Montag, 18. November 2019

Regional

Volkstrauertag: Deutsche, Franzosen und Briten gedenken in Kandel gemeinsam der Toten

Kandel – Wie in fast allen Städten und Gemeinden im Land wurde auch in Kandel am Volkstrauertag der Gefallenen der beiden Weltkriege und der Opfer von Gewalt und Gewaltherrschaft gedacht. Am Ehrenmal des Friedhofs kam neben dem Bürgermeister der französischen Partnerstadt Reichshoffen, Walter Hubert, auch ein Vertreter der englischen Partnerstadt Whitworth. Lynda Barnes, die Bürgermeisterin,
[weiterlesen …]

Regional

CDU-Landesparteitag in Neustadt: Neu gewählter Spitzenkandidat heißt Christian Baldauf

Neustadt. Beim CDU-Landesparteitag in Neustadt wurde Christian Baldauf zum Spitzenkandidaten der CDU für die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2021 nominiert. Er setzte sich gegen seinen Mitbewerber Dr. Marlon Bröhr deutlich durch. Der 13 Punkte umfassende Parteitag wurde durch eine Bauern-Demo zum Teil lautstark begleitet. Schon zu Beginn hatte eine Abordnung der Landwirte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ein
[weiterlesen …]

Germersheim: Bürgerinitiative „Alte Turnhalle“ will Gebäude erhalten

Germersheim – Die Alte Turnhalle in Germersheim soll verkauft und abgerissen werden. Die Halle ist Eigentum der Wohnbau Germersheim GmbH. Germersheimer Bürger indes wollen sie für die Stadt erhalten.  In einem Café am Königsplatz trafen sich die Bürger, die die 1894 erbaute Turnhalle für Germersheimer Vereine und Events behalten wollen, zur Diskussion und zum Ideenaustausch
[weiterlesen …]

„Aus Worten werden Taten“: Landauer OB und rheinland-pfälzischer Städtetagsvorsitzender Hirsch warnt vor Verrohung im gesellschaftlichen Miteinander

Landau. Die Morde am Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz und am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, die von einem Gericht gebilligten Beleidigungen gegen Renate Künast oder die Beschimpfungen des neu gewählten Oberbürgermeisters von Hannover Belit Onay: Gewalt und Hass gegen Politiker haben in jüngster Zeit eine neue Dimension erreicht. Landaus OB Thomas Hirsch hat als Vorsitzender des
[weiterlesen …]

„Klein, aber fein“: Pfälzer Winzer freuen sich über beste Weinqualitäten

Pfalz. Wenn Pfälzer Winzer und Weinexperten nach dem diesjährigen Jahrgang gefragt werden, ist die Freude über tolle Weinqualitäten einhellig: „Wir haben extrem gesundes Lesegut geerntet und können uns auf Topweine freuen“, schwärmt Dr. Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt. Auch der Vorsitzende von Pfalzwein, Boris Kranz, strahlt: „Wir werden dichte, ausdrucksstarke
[weiterlesen …]

Verwüstungstour mit geklautem Radlader über Kleine Kalmit: Vier Jugendliche unter Verdacht

Landau/SÜW – Anfang November hatten damals noch Unbekannte an einer Baustelle im Landauer Goethepark einen gelben Radlader geklaut und damit eine Spur der Verwüstung von Landau bis nach Ilbesheim hinterlassen. Unter anderem beschädigten sie auch die Kapelle auf der Kleinen Kalmit. Der Vandalismus hatte in der ganzen Region Empörung hervorgerufen. Wie die Polizei am Donnerstagabend
[weiterlesen …]

Kaiserslautern: Elf Freunde wieder an Ort und Stelle

Kaiserslautern – Seit Donnerstag erstrahlen die „Elf Freunde“, die Fußballergruppe im gleichnamigen Kreisel, wieder in satten Farben. Nach rund sechs Wochen in der Restaurierungswerkstatt wurden die elf Betonfiguren am Mittag wieder aufgestellt. Um den frisch renovierten Kickern den passenden Rahmen zu bieten, soll nun auch eine Reinigung des Kreisels schnellstmöglich veranlasst werden. Die Figurengruppe war
[weiterlesen …]

Rhoischnooke-Prinzenpaar Susanne I. und David I. übernimmt Macht in Germersheim

Germersheim – Am 11.11. um 11.11 Uhr stimmten sich die „Rhoischnooke“ auf dem Europaplatz vorm Weißenburger Tor mit Sekt und Fasnachtsküchle auf den großen Tag ein. Um 17:11 Uhr ging es dann so richtig los mit einem närrischen Gottesdienst in der Versöhnungskirche. Alle Plätze waren besetzt. Dekan Dr. Claus Müller und Pfarrer Dirk Meyer griffen
[weiterlesen …]

Er wurde nur 53 Jahre alt: Schausteller und Caterer Andreas Barth ist tot

Speyer/Germersheim – Er war das Gesicht auf den Märkten in der Region: Der Speyerer Caterer und Schausteller Andreas Barth. Nun hat er den Kampf gegen eine Krebserkrankung verloren: Er starb im Alter von nur 53 Jahren. Ein großer Schock und Verlust für seinen Vater und die beiden Söhne Patrick und Marc. Patrick Barth hatte im
[weiterlesen …]

Vertreter des Pfälzer Weins kritisieren Pläne an der Südlichen Weinstraße: „Eine Spaltung, die uns schwächt“

Neustadt.  Mit „völligem Unverständnis“ haben Vertreter der Pfälzer Winzerschaft auf die geplante Gründung einer Veranstaltungsgesellschaft an der Südlichen Weinstraße reagiert. Die Gesellschaft soll nach den bisher bekannten Plänen unter anderem bei prestigeträchtigen Veranstaltungen in Deutschland Wein von der Südlichen Weinstraße präsentieren. „Wir sehen darin eine Spaltung, die uns schwächt“, sagte der Pfalzwein-Vorsitzende Boris Kranz beim
[weiterlesen …]

Kandel: Stolpersteine neu verlegt – „Nie wieder“

Kandel – Umrahmt von Klezmermusik, vorgetragen von Connie Rau, Matthias Pfirrmann und Wolfgang Heilmann, wurden die Stolpersteine, die wegen der Bautätigkeit in der Rheinstraße in Kandel vorübergehen entfernt werden mussten, wieder neu verlegt. Sie erinnern an die 1938 dort lebenden Mitglieder der jüdischen Familie Haas. Fünf Gedenksteine wurden verlegt für Ida und ihren Bruder Oskar
[weiterlesen …]

Bad Dürkheimer Stadtrat beschließt Klimaschutzkonzept

Bad Dürkheim. In der Stadtratssitzung am 29. Oktober wurde das im Laufe der letzten 12 Monate erarbeitete und bereits in verschiedenen Stadien in Bauausschuss und Stadtrat diskutierte Klimaschutzkonzept einstimmig beschlossen. Bürgermeister Christoph Glogger bedankte sich bei den Bürgern, die sich an den Beteiligungsveranstaltungen eingebracht und zahlreiche Ideen mit auf den Weg gegeben hatten. Sein Dank
[weiterlesen …]

66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz im Neustadter Saalbau: Der Wein den Menschen aus Erbarmen gegeben

Neustadt. „Mit 66 Jahren fängt das Leben an“. Kaum treffender könnte man den am 10. November 2019 im gut gefüllten Saalbau gefeierten 66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz besingen. Während in manchen Kreisen darüber philosophiert wird, ob geschlechterspezifische Vereine wie die Landfrauen oder die Weinbruderschaft noch zeitgemäß seien, zeigen diese eine erstaunliche Lebenskraft. So wurden
[weiterlesen …]

Martinipreis der südpfälzischen SPD für Kurt Beck: „Menschen verbindende Politik“ [mit Bildergalerie]

Steinfeld – Den traditionellen Martinipreis der südpfälzischen SPD hat am Samstag der langjährige rheinland-pfälzische Ministerpräsident (1994-2013), ehemalige SPD-Bundesvorsitzende, Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung und Ehrenvorsitzende der SPD Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, erhalten. Beck habe mit seinem bodenständigen, bürgernahen, Menschen verbindenden Politikstil das Miteinander in Rheinland-Pfalz und darüber hinaus maßgeblich geprägt, so der südpfälzische SPD-Bundestagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Thomas Hitschler
[weiterlesen …]

Einwohnerversammlung in Offenbach: Rathaus-Neubau im Zeit – und Kostenplan

Offenbach. Im Offenbacher Kultursaal begrüßte Bürgermeister Axel Wassyl sowie die Beigeordenten Marietta Heid-Gensheimer und Oliver Siebert eine große Zahl interessierter Zuhörer. Wassyl gab in der Folge eine Übersicht über wichtige Offenbacher Themen wie zum Beispiel „Erdölförderung in Offenbach“… Seniorenbeirat …oder den zu gründenden Seniorenbeirat. Wer mindestens 60 Jahre alt ist, in Bornheim, Essingen, Hochstadt oder
[weiterlesen …]

Emotionale Einwohnerversammlung in Offenbach: Thema „Kein Erdöl aus Offenbach“

Offenbach. Die letzte Einwohnerversammlung im Kultursaal in Offenbach war mehr als gut besucht. Grund hierfür dürfte der letzte Punkt der angesprochenen Themen gewesen sein, nämlich die geplante Erkundungsbohrung zwischen Offenbach und Herxheim. Aufgrund von seismischen Messungen wird unter Offenbach ein Erdölvorkommen vermutet. Dort hat das Unternehmen Neptune Energy GmbH zwei Hektar Land von der katholischen Kirche
[weiterlesen …]

Wörth/Maximiliansau: SPD fordert Polizei Wörth zu mehr regelmäßigen Kontrollen auf

Wörth/Maximiliansau – Die SPD in Wörth am Rhein hat einen offenen Brief an die Wörther Polizeiinspektion aufgesetzt. Darin fordert sie mehr und vor allem regelmäßige Kontrollen des morgendlichen Durchfahrtsverbots im Ortsbezirk Maximiliansau. Am Wochenende wurde der Brief in einer Unterschriftensammelaktion bereits von mehr als 100 Bürgern aus Maximiliansau unterschrieben. Das morgendliche Durchfahrtsverbot zwischen 6 und
[weiterlesen …]

Landkreistag: Rheinland-Pfälzische Landkreise zu Gast an der Südlichen Weinstraße

SÜW/Herxheim – Landrat Dietmar Seefeldt begrüßte am Mittwoch  in Herxheim die Vertreter des Landkreistags Rheinland-Pfalz. Der Landkreis SÜW war Ausrichter der 74. Hauptversammlung des Landkreistag (LKT). Der Landkreistagvorsitzende Landrat Günter Schartz sprach vor rund 220 Versammlungsteilnehmern aus Politik, Behörden und Verbänden des gesamten Bundeslands. Grüße des Landes Rheinland-Pfalz übermittelten Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Landtagpräsident
[weiterlesen …]

Kallstadt: Feuer im Hotel Kallstadter Hof – Schaden in Millionenhöhe

Kallstadt. Im Kallstadter Hotel „Kallstadter Hof“ brach am Donnerstagabend (7. November) gegen 19.30 Uhr ein Großfeuer aus, bei dem das Hotel stark beschädigt wurde. Während der Löscharbeiten war die B271 voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, sei ein Mitarbeiter des Hotels mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Den anderen Mitarbeitern, die sich mit Gästen
[weiterlesen …]

Verkehrsfreigabe Rheinbrücke Wörth-Maxau Ende des Jahres

Wörth/Karlsruhe – Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau seit November 2018 saniert. Zahllose Pendler ächzen seither über lange Staus und Wartezeiten besonders im Berufsverkehr.  Durch das seit der Fertigstellung der Rheinbrücke im Jahr 1968 deutlich gestiegene Verkehrsaufkommen von prognostizierten 18.000 Kraftfahrzeugen pro Tag auf derzeit über 80.000 Kraftfahrzeugen pro Tag und die
[weiterlesen …]

Maßnahmenbündel zur Verbesserung der Innenstadtmobilität geplant: Stadt Landau öffnet König- und Martin-Luther-Straße in beiden Richtungen für Radfahrer

Landau. Ein ganzes Maßnahmenbündel für die zukünftige Mobilität in der Landauer Innenstadt haben OB Thomas Hirsch und der neue Mobilitätsdezernent Lukas Hartmann jetzt am Rande der Haushaltsberatungen der Öffentlichkeit vorgestellt. Geplant ist kurzfristig u.a., die König- und die Martin-Luther-Straße beidseitig für Radfahrer zu öffnen, im Gegenzug die Fußgängerzone tagsüber für den Radverkehr zu sperren und
[weiterlesen …]

Oberverwaltungsgericht weist Klage gegen zweite Rheinbrücke bei Wörth ab

Wörth/Koblenz – Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz hat die Klage des BUND um eine zweite Rheinbrücke bei Wörth abgewiesen.  Der BUND hatte argumentiert, dass Naturschutzgebiete und seltene Tierarten durch die zweite Rheinbrücke beeinträchtigt würden. Zudem werde der Brückenbau die täglichen Staus nicht vermeiden, meint der BUND. Das Gericht verwarf größtenteils die BUND-Argumente. Die Entlastung des Verkehrs
[weiterlesen …]

Spannende Wahl: Lukas Hartmann ist 2. hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Landau

Landau. Auf Punkt drei der Tagesordnung im aktuellen Landauer Stadtrat waren alle gespannt: Die Vorstellung der Bewerber für das Amt des/der 2. hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Landau. Und so hatten sich etliche Bürger eingefunden um sowohl die Bewerber als auch den Ausgang der Wahl mitzuverfolgen. Fristgerecht hatten sich sechs Personen um das Amt beworben. Alle
[weiterlesen …]

Brand in der Asylunterkunft im Neustadter Ortsteil Haardt: Vorsätzlicher Brandanschlag wird ausgeschlossen – Kripo ermittelt

Neustadt-Haardt. Am Sonntagabend (3. November) gegen 21.14 Uhr rückte die Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße aufgrund einer aktivierten Brandmeldeanlage in der Asylunterkunft im Mandelring im Ortsteil Haardt aus. Aktualisierung am 5. November: Wie die Pressestelle der Stadt Neustadt mitteilt, schließt die Staatsanwaltschaft Frankenthal inzwischen einen technischen Defekt als Ursache für den Brand in einer Asylbewerberunterkunft
[weiterlesen …]

Schwimmstudie im Kreis Germersheim: Viele Kinder können nicht schwimmen

Kreis Germersheim –  „Deutschland wird zum Nichtschwimmerland“, „Immer mehr Kinder können nicht schwimmen.“ Solche und ähnliche Schlagzeilen waren der Anlass für Landrat Dr. Fritz Brechtel, bei der Uni Landau eine Schwimmstudie zu initiieren. Das Institut für Sportwissenschaften der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, untersuchte die Schwimmfähigkeit von Kindern im Grundschulalter im Landkreis Germersheim. Ziel war es,
[weiterlesen …]

Quo Vadis SÜWEGA-Halle? Initiative will Abriss verhindern – Beratung in der nächsten Stadtratssitzung

Landau. Punkt 8 der kommenden Stadtratssitzung beschäftigt sich mit der SÜWEGA-Halle. Die AfD-Stadtratsfraktion hat sie auf die Tagesordnung zur Beratung setzen lassen. Sie war von verschiedenen Seiten auf die weitere Nutzung angesprochen und gebeten worden, die Diskussion um die Halle an die Öffentlichkeit zu tragen. Die SÜWEGA-Halle auf dem Alten Messplatz wurde, wie auch die
[weiterlesen …]

Bericht von der internationalen Spielemesse 2019: Auch Pfälzer mischen mit

Essen/Pfalz. Wer kennt nicht Klassiker wie „Mensch ärgere Dich nicht“, „Monopoly“ oder „Backgammon“. Was diese Klassiker gemeinsam haben ist am Ende ein Sieger. Aber vielleicht auch enttäuschte Mitspieler? Deshalb ist es wohl kein Wunder, dass es seit Jahren einen großen Trend zu kooperativen Spielen gibt. Auf der diesjährigen Spielemesse avancierte das kooperative Stichspiel „Die Crew“
[weiterlesen …]

Demos in Landau von vielen Störungen geprägt

Landau – Demo-Tag in Landau: Das „Frauenbündnis Kandel“ um Marco Kurz war wie immer zu Monatsbeginn zur Kundgebung unterwegs. Nach Polizeiangaben schlossen sich dem „Frauenbündnis“ rund 80 Personen an (das Frauenbündnis sprach von 150 Personen), auf Seiten der Gegendemonstration der Kurpfälzisch-Kurfürstlichen Antifa (KKA) zählte die Polizei etwa 50 Personen (die KKA etwa 90 Personen). Der
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Umfrage: Nur 9 Prozent trauen Baerbock Kanzleramt zu

Berlin  – Auf dem Grünen-Parteitag ist Annalena Baerbock mit 97,1 Prozent als Parteivorsitzende bestätigt worden, doch als Kanzlerkandidatin hätte sie es denkbar schwer. Nur 9 Prozent der Menschen in Deutschland trauen Baerbock das Kanzleramt zu. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“ ergeben. 70 Prozent trauen Baerbock den Posten nicht zu,
[weiterlesen …]

CSU will Pläne von Scholz gegen reine Männervereine stoppen

Berlin  – Albert Füracker (CSU), bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat, will verhindern, dass reinen Männervereinen, die sich weigern Frauen aufzunehmen, Steuervorteile gestrichen werden. „Bayern wird dafür sorgen, dass die von Scholz geplante Gesetzesänderung nicht zum Tragen kommen wird. Es ist völlig undenkbar, dass den vielen traditionsreichen reinen Frauen- und Männervereinen, deren Tätigkeiten sich
[weiterlesen …]

Deutschland gewinnt 4:0 gegen Weißrussland – EM-Quali sicher

Mönchengladbach – In der EM-Qualifikation hat Deutschland am Samstagabend gegen Weißrussland mit 4:0 gewonnen. Matthias Ginter (41.), Leon Goretzka und zweimal Toni Kroos (55. und 83. Minute) schossen die deutschen Treffer. Die Weißrussen hatten nichts entgegenzusetzen, selbst ein Elfmeter nach Foul durch Robin Koch konnte von Manuel Neuer pariert werden. Die schwachen Gäste konnten nicht
[weiterlesen …]

Baerbock und Habeck als Grünen-Vorsitzende wiedergewählt

Bielefeld  – Annalena Baerbock und Robert Habeck sind als Grünen-Vorsitzende wiedergewählt. Auf dem Bundesparteitag der Grünen in Bielefeld wurde Baerbock am Samstag mit 97,1 Prozent Zustimmung im Amt bestätigt. Für Habeck stimmten 90,4 Prozent der Delegierten. Zuvor hatte Baerbock für mehr Gleichberechtigung und mehr Frauenrechte plädiert. „Der Kampf für Gleichberechtigung ist nie zu Ende. Nein,
[weiterlesen …]

Merkel: Partnerschaft mit Afrika „von zentraler Bedeutung“

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor der dritten Konferenz zu der Initiative „Compact with Africa“ am Dienstag im Kanzleramt den Wert der Partnerschaft mit Afrika hervorgehoben. „Unsere Zusammenarbeit ist für mich von zentraler Bedeutung“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Bei diesem Pakt mit Afrika liege die Betonung auf dem Wort
[weiterlesen …]

Klöckner zeigt Verständnis für Bauernproteste – Auch in Neustadt und Umgebung wird heute (16. November) gestreikt

Berlin/Neustadt  – Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat Verständnis für die Bauernproteste gezeigt und größere Wertschätzung für die Landwirte angemahnt. Sie habe „großen Respekt, wenn der Berufsstand sich organisiert, um auf die Straße zu gehen“, sagte Klöckner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die CDU-Politikerin führte die Demonstrationen auf die „Gesamtstimmung in der Gesellschaft“ zurück. Bauern würden schnell und
[weiterlesen …]

Nachträgliche Verurteilung freigesprochener Mörder: Lambrecht prüft Reform

Berlin  – Die Bundesregierung will prüfen, wie Mörder unter bestimmten Umständen künftig nachträglich noch verurteilt werden können, obwohl sie zuvor rechtskräftig freigesprochen worden waren. Dies habe Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) bei einem Gespräch mit Rechtspolitikern der Großen Koalition zugesichert, berichtet der „Spiegel“. Voraussetzung dafür solle den Angaben zufolge sein, dass Beweisstücke, die zum Zeitpunkt der
[weiterlesen …]

PETA will für Ferkel Verfassungsbeschwerde einlegen

Karlsruhe  – Die Tierschutzorganisation PETA will kommende Woche in Vertretung der Ferkel Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht einlegen. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Anlass sei die betäubungslose Kastration männlicher Ferkel, die als extrem schmerzhaft gilt. „Diese Praxis wollte die Bundesregierung eigentlich bis Ende 2018 abschaffen“, sagte die Rechtsanwältin Cornelia Ziehm, die für PETA die
[weiterlesen …]

Bundesrechnungshof zerpflückt Neuordnung der Bundes-IT

Bonn  – Gerade hat die Bundesregierung beschlossen, die chaotisch verlaufende und immer teurer werdende IT-Modernisierung von Bundesbehörden und Ministerien neu zu ordnen – schon gibt es neuen Ärger. Der Bundesrechnungshof, auf dessen drastische Rügen die Notoperation maßgeblich zurückgeht, zerpflücke in einem vertraulichen Bericht, über den der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, nun auch den
[weiterlesen …]

Gericht verurteilt 21-jährigen Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe

Stuttgart  – Nach einem Raser-Unfall mit zwei Toten hat das Landgericht Stuttgart einen 21-jährigen Mann zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt. Das Landgericht sprach den jungen Mann am Freitag wegen verbotenen Autorennens mit Todesfolge schuldig. Zudem soll dem Angeklagten der Führerschein für vier Jahre abgenommen werden. Ursprünglich war der 21-Jährige wegen Mordes angeklagt. Der Zusammenstoß sei
[weiterlesen …]

Neue Bundeswehrmission in Afrika und Asien geplant

Berlin – Die Bundeswehr bereitet sich auf zwei neue Auslandsmissionen in Afrika und Asien vor. Frankreich habe Deutschland gebeten, sich am Aufbau einer neuen Kommandoeinheit in Mali zu beteiligen, berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Im Zuge der Mission „Tacouba“ („Säbel“) sollten ab dem kommenden Jahr malische Soldaten zu Spezialkräften ausgebildet werden. Die französischen
[weiterlesen …]

Bundestag verabschiedet Klimaschutzgesetz

Berlin  – Der Bundestag hat das von der Bundesregierung vorgelegte Klimaschutzgesetz verabschiedet. Dem Gesetzentwurf der Bundesregierung stimmten am Freitag die Bundestagsfraktionen der Großen Koalition zu, die Oppositionsfraktionen stimmten dagegen. Das Gesetz sieht Emissionsvorgaben für unterschiedliche Wirtschaftsbereiche vor, darunter die Sektoren Energie, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft und Abfallwirtschaft. Zudem sollen die Klimaschutzziele erstmals gesetzlich normiert werden.
[weiterlesen …]

Gericht: Bundesregierung muss IS-Anhängerin aus Syrien holen

Berlin  – Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat innerhalb weniger Tage in einem zweiten Fall entschieden, dass eine Mutter, die sich der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) angeschlossen hatte, zusammen mit ihren Kindern zurück nach Deutschland geholt werden muss. Demnach handelt es sich um eine Mutter und zwei ihrer Kinder, die vier und sechs Jahre alt sind. Ein
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt Masern-Impfpflicht

Berlin – Der Bundestag hat eine Impfpflicht gegen Masern auf den Weg gebracht. 459 Abgeordnete stimmten am Donnerstagnachmittag in namentlicher Abstimmung für einen entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung. 89 stimmten dagegen, 105 Parlamentarier enthielten sich. Das Masernschutzgesetz sieht vor, dass alle Kinder beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten beide empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen müssen. Diese
[weiterlesen …]

Spahn räumt Mängel in Kindermedizin ein – keine Betten für schwerkranke, kleine Patienten

Berlin  – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eingeräumt, dass die Kindermedizin in Deutschland nicht ausreichend mit Pflegepersonal versorgt ist. Er wolle das Abrechnungssystem der sogenannten Fallpauschalen weiterentwickeln, sagte Spahn dem ARD-Politikmagazin „Kontraste“. Einen Systemwechsel lehnt er hingegen ab. Kein Platz auf der Intensivstation – Kinder sterben  „Die schlimmste Auswirkung dieses Missstands ist, dass Kinder, die
[weiterlesen …]

Bundestag bringt Teilabschaffung des Soli auf den Weg

Berlin  – Der Bundestag hat die Abschaffung des Solidaritätszuschlags für den Großteil der Bundesbürger auf den Weg gebracht. 369 Abgeordnete stimmten am Donnerstag in namentlicher Abstimmung für den Gesetzentwurf der Bundesregierung. 278 stimmten dagegen, drei Parlamentarier enthielten sich. In einem ersten Schritt sollen laut Gesetz ab 2021 rund 90 Prozent der Zahler von Lohnsteuer und
[weiterlesen …]

Regierung plant Millionen-Subventionen für Zeitungen

Berlin – Nachdem Zeitungsverlage zuletzt immer lauter Alarm geschlagen haben, dass sich das Austragen gedruckter Exemplare vor allem auf dem Land kaum noch finanzieren lässt, steht offenbar politische Hilfe kurz bevor. Das berichtet das NDR-Medienmagazin Zapp. Abgeordnete unterschiedlicher Fraktionen rechnen demnach damit, dass die Bundesregierung noch in den laufenden Beratungen über den Haushalt für das
[weiterlesen …]

Impfung in den Arm mit einer Spritze

Masern-Impfpflicht: Nur Kombinationsimpfstoffe verfügbar

Berlin – Die von der Großen Koalition für diesen Donnerstag geplante Einführung einer Impfpflicht gegen Masern führt in der Praxis automatisch zu einer Impfpflicht auch gegen weitere Krankheiten. „Für eine Impfung gegen Masern stehen in Deutschland derzeit nur Impfstoffe zu Verfügung, die gleichzeitig noch gegen andere Krankheiten immunisieren, nämlich Mumps und Röteln und zum Teil
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Nachhaltig die Region fördern: Stiftung der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG unterstützt über 60 Vereine und Institutionen in der Region mit 72.500 Euro

Bad Bergzabern. In diesem Jahr unterstützt die Stiftung der Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG mit einer Gesamtsumme von 72.500 Euro über 60 Projekte in der Region. „Es freut uns sehr, dass die Anzahl an Fördermaßnahmen in diesem Jahr erneut gesteigert werden konnte. Hier ist jeder Cent richtig investiert, denn er kommt dem Gemeinwohl der Menschen und
[weiterlesen …]

„Klein, aber fein“: Pfälzer Winzer freuen sich über beste Weinqualitäten

Pfalz. Wenn Pfälzer Winzer und Weinexperten nach dem diesjährigen Jahrgang gefragt werden, ist die Freude über tolle Weinqualitäten einhellig: „Wir haben extrem gesundes Lesegut geerntet und können uns auf Topweine freuen“, schwärmt Dr. Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt. Auch der Vorsitzende von Pfalzwein, Boris Kranz, strahlt: „Wir werden dichte, ausdrucksstarke
[weiterlesen …]

Finanzbildung ist das A und O: ARD-Journalist Markus Gürne erklärt beim VR-Infoforum der VR Bank Südpfalz Zusammenhänge von Weltpolitik und Finanzmärkten

Landau. Er arbeitete und lebte in London und Neu-Delhi, war Korrespondent in Kairo und im Irak, spricht regelmäßig mit den Mächtigsten der Wirtschaftswelt: Markus Gürne, Leiter der ARD-Börsenredaktion und Moderator der Sendungen „Börse vor acht“ und „Plusminus“, referierte beim VR-Infoforum der VR Bank Südpfalz zum Thema „Britischer Humor, amerikanischer Furor, chinesischer Drache – was bringt
[weiterlesen …]

MERCUREIM-Fonds investiert in Hallplatz-Galerie in Zweibrücken

Zweibrücken. Der vor zwei Jahren nach Luxemburger Recht aufgelegte MERCUREIM EF ONE SICAV FIAR Fonds hat mit der Investition in die Hallplatz-Galerie in Zweibrücken sein Zielvolumen von rund 150 Millionen Euro erreicht. Der MERCUREIM-Fonds wurde von den Gründungsgesellschaftern Bernd von Manteuffel und Christophe Nadal gemeinsam mit einer weiteren französischen Gesellschafterin im Jahr 2017 für vor
[weiterlesen …]

Unternehmer-Stammtisch am 28. November: 3 x 3 Erfolgsfaktoren, die jeder kennen sollte

Landau. Am Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, lädt JUST zu seinem Unternehmer-Stammtisch ins Hotel „Kurpfalz“, Horstschanze 8, ein. Thema „Was macht eigentlich einen erfolgreichen Unternehmer oder Unternehmerin aus?“ Diese Frage stellt sich JUST auch anlässlich des Existenzgründungstages der Metropolregion Rhein-Neckar, der am 23. November in Speyer stattfinden wird. Referent Lothar Schmidt hat drei Kategorien von
[weiterlesen …]

Warnstreik bei Nolte Möbel in Germersheim: Tarifkonflikt in Holz- und Kunststoffindustrie

Germersheim – Die Beschäftigten des Unternehmens Nolte Möbel GmbH & Co. KG sind für Donnerstag, 14. November 2019 um 13.45 Uhr zu einem einstündigen Warnstreik aufgerufen. Hintergrund des Warnstreiks ist die Forderung der IG Metall, Löhne und Gehälter in der Rheinland-Pfälzischen Holz- und Kunststoffindustrie ab dem 1. Oktober 2019 um 5,5 Prozent für 12 Monate
[weiterlesen …]

Svend Larsen wird zum 1. Juli 2020 Vorstandsmitglied der Sparkasse Germersheim-Kandel

Kandel – Die Gremien der Sparkasse Germersheim-Kandel haben den Beschluss gefasst, Svend Larsen als Nachfolger für den zum 30.Juni 2020 ausscheidenden Peter Dudenhöffer zu bestellen.   Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Siegmar Müller und Vorstandsmitglied Achim Seiler wird er ab dem 1. Juli 2020 die Geschicke der Sparkasse leiten. Svend Larsen, der einzige interne Bewerber der
[weiterlesen …]

Tesla: Elon Musk plant Gigafactory in Grünheide

Grünheide/Brandenburg  – Tesla-Chef Elon Musk hat angekündigt, eine große Produktionsfabrik (Gigafactory) im brandenburgischen Grünheide zu errichten. Der Milliardär Musk nannte unter anderem die „außergewöhnliche Qualität deutscher Ingenieurkunst“ als Gund für die Wahl des Standorts in Deutschland. Das entzückt die deutsche Politik, denn es stehen etwa 10.000 neue Arbeitsplätze in Aussicht. „Über die Ankündigung von Elon Musk
[weiterlesen …]

VW will nur für begrenzte Zeit in eigene Zellfertigung einsteigen

Wolfsburg  – Volkswagen wird nur in der Anfangszeit in eine eigene Zellfertigung investieren, um jetzt den Einstieg in die Technologie zu schaffen. „Es ist nicht unser Ziel, die eigene Zellfertigung langfristig immer komplett bei uns im Konzern zu haben. Unser eigenes Engagement ist der Situation geschuldet, dass wir eine gigantische Industrie in einer viel zu
[weiterlesen …]

Vertreter des Pfälzer Weins kritisieren Pläne an der Südlichen Weinstraße: „Eine Spaltung, die uns schwächt“

Neustadt.  Mit „völligem Unverständnis“ haben Vertreter der Pfälzer Winzerschaft auf die geplante Gründung einer Veranstaltungsgesellschaft an der Südlichen Weinstraße reagiert. Die Gesellschaft soll nach den bisher bekannten Plänen unter anderem bei prestigeträchtigen Veranstaltungen in Deutschland Wein von der Südlichen Weinstraße präsentieren. „Wir sehen darin eine Spaltung, die uns schwächt“, sagte der Pfalzwein-Vorsitzende Boris Kranz beim
[weiterlesen …]

Joseph Greilinger neuer Pfalzwein-Geschäftsführer

Neustadt. Joseph Greilinger wird Anfang Januar 2020 neuer Geschäftsführer für Marketing und PR von Pfalzwein e. V., der Werbeorganisation der Pfälzer Weinwirtschaft. Der gebürtige Münchner kann umfangreiche Erfahrungen in Marketing und Public Relations vorweisen, und auch das Thema Wein ist ihm bestens vertraut: Er hat unter anderem für den Weinfachhändler Wein & Glas gearbeitet und
[weiterlesen …]

Digitale Erlebniswochen 2019: Sparkasse zeigt digitale Lösungen

Die Digitalisierung verändert unser Leben jeden Tag ein bisschen mehr und betrifft uns alle. Die Sparkasse Rhein Haardt lädt ab sofort bis einschließlich 6. Dezember 2019 zu ihren digitalen Erlebniswochen ein. In 15 Beratungszentren werden an Messeständen viele neue digitale Leistungen vorgestellt und live vorgeführt, die das Leben in Bezug aufs Erledigen von Finanzangelegenheiten einfacher
[weiterlesen …]

Kandel: Niedermeier besucht Unternehmen in Innenstadt – Innenstadtentwicklung verstärken

Kandel – Zukünftig soll das Thema Wirtschaftsförderung wieder in den Fokus des Verwaltungshandelns der Stadtspitze gerückt werden. Gemeinsam mit Citymanagerin Jennifer Tschirner will sich Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (CDU) stark für die Innenstadtentwicklung machen. Aber auch die Gewerbetreibenden und Unternehmen außerhalb der Innenstadt werden sollen künftig in den Mittelpunkt gerückt werden. Niedermeier und Tschirner wollen nun regelmäßig
[weiterlesen …]

Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima: Sparkasse Rhein-Haardt zeichnet Schulen aus

Bad Dürkheim. Mit der Aktion Stadtradeln haben die Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Landkreis Bad Dürkheim sowie die Städte Frankenthal und Neustadt im Sommer drei Wochen lang zum aktiven Radeln aufgerufen. Es galt, möglichst viele Kilometer zu sammeln und somit einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten. Viele Kommunen, Schulen, in der Öffentlichkeit stehende Persönlichkeiten und Einzelpersonen
[weiterlesen …]

Papierfabrik Palm europaweit führend: Brechtel und Nitsche besuchen Großunternehmen in Wörth

Wörth – „Nach wie vor fühlen wir uns hier in Wörth unglaublich wohl“, sagt der Geschäftsführer und alleinige Gesellschafter Dr. Wolfgang Palm von der gleichnamigen Papierfabrik. Zusammen mit Werkleiter Jürgen Kosse begrüßte er im Oktober Landrat Dr. Fritz Brechtel, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche (SPD) und Wirtschaftsförderin Maria Farrenkopf in seinem Werk im Industriegebiet „Am Oberwald“.
[weiterlesen …]

Ergebnisse der Steuerschätzung für Rheinland-Pfalz: Leichte Mindereinnahmen prognostiziert

Rheinland-Pfalz kann im laufenden Jahr noch mit Steuermehreinnahmen im Vergleich zur letzten Steuerschätzung im Mai rechnen. Für die folgenden Jahre werden hingegen insgesamt leichte Mindereinnahmen prognostiziert, die sich im Jahr 2023 auf -147 Millionen Euro belaufen. Dies ist das Ergebnis der 156. Sitzung des Arbeitskreises Steuerschätzungen. Das Land kann demnach mit Steuereinnahmen für 2019 von
[weiterlesen …]

MH: „Mehr Sachlichkeit beim Thema Klima anstatt Panik“

Karlsruhe – Das Unternehmernetzwerk „MH Mittelstand und Handwerk e.V.“ reagierte mit einer eigenen Klima-Veranstaltung „auf die Panik, die in den letzten Monaten zu registrieren war“. Dahinter steckten nach Ansicht des MH NGOs und deren Unterstützer, die nach Mandaten in den Parlamenten strebten, so Gregor Wick, Sprecher des MH. Entsprechend waren die Wahlergebnisse im Mai 2019.
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt lobt Triktosätze aus: Jede Stimme zählt

Bad Dürkheim/Neustadt/Frankenthal. 47 Vereinsmannschaften sind der Aufforderung nachgekommen und haben sich bei der großen Sparkassen-Trikotaktion „Zieht uns an!“ beworben. Die Sparkasse Rhein-Haardt lobt 30.000 Euro aus für Trikotsätze für Jugendmannschaften in Vereinen im Landkreis Bad sowie in den Städten Frankenthal und Neustadt an der Weinstraße. Alle Bürger, Vereinsmitglieder, Eltern der Kinder in den Vereinen sowie
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Kleinkunstverein Flemlingen lädt am 22. November zum Wohnzimmerkonzert

Hainfeld. Der Kleinkunstverein Flemlingen lädt am Freitag, 22. November um 20 Uhr zum „Wohnzimmerkonzert“  in das Atelier von Marika Fünffinger, Schmiedgasse 2 in Hainfeld ein. Genießen darf man die Gruppe Jazz Melange mit Gitarenjazz und französischen Chansons ( www.jazzmelange.de) Der Eintritt ist frei; die Musiker freuen sich über eine Hutgage. Der Kleinkunstverein und die Künstlerin
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Die Pfalz in der Bronzezeit – Vortrag zur Ausstellung am 21. November

Rheinzabern – Die vhs-Rheinzabern lädt zu einem interessanten Vortragsabend über die Bronzezeit in der Pfalz ein. Diese Epoche stellt einen besonders innovativen Abschnitt der Menschheitsgeschichte dar. Was im Vorderen Orient weit früher begann, setzte bei uns um 2200 v. Chr. ein. Es war gewiss gegenüber der Jungsteinzeit ein gewaltiger Fortschritt, doch wurde in jener Zeit
[weiterlesen …]

Wintermarkt Hagenbach am 22.+23. November – Highlight für die ganze Familie

Hagenbach – Am Freitag und Samstag, 22. und 23. November, lädt die Stadt Hagenbach erstmals seit vielen Jahren wieder zu einem Markt in der kalten Jahreszeit ein. Rund um das Rathaus bieten 24 Aussteller Kunsthandwerk und alles was Herz und Gaumen begehren. Tatsächlich hat es einen Markt in dieser Größe noch nie in Hagenbach gegeben.
[weiterlesen …]

Adventsmarkt in Steinweiler am 23. November

Steinweiler – Die Ortsgemeinde Steinweiler veranstaltet am Samstag, 23. November 2019, von 12 bis 20 Uhr den ersten Adventsmarkt am und im Bürgerhaus. Zwanzig Aussteller bieten Adventskränze, Adventskalender, genähte Karten aus Stoff und Papier, Filzfiguren, dekorative Näharbeiten, selbstgestrickte Socken, Mützen, Schals und selbstgenähte Kinderkleidung an. Auch gibt es Holz- und Drechselarbeiten, bemalte Steine, Gold- und
[weiterlesen …]

Benefizveranstaltung am 23. November: „Das Unmögliche denken, das Mögliche wagen“

Landau. Am 23. November, um 18 Uhr wird in der Landauer Marienkirche eine Benefizveranstaltung stattfinden. SILBERSTREIF – gegen Altersarmut in Landau e.V. setzt auch dieses Jahr diese Tradition fort. Zu einem besonderen Vortragsabend konnte als Gast Dr. Notker Wolf gewonnen werden. Als ehemaliger Abtprimas des Benediktinerordens war er Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und
[weiterlesen …]

Feierliches Jubiläum: 20 Jahre STOPP Netzwerk Südpfalz

Südpfalz. Rund 600 Frauen werden jährlich in den Landkreisen Südliche Weinstraße, Germersheim und der Stadt Landau Opfer (häuslicher) Gewalt, die Dunkelziffer liegt wesentlich höher. Das Interventionsprojekt STOPP, ein Hilfsnetzwerk gegen Gewalt an Frauen und ihren Kindern in der Südpfalz, feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum lädt das Netzwerk Bürgerinnen, Bürger und Interessierte am
[weiterlesen …]

Briefmarkenfreunde Kandel: Großtauschtag am 24. November in der Bienwaldhalle

Kandel – Der Verein der Briefmarkenfreunde Kandel lädt am 24. November 2019 zu seinem jährlichen Großtauschtag in der Bienwaldhalle Kandel ein. Angeboten werden von 9 Uhr bis 15 Uhr Briefmarken, Sammlerzubehör, Münzen, Ansichtskarten, oder Briefe – alles was das Sammlerherz begehrt. Den interessierten Anfängern und Fortgeschrittenen, die aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Elsass erwartet werden, bietet
[weiterlesen …]

Neu auf dem Obertorplatz: Landaus winterlicher Weintreff lädt „zwischen den Jahren“ zum Verweilen und Genießen ein

Landau. Winterlicher Neuzgang für den Veranstaltungskalender der Stadt Landau: Zum Jahreswechsel 2019/2020 lädt das städtische Büro für Tourismus (BfT) erstmals zu einem Weintreff in der kalten Jahreszeit. Vom 20. Dezember bis zum 6. Januar findet Landaus winterlicher Weintreff, so der offizielle Name der Veranstaltung, auf dem Obertorplatz statt. Auf die Besucher warten heißer Glühwein, leckere
[weiterlesen …]

Kandeler Herztag in der Stadthalle am 27. November

Kandel – Am Mittwoch, 27. November 2019, um 18.30 Uhr findet der Kandeler Herztag zum Ende der jährlichen Herzwochen in der Stadthalle Kandel statt. Bei den alljährlichen Herzwochen der Deutsche Herzstiftung wird sich in diesem Jahr dem Thema „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ gewidmet. Der Asklepios Südpfalzklinik Kandel beteiligt
[weiterlesen …]

Geheime Ecken, schöne Plätze und außergewöhnliche Perspektiven: OB Hirsch und Verleger Knecht stellen neuen Bildband „Geheimnisvolles Landau“ vor

Landau. Die beiden Bildbände, die im Knecht-Verlag über Landau erschienen sind – „Ein Bild von einer Stadt“ aus dem Jahr 2011 und „Rund um Landau“ aus dem Jahr 2016 – werden Ende 2019 um einen weiteren Band erweitert: „Geheimnisvolles Landau“. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Verleger Markus Knecht stellen den neuen Bildband am Freitag, 29. November,
[weiterlesen …]

Hambacher Christkindlmarkt lädt am 1. und 2. Adventswochenende ein

Hambach. In diesem Jahr findet der Hambacher Christkindlmarkt zum 33. Mal statt. Am 1. und 2. Adventswochenende wird weihnachtliche Stimmung rund um das „Alte Rathaus“ gezaubert. Gerade die gemütliche Atmosphäre am Hambacher Dorfmittelpunkt, ohne Hektik und Rummel, wird von den Gästen aus Nah und Fern besonders geschätzt. Aussteller wollen mit ihren Arbeiten die Besucher erfreuen
[weiterlesen …]

Tierweihnacht im Tierheim Maria Höffner am 24. November

Landau. Die alljährliche Tierweihnacht des Landauer Tierheims steht mal wieder vor der Tür und somit wieder einige weitere interessante Attraktionen im Tierheim Maria Höffner, Rodenweg 1 in Landau. Der Tierschutzverein Südpfalz e.V. öffnet am Sonntag, 24. November von 11 bis 16 Uhr die Räumlichkeiten des Tierheims für Besucher. Traditionell wird es wieder einen weihnachtlichen Flohmarkt
[weiterlesen …]

Nußdorf: Settelmeyer stellt neues Buch vor

Nußdorf. „Die Hanna hinnerm Schleier“ heißt das neu erschienene Buch des bekannten Pfälzer Dichters Hermann J. Settelmeyer, das dieser auf Einladung der Sängervereinigung Nußdorf 1855 e.V. am Samstag, 23. November um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftssaal vorstellen und auf Wunsch auch signieren wird. Alle der Pfälzer Sprache Verbundenen und an ihrer Ausdruckskunst Interessierten sind herzlich willkommen.
[weiterlesen …]

Germersheimer Weihnachtsmarkt vom 29.11. bis 1.12. und vom 6. bis 8.12.2019 – mit „XMAS-Session“ Live

Germersheim – Mit der Einstimmung in die Advents- und Vorweihnachtszeit beginnt für viele Menschen die vielleicht schönste Zeit des Jahres. Auch die Stadt Germersheim stimmt in diese besinnliche Zeit mit ein und veranstaltet ihren Weihnachtsmarkt mit ganz besonderem Flair und fast schon familiärem Charakter auf dem historischen Kirchenplatz vor der malerischen Kulisse der ehemaligen Klosterkirche
[weiterlesen …]

„Adventsüberraschungen im Landauer Zoo: Geschenke basteln und Tiere hautnah erleben“

Landau. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, und jeder überlegt, wie er den Lieben eine Freude machen kann. Auch die Zootiere freuen sich über „Geschenke“, und so bietet die Zoo­schule für Kinder von 6 – 12 Jahren einen tollen Erlebnis- und Basteltag an. Dabei werden ge­meinsam kleine Überraschungen für die Zootiere vorbereitet und Geschenke für
[weiterlesen …]

Repair-Café: Nächster Termin ist 14. Dezember

Landau. Im Vorfeld der Aktionswoche zur Abfallvermeidung öffnet das Repair-Café des Seniorenbüros Landau in seiner mittlerweile altbewährten Form am Samstag, 9. November 2019 ab 14 Uhr im Foyer der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 beim ehemaligen Eingang zur Landesgartenschau. Die ehrenamtlichen Helfer im Repair-Café werden nach dem Motto „Wegwerfen? Denkste!“ alles was die Besucher
[weiterlesen …]

Informationsabend der Landauer weiterführenden Schulen am 20. November

Landau Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Landau eine Informationsveranstaltung für Eltern an, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. Neben den staatlichen Schulen (Eduard-Spranger-Gymnasium, Max-Slevogt-Gymnasium, Otto-Hahn-Gymnasium, Integrierte Gesamtschule und Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik / Umwelt) werden sich auch die privaten Schulen (Maria-Ward-Schule mit Realschule und Gymnasium sowie Integrierte Gesamtschule
[weiterlesen …]

Landauer Weihnachtscircus 2019/20: „Sternenzeit“ – das 18. Programm

Landau. Es funkelt und blinkt im Landauer Weihnachtscircus an allen Ecken und Enden. Es ist Sternenzeit. Nicht nur das Zelt erstrahlt im gewohnt weihnachtlichen Glanz. Glanzvoll ist einmal mehr die neueste Produktion, das nunmehr bereits 18. Programm, das Jakel Bossert und sein Team zusammengestellt haben. Exzellente Newcomer, etablierte Künstler aus aller Welt, schöne Tiere mit
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin