Dienstag, 25. Januar 2022

Rhein-Pfalz-Kreis

„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 24. Januar 2022

24. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (24. Januar 2022) fanden in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen rund 555 Personen (430 in Bad Dürkheim, 35 in Bad Bergzabern, 90 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Bellheim, Deidesheim, Freinsheim und Ludwigshafen versammelten sich insgesamt 320 Personen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Einbruch in Gebäude der WBL

23. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Maudach. Bislang unbekannte Personen verschafften sich in der Nacht zum Samstag (23. Januar) zunächst gewaltsam Zutritt auf das Gelände der Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen im Professor-Humke-Weg in Maudach. Anschließend gelangten die Täter in ein Gebäude auf besagtem Grundstück und konnten in einem dortigen Büroraum einen Tresor demontieren und abtransportieren. Durch die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 erfolgte
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Mängel bei mehreren Testzentren – Nachweise ohne vorgenommene Corona-Tests 

20. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Bei der Kontrolle von sieben Corona-Testzentren im Ludwigshafener Stadtgebiet hat der Bereich Öffentliche Ordnung teilweise erhebliche Mängel festgestellt und eine Schnellteststelle geschlossen. In dem Testzentrum hatte sich bei einer Zivilkontrolle eine Mitarbeiterin der Abteilung am 14. Januar 2022 testen lassen. Sie bekam das Resultat des aktuellen Tests per E-Mail zugeschickt. Aber auch an
[weiterlesen …]



Omikron-Welle: Beratungsstellen unterstützen Familien bei Quarantäne

18. Januar 2022 | Von

Seit zwei Jahren ist die Corona-Pandemie Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Die Menschen sind nicht nur als Mitarbeiter im Gesundheitsbereich, in der Wirtschaft und in den Unternehmen gefordert, sondern ganz besonders auch im privaten Bereich, in ihren Familien. „Die Omikron-Welle zieht mit hohen Infektionszahlen vermehrte Quarantäneanordnungen und Krankschreibungen nach sich. Das kann zu Spannungen, Belastungen und
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 17. Januar 2022

17. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (17.1.2022) fanden in Neustadt, Bad Dürkheim, Bad Bergzabern und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen rund 1130 Personen (600 in Neustadt, 365 in Bad Dürkheim, 70 in Bad Bergzabern, 95 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Speyer und Neustadt versammelten sich insgesamt 230 Personen
[weiterlesen …]



Riding Santas: Sechsstellig – Rekord-Spendensumme für Kinderhospiz Sterntaler

16. Januar 2022 | Von

Am Samstag haben die Riding Santas die Spendensumme ihrer Santa-Tour vom Nikolaustag 2021 bekanntgegeben. Die Aktion, bei der die Santas durch die Pfalz rollen und Einrichtungen wie Seniorenheime, Schulen und Kitas besuchen, erbrachte sage und schreibe 104.599,48 Euro an Spendengeldern. Das Geld geht an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen, das kaum staatliche Förderungen erhält und
[weiterlesen …]



Limburgerhof: Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

16. Januar 2022 | Von

Limburgerhof. Am 15. Januar gegen 21.40 Uhr kam es in Limburgerhof in der Landauer Straße zu einem Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt. Der Täter erbeutete dabei einen vierstelligen Bargeldbetrag. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte er zu Fuß unerkannt flüchten. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 1,70 Meter groß, 25 bis 30 Jahre, bekleidet mit
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Student auf dem Heimweg brutal zusammengeschlagen

15. Januar 2022 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Ludwigshafen – Ein 21 Jahre alter Student aus Ludwigshafen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr auf dem Platz vor dem Rathauscenter von vier bisher unbekannten Männern angegriffen und zusammengeschlagen. Der junge Mann hatte den Abend mit Freunden in einer Bar verbracht und war auf dem Heimweg, als ihn die Männer
[weiterlesen …]



Schwäne auf der B9

15. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Pfingstweide. Am 14. Januar wurde gegen 19 Uhr ein Schwan auf der rechten Fahrspur der B9 von Worms kommend in Fahrtrichtung Ludwigshafen auf Höhe der Abfahrt Pfingstweide gemeldet. Der Schwan konnte durch die hinzugezogene Feuerwehr eingefangen werden. Ein auf der gegenüberliegenden Fahrbahn in Fahrtrichtung Worms überfahrener Schwan wurde durch die Feuerwehr entfernt. Das
[weiterlesen …]



Südpfalz-Kaserne: Über 5.000 Euro-Spende von Luftwaffenausbildungsbataillon für Kinderhospiz Sterntaler

14. Januar 2022 | Von

Germersheim/Dudenhofen – Deutschlandweit sind über 40.000 Kinder und Jugendliche so schwer erkrankt, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen werden. Den betroffenen Kindern, Jugendlichen und deren Familien bei der Palliativversorgung zu helfen, sie über den gesamten Krankheitsverlauf hinweg zu begleiten und ihnen auf diesem schwierigen Weg beizustehen – das hat sich das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ am 10. Januar in der Pfalz

10. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (10.1.2022) fanden in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim, Deidesheim und Kandel ordnungsgemäß angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen nach Polizeiangaben rund 600 Personen (30 in Bad Bergzabern, 300 in Bad Dürkheim, 200 in Deidesheim, 70 in Kandel) teil. Bei einer in Kandel angemeldeten Gegenversammlung der „Omas gegen
[weiterlesen …]



Schwegenheim: Schwere Zeiten – Zirkusfamilie sucht Platz zum Bleiben

9. Januar 2022 | Von

Schwegenheim – Die Zirkusfamilie Kaiser ist in einer schwierigen Lage. Sie braucht dringend einen Platz, auf dem sie ihr Quartier aufschlagen kann. Schwierige Zeiten haben sie hinter sich und auch vor sich. Das Oberhaupt der Familie, Hadriana Kaiser, ist kurz vor der Corona-Pandemie an Krebs gestorben. Dann kam die Pandemie mit voller Wucht, die Einnahmen
[weiterlesen …]



Wieder „Montagsspaziergänge“ in der Pfalz

3. Januar 2022 | Von

Pfalz – Auf verschiedenen Plattformen wurde erneut dazu aufgerufen, sich am Montagabend (3.1.2022) öffentlich zu treffen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Von den Städten Frankenthal, Landau, Neustadt, Speyer und den Kreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße wurden zuvor per Allgemeinverfügungen Verbote für die als „Montagsspaziergänge“ bezeichneten Versammlungen ausgesprochen. Die Personen verteilten sich auf
[weiterlesen …]



Was sich im Jahr 2022 für Verbraucher ändert

1. Januar 2022 | Von

Im neuen Jahr ändert sich einiges für Verbraucher. In vielen Punkten profitieren sie von neuen Gesetzen und Regelungen, die am Anfang oder im Lauf des Jahres 2022 in Kraft treten. Für Verträge, die ab dem 1. März 2022 geschlossen werden, gelten kürzere Kündigungsfristen. Zusätzlich können Kunden nach der Mindestvertragslaufzeit innerhalb eines Monats kündigen und sind
[weiterlesen …]



GdP zu Protestveranstaltungen: „Belastungen auf einem hohen Niveau“

28. Dezember 2021 | Von

RLP – Angesichts der Zunahme von „Corona-Protesten“ auch in Rheinland-Pfalz verzeichnet die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine deutliche zunehmende Belastung der Einsatzkräfte. Die Polizei müsse an vielen Stellen im Land zur gleichen Zeit präsent sein, so GdP-Landeschefin Sabrina Kunz. Die Ressourcen seien jedoch begrenzt und forderten die Polizei im Land massiv heraus. Gründe seien auch
[weiterlesen …]



Stadtverwaltung Ludwigshafen erinnert an bevorstehenden Rathausauszug: Neuer Standort für Dienstleistungen nimmt seine Arbeit zum Jahreswechsel auf

27. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen.  Anlässlich der Schließung von Rathaus und Rathaus-Center zum Jahreswechsel erinnert die Stadtverwaltung daran, dass die dort bisher verfügbaren Dienstleistungen der Bürgerdienste mit Bürgerbüro, der Rentenstelle und Einbürgerung sowie des Standesamts in das ehemalige Kreissparkassen-Gebäude in der Bismarckstraße 21-25 umziehen. Mit dem Beginn des Jahres 2022 sind die Services an diesem neuen Standort eingerichtet. Wegen
[weiterlesen …]



Land auf Omikron vorbereiten – GdP Rheinland-Pfalz fordert Politik zu „konsequentem Handeln“ auf 

22. Dezember 2021 | Von

RLP – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht die aktuellen Entwicklungen rund um die Virusvariante Omikron mit Sorge. Die GdP-Landesvorsitzende Sabrina Kunz fordert „weitergehende Maßnahmen im öffentlichen Raum, um Kontakte auch wirksam möglichst zu begrenzen. Die aktuellen Versammlungslagen und Zusammenkünfte einer Vielzahl von Menschen gefährden die eingesetzten Kräfte in doppelter Hinsicht. Zum einen seien die
[weiterlesen …]



Baldauf „entsetzt“ über Hitler-Gruß von Frankenthaler AfD-Stadträtin

21. Dezember 2021 | Von

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, hat ist nach eigenen Worten entsetzt vom Verhalten und Auftreten der Frankenthaler AfD-Stadträtin Miroslawa Wagner. Wie die Rheinpfalz berichtete, hatte Wagner am Montagabend am Rande einer Corona-Protestaktion den rechten Arm gehoben und „Heil Hitler“ gerufen. Baldauf nennt Wagners Auftreten „beschämend und geschichtsvergessen“ und bekräftigt seine„Null-Toleranz-Haltung gegenüber Rechtsextremen“. Ein Hitlergruß ist in Deutschland
[weiterlesen …]



„Nur ein Spaziergang“: Wieder Proteste am Montag gegen Corona-Maßnahmen

21. Dezember 2021 | Von

Pfalz – Auf verschiedenen Online-Plattformen wurde dazu aufgerufen, sich am Montagabend (20.12.2021) öffentlich zu treffen, um gegen die Corona-Maßnahmen protestieren. Angemeldet waren die als „Montagsspaziergänge“ bezeichneten Versammlungen laut Polizei nicht. Von den Städten Frankenthal, Landau, Neustadt, Speyer und den Kreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße waren zuvor per Allgemeinverfügungen Verbote für die „Spaziergänge“ angeordnet
[weiterlesen …]



Kreisjahrbuch des Rhein-Pfalz-Kreises erschienen

16. Dezember 2021 | Von

Rhein-Pfalz-Kreis. Das neue Kreisjahrbuch ist ab sofort in der Kreisverwaltung und in diversen Buchhandlungen zum Preis von 9,50 Euro erhältlich. In diesem Kreisjahrbuch spiegelt sich die aktuelle Lage – Krankheit und Tod – wider, obwohl das nicht unbedingt Absicht des Redakteurs und Leiters des Kulturbüros, Paul Platz, war. Der Artikel „Zwischen Pest und Cholera“, über
[weiterlesen …]



14 Versammlungen von Corona-Maßnahmen-Gegnern am Montagabend

14. Dezember 2021 | Von

Pfalz – Am Montagabend (13.12.2021) kam es zwischen 18 und 20 Uhr zu insgesamt 14 Versammlungen von Personen, die den Corona-Maßnahmen kritisch gegenüber stehen. Man versammelte sich in Annweiler am Trifels, Bad Bergzabern, Bad Dürkheim, Frankenthal, Freinsheim, Germersheim, Haßloch, Kandel, Ludwigshafen, Landau, Mutterstadt, Neustadt an der Weinstraße, Speyer und in Wörth. Insgesamt nahm eine „unerwartet
[weiterlesen …]



dm öffnet wieder Corona-Schnelltest-Zentren

14. Dezember 2021 | Von

Pfalz – In Zusammenarbeit mit den Landesregierungen und auf vielfachen Wunsch der örtlichen Behörden wird die Drogeriemarkt-Kette „dm“ ab Mittwoch, 15. Dezember 2021, erneut Corona-Schnelltest-Zentren nahe bei dm-Märkten betreiben. Zum Start eröffnen acht Testzentren in Containern. Weitere Testzentren, auch integriert in dm-Märkte, sind in Planung. Die ersten Standorte eröffnen in Rheinland-Pfalz und in Mecklenburg-Vorpommern. In
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Kein Impfnachweis – 27-Jährige spuckt, tritt und schlägt

5. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen – Am Samstagabend (4.12.2021) gegen 20 Uhr hat eine 27-Jährige in einem  Einkaufszentrum am Zollhof Frauen bespuckt und geschlagen.  Nachdem ihr wegen eines fehlenden Impfnachweises der Zutritt zu einem Ladengeschäft von zwei Mitarbeiterinnen verwehrt wurde, betitelte sie die Angestellten mit diversen Schimpfworten und bespuckte die Frauen. Auch eine weitere 46-jährige Passantin, die versuchte zu
[weiterlesen …]



RLP: Menschen mit Booster-Impfung sind von Testpflicht befreit

3. Dezember 2021 | Von

RLP- Ab dem 4. Dezember gilt in Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regel für Innenräume, in denen dauerhaft keine Maske getragen werden kann, wie zum Beispiel in Restaurants. Aber es gibt eine Ausnahme: Wer schon eine Auffrischungs-Impfung (Booster) erhalten hat, braucht keinen zusätzlichen Test mehr. Das hat der Ministerrat hat in seiner Sonder-Sitzung am Freitag zu  Änderungen für
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Amerikanische Weltkriegsbombe an Friedrich-Ebert-Halle entschärft – Evakuierung und Sperrmaßnahmen aufgehoben

3. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen – Der Kampfmittelräumdienst hat am Freitag, 3. Dezember 2021, die an der Friedrich-Ebert-Halle gefundene Weltkriegsbombe entschärft. Die Entschärfung dauerte etwa 20 Minuten und erfolgte problemlos. Begonnen hatte die Entschärfung um 12.05 Uhr. Nach erfolgter Entwarnung können die Bewohner in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die um die Fundstelle ansässigen Handel- und Gewerbestellen sind ebenfalls
[weiterlesen …]



Corona-Kontrolltag: Landesweit 6.460 Personen kontrolliert

3. Dezember 2021 | Von

RLP – Beim landesweiten Corona-Kontrolltag, den Innenminister Roger Lewentz (SPD) angeordnet hatte,  haben Polizei und Ordnungsbehörden 1090 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Knapp 6.460 Personen sind am Donnerstag (2. Dezember 2021) kontrolliert worden. Die Polizei registrierte 813 Verstöße gegen die Maskenpflicht und 10 Verstöße gegen den Mindestabstand im öffentlichen Raum. 81 Mal wurde die 3G-Regelung im öffentlichen Personennahverkehr
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Blanko-Impfausweise sichergestellt – Beschuldigten erwartet Strafverfahren

3. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim in einer Sporttasche des Beifahrers drei Blanko-Impfausweise fest, die bereits ohne Datum und Namen gestempelt und unterzeichnet waren. Zudem waren bereits Chargennummern des Impfstoffes Comirnaty eingeklebt. Die Impfausweise, welche vermutlich zum Weiterkauf bestimmt waren, wurden sichergestellt. Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund
[weiterlesen …]



Riding Santas am Nikolaustag wieder unterwegs – Spenden sammeln für Kinderhospiz Sterntaler

1. Dezember 2021 | Von

Vorderpfalz – Auch im Corona-Jahr 2021 sind die Riding Santas, 25 Harley-Fahrer in Nikolauskostüm, wieder unterwegs – natürlich passend am Nikolaustag.  Die Route, die die Santas nehmen, ist diesmal geheim. Wegen Corona will man Menschansammlungen vermeiden. Klar ist: Es geht wie stets in Kitas, Schulen, Betriebe und Seniorenheime, um die Menschen zu überraschen und ihnen
[weiterlesen …]



Weltkriegsbombe an der Friedrich-Ebert-Halle gefunden: Entschärfung für Freitag angesetzt

1. Dezember 2021 | Von

UPDATE 3. Dezember 2021: Die Bombe ist entschärft. Lesen Sie dazu: Ludwigshafen: Amerikanische Weltkriegsbombe an Friedrich-Ebert-Halle entschärft – Evakuierung und Sperrmaßnahmen aufgehoben Ludwigshafen. Bei Erdarbeiten wurde am Mittwochnachmittag (1. Dezember 2021) in der Grünanlage auf Höhe der Friedrich-Ebert-Halle eine amerikanische 500-Kilogrammbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst und die Feuerwehr Ludwigshafen begaben sich daraufhin
[weiterlesen …]



RLP: Anmeldeportal für Kinder-Impfungen ab 1. Dezember 2021 geöffnet

1. Dezember 2021 | Von

RLP – Das Portal zur Anmeldung für die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren ist ab dem 1. Dezember 2021 geöffnet. Nun soll zügig mit den Impfungen begonnen werden. „Wir werden mit den Kinderimpfungen auch noch vor Weihnachten beginnen, sobald der Impfstoff zur Verfügung steht“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der Corona-Impfstoff
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin