Dienstag, 24. Mai 2022

Regional

Machbarkeitsstudie fertig gestellt: Meilenstein für Pendler-Radroute Neustadt – Landau

Edenkoben. Landau/Neustadt – Die Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute (PRR) Neustadt – Landau ist fertiggestellt. Verkehrsministerin Daniela Schmitt hat sie am Montag (23. Mai 2022) in Edenkoben überreicht und mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) und dem Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) über die Inhalte der Studie informiert. Damit steht nun eine Vorzugstrasse für die PRR Neustadt –
[weiterlesen …]

Regional

Hatzenbühl: Neue Tabakkönigin ist Elisa I.

Hatzenbühl. Elisa Nauerth aus Hatzenbühl, 24 Jahre, ist die neue Tabakkönigin und tritt die Nachfolge von Ann-Kathrin Wendel an. Auf die gelernte OP-Schwester warten nun zusätzlich zahlreiche Aufgaben rund um ihr neues Amt. Am 21. Mai 22 organisierte der Hatzenbühler Musikverein im Dorfgemeinschaftshaus die Krönung der 7. Hatzenbühler Tabakkönigin. Bis das Geheimnis gelüftet war, hatte
[weiterlesen …]

A65 Kandel: Geisterfahrerin stirbt bei Unfall

Kandel – Eine tote und eine schwerverletzte Person und erheblicher Sachschaden sind das traurige Ergebnis einer Geisterfahrt auf der A65 bei Kandel. Am Samstag (21.05.2) gegen 21:50 Uhr ist eine 84-jährige Frau an der Anschlussstelle Kandel-Süd auf der Fahrspur Richtung Karlsruhe in die Gegenrichtung nach Landau aufgefahren. Kurz vor der Anschlussstelle Kandel-Mitte kam es dann
[weiterlesen …]

23. Int. Weinrallye zur deutschen Weinstraße für Veteranenfahrzeuge: 50 Jahre Int. Weinrallye  1972 – 2022

Maikammer. Annähernd 300 historische Motorräder (bis Baujahr 1958) und Automobile (bis Baujahr 1968) sind für die 23. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge am 27. und 28. Mai 2022 gemeldet, welche der Automobil-Club Maikammer e. V. im ADAC nunmehr zum 23. Mal ausrichtet. Das „Maifest“, traditionelles Weinfest der Gemeinde Maikammer geben den passenden Rahmen für diesen Oldtimerevent,
[weiterlesen …]

36. Rheinland-Pfalz-Tag: Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnete Geburtstagslandesfest in Mainz

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat in Mainz den Rheinland-Pfalz-Tag offiziell eröffnet. Auf der Landesbühne am Schillerplatz gab sie gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Ebling und Landtagspräsident Hendrik Hering den Startschuss für das Landesfest. „75 Jahre Rheinland-Pfalz! Wo könnten wir den Geburtstag unseres Landes besser feiern als mit einem Landesfest in unserer Landeshauptstadt. Der 36. Rheinland-Pfalz-Tag ist
[weiterlesen …]

SÜW-Verbandsgemeinden zahlen Ukraine-Flüchtlingen Leistungen freiwillig weiter

SÜW – Alle Verbandsgemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße zahlen Flüchtlingen aus der Ukraine im Monat Juni nochmal Leistungen aus. Auf dieses freiwillige, einheitliche Vorgehen haben sich die jeweiligen Verwaltungsspitzen verständigt. Ausgenommen sind die wenigen sogenannten „Rechtskreiswechsler“ in das Sozialgesetzbuch XII (Grundsicherung im Alter oder bei dauerhafter Erwerbsminderung). Diese erhalten auf Antrag ihre Leistungen durch die
[weiterlesen …]

Landau sucht noch immer Möbel für Ukraine-Flüchtlinge

Die Stadt Landau bittet noch einmal die Bevölkerung um Mithilfe: Für die Möblierung der angemieteten Wohnungen für Geflüchtete aus der Ukraine werden weitere Sachspenden benötigt. Das sind vor allem Möbel wie Kleiderschränke, Einzelbetten und Baby-Bettchen. Wer spenden möchte, stellt ihr oder sein Angebot – möglichst mit Bild –  auf dem städtischen Ukraine-Hilfsportal auf www.engagement-landau.de ein.
[weiterlesen …]

50 Jahre Verbandsgemeinde Maikammer mit Festredner Dr. Bernhard Vogel: Grund zu feiern und zu danken

Maikammer. Am 16. Mai 1972 fand die erste konstituierende Sitzung des Verbandsgemeinderats der neu gegründeten Verbandsgemeinde Maikammer statt. Auf den Tag genau 50 Jahre später wurde dieses Jubiläum im Bürgerhaus mit einem festlichen Empfang begangen. Mit Ministerpräsident a. D. Prof. Dr. Bernhard Vogel begrüßte VG-Bürgermeisterin Gabriele Flach einen Festredner, der als rheinland-pfälzischer Ministerpräsident von 1976
[weiterlesen …]

Spenden im Partnerlandkreis Krotoszyn angekommen

Kreis Germersheim/Kreis Krotoszyn – Die Spenden, die am 30. April im Kreis gesammelt wurden, sind in ihrem Zielort, dem polnischen Landkreis Krotoszyn, angekommen.  Landrat Dr. Fritz Brechtel hatte den Transport begleitet. „Es hat alles gepasst“, berichtete Brechtel im Nachgang. Der Transport sei reibungslos verlaufen, die Spenden für Ukraine-Flüchtlinge seien angekommen und der Kontakt zum polnischen
[weiterlesen …]

Rosenthal-Gala zum 30. Mal: Publikum hat das Applaudieren noch nicht verlernt

Landau. 30 Jahre Hans Rosenthal-Gala: Ein Grund zum Feiern für die zahlreichen Gäste in der Guten Stube Landaus, der Jugendstil-Festhalle. Nach zwei Jahren Abstinenz konnten sie sich am späten Abend nach einem fünfstündigen Programm, über einen gelungenen, wieder sehr unterhaltsamen Abend freuen. Yara Hoffmann und Jenny Winkler moderierten charmant und routiniert den Abend – ihre
[weiterlesen …]

50 Jahre Verbandsgemeinde Kandel: Jubiläum groß gefeiert

VG Kandel – Die Verbandsgemeinde Kandel wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Seit dem 1. Oktober 1972 gibt es die Verbandsgemeinde Kandel. Der 50. Geburtstag wurde am Wochenende ausgiebig gefeiert – am Freitagabend in der Bienwaldhalle mit geladenen Gästen und am Sonntag mit einem  großen Tag der offenen Türen in der Verbandsgemeindeverwaltung und mit
[weiterlesen …]

Germersheim: Solidarität mit Ukraine – Demo und Kundgebung

Germersheim – Ein Zeichen der Solidarität mit der Ukraine setzten Teilnehmer und Redner bei der Demonstration und Kundgebung am Samstag in Germersheim, organisiert vom Verein Interkultur. Rund 200 Menschen waren dem Aufruf von 13 Parteien und Organisationen bei strahlendem Sonnenschein gefolgt. Nach der Begrüßung und dem Redebeitrag von Dr. Wolfgang Blender vom Verein Interkultur und
[weiterlesen …]

Fanshop für den Trifels ist online

Annweiler. Ab sofort können Freunde des Trifels in einem eigens eingerichteten Fanshop Artikel mit der Silhouette der Burg und dem Schriftzug „Trifels 1866“ erwerben. Die Idee dazu hatte Thomas Kerscher, Mitglied im Trifelsverein, Fanshop-Betreiber und seit seiner Kindheit ein treuer Besucher der Burg. Beim Vorsitzenden Marcus Ehrgott ist er damit auf offene Ohren gestoßen und
[weiterlesen …]

50 Jahre Verbandsgemeinde Kandel – Großes Fest in der Bienwaldhalle

VG Kandel – Mit einem großen Fest in der Kandeler Bienwaldhalle hat die Verbandsgemeinde am Freitagabend mit geladenen Gästen ihren 50. Geburtstag gefeiert. Die VG besteht seit 1. Oktober 1972 und entstand um Zuge der damaligen Verwaltungsreform in Rheinland-Pfalz.  Gleich vorneweg: Die Feier war mehr als gelungen, die Gäste schwärmten in höchsten Tönen von der
[weiterlesen …]

Stadtradeln-Botschafter Fumpfei macht Stop in Germersheim

Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Wege im Alltag mit dem Fahrrad klimafreundlich zurückzulegen. Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei fährt noch bis Anfang Mai bis in die Hauptstadt Berlin, um die Aktion des Klimabündnisses zu bewerben. Am dritten Tag seiner insgesamt 2000 Kilometer langen Tour machte er einen Stopp in Germersheim und wurde vom Ersten Beigeordneten
[weiterlesen …]

Maikammer: Seit heute (14. Mai) darf im Kalmitbad wieder geplantscht werden

Maikammer: Heute (Samstag, 14. Mai) wird das Kalmitbad in Maikammer offiziell für die Badbesucher eröffnet. Im Vorfeld fand eine kleine interne Feier vor Ort statt. In einem zweiten Bauabschnitt wurden seit September 2020 der Eingangsbereich sowie die Umkleide-und Sanitäranlagen umfänglich umgebaut und modernisiert. Bei dieser Baumaßnahme wurde die Barrierefreiheit umgesetzt und die Technik auf den
[weiterlesen …]

Freibadsaison 2022 in Landau startet mit Neuerungen – Eröffnung am 21. Mai

Landau – Das Freibad am Prießnitzweg öffnet am Samstag, 21. Mai, zur Badesaison 2022. Erstmals seit zwei Jahren gibt es keine pandemiebedingten Einschränkungen mehr. Das bedeutet, dass Tickets wieder ohne Vorreservierung erworben werden können. Auch zeitliche Beschränkungen und Besucherhöchstgrenzen entfallen. Eintrittskarten können nicht nur an der Kasse, sondern auch am Automaten erworben werden. Die Stadtholding
[weiterlesen …]

Spendentransport startet in Partnerlandkreis Krotoszyn

Kreis Germersheim/Kreis Krotoszyn – Eine halbe Tonne mit Frühlings- und Sommerkleidung, mehr als drei Tonnen haltbare Lebensmittel, Kisten voller Schul- und Bastelsachen sowie Reinigungs- und Hygieneartikel sollen am Donnerstag, 12. Mai, den polnischen Partnerlandkreis Krotoszyn erreichen. Dort werden die Güter an Menschen verteilt, die wegen des Angriffskriegs ihre Heimat, die Ukraine, verlassen mussten. In Polen,
[weiterlesen …]

Kultursommer Germersheim mit viel Musik, Open Air und Kulinarik

Germersheim – Anfang Mai ist der Kultursommer Rheinland-Pfalz unter dem Motto „Kompass Europa – Ostwind“ gestartet. Der Auftakt war dieses Mal in Herxheim mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturministerin Katharina Binz. Auch in Germersheim, das mit vielen beeindruckenden Locations aufwarten kann, hat man ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt – und ein anspruchsvolles, sagte
[weiterlesen …]

Rosenwochen 2022 im Bad Bergzaberner Land

Bad Bergzaberner Land – Die malerische Gegend entlang der Südlichen Weinstraße ist vor allem für frische, nachhaltige Weine bekannt – und für ihre Liebe zur Rose. Denn die Königin der Blumen spielt für die Winzer seit jeher eine wichtige Rolle. So warnt sie doch frühzeitig vor möglichen Krankheiten des Rebstocks. Aus Dankbarkeit für diesen Schutzengel
[weiterlesen …]

Anklage erhoben: Brandstiftung an Asklepios Klinik Kandel und bei Klinikum Bad Bergzabern

Kandel/Bad Bergzabern – Die Staatsanwaltschaft Landau hat Anklage gegen einen mittlerweile 43-jährigen Mann wegen Brandstiftung, schwerer Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung erhoben. Dem Mann wird vorgeworfen, am 29. Dezember 2021 auf dem Parkplatz des Krankenhauses Bad Bergzabern den PKW eines Klinikmitarbeiters mit einem Brandbeschleuniger in Brand gesetzt zu haben. Das Auto brannte im Frontbereich völlig aus.
[weiterlesen …]

Outdoor-Bürger-Empfang auf dem Landauer Maimarkt

Landau. „Wer braucht einen Neujahrsempfang im Januar wenn es doch auch Outdoor im Mai geht?“, sagten heute (8. Mai) einige begeisterte Leute, die auf dem Maimarkt vor dem großen Riesenrad den Bürgerempfang des Landauer OBs Thomas Hirsch und seiner Kollegen im Stadtvorstand Ingenthron, Hartmann und Silbernagel, verfolgten. Bei strahlendem Sonnenschein, guter Musik der Brass Connection
[weiterlesen …]

Herxheim: Dreyer und Binz eröffnen Kultursommer Rheinland-Pfalz [mit Fotostrecke]

Herxheim – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), Kulturministerin Katharina Binz (Grüne) und Bürgermeisterin Hedi Braun haben am Samstag in Herxheim den 31. Kultursommer Rheinland-Pfalz eröffnet. Auf der Festmeile war es am Nachmittag noch relativ ruhig. Die meisten Besucher tummelten sich im Park der Villa Wieser beim Balkan-Beat und bei einer Figurentheater-Aufführung. Beliebt war auch das „Bähnel“,
[weiterlesen …]

Demo nach tödlicher Polizeikontrolle in Mannheim eskaliert: Demonstranten werfen mit Pyrotechnik und Farbbomben auf Polizeiwache und Landgericht in der Mannheimer Innenstadt

Mannheim – Am Samstagabend hat es eine große Demonstration gegen die Polizei in der Mannheimer Innenstadt gegeben.  Grund war der Tod eines Mannes bei einer Polizeikontrolle am Montag (2. Mai 2022). Polizeibeamte hatten am Marktplatz auf Bitte eines Arztes des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim (ZI) einen 47-jährigen Mann kontrolliert. Der Mann habe das
[weiterlesen …]

Konzert am Weintor zum Europa-Tag: Europa gefeiert

  Schweigen-Rechtenbach – Seit 1964 wird anlässlich der Gründung des Europarats am 5. Mai 1949 der Europatag gefeiert. Die Europäische Union als Gesamtes begeht den Europa-Tag am 9. Mai. Das ist der Jahrestag der „Schuman-Erklärung“ aus dem Jahr 1950, die als Gründungsakt der heutigen EU gilt. Auf Initiative der Europa-Abgeordneten Christine Schneider hat der Landkreis
[weiterlesen …]

Landesimpfzentrum in Wörth abgebaut – Kleineres Impfzentrum in Germersheim im Aufbau – Impfbus als Zwischenlösung

Das Landesimpfzentrum in Wörth ist abgebaut und wird in Abstimmung mit dem Land durch eine deutlich kleinere Einrichtung in Germersheim ersetzt. Derzeit erfolgt der Ausbau der neuen Impfeinrichtung in einem ehemaligen Autohaus in der Münchener Straße 2 in Germersheim. Die Inbetriebnahme ist für spätestens Juni geplant. Bis dahin steht Impfbus des Landes als Ersatzeinrichtung zur
[weiterlesen …]

Peta zeigt Landauer Zoo an – VdZ: „Tierrechtler klagen wider besseren Wissens“

Landau. Die Tierrechtsorganisation Peta hat sich in deutschen Zoos umgeschaut. Herausgekommen ist dabei eine Anzeige gegen die Zoos Berlin, Duisburg, Stralsund, Augsburg, Dresden,Krefeld, Halle, den Tierpark Gettorf, den Leintalzoo Schwaigern und den Landauer Zoo. Laut Peta habe man diese zehn Zoos angezeigt um auf das mit der Menschenaffenhaltung „verbundene massive Tierleid“ aufmerksam zu machen. Peta
[weiterlesen …]

Eröffnung des Kalmitbads – Leuchtturm in der Verbandsgemeinde Maikammer

Maikammer. Rechtzeitig zum 50. Geburtstag des Kalmitbads ist es gelungen, den 2. Bauabschnitt der bereits 2015 begonnen Generalsanierung abzuschließen. Im 1. Bauabschnitt entstand ein Schwimmbereich mit drei 50 Meter- und drei 25-Meter-Bahnen samt Sprungbrettern und einer 6 Meter hohen Kletterwand. Außerdem wurde ein Kinderplanschbecken und ein neu erbauter Wasserspielplatz umgesetzt. Ferner entstand ein neues Erlebnisbecken
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

BND-Bericht: Neonazis kämpfen in Ukraine auf russischer Seite

Berlin/Kiew  – Zahlreiche russische Rechtsextreme und Neonazis haben sich offenbar dem Angriff Russlands auf die Ukraine angeschlossen. Das geht aus einem vertraulichen Bericht des Bundesnachrichtendienstes (BND) hervor, über den der „Spiegel“ berichtet. Dem siebenseitigen Dokument zufolge kämpfen mit der „Russian Imperial League“ und der Gruppe „Rusich“ „wenigstens zwei Gruppen mit rechtsextremistischer Gesinnung“ gegen die ukrainische
[weiterlesen …]

Leipzig gewinnt DFB-Pokal gegen Freiburg in Unterzahl

Berlin – Im DFB-Pokalfinale hat RB Leipzig im Berliner Olympiastadion gegen den SC Freiburg im Elfmeterschießen mit 5:3 gewonnen und den Titel zum ersten Mal überhaupt geholt. Die Elf von Cheftrainer Christian Streich zeigte sich von Beginn an hochkonzentriert und kombinierte gefällig. Die Sachsen brauchten etwas um in die Begegnung zu finden. In der 14.
[weiterlesen …]

UNHCR: Mehr als 6,4 Millionen aus Ukraine geflohen – Viele reisen wieder zurück

Genf – Laut der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR sind seit Kriegsbeginn am 24. Februar mehr als 6,4 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine ausgereist. Wie die Organisation der „Welt am Sonntag“ mitteilte, zogen zum Stand 19. Mai, die meisten in die Nachbarländer Polen (3,4 Millionen), Rumänien (943.000), Russland (888.000) und Ungarn (627.000). Bezüglich der nicht-benachbarten Staaten, nennt die
[weiterlesen …]

Ein Toter und dutzende Verletzte nach Unwetter im Westen

Paderborn – Bei Unwettern im Westen Deutschland hat es dutzende Verletzte und mindestens ein Todesopfer gegeben. Der Schaden könnte in Millionenhöhe gehen. Besonders in der Region um Paderborn und Lippstadt war die Lage am Samstagmorgen noch unübersichtlich, es wurde weiter davor gewarnt, sich im Freien aufzuhalten. In Paderborn zog am Freitag ein Tornado durch die
[weiterlesen …]

Relegation 2. Bundesliga: Kaiserslautern und Dresden im Hinspiel torlos

Kaiserslautern – Im Relegations-Hinspiel um einen Platz in der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern am Betzenberg gegen die SG Dynamo Dresden mit 0:0 unentschieden gespielt. Beide Teams gingen von Beginn an mit vollem Körpereinsatz in die Zweikämpfe, worunter jedoch ein geregelter Spielaufbau litt. Den stärkeren Drang zum Tor hatten die Hausherren, Dresden fehlten
[weiterlesen …]

Konfliktforscher: Gefahr eines Atomschlags durch Russland gering

Der Tübinger Konfliktforscher Andreas Hasenclever hält die Gefahr eines Atomschlags durch Russland „für sehr gering – wie übrigens alle Kollegen, die ich kenne“. Die russische Militärdoktrin lege fest, „dass der Einsatz von Atomwaffen erst denkbar wird, wenn es ans Eingemachte geht, also wenn die nationale Souveränität oder die territoriale Integrität Russlands oder die Macht des
[weiterlesen …]

Schröder gibt Posten bei Rosneft auf

Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder will seinen Posten als Aufsichtsratschef beim russischen Ölkonzern Rosneft aufgeben. Schröder steht wegen seiner Russland-Beziehungen stark in der Kritik. Am Donnerstag hatte der Haushaltsausschuss des Bundestags entschieden, dem SPD-Altkanzler das aus der Staatskasse finanzierte Büro in Berlin und die dazugehörigen Mitarbeiter zu streichen. Schröder, der auch im Aufsichtsrat des russischen
[weiterlesen …]

Frankreich warnt vor bewaffneten Rechtsextremisten in EU

Paris  – Die französische Regierung warnt vor einer zunehmenden Bewaffnung gewaltbereiter Rechtsextremisten in der EU. Die Bewaffnung sei mittlerweile ein „bedeutendes Sicherheitsproblem auf EU-Ebene“, heißt es in einem vertraulichen Schreiben an die anderen EU-Länder, über das der „Spiegel“ berichtet. In der rechtsextremen Szene sei die Vorstellung verbreitet, sich für einen „Rassen-Bürgerkrieg“ rüsten zu müssen. Neben
[weiterlesen …]

Erster Fall von Affenpocken in Deutschland

München – In Deutschland gibt es den ersten Fall von Affenpocken. Das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München hat bereits am Donnerstag bei einem Patienten mit charakteristischen Hautveränderungen das Affenpockenvirus zweifelsfrei nachgewiesen, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Homosexuelle Männer offenbar besonders gefährdet Noch sei nicht bekannt, ob und wenn ja, welcher Zusammenhang bei dem
[weiterlesen …]

Zensus 2022: Haus- und Wohnungseigentümer beklagen zu kurze Fristen

Berlin – Haus- und Wohnungseigentümer sehen große Probleme, zum laufenden Zensus 2022 rechtzeitig Daten zu liefern wegen der kurzen Fristen. „Der Stichtag der Gebäude- und Wohnungszählung war der 15. Mai“, sagte ein Sprecher des Verbandes „Haus & Grund“ dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Je nach Bundesland kamen einige Briefe vor dem 15. Mai, andere aber auch erst
[weiterlesen …]

Bundestag gibt grünes Licht für Neun-Euro-Ticket

Berlin – Der Bundestag hat das sogenannte Neun-Euro-Ticket beschlossen. Der siebten Änderung des Regionalisierungsgesetzes stimmten am Donnerstag die Koalitionsfraktionen und die Linke zu. AfD und CDU/CSU stimmten dagegen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass die Bundesländer in diesem Jahr zusätzliche Regionalisierungsmittel vom Bund in Höhe von 3,7 Milliarden Euro für die Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)
[weiterlesen …]

Gesundheitsministerium: Derzeit 80 Millionen Impfdosen in Lagern

Berlin – In den Lagern des Bundes und des deutschen Pharmagroßhandels liegen derzeit rund 80 Millionen Corona-Impfdosen, für die es auf absehbare Zeit keine Abnehmer geben dürfte und denen deshalb der Verfall droht. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Unions-Bundestagfraktion hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt befristete Aussetzung von Hartz-IV-Sanktionen

Der Bundestag hat die befristete Aussetzung von Hartz-IV-Sanktionen beschlossen. Dem elften Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch stimmten am Donnerstag die Koalitionsfraktionen zu. Die Linke enthielt sich, AfD und CDU/CSU stimmten dagegen. Der Gesetzentwurf sieht vor, die Sanktionen bei Pflichtverletzungen für Hartz-IV-Empfänger für ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes befristet auszusetzen. Zu der gesetzlichen
[weiterlesen …]

Russland meldet Kapitulation weiterer Soldaten in Mariupol

Moskau/Mariupol – Nach russischen Angaben haben sich Hunderte weitere ukrainische Kämpfer aus dem belagerten Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben. Alleine in den vergangenen 24 Stunden seien es 771 gewesen, teilte das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag mit. Insgesamt sollen laut Russland seit Montag 1.730 ukrainische Soldaten kapituliert haben, darunter 80 Verwundete. Diese hatten sich zuvor mehrere Wochen
[weiterlesen …]

Verfassungsgericht billigt einrichtungsbezogene Impfpflicht

Karlsruhe – Die einrichtungsbezogene Impfpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das geht aus einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts hervor, der am Donnerstag veröffentlicht wurde. Eine entsprechende Verfassungsbeschwerde wurde zurückgewiesen. Zur Begründung heiß es:  Die Vorschriften verletzten die Beschwerdeführenden nicht in ihren Rechten, hieß es zur Begründung.  Soweit die Regelungen in die Grundrechte
[weiterlesen …]

Ukrainischer Präsident erwartet längeren Krieg

Kiew – Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erwartet, dass der Krieg in seinem Land noch länger dauern wird. „Deshalb habe ich Dekrete über die Verlängerung des Kriegsrechts und die Dauer der allgemeinen Mobilmachung unterzeichnet“, sagte er in seiner täglichen Videobotschaft. Er hoffe, dass das Parlament diese Entscheidung zeitnah unterstützen werde. „Unsere Armee und alle, die
[weiterlesen …]

Sevilla: Eintracht Frankfurt gewinnt die Europa League

Sevilla – Eintracht Frankfurt hat das Finale der Europa League gegen die Glasgow Rangers mit 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. Nach 90 Minuten wie nach 120 Minuten stand es 1:1. Die Partie lebte über weite Strecken von der Spannung, spielerisch war es kein großer Genuss. In der ersten Halbzeit waren die Frankfurter das etwas aktivere Team,
[weiterlesen …]

Türkei blockiert NATO-Beitritt von Schweden und Finnland

Brüssel – Die Türkei blockiert laut Medienberichten den NATO-Beitritt von Schweden und Finnland. Am Mittwoch hatten sich die Vertreter der Mitgliedsländer getroffen, um schnelle Beitrittsgespräche zu beschließen. Die Türkei habe jegliche Abstimmung darüber aber verhindert, berichtete unter anderem die „Financial Times“ unter Berufung auf informierte Kreise. Eine Aufnahme neuer Länder kann nur einstimmig beschlossen werden.
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

CDU-Fraktion fordert Rülzheim und Germersheim zur Zurückhaltung gegenüber  geplanter Gewerbeansiedlung in Bellheim auf

Bellheim – Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Bellheim hat kein Verständnis für die Stellungnahmen der Gemeinde Rülzheim und der Stadt Germersheim zur geplanten Ansiedlung eines Bau- und eines Drogeriemarkts in den freistehenden Räumen des Einrichtungshauses StrohmeierGilb in Bellheim. Das teilte der Fraktionsvorsitzende Thorsten Metz mit.  „Wie lange soll sich Bellheim von den benachbarten Kommunen noch vorschreiben
[weiterlesen …]

Studiengang Digital Engineering: Online-Info-Konferenz am 23. Mai

Am Montag, 23. Mai 2022, findet um 16 Uhr die nächste Online-Konferenz zum neuen Studiengang Digital Engineering in Germersheim statt. Interessierte haben hier die Möglichkeit, mit den beiden Studiengangsleitern, Prof. Dr.-Ing. Jan Conrad (Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik) und Prof. D.-Ing. Hartmut Opperskalski (Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften), über die Inhalte und den Ablauf des Studiums zu sprechen.
[weiterlesen …]

9. Winzerforum der VR Bank Südpfalz: Extremwetterereignisse und mehr

Landau. Extremwetterereignissen im Weinbau begegnen und den Weinbaubetrieb überlebensfähig halten waren die Schwerpunktthemen beim 9. VR-Winzerforum der VR Bank Südpfalz. Eine feine Frucht, auch etwas Mineralisches, dezent in der Nase, strahlt Eleganz aus – kombiniert mit einer Weinprobe informierte Oenologieprofessor Dr. Ulrich Fischer beim Winzerforum der VR Bank Südpfalz in der Kinck’schen Mühle in Godramstein
[weiterlesen …]

Jürgen Heintz übernimmt Leitung von VR Bank-Filiale in Kandel

Kandel – Jürgen Heintz ist ab sofort der neue Leiter der VR Bank-Filiale in Kandel. Er übernimmt diese neue Aufgabe von Beate Rihm, bei der Heintz schon 2002 zu Beginn seiner Ausbildung eingesetzt war. Rihm wechselt als Filialbereichsleitung in die Filiale in Jockgrim, zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Marktbereichsleiterin in Rülzheim. Nachdem Heintz zunächst in
[weiterlesen …]

6. Mai: Ludwigsmarkt in Hagenbach mit Kinderprogramm und Straßenmusik

Hagenbach – Der Ludwigsmarkt (am Freitag, 6. Mai, von 14 bis 18 Uhr) bietet dieses Mal neben den gewohnten Lebensmittel- und Handarbeitsständen ein Rahmenprogramm. In Zusammenarbeit mit dem Faschingsverein „Hagenbacher Wölfe“, die eine kleine Bewirtung anbieten, tritt Dieter Wetzel – bekannt vom Duo „Father and Son“- unplugged und zugunsten der Ukraine-Hilfe der Verbandsgemeinde auf. Um
[weiterlesen …]

Spargelanstich in Kandel – Saison eröffnet

Erstmals wurde in Kandel ein offizieller Spargelanstich durchgeführt. Auf Initiative von Stadtbürgermeister Michael Niedermeier haben die Stadtspitze und der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Josef Vollmer gemeinsam mit den Landwirten Michael Zapf und Markus Schowalter die Spargelsaison in der Stadt eröffnet. Niedermeier sagte, die Stadt sei mit vielen Betrieben immer noch sehr landwirtschaftlich geprägt –  in
[weiterlesen …]

BVMW Unternehmer-Abend in Landau zur OB-Wahl: Kandidaten unter die Lupe genommen

Landau. Der BVMW bezeichnet sich selbst als „die Stimme des Mittelstands“ und vertritt branchenübergreifend die Interessen der Unternehmerschaft. „Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen“, lautet die Grundbotschaft des BVMW. Besonders rührig ist der Landauer BVMW-Vertreter Lothar Schmidt mit interessanten Unternehmer-Abenden. Am 3. Juli wird neuer OB gewählt Am 3. Juli 2022 wird der neue Landauer
[weiterlesen …]

Rülzheim: Andreas Stratmann von DBK neues Mitglied der IHK-Vollversammlung 

Rülzheim – Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz ist neu gewählt worden. Zum Gremium gehört nun auch Dr. Andreas Stratmann, Geschäftsführer der DBK David + Baader GmbH. Der Hauptgeschäftsführer der IHK Pfalz, Dr. Tibor Müller, und alle Mitarbeiter der DBK-Gruppe gratulieren Stratmann zum Einzug in die IHK-Vollversammlung. Als gewähltes Mitglied der Wahlgruppe
[weiterlesen …]

Die drei Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl zu Gast beim BVMW in Landau

Landau – Landau wählt im Juli einen neuen Oberbürgermeister. Wer wird Nachfolger von Amtsinhaber Thomas Hirsch? Diese Frage ist auch für Landaus Wirtschaft von großem Interesse. Drei Kandidaten treten an: Dr. Dominik Geissler (CDU), Lukas Hartmann (Die Grünen) und Dr. Maximilian Ingenthron (SPD). Landau hat in den letzten Jahren als Wirtschaftsstandort an Bedeutung gewonnen. So
[weiterlesen …]

Traditionsbetrieb Metzgerei Weisbrod ist Geschichte: „Auf zu neuen Ufern!“

Landau. Alexander Weisbrod hat am Morgen des 14. April 2022 zum letzten Mal die Ladentür der Landauer Traditionsmetzgerei Weisbrod aufgeschlossen. Die Metzgerei, seit 100 Jahren in Familienhand, und letzte Innenstadtmetzgerei, ist damit Geschichte. Lange hat Weisbrod für seinen Betrieb gekämpft und mit vielen Ideen und einem bemerkenswerten Catering viele Stammkunden begeistert, die entsprechend positive Kommentare
[weiterlesen …]

Gastwerk Südpfalz: Hotels und Restaurants stellen Berufe in Gastronomie vor

SÜW/Maikammer – Es ist Dienstagvormittag um kurz vor 10 Uhr und der große Saal in der Gebrüder-Ullrich-Realschule Plus in Maikammer ist erfüllt vom Stimmengewirr von rund 40 Schülerinnen und Schülern, die sich für die Berufe in der Hotellerie und Gastronomie interessieren. Das „Gastwerk Südpfalz“ hatte eingeladen zu einem Workshop, um die Ausbildungsberufe und Karrieremöglichkeiten in
[weiterlesen …]

Stiftung VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau: Zwei VRmobile für regionale Sozialstationen

Bad Bergzabern/Dahn – Seit 150 Jahren ist die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG in der Region vertreten und fördert auch viele Projekte.  Dem genossenschaftlichen Grundgedanken folgend, vergibt die Stiftung der Bank jedes Jahr Spendengelder an zahlreiche gemeinnützige Vereine und Organisationen in der Südlichen Weinstraße und im Wasgau. In Kooperation mit dem Gewinnsparverein e.V. werden zusätzlich
[weiterlesen …]

Gesetzte Ziele übertroffen: VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG verzeichnet starkes Wachstum und steigende Mitgliederzahlen im Geschäftsjahr 2021

Bad Bergzabern. Klare Zielsetzungen, eine konsequente Umsetzung und die Verbindung mit den starken Unternehmenswerten ‚leistungsstark‘, ‚leidenschaftlich‘ und ‚nachhaltig‘ zeichnen die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG aus und tragen zu einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 bei. Der Regionalbank ist es abermals gelungen, positive Bilanzzahlen vorzulegen und herausragende Projekte auf den Weg zu bringen, die langfristig Mehrwerte für
[weiterlesen …]

„Business-Speed-Networking“ beim Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung am 7. April

Landau. Das nächste digitale Treffen der Unternehmerinnen der Südpfalz und Umgebung findet am Donnerstag, 7. April 2022 um 19 Uhr statt. Interessierte Unternehmerinnen oder Frauen, die sich auf den Weg zur Selbständigkeit machen, haben hier die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die Unternehmerinnen zeigen an diesem Abend unter dem Motto „Social Media
[weiterlesen …]

Stiftung der VR Bank Südpfalz zeichnet nachhaltiges Engagement aus: Festungsbauverein Landau und Junge Kantorei St. Martin gemeinsam auf Platz eins

Südpfalz. Erstmals schrieb die Stiftung der VR Bank Südpfalz einen Preis für nachhaltiges Engagement aus. Aus 37 gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen aus der Südpfalz, die sich für die drei Preise in Höhe von 10.000 Euro, 5.000 Euro und 2.500 Euro bewarben, fiel die Entscheidung des Kuratoriums der Stiftung auf die Braun’sche Stiftung Rülzheim, den Festungsbauverein
[weiterlesen …]

9. April: Tag der offenen Ausbildung bei X2E in Rohrbach

Rohrbach – Am Samstag, 9. April, ist „Tag der offenen Ausbildung“ bei der X2E Group in Rohrbach. „Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, unser breites Ausbildungsangebot kennenzulernen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt – ein Foodtruck versorgt alle Besucher mit kostenlosen Burgern und Getränken“, teilte das Unternehmen mit.  Die X2E Group ist stets auf der Suche
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt: Nachhaltig erfolgreich trotz schwierigem Umfeld

Bad Dürkheim. Der Vorstand der Sparkasse Rhein-Haardt, Vorstandsvorsitzender Andreas Ott und die Vorstandskollegen Thomas Distler und Georg Lixenfeld, luden zum Bilanzpressegespräch in die Räumlichkeiten der Hauptgeschäftsstelle in Bad Dürkheim ein. Nach zwei schwierigen Corona-Jahren war der Vorstand froh, das traditionelle Pressegespräch wieder persönlich durchführen zu können. Die Sparkasse Rhein-Haardt, entstanden aus einigen Fusionen, kann dieses
[weiterlesen …]

Landaus OB Hirsch empfängt neuen Geschäftsführer der Pfalz.Touristik Tobias Kauf

Landau. Der neue Geschäftsführer der Pfalz.Touristik hat jetzt seinen Antrittsbesuch in der Südpfalzmetropole Landau absolviert. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, zugleich stellvertretender Vorsitzender der Pfalz.Touristik, begrüßte Tobias Kauf im Landauer Rathaus und tauschte sich mit ihm über die aktuellen Herausforderungen der Tourismusbranche in Zeiten von Corona sowie strategische Überlegungen zur zukünftigen Organisation schlagkräftiger Werbung für die Pfalz
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Hinauf, hinauf zum Schloss!“ Das Hambacher Schloss feiert die Wiedereröffnung seiner Dauerausstellung

Hambach. In Anwesenheit von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat der Vorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss, Innenminister Roger Lewentz, am 23. Mai mit einer Festveranstaltung die Dauerausstellung des Hambacher Schlosses wiedereröffnet. Auf einer Fläche von rund 450 Quadratmetern, die sich auf zwei Ausstellungsräume verteilen, wird zum einen die Geschichte des Hambacher Festes von 1832 vermittelt. Zum anderen
[weiterlesen …]

Germersheimer Pfingstmarkt vom 3. bis 7. Juni 2022 – Es darf wieder gefeiert werden

Germersheim – Vom 3. bis 7. Juni 2022 findet wieder der traditionelle Germersheimer Pfingstmarkt auf dem städtischen Messplatz beim Sportzentrum Wrede statt. Nach zwei Jahren Corona-Abstinenz laden die Stadtverwaltung und die Schausteller gemeinsam zum Pfingstmarkt ein. Pünktlich um 18 Uhr wird am Freitag, 3. Juni, wird im großen Imbissbereich mit Biergarten der Schaustellerfamilie Barth (Speyer)
[weiterlesen …]

Das traditionelle Christi-Himmelfahrt-Tunier findet in Billigheim nach zweijähriger Coronapause wieder statt

Billigheim. Nach 2-jähriger Corona Pause wird das traditionelle Christi-Himmelfahrt-Tunier des Reit- und Fahrverein Billigheim e.V. wieder vom 26. bis 29. Mai 2022 stattfinden. Es finden zahlreiche Dressur- und Springprüfungen bis Klasse M sowie eine Steckenpferdeprüfung statt. Am Sonntag gibt es darüber hinaus einen Flohmarkt rund ums Pferd. Fürs leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer sorgt
[weiterlesen …]

50 Jahre Verein Südliche Weinstraße – Jubiläumswochenende 20. bis 22. Mai 2022

SÜW – Vom 20. bis 22. Mai 2022 feiert der Verein Südliche Weinstraße sein 50-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen. So findet die offizielle Eröffnung des Festwochenendes zusammen mit der Eröffnung der Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land statt. Es gibt Genuss für die Ohren mit Musik der Reblausmusikanten, von Elke Jäger und ihrem Trio sowie dem
[weiterlesen …]

Schuhmuseum Hauenstein wird mit neuem Konzept wieder eröffnet: Samstag und Sonntag Eintritt frei

Hauenstein (Südwestpfalz). Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein kann am kommenden Wochenende kostenlos besucht werden. Dafür werden zwei Gründe genannt: Hauenstein (Ortsgemeinde) feiert Samstag bis Montag sein Frühlingsfest (wir berichteten) und am Sonntag ist „Internationaler Museumstag“. Ab Montag (16. Mai 2022) ist das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein nach rund eineinhalb Jahren Umbau und Erneuerung wieder regulär geöffnet. Offensichtlich
[weiterlesen …]

Stadtführung mit Brot und Wein durch Landau

Landau. Bei dieser historischen Stadtführung erlebt man die wechselvolle Geschichte der Stadt Landau, kombiniert mit einer Verkostung von lokalen Weinen und besonderen Brotspezialitäten vom Brotsommelier Bäcker Becker. Die Führung beginnt auf dem Rathausplatz, bei einem Glas Secco. Anschließend werden verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigt. Es werden unter anderem Galeerenturm, Rote Kaserne, Katharinenkapelle, Frank-Loebsches Haus, Altes
[weiterlesen …]

„SWR3 Comedy Festival“ 2022 mit erfolgreichem Auftakt

Bad Dürkheim. SWR3 Programmchef Thomas Jung und SWR3 Comedychef Andreas Müller eröffneten am Freitag, 13. Mai 2022, das sechste „SWR3 Comedy Festival“ in Bad Dürkheim. Thomas Jung freut sich, mit der Veranstaltung in den SWR3 Event-Sommer zu starten: „SWR3 ist mit dem Festival wieder zurück. Nach der harten Zeit bringen wir den Menschen gerade mit
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Burgunderplatz mit Boulplatz wird mit Partnergemeinden eingeweiht – 21. Mai 2022

Rheinzabern – Seit 1972 besteht eine freundschaftliche Verbindung nach Chalmoux im Burgund. 2004/2005 wurde der Jumelagevertrag zwischen fünf Gemeinden im Burgund und Rheinzabern unterzeichnet. Die fünf Gemeinden sind Chalmoux, Cronat, Mont, Saint Aubin und Vitry-sur-Loire. 2010 wurde dann zur Unterstützung der Jumelage der Deutsch-Französische Freundeskreis gegründet. Normalerweise finden jedes Jahr gegenseitige Besuche statt, was aber
[weiterlesen …]

Jubiläumsveranstaltung am 29. Mai: 75 Jahre Volkschor Kandel

Kandel – „Unvergessen“ ist das Motto des Jubiläumsnachmittags des Männergesangvereins Volkschor Kandel e. V. Der Verein lädt zur Jubiläumsveranstaltung zum 75-jährigen Bestehen alle Mitglieder und die gesamte Bevölkerung herzlich ein. Am Sonntag, 29. Mai, um 14 Uhr im Kultursaal der Stadthalle in Kandel werden der Chor und seine Instrumental-Solistinnen Heidrun Paulus (Querflöte), Naila Alvarenga- Lahmann
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern: Rosenmärchen-Genießertour am 26. Mai und 2. Juni

Bad Bergzabern – Im Rahmen der Rosenwochen im Bad Bergzaberner Land lädt die Pfälzer Märchenfee Sulamay Fillinger zu einem ganz besonderen Märchenspaziergang mit Pralinen-Verkostung rund um die Rose ein. Auf diese Art kann man einen ganz besonderen Nachmittag in der romatischen Altstadt von Bad Bergzabern genießen. Termine: Donnerstag, 26. Mai 2022, 2. Juni 2022, 9.
[weiterlesen …]

Deutsch-französisches Musikfestival –Festkonzert in Klosterkirche Eußerthal am 21. Mai

Der „Rheinische Frühling“ macht in der Klosterkirche Eußerthal Station: In der Zisterzienserkirche sind am Sonntag, 22. Mai, um 17 Uhr François Fernandez, Yun Kim-Fernandez (beide Barockvioline) und Horst Christill (Orgel) zu hören. Auf dem Programm des Festkonzerts stehen Werke von Bach, Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und anderen. Der Rheinische Frühling ist ein deutsch-französisches Musikfestival, das an verschiedenen
[weiterlesen …]

Hauenstein feiert am Wochenende sein Frühlingsfest

Hauenstein (Südwestpfalz). „Endlich wieder mal ein schönes Fest im Dorf“, kündigt Hauensteins (Ortsgemeinde) Bürgermeister Michael Zimmermann für das kommende Wochenende an. Nach verordnungsbedingten Ausfällen in den vergangenen zwei Jahren wird von Samstag, 14. Mai bis zum folgenden Montag auf dem Johann-Naab-Platz wieder das Hauensteiner Frühlingsfest gefeiert, mit Festzelt, Musik, Fahrgeschäften und Verköstigung. Für das leibliche
[weiterlesen …]

Neustadt: Ausstellungseröffnung in der Gedenkstätte für Opfer des Nationalsozialismus

Neustadt. Am 8. Mai wurde in der Gedenkstätte für Opfer des Nationalsozialismus – Neustadt die Ausstellung „Dornig wie die Alpenrose. Pfälzer NaturFreunde in der NS-Zeit“ eröffnet. In seiner Begrüßungsrede führte Kurt Werner, Vorsitzender des Vereins die Gedenkstätte für NS Opfer in Neustadt u.a. aus: „Für die Gedenkstätte war es nach über 10 Jahren Aufbauarbeit, in
[weiterlesen …]

Hommage an Pfalz-Fotografen: Strieffler Haus der Künste in Landau zeigt Werke von Karlheinz Schmeckenbecher

Landau. Am 18. Mai wäre er 70 Jahre alt geworden: der 2012 verstorbene Fotograf Karlheinz Schmeckenbecher, bekannt für seine Landschaftsaufnahmen der Pfalz. Zum runden Geburtstag des Künstlers sowie zu seinem 10. Todestag zeigt das Strieffler Haus der Künste in Landau noch bis 3. Juli die Ausstellung „Karlheinz Schmeckenbecher – 1952-2012 – Eine Hommage“. In der
[weiterlesen …]

Ukraine-Hilfe: Infoabend für Ehrenamtliche am 16. Mai

Landau. Die Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Landau, Angelika Kemmler, und der Verein Leben und Kultur e.V. laden am Montag, 16. Mai 2022 um 18 Uhr zum dritten Informations- und Austauschtreffen ins Haus am Westbahnhof ein. Das Treffen richtet sich an Ehrenamtliche und Gastgeber, die sich bereits in Flüchtlingshilfe engagieren oder dies beabsichtigen. Nachdem bisher die Themen
[weiterlesen …]

Germares in Germersheim: Mittelaltermarkt kommt zurück – 16. bis 19. Juni 2022

Germersheim – Die Ritter, Gaukler, Händler, Handwerker und Wirte sind zurück in Germersheim. Der Mittelalterverein “Die Speermaechtigen“ lädt am am langen Wochenende ab Fronleichnam zum 5. Germares in der Festungsanlage am Wehrgraben An Fronte Beckers ein. Anders als bisher gibt es dieses Mal kein „Markttreyben“ auf dem Unigelände.  5. Germares vom 16. bis 19. Juni 2022.
[weiterlesen …]

Kandel: Offene Bühne am Saubrunnen am 20. Mai 2022  

Wer kennt ihn nicht, den Saubrunnen in Kandel? Er erinnert an den größten und einzigen Markt am Viehstrich, wo Schweine und Kleintier gehandelt wurden. Ein Platz, der für sein reges Treiben bekannt war und die kleine Stadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Welcher Ort wäre besser geeignet, um ihn mit allerlei Kunst
[weiterlesen …]

Kultursommer Germersheim mit viel Musik, Open Air und Kulinarik

Germersheim – Anfang Mai ist der Kultursommer Rheinland-Pfalz unter dem Motto „Kompass Europa – Ostwind“ gestartet. Der Auftakt war dieses Mal in Herxheim mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturministerin Katharina Binz. Auch in Germersheim, das mit vielen beeindruckenden Locations aufwarten kann, hat man ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt – und ein anspruchsvolles, sagte
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]