Regional

Neubau Kreishaus in Germersheim: Hell, modern, barrierefrei – Siegerentwurf steht fest

Germersheim – Ende 2020 soll der Spatenstich für den Neubau des Kreishauses in Germersheim sein, wenn die Aufsichts- und Dienstdirektion (ADD) grünes Licht gibt. Der 50er-Jahre-Bau wird abgerissen, das denkmalgeschützte Gebäude bleibt.  Das erläuterte Landrat Dr. Fritz Brechtel am Freitagnachmittag bei der Ausstellungseröffnung des Architektenwettbewerbs (Realisierungswettbewerb) für das Projekt. Die Jury hatte den ersten Preis
[weiterlesen …]

Kommunalwahl 2019

Regional

Großbaustelle Horstbrücke in Landau geht planmäßig voran – Rettungskräfte im Notfall mit „Ampelgewalt“

Landau. Das läuft besser als im Vorfeld von vielen prognostiziert: Mit Ausnahme der absoluten Stoßzeiten rollt der Verkehr auf der Landauer Horstbrücke meist flüssig – trotz einspuriger Verkehrsführung in beiden Richtungen. Die Großbaustelle liegt sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan. Abgeschlossen sein sollen Abriss und Neubau des maroden nördlichen Teils der Horstbrücke voraussichtlich im
[weiterlesen …]

Neuer Vorsitzender des Städtetags Rheinland-Pfalz: Landauer OB Hirsch an die Spitze des kommunalen Verbands gewählt

Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch ist neuer Vorsitzender des Städtetags Rheinland-Pfalz. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Mainz wurde der Verwaltungschef der südpfälzischen Metropole heute (21. März) zum Nachfolger des Pirmasenser Oberbürgermeisters Dr. Bernhard Matheis gewählt. Hirschs Stellvertreter ist der Mainzer OB Michael Ebling. „Wir erleben seit einigen Jahren einen klaren Trend: Die Menschen orientieren sich in
[weiterlesen …]

LKA-Kriminalstatistik: Weniger Gewalttaten und Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

RLP – Weniger Straftaten, insbesondere weniger Gewalttaten, weniger Wohnungseinbrüche und eine überdurchschnittliche Aufklärungsquote: Die neue polizeiliche Kriminalitätsstatistik weist nach Angaben des Landeskriminalamts insgesamt eine anhaltend positive Entwicklung auf. Man verzeichne den niedrigsten Stand der Straftaten seit 1995, so Innenminister Roger Lewentz (SPD) bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2018. Rheinland-Pfalz sei eines der
[weiterlesen …]

EU-Führerscheinrichtlinie: Alle vor Januar 2013 ausgestellten Führerscheine müssen umgetauscht werden

GER/SÜW/LD –  Der Gesetzgeber hat die Verpflichtung zum Umtausch bis zum 18. Januar 2013 ausgestellter Führerscheine neu geregelt. Darüber informierten am Mittwoch die  Führerscheinstellen der Kreisverwaltungen Germersheim und Südliche Weinstraße und der Stadtverwaltung Landau. Zu den Altdokumenten gehören auch jene Plastikführerscheine in Scheckkartengröße, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden. Sie waren bislang unbefristet,
[weiterlesen …]

Ungeliebte Uni-Fusion: Minister Wolf kann nicht beruhigen

Landau. Kurz nachdem gestern Abend (18. März) Bildungsminister Wolf öffentlich im Landauer Rathaus Stellung zur geplanten Uni-Fusion genommen hatte, kam die Meldung, dass der Kaiserslauterer Stadtrat eine Resolution eben dazu in seiner Sitzung verabschiedet hatte. Darin hieß es, dass der Gesetzentwurf erst im Landtag eingebracht werden solle, wenn beide betroffene Unis zu einem Konsens über
[weiterlesen …]

Kandel: Angeklagter lässt zwei Mal Gerichtstermin platzen – jetzt mit Haftbefehl gesucht

Kandel – Am Amtsgericht Kandel ist am Dienstagmorgen zum zweiten Mal ein Verhandlungstermin geplatzt. Der Angeklagte, ein als rechtsextrem geltender 43-Jähriger, soll einen 51-jährigen Kandeler, der im sogenannten linken Spektrum aktiv ist, im Juli 2018 schwer bedroht haben. Unter anderem soll er versucht haben, die Tür des Kandelers einzutreten. Auch habe er mit Mord gedroht,
[weiterlesen …]

Hitze, Staub und Stechmücken – Germersheimer Stabsfeldwebel Wiedemann im Mali-Einsatz: „Wir wollen den Menschen helfen“

Germersheim – Helfen zu können und gute Kameradschaft war das Schönste am Mali-Einsatz von Frank Wiedemann vom Luftwaffenausbildungsbataillon in der Südpfalz-Kaserne – Stechmücken und unerträgliche Hitze das Schlimmste. Der Stabsfeldwebel hat dreieinhalb Monate im Rahmen der Minusma-Mission im Camp „Castor“ in Gao im Süden des afrikanischen Landes verbracht. Minusma (Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen
[weiterlesen …]

Auflösung der Verbandsgemeinde Hauenstein: Lugertal-Gemeinden fordern Erhalt oder Sonderweg

Verbandsgemeinde Hauenstein / Lugertal. Die Ortsbürgermeister der vier Gemeinden des Lugertales fordern den Erhalt der Verbandsgemeinde (VG) Hauenstein. Für den Fall, dass diese aufgelöst und mit der VG Dahner Felsenland verschmolzen werden sollte, verlangen die Bürgermeister für ihre Gemeinden eine Fusion mit der VG Annweiler, wie sie in einem Gespräch mit dem „Pfalz-Express“ erklärten. Das
[weiterlesen …]

50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim: Bürgerpreis 2018 verliehen und Ausstellung eröffnet

Bad Dürkheim. Die festliche Matinee zur Verleihung des Bürgerpreises stand in diesem Jahr im Zeichen des Jubiläums „50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim“. Am 17. März hat die Kreisstiftung den Bürgerpreis 2018 an besonders engagierte Menschen des Kreises Bad Dürkheim verliehen – und damit dem Ehrenamt eine große Bühne geboten. Außerdem wurde die Ausstellung „Historische Landkarten“
[weiterlesen …]

Lichter gegen das Vergessen – Ingenthron: Landau setzt Zeichen für Frieden, Respekt, Toleranz und Menschlichkeit

Landau – Um der Opfer der NS-Verfolgung, aber auch aller anderen Opfer rassistischer und rechtsextremistischer Gewalt zu gedenken, hat der Verein „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ am Samstag  in der Landauer Innenstadt die Aktion „Bewegte Lichter gegen das Vergessen“ durchgeführt. Die Teilnehmer trafen sich am Synagogenmahnmal in der Friedrich-Ebert-Straße zu einer gemeinsamen Kundgebung und liefen von
[weiterlesen …]

Kandel: Schnelles Internet mit Speed-Pipes in der Rheinstraße – Stadt will Anwohner befragen

Kandel – Der Stadtrat hat bei seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, Anwohner der Rheinstraße zur Verlegung von Speed-Pipes für ein schnelles Internet zu befragen. Vorausgegangen war dem Beschluss ein Antrag der Fraktion Die Linke. Die Rheinstraße wird derzeit saniert und umgebaut, der Belag ist im vorderen Teil (von der Ecke Bahnhofstraße aus gesehen) bereits entfernt.
[weiterlesen …]

Erinnerung und Mahnung: Stadt Landau gedenkt Opfern des Bombenangriffs am 16. März 1945

Landau. Es war einer der schwärzesten Tage in der Geschichte der Stadt Landau: Am 16. März 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, fanden bei einem amerikanischen Bombenangriff 176 Menschen den Tod. Viele weitere starben in den Tagen und Wochen darauf, viele wurden verletzt, vor allem die Südstadt mit den dortigen Kasernenanlagen lag in Schutt
[weiterlesen …]

„Marina“ in Germersheim: Einwand gegen Bebauungsplan „Am Hafen“

Germersheim – Der Germersheimer Gerald Seibel hat eine schriftliche Einwendung zum Bebauungsplan „Am Hafen“ (Marina) bei der Bauverwaltung der Stadt eingereicht und beantragt, den Plan in der vorliegenden Form nicht zu genehmigen. Seibel merkte an, dass er den Einwand auch stellvertretend als Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative (BI) „Kein Gefahrstofflager“ vornehme. Das hatte der BI-Vorstand am 27.
[weiterlesen …]

Graumann-Sprengsätze in der Westpfalz: Polizei ermittelt weiter – Suizid mit Insulin

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und das Polizeipräsidium Westpfalz haben am Freitag im Zentrum der Justiz in Kaiserslautern eine Pressekonferenz zum Fall Bernhard Graumann abgehalten. Der Leiter der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern, Dr. Udo Gehring, betonte, dass die Ermittlungen im Fall Graumann noch nicht abgeschlossen sind. „Die Taten sind überaus gefährlich und heimtückisch. Wir konnten und können nicht sicher
[weiterlesen …]

Germersheim/Lingenfeld: Neuer Sammelplatz für gefährliche Abfälle im US-Depot alarmiert Bürgerinitative und Gemeinde

Germersheim/Lingenfeld – Im US-Depot soll ein Sammelplatz für gefährliche Abfälle entstehen – ein neues Ärgernis für die Bürgerinitiative (BI) „Kein Gefahrstofflager“ und auch für die Gemeinde Lingenfeld, die direkt angrenzt. Der Sprecher der BI, Dietmar Bytzek, spricht von einem „rücksichtslosen Verhalten“ der US-Armee. Auf dem Gelände gebe es genügend Platz. „Aber man will die offene
[weiterlesen …]

Internationale Wochen gegen Rassismus: Banner am Landauer Rathaus gehisst

Landau. Ein sichtbares Zeichen für Toleranz und Menschlichkeit: In den kommenden Tagen ist am Balkon des Rathauses ein Banner mit der Aufschrift „Landau gegen Rassismus“ zu sehen. Die Stadtspitze um Oberbürgermeister Thomas Hirsch hat das Banner jetzt gemeinsam mit Mitglieder des Beirats für Migration und Integration und des Bündnisses Aufstehen gegen Gewalt anlässlich des Auftakts
[weiterlesen …]

Gefällter Strommast bei Lustadt: Auch Anhänger mit 100.000-Euro-Messtechnik gestohlen

Lustadt – Ein vorsätzlich beschädigter Strommast war der Grund für den 90-minütigen Stromausfall am 7. März in Lustadt, Hochstadt, Zeiskam, Bornheim, Dreihof und Essingen.  Pfalz-Express berichtete hier. Unbekannte hatten die Verankerungsschrauben des Masts gelöst und den Standfuß durchtrennt. Der starke Wind brachte den 25 Meter hohen Strommast, der auf freiem Feld nördlich der B272 zwischen
[weiterlesen …]

Impfung in den Arm mit einer Spritze

SÜW/Landau: Gesundheitsamt bestätigt drei Masernfälle und einen Verdachtsfall

SÜW/Landau – Drei Verdachtsfälle von Masern haben sich bestätigt, für einen Verdachtsfall steht das Ergebnis der Diagnostik noch aus. Das teilte das Vinzentius-Krankenhaus und das Gesundheitsamt Landau-Südliche Weinstraße am Dienstag mit. Inzwischen wird von einer unbekannten Infektionsquelle ausgegangen, die circa zweieinhalb Wochen zurückliegt. Wie bereits berichtet, sind in der vergangenen Woche ein gesicherter und zwei
[weiterlesen …]

Krötenwanderung im Kreis Germersheim: Amphibienzäune zeigen Wirkung – über 2.000 Tiere eingesammelt

Bellheim – Westheim – Die Amphibienzäune des Landkreises zeigen Wirkung: Allein an dem in diesem Jahr neu installierten Schutzzaun für Kröten entlang der L 538 zwischen Bellheim und Westheim wurden bis dato mehr als 2000 Tiere eingesammelt und über die Straße Richtung Silbersee gebracht. Bisher mussten die Tiere schutzlos die Straße überqueren, unzählige Amphibien wurden
[weiterlesen …]

Sturm Eberhard richtet viele Schäden an

Pfalz. Sturmtief „Eberhard“ hat am Sonntag (10. März) nicht nur den Bahnverkehr im Westen, in der Mitte und im Süden Deutschlands in großen Teilen zum Erliegen gebracht. Die Feuerwehren in der Pfalz meldeten viele Einsätze und sind zum Teil immer noch dabei, die Schäden von „Eberhard“ zu zu beseitigen. Rohrbach Ein 58-Jähriger aus dem Raum
[weiterlesen …]

Bienwald-Marathon in Kandel: Läufer trotzen Wind und Wetter

Kandel – Immer am zweiten Wochenende im März kommen etwa 2 000 sportbegeisterte Läufer aus 30 Nationen nach Kandel, um Teil des Bienwald -Marathons oder zumindest der halben Distanz zu sein. Die weiteste Anfahrt hatte dieses Jahr der australische Triathlet Alistair Kealty, der sich für das Jahr 2019 das Ziel gesetzt hat, jedes Wochenende (also
[weiterlesen …]

Zukünftige Entwicklung des Kaufhof-Areals in Landau: Wettbewerbsentwürfe noch bis 22. März öffentlich ausgestellt

Landau. Anfang 2021 läuft der Mietvertrag für das Kaufhaus-Gebäude in unmittelbarer Nähe des Landauer Hauptbahnhofs aus. Der Projektentwickler ehret+klein, der das Areal erworben hat, wird den maroden Bau abtragen und an gleicher Stelle einen Neubau errichten. Bei den Planungen für das Großprojekt arbeitet das Starnberger Unternehmen eng mit der Stadt Landau und deren Gremien zusammen
[weiterlesen …]

Großer Demo-Tag in Landau: Recht auf Versammlung für Alle

Landau. In Landau gab es heute (9. März) die Demonstration zweier Gruppierungen. Das „Frauenbündnis Kandel“ mit Marco Kurz und  das Bündnis gegen Rechts „Aufstehen gegen Rassismus Südpfalz“ nahmen ihr Recht auf Versammlungsfreiheit war. Kurz war ab 14 Uhr gegenüber dem Landauer Hauptbahnhof positioniert, während die Gegendemonstranten auf dem Heinrich Heine-Platz ab 13 Uhr ihre Kundgebung
[weiterlesen …]

Sorgfältig geplante Tat: Stromsabotage beeinträchtigt Versorgung von fünf Ortschaften

Südpfalz. Die Pfalzwerke Netz AG teilen mit, dass es gestern (7. März) um 12:32 Uhr zu einer Störung im 20-Kilovolt-Netz der Pfalzwerke kam. Die Versorgungsunterbrechung sei „eindeutig auf Sachbeschädigung zurückzuführen“, so die Pfalzwerke. „Aus unserer Sicht handelt es sich um einen außergewöhnlichen und schweren Fall, da die Beschädigungen auf ein gezieltes Vorgehen, also eine geplante
[weiterlesen …]

Arbeitsames Leben: Berta Höchst aus Kandel feiert 100. Geburtstag

Kandel: Berta Höchst aus Kandel hat am 8 März einen Geburtstag gefeiert, den nicht allzu viele Menschen erleben: Stolze 100 Jahre ist sie geworden. Die Seniorin lebt im Willi Hussong Haus in Kandel, allerdings erst seit einem Jahr. Zuvor hatte sie sich zuhause in der Saarstraße mit Hilfe ihrer Kinder noch weitestgehend selbst versorgen können.
[weiterlesen …]

Germersheimer Stadtentwicklung geht weiter: Bürger können Ideen einbringen – Fördergelder mit Programm „Aktive Stadtzentren“

Germersheim – Nach den Projekten der letzten Jahre in Germersheim wie das neue Einkaufszentrum oder der Ausbau des Rheinvorlands soll die positive Entwicklung der Stadt nahtlos weitergehen. Darüber informierte am Donnerstag Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) in einem Pressegespräch, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, Germersheim zu einem echten Schmuckstück zu machen. Alles miteinander verzahnen
[weiterlesen …]

Bürgermeister Zwick: „Dramatischer Anstieg ist gestoppt – Integration ist eine Generationenaufgabe“

Pirmasens. Knapp ein Jahr nach Inkrafttreten der Zuzugssperre für anerkannte Asylbewerber und subsidiär geschützte Flüchtlinge hat die Stadt Pirmasens eine positive Zwischenbilanz gezogen. „Der Schritt war richtig, die Regelung hat messbare Wirkung gezeigt“, sagt Bürgermeister Markus Zwick. Nach anfänglichem Ringen hatte das rheinland-pfälzische Integrationsministerium auf Antrag der Stadt Pirmasens eine Zuzugssperre verfügt, die seit 26.
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Anwältin von Rebeccas Schwager erhebt Vorwürfe gegen Behörden

Berlin – Die Anwältin des Tatverdächtigen im Fall Rebecca hat Vorwürfe gegen die Ermittlungsbehörden und die Medien erhoben. Die Veröffentlichung vieler Details der Ermittlungen sowie eines Fotos des Verdächtigen habe zu einer Vorverurteilung ihres Mandanten geführt, sagte die Rechtsanwältin dem RBB. „Der Umgang mit meinem Mandanten hat dazu geführt, […] dass dort vielerorts spekuliert wurde
[weiterlesen …]

Kreuzfahrtschiff mit 1.300 Passagieren vor Norwegen in Seenot

Oslo  – Das Kreuzfahrtschiff „Viking Sky“ mit 1.300 Passagieren an Bord ist vor der norwegischen Küste in der Hustadvika in Seenot geraten. Das Schiff habe einen Motorschaden und treibe bei unruhigen Wetterbedingungen in Richtung Küste zu, teilte der südnorwegische Rettungsdienst „HRS Sřr-Norge“ über Twitter mit. Bei der Evakuierung des Schiffes sind fünf Hubschrauber und eine
[weiterlesen …]

Habeck beliebter als Kramp-Karrenbauer

Berlin – Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck ist zu Deutschlands zweitbeliebtestem Politiker ausgestiegen. Das ergab eine Umfrage des Instituts INSA. Demnach erreicht Habeck in dieser Woche einen Zustimmungswert von 106 Punkten in der Bevölkerung (auf einer Skala bis 300 Punkte) und löst damit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die auf 103 Punkte kommt (-5 Punkte zur Vorwoche) auf
[weiterlesen …]

Piratenpolitiker Breyer klagt gegen EU wegen Video-Lügendetektor

Berlin  – Der Spitzenkandidat der Piratenpartei für die Europawahl, Patrick Breyer, verklagt die EU-Kommission wegen der im Detail geheimen Forschung an einem Video-Lügendetektor. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Die EU lässt im Zuge des Forschungsprojekts „iBorderCtrl“ durch europäische Unternehmen und Forschungsinstitute Detektoren entwickeln, die künftig bei Einreisekontrollen eingesetzt werden sollen. Geplant ist,
[weiterlesen …]

Bundeswehr: Keine neue Atomwaffen-Stationierung in Deutschland

Bonn  – Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, sieht trotz des drohenden Aus für den INF-Vertrag zur Abrüstungskontrolle keine militärische Notwendigkeit zur Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland. „Aus militärischen Gründen ist es nicht nötig. Angesichts der heutigen Technologien brauchen wir keine Stationierung von festen Systemen auf irgendwelchen Territorien“, sagte General Eberhard Zorn der „Neuen Osnabrücker
[weiterlesen …]

Syrische Demokratischen Kräfte (SDF) verkünden Sieg über Terrormiliz IS

Baghus  – Die syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) haben eigenen Angaben zufolge die letzte von der Terrormiliz IS kontrollierte Ortschaft Baghus in Syrien eingenommen. „Die Syrischen Demokratische Kräfte erklären die vollständige Beseitigung des sogenannten Kalifats und die 100-prozentige territoriale Niederlage des ISIS“, teilte der Sprecher der SDF, Mustafa Bali, am Samstag über Twitter mit. Seit Wochen
[weiterlesen …]

Elf Festnahmen bei Anti-Terror-Razzia im Rhein-Main-Gebiet

Frankfurt/Main  – Bei einer Anti-Terror-Razzia im Rhein-Main-Gebiet sind am Freitag elf Personen festgenommen worden. Es gehe um den Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt. Laut eines Berichts des Hessischen Rundfunks soll sich die Aktion gegen Islamisten gerichtet haben. Der Anti-Terror-Einsatz begann demnach am Freitagmorgen um 6 Uhr, als
[weiterlesen …]

Attentäter von Utrecht legt Geständnis ab

Utrecht – Der Attentäter von Utrecht hat ein Geständnis abgelegt. Der 37-jährige Gökmen T. sagte am Freitag dem Untersuchungsrichter, er habe alleine gehandelt, teilte die zuständige niederländische Staatsanwaltschaft mit. T. hatte am Montag in Utrecht in einer Straßenbahn drei Menschen erschossen und weitere verletzt. Unklar ist weiterhin der Hintergrund der Tat. Ein 40-jähriger Mann, der
[weiterlesen …]

Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben

Berlin  – Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca aus Berlin ist der Haftbefehl gegen den Schwager der Vermissten aufgehoben worden. Grund sei, dass der Ermittlungsrichter beim zuständigen Amtsgericht aufgrund des gegenwärtigen Ermittlungsstands Zweifel am dringenden Tatverdacht habe, teilte die Berliner Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Da die Entscheidung im Hinblick auf die gegenwärtig bestehende Beweislage vertretbar
[weiterlesen …]

EU und Großbritannien einigen sich auf Brexit-Verschiebung

Brüssel  – Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben einer Verschiebung des Brexit-Termins zugestimmt. Beim EU-Gipfel in Brüssel einigten sich die EU und Großbritannien in der Nacht zu Freitag auf ein Zwei-Stufen-Modell.  Sollte das britische Parlament das Austrittsabkommen in der nächsten Woche annehmen, würde der Brexit bis zum 22. Mai verschoben werden. Falls das
[weiterlesen …]

Trump kündigt Anerkennung der Souveränität Israels über Golanhöhen an

Washington – US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, Israels Souveränität über die Golanhöhen anzuerkennen. Nach 52 Jahren sei es für die USA an der Zeit für jene Anerkennung, teilte Trump über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Golanhöhen hätten eine entscheidende strategische Bedeutung für die Sicherheit und die regionale Stabilität Israels, so der US-Präsident weiter. Der israelische
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt „Starke-Familien-Gesetz“

Berlin  – Der Bundestag hat das sogenannte „Starke-Familien-Gesetz“ von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) auf den Weg gebracht. Der entsprechende Gesetzentwurf der Bundesregierung wurde am Donnerstagnachmittag mit den Stimmen der Großen Koalition beschlossen. FDP und Linke stimmten dagegen, die Grünen und die AfD enthielten sich. Mit dem Gesetz sollen Familien mit geringem Einkommen gestärkt werden. Unter
[weiterlesen …]

Utrecht-Attentäter wird wegen Terror angeklagt

Utrecht  – Nach dem tödlichen Vorfall in der niederländischen Stadt Utrecht vom Montag soll der mutmaßliche Attentäter wegen mehrfachen Mordes mit terroristischem Motiv angeklagt werden. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Demnach hat der Mann vermutlich alleine gehandelt. Er soll am Freitag einem Richter vorgeführt werden. Zuletzt hatten sich bereits die Hinweise auf ein
[weiterlesen …]

Merkel schließt Brexit-Aufschub nicht aus

Berlin- Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) schließt eine Verschiebung des Brexit-Termins nicht aus. Über die Bitte der Briten um eine Verschiebung des Austrittsdatums auf den 30. Juni 2019 werde beim anstehenden EU-Gipfel intensiv diskutiert werden, sagte Merkel am Donnerstag im Bundestag in ihrer Regierungserklärung zum anstehenden Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs. „Diesem Wunsch können wir im
[weiterlesen …]

EVP suspendiert Orbáns Fidesz-Partei

Brüssel  – Die Europäische Volkspartei (EVP) hat die Suspendierung der Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán beschlossen. Das teilte der EVP-Vorsitzende Joseph Daul am Mittwochabend über Twitter mit. Die ungarische Fidesz-Partei verliere damit sämtliche Stimmrechte. Zudem verliere sie die Möglichkeit, Kandidaten für Parteiämter aufzustellen und dürfe auch nicht mehr an Parteiversammlungen teilnehmen. Die Suspendierung von
[weiterlesen …]

UN-Tribunal verurteilt Radovan Karadzic zu lebenslanger Haft

Den Haag  – Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist von einem UN-Tribunal wegen Völkermords, Kriegsverbrechen sowie Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den 1990er-Jahren während des Bosnienkrieges zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er sei schuldig wegen Mordes, Verfolgung und Zwangsvertreibung bosnischer Muslime, urteilten die Richter des UN-Tribunals am Mittwoch im Berufungsverfahren in Den Haag. Zudem
[weiterlesen …]

Bundestag beschließt deutsch-französisches Parlamentsabkommen

Berlin  – Der Bundestag hat eine engere Zusammenarbeit mit der französischen Nationalversammlung beschlossen. In einer namentlichen Abstimmung stimmten am Mittwoch in Berlin 509 Abgeordnete für ein entsprechendes deutsch-französische Parlamentsabkommen. 111 Parlamentarier stimmten dagegen, 25 enthielten sich. Die Nationalversammlung hatte das Abkommen zuvor bereits beschlossen. Ziel des Parlamentsabkommens ist es, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Parlamenten
[weiterlesen …]

EU verhängt weitere Milliarden-Strafe gegen Google

Brüssel – Die EU-Kommission hat eine Strafe in Höhe von 1,49 Milliarden Euro gegen den US-Internetkonzern Google verhängt. Grund sei ein Verstoß gegen das EU Kartellrecht, teilte die Brüsseler Behörde am Mittwoch mit. Das Unternehmen habe seine marktbeherrschende Stellung im Bereich der Online-Werbung missbraucht, indem durch restriktive Klauseln in Verträgen mit Websites Dritter verhindert worden
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Germersheim: Bürgermeister Schaile gratuliert zur Eröffnung von „Köz Ocakbasi“ Döner- und Grillrestaurant

Germersheim – Am 7. März hat „Köz Ocakbasi“, das neue Döner- und Grillrestaurant in der Germersheimer Lilienstraße neu eröffnet. Zum Einstand hat es sich Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile nicht nehmen lassen, der Inhaberfamilie Serin zu gratulieren – gleich doppelt, denn Esin Serin hatte an diesem Tag Geburtstag. Schaile brachte ein Geschenk der Stadt mit, eine
[weiterlesen …]

Sparkasse Südliche Weinstraße investiert in Edesheimer Geschäftsstelle

Edesheim. Die Sparkasse Südliche Weinstraße modernisiert ihre Geschäftsstelle in Edesheim. „Neben einem moderneren und klarer strukturierten Erscheinungsbild haben unsere Kunden künftig auch die Möglichkeit, an einem weiteren Ein- und Auszahlungsautomaten rund um die Uhr Scheingeld einzuzahlen“, berichtet Stephan Hess, Leiter Beratungs-Center Edenkoben, über die geplanten Maßnahmen. Um den Umbau in möglichst kurzer Zeit realisieren zu
[weiterlesen …]

Sparkasse Rhein-Haardt unterstützt Digitalisierung der Schulen: Übergabe von 13 iPads an das Albert-Einstein-Gymnasium Frankenthal

Frankenthal. Noch bevor die Gelder aus dem Digitalisierungspakt des Bundes an die Schulen fließen, unterstützt die Sparkasse Rhein-Haardt die Grund- und weiterführenden Schulen vor Ort. Das regionale Institut investiert richtungsweisend in die digitale Zukunft der Schüler an den Schulen in den Städten Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße sowie im Landkreis Bad Dürkheim. Mit 285.000 Euro
[weiterlesen …]

VR Bank-Gewinnersparer Roland Schmenger jetzt im VW Tiguan unterwegs

Edenkoben. Die Überraschung im Oktober letzten Jahres war groß, als Regionaldirektor Heiko Götz den VR Bankkunden Roland Schmenger mit einem Hauptgewinn beim Gewinnsparen überraschte. Das Los des Pirmasensers bescherte ihm mit einem Einsatz von nur einem Euro einen VW Tiguan im Wert von rund 20.000 Euro. Kürzlich war es soweit. Schmenger konnte sein Fahrzeug in
[weiterlesen …]

Nach Sprengung von Geldautomat: Sparkasse Queichheim wird wieder öffnen

Queichheim – Nach der Sprengung des Geldautomaten der Sparkasse Südliche Weinstraße in Queichheim steht die Geschäftsstelle kurz vor der Wiedereröffnung. Das teilte die Sparkasse mit. Die Sparkasse geht von einem Schaden am Gebäude und Technik von ca. 100.000 Euro aus. Ein Statiker hat das Gebäude mittlerweile freigegeben, die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange. Die Eröffnung
[weiterlesen …]

Willkomm Forum Stadtentwicklung mit Marc Weigel und Jürgen Vogel zum Wirtschaftsstandort Neustadt

Neustadt. Das Willkomm-Forum Stadtentwicklung greift jährlich ein für die Stadt relevantes Thema auf und gibt wichtige Anregungen zur Entwicklung Neustadts. Das Willkomm-Forum Stadtentwicklung am 1. April 2019 widmet sich der Frage der Zukunft des Wirtschaftsstandorts Neustadt an der Weinstraße. Zunächst wird Jürgen Vogel, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Pfalz die Ergebnisse der Standortstudie Pfalz aus dem
[weiterlesen …]

Kandel bekommt Ärztehaus im Baugebiet „Östlich der Lauterburger Straße“

Kandel – Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, ein 2.500 Quadratmeter großes Grundstück im Baugebiet Östlich der Lauterburger Straße gegenüber des Edeka-Markts an die Firma „Frederking Baubetreuung“ aus Herxheim zu veräußern. Frederking will dort ein Ärztehaus bauen und hat schon Kontakte mit verschiedenen Ärzten aufgenommen. Der Stadtrat verabschiedete zudem eine Option auf ein
[weiterlesen …]

Wo gibt es in der Pfalz noch Copy-Center?

Ob in Landau oder Frankenthal – es gibt sie noch, die guten alten Copy-Center, die jeden Wunsch mit Druck- und Bindemitteln aller Art erfüllen können. Wer nicht gerade über ein umfassend ausgestattetes Homeoffice verfügt oder sich teure Kopierer, Scanner und Drucker leisten kann, benötigt von Zeit zu Zeit die Hilfe eines Copy-Shops – und davon
[weiterlesen …]

Kandel: „dies und das“ schließt

Kandel – Nach 23 Jahren schließt Jutta Barthel ihren Geschenkeladen „dies & das“. Der verkaufsoffene Sonntag am 24. März (von 13-18 Uhr) ist ihr letzter Verkaufstag. „Ich bin dann mal weg“, sagt Jutta Barthel. Sie verkauft nicht nur ihre Ware, sondern auch teilweise die Einrichtung. Mehr Infos zu Ihrem Räumungsverkauf auf: www.facebook.com/diesunddastrendshop

Kandel: Spatenstich am Baugebiet Nordwest K2 am 17. Mai – Erschließung soll Ende 2020 abgeschlossen sein

Kandel – Lange hat es gedauert, nun soll endlich der Startschuss fallen für die Erschließung des Baugebiets K2 im Nordwesten von Kandel. Verzögert wurde das gesamte Vorhaben durch die Planung der Ortsrandstraße, die dann letztendlich vom Land doch nicht genehmigt wurde. Jetzt aber soll es endlich konkret werden: Am 17. Mai um 11 Uhr ist
[weiterlesen …]

SÜW-Eis zum Kreisjubiläum: Kooperationen mit Roberto Eis und Pfälzer Eis

SÜW – Eisliebhaber können sich freuen: Ab 16. März 2019 gibt es bei Roberto Eis und bei Pfälzer Eis das „SÜW-Eis“ zu kaufen. Die Eisprofis Roberto Soravia und Simone und Roland Gruschinski beteiligen sich im Rahmen einer Kooperation am Kreisjubiläum und haben neue Eis-Variationen kreiert. Roberto Eis (Gossersweiler-Stein) und Pfälzer Eis (Pleisweiler-Oberhofen) haben die verschiedenen
[weiterlesen …]

Neue Brasserie „Wein & Dein“ im Parkhotel Landau

Landau. Im Parkhotel Landau stehen die Uhren auf Veränderung. Im Zuge der Erweiterung und damit verbundenen Modernisierung des Stammhauses ist ein wichtiger Schritt getan. Nach etlichen Wochen intensiver Renovierungsarbeiten mit Investitionen im sechsstelligen Bereich eröffnet am 18. März auf der oberen Etage des Hauses die neue Brasserie „Wein & Dein“. Der Name steht für die
[weiterlesen …]

Kandel: Ehemaliges A 65 soll Eventhalle werden

Kandel – Das Areal und das Gebäude der ehemaligen Diskothek A 65 in Minderslachen soll künftig neu genutzt werden können. Nach Informationen der Stadt entsteht eine Eventhalle, die für Musikveranstaltungen, Tagungen, Firmenveranstaltungen, Hochzeiten oder große Familienfeste etc.  benutzt werden kann. Die Eventhalle soll mit Veranstaltungstechnik ausgerüstet werden und eine zentrale Cateringküche erhalten. Kosten entstehen der
[weiterlesen …]

Germersheim: „Köz Ocakbasi“ öffnet am 7. März – türkische Spezialitäten vom Spieß und Grill

Germersheim – „Köz Ocakbasi“ heißt das neue Döner- und Grillrestaurant, das am Donnerstag in der Germersheimer Lilienstraße neu eröffnet. Inhaber ist die Familie Serin – Vater und Sohn Serin hatten im letzten Jahr Schlagzeilen gemacht, als sie zusammen mit einem Angestellten und einem weiteren Helfer Senioren bei einem Brand in einer Senioreneinrichtung am Nardiniplatz aus
[weiterlesen …]

VR Bank Südpfalz wächst weiter – Genossenschaftsbank bietet Geschäftskunden Videoberatung von überall

Südpfalz. 2019 führt die VR Bank Südpfalz ihre erfolgreiche Gesamtbankstrategie fort: Wachsen, neue Ertragsquellen erschließen und Prozesse optimieren waren für die Genossenschaftsbank bisher im herausfordernden Umfeld der langanhaltenden Niedrigzinsphase, Regulatorik und Digitalisierung die Garanten dafür, die selbst gesteckten Wachstumsziele zu erreichen und teilweise sogar zu übertreffen. „Sie werden es auch weiterhin sein“, bestätigte der Vorstandsvorsitzende
[weiterlesen …]

„Krone“ in Neupotz: MICHELIN Stern für Faycal Bettioui – Fünf weitere Restaurants aus Kreis im Guide Michelin 

Kreis Germersheim / Neupotz – Im Restaurantführer „Guide Michelin Deutschland 2019“ sind insgesamt sechs Restaurants aus dem Landkreis Germersheim aufgeführt. Restaurants, die in dem wegweisenden Gastronomieführer genannt werden, zeugen per se von bester Qualität. Der „Bib Gourmand“ kennzeichnet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Genuss bis zu 37 Euro. Mit dieser Kategorie versehen wurden die Restaurants „Zum
[weiterlesen …]

Wickert Maschinenbau erweitert die Fertigung – Bürgerinitiative: „Nicht glücklich über Bauvorhaben“

Landau. Auf der Wollmesheimer Höhe in Landau werden neue Hallen mit einer Produktionsfläche von insgesamt 3.200 Quadratmetern entstehen. Die Gesamtinvestition von 5,4 Millionen ist die bislang größte Einzelinvestition in der bald 120-jährigen Firmengeschichte der Landauer Firma Wickert Maschinenbau. Am 19. Februar erfolgte der 1. Spatenstich mit Gästen aus Stadtverwaltung, Bauamt, Politik, Wirtschaft. Vertreter der Nachbarschaft
[weiterlesen …]

Nachhaltige Wachstumszahlen und neue digitale Services bei der Sparkasse Rhein-Haardt: „Die Digitalisierung beschäftigt uns“

Bad Dürkheim. Der Vorstand der Sparkasse Rhein-Haardt, Andreas Ott, Thomas Distler und Georg Lixenfeld, lud traditionell zu einem Pressegespräch n die Hauptstelle ein. Ein kleiner Imagefilm sprach schon einmal zu Beginn der Ausführungen die wichtigsten Geschäftsfelder der Bank und ihre Umsetzung an. Gegenstand der Ausführungen war die Bilanz 2018, aber auch Aussichten und neue Entwicklungen
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Repair-Café in Landau am 13. April

Landau. Am Samstag, 13. April findet wieder das Repair-Café des Seniorenbüros Landau statt. Auch dieses Mal wieder im Foyer der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 beim ehemaligen Eingang zur Landesgartenschau. Es werden zusätzlich Hilfestellungen und Ratschläge zum Nähen angeboten. Dabei können auch kleine Näharbeiten vor Ort ausgeführt werden. Es geht hier um die Vermittlung
[weiterlesen …]

5.-7. April in Bad Bergzabern: Aus Ostermarkt wird „Fit in den Frühling“

Bad Bergzabern – Aus dem Ostermarkt wird in diesem Jahr „Fit in den Frühling“. Mit diesem neuen Konzept hat Susanne Schultz vom Zentrumsmanagement an das neue Leitbild „Gesundheit und Genuss im Kultstädtchen der Lebensfreude“ angeknüpft. Am ersten Wochenende im April zeigt die Stadt, mittlerweile als heilklimatischer Kurort und Kneippheilbad auch Mitglied im „Gesunde Städte Netzwerk“,
[weiterlesen …]

2. Mai: Weinprobe auf dem Riesenrad während des Maimarktes

Landau. Eine außergewöhnliche Veranstaltung, die man so schnell nicht vergisst, ist die Weinprobe auf dem Riesenrad anlässlich des Landauer Maimarktes. Am Donnerstag, 2. Mai von 18 bis 20 Uhr können sich die Teilnehmer in luftiger Höhe mit Weinen aus den Landauer Stadtteildörfern verwöhnen lassen und genießen dabei die tolle Aussicht vom Riesenrad „White Star“ der
[weiterlesen …]

Heinrich del Core mit neuem Programm in Neustadt: Ganz arg wichtig!

Neustadt. Kabarettist und Comedian Heinrich del Core kommt am Freitag, 5. April, 20 Uhr in den Neustadter Saalbau. Mit dem schwäbischen Charme eines echten Halbitalieners beschreibt Heinrich del Core in seinem neuen Programm „Ganz arg wichtig!“ die alltäglichen Kuriositäten detailgetreu und so plastisch, dass man glaubt selbst dabei gewesen zu sein. Hinreißend komisch und voller
[weiterlesen …]

Bernd Camin spielt in Edenkoben: Orgelwunschkonzert 2.0

Edenkoben. Die Prot. Kirchengemeinde Edenkoben lädt herzlich ein zum Orgelwunschkonzert 2.0 am Samstag, 30. März, 18 Uhr in der Prot. Kirche. Das Besondere: Die Besucher entscheiden über das Konzertprogramm! Alle Zuhörenden haben die Möglichkeit, sich Werke und Melodien aus Musical, Gospel, Rock, Pop, Schlager, Oldies, Volksmusik und anderes zu wünschen, was Bernd Camin dann an
[weiterlesen …]

23. März: Großes Interesse an Zukunftsforum #stadtweiterdenken – Stadtspitze lädt Bürger zur Teilnahme ein

Landau. Für das 1. Zukunftsforum #stadtweiterdenken am Samstag, 23. März, ab 10:30 Uhr im Alten Kaufhaus in Landau sind bereits mehr als 120 Anmeldungen eingegangen. Auch ein spontaner Besuch sei aber jederzeit möglich, wie Oberbürgermeister Thomas Hirsch betont. Er lädt alle interessierten Bürger dazu ein, den samstäglichen Einkauf auf den Wochenmarkt oder den Bummel durch
[weiterlesen …]

Palatinamonochrom-Ausstellung in Hochstadt: „Schwarzweiss ist Farbe genug“

Hochstadt. „Wir reduzieren uns auf das Wesentliche, und verdichten damit die Inhalte der Photographien. Der Moment wird für die Ewigkeit fixiert und ist dabei völlig von der Zeit entkoppelt. Blitz und künstliches Licht lassen wir weg. Das Fotografieren von Kleinkindern, Tieren sowie Reportage ermöglicht uns somit jeden entscheidenden Moment festzuhalten“, sagt Fotograf Klaus Gamber von
[weiterlesen …]

Blue note BIG BAND meets friends: Percussion- & Latin-Duo am 30. März

Edenkoben. Brasilianische Lebensfreude trifft Pfälzer Jazzkultur: Die Blue note BIG BAND aus Neustadt veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Stadt Edenkoben das Konzert „Blue note BIG BAND meets friends“ am 30. März ab 19.30 Uhr im Kurpfalzsaal Edenkoben. Als Gastensemble ist das Percussion- und Latin-Duo mit Cris Gavazzoni und dem bigbandeigenen Schlagzeuger Mischa Becker mit dabei.
[weiterlesen …]

Ri-ra-ro-de Summerdag is do: Am 24. März großer Sommertagsumzug in Haßloch

Haßloch. Unter dem Motto „Ri-ra-ro – de Summerdag is do!” wird am 24. März im Rahmen des Sommertagsumzugs wieder der Winter verbrannt und der nahende Frühling begrüßt. Knapp 90 Wägen und Fußgruppen werden mit bunten, vielfältigen und kreativen Beiträgen die Besucher entlang der Umzugsstrecke unterhalten und auf die warme Jahreszeit einstimmen. Krönung der neuen Sommertagsprinzessin
[weiterlesen …]

Wochen gegen Rassismus: Film „Als Paul über das Meer kam“

Landau. Anlässlich der Landauer Wochen gegen Rassismus wird am 25. März um 20.15 Uhr im Universum-Kino der Film „Als Paul über das Meer kam“ vorgeführt. Gastgeber sind der Verein Aufstehen gegen Rassimus Südpfalz e.V. und das Universum-Kinocenter. Details zum Film: Filmemacher Jakob Preuss lernt während einer Recherchereise den aus Kamerun emigrierten Paul kennen. Der floh
[weiterlesen …]

KuKuK Kandel präsentiert: Poetry Slam – der Spitzen-Dichter-Wettstreit am 29. März

Kandel – Das Phänomen Poetry Slam erobert seit Jahren durch die Mischung aus Literatur und Performance nicht nur die Bühnen von Kulturhäusern, Clubs und Kneipen, sondern auch die Herzen vieler Zuhörer. Innerhalb des Zeitlimits treten die Poetry Slammer im Wettbewerb gegeneinander an und müssen das Publikum durch sprachliche und körperliche Dynamik für sich gewinnen. Dabei
[weiterlesen …]

23 Jahre palatia Jazz Festival 2019: „The Finest in Jazz“ beim internationalen Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten

Pfalz. Einen Sommer mit internationalen Jazzgrößen und Newcomern bietet die 23. Ausgabe des palatia Jazz Festivals 2019. Ein Festivalprogramm, das keine Wünsche offen lässt und international gefeierte Jazzgrößen des zeitgenössischen Jazz aus aller Welt vorstellt. Erwartet werden kann viel Neues, aber auch Ungewöhnliches. Bei ausgesuchten Pfälzer Weinen, mediterranen Speisen und „The Finest in Jazz“ kommt
[weiterlesen …]

Termin in Edenkoben steht fest: Mandelmeile am 23. und 24. März

Edenkoben. Das Wetter dreht pünktlich zum Frühlingsanfang richtig auf, laut Wetterbericht wird mit milden Temperaturen zu rechnen sein, so dass sich die Veranstalter auf das nächste Wochenende geeinigt haben. Die Blüte ist in vollem Gange und bietet herrliche rosa Ausblicke. Fünf Winzer, das Weinkontor Edenkoben und das Team der Gaumenfreunde erwarten ihre Gäste mit Weinen
[weiterlesen …]

4. April: Michel Bréal – ein europäischer Reformer aus Landau

Landau. Im Rahmen der von der VHS Landau und der Bezirksgruppe Landau des Historischen Vereins der Pfalz veranstalteten Vortragsreihe wird am 4. April Prof. Dr. Heinz-Helmut Lüger, Landau,  dem Thema „Michel Bréal – ein europäischer Reformer aus Landau“ referieren. Michel Bréal ist nicht nur als großer Sprachwissenschaftler und als „Erfinder“ des Marathonlaufs in die Geschichte
[weiterlesen …]

Lätare – Umzug in Landau am 31. März

Landau. „Ri, ra, ro, de Summerdach isch do.“ Traditionell wird mit diesem Kinderlied in weiten Teilen der Vorderpfalz der Winter verabschiedet und die wärmere Jahreszeit willkommen geheißen. Auch in diesem Jahr ziehen die Kinder der Landauer Kindergärten und Schulen durch die Stadt, um dem Winter „auf Wiedersehen“ zu sagen. Musikalisch begleitet werden sie von der
[weiterlesen …]

23. und 24. März in Kandel: Energiemesse und Kandel mobil

Kandel – Wer gerade plant, ein Haus zu renovieren oder gar neu zu bauen, ist hier auf jeden Fall richtig: Die Energiemesse in der Kandeler Stadthalle am Marktplatz bietet viele hilfreiche Anregungen. Bereits zum 17. Mal gibt es am 23. und 24. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr, Informationen aus erster Hand zu Erneuerbaren
[weiterlesen …]

Haßlocher Gemeindebücherei feiert 30-jähriges Bestehen mit buntem Programm

Haßloch. Bei der Haßlocher Gemeindebücherei steht dieses Jahr das 30-jährige Bestehen im Fokus. Der runde Geburtstag soll natürlich nicht spurlos vorbeiziehen, sondern mit insgesamt drei Geburtstagsveranstaltungen gefeiert werden. Frühlingszauber Die erste Jubiläumsveranstaltung nennt sich „Frühlingszauber“ und findet am 21. März statt. Hierbei kooperiert die Bücherei mit dem Haßlocher Kneipp-Verein, der in diesem Jahr ebenfalls einen
[weiterlesen …]

Die Würfel sind gefallen: Mandelblütenfest am 23. und 24. März

Gimmeldingen. Die Freunde des Gimmeldinger Mandelblütenfests dürfen sich freuen. Der Festauschuss hat die Wetterlage beobachtet und aktuell beschlossen, dass das Gimmeldinger Mandelblütenfest 2019 am Wochenende 23. / 24. März stattfinden wird. Ortsvorsteherin Claudia Albrecht bittet darum, dass die Gäste möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen sollen. Kostenlose Shuttlebusse fahren Samstag und Sonntags vom Hauptbahnhof Neustadt bis
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]
Directory powered by Business Directory Plugin