Dienstag, 28. Januar 2020

Ludwigshafen

Auftakt der Schülertage im Bistum Speyer

27. Januar 2020 | Von

Speyer – Am 27. Januar starteten die Schülertage im Bistum Speyer. Rund 90 Schülerinnen der Maria Ward Schule aus Landau waren die Ersten, die das Informationsangebot nutzten. Das Motto der Schülertage ist „Meine Diözese“ und dahinter steckt die Idee, den Schülern die Möglichkeit zu geben, das Bistum Speyer nicht aus dem Schulbuch, sondern durch Gespräche
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Frau im Bus ins Gesicht getreten

22. Januar 2020 | Von

Ludwigshafen – Ein Unbekannter soll am Dienstagmorgen (21.01.20, 6.15 Uhr) eine 30-jährige Frau im Bus der Linie 96 in der Saarlandstraße mehrfach ins Gesicht getreten haben. Die Frau erlitt dabei eine leichte Verletzung am Auge, außerdem wurde ihre Brille beschädigt. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte. Von diesem ist nur bekannt, dass es ein Mann
[weiterlesen …]



Baustellenstart für Abriss der Pilzhochstraße in Ludwigshafen

20. Januar 2020 | Von

Ludwigshafen – Die von der Stadt für den Abbruch der Pilzhochstraße beauftragte Firma Moß aus Lingen hat am Montagmorgen mit der Einrichtung der Baustelle begonnen. Dafür wurden zwei drei mal sechs Meter große Baucontainer am Montagmorgen im Bereich der Dammstraße aufgestellt. Der erste Radlader wird ebenfalls für Montag erwartet. Am Dienstag, 21. Januar, kommt der
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Vierjährige wird zur Heldin

8. Januar 2020 | Von

Ludwigshafen – Ein großes Lob für schnelles und richtiges Handeln erhielt heute Morgen ein vierjähriges Mädchen von der Polizei in Oggersheim. Die Mutter des Kindes war am Morgen zuhause plötzlich bewusstlos geworden. Das kleine Mädchen reagiert vorbildlich und wählte den Notruf 112. Dank der genauen Angaben des Kindes konnten Rettungsdienst und Polizei der Mutter zuhause
[weiterlesen …]



Das Recht, in Würde alt zu werden: „Fridays gegen Altersarmut“- Mahnwachen am 24. Januar

4. Januar 2020 | Von

Speyer/Landau/Pfalz – Die Klima-Bewegung „Fridays for Future“ ist weltweit bekannt – nun hat sich auf Facebook eine weitere Initiative gegründet, die bundesweit rasanten Zuwachs verzeichnet: „Fridays gegen Altersarmut“. Über 230.000 Nutzer gehörten Anfang Januar 2020 der erst vor vier Monaten gegründeten Initiative an. Das Ziel: So viele Menschen wie möglich auf das Thema Altersarmut in
[weiterlesen …]



REV. GREGORY M. KELLY & The BEST OF HARLEM GOSPEL in Landau: Gospel macht glücklich!

3. Januar 2020 | Von

Landau/Ludwigshafen. „Gospel macht glücklich!“: Dieser Aussage von Rev. Gregory M. Kelly gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen. Sie ist das Resumee eines beglückenden und mitreißenden Konzerts, das Kelly mit seinem Gospel-Chor in Landaus guter Stube, der Jugendstil-Festhalle, performte. Um wirklich gutes Gospel-Feeling zu erleben, muss man also nicht in New York, genauer, in Harlem gewesen sein,
[weiterlesen …]



Mindestlohn, Bußgelder, Impfpflicht oder Nutri-Score: Das ändert sich 2020

1. Januar 2020 | Von

Das Jahr 2020 bringt wieder einige Veränderungen. Wo es für den Geldbeutel günstiger oder teurer wird oder wo es neue Verpflichtungen gibt, hat unter anderem die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geprüft.  Hier einige Beispiele: Neuer Grenzwert beim Elternunterhalt Der Gesetzgeber erhöht 2020 die Grenzwerte zur Unterhaltspflicht. Künftig müssen Angehörige nur dann Unterhalt zahlen, wenn ihr Bruttoeinkommen über 100.000
[weiterlesen …]



Neujahrsansprache: Ministerpräsidentin Malu Dreyer wirbt für mehr Kompromissbereitschaft

30. Dezember 2019 | Von

In ihrer Neujahrsansprache hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) dazu aufgerufen, dass man wieder mehr aufeinander zugehen, fair miteinander verhandeln und Kompromisse schließen müsse, wenn man zu Entscheidungen kommen wolle, die für möglichst viele gut seien. „Ein guter Kompromiss ist keine Schwäche, sondern eine Kunst. Er ist die Königsdisziplin unserer Demokratie. Das müssen wir starkmachen in
[weiterlesen …]



Unbeschadet ins neue Jahr: Polizei Rheinland-Pfalz gibt Tipps zum sicheren Umgang mit Silvesterfeuerwerk

27. Dezember 2019 | Von

So wie der Tannenbaum an Weihnachten gehört für viele das Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel dazu. Allerdings sollte man auf selbstgebastelte oder für den deutschen Markt nicht zugelassene Feuerwerkskörper verzichten. „In Deutschland müssen generell alle pyrotechnischen Gegenstände geprüft und zugelassen sein. Die Zulassung wird durch das CE-Kennzeichen und die dazugehörige Identifikationsnummer dokumentiert. Fehlen diese, sollte man von
[weiterlesen …]



Weihnachtsprävention 2019: Berauschendes Weihnachtsfest vernünftig feiern

22. Dezember 2019 | Von

Ludwigshafen. Advent bedeutet Ankunft. Dass Weihnachten nicht mehr fern ist, erkennt jeder an der vierten brennenden Kerze am Adventskranz. Eine anstrengende, aber auch schöne Adventszeit neigt sich dem Ende. Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns und nur noch Weihnachten und Silvester vor uns. Die Polizeiautobahnstation Ruchheim möchte Allen anlässlich der noch bevorstehenden Feste die Gefahren
[weiterlesen …]



Kriminalitätsbekämpfung: Neue Strategie im Kampf gegen Mehrfach- und Intensivtäter in Rheinland-Pfalz

18. Dezember 2019 | Von

RLP – Mit einer neuen Strategie wollen Polizei und Staatsanwaltschaften in Rheinland-Pfalz die Verfolgung von Mehrfach- und Intensivtätern (MIT) optimieren. Die Bekämpfung von MIT-Kriminalität werde künftig in landesweit einheitlicher Form in den Fokus gerückt, um mit qualitativ hochwertigen Standards eine zielgerichtete und nachhaltige Strafverfolgung zu gewährleisten, wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) und Justizminister Herbert Mertin
[weiterlesen …]



Ludwigshafen muss Vorbereitungen zum Abriss der Pilzhochstraße kurzfristig stoppen – Grüne und Piraten stellen Eilantrag bei Verwaltungsgericht

16. Dezember 2019 | Von

Die Stadt Ludwigshafen hat das für Montag geplante Fällen von 14 Platanen an der Dammstraße kurzfristig gestoppt. Grund dafür: Die Stadtratsfraktionen der Grünen und Piraten hatte am Sonntag einen entsprechenden Eilantrag an das Verwaltungsgericht in Neustadt gestellt, um die Fällarbeiten zu verhindern. Auch bei der Stadtverwaltung ist ein entsprechendes Schreiben eingegangen. Die geplanten Baumfällarbeiten dienen
[weiterlesen …]



„Pälzer Werkstatt-Kalänner“ wieder erhältlich: Was Blaumänner so babble

14. Dezember 2019 | Von

Pfalz – „Dumm gebabbelt is gleich“, dachten sich Andreas Bach und Gerd Kornmann vor Jahren, als sie die Idee für ihren ersten „Pälzer Werkstatt-Kalänner“ ausbrüteten. (Mehr dazu hier: „Pälzer Werkstattkalänner“ erschienen: Witzige Weisheiten aus dem Werkstatt-Alltag). Mittlerweile ist bereits der 5. Kalender fertiggestellt und sie scheinen mit ihrem Pfälzisch noch immer nicht am Ende zu
[weiterlesen …]



Beschlüsse der IHK-Vollversammlung: Resolutionen zur Klima- und Energiepolitik sowie zum Ehrenamt verabschiedet

5. Dezember 2019 | Von

Ludwigshafen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat sich heute (5. Dezember) zur Klima- und Energiepolitik neu positioniert. Sie stellt klar, dass sich die pfälzische Wirtschaft der Bedeutung und der Herausforderungen des Klimaschutzes bewusst ist. Effizienter Klimaschutz könne politisch und gesellschaftlich nachhaltig jedoch nur im engen Schulterschluss mit den Unternehmen umgesetzt
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Ins Treppenhaus geschüttet: Unbekannte Flüssigkeit verursacht Atembeschwerden

2. Dezember 2019 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Ludwigshafen – Eine unbekannte Flüssigkeit verursachte Montagmorgen gegen 9 Uhr Atembeschwerden bei Bewohnern einer Wohnung im 11. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Saarlandstraße. Ein unbekannter Täter hatte im Treppenhaus eine braune Flüssigkeit verschüttet. Diese lief unter der Tür in die Wohnung einer Familie. Zu diesem Zeitpunkt waren die Eltern und das einjährige Kind zuhause. Sie
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Nacht der Schlägereien

30. November 2019 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Ludwigshafen – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 1:45 Uhr auf dem Berliner Platz zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen. Zuerst habe ein Fahrzeug angehalten, aus dem mehrere Männer ausgestiegen und auf eine andere Personengruppe losgegangen sein sollen, zitiert die Polizei Zeugenaussagen. Anschließend hätten sich diese wieder mit dem Fahrzeug entfernt.
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Hochstraße Süd möglicherweise einsturzgefährdet – Sperrungen auch für Kfz-, Rad-, Fußgängerverkehr und ÖPNV

22. November 2019 | Von

Ludwigshafen – Wegen des bedenklichen Zustands der Hochstraße Süd musste die Stadtverwaltung am Freitag (22. November 2019) kurzfristig dringend erforderliche Maßnahmen ergreifen. Neue Berechnungen hatten ergeben, dass fraglich ist, ob die Brückenkonstruktion ihr Eigengewicht überhaupt noch weiter tragen kann. Aus Sicherheitsgründen wurden deshalb zwei Durchfahrten unter der Hochstraße Süd gesperrt. Es bestehe indes keine Gefahr
[weiterlesen …]



Sicherheit auf Weihnachtsmärkten: Pfälzer Polizei setzt auf Videoüberwachung und Streifen

21. November 2019 | Von

Landau /Neustadt/ Ludwigshafen/Kaiserslautern – Die Polizei bereitet sich auf die Weihnachtsmarktsaison vor. Weihnachtsmärkte sind beliebt – das führe gerade an den Wochenenden zu einem hohen Besucheraufkommen und zu einer „abstrakten Gefährdung der Veranstaltungsörtlichkeiten“, warnen das Polizeipräsidium Rheinpfalz, zuständig für die Vorderpfalz und Südpfalz, und das Polizeipräsidium Westpfalz. „Aktuell keine konkrete Gefährung“ Die Sicherheitslage in Deutschland
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Kommentarfunktion vorerst geschlossen

14. November 2019 | Von

Die Kommentarfunktion des Pfalz-Express bleibt in der nächsten Zeit vorerst geschlossen.  Gründe sind einerseits eine technische Überarbeitung, andererseits häufen sich ausufernde Statements, die oft nichts mit dem Ursprungsartikel zu tun haben. Um Raum für sachliche Diskussionen zu geben, wird die Kommentarfunktion neu gestaltet. Leserbriefe mit Klarnamen und Angabe des Wohnorts sind weiterhin möglich. Die PEX-Redaktion
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Feuer in Asylunterkunft war Brandstiftung

13. November 2019 | Von

Ludwigshafen – Am frühen Sonntagabend am 20. Oktober gegen 17:45 Uhr war in der Asybewerberunterkunft in der Mannheimer Straße in Ludwigshafen ein Feuer ausgebrochen.  Zuerst hatte die Polizei einen technischen Defekt an einem Mikrowellengerät als Brandursache vermutet. Nun stellte sich heraus: Es war Brandstiftung. Ein Brandsachverständiger und ein Brandermittlers der Polizei hatten den Brandort untersucht.
[weiterlesen …]



Überlegungen zu neuem Standort für Berufsbildende Schule im Rhein-Pfalz-Kreis

4. November 2019 | Von

RP – Die Stadt Ludwigshafen und der Rhein-Pfalz-Kreis stehen seit längerem in einem regelmäßigen Austausch zur jeweiligen Schulentwicklungsplanung. Daraus sind Überlegungen erwachsen, einen neuen Standort für eine Berufsbildende Schule (BBS) für Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft im Rhein-Pfalz-Kreis zu suchen. Grund dafür sind die sehr beengten räumlichen Verhältnisse in Ludwigshafen, die nicht nur einzelne Schulen betreffen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Professionelle Entrümpelungen – auch bei Messie-Wohnungen

9. Oktober 2019 | Von

Wer den Fachmann für Entsorgung und Entrümpelung sucht, sollte sich an eine professionelle Firma für Haushaltsauflösung in Ludwigshafen wenden. Hier gibt es die schnelle und günstige Haushaltsauflösung vom Profi. Die Firma übernimmt alle Arbeiten für eine besenreine Übergabe und dies schnell und unkonventionell zu moderaten Preisen. Vielfältige Aufgabenbereiche Die Firma für Haushaltsauflösungen übernimmt vielfältige Aufgabenbereiche,
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Kiosk überfallen – Verkäuferin geschlagen – Schuss löst sich

5. Oktober 2019 | Von

Ludwigshafen – Am Freitagmittag hat ein Mann einen Kiosk in der Heinrich-Heine-Straße überfallen. Mit einer Schusswaffe in der Hand forderte er die Herausgabe von Bargeld. Der Täter schlug die 66-jährige Verkäuferin mit der Waffe auf den Kopf, wodurch sich ein Schuss in Richtung Decke löste. Er raubte Scheingeld in bislang unbekannter Höhe und entkam mit
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Schon wieder Kinder beraubt und geschlagen

5. Oktober 2019 | Von

Ludwigshafen – Wenige Cent und ein Handyladekabel raubten am Donnerstagabend Jugendliche von zwei Mädchen im Rathauscenter – ein geringer „Sachschaden“, aber für die Mädchen wohl ein traumatisches Erlebnis.  Die Mädchen, 12 und 13 Jahre alt, kamen am Abend mit dem Bus in der Haveringallee an und gingen durch den Westeingang in den Rathauscenter. Im Center
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Streit und Messer

3. Oktober 2019 | Von

Ludwigshafen – Am frühen Mittwochabend geriet eine Gruppe junger Männer auf dem Danziger Platz in Streit. Dabei zog einer der Beteiligten, ein 23-jähriger Mann aus Ludwigshafen, ein Messer hervor und fügte einem „vermeintlichen“ (Polizei) Streitschlichter eine oberflächliche Hautverletzung am Brustkorb zu. Auch bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wurde keiner der Beteiligten ernsthaft verletzt. Weitere Angaben
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Hochstraße Süd wohl bis 2023 gesperrt 

1. Oktober 2019 | Von

Ludwigshafen – Der Teilbereich „Pilzhochstraße“ der Hochstraße Süd in Ludwigshafen wird voraussichtlich bis Ende 2023 für den Verkehr gesperrt bleiben. Das teilte die Stadt mit. Die Strecke ist eine der wichtigsten Verkehrsadern in der Stadt. Sie verbindet unter anderem auch Ludwigshafen und Mannheim. Auch von BASF-Pendlern wird sie viel genutzt. Rund 50.000 Fahrzeuge brummen täglich
[weiterlesen …]



Italienischer Schleuser mit drei illegalen Zuwanderern gefasst – wieder auf freien Fuß gesetzt

30. September 2019 | Von

Ruchheim. Am späten Sonntagabend (29. September) wurde von einer Polizeistreife ein italienisches Fahrzeug auf der A 61 in Richtung Norden kontrolliert. In dem Fahrzeug wurden außer dem Fahrer noch drei illegale Zuwanderer aus Syrien entdeckt. Der Fahrer wurde wegen Einschleusens von Ausländern bzw. Beihilfe zum illegalen Aufenthalt vorläufig festgenommen, jedoch später wieder auf freien Fuß
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Wieder Jugendlicher überfallen

26. September 2019 | Von

Ludwigshafen – Vor dem Rathauscenter wurde Mittwochmittag gegen 14 Uhr ein 14-Jähriger von sechs Jugendlichen angehalten. Einer forderte von ihm: „Geld her!“ Als der Junge erwiderte, kein Geld zu haben, schlug ihm der Wortführer ins Gesicht. Anschließend schlugen zwei der jugendlichen Kriminellen zu zweit auf ihn ein, so dass der 14-Jährige zu Boden stürzte. Durch
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Hochstraße Süd bleibt vorerst gesperrt – Gutachter legt ersten Zwischenbericht vor

25. September 2019 | Von

Die Hochstraße Süd in Ludwigshafen bleibt aus Sicherheitsgründen vorerst gesperrt. Das teilte die Stadt mit.  Am Dienstagnachmittag hat ein externer Gutachter erste Zwischenergebnisse seiner Untersuchungen mit Ingenieuren der Stadtverwaltung erörtert. Der Gutachter bewertet, welche Auswirkungen die aufgetretenen  Rissvergrößerungen in der Trägerkonstruktion für die Standfestigkeit des Bauwerks haben. Ziel ist es, die Hochstraße Süd zumindest behelfsmäßig
[weiterlesen …]



SPD-Pfalztreffen in Bad Dürkheim: Hubertus Heil fordert mehr Soziales in der Marktwirtschaft

23. September 2019 | Von

Bad Dürkheim – Für das traditionelle Pfalztreffen der SPD am Sonntag hatten sich die Mitglieder eine schöne Location ausgesucht: Die Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim. Gastredner war Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil. Der Vorsitzende der pfälzischen SPD, Alexander Schweitzer, und der Bad Dürkheimer Bürgermeister Christoph Glogger hatten das Fest schon am Vormittag eröffnet. Mit dabei
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin