Donnerstag, 05. Dezember 2019

Regional

Telekom und Kreis Germersheim unterzeichnen Vertrag zum Breitbandausbau

Germersheim – Im Zug der Breitbandförderprogramme des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz sollen in den derzeit noch ungenügend versorgten Gebieten im Landkreis Germersheim Glasfaseranschlüsse errichtet werden. Den Auftrag zum Aufbau und Betrieb der entsprechenden Gigabitinfrastruktur erhält die Telekom Deutschland GmbH, die bei der europaweiten Ausschreibung das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat. Der Vertrag zur Durchführung der
[weiterlesen …]

Regional

Bäume statt Böller – Umweltschutz und Feuerwerk schließen sich aus

Landau. Für das Silvester-Feuerwerk 2018 wurden in Deutschland 137 Millionen Euro ausgegeben. Der kurze Silvesterspaß hat jedoch Folgen: Feinstaub belastet die Atemluft erheblich, der zulässige Grenzwert wird um das 50-70fache überschritten. Umweltschutz und Silvesterfeuerwerk schließen sich gegenseitig aus. Als Maßnahme zur Luftreinhaltung beantragte die Deutsche Umwelthilfe in 31 Städten ein Verbot der privaten Knallerei. Nicht
[weiterlesen …]

Riding Santas auf schweren Harleys: Nikoläuse mit Rauschebärten für einen guten Zweck unterwegs

Südpfalz – Man hört sie schon von weitem kommen, die schweren Harleys. Wer sie dann aber sieht, mag sich verwundert die Augen reiben: Rote Zipfelmützen und weiße Rauschebärte wehen im eisigen Fahrtwind – die „Riding Santas“ sind wieder unterwegs. Die Harley-Davidson-Santas sind eine Gruppe von Harley-begeisterten Motorradfahrern, die schon in den letzten Jahren eine gute
[weiterlesen …]

Landau: Kundgebung „Für Menschlichkeit und Toleranz, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“ wohl nicht auf dem Stiftsplatz

Landau – Die für Samstag, 7. Dezember, geplante Kundgebung verschiedener Bündnisse und der Kirchen vor wird wohl nicht am gewünschten Veranstaltungsort vor der Stiftskirche  stattfinden. Das teilte die Stadt auf PEX-Anfrage mit. Die Kundgebung „Für Menschlichkeit und Toleranz, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit“ sollte ursprünglich einen Gegenpunkt setzen zur Demo des „Frauenbündnisses Kandel“ um Marco Kurz, die
[weiterlesen …]

Kandel: Adolf Hitler und Gauleiter Bürkel noch immer Ehrenbürger – Stadtrat will das jetzt ändern

Kandel – Stadtbürgermeister Michael Niedermeier wurde bekannt, dass der ehemalige Reichskanzler des Deutschen Reichs, Adolf Hitler, und der Gauleiter der NSDAP, Josef Bürckel, die Ehrenbürgerwürde der Stadt Kandel verliehen wurde  – und dieser Beschluss nie aufgehoben oder revidiert wurde. Der Beigeordnete und Kandel-Historiker Dr. Werner Esser recherchierte daraufhin und enteckte tatsächlich im Stadtarchiv Landau die
[weiterlesen …]

Einigung über Fortbestand von Caritas-Förderzentrum St. Paulus und St. Laurentius in Herxheim erzielt

Südpfalz – Seit Montag ist die Zukunft der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung in Herxheim gesichert. „Nach einem eben beendeten Gespräch von Vertretern aller betroffenen Kommunen, dem Land und der Caritas können wir jetzt final mitteilen, dass die Finanzierung eines Neubaus steht und damit dem Fortbestand der Schule am bestehenden Standort von allen Seiten
[weiterlesen …]

Nach Testphase als Provisorium: Kreisverkehr Nordring/An 44/Am Kronwerk in Landau wird dauerhaft angelegt

Landau. Der Kreisverkehr an der Kreuzung Nordring/An 44/Am Kronwerk in Landau, im Mai dieses Jahres zunächst als Provisorium angelegt, wird im kommenden Jahr dauerhaft ausgebaut. Diesen Vorschlag der Verwaltung verabschiedete der städtische Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Der dauerhafte Ausbau soll den Kreisel baulich optimieren und ihn auch mit
[weiterlesen …]

Schweitzer bei Kandeler AG 60plus: Wieder sozialdemokratische Positionen umsetzen

Kandel – Bei den Kandeler SPD-Senioren, der AG 60plus, war am Donnerstag der Landtagsabgeordnete und SPD-Fraktionschef im Landtag, Alexander Schweitzer zu Gast. Schweitzer referierte unter anderem über den Zustand der Bundes-SPD und analysierte, welche Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden. Jetzt gelte es, wieder echte sozialdemokratische Positionen einzunehmen, selbst wenn diese teilweise nicht mehrheitsfähig seien,
[weiterlesen …]

Kandel: Mahnmal gegen die Todesstrafe – Goldene Guillotine von Benjamin Burkard vor der Stadthalle

Kandel – Der Kandeler Künstler Benjamin Burkard hat am Samstagmorgen zusammen mit Stadtbürgermeister Michael Niedermeier sein neues Kunstwerk „Die Reinigung“ vor der Stadthalle enthüllt. So mach einer dürfte mächtig gestaunt haben, denn das Werk ist – eine goldfarbene Guillotine. Der Hintergrund: Die Stadt hat sich auf Vorschlag von des Stadtbürgermeisters mit einem einstimmigen Beschluss des
[weiterlesen …]

Spatenstich Brückenbauwerke Rehbach: Wasser fließt wahrscheinlich 2021

Haßloch. Die nächsten wichtigen Arbeiten für die Gewässerneuentwicklung des Rehbachs mit integriertem Hochwasserschutz beginnen: Am 29. November hat Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld mit einem symbolischen Spatenstich für die erste Brücke über den neuen Rehbachverlauf in Haßloch ein Zeichen gesetzt. Läuft alles nach Plan, kann 2021 das erste Wasser durch den neuen Bachlauf fließen. Dass die Dämme
[weiterlesen …]

Eröffnung kunsthandwerklicher Thomas Nast Nikolausmarkt: Ein Highlight im Stadtkalender

Landau. Wunderschön beleuchtet sind die Häuserfassaden am Rathausplatz auch dieses Jahr: OB Thomas Hirsch eröffnete jetzt den traditionellen Thomas Nast Nikolaus Markt und dankte allen beteiligten Schaustellern, Handwerkern und Verpflegungsbetrieben für ihre Beteiligung. Über 100 Beschicker, davon 36 Kunsthandwerker, 6 Glühweinstände, 1 Feuerzangenbowlestand, 18 Gastronomiestände und 45 kunstgewerbliche Anbieter sorgen für ein ganz besonderes Weihnachtsmarkt-Erlebnis
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim: Erzieher soll Kinder unsittlich berührt haben

Germersheim – Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau am 28. November Haftbefehl gegen einen Erzieher einer Kindertagesstätte im Kreis Germersheim erlassen. Gegen den Mann besteht der dringende Verdacht, Kinder in mehreren Fällen unsittlich berührt zu haben. Die Ermittlungen waren aufgrund einer Anzeige, die am 27. November bei der Kriminalinspektion Landau eingegangen
[weiterlesen …]

Stadt Germersheim: Bebauungsplan 62 Hafen selbstverständlich genehmigungsfähig

Germersheim – Die Bürgerinitiative „Kein Gefahrstofflager“ hatte unlängst in einem Schreiben geäußert,  das Baugebiet „Am Hafen“ (altes Werftgeände) sei nicht genehmigungsfähig und es würden Sicherheitsabstände im Zuge des Genehmigungsverfahrens bewusst verletzt. „Das ist schlichtweg falsch und entbehrt jeglicher Grundlage“, heißt es nun in einer Antwort aus dem Rathaus. „Der Investor hat in enger Abstimmung mit
[weiterlesen …]

Hans-Rosenthal-Gala am 4. April 2020: „Stars für Kinder in Not“

Berlin/Landau. Am Samstag, 4. April 2020 findet unter dem Motto »Stars für Kinder in Not« wieder die Hans-Rosenthal-Gala in der Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz statt. Die größte Charity-Gala in der Region, die meist bereits nach wenigen Tagen ausverkauft ist, geht nunmehr ins 28. Jahr ihres Bestehens. Die knapp 1.000 Gäste erwartet wieder ein
[weiterlesen …]

Landau/SÜW: Fast 200 Kinder an Erbrechen und Durchfall erkrankt – Schulessen wird überprüft

Landau/SÜW – In Schulen und Kindergärten in Landau und dem Kreis Südliche Weinstraße leiden derzeit an die 200 Kinder unter Erbrechen und Durchfall. Möglicher Grund ist das Schulessen in den Kantinen. Man könne aber noch nicht sagen, ob die Ursache tatsächlich beim Caterer liege, erklärte ein Sprecher der Kreisverwaltung dem Pfalz-Express. Rein theoretisch könne es
[weiterlesen …]

Germersheimer Wohnbau entscheidet: 25 Einfamilienhäuser für Familien statt Alte Turnhalle

Germersheim – Der Aufsichtsrat der Wohnbau GmbH hat sich eindeutig für das Wohnen junger Familien entschieden. Dafür sollen „Im Hintereck“ rund 25 Einfamilienhäuser entstehen. Nach intensiver Auseinandersetzung über die verschiedenen vorliegenden Konzepte der an der Bebauung des Geländes im Hintereck interessierten Investoren, hat sich der Aufsichtsrat der städtischen Wohnbaugesellschaft bei seiner Sitzung am 25. November
[weiterlesen …]

Vandalismus mit Radlader: 16-Jähriger legt Geständnis ab

Landau/SÜW. Anfang November hatten damals noch Unbekannte an einer Baustelle im Landauer Goethepark einen gelben Radlader geklaut und damit eine Spur der Verwüstung von Landau bis nach Ilbesheim hinterlassen. Unter anderem beschädigten sie auch die Kapelle auf der Kleinen Kalmit. Der Vandalismus hatte in der ganzen Region Empörung hervorgerufen. Im Lauf der Ermittlungen erhärtete sich
[weiterlesen …]

Haßloch: Videoüberwachung an Brennpunkten nicht möglich – Abendbegehungen mit Polizei und Ordnungsamt in Planung

Haßloch. Der Erste Beigeordnete Tobias Meyer möchte als zuständiger Ordnungsdezernent Anfang kommenden Jahres so genannte Abendbegehungen mit Polizei und Ordnungsamt realisieren, an denen auch interessierte Bürger teilnehmen können. Konkret sind zwei Begehungen geplant. Die erste soll sich auf den Bereich des Haßlocher Bahnhofes konzentrieren, die zweite soll im Bereich des Rathausplatzes stattfinden. Hierbei sollen Bürger
[weiterlesen …]

Landrat Dietmar Seefeldt und Landrätin Dr. Susanne Ganster begrüßen Pläne des LBM: „Ein Plus an Lebensqualität“

Südliche Weinstraße/Südwestpfalz. „Eines der wichtigsten Verkehrsprojekte in der Pfalz ist groß Schritte vorangekommen. Die Pläne für die B10, die jetzt konkret werden, bedeuten für die Menschen in unsere Region mehr Sicherheit und ein Plus an Lebensqualität“, begrüßen Landrätin Dr. Susanne Ganster (Südwestpfalz) und Landrat Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) die aktuellen Planungen des Landesbetriebs Mobilität. Insbesondere
[weiterlesen …]

Kinderwunschbaum steht ab sofort im Landauer Rathaus bereit: 320 Herzenswünsche bedürftiger Kinder warten darauf, erfüllt zu werden

Landau. Ein Spielzeugauto, das Geräusche macht, ein Winteroverall in Größe 62, ein Tiermemory oder ein Kugelbahn-Haus: Über 300 Herzenswünsche von Landauer Mädchen und Jungen hängen ab sofort wieder am Kinderwunschbaum im Foyer des Rathauses und warten darauf, von Bürgern „gepflückt“ und erfüllt zu werden. In Kooperation mit der „Stiphtung Christoph Sonntag“ und dem Haus der
[weiterlesen …]

Freiherr-vom-Stein-Plakette: Lauerbach und Pulg ausgezeichnet

Landau. Für ihre besonderen Dienste und ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit erhielten der ehemalige Kreisbeigeordnete Bernd E. Lauerbach und Gerhard Pulg aus den Händen von Minister Roger Lewentz die Freiherr-vom-Stein Plakette. Sie ehrt herausragendes Engagement und besondere Leistungen in der Kommunalpolitik. „Beide waren hochengagierte Kommunalpolitiker aus unserem Landkreis und haben diese Auszeichnung mehr als verdient“, betonte
[weiterlesen …]

Aktion Südpfalz-Biotope in Hochstadt – „Biblische Aufgabe“ – Ministerin Höfken dabei

Südpfalz/Hochstadt – Die Aktion Südpfalz-Biotope hatte am Donnerstag nach Hochstadt eingeladen und sehr viele Menschen kamen – auch Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) war angereist, um auf dem Treffen zu sprechen. Im Dorfgemeinschaftshaus hatte die Stiftung eine Messe („Biotop-Netzwerk Südpfalz“) aufgebaut. An den Ständen konnten sich die Besucher informieren, wer in der Südpfalz aktiv ist für
[weiterlesen …]

Ludwigshafen: Hochstraße Süd möglicherweise einsturzgefährdet – Sperrungen auch für Kfz-, Rad-, Fußgängerverkehr und ÖPNV

Ludwigshafen – Wegen des bedenklichen Zustands der Hochstraße Süd musste die Stadtverwaltung am Freitag (22. November 2019) kurzfristig dringend erforderliche Maßnahmen ergreifen. Neue Berechnungen hatten ergeben, dass fraglich ist, ob die Brückenkonstruktion ihr Eigengewicht überhaupt noch weiter tragen kann. Aus Sicherheitsgründen wurden deshalb zwei Durchfahrten unter der Hochstraße Süd gesperrt. Es bestehe indes keine Gefahr
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim: Auftakt für „Integriertes Klimaschutzkonzept“ auf großes Interesse gestoßen

Germersheim – Die Auftaktveranstaltung „Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Germersheim“ in der letzten Woche ist auf großes Interesse gestoßen.  Fachleute und Vertreter der Landwirtschaft, Handwerkerschaft und Verwaltung, von Energiedienstleistern, Vereinen, Organisationen, Klimaschutzinitiativen, Bildungseinrichtungen, interessierte Bürger und Schüler kamen ins Straßenmuseum, wo die Veranstaltung abgehalten wurde. Mehr als 80 Personen informierten sich und brachten
[weiterlesen …]

Wissing: Durchbruch für B10-Tunnelstrecke bei Annweiler

Annweiler – Drei Jahre lang hat der Landesbetrieb Mobilität die technisch aufwändigen Planungen für die Tunnelstrecke zwischen dem Wellbachtal (B 48) und der Anschlussstelle Annweiler Ost vorangetrieben. Nun gibt es eine Vorzugsvariante. „Die Planungen waren aufwändig, die Verhandlungen mit dem Bundesverkehrsministerium erfolgreich: Wir haben bei Annweiler und Birkweiler einen Durchbruch für den weiteren Ausbau der
[weiterlesen …]

Smart Factory für BBS im Kreis Germersheim kommt – moderne Ausbildung für deutsche und französische Jugendliche

Wörth – An der Berufsbildenden Schule im Landkreis Germersheim wird die „Smart Factory“ eingerichtet. Damit wird ein deutsch-französisches Kompetenz- und Lernnetzwerk 4.0 gestartet, das deutschen und französischen Jugendlichen zugute kommen soll. Die „Smart Factory“ (eine Modellfabrik) simuliert die reale Arbeitswelt, beispielsweise den Transport aus dem Hochregallager über die Bearbeitung und die Qualitätskontrolle bis hin zum
[weiterlesen …]

Sicherheit auf Weihnachtsmärkten: Pfälzer Polizei setzt auf Videoüberwachung und Streifen

Landau /Neustadt/ Ludwigshafen/Kaiserslautern – Die Polizei bereitet sich auf die Weihnachtsmarktsaison vor. Weihnachtsmärkte sind beliebt – das führe gerade an den Wochenenden zu einem hohen Besucheraufkommen und zu einer „abstrakten Gefährdung der Veranstaltungsörtlichkeiten“, warnen das Polizeipräsidium Rheinpfalz, zuständig für die Vorderpfalz und Südpfalz, und das Polizeipräsidium Westpfalz. „Aktuell keine konkrete Gefährung“ Die Sicherheitslage in Deutschland
[weiterlesen …]

„Politik trifft Gastronomie“: Gastro-Probleme auf dem (Runden) Tisch

Rhodt unter Rietburg – Bei einem ersten Runden Tisch der Gastronomen im Verein Südliche Weinstrasse im Juli 2019 benannten viele Gastronomen politische Themen, die den Betrieben unter den Nägeln brennen: Fachkräftemangel, unterschiedliche Mehrwertsteuersätze und eine Vielzahl an Regulierungen. Das führt dazu, dass immer mehr Restaurants mittags schließen oder nur noch drei bis vier Tage in
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Studie: 10,4 Millionen Deutsche verschulden sich zu Weihnachten

Berlin  – Weihnachten wird für viele Deutsche zur Kostenfalle. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Kreditportals Smava werden hochgerechnet 10,4 Millionen Deutsche ihre Weihnachtsausgaben teilweise oder vollständig mit einem Dispokredit decken. Laut der Untersuchung geben 39 Prozent der Deutschen zwischen 300 und 700 Euro in der Weihnachtszeit für Geschenke, Reisen und Feiern
[weiterlesen …]

Tesla gründet Aktiengesellschaft für neues Werk in Brandenburg

Brandenburg  – Der US-Elektroautobauer Tesla treibt seine Pläne für eine Fabrik in Deutschland voran und hat eine eigene Aktiengesellschaft nach europäischem Recht für die sogenannte Gigafactory gegründet. Aus einer Veröffentlichung im Bundesanzeiger geht hervor, dass die Firma den Namen Tesla Manufacturing Brandenburg SE trägt. Sie gehört dem in den Niederlanden ansässigen Tochterunternehmen Tesla International B.V.
[weiterlesen …]

70 Cent mehr pro Liter Sprit: Bund der Steuerzahler: Umweltbundesamt verbreitet „Quatsch“

Berlin  – Der Bund der Steuerzahler (BdSt) sieht die jüngsten Forderungen des Umweltbundesamts zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Verkehr extrem kritisch. Die Behörde hatte in einem jetzt bekannt gewordenen Papier unter anderem ein Tempolimit von 120 km/h auf Autobahnen und die Anhebung der Spritpreise um bis zu 70 Cent gefordert. Außerdem sollten Pendlerpauschale und die
[weiterlesen …]

Polen: Mindestens fünf Tote bei Gasexplosion in Skiort

  Szczyrk- In dem polnischen Skiort Szczyrk hat sich am Mittwochabend eine Gasexplosion in einem Wohnhaus ereignet, bei der mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen sind. Unter den Trümmern des dreistöckigen Hauses könnten noch weitere Opfer sein, berichtet der polnische Nachrichtensender „Polsat News“. Unter den Opfern seien auch zwei Kinder. Das Wohnhaus mit einem Skiservice
[weiterlesen …]

Kunsthandwerk auf Weihnachtsmärkten häufig aus Indien

Berlin  – Kunsthandwerk auf Weihnachtsmärkten, welches angeblich in Deutschland hergestellt wurde, stammt in Wirklichkeit häufig aus Indien. Das berichtet der WDR unter Berufung auf Recherchen der eigenen Wirtschaftsredaktion. Demnach bietet zum Beispiel ein familiengeführtes Unternehmen auf seinen Marktständen deutschlandweit neben Handwerksware aus dem Erzgebirge Glocken, Kerzenlöscher und Kerzenhalter aus Metall an, bei denen als Herkunft
[weiterlesen …]

Schäuble: Attentat hat ihm Angst vor dem Tod genommen

Berlin  – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) zufolge hat ihn das Attentat, das 1990 zu seiner Querschnittslähmung führte, auch immunisiert und ihm die Angst vor dem Tod genommen. In so einer Situation begreife man: „Irgendwann musst du sterben. Und dann ist es vielleicht gar nicht so schlimm – denn man ist schon mal fast gestorben“, sagte
[weiterlesen …]

Bericht zu Ukraine-Affäre: „Überwältigende“ Beweislast gegen Trump

Washington  – Die US-Demokraten im Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhauses haben ihren Bericht zu den Impeachment-Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump veröffentlicht. Die Beweislast für das Fehlverhalten des US-Präsidenten sei „überwältigend“, heißt es in dem Bericht, der am Dienstag publiziert wurde. Demnach sehen die US-Demokraten ihre Vorwürfe gegen Trump bestätigt. Sie werfen Trump wegen seines Umgangs mit der
[weiterlesen …]

Lehrerverband überrascht über deutsches Abschneiden bei Pisa

Berlin  – Der Deutsche Lehrerverband hat sich „überrascht“ geäußert, dass Deutschland beim aktuellen Pisa-Test nicht schlechter abgeschnitten hat. „Die Probleme und Herausforderungen für deutsche Schulen in den letzten Jahren waren riesig“, sagte Verbandschef Heinz-Peter Meidinger der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Als Beispiele hoher Mehrbelastung nannte er 200.000 zusätzliche Kinder mit Migrationshintergrund, die 2015 bis 2017 an
[weiterlesen …]

Kevin Kühnert

Kühnert kandidiert als SPD-Vizechef

Berlin  – Juso-Chef Kevin Kühnert kandidiert für das Amt des stellvertretetenden SPD-Vorsitzenden. Er werde sich beim SPD-Parteitag am Freitag in Berlin zur Wahl stellen, sagte Kühnert der „Rheinischen Post“. Er sei dafür, „dass der Kurs der neuen Parteivorsitzenden vollen Rückhalt“ finde. „Wer wie ich gewollt hat, dass mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans Erneuerung auch
[weiterlesen …]

Greta Thunberg in Lissabon angekommen

Lissabon  – Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist nach einer fast dreiwöchigen Reise mit dem Katamaran „La Vagabonde“ über den Atlantik am Dienstag in Portugal angekommen. Kurz vor 13 Uhr Ortszeit (14 Uhr deutscher Zeit) legte das Boot in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon an. Von dort aus will Thunberg weiter nach Madrid reisen, wo aktuell
[weiterlesen …]

Finnlands Ministerpräsident Rinne zurückgetreten

Helsinki  – Finnlands Ministerpräsident Antti Rinne ist von seinem Amt als Regierungschef zurückgetreten. Der finnische Präsident Sauli Niinistö nahm das Rücktrittsgesuch von Rinnes Regierung am Dienstagmittag entgegen. Das Kabinett soll allerdings bis zur Ernennung einer neuen Regierung die Amtsgeschäfte weiterführen. Grund für den Rücktritt soll Medienberichten zufolge ein koalitionsinterner Streit sein. Der größte Koalitionspartner von
[weiterlesen …]

PISA-Studie: Leistungen in Deutschland leicht rückläufig

Berlin – Die Leistungen der Schüler in Deutschland haben sich laut der aktuellen Pisa-Studie leicht verschlechtert. Die durchschnittlichen Leseleistungen seien wieder in etwa auf das Niveau von 2009 zurückgegangen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Dienstag mit. In Naturwissenschaften war die mittlere Punktzahl 2018 niedriger als 2006. In Mathematik lagen die
[weiterlesen …]

Luisa Neubauer will Karriere als Politikerin nicht ausschließen

Berlin  – Klimaaktivistin Luisa Neubauer will eine zukünftige Karriere als Politikerin nicht ausschließen. „Gerade sehe ich meine Rolle aber in der außerparlamentarischen Opposition“, sagte Neubauer dem Magazin „Zeit Campus“. Neubauer sieht sich selbst als „Possibilistin“, als Person, die verstehe, was politisch möglich sei. Die Fridays-for-Future-Proteste hätten eine diskursive Macht entwickelt, so Neubauer. Überall, auf Podien
[weiterlesen …]

Tabletten-Blister

Apotheker: Arznei-Lieferengpässe haben sich „deutlich verschärft“

Berlin  – Die Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker warnt vor weiteren Lieferengpässen bei Medikamenten. „Die Problematik hat sich in den vergangenen zwei Jahren deutlich verschärft“, sagte der Kommissionsvorsitzende Martin Schulz der „Rheinischen Post“. Von den etwa 450 Millionen Rabattarzneimitteln in der gesetzlichen Krankenversicherung seien 2018 insgesamt 9,3 Millionen nicht lieferfähig gewesen. „Das ist eine Verdoppelung im
[weiterlesen …]

Hongkong-Proteste: China verhängt Sanktionen gegen USA

Peking  – Die chinesische Regierung hat wegen der Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong Sanktionen gegen die USA verhängt. US-Kriegsschiffe dürften nicht mehr in Hongkong stoppen, teilte das chinesische Außenministerium am Montag in Peking mit. Des Weiteren seien Maßnahmen gegen US-Nichtregierungsorganisationen geplant, darunter unter anderem „Human Rights Watch“ sowie „Freedom House“. Die Sanktionen sollen „ab sofort“
[weiterlesen …]

Ex-SPD Chef Beck warnt vor übereiltem GroKo-Ausstieg

Berlin  – Der frühere SPD-Chef und amtierende Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung, Kurt Beck, hat die neue SPD-Führung vor einem übereilten Austritt aus der Großen Koalition gewarnt. „Die Regierung überstürzt zu verlassen wäre sicherlich kein guter Weg. Die neue Parteispitze muss sich sehr genau überlegen, an welcher Stelle die SPD für die Menschen mehr erreichen kann. Dafür
[weiterlesen …]

Rund 40 Strafverfahren gegen KSK-Angehörige seit 2018

Berlin  – In den vergangenen zwei Jahren hat es rund 40 Strafverfahren gegen Angehörige des Kommandos Spezialkräfte (KSK) gegeben. Das sagte ein Sprecher des Heeres der „Welt“. Demnach habe man Kenntnis von 25 anhängigen Strafverfahren im laufenden Jahr und von 14 Verfahren im Vorjahr. Nicht alle der genannten Fälle stellten ein Dienstvergehen dar. Darunter sind
[weiterlesen …]

„Landwirtschaftliche Sorgentelefone“: Bauern haben Zukunftsängste

Berlin  – Vor dem Agrargipfel im Bundeskanzleramt hat Hartmut Schneider von der Bundesarbeitsgemeinschaft der landwirtschaftlichen Familienberatung und Sorgentelefone auf die angespannte Lage auf vielen Bauernhöfen hingewiesen. „Auf den Bauernhöfen herrscht eine große Sorge um die Zukunft“, sagte Schneider, der auch am Gipfel am Montag teilnehmen wird, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Viele Landwirte wüssten nicht, ob
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Umbau in Rülzheim abgeschlossen: VR Bank Südpfalz mit neuen Räume und Service-interaktiv-System

Rülzheim – Nach knapp einjähriger Umbauphase hat der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz, Christoph Ochs, über 100 Gäste aus Politik und Wirtschaft zur Eröffnung der neu gestalteten Regionaldirektion in der Mittleren Ortsstraße in Rülzheim begrüßt. „Wir freuen uns sehr, diesen bedeutsamen und wichtigen Tag hier mit Ihnen zu feiern“, so Ochs und betonte das Wort
[weiterlesen …]

Birgit Gehrlein leitet VR Bank-Filialen in Germersheim und Sondernheim

Germersheim/Sondernheim – Die Leiterin der VR Bankfiliale in Sondernheim, Birgit Gehrlein, ist seit Kurzem auch verantwortlich für den Filialbereich Germersheim der Genossenschaftsbank und erste Ansprechpartnerin für die Kunden im Stadtgebiet als auch im Stadtteil Sondernheim. In der Regionaldirektion im Zentrum der Festungsstadt arbeitet sie eng mit Regionalmarktdirektorin Tanja Treiling zusammen. Treiling weiß, dass Gehrlein hervorragende
[weiterlesen …]

Tabletten-Blister

Apotheker: Arznei-Lieferengpässe haben sich „deutlich verschärft“

Berlin  – Die Arzneimittelkommission der deutschen Apotheker warnt vor weiteren Lieferengpässen bei Medikamenten. „Die Problematik hat sich in den vergangenen zwei Jahren deutlich verschärft“, sagte der Kommissionsvorsitzende Martin Schulz der „Rheinischen Post“. Von den etwa 450 Millionen Rabattarzneimitteln in der gesetzlichen Krankenversicherung seien 2018 insgesamt 9,3 Millionen nicht lieferfähig gewesen. „Das ist eine Verdoppelung im
[weiterlesen …]

App-gemacht: Sparkasse Rhein-Haardt spendet 3.000 Euro für Tablets an Salierschule

Bad Dürkheim. Die Schüler der 3. Klasse der Grundschule Salierschule in Bad Dürkheim freuten sich, den Besuchern der Sparkasse zu zeigen, wie sehr sie mit den Programmen auf den neu erworbenen iPads Spaß am Lernen haben. Jürgen Hisgen, Leiter des Ressorts Unternehmens- und Vertriebsmanagement, überreichte der Schulleitung sowie den Kindern fünf neue iPads. Damit erweitert
[weiterlesen …]

Zivilbeschäftigte des US‐Depots in Germersheim im Streik

Germersheim – Am Donnerstag streikten die ortsansässigen Zivilbeschäftigten des US‐Depots in Germersheim. Das Depot ist das größte Warenlager der amerikanischen Streitkräfte für Europa und Asien – und geplante Erweiterungen heftig umstritten. Zu Thanksgiving hatte die Gewerkschaft ver.di zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. „Dass die amerikanischen Beschäftigten heute Feiertag haben, spielt uns natürlich in die Karten“,
[weiterlesen …]

VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz erschließt seit 20 Jahren in der Region

Südpfalz – Im November 1999 haben die VR Bank Südpfalz eG und die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH gegründet. Die Intention der beiden Genossenschaftsbanken war, den Kommunen unter die Arme zu greifen, da diese häufig nicht in der Lage waren, bei Erschließungen finanziell in Vorleistung zu treten. Aber auch ein
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel: 38.900 Euro für Digitalisierung, Bienen-AGs und soziale Einrichtungen

Kandel – Die „Zukunfts- und Innovationsstiftung der Sparkasse Germers­heim-Kandel“ unterstützt sieben weiterführende Schulen im Land­kreis Germersheim bei ihren innovativen Vorhaben rund um das Thema „Digitalisierung“ mit insgesamt 35.000 Euro. Die „Stiftung der Sparkasse Germersheim-Kandel zur Förderung von Kunst, Kultur, Sport sowie zur Unterstützung der Heimat- und Jugend­pflege“ stellt fünf weiterführenden Schulen 2.500 Euro zur Grün­dung
[weiterlesen …]

Germersheimer Wohnbau entscheidet: 25 Einfamilienhäuser für Familien statt Alte Turnhalle

Germersheim – Der Aufsichtsrat der Wohnbau GmbH hat sich eindeutig für das Wohnen junger Familien entschieden. Dafür sollen „Im Hintereck“ rund 25 Einfamilienhäuser entstehen. Nach intensiver Auseinandersetzung über die verschiedenen vorliegenden Konzepte der an der Bebauung des Geländes im Hintereck interessierten Investoren, hat sich der Aufsichtsrat der städtischen Wohnbaugesellschaft bei seiner Sitzung am 25. November
[weiterlesen …]

Stagnierendes Wachstum und mehr: Ist Rheinland-Pfalz für 2020 wirtschaftlich gewappnet?

Rheinland-Pfalz geht es gut: Das Bruttoinlandsprodukt des Bundeslandes legte 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent zu und lag damit über dem bundesdeutschen Wachstumsschnitt von 1,4 Prozent. Insbesondere die Dienstleistungsbranche boomte. 2020 stehen allerdings mehrere Herausforderungen, wie der Brexit und das potenzielle Abflachen des deutschen Wirtschaftswachstums, auf dem Programm. Wie ist Rheinland-Pfalz dafür gerüstet?
[weiterlesen …]

Kinder- und familienfreundliche Unterkünfte vom Landkreis Südwestpfalz ausgezeichnet

Pirmasens und Hauenstein – Als „Kinder- und familienfreundliche Unterkunft in der Südwestpfalz“ hat Landrätin Dr. Susanne Ganster  am 21. November im Kreishaus Pirmasens einundzwanzig Gastgeber ausgezeichnet, darunter das Hotel/Restaurant Hauensteiner Hof (Hauenstein). „Kinder entscheiden ob es ihnen vor Ort gefallen hat“, betonte Landrätin Ganster in ihrer Laudatio.  „Kinder sind wichtige Entscheider, wenn es darum geht,
[weiterlesen …]

Weihnachtlicher Glanz in Landau mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung

Landau – Der Countdown zum Weihnachtsfest läuft. In sechs Wochen wird der Heilige Abend gefeiert und man stimmt sich auf die Vorweihnachtszeit ein. Im Ofen knistert ein Feuer, man backt Plätzchen und Gebäck, die Kinder schreiben ihre Wunschzettel und freuen sich aufs Christkind. Kurz gesagt die Vorbereitungen für das Fest laufen auf Hochtouren und man
[weiterlesen …]

Neu in Landau: Studienplätze in E-Government und Climate Change Management

Landau – Der Umgang mit dem Klimawandel und der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft zählen zu den großen Herausforderungen der Zukunft, denen sich auch die Stadt Landau stellen muss. Intelligente IT-Lösungen sollen künftig die Arbeit der Verwaltung und den Kontakt zu den Bürgern erleichtern. Auch in Sachen Klimaschutz braucht es qualifizierte Fachkräfte, die die Stadt unter
[weiterlesen …]

Kandel: Stadtbürgermeister Niedermeier besucht Bienwaldapotheke – Apotheken-App APOJET überträgt Rezepte digital

Kandel – Bei seinen Unternehmertouren besuchten Stadtbürgermeister Michael Niedermeier und Citymanagerin Jennifer Tschirner Apotheker Rudolf Hirsch von der Bienwaldapotheke. Hirsch berichtete unter anderm von seiner neuen Apotheken-App APOJET. „Mit der App können Kunden ihre Rezepte an die Bienwaldapotheke digital übertragen. Dadurch sind keine Wege zur Apotheke umsonst und man kann alle Medikamente auf einmal abholen“,
[weiterlesen …]

Nachhaltig die Region fördern: Stiftung der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG unterstützt über 60 Vereine und Institutionen in der Region mit 72.500 Euro

Bad Bergzabern. In diesem Jahr unterstützt die Stiftung der Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG mit einer Gesamtsumme von 72.500 Euro über 60 Projekte in der Region. „Es freut uns sehr, dass die Anzahl an Fördermaßnahmen in diesem Jahr erneut gesteigert werden konnte. Hier ist jeder Cent richtig investiert, denn er kommt dem Gemeinwohl der Menschen und
[weiterlesen …]

„Klein, aber fein“: Pfälzer Winzer freuen sich über beste Weinqualitäten

Pfalz. Wenn Pfälzer Winzer und Weinexperten nach dem diesjährigen Jahrgang gefragt werden, ist die Freude über tolle Weinqualitäten einhellig: „Wir haben extrem gesundes Lesegut geerntet und können uns auf Topweine freuen“, schwärmt Dr. Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt. Auch der Vorsitzende von Pfalzwein, Boris Kranz, strahlt: „Wir werden dichte, ausdrucksstarke
[weiterlesen …]

Finanzbildung ist das A und O: ARD-Journalist Markus Gürne erklärt beim VR-Infoforum der VR Bank Südpfalz Zusammenhänge von Weltpolitik und Finanzmärkten

Landau. Er arbeitete und lebte in London und Neu-Delhi, war Korrespondent in Kairo und im Irak, spricht regelmäßig mit den Mächtigsten der Wirtschaftswelt: Markus Gürne, Leiter der ARD-Börsenredaktion und Moderator der Sendungen „Börse vor acht“ und „Plusminus“, referierte beim VR-Infoforum der VR Bank Südpfalz zum Thema „Britischer Humor, amerikanischer Furor, chinesischer Drache – was bringt
[weiterlesen …]

MERCUREIM-Fonds investiert in Hallplatz-Galerie in Zweibrücken

Zweibrücken. Der vor zwei Jahren nach Luxemburger Recht aufgelegte MERCUREIM EF ONE SICAV FIAR Fonds hat mit der Investition in die Hallplatz-Galerie in Zweibrücken sein Zielvolumen von rund 150 Millionen Euro erreicht. Der MERCUREIM-Fonds wurde von den Gründungsgesellschaftern Bernd von Manteuffel und Christophe Nadal gemeinsam mit einer weiteren französischen Gesellschafterin im Jahr 2017 für vor
[weiterlesen …]

Unternehmer-Stammtisch am 28. November: 3 x 3 Erfolgsfaktoren, die jeder kennen sollte

Landau. Am Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, lädt JUST zu seinem Unternehmer-Stammtisch ins Hotel „Kurpfalz“, Horstschanze 8, ein. Thema „Was macht eigentlich einen erfolgreichen Unternehmer oder Unternehmerin aus?“ Diese Frage stellt sich JUST auch anlässlich des Existenzgründungstages der Metropolregion Rhein-Neckar, der am 23. November in Speyer stattfinden wird. Referent Lothar Schmidt hat drei Kategorien von
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Bad Bergzabern: Adventliche Genießertour mit Märchenfee Sulamay am 13. Dezember

Bad Bergzabern – Mit Märchen und alten Mythen stimmt die Pfälzer Märchenfee Sulamay unter dem Lichterbaum auf dem Marktplatz in Bad Bergzabern auf die Weihnachtszeit ein. Hernach erwarteet die Gäste hausgemachter Glühwein und ein Spezialglühpunsch(alkoholfrei) zu köstlichen Meet & Meat-Plätzchen. Wer auf den Geschmack gekommen ist, darf gerne später am Abend das “Adventssteak mit Pälzer
[weiterlesen …]

Abgesagt: 3. Trifels-Rock-Festival

Annweiler. Am 28. Dezember hätte im Hohenstaufensaal Annweiler das 3. Trifels-Rock-Festival starten sollen. Headliner sollte die deutsche Metallegende RAGE mit ihrem Sänger und Bassisten Peavy Wagner sein. Nun wird das Festival abgesagt. Grund seien laut Veranstalter die schlechten Vorverkaufszahlen. Die bereits bezahlten Ticketpreise werden von den jeweiligen Vorverkaufsstellen erstattet.

Ho-Ho-Ho: AKU holt den Weihnachtsmann in die City 

Landau. Süße Naschereien zum Nikolaustag – ein schöner Weihnachtsbrauch, der in Deutschland eine lange Tradition hat und besonders für Kinder ein herrlicher, weihnachtlicher Feiertag ist, auf den sich die meisten Kleinen  365 Tage lang freuen. Schwarze Stiefel, roter Mantel, Rauschebart und die Kapuze auf dem Kopf sind die Erkennungszeichen des freundlichen alten Mannes. Vor allem
[weiterlesen …]

14.+15. Dezember: Stimmungsvoller Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck

Klingenmünster – Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck hoch über Klingenmünster hat eine besondere, unverwechselbare Atmosphäre. Die Besucher sind zum Bummeln und Staunen eingeladen. Es riecht nach knusprig frischen Waffeln, gerösteten Kastanien, nach Würzwein, Glühwein und warmem Met. Im mit Tannenbäumen weihnachtlich geschmückten und beleuchteten Burghof bieten Händler und Handwerker ihre Waren an. Neben
[weiterlesen …]

1250-Jahrfeier in Walsheim: Adventskonzert mit Celtic Dreams

Walsheim. „Zeit zum Träumen….“ So lautet das Motto der diesjährigen Adventskonzerte von Celtic Dreams. Am 14. Dezember ab 19 Uhr werden die Zuhörer in der in der evangelischen Kirche zu Walsheim ein international geprägtes Hörerlebnis genießen können. Das aus Funk und Fernsehen bekannte pfälzische Duo hat sich für diese Konzertreihe Titel ausgesucht, die in der
[weiterlesen …]

Gedenkveranstaltung für die toten Freunde des Künstlerhauses am 8. Dezember

Edenkoben. Am Sonntag, 8. Dezember, 11 Uhr finden Lesungen mit Michael Braun und Hans Thill im Künstlerhaus Edenkoben statt. Die Toten zu würdigen, zu schildern, in einem Zwiegespräch der Erinnerung, dazu treffen Braun und Thill zusammen. Hier werden die Personen noch einmal heraufbeschworen, deren Namen mit dem Künstlerhaus aufs Engste verbunden sind: Arnfrid Astel, Hans
[weiterlesen …]

Festliche Musik am zweiten Advent: Blasorchester des Musikvereins Hauenstein gibt Konzert

Hauenstein (Südwestpfalz). Zum Abschluss des „Häschdnder“ Weihnachtsmarktes wird das Blasorchester des Musikvereins Hauenstein am zweiten Advent in der Pfarrkirche Sankt Bartholomäus (Hauenstein) musizieren. Es sei liebgewonnene Tradition, dass im Rahmen der Reihe „Kultur im Landkreis“ alljährlich ein Ensemble zum Abschluss des Weihnachtsmarktes in Hauenstein zu einem Konzert lädt, lässt der veranstaltende Landkreis Südwestpfalz wissen und
[weiterlesen …]

Nach letztjährigem erfolgreichen Debut: Weihnachtskonzerte mit LJO-Brass 2019

Landau/Rülzheim. Nach dem erfolgreichen Debut vor einer ausverkauften Stiftskirche im Jahr 2018, laden das Blechbläserquintett LJO-Brass und die VR Bank Südpfalz in diesem Jahr erneut zum traditionellen Weihnachtskonzert am 2. Weihnachtsfeiertag in die Stiftskirche Landau ein (26.12.2019, 17:00). Durch die Initiative der VR Bank, ist in diesem Jahr außerdem ein weiteres Konzert in der St.
[weiterlesen …]

Eröffnung kunsthandwerklicher Thomas Nast Nikolausmarkt: Ein Highlight im Stadtkalender

Landau. Wunderschön beleuchtet sind die Häuserfassaden am Rathausplatz auch dieses Jahr: OB Thomas Hirsch eröffnete jetzt den traditionellen Thomas Nast Nikolaus Markt und dankte allen beteiligten Schaustellern, Handwerkern und Verpflegungsbetrieben für ihre Beteiligung. Über 100 Beschicker, davon 36 Kunsthandwerker, 6 Glühweinstände, 1 Feuerzangenbowlestand, 18 Gastronomiestände und 45 kunstgewerbliche Anbieter sorgen für ein ganz besonderes Weihnachtsmarkt-Erlebnis
[weiterlesen …]

Hagenbach: Musik & Poesie zum Advent am 8. Dezember

Hagenbach – Die Flötistin Heidrun Paulus ist seit geraumer Zeit auch als Komponistin tätig und hat nun eine Reihe ganz besonderer Weihnachtslieder erschaffen. So entstanden teils freie, der Winterzeit angepasste Stücke sowie Umarbeitungen bekannter Weihnachtslieder, die sie nun zusammen mit ihrer Pianistin Naila Alvarenga Lahmann eingespielt hat. Diese sollen nun der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Auch
[weiterlesen …]

Weihnachtliche Klänge für den guten Zweck – Knöringer Adventsfest geht in die sechste Runde

Knöringen. Zum Jahresausklang kommt in Knöringen wieder vorweihnachtliche und besinnliche Stimmung auf. Denn wenn der Glühweinduft durch die Knöringer Straßen weht und weihnachtliche Musik erklingt, dann wird hier das Adventsfest gefeiert. Ein Gesamterlös von rund 15.000 Euro konnte bei dieser Benefizveranstaltung – die nun in die sechste Runde geht – bereits erzielt werden. „Bei unserem
[weiterlesen …]

Advent im Zehnthaus Jockgrim am 8. Dezember

Jockgrim – Zu den traditionellen Veranstaltungen im Zehnthaus Jockgrim gehört ein adventlicher Kaffeenachmittag mit Kuchen und Kaffee oder Tee. In diesem Jahr wird der Nachmittag ergänzt mit einer Ausstellung und einem Konzert. Für die Kuratorin Brigitte Sommer ist es eine Herzensangelegenheit, Kinder durch die wechselnden Kunstausstellungen zu führen. In diesem Jahr besuchten auch wieder „Kinderkünstler“
[weiterlesen …]

Tag der offenen Tür an der IGS Wörth am 7. Dezember

Wörth – Auch in diesem Jahr öffnet die IGS Wörth ihre Türen und Tore, um interessierten Besuchern einen Einblick in das Schulprogramm mit all seinen pädagogischen Bausteinen und fachlichen Schwerpunkten zu ermöglichen. Besonders wichtig ist dieser Termin für Viertklässler und ihre Eltern – gilt es doch in wenigen Wochen zu entscheiden, an welcher Schule es
[weiterlesen …]

Christkindelmarkt Kandel an allen vier Adventswochenenden – Zauberhafter Advent mit Kunst, Kultur und Höhepunkten für Kinder

Kandel – Die Adventszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres mit Plätzchenduft und Kerzenschein, Weihnachtsgeschichten, Eisblumen am Fenster und klirrend kalten Abenden mit heißem, würzigem Glühwein. Im Herzen von Kandel entsteht alljährlich an den vier Adventswochenenden rund um die historische St. Georgskirche eine stimmungsvolle Weihnachtswelt mit über 70 liebevoll gestalteten Häuschen und Buden. Optisches Highlight
[weiterlesen …]

Leimersheim: Knusperhausausstellung an den beiden ersten Adventswochenenden

Leimersheim – Eine herrlich duftende „Märchenhafte Lebkuchenwelt“ erwartet die Besucher am ersten  und zweiten Adventswochenende im Heimatmuseum Fischerhaus Leimersheim. Über 50 Lebkuchenhäuschen und -gebäcke versetzen zaubern vorweihnachtliche Stimmung ins Museum. Kinder dürfen gratis ein Mini-Knusperhäuschen dekorieren und mitnehmen. Außerdem gibt es Vorlesegeschichten, eine Fotobox, Kaffee und Kuchen und Glühwein und Waffeln. Ausrichter ist der Förderkreis
[weiterlesen …]

Dürkheimer Advent 2019: Romantische Vorweihnachtszeit mit vielen Angeboten

Bad Dürkheim – Ganz Bad Dürkheim fiebert auf die vierte Auflage des „Dürkheimer Advents“ hin. Der besondere Weihnachtsmarkt findet wieder an allen vier Adventswochenenden inmitten der festlich beleuchteten Kulisse von Römerplatz, Kurgartenstraße, Ludwigsplatz und dem Oberen Kurpark statt. Mit musikalischer Umrahmung wird der „Dürkheimer Advent“ am Freitag, 30. November um 18 Uhr auf dem Ludwigsplatz
[weiterlesen …]

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau lädt ein: Festliche Weihnachtskonzerte mit „StimmAlarm“ in Bad Bergzabern und Dahn 

Bad Bergzabern/Dahn – Bald kommt wieder die Zeit, in der geschmückte Tannenbäume die Häuser und Straßen erleuchten, die Luft nach Plätzchen, Zimt und Punsch duftet und das Christkind vor der Tür steht. Um die Menschen an der Südlichen Weinstraße und im Wasgau in die passende Stimmung zu versetzen, konnte die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Anneresl ante portas – Römerdorf gerüstet

Rheinzabern – Das Römerdorf lädt vom 29.11. bis 1.12.2019 zum traditionellen „Anneresl“ ein. Eigentlich ist der „Anneresl“ längst zum „Selbstläufer“ geworden, der das ganze Jahr über in aller Munde ist. Viele Gäste verabschieden sich mit „Nächstes Jahr beim Anneresl!“ und treffen sich seit Jahren stets zur gleichen Zeit. Der vorweihnachtliche Markt rund um Rathaus, Museum
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin