Rheinland-Pfalz

Hornbach-Märkte in Rheinland-Pfalz öffnen komplett

6. März 2021 | Von

Bornheim. Von Montag an öffnet Hornbach seine neun Bau- und Gartenmärkte in Rheinland-Pfalz wieder komplett für Privat- und Gewerbekunden. Das gesamte Sortiment steht dann wieder direkt im Markt mit der gewünschten Beratung und den entsprechenden Serviceleistungen zur Verfügung. Im Schnitt sind es pro Markt über 60.000 sofort verfügbare Artikel, rund 140.000 weitere Artikel können bestellt
[weiterlesen …]



Ab 6. März: Terminregistrierung zum Impfen für Vorerkrankte und Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen

5. März 2021 | Von

RLP – Ab 6. März können sich weitere Gruppen aus der Priorisierungsgruppe 2 für eine Schutzimpfung gegen Corona registrieren und für eine Impfung anmelden. Die Online-Terminregistrierung steht ab dem 6. März für Menschen mit schweren Vorerkrankungen und für Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen offen. Das teilte Gesundheits­ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Freitag mit. Es gelten
[weiterlesen …]



Nach Kündigungen bei  Pirmasenser Schuhfabrik Peter Kaiser: Land finanziert „Kümmerer“ für betroffene Beschäftigte

3. März 2021 | Von

Rheinland-Pfalz richtet sich mit einer besonderen Hilfe an die gekündigten Mitarbeiter der Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH in Pirmasens. Mit sogenannten „Kümmerern“ finanziert das Land ein spezielles Beratungsangebot, das über das Dienstleistungsangebot der Bundesagentur für Arbeit hinausgeht. Das 1838 gegründete Unternehmen Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH ist nach eigenen Angaben die älteste Damenschuhfabrik in Europa. Die bisherigen
[weiterlesen …]



Bündnis „Energiewende für Mensch und Natur“: „Umweltministerium arbeitet gegen EU-Richtlinie“

3. März 2021 | Von

Deutschland wird mit einem Vertragsverletzungsverfahren der EU konfrontiert wegen jahrelanger Versäumnisse bei der Ausweisung und dem Erhalt von Naturschutzgebieten. In Deutschland wurde unter anderem eine „bedeutende Anzahl von Gebieten immer noch nicht als besondere Schutzgebiete ausgewiesen“, teilte die Brüsseler Behörde mit. Konkret geht es um die Umsetzung der Flora-Fauna- Habitat-Richtlinie zur Erhaltung natürlicher Lebensräume und
[weiterlesen …]



Hornbach öffnet Außenbereiche in Rheinland-Pfalz

28. Februar 2021 | Von

Bornheim. Von Montag (1. März) an haben Privatkunden an allen neun Standorten der Hornbach Baumarkt AG im Bundesland Rheinland-Pfalz wieder direkten Zugriff auf Blumen, Pflanzen, Kräuter und Saatgut sowie Erden, Dünger und weiteres Material für die Grundversorgung ihrer Gärten. Artikel aus dem Baumarktsortiment müssen weiterhin online gekauft oder reserviert und im Außenbereich der Baumärkte abgeholt
[weiterlesen …]



Dreyer setzt bei Öffnungen auf Schnelltests

28. Februar 2021 | Von

Mainz – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) will Gaststätten, Museen und Geschäften im Frühling und Sommer die Öffnung erlauben, wenn sie bei Kunden Schnelltests durchführen. „Mit Schnelltests kann ein privater Veranstalter oder Gastgeber, egal ob er eine Gaststätte, einen Laden oder ein Museum betreibt, sicherstellen, dass von seinen Kunden kaum Ansteckungsgefahr ausgeht, und damit
[weiterlesen …]



Präsidialbereich Rheinpfalz: Kriminalstatistik 2020 – Zahl der Straftaten weiter rückläufig

25. Februar 2021 | Von

Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Gesamtstraftaten ist weiter rückläufig: 2020 registrierte das Polizeipräsidium Rheinpfalz in seinem Zuständigkeitsbereich 57.097 Straftaten – 2019 waren dies 58.051. Dies entspricht einem Minus von 954 Taten und dem niedrigsten Stand der letzten 20 Jahre. Aufklärungsquote deutlich gestiegen: Im Jahr 2020 konnten 2% mehr Straftaten aufgeklärt werden. Während 2019 eine Aufklärungsquote von
[weiterlesen …]



Stellenanzeige: Pflegehilfskräfte – Braun’sche Stiftung Rülzheim sucht Verstärkung

20. Februar 2021 | Von

Rülzheim – Das Senioren-, Wohn- und Pflegeheim Braun’sche Stiftung in Rülzheim sucht Pflegehilfskräfte (m/w/d) für den Tagdienst in Früh- und Spätschicht oder den Nachtdienst. Die Einrichtung ist unabhängig von großen Unternehmen und bietet faire Bezahlung mit Zusatzkomponenten, eine langfristige, ausgeglichene Schichtplanung und vieles mehr. Zu den Aufgaben als Pflegehilfskraft gehören unter anderem die Durchführung der
[weiterlesen …]



Worms: Bundespolizei sucht Steinewerfer – Zeugenaufruf

19. Februar 2021 | Von

Kaiserslautern/Worms. Am 15. Februar 2021 gegen 19 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter auf der Bahnstrecke Mainz-Worms, ca. 500 bis 800 Meter vor dem HBF Worms, auf Höhe der Talstraße, die gerade aus Mainz kommende S6 durch den Wurf eines Gegenstandes (vermutlich ein Stein) in Richtung der Frontscheibe des Zuges. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ermittlungen der
[weiterlesen …]



Corona-Bekämpfungsverordnung: Justizminister Mertin: „Lockerungen  bei Unterschreiten einer Inzidenz von 50 verfassungsrechtlich zwingend geboten“

16. Februar 2021 | Von

RLP – Nachdem in Rheinland-Pfalz die landesweite Inzidenz der nachgewiesenen Corona-Neuinfektionen, also der Infektionen je 100.000 Einwohner der vergangenen sieben Tage, seit mehreren Tagen in Folge unter dem Wert von 50 liegt, mahnt Justizminister Herbert Mertin (FDP) baldige Rücknahmen der derzeitigen Grundrechtseingriffe aufgrund der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes an. „Das Infektionsschutzgesetz des Bundes ist im vergangenen
[weiterlesen …]



Bauern-Sternfahrt nach Alzey, Neustadt und Kaiserslautern: „Mit dem Insektenschutzpaket der Bundesregierung verlieren alle“

10. Februar 2021 | Von

Mainz/Alzey/Neustadt/Kaiserslautern. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Eberhard Hartelt, kritisiert die von der Bundesregierung geplante Umsetzung des Aktionsprogramms Insektenschutz in aller Deutlichkeit. Gleichzeitig betont er, dass der Berufsstand zum Insektenschutz steht und mit großer Bereitschaft bereits zahlreiche Maßnahmen in diesem Bereich umsetzt. Die vorliegenden Entwürfe des Insektenschutzgesetzes und der geänderten Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung
[weiterlesen …]



Zwangsarbeiterlager in der Pfalz: Online-Sitzung des Ausschusses für Gedenkarbeit und Demokratieförderung

5. Februar 2021 | Von

Pfalz. Der Ausschuss für Gedenkarbeit und Demokratieförderung unter Vorsitz von Felix Schmidt beschäftigt sich in einer Online-Sitzung am Freitag, 12. Februar, um 10 Uhr nach einem Bericht des Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder mit ehemaligen Zwangsarbeiterlagern in der Pfalz, insbesondere mit dem Standort „Biebermühle“ bei Pirmasens. Hier seien Tausende von Fremdarbeitern unter unmenschlichen Lebensbedingungen untergebracht gewesen, wie
[weiterlesen …]



„Spitzenweine treffen Spitzenkandidaten“: Online Weinprobe mit 6 Weinen aus den Rheinland-Pfälzischen Weinanbaugebieten

3. Februar 2021 | Von

Am 20. Februar 2021 laden Peter Lerch und der Spitzenkandidat der CDU Christian Baldauf zu einer Online-Weinprobe mit sechs Winzern aus den sechs rheinland-pfälzischen Weinanbaugebieten ein. Moderiert wird der Abend von Christine Ludt. Die ausgebildete Winzerin hat internationale Weinwirtschaft studiert und verkostet live mit den zugeschalteten Gästen einen Sekt und fünf Weine. Im Gespräch kann
[weiterlesen …]



34. Mundartwettbewerb Dannstadter Höhe ausgeschrieben

1. Februar 2021 | Von

Pfalz. Noch bis 1. April 2021 können Autoren beim diesjährigen Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe teilnehmen. Gesucht werden die besten Beiträge in Pfälzer Mundart in den Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“. Pfälzer Mundart lebendig zu halten – darum geht es auch bei der 34. Auflage des renommierten überregionalen Wettbewerbs. Mitmachen kann jeder, der sich der Pfälzer Mundart verbunden
[weiterlesen …]



Mann aus Corona- Quarantäne im Mainzer HBF – Einkauf im REWE Markt

28. Januar 2021 | Von

Mainz. Am 26. Januar gegen 22 Uhr wurde das Bundespolizeirevier am Hauptbahnhof Mainz durch die Deutsche Bahn informiert, dass ein Mann eine Streife der DB Sicherheit um Hilfe gebeten habe. Er habe Corona und benötige medizinische Hilfe. Allerdings tat er dies erst, nachdem er beim REWE To Go im Hauptbahnhof einkaufen gewesen war. Ein Rettungswagen
[weiterlesen …]



Justizminister Mertin stellt Leitfaden zum Erkennen von antisemitischen Straftaten vor

26. Januar 2021 | Von

RLP – Bei einer digitalen Pressekonferenz stellte Justizminister Herbert Mertin (FDP) am Dienstag (gemeinsam mit den beiden Generalstaatsanwälten des Landes, Dr. Jürgen Brauer und Martin Graßhoff und dem Beauftragten der Ministerpräsidentin für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen, Dieter Burgard) den neuen gemeinsamen Leitfaden der Generalstaatsanwaltschaften Koblenz und Zweibrücken „Antisemitische Straftaten erkennen“ vor. Das vom Bundestag bereits
[weiterlesen …]



Pfälzer Wirtschaft ruft um Hilfe – Ministerpräsidentin sagt sichere und gerechte Öffnungsstrategie zu

23. Januar 2021 | Von

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zeigt sich alarmiert angesichts der vielen Hilferufe aus der regionalen Wirtschaft. Obwohl Unternehmen massiv unter den staatlich verordneten Maßnahmen leiden und um ihre Existenz bangen, fließen die zugesagten Finanzhilfen noch immer zögerlich oder bleiben gar ganz aus. Das führt zu Frustration bei der Wirtschaft. „Die finanzielle
[weiterlesen …]



Drei neue Funktionsträger in der Weinbruderschaft der Pfalz

15. Januar 2021 | Von

Pfalz. Mit dem Beginn des Jahres 2021 hat die Weinbruderschaft der Pfalz drei neue Funktionsträger. Dies wurde im Rahmen einer erstmals digital stattfindenden Sitzung des Kapitels und des Kleinen Konvents der rund tausend Mitglieder starken Vereinigung festgelegt. „Mit den drei Neubesetzungen ist es uns gelungen, kompetente Persönlichkeiten zu gewinnen, die bereits viel Erfahrung in den
[weiterlesen …]



Pfälzische Weinbautage virtuell am 19. und 20. Januar: Laptop und Winzerkittel

15. Januar 2021 | Von

Pfalz. Erstmalig in der 74-jährigen Geschichte der Pfälzischen Weinbautage findet die wichtigste Fachtagung für Winzer virtuell statt. Am 19. und 20. Januar 2021 können Winzer, Kellermeister und alle, die ein Interesse am Thema Wein haben, dem Live-Stream auf www.weinbautage-pfalz.de folgen. Das zweitägige Programm wird aus dem Streaming-Studio in der Aula des DLR Rheinpfalz gesendet. Getreu
[weiterlesen …]



Dreyer wirbt für Verlängerung des Lockdowns

3. Januar 2021 | Von

Mainz  – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich vor der Konferenz der Ministerpräsidenten am Dienstag für eine Verlängerung des Corona-Lockdowns ausgesprochen. Das Gesundheitssystem sei robust, aber die Mitarbeiter in den Kliniken und Gesundheitsämtern arbeiteten seit Monaten am Limit, um Menschenleben zu retten, sagte Dreyer der „Rheinischen Post“. Die durchschnittliche Inzidenz in Deutschland sei
[weiterlesen …]



Jahreswechsel deutlich ruhiger als gewöhnliche Silvesternächste

1. Januar 2021 | Von

RLP – Die Silvesternacht verlief nach Einschätzung der rheinland-pfälzischen Polizei insgesamt deutlich gemäßigter als gewöhnliche Silvesternächte. Es herrschte eine überwiegend friedliche Stimmung. Der Schwerpunkt der polizeilichen Einsätze lag in diesem Jahr auf den Kontrollen im Zusammenhang mit den Corona-Regelungen. Der Großteil der Bevölkerung habe sich diszipliniert an die Corona-Beschränkungen gehalten und musste entsprechend erst gar
[weiterlesen …]



Bilanz des Polizeipräsidiums Rheinpfalz zur Silvesternacht 2020/2021: „Bürger verhielten sich größtenteils vernünftig und umsichtig“

1. Januar 2021 | Von

Ludwigshafen. Das Polizeipräsidium Rheinpfalz zieht nach dem Jahreswechsel eine positive Silvesterbilanz. Im Einsatz waren deutlich mehr Polizeikräfte als sonst in Silvesternächten, insbesondere in den Städten Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer sowie dem Rhein-Pfalz-Kreis, wo nächtliche Ausgangsbeschränkungen gelten. In der Nacht kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen. Der Großteil der Bevölkerung hielt sich an die geltenden Corona-Beschränkungen.
[weiterlesen …]



Dreyer: Corona-Einschränkungen sicher auch nach dem 10. Januar

30. Dezember 2020 | Von

Mainz  – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Bürger auf eine längere Dauer der Corona-Einschränkungen eingestimmt. „Leider sind die Zahlen wegen der Weihnachtstage noch uneindeutig“, sagte Dreyer der „Rheinischen Post“. „Es bedarf mehr Zeit, bis wir an eine Lockerung denken können. Sicher ist, dass es daher auch noch nach dem 10. Januar Einschränkungen
[weiterlesen …]



Terminvergabe für Impfzentren startet am 4. Januar

29. Dezember 2020 | Von

RLP – Weil anfänglich nur wenig Impfstoff verfügbar war, wurden in Rheinland-Pfalz zuerst Einrichtungen in den Regionen ein Impfangebot gemacht, in denen (zum Stichtag 16. Dezember) eine überdurchschnittliche Sieben-Tages-Inzidenz vorlag. In der Zwischenzeit sind weitere Impfstoff-Lieferungen eingetroffen, so dass das Land die anfängliche Kopplung an den Inzidenzwert aufgehoben hat. Somit kann ab Dienstag (29. Dezember)
[weiterlesen …]



Wohnmobil im Rhein: Mann kann gerettet werden

28. Dezember 2020 | Von

Kaub. Heute ( 28. Dezember, gegen 9 Uhr), wurde der WSP-Station St. Goar gemeldet, dass in Höhe der Ortslage Kaub bei Rheinkilometer 546,57 ein Wohnmobil im Rhein treiben würde. Durch das sofortige Einschreiten eines Ersthelfers konnte eine männliche Person aus dem Fahrzeug gerettet werden. Es befanden sich keine weiteren Personen im Fahrzeug. Die Ermittlungen zur
[weiterlesen …]



LKA warnt vor gefälschten Schreiben zu Corona-Impftermin

23. Dezember 2020 | Von

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Als Absender ist das dortige Gesundheitsamt angegeben. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass solche gefälschten Schreiben auch anderswo im Land verschickt wurden, so
[weiterlesen …]



Abgabefrist für von Steuerberatern erstellte Steuererklärung 2019 wird verlängert 

21. Dezember 2020 | Von

RLP – Auf Bundesebene ist geplant, die Frist für die Abgabe der Steuererklärungen für das Jahr 2019 bis zum 31. August 2021 gesetzlich zu verlängern. Für die Zeit bis zum 30. September 2021 sollen auch keine Zinsen berechnet werden. Das gilt allerdings nur für von Steuerberatern erstellte Steuererklärungen.  Die Fristverlängerung sei eine gute Nachricht für
[weiterlesen …]



Dreyer empfiehlt Weihnachtsfest per Videochat

21. Dezember 2020 | Von

Mainz – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat an die Bevölkerung appelliert, die Corona-Regeln zu Weihnachten einzuhalten. „Mit Abstand zusammenhalten ist 2020 das Weihnachtsmotto“, sagte sie dem Nachrichtenportal Watson. Auch Nachbarschaftshilfe während der Coronakrise spiegele den Geist der Weihnacht wider. Nun gehe es vor allem darum, Rücksicht aufeinander zu nehmen und Abstand zu halten:
[weiterlesen …]



96,5 zusätzliche Stellen für rheinland-pfälzische Justiz

16. Dezember 2020 | Von

Der Landtag Rheinland-Pfalz hat am Dienstag den Landeshaushalt für das Jahr 2021 beschlossen. Für den Bereich der Justiz sieht dieser trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage weitere deutliche Stellenzuwächse über alle Dienste der Justiz vor. Insgesamt werden 96,5 Stellen geschaffen, darunter zusätzliche Stellen für Richter, Staatsanwälte und Rechtspfleger, mehr Personal für die Serviceeinheiten der Gerichte und
[weiterlesen …]



Regierungserklärung von Ministerpräsidentin Dreyer – Drei Schwerpunkte bei Corona-Maßnahmen

15. Dezember 2020 | Von

RLP-Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Dienstag in einer Regierungserklärung das Parlament informiert. Sie wendete sich dabei auch direkt an die Rheinland-Pfälzer. Die Landesregierung unterstütze die, die in der schwierigen Phase des Shutdowns besonders belastet seien, sagte Dreyer: Diejenigen, die Türen für Besucher und Publikum schließen müssen, genauso wie Eltern, Kinder und Jugendliche, denen Fernunterricht
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin