Sonntag, 15. Dezember 2019

Rheinland-Pfalz

Offenbacher Café mit Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ausgezeichnet

9. Dezember 2019 | Von

Offenbach. Das „jennys and jackys – Café am Markt“ in Offenbach gehört zu den Preisträgern des diesjährigen Landespreises für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Das Café erhielt den Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen in der Kategorie nichtbeschäftigungspflichtige Betriebe. Die offizielle Verleihung erfolgte Anfang Dezember in Mainz durch Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und
[weiterlesen …]



Stagnierendes Wachstum und mehr: Ist Rheinland-Pfalz für 2020 wirtschaftlich gewappnet?

27. November 2019 | Von

Rheinland-Pfalz geht es gut: Das Bruttoinlandsprodukt des Bundeslandes legte 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent zu und lag damit über dem bundesdeutschen Wachstumsschnitt von 1,4 Prozent. Insbesondere die Dienstleistungsbranche boomte. 2020 stehen allerdings mehrere Herausforderungen, wie der Brexit und das potenzielle Abflachen des deutschen Wirtschaftswachstums, auf dem Programm. Wie ist Rheinland-Pfalz dafür gerüstet?
[weiterlesen …]



Land legt nach: 23,5 Millionen Euro für Investitionen in rheinland-pfälzische Kitas

20. November 2019 | Von

Südpfalz/RLP – Zur Unterstützung der rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten stellt die Landesregierung zehn Millionen Euro zusätzlich für den Neu- und Ausbau von Kitas zur Verfügung. Das teilte der Landauer SPD-Abgeordnete Wolfgang Schwarz mit. „Da das Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau Ende dieses Jahres ausläuft, wird das Land in die Bresche springen“, so Schwarz  zum Investitionspaket. Die
[weiterlesen …]



Ulrich Magin: Von Pfälzer Konquistadoren und Flugpionieren

17. November 2019 | Von

Wussten Sie, dass ein Pfälzer aus Speyer als Konquistador nach dem sagenhaften El Dorado suchte? Oder dass die moderne Krankenhaushygiene von einem Arzt aus Rodalben durchgesetzt wurde? Georg Hohermuth von Speyer und Johann Peter Frank gehören zu den „Pfälzer Entdeckern und Pionieren“, die der Ludwigshafener Autor Ulrich Magin in diesem Buch in zehn spannenden Kurzbiografien
[weiterlesen …]



„Aus Worten werden Taten“: Landauer OB und rheinland-pfälzischer Städtetagsvorsitzender Hirsch warnt vor Verrohung im gesellschaftlichen Miteinander

16. November 2019 | Von

Landau. Die Morde am Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz und am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, die von einem Gericht gebilligten Beleidigungen gegen Renate Künast oder die Beschimpfungen des neu gewählten Oberbürgermeisters von Hannover Belit Onay: Gewalt und Hass gegen Politiker haben in jüngster Zeit eine neue Dimension erreicht. Landaus OB Thomas Hirsch hat als Vorsitzender des
[weiterlesen …]



„Klein, aber fein“: Pfälzer Winzer freuen sich über beste Weinqualitäten

15. November 2019 | Von

Pfalz. Wenn Pfälzer Winzer und Weinexperten nach dem diesjährigen Jahrgang gefragt werden, ist die Freude über tolle Weinqualitäten einhellig: „Wir haben extrem gesundes Lesegut geerntet und können uns auf Topweine freuen“, schwärmt Dr. Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt. Auch der Vorsitzende von Pfalzwein, Boris Kranz, strahlt: „Wir werden dichte, ausdrucksstarke
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Kommentarfunktion vorerst geschlossen

14. November 2019 | Von

Die Kommentarfunktion des Pfalz-Express bleibt in der nächsten Zeit vorerst geschlossen.  Gründe sind einerseits eine technische Überarbeitung, andererseits häufen sich ausufernde Statements, die oft nichts mit dem Ursprungsartikel zu tun haben. Um Raum für sachliche Diskussionen zu geben, wird die Kommentarfunktion neu gestaltet. Leserbriefe mit Klarnamen und Angabe des Wohnorts sind weiterhin möglich. Die PEX-Redaktion
[weiterlesen …]



Vertreter des Pfälzer Weins kritisieren Pläne an der Südlichen Weinstraße: „Eine Spaltung, die uns schwächt“

12. November 2019 | Von

Neustadt.  Mit „völligem Unverständnis“ haben Vertreter der Pfälzer Winzerschaft auf die geplante Gründung einer Veranstaltungsgesellschaft an der Südlichen Weinstraße reagiert. Die Gesellschaft soll nach den bisher bekannten Plänen unter anderem bei prestigeträchtigen Veranstaltungen in Deutschland Wein von der Südlichen Weinstraße präsentieren. „Wir sehen darin eine Spaltung, die uns schwächt“, sagte der Pfalzwein-Vorsitzende Boris Kranz beim
[weiterlesen …]



Joseph Greilinger neuer Pfalzwein-Geschäftsführer

12. November 2019 | Von

Neustadt. Joseph Greilinger wird Anfang Januar 2020 neuer Geschäftsführer für Marketing und PR von Pfalzwein e. V., der Werbeorganisation der Pfälzer Weinwirtschaft. Der gebürtige Münchner kann umfangreiche Erfahrungen in Marketing und Public Relations vorweisen, und auch das Thema Wein ist ihm bestens vertraut: Er hat unter anderem für den Weinfachhändler Wein & Glas gearbeitet und
[weiterlesen …]



66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz im Neustadter Saalbau: Der Wein den Menschen aus Erbarmen gegeben

12. November 2019 | Von

Neustadt. „Mit 66 Jahren fängt das Leben an“. Kaum treffender könnte man den am 10. November 2019 im gut gefüllten Saalbau gefeierten 66. Ordenstag der Weinbruderschaft der Pfalz besingen. Während in manchen Kreisen darüber philosophiert wird, ob geschlechterspezifische Vereine wie die Landfrauen oder die Weinbruderschaft noch zeitgemäß seien, zeigen diese eine erstaunliche Lebenskraft. So wurden
[weiterlesen …]



Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Rheinland-Pfalz wählt Vorstand – Schweitzer Gastredner

4. November 2019 | Von

Die Mitgliedervollversammlung der „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Rheinland-Pfalz“ (ASJ) führte am 29. Oktober 2019 in Mainz die Juristen der SPD aus allen Landesteilen zu lebhafter Diskussion und zur Wahl des neuen Landesvorstandes zusammen. Die Mitgliedervollversammlung wählte ihren bisherigen Vorsitzenden Dr. Johannes Barrot einstimmig wieder. Der Richter am Landgericht Kaiserslautern ist seit 2009 Mitglied im
[weiterlesen …]



Digitale Erlebniswochen 2019: Sparkasse zeigt digitale Lösungen

4. November 2019 | Von

Die Digitalisierung verändert unser Leben jeden Tag ein bisschen mehr und betrifft uns alle. Die Sparkasse Rhein Haardt lädt ab sofort bis einschließlich 6. Dezember 2019 zu ihren digitalen Erlebniswochen ein. In 15 Beratungszentren werden an Messeständen viele neue digitale Leistungen vorgestellt und live vorgeführt, die das Leben in Bezug aufs Erledigen von Finanzangelegenheiten einfacher
[weiterlesen …]



Bericht von der internationalen Spielemesse 2019: Auch Pfälzer mischen mit

3. November 2019 | Von

Essen/Pfalz. Wer kennt nicht Klassiker wie „Mensch ärgere Dich nicht“, „Monopoly“ oder „Backgammon“. Was diese Klassiker gemeinsam haben ist am Ende ein Sieger. Aber vielleicht auch enttäuschte Mitspieler? Deshalb ist es wohl kein Wunder, dass es seit Jahren einen großen Trend zu kooperativen Spielen gibt. Auf der diesjährigen Spielemesse avancierte das kooperative Stichspiel „Die Crew“
[weiterlesen …]



Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima: Sparkasse Rhein-Haardt zeichnet Schulen aus

1. November 2019 | Von

Bad Dürkheim. Mit der Aktion Stadtradeln haben die Energieagentur Rheinland-Pfalz, der Landkreis Bad Dürkheim sowie die Städte Frankenthal und Neustadt im Sommer drei Wochen lang zum aktiven Radeln aufgerufen. Es galt, möglichst viele Kilometer zu sammeln und somit einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten. Viele Kommunen, Schulen, in der Öffentlichkeit stehende Persönlichkeiten und Einzelpersonen
[weiterlesen …]



Wissing: 1,7 Millionen Euro für Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) in Frankenthal

31. Oktober 2019 | Von

Frankenthal. Die Stadtverwaltung Frankenthal erhält für den Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs am Hauptbahnhof Frankenthal eine Zuwendung von bis zu 1.710.200 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz wird in den nächsten Tagen den Zuwendungsbescheid verschicken. „Wir wollen den ÖPNV für die Bürger stets attraktiver machen. Dabei unterstützen wir unsere Städte
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Bundesministerin Franziska Giffey und Bildungsministerin Stefanie Hubig unterzeichnen „Gute-KiTa-Vertrag“

31. Oktober 2019 | Von

RLP. Im Rahmen des „Gute-KiTa-Gesetzes“ unterstützt der Bund das Land Rheinland-Pfalz bei der Weiterentwicklung der Qualität in den rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten bis 2022 mit rund 269 Millionen Euro. Den entsprechenden Vertrag unterzeichneten am 31. Oktober Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Das Gesetz ist nicht unumstritten und hat Erzieher seit
[weiterlesen …]



Ergebnisse der Steuerschätzung für Rheinland-Pfalz: Leichte Mindereinnahmen prognostiziert

30. Oktober 2019 | Von

Rheinland-Pfalz kann im laufenden Jahr noch mit Steuermehreinnahmen im Vergleich zur letzten Steuerschätzung im Mai rechnen. Für die folgenden Jahre werden hingegen insgesamt leichte Mindereinnahmen prognostiziert, die sich im Jahr 2023 auf -147 Millionen Euro belaufen. Dies ist das Ergebnis der 156. Sitzung des Arbeitskreises Steuerschätzungen. Das Land kann demnach mit Steuereinnahmen für 2019 von
[weiterlesen …]



Neustadter Bildungsbüro auf dem „Markt der (Demokratie-)Möglichkeiten“ beim 14. Demokratietag in Ingelheim

25. Oktober 2019 | Von

Ingelheim/Neustadt. Unter dem Motto „Zukunft. Machen. Jetzt!“ eröffnete Ministerpräsidentin Malu Dreyer am 17. Oktober 2019 den 14. Demokratietag in Ingelheim am Rhein. Über 1.000 demokratieinteressierte Teilnehmer fanden sich in Ingelheim ein. Das Neustadter Bildungsbüro beteiligte sich beim „Markt der (Demokratie-)Möglichkeiten“ als Aussteller und hatte so die Möglichkeit, fünf ausgewählte Projekte aus dem Demokratienetzwerk Neustadt zu
[weiterlesen …]



Großrazzia gegen libanesischen Familienclan in vier Bundesländern

24. Oktober 2019 | Von

Trier  – In insgesamt vier Bundesländern sind am Donnerstagmorgen knapp 400 Beamte mit einer Großrazzia gegen einen libanesischen Familienclan und weitere Personen vorgegangen. Man habe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Berlin und im Saarland insgesamt 28 Objekte durchsucht, teilte die Staatsanwaltschaft Trier mit. Dabei seien zwei Haftbefehle vollstreckt worden. Der Schwerpunkt der Maßnahmen war in Rheinland-Pfalz und
[weiterlesen …]



Koffer wurde stehen gelassen: Hauptbahnhof Mainz teilweise gesperrt

24. Oktober 2019 | Von

Mainz. Am Mittwoch, 23. Oktober um 18.15 Uhr meldete die DB AG der Bundespolizei einen herrenlosen Gegenstand an der Kasse im Eingangsbereich der Filiale Rossmann im Hauptbahnhof Mainz. Bei dem Gegenstand handelte es sich um einen Koffer-Trolley. Die Nachfragen bei anwesenden Personen sowie die Lautsprecherdurchsagen im Bahnhof verliefen ohne Ergebnis. Am Koffer selbst waren keine
[weiterlesen …]



Impressionen im Bildkalender 2020: Zauberhafte Momente im Sparkassenkalender

24. Oktober 2019 | Von

2020 stehen Impressionen und damit der Zauber zwischen Rhein und Haardt im Fokus des Kalenders der Sparkasse Rhein-Haardt. Die außergewöhnlichen Motive stellen eine Landschaft und Orte vor, die uns und viele Gäste immer wieder aufs Neue verzaubern und begeistern. Den Fotografen Klaus Bolte, Melanie Hubach, Alexander Hubrich, Maria Schardt, Christian Schwejda und Inge Weber ist
[weiterlesen …]



ADAC Luftrettung prüft Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst – Modellregion Rheinland-Pfalz

23. Oktober 2019 | Von

Bruchsal/München. Als weltweit erste Luftrettungsorganisation prüft die ADAC Luftrettung den Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst – und zwar in Theorie und Praxis. Für das zukunftsweisende Pilotprojekt hat das gemeinnützige Unternehmen aus München eine Machbarkeitsstudie gestartet, die von der ADAC Stiftung gefördert wird. Dazu wurden in Deutschland zwei Modellregionen ausgewählt: der Rettungsdienstbereich Ansbach mit Luftrettungsstandort
[weiterlesen …]



»Klimakämpfer« heißt der Pfälzer Weinjahrgang 2019

18. Oktober 2019 | Von

Pfalz. Die Pfalzweinwerbung bittet jedes Jahr um Namensvorschläge für den neuen Weinjahrgang. Der Name soll das Jahr charakterisieren, in dem die Trauben gereift sind. Bei der diesjährigen online-Abfrage sind mehr als 80 Namensvorschläge aus allen Regionen Deutschlands eingereicht worden. Die endgültige Entscheidung haben die vier neuen Pfälzer Weinhoheiten getroffen und sich für einen Vorschlag entschieden,
[weiterlesen …]



Genug Betrug mit der Liebe: Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale warnen vor Romance-Scamming

17. Oktober 2019 | Von

Liebe macht blind – und das nutzen Betrüger beim sogenannten Romance Scamming, dem Liebesbetrug, gezielt aus. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz zeigen, wie die Täter vorgehen und wie sich Betroffene schützen können. Eine Frau lernt einen angeblichen US-Soldaten über das Internet kennen. Man tauscht Handynummern aus, hält via Messenger-Dienst Kontakt und geht eine „digitale“
[weiterlesen …]



BWV bei Kundgebung gegen das Agrarpaket in Bonn: Hartelt: „Insektenschutz nur mit der Landwirtschaft möglich“

15. Oktober 2019 | Von

Mainz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. nahm am 14. Oktober an der Kundgebung nach dem Motto „Zukunft ohne Bauern?“ vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn teil. Nach der Demonstration des BWV am 26. September 2019 in Mainz ist dies die Fortsetzung der bundesweiten Proteste gegen das durch das Bundeslandwirtschafts- und Bundesumweltministerium angekündigte Agrarpaket. „Weitere
[weiterlesen …]



Winzerfestumzug 2019 zählt 75.000 Besucher: Ein rundum gelungenes Fest

15. Oktober 2019 | Von

Neustadt. Bei strahlendem Sonnenschein war der Winzerfestumzug auch in diesem Jahr wieder ein echter Besuchermagnet: Knapp 75.000 Besucher zog es zum spektakulären Höhepunkt des Deutschen Weinlesefests nach Neustadt, wo sich 111 Zugnummern auf kreativ gestalteten Festwägen und in Festgruppen präsentierten. Der Winzerfestumzug ist der Höhepunkt des alljährlichen Weinlesefestes in Neustadt an der Weinstraße. Deutschlands größter
[weiterlesen …]



Bunkererlebnisse in Rheinland-Pfalz: Geheimste Geschichte zum Anfassen

11. Oktober 2019 | Von

Tief in den Felsen unter den Weinbergen an der Ahr und der Mosel befanden sich einst die bestgehüteten Geheimnisse der Regierung der Bundesrepublik Deutschland. Für den Fall eines Atomschlages während des Kalten Krieges sah man sie dort – in erreichbarer Nähe zur damaligen Bundeshauptstadt Bonn – so gut wie möglich geschützt. Der Regierungsbunker in Bad
[weiterlesen …]



US-Kampfjet bei Zemmer abgestürzt

8. Oktober 2019 | Von

Zemmer – Ein US-Militärjet ist am Dienstagnachmittag nahe Trier abgestürzt. Gegen 15 Uhr sei die Maschine in der Nähe der Ortsgemeinde Zemmer nahe Trier bei einem routinemäßigen Übungseinsatz abgestürzt, teilte die Pressestelle am US-Luftwaffenstützpunkt im rheinland-pfälzischen Spangdahlem am Dienstag mit. Bei der Maschine handele es sich um ein US-Kampfjet des Typs F-16. Dieser sei am
[weiterlesen …]



Demokratische Tradition und Pfälzer Wein: Empfang des Bezirksverbands Pfalz für ehemalige Bundestags- und Europaabgeordnete auf dem Hambacher Schloss

28. September 2019 | Von

Hambach. Eine rund 80-köpfige Gruppe ehemaliger Mitglieder des Deutschen Bundestags und des Europäischen Parlaments machte bei strahlendem Wetter auf ihrer Reise nach Rheinland-Pfalz auch Station auf dem Hambacher Schloss bei Neustadt, um die demokratische Tradition der Region und den Pfälzer Wein kennenzulernen. Neben dem Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder begrüßten seine beiden Stellvertreter, Dr. Klaus Weichel und
[weiterlesen …]



Kriminelles Cyber-Rechenzentrum: Ehemaliger NATO-Bunker in Traben-Trarbach ausgehoben

27. September 2019 | Von

Traben-Trarbach – Die Landeszentralstelle Cybercrime (LZC) der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz führen seit fast fünf Jahren ein umfangreiches und äußerst zeit- und arbeitsintensives Ermittlungsverfahren gegen die Betreiber eines als „Bulletproof-Hoster“ bezeichneten Rechenzentrums in Traben-Trarbach. Der besondere Service eines derartigen Hosters besteht darin, den Kunden Schutz vor staatlichem Zugriff zu bieten und so Ermittlungen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin