Freitag, 24. Mai 2019

Ludwigshafen

Entwurf Kita-Gesetz: Meinungen prallen verstärkt aufeinander

23. Mai 2019 | Von

SÜW/LU. Der Entwurf zum Kita-Gesetz der Landesregierung ist weiter sehr umstritten und führt zu polarisierenden Meinungen. „Es ist schon erstaunlich, wie der Abgeordnete Alexander Schweitzer in der Diskussion um den aktuellen Entwurf des Kita-Gesetzes ihm längst bekannte Sachverhalte anhaltend ignoriert. Wenn nötig, legen wir ihm diese wiederholt dar“, so SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt (CDU) auf die
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Gartenstadt: Toter im Jägerweiher

17. Mai 2019 | Von

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am Freitagmittag ist eine leblose Person im Jägerweiher im Ludwigshafener Ortsbezirk Gartenstadt gefunden worden. Das teilte zuerst die Feuerwehr Ludwigshafen mit, die den Mann nur noch tot aus dem Weiher bergen konnte. Passanten, deren Hund im Maudacher Bruch an den Jägerweiher lief, hatten die Leiche an der Wasseroberfläche treibend gesichtet. Durch Ermittlungen der
[weiterlesen …]



Viabus-Mutterfirma MET hat Insolvenz angemeldet – Speyer aktuell nicht betroffen

6. Mai 2019 | Von

Pfalz (aktualisiert) – Die Viabus-Mutter MET Deutschland (Metropolitan European Transports) ist insolvent. Betroffen ist davon wahrscheinlich auch die Region. Das Amtsgericht Essen hat das Verfahren über das Vermögen des Unternehmens eröffnet und den Rechtsanwalt Rolf Weidmann aus Essen zum vorläufigen Verwalter bestellt. Einer der pfälzischen Viabus-Hauptstandorte in Speyer ist zwar bislang noch nicht im Insolvenzregister
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Brand im Krankenhaus „Zum Guten Hirten“

22. April 2019 | Von

Ludwigshafen. Am 22. April wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 17:15 Uhr zu einem Brand in das Krankenhaus „Zum Guten Hirten“ in Ludwigshafen Oggersheim gerufen. Es brannte ein Bett in einem Patientenzimmer. Der Brand wurde durch Mitarbeiter des Krankenhauses vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Feuerwehr leitete Lüftungsmaßnahmen ein. Ein Patient wurde mit Verdacht auf eine
[weiterlesen …]



Speyer: Tausende Gläubige  bei Ostergottesdiensten im Dom: „Stärker als alle Todesmächte“

21. April 2019 | Von

Speyer – Mehrere tausend Gläubige besuchen nach Angaben des Bistums an den Osterfeiertagen festlich gestaltete Gottesdienste im Speyerer Dom. In der Osternacht feierten sie die „Auferstehung Jesu als Höhepunkt des Karwoche“ und des gesamten Kirchenjahres. Am Ostersonntag waren die Gläubigen zum Pontifikalamt und zur Pontifikalvesper in den Dom eingeladen. In seiner Predigt in der Osternacht
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Stadtrat stimmt Kauf des Rathaus-Centers zu – Schließung und Abriss 2021

17. April 2019 | Von

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen wird das Rathaus-Center erwerben. Mit Mehrheit stimmte der Stadtrat gestern Abend (16. April) in nichtöffentlicher Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung zu. Damit hat die Stadt Ludwigshafen ihr Ziel erreicht, sich die komplette Planungshoheit über das Quartier in der nördlichen Innenstadt zu sichern. Zudem kann damit lang andauernde Verfahren im Zuge der
[weiterlesen …]



Keine Alternative zur Demokratie: Umfangreiches Rahmenprogramm zur Anne Frank-Ausstellung in Ludwigshafen

17. April 2019 | Von

Pfalz. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm wird die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ begleitet, die vom 6. bis 28. Mai in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Anne-Frank-Realschule plus in Ludwigshafen, Freiastraße 10, zu sehen ist. Insgesamt 17 Veranstaltungen, darunter Theateraufführungen, Vorträge, Filmvorführungen, Lesungen, Führungen, ein Konzert und eine weitere Ausstellung finden zwischen dem
[weiterlesen …]



Online Strafanzeige stellen mit Onlinewache: Mehr als 3600 Strafanzeigen in vier Monaten

8. April 2019 | Von

RLP – Online Strafanzeige erstatten – das können Bürger in Rheinland-Pfalz seit dem 6. Dezember 2018. An diesem Tag ist die Onlinewache offiziell gestartet. Und das mit Erfolg, wie die Polizei mitteilte: 3647 Strafanzeigen und 379 Hinweise verzeichnet das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) in den vergangenen vier Monaten . Sei es nun das gehackte Girokonto, das
[weiterlesen …]



Der FV Dudenhofen verliert nur knapp mit 1:2 Toren gegen den 1. FC Kaiserslautern im Südwest-Stadion in Ludwigshafen

4. April 2019 | Von

Ludwigshafen. Der FV Dudenhofen zeigte im Fußball-Halbfinale um den Bitburger SWFV-Verbandspokal gegen den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern eine hervorragende Leistung und verlor nur knapp mit 1:2 Toren. Vor über 6.000 Zuschauern stand es bei Dauerregen zur Halbzeit torlos 0:0 im Südwest-Stadion in Ludwigshafen. Die Amateure vom sechstklassigen Verbandsligisten kämpften aufopferungsvoll und hatten auch Chancen, der
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 48-Jährige soll Lebensgefährten erstochen haben

1. April 2019 | Von

Ludwigshafen – Eine 48-jährige Frau steht unter dem dringendem Tatverdacht, am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr  ihren Lebensgefährten erstochen zu haben Anwohner hatten laute Hilfeschreie aus einer Wohnung der Polizei gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen stach die Frau nach vorangegangenen Streitigkeiten mit einem Messer auf ihren 43-jährige Lebensgefährten ein. Der Mann starb an seinen Verletzungen. Die 48-Jährige
[weiterlesen …]



Großkontrolle der Polizei: „Für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum“

30. März 2019 | Von

RLP – Am Freitag führten die vier Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz erstmals einen länderübergreifenden Fahndungs- und Sicherheits-Aktionstag durch, um die Sicherheit im öffentlichen Raum durch gezielte Kontrollen zu stärken. Rheinland-Pfalz beteiligte sich mit allen Polizeipräsidien und war mit insgesamt 827 Kräften im Einsatz. Unterstützt wurden die Polizeibeamten der Präsidien durch Beamte der Bereitschaftspolizei,
[weiterlesen …]



Ludwigshafen erlässt Gefahrenabwehrverordnung für Berliner Platz und Umgebung

21. März 2019 | Von

Ludwigshafen – In Ludwigshafen tritt ab dem 1. April 2019 eine Gefahrenabwehrverordnung (GAVO) für den Bereich Berliner Platz und Umgebung in Kraft. Die GAVO gilt für den Berliner Platz, die anschließende Heny-Roos-Passage, die Grünanlage Lichtenberger Ufer, die Rheinschanzenpromenade, den Ernst-Bloch-Platz, den angrenzenden Kurzzeitparkplatz Yorckstraße und für den Bereich um die S-Bahn. Sie regelt, dass bis
[weiterlesen …]



LKA-Kriminalstatistik: Weniger Gewalttaten und Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

21. März 2019 | Von

RLP – Weniger Straftaten, insbesondere weniger Gewalttaten, weniger Wohnungseinbrüche und eine überdurchschnittliche Aufklärungsquote: Die neue polizeiliche Kriminalitätsstatistik weist nach Angaben des Landeskriminalamts insgesamt eine anhaltend positive Entwicklung auf. Man verzeichne den niedrigsten Stand der Straftaten seit 1995, so Innenminister Roger Lewentz (SPD) bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2018. Rheinland-Pfalz sei eines der
[weiterlesen …]



Sturm Eberhard richtet viele Schäden an

11. März 2019 | Von

Pfalz. Sturmtief „Eberhard“ hat am Sonntag (10. März) nicht nur den Bahnverkehr im Westen, in der Mitte und im Süden Deutschlands in großen Teilen zum Erliegen gebracht. Die Feuerwehren in der Pfalz meldeten viele Einsätze und sind zum Teil immer noch dabei, die Schäden von „Eberhard“ zu zu beseitigen. Rohrbach Ein 58-Jähriger aus dem Raum
[weiterlesen …]



„Sensationeller Zuwachs“: Pfalz als Urlaubsregion beliebt wie nie

8. März 2019 | Von

Pfalz – Der Pfälzer Tourismus freut sich über eine Rekordsaison: Im vergangenen Jahr konnte die Pfalz nach den Erhebungen des Statistischen Landesamts die Zahl der Übernachtungen und der Gästeankünfte um jeweils 4,6 Prozent steigern. Damit verzeichnete die Pfalz die höchsten Steigerungsraten aller Tourismusregionen in Rheinland-Pfalz. 2.123.798 Gäste kamen 2018 in die Pfalz (2017 wurden 2.029.597 Gästeankünfte
[weiterlesen …]



Zu kalt um auf den nächsten Zug zu warten: Nächtliche Irrfahrt auf einem Güterzug

26. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen am Rhein, Kaiserslautern – Bundespolizisten nahmen am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr in Kaiserslautern-Einsiedlerhof einen 30-jährigen Mann kurzzeitig in Gewahrsam. Was war passiert? Gegen 3.15 Uhr sprang die Person am Bahnhof Ludwigshafen-Mitte auf einen im Schritttempo fahrenden Güterzug auf, in der Hoffnung, dieser fahre nach Frankenthal. Als der Mann später bemerkte, dass der Güterzug
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Gleich zwei Raubüberfälle auf Jugendliche

21. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen: Gleich zwei junge Leute hatten in der Stadt mit kriminellen Jugendlichen zu kämpfen. Am Mittwoch gegen 18:20 Uhr sprachen drei Unbekannte einen 18-Jährigen in einem Kleidergeschäft in der Rheingalerie an. Als der nicht darauf einging und und den Laden verließ, verfolgten sie ihn bis auf das 1. Parkdeck. Dort versuchten sie, ihm seine Bauchtasche
[weiterlesen …]



Neustadt / Siebeldingen: SGD Süd-Referatsleiter Gregor Hartmann geht in Ruhestand

20. Februar 2019 | Von

Neustadt / Siebeldingen  – Ende des Monats Februar 2019 wird Gregor Hartmann nach mehr als 40 Jahren im Öffentlichen Dienst in den Ruhestand versetzt. Der Leitende Regierungsdirektor leitete seit 2003 das Organisationsreferat der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), das neben den klassischen Organisationsgrundlagen auch die Informations- und Kommunikationstechnik sowie die Zentralen Dienste umfasst. Der
[weiterlesen …]



Landrat Brechtel kündigt Verbesserungen beim Schienenverkehr über Rheinbrücke an – „Jokerzug“ an zusätzlichen Stellen in Karlsruhe

15. Februar 2019 | Von

Kreis Germersheim/RP-Kreis/Karlsruhe –  Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und das Land Baden-Württemberg setzen (in Zusammenarbeit mit DB Regio Mitte, dem DB Netz und der AVG) nach eignen Worten weitere Verbesserungen beim Entlastungskonzept Rheinbrücke um. Zusätzliche Halte ab 18. Februar 2019 Ab Montag, 18. Februar, hält der sogenannte morgendliche „Jokerzug“ mit Abfahrt in Germersheim
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Schiffsunfall an BASF-Umschlagsstelle

12. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen Am 11. Februar gegen 19.45 Uhr kam es an der an der firmeneigenen Umschlagsstelle K 101 der BASF zu einem Schiffsunfall. Ein leeres Tankmotorschiff kam aufgrund eines Ruderausfalles mit dem Heck gegen den Landgang (Treppe) der Umschlagstelle. Diese wurde hierdurch erheblich beschädigt. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt ca. 100.000 Euro.



CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz

11. Februar 2019 | Von

Wenn in Rheinland-Pfalz der Landtag jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte verlieren. Zwar würde auch die CDU verlieren, aber gemessen an der SPD nur minimal.
[weiterlesen …]



Ehemaliger Landtagsabgeordneter Günther Ramsauer wird 70

8. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen. Günther Ramsauer wird am 18. Februar 70 Jahre alt. Der SPD-Kommunalpolitiker aus Ludwigshafen gehört seit 20 Jahren dem Bezirkstag Pfalz an. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion ist seit dieser Zeit Mitglied im Bezirksausschuss, außerdem seit 2007 im Aufsichtsrat der Pfalzwerke, deren Mehrheitsaktionär der Bezirksverband Pfalz ist; darüber hinaus engagiert er sich im Beteiligungsausschuss als stellvertretender
[weiterlesen …]



Nah´ bei de Leit: Kurt Beck feiert 70. Geburtstag

5. Februar 2019 | Von

Steinfeld – Der ehemalige Landesvater feiert runden Geburtstag: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck ist am 5. Februar 70 Jahre alt geworden. Von 1994 bis 2013 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD – eine bewegte Karriere des überzeugten Sozialdemokraten mit vielen Höhen (2006 erreichte er mit 45,6 Prozent bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit für
[weiterlesen …]



Erster Wasserstoffzug iLint in Ludwigshafen – SÜW-Landrat Seefeldt dabei

29. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen/SÜW – Am Dienstag wurde der weltweit erste Wasserstoffzug iLint von Alstom in Ludwigshafen vorgestellt. Der Landrat der Südlichen Weinstraße, Dietmar Seefeldt, hat sich den neuen Brennstoffzellen-Triebwagen angeschaut und an der kurzen Pendelfahrt nach Mannheim teilgenommen. „Es ist grundsätzlich vorgesehen, im Pfalznetz schrittweise ab Dezember 2023 lokal emissionsfreie Fahrzeuge einzusetzen, denn es wäre wenig zielführend,
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Jugendliche überfallen mit Pistole Schreibwarengeschäft

22. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen – Zwei Unbekannte betraten am Montagnachmittag ein Schreibwarengeschäft in der Carl-Clemm-Straße-Straße und forderten mit einer Pistole Geld von einer Angestellten. Aus noch ungeklärten Gründen entwickelte sich ein Gerangel zwischen der 66-jährigen Verkäuferin und den Tätern. Dabei erlitt die Frau eine Prellung im Gesicht. Die beiden Täter flüchteten anschließend ohne Beute. Sie waren männlich, dunkel
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 50-jähriger LKW-Fahrer stirbt auf BASF-Gelände an Stromschlag

17. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen – Ein 50-Jähriger ist am Donnerstagmorgen auf dem Betriebsgelände der BASF tödlich verunglückt.  Es handelte es sich um einen Mann aus Nordrhein-Westfalen, der als Spediteur die BASF belieferte. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der 50-Jährige mit einem LKW auf das Gelände der BASF und hielt dort an einem Bahnhaltepunkt. Aus noch ungeklärten Gründen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Ruchheim: Kinderansprecher unterwegs – selbstbewusstes Mädchen gibt Kontra

12. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen-Ruchheim  – Am Freitag gegen 12.35 Uhr, wurde ein neunjähriges Mädchen in der Ellerstadter Straße in von einem unbekannten Mann aus einem grauen Kleinwagen angesprochen. Der Mann fragte das Kind, ob es mitfahren möchte. Das Mädchen ignorierte die Frage, woraufhin der Mann ihm nachlief. Er fragte die Neunjährige, ob sie sich nicht ein paar Welpen ansehen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 16-Jähriger mit Messer angegriffen

7. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen  – Ein 16-Jähriger musste am Samstag mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Jugendliche wartete gegen 22 Uhr an einer Haltestelle in der Maudacher Straße (Haltestelle „Marienkrankenhaus), als ihn eine Person Person von hinten festhielt und Geld forderte. Gleichzeitig erschien eine zweite Person und stach mehrmals in den Oberschenkel des 16-Jährigen. Anschließend ließen die
[weiterlesen …]



Wissing: Rekordumsatz beim Bundesfernstraßenbau

4. Januar 2019 | Von

Rheinland-Pfalz hat so viele Bundesmittel verbaut wie noch nie. Der Landesbetrieb Mobilität setzte im Bundesfernstraßenbau rund 444,4 Millionen Euro um – das sind 40 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. „Mein Ziel war es, dass wir alle Kräfte mobilisieren, um die in 2018 erneut stark gestiegenen Bundesmittel für unser Land zu nutzen. Das ist uns
[weiterlesen …]



Becht: Nächster Schritt für Pendlerradroute Worms-Wörth

2. Januar 2019 | Von

Die Pendler-Radroute „Oberrhein“ kommt voran. Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung wurde nun eine weitere Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die die beste Route zwischen Worms und Ludwigshafen finden soll. Damit sind die Machbarkeitsstudien für alle drei Abschnitte der gesamten Pendlerradroute „Oberrhein“ von Worms bis Wörth auf den Weg gebracht. Das hat Verkehrsstaatssekretär Andy Becht (FDP) bekannt
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin