Sonntag, 31. Mai 2020

Regional

Wasgaufreibad Hauenstein soll wieder öffnen: Sind Hygienevorschriften überhaupt umsetzbar?

Hauenstein (Südwestpfalz). Das Hauensteiner „Wasgaufreibad“ soll nach Winter- und Corona-Schließung so früh wie möglich geöffnet werden. Diesbezüglich herrschte am Abend des 28. Mai Einmütigkeit im Gemeinderat Hauenstein. Wann und sogar ob dies möglich sein wird, hänge ab von der Realisierbarkeit der Vorschriften im „Hygienekonzept für Freibäder“, war schließlich dennoch der Tenor, nachdem man sich engagiert
[weiterlesen …]

Regional

Freibäder im Landkreis Germersheim werden geöffnet, Baggerseen bleiben geschlossen

Im Landkreis Germersheim werden die Freibäder geöffnet. Die Kommunen arbeiten mit Hochdruck an den erforderlichen Konzepten und sind zuversichtlich, sie in den nächsten Tagen vorlegen können. Bei Bade- und Baggerseen mit ihrem ungechlorten Wasser ist die Übertragungsgefahr des Virus höher, die Einhaltung der erforderlichen landeseinheitlichen Sicherheitsvorgaben nicht möglich. Sie bleiben daher vorläufig weiterhin geschlossen. Das
[weiterlesen …]

STADTRADELN 2020 im Kreis Bad Dürkheim: Diverse „Stars“ fordern Bürger heraus

Bad Dürkheim. Entgegen anders lautender Befürchtungen findet STADTRADELN im Landkreis Bad Dürkheim trotz der Corona-Krise auch in diesem Jahr auf jeden Fall statt. Gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, die wieder die Gesamtkoordination übernimmt, bereiten alle Kommunen auch wieder Mitmachveranstaltungen rund um Energiewende- und Klimaschutzthemen vor. Die genauen Inhalte und Abläufe können jedoch aufgrund der coronabedingten
[weiterlesen …]

Herxheim: Leiche im Wald gefunden

Herxheim – Am 27. Mai hat ein Förster in einem Wald bei Herxheim eine männliche Leiche gefunden. Die Kriminalpolizei Landau hat Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungstand sei nicht von einer Straftat auszugehen, so die Polizei. Die Identität des Toten steht derzeit noch nicht zweifelsfrei fest und ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Es
[weiterlesen …]

Offenbach: Öffnung des Queichtalbads noch ungewiss – Konzept für Kommunen schwierig umzusetzen

Offenbachs Bürgermeister Axel Wassyl sieht dringenden Klärungsbedarf im Hygieneplan des Landes. „Als das Land seine ‚Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz´ am 13.05.2020 veröffentlichte, kamen noch am selben Tag die ersten Anrufe wegen der Öffnung der Freibäder. Auch die Fans des Queichtalbads freuten sich bereits auf die Wiedereröffnung“, so Wassyl. Auf Grundlage von Expertenvorgaben ging das Team des Queichtalbads
[weiterlesen …]

Thekenverkauf ab 27. Mai wieder erlaubt – auch Kinos, Fitnessstudios und Kultureinrichtungen öffnen wieder

Pfalz – Ab Mittwoch, 27. Mai, gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Verordnung im Kampf gegen das Corona-Virus. Mit der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung dürfen nun auch wieder die Bar- und Thekenbereiche für den Verkauf und die Abgabe von Speisen und Getränken geöffnet werden können. In den letzten Wochen hatte es Kritik gehagelt, weil diese Art der Bewirtung
[weiterlesen …]

Pfalz-Express-Interview mit Dr. Maximilian Ingenthron: „Das, was uns verbindet, muss stärker sein als das, was uns trennt“

Der Pfalz-Express (PEX) führte mit dem Bürgermeister der Stadt Landau, Dr. Maximilian Ingenthron, ein ausführliches Interview. PEX: Ich weiß, dass Sie früher Marathon gelaufen sind. Wie halten Sie sich persönlich fit in diesen Zeiten? M.I. Sport ist entscheidend wichtig für die innere Stabilität und das persönliche Wohlbefinden. Auch wenn es längst keine Marathondistanz mehr ist:
[weiterlesen …]

Landauer Tafel öffnet wieder: Lebensmittelausgabe startet ab 2. Juni

Landau. 11 Wochen nachdem die Landauer Tafel wegen der Corona- Pandemie schließen musste, wird es ab 2. Juni in den Räumen der Tafel in der Friedrich- Ebert- Straße wieder Lebensmittel für Bedürftige aus Landau und Umgebung geben. Trotz der ungünstigen Räumlichkeiten und der umfangreichen Hygiene- Auflagen soll die Ausgabe zu den gewohnten Zeiten und in
[weiterlesen …]

40 Personen bei „Frauenbündnis Kandel“-Demo in Jockgrim

Jockgrim – Am Samstagnachmittag gab es zum ersten Mal seit einigen Monaten wieder eine Kundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“. Nach Polizeiangaben versammelten sich 40 etwa Teilnehmer auf dem Bürgerplatz und demonstrierten zum Thema „Meinungsfreiheit – Demokratie – Grundrechte“. Die im Vorfeld angemeldete Versammlung sei friedlich und störungsfrei verlaufen, so die Polizei. Das Bündnis „Jockgrim konterbunt“ fand
[weiterlesen …]

Kita-Öffnungen: CDU Südliche Weinstraße kritisiert Konzept der Landesregierung

SÜW – CDU Südliche Weinstraße kritisiert die „eingeschränkte Regelbetreuung“ rheinland-pfälzischer Kindertagesstätten. Ab Anfang Juni sei jedes Kind in den Kitas willkommen, heißt es von Seiten der rheinland-pfälzischen Landesregierung. Das sieht die SÜW-CDU allerdings anders. „Die Kapazitäten in den Kindertagesstätten reichen bei weitem nicht aus, um der Nachfrage nach Betreuungsplätzen gerecht zu werden. Das Betreuungsangebot bleibt
[weiterlesen …]

Warten auf Landes-Vorgaben: Wann öffnen die Bäder in der Region wieder?

Kandel/Wörth/Bellheim – Die Temperaturen steigen – und die Sehnsüchte nach einem Bad im kühlen Nass auch. Am 27. Mai dürfen die Freibäder in Rheinland-Pfalz nach der neusten Corona-Landesverordnung wieder öffnen. Allerdings ist nach wie nicht klar, welche Hygiene-Vorschriften und Auflagen für die Bäder gelten sollen. Die Städte und Kommunen warten also auf die Vorgaben der
[weiterlesen …]

Aktion Südpfalz-Biotope: Landrat übergibt Kreiszuwendung und dankt für „außerordentliches Engagement“

Kleinfischlingen. Um den Mittelabruf bei der Stiftung für Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) bzw. für die Durchführung von groß angelegten Naturschutzprojekten zu gewährleisten, hat der Landkreis Südliche Weinstraße eine Kooperation mit der NVS-Natur-Stiftung/Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz („Aktion Südpfalz-Biotope“) vereinbart. In diesem Zusammenhang hat der Kreistag in seiner Sitzung am
[weiterlesen …]

Anstehende Bürgermeisterwahl: Fraktionen des Verbandsgemeinderates Hauenstein verabreden Vorgehensweise

Hauenstein (Südwestpfalz). Vor dem Hintergrund des Anfang September bevorstehenden Ausscheidens von Werner Kölsch als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hauenstein trafen sich die Fraktionen der Mehrheitskoalition im Verbandsgemeinderat um über ihr weiteres Vorgehen zu beraten. Dabei wurde einvernehmlich zwischen den Fraktionen dieser Koalition von FW VG Hauenstein, SPD und B90/Grüne verabredet, dass man sich auf einen gemeinsamen
[weiterlesen …]

#südpfalzgehtimmer: Südpfalz-Tourismus startet in die Saison

Südpfalz – Nachdem die landesweiten Corona-Einschränkungen der letzten Wochen auch im Landkreis Germersheim den Ausflugs- und Urlaubstourismus vorerst auf Eis gelegt haben, können die Betriebe dank der ersten Lockerungen nun verzögert in die Saison starten. Seit dem 13. Mai 2020 dürfen die Gaststätten unter strengen Auflagen wieder öffnen und seit dem 18. Mai 2020 können
[weiterlesen …]

Oberbürgermeister, Landräte und Polizeipräsidenten aus der Pfalz appellieren an Bevölkerung: „Bisherige Erfolge nicht aufs Spiel setzen“

Pfalz. Bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sind wichtige Etappenziele erreicht worden – und immer mehr Öffnungen und Lockerungen möglich. Seit 13. Mai sind die Restaurants mit Einschränkungen wieder geöffnet, Hotels und Ferienwohnungen folgten in dieser Woche, auch für Kulturbetriebe gibt es eine Perspektive. Das Land Rheinland-Pfalz hat dazu einen Stufenplan vorgestellt. Die Landräte Hans-Ulrich Ihlenfeld
[weiterlesen …]

PEX-Interview mit dem Landauer Beigeordneten Lukas Hartmann: Sechs Monate im Stadtvorstand: „Wir arbeiten gut zusammen“

Der Pfalz-Express (PEX) führte mit dem Hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Landau, Lukas Hartmann, ein ausführliches Interview. Hartmann ist seit etwas mehr als 6 Monate im Amt. Er sprach mit dem Pfalz-Express über seine Ziele und über das Erreichte in dieser Zeit. PEX: Großes Thema „Corona“: Welche Corona-Maßnahmen haben Sie privat ergriffen? Was wurde an Ihrem
[weiterlesen …]

Ab Montag, 18. Mai: Weitere Lockerungen – Siebte Corona-Bekämpfungsverordnung tritt in Kraft

RLP – Am Freitag, 15. Mai 2020, hat das Land Rheinland-Pfalz die Siebte Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, die die angekündigten Lockerungen in eine Rechtsverordnung umsetzen. Sie ersetzt die Sechste Corona-Bekämpfungsverordnung und gilt ab Montag, 18. Mai 2020. Ab Montag, 18. Mai 2020 dürfen Beherbergungsbetriebe wie beispielsweise Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Jugendherbergen wieder Touristen und Privatreisende empfangen. Auch Camping-, Wohnmobilstellplätze und ähnliche Einrichtungen dürfen
[weiterlesen …]

Grenzen ins Elsass wieder etwas durchlässiger – im Nachbarland tanken oder shoppen geht trotzdem nicht

Schweigen-Rechtenbach – Endlich: Am Samstag wurden die strengen Kontrollen beim Grenzübertritt nach Frankreich gelockert. Allerdings gibt es nach wie vor Voraussetzungen für einen Besuch im Nachbarland. Passieren darf, wer Familie oder Verwandte besuchen will, dort einen Arbeitsplatz oder Wohnsitz hat oder aus medizinischen Gründen hin muss. Die Polizei kontrolliert auf beiden Seiten stichprobenartig. Ein Besuch
[weiterlesen …]

Schweitzer: Lockerungen für Grenzverkehr sind zu zögerlich 

Südpfalz/Elsass – Seit Samstag sind die Bedingungen für einen Grenzübertritt ins benachbarte Frankreich gelockert worden. Allerdings gibt es noch längst keinen freien Reiseverkehr, wie es sich die allermeisten Menschen wünschen. Wer nach Frankreich will oder umgekehrt, muss triftige Gründe haben, wie einen Familienbesuch, Arbeitsplatz oder eine medizinische Behandlung. Einfach mal so zum Sightseeing, einkaufen oder
[weiterlesen …]

Interview mit Filmwelt-Inhaber Dragan Vukmirovic zum Corona-Shutdown: „Wir sind zum Öffnen bereit und können alle Vorgaben erfüllen“

Landau. Der Pfalz-Express (PEX) führte mit „Filmwelt“-Inhaber Dragan Vukmirovic ein ausführliches Interview zu Corona und wie man in der „Landauer Filmwelt“ damit umgeht. PEX: Herr Vukmirovic, was beschäftigt Sie jetzt in der Corona-Krise? D.V.: Der Stillstand und die Ungewissheit, wie es jetzt weitergeht, beschäftigen Alle, die Geschäfte haben und natürlich auch alle Arbeitnehmer. Ich habe
[weiterlesen …]

SPD Neustadt nominiert Fraktionsvorsitzenden: Pascal Bender soll Bürgermeister werden

Neustadt. „Bei der Neubesetzung der Position des Bürgermeisters hat der Neustadter Stadtrat die Chance, eine Führungspersönlichkeit mit Erfahrung, strategischem Weitblick und sozialer Kompetenz zu wählen. Daher schlagen wir Pascal Bender vor.“ So begründet die SPD-Fraktion im Stadtrat Neustadt an der Weinstraße ihren Kandidatenvorschlag für die Wahl des Ersten Beigeordneten und Bürgermeisters. Die Wahl soll noch
[weiterlesen …]

Brief an die Landesregierung: Macht die Hütten und den Thekenverkauf auf

Südpfalz/ Südwestpfalz – Die neue Landesverordnung zum sogenannten Thekenverkauf in der Gastronomie erregt noch immer die Gemüter. Die Verordnung besagt, dass Gastro-Betriebe mit Selbstbedienung (wenn man sich beispielsweise sein Essen an der Theke abholen muss) nicht bewirten dürfen. Auch Hütten und Vereine sind von der Verordnung betroffen. In Kandel hatte der Pächter des Naturfreundehauses sein
[weiterlesen …]

Großplakate sollen Südpfälzer an AHA-Regeln erinnern

Südpfalz – Demnächst sind an rund 100 Standorten in der Südpfalz zu sehen: 180 Großplakate, die in der Coronakrise an die sogenannten AHA-Regeln erinnern sollen. Die drei Buchstaben stehen für Abstand, Hygiene und Alltagsmaske – also Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Alltagsmaske tragen. So lautet das Gebot der Stunde im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die Stadt Landau und
[weiterlesen …]

Öffentlicher Wutschrei aus Kandel: Selbstbedienungsrestaurants und Hütten dürfen nicht bewirten

Südpfalz/Kandel – Die Wogen schlugen hoch am Mittwoch in Gastronomiebetrieben, die Thekenverkauf mit Selbstbedienung anbieten. Anders als Restaurants mit Bedienung müssen diese entweder geschlossen bleiben oder sich so umstrukturieren, dass Service an den Tischen möglich ist. Das ist je nach Bauart des Restaurants und verbliebener finanzieller Ausstattung für so manchen Gastwirt schwierig bis unmöglich.  Betroffen
[weiterlesen …]

Zwei Kühltürme des AKW Philippsburg werden gesprengt: Standort wird zur Sperrzone

Philippsburg. Noch in dieser Woche, wahrscheinlich am 14. oder 15. Mai sollen die beiden Kühltürme des Atomkraftwerks Philippsburg gesprengt werden. Die Rheinschanzinsel auf der sich das Atomkraftwerk befindet, wird zur Sperrzone. Es wird im 48-stündigen Zeitfenster keine Schifffahrt geben. Nur Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr etc. haben Zutritt und sind in dieser Zeit vor Ort. Auch Zuschauer
[weiterlesen …]

Corona-Hilfe: Kandel-Paket soll auf vielen Ebenen helfen

Kandel – Um die Gewerbetreibenden, Vereine und sozialen Einrichtungen in der Coronakrise zu unterstützen, sollen verschiedene Maßnahmen durchgeführt oder angestoßen werden. Das beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 12. Mai, die wegen der Abstandsregelungen in der Stadthalle stattfand. Das sogenannte „Kandel-Paket“ umfasst etwa 60.000 Euro. Kandel ist somit eine der ersten Kommunen in der
[weiterlesen …]

Stand 12. Mai: Gesunder möglicherweise doch noch krank -aktuell 25 Corona-Fälle im Landkreis Germersheim

Die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Personen im Landkreis Germersheim hat sich ganz leicht erhöht.  Waren es am Montag, 11. Mai, noch 23 Corona-positive Personen, sind es am 12. Mai 25 Personen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde. Insgesamt wurden seit Ausbruch 146 Personen positiv auf das Virus getestet. 116 Personen sind geheilt oder
[weiterlesen …]

Pfälzer Fußballsaison wird abgebrochen

Edenkoben/Pfalz. Das Präsidium des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) hat am 7. Mai beschlossen, die Meisterschaftssaison 2019/20 abzubrechen. Vorangegangen war ein Votum unter den Vereinen im Verbandsgebiet, bei dem sich eine deutliche Mehrheit für einen Saisonabbruch ausgesprochen hatte. Mit einer Rückmeldung von über 81 Prozent der am Spielbetrieb teilnehmenden Vereinen ergab die Auswertung, dass 77 Prozent der
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Wichtiger Meilenstein: SpaceX-Raumschiff erfolgreich Richtung ISS gestartet

Cape Canaveral  – Das erste Mal seit 9 Jahren ist aus den USA wieder ein bemannter Raumflug ins All zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Pünktlich um 15:22 Uhr Ortszeit (21:22 Uhr deutscher Zeit) hob von Cape Canaveral in Florida die Raumkapsel „Dragon“ des privaten Unternehmens SpaceX ab, an Bord die Astronauten Bob Behnken und Douglas
[weiterlesen …]

Österreich erlaubt Formel-1-Rennen

Wien – Die Formel-1-Saison kann am 5. und 12. Juli im österreichischen Spielberg stattfinden. Das Gesundheitsministerium in Wien gab am Samstag grünes Licht. Zuschauer seien aber nicht zugelassen. „Die Veranstalter haben ein umfassendes, professionelles Sicherheitskonzept zur Unterbindung von Infektionen und Ausbreitungen vorgelegt“, hieß es in einer Mitteilung. Rechtlich seien die Rennen „nicht als Veranstaltung zu
[weiterlesen …]

Forsa: Alle Werte unverändert – CDU weiter bei 40 Prozent

Berlin – Die Wahlabsichten der Bundesbürger haben sich gegenüber der Vorwoche laut Forsa-Umfrage bei keiner Partei geändert. Demnach bleibt die Union unverändert die stärkste politische Kraft in Deutschland, so das „RTL/n-tv-Trendbarometer“. CDU/CSU erreichen weiterhin 40 Prozent und liegen damit 25 Prozentpunkte vor der SPD, die auf 15 Prozent kommt, und 24 Prozentpunkte vor den Grünen
[weiterlesen …]

Trump will Zusammenarbeit mit WHO vollständig beenden

Washington  – US-Präsident Donald Trump will die Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vollständig beenden. Die von den USA der WHO bisher zur Verfügung gestellten Mittel sollen an andere globale Gesundheitszwecke gehen, sagte der US-Präsident auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz am Freitagnachmittag (Ortszeit). Er warf der Organisation erneut vor, unter der Kontrolle Chinas zu stehen. Bereits
[weiterlesen …]

Dietzenbach: 50 Männer greifen Polizei an – Feuer und Steinewürfe

Dietzenbach – In der Nacht auf Freitag, kurz nach Mitternacht, kam es im hessischen Dietzenbach zu einem Großeinsatz der Polizei, nachdem Anwohner einen Brand gemeldet hatten. Der Einsatz endete in einer Straßenschlacht. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr und der Polizei eintrafen, wurden sie von einer Gruppe, bestehend aus etwa 50 Männern, massiv mit Steinen
[weiterlesen …]

Virologe Streeck rechnet mit Teilimmunität der Gesellschaft

Bonn  – Der Virologe Hendrik Streeck glaubt nicht daran, dass die Corona-Pandemie bald enden wird. „Wir werden weiter mit dem Virus leben müssen“, sagte Streeck der „Rheinischen Post“. Es werde wohl so sein, „dass wir in der Gesellschaft eine Teilimmunität entwickeln, wodurch das Virus endemisch wird“. Es werde also „immer mal wieder auftauchen, aber keine
[weiterlesen …]

Bundeselternrat will Kurse für Lehrer mit digitalen Defiziten

Berlin  – Der Vorsitzende des Bundeselternrats fordert verpflichtende Schulungen für Lehrer mit digitalen Defiziten. „Damit sämtliche Lehrer in der Lage sind, mit digitalen Systemen umzugehen und online zu unterrichten, sollten die Sommerferien für Schulungen genutzt werden“, sagte Wassmuth den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Dazu könnten auch außerschulische Bildungsträger beauftragt werden. „Für Lehrer, die große Defizite haben,
[weiterlesen …]

Virologe Streeck zweifelt an Erfolg der Impfstoffsuche

Bonn  – Der Bonner Virologe Hendrik Streeck zweifelt daran, dass es in absehbarer Zeit einen wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus geben wird. „Gegen HIV wurden schon über 500 Impfstoffe konstruiert, wenige auf Effektivität getestet, aber keiner hat funktioniert“, sagte der Direktor des Instituts für Virologie an der Uniklinik Bonn dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Alle Vorhersagen, wann
[weiterlesen …]

Windkraft im ersten Quartal 2020 erstmals wichtigster Energieträger

Wiesbaden – Bei der Stromerzeugung hat die Windkraft im ersten Quartal 2020 erstmals den Spitzenplatz als wichtigster Energieträger erreicht. Der Anteil der insgesamt eingespeisten Strommenge betrug 34,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Demnach wurde im 1. Quartal 2020 in Deutschland mit 72,3 Milliarden Kilowattstunden Strom erstmals mehr Strom aus erneuerbaren
[weiterlesen …]

Altkanzler Schröder sieht Demokratie in Krise nicht gefährdet

Berlin  – Altkanzler Gerhard Schröder hält die aktuellen Proteste gegen die Corona-Beschränkungen nicht für eine Gefahr für die Demokratie. „So weit sind wir wirklich nicht. Deutschland ist, 75 Jahre nach Kriegsende, eine erwachsene Demokratie“, sagte der SPD-Politiker der „Südwest Presse“. Die „Vernünftigen“ müssten den Protestierenden sagen: „Wir nehmen euer Geschrei zur Kenntnis, aber nicht ernst.“
[weiterlesen …]

Zahl der Corona-Infektionen in Flüchtlingsheimen steigt

Bielefeld  – Die Zahl der Corona-Infektionen in Flüchtlingsheimen steigt in Deutschland weiter an. Laut einer Studie unter Leitung des Forschers Kayvan Bozorgmehr von der Uni Bielefeld verbreitet sich das Virus in Asylunterkünften ähnlich schnell wie auf Kreuzfahrtschiffen. Zu den am stärksten betroffenen Bundesländern zählt Bayern, wo mitunter je mehr als tausend Asylbewerber in sogenannten Anker-Zentren
[weiterlesen …]

Italien wird Hauptprofiteur des EU-Wiederaufbauplans

Brüssel  – Italien wird der Hauptprofiteur des EU-Wiederaufbauplans sein. Bis zu 81,8 Milliarden Euro könne die Regierung in Rom aus dem Programm bekommen, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf hochrangige EU-Beamte. Demnach seien für Spanien 77,32 Milliarden Euro, für Frankreich 38,77 Milliarden Euro reserviert. An vierter Stelle stehe Polen mit 37,69 Milliarden Euro und dann
[weiterlesen …]

SPD-Politiker Lauterbach erhält zwei Morddrohungen

Berlin – Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat zwei explizite Morddrohungen bekommen. Das bestätigte der SPD-Politiker dem Nachrichtenportal T-Online. Lauterbach tritt in der Coronakrise immer wieder öffentlich als Experte auf und spricht sich für strenge Beschränkungen aus. Die Morddrohungen richteten sich gegen ihn selbst und seine Familie, so der SPD-Gesundheitsexperte weiter. „Eine Morddrohung ist eine Art
[weiterlesen …]

Kontaktbeschränkungen werden bis 29. Juni verlängert

Berlin – Bund und Länder haben sich am Dienstag prinzipiell auf eine Verlängerung der Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni verständigt. „Die Länder können im Rahmen dieser Fortschreibung die bisher gültigen Kontaktbeschränkungen beibehalten oder den Aufenthalt im öffentlichen Raum nunmehr mit bis zu 10 Personen oder den Angehörigen zweier Hausstände gestatten“, heißt es in dem Beschluss. Auch
[weiterlesen …]

Kabinett verschiebt Beschluss zu Reise-Erleichterungen

Berlin – Nach erheblichen Protesten der CSU hat die Bundesregierung die Befassung mit der Aufhebung von Reisebeschränkungen in Europa laut eines Medienberichts verschoben. Anders als ursprünglich geplant stehe das Thema am morgigen Mittwoch (27. Mai) nun nicht mehr auf der Tagesordnung des Kabinetts, schreiben die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ in ihren Mittwochausgaben unter Berufung auf
[weiterlesen …]

Corona-Neuinfektionszahlen fallen am 25. Mai auf neuen Tiefstand

Berlin  – Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist am Montag (25. Mai)  in Deutschland auf den tiefsten Stand seit Anfang März gefallen, als die Epidemie hierzulande Fahrt aufnahm. Das geht aus direkten Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen hervor, die die dts Nachrichtenagentur täglich um 20 Uhr auswertet. Demnach wurden binnen
[weiterlesen …]

Lockerungen: Bayerns Innenminister droht Thüringen mit Reaktion

München  – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) droht mit Gegenmaßnahmen, sollte Thüringen die Corona-Schutzmaßnahmen zu sehr lockern. „Die Vorschläge von Ministerpräsident Ramelow sind unverantwortlich“, sagte Herrmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Man werde „sicher nicht tatenlos“ zusehen, „wie Ramelow große Erfolge im Kampf gegen das hochgefährliche Coronavirus sorglos zunichte macht“, so der CSU-Politiker weiter. Thüringens Ministerpräsident
[weiterlesen …]

VW-Logo

BGH-Urteil: Käufer von Schummel-Dieseln müssen sich Nutzung anrechnen lassen

Karlsruhe  – Käufer von Autos mit sogenannter „Schummelsoftware“ können die Fahrzeuge beim Hersteller gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, müssen sich die tatsächliche Nutzung aber anrechnen lassen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Montag in Karlsruhe in einem Grundsatzurteil (VI ZR 252/19). Im konkreten Fall hatte ein Mann für 31.490 Euro einen gebrauchten VW-Diesel mit „Schummelsoftware“
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

BAUHAUS übernimmt Tierpatenschaften: Heidelberger und Landauer Zoo erhalten finanzielle Unterstützung

Landau/Heidelberg.  Corona wirkt sich auf alle Bereiche des täglichen Lebens aus. So auch auf den Betrieb der zoologischen Einrichtungen beispielsweise in Heidelberg und Landau in der Pfalz. Beide Zoos waren ebenfalls wochenlang von Corona-bedingten Schließungen betroffen. Die Konsequenz daraus: Ausbleibende Besucherzahlen, keine Einnahmen, aber gleich hohe Ausgaben für die Pflege und Haltung der zum Teil
[weiterlesen …]

Hausbesuch von ver.di beim Wirtschaftsministerium in Mainz: „Corona ist noch da, die Busfahrer des Landes nicht mehr lange!“

Mainz. Am Freitag, 29. Mai wird die vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zum Hausbesuch beim Wirtschaftsministerium in Mainz erscheinen, um dort Minister Wissing eine Fotocollage der Busfahrer des Landes zu übergeben. Im Zentrum der Collage wollen die Busfahrer ihren Frust und Unmut zum Ausdruck: „Corona ist noch da, aber wir nicht mehr lange“, sagt die Collage aus.
[weiterlesen …]

Jockgrim: Gastronomie und Beherbergungsbetriebe wieder geöffnet

VG Jockgrim – Seit 13. Mai dürfen die Gaststätten unter strengen Auflagen wieder öffnen. Insgesamt besteht für die Gastwirte die Herausforderung darin auf der einen Seite für die Gäste ein angenehmes Ambiente zu schaffen und auf der anderen Seite ihren Betrieb wirtschaftlich zu führen. In der Verbandsgemeinde Jockgrim haben nicht alle Gaststätten wieder geöffnet. Einige
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel öffnet ab 25. Mai weitere Geschäftsstellen

Die Sparkasse Germersheim-Kandel will ab Montag, 25.05.2020 sechs weitere ihrer aufgrund der Corona-Krise vorsorglich geschlossenen Geschäftsstellen wieder für den Kundenverkehr öffnen. Es handelt sich um die Geschäftsstellen Berg, Leimersheim, Lustadt, Neuburg, Schaidt und Zeiskam. Zu den üblichen Öffnungs­zeiten werden der gewohnte Kundenservice sowie persönliche Be­ratungen nach Terminvereinbarung angeboten. Damit sind ab Montag insgesamt 17 Geschäftsstellen der
[weiterlesen …]

Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland wieder geöffnet

RLP/Saarland. Alle Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind ab 18. Mai wieder geöffnet. Damit sind die beiden Bundesländer die ersten, in denen alle Jugendherbergen nach dem Corona-Lockdown wieder ans Netz gehen. Die Jugendherbergen sind gut vorbereitet. Ein ausgearbeitetes Pandemie- und Hygienekonzept sorgt für größtmögliche Fürsorge und Sicherheit der Gäste. Die Corona-Krise hat die Jugendherbergen
[weiterlesen …]

PS-Sparen lohnt sich: Kenan Kartum gewinnt Audi Q2 bei der Zusatzauslosung

Bad Dürkheim. „Und sogar in meiner Lieblingsfarbe!“, freute sich Kenan Kartum aus Meckenheim über seinen tollen Gewinn, einen roten Audi Q2. Seit zirka 30 Jahren nimmt Kartum jeden Monat mit 10 PS-Losen an den Auslosungen teil und konnte sich immer mal wieder über kleinere Gewinne freuen. Bei der Zusatzauslosung der rhienland-pfälzischen Sparkassen im März, war
[weiterlesen …]

Corona-Hilfe: Kandel-Paket soll auf vielen Ebenen helfen

Kandel – Um die Gewerbetreibenden, Vereine und sozialen Einrichtungen in der Coronakrise zu unterstützen, sollen verschiedene Maßnahmen durchgeführt oder angestoßen werden. Das beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 12. Mai, die wegen der Abstandsregelungen in der Stadthalle stattfand. Das sogenannte „Kandel-Paket“ umfasst etwa 60.000 Euro. Kandel ist somit eine der ersten Kommunen in der
[weiterlesen …]

Sparkasse Südliche Weinstraße: Neue Leiterin für das Beratungs-Center in Landau

Landau. Seit dem 1. Mai leitet Tanja Treiling das Beratungs-Center der Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau. Zum Beratungs-Center in der Ostbahnstraße zählen neben den Landauer Geschäftsstellen am Rathausplatz, am Danziger Platz, in der Horststraße und in der Limburgstraße auch die Geschäftsstellen in Godramstein und Siebeldingen. Die diplomierte Betriebswirtin setzt gemeinsam mit ihrem 50-köpfigen Beraterteam auf
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt öffnet alle Filialen

Ab Montag, 25. Mai 2020, ist die Sparkasse Rhein-Haardt mit allen 41 Geschäftsstellen wieder vollumfänglich für den Publikumsverkehr erreichbar. Mit der Wiedereröffnung der 12 bislang noch geschlossenen Filialen in • Altleiningen • Ebertsheim • Esthal • Geinsheim • Gönnheim • Kallstadt • Niederkirchen • Neustadt-Talstraße • Studernheim • Wattenheim • Weidenthal • Weisenheim am Berg
[weiterlesen …]

Hygieneschutzwände: Wissing besucht Schreinerei Kraus in Bellheim

Bellheim – Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat die Schreinerei Kraus in Bellheim besucht. Das Unternehmen stellt derzeit Hygieneschutzwände für Arztpraxen, Apotheken, Supermärkte oder Behörden her. Während die Schreinerei Kraus üblicherweise in der Raumgestaltung arbeitet und hochwertige Möbel fertigt, hat sich Tischlermeister Sebastian Kraus ad hoc entschieden, das zu produzieren, was dringend benötigt wird: Hygieneschutzwände.
[weiterlesen …]

Friseure wieder offen: Haare schön mit Maske, Desinfektion und Abstand

Kandel – Seit Montag haben die Friseursalons wieder geöffnet. Von vielen heiß ersehnt und dringend erwartet – endlich wieder schöne Haare haben.  Fest steht aber: Der Friseurbesuch wird in Corona-Zeiten auf noch nicht absehbare Zeit nicht mehr so sein wie gewohnt. Sowohl für die Haarkünstler als auch für die Kunden gelten strenge Auflagen, was sich
[weiterlesen …]

Sparkassen-Verwaltungsrat Logé verteidigt Filialschließungen

Kreis Germersheim – Die geplante Schließung von neun Filialen der Sparkasse Germersheim-Kandel (wir berichteten) hat Diskussionen ausgelöst. Günter Logé (Grüne) aus Berg, Verwaltungsratmitglied der Sparkasse Germersheim-Kandel, will nun nach viel Kritik unter anderem von der Kreis-SPD, „einiges zurechtrücken.“ Der Entscheidung, Filialen zu schließen bzw. personell nicht mehr zu besetzen, sei ein langer Informations-u. Diskussionsprozeß vorausgegangen,
[weiterlesen …]

Schließung von Sparkassenfilialen: Joa: Vorstände sollen Gehälter reduzieren – Geld abheben im Supermarkt

Kreis Germersheim – Wie berichtet, will die Sparkasse Germersheim-Kandel mehrere Filialen im Kreis schließen. Ab dem 1. Juli 2020 werden die Teilzeit-Geschäftsstel­len in Freckenfeld, Hatzenbühl, Hördt, Kuhardt, Minfeld, Neupotz, Schwegenheim, Steinweiler, Wörth-Ottstraße und die Selbstbe­dienungsgeschäftsstelle in Weingarten geschlossen. Darüber hatte sich die Kreis-SPD am 23. April echauffiert. Die angekündigte Stilllegung von neun Bargeldautomaten sei für
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt öffnet ab 4. Mai 2020 Filialen

Nach den Lockerungen der Corona-Vorschriften gehen 18 wegen Corona vorübergehend geschlossene Geschäftsstellen der Sparkasse Rhein-Haardt ab dem 4. Mai 2020 wieder in den „eingeschränkten“ Normalbetrieb. Die Mitarbeiter sind in 29 der insgesamt 41 Filialen wieder wie gewohnt persönlich für ihre Kunden da. Kleinere Filialen bleiben weiterhin geschlossen. Mitte März hatte die Sparkasse den Kundenverkehr wegen
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz unterstützt das regionale Leben mit zwei Hilfsaktionen

Landau. Die Südpfalz dreht ein großes Rad und demonstriert mit zahlreichen Initiativen Zusammenhalt und Solidarität in der Krise. Voller Kreativität und Einsatzbereitschaft packen Institutionen und Privatpersonen gemeinsam an, wo Not am Mann ist. So auch die VR Bank Südpfalz, die zwei Aktionen ins Leben gerufen hat. Zum einen möchte das Kreditinstitut Vereine unterstützen, denen durch
[weiterlesen …]

Landauer CDU unterstützt Einzelhandel

Landau – Wegen der Corona-Pandemie mussten die Geschäfte in der Landauer Innenstadt schließen, sofern keine Lebensmittel oder Dinge des täglichen Bedarfs zur Verkaufsware zählten. Das führte zu erheblichen Umsatzeinbußen und bedroht noch immer zahlreiche Existenzen in der Innenstadt. „Krisen wie diese fordern uns als Gemeinschaft und daher war klar, dass wir als CDU Stadtverband helfen“,
[weiterlesen …]

Protest der Hoteliers und Gastronomen und anderer Branchen: Leere Stühle auf dem Landauer Rathausplatz

Landau. Der Landauer Rathausplatz bot am 24. April ein beeindruckendes Bild: Zirka 180 Gastronomen, Hoteliers und Vertreter anderer Branchen hatten 420 Stühle aus ihren Betrieben mitten auf dem Platz vor dem Rathaus aufgebaut um darauf aufmerksam machen, dass die Zukunft ihrer Betriebe durch die andauernde Schließung aufgrund des Corona-Shutdowns massiv bedroht ist. Sie folgten damit
[weiterlesen …]

Geschäftsjahr 2019: Sparkasse Südliche Weinstraße stellt Bilanz vor: Sichteinlagen erneut deutlich gestiegen

Landau. „Neben der Niedrigzins-Phase, die das geschäftliche Umfeld von Sparkassen schon seit Jahren negativ prägt, müssen wir uns in diesem Jahr mit der Corona Krise einer weiteren bedeutungsvollen Herausforderung stellen“, zieht der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung Bilanz. Mit einer um 184 Mio. Euro angestiegenen Bilanzsumme in Höhe von 3.215 Mio. Euro und
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

4. Juni im Live-Stream: Südpfälzer Politiker diskutieren über Grenzschließungen zu Frankreich und ihre Folgen

Südpfalz/Elsass – Das Thema der geschlossenen Grenzen zwischen Deutschland und Frankreich hat die Menschen in der Region in den vergangenen Wochen sehr beschäftigt. Die Europa-Union Südpfalz will darüber eine Diskussion per Livestream mit Politikern der Südpfalz durchführen, die sich für dieses Thema engagiert haben. Folgende Politiker wirken mit: – Landrat Dr. Fritz Brechtel, Vizepräsident Eurodistrikt PAMINA, 
[weiterlesen …]

Protestaktion am 30. Mai auf dem Neustadter Marktplatz gegen EEG Novelle

Neustadt. Am Samstag, 30. Mai lädt das Solar Info Zentrum zu einer von der Stadt Neustadt genehmigten Protestaktion für 100% Erneuerbare Energien mit PV Eigenverbrauch ein. Die Protestaktion beginnt um 15 Uhr und soll um 16 Uhr auf dem Marktplatz beendet sein. „ In der Allensbachumfrage von dieser Woche kam heraus, dass an erster Stelle
[weiterlesen …]

„Dem Himmel so nah!“: Himmelfahrts-Gottesdienst der Protestantischen Kirchengemeinden Landaus im Autokino

Landau. „Eigentlich wären wir zu Himmelfahrt wieder im Kirchenpavillon gewesen. Das geht aber nur mit Sicherheitsabstand und maximal 60 Teilnehmenden. Warum nicht ins Autokino gehen?“, fragte sich die Prot. Innenstadtgemeinden Landaus. Außerdem passen in 250 Autos mehr Menschen für einen zentralen Stadtgottesdienst. „Gerne haben wir das Angebot des Autokinos Landau angenommen, einen Autogottesdienst auf dem
[weiterlesen …]

Zeitvertreib – Autokino und Kulturbühne auf dem neuen Messeplatz Landau

Landau. Drei regionale Unternehmen schließen sich zusammen um das Messegelände Landau während der Corona Pandemie zu bespielen. Gaumenfreunde Catering aus Edenkoben, Firmengruppe Gerach und die Palais Varieté Management GmbH aus Landau. Ein buntes Programm aus Kino & Kultur für jung und alt soll hier für die nächste Zeit umgesetzt werden. Zeitnah werden auf 15.000 m2
[weiterlesen …]

Open Air Konzert am 16. Mai auf dem Neuen Messplatz: Landau lebt – auch das Entenrennen

Landau. Die Macher um „Landau lebt“ unterstützen in einer neuen Aktion den Kinderschutzbund Landau-Südliche Weinstraße. Der überragende Erfolg des Musikvideo auf Facebook www.facebook.com/landaulebt.de/videos welches innerhalb von 48 Stunden über 42.000 Personen erreicht hatte und über 29.000 Videoaufrufe generierte, hat „Landau lebt“ nun bestärkt die Band live mit einem Konzert zu präsentieren. Landau lebt – und
[weiterlesen …]

Zeitvertreib – Autokino und Kulturbühne auf dem neuen Messeplatz Landau

Landau. Drei regionale Unternehmen schließen sich zusammen um das Messegelände Landau während der Corona Pandemie zu bespielen. Gaumenfreunde Catering aus Edenkoben, Firmengruppe Gerach und die Palais Varieté Management GmbH aus Landau. Ein buntes Programm aus Kino & Kultur für jung und alt soll hier für die nächste Zeit umgesetzt werden. Zeitnah werden auf 15.000 m2
[weiterlesen …]

(K)autsch Comedy: Show von Kulturpalast Gloria aus Landau per Live-Stream

Landau – Obwohl der Kulturpalast Gloria in Landau kein Verein ist, steht doch die Gemeinnützigkeit im Vordergrund. „So fließen die Gewinne zu über 70% in die Unterstützung von Kulturprojekten, von Vereinen, Kulturschaffenden und studentischen Veranstaltungen“, sagt Peter Karl, der Inhaber. Die Corona-Krise trifft auch ihn sowie insgesamt 23 Mitarbeiter und eine Auszubildende. „Leider sind wir
[weiterlesen …]

Spezialradmesse in Germersheim fällt aus und geht virtuell an den Start

Germersheim – Das verflixte 25. Jahr: Die Jubiläumsausgabe der Internationalen Spezialradmesse in Germersheim muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Um Ausstellern und Gästen eine Alternative anbieten zu können, startet die Ausstellung nun virtuell im Internet unter www.spezialradmesse.de. Pünktlich zum ursprünglich geplanten Start der Spezialradmesse am Samstag, 25. April, öffnet die virtuelle Spezi ihre Pforten. „Wir möchten
[weiterlesen …]

WINESTREAM: Einzigartige Onlineweinprobe mit leckerer Pfälzer Brotzeit am 30. April

Freunde von St. Martin und Weinliebhaber kommen auch in Corona-Zeiten voll auf ihre Kosten. Am 30.04.2020 werden sie zu einer einzigartigen Onlineweinprobe inkl. einer leckeren Pfälzer Brotzeit eingeladen. Die Liveübertragung (über Facebook) beginnt um 20:15 Uhr aus der Kulturscheune St. Martin. Das Format „Winestream“ wird moderiert von Christian Hormuth. Er wird den Zuschauern bei einem
[weiterlesen …]

Oldienight auf 14. November verlegt

Wörth/Südpfalz – Die in der Region überaus beliebte 23. Wörther Rock-Classic- & Oldienight wurde vom 21. März auf den 14. November 2020 verlegt. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Der Vorverkauf endet normal am 21. März. Danach besteht bis 30. April bei Bedarf die Möglichkeit, die erworbenen Karten zentral zurück zu geben. Der TV Wörth hofft
[weiterlesen …]

Ausstellung in Edenkoben: „blue (e-)motion(-s)“ bis 31. Juli

Edenkoben. Rund 50 überwiegend blaue Werke des Edenkobener Künstlers Lutz Schoenherr sind in einer Sonderschau in der Weinstraße vereinigt: vom kleinen Postkartenformat bis zu fast 4 m², als Acrylmalerei, Collage oder Siebdruck, als Einzelbild oder Installation aus 256 Einzelbildern: Blau in allen Variationen. Dabei legt der Künstler Wert auf die Feststellung, dass Blau nicht etwa
[weiterlesen …]

„De Edle Wilde“: Chako Habekost am 4. April in Rheinzabern zu SV Olympia-Jubiläum – Vorverkauf hat begonnen

Rheinzabern – Der SV Olympia feiert dieses Jahr stolzes 100-jähriges Bestehen. Zum Auftakt des Jubiläumsjahrs gab es im Januar bereits ein prächtiges Festbankett. Über das Jahr sollen noch von Seiten des Vereins  viele weitere Highlights folgen. Das nächste ist ein Abend mit Christan „Chako“Habekost, dem bekannten pfälzer Comedien, der am 4. April mit seinem Programm
[weiterlesen …]

Dokumentarfilm zur Landauer Stadtgeschichte Theodor Graf Fugger v. Glött – Deserteur oder Freiheitskämpfer?

Landau. Eine Straße in der Südstadt, eine Gedenktafel auf dem Friedhof und eine Tabakdose im Stadtmuseum erinnern in Landau an Theodor Graf Fugger v. Glött. Der adelige Unterleutnant diente von 1842 bis 1850 in der Landauer Festung. Er wurde am 11. März 1850 im Hauptgraben, in der Nähe der heutigen Pestalozzi-Schule, hingerichtet. Mit Hilfe der
[weiterlesen …]

Germersheim: Nachenfahrten-Saison beginnt im März – Freikarten werden verlost

Germersheim – In den unter Naturschutz stehenden Rheinseitenarmen finden ab dem 16. März bis zum 14. Oktober 2020 wieder öffentliche sowie für Gruppen individuell buchbare Nachenfahrten statt. In den Elektrobooten finden bis zu 12 Personen Platz und sind den früher am Rhein verbreiteten Fischerbooten, den sogenannten Nachen, nachempfunden. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Rheinauenlandschaft verfügt
[weiterlesen …]

Heinrich del Core mit neuem Programm am 16. April in Neustadt: GLÜCK g’habt!

Neustadt. Der Kabarettist und Comedian Heinrich del Core kommt am 16. April, 20 Uhr mit seinem neuen Programm „GLÜCK g’habt!“ in den Saalbau nach Neustadt an der Weinstraße. „GLÜCK g’habt!“ – wenn man in Mexiko im Schlaf überfallen wird und gesund aus der Nummer raus kommt oder auch „GLÜCK g’habt!“ – wenn du dich selber
[weiterlesen …]

„Dein Körper ist genug“ – Zu sich selbst und vermeintlichen „Makeln“ stehen: Fotoausstellung in Germersheim bis 24. April

Germersheim  – Vier junge Frauen und eine Mission: Nicht ständig am eigenen Körper herummäkeln, sich so akzeptieren, wie man nun einmal ist, auch wenn es keine makellosen Modelkörper sind. Dazu wollen Caroline Hopp, Jennifer Siegel, Caroline Gugu und Swetlana Nowoshenowa Frauen ermutigen. „Dein Körper ist genug“ heißt das Projekt. 21 Frauen unterschiedlichen Alters und Körperbaus
[weiterlesen …]

Lina Pfaff: „Fräulein Kommerzienrat“, ihre Nähmaschinen und ihr soziales Engagement

Kaiserslautern. Lina Pfaff, die Tochter des Firmengründers Georg Michael Pfaff, steht im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum│Wadgasserhof). Diese erinnert an das Lebenswerk der ersten und einzigen Kommerzienrätin des Königreichs Bayern und Ehrenbürgerin der Stadt Kaiserslautern, die von 1854 bis 1929 lebte. Eröffnet wird die Ausstellung im ersten Obergeschoss des Wadgasserhofes am Samstag, 15.
[weiterlesen …]

Malerring Wörth-Maximiliansau: Ausstellungseröffnung „Metropolen der Welt“ am 15. März in der Tullahalle

Bereits seit 19 Jahren besteht der Malerring Wörth-Maximiliansau. Er vereint unter seinem Dach eine bunte Künstlergemeinde, zu der dreizehn Mitglieder gehören. Eine Mitgliederausstellung, die einen Querschnitt der künstlerischen Bandbreite bietet, die hier vertreten ist, gibt es ab 15. März in der Tulla-Halle. Dort kann der Besucher Malerei, Zeichnungen und Grafiken von zehn Mitglieder entdecken. Unübersehbar
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin