Dienstag, 07. Juli 2020

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Machbarkeitsstudie für Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“ in Germersheim vorgestellt und überreicht

6. Juli 2020 | Von

Kreis Germersheim/RP/Speyer – Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt die fertiggestellte Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“, die in der vergangenen Woche von Verkehrsstaatssekretär Andy Becht im Deutschen Straßenmuseum in Germersheim vorgestellt und übergeben wurde. „Ich werde nun mit meinen Bürgermeister-Kollegen im Landkreis das weitere Vorgehen abstimmen, um schnell mit der Umsetzung dieses Projektes beginnen zu können“,
[weiterlesen …]



6. Juli, 11.30 Uhr: Fahrzeugbrand auf Parkplatz Böbig in Neustadt

6. Juli 2020 | Von

Neustadt/Weinstraße. Am 6. Juli gegen 11.30 Uhr geriet ein Auto auf dem Parkplatz des Bahnhofes Böbig in der Landwehrstraße in Neustadt in Brand. Aktuell sind die Löscharbeiten der Feuerwehr im Gange. Aufgrund des Einsatzes kann es aktuell zu Verkehrsbeeinträchtigungen in der Landwehrstraße kommen. Über die Ursache und die Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben
[weiterlesen …]



Buch mit Mundarttexten von Wilfried Berger: „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“

5. Juli 2020 | Von

Pfalz – Mundartpoet Wilfried Berger ist schon mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. Aber noch nie konnte man seine berührenden Texte in einem Buch nachlesen. Am 18. Mai 2020 ist nun der Band „Pälzer G´SCHICHTE, GEDICHTE un e bissel DUMM ZEICH“ erschienen, herausgegeben von der Burg-Landeck-Stiftung. Der gebürtige Essinger, heute 84 Jahre alt, hat diesem südpfälzischen
[weiterlesen …]



DRK Südpfalz bestellt Jürgen See dauerhaft als Geschäftsführer

5. Juli 2020 | Von

SÜW. Mit klarer Einstimmigkeit haben sich die Vertreter der Gesellschafter des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz e.V., des DRK-Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V. sowie des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz e.V. dafür entschieden, Jürgen See dauerhaft als Geschäftsführer der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH zu bestellen. Damit wurde auch die dauerhafte Wahrnehmung der Funktion als Kreisgeschäftsführer für den DRK-Kreisverband Südliche Weinstraße e.V. bestätigt.
[weiterlesen …]



Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 2. Oktober als Live-TV-Sendung

5. Juli 2020 | Von

Neustadt. Pfalzwein e.V., die Pfälzer Weinwerbung, wird die Wahl der 82.Pfälzischen Weinkönigin auch im Jahr der Corona-Pandemie umsetzen. Die Nachfolgerin von Anna-Maria Löffler wird am Freitag, 2. Oktober 2020, im Rahmen einer Fernseh-Live Sendung mit dem Partner RNF im Neustadter Saalbau ermittelt. Die fünf Kandidatinnen werden im Juli der Presse vorgestellt. Die fachkundige Jury hat
[weiterlesen …]



Hilfe für Vereine aus Neustadt, Frankenthal und dem Landkreis Bad Dürkheim: Private Spenden unterstützen zusätzlich

3. Juli 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt/Frankenthal. Mehr als 150 Vereine haben bislang für den Erhalt eines der insgesamt 50 x 1.000 Euro Hilfspakete der Sparkasse Rhein-Haardt einen Antrag gestellt. Mit der besonderen Aktion will die Sparkasse 50 Vereine beziehungsweise Institutionen, die aufgrund der Corona-Pandemie Ausfälle zu verzeichnen hatten, finanziell unterstützen. Vorstandsvorsitzender Andreas Ott betont, dass die Sparkasse Rhein-Haardt durch
[weiterlesen …]



Speyer: Schüler und Erzieher positiv auf SARS-CoV-2 getestet

1. Juli 2020 | Von

Speyer – Ein Erzieher oder eine Erzieherin (welches Geschlecht teilte die Stadt nicht mit) der Protestantischen Kindertagesstätte Villa Kunterbunt und ein Schüler oder eine Schülern des Hans-Purrmann-Gymnasiums sind am Mittwoch positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Die Protestantische Kindertagesstätte Villa Kunterbunt wurde daraufhin umgehend komplett geschlossen und alle Kinder und Erzieher der betroffenen Gruppe vom Gesundheitsamt
[weiterlesen …]



1. Juli: Stand Verbreitung Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim: Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts

1. Juli 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Seit Ausbruch des Coronavirus sind nach aktuellem Stand (01. Juli 2020, 10 Uhr) im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 437 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden; 329 im Landkreis Bad Dürkheim und 108 in der Stadt Neustadt. Im Landkreis ist momentan keine Infektion mit dem Coronavirus bekannt. 317 Personen sind im Kreisgebiet
[weiterlesen …]



Jugendlicher Ladendieb löst Polizeieinsatz aus

30. Juni 2020 | Von

Neustadt. Mehrere Personen teilten der Polizeiinspektion Neustadt am 29. Juni gegen 15.40 Uhr eine größere Schlägerei vor einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße in Neustadt mit. Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Neustadt hatte in dem Drogeriemarkt diverses Elektronikzubehör entwendet und beim Verlassen des Marktes die Diebstahlsicherung ausgelöst. Er versuchte zu flüchten, wurde jedoch durch mehrere aufmerksame Zeugen
[weiterlesen …]



Brandstiftung: Strohlagerhalle in Neustadt brennt – Übergreifen auf Ställe kann verhindert werden

29. Juni 2020 | Von

Neustadt. Am Montag, 29. Juni wurde um 3.15 Uhr der Vollbrand einer Strohlagerhalle eines Reitvereines in der Branchweilerhofstraße in Neustadt gemeldet. Durch zwei Vereinsmitglieder und einer Polizistin konnten die Pferde aus dem Gefahrenbereich geführt werden. Dabei verletzten sich die Tierretter durch die starke Hitzeausstrahlung leicht. Ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Stallungen und Lagerhallen
[weiterlesen …]



Granatensprengung in Lachen-Speyerdorf insgesamt gut verlaufen- rund 150 Kräfte im Einsatz

28. Juni 2020 | Von

Lachen-Speyerdorf. Die Sprengung der entdeckten Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg an der Baustelle „Jahnplatz“ im Ortsteil Lachen-Speyerdorf war erfolgreich. Um 11:44 Uhr konnte der rheinland-pfälzische Kampfmittelräumdienst Entwarnung geben. Der Umkreis von 300 Metern rund um den Granatenfundort war am Sonntagmorgen, ab 8:30 Uhr, evakuiert worden. Hierbei gab es keinerlei Probleme. Betroffen waren circa 700 Bürger.
[weiterlesen …]



Neustadt-Diedesfeld: Bildstöckl beschädigt und Kreuz entwendet

28. Juni 2020 | Von

Neustadt-Diedesfeld. In der Nacht auf Samstag, 27. Juni wurde im Neustadter Ortsteil Diedesfeld in den Weinbergen bei der nördlichen Verlängerung der Ursulastraße ein Bildstöckel beschädigt. Das sich darauf befindliche Kruzifix wurde von den Unbekannten gestohlen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neustadt an der Weinstraße zu melden.



Baukultur entlang der Deutschen Weinstraße: Neue Initiative gründet sich

27. Juni 2020 | Von

SÜW/DÜW/LD/NW. Nicht nur die Natur, auch von Menschen Erschaffenes wirkt auf die Landschaft: Architektur prägt unsere Region ebenso wie Pfälzerwald und Weinberge. Um den Blick auf diese „Baukultur“ zu lenken, haben sich die Landkreise Bad Dürkheim und Südliche Weinstraße sowie die Städte Landau und Neustadt zusammengeschlossen und die „Baukulturinitiative Deutsche Weinstraße“ gegründet. Den Bürgermeistern im
[weiterlesen …]



Nächtliche Besucher im Stadionbad Neustadt

27. Juni 2020 | Von

Neustadt. Anwohner meldeten am 27. Juni gegen 1 Uhr drei Personen, die über einen Zaun ins Stadionbad Neustadt eingestiegen waren. Durch eine Zivilstreife wurden in der Sauterstraße hinter einem Altkleidercontainer drei Personen festgestellt, wovon eine noch nass war und sich gerade anzog. Die Heranwachsenden aus Neustadt müssen sich nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten. (pol)



Lachen-Speyerdorf: Einwohner werden am 28. Juni wegen Sprengung evakuiert

26. Juni 2020 | Von

Lachen-Speyerdorf. Auf der Baustelle „Jahnplatz“ im Ortsteil Lachen-Speyerdorf wurde am 25. Juni eine Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Nach Begutachtung und Einschätzung der Experten des rheinland-pfälzischen Kampfmittelräumdienstes, geht momentan keine akute Gefahr aus. Bis zur Sprengung am Sonntag, 28. Juni um 11 Uhr wird die Granate bewacht. Der Evakuierungsradius rund um den Fundort beträgt
[weiterlesen …]



Fund einer Gewehrgranate in Lachen-Speyerdorf – Sprengung am 28. Juni

25. Juni 2020 | Von

Lachen-Speyerdorf. Bei Arbeiten auf der Baustelle am Jahnplatz im Ortsteil Neustadt Lachen-Speyerdorf wurde eine Gewehrgranate gefunden. Nach Begutachtung und Einschätzung der Experten des rheinland-pfälzischen Kampfmittelräumdienstes geht momentan keine akute Gefahr aus. Bis zur Sprengung am Sonntag, 28. Juni um 11 Uhr wird die Granate bewacht. Der Evakuierungsradius rund um den Fundort beträgt 300 Meter Luftlinie.
[weiterlesen …]



SGD Süd tauscht sich via Videokonferenz mit Neumayer-Station III in der Antarktis aus

24. Juni 2020 | Von

Neustadt. Im August letzten Jahres hat der Präsident der SGD Süd, Prof. Dr. Hannes Kopf, eine große Weinkiste zur Neumayer-Station III in die Antarktis verschickt. Diese Kiste ist nach einer 14 000 Kilometer langen Reise im Januar diesen Jahres dort angekommen. Aber geöffnet wurde die Kiste vom 9-köpfigen Überwinterungsteam erst zum Mittwinterfest – dem wichtigsten Feiertag in
[weiterlesen …]



Neustadt: Zum Wegwerfen zu schade – das Reparatur-Café öffnet am 7. Juli von 15 bis 18 Uhr

24. Juni 2020 | Von

Neustadt. Neben der Eröffnung feiert das Reparatur-Café im Erdgeschoss der Spitalbachstraße 32 auch noch sein 5-jähriges Bestehen – wenn das kein doppelter Grund zur Freude ist. Vor 5 Jahren, am 8. Juli 2015, öffnete das Reparatur-Café Neustadt zum ersten Mal seine Türen. Als Projekt der Bürgerecke Branchweiler boten Ehrenamtliche ihre Dienste an. 5 Jahre später
[weiterlesen …]



Großveranstaltungen wegen Corona verboten: Worschdmarkt, Woifeschd, Herbschdmarkt und Andechser fallen aus

23. Juni 2020 | Von

DÜW/NW/LD/Haßloch. Der Dürkheimer Wurstmarkt, das Deutsche Weinlesefest, der Landauer Herbstmarkt sowie das Andechser Bierfest sind nicht nur den Pfälzern ein Begriff, sondern besitzen eine überregionale Strahlkraft, von der sich jährlich zahlreiche Besucher begeistern lassen. Bund und Länder haben sich am 17. Juni 2020 darauf verständigt, das Verbot zur Durchführung von Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober
[weiterlesen …]



Spendenübergabe der Weinbruderschaft für den Neuaufbau: Weinkehlchen sollen bald wieder singen

23. Juni 2020 | Von

Neustadt. „Da die Weinbruderschaft der Pfalz und die Pfälzer Weinkelchen eng verbunden sind, fördern wir gerne deren Neuaufbau“, betonte Ordensmeister Oliver Stieß, als er am Abend des 22. Juni eine Spende von 2.500 Euro an Claudia Albrecht überreichte. Stieß erinnerte im Ordenshaus der Weinbruderschaft an die langjährige Verbindung der beiden pfälzischen Institutionen, die seit 1949
[weiterlesen …]



Ab 24. Juni weitere Corona-Lockerungen

23. Juni 2020 | Von

Ab dem 24. Juni gibt es in Rheinland-Pfalz weitere Corona-Lockerungen. Veranstaltungen So sind zum Beispiel bei Veranstaltungen im Freien bis zu 350 Personen erlaubt. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen sich 150 Personen versammeln, allerdings muss ausreichend gelüftet werden. Bei allen Veranstaltungen müssen die Kontakte erfasst werden. Notwendig ist auch eine Anmeldung, das Abstandsgebot und
[weiterlesen …]



Investor legt FCK Angebot vor

22. Juni 2020 | Von

Kaiserslautern. In der SWR-Sportsendung am Sonntagabend hat der FCK-Aufsichtsratvorsitzende Senator h.c. Prof. Jörg E. Wilhelm im Interview mit SWR-Moderator Holger Wienpahl mitgeteilt, dass ein Investor beim 1. FC Kaiserslautern einsteigen will.  Laut Wilhelm liegt dem FCK ein verbindliches Angebot vor, das vom FCK nur noch unterschrieben werden muss. Das schriftliche Angebot soll bis zum 30.
[weiterlesen …]



Neustadt an der Weinstraße erhält Förderbescheid des Landes Rheinland-Pfalz: Speyerbach wird weiter renaturiert

20. Juni 2020 | Von

Neustadt. Den Speyerbach erlebbar machen und einen Lern- und Erlebnisort der Umweltbildung schaffen – Ziele, die mit den Baumaßnahmen am „Grünzug Böbig“ bereits erreicht werden konnten. Nach der offiziellen Einweihung im vergangenen Jahr durch Staatssekretär Dr. Thomas Griese trafen sich Oberbürgermeister Marc Weigel, Umweltdezernentin Waltraud Blarr sowie Vertreter der Struktur- und Genehmigungs-Direktion und der Verwaltung
[weiterlesen …]



Neustadt: Auffahrunfall wegen Starkregen

18. Juni 2020 | Von

Neustadt. Am 17. Juni gegen 15:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Spitalbachstraße, bei dem der Fahrer und die Beifahrerin leicht verletzt wurden. Ein 30-jähriger Autofahrer befuhr die Spitalbachstraße aus Richtung Winzinger Straße. Aufgrund des einsetzenden Starkregens übersah er den am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw und fuhr auf diesen auf. Bei dem Zusammenstoß erlitt
[weiterlesen …]



Bistum Speyer trauert um Bischof Anton Schlembach

15. Juni 2020 | Von

Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren gestorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger,
[weiterlesen …]



Illegales Autorennen auf der A65

12. Juni 2020 | Von

A65 bei Neustadt-Nord. Am Freitag, 12. Juni gegen 18 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Ruchheim ein illegales Autorennen auf der A65 zwischen der Anschlussstelle Neustadt-Nord und dem Autobahnkreuz Mutterstadt gemeldet. Die Zeugen beschrieben die teilnehmenden Fahrzeuge als hochmotorisierte Sportwagen. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen waren ein 19 Jahre alter Autofahrer mit einem schwarzen Jaguar F-Type,
[weiterlesen …]



Fronleichnam in Speyer: „Wovon lebt der Mensch“?

11. Juni 2020 | Von

Speyer –  „Wovon lebt der Mensch?“ Diese Frage stellte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in den Mittelpunkt seiner Predigt beim Gottesdienst im Speyerer Dom zum Fronleichnamsfest. In den Krisenzeiten zeige sich, wovon ein Mensch lebt und was ihm die Kraft gibt, selbst schwere Durststrecken zu durchstehen. „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von dem,
[weiterlesen …]



Sparkassenaktion zur Unterstützung von Vereinen: 50.000 Euro Hilfsprogramm

5. Juni 2020 | Von

Die Sparkasse Rhein-Haardt ruft mit der eigenen Aktion „Gemeinsam helfen hilft“ eine besondere Spendenhilfsaktion ins Leben. 50 durch den Corona-Lockdown in eine schlimme Phase gekommene gemeinnützige Vereine und Organisationen aus dem kulturellen, sozialen, sportlichen oder sonstigen Bereich können jeweils auf ein Hilfspaket in Höhe von 1.000 Euro hoffen. „Als regionaler Finanzdienstleister unterstützen wir dort, wo
[weiterlesen …]



Schwerer Verkehrsunfall auf der A65

5. Juni 2020 | Von

A65/Neustadt.Am 4. Juni gegen 15 Uhr ereignete sich auf der A65 in Richtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Nord und Neustadt-Süd ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand scherte eine 39 Jährige aus dem Kreis SÜW mit ihrem Mini zum Überholen aus und übersah dabei den Porsche eines 52 Jährigen aus dem Raum Neustadt.
[weiterlesen …]



Hagelflieger erstrahlt in neuem Glanz : VR Banken spenden 8.000 Euro für Flugzeuglackierung

4. Juni 2020 | Von

Vor acht Jahren ist das Pilotprojekt zur Hagelabwehr per Flugzeug in der Vorder- und Südpfalz gestartet. Zahlreiche Einsätze bei teilweise extremen Wetterbedingungen haben nicht nur Schäden verhindert, sondern auch die Flieger stark beansprucht. Daher wurde vor einigen Wochen, pünktlich vor dem Start der Hagelsaison, die Lackierung eines Flugzeuges erneuert. Ein großer Teil der Kosten wurde
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin