Allgemein

Zusammenhalten in der Krise: Landaus OB Hirsch appelliert an Eigentümer gewerblicher Immobilien, über Lösungen für stabile Pachtverhältnisse nachzudenken

31. März 2020 | Von

Landau. Das zum Schutz gegen die Ausbreitung des Corona-Virus erforderliche Zurückfahren des öffentlichen Lebens in Deutschland bedroht die wirtschaftliche Existenz vieler Unternehmen. Um die Folgen abzumildern, Insolvenzen zu vermeiden und Arbeitsplätze zu sichern, haben Bund und Länder weitreichende Hilfspakete auf den Weg gebracht. „Trotzdem stehen insbesondere viele kleinere Einzelhandelsgeschäfte sowie das Gastronomie- und Hotelgewerbe mit
[weiterlesen …]



Schulzentrum Böbig in Neustadt: Unbekannte werfen Fensterscheiben ein

31. März 2020 | Von

Neustadt. Im Zeitraum vom 29. März, 10:30 Uhr bis zu den frühen Morgenstunden des 30. März 2020 wurden insgesamt sieben Fensterscheiben der Sporthalle des Schulzentrums Böbig durch Vandalismus beschädigt. Bis dato unbekannte Täter warfen die Fensterscheiben der Schulturnhalle mit einem Stein oder ähnlichen Gegenstand ein, wobei ein Sachschaden von insgesamt 5000 Euro entstanden ist. Zeugen,
[weiterlesen …]



Wohnungslosenhilfe befürchtet Corona-Ausbreitung unter Obdachlosen

31. März 2020 | Von

Berlin – Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) hat vor größeren Corona-Infektionsfällen unter Obdachlosen und Helfern in den Hilfsorganisationen gewarnt. „Wohnungslosigkeit – ob auf der Straße, in einer Unterkunft, immer kurz bei Bekannten oder im Abbruchhaus – ist ohnehin ein Leben in einer Extremsituation“, sagte die Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe, Werena Rosenke, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks
[weiterlesen …]



Pro Asyl will abgelehnte Asylbewerber als Erntehelfer arbeiten lassen

31. März 2020 | Von

Frankfurt/Main – Der Geschäftsführer der Menschenrechtsorganisation Pro Asyl, Günter Burkhardt, hat angesichts der Forderungen, anstelle der wegen der Corona-Krise fernbleibenden Saisonarbeiter nun Flüchtlinge arbeiten zu lassen, angemahnt, auch abgelehnte Flüchtlinge und Asylbewerber darin einzubeziehen. Die abgelehnten beziehungsweise geduldeten Flüchtlinge und Asylbewerber seien es, „die man mit Arbeitsverboten aus dem Land zu ekeln versucht“, sagte Burkhardt
[weiterlesen …]



Spannung und Entschleunigung in Rheinland-Pfalz

30. März 2020 | Von

Wer sich nach einem erholsamen Urlaub sehnt, der muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen. Deutschland bietet viele spannende Reiseziele, die die gleiche Entspannung und Abwechslung bieten wie beliebte andere Touristik-Hotspots weltweit. In Rheinland-Pfalz finden sich besonders viele Orte, die sich für unvergessliche Urlaubstage anbieten. Die Region, die vor allem für hervorragende Weine bekannt ist,
[weiterlesen …]



Corona-Ambulanz in Jockgrim gestartet

30. März 2020 | Von

Jockgrim. Die neue Corona-Ambulanz, die vom Katatstrophenschutz aufgebaut wurde, startete am 30. März um 14 Uhr im Jockgrimer Bürgerhaus, das der Katastophenschutz auch angemietet hat. Schon am Morgen hatten sich einige Leute eingefunden um die Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen, wahrzunehmen. Die mussten noch einmal auf den Nachmittag vertröstet werden. Eröffnung und Pressegespräch
[weiterlesen …]



Schriftstellerverband erwartet weitreichende Folgen der Coronakrise: „Ein nicht wieder gut zu machender Schaden“

30. März 2020 | Von

Berlin – Die Vorsitzende des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS), Lena Falkenhagen, erwartet gravierende Auswirkungen der Coronakrise auf die Kulturszene. „Ich denke, dass in dieser Krise viel zerstört werden wird. Wir werden diese Zäsur in der Kultur noch sehr lange spüren“, sagte die Autorin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Falkenhagen verwies dabei vor allem auf
[weiterlesen …]



BRAK hält Ausgangssperre ohne Ausnahmen für „äußerst problematisch“

30. März 2020 | Von

Berlin – Der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), Ulrich Wessels, warnt vor einer Ausgangssperre ohne Ausnahmen. „Man muss sehr zurückhaltend sein mit einem generellen Verbot“, sagte Wessels der „Welt“. Da müsse „wirklich eine ganz besondere Ausnahmesituation vorliegen“. Er könne sich nicht vorstellen, „dass eine Ausgangssperre für alle ohne Ausnahmen getroffen wird“. Das halte er für „verfassungsrechtlich
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Stuttgart: Zwei Dutzend Menschen feiern Corona-Party in Shisha Lounge

29. März 2020 | Von

Stuttgart-Zuffenhausen. Als gäbe es keine Auflagen und als gäbe es keine Corona-Pandemie: In einer Shisha Lounge im Stadtbezirk Zuffenhausen feierten Leute eine Corona-Party. Besorgte Nachbarn wiesen am Samstagabend (28.03.2020) gegen 23 Uhr die Polizei darauf hin. Die Polizisten stellten vor Ort fest, dass die Scheiben der Gaststätte von innen verdunkelt waren. Leise Musik drang nach
[weiterlesen …]



Städte Pirmasens und Zweibrücken: „Ein Betretungsverbot in Alten- und Pflegeheimen kann Leben retten“

29. März 2020 | Von

Pirmasens/Zweibrücken. Die Städte Pirmasens und Zweibrücken richten den dringenden Appell an die rheinland-pfälzische Landesregierung, das von den Verwaltungen verhängte Besuchsverbot für Senioren- und Pflegeheime zu billigen. Der Landkreis Südwestpfalz begrüßt die strikte Regelung und schließt sich der präventiven Schutzmaßnahmen an.„Wir sehen uns aus der Verantwortung und Fürsorge heraus verpflichtet, die gravierenden Maßnahmen zum Schutz der
[weiterlesen …]



Ärztepräsident empfiehlt mehr Heimunterbringung von Senioren

28. März 2020 | Von

Berlin – Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat einen besseren Corona-Schutz für Ältere gefordert und vorübergehende Heimunterbringungen angeregt. In Deutschland lebe im Vergleich zu Italien ein deutlich höherer Anteil der Hochbetagten in Alten- und Pflegeheimen und nicht unter einem Dach mit Kindern und Enkelkindern. „Das kann im Kampf gegen die Pandemie ein entscheidender Vorteil sein. Denn in
[weiterlesen …]



Kanzleramtschef: Alle Maßnahmen bleiben bis 20. April bestehen

28. März 2020 | Von

Berlin- Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat Lockerungen der wegen der Corona-Pandemie bestehenden Einschränkungen vor dem 20. April eine definitive Absage erteilt. „Wir reden jetzt bis zum 20. April nicht über irgendwelche Erleichterungen“, sagte Braun dem Tagesspiegel. „Bis dahin bleiben alle Maßnahmen bestehen“, betonte Braun. „Läden, Restaurants, Schulen und die Universitäten sind geschlossen.“ Die älteren Menschen
[weiterlesen …]



Corona: Bundeswehr unterstützt in Bad Bergzabern – Betten werden bereitgestellt

27. März 2020 | Von

Bad Bergzabern – Die Südpfalz wird im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Unterstützung der Bundeswehr erhalten. „Konkret geht es darum, in leerstehenden Teilen des Krankenhauses Bad Bergzabern zusätzliche Betten bereitzustellen“, informiert der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart (CDU). Dem Antrag aus der Südpfalz wurde damit stattgegeben. „Ich habe diese
[weiterlesen …]



Corona-Krise: Sparkasse Vorderpfalz startet mit Zins- und Tilgungsaussetzungen bei Verbraucherdarlehen

27. März 2020 | Von

Die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise werden in einigen Fällen dazu führen, dass die Rückzahlung von Darlehen oder die regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen von Verbrauchern nicht oder nur noch eingeschränkt geleistet werden können. Der Deutsche Bundestag hat vor diesem Hintergrund am 25. März 2020 beschlossen, dass bei vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Verbraucherdarlehensverträgen Zins- und
[weiterlesen …]



Skurrile Pressekonferenz aus Privatwohnung: Merkel sieht kein Ende

27. März 2020 | Von

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht derzeit noch kein Ende der Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Man sei noch „ein ganzes Stück davon entfernt“, wieder zur Normalität zurückzukehren, sagte Merkel nach den Video-Konferenzen der G20 und des Europäischen Rates am Donnerstagabend. Dies hänge unter anderem davon ab, wie sich die Corona-Infektionszahlen entwickelten. Ziel sei weiterhin,
[weiterlesen …]



Non-Profit-Plattform „Lokal.Help“: Stadt Annweiler und das Trifelsland stehen zusammen

26. März 2020 | Von

Annweiler. „Wir lieben unsere Heimat, unsere Lieblingslokale, Weinstuben, Bars und Einzelhandelsgeschäfte, aber auch unsere Handwerksbetriebe und Einzelunternehmer, als interdisziplinäres Team haben wir innerhalb kürzester Zeit eine Non-Profit-Plattform entwickelt auf der man Gutscheine kaufen kann, um somit sein Lieblingsgeschäft zu unterstützen“, so das Team der Fa. yumeda aus Weinheim, Christian Riesenberger und Markus Laux, der bei
[weiterlesen …]



25. März: Neuartiges Coronavirus – acht weitere Infektionen in der Südwestpfalz

26. März 2020 | Von

Südwestpfalz. Stand 25. März 2020 sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz acht zusätzliche Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 festgestellt worden. Neu betroffen ist die Verbandsgemeinde Pirmasens-Land. Damit sind mittlerweile 39 Fälle bekannt. In Pirmasens wohnen davon elf Personen, darunter vier neu positiv getestete, in Zweibrücken sind es weiterhin vier, in der Verbandsgemeinde (VG) Dahn fünf,
[weiterlesen …]



Einreiseverbot für Erntehelfer: Handelsverband fürchtet gravierende Folgen

26. März 2020 | Von

Berlin – Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat vor schwerwiegenden Folgen der Regierungsentscheidung gewarnt, Saisonarbeitskräften angesichts der Corona-Krise die Einreise zu verweigern. „Die Veränderung der Weisungslage an die Bundespolizei durch das Bundesinnenministerium in Hinblick auf Saisonarbeitnehmer ist natürlich für die Aufrechterhaltung der Lebensmittellieferkette eine sehr große Herausforderung“, sagte ein HDE-Sprecher den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Gesundheit
[weiterlesen …]



Anonymes Online-Dating für deutsche Nutzer

26. März 2020 | Von

Der Lebensstil diktiert seine eigenen Regeln. Alle Aktivitäten und Hobbys der Deutschen sind längst online gegangen – es ist deshalb nicht verwunderlich, dass dort auch Bekanntschaften geschlossen werden. Darüber hinaus ist das Kennenlernen im virtuellen Raum einfacher und schneller als im realen Leben. Für diejenigen, die noch nicht versucht haben, im Internet anonyme Bekanntschaften zu
[weiterlesen …]



Germersheim: Stadtrat ermächtigt Bürgermeister Schaile zu alleinigen Entscheidungen in Ausnahmesituation

25. März 2020 | Von

Germersheim – Es war eine denkwürdige Stadtratssitzung: Der Rat tagte nicht im Bürgersaal, sondern wegen der Corona-Maßnahmen in der Stadthalle – die Tische in gebührendem Abstand, die Zuschauerreihen noch weiter hinten im Saal. Einige Bauangelegenheiten waren schnell abgehakt, dann ging es ans Eingemachte: Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) wollte sich vom Rat ermächtigen lassen, in der
[weiterlesen …]



Stadtentwicklung trotz Corona-Krise: Landau ermöglicht zwei größere Bauprojekte zur Schaffung von Wohnraum und sichert sich Planungsrecht für Hofmeister-Gelände

25. März 2020 | Von

Landau. Es wird ein Leben nach Corona geben: Um dann nicht bei null anfangen zu müssen, hat die Stadt Landau ihren Hauptausschuss vorübergehend mit den meisten Kompetenzen des Stadtrats ausstatten lassen und in dessen jüngster Sitzung wichtige Themen der zukünftigen Stadtentwicklung behandelt. Unter anderem gaben die Ausschussmitglieder ihr „Go“ für zwei größere Bauprojekte zur Schaffung
[weiterlesen …]



Corona-Bekämpfung: Landkreis Germersheim erhält rund 3,2 Millionen Euro

25. März 2020 | Von
verschiedene Euroscheine

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bekommt der Landkreis Germersheim rund 3,2 Millionen Euro. Wie die Landtagsabgeordnete Dr. Katrin Rehak-Nitsche (SPD) betont, hat die Landesregierung angekündigt, das Geld den Kommunen rasch zur Verfügung zu stellen. „Die Kommunen kämpfen an vorderster Front gegen das Corona-Virus, etwa über ihre Gesundheitsämter. Es ist daher genau richtig, dass die Landesregierung heute
[weiterlesen …]



Telefon-Sprechstunde mit Thomas Gebhart am 27. März

25. März 2020 | Von

Südpfalz – Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden alle geplanten öffentlichen Termine des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit Dr. Thomas Gebhart (CDU) für die nächste Zeit abgesagt. Gebhart wird alternativ am Freitag, 27.03.2020 von 16 bis 17 Uhr eine telefonische Sprechstunde anbieten. Interessierte können sich zu diesem
[weiterlesen …]



Stiftung Patientenschutz warnt vor katastrophalen Zuständen bei Altenpflege

25. März 2020 | Von

Dortmund – Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat angesichts der Corona-Krise vor katastrophalen Zuständen in der Altenpflege gewarnt, sollte die Politik nicht bald für ausreichend Schutzausrüstung sorgen. „Pflegebedürftige, ihre Angehörigen und die Altenpflegekräfte werden von der Politik vergessen“, sagte Stiftungsvorstand Eugen Brysch den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“. Sie seien „die Verlierer“, wenn es um die Verteilung
[weiterlesen …]



Düsseldorfs OB kritisiert Corona-Kurs von Bund und Ländern

25. März 2020 | Von

Düsseldorf – Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) wendet sich gegen den harten Corona-Kurs von Bund und Ländern. „Man konnte fast den Eindruck bekommen, die Politik befindet sich im Wettstreit darüber, wer schneller zu noch drastischeren Maßnahmen greift“, schreibt der SPD-Politiker in einem Gastbeitrag für die „Rheinische Post“. „Angst, bisweilen panische Angst vor dem Virus beherrscht
[weiterlesen …]



Umfrage: Deutsche in Corona-Krise vergleichsweise gelassen

25. März 2020 | Von

Berlin – In der Corona-Krise bleiben die Deutschen im internationalen Vergleich erstaunlich gelassen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar in den G7-Ländern, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Demnach glauben 68 Prozent der Bundesbürger, dass die Corona-Pandemie Auswirkungen auf ihre persönliche Gesundheit haben könne. Dies ist der niedrigste Wert in den europäischen G7-Ländern.
[weiterlesen …]



Verfassungsschutz beobachtet russischen Sender „RT Deutsch“

25. März 2020 | Von

Köln  – Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und das Bundeskriminalamt (BKA) beobachten den staatlichen russischen Sender „RT Deutsch“ auch und besonders während der aktuellen Corona-Epidemie in Deutschland. Das bestätigten Sprecher beider Sicherheitsbehörden der „Bild-Zeitung“. „Eine der Prioritäten des BfV liegt aktuell auf einem fortlaufenden Monitoring, inwieweit in den durch das BfV bearbeiteten Phänomenbereichen die Coronakrise
[weiterlesen …]



24. März: Stadt Landau stellt Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache bereit – Landaus OB Hirsch beantwortet Fragen via Livestream des Offenen Kanals

24. März 2020 | Von

Landau. Jeden Tag informiert die Stadt Landau um die Mittagszeit und abends mit aktuellen Meldungen zur Corona-Krise und ihren Auswirkungen auf die Stadt und die Gesellschaft. Klar, deutlich und besonders einfach zu verstehen: Die Stadt Landau informiert auf ihrer Homepage jetzt auch in Leichter Sprache über das Corona-Virus. Wem das Lesen oder Verstehen der deutschen
[weiterlesen …]



Corona: Südliche Weinstraße erhält rund 2,75 Millionen Euro

24. März 2020 | Von

SÜW – Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bekommt der Landkreis Südliche Weinstraße 2,75 Mio. Euro. Wie Alexander Schweitzer, SPD-Fraktionsvorsitzender und Abgeordneter aus Bad Bergzabern betont, hat die Landesregierung angekündigt, das Geld den Kommunen rasch zur Verfügung zu stellen. „Die Kommunen kämpfen an vorderster Front gegen das Corona-Virus, etwa über ihre Gesundheitsämter. Es ist daher genau richtig,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin