Freitag, 19. August 2022

Regional

Waldsee: Taucher findet Schädel im Marx`schen Weiher

Waldsee – Am Sonntagnachmittag (14.8.2022) fand ein Taucher im Marx`schen Weiher bei Waldsee einen Schädelknochen. Die Kriminalpolizei stellte den Knochen sicher und nahm Ermittlungen auf. Eine mittlerweile durchgeführte rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass es sich bei dem Fund tatsächlich um einen menschlichen Knochen handelt. Wie die Polizei herausfand, war der Schädel jedoch Teil eines medizinischen Präparats,
[weiterlesen …]

Regional

“Stark ins neue Schuljahr” – Schule als Spaß und ohne Druck – Trainernetzwerk mit Kursen vor Ort

Was wäre, wenn Schulzeit so wertvoll wäre wie Ferienzeit? Was wäre, wenn Kinder Schule am Wochenende vermissten? Was wäre, wenn Lehrer und Eltern Elternabende gemeinsam planten? Man stelle sich vor: Kinder liebten es, zur Schule zu gehen. Sie feierten ihre Lehrer, strotzten vor Selbstbewusstsein, stünden jeden Tag voller Vorfreude auf und erlebten in der Schule
[weiterlesen …]

Zusammengehörigkeitsgefühl und Ermutigung im Glauben sind wichtig: Wallfahrten zur heiligen Mutter Anna bei Burrweiler beendet

Burrweiler. Am 16. August endeten die diesjährigen Wallfahrten zur Hl. Mutter Anna auf dem Annaberg bei Burrweiler. Nach zweijähriger Coronapause war es den Gläubigen in diesem Jahr wieder möglich an neun aufeinander Dienstagen vom 21. Juni bis zum 16. August zur Annakapelle zu pilgern. Traditionell zelebrierte der Speyerer Bischof das letzte Wallfahrsamt. Unterstützt wurde Dr.
[weiterlesen …]

Rammen, Ausbremsen, Bahnschranken überfahren: Wilde Verfolgungsjagd mit Unfällen

Hockenheim/Südpfalz – Nachdem das Fahrzeug eines 28-jährigen Autofahrers am Mittwochvormittag (17.08.2022) wegen gestohlener Kennzeichen auf der B39 bei Hockenheim kontrolliert werden sollte, flüchtete der Fahrer des Wagens vor der Polizeistreife. Der Fahrer raste zunächst über die B9 in Richtung Germersheim. Dort verursachte er mehrere Verkehrsunfälle, die entstandene Schadenshöhe ist bisher unklar. Bei der weiteren Fahrt
[weiterlesen …]

Publikum wählt „Ehrensache“-Preisträger: Daniel Grimm aus Billigheim-Ingenheim ist einer der Kandidaten

Mainz/Billigheim-Ingenheim. Wenn am Sonntag, 28. August 2022, der diesjährige Landesweite Ehrenamtstag in Gerolstein stattfindet, wird wieder der Publikumspreis der „Ehrensache“ verliehen. Zu den Kandidaten gehört in diesem Jahr auch Daniel Grimm aus Billigheim-Ingenheim. Rheinland-Pfälzer können von Montag, 22., bis Sonntag, 28. August 2022, auf SWR.de/ehrensache ihre Stimme für „ihren“ Kandidaten abgeben. Daniel Grimm wird am
[weiterlesen …]

Energiesparmaßnahmen: Hagenbach stellt Brunnen und Beleuchtung ab

Hagenbach – Die Kriegsereignisse,  die damit verbundenen Wirtschafts- und Energiekrisen und die klimatische Situation haben die Stadt zum „Nachdenken und Handeln“ veranlasst, wie es in einer Mitteilung am Dienstag hieß. So werden Gebäude und Plätze seit einiger Zeit nicht mehr beleuchtet und die sind Brunnen abgestellt. „Diese herausfordernde, aufreibende Zeit und unklare Zukunft lässt auch
[weiterlesen …]

Ludwigshafen: Fliegerbombe wird am Mittwochabend entschärft

Ludwigshafen. Die am 15. August 2022 bei Erdarbeiten auf einem Grundstück in der Frankenthaler Straße gefundene, amerikanische 500-Kilogramm-Weltkriegsbombe wird am Mittwoch, 17. August 2022, entschärft. Für die Entschärfung wird um den Fundort in der Nähe des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks ein Sicherheitsradius von 500 Metern gezogen. Am Mittwoch muss bis 18 Uhr das betroffene Gebiet geräumt sein. Im
[weiterlesen …]

Traditionelle Aktion der SGD Süd: Geschenk an das Überwinterungsteam der Neumayer-Station III in der Antarktis

Oppenheim/Neustadt. Bei der Eröffnung des Oppenheimer Weinfestes haben der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd Prof. Dr. Hannes Kopf und die Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg eine riesige Holzkiste vernagelt. Sie enthält 70 Flaschen besten Wein und Sekt aus Rheinhessen, der Pfalz, besondere Gewächse von Oppenheimer Weingütern sowie einige Flaschen „Pinguin-Wein“. Diese edlen Tropfen werden jetzt eine
[weiterlesen …]

26. August: Wieder SkaterNight in Landau

Landau. Am Freitag, 26. August von 18 bis 21 Uhr wird es nach acht Jahren Pause mal wieder eine SkaterNight in der Landauer Innenstadt geben. Startpunkt ist um 18 Uhr am Deutschen Tor mit ein paar Worten der Veranstalter und einer kleinen Skate-Show. Gegen 18:15 Uhr fällt dann der Startschuss und die Strecke vom Untertorplatz
[weiterlesen …]

Hilfe fühlt sich an „wie ein erhörtes Gebet“: Große Resonanz auf „Mais fer Afrika“ – Aktion läuft weiter

Hauenstein. „Wir sind überwältigt!“, so kommentiert die Hauensteiner „Aktion Afrika“ das Ergebnis der Spenden-Kampagne „E Zentner Mais fer Afrika“, die seit rund drei Monaten läuft und auf „so nie erwartete Resonanz“ gestoßen ist. Mehr als 12.000 Euro sind bisher eingegangen und wurden zeitnah und zu gleichen Teilen an vier Projektpartner in Kenia und Tansania weitergeleitet.
[weiterlesen …]

Landau will Wettbürosteuer einführen

In Landau soll künftig eine Wettbürosteuer erhoben werden. Nach Angaben von OB Thomas Hirsch hat der Stadtvorstand in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Verwaltung nach der Sommerpause mit einem entsprechenden Vorschlag in die städtischen Gremien geht. Der Ältestenrat hatte sich in der Vergangenheit offen für die Einführung einer Wettbürosteuer gezeigt. Mit der neuen örtlichen
[weiterlesen …]

Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Seefeldt, Brechtel, Hirsch und Jung vor Ort – 100.000 Euro für Mulitfunktions-Sportfeld

Südpfalz/Bad Neuenahr-Ahrweiler – Vor Ort für den guten Zweck: 100.000 Euro aus dem Spendenkonto „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ haben die Initiatoren der Spendenaktion, die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER), Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Sparkassen-Vorstand Bernd Jung, an Guido Orthen, Bürgermeister von Bad Neuenahr-Ahrweiler, übergeben. Mit dem
[weiterlesen …]

Germersheim will „Wärmewende“ einläuten – Start ist 2023

­ Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Germersheim planen zusammen die Umsetzung einer kommunalen Wärmeplanung. Ziel sei es, die „Wärmewende“ lokal voranzubringen und somit in Zukunft eine treibhausgasneutrale Wärmeversorgung zu ermöglichen. Momentan werden sowohl die derzeitige Wärmeversorgung der Stadt analysiert als auch Möglichkeiten für die Zukunft entwickelt. Dass ein Handlungsbedarf vorhanden ist, steht für Bürgermeister Marcus
[weiterlesen …]

Neustadter MTB-Marathon im Pfälzerwald am 14. August

Neustadt an der Weinstraße. Die Stadt festigt mit Mountainbike-Jubiläum und internationalen Spitzensportlern ihren Ruf als Hot Spot für herausragende Radsport-Events. Gregor Braun, zweifacher Olympiasieger 1976 in Montreal, zudem Sportler des Jahres und mehrfacher Welt- und Europameister, ist 1955 in Neustadt an der Weinstraße geboren. 40 Jahre später kam hier auch Lukas Baum auf die Welt.
[weiterlesen …]

Herxheim: Mann sitzt mit zwei Messern auf der Straße

Herxheim – Ein Mann ist heute Nachmittag mit zwei Messern mitten auf der Straße gesessen.  Die Messer wetzte er immer wieder auf dem Asphalt, berichteten Anwohner dem Pfalz-Express. Dabei wirkte der Mann verwirrt. Er sagte, er fühle sich von Frauen bedroht und angegriffen – sie wollten ihn töten, meinte er. Zwei Kollegen und ein Verwandter
[weiterlesen …]

Brände bei Hambach und Rheinzabern: Landrat Brechtel dankt Einsatzkräften

Am Abend des 3. Juli (Mittwoch) wurden das Modul „Brandbekämpfung“ des Katastrophenschutzzugs des Landkreises Germersheim mit rund 60 Feuerwehrfrauen und –männer zu dem rund 8 Hektar großen Waldbrand in Neustadt Hambach gerufen. Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Mike Schönlaub erkundete zunächst vor Ort die Lage und stimmte sich mit der Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt ab.
[weiterlesen …]

OB Hirsch und Städtetagsgeschäftsführer Mätzig in Landau: Warnung vor gesellschaftlichen Folgen der drohenden Energiekrise und des Kampfs gegen den Klimawandel

Landau. Für den scheidenden Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch, zugleich stellvertretender Vorsitzender des rheinland-pfälzischen Städtetags, wird die diesjährige Mitgliederversammlung des kommunalen Spitzenverbands ein Heimspiel: Die Versammlung findet am Donnerstag, 3. November, in der historischen Jugendstil-Festhalle der Stadt Landau statt. Im Anschluss an eine erste Vor-Ort-Besprechung informierte Hirsch gemeinsam mit Städtetagsgeschäftsführer Michael Mätzig darüber, dass der Schwerpunkt
[weiterlesen …]

Waldbrand zwischen Jockgrim und Rheinzabern [mit Fotostrecke]

Zwischen Jockgrim und Rheinzabern ist am Montag ein Waldbrand ausgebrochen. Der Brand ist seit etwa 15.30 Uhr unter Kontrolle. Ein Passant hatte am Montagmittag eine Rauchentwicklung an den Bahngleisen nahe Rheinzabern in Richtung Jockgrim gesehen und den Notruf gewählt. Die integrierte Leitstelle Landau alarmierte daraufhin die Feuerwehren Rheinzabern und Jockgrim.  Nach bisherigen Erkenntnissen entzündete sich
[weiterlesen …]

Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Herxheim: Sohn soll 82-jährige Mutter getötet haben

Herxheim – Am Samstag (06.08.2022) um 16:28 Uhr fanden Angehörige ihre 82-jährige Mutter leblos in ihrer Wohnung in Herxheim. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, richtet sich ein Tatverdacht gegen den im gleichen Haus wohnenden 56-jährigen Sohn der Verstorbenen. Dieser habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden. Er konnte widerstandslos festgenommen werden. Auf Nachfrage des Pfalz-Express,
[weiterlesen …]

Lugertalgemeinden: Kein Ausbau der B 10 ohne Lückenschluss-Radweg

Lug (Südwestpfalz). Die B10 soll zwischen Hinterweidenthal und Landau ausgebaut werden. Als nächster Schritt wird entsprechend Beschlusslage demnächst begonnen, die Eng- und Gefahrenstelle an der „Felsnase“ bei Hauenstein zu beseitigen. Dazu muss dieser Abschnitt der vielbefahrenen Fernverbindung zwischen den Autobahnen 8 und 65 wiederholt gesperrt werden. Der Umleitungs- und Ausweichverkehr wird sich unter anderen durch
[weiterlesen …]

KABS-Hubschrauber für Brandbekämpfung getestet

Germersheim –  Am Donnerstag hat ein Pilot auf dem Hafenfestplatz die Einsatzmöglichkeiten eines Hubschraubers zur Unterstützung bei Waldbränden  anschaulich demonstriert. Im April hatte Karl-Dieter Wünstel (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim und selbst aktiver Feuerwehrmann) die Idee, im Fall eines Waldbrands auf die Hubschrauber der Schnaken-Bekämpfer KABS (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage e.V.) zurückzugreifen. Karl Dieter
[weiterlesen …]

DÜW-Kreisverwaltung richtet Krisenstab Gas ein

Um für die drohende Energieknappheit gewappnet zu sein, hat die Kreisverwaltung einen Verwaltungsstab Gaskrise gegründet. „In diesem Gremium befassen wir uns damit, wie wir uns im Landkreis auf Engpässe in der Energieversorgung vorbereiten können“, erklärt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. Ziel des Stabs ist einerseits die präventive Planung für den Ernstfall, wenn in der kalten Jahreszeit das
[weiterlesen …]

Waldbrand am Hambacher Schloss unter Kontrolle

Neustadt – Die Feuerwehr hat vom Nachmittag bis zum Abend einen Brand in Hambach zwischen der Käsgasse und dem Hambacher Schloss bekämpft.  Mehr als 200 Feuerwehrleute waren / sind im Einsatz. Zwei Löschhubschrauber unterstützen die Maßnahmen aus der Luft. Wasser holten sie aus dem Schlossweiher Kirrweiler. In Flammen standen etwa 8 Hektar, auch Baumwipfel waren
[weiterlesen …]

Stiftung Hambacher Schloss dokumentiert Übergriffe beim Neustadter Demokratiefest

Neustadt. Die Stiftung Hambacher Schloss hat eine umfassende Dokumentation zur Ansammlung von rund 2.500 weiß gekleideten Personen aus dem Querdenker-Spektrum im Rahmen der Veranstaltung „1832. Das Fest der Demokratie“ am 28. Mai veröffentlicht. In der Stadt selbst war es bei der Eröffnung des Demokratiefestes zu keinen Störungen gekommen. Das Programmangebot auf dem Schlossberg habe aufgrund
[weiterlesen …]

Kinderbetreuung in Landau: Stadt will 72 zusätzliche Plätze schaffen

Landau – Die Stadt muss in den kommenden Jahren doch zusätzliche Kita-Plätze schaffen. Das ist die zentrale Botschaft des Kindertagesstättenbedarfsplans 2022, den das städtische Jugendamt um Leiter Claus Eisenstein vorgelegt hat. Der Plan wird jedes Jahr fortgeschrieben und an die aktuellen Entwicklungen und Bedarfe angepasst. „Wir halten in Landau zurzeit 2.161 Betreuungsplätze für Kinder von
[weiterlesen …]

Speyer und Chichester: Gespräche über neue Städte-Partnerstadt

Speyer/Chichester – Bürgermeisterin Monika Kabs und Fachbereichsleiter Matthias Nowack reisen am Mittwoch zu einem zweitägigen Besuch nach Chichester in England. Dort sollen erste Gespräche über eine mögliche neue Städtepartnerschaft geführt werden. Auf dem Besuchsprogramm stehen zwei „Business Meetings“ mit der Stadtspitze von Chichester, ein Stadtspaziergang sowie ein Besuch der Kathedrale und weiterer Kulturdenkmäler. Geplant ist
[weiterlesen …]

Haßloch sucht eine neue Bierfesthoheit – es können sich auch erstmals Männer bewerben

Haßloch. Bierfestkönigin Lena Roth und ihre Prinzessin Annika Himmighöfer sind mit einer Amtszeit von fast drei Jahren die bis dato am längsten amtierenden Bierfesthoheiten – ein Novum in der Geschichte des Andechser Bierfestes. Das war so nicht geplant, doch die Corona-Pandemie hatte dem traditionellen Andechser Bierfest in den vergangenen zwei Jahren einen Strich durch die
[weiterlesen …]

Bad Bergzabern: Unbekannter versprüht Reizgas

Bad Bergzabern – Am Samstagabend (30.07.2022) gegen 21 Uhr liefen ein Mann und eine Frau auf Höhe eines Juweliers in der Markstraße, als sie plötzlich stark husten mussten. Zwei weitere Frau mussten ebenfalls husten und verspürten zusätzlich ein Brennen in den Augen. Die Polizei geht aufgrund der Schilderungen davon aus, dass eine bislang unbekannte Person
[weiterlesen …]


[Weitere Beiträge bei Regional]

Nachrichten

Gazprom will Gasfluss durch Nord Stream 1 Ende August unterbrechen

Moskau – Der Gasfluss durch Nord Stream 1 wird Ende August erneut unterbrochen. Das teilte der russische Energiekonzern Gazprom am Freitag mit. Dabei gehe es angeblich erneut um Wartungsarbeiten. Geplant ist die Auszeit demnach für den Zeitraum 31. August bis 2. September. Bereits kurz nach der planmäßigen Wartung Mitte Juli hatte Gazprom die Lieferungen durch
[weiterlesen …]

Bundesregierung will dauerhaft geöffnete Ladentüren verbieten

Berlin – Um Energie zu sparen, plant die Bundesregierung, Einzelhändlern zu untersagen, ihre Ladentüren dauerhaft offenzuhalten. Das geht aus einem Verordnungsentwurf „zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen“, hervor, über den „Bild“ berichtet. Darin heißt es, durch dauerhaft geöffnete Türen könne Heizwärme „unkontrolliert entweichen“. Das ständige Offenhalten solle daher „untersagt“ werden. Ausnahmen soll es
[weiterlesen …]

Mehrwertsteuer auf Gas wird auf 7 Prozent gesenkt

Berlin- Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat eine Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Gas angekündigt. Die Bundesregierung habe entschieden, die Mehrwertsteuer auf den Gasverbrauch zeitlich befristet auf sieben Prozent abzusenken, sagte er am Donnerstagmittag in Berlin. Der ermäßigte Satz werde so lange gelten, wie die Gasumlage erhoben wird – also bis zum 31. März 2024. Damit entlaste
[weiterlesen …]

Karlsruhe weist Klagen gegen Masern-Impfpflicht zurück

Karlsruhe  – Die Masern-Impfpflicht für Kinder ist mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht wies mehrere entsprechende Verfassungsbeschwerden zurück. Diese hatten sich gegen Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) über die Pflicht zum Auf- und Nachweis einer Masernimpfung sowie über die bei Ausbleiben des Nachweises eintretende Folgen gerichtet. Unter anderem ging es um das Verbot, Kinder in bestimmten
[weiterlesen …]

Merkel als Delegierte für CDU-Parteitag nominiert

Berlin – Die frühere CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel ist für den CDU-Parteitag Anfang September in Hannover als Delegierte nominiert. Wie die „Rheinische Post“ berichtet, gehört Merkel zu den 14 Vertretern, die der CDU-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern entsenden will. Ob Merkel auch teilnehmen werde, sei noch offen, sagte der Generalsekretär der Landes-CDU, Daniel Peters, der Zeitung. Zwar
[weiterlesen …]

Louis Klamroth löst Frank Plasberg bei „hart aber fair“ ab

Köln – Nach fast 22 Jahren gibt wird Frank Plasberg den ARD-Polittalk „hart aber fair“ nicht mehr moderieren. Neuer Moderator wird Louis Klamroth, teilte der WDR am Mittwoch mit. Plasberg verabschiedet sich Ende November 2022 nach dann insgesamt knapp 750 Sendungen von dem Talkformat, Klamroth wird die Sendung erstmals im Januar 2023 präsentieren. „Wenn man
[weiterlesen …]

Abbas-Eklat im Kanzleramt löst heftige Debatte aus

Berlin – Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat mit einer Holocaustrelativierung während einer Pressekonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) für heftige Kritik gesorgt. Diese richtete sich nicht nur gegen Abbas, sondern auch gegen den Kanzler. Abbas hatte am Dienstagnachmittag auf eine Frage nach einer möglichen Entschuldigung für das Olympia-Attentat von München vor 50 Jahren geantwortet, dass Israel
[weiterlesen …]

„Das Boot“-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Brentwood – Der deutsche Filmregisseur Wolfgang Petersen ist tot. Der gebürtige Emdener starb bereits vergangenen Freitag im Alter von 81 Jahren in der kalifornischen Stadt Brentwood an einer Krebserkrankung, berichten mehrere US-Medien am Dienstag übereinstimmend unter Berufung auf seine Produktionsfirma. Der Regisseur erntete 1981 mit dem U-Boot-Drama „Das Boot“ Weltruhm, wofür er allein sechsmal für
[weiterlesen …]

Umfrage: Mehrheit blickt bei Entlastungsmaßnahmen nicht mehr durch

Die Mehrheit der Bundesbürger blickt bei den von der Bundesregierung beschlossenen und geplanten Entlastungsmaßnahmen nicht mehr durch. In einer Erhebung von Forsa für RTL und ntv gaben dies 78 Prozent der Befragten an. Nur 20 Prozent gaben an, einen genauen Überblick über die Maßnahmen zu haben. Durch die bisherigen Beschlüsse der Regierung zur Entlastung der
[weiterlesen …]

Amokfahrer von Trier zu lebenslanger Haft verurteilt

Trier – Im Prozess um die tödliche Amokfahrt in Trier Ende 2020 ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurden. Das Landgericht Trier ordnete am Dienstag zudem die Unterbringung des Amokfahrers in einer geschlossenen psychiatrischen Klinik an und stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Es folgte damit den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Da beim
[weiterlesen …]

Stiko empfiehlt vierte Impfung für Menschen ab 60 Jahren

Die Ständige Impfkommission (Stiko) wird künftig wohl allen Menschen ab 60 Jahren die vierte Corona-Impfung empfehlen. Das schreibt die „Bild“ unter Berufung auf einen Bericht des Gremiums. Demnach soll der erste Booster oder die letzte Corona-Infektion allerdings mindestens sechs Monate zurückliegen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) lobte die Pläne. „Es ist zu begrüßen, dass die Stiko
[weiterlesen …]

Ursachen für Fischsterben in Oder weiter unklar

Die Ursachen für das Fischsterben in der Oder sind weiterhin unklar. Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel (Grüne) sprach am Montag im RBB-Inforadio von einer „absoluten Anomalie“ des Wassers. Man habe einen hohen Sauerstoffgehalt, einen hohen PH-Wert und eine hohe Salzfracht festgestellt. Die Gründe dafür kenne man noch nicht. Auch sei unklar, ob noch weitere Stoffe in
[weiterlesen …]

Gasumlage soll bei 2,419 Cent pro Kilowattstunde liegen

Ratingen – Die Höhe der geplanten Gasumlage soll 2,419 Cent pro Kilowattstunde betragen. Das teilte der Marktkoordinator Trading Hub Europe (THE) am Montag mit. Sie liegt damit im Bereich der zuletzt vom Bundeswirtschaftsministerium genannten Spanne zwischen 1,5 und 5 Cent je Kilowattstunde. Die entsprechende Rechtsverordnung soll ab 1. Oktober greifen und am 1. April 2024
[weiterlesen …]

Ägypten: Dutzende Tote bei Brand in Kirche

Kairo  – In Ägypten sind am Sonntag Dutzende Menschen bei einem Brand in einer Kirche ums Leben gekommen. Ersten Informationen zufolge gebe es mindestens 41 Todesopfer, berichtet die staatliche ägyptischen Zeitung „al-Ahram“ unter Berufung auf Behördenangaben. 55 weitere Personen seien verletzt worden. Das Unglück ereignete sich in Imbaba im Norden der Millionenstadt Gizeh, die zur
[weiterlesen …]

Russland verstärkt Truppen in Südukraine

London/Kiew/Moskau – Das russische Militär hat sich bei der Invasion in der Ukraine in der vergangenen Woche offenbar darauf konzentriert, die Truppen im Süden des Landes zu verstärken. Das geht aus dem täglichen Lagebericht des britischen Militärgeheimdienstes vom Sonntag hervor. Aber auch im Donbass wird weiter gekämpft. Unter anderem hätten Milizen der selbsternannten Volksrepublik Donezk
[weiterlesen …]

Gestürzter afghanischer Präsident prophezeit Flüchtlingswelle

Abu Dhabi – Der von den Taliban vor einem Jahr gestürzte Präsident Afghanistans, Ashraf Ghani, warnt vor einer massiven Flüchtlingswelle aus seiner Heimat in den kommenden Monaten. „Millionen werden versuchen, aus Afghanistan zu flüchten“, sagte er in seinem Exil in Abu Dhabi der „Bild am Sonntag“. „Der Grund dafür ist, dass die Menschen das Gefühl
[weiterlesen …]

Mehr Anträge auf Entschädigung für mutmaßliche Corona-Impfschäden

Die Zahl der Anträge auf Entschädigung für mutmaßliche Corona-Impfschäden ist 2022 stark angestiegen. Das schreibt die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage bei allen Bundesländern. So sind seit Beginn der Impfkampagne insgesamt über 4.400 Anträge auf Entschädigung bei den Versorgungsämtern eingegangen. Im Januar dieses Jahres waren es Medienberichten zufolge nur 1.200 Anträge.
[weiterlesen …]

Bäcker rufen nach Hilfe durch den Staat

Berlin – Die rund 10.000 Handwerksbäcker in Deutschland fühlen sich mit den enormen Steigerungen der Energiekosten im Stich gelassen. „Das Versprechen der Bundesregierung, niemanden in der Krise allein zu lassen, ist bis jetzt nicht eingehalten worden. Wir fordern, dass die Politik jetzt handelt und unsere systemrelevante Branche unterstützt“, sagte Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Nachrichten]

Wirtschaft in der Region

Start in eine vielseitige Ausbildung: Willkommen im Team der Sparkasse Rhein-Haardt

Bad Dürkheim. 12 junge Frauen und Männer (9 Auszubildende zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann und zwei dual Studierende) sind am 1. August 2022 bei der Sparkasse Rhein-Haardt ins Berufsleben gestartet. Neu in diesem Jahr ist auch die Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann im Dialogmarketing, für die sich eine junge Frau entschieden hat. Insgesamt bildet
[weiterlesen …]

Neueröffnung: Elke Burck übernimmt „Naturkostladen Löwenzahn“ in Wörth

Wörth – Bunte Bistrotische laden seit kurzem in den seit Februar 2022 nach Besitzerwechsel neu eröffneten Naturkostladen „Löwenzahn“ in der Marktstraße 3 in Wörth ein. Der seit 2000 bestehende Naturkostladen ging nun an Elke Burck über. Da sie selbst aus Kuhardt stammt, kennt sie viele Anbieter der Region und freut sich, nun das Sortiment erweitern
[weiterlesen …]

Neue Beratungsstelle „Neue Chancen+“ von ProfeS: Frauen zurück in den Job

Südpfalz – Den beruflichen (Wieder-)Einstieg schaffen: Dabei unterstützt der Bildungsträger ProfeS Frauen seit Anfang des Jahres auch mit der neuen Beratungsstelle „Neue Chancen+“. Die südpfälzischen Gleichstellungsbeauftragten Evi Julier (Stadt Landau), Isabelle Stähle (Landkreis Südliche Weinstraße) und Lisa-Marie Trog (Landkreis Germersheim) haben sich vor Ort über das Angebot informiert und wollen sich künftig regelmäßig mit den
[weiterlesen …]

10. Sparkassen-Familientag im Holiday Park: Vergünstigte Eintrittskarten über die Sparkasse Rhein-Haardt

Haßloch. Am 10. September 2022 laden die Sparkassen der Pfalz zum Sparkassen-Familientag im Holiday Park Haßloch ein. Zu diesem Erlebnistag mit besonderen Attraktionen bietet auch die Sparkasse Rhein-Haardt vergünstigte Eintrittskarten. Den Vorzugspreis von 25,50 Euro zahlen Kinder ab 1 m bis 1,39 m Körpergröße (statt 38,50 Euro) sowie Jugendliche ab 1,40 m und Erwachsene (statt
[weiterlesen …]

Stellenanzeige: Hotel-Mitarbeiterin in Kandel gesucht

Das Hotel zum Rössel in Kandel sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für den Frühstücksservice. Die Stelle wird in Teilzeit oder Vollzeit angeboten und ist auch für branchenfremde Personen gut geeignet. Kontakt: Telefon: 0170 – 956 984 2 E-Mail: born@hotel-roessel.de Webseite: https://www.hotel-roessel.de/

Landau will Wettbürosteuer einführen

In Landau soll künftig eine Wettbürosteuer erhoben werden. Nach Angaben von OB Thomas Hirsch hat der Stadtvorstand in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Verwaltung nach der Sommerpause mit einem entsprechenden Vorschlag in die städtischen Gremien geht. Der Ältestenrat hatte sich in der Vergangenheit offen für die Einführung einer Wettbürosteuer gezeigt. Mit der neuen örtlichen
[weiterlesen …]

PS-Sparen und Gewinnen: 5000 Euro gehen an Ehepaar aus Kirchheim

Grünstadt. Ingeborg und Karlheinz Krause aus Kirchheim nehmen seit über 20 Jahren jeden Monat mit 5 PS-Losen an den Auslosungen teil. Bei der Monatsauslosung im Juni hatten sie Glück. Daniel Holzinger, der Leiter des Beratungszentrums Grünstadt freut sich, dem Ehepaar zum Großgewinn in Höhe von 5.000 Euro gratulieren zu dürfen. Zusätzlich konnten sich bei der
[weiterlesen …]

PS-Sparen und Gewinnen: Hauptpreis Mini One geht an Haßlocher Ehepaar

Haßloch. Ruth und Peter Bruch aus Haßloch nehmen seit vielen Jahren jeden Monat mit 10 PS-Losen an den Auslosungen teil. Bei der Monatsauslosung im Juni hatte das Ehepaar einen Haupttreffer gelandet und einen schicken Mini One gewonnen. Bei der Gewinnübergabe in der Filiale Haßloch der Sparkasse Rhein-Haardt wurde ihnen jetzt vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Andreas
[weiterlesen …]

Ortsvorsteher Wesper kassiert und Lidl spendet an Tafel und Flutengel

Wörth –  Am Eröffnungstag der neuen Lidl-Filiale in Wörth in der Ottstraße saß Ortsvorsteher Helmut Wesper für 40 Minuten an einer Kasse. In dieser Zeit konnte er fast 700 Euro verbuchen. Es war vorher vereinbart worden, dass Lidl den von Wesper abkassierten Betrag an die Tafel Wörth e.V. und die „Flutengel Wörth“ e.V. spendet. Diese
[weiterlesen …]

Kandel sucht wieder „Heimatshoppen-Familie“

Kandel – „Kauf ein, wo du lebst“ hieß 2019 eine Aktion in Kandel. Kann eine Familie mit dem Kandeler Angebot drei Monate überleben – ohne online zu bestellen? Wie 2019 sucht die Stadt 2022 „nach“ der Corona Pandemie eine Familie, die wieder den Test macht und von September bis Dezember 2022 in Kandel einkauft. Voraussetzungen:
[weiterlesen …]

Wegfall Verwahrentgelt bei der Sparkasse Rhein-Haardt

Bad Dürkheim. Nach der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) vom 21.07.2022 zur Anhebung der Leitzinsen schafft die Sparkasse Rhein-Haardt per sofort Ihr Verwahrentgelt ab. Dieses wurde im Umfeld der damaligen Niedrigzinspolitik, in der Banken selbst für geparkte Gelder Zinsen bei der EZB zahlen mussten, für Kundinnen und Kunden mit besonders hohen Guthaben eingeführt. „Wir freuen
[weiterlesen …]

Baugebiet „Westlich der Waldstraße“ in Ottersheim wird erschlossen

Ottersheim – Der Ottersheimer Ortsbürgermeister Gerald Job, die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH und die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH haben den Vertrag zur Erschließung des Baugebiets „Westlich der Waldstraße“ in Ottersheim unterschrieben. Die Tochtergesellschaften der südpfälzischen Genossenschaftsbanken und des Energieversorgers treten als Erschließungsträger für die Ortsgemeinde und die Verbandsgemeindewerke auf. Im zukünftigen Baugebiet „Westlich der Waldstraße“ entstehen
[weiterlesen …]

Stadtwerke Germersheim bauen neues Umspannwerksgebäude

Germersheim – In Germersheim entsteht ein neues Gebäude für das Umspannwerk. Bürgermeister Marcus Schaile und der Erste Beigeordnete der Stadt, Dr. Sascha Hofmann, haben sich am 21. Juli sich mit Vertretern der Stadtwerke, der Pfalzwerke Netz AG und der Tiefbaufirma zum Spatenstich getroffen. Der läutete den Baubeginn für das neue Umspannwerksgebäude der Stadtwerke Germersheim GmbH
[weiterlesen …]

Betriebserkundung bei Papierfabrik Palm – spannende Ausbildungsberufe

Wörth/Kreis Germersheim – Die moderne Technik einer riesigen Maschine beherrschen lernen, mit den Profis in kleinen Teams arbeiten, Hände und Kopf an Produktionsanlage und Bildschirm einsetzen, Schul-Campus-Feeling mit Gleichgesinnten erleben, dazu ein Azubi-Einstiegs-Gehalt von über 1.000 Euro, das ist der Beruf des Papiertechnologen, den junge Menschen bei der Papierfabrik Palm in Wörth erlernen können. Man
[weiterlesen …]

Job-Camp der Jugendberufshilfe vom 25. bis 29. Juli – Unterstützung bei Bewerbungen

Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim bietet allen interessierten Jugendlichen, die sich beruflich orientieren oder Bewerbungsunterlagen erstellen wollen, beim „Job-Camp“ Information und Unterstützung bei allen Fragen rund um Ausbildung und Beruf an. Das Job-Camp findet in der ersten Ferienwoche vom 25.07. bis 29.07.22, von 10 bis 13 Uhr, in den Räumen der Schulsozialarbeit in der Berufsbildenden
[weiterlesen …]

MIT: „Landau braucht Geißler als Strategen und Krisenmanager“

Landau. Die MIT Landau (Mittelstands- und Wirtschaftsunion) spricht sich für Dominik Geißler als Oberbürgermeister aus. Gerade jetzt vor dem Hintergrund sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Krisen benötige die Stadt Landau einen Oberbürgermeister mit „außerordentlichem wirtschaftlichem Sachverstand und ökologischem Interesse“, so die MIT. Die Eigenschaften sieht die MIT in den Kernkompetenzen von Dominik Geißler verwirklicht. „Mit unsicherer
[weiterlesen …]

1. FCK – VR Payment und VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG setzen modernes Bezahlkonzept um

Zum Saisonstart optimiert der 1. FC Kaiserslautern mit einem neuen Bezahlsystem seine stationären Verkaufskanäle im Fritz-Walter-Stadion. Ab dem ersten Heimspiel am 15. Juli 2022 gegen Hannover 96 können Fans an den Kiosken im Stadion mit allen gängigen bargeldlosen Zahlungsmitteln bezahlen und sich damit weniger auf den Getränkekauf und dafür vollkommen auf das Spiel konzentrieren. Das
[weiterlesen …]

Südpfalz Innovation Hub gegründet – Genossenschaft zur Stärkung der Digitalwirtschaft

Südpfalz – Gemeinsam mit namhaften Südpfalz–Partnern aus IT, Beratungs– und Finanzwirtschaft wurde am 7. Juli 2022 der Südpfalz Innovation Hub (kurz SIH) gegründet. Das Ziel der Genossenschaft ist, die digitale Kompetenz in der Südpfalz zu stärken und die Region für digitale Geschäftsmodelle sowie Startups attraktiver zu machen. Darüber hinaus wird Investoren die Möglichkeit gegeben, nachhaltig
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Wirtschaft in der Region]

Veranstaltungstipps

Kinder- und Sommerfest des OGV Jockgrim am 10. September 2022

Jockgrim – Der Obst- und Gartenbauverein Jockgrim veranstaltet sein zweites Kinder- und Sommerfest am Samstag, 10. September 2022, von 14 bis 18 Uhr. In Zusammenarbeit mit der Lina-Sommer-Grundschule und den Jockgrimer Kindergärten Albertino und Max und Moritz finden wieder zahlreiche Mitmachstationen statt. Aktivitäten wie basteln von Windbechern und surrenden Bienen, Geschicklichkeitsspiele und ein Quiz werden
[weiterlesen …]

„Macher Mädels“: Event von Frauen für Frauen – 10. September in Hagenbach

Eine Gruppe junger Frauen, die „Macher Mädels“, organisieren derzeit ein Event von Frauen für Frauen. Die Besucherinnen können sich auf verschiedene Workshops zum Mitmachen, Vorträge, Verkaufsstände und Ausstellungen freuen – von Yoga, Kreativwerkstatt mit Makramee über Pferdegestütztes und auch Systemisches Coaching bis hin zur Fotoausstellung. Das Event findet am Samstag, 10. September 2022, von 10:30
[weiterlesen …]

Landau: Soiree über Kurt Tucholsky

Landau. “ Nein, zärtlich bist du nicht “ unter dieser Feststellung steht in die schon legendäre Soiree in der Engelapotheke. Kurt Tucholsky, um den es diesmal geht, war angriffig, frech, frivol, respektlos, empört und auch verzweifelt. Der promovierte Jurist war in den „goldenen“ Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts der wohl umtriebigste Journalist deutscher Sprache. Von
[weiterlesen …]

43. Germersheimer Straßenfest vom 3. bis 5. September

Germersheim – Vom 3. bis 5. September 2022 findet zum 43. Mal das traditionelle Germersheimer Straßenfest auf dem Kirchenplatz vor der kath. Kirche St. Jakobus statt. Abwechslungsreiche Festtage stehen den Germersheimern und ihren Gästen aus nah und fern wieder am ersten langen Septemberwochenende bevor. Nach zwei Jahren Corona-Abstinenz lädt die Stadt zusammen mit den teilnehmenden
[weiterlesen …]

Bürgerfest der VG Maikammer in Kirrweiler

Kirrweiler. Am Sonntag, 21. August 2022, ab 11 Uhr wird auf dem Kleinfeld hinter der Reblandhalle in Kirrweiler das traditionelle Bürgerfest der Verbandsgemeinde Maikammer gefeiert. In diesem Jahr feiert die Verbandsgemeinde Maikammer ihr 50-jähriges Jubiläum! Das soll mit den Bürgern sowie vielen Gästen gefeiert werden. Geplant sind zahlreiche Aktionen und Attraktionen wie Live-Musik der Sankt
[weiterlesen …]

Energiestammtisch: Ein Jahr Betriebserfahrung mit einer Wärmepumpe

Hergersweiler/Dierbach. Die Energiekrise, ausgelöst durch den russischen Überfall auf die Ukraine, ist in den Medien seit mehreren Wochen ständig präsent. Die Aufforderung zur Energieeinsparung und Umstellung auf erneuerbare Wärmeerzeugung und Mobilität wird deshalb von Energieexperten und neuerdings auch von Politikern gebetsmühlenartig propagiert. Die ISE e.V., hat die Umstellung von Fossilen auf Erneuerbare schon seit Jahren
[weiterlesen …]

Großes Sommerfest der Verbandsgemeinde Annweiler und Themenführung

Annweiler. Am Samstag, 27. August 2022, ab 11 Uhr wird auf dem Messplatz in Annweiler am Trifels das traditionelle Sommerfest gefeiert. In diesem Jahr ist die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels 50 geworden! Das soll unter dem Motto „Mit den Bürgern, für die Bürger“ entsprechend mit den Bürgern und vielen Gästen gefeiert werden. Geplant sind zahlreiche
[weiterlesen …]

Hainfeld: Drei Künstler und ihre Werke stellen im Atelier Fünffinger aus

Hainfeld. Traditionell am 3. Wochenende im August, dem Wochenende des Hainfelder Weinfestes, wird auch in diesem Jahr -bereits zum zwölften Mal – der Startschuss für eine Kunstausstellung im Atelier Marika Fünffinger im Alten Kelterhaus in Hainfeld gegeben. Die Künstlerin hat auch dieses Mal wieder zwei weitere Künstler eingeladen, die ihre beeindruckenden Werke präsentieren: Der Naturfotograf
[weiterlesen …]

26. August: Wieder SkaterNight in Landau

Landau. Am Freitag, 26. August von 18 bis 21 Uhr wird es nach acht Jahren Pause mal wieder eine SkaterNight in der Landauer Innenstadt geben. Startpunkt ist um 18 Uhr am Deutschen Tor mit ein paar Worten der Veranstalter und einer kleinen Skate-Show. Gegen 18:15 Uhr fällt dann der Startschuss und die Strecke vom Untertorplatz
[weiterlesen …]

Musikverein Bellheim: Waldfest vom 20. bis 22. August

Bellheim – Unter dem Motto „Drei Tage mit Blasmusik und Pfälzer Spezialitäten“ lädt der Musikverein Bellheim von Samstag, 20., bis Montag, 22. August, zu seinem traditionellen Waldfest auf dem Festgelände beim Schützenhaus ein und freut sich auf regen Besuch. Zur Festeröffnung am Samstag (18 Uhr), spielt  ab 18.30 Uhr der Musikverein Rülzheim auf. Anschließend hat
[weiterlesen …]

27. August in Kandel: Pianoband – Zwei Generationen, eine Musik

Kandel – Am 27. August tritt das Quartett „Pianoband“ im  Szenelokal „Cheers“ in der Frankenhof-Passage auf. Veranstalter ist der Verein Kunst und Kultur Kandel – KuKuK.  In dieser Band treffen zwei Generationen aufeinander, sowohl was das Alter als auch die musikalischen Wege anbelangt. Durch die ungewöhnliche Besetzung mit zwei Klavieren, Bass und Schlagzeug wird jedes Stück
[weiterlesen …]

Kuhardt: Musikverein schmeißt After-Work-Party mit DJ Harry Stone

Der Musikverein Kuhardt macht Party im Musikerhaus Kuhardt. Beginn ist am 1.9.2022 um 17 Uhr. Nach getaner Arbeit freue man sich auf einen Abend mit Fans und Freunden, heißt es vom Verein. After-Work-Party lautet demnach das Motto. „Damit Sie nach Feierabend gleich loslegen können werden wir in lockerer Atmosphäre auch kühle Getränke, feiertaugliche Musik sowie
[weiterlesen …]

Neustadter MTB-Marathon im Pfälzerwald am 14. August

Neustadt an der Weinstraße. Die Stadt festigt mit Mountainbike-Jubiläum und internationalen Spitzensportlern ihren Ruf als Hot Spot für herausragende Radsport-Events. Gregor Braun, zweifacher Olympiasieger 1976 in Montreal, zudem Sportler des Jahres und mehrfacher Welt- und Europameister, ist 1955 in Neustadt an der Weinstraße geboren. 40 Jahre später kam hier auch Lukas Baum auf die Welt.
[weiterlesen …]

Kaiserslautern: Städtisches Kanalnetz feiert 125-jähriges Bestehen

Kaiserslautern. Mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 4. September 2022, feiert die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR das im letzten Jahr auf Grund der Coronapandemie ausgefallene 125-jährige Bestehen des Kanalnetzes. Von 10 bis 17 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, das Betriebsgelände am Blechhammerweg 50 zu besichtigen. Dabei stellen sich auch die einzelnen Abteilungen mit umfassenden
[weiterlesen …]

Edenkobener WEIN trifft Dinkelsbühler BIER – mit Dirndl-Prämierung!

Edenkoben. Der Erlebnistag Weinstraße ist abgesagt, das Schlossfest ist zur Zeit nicht durchführbar – Edenkoben feiert trotzdem seine drei Tage um den Geburtstag von König Ludwig I.. Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. August geht es auf dem Werner-Kastner-Platz und Schafplatz rund. Diesmal nicht nur mit dem obligatorischen Wein der Edenkobener Winzer sondern auch mit
[weiterlesen …]

Stadtfestival Kandel vom 24. August bis 4. September 2022 – Großes Zelt-OpenAir

Das Stadtfestival Kandel findet 2022 nun zum zweiten Mal statt. 12 Tage lang gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit rund 20 Künstlern. Das Open-Air Event wird präsentiert von der Stadt Kandel, dem Verein für Handel und Gewerbe Kandel und dem Kukuk – Kunst und Kultur Kandel. Die Künstler treten vom 24. August bis zum 4.
[weiterlesen …]

In Böbingen am 25. August: Auf´n Schoppen mit Florian Maier

Böbingen. Der SPD-Landtagsabgeordnete Florian Maier nutzt die Sommerzeit um mit vielen Menschen, Gruppen, Vereinen und Organisationen aus dem Wahlkreis ins Gespräch zu kommen. „Die parlamentarische Sommerpause ist für mich eine gute Gelegenheit, mich Ihnen als Ansprechpartner vorzustellen und aktuelle Entwicklungen zu diskutieren“, so der Abgeordnete. Wir treffen uns am 25. August 2022 ab 18 Uhr
[weiterlesen …]

36. Internationales Meistersinger-Wettbewerbskonzert mit Preisverleihung

Neustadt. Zwei Wochen haben sich die Teilnehmer des Meistersingerkurs für Gesang in Neustadt auf ihren großen Auftritt vorbereitet. Unter der Leitung von Prof. Claudia Eder und den Korrepetitoren Frau Seung-Jo Cha und Herr Hedayet Djeddikar arbeiteten die jungen Künstlerinnen aus aller Welt täglich im Herrenhof, Mußbach. Nun stellen sie sich in einem Wettbewerbskonzert am Freitag,
[weiterlesen …]



[Weitere Beiträge bei Veranstaltungstipps]