Montag, 22. April 2019

Rheinland-Pfalz

Keine Alternative zur Demokratie: Umfangreiches Rahmenprogramm zur Anne Frank-Ausstellung in Ludwigshafen

17. April 2019 | Von

Pfalz. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm wird die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ begleitet, die vom 6. bis 28. Mai in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Anne-Frank-Realschule plus in Ludwigshafen, Freiastraße 10, zu sehen ist. Insgesamt 17 Veranstaltungen, darunter Theateraufführungen, Vorträge, Filmvorführungen, Lesungen, Führungen, ein Konzert und eine weitere Ausstellung finden zwischen dem
[weiterlesen …]



Agrarministerkonferenz und Demo in Landau: Forderungen der Bauernverbände: „Deutsche Landwirte wollen Vertrauensschutz und Verlässlichkeit“

12. April 2019 | Von

Landau. Vom 10. bis 12. April trafen sich die Agrarminister des Bundes und der Länder, angeführt vom rheinland-pfälzischen Agrarminister Dr. Volker Wissing als Gastgeber und von Bundesagrarministerin Julia Klöckner, in der Jugendstilfesthalle, um bei der Agrarministerkonferenz (AKM) aktuelle politische Themen zu beraten. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Zukunft der gemeinsamen Agrarpolitik der EU,
[weiterlesen …]



Online Strafanzeige stellen mit Onlinewache: Mehr als 3600 Strafanzeigen in vier Monaten

8. April 2019 | Von

RLP – Online Strafanzeige erstatten – das können Bürger in Rheinland-Pfalz seit dem 6. Dezember 2018. An diesem Tag ist die Onlinewache offiziell gestartet. Und das mit Erfolg, wie die Polizei mitteilte: 3647 Strafanzeigen und 379 Hinweise verzeichnet das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) in den vergangenen vier Monaten . Sei es nun das gehackte Girokonto, das
[weiterlesen …]



Auftakt zum Marathon-Countdown: Noch ein Jahr bis zum 12. Marathon Deutsche Weinstraße am 5. April 2020

5. April 2019 | Von

Bad Dürkheim. Seit kurzem ist die Anmeldung freigeschaltet und Athleten aus der Region und ganz Deutschland machen sich schon bereit, denn in einem Jahr ist es so weit: Am 5. April 2020 startet der 12. Marathon Deutsche Weinstraße. Von Bockenheim bis Bad Dürkheim und zurück geht es durch die schöne Landschaft zwischen Haardtrand und Rhein
[weiterlesen …]



Erpressermails – angeblich Pornos geschaut und dabei gefilmt worden

2. April 2019 | Von

RLP. Die Polizei warnt: In jüngster Vergangenheit häufen sich die Anzeigen von Bürgern, die von „Erpressern“ Mails erhalten haben, in denen die Empfänger zur Zahlung hoher Geldbeträge gedrängt werden. Die Masche ist nicht neu, trat nun aber vermehrt wieder auf. Die Erpresser behaupten, dass das Opfer beim Porno-Schauen im Internet per Webcam gefilmt worden sei.
[weiterlesen …]



7. Bürgerempfang in Mainz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankt Helden des Alltags

1. April 2019 | Von

Mainz. „Ihr bürgerschaftliches Engagement verbindet Menschen, es baut Brücken zwischen verschiedenen Gruppen und Lebenswelten und ist damit ein wichtiger Faktor des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Es ist gelebte Demokratie“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Samstag beim siebten Bürgerempfang in der Staatskanzlei. In diesem Jahr waren rund 300 ehrenamtlich engagierte Bürger eingeladen. Für die musikalische Untermalung beim Bürgerempfang
[weiterlesen …]



LKA-Kriminalstatistik: Weniger Gewalttaten und Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

21. März 2019 | Von

RLP – Weniger Straftaten, insbesondere weniger Gewalttaten, weniger Wohnungseinbrüche und eine überdurchschnittliche Aufklärungsquote: Die neue polizeiliche Kriminalitätsstatistik weist nach Angaben des Landeskriminalamts insgesamt eine anhaltend positive Entwicklung auf. Man verzeichne den niedrigsten Stand der Straftaten seit 1995, so Innenminister Roger Lewentz (SPD) bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2018. Rheinland-Pfalz sei eines der
[weiterlesen …]



Mainz: Mit Messer Leute mitten auf der Straße attackiert – Handyvideo als Beweismittel

19. März 2019 | Von

Mainz – Nach dem Einsatz der Polizei in der Großen Bleiche und der Festnahme eines 25-Jährigen am Montagabend (18. März) veröffentlicht die Polizei weitere Details. Bei dem Täter handelt es sich um einen sudanesischen Staatsangehörigen, der sich nach einem verbalen Streit im Allianzhaus auf die Kreuzung der Großen Bleiche und der Bauhofstraße gestellt hat. Nach
[weiterlesen …]



5G-Versteigerung: IHK: „Gesamtstrategie zum Ausbau digitaler Infrastruktur entwickeln“

19. März 2019 | Von

Ludwigshafen. Heute (19. März) startet in Mainz die Versteigerung der 5G- Frequenzblöcke. Der ultraschnelle Mobilfunkstandard gilt als Basistechnologie für eine digitale Gesellschaft und das Wirtschaften in einer digitalisierten Welt. Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) ist die Vergabe zwar ein notwendiger und wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur. Damit
[weiterlesen …]



Ramsteiner US-Drohnen: Kläger aus dem Jemen erringen Teilerfolg in Deutschland

19. März 2019 | Von

Münster- Vor dem Oberverwaltungsgericht Münster haben drei Kläger aus dem Jemen einen Teilerfolg wegen der dortigen US-Drohneneinsätze errungen. Die Richter in Münster verurteilten am Dienstag die Bundesrepublik Deutschland dazu, sich durch „geeignete Maßnahmen“ zu vergewissern, ob eine Nutzung der in Rheinland-Pfalz gelegenen Air Base Ramstein durch die USA für Einsätze von bewaffneten Drohnen im Einklang
[weiterlesen …]



Trump erwartet kühler Empfang bei Rheinland-Pfalz-Besuch

13. März 2019 | Von

Mainz  – US-Präsident Donald Trump, dessen deutsche Vorfahren aus Rheinland-Pfalz stammen, erwartet bei einem von ihm angekündigten Besuch in der Heimat seiner Ahnen ein eher kühler Empfang. „Mal ganz neutral gesagt: Nicht jede Ankündigung von Präsident Trump ist Realität geworden. Deshalb warten wir jetzt erstmal ab“, sagte die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), den
[weiterlesen …]



Tod von Syndia: AfD-Mahnwache und „Bündnis gegen Nazi-Aufmärsche“ in Worms – Trauergedenken im Dom

12. März 2019 | Von

Worms – Nach dem Tod der 21-jährigen Syndia A. hat es in Worms auf dem Lutherplatz eine Mahnwache der AfD gegeben. Das „Bündnis gegen Nazi-Aufmärsche“ zeigte sein Missfallen darüber auf einem Platz gegenüber. Beide Kundgebungen waren von der Stadtverwaltung genehmigt worden. Der 22-jährige Freund der jungen Frau, ein bereits abgelehnter und jüngst zur Abschiebung ausgeschriebener
[weiterlesen …]



Oberbürgermeister von Worms erhält Morddrohung

8. März 2019 | Von

Worms – Nach dem gewaltsamen Tod einer 21 Jahre alten Frau in Worms hat Oberbürgermeister Michael Kissel (SPD) eine Morddrohung erhalten. Diese sei eine Reaktion auf seine Stellungnahme zu dem blutigen Beziehungsstreit, bei dem in der Nacht zum Mittwoch ein 22-jähriger Tunesier seine Freundin erstochen haben soll, sagte Kissel dem „Mannheimer Morgen“. Der Oberbürgermeister von
[weiterlesen …]



Beziehungsstreit in Worms: Frau wird getötet – 22-Jähriger stellt sich der Polizei

7. März 2019 | Von

Worms. In der Nacht auf Mittwoch, 6. März, ist im Wormser Nordend eine Frau getötet worden. Ein 22-jähriger aus Tunesien stammender Tatverdächtiger hat sich am frühen Morgen der Polizei in Worms gestellt. Gegenüber den Polizeibeamten hat er angegeben, seine 21-jährige Freundin in einem Beziehungsstreit getötet zu haben. Einsatzkräfte haben sie kurz darauf in ihrer Wohnung
[weiterlesen …]



Hunsrück: Autobahn und weitere Straßen wegen beschädigtem Windrad gesperrt

4. März 2019 | Von

Gimbweiler/Hunsrück -Wegen eines durch Sturm „Bennet“ beschädigten Windrades im Windpark Gimbweiler sind am Montagvormittag (4. März), mehrere Straßen im Umkreis gesperrt worden. Darunter auch die A 62 zwischen den Anschlussstellen Freisen und Birkenfeld. Kurz nach 11 Uhr hatten Autofahrer mitgeteilt, dass Teile des Windrades auf der nahe gelegenen A 62 liegen würden. Polizei und Feuerwehr
[weiterlesen …]



Frankenthal: Dumm gelaufen – Bundespolizei verhaftet Gleisüberschreiter

4. März 2019 | Von

Frankenthal Bundespolizisten verhafteten am Samstagnachmittag (2. März) einen 27-Jährigen am Bahnhof in Frankenthal. Die Beamten waren anlässlich des Faschingsumzug eingesetzt, als der mit „FBI-Jacke“ verkleidete Umzugsbesucher direkt vor ihren den Augen die Gleise von Bahnsteig 1 auf 2 überquerte. Bei der anschließenden Identitätsfeststellung um die Ordnungswidrigkeit zu ahnden, stellten die Beamten fest, dass gegen den
[weiterlesen …]



Eine Siegesgöttin im Landesmuseum Mainz: Berthold Roland übergibt an seinem 91. Geburtstag Bronze-Plastik

28. Februar 2019 | Von

Mainz/Neustadt. Die meisten Menschen nehmen an ihrem Geburtstag Geschenke entgegen, er hält es gerne umgekehrt: Dr. Berthold Roland, von 1983-93 Direktor des Landesmuseums Mainz, übereignete an seinem 91. Geburtstag „seinem“ Museum ein Werk von Barbara Rumpf. In Anwesenheit der aus Neustadt/Weinstr. stammenden Künstlerin, die an der Universität Mainz Bildhauerei studierte, übergab er der Direktorin des
[weiterlesen …]



Beginn der Amphibienwanderung in der Pfalz: NABU betreut Schutzzäune für Kermit und seine Freunde

22. Februar 2019 | Von

Pfalz. In der Pfalz hat die Amphibienwanderung begonnen. Frösche, Kröten und Molche wurden durch die warmen Temperaturen der letzten Tage aus ihrer Winterstarre geweckt. Die kalte Jahreszeit verbringen die meisten Arten in einem geschützten Versteck im Wald, in Feldgehölzen oder Hecken unter Laub und Erde. Sobald die Temperaturen wieder steigen machen sie sich auf den
[weiterlesen …]



Luchs Nummer 15: Gaupa im Pfälzerwald frei gelassen

22. Februar 2019 | Von

Pfälzerwald. Gaupa (isländisch für Luchs) ist der achte Luchs aus der Schweiz und soll die im Aufbau befindliche Luchspopulation im Pfälzerwald verstärken. Das Luchsweibchen wurde vom Wildhut-Team des Kantons St. Gallen eingefangen und in die Quarantänestation des Natur- und Tierparks Goldau gebracht. Gaupa wog beim Fang 18 kg. Mittels Fotofallen wurde die Luchsin im Jahr 2013
[weiterlesen …]



Donald Duck ist ihre Lieblingsfigur: Bürgerbeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund feiert 60. Geburtstag

19. Februar 2019 | Von

Rheinzabern/Mainz – Die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, immer ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte zu haben, ihr Gespür für Menschen und ihr leidenschaftliches Engagement, das sind Eigenschaften, die sie laut Landtagspräsident Hendrik Hering und Ministerpräsidentin Malu Dreyer auszeichnen. Das Lob gilt der langjährigen Landtagsabgeordneten und amtierenden Bürgerbeauftragten und Beauftragten für die Landespolizei des Landes
[weiterlesen …]



Landesmuseum Mainz: Sonderausstellung „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“ – Suche nach Erben geht weiter

17. Februar 2019 | Von

Mainz. Drei Jahre lang hat das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in einem Forschungsprojekt die Herkunfts- und Eigentumsverhältnisse von 61 Gemälden, rund 160 Graphik-Konvoluten, zehn Möbelstücken sowie einer kleineren Anzahl kunstgewerblicher Objekte recherchiert, die die Gemäldegalerie und das Altertumsmuseum der Stadt Mainz (heute: Landesmuseum Mainz) von der damaligen Reichsfinanzverwaltung in den Jahren
[weiterlesen …]



Skiparadiese in Rheinland-Pfalz 2019 – hier glühen die Pisten

17. Februar 2019 | Von

Wer auch im Winter nicht gerne einrostet, weiß: Januar und Februar sind die besten Monate für eine ordentliche Ladung Wintersport. Und wenn man nicht gerade vom alten Jahr noch ein paar Urlaubstage herübergeschafft hat, möchte man dafür am liebsten nicht sonderlich weit reisen. Muss man aber auch nicht: Die Pfalz beziehungsweise das Rheinland haben eine
[weiterlesen …]



Ungeschickter „Indy“: Kandeler Benjamin Burkard ist Büttenreden-„Superfastnachter 2019“

16. Februar 2019 | Von

Kandel – Am Freitagabend ging es wieder hoch her in der Bienwaldhalle. Die Landesschau Rheinland-Pfalz hatte den „Superfastnachter“ des Landes gesucht. Gastgeber war in diesem Jahr der Kandeler Karnevalsverein „BiKaGe“ (Bienwald Karneval Gesellschaft). In den Kategorien Büttenrede, Tanz und Gesang hatten sich Kandidaten und Gruppen aus ganz Rheinland-Pfalz beworben. Die Sendung wurde – mit kurzer
[weiterlesen …]



Pfälzer Eltern: Kindergartenplätze 2019 – wie ist die Lage?

14. Februar 2019 | Von

Für die Kinder in Rheinland-Pfalz könnte es 2019 ein paar Änderungen geben, um die generellen Kita-Bedingungen zu verbessern. Das Ziel ist es, mehr Personal einzustellen, Kinder noch besser zu fördern und die Betreuungszeiten zu verlängern. Obwohl es sich nach einem guten Plan anhört, sind nicht alle Kindergärten begeistert. Im Kindergarten “Himmelsleiter” (SÜW) werden 84 Kinder
[weiterlesen …]



Regionalstelle Süd des NABU stellt Jahresprogramm vor

12. Februar 2019 | Von

Die Regionalstelle Süd des Naturschutzbundes (NABU) hat ihr Jahresprogramm für 2019 veröffentlicht. Auf insgesamt 40 Seiten finden sich fast 100 Veranstaltungen rund um das Thema Natur. Dutzende Ehrenamtliche aus den 11 NABU-Gruppen aus der Süd- und Vorderpfalz sind an der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen beteiligt. Das vielfältige Programm deckt eine Fülle von Themen mit
[weiterlesen …]



Entscheidung gefallen: Neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz kommt ab Oktober 2022

12. Februar 2019 | Von

Rheinland-Pfalz. Wie das Wissenschaftsministerium des Landes heute (12. Februar) verkündete, ist die Entscheidung für eine neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz gefallen. Dazu verschiedene Statements. Stellungnahmen Prof. Dr. Helmut J. Schmidt, Präsident der TU Kaiserslautern Diese beinhaltet die Zusammenführung des Standorts Landau mit der TU Kaiserslautern sowie die Verselbstständigung des Universitätsstandorts Koblenz. Damit sollen die regionalen Strukturen
[weiterlesen …]



Mainz: Muslimische Al-Nur-Kita muss schließen

11. Februar 2019 | Von

Mainz. Der Mainzer Arab-Nil-Rhein-Verein ist Träger der einzigen muslimischen Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz. Nun hat das Jugendamt der Kita die Betriebserlaubnis entzogen. Die Kita soll bis 31. März schließen. In der Kita werden zur Zeit 18 Kinder betreut, sie sollen in städtischen Kindertagesstätten untergebracht werden. Dem Verein sei der Bescheid zugestellt worden, sagte der Präsident des
[weiterlesen …]



Ehemaliger Landtagsabgeordneter Günther Ramsauer wird 70

8. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen. Günther Ramsauer wird am 18. Februar 70 Jahre alt. Der SPD-Kommunalpolitiker aus Ludwigshafen gehört seit 20 Jahren dem Bezirkstag Pfalz an. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion ist seit dieser Zeit Mitglied im Bezirksausschuss, außerdem seit 2007 im Aufsichtsrat der Pfalzwerke, deren Mehrheitsaktionär der Bezirksverband Pfalz ist; darüber hinaus engagiert er sich im Beteiligungsausschuss als stellvertretender
[weiterlesen …]



Dienstälteste Preisermittlerin in Rheinland-Pfalz gibt Ehrenamt ab: Preise gucken als Berufung

7. Februar 2019 | Von

  Pirmasens. Sie sind die Spürnasen der Nation und keiner kennt sie. Unauffällig, aber akribisch genau streifen sie durch die Geschäfte und ermitteln Warenprodukte. Nur mit Block und Bleistift gehen sie auf die Pirsch, doch das von ihnen ermittelte Ergebnis ist wichtig für die Menschen im Land und für das Statistische Landesamt in Bad Ems.
[weiterlesen …]



Wiederansiedlungsprojekt: Luchsweibchen Mala in den Pfälzer Wald gebracht

5. Februar 2019 | Von

Pfälzerwald. Die Fangsaison für das Jahr 2019 hatte kaum begonnen und schon konnte das erste Luchsweibchen aus der Schweiz für das EU LIFE Wiederansiedlungsprojekt der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz in den Pfälzerwald gebracht werden. Die Patenschaft für die Luchsin Mala hat die HIT Umweltstiftung übernommen. Das Weibchen wurde durch das Expertenteam von KORA zusammen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin