Sonntag, 21. Oktober 2018

Regional

Amtswechsel bei der Polizei: PI und KI Landau bekommen neue Leiter – Peter Berens verabschiedet

Herxheim – Am 18. Oktober wurden in einer Feierstunde die bisherigen Leiter der Polizeiinspektion Landau und der Kriminalinspektion Landau vom Polizeipräsidenten Thomas Ebling verabschiedet und die neuen Leiter offiziell in ihre neuen Ämter eingeführt. Der Leiter der Landauer Polizeidirektion, Thomas Sommerrock begrüßte unter den zahlreichen Gästen im Schönstatt-Zentrum in Herxheim auch den Landauer Bürgermeister Dr.
[weiterlesen …]

Regional

Schießerei in Kirchheim: Zwei Tote – zwei Polizisten schwer verletzt

Kirchheim – Bei einem Polizeieinsatz in Kirchheim (Kreis Bad Dürkheim) sind am Morgen eine Mutter und ihr Sohn ums Leben gekommen. Gegen 8.30 Uhr habe es eine Gefahrenlage gegeben, teilten das Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Dabei sei es zum Schusswaffengebrauch gekommen. Die Polizei betont aktuell, dass entgegen anders lautender Gerüchte keine Gefahr mehr
[weiterlesen …]

Innenminister Lewentz bei Polizeiinspektion Germersheim: Personalmangel, Bodycams und Taser waren Themen

Germersheim – Beamte der Polizeiinspektion Germersheim hatten am Donnerstag Gelegenheit, mit ihrem obersten Dienstherrn in Rheinland-Pfalz, Innenminister Roger Lewentz (SPD), persönlich zu sprechen und ihre Anliegen an der „richtigen Stelle“ loszuwerden. Zuvor hatte der Leiter der Polizeiinspektion, Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Zöller, den Minister durch die Dienststelle geführt, auf die Kunstwerke hingewiesen, die von Schülern der
[weiterlesen …]

18. bis 21. Oktober: Zum 66. Mal „Fest des Federweißen“ in Landau – Neue Weinprinzessin Alicia ist gekrönt

Landau. Bereits zum 66. Mal findet in diesem Jahr vom 18.  bis 21. Oktober das wohl älteste Fest rund um den Neuen Wein im Herzen von Landau statt. Es wurde am Donnerstagabend mit der Krönung der neuen Landauer Weinprinzessin Alicia Rummel durch die neue Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr eröffnet. Mit dabei auch Anna Fath aus Dammheim,
[weiterlesen …]

Zivilcourage bewiesen: Drei Männer bringen bei Brand am Nardiniplatz Bewohner in Sicherheit

Germersheim – Viel Zivilcourage haben drei Männer bei einem Brand am Dienstagabend am Nardiniplatz beweisen. Dort war in einer Wohnung an der rückwärtigen Seite der Einrichtung für betreutes Wohnen „Pamina“ aus noch unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Sinan Serin (22), sein Vater Nurettin Serin (48), beide Eigentümer der „Picasso Cocktail & Shisha Lounge“ in der Ludwigstraße
[weiterlesen …]

Autor Jean-Philipp Devise: Erstes bilinguales Kinderbuch in deutscher und arabischer Sprache – PEX fragt nach

Das erste bilinguale Kinderbuch in deutscher und arabischer Sprache für Kinder ab 6 Jahren ist erschienen. Verfasst wurde es vom Schriftsteller Jean-Philippe Devise. „Jens, der kleine Künstler“ ist nicht nur ein spannendes und witziges Kinderbuch, das bereits seinen Weg zu zahlreichen Grundschulen und Kinderzimmern gefunden hat. Jetzt ist es auch zweisprachig, in deutscher und arabischer
[weiterlesen …]

Kandel: Zeit zum Gruseln – Halloween-Garten wieder eröffnet

Kandel – Am 31. Oktober  ist Halloween, die Nacht der Geister und Zombies – aber in Kandel kann man sich schon jetzt trefflich gruseln. Auf einer Wiese parallel zur Saarstraße 185 entlang des Radwegs Richtung Minfeld (Bachweg) hat der Kandeler Sascha Schab wieder seine Geister- und Zombie-Welt aufgebaut. Höllenhunde, doppelköpfige Totenschädel, Gräber mit Skeletten oder spitznasige
[weiterlesen …]

„WIR sind Kandel“, Kreis-Grüne und „Bürgerbündnis Wörth“ enttäuscht über CDU

Kandel – Das Bündnis „WIR sind Kandel“, der Kreisverband Bündnis 90 / Die Grünen und das „Bürgerbündnis Wörth am Rhein“ haben sich enttäuscht zu dem Statement der Kreis-CDU geäußert. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und der Vorsitzende der verbands- und Stadt-CDU Kandel, Michael Niedermeier, hatten erklärt, nicht an Kundgebungen gegen das „Frauenbündnis Kandel“ teilnehmen
[weiterlesen …]

Gemeinsame Resolution des Kreistags SÜW: Gegen „Kerosinablass über dem Pfälzerwald und der Südlichen Weinstraße“

Landau. Über Rheinland-Pfalz, vor allem über dem Pfälzerwald, wird immer wieder Kerosin von zivilen und militärischen Flugzeugen abgelassen. Letztes Jahr waren das knapp 370 Tonnen Treibstoff. Die abgelassenen Treibstoffe sind chemische Mineralölkohlenwasserstoffe, die in hohen Konzentrationen für Mensch und Umwelt giftig wirken können. Resolution des Kreistags verabschiedet In den jüngsten Sitzungen des Kreistags und des
[weiterlesen …]

Germersheim: Eröffnung von Paradeplatz und Einkaufszentrum am 28. und 29. November

Germersheim: Das im Bau befindliche Einkaufszentrum am Paradeplatz macht weiter schnelle Fortschritte – die Germersheimer warten mit Spannung auf die Eröffnung. Wie Bürgermeister Marcus Schaile auf Anfrage des Pfalz-Express bestätigte, liegt man bestens im Zeitplan. Demnach soll am 28. November um 18.30 Uhr der Paradeplatz eröffnet werden. Dazu gibt es Musik und einige Veranstaltungen (Schaile:
[weiterlesen …]

„Masterplan Migration“ umsetzen: Landrat Brechtel befürwortet zentrale Einrichtungen für Asylbewerber

Kreis Germersheim – Landrat Dr. Fritz Brechtel fordert zentrale Einrichtungen für Asylbewerber im Land. Dort sollen sie unterkommen, bis über ihren Antrag entschieden ist, sagte Brechtel auf Nachfrage dem Pfalz-Express. Zu dem Thema geäußert hatte sich der Landrat auch unlängst in einem „FAZ“-Interview. Integration im Kreis läuft gut Brechtel betonte jedoch, dass die Integrationsarbeit im
[weiterlesen …]

Großer Winzerfestumzug in Neustadt: „Alles Dubbe“ macht das Rennen

Neustadt. Bei klarem Himmel und Sonnenschein fand am Sonntag (14. Oktober) der alljährliche Umzug zum Deutschen Weinlesefest – kurz Winzerfestumzug – statt. 111 Wagen und Fußgruppen (siehe Bildergalerie unten) zogen und liefen durch Neustadt. Musik und gute Stimmung waren auch dieses Jahr überall präsent. Es wurde Neuer Wein ausgeschenkt, für die Kinder gab es Traubensaft.
[weiterlesen …]

Zweibrücken: Heute OB-Stichwahl – Marold Wosnitza (SPD) ist neues Stadtoberhaupt

Zweibrücken. OB-Wahl in Zweibrücken: Die Zweibrücker entschieden heute, wer Nachfolger des verstorbenen OB Kurt Pirmann wird und die Stadtgeschicke die nächsten acht Jahre leiten wird. Gegen 18.45 Uhr war das letzte Wahllokal ausgezählt. Marold Wosnitza (SPD) heißt der neue Zweibrücker Oberbürgermeister. Er hatte schon beim ersten Wahlgang vor drei Wochen die Nase mit 42,7 Prozent
[weiterlesen …]

Schläger an der Edenkobener Sesselbahn: Betreiber und Fahrgast verletzt

Edenkoben  – Am  Samstagabend fuhren fünf Personen mit der Rietburgbahn in Edenkoben in Richtung Tal. Während der Fahrt benahmen sich die Fünf nach Polizeiangaben „ungebührlich“. Unter anderem standen sie immer wieder auf und brachten die Sesselbahn zum Schwingen. Nach Ende der Fahrt wurden sie vom Betreiber der Sesselbahn auf ihr Verhalten angesprochen. Er und ein weiterer Fahrgast
[weiterlesen …]

Kandel: CDU will nicht mit „Linksradikalen“ demonstrieren – „Kurfürstlich Kurpfälzische Antifa“ erstattet Anzeige gegen Gebhart und Niedermeier

Kandel/Kreis Germersheim – Bei den jüngsten Kundgebungen in Kandel am 6. Oktober hatte der SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Schweitzer (SPD) bei einer Versammlung des bürgerlichen Bündnisses „WIR sind Kandel“ gesagt: „Es könnten ruhig ein paar Parteifarben mehr vertreten sein.“ Nun hat die CDU im Kreis Germersheim offenbar reagiert und eine Pressemeldung herausgegeben. Darin heißt es: „Der Vorsitzende
[weiterlesen …]

Steinweiler: Verein „Kwa Moyo“ bittet um Hilfe für Unwetteropfer in Uganda

Steinweiler – Kwa Moyo ist ein kleiner gemeinnütziger Verein, der in Januar 2013 in Steinweiler gegründet wurde. Der Verein in baut in der Gemeinde Bwikhasa im Bukyiende Subcounty in Uganda eine Schule für Kinder und ein Ausbildungszentrum für Frauen und Jugendliche. Zurzeit besuchen 125 Kinder die Schule und es werden etwa 100 Frauen und 60
[weiterlesen …]

Fake News, Bots, Trolle, Filterblasen: Eine Gefahr für die Demokratie?

Ist die Vielfalt der Informationen im Internet förderlich für die Demokratie? Diese Frage stellte Medienexpertin Daphne Wolter, Koordinatorin Medienpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung, bei einem Vortrag in der Wörther Festhalle in den Raum. Eingeladen zu dem Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Thema „Digitale Desinformation – Herausforderung für die Demokratie“ hatte die Junge Union und die KPV (Kommunalpolitische Vereinigung
[weiterlesen …]

Interessante Einblicke in regionales Bäckerhandwerk: Arbeitskreis „Rheinkultur“ der Jungen Union informiert sich in Schaidt

Schaidt – Der Arbeitskreis „Rheinkultur“ des Junge Union Kreisverbands Germersheim hat die Bäckerei Martin in Schaidt besucht und durfte sich während des Betriebs einen Eindruck vom Bäckerhandwerk machen. Die Bäckerei Martin ist ein Familienbetrieb, der inzwischen in 4. Generation geführt wird. Zusammen mit seinem Bruder leitet Bäckermeister Andreas Martin den Betrieb mit insgesamt fünf Filialen.
[weiterlesen …]

Landauer SPD-Fraktion und Grüne im Stadtrat: Soziale Wohnraumpolitik nötig – Grüne: Es fehlt an studentischem Wohnraum

Landau. Das Thema „Wohnraum“ beschäftigt die Fraktionen im Landauer Stadtrat. SPD-Fraktionsvorsitzender Florian Maier: „Dass es in Landau an allen Ecken und Enden an Wohnraum fehlt, bestreitet keine der derzeit im Stadtrat vertretenen Parteien. Völlig zu Recht diskutieren wir in den letzten Wochen und Monaten über den richtigen Weg, wenn es um die Schaffung von bezahlbarem
[weiterlesen …]

Neue Landauer Weinprinzessin: Alicia wird am Federweißenfest gekrönt

Landau. Die zukünftige Landauer Weinprinzessin heißt Alicia Rummel. OB Thomas Hirsch stellte die neue Weinhoheit bei einem Pressegespräch vor. Gleichzeitig bedankte er sich auch bei Jana Altschuh, der noch amtierenden Landauer Weinprinzessin. In den letzten Jahren sei das Pendel, was die Prinzessinnen beträfe, immer zwischen Nußdorf und Wollmesheim hin und her gegangen, sagte der Stadtchef
[weiterlesen …]

DRK-Rettungswagen

Kandel: DRK-Rettungssanitäter leiten rechtliche Schritte gegen „Demosanitäter“ ein: „Es kann nicht sein, dass man uns so hinstellt“

Kandel – Bei den Kundgebungen in Kandel am 6. Oktober kam es zu einem Vorfall, bei dem ein Kundgebungsteilnehmer des sogenannten linken Spektrums von einem Polizeihund gebissen wurde. Nach Polizeiangaben durchbrachen zwei Personen die Polizeiabsperrung, Polizeibeamten wollten sie daran hindern. Im Lauf des Geschehens kam es dann zum Biss des Hundes. Wie die Polizei auf
[weiterlesen …]

150. Geburtstag: Kranzniederlegung zu Ehren Max Slevogts

Leinsweiler. Max Slevogt hätte am 8. Oktober seinen  150. Geburtstag gefeiert. Er war ein bedeutender Maler, Illustrator, Grafiker und Bühnenbildner des deutschen Impressionismus und lebte auf Neukastell (Slevogthof) bei Leinsweiler. Zu Ehren von Max Slevogt legten Landrat Dietmar Seefeldt für den Landkreis Südliche Weinstraße, Torsten Blank für die Verbandsgemeinde Landau-Land und Thomas Stübinger für die
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim: Deutschlands drittgrößter Kürbis kommt aus Weingarten

Weingarten/Ludwigsburg – Der drittgrößte und -schwerste Kürbis in Deutschland kommt in diesem Jahr aus Weingarten im Kreis Germersheim. Das Exemplar von Reinhold Löffler brachte am Sonntag bei der deutschen Meisterschaft im Kürbiswiegen im „Blühenden Barock“ im baden-württembergischen Ludwigsburg stolze 621 Kilogramm auf die Waage. 20 Teilnehmer aus ganz Deutschland präsentierten vor einem großen Publikum ihre Erzeugnisse.
[weiterlesen …]

Start-ups: Wissing weitet Gründungsförderung aus – bis 100.000 Euro möglich

Was junge Unternehmen in ihrer Startphase am dringendsten benötigen, ist Startkapital. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) weitet deshalb mit dem neuen Programm „Startup innovativ“ die Gründungsförderung in Rheinland-Pfalz aus. Damit sollen mehr Gründer beim Start in das eigene Unternehmen unterstützt werden. Das Programm ergänzt die bestehende Gründerförderung des Landes. „Gute Gründungen heute sind die guten
[weiterlesen …]

Germersheim: Inspekteur der Luftwaffe Gerhartz besucht Südpfalz-Kaserne

Germersheim – Der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz, hat am Freitag auf seiner seiner Dienstantrittsreise auch das Luftwaffenausbildungsbataillon in Germersheim besucht. In mehreren Gesprächsrunden sprach er mit Kommandeur Oberstleutnant Martin Hess und dem weiteren Führungspersonal über Aktuelles und Zukünftiges. Neben der Entlastung des Ausbildungspersonals durch Unterstützung aus dem Objektschutzregiment „Friesland“ (Schortens/Niedersachsen) und der –
[weiterlesen …]

Angespannte Lage bei Demos in Kandel – Antifa blockiert „Frauenbündnis Kandel“-Kundgebung – Viel Gegenprotest von Kandeler Bündnissen

(aktualisiert) Kandel –  In Kandel wurde wieder demonstriert. Sechs Versammlungen waren angemeldet. Mit dabei: „WIR sind Kandel“, „Die Partei“, „Kandel gegen Rechts“, Mahnwache Männerchor Wörth, das „Frauenbündnis Kandel“, „Die Partei Volksbingo Reisegruppe“. Etwa 300 „Frauenbündnis Kandel“-Teilnehmer standen nach Polizeieinschätzung zirka insgesamt 400 Teilnehmern der Gegendemonstranten entgegen. Letztere befanden sich allerdings an verschiedenen Punkten in Kandel.
[weiterlesen …]

Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach ist 80. Pfälzische Weinkönigin

Neustadt – Bei der Wahl zur Pfälzischen Weinkönigin im Saalbau hat die 24 Jahre alte Weinbaustudentin Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach das Rennen gemacht.  Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft hatte die Wahl: Julia Auermann-Gass aus Bad Dürkheim, Melina Hey aus Oberotterbach, Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach, Anna-Lena Müsel aus Obrigheim und Christina Schött aus Kleinniedesheim
[weiterlesen …]

SPD Kreis Germersheim und AG Migration und Vielfalt entwickeln Konzept „Demokratie und Vielfalt“

Kreis Germersheim – Die SPD im Kreis Germersheim hat zusammen mit der AG Migration und Vielfalt der südpfälzischen SPD ein Konzept entwickelt, mit dem Demokratie, Integration und Teilhabe gestärkt werden sollen. Das Konzept basiert auf drei Säulen, wie der SPD-Kreisvorsitzende Felix Werling mitteilte: 1. Demokratie stärken 2. Integration und Teilhabe gestalten 3. Demokratie und Vielfalt
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Seehofer deutet Rücktritt als CSU-Chef an

München  – Nach dem schwachen Abschneiden der CSU bei der Landtagswahl in Bayern hat Horst Seehofer einen Rücktritt als Parteichef angedeutet. Auch wenn er das Amt des Parteivorsitzenden bis 2019 ausfüllen wolle, sei er nicht bereit, nochmal ein „Watschnbaum“ zu sein, sagte Seehofer am Sonntag dem Bayerischen Rundfunk. „Man kann mich kritisieren. Aber das zu
[weiterlesen …]

Mann in Handschellen

Halle: Festnahmen nach tödlicher Fahrkartenautomaten-Explosion

Halle (Saale)  – Nach der Explosion eines Fahrkartenautomaten auf einem S-Bahnhof in Halle (Saale), bei der am Samstag ein Mann ums Leben kam, sind zwei Personen vorläufig festgenommen worden. Bei ihnen handelt es sich um einen 15-jährigen Hallenser sowie einen 20-Jährigen, welcher in Köthen gemeldet ist, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei dem Toten
[weiterlesen …]

Bahn überprüft nach Feuer 60 ICE-Züge

Berlin – Nach dem Feuer im ICE 511 am Freitag vor einer Woche überprüft die Deutsche Bahn nach Informationen der „Bild am Sonntag“ alle 60 Züge ihrer ICE-3-Flotte. Auf dem Weg nach München waren am 12. Oktober 510 Reisende in der Nähe von Dierdorf bei Montabaur (Rheinland-Pfalz) aus dem brennenden Zug evakuiert worden. Bei der
[weiterlesen …]

Von der Leyen untersagt Gespräche mit Abgeordneten – Tobias Lindner: Verteidigungsministerin scheint Nerven zu verlieren

Berlin  – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) untersagt laut eines Zeitungsberichts den Soldaten und Beamten der Bundeswehr eigenständige Kontakte mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestags. Entsprechendes gehe aus einem vertraulichen Schreiben des Parlamentsreferats im Verteidigungsministerium an die Mitarbeiter des Ressorts hervor, berichtet die „Welt am Sonntag“. Die E-Mail wurde am späten Mittwochnachmittag versandt. Die
[weiterlesen …]

Afghanistan: Mehrere Tote nach Anschlägen auf Parlamentswahl

Kabul  – Am Rande der Parlamentswahl in Afghanistan sind am Samstag mindestens 17 Zivilisten bei Anschlägen ums Leben gekommen. Das berichtet der afghanische Fernsehsender Tolonews unter Berufung auf Behördenangaben. Weitere 83 Zivilisten wurden dem Sender zufolge bei den Anschlägen auf mehrere Wahllokale des Landes verletzt. Zudem wurden zehn Polizeibeamte und ein Soldat der afghanischen Nationalarmee
[weiterlesen …]

Saudi-Arabien bestätigt Khashoggis Tod

Riad  – Nachdem der internationale Druck auf Saudi-Arabien zuletzt immer weiter gestiegen war, hat der Wüstenstaat den Tod des verschwundenen Journalisten Jamal Khashoggi bestätigt. Khashoggi sei bei einem Streit im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul ums Leben gekommen, berichtete die staatliche saudi-arabische Nachrichtenagentur Spa. 18 Personen seien im Zusammenhang mit dem Vorfall festgenommen worden. Bei allen
[weiterlesen …]

Europäischer Gerichtshof: Polen muss Zwangspensionierung stoppen

Luxemburg  – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Polen die Zwangspensionierung von Richtern mit sofortiger Wirkung stoppen muss. Mit ihrem Beschluss gab die Vizepräsidentin des Gerichtshofs, Rosario Silva de Lapuerta, dem Antrag der EU-Kommission vorläufig statt, noch bevor eine Stellungnahme Polens eingegangen war. Ein Endurteil soll später folgen. Am 3. April war das neue
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt neues Zensus-Gesetz

Berlin  – Mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD und AfD und gegen die Stimmen von FDP, Linken und Grünen hat der Bundestag ein neues Gesetz zur Vorbereitung des Zensus 2021 beschlossen. Demnach soll bereits vor der für 2021 geplanten Volkszählung ein Testdurchlauf mit echten Daten aus den Meldeämtern erfolgen, „um die Übermittlungswege und die Qualität
[weiterlesen …]

Infratest: Union und SPD fallen auf historisches Tief

Berlin  – Union und SPD haben zusammen derzeit den niedrigsten Zustimmungsgrad, den Infratest je gemessen hat. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU und CSU nur noch auf 25 Prozent der Wählerstimmen, die SPD nur noch auf 14 Prozent, so der „Deutschlandtrend“ im Auftrag der ARD. Für die AfD würden sich 16 Prozent der Befragten
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt Parität bei gesetzlicher Krankenversicherung

Berlin  – Der Bundestag hat am Donnerstag mit Stimmen von Union, SPD und Grünen die Einführung des „Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)“ beschlossen. AfD und Linke enthielten sich, die FDP stimmte dagegen. Der Zusatzbeitrag, der bisher nur von den Versicherten getragen wird, soll künftig wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und
[weiterlesen …]

Infratest: Grüne in Hessen bei 20 Prozent

Wiesbaden  – Die Grünen haben auch laut Erhebung des Instituts Infratest in Hessen derzeit einen Höhenflug. Laut der Vorwahlumfrage im Auftrag der ARD kommt die Öko-Partei auf 20 Prozent und erreicht damit 3 Prozentpunkte mehr im Vergleich zum „Hessentrend“ vom September. Bei der Landtagswahl 2013 kamen die Grünen gar nur auf 11,1 Prozent. Die CDU
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt Brückenteilzeit

Berlin  – Der Bundestag hat am Donnerstag mit den Stimmen der Großen Koalition die Einführung eines Rechts auf befristete Teilzeit für Arbeitnehmer beschlossen. Mit der Schaffung einer Brückenteilzeit soll unter anderem gegen die sogenannte Teilzeitfalle vorgegangen werden. Laut Gesetzentwurf sollen Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 45 Beschäftigten künftig eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit verlangen können.
[weiterlesen …]

CSU will Koalitionsverhandlungen mit Freien Wählern aufnehmen

München  – Nach ihrem schwachen Abschneiden bei der Bayern-Wahl am Sonntag will die CSU Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aufnehmen. Das hat das CSU-Präsidium am Donnerstag in einer Telefonschalte beschlossen. Beide Parteien sollen demnach ab Freitag über eine Regierungskoalition verhandeln. Am Mittwoch hatte die CSU sowohl mit den Freien Wählern als auch mit den Grünen
[weiterlesen …]

Nach Anzeige: Von der Leyen gerät wegen Berater-Affäre unter Druck

Berlin  – Linke und Grüne haben nach einer Anzeige wegen angeblicher Scheinselbstständigkeit externer Berater bei der Truppe schwere Vorwürfe gegen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erhoben. „Es ist ein Unding, dass offenbar Sozialabgaben unterschlagen, Aufträge ohne Ausschreibung und Wirtschaftlichkeitsprüfung per Vetternwirtschaft vergeben und damit massiv Steuergelder verschwendet werden“, sagte Linken-Verteidigungspolitiker Alexander Neu der „Neuen
[weiterlesen …]

Verfassungsschutz und BKA verhindern IS-Anschlag

Berlin  – Eine über mehr als ein Jahr andauernde Geheimoperation des Bundesamtes für Verfassungsschutz und des Bundeskriminalamts hat einen bislang unbekannten Anschlagsplan der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) in Deutschland durchkreuzt. Das berichtet die Wochenzeitung „Die Zeit“. Ende 2016 hatte der IS demnach den Auftrag erteilt, einen Großanschlag in Deutschland auszuführen. Eine zentrale Rolle in der
[weiterlesen …]

RWE-Chef wird von Aktivisten bedroht

Essen  – Der Vorstandsvorsitzende von RWE, Rolf Martin Schmitz, wird nach eigener Aussage wegen des Konflikts um den Hambacher Wald von Aktivisten bedroht. „Ich bekomme E-Mails und Briefe, die würden Sie erschrecken“, sagte Schmitz der „Zeit“. Sein Unternehmen sei auf Twitter mit Nazis verglichen worden, „da ist jegliches Maß verloren gegangen“, so Schmitz weiter. In
[weiterlesen …]

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen nach Kölner Geiselnahme

Köln/Karlsruhe – Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag die Ermittlungen gegen einen polizeibekannten 55-jährigen Syrer wegen des Brandanschlags und der Geiselnahme vom Montag am Kölner Hauptbahnhof übernommen. Dem Beschuldigten werde versuchter Mord in zwei Fällen sowie gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt, teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch mit. Am Montagmittag hatte der Beschuldigte im Kölner Hauptbahnhof in
[weiterlesen …]

Psychisch Kranke müssen Monate auf Therapieplatz warten – Kassen drücken sich um Kostenerstattung

Berlin – Psychisch Kranke müssen in Deutschland etwa vier Monate auf einen Therapieplatz warten. Das ergab eine Umfrage, die zehn Landespsychotherapeutenkammern in dieser Woche veröffentlichten. Die Krankenkassen lehnen Anträge auf Kostenerstattung demnach zunehmend ab. 2016 wurden noch acht von zehn Anträgen bewilligt, im Jahr 2017 nur noch die Hälfte. Die Ablehnungen enthielten allerlei falsche Behauptungen,
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Germersheim: Eröffnung von Paradeplatz und Einkaufszentrum am 28. und 29. November

Germersheim: Das im Bau befindliche Einkaufszentrum am Paradeplatz macht weiter schnelle Fortschritte – die Germersheimer warten mit Spannung auf die Eröffnung. Wie Bürgermeister Marcus Schaile auf Anfrage des Pfalz-Express bestätigte, liegt man bestens im Zeitplan. Demnach soll am 28. November um 18.30 Uhr der Paradeplatz eröffnet werden. Dazu gibt es Musik und einige Veranstaltungen (Schaile:
[weiterlesen …]

Mittelständische Unternehmen: Welche Förderoptionen gibt es?

Sie gelten als Erfolgsfaktor der deutschen Wirtschaft. Mittelständige Unternehmen machen nach einer Studie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI) etwa 99 Prozent aller Unternehmen in Deutschland aus und stellen dabei 60 Prozent aller Arbeitsplätze. Um diesen Standard halten zu können, sind Innovation, Erweiterung und Förderung wichtige Themen für Unternehmer. Welche Fördermittel und -maßnahmen es
[weiterlesen …]

Sparkassen-Forum mit EU-Kommissar Günther Oettinger am 24. Oktober

Landau. Günther H. Oettinger ist seit Januar 2017 EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Von November 2014 bis Dezember 2016 hatte er das Amt als EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft inne, nachdem er von Februar 2010 bis Oktober 2014 als EU-Kommissar für Energie, zuletzt auch als Vizepräsident der Europäischen Kommission, tätig war. Die Sparkasse
[weiterlesen …]

Start-ups: Wissing weitet Gründungsförderung aus – bis 100.000 Euro möglich

Was junge Unternehmen in ihrer Startphase am dringendsten benötigen, ist Startkapital. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) weitet deshalb mit dem neuen Programm „Startup innovativ“ die Gründungsförderung in Rheinland-Pfalz aus. Damit sollen mehr Gründer beim Start in das eigene Unternehmen unterstützt werden. Das Programm ergänzt die bestehende Gründerförderung des Landes. „Gute Gründungen heute sind die guten
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Dorfwirtschaft mit Tradition – 120 Jahre Gasthaus „Römerbad“

Rheinzabern –  Seit 120 Jahren heißt das Gasthaus „Römerbad“ seine Gäste herzlich willkommen, allein 46 Jahre davon unter der Verantwortung von Wirtin Rosel Lauer. Ursprünglich als Gasthaus mit Kolonialwarenladen von Johannes „Jean“ Graber erbaut, lag das „Römerbad“ besonders verkehrsgünstig, denn die einstige Reichsstraße 9 und spätere B 9 sorgten für die notwendige Kundenfrequenz. Gründe gab
[weiterlesen …]

Reifenscheune Hagenbach unterstützt Handball-Jugend mit Spende

Hagenbach – Die Reifenscheune Hagenbach feierte ihr 10-jähriges Bestehen. Da der Firmeninhaber Christoph Filla und seine Frau Gaby mit der Handballabteilung des TV verbunden sind – ihr Sohn spielt dort – , kam ihnen die Idee, einen Teil der Einnahmen der Handballjugend zu spenden. Einige Spieler sowie Jugendwartin Eva-Maria David und Abteilungsleiter Jörg Will trafen
[weiterlesen …]

Kurz notiert: Beliebter Kandeler Gastwirt Ante Babic feiert 50. Geburtstag – Restaurant wird 20

Kandel – Ante Babic, der Betreiber des „Klosterhofs“ im Kandeler Stadtteil Minderlachen, hat am Dienstag seinen 50. Geburtstag gefeiert. Stadtbürgermeister Günther Tieleböger (SPD), selbst häufig Gast im „Klosterhof“, ließ es sich nicht nehmen, dem Geburtstagskind persönlich zu gratulieren. Kreisfeuerwehrinspekteur Mike Schönlaub kam ebenfalls, um Babic seine Glückwünsche auszusprechen. Ein Freund aus Kindertagen war aus Wetzlar
[weiterlesen …]

Queichtal Energie Offenbach nimmt die ersten E-Ladesäulen in Offenbach in Betrieb

Offenbach. Die Queichtal Energie Offenbach, der kommunale Stromversorger der Gemeinde Offenbach, hat in Offenbach die ersten E-Ladesäulen in Betrieb genommen. Die Standorte der Säulen sind am Kulturzentrum, Hauptstr. 11 beim Mehrgenerationenhaus und zwischen Queichtalbad und Rathaus am Konrad-Lerch-Ring. Jede Ladesäule ist für zwei Fahrzeuge ausgelegt. Ab sofort besteht die Möglichkeit, sein E-Fahrzeug an diesen vier
[weiterlesen …]

5. Standortumfrage der IHK Pfalz: Handlungsbedarf bei Verwaltung und Wirtschaftsförderung – SPD Neustadt: „Neustadt muss aktiv werden“ – CDU: „Neustadt auf gutem Weg“

Ludwigshafen. Bei der fünften Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zeigen sich die meisten Unternehmen zufrieden mit weichen Standortfaktoren wie Lebensqualität und Schulangebot. Sie sehen jedoch deutlichen Handlungsbedarf vor allem bei den Verwaltungen, aber auch bei den Wirtschaftsförderungen, zum Beispiel bei der Bearbeitungsdauer von Anliegen und der generellen Erreichbarkeit. Immer wichtiger, aber
[weiterlesen …]

Erstes Projekt der Revivat AG in Annweiler: Kais Weinbistro ist eröffnet

Annweiler. Die Revivat AG hat ihre Wurzeln in dem 2015 gegründeten Verein zur Förderung der Stadtentwicklung „Zukunft Annweiler e.V.“ Im April 2018 wurde die Aktiengesellschaft in Annweiler gegründet, um Leerständen (es gibt zirka 20 davon in der Altstadt) entgegenzuwirken. Mit dem Erwerb und der Entwicklung von Immobilien mit Gewerbeflächen, deren Nutzung im Sinn einer nachhaltigen
[weiterlesen …]

Vom David zum wirtschaftlichen Goliath: ITK weiht neues Gebäude in Rülzheim ein – hunderte neue Arbeitsplätze

Rülzheim – Die Technologie-Firma ITK Engineering hat am Donnerstag ihr neues Bürogebäude im Gewerbegebiet Nord II eingeweiht. Rund 260 ITK-Engineering-Mitarbeiter ziehen in Kürze in die Stockwerke 2 bis 4 ein, neue Arbeitsplätze entstehen. Das Untergeschoss ist an die Firma Kardex vermietet. Man wolle noch weiter wachsen, sagte Geschäftsführer Michael Englert bei einer Feierstunde, so dass
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt: Hochqualifizierte Beratung im Private Banking

Bad Dürkheim. Die Sparkasse Rhein-Haardt lud zu einer Feierstunde in das 1937 erbaute Gebäude in der Mannheimer Straße 12, in dem seit kurzem Private Banking untergebracht ist, ein. Sparkassendirektor Andreas Ott und seine Vorstandskollegen Georg Lixenfeld und Thomas Distler, begrüßten unter den Gästen auch Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld sowie den Ersten Beigeordneten der Stadt Bad Dürkheim,
[weiterlesen …]

Nacht der tausend Lichter – AKU-Landau präsentiert das Lichtershopping 2018

Landau. Landau in besonderer Atmosphäre können Besucher und Kunden am Freitag, den 28. September ab 18 Uhr erleben, denn die Aktiven Unternehmer für Landau veranstalten an diesem Abend wieder das Lichtershopping. In der Vergangenheit hat dieses exklusive Einkaufsvergnügen viele Menschen in die Landauer Innenstadt gelockt und zum gemütlichen Shoppen, Bummeln und Verweilen animiert. Die teilnehmenden
[weiterlesen …]

Kreisspitze zu Besuch beim Weinlese-Gespräch im „Deutschen Weintor“

Ilbesheim. Gemeinsam mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Marcus Ehrgott und dem Kreisbeigeordneten Helmut Geißer hat Landrat Dietmar Seefeldt nun das „Deutsche Weintor“ in Ilbesheim besucht, um in der Weinlese-Zeit ein Fachgespräch über die Ernte und die erwartete Qualität zu führen. Gesprächspartner waren der Vorsitzende des Gesamtvorstands Thomas Weiter, Geschäftsführender Vorstand Frank Jentzer und der Kellermeister der
[weiterlesen …]

Germersheim: „Pavillon-Café“ am Rhein kommt – weiterer Freizeit-Anziehungspunkt für die Stadt

Germersheim – Das neu umgestaltete Rheinvorland beim ehemaligen Fähranlieger ist vor knapp eineinhalb Jahren im April 2017 eröffnet worden. Das Projekt wurde viel gelobt, ist es doch Naherholungs- und Freizeitbereich, dient aber gleichzeitig dem Hochwasserschutz. Was allerdings seinerzeit noch fehlte, war eine gastronomische Bewirtung in dem Areal. Damals hieß es, ein neues Kiosk mit Sitzplätzen im
[weiterlesen …]

Inklusion täglich gelebt: Sparkassen-Casino feiert 5-jähriges Jubiläum

Landau. Am 1. Oktober geht die Kooperation der Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem gemeinnützigen Integrationsunternehmen HOGA gGmbH ins sechste Jahr ihres Bestehens. Vor genau fünf Jahren hat das Tochterunternehmen der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kreisvereinigung Landau – Südliche Weinstraße den Betrieb des Sparkassen-Casinos übernommen. Die damalige Hoffnung, die Zusammenarbeit beider Unternehmen könne sich
[weiterlesen …]

Karlsruhe: Grundstein für IKEA-Neubau gelegt – Eröffnung im Sommer 2020

Karlsruhe – Das schwedische Unternehmen IKEA hat am Donnerstag in Karlsruhe den Grundstein für das 54. Einrichtungshaus in Deutschland gelegt. Mit großem Hallo wurde das Event begangen, dem ein Rechtsstreit über die ursprünglich in Rastatt vorgesehene IKEA-Ansiedlung und eine Änderung des Regionalplans für den jetzigen Standort vorausgegangen war. Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (SPD), Prof.
[weiterlesen …]

IHK-Aktion „Heimat shoppen“: Erster Aufschlag ein voller Erfolg

Pirmasens/Zweibrücken: Bei den Aktionstagen „Heimat shoppen“ am 7. und 8. September in Pirmasens und Zweibrücken haben die örtlichen Händler und Gastronomen mit zahlreichen Sonderaktionen viele zusätzliche Kunden in die Innenstadt gelockt. In Zweibrücken hat die IHK-Aktion 14 Händler mobilisiert, in Pirmasens sogar 45. Ziel war es, den Einzelhandel in den Innenstädten zu stärken und das
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Tonart Hochstadt: PopCHOR `n‘ BAND setzt Konzertreihe fort

Hochstadt. Im Juni starteten der Rock- und Popchor TONART Hochstadt und die EASED Music Group eine gemeinsame Konzertreihe unter dem Titel PopCHOR `n` BAND. Die Premiere vor voll besetztem Haus sorgte für tolle Stimmung im Publikum und ausgezeichnete Kritiken. Am Freitag, 26. Oktober findet ein Konzert in der Protestantischen Kirche in Böbingen statt. Am Samstag,
[weiterlesen …]

31. Oktober: Pfalz-Express verlost 3 x 2 Karten: Rock und Pop-Party – das Halloween-Event 2018 in Ramberg

Ramberg. In diesem Jahr findet am Mittwoch, 31. Oktober, 20.30 Uhr zum zweiten Mal die Halloween Rock und Pop-Party in der Ramburghalle in Ramberg statt. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei ist die Rockband 2WEITER. Als Hauptakt werden Fisherman`s Friends die Halle zum Beben bringen…. die Rockband aus dem Süden der Republik. 2WEITER: Gradliniger
[weiterlesen …]

2. November in Hayna: FIELD COMMANDER C. LIGHT “ Songs of Leonard Cohen „

Hayna. Am Freitag, 2. November, 20 Uhr ist es endlich soweit: in Herxheim-Hayna in der Mehrzweckhalle (Hauptstraße 84) wird die bekannte Gruppe „FIELD COMMANDER C. LIGHT“ ihr aktuelles Programm „Songs of Leonard Cohen“ zum Besten geben. Veranstalter ist der Förderverein Lions Club Herxheim/Landau e.V. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Verein „ Silberstreif-gegen Alters-armut in
[weiterlesen …]

Pulse of Europe und Europa-Union laden ein: „Europas Stärke – seine Vielfalt“

Landau. Zur ersten gemeinsamen Veranstaltung von Pulse of Europe und der Europa-Union Südpfalz wird am Freitag, 16. November, 19 Uhr in den Gemeindesaal Heilig Kreuz eingeladen. „Wir möchten unter dem Motto “Europas Stärke – seine Vielfalt!” verdeutlichen, dass wir kein gleich geschaltetes Europa wollen, sondern vielmehr ein tolerantes, offenes und gemeinsames Europa, in dem seine
[weiterlesen …]

18. bis 21. Oktober: Zum 66. Mal „Fest des Federweißen“ in Landau – Neue Weinprinzessin Alicia ist gekrönt

Landau. Bereits zum 66. Mal findet in diesem Jahr vom 18.  bis 21. Oktober das wohl älteste Fest rund um den Neuen Wein im Herzen von Landau statt. Es wurde am Donnerstagabend mit der Krönung der neuen Landauer Weinprinzessin Alicia Rummel durch die neue Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr eröffnet. Mit dabei auch Anna Fath aus Dammheim,
[weiterlesen …]

Herxheimer Heimatverein lädt zu Gedenkveranstaltung und Theateraufführung am 9. November ein

Herxheim – Der Herxheimer Heimatverein e.V. lädt am 9. November zu zwei Veranstaltungen ein. Zuerst findet eine Gedenkveranstaltung statt, später gibt es das Theaterstück „Heute Abend: Lola Blau“ zu sehen. Auch in diesem Jahr will der Heimatverein an die Ereignisse der „Reichspogromnacht“ vom 9. November 1938 erinnern. Dazu werden bei der Gedenkfeier auch szenische Darstellungen des Vereins „Spurensicherung“ aufgeführt,
[weiterlesen …]

Buntes Treiben zum Monatsende: Oktobermarkt in Kandel vom 27. bis 30. Oktober

Kandel – Der Oktober geht in Kandel mit dem Oktobermarkt zu Ende. Vier Tage lang herrscht wieder buntes Treiben auf dem Marktplatz. In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein „KuKuK“ und dem Verein für Handel und Gewerbe wird während der Markttage im Festzelt ein vielseitiges Musikprogramm geboten. Am Samstag um 18 Uhr eröffnet Stadtbürgermeister Günther Tielebörger im Festzelt den
[weiterlesen …]

6. November: OHG lädt zum „Flügelkonzert“

Landau. Die Fachschaft Musik des Otto-Hahn-Gymnasiums lädt herzlich zum zweiten „Flügelkonzert“ zu Ehren des Flügels in den Raum 2 A 19 (Altbau, 2.OG) ein. Die Musiklehrer präsentieren am Dienstag, 6. November, um 19 Uhr, sowohl solistisch am Flügel als auch in verschiedenen Duo-Formationen Werke unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen. Zudem musiziert der Grundkurs Musik der MSS 11 zwei Songs.
[weiterlesen …]

27. Oktober: Herbstfest im Landauer Zoo

Landau. Ein Tag rund um den Kürbisse erwartet die Besucher des großen Zoo-Herbstfestes am 27. Oktober. Die Zooschule hat ein tolles Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Ab 15 Uhr kann geschätzt werden, wie schwer so ein Kürbis werden kann. Bei der Auflösung um 16 Uhr kann man tolle Preise gewinnen! Danach sind der Fantasie
[weiterlesen …]

24. Oktober: 1. Hambacher Gespräch 2018 „Westliche oder neue Weltordnung?“

Hambach. Zum 1. Hambacher Gespräch 2018 „Westliche oder neue Weltordnung?“ laden die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) und das Frank-Loeb-Institut an der Universität am Mittwoch, 24. Oktober um 19 Uhr auf das Hambacher Schloss ein. Das Leitthema 2018 ist „Ende des Westens?“ Der Eintritt ist frei. Die Referenten des Abends sind Gunter Pleuger, ehemaliger
[weiterlesen …]

Bad Dürkheim: Ausstellung von Karola Reichel von 22. Oktober bis 23. November

Bad Dürkheim. Malerei, Fotografie, Collage – müsste sie sich festlegen, Karola Reichel könnte sich nicht entscheiden, welche Technik sie mehr liebt. Und so sind auch die Werke der Künstlerin aus Hettenleidelheim irgendwo dazwischen einzuordnen: Verfremdete Fotografie, mit Licht gemalt und mit Farbe ergänzt. Am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr lädt sie ins Kreishaus Bad
[weiterlesen …]

Kandel: Zeit zum Gruseln – Halloween-Garten wieder eröffnet

Kandel – Am 31. Oktober  ist Halloween, die Nacht der Geister und Zombies – aber in Kandel kann man sich schon jetzt trefflich gruseln. Auf einer Wiese parallel zur Saarstraße 185 entlang des Radwegs Richtung Minfeld (Bachweg) hat der Kandeler Sascha Schab wieder seine Geister- und Zombie-Welt aufgebaut. Höllenhunde, doppelköpfige Totenschädel, Gräber mit Skeletten oder spitznasige
[weiterlesen …]

25. Oktober: Elektromobiltät mit Batterien oder Brennstoffzelle?

Rheinzabern. Der Verein „Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.)“ lädt zu seinem öffentlichen Oktober-Energie-Stammtisch 2018 ein. Ein paar Zahlen: Der Endenergieverbrauch in D (2016) beträgt 9.152 PJ (entspricht 2.542 TWh). Davon entfallen auf die 4 Sektoren: Verkehr 29,5%, Industrie 28,2%, Haushalte 26,2% und Gewerbe/Dienstleistungen/Handel 16,2%. D.h. die Mobilität belegt den 1. Platz! Was die Entwicklung der
[weiterlesen …]

Marshall & Alexander im Neustadter Saalbau zu Gast

Neustadt. Am Samstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr sind Marshall & Alexander mit Melodien aus aller Welt, ihrem neuen Programm 2018/ 2019 im Saalbau zu Gast. Nach den überwältigenden Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehens des erfolgreichen Sängerduos werden Marc und Jay 2018/2019 das Publikum in neue Klangwelten entführen. Marc Marshall: „Wir präsentieren ein komplett neues Programm“. Mit
[weiterlesen …]

Kreis Germersheim begeht Interkulturelle Woche vom 22. bis 28. Oktober

Kreis Germersheim – „Vielfalt verbindet“ lautet auch das diesjährige Motto der Interkulturellen Woche (IKW), die bundesweit am 23. September startet. Aus organisatorischen Gründen hat sich die Kreisverwal­tung Germersheim entschieden, die Interkulturelle Woche in diesem Jahr erst am 22. Oktober starten zu lassen. Jedoch unterstütze man auch die Projekte, die bereits im September stattgefunden haben, ebenfalls
[weiterlesen …]

Sparkassen-Forum mit EU-Kommissar Günther Oettinger am 24. Oktober

Landau. Günther H. Oettinger ist seit Januar 2017 EU-Kommissar für Haushalt und Personal. Von November 2014 bis Dezember 2016 hatte er das Amt als EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft inne, nachdem er von Februar 2010 bis Oktober 2014 als EU-Kommissar für Energie, zuletzt auch als Vizepräsident der Europäischen Kommission, tätig war. Die Sparkasse
[weiterlesen …]

Zehnthaus Jockgrim: Kunstausstellung „Ich sehe was, was du nicht siehst“ ab 21. Oktober

Jockgrim – Natascha Brändli (Burrweiler) und Birte Svea Metzdorfe (Langsur) waren die Gewinnerinnen der Albert-Hauseisen-Preise 2017 und stellen ab Oktober 2018 gemeinsam im Zehnthaus Jockgrim aus. Natascha Brändli hat sich in ihrer künstlerischen Arbeit der Linie verschrieben. Ihre neuen zeichnerischen Arbeiten entstehen mit einer 3D-Druck Technik, welche die Künstlerin unter Auslassung der computergesteuerten CNC-Fertigung anwendet.
[weiterlesen …]

4. November in Rheinzabern: Matinee der IGS – Thema Frankreich im Mittelpunkt

Rheinzabern. „Holen Sie sich den Sommer zurück, lassen Sie sich nach Frankreich entführen und genießen Sie unser abwechslungsreiches Programm“, schreibt Schulleiter Axel Weinstein in seiner Einladung zur nächsten Matinee der IGS Rheinzabern am Sonntag, 4. November, um 11 Uhr in der Aula des Neubaus. Es spielen Schüler und Lehrer, besonders darf man sich auf einen
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin