Sonntag, 14. August 2022

Regional

Hilfe fühlt sich an „wie ein erhörtes Gebet“: Große Resonanz auf „Mais fer Afrika“ – Aktion läuft weiter

Hauenstein. „Wir sind überwältigt!“, so kommentiert die Hauensteiner „Aktion Afrika“ das Ergebnis der Spenden-Kampagne „E Zentner Mais fer Afrika“, die seit rund drei Monaten läuft und auf „so nie erwartete Resonanz“ gestoßen ist. Mehr als 12.000 Euro sind bisher eingegangen und wurden zeitnah und zu gleichen Teilen an vier Projektpartner in Kenia und Tansania weitergeleitet.
[weiterlesen …]

Regional

Landau will Wettbürosteuer einführen

In Landau soll künftig eine Wettbürosteuer erhoben werden. Nach Angaben von OB Thomas Hirsch hat der Stadtvorstand in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Verwaltung nach der Sommerpause mit einem entsprechenden Vorschlag in die städtischen Gremien geht. Der Ältestenrat hatte sich in der Vergangenheit offen für die Einführung einer Wettbürosteuer gezeigt. Mit der neuen örtlichen
[weiterlesen …]

Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Seefeldt, Brechtel, Hirsch und Jung vor Ort – 100.000 Euro für Mulitfunktions-Sportfeld

Südpfalz/Bad Neuenahr-Ahrweiler – Vor Ort für den guten Zweck: 100.000 Euro aus dem Spendenkonto „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ haben die Initiatoren der Spendenaktion, die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER), Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Sparkassen-Vorstand Bernd Jung, an Guido Orthen, Bürgermeister von Bad Neuenahr-Ahrweiler, übergeben. Mit dem
[weiterlesen …]

Germersheim will „Wärmewende“ einläuten – Start ist 2023

­ Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Germersheim planen zusammen die Umsetzung einer kommunalen Wärmeplanung. Ziel sei es, die „Wärmewende“ lokal voranzubringen und somit in Zukunft eine treibhausgasneutrale Wärmeversorgung zu ermöglichen. Momentan werden sowohl die derzeitige Wärmeversorgung der Stadt analysiert als auch Möglichkeiten für die Zukunft entwickelt. Dass ein Handlungsbedarf vorhanden ist, steht für Bürgermeister Marcus
[weiterlesen …]

Neustadter MTB-Marathon im Pfälzerwald am 14. August

Neustadt an der Weinstraße. Die Stadt festigt mit Mountainbike-Jubiläum und internationalen Spitzensportlern ihren Ruf als Hot Spot für herausragende Radsport-Events. Gregor Braun, zweifacher Olympiasieger 1976 in Montreal, zudem Sportler des Jahres und mehrfacher Welt- und Europameister, ist 1955 in Neustadt an der Weinstraße geboren. 40 Jahre später kam hier auch Lukas Baum auf die Welt.
[weiterlesen …]

Herxheim: Mann sitzt mit zwei Messern auf der Straße

Herxheim – Ein Mann ist heute Nachmittag mit zwei Messern mitten auf der Straße gesessen.  Die Messer wetzte er immer wieder auf dem Asphalt, berichteten Anwohner dem Pfalz-Express. Dabei wirkte der Mann verwirrt. Er sagte, er fühle sich von Frauen bedroht und angegriffen – sie wollten ihn töten, meinte er. Zwei Kollegen und ein Verwandter
[weiterlesen …]

Brände bei Hambach und Rheinzabern: Landrat Brechtel dankt Einsatzkräften

Am Abend des 3. Juli (Mittwoch) wurden das Modul „Brandbekämpfung“ des Katastrophenschutzzugs des Landkreises Germersheim mit rund 60 Feuerwehrfrauen und –männer zu dem rund 8 Hektar großen Waldbrand in Neustadt Hambach gerufen. Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Mike Schönlaub erkundete zunächst vor Ort die Lage und stimmte sich mit der Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt ab.
[weiterlesen …]

OB Hirsch und Städtetagsgeschäftsführer Mätzig in Landau: Warnung vor gesellschaftlichen Folgen der drohenden Energiekrise und des Kampfs gegen den Klimawandel

Landau. Für den scheidenden Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch, zugleich stellvertretender Vorsitzender des rheinland-pfälzischen Städtetags, wird die diesjährige Mitgliederversammlung des kommunalen Spitzenverbands ein Heimspiel: Die Versammlung findet am Donnerstag, 3. November, in der historischen Jugendstil-Festhalle der Stadt Landau statt. Im Anschluss an eine erste Vor-Ort-Besprechung informierte Hirsch gemeinsam mit Städtetagsgeschäftsführer Michael Mätzig darüber, dass der Schwerpunkt
[weiterlesen …]

Waldbrand zwischen Jockgrim und Rheinzabern [mit Fotostrecke]

Zwischen Jockgrim und Rheinzabern ist am Montag ein Waldbrand ausgebrochen. Der Brand ist seit etwa 15.30 Uhr unter Kontrolle. Ein Passant hatte am Montagmittag eine Rauchentwicklung an den Bahngleisen nahe Rheinzabern in Richtung Jockgrim gesehen und den Notruf gewählt. Die integrierte Leitstelle Landau alarmierte daraufhin die Feuerwehren Rheinzabern und Jockgrim.  Nach bisherigen Erkenntnissen entzündete sich
[weiterlesen …]

Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Herxheim: Sohn soll 82-jährige Mutter getötet haben

Herxheim – Am Samstag (06.08.2022) um 16:28 Uhr fanden Angehörige ihre 82-jährige Mutter leblos in ihrer Wohnung in Herxheim. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, richtet sich ein Tatverdacht gegen den im gleichen Haus wohnenden 56-jährigen Sohn der Verstorbenen. Dieser habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden. Er konnte widerstandslos festgenommen werden. Auf Nachfrage des Pfalz-Express,
[weiterlesen …]

Lugertalgemeinden: Kein Ausbau der B 10 ohne Lückenschluss-Radweg

Lug (Südwestpfalz). Die B10 soll zwischen Hinterweidenthal und Landau ausgebaut werden. Als nächster Schritt wird entsprechend Beschlusslage demnächst begonnen, die Eng- und Gefahrenstelle an der „Felsnase“ bei Hauenstein zu beseitigen. Dazu muss dieser Abschnitt der vielbefahrenen Fernverbindung zwischen den Autobahnen 8 und 65 wiederholt gesperrt werden. Der Umleitungs- und Ausweichverkehr wird sich unter anderen durch
[weiterlesen …]

KABS-Hubschrauber für Brandbekämpfung getestet

Germersheim –  Am Donnerstag hat ein Pilot auf dem Hafenfestplatz die Einsatzmöglichkeiten eines Hubschraubers zur Unterstützung bei Waldbränden  anschaulich demonstriert. Im April hatte Karl-Dieter Wünstel (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim und selbst aktiver Feuerwehrmann) die Idee, im Fall eines Waldbrands auf die Hubschrauber der Schnaken-Bekämpfer KABS (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage e.V.) zurückzugreifen. Karl Dieter
[weiterlesen …]

DÜW-Kreisverwaltung richtet Krisenstab Gas ein

Um für die drohende Energieknappheit gewappnet zu sein, hat die Kreisverwaltung einen Verwaltungsstab Gaskrise gegründet. „In diesem Gremium befassen wir uns damit, wie wir uns im Landkreis auf Engpässe in der Energieversorgung vorbereiten können“, erklärt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Ziel des Stabs ist einerseits die präventive Planung für den Ernstfall, wenn in der kalten Jahreszeit das
[weiterlesen …]

Waldbrand am Hambacher Schloss unter Kontrolle

Neustadt – Die Feuerwehr hat vom Nachmittag bis zum Abend einen Brand in Hambach zwischen der Käsgasse und dem Hambacher Schloss bekämpft.  Mehr als 200 Feuerwehrleute waren / sind im Einsatz. Zwei Löschhubschrauber unterstützen die Maßnahmen aus der Luft. Wasser holten sie aus dem Schlossweiher Kirrweiler. In Flammen standen etwa 8 Hektar, auch Baumwipfel waren
[weiterlesen …]

Stiftung Hambacher Schloss dokumentiert Übergriffe beim Neustadter Demokratiefest

Neustadt. Die Stiftung Hambacher Schloss hat eine umfassende Dokumentation zur Ansammlung von rund 2.500 weiß gekleideten Personen aus dem Querdenker-Spektrum im Rahmen der Veranstaltung „1832. Das Fest der Demokratie“ am 28. Mai veröffentlicht. In der Stadt selbst war es bei der Eröffnung des Demokratiefestes zu keinen Störungen gekommen. Das Programmangebot auf dem Schlossberg habe aufgrund
[weiterlesen …]

Kinderbetreuung in Landau: Stadt will 72 zusätzliche Plätze schaffen

Landau – Die Stadt muss in den kommenden Jahren doch zusätzliche Kita-Plätze schaffen. Das ist die zentrale Botschaft des Kindertagesstättenbedarfsplans 2022, den das städtische Jugendamt um Leiter Claus Eisenstein vorgelegt hat. Der Plan wird jedes Jahr fortgeschrieben und an die aktuellen Entwicklungen und Bedarfe angepasst. „Wir halten in Landau zurzeit 2.161 Betreuungsplätze für Kinder von
[weiterlesen …]

Speyer und Chichester: Gespräche über neue Städte-Partnerstadt

Speyer/Chichester – Bürgermeisterin Monika Kabs und Fachbereichsleiter Matthias Nowack reisen am Mittwoch zu einem zweitägigen Besuch nach Chichester in England. Dort sollen erste Gespräche über eine mögliche neue Städtepartnerschaft geführt werden. Auf dem Besuchsprogramm stehen zwei „Business Meetings“ mit der Stadtspitze von Chichester, ein Stadtspaziergang sowie ein Besuch der Kathedrale und weiterer Kulturdenkmäler. Geplant ist
[weiterlesen …]

Haßloch sucht eine neue Bierfesthoheit – es können sich auch erstmals Männer bewerben

Haßloch. Bierfestkönigin Lena Roth und ihre Prinzessin Annika Himmighöfer sind mit einer Amtszeit von fast drei Jahren die bis dato am längsten amtierenden Bierfesthoheiten – ein Novum in der Geschichte des Andechser Bierfestes. Das war so nicht geplant, doch die Corona-Pandemie hatte dem traditionellen Andechser Bierfest in den vergangenen zwei Jahren einen Strich durch die
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern: Unbekannter versprüht Reizgas

Bad Bergzabern – Am Samstagabend (30.07.2022) gegen 21 Uhr liefen ein Mann und eine Frau auf Höhe eines Juweliers in der Markstraße, als sie plötzlich stark husten mussten. Zwei weitere Frau mussten ebenfalls husten und verspürten zusätzlich ein Brennen in den Augen. Die Polizei geht aufgrund der Schilderungen davon aus, dass eine bislang unbekannte Person
[weiterlesen …]

Wieder Waldbrand in Bellheim – 1600 Quadratmeter abgebrannt

Bellheim – Am Samstagabend hat es einen größeren Brand im Wald nördlich von Bellheim gegeben. Die Feuerwehr war mit 42 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen im Einsatz und hatte laut Polizei den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer brannten ca. 1600 Quadratmeter des Waldbodens ab. Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es bislang nicht, hieß es.
[weiterlesen …]

Seibel-Häuser in Landau: „Stadtbild“-Regionalverband bietet Vermittlung an

Landau – Manche Bürger werden sich fragen, was denn nun aus der Petition von „Stadtbild Deutschland“ zu den sogenannten Seibel Häusern geworden ist. Der Regionalverband Südpfalz des deutschlandweiten Vereins „Stadtbild Deutschland e.V.“ hatte am 10. Mai eine online gestartete Unterschriftensammlung zur denkmalgerechten Fertigstellung der sogenannten „Seibel-Häuser“ (Bauruine der alten Volksbank) gestartet.  Dazu erklärt der Leiter
[weiterlesen …]

Grüne warten mit Schwergewicht Martin Blankemeyer auf – Bürgermeisterwahl in VG Bad Bergzabern

Die Grünen haben in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern haben für die bevorstehende Wahl des Bürgermeisters am 16. Oktober 2022  ihren Kandidaten nominiert. Es ist der preisgekrönte Filmproduzent, Hochschullehrer und Bundesverdienstkreuzträger Martin Blankemeyer (51). Martin Blankemeyer, in Landau geboren, hat seine Kindheit und Jugend in Bad Bergzabern verbracht und war vielfältig in und um Bad Bergzabern
[weiterlesen …]

Jetzt ist es amtlich: Der Erlebnistag Deutsche Weinstraße findet nicht mehr statt

Landau/SÜW/Bad Dürkheim/Neustadt. In der heutigen (28. Juli) Pressekonferenz im Landauer Rathaus überbrachten Hausherr Thomas Hirsch (OB Landau), OB Marc Weigel (Neustadt), Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld (Bad Dürkheim) und Landrat Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) gemeinsam die schlechte Botschaft: Der überaus beliebte Erlebnistag Deutsche Weinstraße wird zukünftig nicht mehr stattfinden. Der „Erlebnistag Deutsche Weinstraße“, 1985 zum 50. Jubiläum
[weiterlesen …]

Germersheim: Soldaten machen Rettungsschwimmer-Ausbildung – Rhein und Freibad Hambach waren „Übungsgelände“

Rettungsschwimmer haben in Deutschland im vergangenen Jahr 1.655 Menschen das Leben gerettet. Das ist die Bilanz der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Die DLRG als größte freiwillige Wasserrettungsorganisation betreut auch in enger Kooperation mit der Bundeswehr an fast allen Standorten bundesweit die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung. 30 Rettungsschwimmer ausgebildet Für die Durchführung der militärischen Sportausbildung werden ausgebildete Rettungsschwimmer
[weiterlesen …]

Gasknappheit: Heizung oder Klimaanlage runter, Beleuchtung reduziert – Landau will Energieverbrauch um 15 Prozent senken

Landau – Die Stadt bereitet sich auf mögliche Folgen einer Gasknappheit vor. Wie Oberbürgermeister Thomas Hirsch mitteilte, hat sich der Stadtvorstand darauf verständigt, 15 Prozent der städtischen Energieversorgung einzusparen. Damit trägt die Stadt das am Notfallplan der EU-Kommission orientierte Ziel des Landes Rheinland-Pfalz mit. Hirsch, zugleich stellvertretender Vorsitzender des rheinland-pfälzischen Städtetags, hat in den zurückliegenden
[weiterlesen …]

Waldbrand im Bienwald – Katastrophenschutzzug eingesetzt

Am Montagnachmittag entdeckte der Rettungshubschrauber Christoph 43 bei einem Überflug eine Rauchentwicklung im Bienwald zwischen Berg und Hagenbach. Die integrierte Leitstelle Landau alarmierte daraufhin gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) um 16:22 Uhr die Feuerwehren der VG Hagenbach, die Feuerwehr Wörth und Kandel. In Zeiten mit hohem Waldbrandbrandgefahrenindex (WBI) stellt diese Sonder-AAO sicher, dass frühzeitig
[weiterlesen …]

Vereinbarung unterzeichnet: Brückenschlag für kommunalen Klimaschutz in der Region

„Klimaschutz klappt nur gemeinsam“, betonen die Vertreter der Metropolregion Rhein-Neckar, des Landkreises Germersheim, der Verbandsgemeinden und Städten des Landkreises sowie der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Gemeinsam haben sie jetzt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die zum Ziel hat, Klimaschutz durch ein starkes Miteinander effizienter voranzubringen. „Um Klimaschutzkonzepte noch effizienter und Maßnahmen zum Energiesparen wirkungsvoll und koordiniert voranzutreiben, und dabei
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim: Freizeit-Gutscheine für belastete Familien mit Kleinstkindern

Gemeinsam auf Entdeckungsreise, Freizeit und Freiheiten gemeinsam genießen, den teilweise schwierigen Alltag für kurze Zeit vergessen – solche Momente möchte das Jugendamt des Landkreises Germersheim Familien mit Kleinstkindern, die sich in besonders belastenden Situationen befinden, ermöglichen. „Ob auf Safari durch den Zoo oder gemeinsames toben auf dem Indoor-Spielplatz. Rechtzeitig zum Ferienbeginn unterstützt das Jugendamt diese
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Russland verstärkt Truppen in Südukraine

London/Kiew/Moskau – Das russische Militär hat sich bei der Invasion in der Ukraine in der vergangenen Woche offenbar darauf konzentriert, die Truppen im Süden des Landes zu verstärken. Das geht aus dem täglichen Lagebericht des britischen Militärgeheimdienstes vom Sonntag hervor. Aber auch im Donbass wird weiter gekämpft. Unter anderem hätten Milizen der selbsternannten Volksrepublik Donezk
[weiterlesen …]

Gestürzter afghanischer Präsident prophezeit Flüchtlingswelle

Abu Dhabi – Der von den Taliban vor einem Jahr gestürzte Präsident Afghanistans, Ashraf Ghani, warnt vor einer massiven Flüchtlingswelle aus seiner Heimat in den kommenden Monaten. „Millionen werden versuchen, aus Afghanistan zu flüchten“, sagte er in seinem Exil in Abu Dhabi der „Bild am Sonntag“. „Der Grund dafür ist, dass die Menschen das Gefühl
[weiterlesen …]

Mehr Anträge auf Entschädigung für mutmaßliche Corona-Impfschäden

Die Zahl der Anträge auf Entschädigung für mutmaßliche Corona-Impfschäden ist 2022 stark angestiegen. Das schreibt die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage bei allen Bundesländern. So sind seit Beginn der Impfkampagne insgesamt über 4.400 Anträge auf Entschädigung bei den Versorgungsämtern eingegangen. Im Januar dieses Jahres waren es Medienberichten zufolge nur 1.200 Anträge.
[weiterlesen …]

Bäcker rufen nach Hilfe durch den Staat

Berlin – Die rund 10.000 Handwerksbäcker in Deutschland fühlen sich mit den enormen Steigerungen der Energiekosten im Stich gelassen. „Das Versprechen der Bundesregierung, niemanden in der Krise allein zu lassen, ist bis jetzt nicht eingehalten worden. Wir fordern, dass die Politik jetzt handelt und unsere systemrelevante Branche unterstützt“, sagte Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des
[weiterlesen …]

Ukraine zerstört für Russland wichtige Straßenbrücken

Kiew – Dem ukrainischen Militär ist es nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes gelungen, mehrere für Russland wichtige Straßenbrücken zu zerstören oder zumindest unbrauchbar zu machen. Die beiden wichtigsten Brücken, die den Zugang zu dem von Russland besetzten Gebiet am Westufer des Dnjepr in der Oblast Cherson ermöglichen, könnten jetzt wahrscheinlich nicht mehr für militärische Zwecke
[weiterlesen …]

FBI ermittelt gegen Trump wegen Verstoß gegen Spionagegesetz

Washington – Das FBI ermittelt laut US-Medienberichten gegen Ex-Präsident Donald Trump wegen Verstoßes gegen das Spionagegesetz. Das zeigten Unterlagen bezüglich der Durchsuchung von Trumps Florida-Anwesen Mar-a-Lago zu Beginn der Woche, wie es hieß. Dabei haben die FBI-Agenten mehr als 20 Kisten beschlagnahmt, darunter Ordner mit Fotos, teils streng geheimen Regierungsmaterialien und mindestens eine handschriftliche Notiz.
[weiterlesen …]

„Reichsbürger“ arbeitete jahrelang als Gutachter an Gerichten

Leipzig  – Ein bekannter Aktivist der „Reichsbürger“-Szene hat jahrelang als Sachverständiger für bundesdeutsche Gerichte gearbeitet. Wie das Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ in seiner neuesten Ausgabe berichtet, erstellte der aus Leipzig stammende Psychiater in Hunderten von Verfahren Gutachten. In Hamburg etwa war der Mann nach Angaben des Oberlandesgerichts seit 2018 in mehr als 200 Fällen tätig und
[weiterlesen …]

Cannabis in einer Schale

Deutschland hat 57 Tonnen Cannabis importiert

Seit der Freigabe von Cannabis zu medizinischen und wissenschaftlichen Zwecken im Jahr 2017 hat Deutschland bis Mitte dieses Jahres rund 57 Tonnen der Droge importiert. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums an den FDP-Bundestagsabgeordneten Max Mordhorst. Größter Lieferant ist mit 21,6 Tonnen Kanada, gefolgt von den
[weiterlesen …]

Salman Rushdie bei Auftritt in den USA angegriffen

Salman Rushdie – Der Autor Salman Rushdie ist bei einem Auftritt im US-Bundesstaat New York angegriffen worden. US-Medien berichteten am Freitag, ein Mann sei in dem gemeinnützigen Chautauqua-Zentrum auf die Bühne gestürmt und habe auf Rushdie eingeschlagen oder möglicherweise auch eingestochen, als dieser gerade vorgestellt wurde. Rushdie war 1989 wegen seines Werkes „Die satanischen Verse“
[weiterlesen …]

Öffentliche Gebäude sollen nur noch auf 19 Grad geheizt werden

Auf Deutschland kommen in diesem Herbst und Winter strenge Energiesparvorschriften zu. Unter anderem sollen öffentliche Gebäude nur noch auf höchstens 19 Grad geheizt werden dürfen. Das sagte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) der „Süddeutschen Zeitung“. „Wir werden über das Energiesicherungsgesetz Verordnungen erlassen“, wird er zitiert. Erste Eckpunkte hatte Habeck bereits im Juli vorgestellt, unter anderem mit
[weiterlesen …]

Verdacht gezielter Löschung – Neue Cum-Ex-Details belasten Scholz

Berlin  – Der Skandal um die Cum-Ex-Geschäfte der Hamburger Privatbank Warburg wird für Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zunehmend zum Problem. Mit Datum 22. Juni 2022 hat die Staatsanwaltschaft Köln dem Untersuchungsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft Ermittlungsergebnisse übermittelt, die den Verdacht stützen, dass Scholz als Hamburger Bürgermeister dafür gesorgt haben könnte, die Bank trotz mutmaßlich krimineller Aktiengeschäfte
[weiterlesen …]

Bundeswehr fährt Engagement in Mali vorerst zurück

Die Bundeswehr fährt ihr Engagement in Mali vorerst zurück. Die Operationen der Aufklärungskräfte und die Transportflüge mit CH-53 würden „bis auf Weiteres“ eingestellt, sagte Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) am Freitag. Medienberichte, die sich auf einen Sprecher des Verteidigungsministeriums beriefen, wonach der Einsatz in Mali bis auf Weiteres ausgesetzt werde, wollte ein anderer Sprecher gegenüber der
[weiterlesen …]

Berichte: Altkanzler Schröder will Büro zurückklagen

Berlin – Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) soll laut verschiedener Medienberichte Klage beim Berliner Verwaltungsgericht eingereicht haben. Dabei soll es um die Sonderrechte gehen, die ihm im Mai entzogen worden waren. „Im Kern geht es darum, festzustellen, dass die Entscheidung, dem Altkanzler Gerhard Schröder seine Personalausstattung zu nehmen, rechtsstaatswidrig ist“, zitiert der NDR Schröders Anwalt Michael
[weiterlesen …]

Ukrainischer Parlamentspräsident bekräftigt Ziel „Rückeroberung der Krim“

Kiew – Der ukrainische Parlamentspräsident Ruslan Stefantschuk hat bekräftigt, dass die Ukraine die seit 2014 von Russland annektierte Schwarzmeerhalbinsel Krim zurückerobern will. „Dieser Krieg wird nur enden mit einem Sieg der Ukraine“, sagte Stefantschuk dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Das bedeute auch die Rückgewinnung des gesamten Territoriums, das zur Ukraine gehört. „Für uns ist die Krim ein
[weiterlesen …]

Umweltministerin Lemke verlangt Zugang für IAEO zum AKW Saporischschja

Angesichts der heiklen Lage am umkämpften Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine drängt Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) auf eine Überprüfung der Anlage durch die Internationale Atomenergie-Organisation IAEO. „Für ein objektives Bild von der tatsächlichen Sicherheitslage vor Ort müssen unabhängige Sachverständige der IAEO Zugang bekommen“, sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Lemke bezeichnete die Lage als
[weiterlesen …]

Scholz glaubt nicht an heftige Unruhen im Herbst

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) geht nicht davon aus, dass es aufgrund der hohen Preissteigerungen im Herbst in Deutschland zu Unruhen in größerem Ausmaß kommen wird. „Und zwar deshalb, weil Deutschland ein Sozialstaat ist“, sagte er am Donnerstag in seiner ersten Sommerpressekonferenz. Dieser Sozialstaat müsse in dieser Situation wirksam sein, indem man klar sage, dass man
[weiterlesen …]

Massives Fischsterben in der Oder – Hintergründe unklar

Frankfurt (Oder) – In der Oder auf Höhe der Stadt Frankfurt (Oder) und ihres Umlandes ist aktuell ein massives Fischsterben zu beobachten. Die Ursachen seien noch unklar, teilte die Frankfurter Stadtverwaltung mit. Die zuständigen Behörden prüften derzeit die Hintergründe. Solange keine belastbaren Informationen über die Ursachen, die Konzentration eventueller Schadstoffe an den unterschiedlichen Flussabschnitten sowie
[weiterlesen …]

Scholz erwartet baldige Entscheidung über AKW-Laufzeitverlängerung

Berlin – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erwartet, dass eine Entscheidung über eine mögliche Laufzeitverlängerung der verbleibenden AKWs in Deutschland zeitnah getroffen werden kann. „Wir prüfen, ob es Sinn macht oder erforderlich ist, die drei vorhanden Atomkraftwerke noch etwas länger laufen zu lassen“, sagte er am Donnerstag in seiner ersten Sommerpressekonferenz. „Das wird bald festgestellt werden
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Stellenanzeige: Hotel-Mitarbeiterin in Kandel gesucht

Das Hotel zum Rössel in Kandel sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für den Frühstücksservice. Die Stelle wird in Teilzeit oder Vollzeit angeboten und ist auch für branchenfremde Personen gut geeignet. Kontakt: Telefon: 0170 – 956 984 2 E-Mail: born@hotel-roessel.de Webseite: https://www.hotel-roessel.de/

Landau will Wettbürosteuer einführen

In Landau soll künftig eine Wettbürosteuer erhoben werden. Nach Angaben von OB Thomas Hirsch hat der Stadtvorstand in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Verwaltung nach der Sommerpause mit einem entsprechenden Vorschlag in die städtischen Gremien geht. Der Ältestenrat hatte sich in der Vergangenheit offen für die Einführung einer Wettbürosteuer gezeigt. Mit der neuen örtlichen
[weiterlesen …]

PS-Sparen und Gewinnen: 5000 Euro gehen an Ehepaar aus Kirchheim

Grünstadt. Ingeborg und Karlheinz Krause aus Kirchheim nehmen seit über 20 Jahren jeden Monat mit 5 PS-Losen an den Auslosungen teil. Bei der Monatsauslosung im Juni hatten sie Glück. Daniel Holzinger, der Leiter des Beratungszentrums Grünstadt freut sich, dem Ehepaar zum Großgewinn in Höhe von 5.000 Euro gratulieren zu dürfen. Zusätzlich konnten sich bei der
[weiterlesen …]

PS-Sparen und Gewinnen: Hauptpreis Mini One geht an Haßlocher Ehepaar

Haßloch. Ruth und Peter Bruch aus Haßloch nehmen seit vielen Jahren jeden Monat mit 10 PS-Losen an den Auslosungen teil. Bei der Monatsauslosung im Juni hatte das Ehepaar einen Haupttreffer gelandet und einen schicken Mini One gewonnen. Bei der Gewinnübergabe in der Filiale Haßloch der Sparkasse Rhein-Haardt wurde ihnen jetzt vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Andreas
[weiterlesen …]

Ortsvorsteher Wesper kassiert und Lidl spendet an Tafel und Flutengel

Wörth –  Am Eröffnungstag der neuen Lidl-Filiale in Wörth in der Ottstraße saß Ortsvorsteher Helmut Wesper für 40 Minuten an einer Kasse. In dieser Zeit konnte er fast 700 Euro verbuchen. Es war vorher vereinbart worden, dass Lidl den von Wesper abkassierten Betrag an die Tafel Wörth e.V. und die „Flutengel Wörth“ e.V. spendet. Diese
[weiterlesen …]

Kandel sucht wieder „Heimatshoppen-Familie“

Kandel – „Kauf ein, wo du lebst“ hieß 2019 eine Aktion in Kandel. Kann eine Familie mit dem Kandeler Angebot drei Monate überleben – ohne online zu bestellen? Wie 2019 sucht die Stadt 2022 „nach“ der Corona Pandemie eine Familie, die wieder den Test macht und von September bis Dezember 2022 in Kandel einkauft. Voraussetzungen:
[weiterlesen …]

Wegfall Verwahrentgelt bei der Sparkasse Rhein-Haardt

Bad Dürkheim. Nach der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom 21.07.2022 zur Anhebung der Leitzinsen schafft die Sparkasse Rhein-Haardt per sofort Ihr Verwahrentgelt ab. Dieses wurde im Umfeld der damaligen Niedrigzinspolitik, in der Banken selbst für geparkte Gelder Zinsen bei der EZB zahlen mussten, für Kundinnen und Kunden mit besonders hohen Guthaben eingeführt. „Wir freuen
[weiterlesen …]

Baugebiet „Westlich der Waldstraße“ in Ottersheim wird erschlossen

Ottersheim – Der Ottersheimer Ortsbürgermeister Gerald Job, die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH und die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH haben den Vertrag zur Erschließung des Baugebiets „Westlich der Waldstraße“ in Ottersheim unterschrieben. Die Tochtergesellschaften der südpfälzischen Genossenschaftsbanken und des Energieversorgers treten als Erschließungsträger für die Ortsgemeinde und die Verbandsgemeindewerke auf. Im zukünftigen Baugebiet „Westlich der Waldstraße“ entstehen
[weiterlesen …]

Stadtwerke Germersheim bauen neues Umspannwerksgebäude

Germersheim – In Germersheim entsteht ein neues Gebäude für das Umspannwerk. Bürgermeister Marcus Schaile und der Erste Beigeordnete der Stadt, Dr. Sascha Hofmann, haben sich am 21. Juli sich mit Vertretern der Stadtwerke, der Pfalzwerke Netz AG und der Tiefbaufirma zum Spatenstich getroffen. Der läutete den Baubeginn für das neue Umspannwerksgebäude der Stadtwerke Germersheim GmbH
[weiterlesen …]

Betriebserkundung bei Papierfabrik Palm – spannende Ausbildungsberufe

Wörth/Kreis Germersheim – Die moderne Technik einer riesigen Maschine beherrschen lernen, mit den Profis in kleinen Teams arbeiten, Hände und Kopf an Produktionsanlage und Bildschirm einsetzen, Schul-Campus-Feeling mit Gleichgesinnten erleben, dazu ein Azubi-Einstiegs-Gehalt von über 1.000 Euro, das ist der Beruf des Papiertechnologen, den junge Menschen bei der Papierfabrik Palm in Wörth erlernen können. Man
[weiterlesen …]

Job-Camp der Jugendberufshilfe vom 25. bis 29. Juli – Unterstützung bei Bewerbungen

Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim bietet allen interessierten Jugendlichen, die sich beruflich orientieren oder Bewerbungsunterlagen erstellen wollen, beim „Job-Camp“ Information und Unterstützung bei allen Fragen rund um Ausbildung und Beruf an. Das Job-Camp findet in der ersten Ferienwoche vom 25.07. bis 29.07.22, von 10 bis 13 Uhr, in den Räumen der Schulsozialarbeit in der Berufsbildenden
[weiterlesen …]

MIT: „Landau braucht Geißler als Strategen und Krisenmanager“

Landau. Die MIT Landau (Mittelstands- und Wirtschaftsunion) spricht sich für Dominik Geißler als Oberbürgermeister aus. Gerade jetzt vor dem Hintergrund sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Krisen benötige die Stadt Landau einen Oberbürgermeister mit „außerordentlichem wirtschaftlichem Sachverstand und ökologischem Interesse“, so die MIT. Die Eigenschaften sieht die MIT in den Kernkompetenzen von Dominik Geißler verwirklicht. „Mit unsicherer
[weiterlesen …]

1. FCK – VR Payment und VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG setzen modernes Bezahlkonzept um

Zum Saisonstart optimiert der 1. FC Kaiserslautern mit einem neuen Bezahlsystem seine stationären Verkaufskanäle im Fritz-Walter-Stadion. Ab dem ersten Heimspiel am 15. Juli 2022 gegen Hannover 96 können Fans an den Kiosken im Stadion mit allen gängigen bargeldlosen Zahlungsmitteln bezahlen und sich damit weniger auf den Getränkekauf und dafür vollkommen auf das Spiel konzentrieren. Das
[weiterlesen …]

Südpfalz Innovation Hub gegründet – Genossenschaft zur Stärkung der Digitalwirtschaft

Südpfalz – Gemeinsam mit namhaften Südpfalz–Partnern aus IT, Beratungs– und Finanzwirtschaft wurde am 7. Juli 2022 der Südpfalz Innovation Hub (kurz SIH) gegründet. Das Ziel der Genossenschaft ist, die digitale Kompetenz in der Südpfalz zu stärken und die Region für digitale Geschäftsmodelle sowie Startups attraktiver zu machen. Darüber hinaus wird Investoren die Möglichkeit gegeben, nachhaltig
[weiterlesen …]

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau: Stiftungsmittel sichern

Noch bis zum 19. August 2022 können sich Vereine und Institutionen in der Region für Stiftungsmittel bewerben. Es sind 70.000 Euro, die von der Stiftung der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG noch in diesem Jahr an gemeinnützige Institutionen und Projekte im Geschäftsgebiet verteilt werden können. Förderungswürdige Vereine oder Institutionen haben die Möglichkeit, sich über die
[weiterlesen …]

Berufsmesse in der CBG (IGS) in Wörth: Azubis, unterschreibt bei uns! [Mit Fotogalerie]

Wörth – Auszubildende sind heutzutage schwer zu bekommen. Besonders in Handwerksberufen ist der Mangel groß. Aber auch andere Branchen suchen händeringend Nachwuchs. Der Bedarf der Ausbildungsunternehmen ist noch lange nicht gedeckt – die Zahl der bis dato unbesetzten Stellen ist laut IHK im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht gestiegen. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass
[weiterlesen …]

VR Bank schafft Minuszinsen ab

Für Bankkunden der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG werden Minuszinsen bzw. Verwahrentgelte in wenigen Wochen Geschichte sein. Ab dem 1. August 2022 wird deren Berechnung für alle Giro- und Tagesgeldkonten der Privat- und Firmenkunden eingestellt. „Die Europäische Zentralbank (EZB) hat angekündigt, dass im Juli der Leitzins erstmalig seit Jahren wieder schrittweise erhöht wird. Darum sehen
[weiterlesen …]

Bei 1. Südpfälzer Autogipfel Strategien beraten

Südpfalz – In der Landauer Jugendstil-Festhalle fand der 1. Südpfälzer Autogipfel statt. Auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung (ARGE Wifö) Südpfalz tauschten sich Spitzenvertreter der regionalen Kraftfahrzeugbranche, der Stadt Landau, des Landkreises Südliche Weinstraße, des Landkreises Germersheim, der Industrie- und Handelskammer Pfalz und des Landes Rheinland-Pfalz darüber aus, wie der Transformationsprozess der Automobilbranche in die Zukunft
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Musikverein Bellheim: Waldfest vom 20. bis 22. August

Bellheim – Unter dem Motto „Drei Tage mit Blasmusik und Pfälzer Spezialitäten“ lädt der Musikverein Bellheim von Samstag, 20., bis Montag, 22. August, zu seinem traditionellen Waldfest auf dem Festgelände beim Schützenhaus ein und freut sich auf regen Besuch. Zur Festeröffnung am Samstag (18 Uhr), spielt  ab 18.30 Uhr der Musikverein Rülzheim auf. Anschließend hat
[weiterlesen …]

27. August in Kandel: Pianoband – Zwei Generationen, eine Musik

Kandel – Am 27. August tritt das Quartett „Pianoband“ im  Szenelokal „Cheers“ in der Frankenhof-Passage auf. Veranstalter ist der Verein Kunst und Kultur Kandel – KuKuK.  In dieser Band treffen zwei Generationen aufeinander, sowohl was das Alter als auch die musikalischen Wege anbelangt. Durch die ungewöhnliche Besetzung mit zwei Klavieren, Bass und Schlagzeug wird jedes Stück
[weiterlesen …]

Kuhardt: Musikverein schmeißt After-Work-Party mit DJ Harry Stone

Der Musikverein Kuhardt macht Party im Musikerhaus Kuhardt. Beginn ist am 1.9.2022 um 17 Uhr. Nach getaner Arbeit freue man sich auf einen Abend mit Fans und Freunden, heißt es vom Verein. After-Work-Party lautet demnach das Motto. „Damit Sie nach Feierabend gleich loslegen können werden wir in lockerer Atmosphäre auch kühle Getränke, feiertaugliche Musik sowie
[weiterlesen …]

Neustadter MTB-Marathon im Pfälzerwald am 14. August

Neustadt an der Weinstraße. Die Stadt festigt mit Mountainbike-Jubiläum und internationalen Spitzensportlern ihren Ruf als Hot Spot für herausragende Radsport-Events. Gregor Braun, zweifacher Olympiasieger 1976 in Montreal, zudem Sportler des Jahres und mehrfacher Welt- und Europameister, ist 1955 in Neustadt an der Weinstraße geboren. 40 Jahre später kam hier auch Lukas Baum auf die Welt.
[weiterlesen …]

Kaiserslautern: Städtisches Kanalnetz feiert 125-jähriges Bestehen

Kaiserslautern. Mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 4. September 2022, feiert die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR das im letzten Jahr auf Grund der Coronapandemie ausgefallene 125-jährige Bestehen des Kanalnetzes. Von 10 bis 17 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, das Betriebsgelände am Blechhammerweg 50 zu besichtigen. Dabei stellen sich auch die einzelnen Abteilungen mit umfassenden
[weiterlesen …]

Edenkobener WEIN trifft Dinkelsbühler BIER – mit Dirndl-Prämierung!

Edenkoben. Der Erlebnistag Weinstraße ist abgesagt, das Schlossfest ist zur Zeit nicht durchführbar – Edenkoben feiert trotzdem seine drei Tage um den Geburtstag von König Ludwig I.. Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. August geht es auf dem Werner-Kastner-Platz und Schafplatz rund. Diesmal nicht nur mit dem obligatorischen Wein der Edenkobener Winzer sondern auch mit
[weiterlesen …]

Stadtfestival Kandel vom 24. August bis 4. September 2022 – Großes Zelt-OpenAir

Das Stadtfestival Kandel findet 2022 nun zum zweiten Mal statt. 12 Tage lang gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit rund 20 Künstlern. Das Open-Air Event wird präsentiert von der Stadt Kandel, dem Verein für Handel und Gewerbe Kandel und dem Kukuk – Kunst und Kultur Kandel. Die Künstler treten vom 24. August bis zum 4.
[weiterlesen …]

In Böbingen am 25. August: Auf´n Schoppen mit Florian Maier

Böbingen. Der SPD-Landtagsabgeordnete Florian Maier nutzt die Sommerzeit um mit vielen Menschen, Gruppen, Vereinen und Organisationen aus dem Wahlkreis ins Gespräch zu kommen. „Die parlamentarische Sommerpause ist für mich eine gute Gelegenheit, mich Ihnen als Ansprechpartner vorzustellen und aktuelle Entwicklungen zu diskutieren“, so der Abgeordnete. Wir treffen uns am 25. August 2022 ab 18 Uhr
[weiterlesen …]

36. Internationales Meistersinger-Wettbewerbskonzert mit Preisverleihung

Neustadt. Zwei Wochen haben sich die Teilnehmer des Meistersingerkurs für Gesang in Neustadt auf ihren großen Auftritt vorbereitet. Unter der Leitung von Prof. Claudia Eder und den Korrepetitoren Frau Seung-Jo Cha und Herr Hedayet Djeddikar arbeiteten die jungen Künstlerinnen aus aller Welt täglich im Herrenhof, Mußbach. Nun stellen sie sich in einem Wettbewerbskonzert am Freitag,
[weiterlesen …]

Wingerter Woi- un Gässelfescht vom 5. bis 7. August

Weingarten – Wenn die Pfälzische Weinprinzessin Sabina Kobek und die Weingartner Rosenprinzessin Lena I. vor dem Weingartner Rathaus das Fass mit dem Freiwein angeschlagen haben, ist es Gewissheit: Das 34. Wingerter Woi- un Gässelfescht ist wieder eröffnet. Um 19 Uhr ist am Freitag, 5. August, die Eröffnung des zentralen Weingartner Festes vorgesehen. Großes Angebot an
[weiterlesen …]

Trifelsverein: Vortrag im Kaisersaal der Burg am 5. August

Annweiler. Am Freitag, 5. August 2022 referiert um 19 Uhr im Kaisersaal der Burg Trifels der Historiker Alexander Thon (M.A.) über den römisch-deutschen König Adolf (von Nassau) und die mit ihm in Zusammenhang stehende Verwahrung der Reichsinsignien auf der Burg. Interessierte und Gäste sind herzlich eingeladen. Ab 18 Uhr ist ein Shuttle-Service vom Parkplatz Schlossäcker
[weiterlesen …]

Böchingen: Verein „Leben im Dorf“ lädt zum Sommercafé

Böchingen. Der Verein Leben im Dorf lädt am Sonntag, 7. August 2022 zum Sommercafé ein. Das Café findet ab 14.30 Uhr auf dem Böchinger Dorfplatz und dem schattigen Kirchenvorplatz unter der großen Linde statt. Die Veranstalter hoffen auf einen regen Besuch der Bevölkerung.

40. Zäskämer Zwewwlfescht mit internationaler Kunstausstellung und deutsch-französischem Bauernmarkt

Zeiskam. Am Samstag, 6. und Sonntag, 7. August feiert der Gesangverein Frohsinn Zeiskam und dessen Förderverein das 40. „Zäskämer Zwewwlfescht“. Dieses weit über die Grenzen der Südpfalz hinaus bekannte Volksfest verdankt seine große Beliebtheit den frisch zubereiteten Pfälzer Spezialitäten, mit denen im Zwiebeldorf Zeiskam die Gäste in einem schönen Ambiente auf sehr preisgünstige Art verwöhnt
[weiterlesen …]

Drei Tage „Rock am Altwasser“ – noch einige Karten übrig

Wörth –  Für Freitag und Samstag gibt es für „Rock am Altwasser“ noch Karten: Freitag: „X-RAYS Rockband“ und „DROPOUT“ Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Samstag: „Mad House“ und Anti Tank Gun“ Einlass und Beginn wie Freitag. Tickets für Freitag (10 Euro) und Samstag (12 Euro)  können über die Homepage (www.handball-woerth.de /index.php/tickets)  erworben werden. Wer
[weiterlesen …]

13. August in Landau: Repair-Café wieder geöffnet

Landau. Am Samstag, 13. August 2022 hat das Repair-Café wieder geöffnet. Auch in den Ferien ist das Team des Repair-Café für die Kunden weiterhin da. Dass das Repair-Café eine sinnvolle Einrichtung ist, zeigt sich an der unverändert starken Nachfrage. Deshalb soll das Repair-Café mit den zur Verfügung stehenden Mitteln weiter veranstaltet werden. Das Repair-Café wird
[weiterlesen …]

Bildungsreise nach Israel vom 17. – 27. Oktober 2022 / Besuche in Haifa, Yad Vashem, Tel Aviv und Jerusalem

Vom 17. bis 27. Oktober 2022 veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) wieder eine Bildungsreise nach Israel und ins Westjordanland. Bernhard Kukatzki, Direktor der LpB, und Alfred Wittstock, langjähriger Leiter der Studienstelle Israel an der Uni Mainz, bieten als Reiseleiter den Teilnehmenden Infos zu den fünf Schwerpunktthemen •Bildungsarbeit in einer komplexen Gesellschaft •Wissenschafts-
[weiterlesen …]

Wild- und Wanderpark veranstaltet anlässlich Nachwuchses Wolfsfest am 7. August

Silz. Der Wild- und Wanderpark freut sich über Nachwuchs: Drei junge Wölfe bereichern seit Juni den Park. Aus diesem Anlass veranstaltet der Wild- und Wanderpark am Sonntag, den 7. August 2022 ein ganztägiges „Wolfsfest“ für Jung und Alt. Und es gibt noch mehr zu feiern im Wild- und Wanderpark. Zum „Wolfsfest“ sind neben Informationen rund
[weiterlesen …]

Bundespolizei Bad Bergzabern und Elektronikzentrum Bundeswehr: Begeisterung beim Tag der Offenen Tür [mit Fotogalerie]

Bad Bergzabern – Am Sonntag (17. Juli 2022) strömten hunderte Besucher zum gemeinsamen Tag der offenen Tür der Bundeswehr und Bundespolizei in Bad Bergzabern. Anlass für den großen Tag war erstens das 60-jährige Standortjubiläum der Bundeswehr und zweitens das 35-jährige Bestehen der Bundespolizei in Bad Bergzabern. Bei zahlreichen Ausstellungen konnten man einen Blick hinter die
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]