Sonntag, 27. November 2022

Ludwigshafen

Ludwigshafen: 19-Jähriger mit Messer verletzt, verfolgt und zusammengeschlagen

22. November 2021 | Von

Ludwigshafen – Ein 19-Jähriger wurde am Freitag (19.11.2021) von einem 31-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. Der junge Mann befand sich gegen 16.25 Uhr in der Bismarckstraße, als er von dem 31-Jährigen mit einem Messer attackiert wurde. Als der 19-Jährige versuchte zu flüchten, wurde er plötzlich von drei Männern verfolgt. Der 19-Jährige flüchtete anschließend in
[weiterlesen …]



2G, 2G plus, 3G: Diese Corona-Regeln gelten ab 24. November in Rheinland-Pfalz

19. November 2021 | Von

RLP – Am Mittwoch (24. November 2021) sollen in Rheinland-Pfalz die neuen Corona-Regeln gelten, die Bund und Länder am Tag zuvor beschlossen haben. Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit. Auf Ungeimpfte kommen weitere Einschränkungen zu.  „Wir haben einen Instrumentenkasten, der aktuell in bestimmten Bereichen weitergeht als die bislang angewandten Maßnahmen“, sagte Dreyer. Das sind 3-G
[weiterlesen …]



Ludwigshafener Impfzentrum wird wieder geöffnet  – Booster-, Erst- und Zweitimpfungen für Personen ab zwölf Jahren

16. November 2021 | Von

Ludwigshafen – Im Zuge weiterhin deutlich steigender Inzidenzzahlen und einer anhaltend hohen Anzahl von neuen Corona-Infektionen öffnet auch Ludwigshafen wieder sein Impfzentrum. Am nächsten Mittwoch, 24. November 2021, bietet das Landesimpfzentrum in der Walzmühle Schutzimpfungen gegen SARS-CoV-2 an. Es werden Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus für alles Bürger angeboten, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Zudem
[weiterlesen …]



SPD Pfalz wählt Vorstand – Alexander Schweitzer als Vorsitzender mit 98 Prozent im Amt bestätigt

14. November 2021 | Von

Pfalz – Bei ihrer ordentlichen Regionalverbandskonferenz hat die SPD Pfalz ihren Vorstand neu gewählt. Der amtierende Vorsitzende, Alexander Schweitzer aus Bad Bergzabern, wurde mit 98 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt (bei 98 Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme und einer Enthaltung). „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir die Genossinnen und Genossen entgegenbringen und auf
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Versuchtes Tötungsdelikt mit Messer – Tatverdächtiger in U-Haft

10. November 2021 | Von

Ludwigshafen – Nachdem in der Nacht auf den  8. August 2021 ein 40-Jähriger in einem Lokal in der Bliesstraße mit einem Messer angegriffen und verletzt wurde, haben Staatsanwaltschaft und Polizei nun einen 36-jährigen Mann aus Ludwigshafen als Tatverdächtigen ermittelt. Auch die drei weiteren Personen, an der vorausgegangenen Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein sollen, konnten identifiziert werden.
[weiterlesen …]



BASF Ludwigshafen: Gewässerverunreinigung beim Umschlag von Gefahrgut

6. November 2021 | Von

Ludwigshafen – Am  Freitag (5.11.2021) zwischen 19:40 Uhr und 20 Uhr kam es beim Umschlag der Ladung eines Tankmotorschiffs bei der BASF vermutlich zu einem technischen Defekt an Bord des Tankschiffs. Rund 100 Liter Hexamethylendiamin (UN 2280) flossen in den Rhein. Hierbei handele es sich um einen schwach wassergefährdenden Stoff, so Staatsanwaltschaft und Polizei. Hexamethylendiamin
[weiterlesen …]



Gewässerverunreinigung zwischen Frankenthal und Bobenheim-Roxheim

4. November 2021 | Von

Ludwigshafen. Am Mittwoch (3. November, gegen 17 Uhr), kam es auf Grund einer Betriebsstörung der BASF zu einer Gewässerverunreinigung. Bei RKM 433,2 gelangte das Herbizid Metazachlor in den Rhein. Ersten Abschätzungen nach wird von einem Gesamteintrag von ca. 80 bis 90 Kilogramm ausgegangen. Es konnte weder eine optische Verunreinigung noch eine Geruchsbildung festgestellt werden. Die
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 4-jähriger Weltentdecker nachts alleine unterwegs – Kind und Eltern wieder vereint

31. Oktober 2021 | Von

Ludwigshafen. Am frühen Samstagmorgen (30. Oktober, gegen 3.45 Uhr), meldete ein aufmerksamer Passant, dass sich am Hans-Warsch-Platz ein Kleinkind ohne Begleitung aufhalten würde. Der Junge hatte die elterliche Wohnung kurz zuvor heimlich verlassen und konnte den Heimweg nicht mehr finden. So wurde der 4-Jährige von der Streife zur Dienststelle gefahren. Nach ausgiebigem Schlaf und einem
[weiterlesen …]



Sturmschäden: Bilanz der Polizeipräsidien Rheinpfalz und Westpfalz

21. Oktober 2021 | Von

Rheinpfalz/Westpfalz. Das Sturmtief Hendrik zog am frühen Donnerstagmorgen (21.10.2021) auch über den Bereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz (Polizeidirektionen Ludwigshafen, Landau und Neustadt) hinweg. Im gesamten Präsidialbereich kam es zu rund 140 polizeilichen Einsätzen. Es wurden 48 umgestürzte Bäume registriert, weshalb kurzzeitig sieben Straßen gesperrt werden mussten. Eine Person wurde beim einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Den Schwerpunkt
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Mit 5,5 Promille in elektrischem Krankenfahrstuhl unterwegs

17. Oktober 2021 | Von

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am Samstagnachmittag (16.10.2021) meldeten Zeugen der Polizei einen offensichtlich stark betrunkenen Mann, der mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl in der Von-Kieffer-Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle des 52-Jährigen aus Ludwigshafen ergab ein Alkotest einen Wert von mehr als 5,5 Promille! Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit
[weiterlesen …]



Konjunkturbericht Herbst: Robuste Lage in der Pfälzer Wirtschaft

14. Oktober 2021 | Von

Viele Pfälzer Unternehmen haben in den vergangenen Monaten von der wirtschaftlichen Belebung profitiert, insbesondere Unternehmen, die von den Corona-Beschränkungen betroffen waren. Der Konjunkturklimaindex liegt aktuell bei 114 Punkten und damit zwölf Punkte höher als im Frühsommer. Das ergibt die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz. Durch alle Branchen hinweg beklagen die
[weiterlesen …]



Arbeiterwohlfahrt (AWO) Pfalz: Thomas Hitschler neuer Präsident

10. Oktober 2021 | Von
AWO Pfalz Bezirkskonferenz 2021

Neustadt  –  Der AWO-Bezirksverband Pfalz hat sich eine neue Struktur gegeben und eine neue Führung gewählt. 44 Delegierte aus den Kreisverbänden haben den ganzen Samstag getagt und abgestimmt. Künftig hat der Bezirksverband einen ehrenamtlichen Präsidenten. Gewählt wurde Thomas Hitschler (SPD), der zudem der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für die Südpfalz ist . Mit der neuen Satzung
[weiterlesen …]



Einmalig: Lauf im Parkhaus des Rathauscenters

8. Oktober 2021 | Von

Ludwigshafen. Beim Laufen die Natur genießen, das ist wunderbar. Auch die Straßen der Stadt haben beim Wettkampf ihren Reiz. Die Sandbox Warriors Laufgruppe e.V. lädt nun am 7. November an einen ganz besonderen Ort ein: Beim „Parkhaus Run Ludwigshafen“ haben die Sportler die einmalige Gelegenheit, ihre Runden im Parkhaus des Rathauscenters zu ziehen. Das Rathauscenter
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Oggersheim: Kleidung von 15-Jährigem geraubt

3. Oktober 2021 | Von

Ludwigshafen-Oggersheim – Am Samstag (2.10.2021, gegen 21:45 Uhr) wurde ein 15-jähriger von einem gleichaltrigen Jungen bedroht und beraubt. Er wurde aufgefordert, seine Jacke und seine Schuhe auszuhändigen. Aus Angst übergab der Jugendliche die Kleidungsstücke. Der Täter ging mit der Kleidung davon, drohte aber seinem Opfer noch Gewalt an, sollte er die Polizei verständigen. Zeugen werden
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Hemshof: Schaulustige behindern Einsatz von Kindernotarzt

2. Oktober 2021 | Von
Rettungswagen mit Blaulicht

Ludwigshafen-Hemshof – Am frühen Freitagabend musste im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof in der Kanalstraße/Prinzregentenstraße ein einjähriges Kind reanimiert werden. Schnell versammelten sich circa 150 Schaulustige. Die Polizei musste einschreiten und Platzverweise aussprechen, damit es dem Kindernotarzt möglich war, zur Einsatzstelle zu gelangen. Bereits im Krankenwagen setzte die Atmung des Kindes wieder ein und es wurde in
[weiterlesen …]



Neuer COVID-19-Wochenbericht vom LUA: Mehrheit der Intensivpatienten nicht vollständig geimpft

30. September 2021 | Von

RLP – Die Mehrheit der rheinland-pfälzischen Corona-Patienten in Krankenhäusern und auf Intensivstationen ist über 60 Jahre alt und nicht vollständig geimpft. Kinder unter 12 Jahren müssen dagegen nur selten wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden. Das geht aus dem COVID-19-Wochenbericht des Landesuntersuchungsamtes (LUA) hervor, der am 30. September zum ersten Mal und künftig immer
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Exhibitionist im Bliespark – Kinderansprecher in der Adolf-Diesterweg-Straße

17. September 2021 | Von

Ludwigshafen – Am Donnerstag (16.9.2021) meldete die Schulleitung der Bliesschule der Polizei einen Exhibitionisten in der Bruchwiesenstraße im Bereich des Bliesparks. Gegen 8:25 Uhr hatte eine 14-jährige Schülerin dort einen Mann gesehen, der einen sogenannten Blaumann trug. Der Reißverschluss war geöffnet und der Mann manipulierte an seinem Glied.  Der Mann soll zwischen 30 bis 40
[weiterlesen …]



BASF beklagt „Realitätsverlust“ in Klimapolitik

15. September 2021 | Von

Ludwigshafen am Rhein  – BASF-Chef Martin Brudermüller wirft Bundesregierung und EU-Kommission einen „Realitätsverlust“ in der Klimapolitik vor. „Es reicht nicht, wenn die Politik in dicken Papieren nur beschreibt, was sein soll und was nicht mehr geht“, sagte er der „Zeit“. Die Politik müsse sich jetzt „ranmachen“ und die richtigen Bedingungen schaffen: „Woher kommt der grüne
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Brand in Tiefgarage – Polizei ermittelt

11. September 2021 | Von

Ludwigshafen –  In der Nacht auf Samstag gegen 1.45 Uhr hat es in einer Tiefgarage in der Knollstraße gebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr, der Polizei und weiterer Rettungskräfte standen zwei Pkw im Vollbrand. Durch den Brand wurden weitere Autos und ein über der Tiefgarage gelegener Lebensmittelmarkt in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei
[weiterlesen …]



Privatperson stellt Strafanzeige gegen AfD-Stadtrat Ralf Senck aus Ludwigshafen

31. August 2021 | Von
Strafgesetzbuch

Ludwigshafen-Oggersheim – Als Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am 19. August die Pfalz besuchte, hatte er auch eine Wahlkampfveranstaltung  in Ludwigshafen-Oggersheim mit dem dortigen CDU-Direktkandidaten Torbjörn Kartes. Später kam Spahn nach Herxheim (wir berichteten). Dort verlief die Veranstaltung – ein Gespräch mit Pflegekräften – friedlich. Nicht so in Oggersheim. Wie die Polizei später berichtete, demonstrierten dort
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Gefährliche Körperverletzung durch Messerstiche

8. August 2021 | Von

Ludwigshafen. In einem Lokal in der Bliesstraße wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet. Eine Person sei durch ein Messer verletzt worden. Im Lokal befanden sich beim Eintreffen der Polizeibeamten ca. 150 Personen. Nach Befragung mehrerer Zeugen, insbesondere des Wirtes, konnte eruiert werden, dass sich eine Personengruppe aus vier Männern (alle ca.
[weiterlesen …]



Schwerer Verkehrsunfall bei Beindersheim

1. August 2021 | Von

Beindersheim, A6. Am 31. Juli gegen 19.30 Uhr, kam es auf der A6, Richtung Saarbrücken in Höhe des Autobahnkreuzes Frankenthal zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer aus Belgien, der mit seinem 6-jährigen Sohn auf der Heimfahrt vom Sommerurlaub war, wollte zum Überholvorgang ansetzen und wechselte die Fahrspur nach links. Dabei übersah er einen mit
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Weltkriegsbombe entschärft – Evakuierung aufgehoben

27. Juli 2021 | Von

Ludwigshafen. Rund 22 Minuten benötigte der Kampfmittelräumdienst am heute (27. Juli) um die am Vormittag in Höhe des Heinrich Pesch Hauses gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg zu entschärfen. Die Evakuierung ist aufgehoben. Im Einsatz waren rund 50 Feuerwehrkräfte, 40 Polizisten und zehn Mitarbeiter des Kommunalen Vollzugsdienstes (KVD). Die Entschärfung der 250 Kilogramm schweren englischen
[weiterlesen …]



Weltkriegsbombe in Höhe des Pesch Hauses gefunden: Entschärfung heute Abend

27. Juli 2021 | Von

Ludwigshafen. Bei vorbereitenden Arbeiten zum Bau der Heinrich-Pesch-Siedlung wurde heute Vormittag (27. Juli) in Höhe des Heinrich Pesch Hauses eine englische 250-Kilogrammbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen wurde darüber um 10.50 Uhr informiert. Der Kampfmittelräumdienst ist vor Ort und wird die Bombe heute Abend ab 19 Uhr entschärfen. Der Räumungsradius beträgt 500
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Passant löscht Feuer in Mehrfamilienhaus – Schlimmeres verhindert

12. Juli 2021 | Von

  Ludwigshafen. Am Freitag (9. Juli), gegen 16 Uhr, brach in einem Mehrfamilienhaus in der Seilerstraße ein Feuer aus. Ein Holzkohlesack brannte im Kellerabgang des Hauses. Ein Passant löschte das Feuer mit einem Wasserschlauch und konnte so vermutlich Schlimmeres verhindern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes einer versuchten schweren Brandstiftung aufgenommen. Der entstandene
[weiterlesen …]



Zweiter DM-Titel als Geburtstagsgeschenk für Anne Slosharek aus Ludwigshafen

10. Juli 2021 | Von

Die 15-jährige Anne Slosharek aus Ludwigshafen hat bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft im Bahnfahren am Freitag in Köln die zweite Goldmedaille eingefahren und wurde Deutsche Meisterin beim 500 Meter Zeitfahren. Im Wettbewerb der weiblichen U17-Jugend gab es für den RSC Linden und das Bahnrad-Team Rheinland-Pfalz einen Doppelerfolg. Anne Slosharek, die am Donnerstag Deutsche Meisterin im Sprint
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 13-Jährigen abgepasst und geschlagen

9. Juli 2021 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Ludwigshafen – Ein 13-Jähriger wurde am Donnerstag (08.07.2021) von einem Jugendlichen aus einer Gruppe geschlagen. Der Junge war in der Kärntner Straße unterwegs, als er auf die Gruppe, bestehend aus drei Personen, traf. Ein Jugendlicher ging direkt auf den 13-Jährigen zu, schlug ihm ins Gesicht und trat nach ihm. Die anderen Personen der Gruppe sahen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Fünf Verletzte nach Schlägerei zwischen zwei Familien

3. Juli 2021 | Von

Ludwigshafen – Am Freitagabend kam es gegen 21:50 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Mundenheimer Straße zu einer Schlägerei zwischen zwei Familien, die sich auch auf die Straße verlagerte. Dabei wurden insgesamt fünf Personen im Alter von 6 bis 51 Jahren leicht verletzt. Bereits in der Vergangenheit kam es zu diversen Meinungsverschiedenheiten. Am Freitagabend zog
[weiterlesen …]



Ab 1. Juli 2021: VFBB e. V. berät kostenfrei Menschen, die in Rheinland-Pfalz arbeiten und sich weiterbilden möchten

2. Juli 2021 | Von

RLP – Wer in Rheinland-Pfalz arbeitet, den steigenden Anforderungen der Arbeitswelt gewachsen sein will und eine Weiterbildung mit passender Finanzierungsmöglichkeit sucht, kann jetzt von einem Rheinland-pfälzischen Förderprogramm profitieren. Am 1. Juli 2021 startet beim VFBB e. V. das Projekt „Plan W – Weiterbildung in der Arbeitswelt“, mit dem sich Beschäftigte durch Coaching und Weiterbildung „berufsfit“
[weiterlesen …]



LU: Falscher Prüfling bei der theoretischen Führerscheinprüfung

26. Juni 2021 | Von

Ludwigshafen – Mundenheim. Am Montagmorgen (31. Mai) wurde in der Achtmorgenstraße in Ludwigshafen am Rhein eine theoretische Führerscheinprüfung durchgeführt. Dort erschien ein junger Mann zur Prüfung. Bei der Anmeldung fiel dem Prüfer auf, dass es sich bei dem Mann nicht um den angemeldeten 23 – jährigen Prüfling aus Ludwigshafen am Rhein handelte, für den er
[weiterlesen …]