Mittwoch, 20. September 2017
Kämpfen um jede Stimme: Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Bundestagsabgeordneter und -kandidat Thomas Hitschler.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende.

Regional

Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Rohrbach: „Mehr Bildung und Rente statt Aufrüstung“

Rohrbach – Einen engagierten Wahlkampfauftritt zeigte Ministerpräsidenten Malu Dreyer (SPD) am Montagabend im Dorfgemeinschaftshaus. Dreyer redete über die Ziele und Positionen der SPD und hob die Unterschiede im Wahlprogramm der Sozialdemokraten gegenüber dem der CDU hervor. Zuvor sprachen der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag, Alexander Schweitzer, und der Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler. Ex-Ministerpräsident Kurt Beck
[weiterlesen …]

Regional

Symbolbild: dts

Rente, Sicherheit, Umwelt, Arbeit und Digitalisierung: Fragen zur Bundestagswahl an die Kandidaten der Südpfalz

Südpfalz – Am Sonntag, 24. September, wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Im Wahlkreis Südpfalz (211) bewerben sich sieben Kandidaten um das Direktmandat. Der Pfalz-Express stellt die Kandidaten und ihre Ziele vor. Die Beiträge sind alphabetisch nach Nachnamen angeordnet. Mario Brandenburg, FDP  Alter: 33 Wohnort: Rülzheim Familienstand: verheiratet Beruf: Wirtschaftsinformatiker Anzahl Kinder: zwei Politische
[weiterlesen …]

Landrätin Riedmaier freut sich über die Ehrenmedaille, die sie von Georg Rothöhler für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit überreicht bekam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„20 Jahre Wohnheim im Lazarettgarten“ – Landrätin Riedmaier erhält Ehrenmedaille

Landau. Die Lebenshilfe Landau – Südliche Weinstraße hat am 1. Oktober 1997 das Wohnheim im Lazarettgarten in Landau in Betrieb genommen. „20 Jahre Wohnheim im Lazarettgarten“ wurde jetzt mit einem für die Lebenshilfe typischen und familiären Programm gefeiert, das Mitarbeiter und Bewohner gemeinsam gestalteten. „Viele Jahre lang ziehen wir an einem Strang“, so die Zeilen
[weiterlesen …]

Christian Spickert begrüßt die  Gäste in einem der Kinosäle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Kino-Richtfest in Neustadt: Eines der modernsten Kinos Deutschlands soll im Januar eröffnen

Neustadt. Am Freitag (15. September) wurde im Rohbau des neuen Multiplex-Kinos auf einem 17.000 Quadratmeter großen Areal das Richtfest gefeiert. Polier Uwe Herrmann richtete den traditionellen Richtspruch von ganz oben an die zahlreich erschienenen Gäste und warf ein Glas vom Dach. Scherben bringen nach altem Brauch ja bekanntlich Glück. Das Kino wird auf dem Areal
[weiterlesen …]

Landrat Dr. Fritz Brechtel mit dem neuen Kreis-Logo zum Jubiläum.
Foto: Pfalz-Express/Licht

Landkreis Germersheim wird 200 Jahre – großes Jubiläumsprogramm für 2018 in Arbeit

Der Landkreis Germersheim feiert 2018 sein 200-jähriges Bestehen. Bundesweit ist er einer der wenigen Landkreise, die sich seit ihrer Gründung in ihren ursprünglichen Grenzen kaum verändert haben. Zur Feier des stolzen Jubiläums plant die Verwaltung im kommenden Jahr viele große und kleine Veranstaltungen in den Städten Germersheim und Wörth und in den Verbandsgemeinden. Im Mittelpunkt der Aktionen
[weiterlesen …]

Dr. Gebhart (links) lud Staatsministerin Dr. Böhmer zu einem Besuch des Hauses zum Maulbeerbaum ein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Staatsministerin Maria Böhmer besucht Haus zum Maulbeerbaum in Landau: „Ich bin begeistert“

Landau. Die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum, die mittlerweile 150 Mitglieder hat, lud zu einer Präsentation ihres Projekts zum Erhalt des Hauses zum Maulbeerbaum vor Ort ein. Auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart besichtigte Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer das Haus zum Maulbeerbaum. Im Erdgeschoss und Innenhof wurden unter anderem Fotos der Wandmalereien präsentiert,
[weiterlesen …]

Landrätin Riedmaier eingerahmt von Christina (r.) und Patricia (2.v.r.). Links die beiden "Neuen" Sabeth (.l) und Gianna (2.v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Sabeth und Gianna werden neue Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße

Edenkoben. Sabeth Sedlatschek aus Hainfeld und Gianna Gatto aus Böbingen werden am 22. September um 17 Uhr in einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Villa Ludwigshöhe von der Pfälzischen Weinprinzessin Annalena Götz zu den Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstrasse gekrönt. Sie werden damit zu den neuen Gesichtern der SÜW und repräsentieren die Tourismus- und Weinregion für ein
[weiterlesen …]

Heiner Geißler starb am 12. September in Gleisweiler.
Foto: Pfalz-Express

Gleisweiler: CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot

Gleisweiler  – Der CDU-Politiker Heiner Geißler ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit im Alter von 87 Jahren im Kreis seiner Familie in Gleisweiler, wie sein Sohn Dominik der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Der Politiker war von 1982 bis 1985 Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit und von 1977 bis 1989 Generalsekretär der Partei. Genannt wurde
[weiterlesen …]

Foto: feuerwehr

Gebäudebrand in Gommersheim: Sieben Personen evakuiert – Wasserrohrbruch in Freimersheim – Probleme mit der Wasserversorgung

Gommersheim. In der Nacht zum Dienstag wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in die Hauptstraße in Gommersheim gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Gebäude lichterloh. Die Brandbekämpfung wurde von der Gebäudevorder-und rückseite durchgeführt. Zur Unterstützung der Einsatzmaßnahmen wurden ein weiteres Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Neustadt sowie zwei Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Hassloch und Landau angefordert. Durch den
[weiterlesen …]

Veranstalter Martin Heinz freut sich über tausende Besucher.
Fotos: v. privat

Germersheimer Circle City Cruise: Trabbis und Käfer – “Ost trifft West“

Germersheim – Amerikanische Muscle-Cars, Oldtimer, US-Straßenkreuzer, Trucks, Freigtliner und IFA-Fahrzeuge aus der ehemaligen DDR-Produktion locken jedes Jahr tausende Fans und Liebhaber von außergewöhnlichen Fahrzeugen aufs Messegelände zum Germersheimer Circle City Cruise.   Regelmäßig finden sich dort mehrere hundert Fahrzeuge ein, die alle irgendwie „besonders“ sind. Dieses Jahr stand das dreitägige Treffen unter dem Motto “Ost trifft
[weiterlesen …]

Ein Grund zu feiern: Die Landauer Volkshochschule wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Im Rahmen des Festakts im Alten Kaufhaus wurden auch langjährige Kursleiter geehrt.
Foto: Ursula Di Chito

Unverzichtbarer Baustein der Bildungslandschaft: Volkshochschule Landau feiert 70-jähriges Bestehen mit Festakt

Landau. Die Volkshochschule Landau feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war ein Festakt, der jetzt im Alten Kaufhaus stattfand. Zwei Stunden lang bewiesen Vorträge, musikalische Beiträge und Kostproben des aktuellen VHS-Programms, dass die Landauer Volkshochschule mit ihren Angeboten auch 70 Jahre nach der Gründung noch immer auf der Höhe der Zeit
[weiterlesen …]

Der Hertie, ehemals Karstadt, in Neustadt. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt: Ehemaliger Hertie: Investor hat sich für Frische-orientiertes Lebensmittelkonzept entschieden

Neustadt. Das Happy End für „Hertie“ in Neustadt nähert sich, die Einkaufsstadt Neustadt wird bis 2019 um weitere Einkaufsmöglichkeiten bereichert. Die Immobilie hat eine bewegte Geschichte, sollte aber 2013 abgerissen werden. Das Vorhaben war damals wegen überhöhter Preisforderungen gescheitert. Auch 2014 scheiterte ein weiterer Versuch, das Gebäude zu verkaufen. 2015 beantragte die Stadt Neustadt die Zwangsversteigerung,
[weiterlesen …]

Bei schönem Herbstwetter tummelten sich die Vierbeiner im Wasser.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zweites Landauer Hundeschwimmen im Freibad: Viel Spaß für Mensch und Tier

Landau. Die Landauer Stadtholding hat mit der Einrichtung eines Hundebadetags im Landauer Freibad voll ins Schwarze getroffen. Nach der gelungenen Premiere letztes Jahr fand am 10. September wieder ein solcher Badetag für die tierischen Gäste statt. Von 10 bis 15 Uhr waren im Freibad am Prießnitzweg ganz ungewohnte Laute zu hören, nämlich Bellen, Plantschen und dazwischen
[weiterlesen …]

Bürgermeister Ingenthron, MdB Thomas Hitschler, OB Hirsch und die Landauer Weinprinzessin Lilli (v.l.) zapften Wein für das durstige Herbstmarktvolk. Im Hintergrund Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landauer Herbstmarkt heute eröffnet: 10 Tage geht’s jetzt rund

Landau. Heute (9. September) wurde der Landauer Herbstmarkt offiziell eröffnet. OB Hirsch, die Landauer Weinprinzessin Lilli Joachim, der Schaustellerverband sowie die Metzgerinnung zogen, angeführt vom Spielmannszug, vom Rathaus zum Alten Messplatz; mit dabei auch das Maskottchen der Metzgerinnung sowie das rote Laufherz des Schaustellerverbands. Auf der Aktionsbühne, wo traditionell die Eröffnung stattfindet, ergriff zunächst das
[weiterlesen …]

Foto: pol düw

Demo in Herxheim am Berg verlief friedlich: Glocke soll nicht mehr läuten

Herxheim am Berg – Pro und Contra Erhalt der Glocke: eine kleine Gruppe von NPD-Mitgliedern wollte am 9. September mit einer Demonstration an der St. Jakobskirche ihre Position zur „Hitler-Glocke“ verdeutlichen. Hintergrund: Am Freitag hatte die Kirchengemeinde nach langen Beratungen erklärt, dass die Glocke künftig überhaupt nicht mehr erklingen solle. Um „den Nazis keinen Boden zu
[weiterlesen …]

Nicht Nenas 99, sondern mindestens 1.000 Luftballons: Ob sie es bis nach Karlsruhe, Stuttgart und Mainz schaffen? 
Foto: Pfalz-Express

Rheinbrücken-Demo am 17. September: 1.000 Ballons als „weithin sichtbares Signal“ für zweite Rheinbrücke

Wörth – Ursprünglich für den 2. Juli geplant, durch die Kohl-Beisetzung wegen polizeilicher Einsatzbelastung verschoben, findet die diesjährige Demonstration auf der Rheinbrücke Wörth/Maxau für den baldigen Bau einer zweiten Rheinbrücke am Sonntag, 17. September, statt. „Der Abschluss des Planfeststellungsverfahrens war zwischenzeitlich durch die neue Landesregierung in Mainz schon mal für „Anfang 2017“ und dann für „Mitte
[weiterlesen …]

Die St. Jakobskirche in Herxheim am Berg: Im Glockenturm hängt die umstrittene Glocke.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Herxheim am Berg: Roland Becker nicht mehr Mitglied der Freien Wähler: Landesvorsitzender Wefelscheid fordert Abbau der Hitler-Glocke

Herxheim am Berg. Die Meldungen über die „Hitler-Glocke von Herxheim“ reißen nicht ab. Die Freien Wähler Rheinland-Pfalz haben sich jetzt ausdrücklich von den Aussagen des ehemaligen Ortsbürgermeisters von Herxheim am Berg, Ronald Becker distanziert. Becker war am Mittwoch von seinem Amt zurückgetreten. Ein heftige Kritik-Hagel brach über ihn herein, nachdem er in einem Interview in der ARD-Sendung
[weiterlesen …]

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit RLP-CDU-Chefin Julia Klöckner (3.v.l.) , den Bundestagsabgeordneten Johannes Steininger (l.)  und Norbert Schindler (daneben), der Moderatorin Claudia von Brauschitsch sowie Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer (4.v.l.) auf der Bühne am Marktplatz. 
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Angela Merkel auf Wahlkampftour in Neustadt: Viel Applaus für die Bundeskanzlerin – Gruppe mit Pfiffen und Buh-Rufen

Neustadt – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zu einer Wahlkampfveranstaltung nach Neustadt gekommen. Die Kanzlerin trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Danach sprach Merkel auf dem Marktplatz vor etwa 3000 Anhängern und Sympathisanten. Sie hielten Schilder mit Herzen hoch und Sprüchen wie „voll muttiviert“. Eine Gruppe von etwa hundert Personen bedachte die Kanzlerin mit Pfiffen
[weiterlesen …]

Weinprinzessin Isabell, Beigeordneter Gerd Ester, Beigeordnete Barbara Hoffmann, Marktmeister Roland Poh, Bürgermeister Christoph Glogger und Winzermeister Kurt Freund (v.l.).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

8. bis 18. September: Sechshundert Jahre Dürkheimer Wurstmarkt – Verbessertes Sicherheitskonzept

Bad Dürkheim. Ein Jahr nach dem 600. Dürkheimer Wurstmarkt feiert Bad Dürkheim mit seinen Gästen erneut ein Jubiläum: 600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt. Eine im Archiv der Fürsten zu Leiningen gefundene Rechnung über an den Burggrafen in Bissersheim geliefertes Leder ist der Beleg dafür, dass es den Michaelismarkt, der seit Anfang des 19. Jahrhunderts als Wurstmarkt
[weiterlesen …]

Ganze Straßenzüge voll mit Müll: Das soll künftig der Vergangenheit angehören. 
Foto: v privat

Kreis Germersheim: Sperrmüllabholung nach Bedarf kommt – vermüllte Straßen und Spermüllsammler sollen 2018 ein Ende haben

Kreis Germersheim – Das Durchwühlen von Sperrmüll vor den Haustüren, Verkehrsbehinderungen durch unzählige Lieferwagen von Sperrmüllsammlern, chaotische Zustände auf deren Umschlagplätzen und vermüllte Straßen sollen ab 2018 der Vergangenheit angehören. Das sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel nach der Sitzung des Abfallwirtschaftsausschusses am 5. September. Der Ausschuss empfiehlt, das Sperrmüllsystem im Landkreis Germersheim umzustellen. Wenn der Kreistag
[weiterlesen …]

Trägerin des Bürgerpreises 2017: Miriam Gierens (zweite von rechts) mit (von links) Clifford Jordan, Präsident des Lions Club Edenkoben Schloss Villa Ludwigshöhe, Bürgermeister Olaf Gouasé und Heiko Götz (Vorgänger von Clifford Jordan).
Foto: Döringer

Edenkobener Verbandsgemeindetreff auf Schloss Villa Ludwigshöhe: Novum Bürgerpreis

Edenkoben. „Heute Abend wird es schön,“ rief Bürgermeister Olaf Gouasé auf Schloss Villa Ludwigshöhe am vergangenen Freitag über 400 Gäste aus Politik und Gesellschaft zum diesjährigen Verbandsgemeindetreff zu. Gouasé begrüßte auch im Namen der Beigeordneten Eberhard Frankmann, Daniel Salm und Sigrid Schwedhelm-Schreiner, die in Edesheim bei der Jahrmarkteröffnung weilte, den Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz, Landrätin Theresia
[weiterlesen …]

Die BI hat etliche Ideen für den Weißquartierplatz - ein Parkhaus soll jedenfalls nicht gebaut werden.
Foto: BI

Landau: Bürgerinitiative Lebensqualität Weißquartierplatz (BI-LW): Offener Brief an OB Hirsch und seine Antwort

Landau. Die Bürgerinitiative Lebensqualität Weißquartierplatz (BI-LW) trifft sich seit dem 22. Mai regelmäßig, seitdem eine zentrale Forderung der Workshops zur Umgestaltung der Königstraße bekannt wurde. Angenommen wird ein Parkplatzmangel in Landau, die Errichtung eines Parkdecks auf dem Weißquartierplatz ist als Lösung dafür im Gespräch. Die BI wendet sich strikt dagegen. Insgesamt 40 Personen verschiedenen Alters
[weiterlesen …]

V.li.: Verbandsdirektor Prof. Gerd Hager, Pierre Bertrand, Bürgermeister Franz Masino aus Waldbronn.
Foto: RVMO

Ehemaliger Bürgermeister von Wissembourg und PAMINA-Akteur Pierre Bertrand gestorben – RMVO und Landrätin kondolieren

Karlsruhe/Wissembourg/Südpfalz – Die Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden Pierre Bertrand. Bertrand war außerdem von 1989 bis 2008 Bürgermeister von Wissembourg. Er starb vor einigen Tagen in einem Hospital in Wissembourg an einer Herzerkrankung. Fast zwei Jahrzehnte stand Pierre Bertrand an der Spitze des Vereins und prägte maßgeblich die Entwicklung der deutsch-französischen Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz.
[weiterlesen …]

Frohe Gesichter bei der Vertragsunterzeichnung im Jahr 2008: Damals ahnte niemand, dass man schon einige Jahre später um den Erhalt der Leiststelle bangen muss. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mögliche Schließung der Integrierten Leitstelle Südpfalz in Landau: Landrat Brechtel schreibt an Innenminister Lewentz

Südpfalz –  Die Landesregierung prüft derzeit die Strukturen der Integrierten Rettungsleitstellen in Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Koalition (SPD, FDP, Grüne) strebt neue großräumigere Strukturen bei den Leitstellen an und will diese auf fünf Standorte im ganzen Land beschränken. Das wurde im Koalitionsvertrag vereinbart. Im Lauf des Jahres sollen noch weitere Gespräche dazu stattfinden. Das Land hat Arbeitsgruppen eingerichtet, die
[weiterlesen …]

Menschen der Region 2017: CBF, SchLau und Queerulanten. Dabei sind die Politiker Hitschler, Schleicher-Rothmund, Schwarz und Carolin Eichhorn, Lukas Materne sowie Paule Albrecht.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SPD Unterbezirk Südpfalz: „Menschen der Region“ geehrt

Landau. Seit 15 Jahren zeichnet der SPD Unterbezirk Südpfalz „Menschen der Region“ aus. Ursprünglich im Januar veranstaltet, hat man die Ehrungen nun in den Frühherbst verlegt und damit „ein kleines Experiment gewagt“, so der südpfälzische SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler. Die diesjährige Veranstaltung fand im Landauer Gloria Kulturpalast statt. Unter den Gästen befanden sich auch Mdl Wolfgang
[weiterlesen …]

Großes Abschlussbild mit Geehrten und Politikern.
Foto: Pfalz-Express

Großes CDU-Südpfalz-Treffen mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier: „Wir haben gezeigt, dass wir gut regieren können“

Landau – Jedes Jahr lädt die Südpfalz-CDU zum großen Treffen in die Jugenstilfesthalle ein. Und jedes Jahr steht ein prominenter Gastredner auf dem Podium. In den letzten Jahren waren es beispielsweise Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Gesundheitsminister Wolfgang Gröhe, die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner oder CDU-Gigant Peter Altmaier, derzeit Kanzleramtsminister. Altmaier ist am Freitag schon zum zweiten
[weiterlesen …]

Fotos: v. privat

Doch keine Entwarnung: Polizei korrigiert Meldung – verrostetes Metallteil ist alte Gewehrgranate

Germersheim – Ein Anwohner hat am Sonntag im Kropsburgweg/Ecke Heckenfeldstraße auf einem kleinen städtischen Grundstück ein verrostetes Metallteil gefunden. Da er sich nicht sicher war, ob es sich möglicherweise um einen Teil einer Granate oder eines Mörsers aus dem zweiten Weltkrieg handelte, informierte er vorsichtshalber die Polizei. Zwei Beamte nahmen das Fundstück im Streifenwagen mit. Wie
[weiterlesen …]

V.li. Tobias Lindner, Robert Habeck und Lukas Hartmann.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Grüner Spitzenpolitiker Robert Habeck in Landau: „Ohne gemeinschaftliche Anstrengung ist die Gesellschaft am Ende“

Landau – „Zeit zu Reden“ hieß die Veranstaltung der Landauer Grünen am Freitagabend im Gloria Kulturpalast. Lukas Hartmann, der Vorsitzende der Grünen-Stadtratsfraktion, hatte den schleswig-holsteinischen Minister für für Energie, Umwelt, Klima, Landwirtschaft und Digitales und stellvertretenden Ministerpräsidenten Dr. Robert Habeck eingeladen. Vor der Diskussion im Gloria fuhren Grüne und interessierte Bürger mit dem Fahrrad zum Wohnpark am
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Foto: dts nachrichtenagentur

Landgericht Berlin hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Berlin – Das Landgericht Berlin hält die sogenannte Mietpreisbremse für verfassungswidrig. Es liege eine ungleiche Behandlung von Vermietern vor, erklärte das Gericht am Dienstag. Das widerspreche Artikel 3 des Grundgesetzes, nach dem der Gesetzgeber „wesentlich Gleiches gleich zu behandeln“ habe. Soweit der Gesetzgeber Differenzierungen vornehme, müssten diese durch Gründe gerechtfertigt werden, die dem Ziel der
[weiterlesen …]

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Trump droht Nordkorea mit Zerstörung

New York  – US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea erneut gedroht. Wenn sich die USA gezwungen sähen, ihre Verbündeten zu verteidigen, hätten sie keine Alternative als Nordkorea „völlig zu zerstören“, sagte Trump bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen am Dienstag. „Aber ich hoffe, das wird nicht notwendig sein“, erklärte der US-Präsident. Die nordkoreanische Regierung verurteilte
[weiterlesen …]

Wahl, Wahllokal

Forsa-Umfrage: Union verliert weiter

Berlin  – Wenige Tage vor der Bundestagswahl am Sonntag lässt die Union laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter in der Wählergunst nach. Im Wahltrend, den das Institut für das Magazin „Stern“ und den Fernsehsender RTL erstellt, büßt sie im Vergleich zur Vorwoche einen weiteren Punkt ein und kommt jetzt auf 36 Prozent, ihren schlechtesten
[weiterlesen …]

Angela Merkel.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Staatsschutz ermittelt wegen versuchten Angriffs auf Merkel

Berlin – Der Staatsschutz Leipziger Polizei ermittelt gegen eine Frau wegen eines versuchten Angriffs auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einem Wahlkampfauftritt am 6. September im sächsischen Torgau. Laut eines Berichts der „Bild“ heißt es im Bundeslagebild Nr. 2 des Bundeskriminalamts: „Während des Betretens des Marktplatzes versuchte eine weibliche Person mit einer ca. 60 cm
[weiterlesen …]

Christian Lindner.
Foto: dts

FDP-Chef Lindner will Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise

Berlin  – FDP-Chef Christian Lindner strebt im Falle einer Oppositionsrolle seiner Partei im nächsten Bundestag die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Flüchtlingspolitik der Bundesregierung von 2015 an. „Der Sommer 2015 darf sich so nicht wiederholen. Als Opposition wäre ein solcher Ausschuss das einzige Instrument, um Fehler der Regierung von damals transparent und um Druck für eine
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Festnahme nach Bombenanschlag in London – Terrorexperte zweifelt an IS-Täterschaft

London  – Nach dem Terroranschlag auf eine Londoner U-Bahn am Freitag haben die Sicherheitskräfte am Samstag einen 18-Jährigen festgenommen, der in Zusammenhang mit der Tat stehen könnte. Das teilte die Polizei am Samstagmittag mit. Die Festnahme sei in der Hafenstadt Dover erfolgt, die knapp 100 Kilometer südwestlich von London an der Kanalküste liegt. Bei dem
[weiterlesen …]

Joachim Herrmann.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Herrmann: Weidel und Gauland dulden radikale Kräfte

München  – CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann hat den beiden AfD-Spitzenkandidaten Alice Weidel und Alexander Gauland vorgeworfen, radikale Kräfte in ihrer Partei nicht klar auszugrenzen. Das zeige sich beispielsweise am Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke, sagte Herrmann der „Welt“. „Die Parteivorsitzende Petry hat vergeblich versucht, ihn aus der Partei zu schmeißen. Dabei sind Höckes Aussagen völlig indiskutabel, teils
[weiterlesen …]

Foto: dts

Maas und Hendricks wollen Mieterrechte stärken

Berlin  – Um Mieter zu entlasten und bezahlbare Wohnungen in den Innenstädten zu erhalten, fordern die SPD-Minister Barbara Hendricks und Heiko Maas für die nächste Wahlperiode eine weitreichende Reform des Mietrechts. „Wir wollen nicht, dass Menschen ihre Nachbarschaft verlassen müssen, weil sie sich die Wohnung nicht mehr leisten können“, schreiben die Bauministerin und der Verbraucherminister
[weiterlesen …]

Cem Özdemir.  
Foto:dts Nachrichtenagentur

Grüne wollen Mehrwertsteuer „um ein bis zwei Prozentpunkte senken“

Berlin  – Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung die Mehrwertsteuer „um ein bis zwei Prozentpunkte senken“ und im Gegenzug „unsinnige Ausnahmen konsequent streichen“. Es gehe darum, „gerade auch Geringverdiener und Familien zu entlasten“, sagte Spitzenkandidat Cem Özedemir der „Welt“. Aber: „Viele dieser Menschen zahlen nur geringe oder gar keine Einkommensteuern. Mein Ansatz daher: Wir
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

UN-Sonderbeauftragter greift in Prozess gegen Deniz Yücel ein

Ankara  – Der UN-Sonderbeauftragte für die Meinungsfreiheit, David Kaye, greift in das Verfahren um den inhaftierten „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel ein. In einem Schreiben aus dieser Woche, aus dem die „Welt“ zitiert, nimmt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) Kayes Antrag an, eine Stellungnahme im Verfahren zu Yücels Beschwerde vor dem Gericht abzugeben. Der EGMR setzte
[weiterlesen …]

Karl-Theodor zu Guttenberg.
Foto dts Nachrichtenagentur

Merkel begrüßt Comeback von zu Guttenberg

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Comeback des früheren Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) begrüßt. „Ich schätze Karl-Theodor zu Guttenberg und finde es gut, dass er im Wahlkampf auftritt“, sagte die CDU-Vorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: „Ich treffe mich mit ihm auch von Zeit zu Zeit, und wir haben immer gute Gespräche.“ Sie machte allerdings
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Flüchtlingsintegration: Arbeitgeberpräsident zieht positive Bilanz

Berlin – Ingo Kramer, der Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, zieht mit Blick auf die Integration der Flüchtlinge in Deutschland eine ausgesprochen positive Bilanz. „Eine Million Menschen sind in den vergangenen Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, und 200.000 davon arbeiten bereits in Betrieben, sei es als Praktikanten, in Ausbildung oder als Beschäftigte“, sagte Kramer der
[weiterlesen …]

Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag. 
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Schulz kündigt SPD-Mitgliedervotum über erneute Koalition an

Berlin – SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kündigt an, nach der Wahl abermals die Mitglieder seiner Partei über eine mögliche Regierungsbeteiligung entscheiden zu lassen. „Die Mitgliederbefragung war eine Sternstunde der innerparteilichen Demokratie“, sagte Schulz dem „Spiegel“. „Dahinter können und wollen wir nicht zurück.“ Die SPD-Mitglieder machten mit großem Einsatz Wahlkampf. „Aber Mitglied der SPD wird man nicht
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Estlands Ministerpräsident: Falsche Zahlen beim „Sapad“-Manöver

Tallinn  – Weit mehr Soldaten als offiziell verlautbart sollen beim am Donnerstag gestarteten russisch-weißrussischen Großmanöver „Sapad“ aufmarschiert sein: Das erklärte Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas unter Berufung die Erkenntnisse estnischer Beobachter im „Spiegel“. „An die 100.000“ Militärs seien nach estnischen Erkenntnissen an der baltischen Nato-Außengrenze aufgeboten worden. Sein Land fühle sich gleichwohl nicht unmittelbar bedroht und
[weiterlesen …]

IS-Fahne.
Foto: dts nachrichtenagentur

IS reklamiert Anschlag in London für sich

London – Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat den Anschlag auf eine U-Bahn in der britischen Hauptstadt London für sich reklamiert. Das meldete am Freitagabend das IS-Sprachrohr „Amaq“. Großbritanniens Premierministerin Theresa May erklärte unterdessen, die Terrorwarnstufe sei auf „kritisch“ heraufgesetzt worden. Das bedeute, dass ein weiterer Anschlag bevorstehen könnte. Bei dem Anschlag am Freitagvormittag waren
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Regierung wusste schon lange von Mängeln in Wahlsoftware

Berlin  – Die Verantwortlichen für die Bundestagswahl wussten offenbar schon seit vielen Monaten, dass die vorläufigen Wahlergebnisse manipuliert werden könnten, weil eine für die Abwicklung der Wahl wichtige Software unsicher ist. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf Fragen des Linkspartei-Abgeordneten Jan Korte hervor, über die „Zeit Online“ berichtet. Doch obwohl die Behörden die
[weiterlesen …]

Angela Merkel
Foto: dts Nachrichtenagentur

Nordkorea-Konflikt: Südkorea begrüßt Merkels Vermittlungsangebot

Seoul – In der Krise um das nordkoreanische Atomprogramm begrüßt die südkoreanische Regierung das Vermittlungsangebot von Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Wir sind Kanzlerin Merkel sehr dankbar, dass sie uns helfen will. Wir heißen ihr Angebot willkommen“, sagte Chung Eui Yong, der Chef-Sicherheitsberater des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In, dem „Spiegel“. Deutschland habe bereits bei den Gesprächen
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Paris und Rom wollen Weidmann als EZB-Präsidenten verhindern

Frankfurt/Main  – Italien und Frankreich wehren sich gegen die Berufung von Bundesbankpräsident Jens Weidmann als Nachfolger von Mario Draghi zum nächsten Präsidenten der Europäischen Zentralbank. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, gaben Vertreter beider Staaten Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und seinen Beamten zu verstehen, dass sie zwar nichts gegen einen Deutschen an der
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) gemeinsam mit Filialleiterin Kristina Sabatino (2.v.r), Bezirksleiterin Ursula Schon (2.v.l.) und dem Leiter für Marketing und Kommunikation von C&A Deutschland, Hans-Peter Ennemoser (l.) am Vorabend der großen Wiedereröffnung.
Foto: ld

C&A in neuem Look: Filiale in der Landauer Kronstraße feiert große Wiedereröffnung

Landau. Ein klares Bekenntnis zur Einkaufsstadt Landau! Mit einem Millioneninvestment hat die Modekette C&A ihre Filiale in der Landauer Innenstadt umgebaut. An zunächst nur 50 von europaweit 1.500 Standorten wird das neue Store-Konzept umgesetzt – und Landau ist dabei. Nach einer dreimonatigen Umbauphase hat die Filiale in der Kronstraße jetzt große Wiedereröffnung gefeiert. Gemeinsam mit
[weiterlesen …]

Betreiber-Ehepaar Janina und Mikael Johansen.
Fotos: Jochem

Neuer Edeka-Markt in Jockgrim eröffnet: Viel Regionales, Arbeitsplätze – und Aufatmen nach jahrelanger Diskussion

Jockgrim – Was lange währt, wird endlich gut: Vor einer Woche hat in der Buchstraße der neue Edeka-Markt eröffnet. Stolze 35 Arbeitsplätze sind entstanden. Das Ehepaar Janina und Mikael Johansen bietet seinen Kunden eine Auswahl von über 20.000 Artikeln an. Die Johansen legen Wert auf Regionalität mit zahlreichen lokalen und regionalen Anbietern. Natürlich gibt es auch
[weiterlesen …]

Dietmar Seefeldt wird als Nachfolger am 25. September vereidigt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Sparkasse SÜW: Künftiger Landrat Seefeldt neuer Verbandsvorsteher – Theresia Riedmaier ausgezeichnet

SÜW. Die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes hat in ihrer letzten Sitzung den künftigen Landrat Dietmar Seefeldt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zum neuen Verbandsvorsteher des Sparkassenzweckverbandes gewählt. Ab diesem Zeitpunkt ist Seefeldt gleichzeitig auch neuer Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Südliche Weinstraße. Er tritt damit die Nachfolge der scheidenden Landrätin Theresia Riedmaier an, die dieses
[weiterlesen …]

Spatenstick zum 2. ITK-Gebäude im Mai: V. Lil: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Ortsbürgermeister Reiner Hör, ITK-Geschäftsführer Michael Englert. 
Foto: Pfalz-Express

ITK expandiert in Rülzheim: Unternehmensstandort wächst weiter – nochmal 400 Arbeitsplätze entstehen

Rülzheim – Nachdem im Oktober 2013 die neue Unternehmenszentrale der ITK Engineering AG im Gewerbegebiet Nord II feierlich eröffnet wurde und momentan im Gewerbegebiet Nord II ein zweites Bürogebäude der ITK für rund 400 Mitarbeiter gebaut wird, gibt es aktuell weitere positive Nachrichten für die Gemeinde und die Umgebung. ITK erweitert sich baulich „ins Nord
[weiterlesen …]

Drücken gemeinsam auf den roten „Startknopf“ von links: Werner Ott (DAL Deutsche Anlagen Leasing GmbH & Co.KG), Dr. Werner Hitschler (Vorstand Pfalzwerke), Torsten Eckhard (Sparkasse Rhein-Haardt), Thomas Distler (Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Haardt), Hans-Ulrich Ihlenfeld (Landrat), Andreas Ott (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt), René Chassein (Vorstand Pfalzwerke), Florian Dommel (Pfalzwerke) und Sabine Hörrmann (Pfalzwerke).
Foto: spk rhein-haardt

Pfalzwerke und Sparkasse Rhein-Haardt betreiben Windpark Kindenheim gemeinsam

Kindenheim. Nun ist es auch offiziell beurkundet: Die Sparkasse Rhein-Haardt und die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT kooperieren beim Betreiben des Windparks Kindenheim über die gemeinsame Gesellschaft Pfalzwerke Neue Energie Rhein-Haardt GmbH & Co. KG. Die Sparkasse Rhein-Haardt hält dabei 74,9 Prozent der Geschäftsanteile, die Pfalzwerke die verbleibenden 25,1 Prozent. Die Projektierung des Parks begann bereits im Jahr
[weiterlesen …]

Heidi Becht wurde mit einem Reise nach Venedig für ihre  Kreditkartentreue von der VR Bank Südpfalz und Mastercard belohnt (v.l.n.r.): Tim Schmidt (Kundenbetreuer der Gewinnerin), Dr. Uwe Drews (Ehemann der Gewinnerin), Oliver Kruse (Account Manager Mastercard), Heidi Becht aus Rülzheim (Gewinnerin), Christian Diehl (Transaktionsmanager DZ Bank AG) und Christoph Ochs (Vorsitzender des Vorstandes der VR Bank Südpfalz).
Foto: über VR Bank

Rülzheimerin Heidi Becht: Über den roten Teppich bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig – Teilnahme gewonnen

Rülzheim – Als offizieller Partner der 74. Internationalen Filmfestspiele von Venedig schenkt Mastercard seinen treusten Kunden ein Wochenende bei diesem außergewöhnlichen Ereignis. Verlost wurden die Erlebnisreisen durch die Partnerunternehmen des Kartenanbieters. Glückliche Gewinnerin der VR Bank Südpfalz wurde Heidi Becht aus Rülzheim. „Ich war überwältigt als der Anruf kam“, sagte Becht und gestand, dass sie
[weiterlesen …]

Ehemaliges Tanklager in Jockgrim. Die Tanks sind mittlerweile weg.
Foto: Über Wintershall

Wintershall schließt Rückbau von ehemaligen Tanklager in Jockgrim ab – Gelände soll jetzt umfassend saniert werden

Jockgrim/Landau – Der Startschuss für die letzte Phase des Rückbaus ist gefallen: Wintershall wird das Gelände des ehemaligen Tanklagers in Jockgrim abschließend sanieren. Nach dem Rückbau der ehemaligen Tanks im Jahr 2010 soll das Gelände in einem aufwändigen Verfahren nachhaltig aufbereitet werden, teilte das Unternehmen mit. Das Tanklager in Jockgrim war Ende der 1960er Jahre
[weiterlesen …]

Petra Bentz, Jonas Grohe, Fatime Aslani, Ute Ruckdeschel und Christian Nöske (v.l.) bei der Gewinnübergabe.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Doppeltes Glück für Haßlocher PS-Sparer: Zwei Großgewinne über je 5.000 Euro in der Juli-Auslosung

Haßloch. Gleich zwei Haßlocher PS-Sparer hatten in der Juli-Auslosung von PS-Sparen und Gewinnen der rheinland-pfälzischen Sparkassen das große Los gezogen. Das Ehepaar Bernd und Ute Ruckdeschel und der 15-jährige Jonas Grohe, dessen Los seine Eltern für ihn abgeschlossen hatten, freuten sich sehr über den Gewinn. Ute Ruckdeschel hat vor Jahren schon einmal beim PS-Sparen gewonnen:
[weiterlesen …]

Die Bürgermeister Matthias Schardt (2.v.li.) und Reiner Hör (4.v.li).  mit Vertretern der MTS-Gruppe. 
Fotos über VG Rülzheim

Neuer Wirtschafts-Coup in Rülzheim: MTS-Gruppe baut Zentrale – 250 Arbeitsplätze entstehen – neues Zuhause für bekannte Marken

Rülzheim – Im Gewerbegebiet „Nord III“ entsteht auf 13.000 Quadratmeter die neue Firmenzentrale der MTS Gruppe, derzeit ansässig in Landau und Karlsruhe, für über 250 Mitarbeiter. Geplant ist ein Bürogebäude mit 6.500 Quadratmetern in Form eines Quaders mit offenem Innenhof, bestehend aus Erdgeschoss und drei weiteren Stockwerken. Neben den Büroflächen gibt es zusätzlich Ausstellungsräume, eine Werkstatt
[weiterlesen …]

Die neuen Auszubildenden im Erweiterungsbau in der Waffenstraße in Landau (v.l.n.r.): Larissa Kuhn, Sabrina Preuß, Eva Leumer, Michelle Marz, Cynthia Eberle, Lena Scheib, Florian-Sven Beck, Maximilian Frank, Selina Schube, Lisann Sollinger, Sarah Hau, Marius Kronenberg, Isabel Kunoth und Selin Calagan.
Foto: vrbank südpfalz

VR Bank Südpfalz investiert in junge Menschen der Region und bildet 14 Berufsstarter aus

Südpfalz. Auf eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung bei der VR Bank Südpfalz freuen sich 14 Auszubildende und Duale Studenten. Getreu dem Motto „Viel mehr als eine Bank“ wurde das Angebot der Ausbildungsberufe erneut erweitert: Florian-Sven Beck (Wörth-Schaidt), Selin Calagan (Jockgrim), Maximilian Frank (Lustadt), Sarah Hau (Wörth-Schaidt), Larissa Kuhn (Hördt) und Eva Leumer (Böchingen) beginnen ihre
[weiterlesen …]

Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe.
Foto: red

Bundesarbeitsministerin in Annweiler: Hitschler mit Nahles und Schweitzer bei STABILA

Annweiler. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler gemeinsam mit dem Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer (alle SPD) den Messgerätehersteller STABILA in Annweiler. Neben einer Betriebsführung wurde auch über arbeitsmarktpolitische Maßnahmen diskutiert. Leiharbeit war dabei eines der zentralen Themen, über das sich die Abgeordneten mit der Vertriebs-, Personal- und der kaufmännischen Leitung sowie
[weiterlesen …]

Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse 
Germersheim-Kandel herzlich willkommen
v. l. n. r.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, 
Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja,
Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Sparkasse Germersheim-Kandel: Sieben Azubis starten ins Berufsleben

Kandel – Anfang August starteten sieben Schulabgänger bei der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Berufsleben. Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller begrüßte Alexander Blitz (Edenkoben), Arjeta Canja (Kandel), Valeria Dell (Bellheim), Melanie Hoffelder (Bellheim), Daria Maltsev (Wörth), Sophie Massold (Winden) und Céline Sitter (Minfeld) an ihrem ersten Tag im Sparkassenteam gemeinsam mit Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/ Personal und der Ausbildungsleiterin
[weiterlesen …]

Foto: pfalz-express.de

Frostschäden: Obstbaubetriebe können jetzt Anträge auf Finanzhilfen stellen

Obstbaubetriebe, die durch die Spätfröste im April existenzbedrohende Schäden erlitten haben, können nun innerhalb eines Monats die Anträge auf Gewährung von Finanzhilfen stellen. Die durch den Frost im April 2017 entstandenen Schäden im Obstbau werden als Elementarschadensereignis anerkannt. Damit sind formell die Voraussetzungen zur Umsetzung der vom Land vorgesehenen Hilfen geschaffen. Anträge zur Gewährung der Finanzhilfen
[weiterlesen …]

Symbolbild: red

„All-Inclusive“-Gästekarte: Pfalz.Card startet 2018 – auch im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim – Die Pfalz.Card wird zum 1. April 2018 starten. Das hat die Mitgliederversammlung des Pfalz.Touristik e.V. beschlossen. Mit der Karte können Urlaubsgäste, die in einem der teilnehmenden Beherbergungsbetriebe übernachten, kostenlos eine Reihe von Freizeiteinrichtungen besuchen. „Nach mehr als zwei Jahren Vorbereitungszeit sind nun die Grundvoraussetzungen geschaffen, um die Gästekarte als Marketing-Instrument für die gesamte
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kreis Bad Dürkheim erhält über 4 Millionen Euro für Breitbandausbau

DÜW – Weitere zehn Landkreise in Rheinland-Pfalz erhalten Fördermittel zum Breitbandinfrastrukturausbau. Mit dabei ist auch der Landkreis Bad Dürkheim, der 4.727.179 Euro zugeteilt bekommt. Das teilte das Innenministerium mit. Mittlerweile können in Rheinland-Pfalz 75,5 Prozent der Haushalte auf Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zurückgreifen – damit liegt das Land gleichauf mit dem Bund. Bereits 60,1
[weiterlesen …]

Mit einem symbolischen Buzzer-Druck wurde der Windpark in Betrieb genommen.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Hatzenbühler Windpark in Betrieb genommen

Hatzenbühl – Spatenstich war im September letzten Jahres, nun drehen sich die Rotoren: Nicht einmal ein Jahr haben die Arbeiten zur Fertigstellung des Windparks „HZ 2“ gedauert. Fünf große Windkraftanlagen stehen jetzt der Gemarkung der Gemeinde Hatzenbühl. Am Samstag wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. Viele Jahre wurde diskutiert, sondiert, geprüft und abgewogen – das Vorhaben
[weiterlesen …]

Ende Februar demonstrierten hunderte Befürworter vor Ort. 
Foto: Pfalz-Express

Fachmarktzentrum Rohrbach: Eilantrag der Stadt Landau ohne Erfolg

Rohrbach/Landau – Der Eilantrag der Stadt Landau gegen die vom Landkreis Südliche Weinstraße erteilte Baugenehmigung für den Umbau des Fachmarktzentrums in Rohrbach bleibt ohne Erfolg. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Statt der ursprünglich geplanten 6.200 Quadratmeter wird es nun aller Voraussicht nach beispielsweise beim Kompromiss „5.000 Quadratmeter“  für den Modepark Röther bleiben. Landau
[weiterlesen …]

Besonders Frauen haben es oft schwer, nach jahren der Kindererziehung wieder eine Vollzeitstelle zu bekommen. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

IG BAU kritisiert Schieflage am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim – Immer mehr unsichere Jobs: Rund 18.400 Menschen im Kreis Germersheim arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen, kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung, die die Entwicklung am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim seit dem Jahr 2003 untersucht hat. Demnach sei der
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Geothermiekraftwerk in Landau.
Foto: ld

Bürgerinfo zum Landauer Geothermie-Kraftwerk am 26. September – Bürgerentscheid in Lustadt am 24. September

Landau. Am Dienstag, 26. September, findet von 19 bis 21 Uhr eine Informationsveranstaltung zur aktuellen Situation des Landauer Geothermie-Kraftwerks statt. Veranstaltungsort ist das Alte Kaufhaus. Interessierte Bürger sind zu dem Informationsabend herzlich eingeladen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch wird die Gäste begrüßen, bevor Vertreter des Landesamts für Geologie und Bergbau und der Firma Daldrup in kurzen Statements
[weiterlesen …]

Gottesdienst in der prot. Kirche in Edenkoben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

23. und 24. September: Kirchencafé am Weinfest der Südlichen Weinstraße

Edenkoben. Auch in diesem Jahr lädt der Protestantische Kirchbauverein Edenkoben anlässlich des Weinfestes der Südlichen Weinstraße wieder herzlich zum Kirchen-Café in der Kirche ein. Am Samstag, 23. September und Sonntag, 24. September ist die Kirche von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Bei Kaffee, Tee und Kuchen kann man den Kirchenraum auf sich wirken lassen und
[weiterlesen …]

Logo Musikschule Kandel

Rheinzabern: Gastkonzert der Musikschule Kandel im KKUZ am 23. September

Rheinzabern – Die Musikschule Kandel, die auch in Rheinzabern ausbildet, präsentiert sich im Rahmen eines Konzerts im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern. Das Vokalensemble und die Solisten Maya Yoffe (Geige), Timon Baral (Cello), Mari-Carmen Haberecht (Sopran), Gabi Körner (Sopran) sowie Uwe Imse (Bass) präsentieren Werke deutschsprachiger Komponisten wie Bach, Mozart, Brahms, Loewe, Schubert und Schumann. Die Leitung
[weiterlesen …]

Sackhüpfen: Eines von vielen Purzelmarkt-Vergnügen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

567. Billigheimer Purzelmarkt: Ältestes Volksfest der Pfalz von 15. bis 18. September

Billigheim. Der 567. Billigheimer Purzelmarkt, das älteste Volksfest der Pfalz, wird von Freitag, 15. September bis einschließlich 18. September gefeiert. Es beginnt am Freitag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der prot. St. Martinskirche. Um 19 Uhr gibt es Gesang und Tanz mit der Billigheimer Trachtengruppe auf dem Marktplatz. Und um 20 Uhr wird das Fest
[weiterlesen …]

23. September in Jockgrim: Drei Cousinen, drei Chöre und ein Konzert – Dreiklang im Hinterstädtel

Jockgrim – Glaubt man einem Sprichwort, sind bekanntlich aller guten Dinge drei. Inwiefern das stimmt, davon können sich alle Zuhörer am 23. September bei einem gemeinsamen Konzert des Gospelchors Algermissen, der DaimlerStarVoices (Wörth) und des Frauengesangsensembles Twenty Up (Jockgrim) in der St. Dionysius-Kirche in Jockgrim überzeugen. Die Geschichte über den „Dreiklang im Hinterstädtel“ ist schnell
[weiterlesen …]

Foto: ld

Aktiv werden für das eigene Stadtdorf: Auftaktveranstaltung „Kommune der Zukunft“ in Godramstein am 22. September

Landau-Godramstein. „Zukunft gemeinsam gestalten“: Unter diesem Motto steht die Auftaktveranstaltung des Modellprojekts „Kommune der Zukunft“ in Godramstein. Die siebte der acht Veranstaltungen in den Landauer Stadtdörfern findet am Freitag, 22. September ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Godramsteiner sind eingeladen, ihre Ideen, Wünsche und Visionen für die Zukunft ihres Dorfs einzubringen und gemeinsam zu
[weiterlesen …]

Vom Apfel bis zum Ziegenkäse: der Biosphären-Bauernmarkt bietet eine reichhaltige Auswahl an Produkten.
Foto: red

24. September: Biosphären-Bauernmarkt in Grünstadt und verkaufsoffener Sonntag

Grünstadt. In Grünstadt findet der Biosphären-Bauernmarkt mit Spezialitäten aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen zusammen mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 24. September von 11 bis 18 Uhr statt. Rund 40 Anbieter offerieren in der Stadtmitte umweltschonend erzeugte Qualitätsprodukte. Dabei reicht die Palette von Schinken, Wurst, Fleisch vom Lamm, Wild und Pferd, Kuh- und Ziegenkäse über Essige, Säfte,
[weiterlesen …]

Landrätin Riedmaier eingerahmt von Christina (r.) und Patricia (2.v.r.). Links die beiden "Neuen" Sabeth (.l) und Gianna (2.v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Sabeth und Gianna werden neue Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße

Edenkoben. Sabeth Sedlatschek aus Hainfeld und Gianna Gatto aus Böbingen werden am 22. September um 17 Uhr in einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Villa Ludwigshöhe von der Pfälzischen Weinprinzessin Annalena Götz zu den Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstrasse gekrönt. Sie werden damit zu den neuen Gesichtern der SÜW und repräsentieren die Tourismus- und Weinregion für ein
[weiterlesen …]

Das Künstlerhaus Edenkoben: Hier geben sich Vertreter zeitgenössischer Literatur ein Stelldichein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

21. September im Edenkobener Künstlerhaus: The Hobbit

Edenkoben. Am Donnerstag, 21. September , 19 Uhr findet im Künstlerhaus Edenkoben, Klosterstraße 181, „80 Jahre THE HOBBIT – ein Jubiläumsabend zu Tolkiens Werk mit dem Stipendiaten Friedhelm Schneidewind und Frank Weinreich und dem Duo „Bardensang und Zauberklang“ statt. Am 21. September vor 80 Jahren erschien der Bestseller THE HOBBIT, ein Kinder- und Jugendbuch, das
[weiterlesen …]

Klaus Hammer.
Foto: v. privat

22. September: Otto Reutter-Abend in der Rheinschänke Leimersheim

Die Rheinschänke Leimersheim lädt am Samstag, dem 22. September um 20 Uhr zu einem unterhaltsamen Abend mit dem Sänger und Liedermacher Klaus Hammer zu einem „Großen Otto Reutter-Abend“ ein. Viele kennen den unvergessenen Berliner Humoristen und Coupletschreiber Otto Reutter. Über 1000 Werke des Künstlers, der von 1870 bis 1931 gelebt hat, sind überliefert. Die Lieder
[weiterlesen …]

Die Band Pink Freud spielt beim Stadtteilfest.
Foto: ld

20. September : Stadtteilfest im Landauer Stadtteil Horst

Landau. Eine alte Tradition lebt wieder auf: Nach vielen Jahren findet am Mittwoch, 20. September erstmals wieder ein Stadtteilfest im Horst statt. Das Stadtteilfest schließt sich an das Spielfest anlässlich des Weltkindertags an. Beide Veranstaltungen werden von der städtischen Jugendförderung organisiert und finden auf dem Danziger Platz statt. Zum Stadtteilfest wird der Platz mit vielen
[weiterlesen …]

Bürgermeister Ingenthron, MdB Thomas Hitschler, OB Hirsch und die Landauer Weinprinzessin Lilli (v.l.) zapften Wein für das durstige Herbstmarktvolk. Im Hintergrund Marktmeisterin Sonja Brunner-Hagedorn.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landauer Herbstmarkt heute eröffnet: 10 Tage geht’s jetzt rund

Landau. Heute (9. September) wurde der Landauer Herbstmarkt offiziell eröffnet. OB Hirsch, die Landauer Weinprinzessin Lilli Joachim, der Schaustellerverband sowie die Metzgerinnung zogen, angeführt vom Spielmannszug, vom Rathaus zum Alten Messplatz; mit dabei auch das Maskottchen der Metzgerinnung sowie das rote Laufherz des Schaustellerverbands. Auf der Aktionsbühne, wo traditionell die Eröffnung stattfindet, ergriff zunächst das
[weiterlesen …]

Weinprinzessin Isabell, Beigeordneter Gerd Ester, Beigeordnete Barbara Hoffmann, Marktmeister Roland Poh, Bürgermeister Christoph Glogger und Winzermeister Kurt Freund (v.l.).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

8. bis 18. September: Sechshundert Jahre Dürkheimer Wurstmarkt – Verbessertes Sicherheitskonzept

Bad Dürkheim. Ein Jahr nach dem 600. Dürkheimer Wurstmarkt feiert Bad Dürkheim mit seinen Gästen erneut ein Jubiläum: 600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt. Eine im Archiv der Fürsten zu Leiningen gefundene Rechnung über an den Burggrafen in Bissersheim geliefertes Leder ist der Beleg dafür, dass es den Michaelismarkt, der seit Anfang des 19. Jahrhunderts als Wurstmarkt
[weiterlesen …]

Foto: Union Gospel Singers

30. September und 1. Oktober: „Union Gospel Singers“ in Maikammer und Neustadt

Neustadt/Maikammer. Freunde kerniger Gospel-Grooves sollten sich die zwei Termine vormerken: am Samstag, 30. September, um 19 Uhr geben die „Union Gospel Singers“ aus Idstein ein Konzert in der Johanniskirche in Maikammer, gefolgt von einem Auftritt am Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt. Die rund vierzig Sängerinnen und Sänger präsentieren Gospels
[weiterlesen …]

Der Landauer Herbstmarkt am Abend vom Riesenrad aus gesehen.
Foto: bft landau

Landauer Herbstmarkt vom 9. bis 18. September: Jedes Jahr ein ganz besonderes Erlebnis

Landau. In wenigen Tagen ist es wieder soweit – der Landauer Herbstmarkt öffnet seine Pforten. Die offizielle Eröffnung findet am Samstag, 9. September um 15 Uhr an der Aktionsbühne mit OB Hirsch, Schaustellerverband, Metzgerinnung und Spielmannszug statt. Durch die vielfältige Auswahl an tollen Fahr- und Laufgeschäften, zahlreichen Verkaufsständen und das umfangreiche kulinarische Angebote kommen Klein
[weiterlesen …]

Gospelchor "Good News".
Foto: red

Landauer Gospelchor „Good News“ am 24. September in Annweiler

Annweiler. Der Gospelchor „Good News“ Landau gibt sein erstes Konzert nach der Sommerpause am Sonntag, 24. September um 18 Uhr in der protestantischen Kirche in Annweiler. Das Wort „Gospel“ leitet sich von dem englischen „good spell“ ab, was „Gute Nachricht“ bedeutet. Diese „Guten Nachrichten“ möchte der Gospelchor „Good News“ Landau“ mit seinem Gesang verbreiten und
[weiterlesen …]

Melanie Mangold von der NABU-Ortsgruppe Haßloch, der Dritte Beigeordnete Dieter Schuhmacher, Reinhard Kirsch (Mitglied des Feld-, Wald- und Umweltausschusses) sowie der Umweltbeauftragte Michael Müller haben die Ausstellung offiziell eröffnet.
Foto: red

„Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ – Ausstellung des NABU noch bis zum 22. September im Haßlocher Rathaus

Haßloch. Zwischen Bingen in Rheinland-Pfalz und Bühl in Baden-Württemberg erstreckt sich das nördliche Oberrheingebiet, welches mit einer Gesamtfläche von rund 2200 Quadratkilometern zu den 30 „Hotspots“ der biologischen Artenvielfalt in Deutschland gehört. Auf dieser Fläche findet man einen außergewöhnlichen Reichtum an unterschiedlichen Lebensräumen. Diese Lebensräume gilt es zu schützen und zu erhalten, weshalb das Projekt
[weiterlesen …]

Die noch amtierende Landrätin Theresia Riedmaier verabschiedet sich mit einem Bürgerfest am 30. September.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

25. und 30. September: Amtseinführung des Landrats und Verabschiedung der Landrätin

Landau/Offenbach. Die Amtseinführung des am 11. Juni 2017 neu gewählten Landrats Dietmar Seefeldt (Offenbach), findet im Rahmen einer öffentlichen Kreistagssitzung am Montag, 25. September um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle in Offenbach statt. Die Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 erfolgt durch die amtierende Landrätin Theresia Riedmaier. Mit einem
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin