Montag, 26. August 2019

Regional

Autofreier Erlebnistag auf der Weinstraße: Mehr als 200.000 Besucher stoßen auf die „Freunde der Pfalz“ an

  Deutsche Weinstraße. »Freunde der Pfalz« hieß das Motto beim 34. Erlebnistag Deutsche Weinstraße heute (25. August). Ansprechen wollte die veranstaltende Pfalzweinwerbung erstens die vielen Fans und Liebhaber der Pfalz und des Pfälzer Weins, die jedes Jahr die Deutsche Weinstraße bereisen. Gemeint waren aber auch die Kontakte und Partnerschaften, die die Städte und Gemeinden, Vereine
[weiterlesen …]

Regional

Konstituierende Sitzung der VG Maikammer: Nadine Anton und Timo Glaser unterstützen Verbandsbürgermeisterin als Beigeordnete

Maikammer. Am 22. August trat der neue Gemeinderat zu seiner konstituierenden Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Verpflichtung der Ratsmitglieder, die Hauptsatzung der Verbandsgemeinde Maikammer, Wahl der Beigeordneten, Ernennung, Vereidigung und Einführung in das Amt. „Die Kommunalpolitik ist eine intensive Form der Politik“, sagte Verbandsbürgermeisterin Gabriele Flach zur
[weiterlesen …]

SPD Südpfalz ehrt Menschen der Region: WsK, KgR, ToM, Omas gegen Rechts, Aradia und Bürgerstiftung Pfalz ausgezeichnet

Wörth – Bei ihrer traditionellen Veranstaltung „Menschen der Region“ hat die SPD Südpfalz am Samstag wieder Menschen und Gruppen auszeichnet, die sich ehrenamtlich für die Allgemeinheit einsetzen.  Auf dem dem Karl-Josef Stöffler-Platz in Wörth wurden „Wir sind Kandel“ (WsK), „Kandel gegen Rechts“ (KgR), die „Omas gegen Rechts“, der „Verein für Toleranz und Menschlichkeit Südpfalz“ (ToM,
[weiterlesen …]

Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb in Wörth: 27 Gruppen messen sich in verschiedenen Aufgabenbereichen

Wörth – Am Samstag begannen bei strahlendem Sonnenschein die diesjährigen Landeswettbewerbe des rheinland-pfälzischen Jugendrotkreuzes auf dem Gelände rund um das Europagymnasium. Insgesamt 27 Gruppen mit Kindern und Jugendlichen von sechs bis 16 Jahren, die sich zuvor auf Kreis- und Bezirksebene qualifiziert hatten, waren angetreten, ihre Fähigkeiten auf verschiedenen Gebieten unter Beweis zu stellen. Dabei gehörten
[weiterlesen …]

Hiwwe wie Driwwe: Pfälzisch in Amerika – Open-Air-Kino-Vorführungen in der Pfalz

Zwei Pfälzer haben sie gesucht und gefunden – die Verwandtschaft in Amerika. 400.000 Menschen leben dort und sprechen nicht nur eine alte Form des Pfälzischen Dialekts, Pennsylvania (PA) Dutch, sondern gehen auch anderen pfälzischen Gewohnheiten nach wie Saumagen essen oder Elwetritsche jagen. Einer von ihnen ist der in Pennsylvania geborene Autor und Musiker Douglas „Doug“
[weiterlesen …]

Stadtrat Kandel: Debatte um dritten Beigeordneten

Kandel – Am Donnerstag traf sich der Stadtrat – nach der konstituierenden Sitzung im Ende Juni zum ersten Mal zu einer regulären Sitzung. Um es vorab zu sagen: Es ist wieder Feuer drin. Die SPD in ihrer ungewohnten Oppositionsrolle zeigte Biss mit ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden Markus Jäger-Hott und attackierte Bürgermeister Michael Niedermeier (CDU) gleich in
[weiterlesen …]

Landtag verabschiedet umstrittenes Kita-Gesetz

RLP – Der rheinland-pfälzische Landtag hat am Mittwoch das umstrittene Kita-Gesetz verabschiedet. Das letzte Gesetz diesbezüglich gab es vor 28 Jahren. Während die regierende Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP das neue Gesetz lobt, kommt und kam aus den Reihen der Oppositionsparteien CDU und AfD Kritik.  Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Bettina Brück, bezeichnete das
[weiterlesen …]

Landau-Dammheim: Nach dem großen Oldtimertreffen kommt jetzt das Autokino

Landau-Dammheim. Am Sonntag fand in Landau-Dammheim am Sportplatz das 3. Young-und Oldtimertreffen statt. Veranstalter Karsten Heidlauf freut sich: „Trotz schlechter Wetterprognosen und einigen Terminüberschneidungen mit weiteren Veranstaltungen konnten wir deutlich über 800 (genaue Zahlen liegen noch nicht vor) Fahrzeuge und mehrere Tausend Besucher bis zum Abend zählen.“ Heidlauf und Mitveranstalter Matthias Serr betonen auch, dass
[weiterlesen …]

Kritik nach Demos in Landau: „Unverhältnismäßiges Vorgehen der Polizei“ – Polizei: „Müssen möglichen Verstößen nachgehen“

Landau – Schwere Vorwürfe erheben Teilnehmer einer Kundgebung in Landau gegenüber der Polizei. Am 3. August gab es dort mehrere Kundgebungen – das „Frauenbündniss Kandel“ hatte seine monatliche Demo durchgeführt, Gegenkundgebungen kamen vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz e.V.“, an denen sich unter anderem auch „Kandel gegen Rechts“ und die „Omas gegen Rechts“ beteiligten. Die
[weiterlesen …]

Verspätungen und Zugausfälle: AVG-Maßnahmen bessern die Situation allmählich

Kreis Germersheim – Im Jahr 2018 wurden  von Kommunalpolitikern und Fahrgästen aus dem Landkreis Germersheim immer wieder Beschwerden über Zugausfälle und Unpünktlichkeit der Stadtbahnlinien S 5 und S 51/52 Germersheim-Wörth-Karlsruhe vorgebracht. Eine berechtigte Kritik, denn „die Situation war sehr unzufriedenstellend“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel. Deshalb hatte man Anfang Dezember 2018 und zur Sitzung des
[weiterlesen …]

Tuning-Veranstaltung „Summer-Meet“ in Landau: Von Polizeikontrolle kalt erwischt

Landau – Lange Gesichter gab es am Sonntagmittag bei etlichen Teilnehmern der Tuning-Veranstaltung „Summer Meet“ in Landau – die Polizei kontrollierte die veränderten Fahrzeuge und machte gewissermaßen „fette Beute“. Neun sichergestellte Fahrzeuge, 37 erloschene Betriebserlaubnisse wegen Fahrzeugveränderungen, eine Fahrt unter Einfluss von Betäubungsmitteln und 37 Ordnungswidrigkeitenanzeigen waren das Ergebnis der Kontrolle. Auch der An- und
[weiterlesen …]

Kabarettist Uwe Spinder in Göcklingen: Benefiz-Abend für das abgebrannte Vereinsheim des ASV Eschbach ein großer Erfolg

Göcklingen. Am 17. August hat sich Zweitligist VfB Stuttgart mit einem 2:1 gegen St.Pauli in die Herzen der schwäbischen Zuschauer gepunktet. Doch das Gastspiel des schwäbischen Kabarettisten Uwe Spinder in der Kayserberghalle in Göcklingen einen Tag zuvor, war mehr als erstklassig – da waren sich alle 150 pfälzischen Zuschauer einig. Es war ein Benefiz-Comedy Abend,
[weiterlesen …]

„Heimwärts in die Fremde“ – Bunte und lebendige Chawwerusch-Premiere auf dem historischen Gelände Geilweilerhof

Von Gabi Kunze Herxheim / Siebeldingen. – Siebzehn Schauspieler, sechszehn Musiker, jede Menge Helfer – insgesamt wirkten über 56 Beteiligte bei der diesjährigen Freilichtinszenierung des Chawwerusch Theaters mit. Ein großes Aufgebot, eine äußerst lebendige Darbietung inmitten der pfälzischen Rebenfelder auf dem atmosphärisch passenden Gelände des Julius-Kühn-Instituts in Siebeldingen. Am Freitagabend waren die zweihundert Eintrittskarten für
[weiterlesen …]

Weinlese-Start: Beste Voraussetzungen für einen guten Jahrgang

Neustadt-Geinsheim. Mit der Ernte der Rebsorte Solaris (92 Grad Oechsel)  im Weingut Nett in Geinsheim ist der Startschuss für die diesjährige Weinlese der frühreifen Rebsorten gefallen. Und die Pfälzer Winzer zeigen sich durchaus optimistisch: „Wir erwarten einen Jahrgang von sehr guter Qualität. Die sommerlichen Temperaturen haben auch dafür gesorgt, dass die Trauben frei von schädlichen
[weiterlesen …]

Kandel: Josef Vollmer und Kerstin Jordan sind Beigordnete der Verbandsgemeinde – dritter Beigeordneter wird noch gewählt

Kandel – Auf der konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderats sind am Donnerstagabend die Beigeordneten in geheimer Wahl gewählt worden.  Zum Ersten Beigeordneten wurde auf Vorschlag der CDU-Fraktion (Vorsitz Michael Niedermeier) Josef Vollmer mit 31-Ja-Stimmen und einer Nein-Stimme gewählt. Die SPD-Fraktion (Vorsitz Hellmuth Varnay) schlug die bisherige zweite Beigeordnete Kerstin Jordan vor, die mit 25-Ja-Stimmen ihr Amt
[weiterlesen …]

Zweite Stadtratssitzung nach der Kommunalwahl Zweibrücken: Wie geht es weiter in Sachen Erster Beigeordneter?

Zweibrücken. Zum zweiten Mal saß am 14. August 2019 der neue Stadtrat von Zweibrücken zusammen. Nach der letzten Wahl hat sich ja das Kräfteverhältnis sehr verändert. CDU und SPD verfügen zusammen zum einem nur über eine knappe Mehrheit, zum anderen gibt es derzeit keine große oder auch andere Koalition mehr. Neue Konstellation im Stadtrat: Sitzungen
[weiterlesen …]

Neustadt: Bahnreisende mit Messer bedroht

Neustadt an der Weinstraße – Am frühen Abend des 14. August hat ein 49-jähriger Mann im Hauptbahnhof Neustadt Bahnreisende mit einem Küchenmesser bedroht. Eine Streife der Bundespolizei nahm den Mann fest, stellte das Messer sicher und konnte dadurch Schlimmeres verhindern. Gegen den 49-Jährigen leiteten die Bundespolizisten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung, Hausfriedensbruch und
[weiterlesen …]

Kampagne in Speyer „Bleib deinem Becher treu“ – „Tschüss Einweg! Hallo Mehrweg!“

Speyer – „Tschüss Einweg! Hallo Mehrweg!“ – Ein Leitspruch, der mit Blick auf die derzeitige Diskussion zum Thema Plastik aktueller denn je ist. Besonders problematisch sind die zahlreichen Einwegverpackungen, die durch den wachsenden To-Go-Trend in Umlauf geraten, öffentliche Abfalleimer verstopfen und viel zu oft auf Gehwegen, in Parks und Flüssen landen. Die Stadt Speyer sei
[weiterlesen …]

Neuer Stadtrat in Landau: Änderung der Hauptsatzung geht durch

Landau. Gestern (13. August) kam der neue Landauer Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils standen 15 Punkte, darunter auch die Änderung der Hauptsatzung. Vorgeschlagen wurde ein weiterer hauptamtlicher Beigeordneter – die Geschäftsbereiche sollen auf vier erhöht werden. Auch eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung der Ratsmitglieder um damit einem Inflationsausgleich entgegen
[weiterlesen …]

Landau: Konstituierende Stadtratssitzung: Klimanotstand ausgerufen

Landau. Der Klimanotsstand in Landau ist ausgerufen. Dazu hat sich die Stadt als Erste in Rheinland-Pfalz in ihrer konstituierenden Stadtratssitzung am 13 August bekannt. Einer der 15 Tagesordnungspunkte der öffentlichen Sitzung (dazu in Kürze mehr), beschäftigte sich mit einem gemeinsamen Antrag der neu gebildeten Klima-Koalition aus CDU, Grünen und FDP zum Thema „Klimanotstand“. Im Vorfeld
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Dreyer übergibt Bewilligung für Breitband-Infrastruktur: „Der Landkreis Bad Dürkheim wird fit für die digitale Zukunft“

Bad Dürkheim. „Der Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz schreitet voran. Ich freue mich, dass wir auch im Landkreis Bad Dürkheim die Breitbandinfrastruktur fit machen für die Anforderungen unserer modernen, digitalen Welt“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Das ist auch für mich ein richtig guter Tag“, freute sie sich. Mit
[weiterlesen …]

Elf-Freunde-Kreisel in Kaiserslautern: Noch keine Aussage über Reparatur der beschädigten Figuren möglich

Kaiserslautern. Es ist eine Institution mit großer Bedeutung für die Fußball-Stadt Kaiserslautern und ihren Verein, den FCK. Am 5. August wurden zwei Figuren des bekannten Fünf-Freunde-Kreisels schwer beschädigt. Zu einer möglichen Reparatur der beschädigten Fußballerfiguren sei derzeit noch keine Aussage möglich, so die Stadtverwaltung. Zwar sei die Künstlerin Christel Lechner seitens der Verwaltung umgehend kontaktiert
[weiterlesen …]

„Bindeglied zwischen Bürgern und Verwaltung erhalten“: Neustadter CDU mit Kompromissvorschlag zur künftigen Struktur des Stadtvorstandes

Neustadt. In einer gemeinsamen Sitzung von Kreisvorstand und Fraktion hat die CDU gestern Abend (12. August) einen Kompromissvorschlag zur künftigen Struktur des Stadtvorstandes verabschiedet und wird diesen nun in den Diskussionsprozess zwischen dem Oberbürgermeister, den Ratsfraktionen sowie der Öffentlichkeit einspeisen. Dabei bliebe die von Oberbürgermeister Marc Weigel vorgeschlagene Dezernatsstruktur weitestgehend ebenso erhalten wie die zwei
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern: Drei Tage „Panther Challenge“ – Bundespolizei sucht geeigneten Nachwuchs

Bad Bergzabern – Die Bundespolizei kämpft mit Nachwuchssorgen – und geht seit einiger Zeit neue Wege, um geeignete Bewerber zu finden. Dazu hat die Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern in der Zeit vom 6. bis 8. August die sogenannte „Panther Challenge“ ausgerichtet. Von mehreren hundert Bewerbern aus ganz Deutschland wurden 99 im Alter von 14 bis 20
[weiterlesen …]

Feier in Gimmeldingen: 50 Jahre Freiwillige Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße – neues Gerätehaus für Ortsgruppe

Gimmeldingen. 50 Jahre kreisfreie Stadt, 50 Jahre Freiwillige Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße sowie Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses Gimmeldingen mit anschließender Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße: In Gimmeldingen wurde gestern (10. August) kräftig gefeiert. Die Neubergstraße war gesperrt worden und direkt vor dem neuen Feuerwehrgerätehaus im Tiefenweg konnten sich die Gäste, unter
[weiterlesen …]

Jubel in Kaiserslautern: FCK wirft Mainz aus DFB-Pokal – Polizei mit Fans zufrieden

Kaiserslautern – Der Erstligist FSV Mainz 05 unterlag beim mittlerweile in der dritten Liga spielenden 1. FC Kaiserslautern mit 0:2. Damit ist für die Mainzer der DFB-Pokal bereits nach der ersten Runde vorbei. Auf dem Betzenberg genossen die Fans Bundesliga-Stimmung wie in den alten Zeiten: Manfred Starke traf in der 62. Minute per Foulelfmeter, Florian
[weiterlesen …]

OBs von Pirmasens und Landau: Bei Themen Müllverbrennung, B 10-Tunnel, ÖPNV und kommunalen Alt-Schulden einig

Landau. Zu einem kollegialen Austausch sind die Oberbürgermeister von Pirmasens und Landau, Markus Zwick und Thomas Hirsch, in Landau zusammengetroffen. Thema war unter anderem das Müllheizkraftwerk in Pirmasens, bei dem künftig Veränderungen auf der Eigentümerseite anstehen. 2024 werden die im Zweckverband zusammengeschlossenen Kommunen der Süd- und Westpfalz gemeinsam Eigentümer. Dafür gelte es jetzt die Weichen
[weiterlesen …]

Landau: Ermittlungsverfahren zum Tod eines Vierjährigen in Indoorspielpatz eingestellt

Landau – Die Staatsanwaltschaft Landau hat das Todesermittlungsverfahren, das im Zusammenhang mit dem Tod eines vierjährigen Jungen in einem Indoorspielplatz am 20. April 2019 geführt wurde, eingestellt. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden hätten sich bei den Ermittlungen nicht ergeben, erklärte die Staatsanwaltschaft. Bei der Obduktion konnten demnach keine Verletzungen festgestellt werden, die todesursächlich gewesen sein könnten.
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Ost-Ministerpräsidenten wollen Rückkehr Russlands an Tisch der G7

Dresden – Die Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt werben für einen neuen Anlauf im Dialog mit Russland. „Ich will den Teilnehmern des G7-Treffens keine Ratschläge von der Seite geben. Aber je mehr Formate es gibt, um mit Russland zu sprechen, desto besser“, sagte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) der „Welt
[weiterlesen …]

Forsa: CDU und SPD legen zu – Grüne verlieren – „K-Frage“: AKK liegt hinten

Berlin  – Die CDU hat in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst zugelegt. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, gewinnt die Union im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommt auf 26 Prozent der Stimmen. Damit bleibt CDU/CSU die stärkste Kraft vor den Grünen, die einen Prozentpunkt
[weiterlesen …]

G7-Gipfel: Merkel für mehr Gleichberechtigung

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dafür plädiert, sich bei dem G7-Gipfel im französischen Biarritz für mehr Gleichberechtigung einzusetzen und die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen zu beseitigen. „Ich hoffe, dass wir uns auf eine klare Aussage einigen können, vor allem gegen Gewalt an Frauen“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Auch andere Themen,
[weiterlesen …]

Waldbrände im Amazonas-Gebiet – Brasiliens Regierung unter Druck

Brasília  – Im südamerikanischen Amazonas-Gebiet weiten sich Waldbrände immer weiter aus – die brasilianische Regierung gerät unter Druck. Umweltorganisationen und Forscher meldeten sich in den letzten Tagen zu Wort, die Brände seien von Viehzüchtern und Holzfällern gelegt worden, die das Land roden und nutzen wollen, womöglich ermutigt vom wirtschaftsfreundlichen Präsidenten des Landes. „Die überwiegende Mehrheit
[weiterlesen …]

Blaulicht eines Polizeiwagens

Berlin: Clankriminalität? Fahrradfahrer erschießt Mann

Berlin. Ein Radfahrer hat am Mittag (23. August) in Moabit einen Mann auf offener Straße erschossen. Der Mann starb an den Folgen eines Kopfschusses. Zeugen hatten die Polizei gerufen. Im Kleinen Tiergarten ist noch immer ein Großaufgebot der Polizei im Einsatz. Medienberichten zufolge sollen zwei Tatverdächtige bereits gefasst worden sein. Einer von ihnen soll die
[weiterlesen …]

Altmaier plant europäisches Cloud-Netzwerk

Berlin  – Die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für eine europäische Datencloud werden konkreter. „Gaia-X“ soll die Cloud heißen, die Gespräche mit den beteiligten Unternehmen sollten in der kommenden Woche abgeschlossen werden, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf eigene Informationen. Geplant sei ein Netzwerk von Cloud-Anbietern, das US-Konzernen wie Amazon, Google und
[weiterlesen …]

Chemnitz-Prozess: Angeklagter zu 9,5 Jahren Haft verurteilt

Chemnitz  – Im ersten Prozess zu der tödlichen Messerattacke von Chemnitz ist der Angeklagte Alaa S. zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das geht aus dem Urteil des Chemnitzer Landgerichts vom Donnerstag hervor. Das Verfahren fand aufgrund des großen Interesses der Öffentlichkeit in Räumlichkeiten des Oberlandesgerichts Dresden statt. Das Gericht blieb mit dem Urteil leicht
[weiterlesen …]

AKW-Kühlturm

Deutschland bestellt 190 Millionen Jodtabletten

Berlin  – Zur Vorsorge für einen schweren Reaktorunfall will Deutschland seinen Vorrat an Jodtabletten offenbar erheblich aufstocken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) habe bei einem Hersteller in Österreich 190 Millionen dieser Tabletten bestellt, berichtet der WDR unter Berufung auf eigene Recherchen. Das sei nahezu das Vierfache des bisherigen Bestands. Die Entscheidung zur Aufstockung der Jodtabletten-Vorräte
[weiterlesen …]

Merkel empfängt Boris Johnson in Berlin

Berlin  – Der neue britische Premierminister Boris Johnson ist am Mittwochabend von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin zu seinem Antrittsbesuch mit militärischen Ehren empfangen worden. Laut Planung sollten in dem anschließenden gemeinsamen Gespräch „die bilateralen Beziehungen, europapolitische und internationale Themen“ im Mittelpunkt stehen. Hauptthema dürfte aber der Brexit sein. Johnson ist seit dem 24. Juli
[weiterlesen …]

Band Polizeiabsperrung

Hofheim in Hessen: 22-Jährige tot aufgefunden – Verdacht auf Gewaltverbrechen

Hofheim  – Im hessischen Hofheim am Taunus nahe Frankfurt am Main ist am Dienstagabend eine 22-jährige Frau ums Leben gekommen. Gegen 20:15 Uhr wurde die 22-Jährige im Bereich eines außerhalb gelegenen Pferdehofs verletzt aufgefunden, teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit. Nach umfangreichen Reanimationsmaßnahmen wurde der Tod der 22-jährigen Frau festgestellt. Zeugenaussagen zufolge gab es erste
[weiterlesen …]

Kabinett bringt Teilabschaffung des Soli auf den Weg

Berlin – Die Bundesregierung hat die Abschaffung des Solidaritätszuschlags für den Großteil der Bundesbürger auf den Weg gebracht. Das Kabinett fasste am Mittwochvormittag einen entsprechenden Beschluss. In einem ersten Schritt sollen demnach ab 2021 rund 90 Prozent der Zahler von Lohnsteuer und veranlagter Einkommensteuer durch Anhebung der Soli-Freigrenzen vollständig entlastet werden. Menschen mit höherem Einkommen
[weiterlesen …]

Donald Trump

Trump sagt Staatsbesuch in Dänemark ab

Washington  – US-Präsident Donald Trump hat seinen für September geplanten Staatsbesuch in Dänemark abgesagt. Grund sei, dass die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen nicht über einen Verkauf Grönlands sprechen wolle, teilte Trump am Dienstagabend (Ortszeit) über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Premierministerin habe sowohl den Vereinigten Staaten als auch Dänemark „sehr viel Aufwand und Mühe“ erspart,
[weiterlesen …]

Hilfsorganisation „Hawar Help“: Berlin darf Anti-IS-Koalition nicht verlassen

Berlin  – Die Gründerin der Hilfsorganisation „Hawar Help“, Düzen Tekkal, hat sich für die Fortsetzung der Bundeswehrmission im Irak und in Jordanien ausgesprochen. „Wenn das Mandat nicht verlängert wird, nützt das dem IS“, sagte Tekkal dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Diese Anti-IS-Koalition muss nicht nur verlängert werden. Sie muss weiterentwickelt werden. Dabei muss Deutschland eine wichtige Rolle
[weiterlesen …]

Olaf Scholz

Scholz bewirbt sich mit Klara Geywitz um SPD-Vorsitz

Berlin – Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) kandidiert laut eines Medienberichts mit der brandenburgischen SPD-Politikerin Klara Geywitz für den SPD-Vorsitz. Der stellvertretende Parteivorsitzende habe sich für eine Kandidatur mit der ostdeutschen Sozialdemokratin entschieden, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Parteikreise. Geywitz gilt innerhalb der SPD als Pragmatikerin. Sie ist seit 2004 Abgeordnete im Brandenburger Landtag,
[weiterlesen …]

Resistente Keime: FDP wirft Bundesregierung „Tatenlosigkeit“ vor

Berlin – Die FDP hat der Bundesregierung wegen der Zunahme resistenter Keime „Tatenlosigkeit“ vorgeworfen. Das berichtet der „Tagesspiegel“. Bei der Aufzucht von Masthühnern in Deutschland kommen demnach offenbar immer mehr sogenannte Panzerschrank-Antibiotika zum Einsatz. Der Verbrauch dieser Mittel, die wegen starker Nebenwirkungen eigentlich nur für bei schwerste Infektionen reserviert sind, habe in der Hühnermast teilweise
[weiterlesen …]

209.000 Tonnen Seefisch aus Wildfang im Jahr 2016

Die deutsche Hochsee- und Küstenfischerei hat im Jahr 2016 rund 209.000 Tonnen Seefische aus Wildfang in deutschen und ausländischen Häfen angelandet. Der inländische Wildfang von Süßwasserfischen betrug rund 21.000 Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Diese Zahlen wies demnach das Materialkonto der Umweltökonomischen Gesamtrechnungen für das Jahr 2016 aus. Hinzu kamen im
[weiterlesen …]

Verfassungsgericht: Mietpreisbremse ist nicht verfassungswidrig

Karlsruhe – Die mit dem Mietrechtsnovellierungsgesetz eingeführte sogenannte Mietpreisbremse ist nicht verfassungswidrig. Die neu geschaffenen Vorschriften zur Regulierung der Miethöhe bei Mietbeginn verstießen nicht gegen die Garantie des Eigentums, die Vertragsfreiheit oder den allgemeinen Gleichheitssatz, hieß es in einem am Dienstag (20. August)vom Bundesverfassungsgericht veröffentlichten Beschluss. Die Karlsruher Richter nahmen eine Verfassungsbeschwerde gegen die Bestimmungen
[weiterlesen …]

Regierung holt Kinder deutscher IS-Anhänger aus Syrien zurück

Berlin  – Das Auswärtige Amt hat vier Kinder deutscher IS-Anhänger aus Syrien zurückgeführt. Zwei Schwestern (vier und zwei Jahre) sowie ein siebenjähriger Junge aus Kassel sind von ihren Großeltern in Erbil in Empfang genommen worden. Ein Baby (zehn Monate) wird vom Auswärtigen Amt direkt nach Deutschland zurückgeführt, da es an einer lebensbedrohlichen Erkrankung – einem
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Neugestaltetes Beratungszentrum Neustadt-Spitalbachstraße: Mehr Service und modernste Banktechnik

Neustadt. Das Beratungszentrum Neustadt-Spitalbachstraße der Sparkasse Rhein-Haardt hat ein neues Gesicht erhalten. Die Investition in den Standort war notwendig geworden um die Kunden in zeitgemäßer Weise zu beraten sowie modernste Banktechnik einsetzen zu können. Sparkassendirektor Andreas Ott konnte zu der Eröffnung Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld sowie den Neustadter OB Marc Weigel, die Beigeordnete Waltraud Blarr und
[weiterlesen …]

Landau: Sparkasse zeichnet Mitglieder des Verwaltungsrats mit Eberle-Medaille aus

Landau/SÜW – In der Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Südliche Weinstraße am 20. August wurden sieben Mitglieder für ihre 10-jährige Mitarbeit im Verwaltungsrat mit der Dr. Johann Christian Eberle-Medaille ausgezeichnet. Die Eberle-Medaille ist die höchste Auszeichnung der deutschen Sparkassen-Organisation. Mit ihr werden großes Engagement und hohe Verdienste um das Sparkassenwesen gewürdigt.  Matthias Beck, Thomas Dietrich, Charles Dupuis,
[weiterlesen …]

Sparkasse Germersheim-Kandel begrüßt neue Azubis

Kandel – Herzlich begrüßten die Sparkassenvorstände Siegmar Müller und Peter Dudenhöffer die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag in der Sparkassen-Hauptstelle in Kandel. Bei einem Auswahlverfahrens hatten sich die sieben angehenden Bankkaufleute und zwei DH-Studenten um die Ausbildungs- und Studienplätze bei der Spar kasse Germersheim-Kandel gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern durchgesetzt. Direkt ins zweite Studienjahr
[weiterlesen …]

Weinlese-Start: Beste Voraussetzungen für einen guten Jahrgang

Neustadt-Geinsheim. Mit der Ernte der Rebsorte Solaris (92 Grad Oechsel)  im Weingut Nett in Geinsheim ist der Startschuss für die diesjährige Weinlese der frühreifen Rebsorten gefallen. Und die Pfälzer Winzer zeigen sich durchaus optimistisch: „Wir erwarten einen Jahrgang von sehr guter Qualität. Die sommerlichen Temperaturen haben auch dafür gesorgt, dass die Trauben frei von schädlichen
[weiterlesen …]

Wissing: Pionierarbeit für die digitale Landwirtschaft – Besuch bei John Deere

Münchweiler – Digitale Landwirtschaft – ohne innovative Unternehmen, Forschungsinstitute und Versuchsstandorte undenkbar. Rheinland-Pfalz hat sie. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat die „Lead-Farm“ am Hofgut Neumühle in Münchweiler nahe Kaiserslautern besucht, an dem John Deere Projekte zur digitalen Landwirtschaft erprobt. „Rheinland-Pfalz leistet Pionierarbeit. Unser langjähriges Know-How im Weinbau und der Landwirtschaft gepaart mit innovativen Unternehmen
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Dreyer übergibt Bewilligung für Breitband-Infrastruktur: „Der Landkreis Bad Dürkheim wird fit für die digitale Zukunft“

Bad Dürkheim. „Der Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz schreitet voran. Ich freue mich, dass wir auch im Landkreis Bad Dürkheim die Breitbandinfrastruktur fit machen für die Anforderungen unserer modernen, digitalen Welt“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Das ist auch für mich ein richtig guter Tag“, freute sie sich. Mit
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz: „Komm einfach“-Arbeitgebermarketing trägt Früchte

Südpfalz – Mit ihrer Arbeitgeberkampagne „Komm einfach“ hat die VR Bank Südpfalz kräftig die Werbetrommel gerührt, um hervorragende Nachwuchskräfte für ihre vielseitigen Ausbildungs- und Studiengänge zu gewinnen. Und das mit Erfolg: Anfang August machten bei der Genossenschaftsbank gleich zehn junge Menschen den großen Schritt ins Berufsleben: Andrej Jovanovic (Landau), Nathalie Köhler (Bellheim) und Doreen Thomas
[weiterlesen …]

Ausbildungsbeginn bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau

Am 5. August 2019 war es soweit: Nick Engel (Landau), Sophie Helfrich (Spirkelbach) und Simon Zwick (Bundenthal) haben den ersten Schritt in ihre berufliche Zukunft gemacht und ihre Ausbildung als Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG gestartet. Ebenfalls herzlich willkommen heißt die Bank Maximilian Wirth (Herxheim), der ein Duales Studium zum
[weiterlesen …]

Wissing testet neue Technik: Autonomer Weinbergstraktor ist Innovation aus Landau

Landau. Im Weinland Nr. 1 braucht es Technik für die Winzer. Der Maschinenbauer Braun aus Landau hat einen teilautonomen Traktor für die Arbeit im Weinberg entwickelt. Minister Wissing hat den Traktor getestet. Außerdem standen am zweiten Tag der Sommerreise Technologien für alternative Kraftstoffe auf dem Programm. „In Rheinland-Pfalz werden Innovationen gemacht“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker
[weiterlesen …]

Annweiler: Aus „Kai’s Weinbistro“ wird „Altstadt Weinstube“

Annweiler. Nur wenige Tage bleibt das über Annweiler hinaus bekannte Weinbistro geschlossen. Dann beginnt eine weitere gastronomische Phase in der historischen Altstadt. Mit einem neuen Pächter. „Altstadt Weinstube am Rathausplatz“ heißt es nun. Das Angebot an Speisen und Getränken in der Altstadt Weinstube knüpft am bisherigen Bistro-Konzept an, geht aber in Breite und Tiefe deutlich
[weiterlesen …]

Mit der Sparkasse in die Schule: Vorsorge-Pass mit 20 Euro für Schulanfänger 2019

Bei der finanziellen Vorsorge für das Kind will die Sparkasse mit ihrer Beratung helfen. Zur Ausstattung des Schulanfänger-Sets von der Sparkasse Rhein-Haardt gehören ein Emoji-Sportbeutel, ein Vorsorge-Pass mit 20 Euro Startkapital, Rechengeld, eine Broschüre zur Verkehrserziehung und ein KNAX-Comic-Heft. Auch wer noch kein Sparkassenkunde ist, kann in den Genuss eines Vorsorge-Passes und 20 Euro Startguthaben
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim: Fördermittelbescheid für Breitbandausbau ist da – 36 Monate für Ausbau

Kreis Germersheim – Innenstaatssekretär Randolf Stich hat am Donnerstag den vorläufigen Zuwendungsbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis Germersheim an Landrat Dr. Fritz Brechtel übergeben. Der Kreis erhält vom Land rund 3,14 Mio. Euro für den Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen. „Das ist für den Landkreis Germersheim ein großer Schritt in Richtung Gigabit-Ausbau“, so Landrat
[weiterlesen …]

Haßloch: Zuwachs für das Gewerbegebiet Nord – GreenPlaces plant nachhaltig errichteten Gewerbepark

Haßloch. Das Haßlocher Gewerbegebiet „Nördlich des Bahndamms“ entwickelt sich weiter: Während voraussichtlich im Spätsommer der Spatenstich für den langersehnten Baumarkt fällt, hat in unmittelbarer Nachbarschaft nun das Schweizer Unternehmen GreenPlaces ein rund 8.800 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Der entsprechende Kaufvertrag zwischen GreenPlaces und der gemeindeeigenen Immobiliengesellschaft HIK wurde jetzt unterzeichnet. Für das Schweizer Unternehmen ist
[weiterlesen …]

Antrittsbesuch von Stadtbürgermeisters Michael Niedermeier beim Vorstand der Sparkasse Germersheim-Kandel

Kandel – Besonders zu Beginn seiner Amtszeit gilt es für den neu gewählten Kandeler Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (CDU), die wichtigen Institutionen in Kandel zu besuchen und sich vorzustellen. „Da gehört die Sparkasse Germersheim-Kandel, die ihren Hauptsitz in unserer Stadt hat, als eine der wichtigsten ganz klar mit an erster Stelle“, so Niedermeier. Sich im gegenseitigen
[weiterlesen …]

Interaktiver Kundenservice der Thüga: Start in der Gommersheimer Filiale der VR Bank Südpfalz

Gommersheim. Die Thüga Energie lud am 25. Juli zu einem ganz besonderen Pressetermin in die Räumlichkeiten der VR Bank Südpfalz nach Gommersheim ein. Man habe neue, innovative Möglichkeiten gesucht um „nah beim Bürger“ zu sein, so Geschäftsführer Dr. Markus Spitz und der Leiter Regio-Center Rhein-Pfalz, Sebastian Körner ergänzt: „Die Menschen haben ein großes Bedürfnis, gut
[weiterlesen …]

Annweiler: Nach umfassendem Umbau und gründlicher Modernisierung Wasgau-Center wieder eröffnet

Annweiler. Nach rund acht Monaten Bauzeit und sechs Wochen Schließung für den Innenausbau zeigt sich der Wasgau Frischemarkt in Annweiler, Landauer Straße 33, in beeindruckender Weise größer, moderner und nachhaltiger. Davon konnten sich zahlreiche geladene Gäste am Vorabend zur offiziellen Wiedereröffnung am 11. Juli überzeugen. In seiner Ansprache konnte Amboise Forssmann-Trevedy, Vorstandssprecher der Wasgau AG
[weiterlesen …]

Wörth: Haushaltssituation der Stadt dramatisch verschlechtert

Wörth – Geänderte Gewerbesteuermessbescheide haben nach Angaben der Stadt die Finanzsituation dramatisch verschlechtert. Es sei zu einem „massiven Einbruch des Gewerbesteueraufkommens“ gekommen. Das Bankguthaben der Stadt, das zu Beginn des Jahres 2019 bei rund 44,5 Millionen Euro lag, wird dadurch vollständig aufgezehrt. Schon im August müssen Kassenkrediten aufgenommen werden. „Dieser vollkommen unerwartete und in der
[weiterlesen …]

Ausbildungsprüfungen: Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden

Landau. Am 28. Juni ist die Prüfungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 mit den letzten mündlichen Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zu Ende gegangen. Im Prüfbezirk Landau der IHK Pfalz haben 325 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und beginnen jetzt als Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Bereits am 7. und 8. Mai
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Anderwelten – Fantasy und Mittelalterfestival in Bellheim vom 30. August bis 1. September

Bellheim – Den Alltag zuhause lassen und eintauchen ein in eine Welt der Fantasie und des Mittelalters: Die „Anderwelten“ mache es möglich. Auf dem dreitägigen Fest begegnet im Spiegelbachpark und der Spiegelbachhalle in Bellheim tummelt sich nicht nur mittelalterliches Volk, sondern auch allerlei mystische Fabelwesen wie Feen, Zauberer, Elben, Meerjungfrauen und Zwerge. Händler präsentieren ausgesuchte
[weiterlesen …]

Stadfest in Kandel vom 30. 8. bis 1.9.: Drei Tage Riesenparty in der Innenstadt

Kandel – Drei Tage lang geht es rund in Kandel: Das Stadtfest steht wieder an. Bekannte Künstler präsentieren sich auf den Bühnen in der Innenstadt. Ob Party, Live-Bands, Begegnungsfest oder Bauernmarkt – für  so gut wie Jeden ist da etwas dabei auf der Festmeile entlang der Hauptstraße, dem Plätzel und in der Gartenstraße. Außerdem gibt
[weiterlesen …]

Zäskämer Kirwe 2019: S’allerbeschde sind Zeiskamer Feschde!

Zeiskam. Die Zäskämer Kirwe findet noch bis zum 27. August statt. Über 50 Hoheiten und Symbolfiguren waren am Freitag bei der Kerwe-Eröffnung auf dem Kirchberg, die vom Cäcilienverein musikalisch gestaltet wurde, dabei. Für die neue Bürgermeisterin Susanne Lechner war es die Premiere und ihre erste Kerweeröffnung in diesem Amt. Die vielen Eröffnungsgäste, darunter auch Staatssekretär
[weiterlesen …]

30. August bis 1. September: Erlebniswochenende in Zweibrücken

Zweibrücken. An drei Tagen erwartet die Besucher auf den Zweibrücker Plätzen und in der Innenstadt eine besondere Atmosphäre. Alles steht unter dem Motto „Forever young“. Die erste Zweibrücker Oldtimer Rallye findet am 30. und 31. August und das 4. Zweibrücker Oldtimertreffen am 31. August statt. Zugelassen sind Autos und Motorräder über 30 Jahre . Fachlich
[weiterlesen …]

Sonderausstellung „Edenkoben und der Weinbau“ vom 16. September bis 27. Oktober

Edenkoben. Vom 16. September bis 27. Oktober ist eine Sonderausstellung im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten 1250 Jahre Edenkoben im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte, Weinstraße 107 zu sehen. „Durch alle Zeiten fließt der Wein“ ist das Motto der vom 2. Vorsitzenden des Heimatbundes, Hubert Minges, kuratierten Ausstellung, die am Freitag, 6. September um 18:30 Uhr eröffnet
[weiterlesen …]

24. Herxheimer Plätzelfeschd- Open Air vom 23. bis 25. August

Herxheim. Nach dem Motto „Klein – aber fein“ lockt das Plätzelfeschd-Festival jedes Jahr im August Musikfreunde und solche die es werden wollen von nah und fern nach Herxheim. Auch in diesem Jahr haben die Macher vom INTERKUNST-Verein wieder ein abwechslungsreiches Wochenende in praller Natur mit Rock, Pop, Metal, Funk, Blues und einer Kultursommer-Martinee geplant. Drei
[weiterlesen …]

Kreiselternausschuss SÜW lädt ein: Infoabend zum Kita-Zukunftsgesetz am 27. August

Hochstadt. Der Landtag Rheinland-Pfalz hat am vergangenen Mittwoch das neue Kita-Gesetz verabschiedet. Zu einem Informations- und Diskussionsabend zum neuen Kita-Zukunftsgesetz lädt der Kreiselternausschuss Südliche Weinstraße am Dienstag, 27. August 2019 um 19 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus nach Hochstadt ein. Als Referenten stehen an diesem Abend Veronika Snider-Wenz vom Landeselternausschuss und Xenia Roth, Referatsleiterin im Bildungsministerium zur
[weiterlesen …]

Neustadt: Tag der Offenen Tür im „Lichtblick“ am 7. September

Neustadt. Die Tagesbegegnung Lichtblick, Amalienstraße 3, lädt Besucher der Einrichtung und die interessierte Bevölkerung am Samstag, 7. September von 10 Uhr bis 14 Uhr zu einem Tag der Offenen Tür ein. Am selben Tag sind auch alle Läden der sozialen Einrichtung geöffnet und zwar: Der Zwei-Radladen in der Ludwigstraße 31, der Hausrat-Laden in der Talstraße
[weiterlesen …]

Landau-Dammheim: Nach dem großen Oldtimertreffen kommt jetzt das Autokino

Landau-Dammheim. Am Sonntag fand in Landau-Dammheim am Sportplatz das 3. Young-und Oldtimertreffen statt. Veranstalter Karsten Heidlauf freut sich: „Trotz schlechter Wetterprognosen und einigen Terminüberschneidungen mit weiteren Veranstaltungen konnten wir deutlich über 800 (genaue Zahlen liegen noch nicht vor) Fahrzeuge und mehrere Tausend Besucher bis zum Abend zählen.“ Heidlauf und Mitveranstalter Matthias Serr betonen auch, dass
[weiterlesen …]

Kerwe in Essingen vom 23. bis 27. August mit Kerweumzug am Freitag

Essingen. Essingens größtes Dorffest, die Essinger Kerwe findet vom 23. bis 27. August statt. „Jedes Jahr aufs Neue machen sich viele fleißige Helfer schon Monate vorher Gedanken zur Gestaltung, planen, organisieren, bestellen Zelte, Sitzgelegenheiten, Toilettenwagen, Caterer, sprechen Bürger an, und letztendlich legen sie Hand an, um alles herzurichten, damit Besucher bei uns im Ort schöne
[weiterlesen …]

Erlebnistag Deutsche Weinstraße unter dem Motto »Freunde der Pfalz«: Mit dem Tandem durch die Pfalz und tolle Preise gewinnen

Pfalz. Gemeinsam die Pfalz entdecken, dabei die Natur hautnah spüren und das Motto des 34. Erlebnistages leben – das geht am besten bei einer Tandem-Tour entlang der Deutschen Weinstraße. Am 25. August ist die über 80 Kilometer lange Strecke für Autofahrer gesperrt und lädt die »Freunde der Pfalz« zum Weinstraßentag ein. Ob auf dem Fahrrad,
[weiterlesen …]

24. August in Kandel: Smooth Jazz Night feat. Jochen Gümbel & Silke Hauck

Kandel – Am Samstag gibt es im Weingut Jung ein Sonderkonzert statt: Smooth Jazz Night feat. Jochen Gümbel & Silke Hauck  treten auf.   Die Smooth Jazz Night ist das neue gemeinsame Bandprojekt der beiden saarländischen Musiker Elmar Federkeil und Uli Brodersen. Das Repertoire umfasst Jazz und Popsongs in neuen groovigen Arrangements sowie eigene Kompositionen. Zu
[weiterlesen …]

Neues Kita-Gesetz – CDU-Landtagsfraktion will mehr Personal und mehr Geld für die Kitas

SÜW. „Der Entwurf zum neuen Kita-Gesetz braucht dringend notwendige Verbesserungen, sonst besteht die große Gefahr, dass die Arbeitsbelastung der Erzieherinnen zunimmt, die Qualität der Kita´s abnimmt und die Kinder die Leidtragenden sein werden. Das neue Kita-Gesetz muss deshalb dringend nachgebessert werden“, so Landtagsabgeordneter Peter Lerch als einhelliges Ergebnis der Beratungen innerhalb der CDU-Landtagsfraktion. Lerch weiß
[weiterlesen …]

1. September: „Gudes vun do“ am Tag der offenen Höfe in der Verbandsgemeide Kandel

Am 1. September ist es wieder soweit – in der Verbandsgemeinde Kandel genießt man „Gudes vun do“. Die Höfe der Bauerntheke entlang des Radwegs „Von Hof zu Hof“ öffnen ihre Tore und laden zu kulinarischen Leckereien und zahlreichen Attraktionen ein.  Acht Betriebe beteiligen sich in diesem Jahr und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. In
[weiterlesen …]

„Mit Sicherheit – online!“: Gefahren im Netz – Sparkasse lädt zu Live-Hacking-Vortrag für Erwachsene ein

„Mit Sicherheit – online!“ nennt sich die Live-Hacking-Vortragsreihe, mit der die Sparkasse Südliche Weinstraße aktuell Kinder und Jugendliche im Kreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau aufklären möchte. Rund 7.000 Schüler der Klassen 7 bis 10 aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Südliche Weinstraße erfahren dabei, wie Hacker arbeiten und wie man sich effektiv vor
[weiterlesen …]

Jahrmarkt in Rheinzabern – Kirchweihfest vom 24. bis 27. August

Rheinzabern – Die Gemeinde Rheinzabern lädt wieder zum Jahrmarkt ein, dem Kirchweihfest im bald 2000-jährigen Römerdorf, und heißt alle Gäste aus nah und fern herzlich willkommen. Fest mit Tradition am 4. Augustwochenende Traditionell heißt es am vierten Wochenende im August: „Rheinzammer Markt“ – Kirchweihfest – heuer vom 24. bis 27. August. Aus der gesamten Südpfalz
[weiterlesen …]

Matinée mit „La Volta“ in Kandel am 8. September

Kandel – Das Jugendensemble „La Volta“ ist bereits zum dritten Mal zu Besuch bei der Musikschule Kandel. Bei diesem Konzert wird das Publikum mit allen Sinnen angesprochen. Auf bis zu 25 verschiedenen Saiteninstrumenten gemischt mit verschiedenen Percussionsinstrumenten spielt „La Volta“ ein breites Repertoire: Renaissance- und Barockmusik, internationale Folklore, Musica Popular Brasileira, Ragtime und anderes. Sicherlich
[weiterlesen …]

Filmfestival zum Jubiläum: Edenkobener greifen zur Kamera

Edenkoben. Im Rahmen der Festwoche zum 1250. Jubiläum der Stadt Edenkoben findet am Mittwoch, 28. August um 19 Uhr im Kurpfalzsaal ein Filmfestival statt. Die gezeigten Kurzfilme sind das Ergebnis eines Aufrufs an alle Bürger sowie Freunden Edenkobens unter dem Motto „Mein/Unser Edenkoben“ einen Videobeitrag einzureichen. Von atemberaubenden Naturaufnahmen über aktives Vereinsleben bis hin zu
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin