Donnerstag, 03. Dezember 2020

Rhein-Pfalz-Kreis

Die größte Adventskerze der Pfalz am Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen leuchtet wieder

1. Dezember 2020 | Von

Ludwigshafen. Advent, Advent ein Lichtlein brennt und nun auch die größte Adventskerze der Pfalz. Traditionell wird am 1. Dezember die erste Kerze am Adventskranz angebrannt. Sie soll das kommende Licht, das in der Weihnachtsnacht die Welt erleuchtet, symbolisieren. Eine ganz besondere und die größte Adventskerze der Pfalz wurde von Oberbürgermeister Marc Weigel am Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen
[weiterlesen …]



Mehrheit in Rheinland-Pfalz will sich impfen lassen

30. November 2020 | Von

Mehr als die Hälfte der rheinland-pfälzischen Bevölkerung (54 Prozent) ist bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der BARMER im November dieses Jahres hervor. Von den Befragten ohne Corona-Impfskepsis in dem Bundesland würde sich eine Mehrheit (59 Prozent) möglichst schnell impfen lassen. „An der Impfung führt kein Weg
[weiterlesen …]



Impfzentrum: Ludwigshafen sieht Lösung mit Eberthalle – positives Signal an „Eulen“

23. November 2020 | Von

Ludwigshafen – Wegen der engen zeitlichen Vorgaben für den Start und den hohen Anforderungen hält die Stadt Ludwigshafen an der Eberthalle als Impfzentrum fest. „Wir können das Impfzentrum in Ludwigshafen nur dann fristgerecht zum 15. Dezember in Betrieb nehmen, wenn wir den Standort Eberthalle nutzen, da er die wesentlichen Kriterien erfüllt. Bereits am 11. Dezember
[weiterlesen …]



Wissing / Hubig: Schulbusprogramm wird bis Ostern verlängert

23. November 2020 | Von

Das Land Rheinland-Pfalz will die Kreise und kreisfreien Städte dabei unterstützen, die Zahl der Schulbusse über das bestehende Angebot hinaus zu erhöhen. Für die Verstärkerfahrten übernimmt das Land 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Nun wird die Unterstützung bis Ostern verlängert. Das haben Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig (SPD) bekannt gegeben.
[weiterlesen …]



Wissing: Novemberhilfe für Betriebe kommt

17. November 2020 | Von

RLP – Der Ministerrat hat am Dienstag der Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern für die Novemberhilfe zugestimmt. Antragsberechtigt sind Betriebe, die direkt oder indirekt vom Lockdown betroffen sind. Die Anträge können voraussichtlich vom 27. November an gestellt werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) bekannt gegeben. Der Lockdown sei eine Zumutung für
[weiterlesen …]



Vorerst nur Empfehlungen und Appelle nach Bund-Länder-Konferenz – Dreyer: „Notwendige Trendwende noch nicht erreicht“

16. November 2020 | Von

Die mit Spannung erwartete Bund-Länder-Konferenz ist am Montag ohne neue bundesweit verbindliche Corona-Regeln zu Ende gegangen. Statt dessen gab es erst einmal Appelle und Empfehlungen.  Diese Empfehlungen bedeuten im Einzelnen: Bei Atemwegserkrankungen telefonisch vom Arzt krankschreiben lassen. Zuhause bleiben, bis die akuten Symptome abklingen. Der Arzt bespricht mit den Betroffenen, ob die Krankheitszeichen, insbesondere bei
[weiterlesen …]



Frankenthal: Blinde Passagiere im Sattelzug

16. November 2020 | Von

Frankenthal. Ein aufgebrachter LKW-Fahrer aus der Türkei bat heute Morgen (16. November) bei der Autobahnpolizei Ruchheim um Hilfe, da er aus seinem Auflieger merkwürdige Geräusche wahrgenommen hatte. Als die Polizisten diesen öffneten, stellten sie fest, dass sich darin fünf Zuwanderer aus Afghanistan befanden. Diese hatten sich anscheinend unbemerkt in den Laderaum geschlichen, als der Fahrer
[weiterlesen …]



Strompreiserhöhung 2021 entgehen: Verbraucherzentrale empfiehlt Preise zu vergleichen

10. November 2020 | Von

Die Umlage für die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) wird im Jahr 2021 von 6,756 auf 6,5 Cent pro Kilowattstunde sinken. Nach Auffassung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz müssten Kunden daher im günstigsten Fall von ihrem Anbieter über eine Strompreissenkung zum 1. Januar informiert werden. Zu rechnen ist nach Erfahrung der Verbraucherschützer aber eher mit
[weiterlesen …]



Online-Petition „Heimat“ gestartet: Verschuldete Kommunen senden Hilferuf

4. November 2020 | Von

RLP – Vielen Kommunen steht das Wasser bis zum Hals. Elf der bundesweit 20 am höchsten verschuldeten Städte und Landkreise liegen in Rheinland-Pfalz. Grund für die strukturelle Unterfinanzierung sei eine mangelnde Gegenfinanzierung der von Bund und Land jahrzehntelang an die Kommunen übertragen Pflichtaufgaben, kritisieren die Kommunen. Die Corona-Pandemie verschärfe die prekäre Haushaltslage drastisch. Jetzt wendet
[weiterlesen …]



Neue Corona-Verordnung für Rheinland-Pfalz: Was erlaubt ist und was nicht

30. Oktober 2020 | Von

RLP – Der rheinland-pfälzische Landtag ist am 30. Oktober zu einer Sondersitzung zur aktuellen Corona-Lage zusammengekommen. Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung (die Zwölfte) ist ab Montag, 2. November, in Kraft. Ziel ist eine Kontaktreduzierung der Menschen. Man hofft, dass sich auf diese Weise das Virus deutlich langsamer ausbreitet. Bund und Länder trügen Verantwortung dafür, dass nicht Millionen
[weiterlesen …]



CDU-Politiker Baldauf für andere Nutzung der Corona-Warn-App

27. Oktober 2020 | Von

RLP – Christian Baldauf, Fraktionschef der CDU in Rheinland-Pfalz, Mitglied im Bundesvorstand und Spitzenkandidat seiner Partei bei der Landtagswahl 2021, fordert für eine bessere Nachverfolgung von Corona-Infizierten eine andere Nutzung der Corona-Warn-App. „Wir müssen die Corona-Warn-App viel besser nutzen. Deshalb sollten wir prüfen, inwieweit Daten der App direkt an die Gesundheitsämter übermittelt werden können“, sagte
[weiterlesen …]



Rhein-Pfalz-Kreis nährt sich Alarmstufe Rot

23. Oktober 2020 | Von

Rhein-Pfalz-Kreis – Seit Freitag, 23.10.2020, nähert sich der Rhein-Pfalz-Kreis mit einem Indexwert von 48,5 nach dem Aktionsplan des Landes Rheinland-Pfalz der Warnstufe „rot“ (ab 50 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner), die Infektionszahlen nehmen weiter zu. Aus diesem Grund hat am heutigen Freitagnachmittag eine Taskforce bestehend aus Landkreis mit Gesundheitsamt, der Stadt
[weiterlesen …]



Corona-Virus: Ludwigshafen erlässt Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Infektionszahlen

23. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen – Anlässlich steigender Infektionszahlen in Ludwigshafen hat die Stadtverwaltung am  Donnerstag, 22. Oktober 2020, eine Allgemeinverfügung erlassen, die unter anderem Einschränkungen des öffentlichen Lebens, verschärfte Kontaktbeschränkungen, eine Maskenpflicht im Innenstadtbereich und Sperrstunden beinhaltet. Sie gilt ab Freitag, 23. Oktober 2020, 0 Uhr. Auf die Inhalte der Allgemeinverfügung, die zunächst bis 22. November 2020 gültig
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Massenschlägerei auf der Straße

17. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen – Am Donnerstag (15.10.2020) gegen 20.55 Uhr lieferten sich circa 15  bis 20 Personen eine körperliche Auseinandersetzung in der Hartmannstraße. Als die Polizei erschien, flüchtete ein Großteil der beteiligten Personen. Ein 20-Jähriger wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 27-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu
[weiterlesen …]



Vorerst kein Beherbergungsverbot in Rheinland-Pfalz

13. Oktober 2020 | Von

RLP – Das geplante Beherbergungsverbot in Rheinland-Pfalz für Menschen aus Corona-Krisengebieten wird vorerst nicht umgesetzt: Das hat die Landesregierung jetzt nach einem Treffen mit den kommunalen Spitzenverbänden mitgeteilt. Unter anderem auf deren Intervention hin hatte das Land die Pläne zur Einschränkung des Hotelleriebetriebs, deren Inkrafttreten noch für diese Woche geplant waren, verworfen. Landaus Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]



Dreyer zu steigenden Corona-Infektionszahlen: „Jetzt entscheidende Tage“

11. Oktober 2020 | Von

RLP – „Die Infektionszahlen steigen auch in Rheinland-Pfalz stark. Die Lage ist ernst. Ernster, als diejenigen glauben, die sich nicht an die Schutzmaßnahmen halten“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Die Gesundheitsämter führen den starken Anstieg auf große Familienfeiern zurück, wie Hochzeiten oder Partys. Im Landkreis Kaiserslautern hingegen beruht der Anstieg auf einer Nachmeldung von zahlreichen
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz verbietet Reichsflaggen

9. Oktober 2020 | Von

RLP – Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat am Freitag ein Reichsflaggen-Verbot in Rheinland-Pfalz in Kraft gesetzt. Einen entsprechenden Erlass hat Innenminister Lewentz nun am Freitag an die rheinland-pfälzischen Polizei- und Ordnungsbehörden herausgegeben. Das Schreiben aktualisiert einen Erlass aus dem Jahr 1998, der bereits das Zeigen der Reichskriegsflagge in Rheinland-Pfalz unterbindet. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer hatte
[weiterlesen …]



Rhein bei Ludwigshafen: Besatzungsmitglied fällt bei Reinigungsarbeiten über Bord

4. Oktober 2020 | Von

Ludwigshafen. Am 3. Oktober gegen 15 Uhr, fiel ein Besatzungsmitglied eines zu Tal fahrenden Gütermotorschiffes, in Ludwigshafen, bei Rhein-km 421, während Reinigungsarbeiten über Bord. Das mit einer Rettungsweste bekleidete Besatzungsmitglied konnte durch die DLRG, die sich zufällig vor Ort auf einer Ausbildungsfahrt befand, gerettet und an Land gebracht werden. Das Besatzungsmitglied war lediglich leicht unterkühlt,
[weiterlesen …]



Saskia Teucke ist die 82. Pfälzische Weinkönigin

2. Oktober 2020 | Von

Pfalz – Nach einem spannenden Wahlabend im Neustadter Saalbau ist die Weisenheimerin Saskia Teucke zur 82. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, bekam die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin Anna-Maria Löffler, der neuen Deutschen Weinprinzessin, die goldene Krone überreicht. Alle fünf Kandidatinnen stellten ihr Wissen
[weiterlesen …]



Verkehrsunfall durch umgekippten Anhänger: Führerscheinprüfungsfahrt endet jäh

2. Oktober 2020 | Von

Mutterstadt. Heute (2. Oktober) kam es auf der B 9 an der Anschlussstelle Mutterstadt, Richtung Frankenthal, zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Fahrer aus dem Raum Ludwigshafen wollte mit seinem Fahrzeuggespann an der Anschlussstelle Mutterstadt auf die B 9 in Fahrtrichtung Frankenthal auffahren. Aufgrund „nicht angepasster Geschwindigkeit“, so die Polizei, sei der Anhänger in der Auffahrt
[weiterlesen …]



1. Waldparkfest in Neuhofen an zwei Wochenenden: Familienprogramm und viel Musik

1. Oktober 2020 | Von

Neuhofen. Das „1. Waldfest Neuhofen“ im Waldpark feiert mit Familien- und Seniorenprogramm, aber auch ausgesuchten Live-Auftritten regionaler Künstler. Die Veranstaltung bietet ein attraktives Familienprogramm mit leckeren Spezialitäten und Live Musikprogramm. Samstags und sonntags ab 11 Uhr sowie donnerstags und freitags ab 13 Uhr bis 23 Uhr (je nach Wetterlage abends auch kürzer) können Besucher aus
[weiterlesen …]



Positive Corona-Fälle in Schulen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis

29. September 2020 | Von

RP – Dem Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis wurden mehrere positive Corona-Testergebnisse in verschiedenen Schulen im Kreis genannt. Betroffen sind folgende Schulen mit jeweils einem positiven Fall: Johann-Joachim-Becher-Schule Speyer/BBS – dort sind bisher alle Testungen negativ. Die betroffene Klasse ist bis zum 2. Oktober 2020 in Quarantäne. Realschule plus Dudenhofen: Testungen der betroffenen Personen wird morgen erfolgen. Die
[weiterlesen …]



Ab 1. Oktober Insolvenzantrag größtenteils wieder Pflicht  – IHKs: Unternehmen haben Chance auf Sanierung

28. September 2020 | Von

Ludwigshafen – Zu Beginn der Corona-Krise war es eine Sofortmaßnahme der Bundesregierung zur Stützung der Wirtschaft: Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht sollte besonders Unternehmen aus Tourismus, Messe und Handel helfen, die pandemiebedingte Ausfallzeit zu überstehen. Für den Insolvenzgrund der Zahlungsunfähigkeit läuft diese Regelung zum 30. September 2020 aus. Die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) raten Unternehmern,
[weiterlesen …]



Landtagsabgeordnete Schweitzer und Schwarz: Zweite Bewerbungsrunde für Künstlerstipendien des Landes gestartet

23. September 2020 | Von

Kulturschaffende in Rheinland-Pfalz können auch im Corona-Herbst Projektstipendien der Landesregierung zur Unterstützung ihrer künstlerischen Arbeit erhalten. Wie die Landtagsabgeordneten Alexander Schweitzer und Wolfgang Schwarz (beide SPD) mitteilen, hat das Kulturministerium im September die zweite Bewerbungsrunde des Stipendienprogramms eröffnet. Die Arbeitsstipendien für Künstler in Höhe von jeweils 2.000 Euro sind Teil des „Im Fokus“-Kulturprogramms der Landesregierung.
[weiterlesen …]



Frankenthal/Ludwigshafen: Jugendkammer beginnt Verfahren wegen Mordes

20. September 2020 | Von
Justitia-Figur mit Waage

Frankenthal. Am  21. September beginnt  beim Landgericht Frankenthal ein Prozess wegen Mordes und Vergewaltigung vor der 7. Strafkammer als Jugendkammer. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 17-jährigen Angeklagten aus Ludwigshafen vor, am 12. März 2020 ein 17-Jähriges Mädchen am Willersinnweiher in Ludwigshafen vergewaltigt und erwürgt zu haben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Angeklagte das Mädchen
[weiterlesen …]



11. Corona-Bekämpfungsverordnung in RLP: Mehr Zuschauer bei Veranstaltungen möglich

19. September 2020 | Von

RLP – Mit einem Beschluss des Ministerrats setzt Rheinland-Pfalz eine Änderung zur 11. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes in Kraft, die es ermöglicht, künftig mehr Zuschauer zu Veranstaltungen zuzulassen. Voraussetzung ist, dass es kein auffälliges Infektionsgeschehen gibt und die öffentliche Infrastruktur die Einhaltung des Abstandsgebotes möglich sind. Bisher lag die Grenze bei 10 Prozent der am Veranstaltungsort
[weiterlesen …]



Bezirksparteitag der FDP in Hagenbach: Andy Becht als Pfälzer FDP-Chef wiedergewählt

17. September 2020 | Von

Auf dem Parteitag des FDP Bezirksverbands Pfalz in der Stadthalle in Hagenbach wählten unter strengen Corona-Auflagen und ohne externe Gäste die rund 80 Delegierten des 1030 Mitglieder zählenden Pfalzverbands der Liberalen ihren Vorstand neu. In Vorbereitung des zu erarbeitenden Landtagswahlprogramms wurden zudem zahlreiche Anträge diskutiert. Höhepunkt des Vormittags war jedoch die Rede des Landesvorsitzenden der
[weiterlesen …]



RLP-Ampelfraktionen wollen Corona-Prämie auch für Pflegekräfte in Krankenhäusern – Änderungsantrag zum Nachtragshaushalt beschlossen

9. September 2020 | Von

Mainz (aktualisiert) – Nach den Plänen des GKV-Spitzenverbands (Gesetzliche Krankenversicherung)  und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) sollen Pflegekräfte in Krankenhäusern unter bestimmten Voraussetzungen eine Corona-Prämie von bis zu 1.000 Euro erhalten. Was mit „unter bestimmten Voraussetzungen“ gemeint ist, hat der Pfalz-Express angefragt. Die Kriterien dazu werden von den beiden Verbänden festgelegt. Zumindest muss ein Corona-Zusammenhang hergestellt
[weiterlesen …]



Geld für Schuldnerberatungsstellen in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis

9. September 2020 | Von

Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis. Institutionelle Schuldnerberatung ist heute ein fester und wichtiger Bestandteil des Verbraucherschutzes. Menschen in finanzieller Notlage erhalten dort kompetente Beratung und Lebenshilfe. Mit einer Spende von insgesamt 81.600 Euro unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz erneut die Schuldnerberatungsstellen in ihrem Geschäftsgebiet. Wie in den Vorjahren wird damit die Arbeit der Schuldnerberater in Ludwigshafen (51.100), Speyer (10.500) und
[weiterlesen …]



Neue Halle für den Pfalzmarkt in Mutterstadt

27. August 2020 | Von

Mutterstadt. Beim Pfalzmarkt in Mutterstadt im Rhein-Pfalz-Kreis wurde mit dem offiziellen Spatenstich die Bauarbeiten für eine neue Halle mit 30.000 Quadratmetern begonnen, davon 20.000 Quadratmeter mit gekühlter Fläche. Mit der Großinvestition investiert der Pfalzmarkt Mutterstadt 30 Millionen Euro in ein neues Vermarktungszentrum in Mutterstadt in der Nähe von Ludwigshafen. Das Dach für die neue Halle,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin