Samstag, 19. Oktober 2019

Regional

Bürgertreff Landau: MdL Schwarz blickt auf 10 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück

Landau. 10 Jahre erfolgreiche Arbeit. Unter diesem Motto lädt der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz am 19. Oktober ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür in seinen Bürgertreff, in der Nussbaumgasse 10, ein. Zur Feier der Tages werden auch Roger Lewentz, Minister des Innern und für Sport, sowie Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, anwesend sein. Seit nunmehr
[weiterlesen …]

Regional

„Tanzen und Musik verbindet“ – Netzwerk BAF feiert 25. Geburtstag mit Jubiläumsball: „Wir lassen es richtig krachen“

Landau. Das 50. Jubiläumsjahr des Landkreises Südliche Weinstraße geht mit einer besonderen Veranstaltung seinem Ende entgegen. Da das Netzwerk BAF (Bildung-Aktionen-Freizeit für Menschen mit Behinderung) in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert und dabei den 20. BAF-Ball veranstaltet, lassen es der Landkreis Südliche Weinstraße und BAF, in Kooperation mit der Ortsgemeinde Gossersweiler-Stein, beim Musik und
[weiterlesen …]

Blaulicht eines Polizeiwagens

Vermisster Mann aus Edenkoben tot aufgefunden

Edenkoben – Am Mittwochabend gegen 20 Uhr wurde ein seit Dienstag als vermisst gemeldeter 79-Jähriger aus Edenkoben im Waldgebiet nördlich des Friedensdenkmals tot aufgefunden. Rund 90 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und THW hatten intensiv nach dem Senior gesucht. Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Landau zur Feststellung der Todesursache laufen. Weitere Angaben machte die Polizei vorerst nicht.
[weiterlesen …]

Sechs Tage nach Flugzeugabsturz bei Zemmer: Kampfflugzeuge donnern wieder über Rheinland-Pfalz

Hauenstein (Südwestpfalz)/Zemmer (Trier-Saarburg). Am vergangenen Dienstag (8. Oktober 2019, ca. 15:15 Uhr) stürzte ein auf der US Air Base Spangdahlem stationierter Kampfjet nahe Zemmer-Rodt ab, in Sichtweite von Wohnhäusern. Einem Sprecher des US-Militärs zufolge hatte der Pilot keine Chance den Aufschlagort zu beeinflussen; er konnte sich per Schleudersitz retten. Zunächst waren die Militärflugzeuge in Spangdahlem
[weiterlesen …]

Vollsperrung am Wochenende: Nichts geht mehr über die Rheinbrücke bei Karlsruhe

Karlsruhe/Maxau – Vom 19. Oktober bis zum 21. Oktober wird die Rheinbrücke voll gesperrt. Seit knapp einem Jahr wird die Rheinbrücke bei Maxau saniert. Mehrere Teil-, aber auch einige Vollsperrungen mussten für den reibungslosen Verlauf von Bauarbeiten durchgeführt werden. Jetzt kommen die nächsten beiden Vollsperrungen auf die Pendler zwischen Baden und der Pfalz zu. Wer
[weiterlesen …]

AKU setzt Zeichen für den Klimaschutz: Weihnachtsbäume fallen dieses Jahr weg

Landau. Klimaschwankungen gab es schon immer. Diese sind natürlich und haben die erdgeschichtliche Entwicklung wesentlich beeinflusst. Doch jetzt sei die globale Erwärmung drastischer denn je, denn der Mensch spiele dabei eine entscheidende Rolle, sagen die Aktiven Unternehmer für Landau (AKU). So gehört eine Gemeinschaftsaktion die, die Aktiven Unternehmer gemeinsam mit dem Stadtmarketing Landau immer zur
[weiterlesen …]

BWV bei Kundgebung gegen das Agrarpaket in Bonn: Hartelt: „Insektenschutz nur mit der Landwirtschaft möglich“

Mainz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. nahm am 14. Oktober an der Kundgebung nach dem Motto „Zukunft ohne Bauern?“ vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn teil. Nach der Demonstration des BWV am 26. September 2019 in Mainz ist dies die Fortsetzung der bundesweiten Proteste gegen das durch das Bundeslandwirtschafts- und Bundesumweltministerium angekündigte Agrarpaket. „Weitere
[weiterlesen …]

Winzerfestumzug 2019 zählt 75.000 Besucher: Ein rundum gelungenes Fest

Neustadt. Bei strahlendem Sonnenschein war der Winzerfestumzug auch in diesem Jahr wieder ein echter Besuchermagnet: Knapp 75.000 Besucher zog es zum spektakulären Höhepunkt des Deutschen Weinlesefests nach Neustadt, wo sich 111 Zugnummern auf kreativ gestalteten Festwägen und in Festgruppen präsentierten. Der Winzerfestumzug ist der Höhepunkt des alljährlichen Weinlesefestes in Neustadt an der Weinstraße. Deutschlands größter
[weiterlesen …]

Annweiler als SDG-Modellkommune im Biosphärenreservat Pfälzerwald? Grüne beantragen Sondersitzung im Verbandsgemeinderat

Annweiler. Die UN hat 17 Nachhaltigkeitsziele, kurz SDG genannt, definiert. (SDG steht für Sustainable Development Goals, die Red.). Diese Nachhaltigkeitsziele betreffen Themen wie Klimaschutz, Insektensterben und CO2-Reduktion. „Das geht uns alle an“, erklärte SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt in einer Pressemeldung und rief Ende September Orts- und Verbandsgemeinden des Kreises, die im Naturpark Pfälzerwald liegen, dazu auf,
[weiterlesen …]

CDU Südpfalztreffen 2019: Ehrengast Jens Spahn: „Wir müssen Vertrauen zurück gewinnen!“

Landau. Politik, Unterhaltung, Gespräche,Ehrungen: Die CDU Südpfalz lud am Freitag zu ihrem traditionellen Südpfalztreffen in die Jugendstilfesthalle Landau ein. Bei der begehrten Tombola gab es attraktive Preise zu gewinnen. Der Chor Mixtur aus Bellheim unterhielt die Gäste mit modernem Liedgut und erntete dafür großen Applaus. Der südpfälzische  CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (Kreisverband
[weiterlesen …]

Selbstmord von Mias Mörder Abdul. D.: Behörden bestätigen Erhängen als Todesursache

Kandel/Schifferstadt – Der Mörder der 15-jährigen Mia aus Kandel, Abdul D., hat sich erhängt. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Der Afghane unbestimmten Alters war am Donnerstag tot in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Schifferstadt aufgefunden worden. Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal am 11. Oktober durchgeführte Obduktion habe als Todesursache  „ein zentrales
[weiterlesen …]

Neue Biovergärungsanlage in Betrieb genommen – Landrat Brechtel: Umweltfreundliche Energie aus der Biovergärungsanlage Westheim

Westheim. In etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist es gelungen, das Kompostwerk in Westheim zu einer Biogutvergärungsanlage auszubauen. Jetzt wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. „Klimaschutz nehmen wir im Landkreis Germersheim ernst. Mit der Erweiterung unserer 20 Jahre alten Kompostanlage durch diese moderne Vergärungsanlage für kommunale Bioabfälle gehen wir einen wichtigen Schritt in
[weiterlesen …]

Therapeutisches Reiten der Lebenshilfe Südliche Weinstraße: Von sanften Riesen lernen

Herxheim. Das Therapeutische Reiten der Lebenshilfe Südliche Weinstraße fördert erfolgreich die sozialen und motorischen Fähigkeiten zahlreicher Menschen aus der Südpfalz. Die Hände zittern. Holger Jotter wartet auf Samson. Da kommt er aus dem Stall. Die blonde Wallemähne des 900 Kilogramm schweren Pferdes braucht Pflege. Holger lächelt und streichelt ihm über die Wange. Jetzt die Bürste!
[weiterlesen …]

Mias Mörder Abdul D.

Eilmeldung: Abdul D., Mörder von Mia, tot in Zelle gefunden

Kandel/Schifferstadt – Abdul D., der Mörder der 15-jährigen Mia, ist tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden worden. Das wurde am Donnerstag bekannt. Demnach soll sich der junge Mann erhängt haben. Bereits vor einem Jahr hatte Abdul D. versucht, sich selbst zu töten. Damals hatten ihn Vollzugsbeamte stark blutend in seiner Zelle aufgefunden. Nach einem Krankenhausaufenthalt wurde
[weiterlesen …]

Richtfest für Edenkobener Ludwigspalast: Wohnen mit Freunden

Edenkoben. In der ehemaligen Ludwigsschule lässt es sich zukünftig gut wohnen. Das prächtige Gebäude der von 1877 bis 1880 unter König Ludwig II. erbauten ehemals königlich-bayerischen Präparandenschule, ein stattlicher Neurenaissance-Walmdachbau, später als Progymnasium, Realschule und zuletzt als Förderschule genutzt, bekommt eine neue Zweckbestimmung. In einer kleinen Feierstunde trafen sich in der Weinstraße 40 die zukünftigen
[weiterlesen …]

Nicole Schwabenland – Junge Malerin aus Wörth feiert Erfolge bei Künstler-Wettbewerb in Russland

Wörth/Wladimir – Mit Medaillen, Diplomen und einem Pokal für ihre gemalten und gezeichneten Bilder  kam die 18-jährige Nicole Schwabenland aus Wörth vom 18. Internationalen „Pleinair Festival“ für junge Künstler in der Stadt Wladimir (Russland)  zurück. 650 Jugendliche aus 32 Ländern haben an diesem Festival, das die künstlerisch begabte Jugend unterstützen und ihre kreative Entwicklung fördern
[weiterlesen …]

Erdölförderung zwischen Offenbach und Herxheim: CDU Offenbach: „Nicht schwarz, grün, rot, bunt, sondern ernst!“

Offenbach – Der CDU-Gemeindeverband und der CDU-Ortsverband Offenbach begrüßen die von den Kreis-Grünen signalisierte Unterstützung der Offenbacher im Kampf gegen die geplante Erdölbohrung zwischen Offenbach und Herxheim. Schon vor Wochen, unter anderem im Wahlprogramm, habe sich die CDU in Offenbach deutlich gegen eine Erdölförderung ausgesprochen, so Dr. Marcus Roth, Fraktionsvorsitzender der CDU im Verbandsgemeinderat. „In
[weiterlesen …]

100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ vorgestellt – und schon ausverkauft

Speyer – 626,98 Euro ist der Speyerer Dom wert, zumindest in Münzform. Das war der offizielle Kaufpreis der 100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe Dom zu Speyer“ die am 6. Oktober im Kaisersaal öffentlich vorgestellt wurde. Der Dom zu Speyer bildet damit den Schlusspunkt der Münzserie „UNESCO-Welterbe“ – und erstmals seit Bestehen der Serie ist eine Münze bereits bei
[weiterlesen …]

Polizei: Landauer Demos verlaufen friedlich

Landau – Bei den Demonstrationen am Samstag (5. Oktober) in Landau nahmen etwa 270 Personen teil. Das teilte die Polizei mit. Das „Frauenbündnis Kandel“ (Motto: „Sicherheit, Zukunft, Familie, Heimat!“) zählte laut Polizei in der Spitze etwa 150 Teilnehmer. „Frauenbündnis“-Chef Marco Kurz kam nach Durchzählen ebenfalls auf 150 Teilnehmer. An der Gegendemonstration der „Linksjugend solid Landau/SÜW“
[weiterlesen …]

Anna-Maria Löffler ist die 81. Pfälzische Weinkönigin

Neustadt – Nach einem spannenden Wahlabend im ausverkauften Neustadter Saalbau ist die Haßlocherin Anna-Maria Löffler zur 81. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, wurde die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Meike Klohr gekrönt. Alle vier Kandidatinnen stellten ihr Wissen über die Pfalz und den Wein
[weiterlesen …]

Aktion #Einheitsbuddeln in Landau: 25 Bäume auf LGS-Gelände

Landau – „Stell dir vor, am 3. Oktober pflanzt jeder Mensch in Deutschland einen Baum“: Das ist die Idee hinter der Aktion #Einheitsbuddeln, die in diesem Jahr auf Initiative von Bundesratspräsident Daniel Günther (Schleswig-Holstein) erstmals in vielen deutschen Städten stattfand – und auf Anhieb auf große Resonanz stieß. Bundesweit wurden von Privatpersonen und Kommunen mehr
[weiterlesen …]

Stadtbekannter Landauer Zechpreller futtert in Kaiserslautern

Kaiserslautern/Landau – Der mittlerweile berüchtigte Landauer Zechpreller versucht sein Glück offenbar nun anderswo – kein Wunder, denn in Landau ist er schon hinlänglich bekannt. Seit knapp zwei Jahren hält der 36-jährige Mann Gastronomen und Polizei auf Trab. Auch ein Aufenthalt im Pfalzklinikum brachte keine Besserung. Die Polizei in Kaiserslautern ermittelt nun gegen ihn, weil er
[weiterlesen …]

Kandel: Bäume für die Einheit und fürs Klima

Kandel – Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (CDU) und Politik-Kollegen haben am Donnerstag, dem Tag der Deutschen Einheit, eine Platane am Schwanenweiher gepflanzt. Anlass war die bundesweite Aktion „Einheitsbuddeln“, eine Baumpflanzaktion, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Initiiert hat die Aktion das Bundesland Schleswig-Holstein, das dieses Jahr die Ratspräsidentschaft inne hat. Insgesamt
[weiterlesen …]

„Einheitsbuddeln“ in Germersheim zum Tag der deutschen Einheit: Bürgermeister Schaile pflanzt Baum

Germersheim – „Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost bis West. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft.“ So beschreibt das Land Schließweg-Holstein, Veranstalter der diesjährigen Festlichkeiten zum Tag der
[weiterlesen …]

Trotz einstweiliger Verfügung: Firma Gerst fällt Linden am Lachener Jahnplatz

Lachen. Am Mittwoch (2. Oktober) wurden gegen 8 Uhr am Jahnplatz in Lachen-Speyerdorf von der Firma Gerst 11 der 14 Lindenbäume gefällt. Die Stadtverwaltung Neustadt nimmt dazu Stellung: „Der Eingriff geschah zum jetzigen Zeitpunkt offensichtlich in Vorbereitung des geplanten Baugebietes. Der Firma Gerst und zur Kenntnisnahme auch der Stadt am gestrigen Nachmittag war eine einstweilige
[weiterlesen …]

Ludwigshafen: Hochstraße Süd wohl bis 2023 gesperrt 

Ludwigshafen – Der Teilbereich „Pilzhochstraße“ der Hochstraße Süd in Ludwigshafen wird voraussichtlich bis Ende 2023 für den Verkehr gesperrt bleiben. Das teilte die Stadt mit. Die Strecke ist eine der wichtigsten Verkehrsadern in der Stadt. Sie verbindet unter anderem auch Ludwigshafen und Mannheim. Auch von BASF-Pendlern wird sie viel genutzt. Rund 50.000 Fahrzeuge brummen täglich
[weiterlesen …]

Kaiserslautern: Fußballerfiguren werden restauriert

Kaiserslautern – Die Anfang August beschädigten Fußballerfiguren am Elf-Freunde-Kreisel sollen demnächst wieder in altem Glanz erstrahlen. Das teile die Stadt am Dienstag mit.  Am Mittwoch werden die neun verbliebenen Figuren abgebaut und wie die beiden bereits entfernten (geköpften) Figuren nach Witten transportiert, wo sie am Lechnerhof, dem Atelier der Künstlerin Christel Lechner, restauriert werden. Die
[weiterlesen …]

Großes Festwochenende in Kandel: „500 Jahre St. Georgsturm“ – Glocken, Alphörner, Hott-Kunst und Bauernvolk

Der Kandeler St. Georgsturm steht seit 500 Jahren. Grund genug, das Jubiläum mit eine Reihe von Veranstaltungen zu begehen. Konzerte, eine historische und moderne Modenschau, Soireen, die Ausstellung „Kandeler Köpfe im Porträt“, Führungen, Autorenlesungen, Kaffee und Kuchen in der Kirche – fast alles recht unkonventionelle Events, die sich das Pfarrer-Ehepaar Arne und Mirjam Dembek, das
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Bauernpräsident fürchtet Eskalationen bei Landwirt-Protesten

Berlin  – Nach gewaltsamen Protesten niederländischer Landwirte hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, vor Eskalationen bei Demos in Deutschland gewarnt. Er könne diese „nicht ausschließen“, sagte Rukwied der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Der Unmut und die Enttäuschung über die Politik sind sehr groß“, so der Bauernpräsident weiter. Die Politik mute den Bauernfamilien „einfach zu
[weiterlesen …]

Türkei und USA vereinbaren Waffenruhe in Nordsyrien

Ankara – Die Türkei und die Vereinigten Staaten haben sich auf eine vorübergehende Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Die Türkei habe eingewilligt, die militärischen Operationen in Nordsyrien für 120 Stunden zu unterbrechen, während die USA den Rückzug der Kurdenmiliz YPG aus den betroffenen Gebieten ermögliche, sagte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstagabend in Ankara. Sobald dies abgeschlossen
[weiterlesen …]

Trump auf Twitter: „Nancy Pelosi ist eine sehr kranke Person!“

Washington – US-Präsident Donald Trump hat Berichten zufolge ein Treffen mit der Demokratin und Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi abgebrochen.  Am Mittwoch hat sich US-Präsident Donald Trump mit führenden Vertreten der Demokraten getroffen, um die Lage in Syrien zu besprechen. Trump hat verbliebene US-Truppen aus Nordsyrien abgezogen, kurz darauf startete der türkische Staatschef Erdogan eine
[weiterlesen …]

EU und Großbritannien einigen sich auf Brexit-Abkommen

Brüssel – In den Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union über den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs haben beide Seiten eine Einigung erzielt. „Where there is a will, there is a deal – we have one!“, teilte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Donnerstagmittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Es sei ein „faires und ausgewogenes Abkommen“ für
[weiterlesen …]

Polizeigewerkschaft: NRW-Verfassungsschutz soll Clans beobachten

Düsseldorf – Bei der Bekämpfung der Clankriminalität in NRW soll nach Forderung der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) künftig auch der Verfassungsschutz eingeschaltet werden. „Immer öfter werden Zusammenhänge zwischen der organisierten und der politisch motivierten Kriminalität erkannt“, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Erich Rettinghaus der „Rheinischen Post“. Der Verfassungsschutz habe für dieses Kriminalitätsfeld bislang aber weder eine Zugriffspflicht noch
[weiterlesen …]

Erdogan attackiert Bundesaußenminister Heiko Maas: „Wenn du etwas von Politik verstehen würdest, würdest du nicht so sprechen“

Türkei/Deutschland – Eklat beim Journalistengespräch: Der türkische Staatschef Erdogan kritisiert den deutschen Außenminister Heiko Maas scharf und bezeichnet ihn als Dilettant. Wie die Bild berichtet, soll Erdogan bei einem Gespräch mit Journalisten am Dienstagabend gesagt haben: „Da kommt der deutsche Außenminister – ein Mann, der seine Grenzen nicht kennt – und sagt: ‚Wir werden der
[weiterlesen …]

Bericht: Attentäter von Halle besaß 45 Sprengvorrichtungen

Halle (Saale) – Der Attentäter von Halle, Stephan B., hat laut eines Zeitungsberichts 45 „Sprengvorrichtungen“ wie Rohrbomben und Handgranaten besessen. Sie würden derzeit kriminaltechnisch untersucht, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Ermittlerkreise. Der Tatverdächtige habe angegeben, die mitgeführten Waffen und Munition sowie den Eigenbau selbst organisiert zu haben. Woher das Geld stammt, um sich dieses
[weiterlesen …]

Ursache des tödlichen SUV-Unfalls in Berlin geklärt

Berlin – Die Ursache des tödlichen SUV-Unfalls auf der Berliner Invalidenstraße Anfang September ist geklärt. Der Fahrer habe nachweislich einen epileptischen Anfall gehabt, berichtet der Radiosender „RBB 88.8“ am Mittwoch unter Berufung auf Ermittlerkreise. Aus diesem Grund erlitt er einen Krampf im Bein, was dazu führte, dass er das Gaspedal durchdrückte. Mit 104 Stundenkilometern war
[weiterlesen …]

Der mysteriöse Fall einer isolierten Familie hält die Niederlande in Atem

Ruinerwold (Niederlande) – Der mysteriöse Fall einer von der Außenwelt abgeschnittenen Familie hält die Niederlande in Atem. Es ist ein Fall der sprachlos macht. Am 13. Oktober betritt ein junger Mann einen Pub in der niederländischen Kleinstadt Ruinerwold, unweit der deutschen Grenze. Dort berichtet er dem Wirt Unglaubliches: Er sei von einem Bauernhof in der
[weiterlesen …]

DIHK-Präsident warnt Verbraucher vor Folgen eines harten Brexits – Diese Produkte könnten knapp werden

Berlin – Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, hat deutsche Verbraucher vor den Folgen eines harten Brexits gewarnt. „Ein ungeregelter Brexit würde über Jahrzehnte gewachsene internationale Wertschöpfungs- und Lieferketten empfindlich stören“, sagte Schweitzer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Durch das Abdriften bei EU-Regeln und Standards würden neue Handelshemmnisse entstehen. „Dies hätte auch
[weiterlesen …]

Nach Maut-Debakel: Grüne, Linke und FDP beantragen Untersuchungsausschuss gegen Scheuer

Berlin – Grüne, Linke und FDP haben am Dienstag einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beantragt. Scheuer war in die Kritik geraten, weil er mit verschiedenen Unternehmen milliardenschwere Betreiberverträge schloss, noch bevor klar war, ob er seine Maut-Pläne tatsächlich umsetzen kann. Im Juni 2019 kippte der Europäische Gerichtshof die Maut, seitdem gerät Scheuer immer
[weiterlesen …]

Vollsperrung am Wochenende: Nichts geht mehr über die Rheinbrücke bei Karlsruhe

Karlsruhe/Maxau – Vom 19. Oktober bis zum 21. Oktober wird die Rheinbrücke voll gesperrt. Seit knapp einem Jahr wird die Rheinbrücke bei Maxau saniert. Mehrere Teil-, aber auch einige Vollsperrungen mussten für den reibungslosen Verlauf von Bauarbeiten durchgeführt werden. Jetzt kommen die nächsten beiden Vollsperrungen auf die Pendler zwischen Baden und der Pfalz zu. Wer
[weiterlesen …]

31-jähriger Mann stirbt nach Messerstecherei in Langensteinbach

Karlsbad-Langensteinbach – Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zweier Gruppen von jeweils drei jungen Männern nahe des Bahnhofs Langensteinbach wurde am Montag gegen 20.00 Uhr ein 31 Jahre alter Mann durch Messerstiche getötet, ein 22-Jähriger wurde verletzt. Nach ersten Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Karlsruhe trafen die beiden Dreiergruppen, insgesamt sechs aus Afghanistan stammende Männer, an einer
[weiterlesen …]

Bombendrohung gegen Kölner Rathaus löst sich in Luft auf

Köln. Wie mehrere Medien berichten, soll dem Kölner Express ein Schreiben vorliegen, welches aktuell eine Bombendrohung gegen das Kölner Rathaus beinhalten soll. Der Express zitiert aus dem Drohschreiben: „Am 15.10.2019 (Dienstag) werden Sie im historischen Rathaus um 9 Uhr einen dunklen Sportrucksack in der Nähe des Haupteingangs auffinden. Wenn Sie diesen sehen, schütteln oder heben
[weiterlesen …]

Band Polizeiabsperrung

Mordfall Lübcke: Neue Spur führt nach Schleswig-Holstein

Kassel – Im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke führt eine neue Spur nach Norddeutschland. Die Bundesanwaltschaft hat aus Schleswig-Holstein Akten zum mutmaßlichen Mörder Stephan E. angefordert, wie das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet. Demnach will die oberste deutsche Anklagebehörde untersuchen, ob die Tatwaffe, ein Revolver des brasilianischen Herstellers „Rossi“, Kaliber 38
[weiterlesen …]

Dreyer: Türkei soll in NATO bleiben

Berlin – Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer hat sich gegen Überlegungen ausgesprochen, die Türkei wegen der Militäroffensive in Nordsyrien aus der NATO auszuschließen. „Jetzt die Türen zuzuschlagen würde alle Einflussmöglichkeiten verschließen und nur die kriegstreiberischen Kräfte in der Türkei stärken“, sagte Dreyer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben). „Die Türkei aus der NATO auszuschließen, hilft weder den
[weiterlesen …]

Kurdische Gemeinde warnt vor gewaltsamen Konflikten in Deutschland

Berlin – Der Vorsitzende der Kurdischen Gemeinde in Deutschland, Ali Ertan Toprak, hat angesichts der Militäroffensive der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien vor gewaltsamen Auseinandersetzungen in Deutschland gewarnt. „Erdogan hat die Türkei in allen Bereichen gleichgeschaltet“, sagte Toprak dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben). „24 Stunden am Tag werden die Menschen in den Medien mit nationalistischer
[weiterlesen …]

EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt in Estland

Tallinn – In der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft hat Deutschland in Estland mit 3:0 gewonnen. In der 14. Minute sah der deutsche Nationalspieler Emre Can nach einer Grätsche gegen Estlands Frank Liivak die Rote Karte. Das erste Tor der Partie fiel in der 52. Minute: Ein Schuss von Ilkay Gündogan traf Marco Reus in die
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

»Klimakämpfer« heißt der Pfälzer Weinjahrgang 2019

Pfalz. Die Pfalzweinwerbung bittet jedes Jahr um Namensvorschläge für den neuen Weinjahrgang. Der Name soll das Jahr charakterisieren, in dem die Trauben gereift sind. Bei der diesjährigen online-Abfrage sind mehr als 80 Namensvorschläge aus allen Regionen Deutschlands eingereicht worden. Die endgültige Entscheidung haben die vier neuen Pfälzer Weinhoheiten getroffen und sich für einen Vorschlag entschieden,
[weiterlesen …]

Unterhaltung in der Pfalz: Diese Vergnügungs-Angebote der Region lassen die Wirtschaft wachsen

Insgesamt 9,96 Millionen Gäste konnte das Bundesland Rheinland-Pfalz im Jahr 2018 anziehen. Doch nicht nur von außerhalb, sondern auch von den Bewohnern der Region selbst werden die Vergnügungsangebote der Pfalz gerne wahrgenommen. Von Wanderwegen, über Glücksspiel, bis hin zu Freizeitparks: Welche Attraktionen ziehen die Pfälzer an und tragen so zum Wachstum der Wirtschaft bei? Und
[weiterlesen …]

Landau: Servicestelle der Handwerksrolle eröffnet

Landau. Am 2. September eröffnete die Handwerkskammer der Pfalz in ihrem Berufsbildungszentrum in Landau, Im Grein 21, eine neue Servicestelle der Handwerksrolle. Ansprechpartnerin ist Martina Raisch. Handwerksbetriebe und Existenzgründer können künftig auch in Landau alle Serviceleistungen der Handwerksrolle in Anspruch nehmen. Handwerksspezifische Beratungen, Eintragungen, Änderungen und Löschungen in der Handwerksrolle sowie Gewerbemeldungen sind orts- und
[weiterlesen …]

Fair-Play-Wettbewerb: Sparkasse Rhein-Haardt zeichnet 10 Vereine aus

Bad Dürkheim. Fairness spielt in allen gesellschaftlichen Belangen eine wichtige Rolle, auch im Sport. So belohnen seit einigen Jahren die Sparkassen und der Südwestdeutsche Fußballverband mit dem Fair-Play-Wettbewerb faires Verhalten im Fußball. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Haardt, Andreas Ott, freute sich, gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, insgesamt 10 Vereine im Fußballsport auszuzeichnen. Die Gewinner aus
[weiterlesen …]

Wasgau-Markt: Nachhaltigkeit und aktiver Einsatz für die Annweiler Tafel  

Annweiler – Nachhaltig wird mit dem Gedanken zusammengebracht, dass etwas dauerhaft und besonders wirksam für die Zukunft ist. Es geht also um Entscheidungen und Maßnahmen, bei denen so gehandelt wird, dass gegenwärtig und zukünftig davon profitiert werden kann. So jedenfalls wird Nachhaltigkeit in einer Bachelor-Arbeit der Universität Düsseldorf definiert. Aufgrund der zunehmenden Debatte um Nachhaltigkeit und
[weiterlesen …]

VR Bank ehrt langjährige Mitarbeiter: 14 Mitarbeiter der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG feiern Dienstjubiläum

Bad Bergzabern. Sie stehen leistungsstark und leidenschaftlich hinter dem, was sie tun und unterstützen unsere Region nachhaltig – die Mitarbeiter der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG. Für die Mitglieder und Kunden der Bank engagieren sie sich mit Herzblut und fördern sie in ihren individuellen Lebenssituationen. 14 von ihnen wurden in einer Feierstunde am 26. September
[weiterlesen …]

Sparkassen-Trikotaktion „Zieht uns an!“- 30.000 Euro für Trikotsätze für die Vereinsjugend

Bad Dürkheim – Sport verbindet, schafft Gemeinschaft und zieht an. Aus diesem Grund ist die Förderung von Sport in all seinen Facetten seit jeher eine Herzensangelegenheit der Sparkasse Rhein-Haardt. „Als regional verwurzelter Finanzdienstleister wollen wir das sportliche Engagement und das Zusammenkommen in Vereinen stärken“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt. Deshalb lobt die Sparkasse
[weiterlesen …]

Neuer Sparkassen-Service: Social-Media Angebot zum Dialog

Ab sofort können Kunden und alle Interessierte jederzeit und überall mit der Sparkasse Rhein-Haardt auf Social Media in Dialog treten: auf Facebook, Instagram, YouTube und im Sparkassen-Blog. „Mit diesen vier Social-Media Angeboten wollen wir als moderner Finanzdienstleister die Nutzer dort erreichen, wo sie sich in ihrer Freizeit aufhalten“, so der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse
[weiterlesen …]

Karlsruhe: Erste Deutsch-Französische Konferenz über Künstliche Intelligenz in Unternehmen

Karlsruhe – Kann Künstliche Intelligenz (KI) dabei helfen, das eigene Business effizienter zu gestalten? Erschließen sich mit Hilfe von KI sogar neue digitale Geschäftsmodelle? Und wie steht es um die Entwicklungen auf europäischer Ebene – insbesondere bei den Nachbarn in Frankreich? Diese und viele weitere Fragen, beantwortet die erste Deutsch-Französische Konferenz über den Einsatz von
[weiterlesen …]

Landau stellt Entwurf des 2. Nachtragshaushalts 2019 vor: Defizit schrumpft auf rund 4,2 Millionen Euro

Landau. Der Entwurf des 2. Nachtragshaushalts 2019 der Stadt Landau in der Pfalz steht. Das Zahlenwerk sieht im Ergebnishaushalt eine Verbesserung von rund 7,3 Millionen Euro vor. Das Defizit schrumpft im Vergleich zum Ursprungshaushalt von rund 11,5 Millionen Euro auf rund 4,2 Millionen Euro. Gründe hierfür sind vor allem Verbesserungen bei den Steuereinnahmen, allen voran
[weiterlesen …]

Breitbandausbau im Kreis Germersheim sichergestellt: Gebhart übergibt Förderbescheid des Bundes

Kreis Germersheim – Der parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) hat am Mittwoch den abschließenden Förderbescheid des Bundes für den Breitbandausbau im Landkreis Germersheim an Landrat Dr. Fritz Brechtel übergeben. Mit rund 3,93 Millionen Euro unterstützt der Bund die geplante Glasfasererschließung der sogenannten „weißen Flecken“. Das Land Rheinland-Pfalz hat ebenfalls einen Zuschuss in Höhe von
[weiterlesen …]

BASF beziffert Stellenabbau

Ludwigshafen  – Michael Heinz, Vorstand und Arbeitsdirektor von BASF, hat die Pläne des Chemiekonzerns zum Stellenabbau in der Verwaltung für das Stammwerk Ludwigshafen konkretisiert. BASF wolle zentrale Funktionen in bestehende operative Einheiten integrieren, sagte Heinz dem „Mannheimer Morgen“. Im Zuge dieser Umstrukturierung baue man auch 6.000 Verwaltungsstellen bis 2021 im Konzern ab, „3.000 in Deutschland,
[weiterlesen …]

„Wirtschaftswoche“: Sparkasse SÜW ist „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl“

Landau/SÜW – Die Wirtschaftszeitschrift „Wirtschaftswoche“ hat die Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem Titel „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl ausgezeichnet“. Das Kreditinstitut belegt damit in Landau den 3. Platz hinter dem Vinzentius Krankenhaus (Platz 1) und dem Klinikum Landau-Südliche Weinstraße (Platz 2). Für das Ranking hat das Analyseunternehmen „Service Value“ Landauer Bürger befragt, was Landauer Arbeitgeber
[weiterlesen …]

Kooperation JUST und PORSCHE ZENTRUM Landau: Start mit einem interessanten Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

Landau. Besondere Kommunikation – verlangt besondere Räume: „KI – künstliche Intelligenz für Unternehmer“ unter dieser thematischen Aufforderung feierte die neue Plattform eines Unternehmerabends im PORSCHE ZENTRUM  in Landau ihre Premiere. In einer Gemeinschaftsproduktion initiierten Porsche und JUST e.V im neu erbauten Porsche Zentrum nahe der Autobahn-Abfahrt Landau-Zentrum einen Unternehmerabend auf anspruchsvollem Niveau. Mit der Wisssenschaftlerin
[weiterlesen …]

„Heimat shoppen“ – Wirtschaftsminister Wissing in Kandel: „Auf eigene Stärken besinnen“

Kandel. Nicht verzweifeln am Online-Handel im Internet, sondern sich auf eigene Stärken besinnen – das riet am Samstag einer, der es wissen muss: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) besuchte die Aktion „Heimat shoppen“. Der Online-Handel macht den Einzelhändlern in den Städten und Gemeinden teilweise schwer zu schaffen, Ladenleerstände gehören mittlerweile zu nahezu jedem Stadtbild. Amazon
[weiterlesen …]

Jugendstil-Festhalle erstrahlt in neuem Licht – Umrüstung auf LED-Technik senkt Kosten und schont das Klima

Landau. Zahlreiche Leuchten sind in der Jugendstil-Festhalle verbaut. 990 davon wurden in den vergangenen Wochen in aufwändiger Arbeit mit neuesten LED-Leuchtmitteln ausgerüstet. Rund 65.000 Euro wurden dafür aufgewendet. Das historische Ambiente des Landauer Veranstaltungshauses war dabei Herausforderung und Verantwortung zugleich: Das Licht muss nicht nur für Sicherheit während des Veranstaltungsbetriebes sorgen, sondern auch das Jugendstil-Ambiente
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel: Planspiel „Börse“ startet

Das Planspiel Börse, Europas größtes Online-Lernspiel, startet am 25. September in seine 37. Runde. Spielerisch und dennoch realitätsnah sammeln Schüler, Studenten und Börseninteressierte wieder Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Und sie messen sich damit gleichzeitig mit zahlreichen Teams in Deutschland und in weiteren Ländern. Die Gewinner dürfen sich auf attraktive Preise freuen. Die Sparkasse
[weiterlesen …]

Nachwuchsgewinnung: Edeka-Fitterer mit Frischemobil in Geschwister-Scholl-Schule

Rülzheim/Germersheim – Nachwuchsgewinnung auf die direkte Art praktiziert Edeka Südwest. Mit dem Frischemobil, einem 12 Meter langen Bus, informieren lokale Edeka-Unternehmen in Schulen über Berufsfelder im Einzelhandel. Die Jugendlichen, meist aus den 8. und 9. Klassen, bekommen Einblicke in die Ausbildungsberufe im Lebensmitteleinzelhandel, es gibt Multimedia-Infos, eine Ausbildungsplatzbörse und Beratung durch erfahrende Praktiker. Diese Woche
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Bürgertreff Landau: MdL Schwarz blickt auf 10 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück

Landau. 10 Jahre erfolgreiche Arbeit. Unter diesem Motto lädt der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz am 19. Oktober ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür in seinen Bürgertreff, in der Nussbaumgasse 10, ein. Zur Feier der Tages werden auch Roger Lewentz, Minister des Innern und für Sport, sowie Ministerpräsident a.D. Kurt Beck, anwesend sein. Seit nunmehr
[weiterlesen …]

90 Jahre Blasmusik in Kuhardt: Konzert am 9. November

Kuhardt. 90 Jahre Blasmusik in Kuhardt: Dieses seltene Jubiläum feiert der renommierte Musikverein „Lyra“ Kuhardt mit seinen Original Auwälder Blasmusikanten am Samstag, 9. November, 19 Uhr, in der Schulturnhalle, wobei ein Regionalvertreter des Bundes Deutsche Blasmusiker Ehrungen verdienter Mitglieder vornehmen wird. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Aus
[weiterlesen …]

Zeiskam: Konzert der Happy Voices mit drei Gastchören am 19. Oktober

Zeiskam. Am Samstag, 19. Oktober, 19.30 Uhr veranstaltet der moderne Chor „Happy Voices“ sein nächstes großes Konzert in der Zeiskamer Fuchsbachhalle. Zusammen mit den Gastchören „Tonart“ aus Hochstadt, „Voice Factory“ aus Neupotz und QuechKlang“ aus Ottersheim, werden sie unter dem Motto „Und die Chöre singen für dich“ ein attraktives und mitreißendes Programm mit Songs aus
[weiterlesen …]

„Tanzen und Musik verbindet“ – Netzwerk BAF feiert 25. Geburtstag mit Jubiläumsball: „Wir lassen es richtig krachen“

Landau. Das 50. Jubiläumsjahr des Landkreises Südliche Weinstraße geht mit einer besonderen Veranstaltung seinem Ende entgegen. Da das Netzwerk BAF (Bildung-Aktionen-Freizeit für Menschen mit Behinderung) in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert und dabei den 20. BAF-Ball veranstaltet, lassen es der Landkreis Südliche Weinstraße und BAF, in Kooperation mit der Ortsgemeinde Gossersweiler-Stein, beim Musik und
[weiterlesen …]

„Pop-History – Die Show“: Konzert im Neustadter Saalbau am 24. Oktober

Neustadt. Hinter den großen Songs steckt häufig auch eine kuriose Geschichte. Die Sparkasse Rhein-Haardt lädt anlässlich der PS-Monatsauslosung am 24. Oktober um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) zu einem Live-Musik-Erlebnis der besonderen Art in den Saalbau Neustadt ein. Werner Köhler, bekannt von SWR1, erzählt Anekdoten zu den großen Hits, z. B. über David Bowie
[weiterlesen …]

Benefizkonzert am 2. November in Gimmeldingen

Neustadt-Gimmeldingen. Das Holzbläserquintett des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz veranstaltet am Samstag, 2. November 2019, 18 Uhr in der Laurentiuskirche ein Benefizkonzert. Dieses klassische Ensemble besteht innerhalb des großen Orchesters seit vielen Jahren und hat sich in der Vergangenheit stetig verjüngt und sein Repertoire erweitert. In letzter Zeit treten die fünf Musiker mit großem Erfolg in eigenen Konzerten
[weiterlesen …]

50 Jahre Paul-Gerhardt-Haus Neustadt: Tag der offenen Tür am 19. Oktober und Festakt am 20. Oktober

Neustadt. Das Paul-Gerhardt-Haus feiert sein 50-jähriges Bestehen mit zwei Veranstaltungen am dritten Oktober-Wochenende: Für Samstag, 19. Oktober, ab 14.30 Uhr, lädt das Seniorenzentrum der Diakonissen Speyer zu einem Tag der offenen Tür in die Einrichtung auf der Hambacher Höhe (Neustadt, Erkenbrechtstraße 38) ein. Die offizielle Feierstunde zum Jubiläum für geladene Gäste beginnt am Sonntag, 20.
[weiterlesen …]

Amipfalz – Zwei Perspektiven in zwei Sprachen

Kaiserslautern. „Amipfalz – Zwei Perspektiven… Two Perspectives“ heißt eine Ausstellung des Docu Centers Ramstein (DCR), die am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, eröffnet wird. Nach der Begrüßung durch den Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder gibt der DCR-Leiter Michael Geib, einen Überblick über die verschiedenen Aspekte dieser zweisprachigen Schau, die zwei
[weiterlesen …]

Großes Spektrum des Männer-Chorgesangs in Neupotz und Schaidt

Neupotz. Nach langem Proben ist es endlich soweit. Am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr findet in der Kirche St. Bartholomäus in Neupotz das Konzert MÄNNERstimmen statt. Ein abwechslungsreich gestaltetes Programm will den Zuhörern das große Spektrum des Männer-Chorgesangs bieten, wie er in der heutigen Zeit kaum noch zu erleben ist. Drei Männerchöre wollen mit
[weiterlesen …]

Auf zur Arbeit: Zeitreise durch die Pirmasenser Industriegeschichte

Pirmasens. Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Stadtarchiv am Samstag, 26. Oktober erneut die geführte Tour „Auf zur Arbeit!“ an. An Bord eines Omnibusses erfahren die Gäste auf einer spannenden Zeitreise Wissenswertes zu Pirmasens, einer Stadt mit einer bewegten Vergangenheit und einer mindestens ebenso spannenden Zukunft. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich.ie Teilnehmer erleben an
[weiterlesen …]

Kunst im öffentlichen Raum – Kunstobjekte und Sehenswürdigkeiten in der Festungsstadt am 27. Oktober

Germersheim. Germersheim macht Lust auf eine Entdeckungsreise zu einer Vielzahl sehenswerter Kunstobjekte und Skulpturen verschiedener Epochen, die an zahlreichen Plätzen und Orten zum Verweilen einladen. Mit insgesamt weit über 50 Skulpturen und Objekten gibt es in Germersheim pro Kopf mehr Kunstobjekte als in vielen Großstädten. Am 27. Oktober gibt es bei einer Veranstaltung Gelegenheit, Kunst
[weiterlesen …]

27. Oktober: Jubiläumskonzert zu 1250 Jahre Walsheim

Walsheim. Im Rahmen der Feierlichkeiten 1250 Jahre Walsheim findet am Sonntag, 27. Oktober um 18 Uhr in der protestantischen Kirche des Ortes das Jubiläumskonzert statt. Hierzu laden die Ortsverwaltung sowie alle Mitwirkenden recht herzlich ein. Höhepunkt dürfte das Concerto in G des jungen Walsheimer Organisten Thorsten Grasmück werden, der dieses Werk zum Gemeindejubiläum als auch
[weiterlesen …]

Vom 17. bis 20. Oktober: Zum 67. Mal „Fest des Federweißen“ auf dem Rathausplatz in Landau

Landau.Vom 17. bis 20. Oktober findet in diesem Jahr bereits zum 67. Mal das wohl älteste Fest rund um den Neuen Wein im Herzen von Landau statt. „Was den Münchnern das Oktoberfest und den Bad Dürkheimern der Wurstmarkt, das bedeutet den Landauern ihr „Fest des Federweißen“. Viele Weinorte entlang der Weinstraße haben mittlerweile Federweißenfeste in
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Liederabend mit Werken von Frédéric Chopin und Witold Lutosławski am 24. Oktober

Rheinzabern – Zu einem Liederabend mit Werken von Frédéric Chopin und Witold Lutosławski lädt die vhs-Rheinzabern ins Kleine Kulturzentrum ein. Die Sopranistin Dr. Marta Schmidt und Prof. Markus Stange, Klavier, präsentieren Lieder und Instrumentalstücke des wohl berühmtesten polnischen Komponisten, Frédéric Chopin, und des aktuell renommiertesten polnischen Komponisten und Dirigenten, Witold Lutosławski. Dr. Martha Schmidt ist
[weiterlesen …]

19. Oktober: Jahreskonzert des Kreisjugendorchesters SÜW

Landau. Am Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr, wird das Kreisjugendorchester Südliche Weinstraße in diesem Jahr sein Jahreskonzert 2019 erstmals im „erlebt Forum Landau“ spielen. Unter der Leitung des neuen jungen Dirigenten Jochen Schnepf, der in der Nachfolge von Dietmar Wiedmann dieses hochklassige und ambitionierte Jugendorchester anleitet und dirigiert, werden Werke von James Barnes, Christopher Tin,
[weiterlesen …]

Europäisches Filmfestival der Generationen im Landkreis Germersheim vom 17. bis 27. Oktober

Das Europäische Filmfestival der Generationen gastiert wieder in der Metropolregion Rhein-Neckar. Vom 17. bis 27. Oktober heißt es auch an mehreren Orten im Landkreis Germersheim wieder „Vorhang auf“ und „Eintritt frei“. Wie kein anderes Festival trägt das Europäische Filmfestival, das 2019 zehnjähriges Jubiläum feiert, zum Dialog der Generationen bei. Im Anschluss an jede Filmvorführung kommt
[weiterlesen …]

Kartenvorverkauf am 12. Oktober:“ Spitz & Stumpf“ kommen nach Steinweiler

Steinweiler – Am 12. Oktober von 10 bis 13 Uhr findet im Bürgerhaus in Steinweiler der Kartenvorverkauf für den Kabarettabend mit dem Duo „Spitz & Stumpf“ statt. Am 20. Oktober um 19 Uhr kommen „Spitz & Stumpf“ dann nach Steinweiler. Die SPD-Ortsverein Steinweiler Ortsverein ist Organisator des Kabarettabends und „freut sich auf einen lustigen Abend
[weiterlesen …]

9. November: Roland Maier in Jockgrim: „S‘ isch wie’s isch“ – Vorverkauf gestartet

Jockgrim – Roland Maier tritt mit seinem neuen Programm bei der TSG Jockgrim in der „Turnhall“ auf. Die Tücken des Alltags sind sein Metier. Er ist der Kassepatient. Der sympathische Durchschnitt in einer Welt voller Wichtigtuer. Er sucht die Butterdose im Kühlschrank und das Auge am Händetrockner. Er weiß warum immer eine Socke in der
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin