Freitag, 24. Mai 2019

Regional

SPD-Wahlkampf geht in die Zielgerade: Malu Dreyer in Billigheim

Billigheim. Zum Wahlkampfendspurt kam die stellvertretende SPD-Vorsitzende und Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Südliche Weinstraße. Der SPD-Kreisverband hatte ursprünglich zu „Musik & Politik auf dem Marktplatz“ eingeladen. Allerdings machte das Wetter nicht mit, sodass die Veranstaltung kurzerhand in das Bürgerhaus verlegt wurde. Mit dabei auch Ortsbürgermeister Dietmar Pfister, die Abgeordneten Alexander Schweitzer, Thomas Hitschler, Wolfgang
[weiterlesen …]

Kommunalwahl 2019

Regional

Ein ganzer Tag für die Artenvielfalt: Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, Sphenisco, Zoo und Zooschule Landau klären auf

Landau. Von „9 Uhr morgens bis 9 Uhr abends“ gab es anlässlich des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt am 22. Mai ein umfangreiches Informationsangebot der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, des Vereins „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins“, des Zoos und der Zooschule Landau. Gleich morgens begrüßten Landaus Beigeordneter und Zoodezernent Rudi Klemm, der Präsident der
[weiterlesen …]

Letzte Sitzung des „alten“ Landauer Stadtrats: Beigeordneter Klemm und vier Ratsmitglieder mit Ehrenring der Stadt ausgezeichnet

Landau. Der Rat der Stadt Landau kam jetzt zu seiner letzten Sitzung der ablaufenden Wahlperiode zusammen. Die Bilanz der 44 Volksvertreter kann sich sehen lassen: Die Stadträte nahmen in den zurückliegenden fünf Jahren an 46 Sitzungen teil, berieten 1.303 Tagesordnungspunkte und stellten 334 Anträge und Anfragen. Dazu kam die Arbeit in den Ausschüssen, deren Wahlperiode
[weiterlesen …]

RescueWave rettet Leben – Neues System im Kreis Germersheim eingeführt – spektakuläre Show zur Anschauung [mit Video]

Kreis Germersheim/Rheinzabern – Zwei Autos krachen frontal ineinander, mehrere nachfolge Fahrzeuge kollidieren mit den Unfallfahrzeugen. Schwerverletzte, weniger schwer Verletzte, Schreie, Feuer, Rauch, Durcheinander – ein Szenario, wie es tagtäglich auf deutschen Straßen vorkommt. Damit Rettungskräfte untereinander künftig schneller agieren und sich Informationen mitteilen können, hat der Landkreis Germersheim nun das digitale System „RescueWave“ eingeführt. Es
[weiterlesen …]

Kosten- und Nutzenuntersuchungen für stillgelegte Bahnstrecken Landau – Germersheim und Landau – Herxheim (-Rülzheim) beschlossen

GER/SÜW/LD – Die Geschäftsstelle des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr wurde bei der Verbandsversammlung in Bad Dürkheim beauftragt, eine Kosten-, Nutzenuntersuchung für eine Reaktivierung der derzeit stillgelegten Bahnstrecken Landau – Germersheim und Landau – Herxheim (-Rülzheim- Karlsruhe) durchzuführen. Das soll in Abstimmung mit dem Verkehrsministerium geschehen.  Die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Dr. Fritz Brechtel (GER) und Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]

Vorerst keine „Frauenbündnis Kandel“-Demos mehr

Kandel/Landau – Das „Frauenbündnis Kandel“ will vorerst keine Demos mehr veranstalten und hat seine Anmeldungen für den 8. Juni in Landau und den 9. Juni in Kandel zurückgezogen. Das teilte „Frauenbündnis“-Gründer Marco Kurz über verschiedene online-Kanäle mit. Schon seit einiger Zeit hatte Kurz erklärt, keine Kundgebungen mehr veranstalten zu wollen, wenn die Teilnehmerzahl auf unter
[weiterlesen …]

Martin Schulz in Scheibenhardt: „Wenn die Guten nichts tun, gewinnen die Bösen“ [mit Video]

Scheibenhardt – „Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ Mit diesem Zitat des irisch-britischen Schriftstellers, Staatsphilosophen und Politikers Edmund Burke appellierte am Sonntag der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, frühere SPD-Parteivorsitzende und Ex-Kanzlerkandidat Martin Schulz an alle demokratischen Kräfte und Bürger, Europa nicht den Rechtspopulisten zu überlassen. Scheibenhard und Scheibenhardt
[weiterlesen …]

Kommunalwahl 2019 – VG-Bürgermeister Landau-Land: Fragen an Torsten Blank und Andreas Eberle

Landau-Land. Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Als Verbandsbürgermeister Landau-Land bewerben sich zwei Kandidaten: Torsten
[weiterlesen …]

Kommunalwahl 2019: In Edenkoben wird der/die Stadtbürgermeister/in gewählt

Edenkoben– Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Für die Stadt Edenkoben bewerben sich drei Kandidaten
[weiterlesen …]

Kommunalwahlen 2019: Vier Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters in Annweiler

Annweiler. Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Für die Stadt Annweiler bewerben sich vier Kandidaten
[weiterlesen …]

Wolfgang Schwarz (SPD) contra Peter Lerch (CDU): Politiker streiten um Polizeistärke in Landau

Landau. Der SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz und der CDU-Politiker Peter Lerch liefern sich zur Zeit eine öffentliche Diskussion. Dabei geht es um  die Polizeistärke in Landau. In Wahlkampfzeiten steht das Thema nun wieder ganz vorne auf der Agenda, so scheint es. Erst vor ein paar Tagen gab es eine Kooperationsvereinbarung zwischen Bundespolizei, Stadt Landau und Polizeiinspektion
[weiterlesen …]

Kita-Forum zu geplantem Landesgesetz – Buttweiler: Stellenabbau und Millionenverluste möglich

Kreis Germersheim – Der Andrang beim Kita-Forum der Kreisverwaltung Germersheim war groß. Die Kreisverwaltung hatte Kita-Leitungen, Erzieher, die Träger der Einrichtungen und Elternvertretungen eingeladen. Diskutiert und informiert werden sollte „sachlich und fachlich“ über den aktuellen Gesetzesentwurf des Kita-Zukunftsgesetzes in Rheinland-Pfalz, über das derzeit hochkontrovers debattiert wird. Der Erste Kreisbeigeordnete und Jugend- und Sozialdezernent, Christoph Buttweiler,
[weiterlesen …]

Landrat Seefeldt: „Kita-Gesetz birgt enorme finanzielle Risiken für den Landkreis“

SÜW – „Der zweite Entwurf des neuen rheinland-pfälzischen Kita-Gesetzes birgt für den Landkreis Südliche Weinstraße enorme finanzielle Risiken. Es bestehen erhebliche Zweifel, ob die vom Land in Aussicht gestellte Mitfinanzierung der Personalkosten ausreichen, um das derzeitige Personal und die zusätzlichen Aufgaben wie Ganztagesbetreuung oder Kita-Schulsozialarbeit zu finanzieren.“ Das ist die Reaktion von Landrat Dietmar Seefeldt
[weiterlesen …]

Ludwigshafen-Gartenstadt: Toter im Jägerweiher

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am Freitagmittag ist eine leblose Person im Jägerweiher im Ludwigshafener Ortsbezirk Gartenstadt gefunden worden. Das teilte zuerst die Feuerwehr Ludwigshafen mit, die den Mann nur noch tot aus dem Weiher bergen konnte. Passanten, deren Hund im Maudacher Bruch an den Jägerweiher lief, hatten die Leiche an der Wasseroberfläche treibend gesichtet. Durch Ermittlungen der
[weiterlesen …]

Kandel: Bürgermeisterkandidaten Tielebörger, Niedermeier, Wegmann und De Zorzi erläutern Ziele und Ideen

Kandel – Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express einige Bürgermeisterkandidaten vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. In der Stadt Kandel bewerben sich vier Kandidaten um
[weiterlesen …]

KITA-Zukunftsgesetz: Im Jugendamtsbezirk SÜW, Germersheim, Landau bis zu 229 Stellen mehr möglich

Landau. Zur aktuellen Situation der Kita-Landschaft in der Südpfalz und den Auswirkungen des Kita-Zukunftsgesetzes informierten im Bürgertreff  Wolfgang Schwarz neben den örtlichen SPD-Abgeordneten Alexander Schweitzer, Wolfgang Schwarz und Dr. Katrin Rehak-Nitsche auch die kitapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Bettina Brück, über die geplanten Verbesserungen des KITA-Zukunftsgesetzes, welches im Juli 2021 in Kraft treten soll. „Das Gesetz
[weiterlesen …]

Teile des Haßlocher Waldes aufgrund der Rußrindenkrankheit gesperrt: Gefahr für Allergiker – keine Rettung für 200 befallene Ahornbäume

Haßloch. Im Haßlocher Wald sind 200 Ahornbäume an der Rußrindenkrankheit erkrankt. Die Krankheit wird durch den Pilz „Cryptostroma corticale“ ausgelöst und führt zum Absterben der befallenen Bäume. Der Name kommt daher, dass die tiefschwarzen Sporen im Endstadium durch die Rinde brechen, sodass die Bäume rußig aussehen. Die schwarzen Sporen des Pilzes können durch Einatmen bei
[weiterlesen …]

Prozess gegen Tierärztin aus dem Kreis Südliche Weinstraße: Freiheitsstrafe von neun Monaten ohne Bewährung

Landau. Letzter Prozesstag im Berufungsverfahren gegen eine Tierärztin aus der Region Südliche Weinstraße vor der Kleinen Strafkammer des Landgerichts Landau wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz: Heute morgen wurden die Plädoyers von Verteidiger und Staatsanwältin vorgetragen, am Mittag (14. Mai) erfolgte dann das Urteil. Die Kammer hat die Angeklagte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 9 Monaten (ohne
[weiterlesen …]

Weincampus Neustadt, BierProjekt Landau und Deutsches Zentrum für Luft -und Raumfahrt: Hefe im Weltall: Wie wirkt sich Schwerelosigkeit auf B12-Bildung aus?

Neustadt-Mußbach. Was passiert mit einer Hefekultur, wenn sie ins Weltall fliegt und kann sie die Versorgung von Menschen im All mit Vitamin B12 sichern? Diese Frage möchte ein Team vom BierProjekt Landau zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Weincampus Neustadt beantworten. Dominik Rödel, Produktionsleitung Genossenschaftsbrauerei BierProjekt Landau und Dr.
[weiterlesen …]

Großes Entenrennen auf der Queich: Facebook-Diskussion zu gelben Plastik-Tierchen

Landau. Das Landauer Entenrennen ist eine beliebte Veranstaltung, die schon viele Jahre vom Kinderschutzbund Landau-SÜW veranstaltet wird. Die Einnahmen aus dem Entenrennen kommen verschiedenen Hilfe-, Beratungs- und Unterstützungsangeboten des Kinderschutzbunds zugute. Der Pfalz-Express berichtete noch am gleichen Tag (27. April) über die Veranstaltung. Auf der PEX-Facebook-Seite kam bald darauf eine rege Diskussion in Gang. Die
[weiterlesen …]

Neurobiologe Hüther in Landau: Haltungen entstehen durch Erfahrungen

Landau. Gerald Hüther ist Neurobiologe, Bestsellerautor und wissenschaftlicher Berater namhafter Unternehmen. Er war Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialogs der Universität in Landau und sprach im ausverkauften Universum Kino über Würde und die Stärken des Einzelnen in der Gesellschaft. In einer bildhaften Sprache mit vielen Beispielen, ließ er seine Erkenntnisse
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Ein Hoch auf die deutsch-französische Freundschaft

Rheinzabern – In einem fulminanten Vortrag führte Ariane Fleuranceau, Dozentin an der Karlshochschule International University in Karlsruhe, durch die deutsch-französischen Beziehungen der Europäischen Gemeinschaft. Sie ging dabei auf Geschichte, Werte und die heutigen Herausforderungen in der EU ein – und fesselte die Zuhörer über 100 Minuten lang. Deutschland sei das Herz Europas, Frankreich der Kopf,
[weiterlesen …]

Neue Kita Ponyhof im „Wohnpark Am Ebenberg“ – Oberbürgermeister Hirsch: „Meilenstein im Ausbau der Landauer Kitalandschaft“

Landau. Manchmal ist das Leben eben doch ein Ponyhof – zumindest für die Kinder, die nach 16 Monaten Bauzeit jetzt zum 1. Juni in die neue Kita Ponyhof im „Wohnpark Am Ebenberg“ einziehen dürfen. Der denkmalgeschützte Pferdestall in der Otto-Kießling-Straße bietet künftig Platz für 74 Kinder in vier Gruppen, die sich außerdem über einen 1.200
[weiterlesen …]

Europatag in Germersheim: „Europa im Kopf, im Herzen und in der Seele“

Germersheim – In Germersheim ist am Donnerstag der Europatag gefeiert worden. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten in der Aula des Goethe-Gymnasiums mit einer dreiwöchigen Bilderausstellung. Der Verein „Interkultur“ hatte sich im Vorfeld mächtig ins Zeug gelegt und die Grabenwehr in der Festungsanlage Fronte Lamotte mit gigantischen Europafahnen verhüllt. Dazu gab es Fahnen von EU-Ländern und Bilder
[weiterlesen …]

35. Rheinland-Pfalz Tag in Annweiler mit großen Stars der Musik-Szene: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Wir freuen uns auf ein tolles Landesfest in Annweiler“

Mainz/Annweiler. „Vom 28. bis 30. Juni sind wir als Land mit unseren Partnern und vielen Mitwirkenden zu Gast in Annweiler und feiern den Rheinland-Pfalz-Tag. Wir rechnen mit rund 120.000 Gästen, die an den drei Veranstaltungstagen eine bunte Mischung aus Information, Unterhaltung, Kultur und ganz viel Pfälzer Lebensfreude erwartet“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf der Pressekonferenz
[weiterlesen …]

Stadt Landau, DB und Polizei: Sicherheits- und Ordnungspartnerschaft für Landauer Bahnhöfe und Haltepunkte

Landau. „Der heutige Tag ist ein guter Tag für Landau und die Sicherheit im öffentlichen Raum“, so Bürgermeister Dr. Ingenthron bei der Vereinbarungsunterzeichnung am Landauer Hauptbahnhof zu einer Sicherheitskooperation zwischen Stadtverwaltung, der Bundes- und Landespolizei sowie der Deutsche Bahn AG. „Attraktive, sichere Bahnhöfe und Haltepunkte mit hoher Aufenthaltsqualität in Landau“ heißt das gemeinsame Ziel der
[weiterlesen …]

Umstrittenes Projekt Neue Kindertagesstätte Hauenstein: CDU begründet und untermauert ihre Position

Hauenstein (Südwestpfalz). Zum in Hauenstein (Ortsgemeinde) anstehenden bedeutenden Projekt „Neue Kindertagesstätte“ begründeten und untermauerten Markus Pohl (1. Beigeordneter) und Michael Zimmermann (Fraktionssprecher im Gemeinderat und Ortsbürgermeister-Kandidat) namens der kommunalen CDU sowie für die CDU-Ratsfraktion deren Position vor dem Hintergrund der Entwicklungen und Diskussionen der letzten Wochen und Tage. Im Gespräch mit dem Pfalz-Express schilderten die
[weiterlesen …]

Germersheim: Stadtentwicklung geht weiter – Zentrumsmanagement nimmt konkrete Formen an

Germersheim – Seit Anfang April ist das Büro stadtimpuls aus Landau mit dem Aufbau des städtischen Zentrumsmanagements für die Innenstadt beauftragt und hat mittlerweile mit dem Strukturaufbau in Germersheim begonnen. Germersheim soll damit weiter vorangebracht, die Entwicklung der letzten Jahre weiter fortgeführt werden. Die Innenstadt soll unter anderem mehr belebt, die äußeren und inneren Bezirke
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Italiener brachten Juncker das Küssen bei

Brüssel  – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat erklärt, warum er in Brüssel so häufig andere Politiker geküsst hat, etwa seinen Gegenkandidaten bei der Europawahl 2014, Martin Schulz (SPD). „Ich stamme aus dem Süden Luxemburgs, dem Stahlrevier. Ich bin dort mit vielen Italienern aufgewachsen, die umarmen und küssen sich oft. Das habe ich wohl angenommen“, sagte Juncker
[weiterlesen …]

Nach außergerichtlicher Einigung: Wahl-O-Mat wieder online

Bonn  – Nach einer außergerichtlichen Einigung im Rechtsstreit zwischen der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) und der europäischen Kleinpartei „Volt“ ist der Wahl-O-Mat wieder online gegangen. Man habe sich in der Sache „auf Initiative des Oberverwaltungsgerichts Münster mit der gegnerischen Partei verglichen und zugesichert, bei zukünftigen Wahlen den Wahl-O-Mat in einer neuen Form anzubieten“, teilte
[weiterlesen …]

Strache-Ibiza-Affäre: Schäuble nimmt Maaßen in Schutz

Berlin  – In der Debatte um die österreichische Ibiza-Affäre hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen in Schutz genommen. „Ich habe die Kompetenz von Herrn Maaßen immer sehr hoch geschätzt“, sagte Schäuble den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ auf die Frage nach dessen Umgang mit der Affäre. Maaßen hatte die Videoaufnahmen verurteilt, über die die
[weiterlesen …]

Youtuber Rezo wirft Parteien „asoziales Verhalten“ vor

Berlin  – Der Youtuber Rezo hat den Parteien vorgeworfen, Unterdreißigjährige zu diskreditieren. „Selbst wenn ein Unterdreißigjähriger sich auf Wissenschaftler und Experten beruft, antwortet die CDU mit Lügen und geht inhaltlich gar nicht auf Argumente ein“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Woche“. Es gehe nicht darum, dass die Parteien sich zu wenig um Unterdreißigjährige kümmerten. „Der
[weiterlesen …]

Studie: Meinungsfreiheit ist liebstes Grundrecht der Deutschen

Berlin  – Die Meinungsfreiheit ist nach einer Studie der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das „Lieblingsgrundrecht“ der Deutschen. Die in Artikel 5 des Grundgesetzes verankerte Freiheit der Meinung, der Presse, der Kunst und der Wissenschaft sei für die meisten Befragten das wertvollste Grundrecht, heißt es in einer Erhebung des KAS-Forums für Empirische Sozialforschung, über welche die „Rheinische
[weiterlesen …]

Bericht: Bundesregierung will in Iran vermitteln

Berlin  – Die Bundesregierung bemüht sich laut eines Zeitungsberichts um Vermittlung in den Spannungen mit Iran. Der Politische Direktor im Auswärtigen Amt, Jens Plötner, besuche an diesem Donnerstag Teheran, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf eigene Informationen. Er solle dort unter anderem mit Vize-Außenminister Seyed Abbas Araghchi sprechen, einem der Verhandler des 2015 geschlossenen
[weiterlesen …]

DLRG-Präsident verlangt Schwimmunterricht ab erster Klasse

Berlin – Nach dem Tod zweier Kinder in einem Gartenteich in Niedersachsen hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gefordert, Schwimmunterricht in Grundschulen flächendeckend ab der ersten Klasse einzuführen. „59 Prozent der Schüler, die auf eine weiterführende Schule wechseln, können nicht sicher schwimmen“, sagte DLRG-Präsident Achim Haag der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Dies sei nicht das einzige Problem.
[weiterlesen …]

Nahles heizt Debatte um Grundrente weiter an

Berlin  – Die von Union und SPD im Koalitionsvertrag verabredete Grundrente für Geringverdiener droht dem Wahlkampf zum Opfer zu fallen, da sich die Koalitionspartner wenige Tage vor der Europawahl und der Bürgerschaftswahl in Bremen im Streit über die Finanzierung völlig überworfen haben. SPD-Chefin Andrea Nahles schaltete sich nun in den Konflikt ein und heizte die
[weiterlesen …]

Bundeskriminalamt übergibt Dokumente des Schriftstellers Max Brod an den Botschafter des Staates Israel in Deutschland

Wiesbaden – Gestern (21. Mai) übergab der Vizepräsident beim Bundeskriminalamt, Peter Henzler, historisch bedeutsame Dokumente des Schriftstellers Max Brod an den Botschafter des Staates Israel in Deutschland, S.E. Jeremy Issacharoff und den CEO der National Library des Staates Israel, Oren Weinberg. Die Dokumente wurden zufällig bei einer Durchsuchung des Bundeskriminalamts im Jahr 2013 im Zuge
[weiterlesen …]

Großrazzia gegen irakische Rockerorganisation in NRW

Essen- In elf Städten in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei am frühen Mittwochmorgen im Rahmen einer Großrazzia gegen eine irakische Rockerorganisation mehrere Objekte durchsucht. Den Mitgliedern der Gruppe würden verschiedene Straftaten vorgeworfen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Essen mit. Gegen sie werde unter anderem wegen des Handels mit Waffen und Betäubungsmitteln sowie Verstößen im Bereich der
[weiterlesen …]

Bundeszentrale legt Beschwerde gegen Wahl-O-Mat-Stopp ein

Berlin  – Nach der erfolgreichen Klage gegen den sogenannten Wahl-O-Maten will die Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn die Entscheidung des Verwaltungsgericht Köln anfechten. Die Bundeszentrale werde spätestens am Mittwoch eine Beschwerde gegen den Beschluss einlegen, sagte der Sprecher der Behörde, Daniel Kraft, dem „Handelsblatt“. Falls das Verwaltungsgericht Köln der Beschwerde nicht selbst stattgebe, werde
[weiterlesen …]

Alle FPÖ-Minister verlassen Österreichs Regierung

Wien – Österreichs Regierungskoalition ist endgültig zerbrochen. Alle FPÖ-Minister verlassen das Kabinett, meldeten österreichische Medien am Montagabend. Der Schritt war von der FPÖ im Vorfeld angedroht und auch erwartet worden, nachdem Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Abend angekündigt hatte, sich von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zu trennen. Die freiwerdenden Posten sollen nach Angaben des Bundeskanzlers
[weiterlesen …]

Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben

Wien  – Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren, meldeten österreichische Medien in der Nacht zu Dienstag. Lauda hatte sich zuletzt in der Schweiz einer Spezialbehandlung unterzogen und sein geplantes Comeback beim Rennzirkus verschoben. Lauda startete zwischen 1971 und 1985 als Fahrer in der Formel 1, später
[weiterlesen …]

Strache-Video: Silberstein weist Kurz-Vorwürfe zurück

Tel Aviv  – Der israelische Geschäftsmann und Politikberater Tal Silberstein hat die von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz gegen ihn vorgebrachten Verdächtigungen im Zusammenhang mit dem Ibiza-Skandal-Video um den FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache zurückgewiesen. In einem Statement erklärte er: „Ich weise diese falschen und unbegründeten Anschuldigungen gegen mich zurück. Ich habe nichts mit dem Ibiza-Skandal zu tun.“
[weiterlesen …]

Dauerregen in Süddeutschland – Hochwassergefahr steigt

Offenbach  – Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen in Süddeutschland. Betroffen seien Teile der Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Es könne zu Überflutungen von Kellern und Straßen, Überschwemmungen von Straßen sowie Erdrutschen, und zu Hochwasser in Bächen und Flüssen kommen. In weiten Teilen Baden-Württembergs, in Südbayern und Mittelfranken werden innerhalb von 36 bis 48 Stunden
[weiterlesen …]

Wohnhausexplosion im Allgäu: Zwei Tote geborgen

Rettenbach am Auerberg – Bei der Wohnhausexplosion in der Gemeinde Rettenbach am Auerberg im schwäbischen Landkreis Ostallgäu am Sonntag sind zwei Personen ums Leben gekommen. Bei den beiden Toten handele es sich mutmaßlich um den vermissten 42 Jahre alten Bewohner des Hauses und dessen siebenjährige Tochter, teilte die Polizei am Montag mit. Die tote männliche
[weiterlesen …]

Trump droht mit „Ende des Iran“

Washington  – US-Präsident Donald Trump hat sich erneut in aggressivem Tonfall an den Iran gewandt. „Wenn der Iran kämpfen will, wird es das endgültige Ende des Irans sein“, schrieb er auf Twitter. Und weiter. „Droht der USA nie wieder!“ Im Nahen Osten werden die Sorgen vor einer militärischen Eskalation unterdessen immer größer. Der mit den
[weiterlesen …]

Kairo: Bombenanschlag auf Touristenbus

Kairo. Wie verschiedene Nachrichtenagenturen melden, sei ein Touristen-Bus in der Nähe des Ägyptischen Musuems von einer Bombe getroffen worden. Der Anschlag habe sich in der Nähe der berühmten Pyramiden von Gizeh ereignet, berichten lokale Medien. Es sollen 16 Personen verletzt worden sein, darunter einige Südafrikaner und Ägypter. Laut eines britischen Nachrichtensenders sei aber niemand schwer
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

VR Bank Südpfalz und Blumen Schupp sind dabei bei Beedabei

Südpfalz. Zehn gelbe Blumenkästen stehen seit kurzem in der Gäuschule in Böbingen, dem Städtischen Kindergarten „Sternenstaub“ in Edenkoben, der Grundschule Geinsheim, der Kindertagesstätte „St. Jakobus“ in Hambach, der Kindertagesstätte „St. Elisabeth“ in Kirrweiler, der Städtischen Kindertagesstätte Lachen-Speyerdorf, der Kommunalen Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Maikammer, der Gemeindeverwaltung Rhodt, der Grundschule Roschbach und der Katholischen Kindertagesstätte in St.
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz: VW up für Ambulanten Hospizdienst

Landau. Die VR Bank Südpfalz übergab im Autohaus Zotz einen Volkswagen move up an den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Landau/Südliche Weinstraße. Das Fahrzeug ist eine Spende aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins. „In der Region für die Region“ erklärten Vorstandsmitglied Cliff Jordan und Regionaldirektorin Sabine Heil das Motto der VR Bank Südpfalz. Es sei das 22. Automobil
[weiterlesen …]

X2E Group wird in Rohrbach ansässig

Rohrbach – Im August will die X2E Group ihren neuen Standort in Rohrbach beziehen. Das teilte das Unternehmen mit. Die Unternehmensgruppe aus der Südpfalz sei in den vergangenen Jahren stark gewachsen, die aktuellen Räumlichkeiten in Winden und Kandel „platzen aus allen Nähten“. Mit dem Umzug von Kandel nach Rohrbach wird neuer Raum für die insgesamt
[weiterlesen …]

X2E Group äußert sich zu Wegzug von Kandel

Kandel – Die X2E Group zieht um nach Rohrbach und nimmt zuvor noch einmal Stellung zur Standortdiskussion. Kandels Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) hatte dem Pfalz-Express am 9. Mai mitgeteilt, dass man mehrmals versucht habe, das Unternehmen in Kandel zu halten (mehr dazu hier). Zuvor hatte die örtliche CDU nach einem Firmenbesuch bei X2E der Verwaltung
[weiterlesen …]

Global Player in Herxheim: heo GmbH erweitert Fläche –  Landrat Seefeldt zu Gast

Herxheim – Mit Bürgermeisterin Hedi Braun und dem Geschäftsführer der Mittelstandsberatungs- und Betreuungsgesellschaft GmbH (MBB), Uwe König, hat Landrat Dietmar Seefeldt das heo-Werk in Herxheim besucht und wurde vom geschäftsführenden Gesellschafter Ulrich Dudenhöffer über das Unternehmen informiert. Die heo GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung und Vermarktung von Lizenzprodukten aus den
[weiterlesen …]

Spatenstich für Baugebiet K2 in Kandel gesetzt

Kandel – Am Donnerstag ist am Rande des Neubaugebiets K2 der Spatenstich gesetzt worden. Damit findet eine lange Planungsphase ihren Abschluss. 15 Jahre seien seit den ersten Gedankenspielen vergangen, erinnerte Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) in seiner Ansprache. Tatsächlich waren auf der Zielgeraden in den letzten Jahren noch etliche Hindernisse aufgetaucht, die das Vorhaben weiter verzögerten.
[weiterlesen …]

Stiftergemeinschaft der Sparkasse Südliche Weinstraße unterstützt regionale Einrichtungen

Landau. Im Rahmen einer Spendenübergabe überreichten Thomas Nitz und Frank Jäckle in ihrer Funktion als Stiftungsvorstände der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Südliche Weinstraße rund 7.000 Euro an mehrere regionale Einrichtungen. Die Spenden stammen aus den Erträgen der Zustiftungen von privaten Personen. Die Übergabe fand im Landauer Zoo statt. Dieser ist einer der Spendenempfänger. Zudem hat die
[weiterlesen …]

2. Juni: Fahrrad-Rallye in Rheinzabern

Rheinzabern – zum mittlerweile 14. Mal findet am 2. Juni die Fahrrad-Rallye des Gewerbekreises Rheinzabern durch die gesamte Ortsgemeinde statt. Mitglieder des Gewerbekreises präsentieren an 16 Stationen Gewerbe, Handel und Dienstleistungen. Die Besucher haben Gelegenheit, sich vor Ort über das Angebot der Betriebe zu informieren und mit den Gewerbetreibenden ins Gespräch zu kommen. An den
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz: Beim VR-sozial-aktiv-Tag selbst Hand anlegen

Südpfalz. „Wir wären keine Genossenschaftsbanker, wenn nicht das Tun für uns im Vordergrund stünde“ lautet das Motto der VR Bank Südpfalz. Seit 2010 legen Mitarbeiter der Bank selbst Hand an und unterstützen im Rahmen ihres jährlichen VR-sozial-aktiv-Tages gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Am Samstag (11. Mai) trafen sich Mitarbeiter der fünf Regionalmärkte Edenkoben, Germersheim, Kandel,
[weiterlesen …]

Geschäftsbericht 2018: 70 Jahre Jugendherbergen

Rheinland-Pfalz. Das Jahr 2019 ist ein ganz besonderes Kapitel in der Erfolgsgeschichte der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Der DJH-Landesverband feiert sein 70-jähriges Jubiläum. Er hat zu diesem Anlass ein kleines Resumee gezogen. Herzliche Gastgeber – Früher wie heute 1949 begann alles mit 43 Jugendherbergen, 2.087 Betten plus 1.259 Notlager und 198.072 Übernachtungen. Es
[weiterlesen …]

Sparkassen Germersheim-Kandel und Südliche Weinstraße bündeln ihre Kompetenzen: Neue Erschließungsgesellschaft gegründet

Landau/Kandel. Die Sparkasse Germersheim-Kandel und die Sparkasse Südliche Weinstraße haben eine gemeinsame Erschließungsgesellschaft, die S-Baugrund Südpfalz GmbH mit Sitz in Landau, gegründet. Das gaben die Vorstandsvorsitzenden beider Institute Siegmar Müller und Bernd Jung bei einem gemeinsamen Pressetermin in den Räumlichkeiten der Sparkasse Südliche Weinstraße bekannt. Durch das Planen und Umsetzen privatrechtlicher Erschließungen sowie Erwerb bzw.
[weiterlesen …]

Kandel: Bürgermeister Tielebörger zu Firma X2E: „Haben schon viele Gespräche geführt“ – Ansiedlung in neuem Gewerbegebiet möglich

Kandel – Dass die Firma X2E den Standort Kandel aufgeben will, „überrascht und wird bedauert“. Das teilte die Verwaltung mit. Die Verbandsgemeinde und die Stadt Kandel hätten sich in den vergangenen Jahren mehrfach intensiv um das Produktionszentrum bemüht. Noch vor Jahren habe man mit dem Geschäftsführer Dr. Karl-Heinz Weiss an einem Tisch gesessen und die
[weiterlesen …]

Savoir-vivre im Rebluchs in Wissembourg: Flammkuchen, Grills, Brot-Sommeliers – aber vor allem: Unter Freunden

In Wissembourg hat ein ganz besonderer Ort seine Pforten geöffnet. Das Genusszentrum Rebluchs  – eigentlich „Le fin gourmet Rebluchs“ – vereint vieles in sich: Einen Fachhandel für holzbefeuerte Backöfen und Grills, Beratung und Verkauf von bezaubernden Dekoration, feine Keramik und besondere Wohnaccessoires – und vor allen Dingen sehr viel Zwischenmenschliches und Kulinarisches.  Einfach nur rumsitzen und
[weiterlesen …]

Kandel: High-Tech-Unternehmen X2E verlässt die Stadt – Kritik von Niedermeier

Kandel – Bei einem Betriebsbesuch der örtlichen CDU beim Entwicklungs- und Produktionszentrum der Firma „X2E“ teilte Geschäftsführer Dr. Karlheinz Weiss mit, dass der Standort Kandel innerhalb von zwei Jahren ab August 2019 komplett aufgegeben wird. Das bedeutet, dass rund 100 Arbeitsplätze aus dem Eichenauer-Gebäude in der Jahnstraße verschwinden. Das Unternehmen platze laut Weiss aus allen
[weiterlesen …]

Viabus-Mutterfirma MET hat Insolvenz angemeldet – Speyer aktuell nicht betroffen

Pfalz (aktualisiert) – Die Viabus-Mutter MET Deutschland (Metropolitan European Transports) ist insolvent. Betroffen ist davon wahrscheinlich auch die Region. Das Amtsgericht Essen hat das Verfahren über das Vermögen des Unternehmens eröffnet und den Rechtsanwalt Rolf Weidmann aus Essen zum vorläufigen Verwalter bestellt. Einer der pfälzischen Viabus-Hauptstandorte in Speyer ist zwar bislang noch nicht im Insolvenzregister
[weiterlesen …]

Kandel: Hoteliers und Stadtspitze diskutieren über geplantes Motel

Kandel – Nachdem die drei großen Kandeler Hoteliers ihren Unmut über das geplante Motel im Gewerbegebiet „Östlich der Lauterburger Straße“ öffentlich gemacht haben, hat die Stadtspitze reagiert und die Geschäftsführer zum Gespräch in die Verwaltung eingeladen. Von Seiten der Stadt nahmen Bürgermeister Volker Poß (SPD), Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD), Bauamtsleiter Ralf Wagner und City-Managerin Jennifer
[weiterlesen …]

PS-Veranstaltung der Sparkasse Südliche Weinstraße: Unverkennbar  „Udo Jürgens“

Landau. Die Sparkasse Südliche Weinstraße lud zur PS-Veranstaltung 2019 in die Landauer Jugendstil-Festhalle ein. „Wir haben uns überlegt: „Was begeistert Alt und Jung gleichermaßen, und das war eben Udo Jürgens“, sagte der bekennende Jürgens-Fan, Sparkassendirektor Bernd Jung, zur Begrüßung der fast 1000 Zuschauer. Die Veranstaltung wurde von der Sparkasse Südliche Weinstraße als PS-Veranstaltung durchgeführt. Jung
[weiterlesen …]

VR Bankkunde Rudolf Schaffner gewinnt einen Audi Q2

Edenkoben. Gleich bei der ersten Monatsziehung des Gewinnsparvereins im neuen Jahr gewann VR Bankkunde Rudolf Schaffner aus Edenkoben einen Audi Q2. Kürzlich traf der Hauptgewinn mit einem Wert von über 30.000 Euro ein und der Regionaldirektor der Genossenschaftsbank Heiko Götz überbrachte mit Privatkundenberater Florian Flick das Fahrzeug seinem neuen Besitzer. Rudolf Schaffner ist allerdings sehr
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Bis 30. Juni: Kunstausstellung auf Burg Trifels – gut besuchte Vernissage mit Christian Fernandez-Gamio

Annweiler. Großartige fotografische Aufnahmen der Burg Trifels sind vom 18. Mai bis zum 30. Juni auf der Galerie im Kaisersaal der Burg zu sehen. Die Vernissage am vergangenen Samstag wurde vom Verein der Trifelsfreunde gemeinsam mit der GdKE (Generaldirektion Kulturelles Erbe in RLP) und in Kooperation mit dem Annweiler Kunst-und-Kultur-Verein veranstaltet. Rund 60 interessierte Gäste
[weiterlesen …]

7.-11. Juni: Auf zum Germersheimer Pfingstmarkt 2019

Germersheim – Vom 7. bis 11. Juni 2019 findet wieder der traditionelle Germersheimer Pfingstmarkt auf dem städtischen Messplatz beim Sportzentrum Wrede statt. Pünktlich um 18 Uhr wird am Freitag,  7. Juni, im Anschluss an den traditionellen Rundgang über die Festwiese im großen Imbissbereich mit Biergarten der Schaustellerfamilie Barth aus Speyer der diesjährige Germersheimer Pfingstmarkt durch
[weiterlesen …]

Rheinzabern: IGS Rheinzabern lädt ein – Matinee „Europa wählt!“ am 26. Mai

Rheinzabern –  Mit einer originellen Matinee am Wahlsonntag, 26. Mai, will die IGS Rheinzabern auf die Bedeutung von Europa für unsere Kultur in Europa hinweisen. „Europa wählt“ bietet abwechslungsreiche Melodien aus verschiedenen europäischen Ländern, die von Schülern, Lehrern oder Gästen aufgeführt werden. Bei Sekt und Häppchen – präsentiert vom Förderverein – kann anschließend ausgiebig geplauscht
[weiterlesen …]

Walsheim: Liederabend zu 1250-Jahr-Feierlichkeiten am 9. Juni

Walsheim. Die Pfälzische Musikgesellschaft und die Gemeinde Walsheim laden im Rahmen der 1250-Jahrfeierlichkeiten des Ortes herzlich am 9. Juni 2019 (Pfingstsonntag) um 19 Uhr zu einem Liederabend in die Protestantische Kirche der 600-Seelen-Gemeinde ein. Daniel Schreiber, Tenor – in Walsheim geboren und dort wohnhaft – und Jürgen Kruse, Klavier tragen den kompletten Liederzyklus „Die schöne
[weiterlesen …]

30. Mai: Sängerfest mit Gottesdienst im Grünen an der Wörther Grillhütte

Wörth – An Christi Himmelfahrt gibt es für viele Südpfälzer und Badener ein gemeinsames Ziel: das traditionelle Sängerfest des MGV Concordia und des Frauenchors mit Gottesdienst im Grünen an der Wörther Grillhütte. Beginn ist am Donnerstag, 30.Mai  um 10 Uhr mit dem Gottesdienst unter Beteiligung  des Frauenchors und des MGV Concordia sowie erstmals des GV
[weiterlesen …]

Erster „Kinder-Mitmach-Tag“ in neuen Räumen der Kreismusikschule SÜW

Landau. Am 26. Mai 2019 findet von 15 bis 17 Uhr in den neuen Unterrichtsräumen der Kreismusikschule Südliche Weinstraße, im Erdgeschoss der Lazarettstraße 40 in Landau, der erste „Kinder-Mitmach-Tag“ für Kinder von 18 Monaten bis 8 Jahre statt. Am „Kinder-Mitmach-Tag“ werden nicht nur Einblicke in die Arbeit des Elementarmusikbereichs gewährt, es besteht zudem das Angebot,
[weiterlesen …]

Neustadter Kultursaison 2019/2020: Vorhang auf für außergewöhnliche Werke

Neustadt. Das Programm für die Saison 2019/2020 steht, präsentiert wurde es von Kulturbürgermeister Ingo Röthlingshöfer, der städtischen Kulturabteilung sowie Konzertberater Fritz Burkhardt und Schauspielberater Rainer Nosbüsch. „Der Inhalt ist wunderbar, das neue Design wirkt sehr gut und es gibt Highlights in allen Sparten“, fasste Röthlingshöfer zusammen. „Persönlich sehr spannend finde ich die Chaplin-Produktion und als
[weiterlesen …]

Geräuschlos und abgasfrei im Kraichgau: „E-Mobilitätstag“ im Technik Museum Sinsheim

Sinsheim. Steigende Benzinpreise, anhaltender Dieselskandal oder alarmierende Feinstaubwerte – kein Thema beschäftigt Automobilbesitzer gegenwärtig mehr als die umstrittenen Antriebsformen ihrer Fortbewegungsmittel. Ob nun Strom, Hybrid, Autogas oder Wasserstoff – es müssen Alternativen zu Benzin und Diesel her. Ein Grund mehr für das Technik Museum Sinsheim erneut ein Treffen emissionsfrei abzuhalten: Am Sonntag, 19. Mai 2019
[weiterlesen …]

Steinweiler feiert Historisches Dorffest vom 30. Mai bis 2. Juni – „Guck-Höfe“, Mittelalterlager und Oldtimer 

Steinweiler – Es ist immer wieder eine Attraktion in der Region: Das historische Dorffest in Steinweiler. Gefeiert wurde es erstmals vor 25 Jahren , seither geht es im Zwei-Jahres-Rhytmus weiter. Der Anlass für das Fest war seinerzeit die Herausgabe der Steinweilerer Ortschronik mit dem Titel „Ein Kaiserhof wird zum Dorf“ im Jahr 1994. Wegen der
[weiterlesen …]

Andreas Müller eröffnet „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim: drei Tage, 14 Shows und mehr als 20 Comedians

Bad Dürkheim. Das vierte „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim wurde heute (16. Mai) um 18 Uhr mit einer Show von SWR3 Comedy-Chef Andreas Müller in der Salierhalle eröffnet. Weitere Künstler des ersten Festivaltags sind auf der Open-Air-Bühne GlasBlasSing. Jeweils in einer Mixed Show spielen Tahnee und Suchtpotenzial sowie die Newcomer Jonas Greiner, Amjad und
[weiterlesen …]

Lesung mit Martha-Saalfeld-Literaturpreisträger Stefan Moster in Landau

Landau. Am Mittwoch, 22. Mai ist der Martha-Saalfeld-Literaturpreisträger Stefan Moster in der Buchhandlung Thalia in Landau zu Gast. Ab 19.30 Uhr liest er dort aus seinem neuen Roman „Alleingang“. Der mit 10.000 Euro dotierte Martha-Saalfeld-Literaturpreis wird einmal jährlich vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW)
[weiterlesen …]

Förderverein Kinder und Jugend Edesheim e.V. : Kindermusical „Damals wie heute“ am 26. Mai

Edesheim. Am Sonntag, 26. Mai um 15 Uhr lädt der Förderverein Kinder und Jugend Edesheim e.V. (KiJu) in die Gemeindehalle Edesheim zum Kindermusical „Damals wie Heute“ ein. Der neue Schulchor wird die Gäste unter der Gesamtleitung der Chorleiterin von Anke Estelmann mitnehmen auf eine lebendige, unterhaltsame Reise der GROSSEN VIERER, den Schülern der vierten Klassen. Sie
[weiterlesen …]

„Concert @ the gym“ im OHG Landau am 27. Mai

Landau. Am Montag, 27. Mai, findet in der Turnhalle des Otto-Hahn-Gymnasiums Landau ab 19 Uhr das zweite „Concert @ the gym“ statt. Zu hören sind alle 5.Klassen, der Streichernachwuchs und das OHG-Orchester, die OHG-Bigband, die Green Vocals und die Blue Voices. Für Essen und Getränke ist in der Pause gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Konzert am 18. Mai in Bellheim – Mit MIXTUR der Sonne entgegen

Bellheim – Am 18. Mai geht MIXTUR, der Chor des Kulturvereins Bellheim, mit einem sonnigen Motto dem ersten Highlight des Jahres entgegen: „Reaching for the Sun … unterwegs zur Sonne!“ Im ersten Konzert unter der Leitung von Janina Moeller nimmt der Chor seine Zuhörer mit auf eine fantastische musikalische Reise, die sie der Sonne ein
[weiterlesen …]

Premiumwanderweg „Dimbacher Buntsand Höhenweg“ in der Urlaubsregion Hauenstein wird eingeweiht

Region Hauenstein. Der Premiumwanderweg „Dimbacher Buntsand Höhenweg“ in der Urlaubsregion Hauenstein bekommt eine touristische Erweiterung. In Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern  wurde dieser mit geologischen –naturschutz-fachlichen Tafeln zu einem Lehr – und Lernpfad aufgewertet. Der 9,8 km lange Wanderweg präsentiert insbesondere die Felslandschaft auf ausgesprochen schöne Weise indem die Wanderer über steilhang- und felsbegleitenden Passagen
[weiterlesen …]

Deidesheim: Markt der Genüsse am 1. und 2. Juni

Deidesheim. Auch im 23. Veranstaltungsjahr bietet die SlowCity Deidesheim den Markt der Genüsse in der Stadthalle und auf dem Stadtplatz Deidesheim am 1. und 2. Juni, täglich ab 11 Uhr mit kulinarischen Verführungen an. Ausgesuchte Klein- und Direktvermarkter stellen sich mit ihren Produkten vor. Ein großes Stammpublikum aus nah und fern freut sich bereits auf
[weiterlesen …]

19. Mai: Kinderkonzert zum mitmachen beim Musikverein „Seerose“ Neupotz

Neupotz – Der Musikverein „Seerose“ Neupotz lädt am Sonntag, 19. Mai, um 15 Uhr zu einem Kinderkonzert ins Kultur- und Freizeithaus ein. Eingeladen sind alle Kindergarten-, Vor- und Grundschulkinder gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden. Es wird ein Konzert sein, das speziell auf Kinder ab vier Jahren zugeschnitten ist. Sie werden unter anderem an Musik
[weiterlesen …]

2. Juni: Fahrrad-Rallye in Rheinzabern

Rheinzabern – zum mittlerweile 14. Mal findet am 2. Juni die Fahrrad-Rallye des Gewerbekreises Rheinzabern durch die gesamte Ortsgemeinde statt. Mitglieder des Gewerbekreises präsentieren an 16 Stationen Gewerbe, Handel und Dienstleistungen. Die Besucher haben Gelegenheit, sich vor Ort über das Angebot der Betriebe zu informieren und mit den Gewerbetreibenden ins Gespräch zu kommen. An den
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin