Dienstag, 07. Juli 2020

Kreis Germersheim

Beirat für Migration und Integration nimmt Dialog mit Polizei wieder auf

6. Juli 2020 | Von

Vertreter des Beirats für Migration und Integration im Landkreis Germersheim (BMI) haben sich mit Vertretern der Polizeiinspektion Germersheim getroffen. Man wolle den Dialog der letzten Jahre zwischen BMI und Polizei wieder aufzunehmen, so der BMI in einer Pressemitteilung.  Grund für die „Pause“ waren die Neuwahlen beim BMI und die Corona-Pandemie. „Gerade vor dem Hintergrund der
[weiterlesen …]



Machbarkeitsstudie für Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“ in Germersheim vorgestellt und überreicht

6. Juli 2020 | Von

Kreis Germersheim/RP/Speyer – Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt die fertiggestellte Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“, die in der vergangenen Woche von Verkehrsstaatssekretär Andy Becht im Deutschen Straßenmuseum in Germersheim vorgestellt und übergeben wurde. „Ich werde nun mit meinen Bürgermeister-Kollegen im Landkreis das weitere Vorgehen abstimmen, um schnell mit der Umsetzung dieses Projektes beginnen zu können“,
[weiterlesen …]



Reparaturcafé Hagenbach öffnet am 11. Juli 20

5. Juli 2020 | Von

Hagenbach – Am Samstag, 11. Juli,  öffnet das Reparaturcafé im 2. OG der Hainbuchenschule – wie üblich von 14 bis 17 Uhr. Die Corona-Beschränkungen müssen natürlich beachtet werden. Dazu zählen die Erfassung der Kontaktdaten, Hygieneregeln und Abstandsgebote (mindestens 1,5 Meter). „Das hat vor 4 Wochen aber sehr gut funktioniert“, so Herbert Kölbl vom Reparaturcafé. Bewirtung
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Outdoor-Ferienatelier beim Obst- und Gartenbauverein

5. Juli 2020 | Von

Rheinzabern – Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen: Das Ferienatelier der Rheinzaberner Künstlerin Constanze Claus findet diesjährig zum ersten Mal als Outdoor-Programm in Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein statt, und zwar in der Zeit vom 15. 7. bis 6.8. 2020. Lange war nicht klar, ob die kreative Ferienaktion für Kinder, Jugendliche, und ganz neu auch
[weiterlesen …]



Hördt: Spielplatz beschmiert

5. Juli 2020 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Hördt – Einen Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachten Unbekannte auf einem Spielplatz in der Schwester-Eusebia-Straße. Die Täter besprühten in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Spielplatz mehrere Spielgeräte mit schwarzer Graffitifarbe. Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter
[weiterlesen …]



Corona-Fall Schwegenheim eingedämmt – Lockdown verhindert – Rest des Landkreises quasi coronafrei

5. Juli 2020 | Von

Eine Woche nach Beginn der Corona-Infektionen rund um eine Glaubensgemeinschaft in der Gemeinde Schwegenheim zieht Landrat Dr. Fritz Brechtel eine erste vorläufige Bilanz. Nachdem am Freitag die noch ausstehenden Testergebnisse vorlagen und allesamt negativ beschieden wurden, zeigt sich Brechtel verhalten zuversichtlich und optimistisch: „Es gibt gute Nachrichten für die Menschen im Landkreis Germersheim. Nach den
[weiterlesen …]



Germersheim: Keine Maske beim Einkaufen – 37-Jähriger flippt aus

5. Juli 2020 | Von
Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Germersheim – Am Samstagabend gegen 18 Uhr hatten Polizeibeamte auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Friedrich-Ebert-Straße Mühe, einen 37-jähriger Mann zu bändigen, der erheblichen Widerstand den Polizisten gegenüber leistete.  Der Grund: Der 37-Jährige war zuvor im Supermarkt einkaufen und wurde, weil er seinen Mundschutz nicht angelegt und sich renitent verhalten hatte, aus dem Markt
[weiterlesen …]



Buch mit Mundarttexten von Wilfried Berger: „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“

5. Juli 2020 | Von

Pfalz – Mundartpoet Wilfried Berger ist schon mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. Aber noch nie konnte man seine berührenden Texte in einem Buch nachlesen. Am 18. Mai 2020 ist nun der Band „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“ erschienen, herausgegeben von der Burg-Landeck-Stiftung. Der gebürtige Essinger, heute 84 Jahre alt, hat diesem südpfälzischen
[weiterlesen …]



Neuburg: Gartenhaus abgebrannt und in Epplesee-Kiosk eingebrochen

5. Juli 2020 | Von

Neuburg – Am Samstagmittag geriet in Neuburg aus bislang ungeklärter Ursache ein Gartenhaus in Brand und brannte im Inneren vollständig aus. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In der Nacht auf Donnerstag brachen Unbekannte das Schloss des Zugangstors zum Kiosk am Epplesee auf und hebelten dann
[weiterlesen …]



DRK Südpfalz bestellt Jürgen See dauerhaft als Geschäftsführer

5. Juli 2020 | Von

SÜW. Mit klarer Einstimmigkeit haben sich die Vertreter der Gesellschafter des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz e.V., des DRK-Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V. sowie des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V. dafür entschieden, Jürgen See dauerhaft als Geschäftsführer der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH zu bestellen. Damit wurde auch die dauerhafte Wahrnehmung der Funktion als Kreisgeschäftsführer für den DRK-Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. bestätigt.
[weiterlesen …]



Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 2. Oktober als Live-TV-Sendung

5. Juli 2020 | Von

Neustadt. Pfalzwein e.V., die Pfälzer Weinwerbung, wird die Wahl der 82.Pfälzischen Weinkönigin auch im Jahr der Corona-Pandemie umsetzen. Die Nachfolgerin von Anna-Maria Löffler wird am Freitag, 2. Oktober 2020, im Rahmen einer Fernseh-Live Sendung mit dem Partner RNF im Neustadter Saalbau ermittelt. Die fünf Kandidatinnen werden im Juli der Presse vorgestellt. Die fachkundige Jury hat
[weiterlesen …]



Kundgebungen von „Frauenbündnis Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ – Demo-Müdigkeit in der Stadt

4. Juli 2020 | Von

Kandel – Am Samstagnachmittag hat es in Kandel nach längerer Zeit wieder Kundgebungen gegeben. Das „Frauenbündnis Kandel“ hatte sich nach Polizeizählungen mit 135 Teilnehmern vor der Verbandsgemeindeverwaltung versammelt. Ihr Thema: Thema „Meinungsfreiheit – Demokratie – Grundrechte“. Verschiedene Redner traten auf. Auch wieder dabei: Die „Leine des Grauens“, mit der vorrangig Verbrechen von Migranten angeprangert werden
[weiterlesen …]



Vorplatz der Pfarrkirche St. Nikolaus Bellheim neu gestaltet

4. Juli 2020 | Von

Bellheim – Sowohl der Kirchenvorplatz als auch die Beete auf dem Parkplatz der Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, wurden neu gestaltet, nachdem die bisherigen Platanen wegen ihres maroden Zustandes gefällt werden mussten. Pfarrer Thomas Buchert, der in seinem ersten Beruf zum Gärtner im Zierpflanzenbau ausgebildet wurde, hat sowohl die ideenreiche Planung als auch die Bepflanzung der
[weiterlesen …]



Corona-Ambulanz wird in Rülzheim weiterbetrieben

3. Juli 2020 | Von

Rülzheim – Die Kreisverwaltung Germersheim hat in Rülzheim Räume für den Weiterbetrieb der Corona-Ambulanz angemietet und eingerichtet. Ab Montag steht die Corona-Ambulanz in Rülzheim für die durch das Gesundheitsamt angeordneten Untersuchungen und Abstriche zur Verfügung. Nach der Freigabe des Bürgerhauses in Jockgrim für Veranstaltungen und dem Umzug in die Räume in Rülzheim hält die Kreisverwaltung
[weiterlesen …]



Motorradunfall auf der B9 bei Bellheim

3. Juli 2020 | Von
Notarztwagen

Bellheim – Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam am Freitagmittag gegen 16 Uhr ein Motorradfahrer auf der B9 bei Bellheim Süd in Fahrtrichtung Germersheim zu Fall. Der Motorradfahrer kam beim Überholen in den Grünstreifen an der Mittelleitplanke und stürzte. Nachfolgende Fahrzeuge konnten rechtzeitig bremsen und die Unfallstelle absichern. Der Motorradfahrer wurde versorgt und in ein Krankenhaus
[weiterlesen …]



Stand 3. Juli: Zahl der Corona-Fälle im Kreis Germersheim verharrt bei 42 – Schwegenheimer Tests negativ

3. Juli 2020 | Von

Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim bleibt noch immer konstant. Stand 16 Uhr gibt es am 3. Juli im Landkreis Germersheim 42 positive Fälle. Alle Tests, die in der akuten Umgebungsuntersuchung in Schwegenheim am Wochenende und bis zur Wochenmitte abgestrichen wurden (484 Tests), sind aus dem Landesuntersuchungsamt zurück und sind negativ.
[weiterlesen …]



Corona-Ausbruch in Schwegenheim: Kita Sonnenstrahl bleibt noch geschlossen – einige Schüler und Lehrer sollen sich testen lassen

3. Juli 2020 | Von

Schwegenheim – Die Kita Sonnenstrahl, die am Montag wegen des Corona-Ausbruchs geschlossen worden war, öffnet auch in der kommenden Woche nicht. Das sagte Ortsbürgermeister Bodo Lutzke am Freitagnachmittag. Vorsichtshalber lasse man die Kita noch zu, weil noch nicht alle Testergebnisse ausgewertet seien, so Lutzke. Von den Kita-Kindern wurden zwischenzeitlich 170 getestet, sagte Lutzke dem Pfalz-Express.
[weiterlesen …]



Wörth: Wieder in Schrebergarten eingebrochen

3. Juli 2020 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Wörth – In der Nacht auf den 2. Juli verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Gartenhütte in den Schrebergärten an der L 540 (Höhe Anglerheim). Die Täter klauten Alkohol und weitere Getränke. Schon am 25. Juni wurde in Schrebergärten in Wörth eingebrochen.



Verbandsgemeinderat Hagenbach lehnt Interkommunales Gewerbegebiet ab

2. Juli 2020 | Von

Verbandsgemeinde Hagenbach – Der Verbandsgemeinderat Hagenbach hat sich am Donenrstagabend gegen das Interkommunale Gewerbegebiet ausgesprochen. 14 Ratsmitglieder stimmten mit Nein, 11 mit Ja und Mitglieder enthielten sich. Somit ist das Projekt abgelehnt. Wie es nun weitergeht, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Der Stadtrat Hagenbach hatte sich schon Mitte Juni gegen das geplante Interkommunale Gewerbegebiet
[weiterlesen …]



Jockgrim: Versuchte Geldautomatensprengung bei der Sparkasse

2. Juli 2020 | Von

Jockgrim – In den frühen Stunden des 2. Juli versuchten unbekannte Täter einen Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale in Jockgrim zu sprengen, scheiterten aber offenbar. Derzeit dauere die polizeiliche Tatortarbeit noch an, teilte das Landeskriminalamt mit, das die Ermittlungen übernommen hat. Seit Mitte Juni 2020 stellt das Landeskriminalamt in Rheinland-Pfalz mehrere Geldautomatensprengungen fest. Zuletzt betroffen waren
[weiterlesen …]



Germersheim: Dumm gelaufen

2. Juli 2020 | Von

Germersheim – Als sich in der Nacht auf Donnerstag gegen 1.45 Uhr ein 30-jähriger Mann unberechtigterweise auf einem Firmengrundstück aufhielt, wurde er von der Security erwischt. Die alarmierte die Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme (Hausfriedensbruch) stellte die Polizeistreife fest, dass das Fahrrad des 30-Jährigen gestohlen war. Zudem war der Mann betrunken. Ihm wurde das Fahrrad abgenommen,
[weiterlesen …]



Schuppenbrand in Schwegenheim: Hoher Sachschaden und Asbestfreisetzung

2. Juli 2020 | Von

Schwegenheim – Am Donnerstagmittag geriet in Schwegenheim ein Schuppen in Brand. Dabei wurde durch das alte Eternitdach Asbest freigesetzt. Die betroffenen Anwohner wurden alle vorsorglich evakuiert, der Gefahrenbereich wurde weiträumig abgesperrt. Das Feuer drohte auch auf die umliegenden Häuser überzugreifen. Mit einem Großaufgebot bekämpfte die Feuerwehr den Brand. Die angrenzenden Anwohner wurden angehalten, Türen und
[weiterlesen …]



Zahl von Corona-Infizierten im Kreis Germersheim noch immer 42 – Grundschule Neuburg kann wieder öffnen

2. Juli 2020 | Von

Kreis Germersheim – Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim bleibt konstant. Stand 14 Uhr gibt es 42 positive Fälle. Die gute Nachricht: Die am Donnerstag eingetroffenen rund 50 Laborergebnisse aus Schwegenheim sind alle negativ. Unter diesen Ergebnissen sind zahlreiche Testergebnisse von Kita-Kindern. Übersicht: Derzeit positiv getestete Personen: 42 Gesundete Personen: 143
[weiterlesen …]



Corona-Verdachtsfall: Grundschule Neuburg und Kleingruppe in Realschule Plus Kandel vorsichtshalber geschlossen

1. Juli 2020 | Von

Kandel/Neuburg – Aus Sicherheitsgründen hat die Kreisverwaltung in Abstimmung mit Bürgermeistern und Schulleitungen ab sofort die Grundschule in Neuburg und eine „Kleingruppe“ der Realschule Plus in Kandel geschlossen. Hintergrund ist derzeit ein Verdachtsfall, einen bestätigten positiven Fall gibt es in diesem Zusammenhang derzeit nicht. Das jüngere Kind einer Familie, das die Grundschule besucht, ist symptomatisch,
[weiterlesen …]



Germersheim: Schlägerei mit anschließender Verfolgungsfahrt

1. Juli 2020 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Germersheim – Am Dienstagabend gegen 20.45 Uhr hat es eine Schlägerei mit mehreren Personen im Fronte Lamotte Park gegeben. Die alarmierten Polizeibeamten trafen vor Ort zunächst jedoch niemanden an. Zeugen gaben an, dass die vermeintlichen Täter mit einem weißen VW Golf geflüchtet waren. Bei der Fahndung entdeckten die Beamten ein entsprechendes Fahrzeug und wollten es
[weiterlesen …]



Kandel: Virtuelles Grillfest mit fetziger Musik von Speetschicht am 18. Juli

1. Juli 2020 | Von

Die Stadt Kandel lädt alle Grillbegeisterten ein, den eigenen Grill mit Profikoch Dominik Gees, Metzgerei Wenz und Foodbloggerin Katie anzuschmeißen und ein 4-Gängemenü zu grillen. Die Zutatenliste wird eine Woche vorher auf www.kandel.de bekannt gegeben. Am 18. Juli 2020 um 18 Uhr heißt es dann den Videolivestream auf www.kandel.de einschalten und synchron mitgrillen. Ganz Heimatshoppen-like gibt’s
[weiterlesen …]



Erschossene Frau in Minfeld: Lebensgefährte des Mordes angeklagt

1. Juli 2020 | Von

Die Staatsanwaltschaft Landau hat gegen einen 32 Jahre alten kosovarischen Staatsangehörigen Anklage zum Schwurgericht des Landgerichts Landau wegen Mordes erhoben. Dem Mann zur Last gelegt, am frühen Morgen des 8. Februar 2020 in einem von ihm gefahrenen PKW seine 33-jährige Lebensgefährtin mit mehreren Schüssen getötet zu haben. Die Pistole habe er sich illegal beschafft, um
[weiterlesen …]



42 Corona-Fälle im Kreis Germersheim – am 2. Juli nicht gestiegen

1. Juli 2020 | Von

Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim steigt weiter. Stand 1. Juli 14 Uhr gab es im Landkreis Germersheim 42 positive Fälle. Zumindest am Tag danach (2. Juli) ist die Zahl nicht weiter gestiegen. 13 der 14 neuen Fälle betreffen eine Familie, in der es bereits eine bekannte Infektion gab. Alle diese
[weiterlesen …]



Colonel Edwards verabschiedet sich von Landrat Brechtel – Ehrung „Schlüssel zur Garnison“

1. Juli 2020 | Von

Germersheim – Drei Jahre lang hatte Colonel Jason T. Edwards das Kommando der Garnison Rheinland-Pfalz inne. Jetzt hat er sich aus dieser Funktion und bei Landrat Dr. Fritz Brechtel verabschiedet. Der Kreischef sei für ihn wichtiger Ansprechpartner am Standort Germersheim gewesen. Edwards bedankte sich für die stets konstruktive Arbeit auch bei schwierigen Themen. Er überreichte
[weiterlesen …]



Gebhart für „sehr schnelle Wahlrechtsänderung“

1. Juli 2020 | Von

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) plädiert dafür, dass jetzt „sehr schnell“ eine Lösung für eine Wahlrechtsreform gefunden wird. Im Ergebnis müsse eine Wahlrechtsänderung dazu führen, dass die Anzahl der Bundestagsabgeordneten begrenzt werde. „Keine Lösung wäre eine schlechte Option“. Es brauche in dieser Frage einen Kompromiss. Dazu müssten alle bereit sein. „Keine Seite wird
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin