Sonntag, 13. Januar 2019

Regional

Neujahrsempfang in Kandel: Vorwärts planen – nicht rückwärts denken

Kandel – Beim Neujahrsempfang am Sonntagmorgen in der Stadthalle hat Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) einerseits für eine sozialere Politik in Land und Bund plädiert und andererseits die Kandeler Vorhaben und Projekte vorgestellt und erläutert. Die Enttäuschung über die etablierten Parteien generiere sich in der Hauptsache durch eine zu wenig stringente Sozialpolitik, sagte Tielebörger sinngemäß. Zu
[weiterlesen …]

Regional

Bad Bergzabern: Stadt geht es besser – grandioses Programm beim Neujahrsempfang mit jungem Geigen-Genie Leander Resch

Bad Bergzabern – Mit einem grandiosen Rahmenprogramm beim Neujahrsempfang  hat die Stadt das Jahr 2019 begonnen. Die Bad Bergzaberner nehmen traditionell gern teil, der große Saal im Haus des Gastes war voll. In diesem Jahr wurde ein besonders umfangreiches Kulturprogramm geboten. Mit dabei: Ein kleines Geigen-Genie, der achtjährige Leander Resch, der die Zuhörer zu stehenden Ovationen hinriss. Stadtbürgermeister Dr.
[weiterlesen …]

Neujahrsempfang in Neustadt: OB Weigel: „Neustadt ist schlagkräftig“

Neustadt. 1200 Gäste beim Neustadter Neujahrsempfang im Saalbau: OB Marc Weigel hat mit seinem ersten, selbst geplanten Neujahrsempfang als Neustadter OB ein gutes Händchen bewiesen. Nach dem Sektempfang wurden die Gäste gebeten, sich zu setzen. Musste man früher lange stehen um die Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters zu verfolgen, gab es jetzt eine Bestuhlung im Saalbau um
[weiterlesen …]

Demos in Kandel am 12. Januar – Überraschungsgast: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck

Kandel – Die Versammlungen in Kandel am 11. Januar verliefen nach Polizeiangaben weitgehend friedlich und störungsfrei. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahlen bei den verschiedenen Kundgebungen wie folgt: „Frauenbündnis Kandel“ etwa 200 Teilnehmer („Innere Sicherheit – Verantwortung – EU-Politik“), „WIR sind Kandel“ mit dem Motto „Wir schützen unsere Demokratie vor rechten Parolen“ 60 Teilnehmer, die Kundgebungen von
[weiterlesen …]

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“: Babykosthersteller Claus Hipp bei CDU-Neujahrsempfang in Schwegenheim

Schwegenheim – Diesen Satz kennt in Deutschland fast jeder: „Dafür stehe ich mit meinem Namen“. So wirbt Prof. Dr. Claus Hipp, Geschäftsführer des Nahrungsmittel- und Babykosthersteller Hipp, seit Jahren in TV-Spots für Vertrauen zu seiner Marke. Nun war der bekannte Unternehmer am Donnerstagabend zu Gast beim Neujahrsempfang der Kreis-CDU im Schwegenheimer Bürgerhaus und hat einen
[weiterlesen …]

Landräte und Oberbürgermeister für eine Reaktivierung der Bahnstrecke Landau-Germersheim: Kosten-Nutzen-Untersuchung ist nächster wichtiger Schritt

GER/SÜW/LD – Die Reaktivierung und der Erhalt der Schienenstrecke zwischen Landau und Germersheim war Schwerpunktthema der Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD) bei eiem gemeinsamen Arbeitsfrühstück am 9. Januar. Die drei Verwaltungschefs sprechen sich deutlich für eine Bahnverbindung zwischen Landau und Germersheim aus: „Grundsätzlich befürworten und unterstützen wir
[weiterlesen …]

 Gemeinnützigkeit von Freifunk – Hitschler: „Wichtiges Signal für Zukunftsfähigkeit Deutschlands“

Südpfalz – „Die Bundesregierung hat die Weichen dafür gestellt, dass Freifunk-Initiativen künftig als gemeinnützig anerkannt werden können“, teilt der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) mit. Bei Freifunk- Initiativen werden Zugangspunkte für drahtlosen Internetzugang für die Allgemeinheit geöffnet. „Das ist ein überfälliges Signal für das zivilgesellschaftliche Engagement der Freifunk-Initiativen und anderer nicht-kommerzieller lokaler Netzwerke“, freut sich
[weiterlesen …]

Landau-Godramstein: Raubüberfall auf Supermarkt bei XY …ungelöst

Landau-Godramstein – Am 18. Januar 2017 kam es zu einem Raubüberfall auf einen Supermarkt im Landauer Stadtteil Godramstein. Damals stürmten drei vermummte Männer mit Baseballschlägern in den Markt und erbeuteten aus der Kasse nach Polizeiangaben mehrere tausend Euro. Pfalz-Express berichtete hier. Am Mittwochabend hat die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“ den Fall wieder aufgegriffen und in der
[weiterlesen …]

Staatssekretär Krings in Kandel: Extremismus-Bekämpfung Aufgabe für die ganze Gesellschaft

Kandel – Großen Zulauf fand am Dienstagabend ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Extremismus“ mit dem Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Prof. Dr. Günter Krings. Die Kandeler CDU hatte den Politiker und Extremismus-Experten eingeladen, um die Demonstrationen in Kandel und die „Diskussionen um Extremismus und Radikalismus rechter und linker Lager“ zu thematisieren. Der Vorsitzende der CDU
[weiterlesen …]

Erster Neujahrsempfang für neuen Bürgermeister Ludwig Lintz: Edenkoben first

Edenkoben. Der Kurpfalzsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Gute Tradition, wenn der Bürgermeister zum Neujahrsempfang einlädt. Und eine gute Möglichkeit des Austauschs und Kennenlernens. Für Bürgermeister Ludwig Lintz war dies der erste Neujahrsempfang in dieser Position, nachdem Bürgermeister Werner Kastner im November 2017 seiner schweren Krankheit im Alter von 68 Jahren erlegen war.
[weiterlesen …]

schlafendes Baby

„Eckpunktepapier Hebammen“ – Gebhart: Sofortmaßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe

Das Bundesgesundheitsministerium unterstützt Familien und Schwangere künftig bei der Suche nach einer Hebamme für die Geburtshilfe sowie für die Vor- und Nachsorge bei Geburten. Zugleich arbeitet es intensiv daran, den Hebammenberuf attraktiver zu gestalten. Das geht aus einem Eckpunktepapier hervor, das der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Gebhart (CDU) vorgelegt hat. Neben den geplanten Sofortmaßnahmen soll ein
[weiterlesen …]

Kandel billigt Spendenfonds zugunsten von Migrationseinrichtungen – Linke kritisiert zu langsames Vorgehen

Kandel – Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 14. November 2018 den Antrag der Fraktion Die Linke zur Einrichtung eines Spendenfonds zugunsten von Migrationseinrichtungen einstimmig angenommen. Konkret bedeutet das: Die Stadt richtet einen Spendenfond zugunsten von Asyl- oder Migrationseinrichtungen in Kandel ein. „Bei einer oder auch mehreren künftigen Demonstrationen in Kandel wird für jeden
[weiterlesen …]

Kundgebungen in Speyer: „Der III. Weg“ stößt auf viel Gegenprotest

Speyer – Unter dem Motto „Wir werden aktiv – komm und mach mit! UN-Migrationspakt und Multikulti-Chaos stoppen!“ führte die rechte Kleinpartei „Der III. Weg“ am Samstag auf dem Berliner Platz eine Kundgebung durch, an der nach Polizeiangaben etwa 50 Personen teilgenommen haben. Zu einer Gegenkundgebung hatte das „Bündnis für Demokratie und Zivilcourage“ aufgerufen, der circa
[weiterlesen …]

Hackerangriff auch auf rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete: Vorfall soll in Innenausschuss

RLP – Deutsche Politiker und weitere Personen des öffentlichen Lebens sind Zielscheibe eines breit angelegten Hackerangriffs geworden. Persönlicher Daten wurden im Internet auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geleakt. Der entsprechende Account ist mittlerweile gesperrt. Unter den Opfern des massiven Datendiebstahls befinden sich auch zahlreiche Abgeordnete der Fraktionen im Landtag Rheinland-Pfalz. Betroffen sind insgesamt 38 Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion
[weiterlesen …]

Wissing: Rekordumsatz beim Bundesfernstraßenbau

Rheinland-Pfalz hat so viele Bundesmittel verbaut wie noch nie. Der Landesbetrieb Mobilität setzte im Bundesfernstraßenbau rund 444,4 Millionen Euro um – das sind 40 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. „Mein Ziel war es, dass wir alle Kräfte mobilisieren, um die in 2018 erneut stark gestiegenen Bundesmittel für unser Land zu nutzen. Das ist uns
[weiterlesen …]

FDP Kreis Germersheim: „Südpfalz ist keine Utopie, sondern kulturelle Realität“

Kreis Germersheim – In der Diskussion um einen Großkreis Südpfalz meldet sich die FDP im Kreis zu Wort. Die „Rheinpfalz“ hatte in einem Bericht vom 2. Januar Landrat Dr. Fritz Brechtel zitiert, der Debatte um die Kommunalreform mit einem Großkreis  demnach für überzogen hält. Zumal der Kreis in Gutachten als „nicht fusionsbedürftig“ bezeichnet werde, schreibt die Rheinpfalz.
[weiterlesen …]

Landauer Stadtjubiläum 2024: SPD-Fraktion will deutsches und französisches Staatsoberhaupt einladen

Landau. Die Landauer SPD hatte bei ihrer Mitgliederversammlung angekündigt, zum Landauer Stadtgeburtstag die Staatsoberhäupter Frankreichs und Deutschlands zu den Feierlichkeiten zum Stadtjubiläum einzuladen. Fraktionsvorsitzender Florian Maier hatte aktuell den Jahreswechsel in Paris verbracht und reichte den Antrag der Landauer Stadtratsfraktion „passenderweise“ gleich von dort aus ein. „Neben einigen anderen deutschen Städten wurde auch unsere nach
[weiterlesen …]

Neues im Steuerrecht ab 2019 – Hier gibt es mehr Geld

Im Jahr 2019 treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Um Familien zu entlasten, wird das Kindergeld ab Juli um 10 Euro im Monat erhöht. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt entsprechend. Die Änderungen im Steuerrecht ab 2019 im Überblick: Kindergeld Das Kindergeld steigt ab 1. Juli 2019 um zehn Euro im Monat pro Kind. Für die
[weiterlesen …]

Silvesternacht: Polizei will verstärkt Präsenz zeigen – Tipps zu Umgang mit Feuerwerkskörpern

Das Polizeipräsidium Rheinpfalz bereitet sich auf die Silvesternacht vor. Die Sicherheit an sei wie in den Jahren zuvor ein wichtiges Anliegen, teilte die Behörde mit. Grundlage der Einsatzplanungen sind die Erkenntnisse der vergangenen Silvesternächte und die aktuelle Sicherheitslage. Diese habe sich in Deutschland gegenwärtig nicht verändert, werde jedoch auch vor dem Hintergrund der Silvesterfeierlichkeiten immer
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim sucht Pflegeeltern für Kinder aus schwierigen Verhältnissen

Kreis Germersheim – Wer ist bereit, Kinder aufzunehmen und ihnen für begrenzte Zeit oder längerfristig ein Zuhause zu geben?  Das Jugendamt des Landkreises Germersheim sucht Menschen, die einem Kind einen Platz in ihrer Familie anbieten wollen, Zeit und Verständnis aufbringen und bereit sind, mit dem Jugendamt zusammenzuarbeiten. Sie sind eingeladen, unverbindlich Kontakt zum Pflegekinderdienst des
[weiterlesen …]

LA OLA-Besucher retten Regenwald: Positives Fazit nach zehn Jahren Zusammenarbeit mit philippinischer Katala-Foundation

Landau. Bereits seit zehn Jahren unterstützt die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH Projekte zur Wiederaufforstung des Regenwalds und zum Schutz bedrohter Tierarten auf den Philippinen. Vermittelt worden war der Kontakt zur philippinischen Katala-Foundation durch den Zoo Land, der die Arbeit der Artenschützer vor Ort ebenfalls unterstützt. Stadtholding und Zoo gratulieren dem Mitbegründer und wissenschaftlichen
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern soll Teil einer deutsch-französischen Polizeieinheit werden

Südpfalz/Bad Bergzabern  – Zwischen dem Bundesinnenministerium und der französischen Gendarmerie hat man sich über den Entwurf einer Vereinbarung zur Schaffung einer gemeinsamen deutsch-französischen Polizeieinheit geeinigt. Der Entwurf wird derzeit im französischen Außenministerium geprüft. Das teilte das Bundesinnenministerium dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) kurz vor Heiligabend mit. Gebhart: „Seit mehreren Monaten habe ich mich
[weiterlesen …]

Gedenkveranstaltung des „Frauenbündnisses Kandel“ verläuft ruhig

Kandel – Die Gedenkveranstaltung des „Frauenbündnisses Kandel“ am 27. Dezember verlief ruhig und ohne Zwischenfälle. An diesem Donnerstag hatte sich der Todestag der 15-jährigen Mia zum ersten Mal gejährt. Die Schülerin war am 27. Dezember 2017 im „dm“-Markt in der Lauterburger Straße von ihrem Ex-Freund, einem afghanischen Flüchtling, erstochen worden. Der Täter wurde im September
[weiterlesen …]

Südpfälzer FDP-Bundestagsabgeordneter Brandenburg in Tokio: „Viele Länder offen für neue Technologien“

Südpfalz – Wie andere Länder Forschung und Praxis der Künstlichen Intelligenz gestalten, hat sich der technologiepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Mario Brandenburg in Tokio näher angeschaut. Eine Woche lang besuchte Brandenburg in der japanischen Hauptstadt die KI-Messe TechBIZKON, nahm an einem japanisch-deutsch-französisches Forschungssymposium („Artificial Intelligence – International Research and Applications: 1st Japanese-German-French DWIH Symposium“) teil und
[weiterlesen …]

Blauzungenkrankheit: Kreisverwaltung Germersheim weist auf Meldepflicht für alle Nutztierarten hin

Kreis Germersheim – Der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz der Kreisverwaltung Germersheim weist wegen des Auftretens der Blauzungenkrankheit bei Rindern im Landkreis Rastatt ausdrücklich auf die grundsätzliche Meldepflicht (Viehverkehrsverordnung) hin. Die Blauzungenkrankheit ist eine virale Infektionskrankheit von Wiederkäuern. Ihr Name leitet sich von der blauen Farbe (Zyanose/Sauerstoffmangel) der Zunge ab, einem der Leitsymptome bei Krankheitsausbruch. Für den Menschen besteht keine Ansteckungsgefahr. Auch Fleisch-
[weiterlesen …]

Bad Dürkheim: Männer im Salinarium lösen Großeinsatz aus – Polizei umstellt Gebäude

Bad Dürkheim – Am 26. Dezember wurde gegen 5 Uhr der Einbruchalarm im Bad Dürkheimer Schwimmbad Salinarium ausgelöst. Die sofort am Schwimmbad eingetroffenen Polizeibeamten nahmen in der Schwimmhalle „mehrere Personen“ wahr. Umgehend wurden mehrere weitere Streifen – auch von der Polizeidirektion Neustadt – hinzugezogen. Das Gebäude wurde von der Polizei umstellt. Nach Eintreffen von Diensthunden wurde
[weiterlesen …]

Weihnachtspredigt im Speyerer Dom: Bischof Wiesemann mahnt zu Stille und Achtsamkeit – Digitale Steuerung „freiwillige Form der Diktatur“

Speyer – Zahlreiche Gläubige besuchten im Speyerer Dom und im gesamten Bistum die festlich gestaltete Weihnachtsgottesdienste an Heiligabend. Im Dom feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Christmette und predigte über die Sehnsucht nach „ein bisschen Frieden“. Dabei nahm er Bezug auf den Text des gleichnamigen Lieds, mit dem die Sängerin Nicole 1982 den Eurovision Song
[weiterlesen …]

Stunde der Wintervögel: NABU ruft zur Wintervogelzählung auf – Wie wirkt sich warmer Sommer aus?

Pfalz. Wer flattert denn da ans Futterhaus? Der Naturschutzbund (NABU) ruft vom 4. bis zum 6. Januar 2019 zur neunten „Stunde der Wintervögel“ auf. „Nach dem Jahrhundertsommer 2018 dürfte die Zählung besonders spannend werden“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „bisher können wir mangels Daten nur spekulieren, wie sich die Dürre auf die Vogelwelt ausgewirkt hat. Je
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Merz tritt Beraterkreis von Kramp-Karrenbauer bei

Berlin  – Friedrich Merz wird künftig auf eine Ansammlung von insgesamt 15 Wirtschaftsexperten und Wissenschaftlern treffen, wenn er sich im Beraterkreis der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer engagiert. Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Parteikreise berichtet, gehören dem Kreis der Wirtschaftsweise Lars Feld an, aber auch Ökonomen wie Niels Goldschmidt (Uni Siegen), Wolfgang Schön (Max Planck-Institut München),
[weiterlesen …]

Mazedonien-Frage: Griechenlands Verteidigungsminister Kammenos tritt zurück

Athen  – Griechenlands Verteidigungsminister Panos Kammenos hat wegen des Streits um die Namensänderung Mazedoniens seinen Rücktritt erklärt. Das Abkommen zur Namensänderung mache es ihm unmöglich, sein Amt weiter auszuüben, teilte Kammenos am Sonntag mit. Der Vorsitzende der Partei ANEL kündigte zudem an, dass sich alle Regierungsmitglieder seiner Partei von ihren Ämtern zurückziehen werden. Dies könnte
[weiterlesen …]

Großrazzia gegen Clan-Kriminalität im Ruhrgebiet

Bochum – Im Ruhrgebiet hat die Polizei am Samstagabend eine Großrazzia gegen die sogenannte Clan-Kriminalität gestartet. Das teilte das NRW-Innenministerium mit. NRW-Innenminister Herbert Reul sei bei Einsatzbeginn in Bochum dabei gewesen, um sich selbst ein Bild von den Maßnahmen zu machen. Insgesamt sollen in der Nacht zu Sonntag im gesamten Ruhrgebiet rund 1.300 Polizisten im
[weiterlesen …]

Heftige Explosion im Zentrum von Paris

Paris – Bei einer Explosion im Zentrum der französischen Hauptstadt Paris am Samstagmorgen sind vier Menschen ums Leben gekommen. Bei der Explosion in einer Pariser Bäckerei seien vier Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei Feuerwehrleute, teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Samstag mit. Mehr als 30 Menschen seien verletzt worden, zwölf von ihnen befänden sich
[weiterlesen …]

Berateraffäre: FDP, LINKE und GRÜNE einigen sich auf Untersuchungsausschuss

Berlin – FDP, Linkspartei und Grüne haben sich nach Informationen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ nun auch formell auf die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur Berateraffäre des Bundesverteidigungsministeriums geeinigt. Wie die „WELT“ schreibt sei die Einsetzung eines solchen Gremiums ein Minderheitenrecht, „für das nur ein Viertel der Stimmen im Verteidigungsausschuss notwendig sind.“ Und weiter: „Grüne, Linke und FDP
[weiterlesen …]

Klöckner lässt potenziell bienengefährdende Chemikalie zu

Berlin  – Im Dezember stimmte Deutschland in Brüssel in einer nicht öffentlichen Sitzung für eine Zulassungsverlängerung des Neonicotinoids Thiacloprid. Das Mittel ist nicht verboten, steht aber im Verdacht, bienenschädlich zu sein. Schweden und Frankreich stimmten deshalb gegen die Verlängerung, Frankreich untersagt darüber hinaus den Gebrauch sämtlicher Neonicotinoide. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe.
[weiterlesen …]

Weltwirtschaftsforums-Gründer will Merkel als EU-Kommissionschefin

Davos  – Der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos, Klaus Schwab, hat sich dafür ausgesprochen, Bundeskanzlerin Angela Merkel zur nächsten Präsidentin der EU-Kommission zu machen. „Ich hoffe, dass Frau Merkel sich nicht aus der Politik zurückzieht. Ich würde mir wünschen, dass sie die nächste Präsidentin der EU-Kommission wird“, sagt Schwab dem „Spiegel“. Europa brauche Reformen,
[weiterlesen …]

Olaf Scholz am Mikrofon

Scholz erwirtschaftet 2018 Überschuss von elf Milliarden Euro

Berlin  – Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat 2018 einen Überschuss von gut elf Milliarden Euro im Bundeshaushalt erwirtschaftet. Grund für das Plus seien üppige Steuereinnahmen gewesen, die ihre Ursache in der guten Wirtschafts- und Beschäftigungslage hätten, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Für die Zukunft warnen Haushaltsexperten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion jedoch vor einer erheblich schlechteren
[weiterlesen …]

Urlauber an einem Strand

EU-Urlaub: Günstig im Süden und Osten, teuer im Norden und Westen

Wiesbaden  – Nach der Weihnachtszeit und dem Start ins neue Jahr 2019 steht für viele Reiselustige die Urlaubsplanung an. Kostengünstiger als in Deutschland ist Urlaub in Süd- und Osteuropa. Teurer sind hingegen in der Regel Urlaubsreisen in den Westen und Norden Europas, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag anlässlich der Urlaubsmesse CMT vom 12.
[weiterlesen …]

Poggenburg gründet neue Partei „Aufbruch deutscher Patrioten“

Magdeburg  – Der frühere Landesvorsitzende der AfD in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, hat offenbar eine neue Partei gegründet. Poggenburg tauschte in der Nacht zu Freitag die bisherigen AfD-Logos auf seinen Profilseiten in sozialen Netzwerken durch das Logo des „AdP“ aus – die Abkürzung steht für „Aufbruch deutscher Patrioten“. Auch eine gleichnamige Internet-Domain wurde registriert. Erst kurz
[weiterlesen …]

Tatverdächtiger von Amberg soll abgeschoben werden

Amberg- Einer der Tatverdächtigen, die im bayrischen Amberg Passanten angegriffen hatten, soll abgeschoben werden. „Maßnahmen zur Vorbereitung der Abschiebung wurden bereits eingeleitet“, teilte ein Sprecher der Regierung der Oberpfalz der „taz“ mit. Der 18-Jährige, der zuletzt in Auerbach gemeldet war, hatte gegen die Ablehnung seines Asylantrags geklagt. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nun in zweiter Instanz
[weiterlesen …]

Geplante Räumung im Hambacher Forst abgesagt

Kerpen- Eine für Montag geplante Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist offenbar abgesagt worden. Das zuständige Amt der Stadt Düren sei am Donnerstag gegen Mittag telefonisch über diese Entscheidung informiert worden, berichtet das ARD-Politikmagazin „Report Mainz“. Demnach war der Einsatz ursprünglich für Montag geplant gewesen und sei kurzfristig abgesagt worden. Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft
[weiterlesen …]

Spahn prüft Altersbestimmung bei Migranten durch Ultraschall

Berlin  – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lässt prüfen, ob eine Altersbestimmung bei jungen Migranten durch Ultraschall möglich ist. „Ich kann Ärzte verstehen, die zurückhaltend mit Röntgen sind, wenn sie das Alter von jungen Migranten bestimmen sollen“, sagte Spahn der Tageszeitung „Neue Westfälische“. Aber man brauche die Altersbestimmung. „Denn das hat Auswirkungen auf die Asylverfahren und
[weiterlesen …]

Ex-BGH-Richter Neskovic hält Hartz-IV-Sanktionen für verfassungswidrig

Berlin  – Der ehemalige Richter am Bundesgerichtshof, Wolfgang Neskovic, sieht die Hartz-IV-Sanktionen mit dem Grundgesetz in Konflikt. „Seit der bahnbrechenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtshofs vom Februar 2010 gibt es ein unmittelbares, verfassungsrechtliches Recht auf Zusicherung eines `menschenwürdigen Existenzminimums`“, sagte Neskovic der Tageszeitung „Neues Deutschland“. Die Formulierung „Minimum“ bedeute unmissverständlich, dass jeder Betrag unterhalb dieser festgelegten Grenze
[weiterlesen …]

Wegen Warnstreiks: 370 Flüge am Flughafen Düsseldorf gestrichen

Düsseldorf – Am Flughafen Düsseldorf sind am Donnerstag aufgrund des ganztägigen Warnstreiks des Sicherheitspersonals insgesamt 370 Flüge annulliert worden. „Die Airlines haben bisher für heute rund 200 Abflüge und 170 Ankünfte von und nach Düsseldorf gestrichen. Ursprünglich hatte der Flughafen heute 580 Flugbewegungen erwartet“, teilte der Flughafenbetreiber auf seiner Webseite am Donnerstagmorgen mit. Zu dem
[weiterlesen …]

Deutsche Schüler in Österreich von Lawine erfasst

Salzburg  – Am Großvenediger in Österreich sind am Mittwochmorgen sechs Jugendliche aus Halle (Saale) auf einer Piste von einer Lawine erfasst worden. Ein Mädchen wurde leicht verletzt, wie die Landespolizeidirektion in Salzburg der „MZ“ am Mittwochabend bestätigte. Die anderen Schüler wurden demnach nicht verletzt. Das Schneebrett hatte sich gegen 11 Uhr in knapp 1.980 Metern
[weiterlesen …]

Bremer AfD rückt von Darstellung zu Magnitz-Angriff ab – kein Kantholz

Bremen  – Die AfD in Bremen hat ihre Darstellung des Angriffs auf den Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz relativiert. „Mit dem jetzigen Wissen würden wir die Mitteilung etwas anders formulieren, aber sie entsprach dem Kenntnisstand kurz nach der Tat“, sagte Thomas Jürgewitz, Vize-AfD-Landesverbandschef in Bremen und Stellvertreter von Magnitz, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Begriff „Kantholz“ sei
[weiterlesen …]

Heil und Giffey ernten Kritik für „Starkes-Familien-Gesetz“ – FDP will „Kinderchancengeld“

Berlin  – Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Familienministerin Franziska Giffey (SPD) wollen die staatlichen Leistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien verbessern, doch beide ernten Kritik aus der Opposition und von Experten für den Entwurf des sogenannten „Starke-Familien-Gesetzes“, den das Bundeskabinett an diesem Mittwoch beschließen will. „Die Familien in Deutschland brauchen keine neue Bürokratie, sondern weniger
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

VR Südpfalz baut das Geschäftsfeld Hausverwaltung gemeinsam mit Apropos Service aus

Landau. „Unser Ziel ist die Rundum-sorglos-Immobilienverwaltung“, nennt Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, als klare Ausrichtung der neu gegründeten VR Immobilienmanagement GmbH. Das Unternehmen, das zu Jahresbeginn aus dem Zusammenschluss des Hausverwaltungszweiges einer Tochtergesellschaft der VR Bank Südpfalz eG in Landau und der Apropos-Service GmbH & Co. KG in Dirmstein hervorging, vereint die Kompetenzen
[weiterlesen …]

15. und 16. Januar: Weinbautage im Neustadter Saalbau

Neustadt. Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinland-Pfalz (DLR Rheinpfalz), der Weincampus Neustadt, die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und der Bauern- und Winzerverband laden alle Interessierte zu den 72. Pfälzischen Weinbautagen am 15. und 16. Januar 2019 in den Saalbau, Neustadt an der Weinstraße ein. Schwerpunkt der diesjährigen Weinbautage 2019 wird das Thema „Erfolgreicher Weinbau im digitalen Zeitalter“ sein.

Kreis Germersheim: Neuer Mindestlohn bringt 382.000 Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Kreis Germersheim – Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 1.520 Menschen im Landkreis Germersheim. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum. Auch die Wirtschaft im Kreis profitiert: Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus in diesem Jahr um rund
[weiterlesen …]

Neujahrsempfang des DLR in Neustadt: Würdigung für Dr. Jakob, der am 9. Januar runden Geburtstag feiert

Neustadt. Dr. Ludwig Jakob feiert am 9. Januar seinen 90. Geburtstag. Heute (8. Januar) lud das DLR (früher Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt) zu einem kleinen internen Neujahrsempfang in die Aula nach Neustadt-Mussbach ein. Traditionell werden auch ehemalige Mitarbeiter und Führungspersönlichkeiten dazu eingeladen. So auch die ehemaligen Direktoren Dr. Adams, Dr. Lorenz und Dr. Jakob, der
[weiterlesen …]

Bad Dürkheimer Wirtschaftsförderung: Unternehmensbesuch des Landrats bei der Traditionsschreinerei Fuder in Weidenthal

Weidenthal. „Die Firma Fuder ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. Ich freue mich, hier zu Besuch zu sein“, sagte Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld vor Kurzem bei einem Besuch in Weidenthal. Im Rahmen der Wirtschaftsförderung möchte er künftig kleinen und großen Unternehmen im Landkreis Bad Dürkheim in unregelmäßigen Abständen einen Besuch abstatten. Hierzu war er beim Schreinerbetrieb Fuder zu
[weiterlesen …]

Fair-Play-Wettbewerb: Sparkasse Rhein-Haardt zeichnet 11 Vereine aus

Fairness spielt in allen gesellschaftlichen Belangen eine wichtige Rolle, auch im Sport. So belohnen seit einigen Jahren die Sparkassen und der Südwestdeutsche Fußballverband mit dem Fair-Play-Wettbewerb faires Verhalten im Fußball. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Haardt, Andreas Ott, freute sich, gemeinsam mit Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld 11 Vereine im Fußballsport auszuzeichnen. Die Gewinner aus verschiedenen Ligen-Kategorien wurden mit
[weiterlesen …]

„Wie schmeckt die Südpfalz?“ – Kreative Gastronomen gesucht: Thema ist die Kartoffel

Ende Januar 2019 geht eine neue Wettbewerbsrunde des gemeinsamen Gastronomiewettbewerbes von Südliche Weinstraße e.V., dem Büro für Tourismus der Stadt Landau und Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. an den Start, mit einem neuen Partner: Der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ und einem spannenden Thema, der Kartoffel. Bei einem gemeinsamen „Grumbeer-Tasting“ im Herrenhof in Neustadt-Mußbach wurde am 17. Dezember
[weiterlesen …]

Adventsmarkt im Kräutergarten Klostermühle in Edenkoben: 3.000 Euro für einen guten Zweck

Edenkoben – Der Adventsmarkt im Kräutergarten Klostermühle am verschneiten Sonntag stand ganz im Zeichen von sozialen Projekten. Der Garten war von Inhaber Klaus Schlosser besonders schön hergerichtet worden. In und um das Gebäude wurde an kleinen Ständen Kunsthandwerkliches und regionale Leckereien angeboten. Der Präsident des Lions-Clubs Edenkoben – Schloss Villa Ludwigshöhe, Rudolf Pölking, überreichte zwei große Spendenschecks. Der erste in Höhe von
[weiterlesen …]

Rund 750.000 Euro für die Region: Sparkasse seit 122 Jahren gesellschaftlich engagiert – Weihnachtsspende übergeben

Kreis Germersheim/Kandel – Eine willkommene Überraschung erhielten die Bürgermeister der 35 Gemeinden und Städte im Landkreis Germersheim: Von der Sparkasse Germersheim-Kandel gab es eine Weihnachtspende in Höhe von je 500 Euro für die Renovierung der Kinderspielplätze in der Region. Insgesamt 17.500 Euro übergab der Vorstandsvorsitzende Siegmar Müller im Beisein von Landrat Dr. Fritz Brechtel bei
[weiterlesen …]

Weingarten: VR Bank spendet 1.500 Euro für Anschaffung eines Defibrillators

Weingarten – Regionaldirektorin Tanja Treiling und Filialbereichsleiterin Eveline Hirth übergaben am Donnerstag in den Räumen der VR Bank in Weingarten einen symbolischen Scheck für einen Zuschuss zur Anschaffung eines Defibrillators an die Beigeordneten der Ortsgemeinde Ellen Purpur und Stefan Becker. Im August hatte die Ortsgemeinde einen ersten Defibrillator, der in Kooperation mit dem Sportbund angeschafft
[weiterlesen …]

Erste Vorboten für das Gryne Band in Speyer

Speyer – 2019 wird sich ein Grynes Band durch das Zentrum von Speyer ziehen, das mit zahlreichen kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben ist. Vier Winterpflanzgefäße, die ersten Vorboten dieser groß angelegten Beteiligungsaktion, wurden jetzt am Festplatz und am Platz der Partnerstädte aufgestellt. Sie werben schon vor dem Jahreswechsel für ein grünes Band durch Speyer,
[weiterlesen …]

1.100 Euro für den Förderverein „Ein Hospiz für Landau-SÜW e. V.“

Landau. Eine Spende in Höhe von 1.100 Euro hat der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße, Bernd Jung, in diesen Tagen an den Oberbürgermeister der Stadt Landau und Vorsitzenden des Fördervereins „Ein Hospiz für Landau-SÜW e. V.“ Thomas Hirsch übergeben. Das Geld ist die Summe aller Eintrittsgelder, die die Sparkasse bei ihrem Sparkassen-Forum mit EU-Kommissar Günther
[weiterlesen …]

Jetzt schnelles Internet in Rheinzabern verfügbar

Rheinzabern – Rund 2.200 Haushalte in Rheinzabern können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis
[weiterlesen …]

Start-up in Kaiserslautern: Digitales Assistenzsystem nach dem Baukasten-Prinzip

Kaiserslautern – Im ersten Moment würde man nicht erwarten, dass ein IT-Startup Hilfe bei der Digitalisierung benötigt. Aber Startups stehen intern vor den gleichen Herausforderungen wie der Mittelstand oder große Unternehmen. Aus diesem Grund hat sich das Startup MiniTec Smart Solutions GmbH an das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern gewandt. MiniTec Smart Solutions stellt digitale Assistenzsysteme zur
[weiterlesen …]

Mann in Handschellen

Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen

Ottawa – Die Finanzchefin des chinesischen Telekommunikationsausrüsters Huawei, Meng Wanzhou, ist auf Betreiben der USA in Kanada festgenommen worden. Die Festnahme sei erfolgt, als Meng an einem Flughafen umsteigen wollte, teilte Huawei mit. Ein Fehlverhalten der Festgenommenen sei nicht bekannt. Man halte sich an alle Gesetze und Regulierungen, inklusive Exportkontrollen und Sanktionen der UN, der
[weiterlesen …]

Mehr als nur Kunde: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Landau. Die Regionaldirektorin der VR Bank Südpfalz Sabine Heil zeichnete kürzlich sieben Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Landau für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten (v.l.n.r.) Alwin Kattler (Essingen), Gerhard Glaser (Hochstadt), Emil Meyer (Essingen), Heinrich Braun (Landau), Herwig Wolf (Albersweiler), Ernst Doppler (Essingen), Hans-Jürgen Fuchs
[weiterlesen …]

Gabriele Flach ist neue Vorsitzende des Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e.V.

Koblenz. Gabriele Flach, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer, wurde am 28. November in Koblenz von den Mitgliedern des Landesverbandes zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt den Vorsitz von Werner Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterführt. „Der Tourismus ist für Rheinland-Pfalz ein bedeutender Wirtschafts- und Standortfaktor“, bekräftigte Flach nach
[weiterlesen …]

NGG legt Rentenprognose vor: 30 Prozent der Beschäftigten im Kreis Germersheim drohen Mini-Renten

Dem Landkreis Germersheim droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 15.000 Arbeitnehmer im Kreis Germersheim würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in den Ruhestand gingen. Das sind 30 Prozent
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

22. Oldienight in Wörth startet 23. März – Vorverkaufsstellen stehen fest

Wörth – Der Termin für die nächste, die 22. Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth steht: Am Samstag, 23.März startet um 20 Uhr in der Bienwaldhalle die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic-& Oldienight. Drei Bands treten abwechselnd mehrfach am Abend auf: zum neunten Mal die bekannten und bewährten „Beat Brothers“, zum
[weiterlesen …]

26. Januar: Dritter Bergsporttag des Alpenvereins Sektion Landau

Offenbach. Am Samstag, 26. Januar findet von 13 bis 18.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Offenbach/Queich, Hauptstraße 9-11,  der dritte Bergsporttag statt. Der Bergsporttag soll alle bergsportbegeisterten Personen ansprechen, unabhängig davon ob sie Mitglied in der Sektion Landau sind oder nicht. Bei dieser Veranstaltung wird den Besuchern die Faszination einer Vielzahl von Bergsportarten, vom Wandern übers
[weiterlesen …]

Einstieg ins Jubiläumsjahr: Neujahrsempfang in Annweiler

Annweiler. Am Sonntag, 13 . Januar, um 14 Uhr, laden Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber und seine Beigeordneten zum diesjährigen Jahresempfang der Stadt Annweiler in den Hohenstaufensaal. Dieser Jahresempfang ist die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr „800 Jahre Stadt Annweiler am Trifels“. So wird den Besuchern insbesondere das vielfältige Veranstaltungsprogramm im Jubiläumsjahr vorgestellt. Daneben werden einige verdiente Persönlichkeiten für
[weiterlesen …]

Pfalz: Vortragsreihe Biblische Archäologie 2019

Pfalz. „Biblische Archäologie und Heilige Schrift“ heißt eine Veranstaltungsreihe, die 2019 an unterschiedlichen Orten in der Pfalz angeboten wird. Namhafte Experten führen aus archäologischer Sicht durch das Alte und Neue Testament. Ausrichter der Reihe sind Michael Landgraf vom Bibelmuseum Neustadt, Dr. Stefan Höhn von der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Speyer und Dr. Katja Weiß vom
[weiterlesen …]

Uni Kaiserslautern: Humangenetiker spricht über Medizin-Ethik und das menschliche Genom

Kaiserslautern. „Eingriffe in das menschliche Genom – Hoffnung auf Heilung oder Tabubruch?“ – so lautet der Titel des Vortrags von Humangenetiker Professor Dr. Wolfram Henn am Mittwoch, 16. Januar. Er findet im Rahmen der Ringvorlesung „Ethik in den Wissenschaften“ statt. Hierzu ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) eingeladen.
[weiterlesen …]

BiZ in Landau: Arbeitswelt 4.0 – Soft Skills werden Hard Skills

Landau. Die Arbeitswelt als auch die Gesellschaft stehen vor großen Umbrüchen. Die Möglichkeiten, die durch künstliche Intelligenz aufkommen, aber auch die neuen Geschäftsmodelle der Internet-Plattformen tragen hierzu bei. Schon heute ändern sich dadurch auch die Unternehmens- und Führungskulturen – was aber bedeutet das für Bewerber? Welche Jobs wird es in Zukunft noch geben, welche nicht?
[weiterlesen …]

Auftakt der 35. Landauer Büchereitage: Ausstellung „Fotokunst/-installationen“ mit Werken von Volker Langenhan wird am 18. Januar eröffnet

Landau. „Meine kreativen Ideen rauben mir den Schlaf, explodieren in meinem Kopf“: So beschreibt der in Landau lebende Künstler Volker Langenhan seine Arbeit. Eine Ausstellung mit ausgewählten Werken Langenhans bildet den Auftakt der diesjährigen Landauer Büchereitage. Die Werkschau „Fotokunst/-installationen“ wird am Freitag, 18. Januar, um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz eröffnet.
[weiterlesen …]

10. Januar: Tag der offenen Tür am Otto-Hahn-Gymnasium Landau

Landau – Am Donnerstag, 10. Januar 2019, findet von 16 bis 19 Uhr der „Tag der offenen Tür“ des Otto-Hahn-Gymnasiums statt. Neben einer allgemeinen Veranstaltung (16 bis 17.30 Uhr) in der Mensa der Ganztagesschule (Eingang: Westring 11) mit dem Schulleiter und der Leiterin der Orientierungsstufe gibt es Informationen zur Ganztagsschule (16.45 und 18.15 Uhr) sowie
[weiterlesen …]

19. Januar: Jeannine Meighörner liest beim „rohrbacher buchWinter“: Sommerfrische im Winter

Rohrbach – Die Autorin Jeannine Meighörner liest im Rahmen des „rohrbacher buchWinters“ am 19. Januar, ab 19 Uhr, im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus, aus ihrem Roman „Starkmut“. Der Roman handelt vom Leben der Anna Hofer und spielt in der Zeit zwischen 1765 und 1836. Mit Mut und Entschlossenheit meisterte die Romanfigur an der Seite eines Freiheitskämpfers ihr
[weiterlesen …]

Künstlicher Gelenkersatz: Vortrag am 16. Januar in der Asklepios Klinik in Germersheim

Germersheim – Bei der Vortragsreihe „Gesund zu wissen“ erklären Experten der Asklepios Südpfalzkliniken Kandel und Germersheim am 16. Januar Ursachen und Symptome starker Gelenkschmerzen und deren Behebung durch eine künstliche Gelenkprothese. Gelenkschäden infolge von Verschleiß oder Akut- oder Spätfolge eines Unfalls können oft arthroskopisch behandelt werden. In vielen Fällen ist aber der Einsatz einer Gelenkprothese
[weiterlesen …]

Haßloch: Mitstreiter für den Sommertagsumzug 2019 gesucht

Haßloch. Unter dem Motto „Ri-ra-ro – de Summerdag is do!” wird am 24. März 2019 im Rahmen des Haßlocher Sommertagsumzugs wieder der Winter verbrannt und der nahende Frühling begrüßt. Mitstreiter gesucht Um den Sommertagsumzug auch in diesem Jahr so bunt, vielfältig und kreativ wie in der Vergangenheit zu gestalten, werden derzeit interessierte Mitstreiter gesucht. Angesprochen
[weiterlesen …]

Fest für die ganze Familie: Versteigerung des Ilbesheimer Gemeindechristbaums – Jeder Ast ein Gewinn

Ilbesheim. Am 13. Januar veranstaltet der Förderverein alla hopp! Ilbesheim e. V. von 13  bis 18 Uhr ein Fest für die ganze Familie – für Jung und Alt auf der alla hopp! Anlage in Ilbesheim. Unter dem Motto: „alla hopp!… wer bietet mehr?“ wird der ausgediente Christbaum der Gemeinde versteigert. Die Versteigerung beginnt um 15
[weiterlesen …]

Repair-Cafe in Landau: Weitere ehrenamtliche Helfer gesucht

Landau. Am Samstag, 12. Januar 2019 findet das 44. Repair-Café des Seniorenbüros Landau als erste Veranstaltung des neuen Jahres statt. Auch dieses Mal wieder im Foyer der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 beim ehemaligen Eingang zur Landesgartenschau. In lockerer Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, werden auch im neuen Jahr die ehrenamtlichen Helfer im Repair-Café
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Französische Geschichte wird mit Wein präsentiert – Vortragsabend bei der vhs am 17. Januar

Rheinzabern – Auf nicht alltägliche Weise präsentiert die vhs-Rheinzabern französische Geschichte. Referentin Ariane Fleuranceau, geboren in Bordeaux, studierte an der Universität Germersheim und ist seit vielen Jahren in Sachen deutsch-französische Beziehungen engagiert. Um den Nachbarn im Westen, mit dem wir durch den deutsch-französischen Freundschaftspakt seit 1963 verbunden sind, besser zu verstehen, ist Kenntnis seiner Geschichte
[weiterlesen …]

13. Januar: Matinée im Kunstverein – Jazz und Chanson

Landau. Der Kunstverein Villa Streccius lädt im Rahmen der Reihe „Landauer Matineen“ zu einem Konzert mit dem bekannten SANDRA BADAL TRIO, das mit ansteckender Lebensfreude und emotionaler Tiefe in die Welt des Jazz und Chanson entführt. Inmitten der gerade laufenden Ausstellung „Habitat“ spielt das dreiköpfige Ensemble, bestehend aus Sandra Badal (Gesang), Davide Petrocca (Gitarre) und
[weiterlesen …]

Ilbesheim: Eröffnungskonzert mit Trio Sanssouci

Ilbesheim. Zum traditionellen Eröffnungskonzert mit dem Trio Sanssouci lädt der Landauer Bezirk der Pfälzischen Musikgesellschaft alle Freunde der Kammermusik für Sonntag, 13. Januar 2019 um 17 Uhr in die protestantische Barockkirche ein. Das Konzert steht diesmal unter der Überschrift „Ohrenvergnügliche Musik des 18. Jahrhunderts“ – virtuos vorgetragen und mit launigen Bemerkungen erläutert durch das Trio
[weiterlesen …]

Gospel und mehr in Neustadt: Festliches Weihnachts-Benefizkonzert in der Marienkirche am 13. Januar

Neustadt. Der Stadtverband für Kultur der Stadt Neustadt beschließt seine Reihe von 16 anspruchsvollen Gospelkonzerten 2018 mit einem „Großen Gemeinschafts-Weihnachts-Benefizkonzert“ am 13. Januar 2019 um 18 Uhr in der Marienkirche/Neustadt. Das Konzert wird von fünf Chören der Region bestritten. Zunächst sind die Choriander Mußbach unter Leitung von Viola S.Hoffmann zu hören. Die Choriander aus Mußbach
[weiterlesen …]

Mit musikalischer Begleitung der „Dicken Kinder“: Landauer OB Hirsch lädt zum Neujahrsempfang am 13. Januar 2019

Landau. Das wird ein „dickes Ding“: Für seinen Neujahrsempfang am Sonntag, 13. Januar, hat Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch die Band „Die Dicken Kinder“ verpflichtet. Die Lokalmatadore um Frontman Chris Becker werden das Publikum in der Jugendstil-Festhalle mit einem Feuerwerk aus Musik, Comedy und bester Unterhaltung begeistern. Der OB lädt alle Bürger schon jetzt zu der
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin