Mittwoch, 23. August 2017
Behandlung eines "Decubitus"-Patienten. Gabriele Haas erklärt Theresia Riedmaier, Thomas Hitschler und Alexander Schweitzer die Vorgehensweise.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Regional

Bundesfamilienministerin Dr. Katharina Barley besucht BBS Annweiler: „Sozialberufe sind Zukunftsberufe“

Annweiler. Im Rahmen ihrer Sommerreise besuchte Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley (SPD) die Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße (BBS) in Annweiler. Begleitet wurde sie dabei vom Bundestagabgeordneten Thomas Hitschler, dem Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer, Landrätin Theresia Riedmaier und dem für Schulen zuständigen Kreisbeigeordneten Bernd E. Lauerbach. Die Ministerin nahm sich Zeit, um den Berufsschulstandort Annweiler, an dem angehende
[weiterlesen …]

Regional

Die Villa Böhm bot die passende Kulisse für eine satirische Performance.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„Kunst & Kultur rund um die Villa Böhm“: Das „Narrenschiff“ – Interview mit Michael Landgraf

Neustadt. Die Kulturabteilung der Stadt Neustadt lud vom 14. bis 20. August zum 4. Künstler-Symposium. 10 Künstler aus sieben Nationen waren in Neustadt an der Weinstraße zu Gast, die hier gemeinsam in einer Werkwoche in verschiedenen Sparten wirkten. Vom 23. August bis 3. September wird eine Ausstellung mit den „Best-of-Werken“ der letzten vier Symposien stattfinden.
[weiterlesen …]

In Deggendorf: Dietmar Seefeldt, Mike Schönlaub, Andreas Back, Uwe Keller, Heiner Butz, Landrat Brechtel (v.li.).

Kreis Germersheim: Lernen für den Katastrophenfall – Hilfsorganisationen und Verwaltung informieren sich in Deggendorf über Hochwasserkatastrophe 2013

Kreis Germersheim – Lernen aus den Erfahrungen anderer war das Ziel einer Informationsfahrt von Vertretern der Katastrophenschutzeinheiten und der Kreisverwaltung Germersheim ins bayerische Deggendorf. Im Jahr 2013 hatte die Region mit katastrophalem, bisher nicht erlebtem Hochwasser zu kämpfen. Die Wassermassen aus Donau und Isar ließen Deiche brechen, ganze Dörfer und Stadtteile waren bis in die
[weiterlesen …]

Hansjürgen Hoffmann (2.v.l.) hat den Kulturpreis erhalten. Links von ihm Wolfgang Glass, rechts Heiko Götz, Regionaldirektor VR Bank Südpfalz und ganz rechts Lutz Frisch.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Stadtverband für Kultur Neustadt: Kulturpreis 2017 für Hansjürgen Hoffmann

Neustadt. Wenn man in Neustadt über Kultur spricht, wird irgendwann unweigerlich der Name Hansjürgen Hoffmann fallen. So konnte es auch nur eine Frage der Zeit sein, bis der Stadtverband für Kultur e.V. der Stadt Neustadt Hansjürgen Hoffmann mit dem Kulturpreis auszeichnen würde. Nun war es soweit: Im großen Saal des Herrenhofs verfolgten Weggefährten des umtriebigen,
[weiterlesen …]

Der "Pamina-Kopf", von Karlheinz Zwick geschaffen, wird in Herxheim aufgestellt.
Quelle: Zwick

Kulturtage Südliche Weinstraße 2017: Blickpunkte werden fortgesetzt

SÜW. Die von 1. bis 8. September stattfindenden Kulturtage bieten wieder etwas Besonderes. In einem Pressegespräch beschrieben Landrätin Theresia Riedmaier und Künstler Karlheinz Zwick den Hintergrund dazu. Wieder werden vertraute Kunstorte verlassen: „Wir bespielen den urbanen Raum“, so Riedmaier. Das Projekt „Blickpunkte“,begonnen im Jahr 2000, erweitert im Jahr 2012, wird nun mit Blickpunkten III fortgesetzt.
[weiterlesen …]

Dr. Tobias Lindner und Anne Spiegel stellten sich auf dem Landauer Stiftsplatz den Fragen der Zuhörer.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„Grüne trotzen den stürmischen Zeiten“: Ministerin Anne Spiegel in Landau

Landau. Frauen Macht Politik: Der AK Gender von Bündnis 90/die Grünen lud auf dem Stiftsplatz in Landau zu einem politischen Austausch mit Ministerin Anne Spiegel, Ministerium für Frauen, Integration und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Tobias Lindner, Direktkandidat der Grünen, ein. „Wir Grüne trotzen den stürmischen Zeiten“, sagten die anwesenden Parteimitglieder. Die schön dekorierten Tische
[weiterlesen …]

Jens Spahn, "Schirmherr" F.X. Scherrer, Erster Beigeordneter Christian Hutter und Thomas Gebhart zu beginn der Veranstaltung.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende.

Hagenbach: „Stürmischer“ Wahlkampfauftritt von Staatssekretär Jens Spahn und Thomas Gebhart: Unwetter unterbricht Veranstaltung

Hagenbach – Diesen Wahlkampfauftritt werden Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, und der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (beide CDU) so schnell nicht vergessen. Mitten in Spahns Rede öffnete der Himmel seine Schleusen, Starkregen und eine in sekundenschnelle aufgetretene Windhose verwandelten die Szenerie in eine gefährliche Situation. Spahn war auf Einladung von Thomas Gebhart zum
[weiterlesen …]

Revierförster Thomas Kaber (rechts) erklärt vor Ort das Ansiedlungs- und
Naturschutzprojekt.

Umweltstaatssekretär Griese stellt Konzept zur Förderung von Naturschutzmaßnahmen im Wald vor: „Ziegenmelker“ zieht im Edesheimer Wald ein

Edesheim. Das Umweltministerium des Landes Rheinland-Pfalz hat Förderrichtlinien für Waldumweltmaßnahmen eingeführt. Im Edesheimer Wald oberhalb der St. Anna-Kapelle bei Burrweiler stellte Staatssekretär Thomas Griese, dessen Ministerium ja auch für den Forst zuständig ist, das neue Konzept vor. Griese vertrat Umweltministerin Ulrike Höfken, die aufgrund einer schmerzhaften Zahnerkrankung den Termin kurzfristig nicht selbst wahrnehmen konnte. Im
[weiterlesen …]

So sah es in manchen Straßen in Germersheim nach der Sperrmüll-Abholung aus. 
Foto: Ordungsamt

Germersheim: Unrat nach Sperrmüll-Abholung – Stadt ruft Bürger zu mehr Disziplin auf

Germersheim – In der Stadt häufen sich die Meldungen über Müll und großflächige Verunreinigungen auf Straßen und Wegen. Die Stadtverwaltung hat nun die Bürger zu mehr „Sperrmüll-Disziplin“ aufgerufen. „Nach der Sperrmüllabfuhr in der vergangenen Woche haben wir mit Erschrecken festgestellt, dass in verschiedenen Bereichen der Germersheimer Innenstadt große Mengen von Hausmüll und teilweise gefährlichem Sondermüll
[weiterlesen …]

Franz Gutting mit Enkelin Antonia und die Duttweilerer Weinprinzessin Helene Geissler begutachten den Neuen Wein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Weinleseeröffnung in der Pfalz beim Duttweilerer Weingut Mohr-Gutting: Pfälzer Winzer erwarten einen guten Jahrgang

Neustadt-Duttweiler. In den Pfälzer Weingarten reifen kerngesunde Trauben und wenn es die nächsten Wochen überwiegend sonnig und trocken bleibt, können sich die Weinliebhaber auf einen hervorragenden Jahrgang freuen. „Wir gehen voller Optimismus in den Herbst. Es sieht bestens aus und die Menge ist absolut marktkonform“, sagte Klaus Schneider, der 1. Vorsitzende der Pfalzweinwerbung bei der
[weiterlesen …]

Die BI-Vetreter Dr. Volker Schaffhauser, Heinke Schaffhauser, Erwin Leuthner und Reinhard Werner vor dem termin mit Verteidigungsministerin von der Leyen. 
Foto: Pfalz-Express/Licht

Germersheim: Hitschler: „Gefahrstofflager US-Depot jetzt Präsidentinnensache“

Germersheim – Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat am Montag unter anderem die Südpfalz-Kaserne in Germersheim besucht. In der Kaserne dabei war auch der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD), Mitglied des Verteidigungsausschusses. Auf Hitschlers Initiative trafen sich dort die Vertreter der „Bürgerinitiative gegen die Erweiterung des Gefahrstofflagers Germersheim/Lingenfeld“, kurz „BI Gefahrstofflager“, Reinhard Werner, Erwin
[weiterlesen …]

Auf dem Queichweg zur Stadtkaserne: Die Ministerin  mit Thomas Gebhart, Landrat Brechtel und Bürgermeister Schaile. 
Fotos/Video: Pfalz-Express/Licht.
Fotogalerien am Textende.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Germersheim: „Beeindruckende Konversionsprojekte“ und 77 Millionen Euro für Südpfalz-Kaserne

Germersheim – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Germersheim besucht: In der Südpfalz-Kaserne empfing Kommandeur Oberstleutnant Maximilian Olboeter am Montag die Chefin aller deutschen Soldaten, und vor dem Germersheimer Rathaus warteten der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU), Landrat Dr. Fritz Brechtel und Bürgermeister Marcus Schaile auf den Besuch aus Berlin. Von der Leyen (CDU) wollte sich
[weiterlesen …]

Vordere Reihe v.l.: Maik Leidner, Dirk Bliemeister, Stefanie Leitz (AAW Landau), Peter Humm (Integrationsamt Landau). Dahinter v.l. Liliana Friedrich, Christian Dawo, Markus Landua (BFB Grünstadt), Ursula Rosemann (AAW Landau), Markus Dawo und Patrick Hess (Leiter soz. Hilfsdienste).
Foto: Pfalz-Express/Ahme
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Projekt „Schwer begabt“ bringt behinderte Menschen in Arbeit: Betriebe sollen weiter ins Boot genommen werden

Landau/Speyer/Bad Dürkheim.  Schwer begabt ist ein Unternehmensberatungs-und Integrationsservice in der Südpfalz, der Coaching für Betriebe und schwerbehinderte Arbeitssuchende anbietet. Es wird vom Bundesministerium für Arbeit gefördert und soll die intensivere Eingliederung schwerbehinderter Menschen im Bezirk der Agentur für Arbeit ermöglichen. Dazu gehören die Landkreise Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die kreisfreien Städte Landau
[weiterlesen …]

TGV Zug

Bahn: Streckensperrung bei Karlsruhe wird noch Wochen dauern

Karlsruhe  – Die seit Samstag verhängte Sperre der Zugstrecke bei Karlsruhe wird noch mehrere Wochen andauern. Nach derzeitigem Stand werde die sogenannte „Rheintalbahn“ frühestens wieder am 27. August geöffnet, teilte die Bahn am Sonntagabend mit. Bereits am Wochenende hatte die Sperre zu teils chaotischen Szenen an mehreren Bahnhöfen entlang der ICE-Strecke zwischen Basel und Mannheim
[weiterlesen …]

Christa Steinmüller (r.), Angelika Dausch (l.) und Angelika Stalter (2. Reihe r.)  beantworteten stellvertretend für die Schloßberghasen ein paar Fragen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Theaterflohmarkt der Schloßberghasen: Letzte Chance am 14. August, fündig zu werden – Ende der Theaterlaufbahn

Eschbach. Nach fast 30 Jahren Laienspiel haben die Mitglieder der Theatergruppe „Die Schloßberghasen“ mit einem letzten Stück ihre Theaterlaufbahn beendet. Schon im November hatten sie diesen Schritt angekündigt. Er fällt den Frauen sehr schwer, ist aber aus Alters- bzw. Gesundheitsgründen und aufgrund der großen zeitlichen Belastung leider unumgänglich. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13.
[weiterlesen …]

Der Schwanenweiher. Ein Hingucker für Spaziergänger und Wanderer in der Markward-Anlage. 
Foto: hi

Annweiler: Schwanenweiher neu belebt

Annweiler. Der 12 Kilometer lange Richard-Löwenherz-Premiumwanderweg führt unter anderem am Schwanenweiher in der Annweiler Markward-Anlage vorbei. In den letzten Tagen bleiben immer häufiger Touristen und Wanderer am Wege stehen und blicken auf den Teich mit seinen Schwänen, Flugenten und Fischreihern. So auch am Wochenende. Auch Michael und Adele Hebel vom Restaurant Umoya, direkt am Schwanenweiher gelegen
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Harthausen: Totes Baby in Müllcontainer gefunden

Harthausen – Bei Arbeiten auf einem Aussiedlerhof in Harthausen, einem Landwirtschaftbetrieb, wurde am Samstagmorgen der Leichnam eines neugeborenen Jungen in einem Müllcontainer gefunden. Die Polizei leitete umfangreiche Ermittlungen ein, um die Identität der Mutter herauszufinden. Die Rechtsmedizin in Mainz soll die genaue Todesursache des Kindes klären. Mit einem Ergebnis wird am Montag gerechnet. Wer Hinweise zur
[weiterlesen …]

Anne Spiegel.
Foto: Pfalz-Express

Ministerin Spiegel bewilligt Zuschuss für Kinderstadtpläne in Germersheim und Römerberg-Dudenhofen

Germersheim / Dodenhofen – Jugendministerin Anne Spiegel (Grüne) hat der Stadt Germersheim rund 1.900 Euro und der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen rund 5.200 Euro für die Erstellung von Kinderstadtplänen bewilligt. In einem solchen Stadtplan tragen Kinder alle Punkte ein, die für sie von Bedeutung sind – seien es Sport- und Spielplätze oder auch gefährliche Punkte für Kinder
[weiterlesen …]

Hommage an Elvis: Otto Paul, Weinprinzessin Madeleine, Chris Brandon und Gerd Pressler (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt: 40. Todestag von Elvis Presley – Buch in deutscher Übersetzung zu Pfälzer Vorfahren des King of Rock ’n’ Roll

Hochstadt. Elvis Presleys Todestag jährt sich am 16. August. Vor 40 Jahren starb Elvis Presley in Memphis, Tennessee. Die Wurzeln der Familie Presley liegen aber tatsächlich im deutschen Südwesten, genauer gesagt im pfälzischen Hochstadt. Dort gibt es immer noch den Familiennamen Pressler. Gerd Pressler ist ein ausgewiesener Geschichtsfachmann, der natürlich auch bestens über die Familiengeschichte
[weiterlesen …]

Bundeswehr,Südpfalzkaserne, Ausbildung Auslandseinsatz, Luftwaffenausbildungsbataillon - 2

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht Südpfalz-Kaserne in Germersheim: Einsatzvorbereitende Ausbildung macht Soldaten fit für Auslandseinsätze

Germersheim: Auf ihrer Sommerreise macht Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am 14. August in der Südpfalz-Kaserne Station. Die Ministerin will mit Kommandeur Oberstleutnant Maximilian Olboeter und Soldaten und Soldatinnen verschiedener Dienstgradgruppen des Luftwaffenausbildungsbataillons sprechen und sich über die Leistungsfähigkeit der Einheit informieren. In Germersheim werden Rekruten ausgebildet und Soldaten der Luftwaffe und Marine (Heer
[weiterlesen …]

Was passiert mit den Fässern?
Foto: Bürgerinitiative Geothermie Landau-Südpfalz e. V.

Neues zur Geothermie: Behörden erteilen Zulassung des Sonderbetriebsplans – BIs und IG Pfalz Parterre äußern sich

Landau/Grünwald/Ascheberg – Die geox GmbH hat als Kraftwerksbetreiber des Geothermiekraftwerks Landau vom Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland Pfalz die Zulassung für den Sonderbetriebsplan für „die Errichtung / Überarbeitung und die Wiederinbetriebnahme der Anlagen des Primärkreislaufsystems des Geothermiekraftwerks Landau zur Erdwärmegewinnung“ erhalten. Eine erste Testphase zur Funktionsprüfung wichtiger Anlagenteile werde nach erfolgter Abstimmung mit den
[weiterlesen …]

Symbolbild Pfalz-Express

SÜW: Unerlaubte Waffen noch ein Jahr lang straffrei abgeben

SÜW – Die Bundesregierung will die Zahl der illegalen Waffen und Munition reduzieren. Wer noch unerlaubt Schusswaffen besitzt, darf diese ein Jahr lang straffrei abgeben. Darauf weist unter anderem die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hin. Die Straffreiheit gilt auch für das Mitführen der Waffen auf dem Weg zur Übergabe an die Behörden. Es handelt sich dabei um
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express

Germersheim: Bürgerinitiative „Gefahrstofflager“ übergibt 3.333 Unterschriften an Landrat Brechtel

Germersheim: Am Montag hat die Bürgerinitiative „Gefahrstofflager“ stolze 3. 333 Unterschriften gegen die Erweiterung des Lagers im US-Depot in Germersheim an Landrat Dr. Fritz Brechtel übergeben. Darin enthalten sind auch die Unterschriften aus der Stadt aus Philippsburg. Das Initiativ-Team der BI ist mit der hohen Schnapszahl zufrieden: Über 3.000 Unterschriften innerhalb einer Woche – die Online-Petition nicht mitgerechnet
[weiterlesen …]

Thomes Gebhart (li.) und Volker Kauder in der Marktkirche in Bad Bergzabern.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder in Bad Bergzabern: „100 Millionen Christen weltweit werden verfolgt“

Bad Bergzabern: Hoher Besuch am Freitagmittag in der Marktkirche: Der am längsten amtierende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (seit 2005) Volker Kauder sprach auf Einladung des südpfälzischen CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart über Christenverfolgung und Religionsfreiheit. „Einsatz für verfolgte Christen – damit die Hoffnung wächst“ lautete das Thema der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung konkret. Mehr Einsatz scheint in der Tat
[weiterlesen …]

Nach der Treckerfahrt wurde noch über die neue Technik diskutiert.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Wirtschaftsminister Volker Wissing in Steinweiler: Digitale Hightech auf dem Acker

Steinweiler – Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat sich am vierten Tag seiner Sommerreise in der Pfalz Betriebe und Forschungsprojekte angesehen, die die Möglichkeiten der digitalen Wirtschaft nutzen. Das Ergebnis langjähriger FuE-Tätigkeit (Forschung und Entwicklung) konnte der Minister dann beispielsweise bei Landwirt Stefan Bohlender in Steinweiler erleben: Schwere Landmaschinen fahren zentimetergenau über den Acker, halten mit hochpräzisen
[weiterlesen …]

Bürgermeister Weiß, die Zwiebelhoheiten und die Ehrengäste machen sich auf den Weg zur Fuchsbachhalle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskamer Zwewwelfeschd noch bis Sonntag: Eröffnung mit vielen gekrönten Häuptern

Zeiskam. Das Zeiskamer Zwewwelfeschd des Gesangvereins Frohsinns hat gute Tradition. Gestern (4. August) wurde es offiziell durch die beiden noch amtierenden Zwiebelhoheiten, Königin Melanie und Prinzessin Svea, eröffnet. Es sei das 37. Fest in Folge, so Frohsinn-Vorsitzender Helge Günther, der die Gäste in der Fuchsbachhalle begrüßte. Hier, wo auch eine große Kunst-und Kunsthandwerker-Ausstellung zu bewundern
[weiterlesen …]

V.li.: Thomas Sohst, Thomas Hitschler, Hans-Peter Bartels.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Wehrbeauftragter Hans-Peter Bartels bei Thomas Hitschler: „Brauchen personelle und materielle Vollausstattung“

Das Interesse war groß: Zur Informationsveranstaltung des südpfälzischen SPD-Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler „Zukunft der Bundeswehr im nationalen und europäischen Kontext“ fanden sich am Mittwochabend etwa 80 Zuhörer im Germersheimer Bürgersaal ein. Hitschler hatte als Experten den Wehrbeauftragten des deutschen Bundestags, Hans-Peter Bartels, und den Landesvorsitzenden West des Deutschen Bundeswehrverbands, Thomas Sohst, eingeladen. Die Bundeswehr müsse als
[weiterlesen …]

So sah es in den letzten Monaten an vielen Sammelstellen im Kreis aus. 
Fotos: über CDU SÜW

SÜW: Ärger mit Altglas scheint beendet: Neuer Entsorger ab 1. August – CDU: Sammelkörbe effektiver

SÜW – Die Firma Landbell AG hat dem dem bisherigen Abfuhrunternehmen, das die Altglascontainer regelmäßig leeren sollte, wegen „unzureichender Vertragserfüllung“ gekündigt. Das teilte der Eigenbetrieb für WertstoffWirtschaft (EWW) der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße mit. Seit Jahresbeginn, als der für den Landkreis Südliche Weinstraße zuständige Partner des Dualen Systems Deutschland GmbH (DSD), Landbell Mainz, einen neuen Subunternehmer,
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

Österreichs Außenminister fürchtet islamischen Einfluss auf Balkan

Wien  – Der wachsende Einfluss der Türkei, aber auch Saudi-Arabiens auf dem Westbalkan bereitet Österreich Sorgen. „In Sarajevo oder Pristina werden zum Beispiel Frauen dafür bezahlt, voll verschleiert auf die Straße zu gehen, um das Straßenbild zu ändern“, sagte der österreichische Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) dem „Handelsblatt“. „Hier dürfen wir nicht tatenlos zusehen.“ Kurz fordert
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Herne: Autos von SPD-Politikerin Müntefering angezündet

Herne  – Im nordrhein-westfälischen Herne ist in der Nacht zu Dienstag ein Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering verübt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei noch unbekannte Männer ein deutlich erkennbares Wahlkampffahrzeug der SPD sowie den Privatwagen der Bundestagsabgeordneten in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit. Direkt danach seien die beiden Brandstifter geflüchtet.
[weiterlesen …]

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Gabriel zu neuer Trump-Strategie: US-Vorgehen in Afghanistan eng mit Europa abstimmen

Berlin  – Nach der Vorstellung der neuen US-Strategie für Afghanistan von US-Präsident Donald Trump hat Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) die USA aufgefordert, ihr Vorgehen eng mit Europa abzustimmen. Der US-Präsident hatte in der Nacht zu Dienstag ein verstärktes Engagement der US-Streitkräfte in Afghanistan angekündigt. „Wir erwarten von Washington, dass die USA ihr Vorgehen eng mit
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Politiker fordern Änderungen an Interpol

Berlin – Nach der vorübergehenden Festnahme des Kölner Schriftstellers Dogan Akhanli auf Betreiben der Türkei fordern Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, Interpol müsse bei Ersuchen aus der Türkei penibel in jedem Einzelfall prüfen, ob eine Hilfestellung überhaupt in Betracht
[weiterlesen …]

Mutmaßlicher Barcelona-Attentäter Younes Abouyaaqoub.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Hauptattentäter von Barcelona erschossen

Barcelona  – Der mutmaßliche Hauptattentäter von Barcelona ist tot. Die katalanische Polizei bestätigte am Montagabend, dass sie den gesuchten Younes Abouyaaqoub bei einem Einsatz rund 40 Kilometer westlich von Barcelona erschossen habe. Der 22-Jährige soll während des Polizeizugriffs einen Sprengstoffgürtel getragen haben. Nachdem die Polizei den jungen Mann niedergeschossen hatte, wurde deswegen zunächst ein Roboter
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Union: Erhöhung der Rundfunkgebühren „kaum vermittelbar“

Berlin  – Der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marco Wanderwitz (CDU), hat eine mögliche deutliche Erhöhung der Rundfunkgebühren als „kaum vermittelbar“ bezeichnet. „Eine Gebührenerhöhung um rund 20 Prozent für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk bis 2029 ist kaum vermittelbar“, sagte Wanderwitz am Montag. „Sollte sich bestätigen, dass ARD, ZDF und Deutschlandradio eine automatische Steigerung des Rundfunkbeitrags
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Niedersächsischer Landtag beschließt Selbstauflösung

Hannover  – Der niedersächsische Landtag hat am Montagmittag in einer Sondersitzung seine Selbstauflösung beschlossen. 135 der 136 anwesenden Abgeordneten stimmten für die Auflösung des Landtags. Damit soll der Weg für vorgezogene Neuwahlen am 15. Oktober freigemacht werden. Ursprünglich sollte die Landtagswahl Anfang Januar 2018 stattfinden. Weil die bisherige Grünen-Abgeordnete Elke Twesten aber Anfang August überraschend
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Auto fährt in Marseille in Bushaltestellen

Marseille  – In der französischen Hafenstadt Marseille ist am Montag ein Auto in zwei Bushaltestellen gerast. Dabei sei mindestens eine Person ums Leben gekommen, berichten mehrere französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf Polizeiangaben. Der Fahrer wurde demnach festgenommen. Es soll sich um einen 35 Jahre alten Mann handeln, der polizeibekannt sei, berichtet „France Info“. Die
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

SPD wittert illegale Wahlkampffinanzierung bei der CDU

Berlin – Die SPD will die mögliche illegale Finanzierung des CDU-Wahlkampfes prüfen lassen. Das bestätigte der haushaltspolitische Sprecher der SPD, Johannes Kahrs, der „Welt“. „Meine Fraktion wird am Montag eine entsprechende Aufforderung an den Bundestagspräsidenten und den Bundesrechnungshof versenden“, sagte Kahrs. Allerdings erwarte er von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), dass er „schon qua Amt“ tätig
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Anwalt von Akhanli rechnet nicht mit Auslieferung an die Türkei

Köln- Der Anwalt des in Spanien festgenommenen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli, Ilias Uyar, rechnet nicht mit einer Auslieferung seines Mandanten an die Türkei. Das sagte Uyar am Sonntagabend der „“Frankfurter Allgemeinen Zeitung““. In der Türkei sei ein rechtsstaatlicher Prozess gegen seinen Mandanten nicht möglich. Zu der Spanienreise seines Mandanten sagte er, dieser habe von der
[weiterlesen …]

Sigmar Gabriel.
Foto: Pfalz-Express

Auswärtiges Amt „irritiert“ über Erdogan-Äußerungen gegen Gabriel

Berlin  – Das Auswärtige Amt hat mit Verwunderung auf die jüngsten Äußerungen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) reagiert. „Das spricht ja wohl für sich“, hieß es laut eines Berichts der Zeitungen der Funke-Mediengruppe im engen Umfeld des Ministers. Erdogan hatte Gabriel in einer scharfen persönlichen Attacke vor weiterer Kritik
[weiterlesen …]

Gerhard Schröder.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Schwesig nennt Kritik an Altkanzler Schröder Wahlkampfmanöver

Schwerin  – Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), hat sich gegen Kritik an der SPD wegen einer möglichen Tätigkeit von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) im Aufsichtsrat des staatlichen russischen Ölkonzerns Rosneft gewandt. Das Thema werde im Wahlkampf dazu benutzt, um der SPD zu schaden, sagte Schwesig der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Es ist eine Entscheidung
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Seehofer fühlt sich falsch verstanden: Obergrenze bleibt doch

Berlin  – CSU-Chef Horst Seehofer fühlt sich nach Berichten über das ARD-„Sommerinterview“ falsch verstanden. Seehofer sagte am Sonntag in Berlin, es gebe kein „Abrücken“ von einer Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen jährlich. Der CSU-Vorsitzende hatte zuvor der ARD auf eine entsprechende Frage, ob er nicht mehr auf der Obergrenze im Koalitionsvertrag bestehen würde, wenn die Situation
[weiterlesen …]

ICE-Lokführer bei der Deutschen Bahn.
Foto: dts nachrichtenagentur

Stundenlange Verspätungen auf ICE-Strecke Hamburg-Berlin

Berlin  – Auf der vielbefahrenen ICE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin hat es am Sonntag (20. August) erneut stundenlange Verspätungen gegeben. Wegen Vandalismus an Signalanlagen wurde die Strecke bis Betriebsschluss gesperrt, die Züge wurden über Magdeburg umgeleitet. Die Bahn teilte mit, es komme dadurch zu einer Reisezeitverlängerung von rund 60 Minuten. Tatsächlich waren die Züge teils
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Post-Chef wirbt für höhere Porto-Preise

Bonn – Post-Chef Frank Appel hat sich für höhere Porto-Preise ausgesprochen. „Das Porto für den Standardbrief in Deutschland liegt unter dem europäischen Durchschnitt“, sagte Appel der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. „Schauen Sie, wie stark sich die Preise an Tankstellen zuweilen innerhalb weniger Stunden verändern. Ich habe neulich gesehen, dass die Preisdifferenz bei einem Liter Benzin um
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bildungschancen sind laut Umfrage wichtigstes Thema

Berlin – Für die Bundesbürger sind weder die Zuwanderung noch die Elektromobilität wahlentscheidende Themen, sondern Bildung, Altersarmut und Kriminalität. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von „Bild am Sonntag“ halten 75 Prozent der Deutschen die Schaffung gleicher Bildungschancen für alle Kinder für äußerst oder sehr wichtig für ihre Stimmabgabe bei der Bundestagswahl. Das
[weiterlesen …]

Bundeswehrsoldaten im Einsatz.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kollabierte Soldaten: Wehrbeauftragter Bartels will Reform der Grundausbildung

Berlin  – Nachdem bei einer Marschübung in der Kaserne Munster ein Offiziersanwärter verstorben ist und drei weitere Soldaten kollabiert waren, mahnt der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, eine Reform der Grundausbildung der Bundeswehr an. Bartels sagte „Bild am Sonntag“: „Die Grundausbildung der Bundeswehr ist insgesamt reformbedürftig. Wer sich für Kampftruppen gemeldet hat, muss körperlich manches
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin

Berlin  – Für die insolvente Fluglinie Air Berlin gibt es offenbar deutlich mehr ernsthafte Interessenten als die bisher gehandelten Kandidaten Lufthansa, Easyjet und TUIfly. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter mit mehreren Fluglinien“, sagte Airline-Chef Thomas Winkelmann der „Bild am Sonntag“. Die Gespräche würden am Wochenende und in der kommenden Woche weitergeführt.
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Die neuen Auszubildenden im Erweiterungsbau in der Waffenstraße in Landau (v.l.n.r.): Larissa Kuhn, Sabrina Preuß, Eva Leumer, Michelle Marz, Cynthia Eberle, Lena Scheib, Florian-Sven Beck, Maximilian Frank, Selina Schube, Lisann Sollinger, Sarah Hau, Marius Kronenberg, Isabel Kunoth und Selin Calagan.
Foto: vrbank südpfalz

VR Bank Südpfalz investiert in junge Menschen der Region und bildet 14 Berufsstarter aus

Südpfalz. Auf eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung bei der VR Bank Südpfalz freuen sich 14 Auszubildende und Duale Studenten. Getreu dem Motto „Viel mehr als eine Bank“ wurde das Angebot der Ausbildungsberufe erneut erweitert: Florian-Sven Beck (Wörth-Schaidt), Selin Calagan (Jockgrim), Maximilian Frank (Lustadt), Sarah Hau (Wörth-Schaidt), Larissa Kuhn (Hördt) und Eva Leumer (Böchingen) beginnen ihre
[weiterlesen …]

Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe.
Foto: red

Bundesarbeitsministerin in Annweiler: Hitschler mit Nahles und Schweitzer bei STABILA

Annweiler. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler gemeinsam mit dem Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer (alle SPD) den Messgerätehersteller STABILA in Annweiler. Neben einer Betriebsführung wurde auch über arbeitsmarktpolitische Maßnahmen diskutiert. Leiharbeit war dabei eines der zentralen Themen, über das sich die Abgeordneten mit der Vertriebs-, Personal- und der kaufmännischen Leitung sowie
[weiterlesen …]

Modell der Landauer Festung.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

JUST trifft sich zur Tunnelbegehung am 24. August – Gäste willkommen

Landau. Am Donnerstag, 24. August ist der JUST zu Gast bei Landaus „größter Untergrundbewegung“, dem Festungsbauverein Landau e.V. Der Verein mit rund 450 Mitgliedern hat sich zum Ziel gesetzt, die Festung Landau erlebbar zu machen. Im Savoyenpark hat der Festungsbauverein vor einigen Jahren durch Ausgrabung eines Turmzugangs zu den Tunnelanlagen die Möglichkeit geschaffen, dass Besucher
[weiterlesen …]

Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse 
Germersheim-Kandel herzlich willkommen
v. l. n. r.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, 
Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja,
Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Sparkasse Germersheim-Kandel: Sieben Azubis starten ins Berufsleben

Kandel – Anfang August starteten sieben Schulabgänger bei der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Berufsleben. Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller begrüßte Alexander Blitz (Edenkoben), Arjeta Canja (Kandel), Valeria Dell (Bellheim), Melanie Hoffelder (Bellheim), Daria Maltsev (Wörth), Sophie Massold (Winden) und Céline Sitter (Minfeld) an ihrem ersten Tag im Sparkassenteam gemeinsam mit Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/ Personal und der Ausbildungsleiterin
[weiterlesen …]

Foto: pfalz-express.de

Frostschäden: Obstbaubetriebe können jetzt Anträge auf Finanzhilfen stellen

Obstbaubetriebe, die durch die Spätfröste im April existenzbedrohende Schäden erlitten haben, können nun innerhalb eines Monats die Anträge auf Gewährung von Finanzhilfen stellen. Die durch den Frost im April 2017 entstandenen Schäden im Obstbau werden als Elementarschadensereignis anerkannt. Damit sind formell die Voraussetzungen zur Umsetzung der vom Land vorgesehenen Hilfen geschaffen. Anträge zur Gewährung der Finanzhilfen
[weiterlesen …]

Symbolbild: red

„All-Inclusive“-Gästekarte: Pfalz.Card startet 2018 – auch im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim – Die Pfalz.Card wird zum 1. April 2018 starten. Das hat die Mitgliederversammlung des Pfalz.Touristik e.V. beschlossen. Mit der Karte können Urlaubsgäste, die in einem der teilnehmenden Beherbergungsbetriebe übernachten, kostenlos eine Reihe von Freizeiteinrichtungen besuchen. „Nach mehr als zwei Jahren Vorbereitungszeit sind nun die Grundvoraussetzungen geschaffen, um die Gästekarte als Marketing-Instrument für die gesamte
[weiterlesen …]

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Kreis Bad Dürkheim erhält über 4 Millionen Euro für Breitbandausbau

DÜW – Weitere zehn Landkreise in Rheinland-Pfalz erhalten Fördermittel zum Breitbandinfrastrukturausbau. Mit dabei ist auch der Landkreis Bad Dürkheim, der 4.727.179 Euro zugeteilt bekommt. Das teilte das Innenministerium mit. Mittlerweile können in Rheinland-Pfalz 75,5 Prozent der Haushalte auf Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zurückgreifen – damit liegt das Land gleichauf mit dem Bund. Bereits 60,1
[weiterlesen …]

Mit einem symbolischen Buzzer-Druck wurde der Windpark in Betrieb genommen.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Hatzenbühler Windpark in Betrieb genommen

Hatzenbühl – Spatenstich war im September letzten Jahres, nun drehen sich die Rotoren: Nicht einmal ein Jahr haben die Arbeiten zur Fertigstellung des Windparks „HZ 2“ gedauert. Fünf große Windkraftanlagen stehen jetzt der Gemarkung der Gemeinde Hatzenbühl. Am Samstag wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. Viele Jahre wurde diskutiert, sondiert, geprüft und abgewogen – das Vorhaben
[weiterlesen …]

Ende Februar demonstrierten hunderte Befürworter vor Ort. 
Foto: Pfalz-Express

Fachmarktzentrum Rohrbach: Eilantrag der Stadt Landau ohne Erfolg

Rohrbach/Landau – Der Eilantrag der Stadt Landau gegen die vom Landkreis Südliche Weinstraße erteilte Baugenehmigung für den Umbau des Fachmarktzentrums in Rohrbach bleibt ohne Erfolg. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Statt der ursprünglich geplanten 6.200 Quadratmeter wird es nun aller Voraussicht nach beispielsweise beim Kompromiss „5.000 Quadratmeter“  für den Modepark Röther bleiben. Landau
[weiterlesen …]

Besonders Frauen haben es oft schwer, nach jahren der Kindererziehung wieder eine Vollzeitstelle zu bekommen. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

IG BAU kritisiert Schieflage am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim – Immer mehr unsichere Jobs: Rund 18.400 Menschen im Kreis Germersheim arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen, kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung, die die Entwicklung am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim seit dem Jahr 2003 untersucht hat. Demnach sei der
[weiterlesen …]

VR-SISy: Persönliche Serviceberatung per Video.
Foto: VR Bank

VR Bank Südpfalz weitet Servicezeiten von „SISy“-Filialen bis 18 Uhr aus

GER/SÜW – Ab 31. Juli können Kunden der VR Bank Südpfalz das VR-Service-Interaktiv-System „VR-SISy“ in den Filialen Hördt, Kirrweiler, Lustadt, Neupotz und Sondernheim täglich eine Stunde länger nutzen. Die persönliche Serviceberatung per Videoübertragung ist dann von 9 bis 18 Uhr möglich – und das von montags bis freitags. Der Vorstandsvorsitzende der Bank, Christoph Ochs, ist
[weiterlesen …]

Ab 1. Oktober die neue Geschäftsführerin der Vinothek par terre:
Marion Neutmann.
Foto: red

Marion Neutmann wird neue Geschäftsführerin der Vinothek „par terre“

Landau – Nach der Kündigung der bisherigen Geschäftsführerin Tina Weidenbach zum 30. September 2017 hat sich der Personalausschuss der Vinothek Südliche Weinstraße-Landau GmbH  um eine  kompetente Nachfolgerin bei zeitnaher Wiederbesetzung der Position bemüht. Der Aufsichtsrat ist der Empfehlung gefolgt und hat Marion Neutmann aus Klingenmünster zur neuen Geschäftsführerin der Vinothek „par terre“ berufen. Neutmann wird
[weiterlesen …]

V.li.: DEHOGA Kreisvorsitzender des Kreisverband Kandel Manfred Kreger (Gasthaus Lamm in Neupotz), Vizepräsident DEHOGA Rheinland-Pfalz Alf Schulz, Ehepaar Maca und Mirko Tomic (Hotel Vater Rhein), der für Tourismus zuständiger Kreisbeigeordneter Michael Braun, SÜD-Mitarbeiterin Carmen Stolzenberger, Ortsvorsteher Maximiliansau, Jochen Schaaf und Bürgermeister Wörth am Rhein, Dr. Dennis Nitsche.

Wörth-Maximiliansau: Drei Sterne für „Vater Rhein“

Wörth-Maximiliansau – Bei der diesjährigen Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA erhält das Hotel Vater Rhein „3 Sterne Superior“. In einer kleinen Feierstunde überreichten der DEHOGA Kreisvorsitzende des Kreisverbands Kandel, Manfred Kreger, und der Vizepräsident der DEHOGA Rheinland-Pfalz, Alf Schulz, die Urkunde an das Ehepaar Maca und Mirko Tomic. „Das Hotel Vater Rhein ist
[weiterlesen …]

Gerstenfeld bei Zeiskam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Wetterkapriolen prägen das Erntejahr im südlichen Rheinland-Pfalz

Mainz. Am 13. Juli  fand auf dem Hofgut der Familie Acker „Sankt Wendelinshof“ in Bodenheim die diesjährige Erntepressekonferenz des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) statt. Im Mittelpunkt standen die außergewöhnlichen Wetterkapriolen und deren Auswirkungen auf die landwirtschaftlichen Kulturen. BWV-Präsident Eberhard Hartelt sprach mit Blick auf das laufende und die beiden vergangenen Jahre von
[weiterlesen …]

Lage des Kompostwerks.
Quelle: SUEZ

Kompostwerk Westheim soll umweltfreundlicher Gaslieferant werden – Vergärungsanlage entsteht– Infoveranstaltungen für Bürger

Westheim/Bellheim – Die knapp 20 Jahre alte Kompostierungsanlage in Westheim soll erneuert und um eine moderne Vergärungsanlage für kommunale Bioabfälle erweitert werden. Das sehen die Pläne des Entsorungsunternehmens SUEZ und des Kreises vor. Wenn die Kreisgremien zustimmen, soll die Anlage 2019 in Betrieb gehen und insgesamt rund 58.000 Jahrestonnen Bio- und Heckenabfälle verarbeiten. „Das bedeutet,
[weiterlesen …]

Bekanntes Gesicht im Landkreis Germersheim: Manfred Gehrlein. 
Foto: Über Sparkasse

Sparkasse Germersheim-Kandel: Marktvorstand Manfred Gehrlein geht in den Ruhestand – Achim Seiler neues Vorstandsmitglied

Kandel: Kunden und Kollegen müssen sich von einem beliebten Mitarbeiter und Chef verabschieden: Marktvorstand Manfred Gehrlein geht in den Ruhestand. Zum seinem Abschied nach rund 45 Jahren bei der Sparkasse Germersheim-Kandel – davon die letzten 15 Jahre als Marktvorstand – fanden viele Wegbegleiter bei der offiziellen Verabschiedung am Freitag anerkennende und warme Worte. Der im
[weiterlesen …]

Innenstadtforum im Kultursaal der Stadthalle.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Kandel: „Innenstadtforum“ zur Stadt-Optimierung – sind Touristen, Cafés oder Schilder die Lösung?

Kandel – Am ersten „Innenstadtforum im Kultursaal der Stadthalle beteiligten sich etwa 40 Bürger. Mit dem Städteförderungsprogramm „Aktive Stadt“ geht es darum, Kandel in den nächsten zwei Jahrzehnten fit für die Zukunft zumachen. Auf Interesse stieß die Veranstaltung, die hauptsächlich zum ersten „Ideen sammeln“ dienen sollte, auch bei zahlreichen Geschäfts- und Ladeninhabern und Stadtratsmitgliedern. Es scheint aber
[weiterlesen …]

Die Energiekarawane "Gewerbe" gibt es speziell für Firmen. 
Bild: mehr-aus-energie.de

Germersheim: Unternehmen bekommen kostenlose Angebote zur Energieeffizienz

Germersheim – Im März wurde in Germersheim die Energiekarawane „Gewerbe“ durchgeführt. Nun folgt die Fortführung mit einem Informationsabend zum Thema „Photovoltaik in Gewerbe und Industrie wirtschaftlich nutzen“. Bei der Energiekarawane wurden alle zwölf von der Energieagentur Rheinland-Pfalz kostenfrei zur Verfügung gestellten Energie-Checks von den Germersheimer Firmen abgerufen. Aus den Betriebsbegehungen gewannen die Firmen Erkenntnisse zu
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Melanie Mangold von der NABU-Ortsgruppe Haßloch, der Dritte Beigeordnete Dieter Schuhmacher, Reinhard Kirsch (Mitglied des Feld-, Wald- und Umweltausschusses) sowie der Umweltbeauftragte Michael Müller haben die Ausstellung offiziell eröffnet.
Foto: red

„Lebensader Oberrhein – Naturvielfalt von nass bis trocken“ – Ausstellung des NABU noch bis zum 22. September im Haßlocher Rathaus

Haßloch. Zwischen Bingen in Rheinland-Pfalz und Bühl in Baden-Württemberg erstreckt sich das nördliche Oberrheingebiet, welches mit einer Gesamtfläche von rund 2200 Quadratkilometern zu den 30 „Hotspots“ der biologischen Artenvielfalt in Deutschland gehört. Auf dieser Fläche findet man einen außergewöhnlichen Reichtum an unterschiedlichen Lebensräumen. Diese Lebensräume gilt es zu schützen und zu erhalten, weshalb das Projekt
[weiterlesen …]

Die noch amtierende Landrätin Theresia Riedmaier verabschiedet sich mit einem Bürgerfest am 30. September.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

25. und 30. September: Amtseinführung des Landrats und Verabschiedung der Landrätin

Landau/Offenbach. Die Amtseinführung des am 11. Juni 2017 neu gewählten Landrats Dietmar Seefeldt (Offenbach), findet im Rahmen einer öffentlichen Kreistagssitzung am Montag, 25. September um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle in Offenbach statt. Die Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 erfolgt durch die amtierende Landrätin Theresia Riedmaier. Mit einem
[weiterlesen …]

Im Repair Café wird gerne geholfen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

9. September: Landauer Repair Café wieder geöffnet

Landau. Das Landauer Repair Café wird am Samstag, 9. September wieder geöffnet sein. Im Repair Café reparieren ehrenamtliche Helfer, gemeinsam mit den Besuchern, kostenlos alles was diese „unter dem Arm“, mitbringen. In lockerer Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen. Die Reparatur ist kostenlos, verbrauchte Ersatzteile müssen bezahlt werden. Spenden werden gerne angenommen. Zusätzlich gibt es, speziell
[weiterlesen …]

Die Engel-Apotheke beherbergt einen interessanten Innenhof.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

2. September: Lesung zu Fritz Grünbaum in der Landauer Engelapotheke

Landau. Wohl in keiner anderen Metropole Europas gab in der ersten Hälfte der vergangenen Jahrhunderts so viele Kleinkunstbühnen und so viele Kabarettisten, Chansonniers und Musiker, die in ihnen auftraten, wie in Wien. Einer der beliebtesten unter ihnen war Fritz Grünbaum, geboren 1880 in Brünn und 1941 im KZ Dachau zu Tode gekommen. Dass er im
[weiterlesen …]

Das Haus Catoir beherbergt das Bad Dürkheimer Stadtmuseum.
Foto: stadt-düw

2. September in Bad Dürkheim: Weinbauabteilung im Museum wird wieder geöffnet

Bad Dürkheim. Nachdem die Weinbauabteilung im Stadtmuseum im Kulturzentrum Haus Catoir ein Jahr lang geschlossen war, wird sie am Samstag der nächsten Woche wieder eröffnet. Gerade rechtzeitig vor dem Dürkheimer Wurstmarkt, der nun auch in der neuen Abteilung des Museums stattfindet. Die Bevölkerung wird zur Eröffnung am Samstag, 2. September um 17 Uhr in das
[weiterlesen …]

Foto: über Hauspresse

2. September: Rohrbacher Lichterzauber mit Marcel Adam: Chansons, Mundart und lothringische Philosophie

Rohrbach – Seit mehr als 30 Jahren bereist der aus Lothringen stammende Mundart-Dichter, Chansonnier und Liedermacher Marcel Adam die europäischen Kleinkunstbühnen. Jetzt kommt der Musiker nach Rohrbach. Am 2. September wollen Marcel Adam und Ensemble im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lichterzauber am Dorfplatz“ ab 20 Uhr das südpfälzische Publikum unterhalten. Adam ist in unterschiedlichen Besetzungen dem Publikum
[weiterlesen …]

The Twiolins.
Foto (bearb.): über Villa Wieser

1. September: Saisoneröffnung Villa Wieser: Frischer Wind in der Kammermusikszene mit „The Twiolins“

Herxheim – Virtuoses Können, Vielseitigkeit und große Bühnenpräsenz: Diese Eigenschaften zeichnen die Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler aus. Mit dem Programm „Secret Places“ eröffnen sie am 1. September die Konzertsaison der Villa-Konzerte in der Herxheimer Villa Wieser. Die beiden jungen Künstler erschaffen mit ihren Violinen spannungsvolle Gegenwelten zwischen innovativer Klangsprache und Ohr-verwöhnender Harmonik. In einem
[weiterlesen …]

Musikverein Hatzenbühl

26.-28. August: Musikverein Hatzenbühl veranstaltet Sommernachtsfest mit Tabak-Einlese-Wettbewerb und Dirndl- und Lederhosenträger-Treffen

Hatzenbühl – Der Musikverein Hatzenbühl lädt alle Freunde der Blasmusik zu seinem traditionellen Sommernachtsfest ein. Es wird ein abwechslungsreiches Programm im bunt geschmückten Festzelt am Sportplatz geboten. Nach dem Fass-Anstich um 19 Uhr am Samstag durch Ortsbürgermeister Karlheinz Henigin und der amtierenden 5. Hatzenbühler Tabakkönigin Eva I. ist das Sommernachtsfest 2017 offiziell eröffnet. An diesem
[weiterlesen …]

Laufen macht den Vierbeinern Spaß. 
Foto: v. privat

17. September: Schnellster Hund der Südpfalz gesucht – Hunderennen in Leimersheim

Leimersheim – Der Hundeverein Leimersheim e.V. veranstaltet am 17. September ab ein Hunderennen auf dem Vereinsgelände – und sucht den schnellsten Hund der Südpfalz. Teilnehmen können Hunde aller Rassen, aller Größen und jeden Alters. Die Hunde starten einzeln, die Zeitnahme erfolgt elektronisch. Die Strecke ist 50 Meter lang und 6 Meter breit. Angemeldet werden können
[weiterlesen …]

Der "Pamina-Kopf", von Karlheinz Zwick geschaffen, wird in Herxheim aufgestellt.
Quelle: Zwick

Kulturtage Südliche Weinstraße 2017: Blickpunkte werden fortgesetzt

SÜW. Die von 1. bis 8. September stattfindenden Kulturtage bieten wieder etwas Besonderes. In einem Pressegespräch beschrieben Landrätin Theresia Riedmaier und Künstler Karlheinz Zwick den Hintergrund dazu. Wieder werden vertraute Kunstorte verlassen: „Wir bespielen den urbanen Raum“, so Riedmaier. Das Projekt „Blickpunkte“,begonnen im Jahr 2000, erweitert im Jahr 2012, wird nun mit Blickpunkten III fortgesetzt.
[weiterlesen …]

Highlight für die Kleinen: Das Kinderkarussell. 
Fotos: Über OG Steinweiler

19.-22. August: Steinweiler feiert Kirchweih

Steinweiler – Die Ortsgemeinde feiert dieses Jahr vom 19. – 22. August ihre traditionelle Kirchweih. Auf dem schönen Kerweplatz gegenüber dem Gemeindehaus finden sich wieder zahlreiche Schausteller ein. Es gibt einen Vergnügungspark mit Angeboten wie Autoskooter, Verlosungswagen, Pfeilwerfen, Entenangeln, Süßwarenstand und einem Kinderkarussell. Offizielle Kerweeröffnung mit Fassanstich ist am Kerwesamstag um 18 Uhr im Hof des Gemeindehauses.
[weiterlesen …]

Gemeinschaftsprojekt: Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.), Dekan Volker Janke vom Protestantischen Kirchenbezirk Landau sowie Felix S. Felix und Thomas Kölsch (l.) vom Chawwerusch-Theater haben gemeinsam das Stationentheater „Der kleine Luther“ auf den Weg gebracht. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Stationentheater „Der kleine Luther“ in Landau : Kartenvorverkauf ab 24. August

Landau. Der Countdown läuft! Vom 21. September bis einschließlich 3. Oktober präsentiert das Chawwerusch Theater rund um die Landauer Stiftskirche das Stationentheater „Der kleine Luther“. Veranstalter sind die Stadt und der Protestantische Kirchenbezirk Landau. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen und fleißig geprobt, gebaut und genäht wird, beginnt der Kartenvorverkauf für das Highlight im Landauer
[weiterlesen …]

Bietet dem Besucher zahlreiche sehenswerte Details: Burgruine Meistersel bei Ramberg.
Quelle: bulex-kl

24. Pfälzisches Burgensymposion in Neustadt am 1. September: Neue Erkenntnisse und Forschungsmethoden

Neustadt-Mußbach. Mit einer Exkursion zur Burg Meistersel bei Ramberg in der Pfalz beginnt am Freitag, 1. September, ab 14.30 Uhr in Neustadt-Mußbach, Herrenhof, Herrenhofstraße 6, das 24. Pfälzische Burgensymposium. Das Symposion 2017 steht unter dem Leitthema: Interdisziplinäre Aspekte und Ergebnisse der pfälzischen Burgenforschung. Der Herrenhof wird auch der Tagungsort der zweitägigen Veranstaltung sein, die ab
[weiterlesen …]

Stellten gemeinsam die "Nast-Herles-Galerie" im Landauer Rathaus der Öffentlichkeit vor: Hubert Lehmann, Vorsitzender des Thomas-Nast-Vereins, Sabine Haas, Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Gabriele Bächle, Lebensgefährtin des verstorbenen Diethard Herles, und Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der den Anstoß für die Galerie im "OB-Flur" gegeben hatte (v.l.n.r.).
Foto: ld

Zur Erinnerung an zwei große Künstler: Landauer Rathaus erhält „Nast-Herles-Galerie“ – Vortrag am 7. September

Landau. Auf Initiative von Oberbürgermeister Thomas Hirsch ist im „OB-Flur“ im 1. Stock des Altbaus des Landauer Rathauses eine „Nast-Herles-Galerie“ entstanden. Die Lebensgefährtin des im Herbst vergangenen Jahres verstorbenen Künstlers und Kunstpädagogen Prof. Dr. Diethard Herles, Gabriele Bächle, hat der Kunststiftung der Stadt ausgewählte Bilder der Ausstellung „Diethard Herles im Dialog mit Thomas Nast“ zur
[weiterlesen …]

Bellheimer Waldfest. Foto: v. privat

19.-21. August: Bellheimer Waldfest diesmal einen Tag länger

Bellheim – Premiere beim Musikverein: Das traditionelle Waldfest, das vom Samstag, 19. bis Montag, 21. August auf dem „Abenteuerspielplatz“ stattfindet, wird in diesem Jahr um einen Tag verlängert. Auch das Programm wird sowohl musikalisch als auch kulinarisch auf neue Beine gestellt. .Zur Festeröffnung am Samstag, spielt ab 18.30 Uhr der Musikverein Jockgrim auf. Gegen 21
[weiterlesen …]

Ulrike Wehrheim begrüßte Landrätin Riedmaier und Gäste der Ausstellung, darunter auch Peter Lauer (im weißen Hemd).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Birkweiler: Restrospektive „Impressionen der Pfalz“ – Ausstellung Fotografie Karlheinz Schmeckenbecher im Weingut Dr. Wehrheim

Birkweiler. Im Rahmen des Gutsausschankes auf dem Weingut Dr. Wehrheim in Birkweiler fand gestern (16. August) eine Retrospektive der Werke des verstorbenen Fotografen Karlheinz Schmeckenbecher statt. Die Idee zu einer Fotoausstellung entstand noch durch die kürzlich verstorbene Ehefrau von Karl-Heinz Schmeckenbecher, Monika Lauer. Familie Wehrheim war damals sofort davon angetan, wie Ulrike Wehrheim bei der
[weiterlesen …]

Bürgermeister Kurt Wagenführer wird wieder den Fassbieranstich vornehmen.
Foto: vg annweiler

26. August: Großes Sommerfest der Verbandsgemeinde Annweiler

Annweiler. Am Samstag, 26. August, ab 11 Uhr feiert die VG Annweiler zum 6. Mal ihr Sommerfest „Mit den Bürgern – für die Bürger“. Fassbieranstich mit Weißwurst-Essen ist am Samstag, 26. August, ab 11 Uhr, auf dem Messplatz in Annweiler. Bereits in den vergangenen Jahren hat dieses Fest eine grandiose Resonanz gefunden. Auch in diesem
[weiterlesen …]

Die Autoren Wolfgang Allinger (links) und Peter Reuter in der Kulturscheune 2016.
Foto: red

Queichhambach: 5. Pfälzer Poetenfest am 26. August

Queichhambach. Zum 5. Mal bereits geht das Pfälzer Poetenfest über die Bühne: am Samstag, 26. August kommen über 20 Autoren aus der Pfalz und darüber hinaus in der „Kulturscheune im Bachstelznest“ in Annweiler-Queichhambach zu Wort. Sie tragen von 13.30 Uhr bis 21.30 Uhr ihre ganz unterschiedlichen Texte auf Hochdeutsch und Pfälzisch zum diesjährigen Motto „Grenzen
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin