Freitag, 25. Mai 2018

Regional

31. Weintage der Südlichen Weinstraße in Landau: „Happy“ Dannenberg stellt aus

Landau. Bereits zum 31. Mal öffnen dieses Jahr das Frank-Loebsche Haus und das Alte Kaufhaus in Landau ihre Pforten, wenn der Verein Südliche Weinstrasse vom 1. bis 3. Juni (4. Juni Fachbesuchertag – mit Anmeldung) zu den Weintagen einlädt. Klassische Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder, aber auch exotische Sorten werden die 100
[weiterlesen …]

Regional

Bildungsministerin Stefanie Hubig beim Tag der Nachhaltigkeit an IGS Wörth – Begrenztheit von natürlichen Ressourcen vor Augen geführt

Wörth – Einen großen bunten Querschnitt praktischer Beispiele für nachhaltige Entwicklung konnten die zahlreichen Besucher beim Gang über den „Marktplatz der Nachhaltigkeit“  an der IGS Wörth bestaunen. Sie ist eine der 80 BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung)-Schulen in Rheinland-Pfalz. Schon seit über 15 Jahren befasst sich die Schule – auch als damalige Regionale Schule –
[weiterlesen …]

Stammzellenspender für kleinen Colin aus Hördt gefunden

Hördt – Der zweijährige Colin aus Hördt ist an der seltenen Immunkrankheit „Hämophagozytische Lymphistiozytose“, kurz HLH, diagnostiziert, die in den meisten Fällen tödlich verläuft. Die Form der Erkrankung, an der Colin leidet, wird mit Chemotherapie und Kortison behandelt, erfordert aber im Endeffekt eine Transplantation von Stammzellen. Im April fand dazu eine große Typisierungsaktion in Hördt statt,
[weiterlesen …]

Kandeler Stadtrat beschließt Unterstützung und Kooperation mit Bündnis „Wir sind Kandel“

Kandel – Der Stadtrat hat sich in seiner Sitzung am Dienstagabend solidarisch mit dem Bündnis WIR sind Kandel“ (WSK) erklärt und will dessen Ziele nach Kräften unterstützen. Aktionen von WSK sollen in enger Abstimmung mit der Stadt Kandel durchgeführt werden. „WIR sind Kandel“ versteht sich als überparteiliches, überkonfessionelles, friedliches und unabhängiges bürgerliches Bündnis, das für
[weiterlesen …]

Zwangsfusion VG Hauenstein mit VG Dahn? Gebietsreform gegen den erklärten Bürgerwillen

Hauenstein. Es kam nicht ganz unerwartet, was Bürgermeister Werner Kölsch am gestrigen Dienstag in der Sitzung des Hauensteiner Verbandsgemeinderats über die Position des Mainzer Innenministeriums berichtete. Die SPD-geführte Landesregierung, die seit 2016 in einer Koalition mit den Grünen und der FDP in Mainz regiert, hatte zu der laufenden Gebiets- und Verwaltungsreform von Anfang an die
[weiterlesen …]

Tötungsdelikt in Kandel: Termine für Hauptverhandlung stehen fest – Abdul D. wegen Mordes angeklagt

Landau/Kandel – Die 2. Strafkammer (Jugendkammer I) des Landgerichts Landau hat die bisher vorgesehenen Termine für die Hauptverhandlung in dem Verfahren gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Angeklagten Abdul. D festgesetzt. Dem ursprünglich als minderjährigen Flüchtling registrierten Asylbewerber wird zur Last gelegt, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 in Kandel seine 15jährige Ex-Freundin Mia V.
[weiterlesen …]

Festliches Pontifikalamt zu Pfingsten: Bischof Wiesemann: Nicht Eigennutz und Missgunst, sondern Güte und Sanftmut leben

Speyer – „Der Geist Jesu Christi ist der Atem dieser Welt“: Mit dieser Aussage verband Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beim Pontifikalamt am Pfingstsonntag im Speyerer Dom den Appell an die Gläubigen, sich an den „Früchten des Heiligen Geistes“ zu orientieren, wie es beim Apostel Paulus heißt. „Ihm kommt es auf den Grundton an“, sagte Wiesemann.
[weiterlesen …]

Landau startet Modellversuch mit Spendern für Hundekotbeutel an der Queichpromenade – CDU-Stadtrat: „Was bringt den Bürgermeister zum Meinungswandel?“

Landau. Wer mit seinem Hund im Stadtgebiet spazieren geht, der entsorgt auch die Hinterlassenschaften seines Vierbeiners – was eigentlich selbstverständlich sein sollte, passiert in der Realität leider nicht immer. Die Stadt Landau startet aus diesem Grund einen Modellversuch mit Spendern für Hundekotbeutel. Ab sofort können „Gassi-Geher“ an drei Spendern entlang der Queichpromenade zwischen Maximilianstraße und
[weiterlesen …]

Edenkoben hat eine neue Repräsentantin: Sophie in der Villa gekrönt

Edenkoben. Das neue Krönungskonzept ist aufgegangen: Sophie Grünagel wurde im pompejanischen Saal der Villa Ludwigshöhe feierlich von der Pfälzischen Weinprinzessin Nina zur neuen Edenkobener Weinprinzessin gekrönt und hat damit Theresa Paulus abgelöst. Musik (von der Gruppe DB7), Sektempfang und wunderschöner Blick auf die Rheinebene sind bei solchen Krönungen inklusive. Auch die Krönungen der Weinprinzessinnen der
[weiterlesen …]

ZDF-Zeit Studie: Im Landkreis Südliche Weinstraße lebt es sich am besten

SÜW – Bei der ZDF-Zeit Studie „Wo lebt es sich am besten? – Die große Deutschland-Studie“ ist der Landkreis Südliche Weinstraße als Topreiter in Rheinland-Pfalz platziert worden. Deutschlandweit liegt der Landkreis Südliche Weinstraße auf Rang 17 von 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Das Ergebnis errechnet sich aus diversen Indikatoren aus den Bereichen Arbeit und Wohnen,
[weiterlesen …]

Sicherheit in der Verbandsgemeinde Kandel: „Objektive Lage und subjektives Gefühl unterscheiden sich“

Kandel – Wie sicher lebt es sich in der Verbandsgemeinde Kandel? Zu diesem Thema hatte die AG 60plus (Senioren in der SPD) den polizeipolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Kriminalhauptkommisar a. D., Wolfgang Schwarz (Bürgermeister Hainfeld), und den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kandel, Volker Poß (SPD), als Referenten eingeladen. Sicherheit beginne grundsätzlich in politischer Verantwortung, sagte Schwarz
[weiterlesen …]

Noch 30 Tage bis zur WM: Eventschmiede Gerach veranstaltet das größte Public Viewing in der Pfalz

Landau. 30 Tage vor der Fußball-WM in Russland: Nach dem tollen Erfolg 2016 zur Europameisterschaft soll sich der Neue Messplatz wieder zur VR Bank Südpfalz-Arena verwandeln. VR-Bank-Vorstandsmitglied Jürgen Büchler sagte bei der aktuellen Pressekonferenz, dass damals das WIR-Gefühl sehr stark war und man Deutschland in diesem Jahr natürlich im Endspiel sehen wolle. Das gemeinsame Freuen
[weiterlesen …]

Pfalz-Express-Leser können beruhigt sein: „Einsatzfähigkeit der Pirmasenser Feuerwehr ist zu jeder Zeit gewährleistet“

Pirmasens. Einige beunruhigte Leser wandten sich an den Pfalz-Express: Ein Posting der Feuerwehr Pirmasens bei Facebook lautete nämlich: „Die Feuerwehr Pirmasens ist aktuell nicht einsatzfähig“. „Die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr Pirmasens war und ist zu jeder Zeit gewährleistet“, betont dagegen Karl- Heinz Bär, Leiter des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz. „Die Verwaltung widerspricht damit ausdrücklich einer
[weiterlesen …]

Wissenschaftsfestival Science-Fair wird ausgedehnt – Über 50 Projektgruppen nehmen teil – Landrat Seefeldt besucht Herxheimer Teilnehmer

Herxheim – Erstmals wird der jährlich stattfindende erfolgreiche Wettbewerb „Science-Fair“ neben dem Gymnasium Herxheim für mehrere Schulen geöffnet. Insgesamt nehmen in diesem Jahr 14 Schulen – 13 Gymnasien und eine IGS – in insgesamt über 50 Projektgruppen an dem Wissenschaftsfestival teil. Landrat Dietmar Seefeldt besuchte vorab die Teilnehmer des Herxheimer Gymnasiums, Lukas Antoni und Nils
[weiterlesen …]

Standing Ovation zum Schluss: Bistum Speyer verabschiedet Generalvikar und künftigen Würzburger Bischof Franz Jung

Speyer – Mit einer feierlichen Pontifikalvesper im Speyerer Dom nahm das Bistum Speyer am Montag Abschied von seinem Generalvikar Dr. Franz Jung. Er wurde von Papst Franziskus zum neuen Bischof von Würzburg ernannt und empfängt am 10. Juni im Würzburger Kiliansdom die Bischofsweihe. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann würdigte das Wirken Jungs, der nahezu zehn Jahre
[weiterlesen …]

Benefizkonzert der Pfälzer Israelfreunde: „Wir stehen an der Seite Israels“

Landau. Am Samstag fand ein Benefizkonzert mit dem israelischen Duo Even Yerushalayim im Er-lebt-Forum in Landau statt. Meital Hochmann und Amir Schraiber waren auf Einladung der Pfälzer Israelfreunde nach Landau gekommen. Das Duo tourt zur Zeit mit Keren Hayesod durch Deutschland. Keren Hayesod e. V. unterstützt seit seiner Gründung im Jahr 1920 den Staat Israel
[weiterlesen …]

„Mobile Retter“ im Landkreis SÜW und der Stadt Landau: Verträge sind unterzeichnet und die ersten Mentoren geschult

Landau/SÜW. 5000 mobile Retter in ganz Deutschland gibt es und es werden immer mehr: Ein weiterer Schritt zur Einführung des Systems der Mobilen Retter wurde am 11. Mai getan. 12 Landkreise haben sich schon angeschlossen: Gütersloh war Vorreiter, dann folgte auch schon der Landkreis Germersheim – der Landkreis Südwestpfalz wird demnächst folgen. Im Kreishaus trafen
[weiterlesen …]

Pirmasenser Bürgermeister Markus Zwick: „Zuzugssperre zeigt Wirkung“

Pirmasens. Die Zuzugssperre für anerkannte Asylbewerber und subsidiär geschützten Flüchtlinge zeigt Wirkung. In Pirmasens gibt es besonders viele Flüchtlinge, weil die Mieten in der Stadt niedrig und im Gegensatz zu fast allen anderen Städten im Land noch Wohnungen frei sind. Die Stadt hatte aber Schwierigkeiten, die Kosten für die Asylbewerber zu stemmen. Offenbar hat sich die
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim startet Studie zur Schwimmfähigkeit von Kindern

Kreis Germersheim – „Deutschland wird zum Nichtschwimmerland“, „Immer mehr Kinder können nicht schwimmen.“ Diese Schlagzeilen rütteln auf. „Wir müssen das Thema ernst nehmen. Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, immer mehr Menschen ertrinken“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Wir brauchen belastbare Daten zu diesem Thema und daraus resultierend gute Strategien, um gegen diesen Mangel anzugehen.“
[weiterlesen …]

Volker Minge verabschiedet: Neuer Leiter der Polizeiinspektion Edenkoben heißt Harald Reichel

Edenkoben/Burrweiler – In einer Feierstunde am 9. Mai in der Festhalle in Burrweiler verabschiedete der Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, Thomas Ebling, den bisherigen Leiter der Polizeiinspektion (PI) Edenkoben, Erster Polizeihauptkommissar Volker Minge, und führte gleichzeitig den neuen Leiter, Erster Polizeihauptkommissar Harald Reichel, in die neue Führungsposition ein. Zunächst begrüßte Polizeidirektor Thomas Sommerrock Gäste aus Verwaltung,
[weiterlesen …]

„Starke Kommunen – Starkes Land“: Kandel, Hagenbach, Wörth und Innenministerium unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Kandel/Hagenbach/Wörth/Mainz – Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung hat Innenminister Roger Lewentz (SPD) mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden Kandel und Hagenbach und der Stadt Wörth den Start der „Stadt-Umland-Kooperation“ im Rahmen der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ eingeläutet. Das Modellprojekt wird begleitet von den Büros Sweco und Stadtimpuls. Die Kommunen wollen zusammenarbeiten und sich für die
[weiterlesen …]

Gesundheitliche Probleme: Pirmasenser OB Matheis tritt nicht mehr an

Pirmasens. Der Bezirksvorsitzende Christian Baldauf dankt im Namen des CDU-Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz dem scheidenden Pirmasenser Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis. Dieser hatte am heutigen Mittwoch (9. Mai) verkündet, bei der nächsten OB-Wahl am 28. Oktober nicht mehr anzutreten. Seit 2002 lenkt der 63-jährige Matheis die Geschicke der Stadt. Aus gesundheitlichen Gründen (Matheis hat schon seit längerem Probleme
[weiterlesen …]

Europawoche in Bad Bergzabern: Alexander Schweitzer zu Besuch im Alfred-Grosser-Schulzentrum

Bad Bergzabern – Während der Europawoche machte der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer Station im Alfred-Grosser-Schulzentrum und diskutierte mit rund 40 Schülern über die aktuelle Situation der Europäischen Union und deren Zukunftsfähigkeit. Im Fokus stand die Flüchtlingspolitik. „Wir brauchen nicht weniger, sondern mehr Europa“, bekannte sich Alexander Schweitzer gleich zu Beginn der Diskussion zur Europäischen
[weiterlesen …]

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Bornheimer Skandal-Tierärztin

Bornheim – Im April 2017 hat der Fall einer Bornheimer Tierärztin Schlagzeilen gemacht. Bei einer Razzia wurden damals rund 60 stark verwahrloste Tiere befreit, die unter katastrophalen Bedingungen gelebt hatten. Die Staatsanwaltschaft Landau hat nun Anklage gegen die jetzt 51-Jährige erhoben. Demnach hat die Tierärztin gegen das Tierschutzgesetz verstoßen und in zwei Fällen Betrug begangen. Der Beschuldigten wird
[weiterlesen …]

Neues Hambacher Fest: Konservative treffen sich auf dem Schloss

Neustadt-Hambach. „Hinauf zum Schloss!“ Das Hambacher Fest 1832 gilt als Geburtststunde der Demokratie in Deutschland. Am 5. Mai fanden sich auf Einladung der Werte-Union der CDU zirka 1200 Menschen dort ein, um dort ein Neues Hambacher Fest zu feiern. Die Straße zum Schloss war, wohl schon sehr früh am Morgen mit Parolen gegen „Rechte“, gegen
[weiterlesen …]

Demo „Kandel ist überall“ stößt auf Gegenwind von Germersheimer Bürgern

Germersheim  – Auf unerwarteten Gegenwind stießen das Bündnis „Kandel ist überall“ und der Verein „Bürgerwille“ (Speyer) bei ihrer gemeinsamen Kundgebung am Sonntagnachmittag. Das Interesse war eher mäßig, laut Polizeiangaben waren etwa 200 Personen auf den Luitpoldplatz vor der Kreisverwaltung gekommen. Viele Teilnehmer waren am Tag zuvor schon in Kandel bei der dortigen Demonstration. Drei Redner,
[weiterlesen …]

Demos in Kandel verlaufen ruhig

Kandel – Recht ruhig ging es am Samstagnachmittag bei den Kundgebungen in Kandel zu. Die vorab geschätzte Zahl von 800 Teilnehmern wurde deutlich unterschritten.  Etwa 350 Teilnehmer hatte das migrationskitische „Frauenbündnis Kandel“ (Organisator Marco Kurz) mobilisieren können. Verschiedene Redner traten auf, unter anderem Inge Steinmetz, der YouTuber „Hyperion“, der seine Rede mit einem Scherz (bezogen auf
[weiterlesen …]

Landrat Brechtel zu US-Depot: „Kreisverwaltung an geltendes Recht gebunden – Sicherheit steht an erster Stelle“

Germersheim – Landrat Dr. Fritz Brechtel hat sich in einer Mitteilung zum Verfahren hinsichtlich des US-Depots in Germersheim geäußert. Die US-Army will dort das Gefahrstoff deutlich erweitern (wir berichteten mehrfach).  „Als Landrat und als Bürger unseres Landkreises ist mir die Sicherheit und der Schutz der Menschen und unserer Umwelt besonders wichtig. Mir ist klar, dass
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Kanada: Bombenanschlag im indischen Restaurant

Mississauga. 15 Menschen, drei davon schwer, sind bei einer Explosion in einem indischen Restaurant in Mississauga im Osten Kanadas verletzt worden, dies berichteten kanadische Medien und beriefen sich dabei auf Rettungskräfte vor Ort. Auch der Nachrichtensender „Sky News“ berichtet darüber. Die Polizei gehe von einem Bombenanschlag aus, so „Sky News“. Wie es scheint, haben zwei
[weiterlesen …]

Kurz notiert: Rente mit 63 boomt

Berlin – Die Deutschen haben offenbar keine Lust, bis ins hohe Alter zu schuften. Seit der Einführung der abschlagsfreien Rente nach 45 Versicherungsjahren vor vier Jahren sind bis Ende April diesen Jahres 1,006 Millionen neue Anträge registriert worden. Das teilte das Bundesarbeitsministerium mit. Im gleichen Zeitraum wurden 985.299 Anträge bewilligt. Die Bundesregierung hat allerdings mit
[weiterlesen …]

Paritätischer: GroKo vernachlässigt Armutsbekämpfung

Berlin  – Der Paritätische Gesamtverband hat der Großen Koalition vorgeworfen, das Thema Armutsbekämpfung im Koalitionsvertrag vernachlässigt zu haben. „Altersarmut, Wohnungsnot oder Kinderarmut werden zwar behandelt, aber nicht konsequent genug angegangen“, sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider am Donnerstag. „Mit dem Verzicht auf einen steuerpolitischen Kurswechsel hat sich die Koalition schlicht selber armutspolitisch lahmgelegt.“ Notwendig sei eine offensive
[weiterlesen …]

Datenschützerin verlangt Gesetz gegen missbräuchliche Abmahnungen

Kiel  – Die Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, Marit Hansen, hält rasche gesetzgeberische Maßnahmen für geboten, um Abmahnwellen im Zuge der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu unterbinden. „Rechtsklarheit würde ein Gesetz gegen missbräuchliche Abmahnungen schaffen. Hier braucht man definierte Kriterien, um die Spreu vom Weizen zu trennen“, sagte Hansen dem „Handelsblatt“. Die Datenschützerin sieht auch Branchenverbände in der Pflicht.
[weiterlesen …]

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab

Washington – US-Präsident Donald Trump hat das für den 12. Juni geplante Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un abgesagt. Ein solches Treffen sei zurzeit nicht angemessen, schreibt der US-Präsident in einem am Donnerstag vom Weißen Haus veröffentlichten Brief an Kim. Als Grund für die Absage nannte Trump die „enorme Wut“ und die „offene Feinseligkeit“
[weiterlesen …]

Bundespolizei: Fast jede zweite Abschiebung wird abgebrochen – Piloten lehnen Beförderung gewalttätiger Personen ab

Berlin – Fast jede zweite Abschiebung abgelehnter Asylbewerber in diesem Jahr ist abgebrochen worden. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf die Bundespolizei. Demnach wurden im ersten Quartal 5.548 Personen abgeschoben, im selben Zeitraum mussten die Behörden jedoch 4.752 Rückführungen im Vorfeld abbrechen. Teilweise sei dies in letzter Minute geschehen, weil die Flugkapitäne
[weiterlesen …]

Merkel bekennt sich in China zu Iran-Abkommen

Peking  – Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang haben sich zum Atomabkommen mit dem Iran bekannt – trotz des Ausstiegs der Vereinigten Staaten. Deutschland habe das Abkommen über Jahre mit verhandelt, sagte Merkel nach einem Gespräch mit Li am Donnerstag in Peking. Das Abkommen sei nicht perfekt, aber die Alternativen seien noch unsicherer,
[weiterlesen …]

Italiens Präsident beauftragt Conte mit Regierungsbildung

Rom  – Italiens Präsident Sergio Mattarella hat den Juraprofessor Giuseppe Conte mit der Regierungsbildung beauftragt. Das teilte das Präsidialamt am Mittwochabend mit. Die EU-kritische Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtsgerichtete Lega hatten den Juristen am Montag für das Ministerpräsidentenamt vorgeschlagen. Kurz darauf hatten diverse Medien berichtet, dass Conte seinen Lebenslauf geschönt haben soll. Die beiden koalierenden Parteien
[weiterlesen …]

Abgeschobener aus Ellwangen lebt obdachlos in Rom

Rom  – Yussif O., der als „Togolese von Ellwangen“ bekannt wurde, nachdem er sich seiner Abschiebung aus Deutschland entzogen hatte und vorige Woche doch nach Italien ausgeflogen wurde, lebt nun offenbar obdachlos in Rom. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe. Ein Reporter der Zeitung hatte den 23-Jährigen während und nach seiner
[weiterlesen …]

Hamburg verhängt erste Diesel-Fahrverbote ab 31. Mai

Hamburg  – In Hamburg gibt es ab 31. Mai die bundesweit ersten Diesel-Fahrverbote. Es werden zwei Straßenabschnitte für ältere Dieselautos und Lastwagen gesperrt, teilte die Umweltbehörde der Hansestadt am Mittwoch mit. Betroffen sind rund 600 Meter der Max-Brauer-Allee und etwa 1,7 Kilometer der Stresemannstraße. Die Maßnahme war bereits in den letzten Wochen angekündigt worden. Auch
[weiterlesen …]

EZB sieht Italiens Pläne skeptisch

Frankfurt/Main  – Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Italien indirekt davor gewarnt, seine Verschuldung auszuweiten, um Wahlversprechen zu finanzieren. „Europa hat klare Fiskalregeln, und die sollten eingehalten werden“, sagte Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré der Wochenzeitung „Die Zeit“. „Da geht es um das Vertrauen in unsere gemeinsame Währung.“ Er betonte aber, es sei noch „zu früh“ um sich
[weiterlesen …]

Bremer BAMF darf vorerst keine Asylentscheidungen mehr treffen

Bremen  – Als Konsequenz aus dem Skandal beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) darf die Außenstelle in Bremen ab sofort keine Asylentscheidungen mehr treffen. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. „Das Vertrauen in die Qualität der Asylverfahren und die Integrität des Ankunftszentrums Bremen ist massiv geschädigt worden“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). „Um
[weiterlesen …]

US-Schriftsteller Philip Roth im Alter von 85 Jahren gestorben

New York  – Der US-Schriftsteller Philip Roth ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er starb bereits am Dienstag in einem Krankenhaus im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. Dies berichtete die New York Times in der Nacht zu Mittwoch auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Freunde des Autors. Roths Romane, Erzählungen und Essays wurden vielfach ausgezeichnet
[weiterlesen …]

Facebook-Chef Zuckerberg weicht Fragen im EU-Parlament aus

Brüssel  – Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist bei einer Anhörung am Dienstagabend in Brüssel den Fragen der Fraktionschefs des EU-Parlaments ausgewichen. Zunächst stellten mehrere Parlamentarier eine knappe Stunde lang nacheinander Fragen und Zuckerberg machte sich lediglich Notizen, anschließend beantwortete Zuckerberg eine kleine Auswahl davon und wiederholte dabei lediglich bekannte Aussagen. Die anderen Fragen würden später schriftlich
[weiterlesen …]

Staatsanwalt ermittelt gegen BAMF-Chefin Cordt

Nürnberg  – Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Präsidentin Jutta Cordt eingeleitet. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf den Leitenden Oberstaatsanwalt Popp von der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg. Die Behörde ermittelt demnach wegen des Verdachts der Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt. Nach einer  Strafanzeige soll auch gegen drei weitere leitende Mitarbeiter der BAMF-Zentrale ermittelt werden. Besonders
[weiterlesen …]

Buschmann: FDP hält an BAMF-Untersuchungsausschuss fest

Berlin  – Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, hält an seiner Forderung nach einem Untersuchungsausschuss zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fest. „Hier wird versucht, die Sache möglichst schnell ad acta zu legen und die Aufmerksamkeit auf einzelne Personen zu lenken“, sage er der „Berliner Zeitung“ mit Blick auf den Ruf von CSU und
[weiterlesen …]

Nach Antrag von Generalstaatsanwalt: Carles Puigdemont bleibt auf freiem Fuß

Der I. Strafsenat des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts hat einen Antrag des Generalstaatsanwalts auf Wiederinvollzugsetzung des Auslieferungshaftbefehls gegen Carles Puigdemont zurückgewiesen. Das teilte das Gericht am Dienstag mit. Erst Minuten zuvor hatte die Generalstaatsanwaltschaft bekannt gemacht, bereits vor knapp zwei Wochen den Antrag gestellt zu haben. Das Oberlandesgericht sehe nach dem derzeitigen Stand des Verfahrens keine erhöhte
[weiterlesen …]

Mehrere Schwerverletzte bei Zugunglück in Gießen

Gießen  – Bei einem Zugunglück in Hessen sind am Dienstag mehrere Menschen schwer verletzt worden. In Großen-Buseck bei Gießen war gegen 8:30 Uhr ein Lkw an einem Bahnübergang mit einem Zug kollidiert. Im Zug, der in Richtung Fulda unterwegs war, befanden sich zum Unglückszeitpunkt rund 30 Personen. Mindestens zehn Menschen wurden schwer verletzt. Laut eines
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

„Zieht uns an!“: Sparkasse Südliche Weinstraße spendiert 15 Trikotsätze

SÜW. Die Sparkasse Südliche Weinstraße engagiert sich seit Jahren für den Sport in der Region. So auch in diesem Jahr. Besonders beliebt ist die jährliche Trikotaktion: Verlost werden 15 Trikotsätze an Vereine und Schulen im Wert von jeweils 1.000 Euro. Die Trikotaktion richtet sich an Vereine mit Kinder- und Jugendmannschaften aus der Region Südliche Weinstraße
[weiterlesen …]

9. Juni: JUST lädt zum 4. Unternehmertreffen ein

Edenkoben. JUST e.V. – Forum für Unternehmen lädt am Samstag, 9. Juni von 10 bis 16 Uhr zum 4. Unternehmertreffen in den Kurpfalzsaal, Weinstraße 94 ein. „DER MENSCH IM UNTERNEHMEN!“: Unter diesem Motto steht das diesjährige Unternehmertreffen. Erfahrene Unternehmer und Mediziner berichten über zukünftige Herausforderungen des Menschen im Unternehmen. Der Schlüssel für Unternehmenserfolge lautet: Die
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz führt Strategie weiter – Videoberatung jetzt auch für Geschäftskunden

Landau. Der Vorstand der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs, Jürgen Büchler und Clifford Jordan, zeigte sich an der Vertreterversammlung der Genossenschaftsbank in der Landauer Jugendstil-Festhalle mit dem Geschäftsjahr 2017 sehr zufrieden. 221 stimmberechtigte Mitgliedervertreter waren anwesend. Darüber hinaus konnte der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Wiesner über 300 Gäste zur Versammlung begrüßen. Bei den derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sei
[weiterlesen …]

Junge Union in Sachen regionale Wirtschaft unterwegs: Arbeitskreis „Rheinkultur“ besucht Rats-Apotheke in Rheinzabern

Rheinzabern – Die wirtschaftliche Entwicklung in der Region zu beleuchten hat sich der Arbeitskreis Rheinkultur der Jungen Union im Kreis Germersheim auf die Fahnen geschrieben. Regelmäßig besichtigt der Arbeitskreis Betriebe und spricht mit den Inhabern übe ihre Arbeitsweise, Erfolge, Sorgen und Nöte. Unlängst stand die Rats-Apotheke in Rheinzabern auf dem Programm, die auf eine fast
[weiterlesen …]

Windpark in Freckenfeld eingeweiht

Freckenfeld –  Die EnBW hat ihren Windpark in Freckenfeld am Freitagnachmittag mit einem Fest offiziell eingeweiht. Die sechs Windkraftanlagen können rechnerisch 15.000 Haushalte im Jahr mit Strom versorgen: Mehr als die ganze Verbandsgemeinde Kandel benötigt. Seit Februar diesen Jahres steht der Windpark südlich der Gemeinden Hergersweiler und Winden. Die Windkraftanlagen verfügen über eine Gesamtleistung von
[weiterlesen …]

Wirtschaftliche Entwicklung in der Pfalz: Hier sind die Gründer los!

Die Pfalz scheint das Land der Gründer zu sein: Die Gründungsinitiative des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau informiert den wirtschaftlichen Nachwuchs online über Finanzierungsoptionen, Gründerthemen und bietet darüber hinaus einen Gründerservice an. Ein Gemeinschaftswerk von IHK und HWK sind die sogenannten Starterzentren, die mit Brancheninformationen, Ratgebern und Leitfäden Wissenswertes für die Pfälzer Start-up-Szene
[weiterlesen …]

Zu Gast bei F&B Nutzfahrzeug-Technik GmbH in Hagenbach – Wirtschaftsförderung Landkreis Germersheim startet Betriebserkundungs-Tournee

Hagenbach – Bis auf den letzten Platz besetzt war der Schulungsraum der F&B Nutzfahrzeug-Technik GmbH in Hagenbach. Unternehmer Hardy Bertsche und Geschäftsführer Stefan Gerber begrüßten die Gruppe von Lehrern, Ausbildungspaten und Fachkräften in der Berufsberatung und Jugendarbeit. „Die Initiative der Wirtschaftsförderung zu dieser Betriebserkundungs-Tournee finden wir klasse“, freut sich Geschäftsinhaber Bertsche. der das Unternehmen, die
[weiterlesen …]

Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer der Pfalz: Fehlende Fachkräfte als größte Sorge

Pfalz. Die im Frühjahr 2018 bei 2.500 repräsentativ ausgewählten Mitgliedsbetrieben durchgeführte Konjunkturumfrage zeigt, dass das Konjunkturbarometer für das pfälzische Handwerk weiterhin auf „Hoch“ steht.   Trotz der Wintermonate blieb die Nachfrage nach handwerklichen Leistungen stabil. Von gut gefüllten Auftragsbüchern – und das bereits im ersten Quartal – ist in vielen Branchen die Rede. Entsprechend bewerten 90,8 % der
[weiterlesen …]

Schüler-Berufsmesse in Wörth: Großer Andrang und viel Informationsbedarf bei Jugendlichen

Wörth/Rheinzabern – Über 80 Teilnehmer kamen dieses Jahr zum „Tag der Berufe“ zur IGS Wörth. Vor zwei Jahren waren es 50 Betriebe und Institutionen, die sich hier bei einer Kooperation zwischen den IGSen Wörth und Rheinzabern in Wörth vorstellten. Das erfreute den Stufenleiter der IGS Wörth, Berufswahlkoordinator und Organisator dieses Tages, Alexander Schnur sehr. War
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt lud ein: Dr. Claus Kleber über USA, China und Europa

Neustadt. Die Sparkasse Rhein-Haardt konnte sich über einen ausverkauften Neustadter Saalbau für ihre diesjährige PS-Spar-Veranstaltung freuen. Sparkassendirektor Andreas Ott begrüßte den Hausherrn, Neustadts OB Marc Weigel, den Frankenthaler OB Martin Hebich, Landrat Ihlenfeld (Kreis Bad Dürkheim) und natürlich die Zuschauer, unter ihnen viele PS-Sparer. Das PS-Sparen erfreut sich steigender Beliebtheit und ist eine Sparform bei
[weiterlesen …]

Digi-Day 2018 am 21. April in Edenkoben: Unternehmen wettbewerbsfähiger machen

Edenkoben. Am 21. April ab 10 Uhr, lädt Dipl. Betriebswirt (BA) und Steuerberater Horst König zum Digi-Day 2018 in den Kurpfalzsaal ein. „Unternehmen und Mitarbeiter mit dem Einsatz digitaler Lösungen und dem Internet in die wirtschaftlich sichere Zukunft bringen“, ist das Thema der Veranstaltung. „Jeder fürchtet durch das Internet Kunden und Aufträge (Umsätze und Gewinne)
[weiterlesen …]

PS-Veranstaltung der Sparkasse SÜW „Ray Wilson-Genesis Classic“: Zeitreise durch die Welt des Rock

Landau. Ein äußerst glückliches Händchen hat die Sparkasse Südliche Weinstraße mit ihrer aktuellen PS-Veranstaltung „Ray Wilson – Genesis Classic“ in der Jugendstil-Festhalle bewiesen. Hatte sie letztes Jahr zum Oktoberfest mit der bayrischen Band „Münchner Freiheit“ geladen, stand dieses Jahr Rock-Pop auf dem Programm. Vorstandsvorsitzender Bernd Jung begrüßte in der „schönsten Halle der Südpfalz“ das Publikum.
[weiterlesen …]

17. April in Kandel: VHG-Forum zu aktuellen Themen aus Industrie, Handel und Handwerk

Kandel – Der Verein für Handel und Gewerbe Kandel e.V. (VHG) lädt seine Mitglieder und alle interessierten Gewerbetreibenden zu einem Forum ein. Am 17. April soll um 19.30 Uhr der Kultursaal der Stadthalle Kandel wieder Ort eines „interessanten und sehr informativen Abends“ sein. Malin Handrick von der Industrie und Handelskammer Pfalz greift mit „Aktuelle digitale Trends im Handel“
[weiterlesen …]

Neupotz: „Kreger’s Ferienwohnungen“ mit vier Sternen ausgezeichnet

Neupotz ist um zwei 4-Sterne-Ferienwohnungen reicher: Manfred Kreger, Gastronom und Gastgeber mit Leib und Seele, hat in direkter Nachbarschaft zu seinem Restaurant „Zum Lamm“ moderne Ferienwohnungen in „Kreger’s Gasthaus“ eingerichtet. Seit knapp zwei Jahren beherbergt der 55-jährige Koch mit Meisterprüfung darin Feriengäste und Geschäftsreisende. Nun hat er sich den objektiven Klassifizierungskriterien des Deutschen Tourismusverbands (DTV)
[weiterlesen …]

17. April: Vortragsabend: Wandel als Chance – Menschen für Neues begeistern

Landau. Nichts ist beständiger als der Wandel. Obwohl der Prozess der Veränderung zum Leben gehört und notwendig ist, stehen wir diesem skeptisch und häufig sogar ängstlich gegenüber. Nur wenige Menschen wollen sich wirklich verändern. Wir halten fest an alten Strukturen, halten fest an alten Prozessen, halten fest an alten Verhaltensweisen. Gerade auch dann, wenn es
[weiterlesen …]

Vom Schlabbe zum Penningsabsatz: 180 Jahre Peter Kaiser in Pirmasens

Pirmasens. Die Gästeführerin Gabi Grosslaub hat sich dem Lieblingsthema der Pirmasenser angenommen. In der offenen Führung am Samstag, 7. April erzählt sie über die Firmengeschichte der Schuhfabrik Peter Kaiser. Es ist die älteste Schuhfabrik Deutschlands, die heuer ihr 180-jähriges Gründungsjubiläum begeht. Im Jahr 1838 vom Namensgeber Peter Kaiser gegen den Willen seines Vaters gegründet, machte
[weiterlesen …]

Sparkasse Südliche Weinstraße: Kreditgeschäft mit Firmenkunden boomt

SÜW. Mit einem pointierten „gut“ beschreibt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2017. Der Jahresüberschuss liegt mit 8,2 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahresniveau von 9 Mio. Euro. Das Einlagengeschäft bewegt sich auf dem Niveau des Vorjahres, das Kreditgeschäft verzeichnet kräftige Zuwächse. Die Bilanzsumme ist mit 2.872 Mio.
[weiterlesen …]

Faszination Jugendherberge – Neu und topmodern: Königsland-Jugendherberge Wolfstein offiziell eröffnet

Wolfstein. Am 21. März 2018 fand die offizielle Eröffnungsfeier der Königsland-Jugendherberge Wolfstein in der Westpfalz mit etwa 100 Gästen statt. Von der Qualität und Ausstattung zeigten sich auch Landrat Otto Rubly sowie Stadtbürgermeister Herwart Dilly sehr angetan. Die Jugendherberge, die schon im Vorfeld der Eröffnung 13.000 Buchungen verzeichnen kann, ist eine der modernsten in Deutschland und
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

31. Weintage der Südlichen Weinstraße in Landau: „Happy“ Dannenberg stellt aus

Landau. Bereits zum 31. Mal öffnen dieses Jahr das Frank-Loebsche Haus und das Alte Kaufhaus in Landau ihre Pforten, wenn der Verein Südliche Weinstrasse vom 1. bis 3. Juni (4. Juni Fachbesuchertag – mit Anmeldung) zu den Weintagen einlädt. Klassische Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Riesling und Spätburgunder, aber auch exotische Sorten werden die 100
[weiterlesen …]

27. Mai in Rheinzabern: Römerdorf im Rennfieber – „Großer Preis der Gemeinde Rheinzabern“

Rheinzabern – Über 300 Teilnehmer sind für das diesjährige Radsportfest am Sonntag,  27.Mai, in Rheinzabern gemeldet, als dessen Höhepunkt und Finale der „Große Preis der Gemeinde Rheinzabern“ gilt, ein Kriterium über 70 Runden zu je 1,1 Kilometer. Ehe aber gegen 15.30 Uhr die A- und B-Klasse in die Pedale tritt, finden ab 9.30 Uhr über
[weiterlesen …]

3. Juni: „Matinee zur Keramik“

Edenkoben. Am Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr, findet auf Schloss Villa Ludwigshöhe, Edenkoben, die Sommer-Matinee der Reihe „Moderne Keramik auf Schloss Villa Ludwigshöhe“ statt. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz lädt herzlich zu einem Vortrag mit Bildpräsentation ein. In der Sommer-Matinee stellt Dr. Josef Straßer, Oberkustos der Neuen Sammlung Pinakothek der Moderne München die Keramik in
[weiterlesen …]

25. Mai: Kult(o)urnacht in Speyer

Speyer – Am 25. Mai 2018 bieten zahlreiche Einrichtungen Nachtschwärmern von 19 bis 1 Uhr ein spannendes Programm mit Sonderaktionen, Musik, Theater, Kunst und Literatur. Neben dem erstmalig vertretenen ART2 Kunstraum im Kornmarkt und der wieder eröffneten Dreifaltigkeitskirche können sich die Besucher auf weitere Highlights freuen: Erstmals in der Kult(o)urnacht öffnet das Bistum Speyer den
[weiterlesen …]

25. Mai: Film über Zooschule und Horn von Afrika

Landau. Seit dem 23. Februar gibt es jeden vierten Freitag im Monat im Offenen Kanal Landau-Südliche Weinstraße Themennächte mit Filmen von Paul Schwarz, dem Landauer Filmemacher. Am Freitag, 25. Mai ab 18 Uhr werden folgende Filme gezeigt:“Die Landauer Zooschule. Naturschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung“, Umweltbildung am Horn von Afrika. Zoo und Zooschule Landau helfen
[weiterlesen …]

Göcklingen am 3. Juni: „Historische Übung“ der Feuerwehr – Große Löschübung wie „Anno dazumal…“

Göcklingen. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Göcklingen e. V. hat 2018 wieder einige Südpfälzer Feuerwehren als Mitstreiter für eine „Historische Feuerwehr-Übung“ in Göcklingen gewinnen können. Brandbekämpfung wie vor 150 Jahren … „Sou wars frieher…“ – die Wehren bringen am Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr rund ums Göcklinger Rathaus ihre Feuerspritzen der Baujahre 1863 – 1930
[weiterlesen …]

Landkreis Südliche Weinstraße feiert 49. Geburtstag: Bürger sind herzlich am 8. Juni zum Kreisempfang eingeladen

Landau. Der Landkreis Südliche Weinstraße feiert am Freitag, 8. Juni, seinen 49. Geburtstag. Die Feierlichkeiten finden ab 18 Uhr vor dem Haupteingang des Kreishauses – bei schlechtem Wetter im Foyer – statt. Gastgeber Landrat Dietmar Seefeldt betont: „Der Kreisempfang ist ein Bürgerfest: Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns über zahlreiche Gäste und gute
[weiterlesen …]

Landau: Dia-Schau „Windpark Freckenfeld“ am 24. Mai

Landau. Der Verein „Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.)“  lädt am Donnerstag, 24. Mai, 19 Uhr zu seinem öffentlichen Mai-Energie-Stammtisch in 2018 in die Radegaggl-Stubb, Industriestraße 9 nach Landau ein. Mit der Dia-Schau „Windpark Freckenfeld – von der Baugenehmigung zum ersten Drehen der Windräder“ zeigt Wolfgang Thiel mit eindrucksvollen Bildern den Baufortschritt der Anlage. „Wir wollen
[weiterlesen …]

Weinfest in Winden vom 25. bis 27. Mai: Gute Tropfen – Leckeres Essen – Pfälzer Geselligkeit

Winden – Am 25. Mai ist es nach mehrjähriger Pause wieder einmal soweit: Winden öffnet seine Pforten für das große Weinfest. Es wird ausgerichtet von den örtlichen Vereinen, Winzern und Gastronomen sowie der Ortsgemeinde Winden. Von Freitagabend bis einschließlich Sonntag findet das Weinfest in der und rund um die Raiffeisenstrasse statt. Acht Einkehrstationen mit allen erdenklichen
[weiterlesen …]

Neues Weinfestkonzept: „Göcklinger Summer“ vom 22. bis 25. Juni

Göcklingen. „Göcklinger Summer“: Das ist der neue Name für das Weinfest für Genießer in Göcklingen. Vom 22. bis 25. Juni wird in stilvoller Atmosphäre im Laurentiusgarten, auf dem Schulplatz und zwei weiteren Winzerhöfen der „Göcklinger Summer“ gefeiert. Mit neuem Konzept und vielen umgesetzten Ideen der Initiatoren können an diesem Wochenende Göcklinger Weine, Destillate und Weincocktails
[weiterlesen …]

Pfälzer Maler e.V. sind 50: Jubiläumstag am 30. Juni

Schwegenheim. Die Mitgliederversammlung des Vereins Pfälzer Maler e.V. fand im Dorfgemeinschaftsraum in Schwegenheim statt. Vorsitzender Alois Wintergerst aus Edenkoben konnte 16 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach dem umfangreichen Jahresbericht und dem Kassenbericht wurde der Vorstandschaft die Entlastung erteilt. Der Verein kann in diesem Jahr auf sein 50 jähriges Bestehen zurückblicken. Ein Jubiläumstag findet am 30. Juni in
[weiterlesen …]

Sizilien im Herbst zum Genießen: Studienfahrt der vhs-Rheinzabern vom 20 bis 28. Oktober

Rheinzabern – Die diesjährige Studienfahrt der vhs-Rheinzabern führt nach Sizilien. „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn…“, schwärmte einst J. W. v. Goethe. „Italien ohne Sizilien“, so einst der Dichterfürst, „macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem“, … „im Frühling zum Staunen, im Herbst zum Genießen“. Die
[weiterlesen …]

Maimarkt in Kandel vom 26.-29. Mai: Jubel, Trubel, Heiterkeit – Festzelt erstmals auf dem Marktplatz

Kandel – Ende Mai gibt es wieder Trubel in Kandel: Vier Tage lang können Einheimische und Besucher Spaß haben mit vielen Fahrgeschäften und dem großen Musikprogramm, das der Kulturverein KuKuK und der Verein für Handel und Gewerbe Kandel auf die Beine gestellt haben.  Auch Durchschlemmen kann man sich nach Herzenslust mit jeder Menge kulinarischer Angebote. Eine
[weiterlesen …]

Goldrausch in Leimersheim: Wie wäscht man Gold? – Südpfalz-Tourismus Rülzheim bietet Workshop an

Leimersheim – Die Zeiten des großen Goldrausches am Yukon sind schon lange vorbei. Aber Spaß und Abenteuer beim Goldwaschen erleben kann man dennoch – in Leimersheim im Kreis Germersheim. Der Südpfalz-Tourismus Rülzheim bietet einen Workshop an, um die die uralte Technik des Goldwaschens kennenzulernen und die erworbenen Kenntnisse auch gleich in der Praxis umzusetzen. Geplant
[weiterlesen …]

Haßloch: Das nächste Tauschbörsentreffen steht an

Haßloch. Das nächste Tauschbörsentreffen steht an und findet am Donnerstag 24. Mai um 18.30 Uhr im Theodor-Friedrich-Haus in Haßloch statt. Unter dem Motto: „Isch gebb’ was, isch nemm’ was“ geht es um unentgeltliches Tauschen. Ob Nähen gegen Kinderhüten, Handwerken gegen Backen oder andere kleine Hilfen im Alltag – vieles ist machbar und jeder hat Talente.
[weiterlesen …]

Freimersheim: Perlen der Renaissance mit dem Palestrinaquartett und Lautenmusik am 27. Mai

Freimersheim. Am Sonntag, 27. Mai, gestalten das Palestrinaquartett und die Lautenspielerin Suzanne van Os um 18 Uhr in der Protestantischen Kirche Freimersheimein Konzert mit Musik aus der Renaissancezeit. Eingeladen haben die Protestantischen Kirchengemeinde Freimersheim-Kleinfischlingen-Großfischlingen in Zusammenarbeit mit dem Protestantischen Kirchbauverein Freimersheim . Zu Gehör kommen eine Vielzahl deutscher und englischer vierstimmiger Madrigale, unter anderem von
[weiterlesen …]

Bis zum 15. Juni in Landau: Strieffler Haus der Künste zeigt Ausstellung „Unter Druck – Druckgrafik vom 15. Jahrhundert bis heute“

Landau. Als Johannes Gutenberg vor 550 Jahren im Februar 1468 starb, hinterließ der Mainzer der Welt eine der bedeutendsten Erfindungen aller Zeiten: Den Buchdruck. Dank ihm konnten Bücher nun in vergleichsweise rasanter Geschwindigkeit reproduziert und einer breiten Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Gutenberg revolutionierte damit die Kommunikation, die Bildung, die Religion. Gleiches galt mit der Erfindung
[weiterlesen …]

Göcklingen: 5. Deutsche Gockelkrähmeisterschaft 2018 im Relaunch

Göcklingen. Die 5. Offizielle Deutsche Gockelkrähmeisterschaft wird in diesem Jahr am Sonntag, 10. Juni stattfinden. Auch ein neuer Standort ist gefunden: Die Naturbühne auf dem „Hoffmann´schen Kulturacker“ vor den Toren des Weinortes auf der Höhe der Steinstraße 25. Die Lage gegenüber dem Friedhof ist natürlich rein zufällig. Die Gründe für die zeitliche und räumliche Verlegung:
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]