Donnerstag, 13. Dezember 2018

Regional

Bundesanwaltschaft leitet Verfahren gegen Straßburg-Attentäter ein – Bad Bergzaberner Bundespolizisten im Einsatz an Grenze zu Frankreich

Karlsruhe/Bad Bergzabern  – Die Bundesanwaltschaft hat sich in die Ermittlungen gegen den Straßburg-Attentäter Chérif Chekatt eingeschaltet, der möglicherweise nach Deutschland geflohen ist. Es sei am Mittwoch ein Verfahren gegen Chekatt wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden, sagte eine Sprecherin der Behörde am Donnerstag dem Tagesspiegel. Die Bundesanwaltschaft habe die Ermittlungen wegen der
[weiterlesen …]

Regional

Ehrenvolles Andenken an den Vater von Santa Claus und der politischen Karikatur: Landauer Thomas-Nast-Verein ausgezeichnet

Landau. Er ist nicht nur Namensgeber des beliebten Landauer Nikolausmarkts, sondern auch Vater von Santa Claus und der modernen politischen Karikatur: Thomas Nast. Der Landauer Thomas-Nast-Verein bewahrt und pflegt das Andenken an den bedeutenden Sohn der Stadt, der vor knapp 180 Jahren in Landau geboren wurde und als Kind mit seiner Familie in die USA
[weiterlesen …]

Straßburg: Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund – Schütze soll „Allahu Akbar“ gerufen haben

Straßburg  – Der für Antiterror-Ermittlungen zuständige Staatsanwalt im Landgericht in Straßburg hat bestätigt, dass der Terroranschlag am Dienstagabend in Straßburg einen terroristischen Hintergrund hatte. Der Tatverdächtige Chérif C. habe mehrfach „Allahu Akbar“ gerufen, was die Vermutung eines terroristischen Hintergrunds erhärte, teilte Staatsanwalt Rémi Heitz am Mittwoch mit. Zudem sei der Verdächtige mit einer Handfeuerwaffe gesichtet worden. Er habe
[weiterlesen …]

Grün, frisch, dynamisch: Landauer Kleingärtner mit Empfang im Landauer Rathaus geehrt

Landau. Eine der schönsten Kleingartenanlagen Deutschlands: Mit dem Sieg beim bundesweiten Wettbewerb „Gärten im Städtebau“ hat der Landauer Kleingartenverein „Am Ebenberg“ die Goldmedaille nach Landau und damit nach langen Jahren auch wieder nach Rheinland-Pfalz geholt. Zu Ehren dieser besonderen Auszeichnung hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt zu einem Empfang in den historischen Ratssaal des Rathauses geladen.
[weiterlesen …]

Klingenmünster: Sanierung von Burg Landeck im Endspurt

Klingenmünster – Bis September 2019 sollen die Sanierungen auf der Burg Landeck in Klingenmünster abgeschlossen sein. Das war eines der Hauptergebnisse des Treffens der Initiatoren und Verantwortlichen auf der Burg Landeck. Wegen archäologischer Funde und sich daran anschließenden Untersuchungen mussten die Sanierungsarbeiten seit August 2017 pausieren. Die nun geplanten Sanierungen betreffen die drei Türme im
[weiterlesen …]

ZSPNV Süd fordert Elektrifizierung der Bahnstrecke Wörth-Neustadt – Bund und Bahn sollen für rasche Umsetzung sorgen

Wörth/Neustadt – Mit allen Stimmen der anwesenden kommunalen Gebietskörperschaften des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) hat dessen Verbandsversammlung am 5. Dezember 2018 die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke Neustadt – Wörth gefordert. Mit Blick auf die gemeinsame Initiative der vier südpfälzischen Bundestagsabgeordneten von CDU (Dr. Thomas Gebhart), Grüne (Dr. Tobias Lindner), SPD (Thomas Hitschler) und FDP
[weiterlesen …]

Landau: Drei Männer brutal überfallen und ausgeraubt

Landau – Bei der Kriminalinspektion Landau werden aktuell drei Raubüberfälle bearbeitet, die sich in der Nacht von Freitag auf Samstag (8.12.2018) in der Innenstadt ereignet haben. Die Tatzeiten liegen laut Polizei zwischen 0.20 Uhr und 2 Uhr. Aufgrund der Gesamtumstände könnte es sich um den gleichen Täter handeln, so die Polizei. 25-Jähriger bewusstlos Zunächst überfiel der
[weiterlesen …]

19. Dezember: Eismärchen „Die Schneekönigin“ kommt in den Neustadter Saalbau

Neustadt. Die Geschichte der Schneekönigin ist eine der schönsten, bekanntesten sowie vielschichtigsten des berühmten dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Das heißgeliebte Wintermärchen nimmt Groß und Klein mit auf eine abenteuerliche Reise, an deren Ende, dank der Kraft der Freundschaft, Tapferkeit und Liebe, alle Gefahren überwunden werden können. Die Schneekönigin ist eine Produktion des Russian Circus
[weiterlesen …]

Wörth: 600 Schüler bei Comedian Osman Citir – Weisheiten fürs Leben mitbekommen

Wörth – Eine ganz besondere Veranstaltung von einem, der die Schule auch nicht so mochte, kündigte der Schulleiter der IGS Wörth Jörg Engel den 600 Schülern in der voll besetzten Festhalle an Das konnten dann die Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 der IGS und vier 10. Klassen des  Europa Gymnasiums beim vom 36-jährigen Comedian
[weiterlesen …]

Brückenpreis des Landes für „WIR sind Kandel“ und „Kandel Aktiv“

Kandel/Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Samstag in Mainz den Preis „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Zivilgesellschaft und Kommunen in Rheinland-Pfalz“ – kurz „Brückenpreis“ – verliehen. Mit dem Brückenpreis soll den Engagierten in Rheinland-Pfalz gedankt und ihre Arbeit öffentlich gewürdigt werden. In der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement von Deutschen und Migrantinnen /
[weiterlesen …]

44. Plenum Oberrheinkonferenz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Gemeinsam gute Ideen umsetzen

Annweiler. Die Oberrheinkonferenz verbindet Regierungs- und Verwaltungsbehörden in Deutschland, Frankreich und der Schweiz auf regionaler Ebene und bildet den institutionellen Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Sie steht in diesem Jahr mit Werner Schreiner, Beauftragter von Ministerpräsidentin Malu Dreyer für grenzüberschreitende Zusammenarbeit unter rheinland-pfälzischer Präsidentschaft. Im nächsten Jahr wird Elisabeth Ackermann, Regierungspräsidentin des Kantons Basel-Stadt, die Präsidentschaft
[weiterlesen …]

Hitzige Diskussion um Hauptstraßen-Sperrung bei Demos in Kandel: Brechtel: „Kreisverwaltung lügt nicht“

Kandel – Die Kreisverwaltung steht derzeit medial in der Kritik. Der Grund: Bei den Kundgebungen am 1. Dezember in Kandel wurde für etwa eine Stunde die Hauptstraße für den Verkehr gesperrt, was ursprünglich nicht vorgesehen war. Der Kreisverwaltung und Landrat Dr. Fritz Brechtel wurde gar bewusstes Lügen vorgeworfen. Der Verkehr wurde umgeleitet, weil an der
[weiterlesen …]

Jubiläums-Ball des Tanzsportclub-Landau zum 50-jährigen Bestehen: PEX-Interview mit „Let´s dance“- Tanzpaar

Landau. Der Tanzsportclub der Stadt Landau feierte am 1. Dezember seinen Jubiläumsball, angesichts der Vereinsgründung vor 50 Jahren. In der schönsten Kulisse von Landau, der Jugendstilfesthalle, richtete der TSC-Landau e.V. eine rauschende Ballnacht mit Tanz und Showeinlagen aus. Der „Ball der Saison“ zählt seit 50 Jahren zu den kulturellen Höhepunkten in der Region. Die Gäste,
[weiterlesen …]

Entwarnung für den Haßlocher Pfalzplatz: Keine Blindgänger im Untersuchungsbereich

Haßloch. Die Firma Hettmannsperger Spezialtiefbau GmbH aus Karlsruhe hat in der vergangenen Woche eine Bohrlochsondierung im Bereich des Pfalzplatzes durchgeführt, um zu prüfen, ob im Untersuchungsbereich eventuell Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen. Am 5. Dezember erreichte die Gemeindeverwaltung die finale Auswertung der Sondierung. Darin heißt es, dass keine kampfmittelrelevanten Anomalien gemessen werden konnten und
[weiterlesen …]

Landau: Karikaturist Frank Hoppmann mit „Großem Thomas-Nast-Preis“ ausgezeichnet – Burkhard Fritsche und Phil Umdenstock weitere Preisträger

Landau – Der in Landau ansässige Thomas-Nast-Verein und die Stadt Landau haben die Karikaturisten Frank Hoppmann, Burkhard Fritsche und Phil Umdenstock mit dem Thomas-Nast-Preis 2018 ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Preises an erfolgreiche, zeitgenössische Karikaturisten würdigten der Verein mit dem Vorsitzenden Hubert Lehmann und die Stadt mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch den vor knapp 180 Jahren
[weiterlesen …]

Hearing zum Kerosinablass vertagt: LUFA Speyer könnte Untersuchungen vornehmen

RLP. Ein öffentliches Hearing mit Experten zum Kerosinablass über dem Biosphärenreservat Pfälzerwald und der gesamten Region ist vorerst verschoben worden, bis die Ergebnisse auf der 91. Bundesumweltministerkonferenz im Frühjahr vorgestellt worden sind. Darauf verständigte sich der Bezirksausschuss unter Vorsitz des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder nach einer Diskussion über einen Antrag der CDU- und SPD-Fraktion, dem im
[weiterlesen …]

Martinipreis der südpfälzischen SPD für Renan Demirkan: „Hartz IV spaltet die Gesellschaft“ – Laudator war Martin Schulz

Bad Bergzabern – Die Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan hat den diesjährigen Martinipreis der südpfälzischen SPD erhalten. Der Preis geht an Persönlichkeiten und Organisationen, die sich in besonderer Weise um Demokratie, politische Kultur, um Aufklärung und Wahrhaftigkeit verdient gemacht haben. In seiner Begrüßungsrede berichtete der Unterbezirksvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler, dass der Vorschlag Renan Demirkan
[weiterlesen …]

Ab in die Freiheit – Illegal eingeführte Glasaale finden im Rhein eine neue Heimat

RLP. Das Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz hat am 4. Dezember gemeinsam mit dem Zollfahndungsamt Frankfurt/Main etwa 5.000 illegal eingeführte Jungaale, auch Glasaale (Anguilla anguilla) genannt, in den Rhein ausgesetzt. Die geschmuggelte Fracht entdeckten Zollbeamte auf dem Frankfurter Flughafen am 28. November in einem Koffer einer malaysischen Reisenden, die auf dem Weg nach Vietnam war. Die
[weiterlesen …]

Radfahrer auf Radweg

Machbarkeitsstudie: Pendler-Radroute von Schifferstadt nach Wörth kommt ein Stück voran

Gemeinsam für den Radverkehr: Mit einer Machbarkeitsstudie wird eine geeignete Strecke für die Pendler-Radroute von Schifferstadt nach Wörth gesucht. Darauf haben sich Land und Kommunen verständigt, hat Verkehrsstaatssekretär Andy Becht (FDP) bekanntgegeben. Das Land Rheinland-Pfalz, der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), der Rhein-Pfalz-Kreis, der Landkreis Germersheim und die Stadt Speyer haben eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, mit der
[weiterlesen …]

Demos in Kandel: Wie kam es zur zeitweisen Sperrung der Hauptstraße?

Kandel – In Kandel hatten am 1. Dezember verschiedene Bündnisse ihre Versammlungen abgehalten. Weil an diesem Tag der Christkindelmarkt startete und die Geschäfte länger geöffnet hatten, waren die Kundgebungen von der Versammlungsbehörde der Kreisverwaltung in den Bereich um den Bahnhof verlegt worden. Trotzdem wurde plötzlich gegen 14 Uhr die Hauptstraße gesperrt, was den ansässigen Geschäftsleuten
[weiterlesen …]

Kooperationsvertrag für die Südpfalz unterzeichnet: „Ehrenamtlichen und behördlichen Naturschutz zusammen führen“

Bornheim. Die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER) und Dietmar Seefeldt (SÜW) sowie der Landauer OB Thomas Hirsch, die Bauern-und Winzerschaft, Naturschutzverteter, Kommunalpolitiker und Abgeordnete veranstalteten im Dorfgemeinschaftshaus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Förderung der Biodiversität im landwirtschaftlichen Kontext“. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch eine Kooperationsvereinbarung „Aktion Südpfalz Biotope“ unterzeichnet. Meilenstein setzen „Wir wollen heute einen
[weiterlesen …]

Landauer SPD: Alle Stadtratskandidaten 2019 auf den Plätzen bestätigt

Landau. Die Kommunalwahl im Mai 2019 wirft ihre Schatten voraus. Die Parteien nominieren ihre Kandidaten für die Kommunalgremien, so auch der Landauer SPD-Stadtverband. In der Mitgliederversammlung im Pfarrheim Heilig Kreuz wurden alle 44 Kandidaten und zwei Ersatzkandidaten der Vorschlagsliste auf den Plätzen bestätigt. Insgesamt war eine positive Grund-und Aufbruchstimmung zu spüren. Das wurde auch in
[weiterlesen …]

Kandel-Demos am 1. Dezember: Ein Verletzter – sonst alles wie gehabt

Kandel  – Nach Polizeiangaben haben rund 400 Personen am 1. Dezember in Kandel weitestgehend friedlich demonstriert. Das teilte das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Ende der Kundgebungen mit. Die Polizei berichtete allerdings auch von zwei Straftaten. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, weil ein Demonstrant einen anderen Demonstranten verletzte. Ein weiteres Strafverfahren gab es wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Ein
[weiterlesen …]

Kandel am Demo-Tag: Politiker demonstrieren gegen radikale Tendenzen und Gruppierungen

Kandel – Mandatsträger aller Parteien im Landkreis Germersheim (außer der AfD) haben am Samstag gemeinsam ein Zeichen für Demokratie gesetzt und sich solidarisch mit der Kandeler Bevölkerung erklärt. Man wolle zeigen, dass die demokratischen Parteien in Kreis Germersheim zusammenhalten und die demokratischen Grundwerte hochhalten, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel anlässlich des 18. „Demo-Tags“ in Kandel.
[weiterlesen …]

Martin Brandl im Gespräch mit dem Pfalz-Express: Vom Kita-Zukunftsgesetz über Digitalisierung bis zum „Kümmerer“

Kreis Germersheim – Der Kreis Germersheim hat das höchste Wirtschaftswachstum in den letzten 15 Jahren in Rheinland-Pfalz. Das sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Brandl im Gespräch mit dem Pfalz-Express. Es sei wichtig, auch einmal die positiven Dinge zu betrachten, meint Brandl. Der Kreis habe sich prächtig entwickelt und sei attraktiv für Arbeitnehmer aus der Region und
[weiterlesen …]

Verärgerung über Kommunalreform: Sieben kreisfreie Städte sollen aufgelöst werden

Landau. Im März 2015 haben sich die damals im Landtag vertretenen Fraktionen (SPD, CDU, Grüne) gemeinsam mit dem Innenministerium darauf verständigt, ein Gutachten für eine weiterführende Kommunalreform zu beauftragen.  Wie heute bekannt wurde, empfiehlt aktuell dieses Gutachten für die Landesregierung, sieben kreisfreie Städte aufzulösen. Es handele sich bisher nur um Vorschläge, heißt es. Wie der SWR
[weiterlesen …]

Verwaltungsgericht bestätigt Kreisverwaltung Germersheim – Hauptstraße bleibt frei von Demos

Kandel – Das Verwaltungsgericht Neustadt hat der Kreisverwaltung Recht gegeben und den Bescheid, der die Strecke der Demonstration des Frauenbündnisses Kandel am 1. Dezember festlegt, bestätigt. Damit läuft der Aufzug weder am Weihnachtmarkt vorbei noch durch die Hauptstraße und an den bis abends geöffneten Geschäften vorbei. Die ursprünglich vorgesehene Strecke, die unter anderem durch die
[weiterlesen …]

Hebammen haben gekündigt: Asklepios Klinik Germersheim schließt Geburtshilfe zum 1. 1. 2019

Germersheim – Ende September erreichte die Leitung der Asklepios Klinik Germersheim ein überraschendes Kündigungsschreiben des kompletten Hebammen-Teams. Seither hat die Klinikleitung nach eigenen Aussagen „alle erdenklichen Anstrengungen“ unternommen, um die absehbar zum Jahreswechsel unbesetzten Stellen in ausreichender Zahl neu zu besetzen. Das sei trotz „intensivster Anstrengungen“ nicht gelungen, teilte die Klinik am Donnerstag mit.  Ohne Hebammen
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

EZB stellt Anleihenkäufe ein

Frankfurt/Main  – Die Europäische Zentralbank (EZB) hat das Ende der Anleihenkäufe formal beschlossen. Nur noch bis zum Jahresende 2018 wolle die Notenbank zusätzliche Milliarden in Wertpapiere von Staaten und Unternehmen investieren, teilte die EZB am Donnerstag in Frankfurt mit. Bedingt durch die globale Finanzkrise hatten sich die Leitzinsen ihrer effektiven Untergrenze genähert. Aus diesem Grund
[weiterlesen …]

Fernbedienung für den Fernseher

EuGH-Urteil: Rundfunkbeitrag ist rechtens

Luxemburg  – Der Rundfunkbeitrag ist laut eines Urteils des Europäische Gerichtshofs (EuGH) rechtens und mit dem EU-Recht vereinbar. Der Beitrag sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe und verstoße nicht gegen EU-Recht, urteilten die Richter des EuGH in Luxemburg am Donnerstag. Für die öffentlich-rechtlichen Sender ist der Rundfunkbeitrag als Einnahmequelle sehr wichtig. Das Landgericht Tübingen hatte den
[weiterlesen …]

Strafgesetzbuch

Paragraf 219a: Regierung einigt sich auf Eckpunkte

Berlin  – Im Streit über das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche hat die Bundesregierung eine erste Einigung erzielt. Man habe sich auf fünf Eckpunkte verständigt, teilten die zuständigen Minister am Mittwochabend in Berlin mit. Unter anderem wolle man mehr Rechtssicherheit für Ärzte sowie Krankenhäuser schaffen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Deshalb werde man rechtlich ausformulieren, dass und wie
[weiterlesen …]

Französischer Polizist

Bericht: Chérif Chekatt erhielt vor Tat Anruf aus Deutschland

Straßburg  – Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg, Chérif Chekatt, ist offenbar unmittelbar vor der Tat aus Deutschland angerufen worden. Das berichtete das RBB-Inforadio am Mittwochabend unter Berufung auf Sicherheitskreise. Er ging demnach jedoch nicht ans Telefon. Unklar ist noch, wer ihn angerufen hat und warum. Dieser Frage gehen deutsche Ermittler nun intensiv nach. Der Anruf
[weiterlesen …]

Anschlag in Straßburg: Polizei fahndet jetzt öffentlich nach Chérif Chekatt

Straßburg/Paris – Die französische Police Nationale fahndet nach der Attacke auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt nun öffentlich nach dem tatverdächtigen Chérif Chekatt, der sich noch immer auf der Flucht befindet. Sie veröffentlichte ein Foto des 29-Jährigen und bat die Bevölkerung um Mithilfe. Chérif sei gefährlich, warnte die französische Polizei. Keinesfalls soll man selbst eingreifen. Wo sich der
[weiterlesen …]

Seehofer: Islamistisch-terroristisches Personenpotenzial steigt

Berlin  – Nach dem mutmaßlich islamistischen Terror-Anschlag auf den Weihnachtsmarkt im französischen Straßburg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor einem Anstieg des islamistisch-terroristischen Personenpotenzials auf weit mehr als 1.200 Personen in Deutschland gewarnt. „Die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern gehen derzeit von circa 760 Gefährdern und circa 475 sogenannten `relevanten Personen` in Deutschland aus“, sagte
[weiterlesen …]

Theresa May übersteht Misstrauensvotum

London  – Großbritanniens Premierministerin Theresa May hat das gegen sie gerichtete parteiinterne Misstrauensvotum überstanden. Das teilte der Vorsitzende des 1922-Komitees, Graham Brady, am Mittwochabend in London mit. 200 Abgeordnete stimmten demnach für und 117 gegen die Parteichefin. Für eine erfolgreiche Absetzung Mays als Vorsitzende der Konservativen hätten 159 Abgeordnete gegen sie stimmen müssen. Damit kann
[weiterlesen …]

Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Ingolstadt  – Der bisherige Audi-Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Schot übernehme den Posten ab dem 1. Januar 2019, teilte Audi am Mittwoch mit. Zudem soll er sein bisheriges Vorstandsressort Vertrieb und Marketing kommissarisch leiten. Der Manager war seit 1. September 2017 Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Audi. Nach der Inhaftierung des
[weiterlesen …]

Straßburg: Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund – Schütze soll „Allahu Akbar“ gerufen haben

Straßburg  – Der für Antiterror-Ermittlungen zuständige Staatsanwalt im Landgericht in Straßburg hat bestätigt, dass der Terroranschlag am Dienstagabend in Straßburg einen terroristischen Hintergrund hatte. Der Tatverdächtige Chérif C. habe mehrfach „Allahu Akbar“ gerufen, was die Vermutung eines terroristischen Hintergrunds erhärte, teilte Staatsanwalt Rémi Heitz am Mittwoch mit. Zudem sei der Verdächtige mit einer Handfeuerwaffe gesichtet worden. Er habe
[weiterlesen …]

Misstrauensvotum zu Brexit-Deal: Theresa May zeigt sich kämpferisch

Die britische Premierministerin Theresa May hat sich kämpferisch gezeigt bezüglich des Misstrauensvotums, das am Mittwochabend erfolgen soll. „Graham Brady hat bestätigt, dass er insgesamt 48 Briefe bekommen hat zur Beantragung eines Misstrauensvotums im Hinblick auf meine Führung der konservativen Partei. Ich werde diese Abstimmung auf jeden Fall mit allen Mitteln bekämpfen“, sagte May am Mittwoch
[weiterlesen …]

Umwelthilfe-Chef Resch klagt über „Hassmails“ von AfD-Sympathisanten – CDU will Prüfung von DUH

Berlin  – Der Bundesgeschäftsführer der vielerorts mit Klagen auf Dieselfahrverbote erfolgreichen Deutschen Umwelthilfe (DUH), Jürgen Resch, sieht sich Anfeindungen von AfD-Sympathisanten ausgesetzt. „Ich habe auch schon Hassmails erhalten“, sagte Resch dem „Handelsblatt“. „Die Absender gehören ganz offensichtlich zum Umfeld der AfD, die Nachrichten sind voller inhaltlicher und grammatikalischer Fehler.“ Die Umwelthilfe hatte zuletzt vor Gerichten
[weiterlesen …]

Schießerei in Straßburgs Innenstadt

Straßburg  – In der Straßburger Innenstadt in der Nähe des Weihnachtsmarkts sind am Dienstagabend bei einer Schießerei mindestens zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Die Polizei riegelte die Innenstadt und das Europaparlament weiträumig ab. (Lesen Sie dazu aktuell: Straßburg: Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund – Schütze soll „Allahu Akbar“ gerufen haben) Das französische Innenministerium schrieb auf Twitter
[weiterlesen …]

Mann in Handschellen

Fall Peggy: Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Bayreuth  – Im Mordfall Peggy ist am Montag ein 41-jähriger Tatverdächtiger festgenommen worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Der Mann hat demnach keine Angaben gemacht, den Tatvorwurf aber durch seinen Verteidiger bestreiten lassen. Der Beschuldigte befinde sich nun in einer Justizvollzugsanstalt, so die Behörden weiter. Bei dem Festgenommen handelt es sich um
[weiterlesen …]

EuGH-Urteil: EZB-Anleihekaufprogramm ist rechtens

Luxemburg  – Die umstrittenen Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) sind laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zulässig. Die EZB verstoße damit nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung und nicht gegen ihr Mandat, urteilte der Europäische Gerichtshof am Dienstag. Für mehr als 2 Billionen Euro hatten die EZB und 18 nationale Notenbanken der Eurozone seit
[weiterlesen …]

Generalbundesanwalt: Mutmaßliche IS-Unterstützerin festgenommen

Berlin  – Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 4. Dezember 2018 die deutsche Staatsangehörige Songül G. in Hamburg festnehmen lassen. „Die Beschuldigte ist dringend verdächtig, die ausländische terroristische Vereinigung `Islamischer Staat (IS)` in vier Fällen unterstützt zu haben“, teilte der Generalbundesanwalt am Dienstag mit. In Hamburg sei zudem
[weiterlesen …]

Theresa May fliegt kurzfristig nach Berlin

Berlin/London – Die britische Premierministerin Theresa May fliegt kurzfristig nach Berlin. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am späten Montagabend mit. „Auf Wunsch der britischen Seite“ werde die Bundeskanzlerin May am Dienstag um 13 Uhr zum Gespräch empfangen, so Seibert. Die britische Premierministerin hatte am Montag eine Parlamentsabstimmung über den Brexit in London vertagt und Nachverhandlungen
[weiterlesen …]

Apple startet Bezahldienst in Deutschland

Berlin – Der US-Konzern Apple plant, mit seinen Bezahldienst Apple Pay an diesem Dienstagmorgen in Deutschland zu starten. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, werden Apple und die teilnehmenden Banken den Dienst gegen 7.30 Uhr freischalten und eine entsprechende Mitteilung verschicken. Zu den Partnern gehören unter anderem die Deutsche Bank, die Comdirect, die Hypo-Vereinsbank und die
[weiterlesen …]

„Gelbwesten-Proteste“: Macron kündigt Zugeständnisse an

Paris  – Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat im Zuge der „Gelbwesten-Proteste“ Zugeständnisse angekündigt. In einer TV-Ansprache wandte er sich am Montagabend an das französische Volk und versprach unter anderem eine Mindestlohn-Erhöhung. Demnach soll der Mindestlohn ab 2019 um 100 Euro pro Monat angehoben werden. Weiter kündigte er eine Entlastung für Rentner an, die monatlich
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

1.100 Euro für den Förderverein „Ein Hospiz für Landau-SÜW e. V.“

Landau. Eine Spende in Höhe von 1.100 Euro hat der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße, Bernd Jung, in diesen Tagen an den Oberbürgermeister der Stadt Landau und Vorsitzenden des Fördervereins „Ein Hospiz für Landau-SÜW e. V.“ Thomas Hirsch übergeben. Das Geld ist die Summe aller Eintrittsgelder, die die Sparkasse bei ihrem Sparkassen-Forum mit EU-Kommissar Günther
[weiterlesen …]

Jetzt schnelles Internet in Rheinzabern verfügbar

Rheinzabern – Rund 2.200 Haushalte in Rheinzabern können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis
[weiterlesen …]

Start-up in Kaiserslautern: Digitales Assistenzsystem nach dem Baukasten-Prinzip

Kaiserslautern – Im ersten Moment würde man nicht erwarten, dass ein IT-Startup Hilfe bei der Digitalisierung benötigt. Aber Startups stehen intern vor den gleichen Herausforderungen wie der Mittelstand oder große Unternehmen. Aus diesem Grund hat sich das Startup MiniTec Smart Solutions GmbH an das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern gewandt. MiniTec Smart Solutions stellt digitale Assistenzsysteme zur
[weiterlesen …]

Mann in Handschellen

Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen

Ottawa – Die Finanzchefin des chinesischen Telekommunikationsausrüsters Huawei, Meng Wanzhou, ist auf Betreiben der USA in Kanada festgenommen worden. Die Festnahme sei erfolgt, als Meng an einem Flughafen umsteigen wollte, teilte Huawei mit. Ein Fehlverhalten der Festgenommenen sei nicht bekannt. Man halte sich an alle Gesetze und Regulierungen, inklusive Exportkontrollen und Sanktionen der UN, der
[weiterlesen …]

Mehr als nur Kunde: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Landau. Die Regionaldirektorin der VR Bank Südpfalz Sabine Heil zeichnete kürzlich sieben Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Landau für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten (v.l.n.r.) Alwin Kattler (Essingen), Gerhard Glaser (Hochstadt), Emil Meyer (Essingen), Heinrich Braun (Landau), Herwig Wolf (Albersweiler), Ernst Doppler (Essingen), Hans-Jürgen Fuchs
[weiterlesen …]

Gabriele Flach ist neue Vorsitzende des Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e.V.

Koblenz. Gabriele Flach, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Maikammer, wurde am 28. November in Koblenz von den Mitgliedern des Landesverbandes zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt den Vorsitz von Werner Klöckner, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterführt. „Der Tourismus ist für Rheinland-Pfalz ein bedeutender Wirtschafts- und Standortfaktor“, bekräftigte Flach nach
[weiterlesen …]

NGG legt Rentenprognose vor: 30 Prozent der Beschäftigten im Kreis Germersheim drohen Mini-Renten

Dem Landkreis Germersheim droht Altersarmut – in einem größeren Ausmaß als bislang angenommen. Das befürchtet die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 15.000 Arbeitnehmer im Kreis Germersheim würden – so, wie sie heute arbeiten – nur eine Rente unterhalb der staatlichen Grundsicherung bekommen. Und das, wenn sie nach immerhin 45 Berufsjahren in den Ruhestand gingen. Das sind 30 Prozent
[weiterlesen …]

Germersheim: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Germersheim – Regionaldirektorin Tanja Treiling und Marktbereichsleiter Jens Jahraus der VR Bank Südpfalz zeichneten kürzlich zahlreiche Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Germersheim für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten: Klaus Becki (Bellheim), Bernhard Detzel (Ottersheim), Vera Dillmann (Bellheim), Helmut Ehnes (Bellheim), Rolf Gutting (Ottersheim), Kurt Kaufmann
[weiterlesen …]

Neustadter Grüne: „Die Neugründung eines Wirtschaftsbeirates in unserer Stadt ist überfällig“

Neustadt. „Allzu lange wurde bereits über das Thema Wirtschaftsbeirat in Neustadt zwar gesprochen, aber bisher kein konkretes Ergebnis erzielt“, so die Neustadter Grünen. Aus ihrer Sicht bestehe hier ein „dringender Handlungsbedarf.“ „In Anbetracht der schlechten Umfragewerte können wir ein weiteres Verzögern nicht mehr länger leisten. Wir sollten deswegen sofort und in der nächsten Stadtratssitzung diskutieren
[weiterlesen …]

Fusions-Mitgliederversammlung der Kfz-Innungen Südpfalz und Deutsche Weinstraße

NW/LD/SÜW/GER. Am 27. November 2018 wurden die bis dato selbstständigen Kfz-Innungen Südpfalz und Deutsche Weinstraße mit Wirkung zum 1. Januar 2019 einstimmig zur neuen Kfz-Innung Südpfalz- Deutsche Weinstraße fusioniert. Die neu entstandene Kfz-Innung mit insgesamt 157 Mitgliedern ist für alle Kfz-Innungsfachbetriebe in den kreisfreien Städten Landau und Neustadt sowie in den Landkreisen Bad Dürkheim, Südliche
[weiterlesen …]

Superschnelles Internet – „Lyte“-Shop öffnet am 1. Dezember in Bad Bergzabern

Bad Bergzabern – „Internet mit Lichtgeschwindigkeit“ gibt es am dem 1. Dezember in Bad Bergzabern in der Marktstraße. Im Landkreis Südliche Weinstrasse hat die GG Infra Investment AG gemeinsam mit dem Provider LYTE.NET mehrere Gemeinden mit FTTB (Fiber to the building), also Glasfaser bis in das Gebäude, ausgebaut. Dieser kostenlose Anschluss ist für viele Jahre
[weiterlesen …]

Aktionen des VHG Kandel in der Weihnachtszeit: Beliebtes Weihnachtsrätsel und ein Wunschbaum

Kandel – In der Adventszeit sind wieder viele Menschen unterwegs, um für ihre Lieben Weihnachtsgeschenke ein zu kaufen. Die Kandeler Einzelhändler sind darauf vorbereitet und freuen sich auf ihre Kunden. Als kleines Dankeschön und für einen Moment Genuss in dieser oft hektischen Zeit, erhalten die Kunden in den teilnehmenden Geschäften kleine Lebkuchen. Buchstaben-Suchrätsel Außerdem startet am Samstag
[weiterlesen …]

Feuerwerk, Lightshow und Musik: „Stadträume Paradeplatz“ in Germersheim eingeweiht – Hunderte feiern mit

Germersheim – Mit einem fulminanten Spektakel ist am Mittwochabend die Fertigstellung der „neuen Stadträume Paradeplatz“ gefeiert worden. Hunderte Germersheimer feierten mit, staunten über eine Lightshow und ein grandioses Feuerwerk und wippten zu „sitting on the dock of the bay“ oder Sweeet home Alabama“, das die „The Teachers and guests“ auf der Bühne schmetterten. Die Germersheimer
[weiterlesen …]

Mercedes Benz LKW-Werk Wörth und Daimler AG Global Logistic Center Germersheim: Übernahme von weiteren Leiharbeitern und Neueinstellungen vereinbart

Wörth/Germersheim – Die Betriebsräte vom Mercedes Benz LKW-Werk in Wörth und der Daimler AG Global Logistic Center in Germersheim haben die Übernahme von 75 weiteren Leiharbeitern und 25 externen Ausschreibungen durchsetzen können. In den letzten Monaten konnten schon 200 Leiharbeiter einen Arbeitsvertrag des Daimler Werks in Wörth als neue Stammbeschäftigte unterzeichnen. Alle weiteren rund 850
[weiterlesen …]

Ehrungen: 50 Jahre Mitglied bei der VR Bank Südpfalz

Kandel – Die Marktbereichsleiter der VR Bank Südpfalz Hans Kirsch und Beate Rihm zeichneten unlängst zahlreiche Mitglieder der Bank aus dem Regionalmarkt Kandel für ihre 50-jährige Mitgliedschaft aus. Die Ehrenurkunde der VR Bank Südpfalz sowie ein Präsent erhielten (siehe Foto) (1. Reihe von links): Friedrich Türwächter (Freckenfeld), Ingeborg Kuntz (Wörth), Günther Bentz (Wörth), Günter Willy
[weiterlesen …]

Beschlüsse der IHK-Vollversammlung: IHK-Beiträge sinken, „ValiKom Transfer“ wird eingeführt

Ludwigshafen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat bei ihrer Herbstsitzung eine Senkung der Beitrags-Umlage um 25 Prozent  beschlossen. Die Umlage sinkt 2019 von 0,20 auf 0,15 Prozent. Damit werden die Unternehmen im nächsten Jahr um rund 2 Millionen Euro entlastet. Der IHK-Beitrag setzt sich aus einem gestaffelten Grundbeitrag und der
[weiterlesen …]

Neustadter Willkomm: Eine ganz neue Seite von Neustadt

Neustadt.  Am vergangenen Samstag stellte die Neustadter Willkomm Gemeinschaft die Neugestaltung ihrer Seite vor. Die Neustadter Wertschöpfung hat nun folgende Adresse: www.willkomm-neustadt.de. „Für die Neukonzeption der Seite stand die Präsentation der Neustadter Wirtschaft und Wertschöpfung im Vordergrund“, informiert Winfried Walther, der erste Vorsitzende der Interessensgemeinschaft Neustadter Unternehmer und Kulturschaffender. „Es gibt bisher keinen Überblick im
[weiterlesen …]

BIS-Unternehmerinnentag 2018 in Landau: Erfolg durch Kompetenz und Persönlichkeit

Landau. Der Anteil der Frauen unter den Selbstständigen wächst. Die eigene Chefin zu sein bietet zweifellos Vorteile und Freiheiten, gleichzeitig sind häufig nicht unerhebliche Risiken einzugehen. Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit ergeben sich grundlegende Fragen, die es bei einer Existenzgründung zu beachten gilt. Antworten, Praxistipps und Erfahrungen aus erster Hand lieferte der Unternehmerinnentag in
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Jubiläumsjahr wird eingeläutet: Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße in Annweiler

Annweiler. Das Jahr 2019 wird ein besonderes für den Landkreis Südliche Weinstraße, denn der Landkreis feiert dann sein 50-jähriges Bestehen. Passend dazu findet mit dem traditionellen Neujahrskonzert des Landkreises Südliche Weinstraße die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr in neuem Ambiente statt. Der Neujahrsempfang wird am Freitag, 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Hohenstaufensaal in Annweiler veranstaltet.
[weiterlesen …]

Heiligabend in Neustadt: Krippenspiel mit echten Tieren im Hof der BrauchBar

Neustadt. Unter dem Motto „Weihnachten erleben“ findet an Heiligabend (24.12.) um 14 Uhr ein besonderer Weihnachtsgottesdienst im Hof der BrauchBar (Rathausstraße 18) statt. Für eine knappe Stunde verwandelt sich der Innenhof der Kneipe in das Ortszentrum Bethlehems, wo nach biblischem Bericht vor gut 2000 Jahren Jesus geboren wurde. In einem Krippenspiel mit echten Tieren wird
[weiterlesen …]

19. Dezember: Eismärchen „Die Schneekönigin“ kommt in den Neustadter Saalbau

Neustadt. Die Geschichte der Schneekönigin ist eine der schönsten, bekanntesten sowie vielschichtigsten des berühmten dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Das heißgeliebte Wintermärchen nimmt Groß und Klein mit auf eine abenteuerliche Reise, an deren Ende, dank der Kraft der Freundschaft, Tapferkeit und Liebe, alle Gefahren überwunden werden können. Die Schneekönigin ist eine Produktion des Russian Circus
[weiterlesen …]

Neustadt: Weihnachtskonzert des Kinder- und Jugendchores Pfälzer Weinkehlchen

Neustadt. Am dritten Adventswochenende veranstaltet der Kinder- und Jugendchor Pfälzer Weinkehlchen zwei Konzerte unter der Überschrift „Swingende Weihnacht“. Präsentiert werden die „Weihnachtslieder in neuem Gewand“ von Wieland Kleinbub. Das erste Konzert beginnt am Samstag, 15. Dezember um 16 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in der Hintergasse in Neustadt. Am Sonntag, 16. Dezember um 17:30 Uhr bringen
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Seniorennachmittag am 16. Dezember – auch Pflegerinnen aus Polen und anderen Ländern eingeladen

Rheinzabern –  Traditionell am 3. Adventssonntag lädt die Gemeinde Rheinzabern ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Seniorennachmittag ein, heuer ist es Sonntag, der 16.12.2018. Der Nachmittag wird in Zusammenarbeit von Gemeinde, Kulturgemeinschaft und einer Reihe von Kindern und Erwachsenen gestaltet. So treten u.a. der MV Lyra, der Kirchenchor, die Rheinkehlchen sowie Flötengruppen des MV Lyra
[weiterlesen …]

26. Dezember: Weihnachtskonzert mit LJO-Brass in der Stiftskirche Landau

Landau. Das Weihnachtskonzert in der Stiftskirche Landau am zweiten Weihnachtsfeiertag ist längstens eine Selbstverständlichkeit für viele Landauer geworden. Im nun 21. Jahr dieser Tradition wird das Blechbläserquintett LJO-Brass ein Konzertprogramm zum Besten geben. Die fünf jungen Musiker treten dabei in die Fußstapfen des berühmten Rennquintetts, welches in den letzten 20 Jahren die Stiftskirche alljährlich zum
[weiterlesen …]

„In der schönsten Harmonie und brüderlichsten Eintracht verbunden“ – 200 Jahre Kirchenunion in der Pfalz und in Neustadt

Neustadt. Als die Pfalz 1816 zu Bayern kam, erfolgte eine Neuordnung auch der kirchlichen Verhältnisse. Die Vereinigung der über Jahrhunderte verfeindeten Reformierten und Lutheraner im August 1818 in Kaiserslautern gilt als Geburtsstunde der heutigen Evangelischen Kirche der Pfalz. Am Mittwoch, 12. Dezember, 19.15 Uhr im Casimirianum, Ludwigstraße 1, wird Dr. Traudel Himmighöfer, Leiterin der Bibliothek
[weiterlesen …]

Landauer Kunstverein Villa Streccius: Interaktive Wachstumskritik: „FlexiPolis“ von Tobias Zaft

Landau. Vom 8. Dezember 2018 bis 20. Januar 2019 wird im Kunstverein Villa Streccius in Landau eine interaktive Lichtinstallation von Tobias Zaft gezeigt. Das Kunstwerk FlexiPolis ist eine interaktive Lichtinstallation von Tobias Zaft, die seit 2012 fortlaufend weiterentwickelt wurde. Die Arbeit setzt sich aus mehreren Acrylglas-Modulen zu einer rhythmisierten Stadtlandschaft zusammen, die das Lebensgefühl und die Ästhetik
[weiterlesen …]

Landauer Akademiegespräche 2018/2019: „Entzauberte Eliten“ – Beginn am 12. Dezember

Landau. Die Kritik an „denen da oben“ ist fast so alt wie die Menschheit. In jüngster Zeit – mit Donald Trumps polemischen Äußerungen gegen das politische „Establishment“, den „Danke Merkel“-Rufen in Deutschland und der EU-Skepsis der „Brexiteers“ in Großbritannien – haben die Vorbehalte gegenüber sogenannten Eliten jedoch eine neue Dimension erreicht. Die Landauer Akademiegespräche greifen
[weiterlesen …]

8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember: Weihnachtsmarkt im Kräutergarten Klostermühle

Edenkoben. Der Kräutergarten Klostermühle lädt zur besinnlichen Adventszeit an zwei Wochenenden zum ersten Mal zu einem erlebnisreichen Weihnachtsmarkt ein (8. und 9. sowie 15. und 16. Dezember). Mit Liebe geschmückte kunsthandwerkliche Stände und viele Leckereien verwöhnen den Gaumen der Besucher. Auch wärmende Speisen aus der Kräuterküche mit Kräutern und Wintergemüse aus dem Garten werden für
[weiterlesen …]

Thomas Nast-Nikolausmarkt: Große Tombola der Freunde des Hauses zum Maulbeerbaum

Landau. Der 36. ThomasNast Nikolausmarkt ist eröffnet. Weihnachtliches Flair, beleuchtete Häuser rund um den Rathausplatz: „Die vorweihnachtliche Zeit ist eine besondere Zeit“, so OB Thomas Hirsch bei der stimmungsvollen Eröffnung am Donnerstag bei der großen Tanne. Das Bläserensemble der Stadtkapelle unter Bernd Gaudera übernahm die musikalische Umrahmung der Eröffnung. Man empfinde Freude an diesem Abend,
[weiterlesen …]

Neue Ausstellung im Weißenburger Tor in Germersheim: Festungsgeschichte und jüngste Bauarbeiten im Zeitraffer

 Germersheim – Anlässlich der Fertigstellung und Einweihung der „Neuen Stadträume“ zwischen dem Kreishaus am Luitpoldplatz und dem Weißenburger Tor und rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Einkaufszentrums gibt es im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor eine neue Ausstellung. Darin wird die Festungsgeschichte gezeigt, eine Reihe älterer Bilder, teils seltene Postkartenansichten und einige Übersichten
[weiterlesen …]

Ausstellung „Makroskopie“ von Benjamin Burkard im historischen Rathaus Kandel vom 1. bis 16. Dezember

Kandel – Parallel zum diesjährigen Christkindelmarkt findet im Ratssaal des Alten Rathauses eine große Werkschau des in Kandel geborenen Künstlers Benjamin Burkard statt. Der mittlerweile mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Maler bespielt mit seine Arbeiten Ausstellungen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus, und hat nun anlässlich seines zehnjährigen Ausstellungsjahrs in seinem Geburtsort zugesagt, den Ratssaal parallel
[weiterlesen …]

Christkindelmarkt Kandel an allen vier Adventswochenenden – zauberhafter Advent mit viel Kunst und Kultur

Kandel – Die Adventszeit ist die besinnlichste Zeit des Jahres mit Plätzchenduft, Kerzenschein, Weihnachtsgeschichten, Eisblumen am Fenster und klirrend kalten Abenden mit heißem, würzigem Glühwein. Im Herzen von Kandel entsteht alljährlich an den vier Adventswochenenden rund um die historische St. Georgskirche eine stimmungsvolle Weihnachtswelt mit über 70 liebevoll gestalteten Häuschen und Buden. Optisches Highlight ist die beleuchtete Holzkrippe. Geboten
[weiterlesen …]

Sonderöffnung Dom-Turm bei „Altpörtel in Flammen“ – Beste Sicht auf Feuerwerk von Südwestturm

Speyer – Der Südwestturm des Speyerer Doms, während der Wintermonate normalerweise für Besucher geschlossen, ist am 4. und 12. Dezember abends während des Feuerwerks „Altpörtel in Flammen“ geöffnet. Aus 60 Metern Höhe, weit über den Menschenmassen auf der Maximilianstraße, stellen sich der Sternenregen und das Feuerspektakel rund um den mittelalterlichen Stadtturm besonders eindrucksvoll dar. Eintrittskarten
[weiterlesen …]

Krippendorf Bornheim: Eröffnung am 2. Dezember

Bornheim. Auch dieses Jahr präsentiert sich Bornheim vom 1. Advent (2. Dezember) bis Dreikönig (6. Januar) zum 16. Mal wieder als das pfälzische Krippendorf. Hierzu haben die Bornheimer in ihren Vorgärten und Höfen 91 Krippen aufgebaut, alle liebevoll hergerichtet und weihnachtlich geschmückt. Es sind Krippen, im Stil historisch bis modern, orientalisch bis alpenländisch. Alle Krippen
[weiterlesen …]

Advents-, Nikolaus- und Weihnachtsmärkte in der Verbandsgemeinde Edenkoben

VG Edenkoben. Glühwein, Kinderpunch, Lebkuchen, Gebäck, weihnachtliche Geschenke und vieles mehr finden die Besucher auf folgenden Märkten in der Verbandsgemeinde Edenkoben. Altdorf Adventsmarkt in der Eichgasse, in der Weinstube Litty und Hauptstraße 32 Samstag, 8. Dezember, 16 Uhr Sonntag, 9. Dezember, 14 Uhr Burrweiler Weihnachtsbaumverkauf unter dem Vordach der Festhalle Samstag, 15. Dezember, ab 11
[weiterlesen …]

Landau: Kunsthandwerklicher Thomas Nast Nikolausmarkt vom 29. November bis 20. Dezember

Landau. Wenn die Musik aus der historischen Orgel für das Etagenkarussell aufspielt, wenn ein wunderschön beleuchteter Tannenbaum weit über die weihnachtlich geschmückten Häuschen ragt,  wenn der Duft von Glühwein und Lebkuchen in der Luft liegt, dann lädt die Stadt Landau zu ihrem traditionellen kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt ein. Seit nunmehr 36 Jahren findet in Landau diese wohl
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin