Montag, 23. Januar 2017
V.li.: Fritz Brechtel, Rémi Bertrand, Frédéric Reiss, Marco Müller, Peter Hinrich Meier.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Regional

Südpfalz/Lauterbourg: Nazi-Beute an Frankreich zurückgegeben

Südpfalz/Lauterbourg – Mit der Rückgabe einer im Zweiten Weltkrieg aus einem Pariser Museum gestohlenen Fossilien- und Mineraliensammlung haben deutsche und französische Politiker am Sonntag im elsässischen Lauterbourg die Freundschaft beider Länder bekräftigt. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) übergab die Sammlung vor dem Gebäude des Eurodistrcts Pamina dem Abgeordneten der französischen Nationalversammlung, Frédéric Reiss (Bas-Rhin).
[weiterlesen …]

Regional

Martin Brandl, Marcus Schaile und Dr. Thomas Gebhart  gratulieren Dr. Fritz Brechtel (zweiter von rechts) zu seiner Wahl als Landratskandidat.
Foto: red

Fritz Brechtel mit 99 Prozent für Landratswahl im Kreis Germersheim nominiert

Jockgrim. Der amtierende Landrat Dr. Fritz Brechtel (CDU) ist jetzt auch offiziell Kandidat für die Landratswahl im Kreis Germersheim am 14. Mai. Bei einem Mitgliederparteitag der CDU wurde er Freitagabend in der vollbesetzten Turnhall´ in Jockgrim mit 99 Prozent der Stimmen gewählt. Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Thomas Gebhart schlug Brechtel im Namen des Vorstands vor. „Dass
[weiterlesen …]

Die Salierhalle, die saniert werden soll, war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neujahrsempfang in Bad Dürkheim: Gondelbahn soll wieder aktiviert werden

Bad Dürkheim. Bürgermeister Christoph Glogger freute sich am Mittwoch (18. Januar) über ein „Full House“. Zirka 1200 Gäste hatten sich in der Salierhalle zum Neujahrsempfang der Stadt eingefunden. Es war dies Gloggers zweiter Neujahrsempfang als Stadtoberhaupt. Während die Stadtkapelle Bad Dürkheim unter der Leitung von Alfred Hann, auf den Empfang einstimmte und auch die einzelnen
[weiterlesen …]

Neustadt, die Kulturstadt: Im Saalbau gibt es hochrangige Kulturprojekte zu erleben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadter Neujahrsempfang: OB Löffler: „Speyer und Landau hängen uns nicht ab“

Neustadt. Oberbürgermeister Löffler lud in die gute Stube, den Neustadter Saalbau ein um Rückschau zu halten, aber auch um einen Blick in die Zukunft zu tun. Die Allstar Big Band unter der Leitung von Jonas Jung umrahmte die Veranstaltung mit schwungvollen Rhythmen. Hier die wesentlichen Aussagen aus Löfflers Rede: „Unsere Welt ist inzwischen so vernetzt
[weiterlesen …]

Die Polizei hat noch immer zu wenig Personal, trotz gestiegener Anforderungen. 
Sujetbild: Pfalz-Express/Licht

Sicherheitskonferenz in Mainz: „Mehr Härte gegen Feinde“ – Polizeigewerkschaft kritisiert Personalmangel

Mainz – In der Landeshauptstadt ist am Freitag die Sicherheitskonferenz der Landesregierung zu Ende gegangen. Eingeladen hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die alle mit Sicherheit befassten Behörden und Politiker an einem Tisch haben wollte. Mit dabei waren Vertreter der Polizei, des Landeskriminalamts und des Verfassungsschutzes. Von der Koalition diskutierten Innenminister Roger Lewentz (SPD), Justizminister Herbert
[weiterlesen …]

Alexander Schweitzer (SPD, li.), AfD-Chef Uwe Junge.
Bild: Pfalz-Express

Rheinland-pfälzischer AfD-Chef Uwe Junge: „Höcke-Äußerung stellt AfD in schlechtes Licht“ – scharfe Antwort von SPD-Fraktionchef Alexander Schweitzer

Mainz – Der rheinland-pfälzische AfD-Vorsitzende Uwe Junge hat seinen thüringischen Parteikollegen Bernd Höcke für dessen jüngste Äußerungen kritisiert. Der thüringische AfD-Landes- und Fraktionschef Höcke hatte sich am 17. Januar bei einer Veranstaltung der Jungen Alternative in Dresden zum Holocaus-Mahnmal in Berlin geäußert. „Wir Deutschen sind das einzige Volk, das sich ein Denkmal der Schande in
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Speyer: Leiche in ausgebrannter Wohnung entdeckt

Speyer – Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Theodor-Storm-Weg in Speyer ist am Mittag ein Toter entdeckt worden. Das Feuer brach etwa gegen 13 Uhr aus, teilte die Polizei mit. Eine Wohnung im 6. Obergeschoss des Hauses brannte völlig aus. Bei der Brandbekämpfung entdeckte die Feuerwehr die Leiche. Die Identität des toten Mannes ist
[weiterlesen …]

Symbolbild: pfalz-express.de

Landau-Godramstein: Raubüberfall auf Supermarkt -Täter erbeuten mehrere tausend Euro

Landau – Am Mittwochabend (18. Januar) wurde gegen 19.30 Uhr der Supermarkt „Nah und Gut Kissel“ in Landau-Godramstein überfallen.   Drei maskierte, mit Baseballschlägern bewaffnete Männer, schlugen in Richtung Kasse und riefen laut „Überfall“. Die Kassiererin und die Leute, die an der Kasse standen, ergriffen die Flucht. Die Täter nahmen die Registrierkasse mit, in der sich mehrere Tausend Euro Bargeld
[weiterlesen …]

Oberbürgermeister Hans Georg Löffler und „Kämmerer“ Stefan Ulrich freuen sich über den Bewilligungsbescheid aus den Händen des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (Mitte).
Foto: stadt-nw

Landesmittel für drei Neustadter Sanierungsprojekte

Neustadt. Große Freude gestern (17. Januar) im Ratssaal: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz übergab persönlich einen Bewilligungsbescheid zur Förderung von drei Neustadter Sanierungsprojekten. Mit Mitteln in Höhe von insgesamt rund 1,5 Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2016 unterstützt das Land die Instandsetzung der Rot-Kreuz-Brücke, die Stützwandsanierung in der Humboldstraße und die Hangsicherung in der Stabenbergstraße
[weiterlesen …]

Landrätin Theresia Riedmaier: Am 8. September 2016 war sie 19 Jahre im Amt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Kreis Südliche Weinstraße: Landrätin Theresia Riedmaier legt Amt im Spätjahr vorzeitig nieder

SÜW. Landrätin Theresia Riedmaier will vorzeitig im Spätjahr 2017 ihr Amt als Landrätin niederlegen. Dies wurde heute morgen kurzfristig bekannt gegeben. Heute morgen habe sie schon die Amtsleiter über ihre Entscheidung unterrichtet. Welche Beweggründe dazu führten, erläuterte sie danach in einer Pressekonferenz: Der Grund seien gesundheitliche Probleme. Persönliche Erklärung: „Kürzertreten kommt nicht in Frage“ In
[weiterlesen …]

Zuversichtlich ins Wahljahr 2017: Mario Brandenburg, Manuel Höferlin, Dr. Volker Wissing und Andy Becht (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dreikönigsfest der Pfälzischen Liberalen: „Wir werden wieder in den Bundestag einziehen!“

Landau. Schon zum 10. Mal trafen sich die rheinland-pfälzischen Liberalen zu ihrem traditionellen Drei-Königs-Fest im Landauer Parkhotel. Der FDP Bezirksverband Pfalz mit seinem Bezirksvorsitzenden Andy Becht hatte die Einladung ausgesprochen. 200 Buchungen gab es für die Veranstaltung, so viele wie nie zuvor. Becht konnte FDP-Politiker aus der ganzen Pfalz begrüßen, unter ihnen auch die Bundestagskandidaten
[weiterlesen …]

Strenge Hygienemaßnahmen: V.l.: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Dr. Christian  Jestrabek (Gesundheitsamt), Joachim Gottschang (Vereinsborsitzender) und Vereinsmitglied Kern.

Vogelgrippe in Wörth: Tiere jetzt in Ställen – strenge Hygienevorschriften – Chancen für Vögel steigen

Wörth – Der Rassegeflügelzuchtverein in Wörth hat alle Tiere mittlerweile in Ställen untergebracht. Maßnahmen wie die Einrichtung einer Hygiene-Schleuse, das Trockenlegen des großen Teichs, eine Quarantänestation, Desinfektionswannen oder das Ausweisen eines Sperrbezirks sind erledigt. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Landrat Dr. Fritz Brechtel sagte, man habe sich von der Umsetzung der Auflagen überzeugt: „Damit sind
[weiterlesen …]

Symolbild: Pfalz-Express

Mit der Bahn von Bad Bergzabern nach Winden: Hund als Schwarzfahrer unterwegs – Herrchen gesucht?

Bad Bergzabern – Ein Hund hat ganz allein mit der Bahn eine Spritztour von Bad Bergzabern nach Winden unternommen. Der Zugführer hatte die Polizei informiert, dass er in Winden einen herrenlosen braun-weißen Mischlingshund gefunden habe und den Vierbeiner auf der Rückfahrt in die Kurstadt wieder mitnehme –  da dieser eben dort eingestiegen sei. Nach einigen
[weiterlesen …]

Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]

Gespräche: V.li.: Benno Heiter, Thomas Gebhart, Landrat Fritz Brechtel, Tanja Gönner.

CDU-Neujahrsempfang in Germersheim: GIZ-Vorstandsspecherin Tanja Gönner: „Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen“

Germersheim – Beim Neujahrsempfang der Kreis-CDU ist es schon gute Tradition, dass ein ein prominenter Polit-Gast spricht. Dieses Jahr war es Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die etliche politische Gemeinsamkeiten mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart hat. Unter anderem verbindet die beiden eine thematische Nähe in Sachen Umweltpolitik.
[weiterlesen …]

Die Teilnehmer v.l. Hugo Laporte, Valentina Stadler, Sieger Konstantin Lee, Siegerin Sheva Tehoval, Rocio Perez und Daniel Pastewski.
Foto: red

Landau: Ein hochdotierter Musikpreis: SWR Junge Opernstars -Sheva und Lee sind die glücklichen Sieger

Landau. Der Sängerin Sheva Tehoval und dem Sänger Konstantin Lee wurde am 14. Januar von Oberbürgermeister Thomas Hirsch in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Ministers für Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Emmerich Smola-Förderpreis 2017 überreicht. Die Auszeichnung gilt als einer der höchstdotierten Musikpreise und wurde von der Stadt Landau zum dreizehnten Mal
[weiterlesen …]

Nomen est omen: "Come together Chor".
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Prächtiger Neujahrsempfang in Bad Bergzabern: Bürgermeister Ludwig: „Rückenwind nutzen“

Bad Bergzabern – Der Neujahrsempfang der Kurstadt begann in diesem Jahr multikulturell. Der „Come together Chor“ vom Haus der Familie unter der Leitung von Peter Kusenbach überraschte die rund 300 Gäste mit Songs in verschiedenen Sprachen. Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi waren beispielsweise vertreten. Der Chor besteht aus Einheimischen und Flüchtlingen und ist wesentlicher Bestandteil
[weiterlesen …]

Oberstleutnant Maximilian Olboeter führt die Kaserne seit fast zwei Jahren.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Weltlage betrifft auch Luftwaffenausbildungsbataillon

Germersheim – Full House im Pfalz-Kasino in der Südpfalz-Kaserne: Der Neujahrsempfang des Luftwaffenausbildungsbataillons zog nicht nur Angehörige der Streitkräfte, sondern auch viele zivile Gäste aus Politik, Wirtschaft und Institutionen an. Aus Köln war Brigadegeneral Michael Gschoßmann, Kommandeur der bodengebundenen Verbände des Luftwaffentruppenkommandos, gekommen, und von „nebenan“ Colonel Zorn Sliman, der Kommandeur des US-Materialdepots. In den
[weiterlesen …]

Gut gelaunt stoßen Axel Wassyl und Weinprinzessin Madleine Römer auf das neue Jahr an.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neujahrsempfang in Offenbach: Herausforderungen werden immer komplexer

Offenbach. Der Jahreswechsel ist jedes Jahr aus Neue ein Zeitpunkt des Rückblicks und des Ausblicks. Auch in Offenbach ließ Gemeindechef Axel Wassyl das vergangene Jahr Revue passieren und erläuterte einige Projekte für 2017. Wassyl hatte zu Beginn des Empfangs zusammen mit seinen Beigeordneten Marietta Heid-Gensheimer und Oliver Sibert sowie den beiden Offenbacher Prinzenpaaren die Gäste
[weiterlesen …]

Werner Kastner bei seiner Neujahrsrede im Kurpfalzsaal.
Foto: Emanuel Döringer

Neujahrsempfang: „Edenkoben ist eine quicklebendige und attraktive Stadt“

Edenkoben. Auch in Edenkoben blickte Stadtbürgermeister Kastner anlässlich des traditionellen Neujahrsempfangs auf das Jahr 2016 zurück und schaute auf Projekte, die das Stadtleben 2017 bestimmen werden. Der Empfang im Kurpfalzsaal wurde von einem Neujahrskonzert mit dem Kreisjugendorchester SÜW umrahmt. Abschied nehmen musste Edenkoben von seinem ehemaligen Bürgermeister Theo Bollenbach. Theo Bollenbach war von 1962 bis
[weiterlesen …]

Grünflächen wie der Landauer Goethepark sind wichtig für das Klima einer Stadt – vor allem im Sommer. Ein Klimaanpassungskonzept, wie es auch die Stadt Landau erstellen lassen will, soll die Auswirkungen des Klimawandels abmildern. Dies kann etwa durch das Pflanzen von Bäumen oder das Verknüpfen einzelner Grünflächen geschehen. 
Foto: ld

Stadt Landau erstellt neues Klimaschutzkonzept – Auch Klimaanpassungskonzept zur Untersuchung des Stadtklimas soll kommen

Landau. Ökologische Aspekte werden bei der Entwicklung einer Stadt immer wichtiger. Die Stadt Landau lässt in den Jahren 2017 und 2018 ein neues Integriertes Klimaschutzkonzept erstellen. Das Papier soll an die Stelle des im Jahr 2012 im Rahmen der Mitgliedschaft im Konvent der Bürgermeister (Convent of Mayors) erstellten Klimaschutzkonzepts treten. „Das Thema Klimaschutz ist eine
[weiterlesen …]

Bürgermeister Marcus Schaile hält traditionell die Neujahrsrede mit Rück- und Ausblicken. 
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Neujahrsempfang in Germersheim: Blick zurück und Blick nach vorn

Germersheim – Volle Stadthalle und viele Ehrengäste: Der Neujahrsempfang der Stadt war der erste Höhepunkt des neuen Jahres. Bürgermeister Marcus Schaile hielt die traditionelle Neujahrsansprache, die Junge Südwestdeutsche Philharmonie glänzte mit einem Klassikkonzert. Schaile blickte in seiner Rede auf die Ereignisse im abgelaufenen Jahr 2016 zurück und bereitete die Bürger auf allerlei Neuigkeiten und wichtige
[weiterlesen …]

Besprechung vor dem Vereinsgelände.
Fotos und Video: Pfalz-Express

Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von Landrat Brechtel unter Vorbehalt an

Wörth – Ein Hoffnungsschimmer beim Rassegeflügelzuchtverein: Nachdem das Vogelgrippe-Virus H5 bei sieben Tieren nachgewiesen wurde, sah es nach einer schnellen Keulung des gesamten Bestands aus. Nun kann vielleicht doch ein Drittel der Tiere gerettet werden. Die Kreisverwaltung Germersheim war am Samstag vom Land aufgefordert worden, die Geflügelpestverordnung umzusetzen und alle Tiere der Einrichtung ausnahmslos zu
[weiterlesen …]

OB Hirsch betonte in seiner Ansprache die Notwendigkeit des Zusammenstehens.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau: 800 Besucher beim Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters – 2017 werden etliche Jubiläen gefeiert

Landau. Erfahren, was es in der Stadt Neues gibt, was war und was sein wird: Neujahrsempfänge ermöglichen dies , aber auch ein erstes Wiedersehen der Menschen im Neuen Jahr. So auch in Landau. OB Thomas Hirsch führt die gute Tradition in Landau fort. Auch in diesem Jahr war die Festhalle fast bis auf den letzten
[weiterlesen …]

Betroffene Mienen: Landrat, Bürgermeister, städtische- und Kreis-vertreter und Vereinsspitze sind erschüttert. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Schock in Wörth: Vogelgrippe bei Rassegeflügelzuchtverein – alle Tiere müssen getötet werden

Wörth: Schock und blankes Entsetzen beim Rassegeflügelzuchtverein in Wörth: Im Tierbestand ist bei einem Monitoring des Kreisveterinäramts der Vogelgrippevirus Typ H5 entdeckt worden. Menschen sind nach derzeitigem Kenntnisstand nicht gefährdet. (Aktuell (11.1. 2017, 16 Uhr): Lesen Sie dazu: Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von
[weiterlesen …]

Kein Neujahrsempfang ohne Ehrungen. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht.
Fotogalerie am Textende

Neujahrsempfang in Kandel: Sorgen und Optimismus gleichermaßen – ergreifende Rede eines Flüchtlings

Kandel – „Mit Mut ins neue Jahr – und war das alte schlecht – dann erst recht!“ –  ermunterte Bürgermeister Günther Tielebörger die Bürger beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt. Viele Bedenken äußerte der Stadtchef zum vergangenen Jahr. Es sei das Jahr der Nationalisten und Populisten gewesen, es gebe Probleme mit der Demokratie und deren Grundwerten.
[weiterlesen …]

Landrätin Theresia Riedmaier hält jedes Jahr die Neujahrsansprache beim Kreisempfang. 
Archivbild: pfalz-express.de/Licht

Bad Bergzabern: Neujahrsempfang des Kreises – Hilfsbereitschaft und Begeisterung gegen „Grau der Besorgnis“

Bad Bergzabern – Landrätin Theresia Riedmaier hat bei ihrer Neujahrsansprache beim Kreisempfang im Haus des Gastes ein sorgsames Miteinander und einen besonnenen Umgang mit den aktuellen Herausforderungen angesprochen. Man fühle ein Klima des Fanatismus und der Gewalt; die Gefahren des Terrors ängstigten die Bürger, so die Landrätin. Das jedoch sei genau das Ziel der „fanatisierten
[weiterlesen …]

Eisweinernte in der vergangenen Nacht auf dem Weingut Villa Hochdörffer.
Foto: (c) Weingut Villa Hochdörffer

Eisweinernte bei klirrender Kälte – ältere Jahrgänge können mehrere hundert Euro kosten

Neustadt/SÜW – In der Nacht auf den Dreikönigstag haben mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu -11° Celsius Eiswein geerntet. Im vergangenen Jahr fand die Eiswein-Lese Mitte Januar und Ende November statt. Damit konnte in den letzten 12 Monaten in der Pfalz bereits dreimal Eiswein geerntet werden. Eiswein darf erst bei mindestens
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Björn Höcke wird nicht aus der Partei ausgeschlossen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kein Parteiausschlussverfahren gegen AfD-Landeschef Höcke

Berlin – Der Bundesvorstand der AfD hat nach einem Bericht von WDR, NDR und der „Süddeutschen Zeitung“ gegen ein Parteiausschlussverfahren des Thüringer Landeschefs Björn Höcke gestimmt. Das berichtet die ARD. Demzufolge sollen aber Ordnungsmaßnahmen gegen den umstrittenen AfD-Politiker geprüft werden. Die Parteivorsitzende Frauke Petry hatte nach einer Rede Höckes in Dresden in der vergangenen Woche
[weiterlesen …]

Beliebter Burger: Jetzt droht die Gewerkschaft mit Streik bei Fast-Food-Ketten.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Gewerkschaft NGG droht mit Warnstreiks bei Mc Donalds`s und Co.

Berlin – Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) droht vor der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für die Systemgastronomie mit Warnstreiks bei den Fast-Food-Ketten McDonald`s, Burger King oder Starbucks. In der „Bild“ warnte Verhandlungsführer Guido Zeitler die Arbeitgeber davor, kein „ernstzunehmendes Angebot“ vorzulegen. „Wenn McDonald`s, Burger King und Co es darauf ankommen lassen, müssen sie mit
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen in NRW festgenommen

Neuss  – In Nordrhein-Westfalen ist ein möglicher Komplize des am Freitag in Wien festgenommenen Terrorverdächtigen gefasst worden. Der Mann sei am Samstag von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) in Neuss gestellt worden, teilte das Landeskriminalamt am Sonntag mit. Der Mann werde der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat verdächtigt. Er soll einen Bombenanschlag auf Polizisten und Bundeswehrsoldaten in
[weiterlesen …]

Webseite von François Fillon.
Screenshot: http://www.fillon2017.fr

Frankreich: Fillon setzt nach Trump-Rede auf europäischen Gegenschlag

Paris  – Nach der „aggressiven Rede“ Donald Trumps setzt der französische Präsidentschaftskandidat François Fillon (Les Républicains) auf einen koordinierten „europäischen Gegenschlag“. „Wir sind nicht verpflichtet, uns mit den amerikanischen Spielregeln abzufinden“, sagte Fillon der F.A.Z. Mehr denn je sei eine europäische Initiative gefragt. Am Montag trifft Fillon zum Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Finanzminister Wolfgang
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

USA: Hunderttausende bei Protest-Demonstrationen gegen Trump

Washington – Einen Tag nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump sind in den USA hunderttausende Menschen gegen ihn auf die Straße gegangen. In den Großstädten des Landes kamen Menschen zum sogenannten „Women`s March“ zusammen. Veranstalter sprechen von etwa einer halben Million Teilnehmer allein in der Hauptstadt Washington. Damit hätten mehr Menschen an den
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Politik und Kirche bilden Bündnis für mehr Videoüberwachung in Berlin

Berlin – Einen Monat nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat sich in der Hauptstadt offenbar ein Bündnis für mehr Videoüberwachung gebildet. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Demnach haben sich Ex-Justizsenator Thomas Heilmann (CDU), der ehemalige Bürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), der ehemalige Generalsuperintendent der Evangelischen Kirche, Martin-Michael Passauer, und die Bundesfrauenbeauftragte
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Mindestens 32 Tote bei Zugunglück in Indien

Neu-Delhi  – Bei einem Zugunglück im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh sind am Samstag mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Neun Wagen und die Zugmaschine entgleisten. Zahlreiche Menschen seien noch in den Trümmern des Zuges gefangen, mehr als einhundert Personen wurden verletzt. Ein Sprecher der Zuglinie warnte, die Zahl der Opfer könne noch weiter steigen. Die
[weiterlesen …]

US-Präsident Donald Trump hat eine Stunde nach seiner Amtsübernahme die ersten "Presidential Orders" unterschrieben.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Zehntausende demonstrieren in Washington gegen Trump

Washington  – In der US-Hauptstadt Washington haben sich am Samstag Zehntausende Menschen versammelt, um gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump zu demonstrieren. Die Organisatoren des „Women’s March on Washington“ erwarten bis zu 500.000 Teilnehmer. Auch in vielen anderen Städten in den USA und weltweit fanden ähnliche Veranstaltungen statt, bei denen vor allem Frauen sich für
[weiterlesen …]

Katarina Barley. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Koblenz: ENF-Kongress ruft Gegendemonstranten auf den Plan – Barley attackiert „aggressiven Aufmarsch“ europäischer Nationalisten

Berlin  – SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat zum Widerstand gegen Rechtspopulisten in Europa aufgerufen. „Vielen ist der Ernst der Lage immer noch nicht klar“, sagte Barley der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Es sei erschreckend, „mit welcher Aggressivität die europäischen Nationalisten aufmarschieren“. Barley nahm an diesem Samstag an einer Demonstration gegen das Treffen von AfD-Chefin Frauke Petry, Frankreichs rechter
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Regierungskrise in Südkorea: Kulturministerin verhaftet

Seoul  – Die Regierungskrise in Südkorea hat sich ausgeweitet: Die Staatsanwaltschaft verhaftete die Kulturministerin des Landes, Cho Yoon Sun. Kurz danach reichte die 50-Jährige ihren Rücktritt ein. Der Ministerin wird vorgeworfen, eine schwarze Liste mit regierungskritischen Künstlern und Kulturschaffenden angelegt zu haben. Die Liste soll fast zehntausend Namen umfassen. Personen auf der Liste sollten überwacht
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin: Eröffnung des Hauptstadtflughafens erneut verschoben

Berlin  – Die Eröffnung des BER-Flughafens wird nicht im Jahr 2017 stattfinden. Das teilte Flughafen-Chef Karsten Mühlenfeld am Samstag mit. Gemäß der ursprünglichen Planung hätte der mehrfach verschobene Start Ende des laufenden Jahres stattfinden sollen. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bestätigte die Verschiebung auf einer SPD-Tagung in Erfurt. „An dieser Stelle sind wir an
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

217 Festnahmen nach Krawallen bei Trump-Amtseid

Washington- Während der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump am Freitag ist es zu Krawallen gekommen. Die Polizei nahm 217 Randalierer fest, teilte der Polizeichef der Hauptstadt mit. Sechs Beamte seien bei Zusammenstößen mit Demonstranten leicht verletzt worden. Die Polizei setzte Blendgranaten und Pfefferspray ein. Randalierer zündeten Gegenstände an, schlugen Schaufensterscheiben ein und setzten ein
[weiterlesen …]

Österreichischer Nationalrat.
Foto: dts nachrichtenagentur

Österreich: Polizei verhindert Anschlag in Wien

Wien – Die österreichischen Behörden wollen einen Terroranschlag in Wien verhindert haben. Die Polizei nahm am Freitag einen 18-jährigen Mann fest, der ein Attentat in der Landeshauptstadt geplant haben soll, teilte Innenminister Sobotka mit. Ausländische Geheimdienste hätten die österreichischen Behörden auf den jungen Mann hingewiesen. Er sei zunächst überwacht und schließlich am Freitag durch ein
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Mindestens 16 Tote bei Schulbus-Unglück in Italien

Verona – In Italien ist am Freitagabend ein Schulbus verunglückt. Dabei kamen mindestens 16 Menschen ums Leben, teilte die Feuerwehr über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Das Unglück ereignete sich in der Nähe der Stadt Verona im Norden des Landes. 39 weitere Personen wurden verletzt. Der Bus mit Schulkindern aus Ungarn sei bei der Abfahrt von
[weiterlesen …]

Anis Amri.
Foto: BKA

NRW-Behörden verschwiegen Tunesien Gefährlichkeit von Anis Amri

Berlin  – Die nordrhein-westfälischen Behörden wollten gegenüber Tunesien die Gefährlichkeit des späteren Berliner Attentäters Anis Amri verschweigen. Amri wurde nach Informationen der Zeitungen der Funke-Mediengruppe von der Zentralen Ausländerbehörde Köln (ZAB) auf Anweisung des NRW-Innenministeriums bewusst so behandelt wie jeder gewöhnliche abgelehnte Asylbewerber. Das Ministerium habe am 25. August 2016 „entschieden, dass die Passersatzpapier-Beschaffung auf
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

BKA erprobt neues „Gefährder-Radar“

Berlin  – Die deutschen Sicherheitsbehörden führen ein neues Sicherheitssystem ein, das helfen soll, gefährliche Gefährder früher zu erkennen. Das System, das in jahrelanger Arbeit vom Bundeskriminalamt (BKA) gemeinsam mit der Universität in Zürich entwickelt wurde, heißt „Radar“ und soll die Bewertung des Gefahrenpotenzials von Islamisten objektivieren. Es basiert auf Erkenntnissen über die Vorgehensweise von 30
[weiterlesen …]

Parade mit Donald Trump am 20.01.2017.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Trump zieht mit Parade ins Weiße Haus – Weitere Proteste

Washington- US-Präsident Donald Trump hat am Freitagnachmittag in Washington die traditionelle Parade auf der Pennsylvania Avenue absolviert – vorbei an seinem eigenen Hotel, an jubelnden Anhängern aber auch an Protestlern. Am Rande der Parade waren Plakate zu sehen, die beispielsweise Trump mit einem Hakenkreuz zeigten. Wie es bei den vergangenen Amtseinführungen üblich war, stieg auch
[weiterlesen …]

Trump bei seiner Vereidigung.
Foto: dts nachrichtenagentur

US-Präsident Trump im Amt

Washington  – US-Präsident Donald Trump ist im Amt. Um Punkt 12 Uhr US-Ostküstenzeit (18 Uhr deutscher Zeit) legte Trump seinen Amtseid ab, im gleichen Moment begann die Amtszeit des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. In seiner folgenden Ansprache dankte er zunächst seinem Vorgänger Obama, dieser sei im Rahmen der Amtsübergabe „ausgezeichnet“ gewesen. Anschließend griff Trump
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Die VR Bank Südpfalz ruft immer wieder zu neuen Crowdfunding-Projekten auf.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

20.000 Euro für neue Projekte: VR Bank Südpfalz füllt Spendentopf auf Crowdfunding-Portal auf

Südpfalz. „Viele schaffen mehr“ – unter diesem Motto eröffnete die VR Bank Südpfalz im Mai 2016 ihr Crowdfunding-Portal. „Unser Ziel war es, eine Plattform zu schaffen, auf der gemeinnützige Projekte und Förderer zusammentreffen“, so der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs. Das ist der Genossenschaftsbank eindrucksvoll gelungen, denn bereits im ersten Jahr wurden alle
[weiterlesen …]

Freuen sich riesig: Ralf und Carmen Pusack mit ihren Töchtern.

Kandel/Lustadt: Mini gewonnen

Kandel/Lustadt – Ralf und Carmen Pusack aus Lustadt haben bei der Monatsauslosung der Lotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen im Dezember einen knallroten Mini One im Wert von 26.000 Euro gewonnen. Geschäftsstellenleiter Markus Zacher und sein Team übergaben as Auto an die Familie Pusack. Regionalmarktdirektor Alois Hellmann und Filialbereichsleiterin Brigitte Seiz gratulierten ebenfalls zu dem besonderen Gewinn.
[weiterlesen …]

Noch abgesperrt und von Unkraut überwuchert: Das Gelände der Stengelkaserne in der Germersheimer Innenstadt. 
Foto: Pfalz-Express/Licht

Stengelkaserne in Germersheim: Vertrag mit Investor unterzeichnet

Germersheim – Bürgermeister Marcus Schaile hat heute den Vertrag mit dem Investor für die Stengelkaserne unterschrieben. Auf dem ehemaligen Kasernengelände sollen im Kasernengebäude und auf dem Freigelände neue Wohnungen entstehen. Auf der etwa 2,5 Hektar großen ehemaligen Militärfläche im Zentrum von Germersheim werden nun etwa 75 Wohnungen in den Größen von Einzimmerwohnungen bis zu 4
[weiterlesen …]

Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]

Armin Lutzke (Mitte), Inhaber Serdar Demiral (3.v.li.) mit Teilen seines Teams und Familienmitgliedern.
Fotos: Bernhard und Manfred Anker.

Germersheim: „Prime Sun“ öffnet seine Pforten – Bürgermeisterkandidat Lutzke: „Nische gefüllt“

Germersheim – Am Wochenende hat das Sonnenstudio „Prime Sun“ offiziell seine Pforten geöffnet. Inhaber Serdar Demiral geht mit einem neuen Konzept an den Start (mehr Informationen dazu gibt es hier). Künftig soll auch noch ein Kälte-Gerät zur Fettverbrennung hinzukommen. Ende Dezember war Demiral mit seinen beiden Germersheimer Unternehmen „Prime Sun“ und dem Mode-Outlet „Prime Store“
[weiterlesen …]

Vor wenigen Tagen ging das neue Blockheizkraftwerk in Betrieb.
Foto: LA OLA

LA OLA in Landau: Neues Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen

Landau. Seit wenigen Tagen läuft im Freizeitbad LA OLA ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW). Trotz eines eng getakteten Bauzeitenplans konnte die Anlage rechtzeitig vor dem Jahreswechsel in Betrieb genommen werden. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, Betreiberin des Freizeitbades LA OLA, profitiert dadurch doppelt: Neben der Möglichkeit möglichst schnell Strom und Wärme auf noch effizientere
[weiterlesen …]

Schaidt Innovations blickt  auf eine mehr als dreißigjährige Unternehmensgeschichte zurück. Nun wird daraus Webasto Mechatronics.
Bild: Screenshot sc-innovations.de

Schaidt: Webasto übernimmt insolventen Elektronik-Dienstleister Schaidt Innovations

Schaidt/Stockdorf/München – Zum 1. Januar 2017 hat das global agierende Unternehmen „Webasto“ den insolventen Elektronik-Dienstleister Schaidt Innovations GmbH & Co. KG mit Sitz in Schaidt übernommen. Der Geschäftsbetrieb werde mit rund 170 Mitarbeitern fortgeführt als „Webasto Mechatronics“ als Teil der Webasto Gruppe, teilte das Unternehmen mit. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Dr.
[weiterlesen …]

Beruhigende Farben, hochwertige Materialien: Serdal Demiral achtet auf Wohlfühlatmosphäre im "Prime Sun".
Fotos: Pfalz-Express/v. privat

Lifestyle in Germersheim: Gesunde Bräune, strahlende Zähne und schicke Mode im „Prime Sun“ und „Prime Outlet“

Germersheim – Innerhalb einer knappen Stunde eine frische Haut, weiße Zähne und auch noch schick eingekleidet – geht das? Ja, es geht: Mit diesem branchenübergreifenden Konzept geht der Germersheimer Serdar Demiral an den Start. Am Freitag (11. 30 Uhr) eröffnet er in der Bismarckstraße sein Sonnenstudio „Prime Sun“ offiziell neu. Dem angeschlossen ist im selben
[weiterlesen …]

Ehemaligen Edon-Kaserne.
Foto: über Süddeutsche Gesellschaft für Immobilienentwicklung mbH

Lachen-Speyerdorf: Edon-Kaserne wird Wohnpark

Lachen-Speyerdorf – Die SGI Entwicklung mbH hat die ehemalige Edon-Kaserne erworben. Aus der ehemaligen Kaserne wird auf rund 4.420 Quadratmeter Gesamtwohnfläche das Wohnkonzept “Casa Leone” mit 46 Wohnungen in Größen von ca. 44 bis 171 Quadratmetern. Dazu sollen laut Unternehmen ausreichend Kfz-Stellplätze zur Verfügung stehen. Das unter Denkmalschutz stehende Objekt wird aufwendig saniert. Bis Ende
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Arbeitsagenturbezirk Landau: Zum Jahresende mehr Arbeitslose – Anstieg zum Vorjahr

Landau – Die Zahl der Arbeitslosen im Arbeitsagenturbezirk Landau ist im Dezember gestiegen. Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitslose ohne Schulabschluss und die Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt seien im Jahr 2017 ein besonderer Schwerpunkt der Arbeitsagenturen und Jobcenter, so die Vorsitzende der Geschäftsführung der Landauer Arbeitsagentur, Christine Groß-Herick. Zur Monatsmitte waren insgesamt 11.275
[weiterlesen …]

Schon jetzt  darf man sich auf die neue Freibadsaison freuen.
Foto: stadtholding

Landauer Freibad am Prießnitzweg: Dauerkartenvorverkauf startet im Januar

Landau. Am Montag, 9. Januar 2017 startet der Dauerkartenvorverkauf für das Freibad am Prießnitzweg. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH will damit Frühbucher besonders belohnen und gewährt attraktive Rabatte. Wer sich schon zu Beginn des neuen Jahres für den Kauf einer Dauerkarte entscheidet, erhält einen „Frühkäuferbonus“ von 10 %. Eine Kombination mit anderen Rabatten
[weiterlesen …]

Berater Jürgen Raffel (links) und Regionalmarktleiter Ralph Bonnet (rechts) freuen sich, Werner Gamm symbolisch den Gewinnscheck überreichen zu dürfen.
Foto: spk rhein-haardt

PS-Auslosung der Sparkasse Rhein-Haardt im Dezember: Frankenthaler Sparer gewinnt 5.000 Euro Weihnachtsgeld

Frankenthal. Für Werner Gamm aus Frankenthal gab es in diesem Jahr ein Extra-Weihnachtsgeld. In der Monatsauslosung der Lotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen wurde ein Los des Sparers für einen der Großgewinne gezogen. Rechtzeitig zu Weihnachten wurde der Kontostand von Werner Gamm um 5.000 Euro erhöht. Regionalmarktleiter Ralph Bonnet und Kundenberater Jürgen Raffel war es eine Freude,
[weiterlesen …]

Die Vertreter der Jugendeinrichtungen freuen sich über finanzielle Unterstützung. 
Foto: Sparkasse

Rückenwind für Jugendprojekte im Kreis Germersheim: Sparkasse spendet 32.000 Euro

Kandel – Eine willkommene Überraschung gab es zum Jahresende für die Jugendzentren und Jugendtreffs im Landkreis Germersheim: Sie erhielten für ihre Arbeit finanziellen Rückenwind von der Sparkasse Germersheim-Kandel. Über jeweils 1.000 Euro konnten sich die Jugendpfleger und Vertreter der Jugendzentren und Jugendtreffs bei der traditionellen Weihnachtsspendenübergabe freuen. Insgesamt 32.000 Euro überreichte Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller mit
[weiterlesen …]

Die Regionaldirektorin der VR Bank Südpfalz Sabine Heil (rechts) brachte das Wunschpaket im Kinderhaus im Fort in Landau vorbei. Dort standen bereits der stellvertretende Leiter Christoph Quandt und einige Kinder zum Auspacken bereit.
Foto: red

Vorweihnachtliche Geschenkewelle der VR Bank Südpfalz erfreut 70 Kitas

Südpfalz. 70 Kindertagesstätten und Kindergärten im Geschäftsbereich der VR Bank Südpfalz durften sich in den Tagen vor Weihnachten über ein ganz besonderes Geschenkpaket freuen. Denn die Einrichtungen konnten den Inhalt der Pakete im Wert von 100 Euro selbst bestimmen. Die Geschenke wurden diese Woche von den Mitarbeitern der Genossenschaftsbank bei den Einrichtungen vorbei gebracht. „Mit
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Warnstreiks in der rheinland-pfälzischen Papierverarbeitung – auch in Germersheim wird gestreikt

RLP/Germersheim – Vor der dritten Tarifverhandlungsrunde finden am 16. Dezember Warnstreiks in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie in Rheinland-Pfalz statt. So legten auch die Beschäftigten der Wellpappenfabrik Smurfit Kappa GmbH in Germersheim ihre Arbeit nieder, um ihre Forderungen zu bekräftigen. Michael Holdinghausen, ver.di-Landesfachbereichsleiter, sagte: „Hier findet heute der Auftakt des Arbeitskampfs in Rheinland-Pfalz statt.
[weiterlesen …]

Mitgliederehrung bei der VR Bank Südpfalz.
Foto: vr bank südpfalz

Mehr als nur Kunde: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Kandel. Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Engelbert Beiser zeichnete kürzlich 35 Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Kandel für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten Hugo Balzer (Wörth), Herbert Bay (Berg), Klaus Böbinger (Kandel), Elmar Fliehmann (Wörth), Klaus Fried (Wörth), Emil Grahn (Freckenfeld), Karl-Erich Hanss (Billigheim-Ingenheim),
[weiterlesen …]

Zwei flotte Flitzer wurden von der VR Bank Südpfalz an zwei soziale Einrichtungen übergeben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Aus Gewinnsparerlös: VR Bank Südpfalz übergibt zwei Volkswagen take up! an soziale Einrichtungen

Landau. Im Autohaus Zotz übergab die VR Bank Südpfalz je einen Volkswagen take up! an die Ökumenische Sozialstation Hagenbach-Kandel-Wörth und den Ortsverein Kuhardt-Leimersheim des Deutschen Roten Kreuzes. Beide Fahrzeuge sind eine Spende aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins der VR Bank Südpfalz. Das Prinzip des Gewinsparens ist einfach: Für 5 Euro im Monat erwirbt man ein
[weiterlesen …]

Foto: pfalz-express.de/Licht

Germersheim: Neues Einkaufszentrum am Paradeplatz soll 2018 öffnen

Germersheim – Es tut sich wieder was am Paradeplatz: Das Einkaufszentrum in der ehemaligen Stadtkaserne soll bereits im Sommer 2018 eröffnet werden. Vor einem Jahr sah es noch nach einem großen Fiasko aus. Nachdem der erste Versuch mit der Firma Procon als Investor gescheitert war, stand die Stadtkaserne als Einkaufszentrum auf der Kippe. Jürgen Machmeier,
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Plakat über vhs Rheinzabern.

2. Februar: Kunst im Kleinen Kulturzentrum: Maskerade – Das Spiel von Sein und Schein

Rheinzabern – „Maskerade – Das Spiel von Sein und Schein“, nennt die Rheinzaberner Künstlerin Constanze Claus ihr neues Ausstellungsprojekt um eine Thematik, die nicht nur zur Karnevalszeit aktuell ist, sondern ein zutiefst menschliches Phänomen anspricht. Das Projekt – unterstützt von der vhs-Rheinzabern – besteht aus 3 Teilen: Kunstausstellung, Vortrag in etwas ungewöhnlicher Präsentationsform und Workshops
[weiterlesen …]

Die Minengänge im Landauer Fort sind eine Besichtigung wert.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Führung durch das Landauer Fort und begehbaren Minengang am 29. Januar

Landau. Eine Führung durch das Landauer Fort und den derzeit begehbaren Minengang findet am Sonntag, 29. Januar, statt. Gästeführer Manfred Ullemeyer erwartet die Teilnehmer um 14 Uhr zu einem Rundgang durch die beeindruckende Landauer Fortanlage. Während der Führung wird Interessantes aus der Festungszeit der Stadt berichtet, ebenso werden die derzeit begehbaren Minengänge gezeigt. Treffpunkt ist
[weiterlesen …]

Sommertagsumzug in Haßloch.
Foto: red

Sommertagsumzug in Haßloch am 19. März

Haßloch. Am 19. März findet der 31. Sommertagsumzug in Haßloch statt. Die zahlreichen bunten Umzugsbeiträge, die von Kindergärten, Vereinen und Gruppen mit viel Herzblut gestaltet werden, gepaart mit der Vorfreude auf den nahenden Frühling, sorgen in jedem Jahr für eine liebenswert charmante Atmosphäre im Großdorf. Entlang der Zugstrecke werden schon vormittags die Vorbereitungen zum Feiern
[weiterlesen …]

Lateinjugend und Junioren des TSC Landau.
Foto: tsc landau

5. Februar: Landesmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen der Kinder, Jugend und Junioren

Hochstadt. Am Sonntag, 5. Februar ist der Tanzsport-Club Landau e.V. Ausrichter der Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz in den Lateinamerikanischen Tänzen der Kinder, Jugend und Junioren. Die Veranstaltung findet im Dorfgemeinschaftshaus in Hochstadt, im Kirchacker 10, statt. Beginn der Turniere ist um 11 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro. Kinder, Jugendliche, Studenten und Auszubildende haben freien
[weiterlesen …]

Eingangsbereich der Maya-Ausstellung.
Foto: Historisches Museum der Pfalz
/Carolin Breckle

26. Januar in Rheinzabern: Maya– Das Rätsel der Königsstädte – Vortrag mit Alexander Schubert

Rheinzabern – Unter der Schirmherrschaft von Außenminister Frank-Walter  Steinmeier und Ministerpräsidentin Malu Dreyer läuft im Historischen Museum der Pfalz in Speyer,  eine besondere Ausstellung über die im wahrsten Sinne des Wortes „versunkene“ Hochkultur der Maya. Seit wenigen Jahrzehnten gelingt es der Forschung mehr und mehr, die Hieroglyphenschrift der Maya zu entschlüsseln und so den gefundenen
[weiterlesen …]

Zoobewohner Igor.
Foto: T.Schmeing

Abenteuer, gefährliche Tiere und tierische Rekorde: Erste Zoonacht exklusiv für Jungen am 18. Februar

Landau. Erstmalig lädt die Zooschule Landau nur Jungen der dritten und vierten Klassen zu einem außergewöhnlichen Abenteuer-Nachtlager in den Zoo ein. „Geschichten aus 1001 Zoo-Nacht“ ist eine exklusiv für Jungen konzipierte Veranstaltung, die das Erleben von Zootieren mit Vorlesen und dem Vorstellen von besonderen Tier- und Abenteuerbüchern verbindet. Gefährliche Tiere, Tierrekorde und Tierbesonderheiten stehen im
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Neujahrsempfang des SPD Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim am 29. Januar

Grünstadt. Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang lädt der SPD Unterbezirk Neustadt/Bad Dürkheim für Sonntag, 29. Januar, in die Turnhalle in Grünstadt-Asselheim ein. Beginn der Veranstaltung ist 11 Uhr. Ihre Teilnahme zugesagt haben Martina Hauenstein, Bürgermeisterkandidatin für Grünstadt, Reinhold Niederhöfer, Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Leiningerland und die SPD-Bundestagskandidatin Isabel Mackensen. Sie werden im Gespräch interessierten Bürgern Rede
[weiterlesen …]

Landauer Stadtbibliothek.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

„Tintenfass und Weihrauchschwaden“ am 26. Januar: Lesung mit Norbert Kiefer

Landau. Die Stadtbibliothek, der Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek“ und der Freundeskreis des Archivs und Museums laden am Donnerstag, 26. Januar, zu einer gemeinsamen Veranstaltung im Rahmen der 33. Landauer Büchereitage. Autor Norbert Kiefer liest ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek aus seinem Buch „Tintenfass und Weihrauchschwaden“. Geboren 1934 in Queichheim, wurde Norbert Kiefer zu Beginn
[weiterlesen …]

Die Mainzer Hofsänger kommen nach Rhodt: Der Vorverkauf startet ab sofort.
Foto: red

8. April: Mainzer Hofsänger kommen nach Rhodt – Vorverkauf startet

Rhodt. Die Mainzer Hofsänger singen am 8. April in der Turnhalle Rhodt für das neue Jugendhaus und dessen integrative Förderung der Jugend in Rhodt. Der Kartenvorverkauf beginnt am 20. Januar im „Rhodter Lädchen“, Karte 18 Euro im Vorverkauf. Alle Einnahmen aus Spenden und Kartenverkauf gehen in die Förderung der Jugandarbeit in Rhodt. Für weitere Spenden:
[weiterlesen …]

Im Kurpfalz-Hotel in Landau finden regelmäßig Stammtische der Unternehmerinnen statt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung am 2. Februar

Landau. Das nächste Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung findet am Donnerstag,  2. Februar um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Kurpfalz-Hotels, Horstschanze 8 +10, in Landau statt. Interessierte Unternehmerinnen oder Frauen, die sich auf den Weg zur Selbständigkeit machen, haben hier die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die Unternehmerinnen organisieren
[weiterlesen …]

Detlef Schönauer.
Foto: red

4. März in Annweiler: Detlev Schönauer – Jacques‘ Bistro präsentiert sein neues Programm: Oma ist jetzt bei Facebook

Annweiler. Altwerden ist Neuland oder „Lieber alt werden, als alt sein“, sagt der quirlige Theken-Philosoph Jacques. Er weiß, wovon er spricht, hat er doch selbst weniger Leben vor als hinter sich, kann sich aber trösten: „Früher war man in meinem Alter längst tot!“ Er zeigt uns, jedes Alter hat seinen Reiz: gerade mit den Jahren
[weiterlesen …]

In Neuburg geht´s ab in die 60er Jahre.

27. Januar: „Shake Hands“ – Highlights der 60-er Jahre Schlagersouvenir, Parodien und Filmraritäten

Neuburg –  Eine „Wellnesskur für die Seele“ verspricht der Bürgerverein seinem Publikum im Neuburger Sternen. Das Duo Bellevue serviert mit „Shake Hands“ eine einzigartige Darbietung von Schlagersouvenirs, Parodien und Filmraritäten aus den 60er-Jahren. Das Programm, benannt nach dem Hit von Drafi Deutscher, bringt ein Feuerwerk unsterblicher Schlager wie „Ich will nen Cowboy als Mann“ oder
[weiterlesen …]

Henrike Klehr wird auch mit von der Partie sein.
Foto: Arno Battke

Landauer Poetry Slam am 2. Februar 2017 im Universum-Kino

Landau. Am 2. Februar findet der erste Landauer Poetry Slam im neuen Jahr statt. Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) werden im Universum-Kino Slam-Größen aus ganz Deutschland mit literarischen Wortkünsten um die Gunst des Publikums buhlen. Zu den Performances treten an Henrike Klehr aus Düsseldorf und NRW-Meisterin 2016, Teresa Reichl aus Regensburg und U20 Bayernmeisterin
[weiterlesen …]

Symbolbild: Pfalz-Express

28. und 29. Januar: Deutsch-Französisches Musikprojekt für Chor und Orchester

Landau. In Kooperation mit den Wissembourger Ensembles, dem „Orchestre de Chambre de Wissembourg“ und dem Chor „Vocal’Son“ präsentiert das Streichorchester der Kreismusikschule Südliche Weinstraße Ende Januar Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi, unter der Leitung des Dirigenten Marc Bender. Als Solist für Teile aus den „Vier Jahreszeiten“ wird einer der
[weiterlesen …]

Ein Winterspielplatz aus einem vorherigen Jahr.
Foto: Er-lebt

Ab 24. Januar: Vierter Winterspielplatz der Er-lebt Gemeinde Landau: Toben, Spielen, Turnen

Landau. Kinder lieben Bewegung. Auch im Winter. Leider ist das Wetter während der Winterzeit nicht immer zum Toben auf dem Spielplatz geeignet. Wo also finden Kinder genügend Platz um Spaß zu haben? Die Er-lebt Gemeinde, eine evangelische Freikirche in Landau-Queichheim, hat als Antwort den „Winterspielplatz“ ins Leben gerufen. Bereits zum vierten Mal können die kleinen
[weiterlesen …]

Die folgende grobe Übersicht der Schulformen an der BBS Landau lässt erkennen, dass die Wahl des richtigen Wegs eine qualifizierte Information erfordert.
Quelle: bbs-landau

BBS Landau – Bildungschancen für alle: Infotag an der Berufsbildenden Schule Landau am 28. Januar

Landau. Nach dem Besuch der allgemein bildenden Schule, sei es Realschule Plus, Gesamtschule, Gymnasium oder Förderschule stellt sich die Frage nach dem weiteren Bildungsweg. Berufsbildende Schulen bieten mit ihrem differenzierten Bildungsangebot viele Möglichkeiten. Neben dem Erwerb einer beruflichen Qualifizierung können z. B. an der berufsbildenden Schule Landau alle allgemein bildenden Abschlüsse – bis hin zur
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express/Ahme

Reihe „Wir machen InKultur“ veranstaltet erstes „Landauer Death Café“ am 1. Februar

Landau. „Wir machen InKultur“, die Kulturreihe der Professur für pädagogische und soziale Rehabilitation der Universität in Landau, lädt am 1. Februar zum ersten Landauer Death Café ein. Bei Kaffee, Kuchen und Suppe wird im „Suppe mag Brot“ eine angenehme Atmosphäre geschaffen, um sich mit der eigenen Vergänglichkeit auszutauschen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Ökumenische Hospizhilfe
[weiterlesen …]

Ein gutes Team: Autor Michael Landgraf (links) und Künstler Gerhard Hofmann.
Foto: Copyright:  Bibelhaus Neustadt

„Evangelisch – Was heißt das?“ – Ausstellungs- und Buchprojekt des Neustadter Bibelhauses ab 12. Januar

Neustadt. Für die Evangelische Kirche der Pfalz stehen 2017 mit dem Reformations- und 2018 mit dem Unionsgedenken in kurzer Folge zwei Jubiläen an. Sie geben Anlass, über das eigene Selbstverständnis nachzudenken. Auslöser des Ausstellungs- und Buchprojektes „Evangelisch – Was heißt das?“ war die Frage, was „Reformation heute“ bedeutet. In einem über zwei Jahre währenden Prozess
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin