Montag, 14. Oktober 2019

Regional

Annweiler als SDG-Modellkommune im Biosphärenreservat Pfälzerwald? Grüne beantragen Sondersitzung im Verbandsgemeinderat

Annweiler. Die UN hat 17 Nachhaltigkeitsziele, kurz SDG genannt, definiert. (SDG steht für Sustainable Development Goals, die Red.). Diese Nachhaltigkeitsziele betreffen Themen wie Klimaschutz, Insektensterben und CO2-Reduktion. „Das geht uns alle an“, erklärte SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt in einer Pressemeldung und rief Ende September Orts- und Verbandsgemeinden des Kreises, die im Naturpark Pfälzerwald liegen, dazu auf,
[weiterlesen …]

Regional

CDU Südpfalztreffen 2019: Ehrengast Jens Spahn: „Wir müssen Vertrauen zurück gewinnen!“

Landau. Politik, Unterhaltung, Gespräche,Ehrungen: Die CDU Südpfalz lud am Freitag zu ihrem traditionellen Südpfalztreffen in die Jugendstilfesthalle Landau ein. Bei der begehrten Tombola gab es attraktive Preise zu gewinnen. Der Chor Mixtur aus Bellheim unterhielt die Gäste mit modernem Liedgut und erntete dafür großen Applaus. Der südpfälzische  CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (Kreisverband
[weiterlesen …]

Selbstmord von Mias Mörder Abdul. D.: Behörden bestätigen Erhängen als Todesursache

Kandel/Schifferstadt – Der Mörder der 15-jährigen Mia aus Kandel, Abdul D., hat sich erhängt. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Der Afghane unbestimmten Alters war am Donnerstag tot in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Schifferstadt aufgefunden worden. Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal am 11. Oktober durchgeführte Obduktion habe als Todesursache  „ein zentrales
[weiterlesen …]

Neue Biovergärungsanlage in Betrieb genommen – Landrat Brechtel: Umweltfreundliche Energie aus der Biovergärungsanlage Westheim

Westheim. In etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist es gelungen, das Kompostwerk in Westheim zu einer Biogutvergärungsanlage auszubauen. Jetzt wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. „Klimaschutz nehmen wir im Landkreis Germersheim ernst. Mit der Erweiterung unserer 20 Jahre alten Kompostanlage durch diese moderne Vergärungsanlage für kommunale Bioabfälle gehen wir einen wichtigen Schritt in
[weiterlesen …]

Therapeutisches Reiten der Lebenshilfe Südliche Weinstraße: Von sanften Riesen lernen

Herxheim. Das Therapeutische Reiten der Lebenshilfe Südliche Weinstraße fördert erfolgreich die sozialen und motorischen Fähigkeiten zahlreicher Menschen aus der Südpfalz. Die Hände zittern. Holger Jotter wartet auf Samson. Da kommt er aus dem Stall. Die blonde Wallemähne des 900 Kilogramm schweren Pferdes braucht Pflege. Holger lächelt und streichelt ihm über die Wange. Jetzt die Bürste!
[weiterlesen …]

Mias Mörder Abdul D.

Eilmeldung: Abdul D., Mörder von Mia, tot in Zelle gefunden

Kandel/Schifferstadt – Abdul D., der Mörder der 15-jährigen Mia, ist tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden worden. Das wurde am Donnerstag bekannt. Demnach soll sich der junge Mann erhängt haben. Bereits vor einem Jahr hatte Abdul D. versucht, sich selbst zu töten. Damals hatten ihn Vollzugsbeamte stark blutend in seiner Zelle aufgefunden. Nach einem Krankenhausaufenthalt wurde
[weiterlesen …]

Richtfest für Edenkobener Ludwigspalast: Wohnen mit Freunden

Edenkoben. In der ehemaligen Ludwigsschule lässt es sich zukünftig gut wohnen. Das prächtige Gebäude der von 1877 bis 1880 unter König Ludwig II. erbauten ehemals königlich-bayerischen Präparandenschule, ein stattlicher Neurenaissance-Walmdachbau, später als Progymnasium, Realschule und zuletzt als Förderschule genutzt, bekommt eine neue Zweckbestimmung. In einer kleinen Feierstunde trafen sich in der Weinstraße 40 die zukünftigen
[weiterlesen …]

Nicole Schwabenland – Junge Malerin aus Wörth feiert Erfolge bei Künstler-Wettbewerb in Russland

Wörth/Wladimir – Mit Medaillen, Diplomen und einem Pokal für ihre gemalten und gezeichneten Bilder  kam die 18-jährige Nicole Schwabenland aus Wörth vom 18. Internationalen „Pleinair Festival“ für junge Künstler in der Stadt Wladimir (Russland)  zurück. 650 Jugendliche aus 32 Ländern haben an diesem Festival, das die künstlerisch begabte Jugend unterstützen und ihre kreative Entwicklung fördern
[weiterlesen …]

Erdölförderung zwischen Offenbach und Herxheim: CDU Offenbach: „Nicht schwarz, grün, rot, bunt, sondern ernst!“

Offenbach – Der CDU-Gemeindeverband und der CDU-Ortsverband Offenbach begrüßen die von den Kreis-Grünen signalisierte Unterstützung der Offenbacher im Kampf gegen die geplante Erdölbohrung zwischen Offenbach und Herxheim. Schon vor Wochen, unter anderem im Wahlprogramm, habe sich die CDU in Offenbach deutlich gegen eine Erdölförderung ausgesprochen, so Dr. Marcus Roth, Fraktionsvorsitzender der CDU im Verbandsgemeinderat. „In
[weiterlesen …]

100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ vorgestellt – und schon ausverkauft

Speyer – 626,98 Euro ist der Speyerer Dom wert, zumindest in Münzform. Das war der offizielle Kaufpreis der 100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ die am 6. Oktober im Kaisersaal öffentlich vorgestellt wurde. Der Dom zu Speyer bildet damit den Schlusspunkt der Münzserie „UNESCO-Welterbe“ – und erstmals seit Bestehen der Serie ist eine Münze bereits bei
[weiterlesen …]

Polizei: Landauer Demos verlaufen friedlich

Landau – Bei den Demonstrationen am Samstag (5. Oktober) in Landau nahmen etwa 270 Personen teil. Das teilte die Polizei mit. Das „Frauenbündnis Kandel“ (Motto: „Sicherheit, Zukunft, Familie, Heimat!“) zählte laut Polizei in der Spitze etwa 150 Teilnehmer. „Frauenbündnis“-Chef Marco Kurz kam nach Durchzählen ebenfalls auf 150 Teilnehmer. An der Gegendemonstration der „Linksjugend solid Landau/SÜW“
[weiterlesen …]

Anna-Maria Löffler ist die 81. Pfälzische Weinkönigin

Neustadt – Nach einem spannenden Wahlabend im ausverkauften Neustadter Saalbau ist die Haßlocherin Anna-Maria Löffler zur 81. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, wurde die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Meike Klohr gekrönt. Alle vier Kandidatinnen stellten ihr Wissen über die Pfalz und den Wein
[weiterlesen …]

Aktion #Einheitsbuddeln in Landau: 25 Bäume auf LGS-Gelände

Landau – „Stell dir vor, am 3. Oktober pflanzt jeder Mensch in Deutschland einen Baum“: Das ist die Idee hinter der Aktion #Einheitsbuddeln, die in diesem Jahr auf Initiative von Bundesratspräsident Daniel Günther (Schleswig-Holstein) erstmals in vielen deutschen Städten stattfand – und auf Anhieb auf große Resonanz stieß. Bundesweit wurden von Privatpersonen und Kommunen mehr
[weiterlesen …]

Stadtbekannter Landauer Zechpreller futtert in Kaiserslautern

Kaiserslautern/Landau – Der mittlerweile berüchtigte Landauer Zechpreller versucht sein Glück offenbar nun anderswo – kein Wunder, denn in Landau ist er schon hinlänglich bekannt. Seit knapp zwei Jahren hält der 36-jährige Mann Gastronomen und Polizei auf Trab. Auch ein Aufenthalt im Pfalzklinikum brachte keine Besserung. Die Polizei in Kaiserslautern ermittelt nun gegen ihn, weil er
[weiterlesen …]

Kandel: Bäume für die Einheit und fürs Klima

Kandel – Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (CDU) und Politik-Kollegen haben am Donnerstag, dem Tag der Deutschen Einheit, eine Platane am Schwanenweiher gepflanzt. Anlass war die bundesweite Aktion „Einheitsbuddeln“, eine Baumpflanzaktion, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Initiiert hat die Aktion das Bundesland Schleswig-Holstein, das dieses Jahr die Ratspräsidentschaft inne hat. Insgesamt
[weiterlesen …]

„Einheitsbuddeln“ in Germersheim zum Tag der deutschen Einheit: Bürgermeister Schaile pflanzt Baum

Germersheim – „Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft.“ So beschreibt das Land Schließweg-Holstein, Veranstalter der diesjährigen Festlichkeiten zum Tag der
[weiterlesen …]

Trotz einstweiliger Verfügung: Firma Gerst fällt Linden am Lachener Jahnplatz

Lachen. Am Mittwoch (2. Oktober) wurden gegen 8 Uhr am Jahnplatz in Lachen-Speyerdorf von der Firma Gerst 11 der 14 Lindenbäume gefällt. Die Stadtverwaltung Neustadt nimmt dazu Stellung: „Der Eingriff geschah zum jetzigen Zeitpunkt offensichtlich in Vorbereitung des geplanten Baugebietes. Der Firma Gerst und zur Kenntnisnahme auch der Stadt am gestrigen Nachmittag war eine einstweilige
[weiterlesen …]

Ludwigshafen: Hochstraße Süd wohl bis 2023 gesperrt 

Ludwigshafen – Der Teilbereich „Pilzhochstraße“ der Hochstraße Süd in Ludwigshafen wird voraussichtlich bis Ende 2023 für den Verkehr gesperrt bleiben. Das teilte die Stadt mit. Die Strecke ist eine der wichtigsten Verkehrsadern in der Stadt. Sie verbindet unter anderem auch Ludwigshafen und Mannheim. Auch von BASF-Pendlern wird sie viel genutzt. Rund 50.000 Fahrzeuge brummen täglich
[weiterlesen …]

Kaiserslautern: Fußballerfiguren werden restauriert

Kaiserslautern – Die Anfang August beschädigten Fußballerfiguren am Elf-Freunde-Kreisel sollen demnächst wieder in altem Glanz erstrahlen. Das teile die Stadt am Dienstag mit.  Am Mittwoch werden die neun verbliebenen Figuren abgebaut und wie die beiden bereits entfernten (geköpften) Figuren nach Witten transportiert, wo sie am Lechnerhof, dem Atelier der Künstlerin Christel Lechner, restauriert werden. Die
[weiterlesen …]

Großes Festwochenende in Kandel: „500 Jahre St. Georgsturm“ – Glocken, Alphörner, Hott-Kunst und Bauernvolk

Der Kandeler St. Georgsturm steht seit 500 Jahren. Grund genug, das Jubiläum mit eine Reihe von Veranstaltungen zu begehen. Konzerte, eine historische und moderne Modenschau, Soireen, die Ausstellung „Kandeler Köpfe im Porträt“, Führungen, Autorenlesungen, Kaffee und Kuchen in der Kirche – fast alles recht unkonventionelle Events, die sich das Pfarrer-Ehepaar Arne und Mirjam Dembek, das
[weiterlesen …]

Integrierte Leitstelle Südpfalz in Landau bleibt erhalten

Landau/Südpfalz – Gute Nachricht für die Versorgung der Bevölkerung: Die Integrierte Leitstelle Südpfalz in Landau bleibt erhalten. Das teilen die SPD-Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer und Wolfgang Schwarz am Montag mit.  Der Landesrechnungshof hatte die Frage aufgeworfen, ob es nicht besser sei, Leitstellen (ILS) nur noch an den Standorten im Land zu betreiben, an denen es auch
[weiterlesen …]

Stadtrat Annweiler tritt zusammen – neue Ratsmitglieder verpflichtet – Rheinland-Pfalz-Tag beschert Minus in der Stadtkasse

Annweiler. Auf der 3. Sitzung des Stadtrats wurden Martin Thomas (CDU) und André Schuster (FWG) als Ratsmitglieder von Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried verpflichtet. Sie rücken für die Beigeordneten Dirk Müller-Erdle (FWG) und Benjamin Burckschat (CDU) nach, weil diese – wie üblich – ihr Ratsmandat niedergelegt hatten. Der Annweiler Stadtrat (siehe Foto) besteht aus 22 Ratsmitgliedern und
[weiterlesen …]

Angelina Vogt von der Nahe ist die 71. Deutsche Weinkönigin – Brandalarm während der Veranstaltung sorgt kurz für Aufregung

Neustadt. Die 71. Deutsche Weinkönigin heißt Angelina Vogt und kommt von der Nahe. Als Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Julia Sophie Böcklen aus Württemberg und Carolin Hillenbrand von der Hessischen Bergstraße das Trio der Deutschen Weinmajestäten 2019/2020. Die Wahl wurde live im Fernsehen übertragen. Nach einem spannenden Finale verkündete die Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), Monika Reule,
[weiterlesen …]

Minister Lewentz: 3,1 Millionen Euro für Landkreis Germersheim zum Breitbandausbau

Kreis Germersheim/Mainz – Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat Landrat Dr. Fritz Brechtel den endgültigen Förderbescheid zum Breitbandausbau im Landkreis Germersheim in Höhe von 3,1 Millionen übermittelt. „Die Förderung von Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzen ist eine echte Zukunftsinvestition. Nach Ende dieser Maßnahmen werden rund 850 Privathaushalte im Landkreis Germersheim von Glasfaseranschlüssen profitieren“, so Lewentz. Auch 30 Schulen und rund
[weiterlesen …]

Bewerberin um das Amt des/der 2. Hauptamtlichen Beigeordneten stellt sich vor: Hartmann fordert Hartmann heraus

Landau. Bis heute Mittag (27. September) wusste niemand davon, doch jetzt haben vier Stadtratsfraktionen, nämlich SPD, FWG, Pfeffer und Salz sowie Linke in einem Pressegespräch bekannt gegeben, dass sie die Bewerbung von Christiane Hartmann, einer unabhängigen, nicht parteigebundenen Bewerberin für das Amt des/der 2. Hauptamtlichen Beigeordneten, unterstützen werden. Florian Maier, Fraktionschef der SPD im Stadtrat,
[weiterlesen …]

alive crayfish isolated on white background, live crayfish closeup, fresh crayfish. Beer snacks, river crayfish

Invasive Arten: Kalikokrebs bedroht heimische Gewässer – „Frisst alles, was ihm in die Quere kommt“

Kreis Germersheim/Pamina-Raum – Der Kalikokrebs (Orconectes immunis) beschäftigt derzeit die Behörden. Er besiedelt Gewässer auch im Landkreis Germersheim und im ganzen Pamina-Raum und breitet sich weiter aus. In den Gewässern am Oberrhein findet der aus Nordamerika stammende Krebs durch die lehmigen Böden und die warmen Wassertemperaturen ideale Bedingungen vor. Das Problem: Der Krebs steht derzeit
[weiterlesen …]

Klima-Aktionstag am Gymnasium Bad Bergzabern

Bad Bergzabern – Bei ihrer Jugend-Offensive hat der Verein „Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.)“ gemeinsam mit dem Gymnasium Bad Bergzabern am 20. September zeitgleich mit dem weltweiten Klimastreik einen Klima-Aktionstag mit den Klassen 9 bis 11 veranstaltet. Fast 400 Schüler und das Lehrerkollegium verfolgten mit großem Interesse dem Impulsvortrag „Bis 2040: Raus aus den fossilen
[weiterlesen …]

Neustadter Stadtrat am 24. September: Neuer Hauptamtlicher Beigeordneter gewählt

Neustadt. In seiner Sitzung vom 24. September hat sich der Stadtrat in der öffentlichen Sitzung unter anderem mit der Neubesetzung von Ausschüssen, Wahlangelegenheiten und Anträgen der Fraktionen beschäftigt. Im nicht öffentlichen Teil wurden unter anderem Grundstücksangelegenheiten besprochen. Auch die Wahl eines hauptamtlichen Beigeordneten stand auf der Tagesordnung. Der Stadtrat wählte Bernhard Adams, geb. 1973 in
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt in Estland

Tallinn – In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft hat Deutschland in Estland mit 3:0 gewonnen. In der 14. Minute sah der deutsche Nationalspieler Emre Can nach einer Grätsche gegen Estlands Frank Liivak die Rote Karte. Das erste Tor der Partie fiel in der 52. Minute: Ein Schuss von Ilkay Gündogan traf Marco Reus in die
[weiterlesen …]

Prognose: PIS gewinnt Parlamentswahl in Polen deutlich

Warschau  – Bei der Parlamentswahl in Polen zeichnet sich ein deutlicher Wahlsieg für die regierende nationalkonservative PIS ab. Sie erreicht laut einer am Abend im polnischen Fernsehen veröffentlichten Prognose 43 bis 44 Prozent der Stimmen. 2015 waren es noch 37,6 Prozent gewesen, das hatte auch damals schon für die absolute Mehrheit im Parlament gereicht. Zweitstärkste
[weiterlesen …]

Merkel fordert Erdogan zu Beendigung der Syrien-Offensive auf

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einer umgehenden Beendigung der Militäroperation im Norden Syriens aufgefordert. Das teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Sonntagnachmittag mit. Merkel hat demnach am Sonntag „auf Wunsch des türkischen Staatspräsidenten“ mit Erdogan telefoniert. Ungeachtet berechtigter türkischer Sicherheitsinteressen drohe die Militäroperation zur Vertreibung
[weiterlesen …]

Bottas gewinnt GP von Japan – Mercedes Konstrukteurs-Weltmeister

Suzuka  – Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat das Formel-1-Rennen in Japan gewonnen. Zweiter in Suzuka wurde Sebastian Vettel (Ferrari). Mercedes sicherte sich mit dem Ergebnis bereits die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. Im Qualifying, welches wegen des Taifuns „Hagibis“ erst kurz vor dem Rennen stattfand, hatte sich Vettel die Pole gesichert. Beim Start war Bottas allerdings an ihm vorbeigegangen. Dahinter
[weiterlesen …]

Parlamentswahl in Polen gestartet

Warschau  – In Polen sind am Sonntag Parlamentswahlen angelaufen. Die Wahllokale öffneten am Morgen ihre Türen für die insgesamt mehr als 30 Millionen Wahlberechtigten. Gewählt werden beide Kammern der polnischen Nationalversammlung – der Sejm und der Senat. Laut den letzten Umfragen liegt die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) klar vorne. Ob es zur Verteidigung der
[weiterlesen …]

Bundesregierung stoppt Waffenexporte an die Türkei

Foto: dts Nachrichtenagentur Berlin  – Die Bundesregierung stoppt Waffenexporte an die Türkei. „Vor dem Hintergrund der türkischen Militäroffensive in Nordost-Syrien wird die Bundesregierung keine neuen Genehmigungen für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten, erteilen“, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der „Bild am Sonntag“. Die Bundesregierung hat laut Maas bereits seit
[weiterlesen …]

Hirschel und Mattheis geben im Kampf um SPD-Spitze auf

München – Das Kandiaten-Duo Hilde Mattheis und Dierk Hirschel hat im Kampf um den SPD-Vorsitz aufgegeben. Beide erklärten am Samstag auf der letzten von insgesamt 23 Regionalkonferenz in München ihren Verzicht auf eine Kandidatur. Damit solle der Weg freigemacht werden, um die Erfolgsaussichten einer linken Spitzenkandidatur zu erhöhen, sagte Mattheis, die für die SPD im
[weiterlesen …]

Stock Exchange in New York in der Wallstreet

Trump meldet Teileinigung mit China – US-Börsen legen deutlich zu

New York – Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt, während US-Präsident Donald Trump zumindest eine teilweise Einigung im Handelsstreit mit China verkündet hat. Die Vereinbarung sei „very substantial“, sagte Trump am Freitag. Kurz darauf wurde der Dow zu Handelsende in New York noch mit 26.816,59 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,21 Prozent im
[weiterlesen …]

Über 150 Einsatzkräfte ermitteln nach Anschlag in Halle

Halle (Saale)  – Nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle (Saale) ermitteln mittlerweile über 150 Einsatzkräfte. Das teilte das Bundeskriminalamt am Freitag mit, das das Ermittlungsverfahren am Donnerstag von der Polizeiinspektion Halle (Saale) übernommen hatte. Eine „Besondere Aufbauorganisation“ sei eingerichtet worden. So befinden sich vor Ort in Halle Einsatzkräfte des polizeilichen Staatsschutzes und der
[weiterlesen …]

Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Manchester

Manchester – In der Nähe eines Einkaufszentrums in der britischen Großstadt Manchester sind am Freitag fünf Personen bei einem Messerangriff verletzt worden. Das teilte die örtliche Polizei am Freitagnachmittag mit. Ein etwa 40 Jahre alter Tatverdächtiger wurde demnach vorläufig festgenommen. Er soll befragt werden. Anti-Terror-Beamte haben die Ermittlungen übernommen. Zuvor hatten mehrere britische Medien übereinstimmend
[weiterlesen …]

Jesus am Kreuz

Russischer Ex-Kosmonaut Alexei Leonow gestorben

Moskau – Der ehemalige sowjetische Kosmonaut Alexei Leonow ist tot. Das berichtet unter anderem die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf eigene Informationen. Er starb demnach im Alter von 85 Jahren. Leonow war am 18. März 1965 als erster Mensch, der je einen Weltraumspaziergang unternahm, berühmt geworden. Dabei hatte er sein Raumfahrzeug verlassen und war
[weiterlesen …]

Halle-Attentäter legt Geständnis ab

Karlsruhe – Der Attentäter von Halle (Saale) hat offenbar ein Geständnis abgelegt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. In seiner Aussage beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe habe er auch ein rechtsextremistisches, antisemitisches Motiv bestätigt, berichtet unter anderem die ARD unter Berufung auf eigene Informationen. Am Mittwoch hatte der 27-jährige Stephan B. versucht, mit Waffengewalt in
[weiterlesen …]

Explosion auf iranischem Öltanker

Dschidda – Im Roten Meer in der Nähe der saudi-arabischen Hafenstadt Dschidda ist es am Freitagmorgen offenbar zu einer Explosion auf einem iranischen Öltanker gekommen. Das berichten mehrere staatliche iranische Medien übereinstimmend. Die Explosion soll sich demnach am Rumpf des Schiffes ereignet haben. In der Folge soll es zu einem Austritt von Öl in das
[weiterlesen …]

Rumäniens Regierung durch Misstrauensvotum abgewählt

Bukarest  – Rumäniens Regierung ist am Donnerstag durch ein Misstrauensvotum abgewählt worden. Die sozialdemokratische Ministerpräsidentin Viorica Dancila war seit Januar 2018 im Amt, hatte aber in den letzten Wochen nur noch eine Minderheitsregierung anführt. Sechs Oppositionsparteien hatten einen Misstrauensantrag eingebracht und mit Inkompetenz und fehlenden öffentlichen Investitionen begründet. Wichtiger Wortführer der Kritik war auch der
[weiterlesen …]

Europaparlament lehnt Frankreichs EU-Kommissions-Kandidatin ab

Brüssel – Das Europaparlament hat Frankreichs EU-Kommissions-Kandidatin Sylvie Goulard abgelehnt. Die frühere französische Verteidigungsministerin erhielt am Donnerstag bei einer Abstimmung der zuständigen Ausschussmitglieder des Parlaments nicht die erforderliche Mehrheit. Sie hätte zwei Drittel der Stimmen der sogenannten Koordinatoren bekommen müssen, jenen Parlamentariern, die in den Ausschüssen für ihre jeweilige Fraktion sprechen. Goulard sollte nach dem
[weiterlesen …]

Ermittlungen zum Anschlag von Halle: Haftbefehl gegen Stephan B.

Karlsruhe – Die Bundesanwaltschaft wird heute (10. Oktober 2019) beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gegen  den deutschen Staatsangehörigen Stephan B. stellen. Der Beschuldigte wurde gestern (9. Oktober 2019) vorläufig festgenommen. Ebenfalls am 9. Oktober 2019 hat die Bundesanwaltschaft das bei der Staatsanwaltschaft Halle (Saale) geführte Ermittlungsverfahren an sich gezogen. Vor diesem
[weiterlesen …]

Mias Mörder Abdul D.

Eilmeldung: Abdul D., Mörder von Mia, tot in Zelle gefunden

Kandel/Schifferstadt – Abdul D., der Mörder der 15-jährigen Mia, ist tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden worden. Das wurde am Donnerstag bekannt. Demnach soll sich der junge Mann erhängt haben. Bereits vor einem Jahr hatte Abdul D. versucht, sich selbst zu töten. Damals hatten ihn Vollzugsbeamte stark blutend in seiner Zelle aufgefunden. Nach einem Krankenhausaufenthalt wurde
[weiterlesen …]

RWE-Chef rechnet mit Erhalt des Hambacher Forsts

Essen – Der Essener Energiekonzern RWE stellt sich auf einen Erhalt des Hambacher Forsts ein. „Der Erhalt ist politisch und gesellschaftlich gewünscht, und auch wir wollen ihn machbar machen“, sagte Konzernchef Rolf Martin Schmitz der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. „Ich bin optimistisch, denn bei dem von der Kommission empfohlenen Ausstieg benötigen wir weniger Braunkohle für unsere
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Fair-Play-Wettbewerb: Sparkasse Rhein-Haardt zeichnet 10 Vereine aus

Bad Dürkheim. Fairness spielt in allen gesellschaftlichen Belangen eine wichtige Rolle, auch im Sport. So belohnen seit einigen Jahren die Sparkassen und der Südwestdeutsche Fußballverband mit dem Fair-Play-Wettbewerb faires Verhalten im Fußball. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Haardt, Andreas Ott, freute sich, gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, insgesamt 10 Vereine im Fußballsport auszuzeichnen. Die Gewinner aus
[weiterlesen …]

Wasgau-Markt: Nachhaltigkeit und aktiver Einsatz für die Annweiler Tafel  

Annweiler – Nachhaltig wird mit dem Gedanken zusammengebracht, dass etwas dauerhaft und besonders wirksam für die Zukunft ist. Es geht also um Entscheidungen und Maßnahmen, bei denen so gehandelt wird, dass gegenwärtig und zukünftig davon profitiert werden kann. So jedenfalls wird Nachhaltigkeit in einer Bachelor-Arbeit der Universität Düsseldorf definiert. Aufgrund der zunehmenden Debatte um Nachhaltigkeit und
[weiterlesen …]

VR Bank ehrt langjährige Mitarbeiter: 14 Mitarbeiter der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG feiern Dienstjubiläum

Bad Bergzabern. Sie stehen leistungsstark und leidenschaftlich hinter dem, was sie tun und unterstützen unsere Region nachhaltig – die Mitarbeiter der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG. Für die Mitglieder und Kunden der Bank engagieren sie sich mit Herzblut und fördern sie in ihren individuellen Lebenssituationen. 14 von ihnen wurden in einer Feierstunde am 26. September
[weiterlesen …]

Sparkassen-Trikotaktion „Zieht uns an!“- 30.000 Euro für Trikotsätze für die Vereinsjugend

Bad Dürkheim – Sport verbindet, schafft Gemeinschaft und zieht an. Aus diesem Grund ist die Förderung von Sport in all seinen Facetten seit jeher eine Herzensangelegenheit der Sparkasse Rhein-Haardt. „Als regional verwurzelter Finanzdienstleister wollen wir das sportliche Engagement und das Zusammenkommen in Vereinen stärken“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt. Deshalb lobt die Sparkasse
[weiterlesen …]

Neuer Sparkassen-Service: Social-Media Angebot zum Dialog

Ab sofort können Kunden und alle Interessierte jederzeit und überall mit der Sparkasse Rhein-Haardt auf Social Media in Dialog treten: auf Facebook, Instagram, YouTube und im Sparkassen-Blog. „Mit diesen vier Social-Media Angeboten wollen wir als moderner Finanzdienstleister die Nutzer dort erreichen, wo sie sich in ihrer Freizeit aufhalten“, so der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse
[weiterlesen …]

Karlsruhe: Erste Deutsch-Französische Konferenz über Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Karlsruhe – Kann Künstliche Intelligenz (KI) dabei helfen, das eigene Business effizienter zu gestalten? Erschließen sich mit Hilfe von KI sogar neue digitale Geschäftsmodelle? Und wie steht es um die Entwicklungen auf europäischer Ebene – insbesondere bei den Nachbarn in Frankreich? Diese und viele weitere Fragen, beantwortet die erste Deutsch-Französische Konferenz über den Einsatz von
[weiterlesen …]

Landau stellt Entwurf des 2. Nachtragshaushalts 2019 vor: Defizit schrumpft auf rund 4,2 Millionen Euro

Landau. Der Entwurf des 2. Nachtragshaushalts 2019 der Stadt Landau in der Pfalz steht. Das Zahlenwerk sieht im Ergebnishaushalt eine Verbesserung von rund 7,3 Millionen Euro vor. Das Defizit schrumpft im Vergleich zum Ursprungshaushalt von rund 11,5 Millionen Euro auf rund 4,2 Millionen Euro. Gründe hierfür sind vor allem Verbesserungen bei den Steuereinnahmen, allen voran
[weiterlesen …]

Breitbandausbau im Kreis Germersheim sichergestellt: Gebhart übergibt Förderbescheid des Bundes

Kreis Germersheim – Der parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) hat am Mittwoch den abschließenden Förderbescheid des Bundes für den Breitbandausbau im Landkreis Germersheim an Landrat Dr. Fritz Brechtel übergeben. Mit rund 3,93 Millionen Euro unterstützt der Bund die geplante Glasfasererschließung der sogenannten „weißen Flecken“. Das Land Rheinland-Pfalz hat ebenfalls einen Zuschuss in Höhe von
[weiterlesen …]

BASF beziffert Stellenabbau

Ludwigshafen  – Michael Heinz, Vorstand und Arbeitsdirektor von BASF, hat die Pläne des Chemiekonzerns zum Stellenabbau in der Verwaltung für das Stammwerk Ludwigshafen konkretisiert. BASF wolle zentrale Funktionen in bestehende operative Einheiten integrieren, sagte Heinz dem „Mannheimer Morgen“. Im Zuge dieser Umstrukturierung baue man auch 6.000 Verwaltungsstellen bis 2021 im Konzern ab, „3.000 in Deutschland,
[weiterlesen …]

„Wirtschaftswoche“: Sparkasse SÜW ist „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl“

Landau/SÜW – Die Wirtschaftszeitschrift „Wirtschaftswoche“ hat die Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem Titel „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl ausgezeichnet“. Das Kreditinstitut belegt damit in Landau den 3. Platz hinter dem Vinzentius Krankenhaus (Platz 1) und dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße (Platz 2). Für das Ranking hat das Analyseunternehmen „Service Value“ Landauer Bürger befragt, was Landauer Arbeitgeber
[weiterlesen …]

Kooperation JUST und PORSCHE ZENTRUM Landau: Start mit einem interessanten Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

Landau. Besondere Kommunikation – verlangt besondere Räume: „KI – künstliche Intelligenz für Unternehmer“ unter dieser thematischen Aufforderung feierte die neue Plattform eines Unternehmerabends im PORSCHE ZENTRUM  in Landau ihre Premiere. In einer Gemeinschaftsproduktion initiierten Porsche und JUST e.V im neu erbauten Porsche Zentrum nahe der Autobahn-Abfahrt Landau-Zentrum einen Unternehmerabend auf anspruchsvollem Niveau. Mit der Wisssenschaftlerin
[weiterlesen …]

„Heimat shoppen“ – Wirtschaftsminister Wissing in Kandel: „Auf eigene Stärken besinnen“

Kandel. Nicht verzweifeln am Online-Handel im Internet, sondern sich auf eigene Stärken besinnen – das riet am Samstag einer, der es wissen muss: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) besuchte die Aktion „Heimat shoppen“. Der Online-Handel macht den Einzelhändlern in den Städten und Gemeinden teilweise schwer zu schaffen, Ladenleerstände gehören mittlerweile zu nahezu jedem Stadtbild. Amazon
[weiterlesen …]

Jugendstil-Festhalle erstrahlt in neuem Licht – Umrüstung auf LED-Technik senkt Kosten und schont das Klima

Landau. Zahlreiche Leuchten sind in der Jugendstil-Festhalle verbaut. 990 davon wurden in den vergangenen Wochen in aufwändiger Arbeit mit neuesten LED-Leuchtmitteln ausgerüstet. Rund 65.000 Euro wurden dafür aufgewendet. Das historische Ambiente des Landauer Veranstaltungshauses war dabei Herausforderung und Verantwortung zugleich: Das Licht muss nicht nur für Sicherheit während des Veranstaltungsbetriebes sorgen, sondern auch das Jugendstil-Ambiente
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel: Planspiel „Börse“ startet

Das Planspiel Börse, Europas größtes Online-Lernspiel, startet am 25. September in seine 37. Runde. Spielerisch und dennoch realitätsnah sammeln Schüler, Studenten und Börseninteressierte wieder Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Und sie messen sich damit gleichzeitig mit zahlreichen Teams in Deutschland und in weiteren Ländern. Die Gewinner dürfen sich auf attraktive Preise freuen. Die Sparkasse
[weiterlesen …]

Nachwuchsgewinnung: Edeka-Fitterer mit Frischemobil in Geschwister-Scholl-Schule

Rülzheim/Germersheim – Nachwuchsgewinnung auf die direkte Art praktiziert Edeka Südwest. Mit dem Frischemobil, einem 12 Meter langen Bus, informieren lokale Edeka-Unternehmen in Schulen über Berufsfelder im Einzelhandel. Die Jugendlichen, meist aus den 8. und 9. Klassen, bekommen Einblicke in die Ausbildungsberufe im Lebensmitteleinzelhandel, es gibt Multimedia-Infos, eine Ausbildungsplatzbörse und Beratung durch erfahrende Praktiker. Diese Woche
[weiterlesen …]

WirtschaftsWoche-Auszeichnung: „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl – 1. Platz Vinzentius-Krankenhaus

Landau. Eine Region profitiert von Unternehmen, die vor Ort etwas bewegen und das Gemeinwohl bereichern. Welche Unternehmen besonders wertvoll für das Gemeinwohl einer Region sind und somit als wertvolle Arbeitgeber identifiziert werden können, wissen die in einer Region lebenden Menschen am besten. Aktuell berichtet die WirtschaftsWoche (27.8.19) online unter dem Titel „Westdeutschlands Arbeitgeber mit dem
[weiterlesen …]

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG ehrt Sieger des Fotowettbewerbs 2019

Bad Bergzabern – „Unsere Heimat – die Südliche Weinstraße und der Wasgau“ lautete das Thema des Fotowettbewerbs 2019, das von den Fotografen der über 300 eingereichten Bilder auf ganz unterschiedliche Art interpretiert worden ist. Ob in der Sonne schillernde Weinberge, grüne Wälder, blühende Blumenwiesen, Brücken über plätschernden Flüsschen, vom Schnee verzierte Häuser oder bekannte Wahrzeichen
[weiterlesen …]

13. -14. September: „Heimat shoppen“ in der Südpfalz mit tollen Angeboten

Südpfalz – Beim Aktionswochenende „Heimat shoppen“ am 13. und 14. September 2019 dreht sich alles um das Shopping-Erlebnis in der Innenstadt. In der gesamten Pfalz beteiligen sich 13 Kommunen mit mehr als 350 Unternehmen, in der Südpfalz sind es fünf, nämlich Bad Bergzabern, Germersheim, Herxheim, Kandel  und Landau. Die Händler und Gastronomen warten mit vielen
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Auf zur Arbeit: Zeitreise durch die Pirmasenser Industriegeschichte

Pirmasens. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Stadtarchiv am Samstag, 26. Oktober erneut die geführte Tour „Auf zur Arbeit!“ an. An Bord eines Omnibusses erfahren die Gäste auf einer spannenden Zeitreise Wissenswertes zu Pirmasens, einer Stadt mit einer bewegten Vergangenheit und einer mindestens ebenso spannenden Zukunft. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich.ie Teilnehmer erleben an
[weiterlesen …]

Neustadt: Winzerfestumzug am 13. Oktober

Neustadt. Am Sonntag, 13. Oktober, ab 13.30 Uhr findet der traditionelle Winzerfestumzug statt.  Er ist der Höhepunkt des alljährlichen Weinlesefestes in Neustadt an der Weinstraße. Deutschlands größter Winzerfestumzug zieht wie ein langer Lindwurm durch die heimliche Weinhauptstadt. Weit über 100.000 Besucher werden erwartet, um die Prunkwagen der frisch gekrönten Weinhoheiten zu bewundern und über 100
[weiterlesen …]

Kunst im öffentlichen Raum – Kunstobjekte und Sehenswürdigkeiten in der Festungsstadt am 27. Oktober

Germersheim. Germersheim macht Lust auf eine Entdeckungsreise zu einer Vielzahl sehenswerter Kunstobjekte und Skulpturen verschiedener Epochen, die an zahlreichen Plätzen und Orten zum Verweilen einladen. Mit insgesamt weit über 50 Skulpturen und Objekten gibt es in Germersheim pro Kopf mehr Kunstobjekte als in vielen Großstädten. Am 27. Oktober gibt es bei einer Veranstaltung Gelegenheit, Kunst
[weiterlesen …]

27. Oktober: Jubiläumskonzert zu 1250 Jahre Walsheim

Walsheim. Im Rahmen der Feierlichkeiten 1250 Jahre Walsheim findet am Sonntag, 27. Oktober um 18 Uhr in der protestantischen Kirche des Ortes das Jubiläumskonzert statt. Hierzu laden die Ortsverwaltung sowie alle Mitwirkenden recht herzlich ein. Höhepunkt dürfte das Concerto in G des jungen Walsheimer Organisten Thorsten Grasmück werden, der dieses Werk zum Gemeindejubiläum als auch
[weiterlesen …]

Vom 17. bis 20. Oktober: Zum 67. Mal „Fest des Federweißen“ auf dem Rathausplatz in Landau

Landau.Vom 17. bis 20. Oktober findet in diesem Jahr bereits zum 67. Mal das wohl älteste Fest rund um den Neuen Wein im Herzen von Landau statt. „Was den Münchnern das Oktoberfest und den Bad Dürkheimern der Wurstmarkt, das bedeutet den Landauern ihr „Fest des Federweißen“. Viele Weinorte entlang der Weinstraße haben mittlerweile Federweißenfeste in
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Liederabend mit Werken von Frédéric Chopin und Witold Lutosławski am 24. Oktober

Rheinzabern – Zu einem Liederabend mit Werken von Frédéric Chopin und Witold Lutosławski lädt die vhs-Rheinzabern ins Kleine Kulturzentrum ein. Die Sopranistin Dr. Marta Schmidt und Prof. Markus Stange, Klavier, präsentieren Lieder und Instrumentalstücke des wohl berühmtesten polnischen Komponisten, Frédéric Chopin, und des aktuell renommiertesten polnischen Komponisten und Dirigenten, Witold Lutosławski. Dr. Martha Schmidt ist
[weiterlesen …]

12. Oktober: Rocknacht in Hagenbach mit „The Bombshells“ und Fine R.I.P.

Hagenbach – Am kommenden Samstag (12. Oktober) findet im Kulturzentrum die Rocknacht Hagenbach statt. Live auf der Bühne stehen „The Bombshells“ und Pfälzer Mundart Rocker um Fine R.I.P. Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich oder können auch vorab per WhatsApp unter 0176 966 09208 reserviert werden. Preis: 12 Euro an der Abendkasse, 10 Euro
[weiterlesen …]

19. Oktober: Jahreskonzert des Kreisjugendorchesters SÜW

Landau. Am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr, wird das Kreisjugendorchester Südliche Weinstraße in diesem Jahr sein Jahreskonzert 2019 erstmals im „erlebt Forum Landau“ spielen. Unter der Leitung des neuen jungen Dirigenten Jochen Schnepf, der in der Nachfolge von Dietmar Wiedmann dieses hochklassige und ambitionierte Jugendorchester anleitet und dirigiert, werden Werke von James Barnes, Christopher Tin,
[weiterlesen …]

Europäisches Filmfestival der Generationen im Landkreis Germersheim vom 17. bis 27. Oktober

Das Europäische Filmfestival der Generationen gastiert wieder in der Metropolregion Rhein-Neckar. Vom 17. bis 27. Oktober heißt es auch an mehreren Orten im Landkreis Germersheim wieder „Vorhang auf“ und „Eintritt frei“. Wie kein anderes Festival trägt das Europäische Filmfestival, das 2019 zehnjähriges Jubiläum feiert, zum Dialog der Generationen bei. Im Anschluss an jede Filmvorführung kommt
[weiterlesen …]

Kartenvorverkauf am 12. Oktober:“ Spitz & Stumpf“ kommen nach Steinweiler

Steinweiler – Am 12. Oktober von 10 bis 13 Uhr findet im Bürgerhaus in Steinweiler der Kartenvorverkauf für den Kabarettabend mit dem Duo „Spitz & Stumpf“ statt. Am 20. Oktober um 19 Uhr kommen „Spitz & Stumpf“ dann nach Steinweiler. Die SPD-Ortsverein Steinweiler Ortsverein ist Organisator des Kabarettabends und „freut sich auf einen lustigen Abend
[weiterlesen …]

12.-15. Oktober: Hagenbach feiert Kerwe – Neu: Kinder- und Jugendtag

Hagenbach – Bald heißt es wieder in Hagenbach: „Herzlich willkommen zur Kerwe!“ Dreieinhalb Tage feiert die Stadt das Kirchweihfest, ein altes, belebtes Kerwebrauchtum mit buntem Treiben. „Tauchen Sie ein in die gemütliche Atmosphäre auf der Feiermeile im Zentrum unserer schönen Stadt, vergessen Sie den Trubel des Alltags und verbringen Sie gesellige Stunden zwischen Altem Rathaus,
[weiterlesen …]

11. Oktober im Regina-Kino in Germersheim: Hans Löwer liest aus „Besinnung unter Segeln“

Germersheim – Am Freitag, 11. Oktober, liest der Autor Hans Löwer ab 19.30 Uhr im alten Regina Kino aus seinem Buch „Besinnung unter Segeln“. Die Veranstaltung wird musikalisch passen umrahmt von den Freunden handgemachter Wirtshausmusik. Die Bewirtung der Veranstaltung übernimmt die Sprechergruppe Ohrenschmaus. Einlass ist ab 18.30 Uhr – der Eintritt ist frei. Über den
[weiterlesen …]

Autofahren mit Demenz? – Informationsabend anlässlich des Welt-Alzheimertages

Landau. Autofahren bedeutet nicht nur flexibel von A nach B zu kommen, sondern steht zudem für Unabhängigkeit, Selbständigkeit und dafür, aktiv am Leben teilhaben zu können. Anlässlich des Welt-Alzheimertages lädt das Forum Demenz Kreis Südliche Weinstraße – Stadt Landau am Dienstag, 8. Oktober zu einer Expertenrunde zum Thema Autofahren und Demenz ein. Älterwerden wirkt sich
[weiterlesen …]

9. November: Roland Maier in Jockgrim: „S‘ isch wie’s isch“ – Vorverkauf gestartet

Jockgrim – Roland Maier tritt mit seinem neuen Programm bei der TSG Jockgrim in der „Turnhall“ auf. Die Tücken des Alltags sind sein Metier. Er ist der Kassepatient. Der sympathische Durchschnitt in einer Welt voller Wichtigtuer. Er sucht die Butterdose im Kühlschrank und das Auge am Händetrockner. Er weiß warum immer eine Socke in der
[weiterlesen …]

10. Oktober in Asklepios-Klinik Kandel: Vorträge gegen krankhaftes Übergewicht (Adipositas)

Kandel – In der Asklepios Südpfalzklinik Kandel findet am Vortag des „Welt-Anti-Adipositas-Tags“, am Donnerstag, 10. Oktober 2019, um 18:30 Uhr eine Vortragsreihe rund um das Thema extreme Adipositas statt. Es wird das multimordale Therapiekonzept vorgestellt. Das chirurgische Adipositas Zentrum Kandel unter der Leitung von Prof. Dr. med. Frank A. Wenger, Chefarzt der Klinik für Allgemein-,
[weiterlesen …]

Villa Ludwigshöhe: Letzte Chance bis 2022: Der Schatz im Schloss – Keramik am Nachmittag

Edenkoben. Noch bis Ende Oktober werden bis zur voraussichtlichen Wiedereröffnung 2022 im Foyer der Villa Ludwigshöhe in einer kleinen Schau ausgewählte Exponate aus den reichen Beständen der Landessammlung präsentiert. Es handelt sich überwiegend um Objekte führender Keramiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, deren Formensprache bis heute stilbildend wirkt. Daneben werden Sonderwege sichtbar, so dass
[weiterlesen …]

Diskussionsveranstaltung an der Landauer Uni: Gebietsreform mit Bürgernähe?

Landau. Die anstehende Kommunal- und Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz birgt jede Menge Zündstoff. Wie es bei der Umsetzung der Reform mit der Bürgernähe steht, darüber diskutieren hochkarätige Fachleute im Audimax der Universität in Landau.  Gebietsreform mit Bürgernähe? Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat die Kommunal- und Verwaltungsreform zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht. In dem Thema steckt
[weiterlesen …]

10. Oktober in Rheinzabern: Pfälzer Abend mit Regina & Hugo Steegmüller

Rheinzabern – Regina & Hugo Steegmüller aus Mannheim gastieren mit einem „Pfälzer Abend“ im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern. In der Kurpfalz sind sie ein „Markenbegriff“. Ob im Luisenpark, im Oststadt Theater, im Capitol oder dem Mannheimer Musik-Kabarett „Schatzkistel“ – das Künstlerehepaar Regina & Hugo Steegmüller begeistert seit vielen Jahren sein Publikum mit lustig-hintersinnigen Liedern und Sprich
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin