Donnerstag, 03. Dezember 2020

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Landtags-Weihnachtsbäume kommen aus Speyer    

3. Dezember 2020 | Von

Speyer/Mainz – In jedem Jahr wird von einer anderen rheinland-pfälzischen Kommune der Weihnachbaum für den Landtag überbracht. So wurde seit 1985 immer die Vorweihnachtszeit im rheinland-pfälzischen Landtag eingeläutet. In diesem Pandemie-Jahr muss jedoch die traditionelle Form der Veranstaltung (voller Innenhof, Bratwurst und Glühwein, Gespräche zwischen Abgeordneten) aus Gründen des Infektionsschutzes weichen. „Dennoch ist uns wichtig,
[weiterlesen …]



Reine Zerstörungswut: Fahrzeuge auf Neustadter Festwiese mit grüner Farbe besprüht

3. Dezember 2020 | Von

Neustadt/Weinstraße. Reine Zerstörungswut dürfte wohl die Triebfeder für einen noch unbekannten Täter gewesen sein, der am 2. Dezember 20, zwischen 11.30 Uhr und 12.35 Uhr, drei nebeneinander auf der Festwiese geparkte Fahrzeuge mit einer grünen Farbe besprühte. Weitere beschädigte Fahrzeuge konnten zunächst nicht festgestellt werden. Bislang noch nicht bekannte Geschädigte oder Zeugen der Tat sollten
[weiterlesen …]



Adventskalender tröstet über abgesagten Weihnachtsmarkt hinweg: In Neustadt feiert man Advent mit Janosch

1. Dezember 2020 | Von

Neustadt. „Wir hoffen auf ein besseres 2021, und darauf, wieder einen Weihnachtsmarkt eröffnen zu können“, beschrieb heute Abend (1. Dezember) der Neustadter OB Marc Weigel in seiner Rede die Stimmung auf dem Rathausplatz rund um den wunderbar geschmückten Königsbrunnen. Fassungslos habe ihn heute der Angriff in Trier gemacht (dort war ein Amokfahrer in eine Menschenmenge
[weiterlesen …]



Die größte Adventskerze der Pfalz am Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen leuchtet wieder

1. Dezember 2020 | Von

Ludwigshafen. Advent, Advent ein Lichtlein brennt und nun auch die größte Adventskerze der Pfalz. Traditionell wird am 1. Dezember die erste Kerze am Adventskranz angebrannt. Sie soll das kommende Licht, das in der Weihnachtsnacht die Welt erleuchtet, symbolisieren. Eine ganz besondere und die größte Adventskerze der Pfalz wurde von Oberbürgermeister Marc Weigel am Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen
[weiterlesen …]



Eine heitere Weihnachtsreise für die ganze Familie: Livestream-Lesung mit Michael Landgraf aus der Pfalzbibliothek

30. November 2020 | Von

Kaiserslautern. Der bekannte Neustadter Autor Michael Landgraf ist am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr zu Gast in der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung. Seine beiden Bücher „P(f)älzer Weihnachten“ und „Kinder feiern Weihnachten – hier und überall“ stehen dabei im Zentrum und sind für die ganze Familie geeignet. Die Online-Lesung kann live unter
[weiterlesen …]



Mehrheit in Rheinland-Pfalz will sich impfen lassen

30. November 2020 | Von

Mehr als die Hälfte der rheinland-pfälzischen Bevölkerung (54 Prozent) ist bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der BARMER im November dieses Jahres hervor. Von den Befragten ohne Corona-Impfskepsis in dem Bundesland würde sich eine Mehrheit (59 Prozent) möglichst schnell impfen lassen. „An der Impfung führt kein Weg
[weiterlesen …]



Die etwas andere Nikolaustour: Riding Santas auch dieses Jahr unterwegs – aber Corona-gemäß

29. November 2020 | Von

Pfalz. Seit 2014 fahren sie durch die Pfalz auf ihren schweren Maschinen: Die Harley Davidson Riding Santas ist eine Gruppe von Männern und Frauen, die jedes Jahr am 6. Dezember in der Pfalz unterwegs ist, um dort Kinderheime und Seniorenheime zu besuchen und zum Nikolaus zu beschenken. Die Freude bei den Beschenkten ist jedes Mal
[weiterlesen …]



Neustadt: Eröffnung des Janosch-Adventskalenders am 1. Dezember 2020

28. November 2020 | Von

Neustadt. Seit dem vergangenen Jahr ist der Höhepunkt der Vorweihnachtszeit der leuchtende Adventskalender am Rathaus. Genau 24 Rathausfenster werden nach und nach täglich um 18.10 Uhr in Szene gesetzt und beleuchtet. In diesem Jahr erstrahlen verschiedene weihnachtliche Motive des Illustratoren und Kinderbuchautoren Janosch. Die erste Türchen-Öffnung findet am 1. Dezember, um 18:10 Uhr am Rathaus
[weiterlesen …]



Neustadt: „Wasser in die Stadt“ – Vandalismus an und auf der Baustelle

27. November 2020 | Von

Neustadt. Umgetretene Bauzäune, gestohlene Absperrschranken, Hinweis- und Verkehrsschilder sowie Blinkleuchten, die nachts die Baustelle sichern sollen – immer wieder kommt es im Bereich der Baustelle „Wasser in die Stadt“ zu Diebstahl und Zerstörung. Das teilt die Abteilung Tiefbau mit. Der derzeitige Höhepunkt war und ist das Aufschlitzen und Verstreuen des als Sackware gelieferten Fugenvergussmaterials. Nicht
[weiterlesen …]



Gemeinsames Impfzentrum für Kreis Bad Dürkheim und Neustadt

27. November 2020 | Von

DÜW/Neustadt – Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Oberbürgermeister Marc Weigel planen ein gemeinsames Corona-Impfzentrum im Telekom-Hochhaus in der Speyerdorfer Straße in Neustadt. Der Landkreis und die Stadt arbeiten bereits an der Umsetzung. Das Impfzentrum liegt in unmittelbarer Nähe des Testzentrums. Aktuell werden mit dem Verwalter des Gebäudes Pläne erarbeitet. Geplant ist, dass das Impfzentrum von Bürgern
[weiterlesen …]



Geschäftsführer sucht mehrere Stunden: Transporter nach Unterschlagung in Neustadt an der Weinstraße gefunden

27. November 2020 | Von

Neustadt. In der Nacht vom 26. auf den 27. November 2020 fuhr der Geschäftsführer einer Firma aus Pulheim (NRW) die weite Strecke nach Neustadt/Wstr. um nach einem Transporter seiner Firma zu suchen. Diesen Transporter hatte ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma offensichtlich nach seiner Entlassung aus dem besagten Unternehmen unterschlagen. Da der Geschäftsführer den Transporter bei
[weiterlesen …]



Großer Saalbaubrand in Neustadt am 25. November 1980: Der damalige Ordenskellermeister der Weinbruderschaft erinnert sich

25. November 2020 | Von

Neustadt. 40 Jahre ist es jetzt her, als am 25. November 1980 ganz Neustadt in Schockstarre fiel: Neustadts „Gute Stubb“, der Saalbau brannte. Der Großbrand beschädigte den Saalbau schwer und machte ihn unbenutzbar. Ein großer Wiederaufbau begann dann im Jahr 1982 bis 1984. Viele erinnern sich noch an die glanzvolle Einweihung mit dem damaligen Bundeskanzler
[weiterlesen …]



Wissing / Hubig: Schulbusprogramm wird bis Ostern verlängert

23. November 2020 | Von

Das Land Rheinland-Pfalz will die Kreise und kreisfreien Städte dabei unterstützen, die Zahl der Schulbusse über das bestehende Angebot hinaus zu erhöhen. Für die Verstärkerfahrten übernimmt das Land 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Nun wird die Unterstützung bis Ostern verlängert. Das haben Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig (SPD) bekannt gegeben.
[weiterlesen …]



Speyer: „Tor zur Pfalz“ an Stadt verkauft – Interessante neue Nutzung

23. November 2020 | Von

Speyer – Das historische Gebäude in der Maximilianstraße 8, lange Zeit Gesundheitsamt und später Gastronomie- und Hotelimmobilie unter dem Namen „Tor zur Pfalz“, gehört jetzt der Stadt Speyer. Der Ankauf vom Land zum gutachterlich ermittelten Verkehrswert von 1,4 Mio. Euro ist besiegelt und vollzogen. Das teilen die Stadt Speyer und der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung
[weiterlesen …]



Kreis Bad Dürkheim plant Impfzentren: Standorte in Neustadt und Bad Dürkheim wahrscheinlich

23. November 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Für die Bewohner des Landkreises Bad Dürkheim werden voraussichtlich zwei Impfzentren zur Verfügung stehen: Eines ist gemeinsam mit der Stadt Neustadt im bisherigen Testzentrum in Neustadt geplant, ein weiteres soll in Bad Dürkheim entstehen. Der Kreis ist aktuell auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten. „Wir schaffen als Kreis die Struktur für das Impfzentrum,
[weiterlesen …]



Corona-Erfahrungen und Schulinfrastruktur: Neustadter Schülervertretungen im virtuellen Austausch mit SPD Neustadt

20. November 2020 | Von

Neustadt. „Es muss klarer kommuniziert werden, welche Regeln gerade aktuell gelten“, fordern Neustadter Schüler. Auch wenn es viele Themen zu besprechen gab; der Umgang mit der Corona-Situation stand natürlich auch beim diesjährigen Austausch zwischen den Schülervertretern der Neustadter Schulen und dem SPD Ortsverein Neustadt im Vordergrund. Am vergangenen Dienstag hatten Viola Küßner und Andreas Böhringer,
[weiterlesen …]



Landkreis Bad Dürkheim und Stadt Neustadt an der Weinstraße: Bürger sollen ein „Kontakt-Tagebuch“ führen

20. November 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Oberbürgermeister Marc Weigel bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Kontaktverfolgung von Covid-19-Infizierten. Zur Unterstützung des Gesundheitsamtes sind Bürger dazu aufgerufen, ein privates „Kontakt-Tagebuch“ zu führen, um Kontaktpersonen schneller informieren zu können. Aktuell sind rund 15 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes für die Kontaktnachverfolgung von Covid-19-Patienten im Einsatz. Unterstützt werden sie
[weiterlesen …]



Speyer: Maskenpflicht in Straßen in der Stadtmitte

18. November 2020 | Von

Speyer – Die Stadt hat eine Allgemeinverfügung zur Verminderung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV2) erlassen. Die neuen Regelungen sollen ab Mittwoch, 18. November 2020, in Kraft treten. „Leider ein notwendiger Schritt angesichts der steigenden Infektionszahlen“, so Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD). Gegenstand der Allgemeinverfügung ist die Verpflichtung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zwischen 8 Uhr und 20Uhr im
[weiterlesen …]



Wissing: Novemberhilfe für Betriebe kommt

17. November 2020 | Von

RLP – Der Ministerrat hat am Dienstag der Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern für die Novemberhilfe zugestimmt. Antragsberechtigt sind Betriebe, die direkt oder indirekt vom Lockdown betroffen sind. Die Anträge können voraussichtlich vom 27. November an gestellt werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) bekannt gegeben. Der Lockdown sei eine Zumutung für
[weiterlesen …]



Anklage wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung

14. November 2020 | Von

Hambach. In den letzten Nächten hat ein Obdachloser in der öffentlichen Toilette des Hambacher Friedhofs übernachtet. Da aus diesem Grund durch die Friedhofsverwaltung die Toilette verschlossen wurde, schlug der Obdachlose die Fensterscheibe der Toilette ein um wieder dort schlafen zu können. Der 37-jährige Mann wurde danach am Hambacher Freibad erwischt, wo er sein neues Quartier
[weiterlesen …]



Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes: Stadt Neustadt und Deutsche Bahn unterzeichnen Gestattungsvertrag

13. November 2020 | Von

Neustadt. Nach intensiven Verhandlungen zwischen der Deutschen Bahn (DB) und der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße wurde am 13. November 2020, der Gestattungsvertrag zur Nutzung des Bahnhofsvorplatzes von Oberbürgermeister Marc Weigel und den DB-Vertretern Stefan Schwinn, Leiter Regionalbereich Mitte der DB Station&Service AG, und Ulrich Demmer, Leiter des zuständigen Bahnhofsmanagements Kaiserslautern, unterzeichnet. Im Jahr 2022
[weiterlesen …]



Staugefahr: Arbeiten auf B9 zwischen Anschlussstellen Germersheim-Süd und Mitte ab 16. November

12. November 2020 | Von

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer teilte am Mittwoch mit, dass die B9 zwischen den beiden Anschlussstellen Germersheim Süd und Germersheim Mitte in Fahrtrichtung Speyer ab Montag, 16.11.2020, wegen Asphaltarbeiten für eine Fahrbahnerneuerung gesperrt wird. Der Verkehr nach Speyer kann weiterhin auf der B9 bleiben; er wird auf die Gegenfahrbahn geleitet. Deshalb dürfte es in Stoßzeiten zu
[weiterlesen …]



Landesgartenschau 2026: zweites „Bar-Camp“ lädt wieder zur Beteiligung ein

10. November 2020 | Von

Neustadt. Bürgerbeteiligung wird bei der Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 groß geschrieben – trotz aller aktuellen Widrigkeiten. Ein neues und kreatives Format sind dabei die so genannten Bar-Camps. Das erste war Ende September und ein voller Erfolg. „Der Abend war für alle Beteiligten sehr kurzweilig, interessant und aufschlussreich. Insgesamt verbrachte die Gruppe über zwei Stunden
[weiterlesen …]



Strompreiserhöhung 2021 entgehen: Verbraucherzentrale empfiehlt Preise zu vergleichen

10. November 2020 | Von

Die Umlage für die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) wird im Jahr 2021 von 6,756 auf 6,5 Cent pro Kilowattstunde sinken. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz müssten Kunden daher im günstigsten Fall von ihrem Anbieter über eine Strompreissenkung zum 1. Januar informiert werden. Zu rechnen ist nach Erfahrung der Verbraucherschützer aber eher mit
[weiterlesen …]



Neustadt: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger – Zeugen gesucht

9. November 2020 | Von

Neustadt. Am 9. November gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Martin-Luther-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW. Als sich der 35-jährige Autofahrer aus Neustadt mit seinem Fahrzeug der Fußgängerfurt näherte, trat der 61-jährige, ebenfalls aus Neustadt stammende Fußgänger ganz plötzlich auf die Fahrbahn, um die Straße zu überqueren. Durch den nicht mehr
[weiterlesen …]



Asbesthaltiger Abfall illegal in Hambacher Wingert entsorgt – Kripo sucht Zeugen

9. November 2020 | Von

Neustadt. Zwischen dem 3. und 9. November, 8 Uhr, haben Unbekannte illegal mehrere Bigbags mit asbesthaltigen Wellfaserplatten und KMF (künstliche Mineralfaserplatten) entsorgt. Die Kriminalpolizei Neustadt/Wstr., Fachkommissariat 4, bittet Hinweisgeber sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Interessant ist vor allem die Fragestellung, wo wurde ein Schuppen, Scheune, oder ähnliches abgerissen, wodurch (asbesthaltige) Wellfaserplatten und Mineralwolle
[weiterlesen …]



Schöne Aktion der Stadt und der Neustadter Blaulichtorganisationen

5. November 2020 | Von

Neustadt. Jedes Jahr am 11. November erinnern wir uns mit Martinsumzügen und -feuer an die Geschichte des heiligen Martins. Der Geschichte nach, teilt er seinen wärmenden Mantel mit einem armen, frierenden Mann. Symbolisch hierfür werden jährlich leuchtende, wärmende Laternen gebastelt und bei Martinsumzügen durch die dunklen Straßen getragen. In diesem Jahr müssen diese Umzüge jedoch
[weiterlesen …]



Neustadt: Personenkontrolle – Einer hat verbotene Waffen

3. November 2020 | Von

Neustadt. Auf der Festwiese wurden am 2. November gegen 23 Uhr mehrere Personen festgestellt, die augenscheinlich sehr eng beieinander standen und der Verdacht des Verstoßes gegen die derzeitige Corona-Verordnung bestand. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten etwas versteckt hinter einem Gebüsch einen 22-jährigen Mann. Bei der Überprüfung fanden die Beamten auf dem Boden ein Fallmesser
[weiterlesen …]



Neustadt: bestätigter Corona-Fall am Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium

3. November 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim informierte die Stadtverwaltung gestern (2. November) über einen bestätigten Corona-Fall am Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium in Neustadt an der Weinstraße. Der Schüler hat zuletzt am 26. Oktober 2020 den Unterricht besucht und befindet sich in häuslicher Isolation. Die ermittelten Kontaktpersonen wurden in Quarantäne geschickt und weitere Tests werden veranlasst. Darüber
[weiterlesen …]



Camping nachts um zwei auf dem Hambacher Schloss – Anzeige wegen Hausfriedensbruch folgt

2. November 2020 | Von

Hambach. Ein 19-jähriger Mann aus Speyer und seine 18-jährige Begleiterin machten es sich am 2. November kurz vor zwei Uhr nachts auf dem Hambacher Schloss gemütlich. Sie ließen sich mit Camping-Stühlen auf der Aussichtsterrasse nieder und genossen die Aussicht in die Rheinebene. Eine Polizeistreife bemerkte deren geparktes Auto unmittelbar vor dem verschlossenen Zugangstor. Eine aufgestellte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin