Donnerstag, 03. Dezember 2020

Regional

Landtags-Weihnachtsbäume kommen aus Speyer    

Speyer/Mainz – In jedem Jahr wird von einer anderen rheinland-pfälzischen Kommune der Weihnachbaum für den Landtag überbracht. So wurde seit 1985 immer die Vorweihnachtszeit im rheinland-pfälzischen Landtag eingeläutet. In diesem Pandemie-Jahr muss jedoch die traditionelle Form der Veranstaltung (voller Innenhof, Bratwurst und Glühwein, Gespräche zwischen Abgeordneten) aus Gründen des Infektionsschutzes weichen. „Dennoch ist uns wichtig,
[weiterlesen …]

Regional

Adventskalender tröstet über abgesagten Weihnachtsmarkt hinweg: In Neustadt feiert man Advent mit Janosch

Neustadt. „Wir hoffen auf ein besseres 2021, und darauf, wieder einen Weihnachtsmarkt eröffnen zu können“, beschrieb heute Abend (1. Dezember) der Neustadter OB Marc Weigel in seiner Rede die Stimmung auf dem Rathausplatz rund um den wunderbar geschmückten Königsbrunnen. Fassungslos habe ihn heute der Angriff in Trier gemacht (dort war ein Amokfahrer in eine Menschenmenge
[weiterlesen …]

Bücher aus dem Landkreis Germersheim: „MenschenWege im Landkreis Germersheim“ und „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“

Der Landkreis Germersheim hat sich in Kooperation mit dem Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. schon vor zehn Jahren die Aufgabe gemacht, die Geschichte der Region, Besonderheiten und die regionale Kulturlandschaft durch eine eigene Publikation näher zu beleuchten. Bisher wurden fünf Bände als „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ veröffentlicht. In jedem Band
[weiterlesen …]

Michael Frey und Rolf Epple gestalten Landau-Pics: Kunst soll für Jeden erreichbar sein

Landau. Unter dem Motto „Q meets Brush“ haben sich der Künstler Ele – Michael Frey und Fotograf Rolf H. Epple zusammengetan, um über die Rolf Epple Stiftung gemeinsam Kunstwerke von Landauer Szenen zu verkaufen. Durch den Verkauf der „Landau-Pics“ soll die Kunstszene in Landau unterstützt werden. Die Rolf-Epple-Stiftung will vom Verkaufspreis der Bilder Künstlerstipendien in
[weiterlesen …]

Die etwas andere Nikolaustour: Riding Santas auch dieses Jahr unterwegs – aber Corona-gemäß

Pfalz. Seit 2014 fahren sie durch die Pfalz auf ihren schweren Maschinen: Die Harley Davidson Riding Santas ist eine Gruppe von Männern und Frauen, die jedes Jahr am 6. Dezember in der Pfalz unterwegs ist, um dort Kinderheime und Seniorenheime zu besuchen und zum Nikolaus zu beschenken. Die Freude bei den Beschenkten ist jedes Mal
[weiterlesen …]

Jetzt wird’s richtig weihnachtlich: OB gibt Startschuss für Kunsthandwerker-Schaufenster, Krippe, Kinderwunschbaum und Co. in der Landauer Innenstadt

Landau. Die Stadt Landau möchte in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie weihnachtliches Flair und damit ein Stück Normalität in die Innenstadt zaubern. Nun traf man sich zwar nicht zur Eröffnung eines glanzvollen Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz – das verhindert bekanntlich Corona – dafür gab OB Hirsch den Startschuss für die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung in der Landauer Innenstadt.
[weiterlesen …]

Gemeinsames Impfzentrum für Kreis Bad Dürkheim und Neustadt

DÜW/Neustadt – Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Oberbürgermeister Marc Weigel planen ein gemeinsames Corona-Impfzentrum im Telekom-Hochhaus in der Speyerdorfer Straße in Neustadt. Der Landkreis und die Stadt arbeiten bereits an der Umsetzung. Das Impfzentrum liegt in unmittelbarer Nähe des Testzentrums. Aktuell werden mit dem Verwalter des Gebäudes Pläne erarbeitet. Geplant ist, dass das Impfzentrum von Bürgern
[weiterlesen …]

Bautechnische Meisterleistung: Brückenverschiebung bei Wilgartswiesen gelingt „reibungslos“

Wilgartswiesen (Südwestpfalz). Im Verlauf der „Queichtalbahn“ wird derzeit bei Wilgartswiesen (Verbandsgemeinde Hauenstein) am „Bachschneider“ eine Brücke ersetzt. Um den Bahnverkehr möglichst uneingeschränkt weiterführen zu können, wurde neben der Trasse eine komplette Brücke neu gefertigt. Ab vorgestern war die bisherige Brücke abgebrochen und der Unterbau für die neue hergestellt worden. Am Nachmittag des 26. November 2020
[weiterlesen …]

Südpfalz: Anordnung für häusliche Quarantäne erlassen

Südpfalz – Wegen der „dynamischen Entwicklung“ der Corona-Fallzahlen haben die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim und die Stadt Landau jeweils Allgemeinverfügungen erlassen, die den Verwaltungen ein schnelleres Handeln bei der Verfügung von Quarantänen ermöglichen soll. Bislang wurde die Quarantäne für alle positiv auf COVID-19 getesteten Personen und Kontaktpersonen individuell zunächst mündlich und gegebenenfalls anschließend zusätzlich
[weiterlesen …]

Südpfalzweites Impfzentrum im Wörther Notkrankenhaus

Wörth – Für die Südpfalz soll ein großes Impfzentrum im Corona-Hilfskrankenhaus in Wörth eingerichtet werden. Darauf haben sich die beiden Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD) verständigt. Eine erste Reaktion aus dem Ministerium war positiv, jetzt wird noch die finale schriftliche Zusage aus Mainz erwartet. „Der Standort
[weiterlesen …]

Großer Saalbaubrand in Neustadt am 25. November 1980: Der damalige Ordenskellermeister der Weinbruderschaft erinnert sich

Neustadt. 40 Jahre ist es jetzt her, als am 25. November 1980 ganz Neustadt in Schockstarre fiel: Neustadts „Gute Stubb“, der Saalbau brannte. Der Großbrand beschädigte den Saalbau schwer und machte ihn unbenutzbar. Ein großer Wiederaufbau begann dann im Jahr 1982 bis 1984. Viele erinnern sich noch an die glanzvolle Einweihung mit dem damaligen Bundeskanzler
[weiterlesen …]

Gefahrenstelle B10 Hinterweidenthal: SPD Hauenstein rügt Untätigkeit des LBM

Hauenstein (Südwestpfalz). „Fast zwei Monate nach dem Schreiben vom LBM Kaiserslautern und der Ankündigung vereinzelt kleine Maßnahmen umzusetzen, ist nichts passiert“, moniert Andreas Wilde, Vorsitzender des SPD Gemeindeverbandes Hauenstein. Zudem beurteilt er die angekündigten Änderungen in der Verkehrsführung als unzureichend. Andreas Wilde hatte sich Anfang September dieses Jahres zusammen mit seinem Parteigenossen Thomas Kästner (Oberschlettenbach)
[weiterlesen …]

Gebhart: Bund stellt 85 Millionen Impfdosen bereit

Kreis Germersheim – Gute Nachrichten im Kampf gegen Covid-19 hatte der Parlamentarische Staatssekretär im Gesundheitsministerium Dr. Thomas Gebhart (CDU) bei seinem Besuch im Gesundheitsamt Germersheim im Gepäck.  Nach Information Gebharts stellt die Bundesregierung allein 55 Mio. Impfdosen über ein EU-Kontingent bereit, weitere 30 Mio. Impfdosen über ein nationales Kontingent. „Da jeder Impfwillige zweimal geimpft werden
[weiterlesen …]

30 Jahre Universitätsstandort Landau: Stadt und Uni feiern runden Geburtstag

Landau. 2020, ein außergewöhnliches Jahr in jeder Hinsicht, aber auch ein ganz Besonderes für die Stadt Landau und ihre Universität: Die Südpfalzmetropole kann auf 30 Jahre als Universitätsstadt zurückblicken. Seit die Universität im Jahr 1990 aus der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule hervorging, hat sich vieles verändert. In Landau studieren und leben mittlerweile rund 9.000 junge Menschen, die
[weiterlesen …]

Kreis Bad Dürkheim plant Impfzentren: Standorte in Neustadt und Bad Dürkheim wahrscheinlich

Bad Dürkheim/Neustadt. Für die Bewohner des Landkreises Bad Dürkheim werden voraussichtlich zwei Impfzentren zur Verfügung stehen: Eines ist gemeinsam mit der Stadt Neustadt im bisherigen Testzentrum in Neustadt geplant, ein weiteres soll in Bad Dürkheim entstehen. Der Kreis ist aktuell auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. „Wir schaffen als Kreis die Struktur für das Impfzentrum,
[weiterlesen …]

Landauer Stadtrat verabschiedet Solaroffensive, Planungen für Kaufhof-Areal und Erlass städtischer Sondernutzungsgebühren für Gastronomie

Landau. Der Rat der Stadt Landau ist zu seiner letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel zusammengekommen. Die Gremiensitzung stand, wie fast das ganze Jahr 2020, im Zeichen der Corona-Pandemie und deren Folgen. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, tritt an die Stelle der Dezember-Sitzung des Stadtrats eine Sitzung des Hauptausschusses (8. Dezember). Die Ratsmitglieder übertrugen zu diesem
[weiterlesen …]

Querdenken-Demo: Von Kaiserslautern nach Ramstein abgewandert

Kaiserslautern – Für Samstag waren in Kaiserlautern mehrere Versammlungen angemeldet. Die Hauptveranstaltung sollte eine „Querdenken“-Demo sein, die die Stadt aber verboten hatte. Das Verbot wurde vom Verwaltungsgericht Neustadt bestätigt. Vier weitere am Freitag angemeldete kleinere Kundgebungen wurden von der Stadt ebenfalls untersagt. Eine Versammlung wurde am Morgen vom Veranstalter selbst abgesagt. Trotz des Verbots versammelten
[weiterlesen …]

Auftaktgespräch Pendlerradroute Landau – Bad Bergzabern – Schweigen-Rechtenbach: Stadt Landau und Landkreis Südliche Weinstraße beginnen Machbarkeitsstudie

SÜW/LD. Die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße haben in dieser Woche im Rahmen eines Auftaktgespräches mit dem Planungsbüro VAR+ aus Darmstadt offiziell den Startschuss der Machbarkeitsstudie für eine Pendlerradroute Landau – Bad Bergzabern – Schweigen-Rechtenbach gegeben. „Wir möchten den Radverkehr über die Kreis- und Stadtgrenze hinaus stärken. Von Radwegen profitieren unsere Bürger, Touristen
[weiterlesen …]

Gloria Kulturpalast muss sich wegen Corona neu erfinden – Umbau geplant

Landau. Der Gloria Kulturpalast ist ein Projekt zur Förderung der Kultur in Landau. Obwohl der Kulturpalast kein Verein ist, steht doch die Gemeinnützigkeit im Vordergrund. So fließen die Gewinne zu über 70% in die Unterstützung von Kulturprojekten, von Vereinen, Kulturschaffenden und studentischen Veranstaltungen. Die Coronakrise trifft viele Bereiche und ganz besonders auch Kulturschaffende, wie eben
[weiterlesen …]

Bundeswehr hilft: Kommandeur Eckert auf Sammeltour für Volksbund Deutsche Kriegsgräber

Germersheim – Wie auch im vorangegangenen Jahr, hat sich das Luftwaffenausbildungsbatailon in der Südpfalz-Kaserne mit einer einer „VIP-Sammlung“ für den Volksbund Deutsche Kriegsgräber engagiert. Kommandeur Oberstleutnant Peter Eckert machte sich unter Coronabedingungen auf, um wie jedes Jahr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräber um Unterstützung zu bitten. Wegen der pandemischen Lage und dem deshalb bedingten Ausfall
[weiterlesen …]

Kreisverwaltung Germersheim: Schulträger kann Unterrichtszeiten oder Wechselmodelle nicht eigenständig anordnen

Kreis Germersheim – Immer wieder fordern Eltern, die Kreisverwaltung möge eine Allgemeinverfügung erlassen, die zumindest für höhere Klassenstufen einen Wechsel zwischen Präsenz- und Fernunterricht vorsieht. „Wir verstehen die Sorgen“, so der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. „Doch die Entscheidung darüber liegt nicht in unseren Händen, da jede Verfügung seitens des Landes genehmigt werden muss und unsere
[weiterlesen …]

Wissing: Novemberhilfe für Betriebe kommt

RLP – Der Ministerrat hat am Dienstag der Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern für die Novemberhilfe zugestimmt. Antragsberechtigt sind Betriebe, die direkt oder indirekt vom Lockdown betroffen sind. Die Anträge können voraussichtlich vom 27. November an gestellt werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) bekannt gegeben. Der Lockdown sei eine Zumutung für
[weiterlesen …]

Vorerst nur Empfehlungen und Appelle nach Bund-Länder-Konferenz – Dreyer: „Notwendige Trendwende noch nicht erreicht“

Die mit Spannung erwartete Bund-Länder-Konferenz ist am Montag ohne neue bundesweit verbindliche Corona-Regeln zu Ende gegangen. Statt dessen gab es erst einmal Appelle und Empfehlungen.  Diese Empfehlungen bedeuten im Einzelnen: Bei Atemwegserkrankungen telefonisch vom Arzt krankschreiben lassen. Zuhause bleiben, bis die akuten Symptome abklingen. Der Arzt bespricht mit den Betroffenen, ob die Krankheitszeichen, insbesondere bei
[weiterlesen …]

Kein Verständnis für Gefährdung Anderer: OB Hirsch und Ordnungsdezernent Hartmann verurteilen widerrechtliche Versammlung am Sonntag in Landau

Landau. Trotz Versammlungsverbots sind am Sonntag (15. November) mehrere hundert Menschen in der Stadt Landau zusammengekommen. Zu der Kundgebung am Hauptfriedhof aufgerufen hatte der prominente Corona-Leugner Bodo Schiffmann, dessen Versammlung auf dem Neuen Messeplatz zuvor aufgrund des Volkstrauertags und zahlreicher Verstöße gegen behördliche Auflagen in anderen Städten untersagt worden war. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Ordnungsdezernent
[weiterlesen …]

Zukunft Annweiler: Die Weichen sind neu gestellt

Annweiler. Unangenehme Tage liegen hinter dem Verein, nachdem Mitte Oktober aufgedeckt wurde, dass ein Vorstandsmitglied das komplette liquide Vereinsvermögen veruntreut hatte. Der Vorstand hatte daraufhin sofort seine Vereinsmitglieder und die Öffentlichkeit informiert. Transparent und offen. Auch an einem Informationsstand auf dem Rathausplatz hatten sich die Vorstandsmitglieder persönlich den Fragen der Öffentlichkeit gestellt. Inzwischen kommt die
[weiterlesen …]

Landau: Trotz Verbot versammeln sich rund 300 „Querdenker“

Landau – Trotz der Verbotsverfügung durch die Versammlungsbehörde und richterlicher Bestätigung durch das Verwaltungsgericht Neustadt für die am Sonntag angekündigte Kundgebung im Stadtgebiet Landau trafen sich ab 18 Uhr rund 300 „Querdenker“ vor dem Hauptfriedhof in der Zweibrücker Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. [Lesen Sie dazu: Landau verbietet „Querdenken“-Demo] Angemeldet hatte die Kundgebung
[weiterlesen …]

Landau verbietet „Querdenken“-Demo

Landau – Die Stadt hat eine für Sonntagabend um 19 Uhr auf dem Neuen Messplatz angemeldete Kundgebung verboten. Das gelte auch für Gegendemonstrationen, teilte die Stadt mit. Grund sei unter anderem der Volkstrauertag.  Angemeldet hatte die Kundgebung der Sinsheimer HNO-Arzt Bodo Schiffmann, der der „Querdenken“-Bewegung zugeordnet wird und der nichts von den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung
[weiterlesen …]

Rülzheim: Narren übernehmen die Macht – Corona ausgetrickst

Rülzheim – Die derzeitigen (Corona)-Umstände konnten die Rülzheimer Narren nicht davon abhalten, die Macht im Ort zu übernehmen.  Weil aus Schutzgründen dieses Jahr nirgendwo gefeiert werden darf, hat sich die Karnevalsgesellschaft „Rot-Weiß – Die Stecher Rülzheim e.V.“  (KGR) andere Wege überlegt, die Macht an sich zu reißen. Am 11.11 um 11:11 Uhr ist es der
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Bund und Länder verlängern Teil-Lockdown bis 10. Januar

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf eine Verlängerung der verschärften Corona-Maßnahmen bis zum 10. Januar geeinigt. „Es bleibt der Zustand wie er jetzt ist, mit Ausnahme natürlich der Weihnachtsreglungen“, sagte Merkel nach der Videokonferenz mit den Regierungschefs der Bundesländer. Man habe nach wie vor das Ziel, eine
[weiterlesen …]

Frankreichs Ex-Präsident Giscard d`Estaing gestorben

Paris  – Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d`Estaing ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, teilte seine Stiftung mit. Giscard d`Estaing war von 1974 bis 1981 Staatspräsident von Frankreich. Damit amtierte er nur für eine Amtszeit – bei der Präsidentschaftswahl 1981 konnte sich François Mitterrand
[weiterlesen …]

Todesfahrt in Trier: Tatverdächtiger in Haft 

Trier – Der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Trier hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 51 Jahre alten Beschuldigten wegen des dringenden Tatverdachts des Mordes in 5 Fällen sowie des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung in 18 weiteren Fällen erlassen. Der Beschuldigte, ein Deutscher aus dem Kreis Trier-Saarburg, ist nach Auffassung der Staatsanwaltschaft dringend
[weiterlesen …]

Steinmeier: Viele erleben Corona als Angriff auf Selbstwertgefühl

Berlin  – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sorgt sich um unbewältigte mentale und seelische Folgen der Corona-Pandemie. Viele Menschen seien „einen bitteren, einsamen Tod gestorben“, sagte Steinmeier der Wochenzeitung „Die Zeit“. Vor lauter medizinischen und hygienischen Fragen, finanziellen und wirtschaftlichen Herausforderungen gebe es in der Pandemie „etwas, das bislang nicht sehr viel besprochen worden ist, das aber
[weiterlesen …]

Formel-1-Team Haas verpflichtet Mick Schumacher

Kannapolis  – Mick Schumacher wird in der kommenden Saison für den Rennstall Haas in der Formel 1 antreten. Der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher habe einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnet, teilte das Team am Mittwoch mit. Über den unmittelbar bevorstehenden Deal war bereits in den vergangenen Tagen spekuliert worden. Aktuell tritt Schumacher noch in der FIA-Formel-2-Meisterschaft
[weiterlesen …]

Großbritannien lässt Pfizer/Biontech-Impfstoff zu

London/New York/Mainz – Die medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien hat eine temporäre Notfallzulassung für den Corona-Impfstoff von Pfizer und Biontech erteilt. Es handele sich um die „weltweit erste Notfallzulassung eines in einer Phase-3-Studie getesteten Impfstoffs“, teilten beide Unternehmen am Mittwoch mit. Erste Lieferungen sollen demnach innerhalb weniger Tage im Vereinigten Königreich eintreffen.
[weiterlesen …]

Autofahrer in Trierer Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Trier (aktualisiert) – In Trier hat am Dienstagnachmittag ein Auto in einer Fußgängerzone mehrere Personen erfasst. Das Fahrzeug soll mit hoher Geschwindigkeit durch die Fußgängerzone gerast sein. Es gebe mehrere Verletzte, teilte die Polizei am Nachmittag über Twitter mit, und nach bisherigen Erkenntnissen zwei Tote. Mittlerweile  – am Abend – hat sie fünf Tote bestätigt.
[weiterlesen …]

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Mainz/New York  – Nach Moderna haben auch Pfizer und Biontech bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) einen Antrag auf eine bedingte Marktzulassung ihres Corona-Impfstoffs gestellt. Dieser sei bereits am Montag eingereicht worden, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit. Falls die EMA zu dem Schluss komme, dass „die Vorteile des Impfstoffkandidaten zum Schutz gegen Covid-19 mögliche Risiken
[weiterlesen …]

Formel-1-Weltmeister Hamilton positiv auf Corona getestet

Sachir – Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilten sein Team Mercedes sowie die FIA am Dienstagvormittag mit. Der Brite wird demnach nicht am zweiten Bahrain-Rennen am kommenden Wochenende teilnehmen können. Das erste Rennen in dem Golfstaat hatte er am Sonntag gewonnen. Seinem Team zufolge war zuletzt eine Kontaktperson, mit
[weiterlesen …]

Seehofer verbietet rechtsextreme Vereinigung „Sturmbrigade 44“

Berlin – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Neonazigruppe „Sturmbrigade 44“ beziehungsweise „Wolfsbrigade 44“ nach dem Vereinsgesetz verboten. Das teilte der Sprecher des Innenministeriums, Steve Alter, am Dienstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Wer die Grundwerte unserer freiheitlichen Gesellschaft bekämpft, bekommt die entschlossene Reaktion unseres Rechtsstaates zu spüren“, ließ sich der CSU-Politiker zitieren. Medienberichten zufolge
[weiterlesen …]

Kuban: Jusos sollen Solidarisierung mit Fatah zurücknehmen

Berlin  – Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat die Solidaritätserklärung der Jusos zur palästinensischen Fatah-Bewegung scharf kritisiert. „Die Fatah stellt das Existenzrechts Israels infrage. Sie steht für Nationalismus und hat seit vielen Jahren den Terror unterstützt, auch der RAF“, sagte Kuban den Zeitungen der Funke-Mediengruppe . „Wer sich mit solchen Organisationen verbrüdert, braucht
[weiterlesen …]

Löw bleibt Nationaltrainer

Frankfurt/Main  – Joachim Löw bleibt Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Den seit März 2019 eingeschlagenen Weg der Erneuerung des Nationalteams wolle der DFB mit Bundestrainer Joachim Löw „uneingeschränkt“ fortsetzen, wie der DFB nach Gesprächen mit Löw in Frankfurt am Montag mitteilte. Trotz der zuletzt schwachen Ergebnisse, allen voran das 0:6 in Spanien, wird Löw also auch
[weiterlesen …]

Duden mit dem Wort Sprache

„Corona-Pandemie“ ist Wort des Jahres 2020

Wiesbaden  – Das Wort des Jahres 2020 ist „Corona-Pandemie“. Das teilte die Jury der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Montag in Wiesbaden mit. Die Zusammensetzung benenne das beherrschende Thema nahezu des gesamten Jahres. Als Wort des Jahres stehe sie nicht nur für die schwerste Krise seit dem 2. Weltkrieg (Einschätzung der Bundeskanzlerin und vieler
[weiterlesen …]

RKI meldet 11.169 Neuinfektionen – Etwas mehr als letzte Woche

Berlin  – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen 11.169 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 2,8 Prozent mehr als am Montagmorgen vor einer Woche, als durch das RKI 10.864 Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet worden waren. Damit wurde der Trend vorerst gestoppt: Zuletzt waren die RKI-Zahlen vier Tage in Folge niedriger als jeweils sieben Tage zuvor.
[weiterlesen …]

Zentralrat der Juden kritisiert Vorfälle auf „Querdenken“-Demos

Berlin – Der Präsident des Zentralrates der Juden, Josef Schuster, hat gefordert, das Zeigen von Judensternen auf sogenannten Querdenker-Demos strafrechtlich zu verfolgen. „Was wir hier erleben, ist nichts anderes wie Volksverhetzung“, sagte Schuster dem ARD-Hauptstadtbüro im „Bericht aus Berlin“. „Wenn man hergeht und einen sogenannten Judenstern sich ans Revers heftet, um damit zu demonstrieren, dann
[weiterlesen …]

CDU-Kandidat Frank Nopper wird Oberbürgermeister von Stuttgart

Stuttgart  – Frank Nopper wird nächster Oberbürgermeister von Stuttgart. Der CDU-Kandidat erhielt im zweiten Wahlgang am Sonntag laut vorläufigem Endergebnis 42,3 Prozent der Stimmen. Der Bürgermeister von Tengen, Marian Schreier, der zwar SPD-Mitglied ist, aber von seiner Partei für die Stuttgarter OB-Wahl ursprünglich nicht aufgestellt worden war, kam mit 36,9 Prozent auf den zweiten Platz.
[weiterlesen …]

Kuban als JU-Vorsitzender wiedergewählt

Berlin  – Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, ist für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden. Bei einem digitalen Deutschlandtag der CDU/CSU-Jugendorganisation kam er am Sonntag auf 243 von 290 abgegebenen Stimmen. Das entspricht einer Zustimmung von 83,8 Prozent. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Im März 2019 war Kuban im Rahmen einer Kampfabstimmung
[weiterlesen …]

Hitzige Debatte über Meuthen-Rede bei AfD-Bundesparteitag – Esken sieht Meuthen als Verlierer

Kalkar  – Beim AfD-Bundesparteitag im nordrhein-westfälischen Kalkar ist es am Sonntag zu einer hitzigen Debatte über die Parteitagsrede des AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen gekommen. Kritiker warfen Meuthen vor, mit seiner Rede bewusst zu spalten und der Partei zu schaden. Ein Redner rief dem Parteichef zu, dass seine „Zeit in der AfD“ vorbei sei. AfD-Vize Stephan Brandner
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Hagenbach: Geschenkideen mit Stadtmotiven zugunsten der Aktion Kulturgroschen

Hagenbach – „Es sind die gemeinsamen Momente, die unser Leben so besonders machen“. Mit diesem Slogan hat das Rathausteam um Stadtbürgermeister Christian Hutter zu den bevorstehenden Festtagen einen schmackhaften Winzersekt aufgelegt. In den örtlichen Lebensmittelmärkten Edeka Dietz und REWE Esswein sowie im Geschenke- und Dekoladen „LebFreier“ am Barbarossaplatz ist der prickelnde Genuss aus dem Haus
[weiterlesen …]

Beschlüsse der IHK-Vollversammlung: Zwei neue Vizepräsidenten gewählt

Ludwigshafen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat zwei neue Mitglieder in das bisher sechsköpfige Präsidium gewählt. Neue Vizepräsidenten sind Marco Feig, Geschäftsführer der FEIG GmbH, Altdorf, und Kai Landes, Vorstand der Kreissparkasse Kaiserslautern. Das Präsidium hatte der Vollversammlung die Wahl vorgeschlagen, da voraussichtlich zwei Vizepräsidenten am Ende der Wahlperiode im
[weiterlesen …]

Kandel: „Christkindelmarkt-Kiste für dehäm“

Kandel – Da der Christkindelmarkt in Kandel dieses Jahr wegen Corona nicht stattfinden kann, hat sich das Team um Stadtbürgermeister Michael Niedermeier etwas einfallen lassen. Mit einer Kiste können Bürger ein kleines Stück vom Christkindelmarkt nach Hause holen – mit der „Christkindelmarkt-Kiste für dehäm“. Inhalt ist ein Kandler Dubbeglas, Glühwein vom Weingut Schnapser, Gebäck und
[weiterlesen …]

Germersheim: Gemeinsames Adventsschaufenster in der Ludwigstraße eingerichtet

Germersheim – Der Leerstand in der Ludwigstraße 22 präsentiert sich vom 1. Advent bis Anfang Januar 2021 als gemeinsames Adventsschaufenster des Germersheimer Einzelhandels in der Innenstadt. Für die vom Zentrumsmanagement initiierte Aktion haben sich 15 Geschäfte aus der Innenstadt zusammengeschlossen und stellen in der Ludwigstraße gemeinsam ihre Produkte aus. „Dass so viele Geschäfte – besonders
[weiterlesen …]

unserlandau.app –Stadtmarketing Landau startet Web-App Angebot zur Unterstützung der Landauer Innenstadt

Landau. Welche Geschäfte haben geöffnet? Wer liefert meine Weihnachtsgans nach Hause? Wo in Landau kann ich Schuhe kaufen? All diese Fragen und noch mehr sollen ab sofort mit der unserlandau.app beantwortet werden. Erst vor wenigen Wochen hat das Stadtmarketing beschlossen, noch vor Weihnachten eine App an den Start zu bringen, die die innerstädtischen Unternehmer dabei
[weiterlesen …]

2020 – ein nahezu perfekter Weinjahrgang in Menge und Qualität

Neustadt. 2020 wird vielen als das Jahr der Corona-Pandemie in Erinnerung bleiben. Es steht aber auch für einen hervorragenden Weinjahrgang in der Pfalz. Der Weinbaupräsident Reinhold Hörner, wie auch Boris Kranz, Vorsitzender der Pfalzwein, betonen einstimmig die hohe Qualität des Leseguts und die solide Menge. Alles in allem, so die beiden, lässt sich zumindest hier
[weiterlesen …]

Kandel: Mode-Hotspot „Das Hemd“ feiert 25-jähriges Jubiläum

Kandel – Wer in Kandel exklusive Trendmode für Männer sucht, findet mitten in der Hauptstraße „Das „Hemd“. Keine 08/15-Ware, nein, sondern aus modischer Sicht eher Metropol-Flair. Kandel – Wer in Kandel exklusive Trendmode für Männer sucht, findet mitten in der Hauptstraße „Das Hemd“. Keine 08/15-Ware, nein, sondern aus modischer Sicht eher Metropol-Flair. Das Besondere, Hochwertige,
[weiterlesen …]

Eine gute, neue Idee zu Corona-Zeiten kann doch nicht stattfinden: Dinner Zimmer im Parkhotel Landau

Landau. Er hatte sich gefreut, seine neue Idee vorstellen zu können. „Seit 6. November ist unser Hotel aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen“, erzählte Hoteldirektor Oliver Hasert im Pressegespräch. Aus Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber, habe man sich deshalb Alternativen überlegt, wie man die Mitarbeiter aus der Kurzarbeit herausholen und zum anderen dokumentieren könne: „Uns gibt es noch!“
[weiterlesen …]

Speyer: „Tor zur Pfalz“ an Stadt verkauft – Interessante neue Nutzung

Speyer – Das historische Gebäude in der Maximilianstraße 8, lange Zeit Gesundheitsamt und später Gastronomie- und Hotelimmobilie unter dem Namen „Tor zur Pfalz“, gehört jetzt der Stadt Speyer. Der Ankauf vom Land zum gutachterlich ermittelten Verkehrswert von 1,4 Mio. Euro ist besiegelt und vollzogen. Das teilen die Stadt Speyer und der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung
[weiterlesen …]

Germersheim, Wörth und Offenbach: IG Metall ruft zu Aktionen gegen Daimler-Sparprogramm auf

Wörth/Germersheim/Offenbach – Im Zuge der bundesweiten Protestwoche gegen das Sparprogramm bei Daimler finden am 24. November im GLC Germersheim, dem Außenstandort Offenbach und am 25. und 27. November auf dem Daimler-Werksgelände in Wörth Aktionen unter dem Motto „#SolidaritätGewinnt!“ statt. Aufgerufen dazu hat die IG Metall Neustadt. Sie fordert die Beschäftigten auf, sich mit (zuvor per
[weiterlesen …]

P-Sparen ist immer ein Gewinn: Mini One geht an Lachen-Speyerdorferin

Bad Dürkheim/Lachen-Speyerdorf. Sie hat den Hauptgewinn im PS-Sparen der Sparkasse Rhein-Haardt gemacht: Manuela Schmidt aus Lachen-Speyerdorf. Mit einem schicken Mini One in Sparkassen-Rot wird die Psychologie-Studentin zukünftig nach Heidelberg zum Studieren fahren können. Natürlich war die junge Frau überglücklich als sie von einer Mitarbeiterin der Sparkasse Rhein-Haardt darüber informiert wurde, Gewinnerin der Monatsauslosung Oktober zu
[weiterlesen …]

Vertreterversammlung der VR Bank Südpfalz erstmals online

Landau. Am 16. November 2020 fand die erste virtuelle Vertreterversammlung in der 155-jährigen Geschichte der VR Bank Südpfalz statt. Die in diesem Jahr neu gewählten Vertreter der rund 52.000 Mitglieder der Bank waren eingeladen, ihr Mitbestimmungs- und Mitspracherecht via Internet auszuüben. 187 der 516 Vertreter haben sich mit individuellen Zugangsdaten auf dem Versammlungsportal eingewählt und
[weiterlesen …]

Linke Kreis Germersheim kritisiert Asklepios – Geschäftsführer Lambert: Chronische Unterfinanzierung von Kliniken ist Fakt

Kreis Germersheim – Der Kreisverband Germersheim der Partei Die Linke hat scharfe Kritik am Asklepios-Konzern und auch an Frank Lambert, dem Geschäftsführer der Asklepios-Kliniken in Kandel und Germersheim, geübt. Lambert selbst weist die Kritik zurück.  Linke-Vorsitzender Benjamin Engelhardt hatte Lambert zitiert, der demnach in einem Interview gesagt habe, dass in keinem Industriestaat der Welt Krankenhausfälle
[weiterlesen …]

Wissing: Novemberhilfe für Betriebe kommt

RLP – Der Ministerrat hat am Dienstag der Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern für die Novemberhilfe zugestimmt. Antragsberechtigt sind Betriebe, die direkt oder indirekt vom Lockdown betroffen sind. Die Anträge können voraussichtlich vom 27. November an gestellt werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) bekannt gegeben. Der Lockdown sei eine Zumutung für
[weiterlesen …]

Neue Marktbeschickerin auf dem Edenkobener Wochenmarkt

Edenkoben. Die „Himmlische Pfalz“ ist jetzt 14tägig auch auf dem Edenkobener Wochenmarkt zu finden. Angeboten werden regionale Produkte aus der Pfalz, die speziell ausgesucht und getestet wurden. Sozusagen die Pfälzer Rosinchen. Himmlische Leckereien sind z.B. verschiedene Senfe, Elwetritsche Kaviar, Produkte der Marke Timmrott, Spirituosen des Obstgutes Göring, Palatinatus Produkte, verschiedene Öle vom Hollerbusch u.v.m. Zur
[weiterlesen …]

Gemeinsam helfen hilft: Weitere 50.000 Euro für Vereine

Bad Dürkheim. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und der damit verbundenen finanziellen Einschränkungen, legt die Sparkasse Rhein-Haardt ein zweites 50.000 Euro Hilfspaket für gemeinnützige Vereine und Institutionen auf. „Die Sparkasse Rhein-Haardt, die traditionell den Vereinen verbunden ist, bietet mit dem erneuten 50 x 1.000 Euro Fördertopf wieder unkompliziert Unterstützung“, so Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Die
[weiterlesen …]

verschiedene Euroscheine

500.000 Euro Zuschuss für HWI pharma services GmbH aus Rülzheim

Rülzheim – Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium unterstützt die Firma HWI pharma services GmbH aus Rülzheim bei der Erarbeitung einer innovativen Screening- und Technologie-Plattform zur Arzneimittelentwicklung mit rund 500.000 Euro. Das teilte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) bei der Unterzeichnung des Förderbescheids mit. „Innovationen entstehen dort, wo man den Mut hat, anders zu denken und zu handeln“,
[weiterlesen …]

EBERLE Bau mit neuem Geschäftsfeld

Landau. „Räume zum Strahlen bringen“ ist bei EBERLE-Bau, Landau, Chefsache. Die Angebotspalette in der Bauwirtschaft bleibt nicht stehen. Geschäftsführerin Heike Eberle ist am vergangenen Wochenende mit dem Zertifikat einer Beraterin für Farb- und Raumgestaltung ausgezeichnet worden. Damit ergänzt das Unternehmen seine Bautätigkeit mit der anspruchsvollen Variante, auch die Lebens- und Wohnqualität zu verbessern. Teilnehmer aus
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Landau: Lions Flohmarkt Laden verlängert bis 12. Dezember

Landau. Am 31. Oktober hat der Lions Club Landau einen Flohmarkt als „Pop-up-Store“ im Landauer Quartier Chopin eröffnet und verkauft seither hochwertige Second-Hand-Waren für den guten Zweck. Im November wurde so bereits ein Erlös in Höhe von über 10.000 Euro erzielt. Nun wird der Verkauf bis zum 12. Dezember verlängert und Besucher*innen dürfen sich am
[weiterlesen …]

Schöne Aktion der Stadt und der Neustadter Blaulichtorganisationen

Neustadt. Jedes Jahr am 11. November erinnern wir uns mit Martinsumzügen und -feuer an die Geschichte des heiligen Martins. Der Geschichte nach, teilt er seinen wärmenden Mantel mit einem armen, frierenden Mann. Symbolisch hierfür werden jährlich leuchtende, wärmende Laternen gebastelt und bei Martinsumzügen durch die dunklen Straßen getragen. In diesem Jahr müssen diese Umzüge jedoch
[weiterlesen …]

WINESTREAM 3.0: „I scream, you scream, everybody wants WINESTREAM…”

St. Martin. WINESTREAM 3.0: „I scream, you scream, everybody wants WINESTREAM…” Wer hat denn jetzt einen Ohrwurm? Bei wem werden Erinnerungen wach? Wer ist neugierig geworden? Wer freut sich auf das nächste Event? Am 7. November 2020 ist es wieder soweit: Die erfolgreiche Onlineweinprobe geht in die dritte Runde. Die Veranstalter freuen sich, ganz besondere
[weiterlesen …]

Landau: „Lions Flohmarkt Laden“ für die gute Sache

Landau. Seit 1990 sind die Flohmärkte des Lions Clubs Landau Kult. Erst in der Roten Kaserne und später im Alten Kaufhaus wurden im September Haushaltswaren, Kleidung, Kunstwerke und mehr für den guten Zweck verkauft und die Erlöse von insgesamt 200.000 Euro für soziale Projekte aus der Region gespendet. Dieses Jahr musste der Flohmarkt Corona-bedingt ausfallen.
[weiterlesen …]

Ein Spaziergang durch die Geschichte: Nächster Öffnungstag des Landauer Stadtmuseums am 15. November

Landau. Herbstzeit ist Museumszeit: Das Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz freut sich an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr auf interessierte Besucher. Da der 1. November ein Feiertag ist, bleibt das Museum an diesem Tag geschlossen, sodass der nächste Öffnungstag Sonntag, 15. November, sein wird. Darauf macht
[weiterlesen …]

Jetzt wird´s WILD!: Virtuelles Kochevent der Stadt Kandel am 24. Oktober

Die Stadt Kandel lädt alle Kochbegeisterten ein, den eigenen Herd mit Profikoch Dominik Gees, Metzgerei Wenz und Foodbloggerin Katie anzuschmeißen und ein 4-Gängemenü zum Thema „Wild“ zu kochen. Uwe Jung vom Weingut Jung wird die passenden Weine dazu vorstellen und Familie Frey vom Küchenzentrum Frey gibt Ausblicke in die neusten Küchentrends. So geht´s:  Einfach Zutaten
[weiterlesen …]

24. Oktober in Kandel: Verbandsgemeinde versteigert Fahrräder

Kandel – Die Verbandsgemeinde Kandel führt am Samstag, 24. Oktober 2020, ihre jährliche Fahrradversteigerung durch. Die Fahrräder können ab 10 Uhr in der Gartenstraße 8 vor dem Hauteingang der Verwaltung besichtigt werden, die Versteigerung beginnt dann um 11 Uhr.  

Walsheim: Konzert der Pfälzischen Musikgesellschaft mit dem Martina Knochel-Quartett wird verschoben

Walsheim. Die Pfälzische Musikgesellschaft lud ursprünglich alle Musikfreunde zu einem Konzert mit dem Martina-Knochel-Quartett am 21. November in die Turnhalle Walsheim ein. Das Konzert hätte unter  AHA-Bedingungen stattfinden sollen. Nun kann das Konzert aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen vom 2. November nicht stattfinden. Wenn die Situation es zulässt, soll das Konzert am Samstag, 5. Dezember um
[weiterlesen …]

Wanderclub Nello e. V.: 2. Gourmet Hüttenfest am 6. März 2021

Weyher. Am Samstag, 6. März 2021 veranstaltet der Wanderclub Nello e. V. von 13.30 bis 18 Uhr auf der  urigen Nello Hütte sein 2. Gourmet-Hüttenfest. Gegen eine Spende ab 75 Euro erhält man eine Einladung zu diesem einzigartigen Fest. Einen kleinen visueller Eindruck gibt es hier: [Als Diashow zeigen]   Interessenten wenden sich bitte an
[weiterlesen …]

Nathan der Weise in Wörther Festhalle am 30. Oktober

Wörth – Das a.gon Theater gastiert mit seinem Schauspiel am 30. Oktober in der Wörther Festhalle. Aufgeführt wird „Nathan der Weise“, ein Schauspiel von Gotthold Ephraim Lessing. Darsteller sind unter anderem Peter Kremer und Michel Guillaume. Inhalt Jerusalem, zu Zeiten des dritten Kreuzzugs. Sultan Saladin wendet sich wegen eines Darlehens an den wohlhabenden und edelmütigen
[weiterlesen …]

5. November: Vortrag „1870/71 – Der letzte große europäische Krieg des 19. Jahrhunderts“

Landau. Im Rahmen der von der VHS Landau und der Bezirksgruppe Landau des Historischen Vereins der Pfalz veranstalteten Vortragsreihe wird am 5. November Dr. Harald Bruckert, Landau, zum Thema „1870/71 – Der letzte große europäische Krieg des 19. Jahrhunderts“ referieren. Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71 begann als traditioneller Kabinettskrieg und wurde dann zum Volkskrieg, der
[weiterlesen …]

Kandel: Wohnzimmerkonzert mit Speetschicht am 31. Oktober

Kandel – Die Band „Speetschicht“ lädt am 31. Oktober 2020 – also an Halloween – zur 2. Auflage ihres „Wohnzimmerkonzerts“ im Möbelhaus Bischoff ein. Die „Premiere“ im letzten Jahr schlug richtig ein, über 130 Musikfans waren gekommen. „Unsere Zuhörer sollen sich fühlen ´wie dehäm uff de Couch´“, hatte Bandleader Sascha Fath das Format erklärt. Dieses
[weiterlesen …]

JUST lädt ein: Mit der richtigen Förderung erfolgreich durch die Krise – Fördermittel für Unternehmen

Landau. Am Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr lädt JUST in den Gloria Kulturpalast Landau, Industriestr. 5, zu einem Vortrag mit Torsten Eichel ein. Gerade in Krisenzeiten, wenn die Liquiditätsreserven sich langsam aber zusehends aufzehren, gilt es, weitere wichtige Quellen für Mittelzuflüsse zu erschließen. Dies sichert den Erfolg des Unternehmens und reduziert die Risiken. Da kommt
[weiterlesen …]

Landtagskandidat Peter Lerch will Plakatflut eindämmen

Landtagsabgeordneter Peter Lerch hat in einem offenen Brief seinen fünf Mitbewerbern um ein Landtagsmandat im Wahlkreis 50 (Stadt Landau und Verbandsgemeinden Edenkoben, Maikammer) eine freiwillige Selbstbeschränkung bei der Anzahl der Wahlplakate vorgeschlagen. „Man gewinnt den Eindruck, dass die Anzahl der Plakate von Wahl zu Wahl immer mehr zunimmt“, so Lerch. Dabei wird der tatsächliche Nutzen
[weiterlesen …]

Zweibrücker Halloween – mit Abstand anders

Zweibrücken. Am Samstag, 31. Oktober ist Halloween und dieser Tag soll in Zweibrücken, trotz der Corona-Problematik, begangen werden. Speziell für die Kinder inszeniert. Entgegen der üblichen Vorgehensweise findet kein „Halloween-Spektakel“ auf dem Hallplatz und dem Schlossplatz statt. Aber, die bei den Kindern beliebte Halloween-Grusel-Modenschau wird durchgeführt. Mit Abstand anders, das hat sicher auch seinen Reiz.
[weiterlesen …]

Kastanienzeit und neuer Wein: Herbstmarkt in Burrweiler am 10. und 11. Oktober

Burrweiler. Goldener Oktober mit seinen herbstlichen Farben, Panoramablick am Fuße der St. Annakapelle bis hinüber zum Schwarzwald. Genuss pur bei einem Glas Wein und Pfälzer Spezialitäten. Ein ganz kleiner Kastaniemarkt im Rahmen der Möglichkeiten, aber mit viel Herzblut für Geselligkeit und den Genuss in der Natur. Am 10. und 11. Oktober findet in Burrweiler von
[weiterlesen …]

Aus aktuellem Anlass: Mehrere Tage der offenen Tür in der Waldorfschule Neustadt

Neustadt. In diesem Jahr hat sich die Waldorfschule Neustadt entschlossen, den traditionellen Tag der offenen Tür auf mehrere Tage zu verteilen, um mehr Interessenten den Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Die Tage der offenen Tür finden vom 6. bis 8. Oktober 2020 jeweils von 8 bis 12:45 Uhr in den Schulgebäuden der Maximilanstraße 16
[weiterlesen …]

Lachen-Speyerdorf: Schnupperkurs Segelfliegen

Lachen-Speyerdorf. Wie fühlt es sich an, ein Flugzeug zu steuern? Wie läuft der Flugbetrieb ab? Warum fliegt ein Flugzeug überhaupt? Fragen, die viele immer wieder faszinieren. Wen es schon immer gereizt hat, selbst einmal ein Flugzeug zu fliegen oder wer Antworten auf solche und andere Fragen zum Thema Fliegen bekommen will, kann sich bis zum
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin