Dienstag, 19. Februar 2019

Regional

Gerda Schäfer ist Bürgermeisterkandidatin der SPD Bad Bergzabern

Bad Bergzabern – In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins mit den Wahlen zur Bürgermeisterkandidatin und der Stadtratsliste entfielen auf Gerda Schäfer in geheimer Abstimmung 22 Ja-Stimmen, bei zwei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Schäfer ist 59 Jahre alt, beruflich tätig bei der Ökumenischen Sozialstation in der Kurstadt. „Mit diesem starken Ergebnis starte ich mit viel Rückwind in
[weiterlesen …]

Regional

Donald Duck ist ihre Lieblingsfigur: Bürgerbeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund feiert 60. Geburtstag

Rheinzabern/Mainz – Die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, immer ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte zu haben, ihr Gespür für Menschen und ihr leidenschaftliches Engagement, das sind Eigenschaften, die sie laut Landtagspräsident Hendrik Hering und Ministerpräsidentin Malu Dreyer auszeichnen. Das Lob gilt der langjährigen Landtagsabgeordneten und amtierenden Bürgerbeauftragten und Beauftragten für die Landespolizei des Landes
[weiterlesen …]

Klimaschutz und Kosten sparen: Kreis Germersheim prüft Gründung einer kreiseigenen Energiegesellschaft

Kreis Germersheim – „Wir wollen im Landkreis Germersheim noch aktiver Klimaschutz betreiben. Großes Potenzial sehen wir dabei in einer klimafreundlichen kreiseigene Energiegesellschaft“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Kreistagssitzung Mitte Februar. Der Kreistag unterstützt die Idee und hat die Verwaltung beauftragt, zunächst eine Grundlagenermittlung und die Aufstellung eines Businessplans einzuleiten. Als zusätzlichen Effekt könne
[weiterlesen …]

Baubüro eröffnet: Anlaufstätte informiert über Baufortschritte „Haus zum Maulbeerbaum“

Landau. Die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum eG, die das Gebäude Marktstraße 94 zusammen mit dem Haus zum Maulbeerbaum von der Stadt erworben hat, eröffnete am Samstag (16. Februar) im Erdgeschoss (in den Räumen des ehemaligen Café Frey) ein Bau- und Informationsbüro. Für die Zeit der demnächst am Haus zum Maulbeerbaum beginnenden Bauphase stehen die Räume
[weiterlesen …]

Landesmuseum Mainz: Sonderausstellung „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“ – Suche nach Erben geht weiter

Mainz. Drei Jahre lang hat das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in einem Forschungsprojekt die Herkunfts- und Eigentumsverhältnisse von 61 Gemälden, rund 160 Graphik-Konvoluten, zehn Möbelstücken sowie einer kleineren Anzahl kunstgewerblicher Objekte recherchiert, die die Gemäldegalerie und das Altertumsmuseum der Stadt Mainz (heute: Landesmuseum Mainz) von der damaligen Reichsfinanzverwaltung in den Jahren
[weiterlesen …]

Ungeschickter „Indy“: Kandeler Benjamin Burkard ist Büttenreden-„Superfastnachter 2019“

Kandel – Am Freitagabend ging es wieder hoch her in der Bienwaldhalle. Die Landesschau Rheinland-Pfalz hatte den „Superfastnachter“ des Landes gesucht. Gastgeber war in diesem Jahr der Kandeler Karnevalsverein „BiKaGe“ (Bienwald Karneval Gesellschaft). In den Kategorien Büttenrede, Tanz und Gesang hatten sich Kandidaten und Gruppen aus ganz Rheinland-Pfalz beworben. Die Sendung wurde – mit kurzer
[weiterlesen …]

Zukünftiger Pirmasenser OB Markus Zwick: „Ich will unsere Stadt blühen und gedeihen sehen“

Pirmasens. Der Christdemokrat Markus Zwick wird der neue Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens. Ende Oktober 2018 gewann der bisherige Stadtbürgermeister die OB-Wahl gegen seinen Kontrahenten Sebastian Tilly von der SPD mit 51,21 Prozent zu 48,79 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,15 Prozent. Er tritt nun die Nachfolge von Bernhard Matheis an, der wegen gesundheitlichen Gründen nicht
[weiterlesen …]

50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim: Jubiläumsjahr mit Grund zum Feiern

Bad Dürkheim. Mit 50 Jahren ist der Landkreis Bad Dürkheim noch ein junger Landkreis – wie viele andere Kreise in Rheinland-Pfalz ist er 1969 im Zuge einer Gebietsreform entstanden: zusammengesetzt aus Teilen der Vorgängerkreise Neustadt und Frankenthal. „Das war zunächst ein etwas künstliches Gebilde, und manch einer war nicht glücklich darüber. Es gab sogar Klagen
[weiterlesen …]

Mann stirbt bei Wohnungsbrand im Armensünderweg in Speyer

Speyer – Am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Armensünderweg gerufen. Dicke Rauchwolken quollen aus dem ersten Obergeschoss.  Die Feuerwehr konnte noch eine Person aus dem Gebäude retten. Zuvor hatten Polizeibeamte schon etwa acht bis zehn Personen aus dem Haus geholt. Das Feuer breitete sich unterdessen schnell aus.
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern: Bildungsministerium erteilt Genehmigung zur Einrichtung Fachschule Informationstechnik-Digitalisierung

Bad Bergzabern – Nun ist es offiziell: Der Antrag der Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße (BBS SÜW) zur Einrichtung des Bildungsgangs „Fachschule Informationstechnik – Digitalisierung“ wurde vom Bildungsministerium genehmigt. Die Fachschule, die es bisher in Rheinland-Pfalz noch nicht gibt, soll probeweise schon im Schuljahr 2019/2020 starten, so das Bildungsministerium. Im Anschluss an das erfolgreiche Probejahr ist
[weiterlesen …]

Mann in Handschellen

Syrische Geheimdienstmitarbeiter: 42-Jähriger in Zweibrücken festgenommen

Zweibrücken – Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat am Dienstag zwei Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes festnehmen lassen. Es handelt sich um den 56-jährigen Anwar R. und den 42-jährigen Eyad A. Beide sind syrischen Staatsangehörige. Anwar R. ist der Verbrechen gegen die Menschlichkeit und anderer Straftaten dringend verdächtig. Er soll zwischen Ende April 2011 und Anfang September 2012
[weiterlesen …]

Entscheidung gefallen: Neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz kommt ab Oktober 2022

Rheinland-Pfalz. Wie das Wissenschaftsministerium des Landes heute (12. Februar) verkündete, ist die Entscheidung für eine neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz gefallen. Dazu verschiedene Statements. Stellungnahmen Prof. Dr. Helmut J. Schmidt, Präsident der TU Kaiserslautern Diese beinhaltet die Zusammenführung des Standorts Landau mit der TU Kaiserslautern sowie die Verselbstständigung des Universitätsstandorts Koblenz. Damit sollen die regionalen Strukturen
[weiterlesen …]

Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim: Brechtel, Seefeldt und Hirsch appellieren an Erhalt

Herxheim – Auf Initiative von Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth haben die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Fritz Brechtel (GER) und Oberbürgermeister Hirsch (LD) eine mögliche Lösung zum Erhalt der Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim erarbeitet. Der Vorschlag umfasst unter anderem Möglichkeiten zur Finanzierung, auch mit Unterstützung der drei Gebietskörperschaften. Die politisch Verantwortlichen fordern zum einen, dass
[weiterlesen …]

CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz

Wenn in Rheinland-Pfalz der Landtag jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte verlieren. Zwar würde auch die CDU verlieren, aber gemessen an der SPD nur minimal.
[weiterlesen …]

Landauer CDU-Stadtrat: „Es geht um die Zukunft des Uni-Standortes Landau“

Landau. „Die Schärfe, mit der Vertreter der Uni Kaiserslautern in der jüngsten Presseberichterstattung über die Landauer Universität geurteilt haben, zeugt von wenig Sensibilität.  Bei allen Herausforderungen, welchen sich dieser Unistandort zweifelsohne ausgesetzt ist, werden die vielfältigen Stärken dieser Uni bewusst oder fahrlässig negiert“, sagen kopfschüttelnd Peter Lerch Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion im Stadtrat und sein Kollege
[weiterlesen …]

Bald wird es wieder eine Flugzeugtaufe geben: „Landau in der Pfalz“ trägt Stadt in die Welt hinaus

Landau. Bald wird wieder eine Lufthansamaschine mit dem klangvollen Namen „Landau in der Pfalz“ ihren Flugbetrieb aufnehmen. Diesen Tipp bekam der Pfalz-Express von gut unterrichten Kreisen, die sich seit Jahren mit der zivilen Luftfahrt beschäftigen. Auf Anfrage bestätigte die Lufthansa-Pressestelle: „Ja. Wir erwarten die Auslieferung der A320-200neo „Landau in der Pfalz“ mit der Lufthansa-Registrierung D-AINR
[weiterlesen …]

Lambrecht: Brand im Mehrfamilienhaus – fünf Tote – Brandursache unbekannt

Lambrecht. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Lambrecht am 7. Februar um 23.30 Uhr zu einem Brand mit fünf Toten. Die Höhe des Sachschadens liegt bei mehreren 100.000 Euro. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass ein Brand in der Küche ausgebrochen war. Mittlerweile konnte auch
[weiterlesen …]

Dienstälteste Preisermittlerin in Rheinland-Pfalz gibt Ehrenamt ab: Preise gucken als Berufung

  Pirmasens. Sie sind die Spürnasen der Nation und keiner kennt sie. Unauffällig, aber akribisch genau streifen sie durch die Geschäfte und ermitteln Warenprodukte. Nur mit Block und Bleistift gehen sie auf die Pirsch, doch das von ihnen ermittelte Ergebnis ist wichtig für die Menschen im Land und für das Statistische Landesamt in Bad Ems.
[weiterlesen …]

SÜW-Schulsporthallen: Sofortmaßnahmen wegen erhöhter Legionellenwerte

SÜW. Die Dusch- und Waschräume der Gymnastikhalle im Staufer-Schulzentrum Annweiler müssen geschlossen werden. Zudem wird in der Dreifeldsporthalle im Staufer-Schulzentrum Annweiler, der Gymnastikhalle und der Dreifeldsporthalle im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern, der kleinen Sporthalle und der Dreifeldsporthalle im Pamina-Schulzentrum Herxheim das Warmwasser komplett abgestellt. Grund für die Sofortmaßnahmen sind erhöhte Legionellenwerte, die das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung
[weiterlesen …]

Abschied mit weinendem und lachendem Auge: Zoo Landau beendet Haltung von Südamerikanischen Seebären

Landau – Das derzeitige Robbengehege des Landauer Zoos hat im Lauf der Geschichte schon verschiedene Arten tierischer Bewohner beherbergt. Von 1969 bis 1976 lebten dort zwei Eisbären, bevor die Anlage für Mähnenrobben und Humboldt-Pinguine umgestaltet wurde. Im Jahr 2002 wurde die Anlage zuletzt umgestaltet und saniert. Die beliebten Mähnenrobben wurden aus Haltungsgründen zugunsten der deutlich
[weiterlesen …]

Justicia mit Waage

Aggressionsausbruch vor Gericht: Staatsanwaltschaft Frankenthal stellt Ermittlungen gegen Abdul D. ein

Kandel/Landau/Frankenthal – Der Prozess hatte bundesweit Schlagzeilen gemacht: Am 3. September 2018 wurde der Afghane Abdul D. wegen Mordes an der 15-jährigen Mia V. aus Kandel zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Prozess wurde nach Jugendstrafrecht geführt, weil auch nach medizinischen Gutachten nicht festgestellt werden konnte, ob der Beschuldige zum Tatzeitpunkt (27. Dezember 2017) schon
[weiterlesen …]

Landau will großangelegten Ausbau des ÖPNV-Angebots im Stadtgebiet

Landau – Das ÖPNV-Angebot im Stadtgebiet Landau soll deutlich ausgeweitet werden. Hintergrund ist die anstehende Neuausschreibung des Stadtlinienbündels im Jahr 2021 mit Inbetriebnahme im darauffolgenden Jahr. Der Neuausschreibung liegt ein von der Stadt Landau und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar in Auftrag gegebenes Gutachten zugrunde, in dem das Kasseler Fachbüro plan:mobil das derzeitige Angebot bewertet und drei unterschiedliche
[weiterlesen …]

Salierbrücke bei Speyer: Unerwartete Schadstoffbelastungen entdeckt

Speyer – Während der Sanierungsmaßnahmen an der Salierbrücke wurde beim Rückbau des südlichen Geh- und Radwegs eine unerwartet hohe Schadstoffbelastung des Betons an den Brückenkappen entdeckt. Das teilte der Landebetrieb Mobilität (LBM) mit. Es handelt sich demnach um eine ungewöhnliche Konzentration an Polychlorierten Biphenylenen (PCB), giftige und krebsauslösende organische Chlorverbindungen, deren Verwendung in Deutschland seit Jahrzehnten verboten
[weiterlesen …]

Nah´ bei de Leit: Kurt Beck feiert 70. Geburtstag

Steinfeld – Der ehemalige Landesvater feiert runden Geburtstag: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck ist am 5. Februar 70 Jahre alt geworden. Von 1994 bis 2013 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD – eine bewegte Karriere des überzeugten Sozialdemokraten mit vielen Höhen (2006 erreichte er mit 45,6 Prozent bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit für
[weiterlesen …]

Versorgung der Bevölkerung, Förderung der Dorfgemeinschaft und Treffpunkt im Ort: Mörzheimer Dorfladen offiziell eröffnet

Mörzheim. Einkaufen dort, wo ich zuhause bin: Dank großen bürgerschaftlichen Engagements und mit Unterstützung des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ ist das in Mörzheim ab sofort wieder möglich. Der Dorfladen „Dorftreff Linde“ befindet sich in der ehemaligen Bäckerei in der Brühlstraße und versorgt die Bewohner des Landauer Stadtdorfs mit frischen Backwaren, den wichtigsten Lebensmitteln und heimischen
[weiterlesen …]

Prunksitzung der Kandeler BiKaGe: Mumien und Pharaonen wieder auferstanden – politische Spitzen aus Ägypten

Kandel –  Ins alte Ägypten führt die Bienwald-Karnevals-Gesellschaft „BiKaGe“ bei den Prunksitzungen in diesem Jahr. Auf der Bühne in der Bienwaldhalle tummelten sich am Samstagabend mächtige Pharaonen, taumelnde Mumien und schrullige Ägyptologen. „BiKa-Helau ruft uff em Nil, de Pharao un´s Krokodil“ lautet das diesjährige Motto. Ein strahlendes Prinzenpaar Sabine IV. und Volker I. (Sabine und
[weiterlesen …]

„Panther Challenge“: Bundespolizei Bad Bergzabern sucht junge Leute für „härtestes Schülerpraktikum Deutschlands“

Bad Bergzabern – Im Sommer richtet die Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern ein Schülerpraktikum mit martialischen Namen „Panther Challenge“ für 99 Schüler aus. Das dürfte viele Schülern reizvoll erscheinen, denn den Teilnehmern soll dabei ein großes Portfolio der Bundespolizei mit Wasserwerfern, Polizeibooten und Polizeihubschraubern geboten werden. Die „Panther Challenge“ ist nach Aussage der Bundespolizei das „härteste Schülerpraktikum
[weiterlesen …]

Prunksitzung in Rülzheim: Spitzenstimmung im Spieleland

Rülzheim – Ausverkauftes Haus und beste Unterhaltung bot die erste Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß „Die Stecher“ Rülzheim am Samstag. Direkt nach dem feierlichen Einzug in die Halle, begleitet von Elferräten und der Juniorengarde, gab das Prinzenpaar Thomas III. und Jessica I. in seiner Eröffnungsrede unter dem Motto „Wir sind Rülzheim“ die Richtung vor: Egal, wie
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Bernie Sanders kündigt neue US-Präsidentschaftskandidatur an

Washington  – Der parteilose US-Senator Bernie Sanders will im kommenden Jahr erneut bei den US-Präsidentschaftswahlen für die Demokraten antreten. Das kündigte er am Dienstag in einem Radiointerview an. „I wanted to let the people of the state of Vermont know about this first“, sagte Sanders im „Vermont Public Radio“. Der Politiker vertritt den US-Bundesstaat Vermont
[weiterlesen …]

Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot

Paris  – Der deutsche Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Er sei am Dienstag im Alter von 85 Jahren in Paris gestorben, hieß es am Dienstagmittag in übereinstimmenden Berichten. Lagerfeld hatte seine Karriere Mitte der 1950er-Jahre in Paris begonnen. Dort war er bei mehreren Modefirmen beschäftigt. Unter seinem eigenen Namen kreierte er mit Unterbrechungen seit 1974
[weiterlesen …]

18 Haftbefehle gegen deutsche IS-Kämpfer

Berlin  – Die deutschen Sicherheitsbehörden bereiten sich auf eine mögliche Strafverfolgung der im Nahen Osten Inhaftierten IS-Kämpfer vor. Wie die „Süddeutscher Zeitung“ berichtet, wurden bereits 18 Haftbefehle erlassen. Nach Zählung der Behörden sind in Syrien, dem Irak und der Türkei 42 Islamisten in Gewahrsam, die nur oder auch eine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. 17 sind bereits
[weiterlesen …]

Pfleger Jorde will strenge Personalvorgaben für alle Klinik-Stationen

Berlin  – Der Krankenpfleger Alexander Jorde, der durch seinen Auftritt in einer Wahlsendung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bundesweit bekannt wurde, fordert verbindliche, strenge Personalvorgaben für die Pflege in den Kliniken. „Und zwar nicht nur für Intensivstationen und andere wenige Bereiche, wie das bisher geplant ist, sondern für alle Stationen“, sagte Jorde dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.
[weiterlesen …]

Bienen-Volksbegehren: Bauernpräsident warnt vor negativen Folgen

Berlin  – Nach dem vorzeitigen Erfolg des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in Bayern warnt der Deutsche Bauernverband vor negativen Folgen für die derzeit von Landwirten umgesetzten Umweltprogramme auf Äckern und in Ställen. „Wir Bauern sind essentiell auf die Bestäuber angewiesen. Würde das Volksbegehren so umgesetzt wie von den Initiatoren vorgesehen, könnten diese Programme vielleicht nicht
[weiterlesen …]

Bundesinnenministerium sieht „sehr vereinzelt“ Verbindungen von Reichsbürgern und AfD

Berlin  – Nach Erkenntnissen der Bundesregierung gibt es Verbindungen zwischen der Szene der Reichsbürger und der AfD. „Sehr vereinzelt sind Bezüge von Reichsbürgern zur AfD bekannt“, heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen im Bundestag. „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ erkennen die Bundesrepublik, das Grundgesetz, Behörden und Gerichte nicht an. Die
[weiterlesen …]

Verteidigungsministerin von der Leyen: Deutsche IS-Kämpfer vor Gericht stellen

Berlin  – Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) dringt darauf, deutsche IS-Kämpfer vor Gericht zu stellen. Das ist auch der Wunsch von US-Präsident Donald Trump. Deutschland und andere europäische Länder sollen hunderte IS-Kämpfer aufnehmen und ihnen den Prozess machen, hatte Trump auf Twitter gefordert. „Wir müssen aber gewährleisten können, dass eine Strafverfolgung möglich ist“, sagte die Ministerin am Montag
[weiterlesen …]

Bundeswehr-Konvoi in Mali beschossen

Bamako – Im westafrikanischen Mali ist ein Konvoi der Bundeswehr beschossen worden. Der deutsche Konvoi wurde am Samstagabend circa 50 Kilometer westlich von Camp Castor in Gao offenbar versehentlich von malischen Soldaten mit Handwaffen beschossen. Der Konvoi war ausgerückt, um eine UN-Fahrzeug zu bergen. Bei dem Schusswechsel wurde ein malischer Soldat schwer verletzt. Nach Angaben
[weiterlesen …]

Insolvenzverwalter: Air-Berlin-Gläubiger wollen über eine Milliarde Euro

Berlin  – Im Insolvenzverfahren um Air Berlin rechnet der Insolvenzverwalter der Airline, Lucas Flöther, damit, dass die Forderungen der Gläubiger die Milliardenschwelle durchbrechen werden. „Wir gehen davon aus, dass die Gesamtsumme der Forderungen die Zahl von einer Milliarde Euro übersteigen wird“, sagte Flöther dem „Tagesspiegel“. Verlässliche Zahlen gebe es aber noch nicht. Air Berlin hatte
[weiterlesen …]

Türkische Fahne

Deutschland liefert U-Boot-Teile für 195,1 Millionen Euro an Ankara

Berlin  – Trotz der angespannten Sicherheitslage hat Deutschland im vergangenen Jahr für 195,1 Millionen Euro U-Boot-Teile in die Türkei exportiert. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor. Die Ausfuhren erfolgten demnach bis einschließlich Oktober 2018. Während 2017 insgesamt Kriegswaffen im Wert von 62,3 Millionen Euro in die Türkei tatsächlich
[weiterlesen …]

Frau in Nürnberg mit Messer angegriffen – Tatverdächtiger festgenommen

Nürnberg – Nach dem Messerangriff in Nürnberg, bei dem am frühen Sonntagmorgen eine 21-jährige Frau verletzt wurde, ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Es handele sich um einen 25-jährigen Iraker, teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit. Er sei dringend tatverdächtig. Die zuständige Staatsanwaltschaft stellte gegen den Festgenommenen Haftantrag wegen versuchten Mordes. Der Täter hatte die 21-Jährige gegen
[weiterlesen …]

Lungenarzt Köhler verteidigt seine Feinstaub-Rechnung

Berlin  – Im Streit um die Gefahren von Dieselabgasen bleiben mehr als 100 Lungenärzte bei ihrer Position. Im Januar hatten der Lungenarzt Dieter Köhler und vier Koautoren eine Stellungnahme verfasst, die den Sinn von Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerten in Zweifel zieht. Dafür hatten sie mehr als 100 Unterzeichner gefunden, allerdings wurden ihnen in der vergangenen Woche
[weiterlesen …]

Berlinale: Goldener Bär für „Synonymes“

Berlin  – Der Film „Synonymes“ des israelischen Regisseurs Nadav Lapid hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Der Film erzählt eine von den Erfahrungen des Regisseurs geprägte Geschichte über einen jungen Israeli in Paris, dem sein Leben im eigenen Land unerträglich geworden ist. Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin ging der Silberne Bär
[weiterlesen …]

Linnemann will Migrantenquote an Schulen

Berlin  – Der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, hat eine Migrantenquote an deutschen Schulen ins Gespräch gebracht. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Linnemann sagte, es sei mittlerweile anerkannt, dass ein hoher Migrantenanteil in Klassen nicht vorteilhaft sei. Er wies darauf hin, dass bereits der Philologenverband gefordert habe, den Anteil der Kinder mit
[weiterlesen …]

Schauspieler Bruno Ganz gestorben

Zürich  – Bruno Ganz ist tot. Der Schweizer Schauspieler starb am Samstag im Alter von 77 Jahren. Ganz gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler der Gegenwart. 2004 verkörperte er Adolf Hitler in dem von Bernd Eichinger produzierten Film „Der Untergang“. Seine schauspielerische Leistung wurde dabei von der Presse überwiegend als überragend bezeichnet. 1996 wurde
[weiterlesen …]

Merkel sah in US-Lauschangriff 2013 nur „PR-Problem“

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut eines Medienberichts bei den Amerikanern gegen das Abhören ihres Handys durch den US-Nachrichtendienst NSA offenbar weniger heftig protestiert, als sie die Öffentlichkeit im Oktober 2013 mit ihrer Aussage „Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht“ glauben machte. Merkel sei nur verärgert gewesen, weil für sie „ein
[weiterlesen …]

SPD und FDP lehnen Seehofers Abschiebepläne ab

Berlin  – In der SPD regt sich massiver Widerstand gegen den Plan von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Ausreisepflichtige in regulären Gefängnissen unterzubringen. „Diese Menschen haben nichts verbrochen und gehören daher auch nicht in eine Justizvollzugsanstalt“, sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner dem „Handelsblatt“. Der Europäische Gerichtshof sehe das genauso und habe klar entschieden, dass Abschiebe-
[weiterlesen …]

Justicia mit Waage

Münchner Parkhausmord: Anwälte reichen Wiederaufnahmeantrag ein

München  – Im Fall der ermordeten Charlotte B., die am 15. Mai 2006 erschlagen in ihrem Münchner Penthouse gefunden wurde, haben die Anwälte des verurteilten Neffen Benedikt T. einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens gestellt. Ein Münchner Anwalt und ein Experte für Wiederaufnahmeverfahren hätten den 102 Seiten dicken Antrag am 1. Februar beim Landgericht München
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Crowdfunding-Portal der VR Bank Südpfalz holt in knapp drei Jahren über 200.000 Euro Spenden ein – Co-Fundingtopf 2019 mit 20.000 Euro aufgefüllt

Südpfalz. Die 200.000 Euro-Marke ist überschritten! „Wer hätte im Jahr 2016 geglaubt, dass unser Crowdfunding-Portal in nicht einmal drei Jahren 43 Initiativen ermöglicht, ihre außergewöhnlichen Projekte umzusetzen“, zeigte sich Sabine Heil, Regionaldirektorin der VR Bank Südpfalz in Landau, begeistert. Mit den Geldern wurden Spielplätze renoviert, Rettungsboote angeschafft, Schulbibliotheken eingerichtet oder auch Rasentraktoren angeschafft. Vielseitige Projekte
[weiterlesen …]

„S´ Buchlädel“ in Maximiliansau erhält zum 6. Mal Gütesiegel „Leseförderung“

Maximiliansau – „S´ Buchlädel“ in Maximiliansau wurde wieder mit dem Gütesiegel „Leselust in Rheinland-Pfalz – Anerkannter Lesepartner“ ausgezeichnet – zum 6. Mal in Folge und auch dieses Mal wieder als einzige Buchhandlung im Landkreis Germersheim. Das Gütesiegel wird im Turnus von zwei Jahren gemeinsam vergeben von den jeweiligen Kultusministerien der drei Bundesländer und dem Landesverband
[weiterlesen …]

Arbeitsagentur Landau: Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen angelaufen

Südpfalz – Private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Das teilte aktuell die Agentur für Arbeit Landau Landau mit. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote. Zur Überwachung der
[weiterlesen …]

Jubiläum: Filialbereichsleiter Jens Fosselmann seit 25 Jahren bei VR Bank Südpfalz

Rülzheim/Kuhardt – Jens Fosselmann, Leiter der Filialbereiche Rülzheim und Kuhardt der VR Bank Südpfalz, feierte am 1. Februar sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der südpfälzischen Genossenschaftsbank. Die Vorstandsmitglieder Jürgen Büchler und Clifford Jordan luden zum Sektempfang und dankten dem Jubilar – gemeinsam mit Fosselmanns Vorgesetztem Christian Bauchhenß und dem Betriebsrat – für „seine Treue, Loyalität und
[weiterlesen …]

Haushaltsschnäppchen in der Pfalz – die besten Anlaufstellen

Landau – Jeder von uns kennt das Problem. Man braucht etwas für den Haushalt, erwirbt es bei der ersten Gelegenheit und schon sieht man das Produkt wenige Tage später als echtes Schnäppchen. Damit Kunden direkt auf Schnäppchenjagd gehen können, haben wir für die Pfalz einige Tipps und Anlaufstellen zusammengetragen. Die Schnäppchenjagd ist in Deutschland und
[weiterlesen …]

BBV führt in Römerberg symmetrische Internetdienste für alle Kunden bis 1 Gbit/s ein

Römerberg – Die BBV (Breitbandversorgung Rhein-Neckar) macht als bundesweit erster Netzbetreiber für ihre Kunden in der Kommune symmetrische Internetdienste zum Standard. Damit wird für alle bereits angeschlossenen und zukünftigen Privat- und Geschäftskunden in Römerberg Realität, was bisher weitgehend nur Unternehmen und professionellen Internetanwendern vorbehalten war. Sie können jetzt ohne Aufpreis im Internet mit gleichen Geschwindigkeiten
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz überrascht Abteilungen des TV Wörth mit Spende

Wörth – Eine freudige Überraschung erlebten die fünf Abteilungsleiter des TV Wörth in der letzten Vorstandssitzung. Martin Ritter, Firmenkundenbetreuer der VR Bank Südpfalz in Kandel überreichte jedem Abteilungsleiter (Handball, Basketball, Turnen, Leichtathletik und Tischtennis) einen Scheck in Höhe von 250 Euro. Die Abteilungen wollen diesen Betrag für verschiedene Anschaffungen und zur Jugendförderung verwenden. „Es ist
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Dreyer besucht Mercedes-Benz Lkw-Werk in Wörth

Wörth – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Montag das Mercedes-Benz Werk in Wörth besucht. Dreyer traf sich dabei zu einem persönlichen Gespräch mit dem Standortverantwortlichen, Dr. Ingo Ettischer, und mit Thomas Zwick, Betriebsratsvorsitzender des Werks. Bei einem Rundgang durch die Lkw-Montage informierte sich die Ministerpräsidentin über Fertigungsprozesse und Produkte des größten Lkw-Montagewerks von Mercedes-Benz Trucks.
[weiterlesen …]

Den Aufenthalt in Neustadt attraktiv gestalten – Willkomm fragt nach Umsetzung des Parkraumkonzeptes

Neustadt. Die Willkomm-Gemeinschaft Neustadt begrüßt, dass am Postgebäude in Bahnhofsnähe 25 Parkplätze für Neustadt-Besucher entstanden sind. „Inzwischen freuen sich die Neustadter Einzelhändler, Dienstleister und Immobilieneigentümer über jeden einzelnen Parkplatz, der neu geschaffen wird oder nicht einer Baustelle oder sonstigen Maßnahme zum Opfer fällt.“ Denn laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts IFH Köln gehöre die Parkplatzsituation
[weiterlesen …]

LEARNTEC in Karlsruhe beendet: Künstliche Intelligenz, Augmented und Virtual Reality im Fokus

Karlsruhe – Mit mehr als 11.600 Besuchern zeigte sich die Digital-Messe LEARNTEC in den drei vergangenen Tagen international. Auf Europas größter Veranstaltung für digitale Bildung präsentierten 341 Aussteller aus 15 Nationen (2018: 302 Aussteller aus 14 Nationen) die digitalen Lerntrends. Im Fokus standen unter anderem Augmented und Virtual Reality-Lernwelten, das Thema Modern Workplace Learning sowie
[weiterlesen …]

Leute aus der Region: Erfinder Joachim Benz – Brennwerttechnik zum Nachrüsten

Offenbach. „Es gibt für fast alles Lösungen“ sagt Joachim Benz aus Offenbach. Benz ist Erfinder und hat auf sein Projekt ungefähr sechs Jahre hin gearbeitet. Schon als Jugendlicher hat sich Joachim Benz für die Umwelt interessiert, war im Handwerk tätig und in der Finanzbranche. „WAS kann WIE recycled werden hab ich mich manchmal gefragt“, so
[weiterlesen …]

Speyer: Unternehmertreffen Pfalz 2019

Speyer. Zum vierten Mal veranstalten die regionalen Netzwerke  JUST e.V. Forum für Unternehmen, Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz e.V., BNI Südwest  und Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Speyer mbH  das Unternehmertreffen Pfalz 2019 am Mittwoch, 6. Februar, 19 Uhr in der Stadthalle Speyer.   Das Netzwerken und Knüpfen von neuen Geschäftskontakten steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Es werden  über 100
[weiterlesen …]

Speyer hat vitale Innenstadt – IFH-Studie gibt der Domstadt gute Noten

Speyer – Mit der Studie „Vitale Innenstädte“ hat das Institut für Handelsforschung Köln (IFH) zum dritten Mal untersucht, wie Passanten „ihre“ Stadtzentren bewerten und was ihnen dabei wichtig ist. Speyer belegt dabei einen hervorragenden Platz in der Spitzengruppe der mittelgroßen Städte und bilanziert nur wenig schlechter als der „Klassensieger“ Stralsund. Die Domstadt erhält eine Schulnote
[weiterlesen …]

VR Bank-Kundin Elfriede Klein aus Kandel gewinnt 5.000 Euro beim Gewinnsparen

Kandel – Bei der Januarauslosung des Gewinnsparvereins gewann VR Bank-Kundin Elfriede Klein aus Kandel 5.000 Euro. Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Tino Klink (links), Marktbereichsleiterin Beate Rihm und Privatkundenberater Jonas Fritz überbrachten der glücklichen Gewinnerin die frohe Botschaft und überreichten einen symbolischen Scheck über die Gewinnsumme sowie einen Blumenstrauß. „Das neue Jahr brachte noch
[weiterlesen …]

Konjunkturbericht zu Jahresbeginn: Pfälzische Wirtschaft trotzt den Umständen

Ludwigshafen. Die Wirtschaft in der Pfalz bleibt zum Jahresbeginn 2019 in einer robusten Verfassung, auch wenn die Unternehmen sich u.a. wegen des Fachkräfteengpasses, des Brexits und der Entwicklung der Weltwirtschaft sorgen. Das zeigt der aktuelle Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Der Konjunkturklimaindex sinkt auf 114 Punkte (Herbst 119 Punkte). Trotzdem schätzen
[weiterlesen …]

Jockgrim: „Haarkunst“ aus Meisterhand – Selma Karaismailoglu eröffnet ihren neuen Friseursalon

Jockgrim – Gute Laune, eine strahlende Gastgeberin und ein beeindruckendes Ambiente: Die Neueröffnung des Friseursalons „Haarkunst“ von Friseurmeisterin Selma Karaismailoglu in der Bahnhofstraße 45 in Jockgrim war ein rundum gelungenes Ereignis. Schon morgens um 11 Uhr waren viele Gäste gekommen, um ihr zur Eröffnung zu gratulieren. Die Gastgeberin führte durch die neuen Räumlichkeiten, die –
[weiterlesen …]

Eiskalte Ernte: Mehrere Pfälzer Weingüter haben Eisweine gelesen

Pfalz. Das lange Warten hat sich doch noch gelohnt. In der Nacht auf von Sonntag auf Montag sowie Montag auf Dienstag (22. Januar) konnten mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu – 9,5° Celsius Eiswein ernten. Nach einer Mitteilung der Pfalzwein-Werbung freuen sich die Spezialisten, dass es nach langem Warten doch noch
[weiterlesen …]

Gesehen in Rülzheim: Brandneuer Audi e-tron

Rülzheim. An der E-Tankstelle in Rülzheim wurde er erkannt: Der neue Audi e-Tron tankte neuen Saft bei der Schnellade-Station. Das imposante Auto mit Ingolstadter Nummer ist eigentlich noch nicht offiziell auf dem Markt. Scheinbar befand sich das Team auf Testreise, die wohl auch durch die Pfalz führte. Im Oktober 2018 wurde er beim Pariser Autosalon
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Gelebte deutsch-französische Freundschaft: Busfahrt von Landau nach Haguenau am 7. März

Landau/Haguenau. Auch im Jahr 2019 haben die Landauer die Möglichkeit, bequem die elsässische Partnerstadt Haguenau zu besuchen. An mehreren übers Jahr verteilten Terminen verkehrt zwischen Landau und Haguenau ein Bus, der morgens in Landau abfährt und die Reisenden am Nachmittag wieder von Haguenau mit zurücknimmt. Im Gegenzug können interessierte Haguenauer die Stadt Landau erkunden. Erster
[weiterlesen …]

Landesmuseum Mainz: Sonderausstellung „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“ – Suche nach Erben geht weiter

Mainz. Drei Jahre lang hat das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in einem Forschungsprojekt die Herkunfts- und Eigentumsverhältnisse von 61 Gemälden, rund 160 Graphik-Konvoluten, zehn Möbelstücken sowie einer kleineren Anzahl kunstgewerblicher Objekte recherchiert, die die Gemäldegalerie und das Altertumsmuseum der Stadt Mainz (heute: Landesmuseum Mainz) von der damaligen Reichsfinanzverwaltung in den Jahren
[weiterlesen …]

50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim: Jubiläumsjahr mit Grund zum Feiern

Bad Dürkheim. Mit 50 Jahren ist der Landkreis Bad Dürkheim noch ein junger Landkreis – wie viele andere Kreise in Rheinland-Pfalz ist er 1969 im Zuge einer Gebietsreform entstanden: zusammengesetzt aus Teilen der Vorgängerkreise Neustadt und Frankenthal. „Das war zunächst ein etwas künstliches Gebilde, und manch einer war nicht glücklich darüber. Es gab sogar Klagen
[weiterlesen …]

Edenkoben: Bücherflohmarkt – über 8000 Bücher

Edenkoben. Am Samstag, 16. Februar von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag 17. Februar von 10 bis 15 Uhr, veranstaltet die Bücherei Edenkoben wieder einen Büchermarkt im Pfarrheim, Luitpoldstr. 11 in Edenkoben. Angeboten werden gut erhaltene Bücher aller Art. Mit dem Kauf wird die Arbeit der Bücherei unterstützt. Buchspenden werden jederzeit angenommen, ebenso CD`s,
[weiterlesen …]

Vorverkauf für 22. Oldienight in Wörth startet am 9. Februar

Wörth – Ab Samstag, 9. Februar, gibt es an den Vorverkaufsstellen die Karten für die 22. Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth.  Die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic-& Oldienight startet um Samstag, 23. März, um 20 Uhr in der Bienwaldhalle. Vorverkaufsstellen sind in Wörth Schreibwaren Molnar im EKZ, in Maximiliansau S`Buchlädel
[weiterlesen …]

Führung: Jüdisches Leben in Landau

Landau. Am Sonntag, 17. Februar um 14 Uhr erwartet Gästeführer Manfred Ullemeyer Interessenten zu einer spannenden Führung zum Thema „Jüdisches Leben in Landau“. Bei einem ca. 2-stündigen Rundgang durch die Stadt erfährt man Wissenswertes zum jüdischen Leben und Arbeiten in der Stadt Landau. Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Die Führung dauert ca. 2 Stunden und
[weiterlesen …]

5. April in Kandel: KuKuK präsentiert „Carrousel“ – „Filigrane“ mit Sophie Burande und Léonard Gogniat

Kandel – „Filigrane“, das vierte Werk des französisch-schweizerischen Duos „Carrousel“ mit Sophie Burande und Léonard Gogniat, umfasst zwölf Titel, und wird am 5. April in Kandel präsentiert. Das Werk besticht durch Originalität und Vielfältigkeit: Sei es optimistisch und direkt, mit chansoneskem Charme oder mit im Ohr haftenden, wundervollen Melodien versehen. Der Draht zum Publikum wurde
[weiterlesen …]

28. Februar in Edenkoben: Weiberfasching mit COUGAR.Das Musical

Edenkoben. Karneval, die fünfte Jahreszeit, ist auch Jagdsaison! Am Donnerstag, 28. Februar um 20 Uhr bietet der Kulturverein Edenkoben im Kurpfalzsaal eine Jagd nach jungen Männern. Cougar, eine Slang-Bezeichnung für Frauen, die einen wesentlich jüngeren Mann für eine Beziehung suchen, bedeutet im nicht übertragenen Sinne „Puma“ (Silberlöwe). Der Begriff spielt einerseits auf die Haarfarbe an,
[weiterlesen …]

Junge Frau schreibt Textnachricht mit dem iPhone

Moderierte Autorenlesung mit Karin Firlus „Smartphone, Sorgen und Salbei“

Freimersheim- Die Gemeindebücherei Freimersheim lädt am Freitag, 22. Februar um 19.30 Uhr zur interaktiven, moderierten Autorenlesung mit der Speyerer Schriftstellerin Karin Firlus in die Frimarhalle, Hauptstraße 61, in Freimersheim ein. Sie stellt ihren neuesten, sechsten, Roman „Smartphone, Sorgen und Salbei“ in einer durch Snezana Lazis moderierten Autorenlesung vor. Zum Inhalt: „Sie sind zu alt und
[weiterlesen …]

Kandel: „Lieder mit Worten“ – Konzert am 17. Februar in St. Georgskirche mit Bezirkskantor Heilmann – Stiehr-Orgel wird renoviert

Kandel – Felix Mendelssohns „Lieder ohne Worte“ sind gewiss jedem Klavierschüler ein Begriff. Zum zweiten Konzert der Reihe „Musik an St. Georg“ laden die protestantische Kirchengemeinde Kandel und der neue Bezirkskantor Wolfgang Heilmann am 17. Februar zum Konzert „Lieder mit Worten“ ein. Der Chorleitungsprofessor und Rektor der Heidelberger Hochschule für Kirchenmusik bediente sich 2010 der
[weiterlesen …]

2. Stammtisch der AG 60 plus: „Die EU – ihre Institutionen, unsere Erwartungen“

Bad Bergzabern. Die AG 60plus im GV- Bad Bergzabern lädt zu ihrem 2. Stammtisch in diesem Jahr  ein. „Wir wollen uns bei diesem Treffen mit der Europäischen Union auseinandersetzen. Unter dem Titel „Die EU – ihre Institutionen, unsere Erwartungen“ werden unsere Mitglieder Dr. Inge Sommer und Helmut Knebl von ihren Recherchen berichten. Danach werden wir,
[weiterlesen …]

28. Februar: Karnevalsparty in der Landauer Festhalle – Pfalz-Express verlost 3 x 2 Freikarten

Landau. Am Weiberdonnerstag, 28. Februar, geht die närrische Zeit in ihre heiße Phase. Auch in der Landauer Festhalle können Karnevalsfans wieder feiern, was das Zeug hält. Mit dabei ist unter anderem das TV- Multitalent und Gewinner von „Ich bin ein Star. Holt mich hier raus“, Ross Antony. Bereits um 18 Uhr gibt es nur für
[weiterlesen …]

Buntes Jubiläumsprogramm: Sportbund Pfalz wird 70 Jahre alt

Kaiserslautern. Die Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai vergangenen Jahres in Kraft trat, sorgte für einen Teilnehmerrekord bei den Aus- und Fortbildungen des Sportbundes Pfalz. Von den insgesamt 5.634 Teilnehmern besuchten allein 902 die zwölf vom Sportbund Pfalz angebotenen Seminare zur neuen Datenschutzgrundverordnung. „Das Thema, so trocken es auch ist, brannte den Vereinen auf den Nägeln;
[weiterlesen …]

Pirmasens: Vortrag „Die Air Base Ramstein im Kontext globaler militärischer Aggression“ fällt aus und wird nachgeholt

Pirmasens. Die Air Base Ramstein ist der größte Stützpunkt der US-Luftwaffe außerhalb der Vereinigten Staaten. „Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der USA gegen den Irak ging auch von Ramstein aus. Im Drohnenkrieg spielt der US-Luftwaffenstützpunkt ebenfalls eine zentrale und völkerrechtswidrige Rolle. Hinzu kommt die Belastung unserer Region durch Kerosinablässe, Fluglärm, Umweltverschmutzungen etc. Doch bei all dem schauen
[weiterlesen …]

Landau: Kulinarische Völkerverständigung zwischen Norddeutschland und der Pfalz – Grünkohlessen mit Pinkel

Landau. Ein plattdeutsches Grünkohlessen in der Pfalzmetropole, geht das?  Nicht jeder mag das typisch norddeutsche Gericht aus Friesenpalme, Kartoffeln, Pinkel, Bregenwurst und dergleichen. Aber ein paar Unverwegene, seit langem in der Pfalz beheimatete ehemalige Flachländler wollen das ausprobieren und laden dazu herzlich ein: Freitag, 22. Februar um 18 Uhr im Clubhaus des cbf-Landau, Münchener Straße
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Die vhs lädt ein – Paris: Wir kommen!

Rheinzabern – Zwar scheint sich der Winter gerade einnisten zu wollen, dennoch kommt bald das Frühjahr – und mit ihm die Reiselust. Paris, die Stadt der Liebe, der Kunst und Kultur, der Mode und der Phantasie, ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Ariane Fleuranceau (* in Bordeaux) spricht anhand von Bildern über die Geschichte
[weiterlesen …]

22. Oldienight in Wörth startet 23. März – Vorverkaufsstellen stehen fest

Wörth – Der Termin für die nächste, die 22. Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth steht: Am Samstag, 23.März startet um 20 Uhr in der Bienwaldhalle die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic-& Oldienight. Drei Bands treten abwechselnd mehrfach am Abend auf: zum neunten Mal die bekannten und bewährten „Beat Brothers“, zum
[weiterlesen …]

Pfalz: Vortragsreihe Biblische Archäologie 2019

Pfalz. „Biblische Archäologie und Heilige Schrift“ heißt eine Veranstaltungsreihe, die 2019 an unterschiedlichen Orten in der Pfalz angeboten wird. Namhafte Experten führen aus archäologischer Sicht durch das Alte und Neue Testament. Ausrichter der Reihe sind Michael Landgraf vom Bibelmuseum Neustadt, Dr. Stefan Höhn von der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Speyer und Dr. Katja Weiß vom
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin