Sonntag, 23. September 2018

Regional

Weinfest der SÜW: Krönung der neuen Weinprinzessinnen und Kommissaraufwiegen

Edenkoben. Die Südliche Weinstraße hat zwei neue Weinprinzessin: Gestern wurden Anna Fath und Ines Rehm in einer feierlichen Zeremonie von der Deutschen Weinprinzessin Nina Oberhofer in der Villa Ludwigshöhe gekrönt. Den beiden scheidenden Prinzessinnen Gianna und Sabeth wurde von allen Seiten bestätigt: „Ihr habt es wunderbar gemacht“. „Euer Engagement kann nicht hoch genug gewürdigt werden“,
[weiterlesen …]

Regional

Nach gekipptem Demo-Verbot: Kreisverwaltung geht nicht ans Oberverwaltungsgericht

Kandel/Germersheim – Das Verwaltungsgericht in Neustadt hat dem Eilantrag des Anmelders der Demonstration am kommenden Sonntag, (Marco Kurz, „Frauenbündnis Kandel“), stattgegeben und damit das Verbot der Kreisverwaltung aufgehoben (wir berichteten). Das Gericht verweist unter anderem darauf, dass durch die Kurzfristigkeit der Anmeldung und die Erfahrungen der letzten Versammlungen das Verbot nicht ausreichend begründet sei. Rechtsauffassung
[weiterlesen …]

Landauer Gebäudemanagement stellt Jahresabschluss vor: Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und Bau der Sporthalle West sind aktuelle Projekte

Landau. Das Gebäudemanagement der Stadt Landau (GML) kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurückblicken – das zeigt der Jahresabschluss des städtischen Eigenbetriebs, der in der kommenden Sitzung des Stadtrats verabschiedet werden soll. Das laufende und das kommende Jahr stehen beim GML  – neben der Daueraufgabe Schulmodernisierung, der geplanten Erweiterung mehrerer Grundschulen und dem Bau der
[weiterlesen …]

Kreisverwaltung verbietet Demonstration in Kandel am 23. September – kein Bezug zu SPD-Brief

Kandel (aktualisiert, s.unten) – Die kurzfristig am Freitag (21. September) für Sonntag, 23. September, in Kandel angemeldete Versammlung des „Frauenbündnisses Kandel“ zum Thema „Versammlungsrecht, Migrationspolitik, Demokratie, Meinungsfreiheit“ hat die Kreisverwaltung Germersheim gemäß §15 Abs. 1 Versammlungsgesetz (BVersG) verboten. Der entsprechende Bescheid ging dem Anmelder heute Nachmittag zu, teilte die Kreisverwaltung am Freitagnachmittag mit. Das Verbot
[weiterlesen …]

Neue Corporate Identity für den Landkreis Südliche Weinstraße: Landrat Dietmar Seefeldt stellt neues Logo vor

SÜW. Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum erhält der Landkreis ein neues, modernes Design. Im Rahmen der Vorstellung der neuen „Corporate Identity“ wurde auch das neue Logo vorgestellt. In Pinselstrich-Optik und den Farben des Kreiswappens wird es ab 2019 erscheinen. Das Besondere: Im Jubiläumsjahr 2019 wird es ein eigenständiges Jubiläumslogo geben. Das neue, farbenfrohe Logo wird für
[weiterlesen …]

Germersheim: „Pavillon-Café“ am Rhein kommt – weiterer Freizeit-Anziehungspunkt für die Stadt

Germersheim – Das neu umgestaltete Rheinvorland beim ehemaligen Fähranlieger ist vor knapp eineinhalb Jahren im April 2017 eröffnet worden. Das Projekt wurde viel gelobt, ist es doch Naherholungs- und Freizeitbereich, dient aber gleichzeitig dem Hochwasserschutz. Was allerdings seinerzeit noch fehlte, war eine gastronomische Bewirtung in dem Areal. Damals hieß es, ein neues Kiosk mit Sitzplätzen im
[weiterlesen …]

„Tag der Heimat“ in Germersheim: „Vertreibung war Unrecht – Europa ist unsere Zukunft“

Germersheim – Viele Vertreter aus Vertriebenenverbänden und Landespolitiker waren der Einladung des Bund der Vertriebenen (BdV) Rheinland-Pfalz zum Tag der Heimat gefolgt, der am Sonntag im Bürgersaal in Germersheim stattgefunden hat. Der Landesvorsitzende Tobias Meyer (Haßloch) arbeitete in seiner Ansprache das Leitmotto der diesjährigen Feierstunde heraus: „Unrechtsdekrete beseitigen – Europa zusammenführen“. Er erinnerte an die Opfer
[weiterlesen …]

Bündnisse „WIR sind Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ erhalten Unterstützung aus Wörth

Kandel/Wörth – Die Kandeler Bündnisse „WIR sind Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ bekommen Unterstützung aus der Nachbarstadt Wörth. Nachdem am 6. Oktober wieder eine Kundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“ (gegen Migration etc). angemeldet ist, wollen die Wörther nicht mehr einfach nur zuschauen: Das „Bürgerbündnis in der Stadt Wörth“ ruft zur Unterstützung auf. Das „Bürgerbündnis in der
[weiterlesen …]

verschiedene Euroscheine

Wink mit dem Zaunpfahl nach Mainz: Kreistags-Resolution fordert bessere Finanzausstattung der Kommunen

Kreis Germersheim – Es hängt wie drohendes Ungemacht über vielen Kommunen im Land: Das Landesfinanzausgleichsgesetz (LFAG). Die Landesregierung berät am 19. September in 2. Lesung über die Gesetzesänderung. Es geht um Vorschriften über die Finanzausgleichsmasse und die Schlüsselzuweisungen in den nächsten Jahren. So manche Kommune fühlt sich benachteiligt – so auch der Landkreis Germersheim. „Kommt
[weiterlesen …]

Hirsch, Seefeldt und Brechtel wollen Südpfalz weiter vernetzen

Südpfalz – Zum vierten Mal kamen Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch (CDU), der Landrat des Landkreises Südliche Weinstraße, Dietmar Seefeldt, und der Landrat des Landkreises Germersheim, Dr. Fritz Brechtel, zu einem Arbeitsfrühstück zusammen. Im OB-Büro im Landauer Rathaus standen verschiedene Südpfalz-Themen auf der Tagesordnung – von A wie Abfallwirtschaft bis Z wie Zusammenarbeit im Tourismus. „Ein
[weiterlesen …]

Bürgermeisterwahl in Hochstadt: Timo Reuther (CDU) mit 75 Prozent gewählt

Hochstadt. Die Bürgermeisterwahl in Hochstadt konnte der Kandidat der CDU, Timo Reuther, klar mit 75,5 Prozent zu 24,5 Prozent (Frech) für sich entscheiden. Das Ergebnis: 830 Stimmen für Reuther, 269 Stimmen für Frech und eine Wahlbeteiligung von 55 Prozent. Der zukünftige Bürgermeister wird in der nächsten Ratssitzung vereidigt. Im Dorfgemeinschaftshaus, einem der beiden Wahlbezirke, hatten
[weiterlesen …]

Hammerschlag als Spatenstich: Stadt Landau gibt Startschuss für Abriss und Neubau der nördlichen Horstbrücke

Landau. Es ist eines der größten Verkehrsprojekte der vergangenen Jahrzehnte in der Stadt Landau: In den kommenden beiden Jahren wird die nördliche Horstbrücke abgerissen und neu gebaut. Den offiziellen Startschuss für das Millionenprojekt gaben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister und Baudezernent Dr. Maximilian Ingenthron jetzt gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. Statt des
[weiterlesen …]

Bischof Wiesemann zur Missbrauchsstudie – „Die Wut und das tiefe Leiden an der Kirche“

Speyer – Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wendet sich „im Kampf gegen den Missbrauch“ direkt an die Gemeinden und Gläubigen im Bistum Speyer. Seine Erklärung zur Veröffentlichung der Missbrauchsstudie wird an diesem Wochenende in allen Gottesdiensten der Diözese verlesen. Nach einem Vorabbericht des „Spiegel“ zeigt die neue Missbrauchsstudie der Deutschen Bischofskonferenz insgesamt 3.677 Opfer auf, die
[weiterlesen …]

Zuzugssperre in Pirmasens: Bürgermeister Zwick spricht sich für Gesetzesverlängerung aus

Pirmasens. Der Pirmasenser Bürgermeister Markus Zwick spricht sich für eine Verlängerung des Bundesgesetzes aus, das die rechtliche Grundlage für die Erteilung einer Zuzugssperre durch die Bundesländer regelt. Auf Einladung des Bundeskanzleramtes berichtete der 41-Jährige beim „Bundeskongress Integration“ in Kassel über die positiven Effekte, die seit Einführung der Zuzugssperre Ende März in Pirmasens deutlich spürbar geworden
[weiterlesen …]

Störungen im O2-Netz in der Südpfalz: Hitschler schreibt an Telefónica und Bundesnetzagentur

Der südpfälzische SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler hat den Mobilfunkanbieter Telefónica Deutschland und die Bundesnetzagentur darum gebeten, Beschwerden über Störungen im O2-Netz der Südpfalz nachzugehen, die ihn aus seinem Wahlkreis vermehrt erreicht haben. In Zuschriften und Gesprächen werde beklagt, dass die Probleme und Störungen weder zeitlich noch örtlich begrenzt seien, teilt der Bundestagsabgeordnete mit. Hitschler bittet den
[weiterlesen …]

Ehemaliges Bistumshaus St. Josef: Kirche will bezahlbaren Wohnraum in Speyer schaffen

Speyer – Das ehemalige Bistumshaus St. Josef in Speyer, im Volksmund auch „Seppelskasten“ genannt und bis Anfang des Jahres 2017 als Zentrale des Diözesan-Caritasverbandes genutzt, soll in den Teilen erhalten bleiben. Das in den 20er-Jahren geschaffene Gebäudeensemble auf der Ecke Bahnhofstraße und Obere Langgasse wird in den nächsten Jahren grundlegend saniert, in Teilen umgestaltet und
[weiterlesen …]

Karlsruhe: Grundstein für IKEA-Neubau gelegt – Eröffnung im Sommer 2020

Karlsruhe – Das schwedische Unternehmen IKEA hat am Donnerstag in Karlsruhe den Grundstein für das 54. Einrichtungshaus in Deutschland gelegt. Mit großem Hallo wurde das Event begangen, dem ein Rechtsstreit über die ursprünglich in Rastatt vorgesehene IKEA-Ansiedlung und eine Änderung des Regionalplans für den jetzigen Standort vorausgegangen war. Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (SPD), Prof.
[weiterlesen …]

200 Jahre Landkreis Germersheim: Preisträger von Foto-Ausstellung gekürt – Ausstellung bis 28. September zu sehen

Germersheim – Mehr als 60 Teilnehmer haben 160 Fotos zum Fotowettbewerb „Typisch. Mein Landkreis Germersheim“ eingeschickt. Das sei eine tolle Resonanz, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel: „Die meisten Fotos waren wirklich sehr sehenswert, teilweise intensiv und ausdrucksstark“, so Brechtel bei er Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am Montagabend in Germersheim. Bis in die Ausstellung schafften es dann
[weiterlesen …]

Vergärungsanlage Westheim: Baustart im September

Westheim – Für den Bau der Vergärungsanlage Westheim im Landkreis Germersheim liegen nun alle rechtlichen Genehmigungen und Vertragsunterzeichnungen vor. Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Seit drei Monaten laufen vorbereitende Arbeiten auf dem Gelände des bisherigen Kompostwerks in Westheim, auf dem die Vergärungsanlage entstehen soll. Nachdem die immissionsschutzrechtliche Genehmigung der SGD Süd für den
[weiterlesen …]

Freie Wähler im Landkreis Germersheim: „Chancen nutzen und zwar GERadeaus“

Kreis Germersheim – Unter dem Motto „Chancen nutzen und zwar GERadeaus“ trafen sich Freie Wähler aus dem gesamten Landkreis Germersheim zur Klausurtagung in der Polderscheune in Neupotz. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Michael Braun diskutierten die Teilnehmer die aktuelle Situation und sammelten Ideen für das Programm zur Wahl des Kreistags am 26. Mai 2019. „Die
[weiterlesen …]

Kandel: Tausende besuchen Festival der Kulturen

Kandel – Ein Zeichen sollte es sein, das Festival der Kulturen am vergangenen Wochenende. Ein Statement, dass die Stadt nicht die „braune Ecke der Südpfalz“ ist, wie Stadtbürgermeister Günterh Tielebörger (SPD) im Vorfeld in Bezug auf die monatlichen Demos gesagt hatte. „Damit wollen wir auch zeigen, dass Kandel weiterhin weltoffen und tolerant ist. Wir lassen
[weiterlesen …]

Bürgermeisterwahl am 16. September in Hochstadt – Zwei Kandidaten

Hochstadt. Am Sonntag, 16. September wählen die Bürger der Gemeinde Hochstadt einen Nachfolger für den bisherigen Bürgermeister Otto Paul (CDU). Für die Gemeinde Hochstadt treten zur Wahl des Bürgermeisters an: Timo Reuther (CDU) und Karlheinz Frech (SPD). Der Pfalz-Express hat den beiden Kandidaten sechs Fragen gestellt. TIMO REUTHER, CDU Name, Alter, Beruf, Familienstand, Kinder: Name: Timo
[weiterlesen …]

Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern in Chemnitz im Einsatz

Bad Bergzabern /Chemnitz – Am vergangenen Wochenende war die Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern unter Führung von Polizeidirektor Michael Sziele in Sachsen im Einsatz. Sie war Teil der Unterstützungsmaßnahmen, die Kanzlerin Merkel für das Land Sachsen zur Bewältigung der Einsatzlage in Chemnitz angeboten hatte. Mit unterstellten Polizeikräften der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und der Reiterstaffel Rheinland (NRW)
[weiterlesen …]

Vom Kaiserhof zum Bauernhof: Historisches Stationentheater in Steinweiler echtes kulturelles Highlight

Steinweiler begeht in diesem Jahr – wie schon mehrfach berichtet – sein 1050-jähriges Dorfjubiläum. Ein Highlight in der Reihe der Veranstaltungen war am Wochenende das historische Stationentheater. Mit einem Fotoshooting im Hof des Gemeindehauses startete das Event. Neben Ortsbürgermeister Michael Detzel und Verbandsbürgermeister Volker Poß waren auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und Landrat Dr.
[weiterlesen …]

Der Landauer Herbstmarkt ist eröffnet: Weinprinzessin Jana: „Mer sin net nur zum Schaffe da“

Landau. Am 8. September wurde der Landauer Herbstmarkt von Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der Landauer Weinprinzessin Jana I. und dem 1. Vorsitzenden des Schaustellerverbands, Jörg Barth, feierlich eröffnet. Hirsch begrüßte auf der großen Aktionsbühne auch MdB Thomas Hitschler (SPD), sowie Alt-OB Hans-Dieter Schlimmer. Tradition wird in diesen Tagen groß geschrieben, denn immerhin kann man in Landau
[weiterlesen …]

Demonstration gegen Rechts auf den Landauer Rathausplatz

Demos in Landau: 80 „Kandel ist überall“-Teilnehmer stehen 1.000 Gegendemonstranten gegenüber

Landau – Am Freitag war einmal nicht Kandel, sondern Landau Schauplatz von zwei Demonstrationen. Aufgerufen hatte ursprünglich das Bündnis „Kandel ist überall“, das das Urteil gegen den Mörder von Mia V. aus Kandel als zu mild empfunden hatte. Das Motto zur Kundgebung lautete: „Wir fordern Schutz, Sicherheit und mehr Gerechtigkeit““. “Kandel ist überall“ hatte seinen Anfang in
[weiterlesen …]

Dürkheimer Wurstmarkt 2018 ist eröffnet – Dreyer: „Hier wird rheinland-pfälzische Lebensfreude zelebriert“

Bad Dürkheim. Das größte Weinfest der Welt wurde am Freitag (7. September) offiziell von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bürgermeister Christoph Glogger eröffnet. Nach einer intensiven Planungs- und Vorbereitungsphase freut sich der Bürgermeister auf einen friedlichen 602. Dürkheimer Wurstmarkt. „Wir sind bestens vorbereitet und genießen jetzt in vollen Zügen unsere fünfte Jahreszeit, das Fest der Feste
[weiterlesen …]

Gesetzesänderung zum Landesfinanzausgleich: Brechtel: „Finanzieller „GAU“ für Landkreis Germersheim“

Kreis Germersheim – Wenn die vorgesehene Gesetzesänderung zum Landesfinanzausgleich kommt wie derzeit vorgesehen, müsste der Landkreis Germersheim einen jährlichen Verlust von rund 5 Millionen Euro verkraften. Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. „Das wäre ein finanzieller ‚Gau‘, der nicht kompensiert werden könnte“, so Brechtel. Der Kreischef hat sich an die Landtagsmitglieder mit der Bitte
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Seehofer stellt vor Neuverhandlungen Bedingungen an die SPD: „Maaßen integrer Mitarbeiter“

Berlin  – Vor einem neuen Treffen der Koalitionsspitzen im Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer Bedingungen an die SPD gestellt. Seehofer sagte der „Bild am Sonntag“: „Wir werden an diesem Wochenende viele Telefonate führen müssen. Es wird erst ein Treffen der Parteivorsitzenden geben, wenn ich weiß, was die Forderungen
[weiterlesen …]

Porsche will keine Diesel mehr verkaufen

Stuttgart  – Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche steigt als erster deutscher Autokonzern aus dem Diesel aus. „Von Porsche wird es künftig keinen Diesel mehr geben“, sagte Porsche-Vorstandschef Oliver Blume der „Bild am Sonntag“. Porsche wolle sich künftig auf das konzentrieren, was es besonders gut könne. „Das sind emotionale, leistungsstarke Benziner, Hybride und ab 2019 werden es
[weiterlesen …]

16 Prozent sind „stolz“ auf Merkel: Kanzlerin auf Platz eins

Berlin  – Auf keine Persönlichkeit der deutschen Geschichte und Gegenwart sind mehr Deutsche stolz als auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest-Dimap im Auftrag der „Welt am Sonntag“. Bei der Ende Juli 2018 durchgeführten Befragung mit 1.047 Teilnehmern sollten die Befragten ohne Vorgabe irgendwelcher Namen in freier Entscheidung
[weiterlesen …]

Putin will Nord Stream 2 finanzieren

Moskau  – Russlands Präsident Wladimir Putin will das Pipelineprojekt Nord Stream 2 komplett mit russischen Mitteln finanzieren, sollte das Betreiberkonsortium durch neue Sanktionen bedroht werden. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ informierte Putin die Bundesregierung bei seinem Besuch in Meseberg am 18. August über entsprechende Pläne. Damit machte der Präsident klar, dass er die Gasleitung auch
[weiterlesen …]

Merkel stimmt Neuverhandlungen im Fall Maaßen zu

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel stimmt Neuverhandlungen im Fall Maaßen zu. SPD-Chefin Nahles hatte am Freitag in einem Brief an Merkel und Seehofer darum gebeten, den Fall neu zu verhandeln, nachdem es aus der SPD heftigen Druck gegeben hatte. Unter anderem wollte der einflussreiche und mit Abstand mitgliederstärkste SPD-Landesverband NRW per Beschluss des Landesparteirats an diesem
[weiterlesen …]

Vietnams Präsident im Alter von 61 Jahren gestorben

Hanoi  – Vietnams Präsident Tran Dai Quang ist tot. Er starb im Alter von 61 Jahren und sei einer schweren Krankheit erlegen, berichteten staatliche vietnamesische Medien am Freitag. Tran Dai Quang war ab 1972 lange Jahre bei Polizei und Geheimdienst, stieg später in das Politbüro der Kommunistischen Partei Vietnams und ins Zentralkomitee auf. Er stand
[weiterlesen …]

Infratest sieht AfD erstmals als zweitstärkste Partei

Berlin  – Das Meinungsforschungsinstitut Infratest sieht nun auch erstmals die AfD als zweitstärkste Partei. Die Union würde hingegen ihren bisher schlechtesten Wert seit Start der Umfragereihe „Deutschlandtrend“ im November 1997 erreichen. Die Union käme in der aktuellen Sonntagsfrage auf 28 Prozent, die SPD auf 17 Prozent der Wählerstimmen. Für die AfD würden sich 18 Prozent
[weiterlesen …]

Deutsche Soldaten sind auf hoher See offline

Berlin – Die Fregatte Bayern ist das einzige Schiff der Bundesmarine, auf dem die Soldaten auf See Internetzugang haben und problemlos mobil telefonieren können. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Angaben der Bundeswehr und des Deutschen Bundeswehrverbandes (DBwV) berichtet, gibt es auf allen anderen Schiffen keine Onlineverbindung. Telefonate in die Heimat muss die Besatzung
[weiterlesen …]

RWE äußert sich zu Tod von Journalist im Hambacher Forst

Essen  – Einen Tag nach dem Tod eines Journalisten im Hambacher Forst hat sich der Grundstückseigentümer RWE zu dem Vorfall geäußert. „ Wir sind erschüttert und bedauern diesen Unfall zutiefst. Unser Mitgefühl gilt der Familie, den Angehörigen und den Freunden“, sagte RWE-Chef Rolf Martin Schmitz am Donnerstag. Gerade die Mitarbeiter des Tagebaus Hambach seien von
[weiterlesen …]

Bund will Wohngeld 2020 erhöhen

Berlin  – Das Wohngeld für Geringverdiener soll übernächstes Jahr steigen. Das geht aus der Beschlussvorlage für den Wohngipfel am Freitag in Berlin hervor. „Mit einer Wohngeldreform 2020 soll das Leistungsniveau und die Reichweite des Wohngeldes gestärkt werden“, heißt es in dem Papier wörtlich. „So können die Entlastungswirkung des Wohngeldes erhalten und einkommensschwache Haushalte bei den
[weiterlesen …]

Wegen Maaßen-Versetzung: Seehofer macht Wohnungsbau zur Chefsache

Berlin  – Die Versetzung von Hans-Georg Maaßen als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium hat eine unerwartete Nebenfolge: Innenminister Seehofer (CSU) will den Wohnungsbau jetzt zur Chefsache machen. Denn dieser Bereich wurde bislang von Gunther Adler betreut, der für Maaßen als Staatssekretär gehen muss. „Der Wohnungsbau selbst wird an höchster Stelle auch von mir weiter im Visier bleiben“,
[weiterlesen …]

Welt-Anti-Doping-Agentur begnadigt Russland

Victoria  – Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA nach dreijähriger Sperre begnadigt. Das teilte die WADA am Donnerstag mit. Die große Mehrheit des Exekutivkomitee habe entschieden, RUSADA unter Einhaltung „strenger Auflagen“ wieder einzusetzen, so die WADA. Diese Entscheidung gebe einen klaren Zeitplan vor, wonach die WADA Zugang zu den ehemaligen Moskauer Labordaten und
[weiterlesen …]

Räumung im Hambacher Forst nach Todesfall gestoppt

Aachen  – Nach dem Tod eines Journalisten im Hambacher Forst wird die Räumung der Baumhäuser von Protestlern vorerst ausgesetzt. „Alle Arbeiten wurden sofort eingestellt“, teilte die Polizei mit, später bestätigte die NRW-Landesregierung den Räumungsstopp. „Wir können jetzt nicht einfach so weitermachen“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) in Düsseldorf. Lediglich eine Rettungsmaßnahme in einem Erdschacht im
[weiterlesen …]

Annegret Kramp-Karrenbauer

Bericht: Kramp-Karrenbauer war spontan „irritiert“ über Maaßen-Entscheidung

Berlin  – CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich laut eines Zeitungsberichts am Dienstagabend spontan „irritiert“ über den Beschluss in der Causa Maaßen gezeigt. Als Maaßens Beförderung bekannt wurde, nahm Kramp-Karrenbauer gerade an einer Wahlkampfveranstaltung in Potsdam teil, wo an diesem Sonntag ein neuer Oberbürgermeister gewählt wird. Eine CDU-Wahlkämpferin fragte ihre Generalsekretärin prompt, wie sie sich denn
[weiterlesen …]

Bundeskabinett verabschiedet „Gute-Kita-Gesetz“

Berlin  – Die Bundesregierung hat das „Gute-Kita-Gesetz“ von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss den Gesetzentwurf am Mittwoch. Der Bund beteiligt sich demnach in einer Größenordnung von 5,5 Milliarden Euro an der Weiterentwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung, teilte das Familienministerium mit. Das Gesetz soll zu Beginn des nächsten Jahres
[weiterlesen …]

Skyline von Frankfurt

Hessen geht gegen Diesel-Fahrverbot in Frankfurt vor

Wiesbaden  – Die hessische Landesregierung will gegen das Urteil zum Dieselfahrverbot in Frankfurt am Main juristisch vorgehen. Das kündigten Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Landesumweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Mittwoch in Wiesbaden an. Die Landesregierung hat sich demnach entschlossen, gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden Berufung beim Verwaltungsgerichtshof Kassel zu beantragen. Man gehe davon
[weiterlesen …]

BDK fordert Ende des „Politzirkus“ um Maaßen

Berlin  – Der Vize-Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Sebastian Fiedler, hat die Große Koalition eindringlich dazu aufgefordert, ihren Streit um den scheidenden Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen zu beenden. „Wir haben gerade bedeutende Herausforderungen der nationalen und europäischen Sicherheit zu bewältigen und können uns daher eine Fortdauer dieses Politikzirkus nicht erlauben“, sagte Fiedler dem „Handelsblatt“. Es
[weiterlesen …]

Seehofer: Nachfolge von Maaßen noch offen – Nahles lehnte angeblich Tausch gegen BKA-Chef Münch ab

Berlin  – Für den bisherigen Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, ist noch kein Nachfolger gefunden worden. Die Personalie sei noch offen, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Mittwochmittag in Berlin. „Wir haben gestern über die Nachfolge nicht gesprochen. Es ist auch kein Name gefallen.“ Alles was darüber berichtet werde, gehöre in den Bereich
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Nacht der tausend Lichter – AKU-Landau präsentiert das Lichtershopping 2018

Landau. Landau in besonderer Atmosphäre können Besucher und Kunden am Freitag, den 28. September ab 18 Uhr erleben, denn die Aktiven Unternehmer für Landau veranstalten an diesem Abend wieder das Lichtershopping. In der Vergangenheit hat dieses exklusive Einkaufsvergnügen viele Menschen in die Landauer Innenstadt gelockt und zum gemütlichen Shoppen, Bummeln und Verweilen animiert. Die teilnehmenden
[weiterlesen …]

Kreisspitze zu Besuch beim Weinlese-Gespräch im „Deutschen Weintor“

Ilbesheim. Gemeinsam mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Marcus Ehrgott und dem Kreisbeigeordneten Helmut Geißer hat Landrat Dietmar Seefeldt nun das „Deutsche Weintor“ in Ilbesheim besucht, um in der Weinlese-Zeit ein Fachgespräch über die Ernte und die erwartete Qualität zu führen. Gesprächspartner waren der Vorsitzende des Gesamtvorstands Thomas Weiter, Geschäftsführender Vorstand Frank Jentzer und der Kellermeister der
[weiterlesen …]

Germersheim: „Pavillon-Café“ am Rhein kommt – weiterer Freizeit-Anziehungspunkt für die Stadt

Germersheim – Das neu umgestaltete Rheinvorland beim ehemaligen Fähranlieger ist vor knapp eineinhalb Jahren im April 2017 eröffnet worden. Das Projekt wurde viel gelobt, ist es doch Naherholungs- und Freizeitbereich, dient aber gleichzeitig dem Hochwasserschutz. Was allerdings seinerzeit noch fehlte, war eine gastronomische Bewirtung in dem Areal. Damals hieß es, ein neues Kiosk mit Sitzplätzen im
[weiterlesen …]

Inklusion täglich gelebt: Sparkassen-Casino feiert 5-jähriges Jubiläum

Landau. Am 1. Oktober geht die Kooperation der Sparkasse Südliche Weinstraße mit dem gemeinnützigen Integrationsunternehmen HOGA gGmbH ins sechste Jahr ihres Bestehens. Vor genau fünf Jahren hat das Tochterunternehmen der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Kreisvereinigung Landau – Südliche Weinstraße den Betrieb des Sparkassen-Casinos übernommen. Die damalige Hoffnung, die Zusammenarbeit beider Unternehmen könne sich
[weiterlesen …]

Karlsruhe: Grundstein für IKEA-Neubau gelegt – Eröffnung im Sommer 2020

Karlsruhe – Das schwedische Unternehmen IKEA hat am Donnerstag in Karlsruhe den Grundstein für das 54. Einrichtungshaus in Deutschland gelegt. Mit großem Hallo wurde das Event begangen, dem ein Rechtsstreit über die ursprünglich in Rastatt vorgesehene IKEA-Ansiedlung und eine Änderung des Regionalplans für den jetzigen Standort vorausgegangen war. Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (SPD), Prof.
[weiterlesen …]

IHK-Aktion „Heimat shoppen“: Erster Aufschlag ein voller Erfolg

Pirmasens/Zweibrücken: Bei den Aktionstagen „Heimat shoppen“ am 7. und 8. September in Pirmasens und Zweibrücken haben die örtlichen Händler und Gastronomen mit zahlreichen Sonderaktionen viele zusätzliche Kunden in die Innenstadt gelockt. In Zweibrücken hat die IHK-Aktion 14 Händler mobilisiert, in Pirmasens sogar 45. Ziel war es, den Einzelhandel in den Innenstädten zu stärken und das
[weiterlesen …]

VR Bank-Filiale in Nußdorf unter neuer Leitung

Landau-Nußdorf. Seit September leitet Andreas Kuntz die Filiale der VR Bank Südpfalz in Nußdorf. Der vielseitig qualifizierte Privatkundenberater ist bereits für den Filialbereich Birkweiler zuständig und freut sich auf die Erweiterung seines Verantwortungsbereiches um die Gemeinden Böchingen, Nußdorf und Walsheim. Unterstützt wird Kuntz vom Service-Interaktiv-System „VR-SiSy“, dass die Nußdorfer Bürgerinnen und Bürger bereits seit über
[weiterlesen …]

Neupotzer Nacht der Gastronomie: Kulinarische und musikalische Genüsse bei spätsommerlichen Temperaturen

Neupotz – Leckeres Essen und fröhliche Lieder verbinden. Gut gelaunte Gäste genossen bei der 8. Nacht der Gastronomie ein musikalisch begleitetes 7-Gänge-Menü im gastfreundlichen Neupotz. Die Wirte zeigten auch in diesem Jahr, dass Neupotz zu Recht als Schlemmerdorf überregional bekannt ist. Das zeichnet auch auch bei der jährlich steigenden und anhaltenden Nachfrage beim Kartenvorverkauf ab. Auch
[weiterlesen …]

Vergärungsanlage Westheim: Baustart im September

Westheim – Für den Bau der Vergärungsanlage Westheim im Landkreis Germersheim liegen nun alle rechtlichen Genehmigungen und Vertragsunterzeichnungen vor. Das teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Seit drei Monaten laufen vorbereitende Arbeiten auf dem Gelände des bisherigen Kompostwerks in Westheim, auf dem die Vergärungsanlage entstehen soll. Nachdem die immissionsschutzrechtliche Genehmigung der SGD Süd für den
[weiterlesen …]

Pfälzische Dubbegläser in verschiedenen Farben mit individuelle Gravur

Dubbegläser aus pfälzischer Traditionsherstellung

In pfälzischen Gaststätten und Biergärten ist das dekorative Dubbeglas kaum wegzudenken. Wer hier eine „Duppeschoppe“ bestellt, bekommt in der Regel Wein und Weinschorle im handlichen und robusten 0,5 Liter Glas. Die Schoppengläser zeichnen sich durch ihre runden und gewölbten Vertiefungen aus und sind auf der ganzen Welt bekannt. Die Pfalz und ihr Dubbeglas haben den
[weiterlesen …]

Digitalisierung am Beispiel „PS Automaten“ in Bad Dürkheim – wie eine App zur Effizienz in der Fertigung beiträgt

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in ihren Strukturen häufig flexibler als Großkonzerne. Dadurch haben sie die Chance, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen und sich so mit ihrem Angebot am Markt zu behaupten. Das ist ein großes Potenzial für KMU, aber auch eine Herausforderung. Individuelle Kundenwünsche gehen mit einer hohen Variantenvielfalt der Produkte einher. Die Mitarbeiter
[weiterlesen …]

4. September in Rülzheim: Die neue digitale Welt – Arbeitsplätze in Gefahr oder Chance für die Zukunft?

Rülzheim – Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) lädt am 4. September zu einer Veranstaltung mit dem renommierten Arbeitswissenschaftler und Direktor des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft, Prof. Dr. Sascha Stowasser, nach Rülzheim ein. Weiterer Referent ist Thomas Köster, Hauptabteilungsleiter bei der KAS. Als Moderator fungiert der Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Martin Brandl. Die Tagungsleitung liegt bei
[weiterlesen …]

4 054 Sportabzeichen bei Schulen und Vereinen gewertet: Sparkasse Rhein-Haardt übergibt 11.300 Euro an Förderung für erworbene Sportabzeichen

Bad Dürkheim – Zahlreiche Schulen und Vereine im Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt und Frankenthal wurden anlässlich des Sparkassen Sportabzeichen-Wettbewerbs 2017 bei einer Preisverleihung durch die Sparkasse Rhein-Haardt geehrt. Erneut nach 2016 rief die Sparkasse Rhein-Haardt 2017 den regionalen Wettbewerb aus, bei dem insgesamt 1 889 Sportabzeichen bei Schulen und 2 165 bei
[weiterlesen …]

Stiftung der Sparkasse Südliche Weinstraße spendet 5.000 Euro

Landau. Die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße spendet dem Festungsbauverein Landau – Les amis de Vauban e. V. insgesamt 5.000 Euro. Die Stiftung engagiert sich für das Gemeinwohl, die Region und die Menschen, die hier leben – und das jährlich mit rund 1 Million Euro. Deshalb unterstützt die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße zahlreiche Veranstaltungen in der Region. Viele
[weiterlesen …]

Kaufleute im E-Commerce starten an der BBS Landau

Landau. Mal schnell für den kaputten Fernseher einen neuen bestellen, ein Geburtstagsgeschenk ordern oder ein Urlaubsfotoalbum erstellen. All das von zu Hause aus und die Lieferung der Produkte erfolgt auch direkt dorthin. Dank ausgeklügelter und kinderleicht zu bedienender Online-Shops ist das für fast alle mittlerweile Alltag. Seit dem 1. August gibt es auch den passenden
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt macht es möglich: Neues Fahrzeug für die Ökumenische Sozialstation Grünstadt

Grünstadt. Durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Rhein-Haardt konnte sich die Ökumenische Sozialstation jetzt über ein weiteres, notwendiges Dienstfahrzeug freuen. Der Fuhrpark umfasst mittlerweile 35 Kleinwagen, die für die ambulante Pflege eingesetzt werden. Das von Vorstandsvorsitzendem Andreas Ott übergebene Fahrzeug soll in der Verbandsgemeinde Leininger Land eingesetzt werden. Mobilität ist wichtig für die Mitarbeiter der
[weiterlesen …]

VR-Weintage in Rülzheim kommen gut an

Rülzheim – Nachdem die VR Bank Südpfalz ihre VR-Weintage im vergangenen Jahr aus Sicherheitsgründen (Brandschutz) nicht mehr in der Germersheim Festung veranstalten konnte, zog die Genossenschaftsbank mit der fünften Auflage des gesellschaftlichen Highlights erstmals in die Rülzheimer Dampfnudel um. Eingetaucht in orange- und blaufarbenes Licht boten 44 südpfälzische Winzer auf den drei Ebenen der Eventkuppel
[weiterlesen …]

Sparkasse Südliche Weinstraße stellt Bezahlsysteme vor: Überweisung in Echt­zeit und „Mobiles Bezahlen“

Landau. Die Sparkasse Südliche Weinstraße hat jetzt zwei Bezahlsystem vorgestellt, die sehr innovativ sind und es dem Nutzer noch einfacher machen sollen, zu bezahlen. Was in Schweden mittlerweile schon gang und gäbe ist, wird auch in Deutschland vielleicht bald Routine werden. „Nur vier Jahre nach der Umstellung auf das SEPA-Überweisungs­verfahren wird der bar­geld­lose Zahlungs­verkehr in
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Germersheim: Verein Interkultur beteiligt sich an Interkultureller Woche – Diskussionsabend am 23. September mit Gökay Sofuoglu

Germersheim – Der Verein Interkultur Germersheim macht mit bei der Interkulturellen Woche (IKW) und hat dazu unter dem Motto „Wir sind Hoffnung. Wir sind Zuflucht. Wir sind Vielfalt“ ein eigenes Programm auf die Beine gestellt. Ein Höhepunkt dürfte der Vortrags- und Diskussionsabend am Sonntag (23.September) um 18.30 Uhr im Haus Interkultur sein. Thema: „Die Türkische
[weiterlesen …]

Nacht der tausend Lichter – AKU-Landau präsentiert das Lichtershopping 2018

Landau. Landau in besonderer Atmosphäre können Besucher und Kunden am Freitag, den 28. September ab 18 Uhr erleben, denn die Aktiven Unternehmer für Landau veranstalten an diesem Abend wieder das Lichtershopping. In der Vergangenheit hat dieses exklusive Einkaufsvergnügen viele Menschen in die Landauer Innenstadt gelockt und zum gemütlichen Shoppen, Bummeln und Verweilen animiert. Die teilnehmenden
[weiterlesen …]

Rheinzabern: Theater und Lesung „MenschenWege“ – ab sofort Vorverkauf

Rheinzabern –  Ein besonderes Highlight im Jubiläumsjahr 200 Jahre Landkreis Germersheim gibt es im November in Rheinzabern. 1818 bis 2018 bildet das Theaterstück „MenschenWege“ (Buch und Regie Marianne Stein), weshalb die vhs-Rheinzabern schon frühzeitig entschied, das Stück auch im Römerdorf aufführen zu lassen, denn Vergangenheit und Gegenwart waren von einem ständigen Gehen und Kommen geprägt
[weiterlesen …]

„Kunst im Treppenhaus“ in Haßloch: „Heimatliebe“ bis Ende Oktober

Haßloch. Im Rahmen der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ in der Haßlocher Gemeindebücherei ist noch bis Ende Oktober eine Ausstellung unter dem Titel „Heimatliebe“ von der Haßlocher Künstlerin Martina Kaschlan zu sehen. Die Ausstellung zeigt Aquarellmalereien, die sich den Themen Natur, Wandern und Klettern annehmen. Die Haßlocherin malt und zeichnet nach eigener Aussage schon seit sie
[weiterlesen …]

Erster Poetry Slam in Herxheim am 21. September

Herxheim – Am 21. September findet im Jugendzentrum Herxheim der „Wortsport“ Poetry Slam statt. Veranstalter sind die beiden Poetry Slammer „Gusto“ (aus Herxheim) und „Semolina“ (aus Landau) gemeinsam mit dem Jugendzentrum Herxheim. Semolina und Gusto führen auch als Moderatoren durch den Abend, an dem voraussichtlich neun „Wortsportler“ aus unterschiedlichen Regionen des Landes auftreten. Der „Wortsport“ Slam
[weiterlesen …]

Verleihung Ehrenpreis „Gemeinsam für Germersheim 2018“ am 26. September

Germersheim – Der Verein „Gemeinsam für Germersheim e.V.“ fördert das Ehrenamt und wird wie in den vergangenen Jahren auch 2018 den Ehrenpreis für bürgerschaftliches Engagement in Germersheim vergeben. Die Laudatio hält Schirmherr und Bürgermeister Marcus Schaile. Nach der Preisübergabe können sich die Besucher bei einem Umtrunk und einem kleinen Imbiss austauschen. Der Verein hat aus
[weiterlesen …]

„Maries Malerfreunde“: Ausstellung mit Werken von Ludwig Doerfler, Hermann Sauter und Philippe Steinmetz im Strieffler Haus der Künste

Landau. Auf den Spuren der „Striefflers Marie“: Im Landauer Strieffler Haus der Künste ist ab sofort die Ausstellung „Maries Malerfreunde“ zu sehen. Die Schau, die Werke der Künstler Ludwig Doerfler, Hermann Sauter und Philippe Steinmetz zeigt, kann bis Sonntag, 28. Oktober, in den Räumlichkeiten in der Löhlstraße besucht werden. Am vergangenen Sonntag fand die Vernissage
[weiterlesen …]

Engel“ in der Neustadter Stiftskirche vom 23. September bis 14. Oktober: Eine Ausstellung des Künstlers Gerhard Hofmann

Neustadt. Darstellungen von Engeln begegnen uns von der alt-orientalischen Kunst bis zur Gegenwart. Die von dem Neustadter Künstler Gerhard Hofmann zusammengestellte Engel-Ausstellung vom 23. September bis 14. Oktober in der Stiftskirche, widmet sich dem Bild der Engel im Lauf der Jahrhunderte. In der Ausstellung werden Beispiele für den Ursprung der Engel, Engel im christlichen und
[weiterlesen …]

Das Andechser Bierfest 2018 – nicht nur in Haßloch eine feste Größe

Haßloch. Immer am vierten Wochenende im September wird in Haßloch das Andechser Bierfest gefeiert. Mit rund 70.000 Besuchern ist das Fest nicht nur in Haßloch eine feste Größe, sondern erfreut sich auch weit über die Grenzen des Großdorfes hinaus großer Beliebtheit. Vom 21. September bis zum 23. September wird nun die inzwischen 31. Auflage des
[weiterlesen …]

Krönung der SÜW-Weinprinzessinnen und Weinfest der Südlichen Weinstraße in Edenkoben – Ehrengast Andreas Hoppe „Kopper“

SÜW. Anna Fath aus Landau-Dammheim und Ines Rehm aus Edesheim werden am 21. September um 17 Uhr in einer feierlichen Zeremonie auf Schloss Villa Ludwigshöhe von der Pfälzischen Weinprinzessin Nina Oberhofer zu den neuen Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstrasse gekrönt. Sie werden damit zu den neuen Gesichtern der SÜW und repräsentieren die Tourismus- und Weinregion für
[weiterlesen …]

23. September: Hüttenzauber des Fördervereins der Clubs LC 46 und TC 46 Südliche Weinstraße e.V.

Frankweiler. Der Förderverein der Clubs LC 46 und TC 46 Südliche Weinstraße e.V. lädt auch in diesem Jahr wieder zum Hüttenzauber auf der Ringelsberghütte oberhalb von Frankweiler ein. Die Ladies bewirten die Hütte am Sonntag, 23. September ab elf Uhr. Jung und Alt sind eingeladen, sich „eine leckere Gemüsesuppe, Zwiebelkuchen mit Neuem Wein und selbstgebackene
[weiterlesen …]

„Loschter Hobbyfasnachter“: Ein Tauziehturnier zum Vereinsjubiläum am 22. September

Lustadt – Die „Loschter Hobbyfasnachter“ feiern in diesem Jahr fünfjähriges Vereinsjubiläum und veranstalten zu diesem Anlass ein Tauziehturnier. Das Turnier findet am Samstag, 22.September ab 11 Uhr auf und neben dem Vereinsgelände des Tennisclub Lustadt statt. Nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Zuschauer wird das Turnier sicher eine ordentliche Gaudi. Sechsköpfige Mannschaften, die
[weiterlesen …]

Jubiläumsausstellung „PROjekt MALEREI“ im Kurpfalzsaal am 22. und 23. September

Edenkoben. Am Weinfest-Wochenende findet in Edenkoben auch in diesem Jahr wieder eine Bilder- und Gemäldeausstellung des Vereins „Pfälzer Maler e.V. statt. Unter dem Thema „PROjekt MALEREI“ stellen insgesamt 19 Kunstschaffende ihre Werke aus. Zu sehen ist eine große Auswahl in vielfältigen Ausdrucksformen und Techniken wie Gemälde in Acryl und Öl, Mischtechniken, Enkaustik, Aquarell- und Pastellmalerei.
[weiterlesen …]

30. September in Kandel: Barrierefreier Kircheneingang wird eingeweiht – Erntedankfest in der Familienkirche

Kandel – „Aufmachen!“ – unter diesem Motto feiert die Protestantische Kirchengemeinde Kandel am 30. September um 11 Uhr ihren Erntedankgottesdienst in der St. Georgskirche. Der Gottesdienst ist als Familienkirche gestaltet und soll allen Generationen etwas bieten. „Aufmachen! – das heißt, dass wir alle willkommen sind, egal wie verschieden wir sind“, so Pfarrerin Mirjam Dembek, „Wir
[weiterlesen …]

Mineralientage am 22. und 23. September in Maikammer: Bernsteine, Opale und Meteoriten

Maikammer. Die Vielfalt der Mineralien, die uns Mutter Natur auf beeindruckende Weise immer wieder vor Augen führt, werden auf der diesjährigen Mineralienbörse im Bürgerhaus wieder eindrucksvoll präsentiert. Im Mittelpunkt der diesjährigen Mineralientage stehen Schmuck und Edelsteine sowie ausgewählte Mineralien von seltenen Fundorten aus aller Welt. Edelsteine, wie der Mondstein oder der Sonnenstein, die auch eine
[weiterlesen …]

27. September in Rheinzabern: vhs-Vortrag über die Revolution 1848/49 in der Pfalz

Rheinzabern – Jürgen Keddigkeit, renommierter Historiker am Institut für pfälzische Geschichte in Kaiserslautern, hält einen Vortrag zu einem lokalgeschichtlichen Thema, das im Rahmen der „große“ Geschichte eine Randerscheinung war, wo aber die großen historischen Kräfte wirkten. Ausgelöst durch die Februarrevolution 1848 in Frankreich brachen auch im Deutschen Bund – ein Deutschland gab es noch nicht
[weiterlesen …]

30. September in St. Martin: Bürgerfest in der Pergola

St. Martin. Auch in diesem Jahr lädt die Verbandsgemeinde Maikammer wieder ein zu einem Bürgerfest für alle, diesmal aber an einem neuen Standort: In der Pergola beim Haus am Weinberg in St. Martin. Ein buntes Programm für Jung und Alt sorgt für Stimmung und Unterhaltung. Los geht es um 11 Uhr. Gegen 12.30 Uhr wird
[weiterlesen …]

Das Programm zum 7. Landauer Seniorentag am 29. September steht fest

Landau. „In unserer älter werdenden Gesellschaft gewinnen Informationsangebote für Senioren zunehmend an Bedeutung“, mit diesen Worten lädt Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum bereits 7. Landauer Seniorentag am Samstag, 29. September ab 9 Uhr ins Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau ein. Organisiert wird diese Veranstaltung von der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH in Kooperation mit der
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin