Samstag, 15. Dezember 2018

Kreis Südliche Weinstraße



Bad Bergzabern: Selbsthilfe ein Gesicht geben: Fotoausstellung „DAS KANN SELBSTHILFE!“ in Edith-Stein-Fachklinik

15. Dezember 2018 | Von

Bad Bergzabern – Selbsthilfe ist zuhören, füreinander da sein, sich gegenseitig helfen, gemeinsam aktiv sein. Diese Vielschichtigkeit darzustellen und der Selbsthilfe ein Gesicht zu geben, ist das Ziel des bundesweiten Fotowettbewerbs des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek). Die besten Fotos des Wettbewerbs bilden eine Wanderausstellung, die seit dem 3.12.2018 in der Edith-Stein-Fachklinik in Bad Bergzabern
[weiterlesen …]



Feier in Wissembourg: Eurodistrict Pamina wurde 30 Jahre

14. Dezember 2018 | Von

Mit einer Feierstunde im Wissembourger Kulturzentrum hat der Eurodistrict Pamina (Pfalz-Mittlerer Oberhein-Nord-Alsace) seinen 30. Geburtstag gefeiert. Zahlreich war die Zahl der Gratulanten, wie man der Begrüßung durch den Bürgermeister von Weissenburg, Christian Gliech entnehmen konnte, der gemeinsam mit den Gästen zum Auftakt der Veranstaltung der Opfer des Straßburger Amoklaufs gedachte. Die Entwicklung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
[weiterlesen …]



FWG kürt ihren Kandidaten für Bürgermeisterwahl 2019: Mutig, ehrlich und transparent im Team arbeiten

13. Dezember 2018 | Von

Annweiler. In einer gut besuchten Mitgliederversammlung am Dienstag dieser Woche wurde der FWG-Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Annweiler gewählt. Dabei waren unter anderem auch fünf neue Mitglieder, die erst in den letzten Wochen ihren Beitritt zur FWG erklärt hatten. Der FWG Kreisvorsitzende und Ex-Verbandsgemeindebürgermeister, Kurt Wagenführer, nutzte seine Einführungsrede als Versammlungsleiter zu
[weiterlesen …]



Straßburg-Attentäter von Polizei erschossen

13. Dezember 2018 | Von

Straßburg – Zwei Tage nach dem Anschlag von Straßburg ist der mutmaßliche Attentäter Cherif Chekatt offenbar getötet worden. Polizeibeamte hätten ihn bei einer Zugriffsmaßnahme in einem Lagerhaus im Straßburger Stadtteil Meinau erschossen, berichtete der Nachrichtensender „Franceinfo“ am Donnerstagabend unter Berufung auf Sicherheitskreise. Laut dem französischen Nachrichtensender BFMTV hatte Chekatt eine Frau angesprochen. Sie habe bemerkt,
[weiterlesen …]



Nebengebäude der Altenbergschule in Bad Bergzabern wird abgerissen

13. Dezember 2018 | Von

Bad Bergzabern. Das Nebengebäude mit dem Gymnastikraum auf dem Gelände der Altenbergschule in Bad Bergzabern wird schnellstmöglich abgerissen. Das hat der Kreisausschuss beschlossen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Nutzung des Gebäudes im Oktober dieses Jahres untersagt. Grund für den Abriss sind feine Rissbildungen am Nebengebäude mit dem Gymnastikraum im Bereich des Südgiebels, die sich in der
[weiterlesen …]



Integrationspauschale: Kommunen werden finanziell entlastet

13. Dezember 2018 | Von

Der Landtag hat am Donnerstag das Gesetz zur finanziellen Beteiligung der Kommunen an der Integrationspauschale des Bundes verabschiedet. Die Integration von Flüchtlingen sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe für Bund, Länder und Kommunen, sagte Finanzministerin Doris Ahnen im Landtag. Daher unterstütze die Landesregierung die Kommunen des Landes auch weiterhin „effektiv bei dieser komplexen Aufgabe.“ Mit dem beschlossenen
[weiterlesen …]



Bundesanwaltschaft leitet Verfahren gegen Straßburg-Attentäter ein – Bad Bergzaberner Bundespolizisten im Einsatz an Grenze zu Frankreich

13. Dezember 2018 | Von

Karlsruhe/Bad Bergzabern  – Die Bundesanwaltschaft hat sich in die Ermittlungen gegen den Straßburg-Attentäter Chérif Chekatt eingeschaltet, der möglicherweise nach Deutschland geflohen ist. Aktualisiert/13.12.2018: Lesen Sie dazu: Straßburg-Attentäter von Polizei erschossen Es sei am Mittwoch ein Verfahren gegen Chekatt wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden, sagte eine Sprecherin der Behörde am Donnerstag dem Tagesspiegel.
[weiterlesen …]



Jubiläumsjahr wird eingeläutet: Neujahrsempfang des Landkreises Südliche Weinstraße in Annweiler

13. Dezember 2018 | Von

Annweiler. Das Jahr 2019 wird ein besonderes für den Landkreis Südliche Weinstraße, denn der Landkreis feiert dann sein 50-jähriges Bestehen. Passend dazu findet mit dem traditionellen Neujahrskonzert des Landkreises Südliche Weinstraße die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr in neuem Ambiente statt. Der Neujahrsempfang wird am Freitag, 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Hohenstaufensaal in Annweiler veranstaltet.
[weiterlesen …]



Bewässerung in den Queichwiesen ist „Immaterielles Kulturerbe“

12. Dezember 2018 | Von

Die Wiesenbewässerung in den Queichwiesen zwischen Landau und Germersheim ist in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Die Aufnahme wurde am 11. Dezember 2018 von der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. und der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland offiziell bekanntgegeben. Die Wiesenbewässerung ist eine Form der traditionellen Bewässerung, die allein mit
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Haus der Familie organisiert Weihnachtsfeier für Alleinstehende

12. Dezember 2018 | Von

Bad Bergzabern – Im Haus der Familie es seit Jahren Tradition, dass zusammen mit der protestantischen Kirchengemeinde und der Diakonie an Heiligabend eine Weihnachtsfeier für Alleinstehende angeboten wird. Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, ein Team aus Ehrenamtlichen zusammenzustellen, das die Feier vorbereitet und gestaltet. „Uns ist es wichtig, dass niemand an Heiligabend
[weiterlesen …]



Gebhart: Physio- und Ergotherapeuten der Südpfalz verdienen mehr: „Gesetz stärkt Arbeitsbedingungen der Heilberufe“

12. Dezember 2018 | Von

Südpfalz – Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart (CDU), kündigt deutliche Verbesserungen für Heilberufe an. So sollen die zahlreichen Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen und Diätassistenten künftig besser bezahlt und von Bürokratie entlastet werden. „Wir haben eine starke Antwort gefunden auf die Sorgen, von denen uns die Therapeuten
[weiterlesen …]



Stadtbürgermeister Ludwig Lintz und Ortsbürgermeister Karl Schäfer im Gespräch

12. Dezember 2018 | Von

Edenkoben/Maikammer. Stadtbürgermeister Ludwig Lintz, Edenkoben hat sich erstmals nach seinem Amtsantritt zu einem Gesprächsaustausch mit Ortsbürgermeister Karl Schäfer im Rathaus Maikammer getroffen. Als Nachbarkommunen hat man immer Themen, über die man sprechen und für die man gemeinsam eine Lösung suchen muss. Aus diesem Grunde wollen Beide in Zukunft einen regelmäßigen Informationsaustausch pflegen. Beide Bürgermeister kennen
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Sanierung von Burg Landeck im Endspurt

11. Dezember 2018 | Von

Klingenmünster – Bis September 2019 sollen die Sanierungen auf der Burg Landeck in Klingenmünster abgeschlossen sein. Das war eines der Hauptergebnisse des Treffens der Initiatoren und Verantwortlichen auf der Burg Landeck. Wegen archäologischer Funde und sich daran anschließenden Untersuchungen mussten die Sanierungsarbeiten seit August 2017 pausieren. Die nun geplanten Sanierungen betreffen die drei Türme im
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Fünf Unfälle wegen Glatteis

11. Dezember 2018 | Von
Blaulicht eines Polizeiwagens

Bad Bergzabern – Am frühen Dienstagmorgen ereigneten sich im Berufsverkehr auf den Straßen insgesamt fünf witterungsbedingte Verkehrsunfälle wegen Eisglätte. Offensichtlich waren viele Verkehrsteilnehmer von den kalten Nachttemperaturen überrascht worden und auf eisglatten Fahrbahnen in Schwierigkeiten geraten. Eine Person wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Neben der Polizei waren Streu-und Abschleppdienste
[weiterlesen …]



Edenkoben: Wurst auf der Autobahn

11. Dezember 2018 | Von

Edenkoben – Verkehrsteilnehmer waren am Montagnachmittag bei der Anschlussstelle auf der A65 mit dem Einsammeln r Wurstsorten beschäftigt. Ein Spediteur hatte die Ware beim Verlassen der A65 vermutlich wegen nicht ordnungsgemäß verschlossener Türen verloren. Anhand der Etikettierung der Kunststoffboxen konnte der Eigentümer ausfindig gemacht werden. Dankend holte er die eingesammelte Wurst bei der Polizei ab. Wegen
[weiterlesen …]



Kurz notiert: „Frauenbündnis Kandel“ kündigt Demo in Wörth an

11. Dezember 2018 | Von

Wörth – Der Organisator des „Frauenbündnisses Kandel“, Marco Kurz, hat auf seinem persönlichen Facebook-Blog eine Demonstration in Wörth angekündigt.  Nachdem am 12. Januar eine Kundgebung in Kandel geplant ist, will das „Frauenbündnis“ dann am darauffolgenden Wochenende am 19. Januar nach Wörth ziehen. In den letzten Wochen hatten sich der Vorsitzende des „Bürgerbündnisses Wörth am Rhein“,
[weiterlesen …]



Halbzeit der Legislaturperiode: Halbzeitcafé von Alexander Schweitzer bindet Bürger mit ein

10. Dezember 2018 | Von

Bad Bergzabern – Es ist Halbzeit der Legislaturperiode des Landtags Rheinland-Pfalz. Was ist in Rheinland-Pfalz und in der Südpfalz erreicht, was steht noch aus? Darüber möchte der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Landtag, Alexander Schweitzer, mit den Bürgern in der Südpfalz sprechen und Anregungen aufnehmen. Stattfinden wird das Halbzeitcafé am 16. Dezember 2018 um 15 Uhr
[weiterlesen …]



Landkreis Südliche Weinstraße wird Mitglied im Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V.

10. Dezember 2018 | Von

SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße wird Mitglied im Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V., das hat der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ziele des Vereins sind insbesondere die Vernetzung regionaler Unternehmen, die Gewinnung von Fachkräften und die Bewerbung der Region Südpfalz mit ihren attraktiven Arbeitsplätzen. Darüber hinaus verfolgt der Verein unter anderem den Zweck Förderung von Wissenschaft
[weiterlesen …]



Rhodt: Haus mit Eiern beworfen

10. Dezember 2018 | Von

Kurz notiert: Rhodt unter Rietburg  – Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Reihenhaus in der Weyherer Straße mit Eiern beworfen. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.



Burrweiler: Spezialeinheiten müssen Mann ins Krankenhaus bringen

10. Dezember 2018 | Von
Notarztwagen von hinten

Burrweiler – Mit Spezialkräften musste am Sonntagabend ein 39-jähriger Mann in ein Krankenhaus gebracht werden, weil er sich mit über 2 Promille Verletzungen zufügen wollte. Der Mann wurde fixiert und in eine Fachklinik eingeliefert. Beim Transport trat er allerdings gezielt in Richtung Unterleib und Beine der eingesetzten Beamten. Er muss sich nun wegen Widerstands und
[weiterlesen …]



Queichhambach: Sporttaschen während Fußballspiel leergeräumt

9. Dezember 2018 | Von

Queichhambach – Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr kam es in einem Sportheim in Queichhambach während des Fußballspiels zu einem Diebstahl. Während des laufenden Fußballspiels wurde Bargeld aus den Sporttaschen und auch aus den auf dem Parkplatz abgestellten Fahrzeugen entwendet. Dazu schnappten sich die Diebe teilweise die Fahrzeugschlüssel aus den Sporttaschen, legten sie aber nach Beendigung des
[weiterlesen …]



Herxheim: Bekifft mit geklautem Roller ohne Führerschein auf der Flucht

9. Dezember 2018 | Von
Polizeiwagen mit Blaulicht

Herxheim – Am Samstagnachmittag entdeckte eine Polizeistreife ein Kleinkraftrad ohne Kennzeichen, das auf dem Gehweg fuhr. Als der 19-jährige Fahrer die Polizisten sah, gab er Gas und versuchte zu flüchten. In einer Hofeinfahrt wollte er wenden, stürzte aber um. Anschließend wollte er gar zu Fuß seine Flucht fortsetzen, was durch den sportlichen Polizeibeamten „umgehend unterbunden
[weiterlesen …]



Roschbach: Handgranatenfund bei Hausentrümpelung

9. Dezember 2018 | Von

Roschbach – Bei der Entrümpelung des Dachbodens eines Anwesens in der Hauptstraße in Roschbach fanden die neuen Hauseigentümer eine bereits angerostete Handgranate an der der Splint noch steckte. Der verständigte Kampfmittelräumdienst nahm die Handgranate, bei der es sich um ein britisches Modell aus dem ersten Weltkrieg handelte, in Verwahrung. Wie die Handgranate auf den Dachboden
[weiterlesen …]



Brandl und Gebhart kehren zufrieden von CDU-Bundesparteitag zurück

8. Dezember 2018 | Von

Südpfalz – Der CDU-Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Dr. Thomas Gebhart, und der CDU-Landtagsabgeordnete Martin Brandl (Kreis Germersheim) sind nach dem Parteitag der CDU in Hamburg mit den Ergebnissen zufrieden. Die CDU hatte am Freitag in einer spannenden Abstimmung ihre neue Vorsitzende bestimmt. „Mit Annegret Kramp-Karrenbauer haben wir eine starke Persönlichkeit gewählt, die ein klares Wertefundament hat.
[weiterlesen …]



Rhodt: Frau in Brunnen gestürzt

8. Dezember 2018 | Von

Rhodt. Am 8. Dezember wurde die Feuerwehr alarmiert. In einem Anwesen in der Theresienstraße in Rhodt stürzte eine Person vermutlich schon in der Nacht auf Samstag in einen ca. 10 Meter tiefen Brunnenschacht. Erst der Sohn der Hauseigentümerin hörte die Rufe der Frau und verständigte die Rettungskräfte. Sie war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bei Bewusstsein
[weiterlesen …]



Feuerwehr Kleinfischlingen bestätigt Wehrführer und verstärkt das Wehrführerteam

8. Dezember 2018 | Von

Kleinfischlingen. Zwölf Feuerwehrangehörige bestätigten ihre Wehrführung und wählten zudem erstmals einen zweiten stellvertretenden Wehrführer, in diesem Fall eine stellvertretende Wehrführerin. Wehrführer Ives Hennig wurde mit der Mehrheit der Stimmen in seinem Amt für weitere zehn Jahre bestätigt. Seit 1989 ist Hennig in der Kleinfischlinger Feuerwehr, von 1997 bis 2003 stellvertretender Wehrführer, übt der 43–Jährige seit
[weiterlesen …]



Polizei Edenkoben hatte jede Menge zu tun am 7. Dezember

8. Dezember 2018 | Von

Edenkoben – Am 7. Dezember hatte die Polizeiinspektion Edenkoben jede Menge zu tun. Es kam auf der A65 zu insgesamt sechs Einsätzen. Toter Fuchs Gegen 11:23 Uhr musste kurz vor der Abfahrt LD-Nord in Fahrtrichtung Karlsruhe ein toter Fuchs, der auf der Fahrbahn lag, bei Seite geräumt werden. Verwirrter Fahrradfahrer Um 13:45 Uhr wurde ein
[weiterlesen …]



Bereits über 200 Mobile Retter geschult – große Motivation und Zuspruch im Landkreis

7. Dezember 2018 | Von

Annweiler. 78 Interessierte wurden Ende November von der First Responder-Gruppe der Feuerwehr Annweiler zu Mobilen Rettern ausgebildet. An der bisher größten Veranstaltung dieser Art nahmen überwiegend Feuerwehrangehörige aber auch Rettungsdienstmitarbeiter sowie Angehörige des Deutschen Rotes Kreuzes – Ortsverein Annweiler, Krankenpflegepersonal und Arzthelfer teil. Insgesamt 205 Mobile Retter sind nun schon für die Stadt Landau und
[weiterlesen …]



Missbrauchsfälle: Bistum Speyer zu Gespräch bei Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken

7. Dezember 2018 | Von

Zweibrücken – Das Bistum Speyer hat sich am 6. Dezember zu einem Gespräch mit der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken getroffen. Dabei informierte das Bistum Speyer über die Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs, die dem Bistum bekannt sind. „Die Aufarbeitung hat für uns einen zentralen Stellenwert. Wir sind bereit, der Staatsanwaltschaft alle unsere Unterlagen offenzulegen“, erklärte Generalvikar Andreas Sturm.
[weiterlesen …]



Polizei warnt vor Falschgeld

7. Dezember 2018 | Von
verschiedene Euroscheine

Südpfalz – Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Landau (der Dienstbezirk umfasst die Stadt Landau und die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim) kommt es immer wieder zu zum Inverkehrbringen von Falschgeld. Am häufigsten werden die falschen Scheine auf Märkten, in Einkaufsmärkten oder kleineren Einzelhandelsgeschäften in Umlauf gebracht, teilte die Polizei mit. Aus diesem Grund hat das Fachkommissariat K4
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin