Dienstag, 25. Januar 2022

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 24. Januar 2022

24. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (24. Januar 2022) fanden in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen laut Polizei rund 555 Personen (430 in Bad Dürkheim, 35 in Bad Bergzabern, 90 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Bellheim, Deidesheim, Freinsheim und Ludwigshafen versammelten sich insgesamt
[weiterlesen …]



A65: Auf der Leitplanke gesurft

23. Januar 2022 | Von

Neustadt/A65. Am 22. Januar 2022 war gegen 18 Uhr ein 72-jähriger BMW-Fahrer auf der A65 in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Bei der Autobahn-Abfahrt Neustadt-Süd wollte er die A65 verlassen. Im Kurvenbereich der Abfahrt kam der 72-Jährige vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und schlitterte circa 25 Meter auf der Leitplanke entlang. Dabei
[weiterlesen …]



Bahnhofsvorplatz in Neustadt: Detailplanung für Umbau kann beginnen

21. Januar 2022 | Von

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße können die Detailplanungen für den Umbau des Bahnhofsvorplatzes samt Busbahnhof beginnen. Der Stadtrat hat einem Mainzer Landschaftsarchitekturbüro den entsprechenden Auftrag erteilt. Damit geht das städtebauliche Großprojekt einen entscheidenden Schritt voran. Über die vorliegende Entwurfsplanung, die im Anschluss an einen Architektenwettbewerb erstellt wurde, waren sich Verwaltung und Stadtrat bereits einig.
[weiterlesen …]



Speyer: Explosion auf der Alla Hopp-Anlage

21. Januar 2022 | Von

Speyer. Noch während sich die Einsatzkräfte der Speyerer Feuerwehr gestern Abend (20. Januar) bei einem Kaminbrand in Speyer-Nord befanden, erreichte sie eine weitere Notfallmeldung: Explosion im Bereich der Alla Hopp Anlage. Vor Ort gaben mehrere Zeugen unabhängig von einander an, einen sehr lauten Knall gehört und eine meterhohe Stichflamme gesehen zu haben. Unbekannte hatten auf
[weiterlesen …]



Speyer: Feuerwehr gegen Kaminbrand im Einsatz

21. Januar 2022 | Von

Speyer. Die Feuerwehr Speyer wurde am Abend des 20. Januar 2022 zu einem Kaminbrand in Speyer-Nord gerufen. Alle Bewohner konnten sich selbstständig aus dem Haus entfernen und nach dem Einsatz unverletzt in ihre Wohnungen zurückkehren. Im Einsatz waren ein Löschzug mit 17 Einsatzkräften der Feuerwehr Speyer, Rettungsdienst, Polizei, die Stadtwerke sowie der Hausmeisternotdienst der Wohneinheit.



Neustadt: Erneuerung der Ampel an der Kreuzung Schlachthof- und Spitalbachstraße

20. Januar 2022 | Von

Neustadt. Ab Montag, 24. Januar 2022, wird die Ampel an der Kreuzung Schlachthof- und Spitalbachstraße (Nähe Bürgerecke) erneuert. Das teilt die Tiefbauabteilung mit. Sie stammt noch aus den 1980er Jahren, der Energiebedarf ist entsprechend hoch. Die Anlage erhält neue, farbintensivere LED-Leuchten, akustische Signale für seheingeschränkte Personen sowie ein neues Steuergerät, da es für das alte
[weiterlesen …]



Neustadter Kulturabteilung sagt Februarprogramm ab

20. Januar 2022 | Von

Neustadt. Die Kulturabteilung der Stadtverwaltung Neustadt informiert über Veränderungen im Veranstaltungsprogramm der Saison 2021/2022. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation und des hierdurch zusätzlich zurückhaltenden Kartenvorverkaufs sagt die Kulturabteilung ihr Veranstaltungsprogramm für Februar ab. Davon betroffen sind die beiden Ballettabende im Rahmen der Kurpfalz-Konzerte der Musikhochschule Mannheim am 2. und 3. Februar, das Treppenhauskonzert am 5. Februar
[weiterlesen …]



Neustadt: Frischling aus Speyerbach gerettet

19. Januar 2022 | Von

Neustadt. Am 18. Januar 2022 gegen 9.30 Uhr wurde ein kleines Wildschwein im Speyerbach treibend in der Ludwigstraße gemeldet. Der Frischling konnte mittels Hundefanggerät eingefangen und in der Hundetransportbox in den Wald transportiert werden. Dort wurde er in die Freiheit entlassen.



Neues Polizei- und Ordnungsbehördengesetz verhindert 2022 den „Erlebnistag Deutsche Weinstraße“

19. Januar 2022 | Von

Pfalz. Es ist ein Highlight im Veranstaltungskalender der Pfalz und ein überregional bekanntes, touristisches Event – der Erlebnistag Deutsche Weinstraße. Alle beteiligten Organisationen, darunter die Landkreise und Städte entlang der Weinstraße, müssen nun leider davon ausgehen, dass der autofreie Weinstraßentag zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach auch im Jahr 2022 nicht stattfinden wird. Hauptgrund ist das neue
[weiterlesen …]



Nach Angriff: Polizei durchsucht Clubheim von Hells Angels MC Neustadt

18. Januar 2022 | Von

Neustadt – Bei einem Polizeieinsatz am 4. Dezember 2021 im Stadtteil Geinsheim, bei dem ein potentiell gefährlicher Hund sichergestellt werden sollte, wurden zwei Polizeibeamte angegriffen. Zugetragen hatte sich Folgendes: Während die Polizeikräfte vor Ort auf einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss warteten, tauchte plötzliche eine Gruppe von sieben Personen auf und attackierte die Polizisten. Zwei Männer aus der
[weiterlesen …]



Omikron-Welle: Beratungsstellen unterstützen Familien bei Quarantäne

18. Januar 2022 | Von

Seit zwei Jahren ist die Corona-Pandemie Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Die Menschen sind nicht nur als Mitarbeiter im Gesundheitsbereich, in der Wirtschaft und in den Unternehmen gefordert, sondern ganz besonders auch im privaten Bereich, in ihren Familien. „Die Omikron-Welle zieht mit hohen Infektionszahlen vermehrte Quarantäneanordnungen und Krankschreibungen nach sich. Das kann zu Spannungen, Belastungen und
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 17. Januar 2022

17. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (17.1.2022) fanden in Neustadt, Bad Dürkheim, Bad Bergzabern und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen rund 1130 Personen (600 in Neustadt, 365 in Bad Dürkheim, 70 in Bad Bergzabern, 95 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Speyer und Neustadt versammelten sich insgesamt 230 Personen
[weiterlesen …]



Großprojekt in Neustadt: Neubau der Generalzolldirektion

17. Januar 2022 | Von

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße wird ein neues Verwaltungsgebäude für die Generalzolldirektion (GZD) mit rund 400 Arbeitsplätzen gebaut. Investiert werden zirka 30 bis 35 Millionen Euro. Der Bürokomplex entsteht im Südosten der Kernstadt in der parallel zur Speyerdorfer Straße verlaufenden Theodor-Haubach-Straße. Geplant sind etwa 9000 Quadratmeter Bürofläche. Einziehen soll die GZD Ende 2024. Gebaut
[weiterlesen …]



Neustadt: Jugendliche Bande droht jungen Leuten aus Wachenheim

16. Januar 2022 | Von

Neustadt. Am 15. Januar kam es gegen 22 Uhr zu einem Vorfall am Bahnhaltepunkt NW-Böbig. Drei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren aus Wachenheim wurden durch eine sechsköpfige Personengruppe im gleichen Alter angesprochen. Einer der Jugendlichen aus der Gruppe habe dann von den Wachenheimern Geld gefordert, und gedroht, man würde sie sonst zusammenschlagen,
[weiterlesen …]



Direktor Historisches Museum der Pfalz: Alexander Schubert erhält Honorarprofessur an Universität Heidelberg

14. Januar 2022 | Von

Speyer/Heidelberg – Der Direktor des Historischen Museums der Pfalz Speyer, Alexander Schubert, wurde an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zum Honorarprofessor bestellt. Bereits seit 2005 bringt sich Schubert in die akademische Ausbildung ein und richtete Lehrveranstaltungen unter anderem am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin, an der FH Kufstein University of Applied Sciences und am Historischen Seminar
[weiterlesen …]



Kellerbrand in Speyer: Feuerwehr rettet drei Bewohner mit Leitern

13. Januar 2022 | Von

Speyer – Die Feuerwehr Speyer wurde in der Nacht auf den 13. Januar 2022 zu einem Kellerbrand in den Rainer-Maria-Rilke-Weg gerufen. Vor Ort brannte es im Kellerabgang. Sieben Bewohner konnten sich aus dem Mehrfamilienhaus selbstständig retten. Drei Personen wurden von der Feuerwehr über tragbare Leitern gerettet, wie die Feuerwehr mitteilte. Alle Bewohner konnten nach Abschluss
[weiterlesen …]



Neuer PCR-Test-Drive-In: Neustadt erweitert Schnelltestangebot

12. Januar 2022 | Von

Neustadt. Die Stadt weitet gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern DRK-Stadtverband und Riffelmacher GmbH & Co.KG (bekannt als „Teststelle Vorderpfalz“) das Schnelltestangebot weiter aus. Damit kommt man testpflichtigen Arbeitnehmern sowie allen anderen Menschen entgegen, die einen Corona-Schnelltest benötigen. Außerdem sei die Vergrößerung des Angebots ein entscheidender Beitrag zur Bekämpfung der erwarteten Omikron-Welle, hieß es. Zusätzlich zu den
[weiterlesen …]



Bistum Speyer will jährliche Ausgaben um 30 Millionen Euro bis zum Jahr 2030 reduzieren

11. Januar 2022 | Von

Das Bistum Speyer will seine jährliche Ausgaben um 30 Millionen Euro bis zum Jahr 2030 reduzieren. Die Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen stand im Mittelpunkt der dritten Sitzung des Lenkungskreises für den Strategieprozess am 10. Januar. „Gerade in Zeiten der Veränderung ist es wichtig, auf den inneren Kompass zu achten“, betonte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in seiner
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ am 10. Januar in der Pfalz

10. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (10.1.2022) fanden in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim, Deidesheim und Kandel ordnungsgemäß angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen nach Polizeiangaben rund 600 Personen (30 in Bad Bergzabern, 300 in Bad Dürkheim, 200 in Deidesheim, 70 in Kandel) teil. Bei einer in Kandel angemeldeten Gegenversammlung der „Omas gegen
[weiterlesen …]



Erneuter Einbruch in die Kita Mussbach

10. Januar 2022 | Von

Neustadt-Mussbach. In die städtische Kita Mussbach ist erneut eingebrochen worden, dieses Mal schlugen die Täter das Fenster zum Büro ein. Der Schaden wurde heute (10. Januar), gegen 6.30 Uhr entdeckt. „Meine Kollegin hatte schon am Eingang gemerkt, dass etwas nicht stimmt“, sagt Kita-Leiterin Susanne Orth. „Sie hat die Kita deshalb nicht betreten, sondern sofort die
[weiterlesen …]



Schwegenheim: Schwere Zeiten – Zirkusfamilie sucht Platz zum Bleiben

9. Januar 2022 | Von

Schwegenheim – Die Zirkusfamilie Kaiser ist in einer schwierigen Lage. Sie braucht dringend einen Platz, auf dem sie ihr Quartier aufschlagen kann. Schwierige Zeiten haben sie hinter sich und auch vor sich. Das Oberhaupt der Familie, Hadriana Kaiser, ist kurz vor der Corona-Pandemie an Krebs gestorben. Dann kam die Pandemie mit voller Wucht, die Einnahmen
[weiterlesen …]



Neustadt untersagt weiterhin unangemeldete »Montagsspaziergänge«

5. Januar 2022 | Von

Neustadt. Die Stadt verlängert die Allgemeinverfügung, mit der unangemeldete Versammlungen verboten werden sollen, vorläufig bis einschließlich 10. Januar 2022. Sogenannte Montagsspaziergänge in der jetzigen Form werden derzeit gezielt unter Umgehung des Versammlungsrechts, meist durch Gegner der Corona-Maßnahmen, durchgeführt. Gegen geltendes Recht werde dabei bewusst verstoßen, so die Stadtverwaltung. Der Stadt sei es wichtig, darauf hinzuweisen,
[weiterlesen …]



Weidenthal: Hausteile fallen auf die Bahngleise – Bahnstrecke gesperrt

4. Januar 2022 | Von

Weidenthal. Aufgrund eines baufälligen Gebäudes nahe der Gleise in Weidenthal wurde der Bahnverkehr auf der Strecke Neustadt-Kaiserslautern bereits am späten Nachmittag in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Teile des Dachgiebels waren auf das Gleisbett gestürzt, zudem drohten weitere Teile des Hauses auf die Gleise zu stürzen. Die zuständigen Stellen beraten seitdem das weitere Vorgehen. Wie lange die
[weiterlesen …]



Wieder „Montagsspaziergänge“ in der Pfalz

3. Januar 2022 | Von

Pfalz – Auf verschiedenen Plattformen wurde erneut dazu aufgerufen, sich am Montagabend (3.1.2022) öffentlich zu treffen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Von den Städten Frankenthal, Landau, Neustadt, Speyer und den Kreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße wurden zuvor per Allgemeinverfügungen Verbote für die als „Montagsspaziergänge“ bezeichneten Versammlungen ausgesprochen. Die Personen verteilten sich auf
[weiterlesen …]



Kitas der Region leiden unter Einbruchserie

3. Januar 2022 | Von

Pfalz. In letzter Zeit häufen sich die Einbrüche in Kitas in der Region. In Freimersheim waren Unbekannte Anfang Dezember in die Kita in der Rathausstraße eingebrochen. Sie hatten ein Fenster aufgehebelt und durchsuchten im Gebäude sämtliche Schränke und Schubladen nach vermutlichem Bargeld. Dann flüchteten sie ohne Diebesgut. Durch das aufgehebelte Fenster war ein Gesamtschaden von
[weiterlesen …]



Bilanz der Polizeiinspektion Neustadt: Verhältnismäßig ruhige Silvesternacht

2. Januar 2022 | Von

Neustadt. Der Jahreswechsel habe auch dieses Jahr aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie weniger ausgiebig als gewohnt gefeiert werden können, so das Fazit der Neustadter Polizei. Auch um die Einhaltung der gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung zu kontrollieren, war die Polizeiinspektion Neustadt im Einsatz. Unterstützung gab es durch das Polizeipräsidium Einsatz und Logistik. Allgemein konnte aus polizeilicher Sicht eine
[weiterlesen …]



Was sich im Jahr 2022 für Verbraucher ändert

1. Januar 2022 | Von

Im neuen Jahr ändert sich einiges für Verbraucher. In vielen Punkten profitieren sie von neuen Gesetzen und Regelungen, die am Anfang oder im Lauf des Jahres 2022 in Kraft treten. Für Verträge, die ab dem 1. März 2022 geschlossen werden, gelten kürzere Kündigungsfristen. Zusätzlich können Kunden nach der Mindestvertragslaufzeit innerhalb eines Monats kündigen und sind
[weiterlesen …]



Neustadt: Wasserrohrbruch in der Innenstadt

31. Dezember 2021 | Von

Neustadt. Heute (31. Dezember) wurde ein Wasserrohrbruch unterhalb der Gabelsbergerstraße in Neustadt festgestellt. Da sich in unmittelbar Nähe ein Baukran befindet, werden zurzeit durch die Feuerwehr Neustadt und das Technische Hilfswerk Maßnahmen zur Sicherung des Krans getroffen. Nach derzeitigen Erkenntnissen geht von dem Baukran keine Gefahr für die Bevölkerung oder umliegende Gebäude aus.



Speyer: Verbot von „Montagsspaziergängen“ verlängert – Allgemeinverfügung zur Silvesternacht

29. Dezember 2021 | Von

Speyer – Die Stadtverwaltung verlängert die Allgemeinverfügung zu nicht angemeldeten Versammlungen auf dem Gebiet der Stadt. Demnach wird die für Montag, 3. Januar 2022, nicht ordnungsgemäß angemeldete Versammlung und jede weitere vergleichbare Ersatzversammlung in der Zeit vom 30. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022 in Speyer ganztägig untersagt, heiß es aus dem Rathaus. Hintergrund der
[weiterlesen …]



Neustadt-Gimmeldingen: Zwei Männer zünden Böller im Wingert

28. Dezember 2021 | Von

Neustadt. Nachdem am 26. Dezember gegen 14.30 Uhr ein Explosionsgeräusch in den Weinbergen von Gimmeldingen der Polizei Neustadt gemeldet wurde, konnten zwei Personen ermittelt werden, die auch im Zusammenhang mit der Explosionsmeldung Ende Oktober im Zusammenhang stehen könnten. Ein 35-jähriger Mann aus Ludwigshafen sowie ein 34-jähriger Mann aus dem Raum Neustadt konnten für das Knallgeräusch
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin