Donnerstag, 26. November 2020

Ludwigshafen

Impfzentrum: Ludwigshafen sieht Lösung mit Eberthalle – positives Signal an „Eulen“

23. November 2020 | Von

Ludwigshafen – Wegen der engen zeitlichen Vorgaben für den Start und den hohen Anforderungen hält die Stadt Ludwigshafen an der Eberthalle als Impfzentrum fest. „Wir können das Impfzentrum in Ludwigshafen nur dann fristgerecht zum 15. Dezember in Betrieb nehmen, wenn wir den Standort Eberthalle nutzen, da er die wesentlichen Kriterien erfüllt. Bereits am 11. Dezember
[weiterlesen …]



Wissing / Hubig: Schulbusprogramm wird bis Ostern verlängert

23. November 2020 | Von

Das Land Rheinland-Pfalz will die Kreise und kreisfreien Städte dabei unterstützen, die Zahl der Schulbusse über das bestehende Angebot hinaus zu erhöhen. Für die Verstärkerfahrten übernimmt das Land 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Nun wird die Unterstützung bis Ostern verlängert. Das haben Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig (SPD) bekannt gegeben.
[weiterlesen …]



Frankenthal: Blinde Passagiere im Sattelzug

16. November 2020 | Von

Frankenthal. Ein aufgebrachter LKW-Fahrer aus der Türkei bat heute Morgen (16. November) bei der Autobahnpolizei Ruchheim um Hilfe, da er aus seinem Auflieger merkwürdige Geräusche wahrgenommen hatte. Als die Polizisten diesen öffneten, stellten sie fest, dass sich darin fünf Zuwanderer aus Afghanistan befanden. Diese hatten sich anscheinend unbemerkt in den Laderaum geschlichen, als der Fahrer
[weiterlesen …]



Online-Petition „Heimat“ gestartet: Verschuldete Kommunen senden Hilferuf

4. November 2020 | Von

RLP – Vielen Kommunen steht das Wasser bis zum Hals. Elf der bundesweit 20 am höchsten verschuldeten Städte und Landkreise liegen in Rheinland-Pfalz. Grund für die strukturelle Unterfinanzierung sei eine mangelnde Gegenfinanzierung der von Bund und Land jahrzehntelang an die Kommunen übertragen Pflichtaufgaben, kritisieren die Kommunen. Die Corona-Pandemie verschärfe die prekäre Haushaltslage drastisch. Jetzt wendet
[weiterlesen …]



Corona-Virus: Ludwigshafen erlässt Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Infektionszahlen

23. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen – Anlässlich steigender Infektionszahlen in Ludwigshafen hat die Stadtverwaltung am  Donnerstag, 22. Oktober 2020, eine Allgemeinverfügung erlassen, die unter anderem Einschränkungen des öffentlichen Lebens, verschärfte Kontaktbeschränkungen, eine Maskenpflicht im Innenstadtbereich und Sperrstunden beinhaltet. Sie gilt ab Freitag, 23. Oktober 2020, 0 Uhr. Auf die Inhalte der Allgemeinverfügung, die zunächst bis 22. November 2020 gültig
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Massenschlägerei auf der Straße

17. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen – Am Donnerstag (15.10.2020) gegen 20.55 Uhr lieferten sich circa 15  bis 20 Personen eine körperliche Auseinandersetzung in der Hartmannstraße. Als die Polizei erschien, flüchtete ein Großteil der beteiligten Personen. Ein 20-Jähriger wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 27-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu
[weiterlesen …]



Vorerst kein Beherbergungsverbot in Rheinland-Pfalz

13. Oktober 2020 | Von

RLP – Das geplante Beherbergungsverbot in Rheinland-Pfalz für Menschen aus Corona-Krisengebieten wird vorerst nicht umgesetzt: Das hat die Landesregierung jetzt nach einem Treffen mit den kommunalen Spitzenverbänden mitgeteilt. Unter anderem auf deren Intervention hin hatte das Land die Pläne zur Einschränkung des Hotelleriebetriebs, deren Inkrafttreten noch für diese Woche geplant waren, verworfen. Landaus Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]



Rhein bei Ludwigshafen: Besatzungsmitglied fällt bei Reinigungsarbeiten über Bord

4. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen. Am 3. Oktober gegen 15 Uhr, fiel ein Besatzungsmitglied eines zu Tal fahrenden Gütermotorschiffes, in Ludwigshafen, bei Rhein-km 421, während Reinigungsarbeiten über Bord. Das mit einer Rettungsweste bekleidete Besatzungsmitglied konnte durch die DLRG, die sich zufällig vor Ort auf einer Ausbildungsfahrt befand, gerettet und an Land gebracht werden. Das Besatzungsmitglied war lediglich leicht unterkühlt,
[weiterlesen …]



Saskia Teucke ist die 82. Pfälzische Weinkönigin

2. Oktober 2020 | Von

Pfalz – Nach einem spannenden Wahlabend im Neustadter Saalbau ist die Weisenheimerin Saskia Teucke zur 82. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, bekam die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Anna-Maria Löffler, der neuen Deutschen Weinprinzessin, die goldene Krone überreicht. Alle fünf Kandidatinnen stellten ihr Wissen
[weiterlesen …]



Landtagsabgeordnete Schweitzer und Schwarz: Zweite Bewerbungsrunde für Künstlerstipendien des Landes gestartet

23. September 2020 | Von

Kulturschaffende in Rheinland-Pfalz können auch im Corona-Herbst Projektstipendien der Landesregierung zur Unterstützung ihrer künstlerischen Arbeit erhalten. Wie die Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer und Wolfgang Schwarz (beide SPD) mitteilen, hat das Kulturministerium im September die zweite Bewerbungsrunde des Stipendienprogramms eröffnet. Die Arbeitsstipendien für Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der Landesregierung.
[weiterlesen …]



Frankenthal/Ludwigshafen: Jugendkammer beginnt Verfahren wegen Mordes

20. September 2020 | Von
Justitia-Figur mit Waage

Frankenthal. Am  21. September beginnt  beim Landgericht Frankenthal ein Prozess wegen Mordes und Vergewaltigung vor der 7. Strafkammer als Jugendkammer. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 17-jährigen Angeklagten aus Ludwigshafen vor, am 12. März 2020 ein 17-Jähriges Mädchen am Willersinnweiher in Ludwigshafen vergewaltigt und erwürgt zu haben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Angeklagte das Mädchen
[weiterlesen …]



RLP-Ampelfraktionen wollen Corona-Prämie auch für Pflegekräfte in Krankenhäusern – Änderungsantrag zum Nachtragshaushalt beschlossen

9. September 2020 | Von

Mainz (aktualisiert) – Nach den Plänen des GKV-Spitzenverbands (Gesetzliche Krankenversicherung)  und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) sollen Pflegekräfte in Krankenhäusern unter bestimmten Voraussetzungen eine Corona-Prämie von bis zu 1.000 Euro erhalten. Was mit „unter bestimmten Voraussetzungen“ gemeint ist, hat der Pfalz-Express angefragt. Die Kriterien dazu werden von den beiden Verbänden festgelegt. Zumindest muss ein Corona-Zusammenhang hergestellt
[weiterlesen …]



Geld für Schuldnerberatungsstellen in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis

9. September 2020 | Von

Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis. Institutionelle Schuldnerberatung ist heute ein fester und wichtiger Bestandteil des Verbraucherschutzes. Menschen in finanzieller Notlage erhalten dort kompetente Beratung und Lebenshilfe. Mit einer Spende von insgesamt 81.600 Euro unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz erneut die Schuldnerberatungsstellen in ihrem Geschäftsgebiet. Wie in den Vorjahren wird damit die Arbeit der Schuldnerberater in Ludwigshafen (51.100), Speyer (10.500) und
[weiterlesen …]



Vermeintlicher Kampfmittelfund in Ludwigshafen: Und dann war es nur ein Kochtopf

21. August 2020 | Von

Ludwigshafen – Am 20. August, gegen 14 Uhr meldete ein Passant auf der Parkinsel in Ludwigshafen eine Bombe entdeckt zu haben. Der Einsatzort wurde geräumt und kurzzeitig abgesperrt bis der Kampfmittelräumdienst Entwarnung geben konnte. Bei dem runden massiven Gegenstand aus Metall, der ca. zwei Meter vom Ufer entfernt in einer Wassertiefe von 30 bis 40
[weiterlesen …]



Schulbusse zu voll: Hygieneregeln sollen mit mehr Bussen verbessert werden

20. August 2020 | Von
Schulbus mit Schülern

Am 17. August 2020 ist das neue Schuljahr gestartet. Zugleich zeichnet sich aber noch kein Ende der Corona-Pandemie ab – im Gegenteil, die Infizierten-Zahlen steigen wieder. Während die Schulen sich abmühen, Hygiene-Konzepte umzusetzen, wurde wohl eine Sache vergessen: Die Schülerbeförderung. In Bussen und Bahnen herrscht großes Gedränge – Abstand halten Fehlanzeige, Ärger bei Schülern und
[weiterlesen …]



CDA Rheinland-Pfalz will grundlos befristete Arbeitsverträge abschaffen

30. Juli 2020 | Von

Die CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) Rheinland-Pfalz spricht sich für die Abschaffung grundlos befristeter Arbeitsverträge (sachgrundlose Befristung) aus. Den Antrag hatte der stellvertretende CDA-Landesvorsitzende und Landessprecher für Betriebsratsarbeit, Norbert Lingenfelder aus Edenkoben, gestellt. Ursprünglich wurden die grundlos befristeten Arbeitsverträge als arbeitsmarktpolitisches Instrument geschaffen, um Arbeitslosigkeit zu verhindern und stabile Lebensverhältnisse zu schaffen. Dieses Ziel wurde laut CDA
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Schlägerei zwischen zwei Familien im Hemshof – Elf Verletzte

27. Juli 2020 | Von

Ludwigshafen/Hemshof – Am Sonntagabend hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Limburgstraße im Stadtviertel Hemshof eine Auseinandersetzung zwischen zwei türkischen Familien gegeben. Die Polizei musste zu einem Großeinsatz ausrücken.  Zuvor war es bereits um 20:15 Uhr zu einem Einsatz gekommen. Vorausgegangen war eine Körperverletzung: Ein 18-Jähriger und ein 22-Jähriger hatten einen 22-Jährigen der anderen Familie
[weiterlesen …]



Gesuchter Verbrecher spielte im „Tatort“ mit

26. Juli 2020 | Von
Mann in Handschellen

Ludwigshafen/Heilbronn – Bei den Dreharbeiten für den Tatort „Unter Wölfen“ in Ludwigshafen hat ein gesuchter Verbrecher aus Italien als Komparse mitgespielt. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf die Carabinieri in der Küstenstadt Reggio Calabria. Der 1976 geborene Mann war demnach unter anderem wegen bewaffneten Überfalls und einer Entführung verurteilt worden. Um sich
[weiterlesen …]



Kunden der Sparkasse Vorderpfalz im Losglück

22. Juli 2020 | Von

Bei der Juliauslosung der PS-Sparlotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen können sich drei Kunden der Sparkasse Vorderpfalz über Hauptgewinne freuen. Je einen 5.000 Euro Treffer verbuchten PS-Sparer aus Ludwigshafen und Schifferstadt. Über 2.500 Euro mehr im Portemonnaie freut sich ein Sparkassenkunde aus Ludwigshafen und über 500 Euro mehr auf dem Konto können sich 13 PS-Sparer freuen. Monatlich
[weiterlesen …]



A65: Mercedes Vito brennt völlig aus – Fahrer unverletzt

20. Juli 2020 | Von

Ludwigshafen. Die Feuerwehr Haßloch wurde am Morgen des 20. Juli gegen 8 Uhr zu einem Fahrzeug-Brand auf die Autobahn A65, in Richtung Ludwigshafen, gerufen. Laut Leitstelle sollte sich die Einsatzstelle in der Baustelle befinden. Dass die Einsatzkräfte am Stauende auf die gesperrte Spur wechseln konnten, vereinfachte eine zügige Anfahrt. An der Einsatzstelle, die sich direkt
[weiterlesen …]



Buch mit Mundarttexten von Wilfried Berger: „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“

5. Juli 2020 | Von

Pfalz – Mundartpoet Wilfried Berger ist schon mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. Aber noch nie konnte man seine berührenden Texte in einem Buch nachlesen. Am 18. Mai 2020 ist nun der Band „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“ erschienen, herausgegeben von der Burg-Landeck-Stiftung. Der gebürtige Essinger, heute 84 Jahre alt, hat diesem südpfälzischen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Touristen mit Tandem auf B9 unterwegs

3. Juli 2020 | Von
Polizeiwagen mit Blaulicht

Ludwigshafen. Gestern Vormittag (2. Juli, 11 Uhr) staunte eine Streife der Polizeiautobahnstation. Bei der Anfahrt zu einem Verkehrsunfall entdeckten sie auf der Bundesstraße 9, Höhe Anschlussstelle Ludwigshafen Nord, zwei Personen auf einem Tandem. Da an dieser Stelle kein Standstreifen vorhanden ist, fuhren die beiden Personen auf dem rechten Fahrstreifen. Herausgestellt hat sich, dass es sich
[weiterlesen …]



Ab 24. Juni weitere Corona-Lockerungen

23. Juni 2020 | Von

Ab dem 24. Juni gibt es in Rheinland-Pfalz weitere Corona-Lockerungen. Veranstaltungen So sind zum Beispiel bei Veranstaltungen im Freien bis zu 350 Personen erlaubt. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen sich 150 Personen versammeln, allerdings muss ausreichend gelüftet werden. Bei allen Veranstaltungen müssen die Kontakte erfasst werden. Notwendig ist auch eine Anmeldung, das Abstandsgebot und
[weiterlesen …]



Investor legt FCK Angebot vor

22. Juni 2020 | Von

Kaiserslautern. In der SWR-Sportsendung am Sonntagabend hat der FCK-Aufsichtsratvorsitzende Senator h.c. Prof. Jörg E. Wilhelm im Interview mit SWR-Moderator Holger Wienpahl mitgeteilt, dass ein Investor beim 1. FC Kaiserslautern einsteigen will.  Laut Wilhelm liegt dem FCK ein verbindliches Angebot vor, das vom FCK nur noch unterschrieben werden muss. Das schriftliche Angebot soll bis zum 30.
[weiterlesen …]



Bistum Speyer trauert um Bischof Anton Schlembach

15. Juni 2020 | Von

Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren gestorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger,
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Abriss der Pilzhochstraße verläuft planmäßig

12. Juni 2020 | Von

Ludwigshafen. In vollem Gang ist der Abriss der Pilzhochstraße. Ein 70-Tonnen-Abrissbagger „knabbert“ sich Stück für Stück durch Stahl und Beton. Gestern (11. Juni) kurz vor 11 Uhr ging es los. Heute Morgen um 7 Uhr wurden die Arbeiten wiederaufgenommen. Nun wird rund um die Uhr gearbeitet, damit am Sonntagnachmittag die komplette Pilzhochstraße zurückgebaut ist. Dann
[weiterlesen …]



Fronleichnam in Speyer: „Wovon lebt der Mensch“?

11. Juni 2020 | Von

Speyer –  „Wovon lebt der Mensch?“ Diese Frage stellte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in den Mittelpunkt seiner Predigt beim Gottesdienst im Speyerer Dom zum Fronleichnamsfest. In den Krisenzeiten zeige sich, wovon ein Mensch lebt und was ihm die Kraft gibt, selbst schwere Durststrecken zu durchstehen. „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von dem,
[weiterlesen …]



Pilzhochstraße in Ludwigshafen: Teilabriss beginnt am Donnerstagmorgen (11. Juni)

9. Juni 2020 | Von

Ludwigshafen. Der Abriss der Pilzhochstraße wird nach derzeitigem Stand am kommenden Donnerstag, 11. Juni, beginnen. Bis dahin werden auch alle vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen sein. In der vergangenen Woche wurden zunächst die Fräsarbeiten auf den Bauwerken 154, 156 und 157 ausgeführt. Inzwischen arbeitet die ferngesteuerte Fräse bereits auf dem Bauwerk 168. Die ersten Leitplanken und Geländer
[weiterlesen …]



Coronavirus Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer: Aktuell keine Neuinfektion

30. Mai 2020 | Von

Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, in dessen Zuständigkeitsbereich auch die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer fallen, teilte mit, dass nach am 29. Mai 2020 erstmalig seit Aufzeichnung der Fallzahlen des Coronavirus keine Neuinfektionen zu vermelden sind. Die Anzahl der bestätigten SARSCoV-2 Fälle beträgt insgesamt 680, davon 236 Fälle aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, 314 aus der Stadt Ludwigshafen,
[weiterlesen …]



Nach Brand unter Hochstraße Nord in Ludwigshafen: Tragfähigkeit der Brücke wird geprüft

28. Mai 2020 | Von

Ludwigshafen – Die Stadtverwaltung Ludwigshafen hat Prüfungen eingeleitet, um das Ausmaß des Schadens zu ermitteln, den der Brand von Altreifen am Mittwochabend unter der Hochstraße Nord angerichtet hat. Am 29. Mai ist ein Brückenprüfer im Einsatz, der die Schäden mit Blick auf die Tragfähigkeit der Brücke begutachtet. Die Untersuchung nimmt einige Tage in Anspruch. Sobald
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin