Dienstag, 17. September 2019

Regional

General Volker Wieker bei Hitschler-Forum in Germersheim: „In jeder Uniform steckt ein Mensch“

Germersheim – „Der Mensch in der Uniform: Die Personalpolitik der Bundeswehr und das Bild des Soldatenberufs in der Gesellschaft“ – unter diesem Motto hatte Thomas Hitschler, SPD-Bundestagsabgeordneter für die Südpfalz, am Montag zum „Sicherheitspolitischen Forum“ nach Germersheim eingeladen. Die Veranstaltung, die Hitschler mit dem Deutschen Bundeswehrverband durchführte, fand zum dritten Mal statt. Besonderer Gast: Der
[weiterlesen …]

Regional

Arbeiter verlegt ein Kabel

Breitbandausbau im Landkreis Südliche Weinstraße: Anteil Glasfaser wird erhöht

SÜW – Wegen technischer Erfordernisse und hinzugekommener Adressen wird der Glasfaseranteil des Breitbandnetzes im Landkreises Südliche Weinstraße erhöht. Das teilte die Kreisverwaltung mit.  In einigen Bereichen wird das Zielnetz (reines Glasfasernetz) nun ohne den Zwischenschritt über  Kabelverzweiger gebaut. Entsprechend den Richtlinien wurde der Ausbau der unterversorgten Anschlüsse (Bandbreite kleiner 30 Mbit/s) zunächst überwiegend mit der
[weiterlesen …]

„Heimat shoppen“ – Wirtschaftsminister Wissing in Kandel: „Auf eigene Stärken besinnen“

Kandel. Nicht verzweifeln am Online-Handel im Internet, sondern sich auf eigene Stärken besinnen – das riet am Samstag einer, der es wissen muss: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) besuchte die Aktion „Heimat shoppen“. Der Online-Handel macht den Einzelhändlern in den Städten und Gemeinden teilweise schwer zu schaffen, Ladenleerstände gehören mittlerweile zu nahezu jedem Stadtbild. Amazon
[weiterlesen …]

Glanzvoller Höhepunkt der 800-Jahrfeier: Großartiger Festakt im Hohenstaufensaal

Annweiler. Mit dem Einmarsch der Trifels Herolde begann ein festliches Spektakel in und um den Hohenstaufensaal, wie es schöner in seiner Vielfalt aus Anlass des 800-jährigen Stadtjubiläums kaum hätte sein können. Gemeinsam planen, gemeinsam feiern – einfach ein Festwochenende, von und für Annweiler. Das sei der Leitgedanke gewesen, so Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried in seiner Eröffnungsansprache
[weiterlesen …]

Extreme Trockenheit und Schädlingsbefall: Der Klimawandel macht auch dem Landauer Stadtwald zu schaffen

Landau. Er ist ein Schatz, den es zu bewahren gilt: Der Landauer Stadtwald auf dem Taubensuhl ist Erholungsgebiet, Klimaoase und Naturraum und hat für die Stadt Landau eine große ökologische, aber auch ökonomische Bedeutung. Doch das Idyll ist bedroht: Die Auswirkungen des Klimawandels machen der bei Eußerthal gelegenen Exklave zu schaffen. Um sich vor Ort
[weiterlesen …]

Hospiz Bethesda Landau wird bald eröffnet: Infos gibt es am Tag der Offenen Tür am 3. Oktober

Landau. Ein Hospiz für Landau und die südliche Weinstraße – dieses Ziel, für das sich viele Menschen in Stadt und Region eingesetzt haben, ist erreicht: das Hospiz Bethesda Landau steht vor seiner Eröffnung. Die Diakonissen Speyer als Träger der Einrichtung laden am 3. Oktober ab 13 Uhr zum Tag der Offenen Tür in die Landauer
[weiterlesen …]

Bundeswehrstandorte in der Südpfalz können weiter mit Bundesgeldern rechnen

Südpfalz – Der Bund investiert auch in den kommenden Jahren in die beiden Bundeswehrstandorte der Südpfalz. Das teilte der südpfälzische CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart am Freitag mit. Das Bundesverteidigungsministerium nannte Gebhart konkrete Zahlen. Für die nächsten Jahre sind beim Elektronikzentrum der Bundeswehr in Bad Bergzabern für die Fortführung begonnener und geplanter Infrastrukturvorhaben rund 16 Mio.
[weiterlesen …]

Landau: Brutaler Raubüberfall in der Ostbahnstraße

Landau – Drei Männer bedrängten in der Nacht auf Freitag gegen 0.40 Uhr in der Ostbahnstraße einen 21-jährigen Mann und verlangten die Herausgabe seines Handys. Der junge Mann wurde von einem Täter angesprochen und von den anderen direkt tätlich angegriffen. Am Boden liegend wurde sogar noch auf ihn eingetreten. Anschließend zwangen sie ihn, mit seiner
[weiterlesen …]

Annweiler feiert Jubiläum mit attraktivem Programm: Großer Festakt „800 Jahre Stadtrechte“

Annweiler. Annweiler kommt aus dem Feiern nicht heraus: Rheinland-Pfalz-Tag, Löwenherz-Fest und nun feiert die Stadt 800 Jahre Verleihung der Stadtrechte. Das Festwochenende der Stadt Annweiler anlässlich des Stadtjubiläums bietet eine Vielzahl von interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessenlagen. Freitag, 13. September Los geht’s am Freitag, 13. September im und am Hohenstaufensaal mit
[weiterlesen …]

Hunde und ihre Besitzer lieben es – es gibt aber auch Kritik: Freibad am Prießnitzweg feierte den Saisonabschluss mit Hundebadetag

Landau. Ein untrügliches Zeichen, dass der Sommer sich seinem Ende zuneigt, ist der inzwischen zur Tradition gewordene Hundebadetag im Freibad am Prießnitzweg. Auch in diesem Jahr kamen nach dem offiziellen Saisonende wieder zahlreiche Hundebesitzer mit ihren vierbeinigen Familienmitgliedern in das zentral gelegene Freibad. Für Hunde ist solch ein Badetag auf jeden Fall ein großer Spaß.
[weiterlesen …]

Silz: Weiterbetrieb des Wild- und Wanderparks gesichert – Neuer Geschäftsführer ist Daniel Kraus

Silz – Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass der Landkreis die Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße GmbH erwirbt und fortführt. Damit soll der Park als Freizeitziel erhalten und für die Zukunft gerüstet werden. „Der Wild- und Wanderpark gehört zu den besonderen Anziehungspunkten im Trifelsland, in unserem Landkreis und in der Region. Als
[weiterlesen …]

Sperrung Hafenstraße in Wörth: Joa: Radfahrer werden alleine gelassen – Wissing: Sicherheit hat Priorität

Wörth – Die Sperrung der Hafenstraße am Landeshafen Wörth missfällt vielen Berufspendlern und Freizeitradlern. Die Straße wird seit vielen Jahren als eine wichtige Radverbindung in Richtung Rheinbrücke nach Karlsruhe und zurück genutzt – diese Strecke ist nun unterbrochen. Unter anderem hatte sich das Aktionsbündnis Hafenstraße mit einer Petition an die Landesregierung gewandt. Wie Matthias Joa,
[weiterlesen …]

Amtsgericht Kandel: 40 Sozialstunden für „Antifa“-Aktivist – Verfahren eingestellt

Kandel – Am Amtsgericht Kandel ist am Dienstagmorgen ein Verfahren gegen einen „Antifa“-Aktivisten eingestellt worden. Allerdings muss der Mann 40 Sozialstunden innerhalb von drei Monaten ableisten. Die Entscheidung bezieht sich auf einen Vorfall im April 2018. Die Polizei wollte damals Personen in einem Zug am Wörther Bahnhof kontrollieren, die auf dem Weg nach Kandel waren,
[weiterlesen …]

Landrat Ihlenfeld zur Verkehrssituation in Leistadt und Ungstein: „Die B 271 neu muss kommen!“

Bad Dürkheim. Mit einem Appell an alle Verantwortlichen, sich jetzt geschlossen für den Bau der B 271 neu zwischen Bad Dürkheim und Grünstadt einzusetzen, reagiert Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld auf die jüngsten Diskussionen zur Verkehrssituation in Leistadt und Ungstein. „Es macht keinen Sinn, den Verkehr zwischen den Ortsteilen hin und her zuschieben“, so der Landrat. „Vielmehr
[weiterlesen …]

Neustadt feiert „50 Jahre Eingemeindungen der Stadtdörfer“ – Dr. Bernhard Vogel: „Die Wunden sind geheilt“

Neustadt. Neustadt feiert. OB Weigel erklärte heute (8. September) bei einem Festakt in der Neustadter Stiftskirche, was da genau gefeiert wird. Nicht die Kreisfreiheit, denn Neustadt war schon früher kreisfrei. Bis 1969 gab es den Landkreis Neustadt an der Weinstraße – Sitz der Kreisverwaltung war die Stadt Neustadt an der Weinstraße, früher Neustadt an der
[weiterlesen …]

Feierliches Gelöbnis in Germersheim: Respekt für Rekruten

Germersheim – Das Luftwaffenausbildungsbataillon hat am Donnerstag im Stadtpark Fronte Lamotte ein öffentliches Gelöbnis durchgeführt. 248 Rekrutinnen und Rekruten aus der Germersheimer Südpfalz-Kaserne und des ABC-Abwehrbataillons 750 aus Bruchsal waren angetreten, um zu geloben oder zu schwören, „Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.“ Es war
[weiterlesen …]

Landauer Herbstmarkt 2019 ist eröffnet: Bürgermeister Ingenthron: „Das Fest ist auf der Höhe der Zeit“

Landau. Der 128. Landauer Herbstmarkt ist eröffnet! Bürgermeister Dr. Ingenthron, Weinprinzessin Alicia I. , Kreisbeigeordneter Georg Kern, der neue Landauer Beigeordnete Alexander Grassmann und der 1. Vorsitzende des Schaustellerverbands Jörg Barth, begrüßten die Eröffnungsgäste auf der Bühne im Weindorf. Traditionell wurde die Eröffnung begleitet durch den Spielmannszug Landau, den „Metzgerbursch“ der Fleischerinnung sowie das „Laufherz“
[weiterlesen …]

Zeit- und Kostenplan eingehalten: Touristinformation Annweiler barrierefrei umgebaut

Annweiler. Am 6. September wurde der barrierefreie Ausbau des Eingangs zum Annweiler Büro für Tourismus durch Bürgermeister Christian Burkhart im Rahmen einer Einweihungsfeier und in Anwesenheit zahlreicher Honoratioren und Ehrengäste der Öffentlichkeit übergeben. Dabei waren unter anderem Staatssekretärin Daniela Schmitt vom Mainzer Wirtschaftsministerium, Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer in Vertretung des SÜW-Landrats Dietmar Seefeldt, die Landtagsabgeordneten Thomas
[weiterlesen …]

250 Leute bei Demos in Landau [mit Fotostrecke]

Landau – An den Demos am Samstag in der Landauer Innenstadt nahmen nach Polizeiangaben insgesamt etwa 250 Personen teil. Das „Frauenbündnis Kandel“ zählte laut Polizei in der Spitze etwa 100 Teilnehmer. An den Gegendemonstrationen waren laut Polizei rund 150 Personen beteiligt. Unter anderem hatten der Asta der Uni Landau, von „Kandel gegen Rechts“, den „Omas
[weiterlesen …]

Dürkheimer Wurstmarkt 2019 ist eröffnet

Bad Dürkheim. Das größte Weinfest der Welt ist am 6. September von Bürgermeister Christoph Glogger eröffnet worden. Nach einer spannenden Vorbereitungsphase freut sich das Stadtoberhaupt auf einen „tollen und friedlichen 603. Dürkheimer Wurstmarkt“. „Es wird wieder ein Wurstmarkt der Superlative, wir sind gut vorbereitet, jetzt genießen wir in vollen Zügen unsere fünfte Jahreszeit, das Fest
[weiterlesen …]

Landau: Linke-Stadtrat und Asta kritisieren Kundgebungsort von „Frauenbündnis Kandel“ – Stadt: Können nichts dagegen tun

Landau – Am Samstag ziehen wieder mehrere Kundgebungen durch die Innenstadt. Dem Linke-Stadtrat Bastian Stock und dem Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität Landau (Asta) ist dabei besonders der Ort der Abschlusskundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“ um Marco Kurz ein Dorn im Auge. Die findet an diesem Tag in unmittelbarer Nähe der Ludowicistraße 22 statt. Dieses Gebäude war
[weiterlesen …]

Vergewaltigungsgerüchte in Kandel – was ist dran?

Kandel – Seit Tagen brodelt die Gerüchteküche in Kandel – und im Internet: Angeblich soll Ende August in der Nähe eines Lokals eine Frau vergewaltigt worden sein. Auf diversen Webseiten ist von einem „größeren Polizeieinsatz“ die Rede. Auch ein konkreter Ort des Geschehens wird genannt. Wie der Pfalz-Express in mehreren Gesprächen mit der Polizei erfuhr,
[weiterlesen …]

Jubiläum: Ein Jahr Mobile Retter in SÜW und Landau

SÜW/LD. Seit einem Jahr sind die Mobilen Retter im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau unterwegs. Am 5. September 2018 fiel der Startschuss zu dem Projekt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: 420 ausgebildete Retter, die bereits 385 Einsätze abgearbeitet haben. Landrat Dietmar Seefeldt traf sich mit dem Projektteam rund um die Projektleiter Markus
[weiterlesen …]

Blickfang bei Wörther Tafel – Container künstlerisch gestaltet

Wörth – Ein neues Kunstwerk gibt es auf dem Gelände der Wörther Tafel zu bestaunen. Was bisher ein nach außen hässlich wirkender alter Container war, ist jetzt ein richtiger Blickfang geworden. Lars Uhlig hat mit seiner Truppe, dem „OWC-2“- Team der Daimler AG, zunächst  den Container grau grundiert. Die Farbe spendete die in Wörth ansässige
[weiterlesen …]

Bahnbaustelle nördlich von Karlsruhe: Umfangreiche Fahrplanänderungen im pfälzischen Regionalverkehr

Wörth/Pfalz/Baden – Wegen einer Großbaustelle der Deutschen Bahn an der badischen Rheintalbahn nördlich von Karlsruhe müssen auch auf pfälzischer Seite zahlreiche Züge angepasst werden. Betroffen sind die Regional-Expresszüge der Linie RE 4 (SÜWEX), die Stadtbahnen der AVG von und nach Germersheim und die S-Bahnen der Linie 33 zwischen Bruchsal und Germersheim und weiter als S
[weiterlesen …]

Hospiz Bad Dürkheim: Volles Haus bei großem Dank- und Eröffnungsfest am 31. August

Bad Dürkheim. Unter lebhafter Beteiligung der Bevölkerung hat das Hospiz Bad Dürkheim am Samstag, 31. August, seine Türen geöffnet: Bürger, Förderer und Vertreter aus Politik und Kirche waren der Einladung der Diakonissen Speyer und des OMEGA Freundes- und Förderkreises gefolgt, um die Fertigstellung nach gut eineinhalb Jahren Bauzeit gemeinsam zu feiern. Ein schöner Tag für
[weiterlesen …]

Gebhart und Hott: Ein neues Gesetz soll die Standort-Apotheken stärken

Landau. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Dr. Thomas Gebhart und Andreas Hott, Inhaber der Beethoven-Apotheke in Landau und Vorsitzender des Apothekerverbands Rheinland-Pfalz, luden in die CDU Wahlkreisgeschäftsstelle Landau zum Pressegespräch ein. Thema war „Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“. Thomas Gebhart berichtete über aktuelle Entwicklungen. Im Vorfeld des Pressegesprächs hatte ein Gedankenaustausch mit Apothekern der
[weiterlesen …]

Bellheim: Zauberhafte Fantasy bei „Anderwelten“ [Mit Bildergalerie]

Bellheim – Andere Welten betrat der Besucher am Wochenende in Bellheim im Spiegelbachpark. Dort hatte das Fantasy- und Mittelalterfestival „Anderwelten“ zum zweiten Mal seine Zelte aufgeschlagen – Cosplay von seiner schönsten Seite. Elfen, Trolls, Mittelalterliches Volk und Edelleute gaben sich ein Stelldichein, Feen, Zauberer, Gnome, oder Orks vertrugen sich bestens und auf dem See räkelten
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Ungarn gegen von der Leyens Migrationspläne: „Frontex ist ein Reisebüro“

Budapest – Ungarns Außenminister Péter Szijjártó hat sich gegen die migrationspolitischen Pläne der künftigen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen gewandt. Die geplante Aufstockung der EU-Grenzschutzagentur Frontex sei „nicht die Lösung“, sagte Szijjártó der „Welt“. „Frontex ist ein Reisebüro“, sagte der Minister. „Vielmehr sollten jene Länder, die eine EU-Außengrenze haben, diese auch schützen.“ Die EU sei
[weiterlesen …]

DIW erwartet keinen Öl-Engpass in Deutschland

Berlin  – Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) erwartet für Deutschland keinen Ölversorgungsengpass durch die Anschläge auf die Raffinerie Abkaik in Saudi-Arabien. „Deutschland bezieht seine Ölimporte vornehmlich aus Russland und Norwegen und nur geringe Anteile aus dem arabischen Raum. Somit ist Deutschland nicht direkt von einem möglichen Ölversorgungsengpass im arabischen Raum betroffen“, sagte die Energieexpertin
[weiterlesen …]

Parlamentswahl in Israel gestartet

Jerusalem – In Israel sind am Dienstagmorgen die mit Spannung erwarteten Parlamentswahlen angelaufen. Mehr als 11.000 Wahllokale öffneten am Morgen ihre Türen für die insgesamt knapp 6,4 Millionen Wahlberechtigten. Laut den letzten Umfragen liegen das Mitte-Links-Wahlbündnis des früheren Armeechefs Benny Gantz und die Likud-Partei von Premierminister Benjamin Netanjahu wie bereits vor den Wahlen im April
[weiterlesen …]

CDU für Wiederaufnahme von Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

Berlin  – Nach dem Angriff auf eine saudi-arabische Ölraffinerie fordert die CDU ein Ende des Rüstungsexportstopps nach Saudi-Arabien. Es zeige sich, „dass der Selbstschutz Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate auch in unserem eigenen Stabilitätsinteresse liegt“, sagte der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Deshalb sollten wir unsere Rüstungskooperation einer neuerlichen
[weiterlesen …]

Auswärtiges Amt verurteilt Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien

Berlin  – Das Auswärtige Amt hat die jüngsten Drohnenangriffe auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien scharf kritisiert. „Deutschland verurteilt den Angriff vom 14. September auf zwei Ölanlagen in Khurais und Abqaiq, für den die Huthis die Verantwortung übernommen haben, auf das Schärfste“, sagte eine Sprecherin des Ministeriums am Sonntag. Ein solcher Angriff auf zivile und kritische
[weiterlesen …]

Idar-Oberstein: Brand im Pflegeheim – ein Toter, 21 Verletzte

Idar-Oberstein. In Idar-Oberstein wurde der Feuerwehr am 14. September gegen 22.20 Uhr im Pflegeheim Haus Nahetal ein Brand gemeldet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Bei ihrem Eintreffen standen nach ersten Angaben der Feuerwehr bereits mehrere Zimmer im Obergeschoss im Vollbrand. Nach ersten Erkenntnissen ist eine Person gestorben, eine Person befindet sich
[weiterlesen …]

Plastik-Studie: Fast alle Kinder mit Weichmachern belastet

Nahezu alle Kinder und Jugendlichen weisen laut einer bislang noch unveröffentlichten Studie des Umweltbundesamts und des Robert Koch-Instituts Plastikinhaltsstoffe im Körper auf. Für einen Teil der 15 untersuchten Stoffe existieren keine gesundheitskritischen Grenzwerte, und bei denen, für die es welche gibt, wurden diese bei zwei Verbindungen überschritten, berichtet der „Spiegel“. Die Bundesregierung zitiert als Antwort
[weiterlesen …]

Greta Thunberg demonstriert vor dem Weißen Haus

Washington  – Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg hat am Freitag erstmals vor dem Weißen Haus in Washington demonstriert. Vor dem Dienstsitz von US-Präsident Donald Trump, den sie ausdrücklich nicht persönlich treffen will, hielt sie ihr mittlerweile weltberühmtes Pappschild mit der Aufschrift „Skolstrejk för Klimatet“ hoch. Mit ihr demonstrierten über hundert weitere, überwiegend jugendliche Personen. Seit
[weiterlesen …]

IAA: Autobauer stellen Strafanzeige gegen Protestler

Frankfurt/Main  – Schon im Vorfeld der angekündigten Blockade-Aktionen rund um die Internationale Automobilausstellung (IAA) gehen die Autobauer konsequent gegen Protestierende vor, die gegen Gesetze verstoßen. Es seien Strafanzeigen wegen Landfriedensbruch und Sachbeschädigung gegen 22 Beschuldigte gestellt worden, bestätigte die Frankfurter Polizei der „Welt“. „Da ist es nicht nur mit einem Verweis vom Messegelände getan“, erklärte
[weiterlesen …]

Deutschland will jeden vierten Seenot-Flüchtling aus Italien aufnehmen

Berlin  – Um die neue italienische Regierung zu entlasten und die Verteilung von Flüchtlingen in Europa voranzubringen, will die Bundesregierung jeden vierten Flüchtling einreisen lassen, der nach einer Seenotrettung in Italien gelandet ist. „Ich habe immer gesagt, unsere Migrationspolitik ist auch human. Wir werden niemanden ertrinken lassen“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) der „Süddeutschen Zeitung“.
[weiterlesen …]

Laschet fordert „Sanierung West“

Düsseldorf  – Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) verlangt, dass der Bund sich nicht nur um den Aufbau Ost kümmert, sondern seinen Blick auch auf den Westen des Landes richtet. „Eine Sanierung West ist längst überfällig“, sagte Laschet der „Süddeutschen Zeitung“. In den vergangenen 30 Jahren seien „viele, viele Milliarden Euro für den Aufbau Ost
[weiterlesen …]

Bundespolizisten sollen aus Kabul weg

Berlin – Nach dem schweren Terroranschlag auf ein von der Bundespolizei genutztes Camp in der afghanischen Hauptstadt Kabul haben Innenpolitiker von Union und Grünen den Abzug der deutschen Ausbildungseinheit gefordert. „Die Sicherheit unserer Polizeibeamten hat absoluten Vorrang“, sagte die Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses, Andrea Lindholz (CSU), dem Nachrichtenmagazin Focus. Diplomatische Verpflichtungen gegenüber der afghanischen Regierung seien
[weiterlesen …]

AKK beklagt inakzeptablen Stil bei Debatten

Berlin  – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Parteien aufgefordert, in politischen Auseinandersetzungen fairer miteinander umzugehen. „Der Wert und die Bedeutung der Toleranz für die Demokratie muss wieder stärker deutlich gemacht werden“, sagte Kramp-Karrenbauer dem Nachrichtenmagazin Focus. „Bei manchen Auseinandersetzungen und Debatten ist ein Stil eingerissen, der so nicht akzeptabel ist.“ Sie sei nicht bereit, diese
[weiterlesen …]

Großrazzia gegen Schleuserbande in fünf Bundesländern

Berlin  – Eine gemeinsame Ermittlungsgruppe von Berliner Polizei und Bundespolizei ist am Donnerstag mit einer Großrazzia in fünf Bundesländern gegen eine deutsch-vietnamesische Schleuserbande vorgegangen. Man habe in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 33 Objekte durchsucht, teilten die Behörden mit. Die Staatsanwaltschaft wirft den Tatverdächtigen gewerbsmäßiges Einschleusen von Ausländern vor. Sie sollen Scheinehen und
[weiterlesen …]

Justizministerin kündigt Gesetz gegen Upskirting an

Berlin  – Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat eine Gesetzesinitiative zum Verbot des sogenannten „Upskirting“ angekündigt. „Wer Frauen und Mädchen heimlich unter den Rock fotografiert, greift massiv in ihre Intimsphäre und ihr Persönlichkeitsrecht ein“, sagte Lambrecht den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Bisher würden diese Übergriffe allenfalls als Ordnungswidrigkeit geahndet. Dies reiche nicht aus, „um die Betroffenen
[weiterlesen …]

USA verschieben neue China-Strafzölle um zwei Wochen

Washington- Die USA verschieben einen Teil der geplanten neuen Strafzölle auf Waren aus China um zwei Wochen bis Mitte Oktober. Das teilte US-Präsident Donald Trump am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Bei der Entscheidung habe angeblich eine Rolle gespielt, dass die Volksrepublik ihren 70. Geburtstag feiere, so Trump. Chinas Vizeministerpräsident Liu He habe ihn darum
[weiterlesen …]

Relotius-Affäre: Reporter Moreno kritisiert „Spiegel“-Vorgesetzte

Hamburg  – Der Reporter Juan Moreno, der im vergangenen Jahr den Skandal um den damaligen „Spiegel“-Redakteur Claas Relotius aufgedeckt hatte, hat seine damaligen Vorgesetzten bei dem Nachrichtenmagazin kritisiert, weil diese seine Verdachtsmomente gegen Relotius zunächst nicht ernst nahmen. „Ich war verzweifelt, weil ich das Gefühl hatte, die wollen nicht hören, was ich sage. Ich hatte
[weiterlesen …]

Protokoll geändert: Frankfurter OB soll bei IAA-Eröffnung nicht sprechen

Frankfurt/Main  – Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) wird bei der Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung (IAA) am Donnerstag nicht sprechen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) habe das Protokoll geändert, es sehe keinen Auftritt Feldmanns vor, sagte sein Büroleiter der „Frankfurter Rundschau“. In der Vergangenheit hatte der Sozialdemokrat regelmäßig die Autoschau miteröffnet. Feldmann wollte sich in
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Kooperation JUST und PORSCHE ZENTRUM Landau: Start mit einem interessanten Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

Landau. Besondere Kommunikation – verlangt besondere Räume: „KI – künstliche Intelligenz für Unternehmer“ unter dieser thematischen Aufforderung feierte die neue Plattform eines Unternehmerabends im PORSCHE ZENTRUM  in Landau ihre Premiere. In einer Gemeinschaftsproduktion initiierten Porsche und JUST e.V im neu erbauten Porsche Zentrum nahe der Autobahn-Abfahrt Landau-Zentrum einen Unternehmerabend auf anspruchsvollem Niveau. Mit der Wisssenschaftlerin
[weiterlesen …]

„Heimat shoppen“ – Wirtschaftsminister Wissing in Kandel: „Auf eigene Stärken besinnen“

Kandel. Nicht verzweifeln am Online-Handel im Internet, sondern sich auf eigene Stärken besinnen – das riet am Samstag einer, der es wissen muss: Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) besuchte die Aktion „Heimat shoppen“. Der Online-Handel macht den Einzelhändlern in den Städten und Gemeinden teilweise schwer zu schaffen, Ladenleerstände gehören mittlerweile zu nahezu jedem Stadtbild. Amazon
[weiterlesen …]

Jugendstil-Festhalle erstrahlt in neuem Licht – Umrüstung auf LED-Technik senkt Kosten und schont das Klima

Landau. Zahlreiche Leuchten sind in der Jugendstil-Festhalle verbaut. 990 davon wurden in den vergangenen Wochen in aufwändiger Arbeit mit neuesten LED-Leuchtmitteln ausgerüstet. Rund 65.000 Euro wurden dafür aufgewendet. Das historische Ambiente des Landauer Veranstaltungshauses war dabei Herausforderung und Verantwortung zugleich: Das Licht muss nicht nur für Sicherheit während des Veranstaltungsbetriebes sorgen, sondern auch das Jugendstil-Ambiente
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel: Planspiel „Börse“ startet

Das Planspiel Börse, Europas größtes Online-Lernspiel, startet am 25. September in seine 37. Runde. Spielerisch und dennoch realitätsnah sammeln Schüler, Studenten und Börseninteressierte wieder Erfahrungen in der Börsen- und Wirtschaftswelt. Und sie messen sich damit gleichzeitig mit zahlreichen Teams in Deutschland und in weiteren Ländern. Die Gewinner dürfen sich auf attraktive Preise freuen. Die Sparkasse
[weiterlesen …]

Nachwuchsgewinnung: Edeka-Fitterer mit Frischemobil in Geschwister-Scholl-Schule

Rülzheim/Germersheim – Nachwuchsgewinnung auf die direkte Art praktiziert Edeka Südwest. Mit dem Frischemobil, einem 12 Meter langen Bus, informieren lokale Edeka-Unternehmen in Schulen über Berufsfelder im Einzelhandel. Die Jugendlichen, meist aus den 8. und 9. Klassen, bekommen Einblicke in die Ausbildungsberufe im Lebensmitteleinzelhandel, es gibt Multimedia-Infos, eine Ausbildungsplatzbörse und Beratung durch erfahrende Praktiker. Diese Woche
[weiterlesen …]

WirtschaftsWoche-Auszeichnung: „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl – 1. Platz Vinzentius-Krankenhaus

Landau. Eine Region profitiert von Unternehmen, die vor Ort etwas bewegen und das Gemeinwohl bereichern. Welche Unternehmen besonders wertvoll für das Gemeinwohl einer Region sind und somit als wertvolle Arbeitgeber identifiziert werden können, wissen die in einer Region lebenden Menschen am besten. Aktuell berichtet die WirtschaftsWoche (27.8.19) online unter dem Titel „Westdeutschlands Arbeitgeber mit dem
[weiterlesen …]

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG ehrt Sieger des Fotowettbewerbs 2019

Bad Bergzabern – „Unsere Heimat – die Südliche Weinstraße und der Wasgau“ lautete das Thema des Fotowettbewerbs 2019, das von den Fotografen der über 300 eingereichten Bilder auf ganz unterschiedliche Art interpretiert worden ist. Ob in der Sonne schillernde Weinberge, grüne Wälder, blühende Blumenwiesen, Brücken über plätschernden Flüsschen, vom Schnee verzierte Häuser oder bekannte Wahrzeichen
[weiterlesen …]

13. -14. September: „Heimat shoppen“ in der Südpfalz mit tollen Angeboten

Südpfalz – Beim Aktionswochenende „Heimat shoppen“ am 13. und 14. September 2019 dreht sich alles um das Shopping-Erlebnis in der Innenstadt. In der gesamten Pfalz beteiligen sich 13 Kommunen mit mehr als 350 Unternehmen, in der Südpfalz sind es fünf, nämlich Bad Bergzabern, Germersheim, Herxheim, Kandel  und Landau. Die Händler und Gastronomen warten mit vielen
[weiterlesen …]

Germersheim: B-Plan „Schiffwerft Marina“ wird nochmals öffentlich ausgelegt

Germersheim – Bei der letzten Stadtratssitzung wurden auch Bebauungspläne verschiedet. So unter anderem zum geplanten Wohngebiet „Schiffwerft Marina“ (B-Plan „Hafen“). Beschlossen wurde, den überarbeiteten Plan nochmals in Offenlage zu bringen. Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) begrüßt das: „Nun kann sich die Öffentlichkeit noch einmal damit auseinandersetzen“, sagte er dem Pfalz-Express. Der Plan war vom 11. Februar
[weiterlesen …]

Feiern und Informieren: WEG und Willkomm informieren am Stadtfest zum Wirtschaftsstandort Neustadt

Neustadt. „Neustadt ist eine ideale Stadt zum Leben und Arbeiten“, findet Winfried Walther, Vorsitzender der Willkomm Gemeinschaft. Christian Forsch, Geschäftsführer der Neustadter Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft WEG, stimmt ihm da zu. Zum Stadtfest am kommenden Wochenende wollen WEG und Willkomm das den Neustadtern und ihren Gästen näher bringen. Am Freitag, den 6. und am Samstag den 7. September
[weiterlesen …]

Germersheim: Gewerbesteuerzahler bringt Haushalt durcheinander

Germersheim – Schock für die Stadt: Geänderte Gewerbesteuerbescheide haben die Haushaltslage drastisch verändert. Rund sieben Millionen Gewebesteuerrückforderungen hat die Stadt zu bewältigen – völlig unverschuldet. Grund ist ein in Germersheim ansässiger Autobauer aus Baden-Württemberg. Der muss wegen Tricksereien beim Diesel/Abgasskandal („Schummel-Software“) Rücklagen bilden, um die immensen Strafzahlungen zu bewältigen. Erst im Juli hatte der Konzern
[weiterlesen …]

Neugestaltetes Beratungszentrum Neustadt-Spitalbachstraße: Mehr Service und modernste Banktechnik

Neustadt. Das Beratungszentrum Neustadt-Spitalbachstraße der Sparkasse Rhein-Haardt hat ein neues Gesicht erhalten. Die Investition in den Standort war notwendig geworden um die Kunden in zeitgemäßer Weise zu beraten sowie modernste Banktechnik einsetzen zu können. Sparkassendirektor Andreas Ott konnte zu der Eröffnung Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld sowie den Neustadter OB Marc Weigel, die Beigeordnete Waltraud Blarr und
[weiterlesen …]

Landau: Sparkasse zeichnet Mitglieder des Verwaltungsrats mit Eberle-Medaille aus

Landau/SÜW – In der Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Südliche Weinstraße am 20. August wurden sieben Mitglieder für ihre 10-jährige Mitarbeit im Verwaltungsrat mit der Dr. Johann Christian Eberle-Medaille ausgezeichnet. Die Eberle-Medaille ist die höchste Auszeichnung der deutschen Sparkassen-Organisation. Mit ihr werden großes Engagement und hohe Verdienste um das Sparkassenwesen gewürdigt.  Matthias Beck, Thomas Dietrich, Charles Dupuis,
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel begrüßt neue Azubis

Kandel – Herzlich begrüßten die Sparkassenvorstände Siegmar Müller und Peter Dudenhöffer die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag in der Sparkassen-Hauptstelle in Kandel. Bei einem Auswahlverfahrens hatten sich die sieben angehenden Bankkaufleute und zwei DH-Studenten um die Ausbildungs- und Studienplätze bei der Spar kasse Germersheim-Kandel gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchgesetzt. Direkt ins zweite Studienjahr
[weiterlesen …]

Weinlese-Start: Beste Voraussetzungen für einen guten Jahrgang

Neustadt-Geinsheim. Mit der Ernte der Rebsorte Solaris (92 Grad Oechsel)  im Weingut Nett in Geinsheim ist der Startschuss für die diesjährige Weinlese der frühreifen Rebsorten gefallen. Und die Pfälzer Winzer zeigen sich durchaus optimistisch: „Wir erwarten einen Jahrgang von sehr guter Qualität. Die sommerlichen Temperaturen haben auch dafür gesorgt, dass die Trauben frei von schädlichen
[weiterlesen …]

Wissing: Pionierarbeit für die digitale Landwirtschaft – Besuch bei John Deere

Münchweiler – Digitale Landwirtschaft – ohne innovative Unternehmen, Forschungsinstitute und Versuchsstandorte undenkbar. Rheinland-Pfalz hat sie. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat die „Lead-Farm“ am Hofgut Neumühle in Münchweiler nahe Kaiserslautern besucht, an dem John Deere Projekte zur digitalen Landwirtschaft erprobt. „Rheinland-Pfalz leistet Pionierarbeit. Unser langjähriges Know-How im Weinbau und der Landwirtschaft gepaart mit innovativen Unternehmen
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Dreyer übergibt Bewilligung für Breitband-Infrastruktur: „Der Landkreis Bad Dürkheim wird fit für die digitale Zukunft“

Bad Dürkheim. „Der Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz schreitet voran. Ich freue mich, dass wir auch im Landkreis Bad Dürkheim die Breitbandinfrastruktur fit machen für die Anforderungen unserer modernen, digitalen Welt“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Das ist auch für mich ein richtig guter Tag“, freute sie sich. Mit
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz: „Komm einfach“-Arbeitgebermarketing trägt Früchte

Südpfalz – Mit ihrer Arbeitgeberkampagne „Komm einfach“ hat die VR Bank Südpfalz kräftig die Werbetrommel gerührt, um hervorragende Nachwuchskräfte für ihre vielseitigen Ausbildungs- und Studiengänge zu gewinnen. Und das mit Erfolg: Anfang August machten bei der Genossenschaftsbank gleich zehn junge Menschen den großen Schritt ins Berufsleben: Andrej Jovanovic (Landau), Nathalie Köhler (Bellheim) und Doreen Thomas
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Große Begegnungen mit Dr. Manfred Lütz: Vortrag: Der Skandal der Skandale – Die geheime Geschichte des Christentums

Landau. Der Mediziner und Theologe Dr. Manfred Lütz ist am 7. November Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog der Universität in Landau. Ab 20 Uhr hält er im Universum Kino Landau seinen unterhaltsamen Vortrag „Der Skandal der Skandale – Die geheime Geschichte des Christentums“. Als Bestsellerautor ist der Psychiater einem
[weiterlesen …]

Kabarett an der Uni am 18. Oktober: „World of Lehrkraft“

Landau. In seiner Veranstaltungsreihe „Kabarett an der Uni“ präsentiert der LIONS-Club Südliche Weinstraße – Leinsweiler den Kabarettisten Herr Schröder mit seinem aktuellen Programm „World of Lehrkraft“. Der LIONS-Club Leinsweiler-Südliche Weinstraße setzt mit diesem Kabarett-Abend am Freitag, 18. Oktober um 20 Uhr im Audimax der Universität in Landau, Fortstrasse 7, seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort. Lehrer! Haben
[weiterlesen …]

Zeiskam: Konzert der Happy Voices mit drei Gastchören am 19. Oktober

Zeiskam. Am Samstag, 19. Oktober, 19.30 Uhr veranstaltet der moderne Chor „Happy Voices“ sein nächstes großes Konzert in der Zeiskamer Fuchsbachhalle. Zusammen mit den Gastchören „Tonart“ aus Hochstadt, „Voice Factory“ aus Neupotz und QuechKlang“ aus Ottersheim, werden sie unter dem Motto „Und die Chöre singen für dich“ ein attraktives und mitreißendes Programm mit Songs aus
[weiterlesen …]

Fridays For Future Landau starten die Week 4 Climate mit einem Vortrag über den Klimawandel

Landau. Am Donnerstag, 19. September starten die Schüler der Fridays For Future Landau ihre Week 4 Climate mit einem Vortrag über den Klimawandel um 19:30 Uhr im Haus am Westbahnhof in Landau. Thematisiert werden  globale Zusammenhänge und die Folgen des Klimawandels und Antworten auf die Fragen: Müssen wir uns ändern? Können wir uns ändern? Werden
[weiterlesen …]

Festwochenende: „500 Jahre St. Georg“ vom 27.-29. September in Kandel

Kandel – Ein letztes Mal feiert die Protestantische Kirchengemeinde das Jubiläum des St. Georgsturms mit einem Festwochenende. Den Auftakt macht am Freitag, 27.9., um 19 Uhr ein Konzert mit „Alpenländischen Weisen“. Wer Alphörner und ihre ganz besonderen Naturtöne liebt, wird begeistert sein, wie die „Fröhlichen Alpenhorn- und Weisenbläser“ den Kirchenraum mit ganz besonderen Klängen erfüllen
[weiterlesen …]

21. September: Pleisweiler Gespräch mit Moshe Zuckermann

Pleisweiler – Der israelische Soziologe, Historiker und Philosoph kommt zum 31. Pleisweiler Gespräch nach Pleisweiler-Oberhofen. Er lebt und lehrt in Israel, wurde dort geboren und ging in Deutschland zur Schule. Moshe Zimmermann ist ein großer Denker – und ein Menschenfreund. Er kämpft für die Zusammenarbeit von Israelis und Palästinensern. Und er hält von der „Aggressivität,
[weiterlesen …]

Annweiler feiert Jubiläum mit attraktivem Programm: Großer Festakt „800 Jahre Stadtrechte“

Annweiler. Annweiler kommt aus dem Feiern nicht heraus: Rheinland-Pfalz-Tag, Löwenherz-Fest und nun feiert die Stadt 800 Jahre Verleihung der Stadtrechte. Das Festwochenende der Stadt Annweiler anlässlich des Stadtjubiläums bietet eine Vielzahl von interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltungen für alle Altersgruppen und Interessenlagen. Freitag, 13. September Los geht’s am Freitag, 13. September im und am Hohenstaufensaal mit
[weiterlesen …]

Germersheimer Circle City Cruise vom 13. bis 15. September

Germersheim – Amerikanische Muscle-Cars, Oldtimer, US-Straßenkreuzer, Trucks, Freigtliner und IFA-Fahrzeuge aus der ehemaligen DDR-Produktion locken jedes Jahr tausende Fans und Liebhaber von außergewöhnlichen Fahrzeugen aufs Messegelände zum Germersheimer Circle City Cruise.   Das Treffen geht über drei Tage und auch nachts ruhen die Motoren nicht. Die Möglichkeit auf dem Gelände direkt beim Fahrzeug zu übernachten, wird
[weiterlesen …]

Fest des Federweißen in Kandel - Tische, Menschen

21.+22. September in Kandel: Fest des Federweißen mit viel Musik und leckerem Essen

Kandel – Am 21. und 22. September 2019 wird in Kandel das „Fest des Federweißen“ am Bahnhofsplatz gefeiert. Als erste Herbstbotschaft an die Weinfreunde wird der Federweiße mit einer Extraportion Live-Musik serviert. Wein- und Sektstände von Winzern der Stadt und Verbandsgemeinde sorgen für gehobenen Weingenuss. Den musikalischen Auftakt am Samstag um 15.00 Uhr übernehmen die
[weiterlesen …]

Abschluss des Kerwereigens in den Landauer Stadtdörfern: Kirchweih in Mörlheim vom 14. bis 16. September

Mörlheim. Vom 14. bis zum 16. September lädt das Landauer Stadtdorf zur Kirchweih. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet die Kerwe des Landauer Stadtdorfs auch in diesem Jahr wieder im und am Dorfgemeinschaftshaus statt. Den offiziellen Startschuss geben am Samstag, 14. September, um 18 Uhr Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Ortsvorsteher Joachim Arbogast und die
[weiterlesen …]

Zoo-Safari für Ferienkinder im Landauer Zoo am 10. Oktober

Landau. Am 10. Oktober 2019 bietet die Zooschule Landau in Kooperation mit dem Büro für Tourismus der Stadt Landau in der Pfalz für Kinder von 6 bis 12 Jahren, die in Landau und in der Region ihre Ferien verbringen, wieder einen tollen Erlebnisrundgang mit vielen Informationen rund um die Landauer Zootiere an. Ein hautnaher Tierkontakt
[weiterlesen …]

Interkulturelle Woche im Landkreis Germersheim vom 22.-29. September – „Zusammen leben, zusammen wachsen“

Kreis Germersheim – „Zusammen leben, zusammen wachsen“ lautet das Motto der bundesweiten Interkulturellen Woche (IKW), an der sich in diesem Jahr auch der Landkreis Germersheim beteiligt. Vom 22. bis 29. September 2019 wird im Landkreis Germersheim wieder ein vielfältiges Miteinander der Kulturen und Menschen gelebt. Zudem gibt es schon in den Wochen zuvor und danach
[weiterlesen …]

Offene Jugendarbeit in Neustadt: X-MAS JAM 2019 – Bands/Musiker gesucht

Neustadt. Wie bereits seit vielen Jahren findet im Dezember die X-MAS-JAM des Team Offene Jugendarbeit (TOJ) des Neustadter Jugendamtes statt. Der diesjährige Termin ist am Freitag, 13. Dezember 2019 von 20.00 bis 0.00 Uhr. Als Veranstaltungsort konnte mit der Malwerkstatt des CJD (hinter dem Postgebäude), ein Raum mit ganz eigener Atmosphäre gefunden werden. Wie immer
[weiterlesen …]

Frankweiler: Chorgesang trifft Bigband Sound am 15. September

Frankweiler. Der Chor Franjazzco Frankweiler mit seinem  Dirigenten Sebastian Beckmann lädt herzlich ein zum Matineekonzert  am Sonntag, 15. September um 11 Uhr in die prot. Kirche  Frankweiler. Im Anschluss an das Konzert gibt es einen Sektumtrunk im Kirchgarten, der von der Bigband Swing Connection aus Weyer umrahmt wird. Der Eintritt ist frei.

100 Jahre Volkshochschule werden mit „Langer Nacht“ gefeiert – am 20. September

Kreis Germersheim – Zum 100-jährigen Bestehen wollen die Volkshochschulen und ihre Verbände mit einer besonderen Aktion bundesweit für Aufmerksamkeit sorgen. Zahlreiche Volkshochschulen beteiligen sich an der bundesweit ersten „Langen Nacht“ der Volkshochschulen am Freitag, 20. September 2019. Unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ setzen sie an diesem Abend ein deutliches Zeichen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Das Jubiläum
[weiterlesen …]

Landauer Herbstmarkt 2019 ist eröffnet: Bürgermeister Ingenthron: „Das Fest ist auf der Höhe der Zeit“

Landau. Der 128. Landauer Herbstmarkt ist eröffnet! Bürgermeister Dr. Ingenthron, Weinprinzessin Alicia I. , Kreisbeigeordneter Georg Kern, der neue Landauer Beigeordnete Alexander Grassmann und der 1. Vorsitzende des Schaustellerverbands Jörg Barth, begrüßten die Eröffnungsgäste auf der Bühne im Weindorf. Traditionell wurde die Eröffnung begleitet durch den Spielmannszug Landau, den „Metzgerbursch“ der Fleischerinnung sowie das „Laufherz“
[weiterlesen …]

Dürkheimer Wurstmarkt 2019 ist eröffnet

Bad Dürkheim. Das größte Weinfest der Welt ist am 6. September von Bürgermeister Christoph Glogger eröffnet worden. Nach einer spannenden Vorbereitungsphase freut sich das Stadtoberhaupt auf einen „tollen und friedlichen 603. Dürkheimer Wurstmarkt“. „Es wird wieder ein Wurstmarkt der Superlative, wir sind gut vorbereitet, jetzt genießen wir in vollen Zügen unsere fünfte Jahreszeit, das Fest
[weiterlesen …]

Er-lebt Gemeinde Landau feiert ihr 25. Gemeindejubiläum

Landau. Der Festgottesdienst zum 25-jähringen Bestehen der evangelischen Freikirche Er-lebt-Gemeinde findet am 15. September statt. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildet am 21. September ein Jubiläumskonzert mit dem Orchester und Vokalensemble der Musikschule Kandel. Die Er-lebt Gemeinde wurde 1994 durch die Initiative evangelischer Christen aus Landau und Umgebung gegründet. Jeden Sonntag besuchen rund 400 Menschen den
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin