Sonntag, 21. Juli 2019

Regional

Offenbacher Queichtalbad erstrahlt in neuem Glanz: Sport und Wellness pur

Offenbach. Ein Bilderbuchwetter das zum Schwimmen geradezu einlud: Das war heute (20. Juli) die richtige Kulisse um das Queichtalbad so richtig zu feiern. Grund war die Sanierung des Schwimmbeckens sowie der Technik. Von der Terrasse des italienischen Restaurants „Il Colosseo“, wo die kleine Feier stattfand, hatte man einen guten Blick über die Badelandschaft. „Grund ist,
[weiterlesen …]

Regional

Wörth/Maxau: Zweite Bauphase auf Rheinbrücke beginnt

Wörth/Maxau – Seit Anfang des Jahres wird die Rheinbrücke saniert. Dafür ist die B 10-Rheinbrücke in Fahrtrichtung Wörth vollständig gesperrt und der gesamte Verkehr verläuft über die südliche Brückenhälfte. Dieser erste Bauabschnitt wird nun am Wochenende fertiggestellt. Vom 13. Juli 2019 bis 15. Juli 2019 wurde das für die Ertüchtigung benötigte Schutzzelt abgebaut. Ab Montagmorgen,
[weiterlesen …]

Kreis Bad Dürkheim: Keime im Trinkwasser – Verwaltung empfiehlt abkochen

DÜW – Die Gemeindeverwaltung Haßloch haben am Donnerstag eine Abkochempfehlung des Trinkwassers für Haßloch, Iggelheim und Duttweiler und für den Brunnenweg in Altdorf  herausgegeben. Der Grund: Im Trinkwasser wurden bei einer Beprobung Coliforme Keime festgestellt. Coliforme Bakterien sind laut der Trinkwasserverordnung ein Verschmutzungsindikator. Die Gemeindewerke und das Gesundheitsamt sind derzeit dabei, die mögliche Ursache zu
[weiterlesen …]

Hockenheimer OB-Kandidaten: Anschlag ist unfassbar, feige und widerwärtig

Böhl-Iggelheim/Hockenheim. Der Hockenheimer Oberbürgermeister Dieter Gummer (SPD) ist am Montagabend (15. Juli) von einem Unbekannten in seinem Wohnort Böhl-Iggelheim mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Der 67-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Pressesprecher der Stadt Hockenheim, Christian Stalf erklärt: „OB Dieter Gummer befindet sich derzeit noch in stationärer Behandlung auf der Intensivstation eines Krankenhauses.
[weiterlesen …]

Gefängnismauer mit Stacheldraht

Germersheim: Brutaler Vergewaltiger muss elf Jahre hinter Gitter

Germersheim – Die 3. Große Strafkammer des Landgerichts Landau hat einen 41-jährigen Mann aus Germersheim zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von elf Jahren und neun Monaten verurteilt. Er ist der besonders schweren Vergewaltigung in zwei Fällen, in einem Fall in Tateinheit mit Geiselnahme und gefährlicher Körperverletzung für schuldig befunden worden. Eine von dem Mann schwer gequälte Frau
[weiterlesen …]

Mario Brandenburg: „Von der Leyen muss sich an vollmundigen Ankündigungen messen lassen“

Südpfalz – Der südpfälzische FDP-Bundestagsabgeordnete Mario Brandenburg hat als erster Spitzenpolitiker der Südpfalz zur Wahl Ursula von der Leyens zur EU-Kommissionspräsidentin geäußert. „Ursula von der Leyen ist zur neuen Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Sie wird als erste Frau in der europäischen Geschichte dieses bedeutende Amt bekleiden. Doch wird sie es auch ausfüllen?“, fragt Brandenburg Die
[weiterlesen …]

„Wir sind BUNT“:  BBS erhält als siebte Landauer Schule Auszeichnung  „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Landau – Eine „fette“ Sache: Die Berufsbildende Schule wurde als siebte Landauer Schule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Nach dem Otto-Hahn-Gymnasium, der Berufsbildenden Schule Jugendwerk St. Josef, dem Eduard-Spranger-Gymnasium, dem Max-Slevogt-Gymnasium, der Maria-Ward-Schule und der IGS beteiligen sich nun auch die Schüler der BBS an dem bundesweiten Schulprojekt des Vereins Aktion
[weiterlesen …]

Eisdielen unter der Lupe: Keime in jedem zehnten Speiseeis – bei Sahne in jeder zweiten Portion

Gehört zum Sommer wie der Badesee: Ein leckeres Eis aus der Eisdiele. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat 2018 und 2019 insgesamt über 1000 Proben Speiseeis aus Eisdielen, Konditoreien und Gaststätten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 100 Proben wurden beanstandet. Das entspricht einer Quote von rund 10 Prozent. Bei der Hälfte der beanstandeten Proben war das Eis mit
[weiterlesen …]

Weingarten: Zwei Autos in Brand gesteckt

Weingarten – In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 3 Uhr brannte in der Straße „Im Wirthsgarten“ ein Auto. Der geschätzte Sachschaden am PKW beläuft sich auf 50.000 Euro. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag war ein Fahrzeug am Schlossberg in Brand gesetzt worden. Hier liegt der Schaden bei 35.000 Euro. Nach
[weiterlesen …]

Trippstadt: Auto rast in Fußgänger – wer ist gefahren?

Trippstadt (Kreis Kaiserslautern) – Ein mutmaßlicher Raser hat am Sonntag zwei Fußgängerinnen schwer verletzt, eine von ihnen lebensgefährlich. Der rote Mitsubishi Eclipse, ein Sportwagen, soll am Sonntag mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Hauptstraße gefahren sein. Das berichteten Zeugen der Polizei. In dem Auto saßen ein 18- und ein 19-Jähriger. Die Polizei muss nun klären, welcher
[weiterlesen …]

Annweiler: Nach umfassendem Umbau und gründlicher Modernisierung Wasgau-Center wieder eröffnet

Annweiler. Nach rund acht Monaten Bauzeit und sechs Wochen Schließung für den Innenausbau zeigt sich der Wasgau Frischemarkt in Annweiler, Landauer Straße 33, in beeindruckender Weise größer, moderner und nachhaltiger. Davon konnten sich zahlreiche geladene Gäste am Vorabend zur offiziellen Wiedereröffnung am 11. Juli überzeugen. In seiner Ansprache konnte Amboise Forssmann-Trevedy, Vorstandssprecher der Wasgau AG
[weiterlesen …]

Partymeile „Landauer Sommer 2019“: Auf sieben Bühnen Live-Musik

Landau. In diesem Jahr feiert die Stadt vom 12. Juli bis 14. Juli auf insgesamt sieben Bühnen den Landauer Sommer. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes Programm unterschiedlichster Musikrichtungen. Seit der Eröffnung am Freitag durch OB Thomas Hirsch und der Landauer Weinprinzessin Alicia, tanzt hier der Bär – sprich wurde die ganze
[weiterlesen …]

Grundwasser in Ludwigshafen teilweise radioaktiv belastet

Ludwigshafen – In Ludwigshafen ist Grundwasser teilweise radioaktiv belastet. Das geht aus einem im August 2018 erstellten Gutachten hervor, das die Landesbehörde Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) herausgab. Demnach seien radioaktive „Einträge in das Grundwasser eingetreten“. Zuletzt wurden bis zu 140 Mikrogramm Uran pro Liter Wasser gemessen. Das ist das 14-Fache des Grenzwerts für
[weiterlesen …]

Leon Bauer, der „Löwe aus der Pfalz“: „Es war eine alles-oder-nichts-Entscheidung“

Hatzenbühl – Boxen ist nicht nur sein Beruf, sondern seine Leidenschaft. Wenn man mit Leon Bauer über seine Passion spricht, sprudelt es förmlich aus ihm heraus. Der 20-Jährige, der unter dem Kampfnamen „Der Löwe aus der Pfalz“ antritt, wählt deutliche Worte, hat eine klare Meinung und ist authentisch. Im Interview mit dem Pfalz-Express spricht Leon
[weiterlesen …]

Gefahrstofflager im US-Depot: „Eigentlich ist mir das nicht recht“

Germersheim – „Das ist mir eigentlich nicht recht“, „finde ich nicht gut“ – so oder so ähnlich lauteten die Aussagen bei einer Bürgerbefragung, die die Bürgerinitiative (BI) „Kein Gefahrstofflager“ am Dienstag am Königsplatz durchgeführt hatte. Die BI hatte auch einen Infostand aufgebaut.  Nach den jüngsten Entwicklungen, bei denen die Kreisverwaltung zu der Erkenntnis gelangt ist,
[weiterlesen …]

Rheinbrücke: Schutzzelt wird am Wochenende abgebaut – nur ein Fahrstreifen Richtung Wörth

Wörth/Maxau – Das Schutzzelt auf der Rheinbrücke wird am Wochenende abgebaut. Das teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Daher wird ab Samstag, 13. Juli, ab 21 Uhr, bis Montag, 15. Juli, 5 Uhr, der rechte Fahrstreifen der Baustellenverkehrsführung in Fahrtrichtung Wörth gesperrt. Für den Verkehr in Richtung Wörth steht dann in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen zur
[weiterlesen …]

Verleihung der Landauer Universitätspreise im Rathaus: OB Hirsch bringt Sorge um Uni-Standort Landau zum Ausdruck

Landau. Herzlichen Glückwunsch an Dr. Michaela Lichti, Clara Christner, Maike Lampert und David Spies: Die vier Akademiker sind jetzt mit den Universitätspreisen ausgezeichnet worden, die der Freundeskreis der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau einmal im Jahr für die besten wissenschaftlichen Arbeiten vergibt. Die Feierstunde fand zum dritten Mal in Folge im Empfangssaal des Landauer Rathauses
[weiterlesen …]

Die Weichen sind gestellt: Die Stadt Landau auf dem Weg der Klimaanpassung

Landau. Große Trockenheit im Sommer, unterbrochen durch immer häufigere Starkregenereignisse:  Der Klimawandel ist in aller Munde. Auch die Stadt Landau sieht sich vor neue Herausforderungen gestellt. Die südpfälzische Metropole hat sich im Jahr 2017 auf den Weg gemacht, um zukunftsweisende Konzepte und Strategien für einen besseren Umgang mit den unvermeidbaren Folgen des Klimawandels zu erarbeiten.
[weiterlesen …]

1. Zweibrücker Brettspieltag: Lust am Spiel ist ungebrochen

Zweibrücken. Bei warmen bis heißen Wetter startete am 6. Juli der „1. Zweibrücker Brettspieltag“. In der gesamten Fußgängerzone und auf dem Hallplatz standen Bierzeltgarnituren, die als Spieltische dienten. Besucher konnten einfach Platz nehmen mit ihrem mitgebrachten Spiel loslegen oder sich neue Spiele erklären lassen. Mitglieder Spielelagune Saar e.V. und der Gedankenwelten e.V. erklärten auf dem
[weiterlesen …]

Hate Speech: Hotline für bedrohte Kommunalpolitiker soll kommen

RLP – Ein Gespräch am Montag zwischen Innenminister Roger Lewentz (SPD) und Vertretern kommunaler Spitzenverbände hat als Ergebnis eine geplante Hotline für bedrohte Kommunalpolitiker zur Folge. Sie soll beim Landeskriminalamt (LKA) eingerichtet werden. Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Martin Haller, sagte „Heute ist sehr deutlich geworden, dass Rheinland-Pfalz achtsam, schlagkräftig und wohlüberlegt handelt, um gegen
[weiterlesen …]

Landauer SPD-Antrag: Kein Einweggeschirr bei städtischen Veranstaltungen

Landau. Die Landauer SPD-Stadtratsfraktion will offensichtlich der neuen „Klimakoalition“ im Landauer Stadtrat nicht einfach so die Umweltthemen überlassen. Auf die Tagesordnung der nächsten Stadtratssitzung lässt sie deshalb die Plastikvermeidung bei städtischen Veranstaltungen setzen. „Der Stadtrat fordert die Stadtverwaltung dazu auf dafür zu sorgen, dass bei allen Veranstaltungen, die von der Stadt Landau organisiert werden, ab
[weiterlesen …]

Kurz zum dritten Mal in Landau: Heiße Versammlungen – hitzige Reden

Landau. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden am 6. Juli drei angemeldete Versammlungen, zwei davon mit Demozügen durch die Innenstadt, in Landau statt. Um es schon vorweg zu nehmen: Laut Polizei seien die Versammlungen „ohne besondere Vorkommnisse“ verlaufen. In drei Fällen seien Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz eingeleitet worden, weil Versammlungsteilnehmer gegen das Vermummungsverbot verstoßen hatten.
[weiterlesen …]

Sanierungen und Modernisierungen für rund 3 Millionen Euro: Stadt Landau nutzt Sommerferien für Bauarbeiten an ihren Schulen

Landau. Die Sommerferien sind zum Bauen da: In den „großen Ferien“ 2019 stößt das städtische Gebäudemanagement (GML) an den Landauer Schulen Maßnahmen für rund 3 Millionen Euro an – die laufenden Großbaustellen Erweiterung der Grundschule Süd (1,5 Millionen Euro) und Neubau der Sporthalle West (3,62 Millionen Euro im Jahr 2019) nicht eingerechnet. OB Thomas Hirsch,
[weiterlesen …]

Zur Diskussion Umgestaltung der Königstraße: SPD fordert Koalitionäre zum Gespräch mit Ladenbesitzern auf

Landau. Die Koalition zwischen CDU, Grünen und FDP im Landauer Stadtrat steht. Zur Kommunikation der Jamaika-Koalitionäre mit den Ladenbesitzern in der Königstraße hat sich SPD-Fraktionsvorsitzender Florian Maier klar positioniert. „Bei meinen gestrigen Besuchen von Geschäften in der Königstraße musste ich feststellen, dass die zukünftigen Koalitionäre auch eine Woche nach Veröffentlichung des Koalitionsvertrages noch nicht das
[weiterlesen …]

Stadt Landau, Landkreise SÜW und Germersheim sowie Freundeskreis der Universität Koblenz-Landau besorgt wegen Uni-Reform: „Strahlkraft der Uni in die Region darf nicht gefährdet werden“

Landau. Sorgenvolle Gesichter, die Bände sprachen: Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz der Stadt Landau, der Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße sowie des Uni-Freundeskreises, machten der Landauer OB Hirsch, der Germersheimer Landrat Dr. Brechtel, SÜW-Landrat Seefeldt und Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli, Vorsitzender des Landauer Freundeskreises der Universität und früherer Vize-Präsident deutlich, wie wichtig ihnen das gemeinsame Anliegen,
[weiterlesen …]

Germersheim: Keine Immissionsschutzprüfung notwendig für Gefahrstofflager in US-Depot [mit Video]

Germersheim – Im US-Depot darf das Gefahrstofflager von 70 auf 1.900 Tonnen erweitert werden – und zwar ohne immissionsschutzrechtliches Verfahren und Genehmigung. Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel bei einer Pressekonferenz am Mittwochnachmittag mit. Das bereits laufende Verfahren dazu – eigentlich zu 90 Prozent abgeschlossen – wird damit abgebrochen. Künftig geht es nur noch um
[weiterlesen …]

Vier Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 4. Oktober

Pfalz. Vier Kandidatinnen stellen sich in diesem Jahr zur Wahl der 81. Pfälzischen Weinkönigin. Am 4. Oktober 2019 hat die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft die Wahl zwischen Christina Fischer aus Göcklingen, Tamara Fränzle aus Meckenheim, Anna-Maria Löffler aus Haßloch und Rosa Rummel aus Landau-Nußdorf. Sie alle werden ein Jahr lang
[weiterlesen …]

Extreme Hitze: Landauer Schwanenweiher umgekippt – Sauerstoffreiches Queichwasser soll es richten

Landau. Die extreme Hitze, die das Wasser des Schwanenweihers im Ostpark auf über 28 Grad erhöht hatte, führte am Montag (1. Juli) dazu, dass der Weiher umkippte und hunderte toter Fische an die Wasseroberfläche getrieben wurden. Die SGD Süd hatte daraufhin eine Ausnahmegenehmigung erteilt, damit Wasser aus der Queich in den Schwanenweiher eingeleitet werden durfte.
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Notarztwagen

Bruchsal: Kleinflugzeug kracht in Baumarkt – mindestens drei Tote

Bruchsal –  Am frühen Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in einen „Bauhaus“-Baumarkt gestürzt – der Flieger krachte in die Fassade. Bislang geht die Polizei von mindestens drei Toten aus. Vermutlich handelt es sich um die Insassen des Flugzeugs, drei 72, 57 und 56 Jahre alte Männer. Das Gelände wurde geräumt. Wie es zu dem Unglück kommen
[weiterlesen …]

auswärtiges amt Schild

Bundesregierung verlangt von Iran Tanker-Freigabe

Berlin  – Die Bundesregierung verlangt vom Iran auch die Freigabe des noch festgehaltenen Tankers. „Wir fordern den Iran nachdrücklich auf, auch das zweite Schiff und seine Besatzung unverzüglich freizugeben“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts am Samstag. Die Bundesregierung verurteile die Festsetzung von zwei Handelsschiffen im Golf „auf das Schärfste“. Dies sei ein „nicht zu
[weiterlesen …]

Iran stoppt westliche Tanker

Teheran  – Der Iran hat am Freitag vorübergehend zwei westliche Tanker in der Straße von Hormus gestoppt. Zunächst wurde die unter britischer Flagge und zu einem schwedischen Unternehmen gehörende „Stena Impero“ festgesetzt, weil sie angeblich gegen „internationale maritime Regeln“ verstoßen habe, wie die iranischen „Revolutionsgarden“ mitteilten. Das Schiff sei beschlagnahmt und zu einem iranischen Hafen
[weiterlesen …]

Merkel kündigt Entscheidung im Klimakabinett für September an – Freude über AKK und VdL

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Entscheidungen im Klimakabinett, das sich am Donnerstag mit dem Gutachten zum CO2-Preis befasst hat, für den September angekündigt. „Wir wollen hier die Entscheidungen am 20. September im Klimakabinett treffen. Das wird rechtzeitig sein vor dem großen Gipfel, zu dem der der UN-Generalsekretär António Guterres eingeladen hat“, sagte
[weiterlesen …]

Werte-Union will komplette „Abriegelung“ der Mittelmeerroute

Berlin  – Die sogenannte „Werte-Union“ will eine „vollständige Abriegelung der Mittelmeerroute nach australischem Vorbild“. Dies sei „die einzige praktisch umsetzbare und zielführende Möglichkeit“, um zu verhindern, dass weiterhin Einwanderer im Mittelmeer ertrinken. „Die deutsche Bundesregierung wird deshalb aufgefordert, schnellstmöglich und gemeinsam mit europäischen Partnern wie Österreich und Italien geeignete Maßnahmen hierfür zu finden und durch
[weiterlesen …]

Trump: USA haben iranische Drohne abgeschossen

Washington – Die USA haben nach Angaben ihres Präsidenten Donald Trump eine iranische Drohne abgeschossen. Der Vorfall habe sich in der Straße von Hormus ereignet, teilte Trump am Donnerstag mit. Die Drohne soll auf unter 1000 Meter an ein US-Marineschiff herangekommen sein. „USS Boxer took defensive action against an Iranian drone. The drone was immediately
[weiterlesen …]

Umweltministerin will das Fliegen teurer machen: Ökosteuer für Tickets geplant

Berlin – Vor der Sitzung des Klimakabinetts am Donnerstagabend hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) den Druck auf die gesamte Bundesregierung erhöht, ein umfassendes Klimaschutzpaket zu beschließen, welches auch den Flugverkehr einbezieht. „Ich bin der Meinung, dass auch der Flugverkehr die Kosten der Klimagasemissionen tragen und sich dies in den Flugpreisen abbilden muss“, sagte Schulze der
[weiterlesen …]

Razzia gegen islamistische Gefährder in NRW

Köln – Im Raum Düren sowie in Köln hat die nordrhein-westfälische Polizei am frühen Donnerstagmorgen Wohnungen von Gefährdern aus dem islamistischen Umfeld durchsucht. Hintergrund seien Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden, die auf einen Terrorverdacht hindeuteten, teilte die Polizei mit. Im Zentrum der Ermittlungen stehe eine Wohnung in Düren, in der die Polizei aktuell nach weiteren konkreten Anhaltspunkten
[weiterlesen …]

Fall Lügde: 49-Jähriger zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt

Detmold  – Das Landgericht Detmold hat im Prozess um den Missbrauchsfall Lügde einen 49-jährigen Mann zu einer Haftstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Dem 49-Jährigen aus Niedersachsen werde vorgeworfen, in den Jahren 2010 bis 2011 an mindestens vier Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern teilgenommen zu haben, hieß es am Mittwoch zur Begründung. Zudem müsse
[weiterlesen …]

US-Gericht verurteilt „El Chapo“ zu lebenslanger Haftstrafe

New York  – Der ehemalige Chef des mexikanischen Sinaloa-Drogenkartells, Joaquín „El Chapo“ Guzmán Loera, ist von einem US-Gericht zu einer lebenslangen Haftstrafe plus 30 Jahre verurteilt worden. Das entschied das US-Bezirksgericht im New Yorker Stadtbezirk Brooklyn am Mittwoch. Die Staatsanwaltschaft hatte den Richter Brian Cogan aufgefordert, „El Chapo“ wegen des illegalen Gebrauchs von Schusswaffen zu
[weiterlesen …]

Impfung in den Arm mit einer Spritze

Kabinett bringt Impfpflicht gegen Masern auf den Weg

Berlin  – Die Bundesregierung hat das geplante Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern auf den Weg gebracht.  Das Kabinett fasste am Mittwochvormittag einen entsprechenden Beschluss.  Der Entwurf für das Masernschutzgesetz sieht vor, dass alle Kinder beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten beide empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen müssen. Diese Pflicht gilt außerdem für Erzieher, Lehrer
[weiterlesen …]

Kramp-Karrenbauer offiziell zur Verteidigungsministerin ernannt – Ernennungsurkunde erhalten

Berlin  – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Ursula von der Leyen (CDU) offiziell als Verteidigungsministerin abgelöst. Kramp-Karrenbauer erhielt am Mittwochvormittag von Bundesratsvizepräsident Michael Müller (SPD) im Schloss Bellevue in Berlin ihre Ernennungsurkunde. Zuvor wurde von der Leyen die Entlassungsurkunde überreicht. Weil Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aktuell im Urlaub weilt und Bundesratspräsident Daniel Günther (CDU) sich auf einer
[weiterlesen …]

Kramp-Karrenbauer soll neue Verteidigungsministerin werden

Berlin – Nach Informationen der „Welt“ soll die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer neue Verteidigungsministerin werden. Kramp-Karrenbauer würde damit auf Ursula von der Leyen folgen, die am Dienstag zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt wurde. Laut „Welt“-Korrespondent Robin Alexander haben das Teilnehmer einer Telefonschaltkonferenz des CDU-Präsidiums bestätigt. Auch die Deutsche Presse Agentur hatte darüber berichtet und bezog sich ebenfalls auf
[weiterlesen …]

Ursula von der Leyen ist neue EU-Kommissionspräsidentin

Brüssel – Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt worden. Sie erhielt bei der Abstimmung im EU-Parlament am Dienstagabend 383 Ja-Stimmen, 327 EU-Abgeordnete stimmten gegen von der Leyen. Dabei gab es 23 Enthaltungen und eine ungültige Stimme. Die erforderliche Anzahl für die absolute Mehrheit lag bei 374 Stimmen. Von der Leyen
[weiterlesen …]

Christine Lagarde tritt als IWF-Chefin zurück

Washington  – Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat ihren Rücktritt angekündigt, um sich auf ihre Kandidatur für das Amt der Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) zu konzentrieren. Sie habe den IWF-Vorstand darüber informiert, dass sie von ihrem Amt als IWF-Chefin zurücktreten werde, teilte Lagarde am Dienstag in Washington mit. Ihr Rücktritt solle
[weiterlesen …]

Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller gestorben

Berlin  – Der frühere Bundeswirtschaftsminister und langjährige Vorstandsvorsitzende der RAG-Stiftung, Werner Müller, ist tot. Er starb am Montagabend im Alter von 72 Jahren nach langer Krankheit, bestätigte eine Sprecherin der Stiftung der „Rheinischen Post“ (Online-Ausgabe). Müller war an Krebs erkrankt. Der ehemalige parteilose Politiker war von 1998 bis 2002 Bundesminister für Wirtschaft und Technologie. Nach
[weiterlesen …]

Bewerbungsrede als EU-Kommissionspräsidentin: Von der Leyen will „Green Deal“ für Europa

Straßburg – Ursula von der Leyen (CDU) hat angekündigt, im Fall ihrer Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin eine Art „Green New Deal“ für Europa umsetzen zu wollen. Sie wolle, dass Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt werde, sagte die CDU-Politikerin am Dienstagmorgen in ihrer Bewerbungsrede im EU-Parlament in Straßburg. Sie wolle das erste europäische
[weiterlesen …]

Verteidigungsministerin von der Leyen tritt Mittwoch zurück

Ursula von der Leyen (CDU) will am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurücktreten. Dabei sei ihre Entscheidung unabhängig davon, ob sie zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt wird. „Ich möchte morgen das Vertrauen des Europäischen Parlaments gewinnen. Unabhängig vom Ausgang werde ich am Mittwoch als Verteidigungsministerin zurücktreten, um meine volle Kraft in den Dienst für Europa zu stellen“, teilte
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Annweiler: Nach umfassendem Umbau und gründlicher Modernisierung Wasgau-Center wieder eröffnet

Annweiler. Nach rund acht Monaten Bauzeit und sechs Wochen Schließung für den Innenausbau zeigt sich der Wasgau Frischemarkt in Annweiler, Landauer Straße 33, in beeindruckender Weise größer, moderner und nachhaltiger. Davon konnten sich zahlreiche geladene Gäste am Vorabend zur offiziellen Wiedereröffnung am 11. Juli überzeugen. In seiner Ansprache konnte Amboise Forssmann-Trevedy, Vorstandssprecher der Wasgau AG
[weiterlesen …]

Wörth: Haushaltssituation der Stadt dramatisch verschlechtert

Wörth – Geänderte Gewerbesteuermessbescheide haben nach Angaben der Stadt die Finanzsituation dramatisch verschlechtert. Es sei zu einem „massiven Einbruch des Gewerbesteueraufkommens“ gekommen. Das Bankguthaben der Stadt, das zu Beginn des Jahres 2019 bei rund 44,5 Millionen Euro lag, wird dadurch vollständig aufgezehrt. Schon im August müssen Kassenkrediten aufgenommen werden. „Dieser vollkommen unerwartete und in der
[weiterlesen …]

Ausbildungsprüfungen: Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden

Landau. Am 28. Juni ist die Prüfungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 mit den letzten mündlichen Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zu Ende gegangen. Im Prüfbezirk Landau der IHK Pfalz haben 325 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und beginnen jetzt als Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Bereits am 7. und 8. Mai
[weiterlesen …]

Marquardt Küchen: Spezialist für besondere Küchen mit Granit

Neustadt/Mannheim. Wer wollte bestreiten, dass die Küche einer der wichtigsten Räume in einem Haus oder einer Wohnung ist! Hier wird mit Freunden und der Familie gekocht, es werden Gäste empfangen, da hält man sich auf, eben nicht nur zum Kochen. Die Küche wird zum repräsentativen Aufenthaltsort, wo man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. „Ich
[weiterlesen …]

Amazon-Paket

EuGH: Online-Händler müssen nicht per Telefon erreichbar sein

Luxemburg  – Online-Händler sind nicht dazu verpflichtet, dem Verbraucher vor Vertragsabschluss stets eine Telefonnummer zur Verfügung zu stellen. Sie müssten dem Verbraucher jedoch ein Kommunikationsmittel bereitstellen, über das er mit ihnen schnell in Kontakt treten und effizient kommunizieren könne, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch. Nach deutschem Recht sind Unternehmer verpflichtet, vor Abschluss eines
[weiterlesen …]

Kreishandwerkerschaft Südpfalz – Deutsche Weinstraße: Wiedereinführung der Meisterpflicht ist nötig

Aktuell befasst sich der Wirtschaftsausschuss des Bundestages mit der Wiedereinführung der Meisterpflicht. 2004 wurde die Meisterpflicht in 53 Handwerken, darunter Fliesenleger, Estrichleger und Raumausstattern abgeschafft. „Mit gravierenden Folgen für das Handwerk und damit für deren Auftraggeber“, so die Kreishandwerkerschaft Südpfalz-Deutsche Weinstraße. Der Meistertitel des Handwerks stehe für erfolgreiches Unternehmertum und damit für Qualität. Dies erhöhe
[weiterlesen …]

Germersheim: VR Weintage vor grandioser Kulisse

Germersheim – Die Kulisse könnte eindrucksvoller nicht sein: Die mächtige Germersheimer Festung im Hintergrund, dazu der Park Fronte Lamotte und die lavendelbewachsenen Zierstreifen am Bürgerhaus – exzellenter geht es kaum. Dorthin sind also nun die VR Weintage umgezogen, nachdem der ursprüngliche Veranstaltungsort Fronte Beckers wegen strenger Brandschutzauflagen nicht mehr genutzt werden kann. Man sei froh,
[weiterlesen …]

Neues Baugebiet „Im Niederfeld II“ in Billigheim-Ingenheim

Billigheim-Ingenheim – Über 30 Bauplätze entstehen im neuen Baugebiet „Im Niederfeld II“ in Mühlhofen, einem Ortsteil der Gemeinde Billigheim-Ingenheim, mit dessen Erschließung im Jahr 2020 begonnen wird. Die Gemeinde hat die Erschließungsgesellschaft Südpfalz-Mühlhofen, die sich aus der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH aus Landau und der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH aus Ludwigshafen zusammensetzt, mit der Erschließung der
[weiterlesen …]

FCH Innovation Award: VR Bank Südpfalz für ihre Innovationen ausgezeichnet

Südpfalz/Berlin – Die FCH Gruppe AG und die Allensbach Hochschule haben im Spreespeicher in Berlin die Innovation Awards an die innovativsten Banken in Deutschland verliehen. Darunter die VR Bank Südpfalz, die sich in der Kategorie Customer Experience knapp vor den anderen teilnehmenden Banken durchsetzte. Wesentliche Gründe für die positive Bewertung der Jury waren neben dem
[weiterlesen …]

Festungskooperationen sollen Touristen anlocken

Grenzübergreifende Kooperation, Marketinginitiativen und gemeinsame Förderprojekte waren die Themen der dritten Fachtagung zum Ausbau der Festungskooperation in der deutsch-französischen Grenzregion Oberrhein, die rund 30 Teilnehmer nach Germersheim führte. Die Region Oberrhein verfügt über die mit größte Dichte an Festungsmonumenten aus 2000 Jahren. Spätestens seit dem Beitritt der Festungsstadt Germersheim zum Europäischen Festungstourismus und Festungsmarketing-Netzwerk im
[weiterlesen …]

„Jedes Kind soll schwimmen können“: Sparkassenstiftung unterstützt Kinder beim Schwimmen lernen

SÜW. Immer weniger Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter können schwimmen. Deshalb hat die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße die Aktion „Jedes Kind soll schwimmen können“ ins Leben gerufen. Initiiert wurde die Aktion vom Stiftungskuratorium, dem neben den beiden Vorständen der Sparkasse auch Landrat Dietmar Seefeldt, der Oberbürgermeister der Stadt Landau Thomas Hirsch und der Stadtbürgermeister von Edenkoben
[weiterlesen …]

Forderungen der Wirtschaft verabschiedet: Beschlüsse der IHK-Vollversammlung in Pirmasens

Ludwigshafen/Pirmasens. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat bei ihrer Frühjahrssitzung die „Forderungen der Wirtschaft für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsraum Pfalz“ beschlossen. Diese Leitlinien auf Basis der IHK-Standortumfrage hatten die Delegierten bei der letzten Vollversammlung in Workshops weiterentwickelt. Auch die Mitgliedsunternehmen konnten ihre Anmerkungen über das IHK-Beteiligungsportal einbringen. Als wichtigste Themen für
[weiterlesen …]

Dein Job – Deine Ideen: Das Technologie-Netzwerk Südpfalz in Annweiler präsent

Annweiler. Unter dem Slogan „Dein Job – Deine Ideen“ stellt sich das Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V. auf er Innovationsmeile des Rheinland-Pfalz-Tages in Annweiler vor. „Wir wollen unter dem Dach des TechNetz die Kompetenzen unserer Mitgliedsunternehmen präsentieren.“, so fasst der Geschäftsführer des Technologie-Netzwerk Marcus Ehrgott die Motivation zusammen. Er freut sich, dass gleich mehrere Unternehmen aus dem
[weiterlesen …]

32. Weintage der Südlichen Weinstrasse: Großes Lob für Sonderthema „Easy Pfälzer“

Landau. Am 24. Juni gingen die Weintage der Südlichen Weinstrasse im Frank-Loebschen Haus und im Alten Kaufhaus mit dem Fachbesuchertag zu Ende. An zwei gut besuchten Publikumstagen am Freitag und Samstag konnten sich Gäste aus Nah und Fern dieses Jahr bei angenehmen Temperaturen über das breite Weinsortiment der Südlichen Weinstrasse informieren und ihre Favoriten aus
[weiterlesen …]

VR Bank-Geißbock: Tradition trifft auf Zukunftsvision

Annweiler. Trinken, Schlemmen und Genießen hat in der Südpfalz Tradition – auch beim Rheinland-Pfalz-Tag, der die Trifelsstadt am Wochenende in die größte Fußgängerzone des Landes verwandeln wird. Der Pfälzische Lebensstil prägt vor allem das von der Stadt gewählte Schwerpunktthema Kulinarik: Mit dabei die Mitarbeiter der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG. „Es ist für uns eine
[weiterlesen …]

Helle Nacht in Bad Bergzabern am 6. Juli

Bad Bergzabern – Wie in den letzten Jahren findet auch in diesem Jahr am 5. Juli die „Helle Nacht“ in Bad Bergzabern statt. In der Zeit von 18 bis 24 Uhr halten die Einzelhändler besondere Angebote für die Kunden bereit. In der Hellen Nacht entsteht ein ganz besonderes Flair – durch die vielen Lichter, die
[weiterlesen …]

Angelegenheiten per Video-Chat regeln: Neupotzer und Rheinzaberner können über VR-SISy mit Verbandsgemeinde sprechen

Neupotz/Rheinzabern  – Es geht vorwärts mit der Moderne: Mehr digitalen Service bietet die Verbandsgemeinde Jockgrim ab sofort ihren Bürgern in den Gemeinden Neupotz und Rheinzabern. Über das Videokommunikationssystem „VR-SISy“ kann von den Filialen der VR Bank Südpfalz mit der Verbandsgemeindeverwaltung kommuniziert werden. Karl Dieter Wünstel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim, zeigte wie es geht und betrat
[weiterlesen …]

Geschäftsjahr 2018: Sparkasse Südliche Weinstraße zieht erfolgreich Bilanz – starkes Kreditwachstum bei Privat- und Firmenkunden, deutlicher Anstieg der Sichteinlagen

Landau. Bernd Jung, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südliche Weinstraße, zeigt sich auch im 183. Sparkassen-Jahr „sehr zufrieden“ mit den aktuellen Zahlen der Jahresbilanz 2018. Die Bilanzsumme ist um 159 Mio. Euro wieder leicht gestiegen und beläuft sich auf 3.031 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss bleibt mit 7,6 Mio. Euro um 0,6 Mio. Euro unter dem Vorjahresergebnis. Das
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Bürgermeister Ingenthron bei der Weinkerwe: „Mörzheim entwickelt sich wunderbar“

Mörzheim. In Mörzheim wird gefeiert: Vom 19. bis 22. Juli findet wieder die Mörzheimer Weinkerwe statt. Bei der Eröffnung am Freitag im Weingut Wambsganß, begrüßte Hausherrin Ilse Wambsganß eine kleine Kerwedelegation in ihrem Haus und dem wunderschönen Garten, der schon mit etlichen Gästen besetzt war. Bürgermeisterin Dorothea Müller, Weinprinzessin Alicia und Bürgermeister Dr. Ingenthron sowie
[weiterlesen …]

3. Young- und Oldtimertreffen in Dammheim am 18. August

Landau-Dammheim. Am Sonntag, 18. August, ab 11 Uhr findet in Landau-Dammheim am Sportplatz das 3. Young-und Oldtimertreffen statt. „Bereits nach dem großen Erfolg beim zweiten Treffen 2018, mit über 700 Fahrzeugen, erwarten wir noch weitere Besucher mit ihren schönen Fahrzeugen. Dieses Jahr mit zusätzlichen hunderten Stellplätzen, verbesserter Verkehrsregelung und weiteren Essensständen, um dem Ansturm gerecht
[weiterlesen …]

Installation Friederike Bühler in der Landauer Stiftskirche ab 4. August: Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein

Landau. Am Sonntag, 4. August, 10 Uhr, wird in der Landauer Stiftskirche eine Installation von Friederike Bühler eröffnet zu dem Thema: „Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein“. Die Installation, die aus 1 Fahne und 12 Leinwandbildern besteht, geht eine Verbindung mit dem kirchlichen Raum ein. Das Wort Segen ist darauf in
[weiterlesen …]

Nachtflohmarkt in Kandel am 27. Juli

Kandel – Zum sechsten Mal findet am 27. Juli in Kandel ein Nachtflohmarkt statt.In historischem Ambiente und bei hoffentlich lauen Sommernachtstemperaturen können Verkäufer ihre Waren anbieten. Käufer oder Besucher haben die Möglichkeit, bis spät in die Nacht ihr Schnäppchen zu machen. Auch an die kulinarische Versorgung ist gedacht. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, die
[weiterlesen …]

Sparkassentag am 7. September im Haßlocher Holiday Park

Haßloch. Am 7. September 2019 lädt die Sparkasse Rhein-Haardt im Holiday Park Haßloch zum Sparkassen-Tag ein. Zu diesem Erlebnistag mit besonderen Attraktionen bietet die Sparkasse vergünstigte Eintrittskarten. Jugendliche sowie Erwachsene (über 1 m Körpergröße) erhalten für 14,50 Euro statt 35,50 Euro bzw. 30,50 Euro das Vorzugsticket. Kinder bis 1 m zahlen 12,50 Euro und für
[weiterlesen …]

FC Hauenstein feiert 100. Geburtstag mit der Weisweiler-Elf am 27. Juli

Hauenstein. Zum besonderen Anlass gibt’s ein ganz besonderes Match. Der SC Hauenstein feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und hat berühmte Gäste eingeladen. Am Samstag, 27. Juli um 15 Uhr gastiert die Weisweiler-Elf, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, im Stadion am Needing und trifft dort auf eine Auswahl ehemaliger Spieler des Jubiläumsvereins, der so
[weiterlesen …]

21. Juli in Germersheim: Sonntags-Matinee am Rhein mit Sprechergruppe „Ohrenschmaus“

Germersheim – Am Sonntag, 21. Juli, veranstalten und gestalten die Sprecherinnen und Sprecher der Germersheimer Sprechergruppe „Ohrenschmaus“ in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr wieder eine musikalisch-literarische Rheinmatinee auf der Rheinwiese beim Schiffsanleger. Gemeinsam mit den „Freunden handgemachter Wirtshausmusik“ und weiteren  Unterhaltungskünstlern wollen sie ihr Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten. Zusätzlich spielt
[weiterlesen …]

Fußballturnier: Benefizveranstaltung am 27. und 28. Juli in Queichheim

Queichheim. In Queichheim stehen der 27. und 28. Juli 2019 ganz im Zeichen des „Kickens für den guten Zweck“. Besucher können sich auf ein vielfältiges Programm beim Benefizfußballturnier zugunsten des Jugendwerks St. Josef freuen. Das Turnier richtet die Landauer Event-Agentur Gevents mit Hilfe von Alan Stulin (ehemaliger Spieler des 1. FCK, Wormatia Worms und Alemannia
[weiterlesen …]

Venningen am 20. und 21. Juli: Dalbergstraße wird zur Kunstmeile

Venningen. In diesem Jahr findet nach zwei Jahren am Weinfestwochenende in Venningen wieder eine Kunstausstellung in der Dalbergstraße statt. In dem sonst privaten Ambiente werden die Innenhöfe zur Freilichtausstellung. Der Verein „Pfälzer Maler e.V.“ stellt in Höfen mit Fachwerkromantik, unter den Arkaden des Rathauses, im Pfarrzentrum und im Gewölbekeller des Pfarrhauses aus. Gezeigt wird ein
[weiterlesen …]

20. + 21. Juli: Bellheimer Brauereifest

Bellheim – Zum traditionellen Brauereifest lädt die Bellheimer Brauerei am dritten Juli-Wochenende ein. Mit einem musikalischem Programm auf der Festbühne, frisch gezapften Bierspezialitäten und vielseitigen regionalen Speisen, soll es wieder viele Besucher auf den Brauereihof nach Bellheim locken Der Startschuss für das Festwochenende fällt am Samstag um 17 Uhr. Die Formation POP HISTORY – bekannt
[weiterlesen …]

10.+11. August: African Summer in Straußenfarm Mhou in Rülzheim

Rülzheim – Zum neunten Mal lädt am zweiten August-Wochenende (10. und 11. August) die Straußenfarm Mhou zum African Summer ein. Seit 2011 gibt es auf der Mhou-Farm dieses Fest für Afrika. Dazu sind von den Straußenfarmern kostenlos Gruppen eingeladen, die sich für Hilfsprojekte in den vielen afrikanischen Krisenregionen engagieren. Sie werben für ihre Projekte, bieten
[weiterlesen …]

Wörth: Vorverkauf für „Rock am Altwasser hat begonnen

Wörth – Am Samstag, 3. August, geht es ab 21 Uhr wieder rund am Schützenhaus im Saubögel. Das 3. Open-Air-Konzert „Rock am Altwasser“ der Handballabteilung des TV Wörth startet. Nachdem die ersten beiden Jahre „Fine R.I.P.“ für Stimmung gesorgt hat, will dieses Jahr „Liquid“ die Bühne rocken. Nicht nur Rockerherzen lässt die Band aus der
[weiterlesen …]

Weinkerwe in Mörzheim: Landauer Stadtdorf feiert vom 19. bis 22. Juli – Dorftreff lädt zum Kerwecafé – Musikertreffen am Montag

Landau-Mörzheim. Im Sommer wird in Landau gefeiert – und das nicht nur in der Kernstadt, sondern ganz besonders auch in den Stadtdörfern. Nachdem Arzheim bereits Ende Juni den Reigen der Landauer Weinkerwen eröffnet hat, ist als nächstes Mörzheim an der Reihe. Hier wird vom 19. bis 22. Juli im Alten Schulhof, im Weingut Wambsganß und
[weiterlesen …]

21. Juli: Kräuterfahrt auf dem Altrhein in Lingenfeld

Lingenfeld – Mit einem erfahrenen, zertifizierten Kräuterpädagogen und gleichzeitig sachkundigen Bootsführer können Naturinteressierte während einer Fahrt im Elektroboot (Nachen) die einzigartige Vielfalt auentypischer Pflanzen kennenlernen. Die Flüsse bringen nährstoffreiche Sedimente und Pflanzensamen in die Auwälder und lagern sie dort ab. Auf diese Weise wird der Auwald von Natur aus gedüngt und sorgt für Artenreichtum. Bei
[weiterlesen …]

Ausstellung in Annweiler: Unser Kulturerbe – Schätze des Landes Rheinland-Pfalz

Annweiler. „Unser Kulturerbe – Schätze des Landes Rheinland-Pfalz“ ist eine Ausstellung der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, die zu Gast in der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels ist. Die Ausstellung ist in den Räumen der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels, Meßplatz 1, 76889 Annweiler während der üblichen Öffnungszeiten der Verbandsgemeinde bis zum 31. Juli dort zu besichtigen, Eintritt
[weiterlesen …]

25. bis 27. Juli: Open-Air-Kino auf der Haßlocher Pferderennbahn

Haßloch. Das Open-Air-Kino auf der Haßlocher Pferderennbahn hat inzwischen Tradition und erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Vom 25.07. bis zum 27.07. findet nun die mittlerweile 17. Auflage des Frischluftkinos statt. Das Organisationsteam verspricht drei Tage lang Sommerkino vom Feinsten mit Filmen für jeden Geschmack und jede Altersklasse. Einlass ist an allen drei Abenden bereits
[weiterlesen …]

Vier Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 4. Oktober

Pfalz. Vier Kandidatinnen stellen sich in diesem Jahr zur Wahl der 81. Pfälzischen Weinkönigin. Am 4. Oktober 2019 hat die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft die Wahl zwischen Christina Fischer aus Göcklingen, Tamara Fränzle aus Meckenheim, Anna-Maria Löffler aus Haßloch und Rosa Rummel aus Landau-Nußdorf. Sie alle werden ein Jahr lang
[weiterlesen …]

Tubist Andreas Martin Hofmeir: Echo-Preisträger kommt nach Gimmeldingen

Gimmeldingen. Der bekannte Tubist Andreas Martin Hofmeir kommt nach Gimmeldingen! Der ECHO-Klassik Preisträger liest und spielt KEIN AUFWAND! Teil 2 – Die letzten Jahre. In der musikalisch-kabarettistischen Lesung geht es um noch mehr skurrile Geschichten aus dem Leben eines Tubisten. Von und mit Andreas Martin Hofmeir, seiner Tuba Fanny, der Trompete Franz und der Posaune
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin