Freitag, 27. Mai 2016
Ein Teil der Südpfälzer „Schultes“ im Garten von Schloss Bellevue mit dem Präsidenten. V.li.:  Franz-Ludwig Trauth, Gerhard Beil, Inge Volz, Sabine Baumann, F.X. Scherrer und Werner Kastner.
Fotos: v. privat

Regional

Einladung beim Staatsoberhaupt: Bundespräsident Gauck dankt Bürgermeistern aus der Südpfalz

Berlin/Südpfalz – „Gelebte Demokratie in den Kommunen“ war das Motto, unter dem Bundespräsident Joachim Gauck über 700 Bürgermeister zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai nach Berlin eingeladen hatte. Aus der Südpfalz waren zwölf kommunale Würdenträger vertreten: Sabine Baumann (Jockgrim), Gerhard Beil (Rheinzabern), Paul Gärtner (Bellheim), Thomas Hirsch (Landau), Reiner Hör (Rülzheim), Werner Kastner (Edenkoben),
[weiterlesen …]

Regional

Universität Landau.
Foto: pfalz-express/Ahme

Universitätspreise werden am 2. Juni verliehen

Landau. Seit 25 Jahren gibt es den „Freundeskreis der Universität Landau“. Wie jedes Jahr verleiht er auch in diesem Jahr wieder Universitätspreise für die besten wissenschaftlichen Arbeiten, und zwar am 2. Juni, 18 Uhr im Foyer des Kulturzentrums Altes Rathaus. Den Festvortrag „Sprachmeister. Vom Prekariat zum Global Player“ hält die Landauer Professorin Dr. Anja Wildemann.
[weiterlesen …]

Dietmar Seefeldt, Erster Kreisbeigeordneter, Marita Schunder )Beschäftigungspilotin), Sümeyye Özmen, (InProcedere), Anna Schneider (Leitestelle Integration) und Landrat Dr. Fritz Brechtel (v.li.).
Foto: KV GER

Ankommen in Deutschland und schnell integrieren: Kreisverwaltung Germersheim hat personell aufgestockt

Germersheim – Um die Integration von Flüchtlingen zu unterstützen, hat sich die Kreisverwaltung in den letzten Monaten personell verstärkt. Die Beschäftigungspilotin Marita Schunder, Sümeyye Özmen (Mitarbeiterin im Projekt „InProcedere, Bleiberecht durch Arbeit“) und Anna Schneider (Leitstelle für Integration) sind drei neue Mitarbeiterinnen, die gezielt an diesem Thema arbeiten. Jede der drei Frauen hat spezifische Aufgabengebiete.
[weiterlesen …]

Bürgermeister Karlheinz Henigin (lil) und Landrat Dr. Fritz Brechtel enthüllen die Hinweistafel am Startpunkt. 
Fotos: pfalz-express.de/Licht
Fotostrecke am Textende

Hatzenbühl: Tabakrundweg eröffnet – romantischer Weg durch Vergangenheit und Gegenwart der Kulturpflanze

Hatzenbühl – Die Sonne strahlte über den historischen Pfarrgarten und der Musikverein schmetterte die Tabakfanfare: Ortsbürgermeister Karlheinz Henigin eröffnete am Samstag den Tabakrundweg zusammen mit Landrat Dr. Fritz Brechtel. Hatzenbühl ist die älteste Tabakanbau-Gemeinde in Deutschland. Vermutlich schon im Jahr 1573 hatte Pfarrer Anselmann erstmals Tabak als Heilpflanze im Pfarrgarten angebaut. Tabak jahrhundertelang Lebensgrundlage Als
[weiterlesen …]

Veranstaltung "Landau baut Zukunft" am 28. April. Hier meldete sich auch die Bürgerinitiative zu Wort.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bürgerinitiative LANDAUER bauen ZUKUNFT: FWG-Antrag führt in die falsche Richtung

Landau. In der heutigen Stadtratssitzung wird unter Punkt 2.1 ein Antrag der Freien Wähler in Landau (FWG) beraten, der eine Ausweitung des Untersuchungsgebiets für ein Neubaugebiet im Südwesten von Landau vorschlägt. „Die Bürgerintiative LANDAUER bauen ZUKUNFT hat diesen Antrag unter verschiedenen Blickwinkeln innerhalb der Bürgerinitiative besprochen und ist der Meinung, dass dieser Vorschlag in eine
[weiterlesen …]

Imam Imtiaz Shaheen bei seinem Vortrag "Stoppt den Terror" .
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Germersheim: Imam Imtiaz Shaheen: „Islam ist Religion des Friedens – Terroristen sind Psychopathen“

Germersheim – Hat der Koran eine friedliche Botschaft? Weltweit gibt es viele Zweifler, werden doch im Namen Allahs von Terrororganisatoren grausame Gräueltaten verübt. Teils barbarische Gesetze der Scharia, deren Rechtfertigung aus dem Koran bezogen werden, gelten beispielsweise noch in Saudi-Arabien und Mauretanien. Der Islam steht in den meisten nicht-muslimischen Ländern analog für Rückständigkeit, Bildungsfeindlichkeit, Unterdrückung von
[weiterlesen …]

Die Einsatzleitung hatte eine große Aufgabe zu bewältigen.
Foto: red

Schreckensszenario in den Tunneln der B10: Großübung erfordert Bündelung aller Kräfte

Annweiler. Am vergangenen Samstag wurden zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Schreckensszenario in Barbarossa- und Löwenherztunnel alarmiert. Eine unklare Rauchentwicklung entpuppt sich als Brand im Barbarossatunnel, worauf es außerdem zu einem schweren Unfall im Löwenherztunnel kommt. Glücklicherweise handelt es sich bei diesem Szenario nur um eine große Übung. Gegen 9.45 Uhr ist
[weiterlesen …]

Alexander Schweitzer, SPD-Fraktonsvositzender im rheinland-pfälzischen Landtag, 
Fotos: pfalz-express.de/Licht

Schweitzer: Koalitionsvertrag kein rosarotes Wunschdenken

Kandel/Rheinland-Pfalz – Die Ampelkoalition im Land steht. Was sich vor der Wahl noch keiner – auch nicht die beteiligten Parteien – so recht vorstellen konnte, ist Ende April in Blei gegossen worden: Die Rot-Gelb-Grüne Zweckheirat in Form eines Koalitionsvertrags. Die FDP übernimmt das Superministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft, Weinbau und das Justizressort. Bei den Koalitionsverhandlungen
[weiterlesen …]

Bürgermeister, Polizei, Schul-und Elternvetreter bei der Besprechung zum Thema "Zu Fuß in die Schule".

Germersheim: „Lasst Eure Kinder zur Schule laufen“

Germersheim – Immer weniger Eltern trauen ihren Kindern zu, alleine zur Schule zu laufen. Dass der Nachwuchs zu Schulbeginn und Schulende von den Eltern mit dem Auto gebracht und abgeholt wird, ist mittlerweile alltäglich. Verkehrschaos vor den Schulen, Staus und Parken in der zweiten Reihe sind keine Seltenheit. So entstehen für Kinder oft gefährlichere Situationen
[weiterlesen …]

Die Mitwirkenden bedanken sich bei einem aufmerksamen Landauer Publikum.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Circus Krone noch bis 23. Mai in Landau: Atemberaubende Artistik begeistert die Zuschauer

Landau. „Wir lassen uns den Spaß am Circus nicht nehmen und fanden die Vorstellung sehr gut“, so der Tenor einiger vom Pfalz-Express befragten Circusbesucher, die zum Premierenabend den Traditionscircus „Krone“ auf dem Neuen Messplatz besuchten. Selbstverständlich scheint es für die Besucher auch zu sein, im Circus Wildtieren zu begegnen: „Tierdressuren gehören einfach dazu“, so eine
[weiterlesen …]

Fotos: pfalz-express.de/Licht

Polizei Germersheim stellt Kriminalstatistik vor: Straftaten insgesamt stark gesunken – Gewalt aber angestiegen

Germersheim: Die Polizeiinspektion Germersheim hat am Donnerstag die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2015 vorgestellt. Mit dabei waren erstmals auch zwei Opfer von Straftaten: Eine Seniorin, bei der ein sogenannter Enkeltrick versucht wurde, und eine Frau, bei der ein Hauseinbruch verübt wurde. So wurde deutlich, wie hinter den nackten Zahlen jeweils ein menschliches Schicksal steckt,
[weiterlesen …]

Landrat Brechtel: „Spiel auf Zeit unangebracht.“
Foto: pfalz-express.de/Licht

Kandel: IGS-Neubau – Landrat Brechtel zu SPD-Forderungen: Verbandsgemeinde soll endlich über finanzielle Beteiligung entscheiden

Kandel/Kreis Germersheim – Seit Januar 2013 werden die Schüler der Klassen 10 bis 13 an der Integrierten Gesamtschule in Kandel in Containern unterrichtet. Die Schüler mussten das Oberstufengebäude räumen, weil ein Statiker vor drei Jahren gravierende Brandschutzmängel festgestellt hatte. Vor einigen Tage hatte die SPD-Kreistagsfraktion auf mehr Tempo gedrängt. Nun hat Landrat Dr. Fritz Brechtel
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Landau: 86-jährige Seniorin umgebracht – Raubmord?

Landau – Eine 86-jährige Landauerin wurde am Donnerstag in ihrem Haus im Ortsteil Mörlheim tot aufgefunden. Die Tochter der Frau hatte die Leiche ihrer Mutter kurz nach 17 Uhr entdeckt. Die Obduktion des Leichnams heute Mittag (20. Mai) habe bestätigt, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, teilte die Polizei mit. Das Haus der Seniorin
[weiterlesen …]

Im Juli letzten Jahres demonstrierten Gleisweilerer Anwohner für mehr Verkehrssicherheit und Entschärfung der gefährlichen Kreuzung.
Foto: Pfalz-Express

Noch kein Kreisel: Aber Verkehrssicherheit an der Kreuzung bei Gleisweiler verbessert

Gleisweiler. An der Einmündung der Landesstraße 513 (Böchingen-Gleisweiler) in die Landesstraße 507 (Burrweiler-Frankweiler) wurden durch die Kreisverwaltung weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit angeordnet und durch die Straßenmeisterei zwischenzeitlich umgesetzt. Die Einmündung war in die Schlagzeilen geraten, nachdem es dort innerhalb von 18 Monaten zu drei schweren Verkehrsunfällen gekommen war, bei denen zwei Menschen ihr
[weiterlesen …]

Hoch oben in den Bäumen bauen die Saatkrähen ihre Nester (hier am OHG).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Frühling macht sich bemerkbar: Saatkrähen bringen Landauer um Nerven und Schlaf

Landau. „Wenn die Saatkrähen sich im bisherigen Tempo weiter vermehren und in Landau heimisch werden, dann ist es höchste Zeit, dagegen etwas zu unternehmen“, so reagierten CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Lerch und sein Stellvertreter im Landauer Stadtrat, Dr. Thomas Bals, auf vielfach vorgebrachte Beschwerden aufgebrachter Bürger. Die Temperaturen steigen, der Frühling macht sich bemerkbar – nicht alle
[weiterlesen …]

Container-Unterricht seit drei Jahren: An der IGS haben Schüler und Lehrer die Nase voll. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Kandel: „Container-Schule“ IGS: SPD-Kreistagsfraktion hat Vorschläge für schnelleren Neubau

Kandel – Seit Januar 2013 werden die Schüler der Klassen 10 bis 13 an der Integrierten Gesamtschule in Kandel in Containern unterrichtet. Der Grund: Ein Statiker hatte vor drei Jahren gravierende Brandschutzmängel festgestellt, die von Baubeginn an vorhanden gewesen waren. Das Schulgebäude wurde 1972 von der Stadt Kandel gebaut. Als diese bekannt wurden, mussten zur
[weiterlesen …]

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Alexander Schweitzer.
Archivbild pfalz-express.de

Malu Dreyer als Ministerpräsidentin wiedergewählt – Schweitzer: Dreyer „Glücksfall für Rheinland-Pfalz“

Mainz  – Malu Dreyer (SPD) ist am Mittwoch zur Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz wiedergewählt worden. Sie erhielt im ersten Wahlgang 52 von 101 abgegebenen Stimmen. Die rot-gelb-grüne Koalition verfügt insgesamt über 52 Mandate im rheinland-pfälzischen Landtag. Damit wird erstmals seit 21 Jahren wieder ein deutsches Bundesland von einer Ampelkoalition regiert. Die Spitzen der drei Parteien hatten
[weiterlesen …]

Aeham Ahmad, der "Pianst zwischen Trümmern", bewegte die Menschen.
Fotos: pfalz-express.de/Kunze

Herxheim „Mittendrin & Bunt“: Ein Fest der Emotionen – und ein politisches Statement

Herxheim – Am Pfingstsonntag, dem Fest, bei dem die biblischen Apostel in vielen Sprachen gesprochen haben, wurde mitten im Ort ebenfalls in vielen Sprachen gesprochen – und gesungen. Zahlreiche Künstler traten unentgeltlich beim Musikfestival „Mittendrin & Bunt“ auf der Bühne vor dem Rathaus auf. Das Festival sollte eine Plattform der Begegnung sein zwischen Einheimischen und
[weiterlesen …]

In Frankenthal hat sich ein schreckliches Familiendrama abgespielt.
Symbolbild : dts Nachrichtenagentur

Getötetes Baby in Frankenthal: Weiterer Mann in Wohnung gewesen

Frankenthal: Im Fall des getöteten Säuglings in Frankenthal hat sich ein weiterer Aspekt ergeben: Zur Tatzeit soll sich noch ein anderer Mann in der Wohnung aufgehalten haben. Vor vier Tagen hatte ein 34-Jähriger bei einem Streit auf seine 20-jährige Lebensgefährtin eingestochen und dann die gemeinsame zwei Monate alte Tochter aus dem Fenster geworfen. Das Kind
[weiterlesen …]

Günther Tielebörger, Stadtbürgermeister von Kandel, will den Bürgern Rede und Antwort stehen. 
Foto: pfalz-express.de/Licht

Arbeiterwohlfahrt Südpfalz: Günther Tielebörger bleibt Vorsitzender – „Mehr Mitglieder mobilisieren“

Kandel – Wahlen bei der AWO Südpfalz: Bürgermeister Günther Tielebörger aus Kandel wurde wie seine drei Stellvertreter Uwe Herbener-Roos aus Bad Bergzabern, Martin Walter aus Schwegenheim und Martin Schlimmer-Bär aus Landau als Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Südpfalz im Amt bestätigt. Gewählt wurde von Delegierten aus den Landkreisen Germersheim, Südliche Weinstraße und der Stadt Landau. Die AWO
[weiterlesen …]

Spaziergang durch die heimische Feldflur: NABU-Gruppenleiter Zürker auf Erklärtour.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Spaziergang mit NABU-Mitglied Joachim Zürker: 90 Prozent der Brachflächen verschwunden

Zeiskam. 12 NABU-Gruppen in der Region Süd gibt es. Joachim Zürker ist für den NABU Bellheim zuständig und führt in dieser Funktion durch die heimische Flur. Jeder könne etwas für seine Umwelt tun. Das Bewusstsein dafür zu schärfen, ist für Zürker wesentlich. Mit Rucksack und Feldstecher bewaffnet machte sich auch kürzlich in Zeiskam eine kleine
[weiterlesen …]

Queichtalbad Offenbach.
Foto: VG Offenbach

CDU-Gemeindeverband Offenbach für Erhalt des 50-Meter-Schwimmbeckens im Queichtalbad

Offenbach. Der CDU-Gemeindeverband Offenbach hat sich bei seiner Mitgliederversammlung am 12.Mai im Bürgersaal in Bornheim einstimmig für den Erhalt des 50-Meter-Schwimmbeckens im Offenbacher Queichtalbad ausgesprochen. Die Mitglieder haben die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat aufgefordert, sich im Verbandsgemeinderat entsprechen einzubringen. Grund für diesen Beschluss ist, dass im Queichtalbad voraussichtlich im Jahr 2017 wegen größerer Fliesenschäden am Beckenkopf
[weiterlesen …]

Bischof Wiesemann mahnte Solidarität mit Fremden und Hilfesuchenden an. 
Fotos: Yvette Wagner

Pfingstgottesdienst im Speyerer Dom: Bischof Wiesemann geißelt „plumpe Parolen“

Speyer – Mit einem festlichen Gottesdienst voller Musik hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Pfingstsonntag mit Gläubigen Pfingsten gefeiert. Dabei war der Umgang mit Flüchtlingen das Kernthema. Im vollbesetzten Speyerer Dom verurteilte er „kleinkarierten Nationalismus“. „Der Heilige Geist ist auf Verständigung und Versöhnung ausgerichtet“, rief er den Katholiken zu. Der Geist Gottes stehe für eine
[weiterlesen …]

Till Heim, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und Uli Roth (v.r.n.l.) präsentieren die neuen Graffitis an der Brücke Süd.
Foto: stadt-landau

Legale Graffity: Ingenthron: „Mit diesem Projekt verbannen wir illegale Schmierereien aus der Stadt und fördern die Kunstszene in Landau“

Landau. 2007 wurde der damalige Oberbürgermeister Dr. Christof Wolff mit der Bitte angeschrieben, öffentliche Betonwandflächen legal besprühen zu dürfen. Ab 2008 konnten bekamen die ersten Sprayer die Genehmigung die Wände und Pfeiler der Queichheimer Brücke, die Verbindungsspange unter der K5, die Unterführung der Hagenauer Straße sowie der Horstbrücke zu besprühen. Im Laufe der Jahre wuchs
[weiterlesen …]

Baby

Frankenthal: Mann sticht auf Freundin ein und wirft Baby aus dem Fenster

Frankenthal – In der Nacht zum Samstag hat sich in Frankenthal ein Familiendrama abgespielt. Ein Mann stach auf seine Lebensgefährtin ein und warf das gemeinsame Baby aus dem Fenster. Mitten in der Nacht gegen 1.30 Uhr kam es zum Streit zwischen dem Paar aus Frankenthal. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich in der Wohnung das gemeinsame
[weiterlesen …]

V.li.: Armin Schowalter vom Verein Südstern e.V. , die Rohrbacher  Singer- und Songwriterin „Mai“,  Michael d’Aguiar (PR-Agentur „hauspresse.de“.

Musik-Festival am Pfingstsonntag in Herxheim: „Eine Plattform für Begegnungen – auch Akt der Integration“

Herxheim – An Pfingstsonntag (15. Mai) treten in Herxheim beim Begegnungsfest auf einer Open Air Bühne vor dem Rathaus insgesamt zwölf musikalische Künstler oder Ensembles auf und laden bei freiem Eintritt zum gemeinsamen Feiern ein. Initiiert hat das Festival die aus Rohrbach stammende Singer- und Songwriterin „Mai“. Gemeinsam mit Armin Schowalter vom Verein Südstern e.V.
[weiterlesen …]

FDP-Kreisvorsitzender Andy Becht wird Staatssekretär im Wirtschaftsministerium.
Foto: Claudia Meyer

FDP Rheinland-Pfalz nominiert Regierungsteam: Bellheimer Andy Becht soll Staatssekretär werden

Mainz/Kreis Germersheim – Die FDP Rheinland-Pfalz hat auf ihr Team für die künftige Regierungskoalition aufgestellt. Im Kabinett von Ministerpräsidentin Malu Dreyer werden die Liberalen zwei Ministerien besetzen. Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau leitet künftig der FDP-Landesvorsitzende Dr. Volker Wissing, der auch stellvertretender Ministerpräsident wird. Seine Staatssekretäre: Daniela Schmitt, diplomierte Bankbetriebswirtin aus Alzey
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Offenbach an der Queich: Familientragödie – Mann erschießt Ehefrau und anschließend sich selbst

Offenbach – Ein tödliches Familiendrama hat sich am Mittwochabend in der Pommernstraße abgespielt. Ein Mann erschoss seine Ehefrau und dann sich selbst. Das Paar lebte getrennt. Eine Freundin der Frau konnte fliehen. Die 50-jährige Noch-Ehefrau hatte ihren 53-jährigen Ehemann im ehemals gemeinsamen Anwesen in Offenbach zu einem Gespräch aufgesucht. Begleitet wurde sie von einer Freundin.
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Barack Obama.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Obama in Hiroshima: Forderung nach einer Welt ohne Atomwaffen

Hiroshima  – Barack Obama hat am Freitag als erster US-Präsident die japanische Stadt Hiroshima besucht – über der die Amerikaner 1945 eine Atombombe abwarfen. Die Staaten, die gegenwärtig Atomwaffen besitzen, müssten die Furcht überwinden und endlich den Mut aufbringen für eine Welt ohne Atomwaffen, mahnte Obama in seiner Rede im Friedenspark von Hiroshima. Man müsse
[weiterlesen …]

Merkel hilft mit, TTIPP auf den Weg zu bringen.
Foto: dts nachrichtenagentur

G7: „Entschiedene und robuste Maßnahmen“ gegen internationalen Terror

Ise-Shima – Die Regierungsvertreter der G7-Staaten haben sich für „entschiedene und robuste Maßnahmen“ gegen den internationalen Terror ausgesprochen – ebenso soll die Weltwirtschaft belebt, Fluchtursachen bekämpft und der Brexit abgewandt werden. Das geht aus der Abschlusserklärung der G7 anlässlich des Treffens in Japan hervor. Im Kampf gegen den Terror soll vor allem der Irak weiter
[weiterlesen …]

"Bier-Bombe" in Solingen.
Foto: Bundespolizei Sankt Augustin

Solingen: Paket mit Bierdosen löst für Anti-Terror-Einsatz aus

Solingen  – Eine Kühltasche der Marke „Eigenbau“ hat am Donnerstagnachmittag zu einem Anti-Terror-Einsatz im Bahnhof Solingen geführt. Zuvor hatte um kurz vor 16 Uhr ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn im Regionalexpress 7 das „unnatürlich aussehende Gepäckstück“ gefunden, das keinem der anwesenden Reisenden gehörte. Dieses war dick mit Paketband beklebt, zusätzlich konnte man eine Metalplatte und
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Streiks in Frankreich fortgesetzt – Auch Kernkraftwerke betroffen

Paris – In Frankreich sind am Donnerstag die Proteste gegen die geplante Arbeitsmarktreform fortgesetzt worden: Von den Arbeitsniederlegungen sind nun auch 16 der 19 Atomkraftwerke des Landes betroffen. Dem Netzbetreiber RTE zufolge ging die Stromproduktion bereits zurück. Die Streiks und Blockaden bei Raffinerien und Treibstoffdepots sollen fortgesetzt werden. In den vergangenen Tagen war es dadurch
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Urteil: Sonderzahlungen beim Mindestlohn anrechenbar

Erfurt  – Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld können in bestimmten Fällen in den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro eingerechnet werden. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt am Mittwoch und bestätigte damit die Rechtsprechung der Vorinstanzen. Das gelte jedoch nur, wenn die Sonderzahlungen als Entgelt für tatsächliche Arbeitsleistungen dienten. Geklagt hatte eine Frau aus Brandenburg. Ihr
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Kabinett beschließt umstrittenes Integrationsgesetz

Meseberg- Das Bundeskabinett hat am Mittwoch bei einer Klausurtagung auf Schloss Meseberg in Brandenburg das umstrittene Integrationsgesetz beschlossen. Das teilte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, mit. Der Entwurf sieht unter anderem eine stärkere Förderung für Flüchtlinge vor, zudem soll ihnen der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. Werden Integrationsangebote nicht wahrgenommen, sollen den Flüchtlingen Leistungen
[weiterlesen …]

Wikileaks-Gründer Assange.
Foto: dts nachrichtenagentur

Schwedische Justiz hält an Haftbefehl gegen Assange fest

Stockholm – Die schwedische Justiz hält am europäischen Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange fest. Ein Bezirksgericht in Stockholm wies am Mittwoch den Antrag von Assanges Anwälten zurück, den Haftbefehl aufzuheben. Der Australier sei weiter „der Vergewaltigung verdächtig“, hieß es zur Begründung. Zudem bestehe das Risiko, dass er sich der Justiz weiter entziehe. Die schwedischen Behörden
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Krankenkassen erhalten 503 Millionen Euro zu viel

Berlin  – Die Krankenkassen bekommen offenbar zu viel Geld aus dem Gesundheitsfonds. Das berichtet „Bild“  unter Berufung auf Recherchen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Danach wurde den Krankenkassen alleine im vergangenen Jahr 503 Millionen Euro zugewiesen, die sich „nicht in den Leistungs- oder sonstigen Ausgaben der Kassen widerspiegeln“, zitiert das Blatt aus einem Brief der CDU-Gesundheitsexperten Karin Maag
[weiterlesen …]

Türkischer Präsident Erdogan, Bundeskanzlerin Merkel: Schwieriger  Pakt. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Erdogan droht Flüchtlingsdeal platzen zu lassen

Istanbul  – Der türkische Präsident Erdogan hat das Rücknahmeabkommen mit der Europäischen Union infrage gestellt. Ohne Fortschritte in der Frage von Visafreiheit für türkische Staatsbürger werde das Parlament das Rücknahmeabkommen nicht ratifizieren, sagte Erdogan zum Abschluss des UN-Nothilfegipfels in der Türkei, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel teilgenommen hatte. Die EU hatte der Türkei in
[weiterlesen …]

AfD-Bundesvorsitzender Jörg Meuthen
Foto: dts Nachrichtenagentur

Treffen zwischen AfD und Muslimen sorgt für parteiinterne Kritik

Berlin  – Führende AfD-Politiker haben nach dem gescheiterten Treffen mit dem Zentralrat der Muslime am Dienstag das Verhalten ihrer eigenen Delegation kritisiert. Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, das Vorgehen seiner Ko-Vorsitzenden Frauke Petry sowie der Bundesvorstandsmitglieder Albrecht Glaser und Armin-Paul Hampel sei „etwas unprofessionell“ gewesen. „Wenn man solche Treffen anberaumt, dann
[weiterlesen …]

Flüchtlingslager in Idomeni.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers hat begonnen

Idomeni  – Die Räumung des Flüchtlingslagers nahe Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze hat begonnen. Wie von den griechischen Behörden angekündigt, haben am Dienstagmorgen hunderte Polizisten damit begonnen die rund 8.400 Flüchtlinge zu evakuieren. Sie sollen in Aufnahmezentren ins Landesinnere gebracht werden. Dort wären besser untergebracht und könnten Gesundheits- und Asyleinrichtungen besser erreichen, wie die griechische
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Zentralratsvorsitzender nahm Vergleich mit NSDAP nicht zurück: Gespräche zwischen Muslimen und AfD gescheitert

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vertreter der AfD hatten ein Treffen mit dem Zentralrat der Muslime am Montag abgebrochen. Die Parteimitglieder, darunter AfD-Chefin Frauke Petry, hatten sich nach einer knappen Stunde zurückgezogen, um dann bekannt zu geben, dass die Gespräche beendet seien. AfD-Vorstandsmitglied Albrecht Glaser erklärte, dass es zwischen ihm, Armin-Paul Hampel und Frauke Petry im
[weiterlesen …]

Foto: dts nachrichtenagentur

Idomeni: Räumung des Flüchtlingslagers hat begonnen

Idomeni – Die Räumung des Flüchtlingslagers nahe Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze hat begonnen. Wie von den griechischen Behörden angekündigt, haben am Dienstagmorgen hunderte Polizisten damit begonnen die rund 8.400 Flüchtlinge zu evakuieren. Sie sollen in Aufnahmezentren ins Landesinnere gebracht werden. Dort wären besser untergebracht und könnten Gesundheits- und Asyleinrichtungen besser erreichen, wie die griechische
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Österreich: Van der Bellen mit 50,3 Prozent zum Präsidenten gewählt

Wien – Die Österreicher haben Alexander Van der Bellen zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Der von den Grünen unterstützte Kandidat erhielt in der Stichwahl 50,3 Prozent der Stimmen. Das teilte der österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka am Montag mit. FPÖ-Kandidat Norbert Hofer kam demnach auf 49,7 Prozent. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei 72,7 Prozent. Hofer hatte bereits
[weiterlesen …]

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Getötete Studentin in Dessau: Polizei verstärkt Ermittlerteam

Dessau – Im Fall der in Dessau ermordeten chinesischen Studentin ist die Ermittlungsgruppe „Anhalt“ eingerichtet worden. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ unter Berufung auf die Dessauer Polizei. Die zusätzlichen Ermittler sollen am Montag ihre Arbeit aufnehmen. Mit größerer Personalstärke soll forciert Hinweisen nachgegangen und deren Auswertung beschleunigt werden. Der Abgleich gefundener DNA-Spuren war am Sonntag
[weiterlesen …]

Facebook-Foto von Binali Yildirim.
Screenshot Facebook

Türkei: Yildirim zum neuen AKP-Chef gewählt

Ankara  – Ein Sonderparteitag der türkischen Regierungspartei AKP hat den bisherigen Verkehrsminister Binali Yildirim am Sonntag zum neuen Parteichef gewählt. Damit ist er auch designierter Regierungschef der Türkei. Vor seiner Wahl warb Yildirim, der als Vertrauter des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gilt, für die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei. De facto existiere das
[weiterlesen …]

Österreichischer Nationalrat.
Foto: dts nachrichtenagentur

Bundespräsidentenwahl in Österreich: Entscheidung auf Montag vertagt

Wien – Bei der Wahl des Bundespräsidenten in Österreich ist die Entscheidung vertagt: FPÖ-Kandidat Norbert Hofer und der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen kommen nach Auszählung der Stimmen ohne Briefwahl auf 51,9 Prozent für Hofer und 48,1 Prozent für Van der Bellen. Entscheidend werden daher die Stimmen sein, die bereits im Vorfeld
[weiterlesen …]

Taliban-Kämpfer.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Afghanischer Geheimdienst: Taliban-Führer Mansur getötet

Kabul  – Ein Führer der radikalislamischen Taliban, Mullah Achtar Mansur, ist nach Angaben des afghanischen Inlandsgeheimdienstes NDS bei einem US-Drohnenangriff getötet worden. Das Verteidigungsministerium in Washington und die afghanische Regierung hatten den Angriff im Grenzgebiet von Afghanistan und Pakistan zuvor bestätigt, jedoch erklärt, der Tod Mansurs werde noch geprüft. Die Taliban hatten widersprüchliche Angaben über
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Vetreter von Schulen und Vereinen waren zur Scheckübergabe eingeladen. 
Fotos: pfalz-express.de/Licht

3.000er-Marke geknackt: Rekordergebnis beim Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb: Europa-Gymnasium und TV Rheinzabern Spitzenreiter

Kandel – Bei der Preisverleihung des Sportabzeichen-Wettbewerbs 2015 feierten die Vertreter der erfolgreichsten Vereine und Schulen und der Südpfalzwerkstatt Wörth ihre sportlichen Erfolge auf Einladung der Sparkasse in Kandel. Zusammen mit Landrat Dr. Fritz Brechtel überreichte Sparkassenvorstand Siegmar Müller symbolisch den Gesamtspendenbetrag in Höhe von 17.295 Euro an den Sportkreisvorsitzenden Alois Herrmann. Die Mittelverteilung übernimmt
[weiterlesen …]

Jens Urbanczyk demonstriert eine Anwendung. Mit dabei Eva Groß und Sonja Roth (rechts).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Brandneu bei LCN Beauty Center Excellent : Der Jetpeel hilft, jünger auszusehen – Schnupperbehandlungen zum Sonderpreis

Offenbach. Im LCN Beauty Center Excellent, In den Birkenwiesen 3, kann man jederzeit einen kleinen Kurzurlaub für die Gesundheit und Schönheit einlegen. Sonja Roth und ihr Team bieten auf ca 200 Quadratmetern alles, was man sich wünschen kann um von Kopf bis Fuß schön und gepflegt zu sein. Nagelmodellisten, Fachfußpflegerinnen, Lashstylisten und Kosmetikerinnen sind erstklassig
[weiterlesen …]

Foto: Kreishandwerkerschaft der Südpfalz

Kreishandwerkerschaft Südpfalz-Deutsche Weinstraße: Viele Gewerke – ein Ziel: Nachwuchsgewinnung hat erste Priorität

Neustadt. Am 11. Mai fand im Haus der Industrieverbände in Neustadt die Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Südpfalz- Deutsche Weinstrasse statt. Kreishandwerksmeister Dirk Fischer begrüßte die zahlreich erschienenen Delegierten und ging in seiner Eröffnung direkt auf das derzeit zentrale Problem der Handwerksbranche, den Nachwuchsmangel, ein. Zwar erlebe das Handwerk derzeit eine hervorragende Auftragslage, insbesondere, da die aktuelle
[weiterlesen …]

Thomas Storz hält stolz die Auszeichung ind en Händen.
Foto: Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern

Hotel Schweigener Hof hat jetzt „Drei Sterne superior“

Schweigen – Der Tourismusverein SÜW Bad Bergzabern freut sich zusammen mit dem Ehepaar Storz vom Hotel Schweigener Hof über die Verleihung „Drei Sterne superior“. „Mit diesem Ergebnis und der Entwicklung der Hotels und Gästehäuser im Bad Bergzaberner Land können wir sehr zufrieden sein“, sagte Hermann Bohrer, Verbandsbürgermeister und 1. Vorsitzender des Tourismusvereins Bad Bergzabern. Es
[weiterlesen …]

Christoph Ochs (vorne), Clifford Jordan und Jürgen Büchler präsentieren die neue Seite, die am 9. Mai frei geschaltet wird.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Start am 9. Mai: VR Bank Südpfalz schafft Crowdfunding-Plattform: „“Was Einer nicht allein schafft, das schaffen Viele“

Landau. Viele Menschen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und andere noch besser machen könnten. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Da kann die VR Bank Südpfalz helfen und hat mit ihrem Crowdfunding-Portal www.vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de eine Möglichkeit geschaffen, wie die Ideengeber ihre Projekte umsetzen können. Vorstandsvorsitzender
[weiterlesen …]

1. Vorsitzende des AKU Christiana Baudach stellte die neuesten Aktivitäten vor.
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

Wechsel an der Spitze von AKU: Jutta Freifrau von Blittersdorff übernimmt 2. Vorsitz

Landau. Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung luden am vergangenen Mittwochabend die Aktiven Unternehmer für Landau e.V. in die VR Bank Südpfalz ein. Anlass waren die erforderlichen Neuwahlen des 2. Vorsitzenden. Nachdem Ralph Leibbrand aus beruflichen Gründen das Amt nicht mehr ausüben kann, tritt nach einstimmiger Wahl Jutta Freifrau von Blittersdorff die Nachfolge an. Die 1. Vorsitzende Christiana
[weiterlesen …]

Ausbildungsmesse und Hochschulinformationstage  Landau 2016 3

Begehrte Infos: Full house bei Ausbildungsmesse und Hochschulinformationstagen in Landau

Landau – Viel Andrang auf der Ausbildungsmesse und den Hochschulinformationstagen: Schüler, künftige Studenten und auch Flüchtlinge sammelten am Wochenende in den Räumen in der Jugendstilfesthalle Informationen zu Berufs- und Studienmöglichkeiten. An den beiden Tagen präsentieren sich insgesamt über 100 Unternehmen, Schulen und Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen und Institutionen aus der Region mit ihrem Ausbildungs- und Studienprogramm.
[weiterlesen …]

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bürgerpreis der Sparkasse Südliche Weinstraße: Ehrenamtliche gesucht – Einsendeschluss für Vorschläge 24. Juni

SÜW – Mit dem Bürgerpreis 2016 will die Sparkasse Südliche Weinstraße das ehrenamtliche Engagement würdigen, mit dem Menschen aus der Region den Austausch und das Miteinander fördern. Der Bürgerpreis steht unter dem Motto „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“: Menschen integrieren. Menschen, die schon lange in der Region leben, sich aber noch nicht in der
[weiterlesen …]

Im Kreis Germersheim liegt die Arbeitslosenquote bei 4,4 Prozent.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kreis Germersheim: Zahl der Beschäftigten steigt kontinuierlich

Kreis Germersheim – Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Landkreis Germersheim liegt auf dem höchsten Niveau seit Beginn der Auswertung. Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Brechtel bezog sich dabei auf eine aktuelle Statistik der Agentur für Arbeit. So lag die Zahl der Beschäftigten im Jahr 1999 bei 35.000 Personen, in 2015 bei rund
[weiterlesen …]

Man traf sich zum zweiten Unternehmertreffen im Alten Kaufhaus.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Zweites Unternehmertreffen ein Erfolg: Hirsch: „Stadt braucht Unternehmen in allen Sparten“

Landau. JUST- das Unternehmerforum lud am Wochenende zum zweiten Unternehmertreffen ins Alte Kaufhaus ein. Moderator Frank Neidlinger hatte schon bei der Begrüßung das Motto der Veranstaltung erklärt: „Wir gehören alle zusammen und nur gemeinsam sind wir stark“. Auch JUST-Vorsitzende Silke Nissen hieß die Gäste aus Politik und Wirtschaft herzlich willkommen. Der JUST, vor 16 Jahren
[weiterlesen …]

Landau: Heimat des neuen Obermeisters der Dachdecker-Innung Deutsche Weinstraße, Max Leydecker. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme
Foto: Ahme

Mitgliederversammlung der Dachdecker-Innung Deutsche Weinstraße: Nachhaltige Verjüngung des Vorstands geglückt

Deutsche Weinstraße. Bei der Wahl des neuen Vorstands der Dachdecker-Innung Deutsche Weinstraße am 15. April glückte eine nachhaltige Verjüngung des Vorstands. Der Generationswechsel gelang vor allem dadurch, dass Max Leydecker zum neuen Obermeister gewählt wurde und der bisherige Obermeister Armin Muschler als künftiger Stellvertreter ins zweite Glied rückte. Die Vorstandswahl hatte im Einzelnen folgendes Ergebnis:
[weiterlesen …]

Rechtsfachwirtin Silke Nissen.
Foto. red

PREMIUM-INKASSO hilft: „Sie haben Schuldner? – Wir die Lösung!“

Germersheim. Wer kennt das Problem nicht? Man hat eine Leistung erbracht, doch die Bezahlung Ihrer Rechnung erfolgt entweder zu spät oder gar nicht. So manches Unternehmen kommt selbst durch säumige Schuldner ins Schlingern oder sogar in essentielle Schwierigkeiten. In diesem Fall hilft „PREMIUM-INKASSO“ weiter und bietet intelligente Lösungen für klein- und mittelständische Unternehmen durch ein
[weiterlesen …]

Veranstaltungsort Altes Kaufhaus in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

26. April: Auftaktveranstaltung zur Ausbildungsmesse: „Fachkräftesicherung durch noch mehr Akademiker?“

Landau. Ausbildungsbetriebe, Personalverantwortliche, Kammervertreter, Arbeitgeberverbände, Schulvertreter, Bildungsträger, Eltern und Vertreter der Arbeitsagenturen – sie alle beschäftigen sich mit der Berufswahlentscheidung junger Menschen. Berufsausbildung oder Studium – das Thema wird kontrovers diskutiert und alle suchen nach Antworten und jeweils passenden Lösungsansätzen. In der Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Ausbildungsmesse und Hochschulinformationstagen in Landau geht es am Dienstag, 26.
[weiterlesen …]

Netzwerkerin Simone Uhrmeister-Jammer.
Foto: handwerkskammer der pfalz

Zweite Flüchtlingsnetzwerkerin: „Jungen Flüchtlingen eine Perspektive geben“

Kaiserslautern. Simone Uhrmeister-Jammer vermittelt als zweite Flüchtlingsnetzwerkerin der Handwerkskammer der Pfalz junge Flüchtlinge an Ausbildungsbetriebe. Seit Februar beschäftigt die Handwerkskammer der Pfalz eine zweite Flüchtlingsnetzwerkerin: Simone Uhrmeister-Jammer. Wie ihre Kollegin Simone Brandt unterstützt sie nicht mehr schulpflichtige Flüchtlinge von 18 bis 35 Jahre mit konkreter Bleibeperspektive bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz, bei der
[weiterlesen …]

JUST lud zum Pressegespräch ein: Silke Nissen und Hans-Joachim Kreisel (vorne) sowie Kerstin Krafczyk und Volker Messerschmitt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

23. April: JUST lädt zum 2. Regionalen Unternehmertreffen ein: Vorträge – Kontakte – Unterhaltung

Landau. JUST e.V. – Forum für Unternehmen lädt nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr zum 2. Regionalen Unternehmertreffen am Samstag, 23. April von 9.30 bis 17 Uhr ins „Alte Kaufhaus“ ein. Bei einem Pressegespräch mit der ersten Vorsitzenden Silke Nissen, Stellvertreter Hans-Joachim Kreisel sowie Volker Messerschmitt und Kerstin Krafczyk vom JUST wurde deutlich: Im
[weiterlesen …]

Sparkassendirektor Georg Lixenfeld gratulierte dem Ehepaar Orth zu dem tollen Gewinn.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Familie Orth zog beim Sparkassen-PS-Sparen das große Los: 25.000 Euro gehen nach Frankenthal

Frankenthal-Flomersheim. „Das ist ein glücklicher Tag heute für Sie“ freute sich Sparkassen-Direktor Georg Lixenfeld mit den Gewinnern Thomas und Kerstin Orth aus Frankenthal-Flomersheim. Das Ehepaar hatte beim PS-Sparen der Sparkasse Rhein-Haardt einen Volltreffer gelandet, nämlich den Hauptgewinn der Jahresauslosung, 25.000 Euro. „Ich war am Telefon als mich Jemand von der Sparkasse anrief“, erinnert sich Kerstin
[weiterlesen …]

Gute Produktivität in einer Landauer Firma.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz: „Land droht noch weiter wirtschaftlich zurück zu fallen

Rheinland-Pfalz. Arne Rössel, Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz, nimmt Stellung zum Jahreswirtschaftsbericht 2015 des Statistischen Landesamts. „Mit einem Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent im Jahr 2015 fällt Rheinland-Pfalz – wie schon in den Vorjahren – deutlich hinter dem Bundesdurchschnitt zurück.“ Besonders gravierend sei das geringe Wachstum der „für das Land so wichtigen“ Industrie, die nur halb so
[weiterlesen …]

Sonja Roth freut sich sehr über ihren Preis, der ihre Arbeit wert schätzt.
Foto: Gloria

Gloria – Deutscher Kosmetikpreis verliehen: Sonja Roth LCN Beauty Center Excellent aus Offenbach erhält ersten Preis in Kategorie „Nägel“

Düsseldorf/Offenbach. Im Rahmen einer großen, glamourösen Gala-Veranstaltung wurden im Düsseldorfer Hilton Hotel zum dritten Mal die besten Kosmetikinstitute, Nagelstudios und Fußpflege-/Podologie-Praxen aus ganz Deutschland mit dem „Gloria-Deutscher Kosmetikpreis“ ausgezeichnet. „Die Preisverleihung 2016 konnte das Event desVorjahresnochmals toppen. Wir blicken auf einen großartigen Gala-Abend in Düsseldorf zurück und bedanken uns für die Unterstützung bei allen Sponsoren.
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Neustadt will Vorreiterkommune im Klimaschutz werden.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt an der Weinstraße: Beim Klimaschutz Vorreiterkommune werden

Neustadt. Der Auftakt eines Bürgerbeteiligungsprozesses zur Erstellung des Integrierten Klimaschutzkonzepts (IKK) für die Stadt Neustadt an der Weinstraße ist nicht nur eine Frage großer Konferenzen. Neustadt stellt sich damit den Herausforderungen Klimaschutz und Energiewende auf kommunaler Ebene. Mit Unterstützung eines erfahrenen Teams der Firma B.A.U.M. Consult erarbeitet die Stadt ein IKK, das von umfangreichen Bürgerbeteiligungsmöglichkeiten
[weiterlesen …]

Foto: Pfalz-Express/Ahme

5. Juni: Im Garten der Villa Ufer: Matinee zu Hugo Ball

Landau. Hugo Ball wird in diesem Jahr als DADA-Begründer vielseitig gefeiert. Da stellt sich die Frage, wie er, der Bürgersohn aus Pirmasens, überhaupt zum Kabarettisten geworden ist? Nach seinem glücklosen Studium der Germanistik in München und in Heidelberg, zog es ihn zur Bühne. Erst an Max Reinhardts Schauspielschule in Berlin, dann als Dramaturg nach Plauen
[weiterlesen …]

Die Märcher der Gebrüder Grimm haben Generationen begleitet. Nun ist den verfassern ein Stück gewidmet. 
Foto: via Chawwerusch

Premiere am 2. Juni: Grimm & Gretel – Chawwerusch Theater zeigt neues Freilichtstück über die Gebrüder Grimm

Herxheim – Wer kennt sie nicht, die Märchen der Gebrüder Grimm. Ob Rotkäppchen und der böse Wolf, Der Wolf und die sieben jungen Geißlein oder Hänsel und Gretel, nahezu Jeder ist mit diesen Geschichten in seinem Leben in Berührung gekommen. Es waren die Gebrüder Grimm, die diese Volksmärchen suchten und niederschrieben, um sie als gesammelte
[weiterlesen …]

Universität Landau.
Foto: pfalz-express/Ahme

Universitätspreise werden am 2. Juni verliehen

Landau. Seit 25 Jahren gibt es den „Freundeskreis der Universität Landau“. Wie jedes Jahr verleiht er auch in diesem Jahr wieder Universitätspreise für die besten wissenschaftlichen Arbeiten, und zwar am 2. Juni, 18 Uhr im Foyer des Kulturzentrums Altes Rathaus. Den Festvortrag „Sprachmeister. Vom Prekariat zum Global Player“ hält die Landauer Professorin Dr. Anja Wildemann.
[weiterlesen …]

Sopranistin Dr. Marta Schmidt.
Fotos via vhs Rheinzabern

3. Juni in Rheinzabern: „Die blauen Blumen“ – Konzert mit romantischen Liedern und Klavierstücken von Clara Schumann und Pauline Viardot – hochkarätige Interpreten

Rheinzabern – Clara Wieck-Schumann, die bekannte Pianistin, und Pauline Viardot-Garcia, eine hervorragende Sängerin, gelten als zwei herausragende Musikpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, die durch ihre Konzert- und Bühnentätigkeit schon zu Lebenszeiten zur Legende wurden. Die vielfältigen Künstlerinnen haben auch ein interessantes, künstlerisches Schaffen, besonders im Bereich der Vokalkompositionen, das erst in den letzten Jahren wiederendeckt wurde,
[weiterlesen …]

Die Winzerkerwe hat viele traditionelle Elemente.
Foto: red

„Owwergässer Winzerkerwe“ in Edenkoben von 26. Mai bis 30. Mai

Edenkoben. Von Edenkobens Innenstadt, vorbei am Kloster Heilsbruck bis hinauf in die Weinbergslandschaft am Haardtrand führt die von Winzerhäusern gesäumte Klosterstraße bzw. die „historische Owwergass“, die der „Owwergässer Winzer-Kerwe“ seit 28 Jahren ihren Namen gibt. Winzerhöfe, Kelterhäuser und Scheunen, dazu viele Karussells und Kerwestände sorgen während der Festtage für eine unglaublich nette Atmosphäre und beleben
[weiterlesen …]

Tube_forms_red 2013.
Foto: Hilde Jordbruen

12. Juni: „Matinee zur Keramik“: Zwischen dem Möglichen und Unmöglichen

Edenkoben. Am Sonntag, 12. Juni, 11 Uhr, findet auf Schloss Villa Ludwigshöhe, Edenkoben, die Sommer-Matinee der Reihe „Keramik im Wandel der Zeiten“ statt. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz lädt herzlich zu einem Vortrag mit Bildpräsentation ein. »Keramik – zwischen dem Möglichen und dem Unmöglichen«. Der international renommierte Keramiker Torbjørn Kvasbø, Venabygd/Norwegen, gibt Einblicke in seine
[weiterlesen …]

Im Alten Kaufhaus (unser Bild) und im Frank Loebschen Haus können die Besucher die Weinspezialitäten der Südlichen Weinstraße verkosten. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

27. bis 30. Mai: Fast ein Jubiläum: Zum 29. Mal Weintage in Landau

Landau. Zum 29. Mal öffnen dieses Jahr das Frank-Loebsche Haus und das Alte Kaufhaus in Landau ihre Pforten, wenn der Verein Südliche Weinstrasse vom 27. bis 30. Mai zu den Weintagen einlädt. Klassische Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder, aber auch exotische Sorten werden die 94 Winzer und Genossenschaften über die Messetage vorstellen.
[weiterlesen …]

Bürger können sich über die Pläne bei zwei Veranstaltungen informieren.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

7. und 14. Juni: Bürgerbefragung „Bau eines Thermalbades – Erweiterung des Salinariums“

Bad Dürkheim. Das im April mit einer Auftaktveranstaltung, einem Bürgerforum und einem Runden Tisch gestartete Beteiligungsverfahren zum „Bau eines Thermalbades / Erweiterung des Salinariums“ in Bad Dürkheim eröffnet allen interessierten Bürgern auch im Juni die Möglichkeit, eigene Anregungen und Ideen in das geplante Projekt einzubringen. Bei zwei thematisch gleichen Werkstätten am 7. und 14. Juni
[weiterlesen …]

Der Chor "Happy Voices" wird zusammen mit einem Projektchor auftreten.
Foto: red

18. Juni: Happy Voices verabschieden Chorleiter mit Konzert: „Bis hierher – und noch weiter!“

Zeiskam. „Bis hierher und noch weiter“ – So lautet das Motto des kommenden Konzerts des modernen Chors Happy Voices. Es ist das Abschiedskonzert für den langjährigen musikalischen Leiter Helge Günther, der den Chor seit seiner Gründung geleitet hat. Zu diesem Anlass werden die Happy Voices die schönsten Songs aus den Konzerten der letzten Jahre präsentieren.
[weiterlesen …]

Am ehemaligen Schick-Weiher trifft man sich zum Backfischfest.
Foto: red

28. und 29. Mai: Backfischfest in Römerberg-Mechtersheim

Römerberg-Mechtersheim. Das 8. Backfischfest der Sportanglervereinigung 1973 Römerberg findet am Samstag und Sonntag,  28. und 29. Mai, auf dem Vereinsgelände in den Sereswiesen (ehemaliger Schick-Weiher) in Römerberg-Mechtersheim statt. Festbeginn ist am Samstag um 17 Uhr,  sonntags geht es mit dem Weißwurst-Frühschoppen um 11 Uhr los. Zum Frühschoppen spielen die „Freunde des Musikvereins“ auf. An beiden
[weiterlesen …]

Kinder bemalen die Wände zerstörter Häuser.
Foto: Leukefeld

9. Juni: Syrien-Gespräch: Hinter den Schlagzeilen

Landau. attac-Landau und amnesty international (Hochschulgruppe Landau/Pfalz) laden zu einem Gespräch mit der Journalistin und Syrien- Expertin Karin Leukefeld ein. Karin Leukefeld berichtet seit dem Jahr 2000 als freie Korrespondentin aus dem Nahen und Mittleren Osten für Tages- und Wochenzeitungen sowie ARD-Hörfunk und Fernsehen. Sie hat Ethnologie, Islam- und Politikwissenschaften studiert und eine Buchhändlerausbildung absolviert.
[weiterlesen …]

Ein Schwarzer Ritter - aber kinderfreundlich wie die gesamte Veranstaltung.
Foto: pfalz-express.de

26. – 29 Mai: Germersheimer Festung in der Hand der Ritter: „Speermaechtige“ veranstalten „Mittelalterliches Markttreyben“

Germersheim – Ein aufregendes und buntes Wochenende steht in der Germersheimer Festungsanlage an. Der 2012 gegründete Germersheimer Verein „Die Speermächtigen“ richtet vom 26. bis 29. Mai einen großen Mittelaltermarkt in der malerischen Kulisse der Festungsanlage Fronte Beckers und im Park der Universität aus. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Marcus Schaile übernommen. Das „Mittelalterliche Markttreyben“ findet im
[weiterlesen …]

Romantik pur im Bad Bergzaberner Land im Namen der Rose.
Foto: pfalz-express.de

27. Mai bis 19. Juni: Rosenwochen – Bad Bergzaberner Land feiert die Blumenkönigin

Bad Bergzabern – Schon seit der griechischen Antike trägt die Rose ihren Beinamen „Königin der Blumen“. Was viele nicht wissen: Abgesehen von ihrer optischen Schönheit erfüllt sie auch einen ganz konkreten Nutzen. Neben Weinreben eingepflanzt dient sie als Frühwarnsystem vor möglichen Krankheiten, da die empfindlichere Rose schneller befallen wird als der Weinstock. Dem Winzer bleibt
[weiterlesen …]

Marc Weigel führt über den Neustadter Hauptfriedhof.
Foto: red

29. Mai: Marc Weigel führt über den Neustadter Hauptfriedhof

Neustadt. Am Sonntag, 29. Mai, um 15.30 Uhr, findet eine Führung des ehemaligen Neustadter Kulturdezernenten Marc Weigel über den Neustadter Hauptfriedhof statt. Treffpunkt ist die Trauerhalle des Hauptfriedhofs. Weigel führt in einem Spaziergang über den Friedhof zu den Gräbern wichtiger Persönlichkeiten und den Wegmarken der Neustadter Stadtgeschichte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist
[weiterlesen …]

Kultursommer Germersheim 2016

Kleiner Überblick: Highlights Germersheimer Kultursommer im Juni und Juli

Germersheim – Das Programm des Germersheimer Kultursommers besticht auch durch seine Vielfalt – neben Kunst und Theater gibt es natürlich auch viel Musik.  Musikalisches Glanzlicht dieses Kultursommerbeitrags im Kunstverein ist „Meschugge – wie immer“ am 11. Juni. Auch folgende Termine im Germersheimer „Hufeisen“ sollte man sich im persönlichen Kulturkalender vormerken: das am 26. Juni präsentierte
[weiterlesen …]

Die Landauer Festhalle.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Die historischen Ringstraßen der Stadt Landau: Führung am 1. Juni

Landau. Die historischen Ringstraßen der Stadt Landau: Eine Führung am 1. Juni  um 14 Uhr führt durch die Prachtstraßen Landaus. Es ist ein Streifzug, beginnend am Alten Messplatz, der die historischen Ringstraßen und ihren beherrschenden Baustil, den Historismus beschreibt. Als Beispiel seien genannt: die Villa des Ziegelfabrikanten Ludovici, die Villa Streccius oder auch die Festhalle,
[weiterlesen …]

Sulamay Fillinger erzählt sagenhafte Geschichten.

Bad Bergzabern: Märchenfee Sulamay ist wieder unterwegs

Bad Bergzabern: Im Sommer und im Herbst ist die Märchenfee Sulamay Fillinger wieder unterwegs: Mit ihr kann man sagenhafte Märchenspaziergänge durch die Altstadt von Bad Bergzabern erleben. Aus kleinen Fragmenten und in „Zwiesprache“ mit steinernen Zeugen der Vergangenheit hat Sulamay Fillinger Sagen über die beiden Riesen und über die Eulenspiegeleien des schelmischen Hammecker kurzweilige Märchen
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin