Samstag, 08. Mai 2021

Rhein-Pfalz-Kreis

Ludwigshafen: „Großes Geschäft“ vor Geldinstitut verrichtet

8. Mai 2021 | Von

Ludwigshafen-West. Am Freitag zur Mittagszeit erreichte die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 die Mitteilung, dass eine Frau ihr „großes Geschäft“ vor einem Geldinstitut in der Burgundenstraße verrichtet habe. Die Frau, die der Polizei aufgrund weiterer ähnlicher Sachverhalte hinlänglich bekannt ist, wurde konnte vor Ort zur Rede gestellt und machte tatsächlich keinen Hehl aus ihrer vorangegangenen Handlung. Durch
[weiterlesen …]



1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – Bistum Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz mit Veranstaltungsreihe

4. Mai 2021 | Von

Speyer – Seit 1.700 Jahren leben Juden auf dem heutigen Gebiet Deutschlands. Zu dem Jubiläum finden bundesweit rund tausend Veranstaltungen statt: Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Theaterstücke, Filme und vieles mehr. Das Ziel ist es, jüdisches Leben in Deutschland sichtbar und erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus etwas entgegenzusetzen. Auch das Bistum Speyer und die Evangelische
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Städtische Websites nach Cybervorfall offline

26. April 2021 | Von

Ludwigshafen – Seit einigen Wochen sind die Websites mehrerer städtischer Einrichtungen ungeplant offline. Nach Abschluss IT-forensischer Untersuchungen ist nun klar, dass der Grund dafür ein nicht zielgerichteter Angriff auf einen Webserver der Stadt war. Kritische Auswirkungen sind nicht zu erwarten, so die Stadt.  Bei der IT-Störung, die unter anderen die Website der VHS lahmgelegt hat,
[weiterlesen …]



Brandserie in Oggersheim – Feuerteufel ermittelt

26. April 2021 | Von

Ludwigshafen-Oggersheim – Im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim wurden im Jahr 2020 in acht und im Jahr 2021 in 20 Fällen Müllbehältnisse in Brand gesetzt. Beim Brand eines Müllcontainers am 5. März 2021 wurde die Außenfassade eines Hauses beschädigt.  Insgesamt ist ein Schaden von über 60.000 Euro entstanden. Der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Polizeiwache Oggersheim gelang es
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Corona-Inzidenzen in der Pfalz am 24. April 2021

24. April 2021 | Von

Pfalz – Das Landesuntersuchungsamt hat am Samstag (24. April 2021) folgende Inzidenzen berechnet: Kreis Germersheim 131,8; Kreis Südliche Weinstraße 102,2; Landau 125,8; Kreis Bad Dürkheim 114,6; Südwestpfalz 74,9; Rhein-Pfalz-Kreis 120,9; Donnersbergkreis 198,5; Neustadt 84,5; Pirmasens 139,2; Speyer 195,8;  Ludwigshafen 233,4; Frankenthal 198,9; Kaiserslautern 152,8; Zweibrücken 140,3.



Was ändert sich? Städte und Kreise heben Allgemeinverfügungen auf – ab Samstag gilt die Bundesnotbremse

23. April 2021 | Von

Ab 24. April gilt die „Bundesnotbremse“ deutschlandweit. Damit treten einige neue Regeln in Kraft. Im Wesentlichen ändern sich folgende Punkte der meisten bisherigen Allgemeinverfügungen der Städte und Kreise: Ausgangsbeschränkungen gelten ab 22 statt 21 Uhr. Verstöße gegen Kontaktbeschränkungen im Privaten werden geahndet. Sport allein ist bis 24 Uhr möglich. ‍Schule: Bei Inzidenzen von mehr als
[weiterlesen …]



Stellenanzeige: Pflegehilfskräfte – Braun’sche Stiftung Rülzheim sucht Verstärkung

22. April 2021 | Von

Rülzheim – Das Senioren-, Wohn- und Pflegeheim Braun’sche Stiftung in Rülzheim sucht Pflegehilfskräfte (m/w/d) für den Tagdienst in Früh- und Spätschicht oder den Nachtdienst. Die Einrichtung ist unabhängig von großen Unternehmen und bietet faire Bezahlung mit Zusatzkomponenten, eine langfristige, ausgeglichene Schichtplanung und vieles mehr. Zu den Aufgaben als Pflegehilfskraft gehören unter anderem die Durchführung der
[weiterlesen …]



ZI in Mannheim: Neue Anlaufstelle für Post-Covid-Syndrom

22. April 2021 | Von

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim hat eine Anlaufstelle für Betroffene von Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung geschaffen. Konzentrations- und Schlafstörungen, Müdigkeit und Stimmungsveränderungen können unter anderem in der Folge einer Covid-19-Erkrankung auftreten. Auch die Forschung in diesem Bereich soll intensiviert werden. Sie haben eine Covid-19-Infektion durchgemacht und die akuten Beschwerden überwunden, aber erholen sich
[weiterlesen …]



Impf-Registrierung für Prioritätsgruppe 3 ab 23. April

20. April 2021 | Von

Von Freitag an sind Terminregistrierungen für alle Personen der Prioritätsgruppe 3 möglich. Das teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler (beide SPD) am Dienstag mit. Die ersten Impfungen würden voraussichtlich ab Ende Mai stattfinden können. Mit der kompletten Öffnung der Prioritätsgruppe III können laut Bundesimpfverordnung dann auch alle Menschen, die in Einrichtungen und Diensten der
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Streit auf Spielplatz – Autofahrer bedrängt Passanten

18. April 2021 | Von

Ludwigshafen – Oppau. Am Nachmittag des 17. April kam es auf einem Spielplatz im Nordring zu Streitigkeiten zwischen einem 58-jährigen Autofahrer und mehreren Passanten. Der Mann fuhr mehrere Male auf zwei Passanten zu, um sie zur Seite zu drängen. Beim letztmaligen Anfahren touchierte der Fahrer einen Passanten, sodass dieser leicht verletzt wurde. Der Fahrer konnte
[weiterlesen …]



Speyer und Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis möchten Luca-App testen

16. April 2021 | Von

Die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Digitalisierungsbeigeordnete Sandra Selg und RP-Landrat Clemens Körner haben sich in dieser Woche mit einem gemeinsamen Schreiben an das Gesundheitsministerium in Mainz gewandt, um für den probeweisen Einsatz der Luca-App in Speyer zu werben. In ihrem gemeinsamen Schreiben bitten die Stadt und der Rhein-Pfalz-Kreis, bei dem das Gesundheitsamt ansässig ist, nun
[weiterlesen …]



Pfälzer Spargelstich dieses Jahr in Rheinzabern – Benjamin Peifer ist Preisträger 2021

12. April 2021 | Von

Rheinzabern – Er selbst bezeichnet sich als „Herzblut-Koch“ und begeistert seien Gäste mit seinem Streben nach der perfekten Zubereitung und dem intensiven Geschmack der Aromen: Benjamin Peifer, der zuletzt im „Intense“ in Kallstadt und im „Izakaya“ in Wachenheim die Gäste verwöhnt hat, ist beim „Pfälzer Spargelstich“ in Rheinzabern ausgezeichnet worden. Peifer ist der achtzehnte Preisträger
[weiterlesen …]



Terminregistrierung für 60- bis 69-Jährige ab 7. April in Rheinland-Pfalz möglich

6. April 2021 | Von

RLP – Die Impfungen in Rheinland-Pfalz kommen weiter voran. Mit der Änderung der Nutzung von AstraZeneca steht nun eine größere Menge an Impfstoff für Menschen über 60 Jahren zur Verfügung. Ab Mittwoch, 7. April, können sich deshalb die 60- bis 69-Jährigen für eine Corona-Schutzimpfung registrieren – sofern die keine Vorbehalte gegenüber dem Vakzin von AstraZeneca
[weiterlesen …]



Corona-Fallzahlen im Rhein-Pfalz-Kreis am 6. April 2021 

6. April 2021 | Von

RP – Für den Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis (neben dem Landkreis gehören auch die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer dazu) wurden am 6. April 202 folgende Corona-Infektionszahlen gemeldet: Übersicht Aus den Einrichtungen AfA Speyer Kita Lummerland Ludwigshafen Sind Corona-Ausbrüche gemeldet worde, Die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis weist darauf hin, dass es zu Differenzen durch zeitlich versetzte Eingabezeiten
[weiterlesen …]



Osterpredigt: „Nicht zum Frust geschaffen, sondern zum Glück“

4. April 2021 | Von

Speyer – Im Speyerer Dom zelebrierte Weihbischof Otto Georgens in Vertretung für den erkrankten Diözesanbischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Ostergottesdienste. In der Vorhallte des Doms wurde das Osterfeuer entzündet. Von dort aus wurde die brennende Osterkerze in den dunklen Dom getragen. In der Predigt beim Gottesdienst am Ostersonntag ging Georgens der Frage nach: Wann ist
[weiterlesen …]



Stellenanzeige: Verstärkung gesucht – Germersheimer Finanzexperte rät zu Neuanfang mit Perspektive

30. März 2021 | Von

Südpfalz – Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsmarkt kräftig durchgeschüttelt. Drohende Insolvenzen, Kurzarbeit, steigende Arbeitslosigkeit. Auch die Digitalisierung, schlechte Bezahlung oder Unzufriedenheit im Job hinterlassen Spuren. Experten gehen davon aus, dass sich der Arbeitsmarkt entscheidend verändern wird. Doch aussichtslos ist die Lage keineswegs – denn es gibt sie, die Jobs mit Zukunft und Perspektive. „In unruhigen
[weiterlesen …]



Mehr als 140.000 Euro für Gemeindepsychiatrisches Zentrum Vorderpfalz – Anschlussförderung des Bundes sorgt für Geldspritze

30. März 2021 | Von

Mit insgesamt 147.535 Euro unterstützt der Bund das Gemeindepsychiatrische Zentrum Vorderpfalz (GPZ Gmbh) für die Jahre 2021 und 2022. Das hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler (SPD) mitgeteilt. Die Zuwendung sorgt dafür, die Selbststimmung von Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohter Menschen zu stärken. Gefördert wird der Ausbau
[weiterlesen …]



Landesregierung will Corona-Tests ausweiten – „Drei Säulen“-Strategie

27. März 2021 | Von

RLP – Das Corona-Kabinett hat in seiner Sitzung am Freitag beschlossen, die Teststrategie weiter auszubauen. Das Land setzt dabei auf „drei Säulen“ und will nach Bürgertests und Schultests auch für Landesbeschäftigte Corona-Selbsttests anbieten. Schulen und Kitabeschäftigte sollen vorrangig ab nächster Woche beliefert werden. 16 Millionen Schnelltests habe die Landesregierung bereits bestellt, hieß es aus der
[weiterlesen …]



Polizei warnt vor fieser Paket-SMS-Betrugsmasche

26. März 2021 | Von

Das Polizeipräsidium Westpfalz warnt vor einer neuen Betrugsmasche mit gefälschten SMS über Paketbenachrichtigungen, die sich bundesweit verbreitet. Auch in der Westpfalz sind bereits mehrere Fälle aufgetreten. Die Betrüger arbeiten mit verschiedenen Vorgehensweisen. In der Regel erhalten die Geschädigten eine SMS auf ihrem Mobiltelefon mit dem Inhalt „Ihr Paket wurde verschickt“ oder einem ähnlichen Text. Beim
[weiterlesen …]



Außengastronomie öffnet in Rheinland-Pfalz – Was Gäste beachten müssen

20. März 2021 | Von

RLP –  Mal wieder gemütlich einen Kaffee trinken gehen oder sich im Restaurant zum Essen verabreden – das soll ab Montag (22. März 2021) in ganz Rheinland-Pfalz wieder möglich sein. Allerdings braucht es dazu einige Vorbereitungen. Die Landesregierung will nur unter bestimmten Bedingungen die Außengastronomie öffnen. Alles muss im Freien stattfinden – aber immerhin. „Wir
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz setzt Impfungen mit AstraZeneca unverzüglich fort

19. März 2021 | Von

RLP – Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat am Donnerstag entschieden, dass der Impfstoff AstraZeneca weiterhin als sicher und wirksam einzustufen ist. Auf dieser Grundlage werden die Impfungen mit AstraZeneca in Deutschland wieder aufgenommen. Rheinland-Pfalz will diese Entscheidungen unmittelbar umsetzen die Impfungen mit AstraZeneca wieder starten. Konkret bedeutet das, dass die ausgesetzten Impfungen der Priogruppe 2
[weiterlesen …]



Corona-Kabinett am Freitag: IHKs legen konkreten Plan zur behutsamen Öffnung im Gastgewerbe vor

18. März 2021 | Von

Ludwigshafen – Die vier Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz fordern die rheinland-pfälzische Landesregierung auf, in ihrer Kabinettssitzung am Freitag die Öffnung von Hotellerie und Gastronomie zu beschließen. Dafür unterbreiten die vier Kammern konkrete Vorschläge, wie das behutsame Öffnen von Gastronomie und Beherbergungsbetriebe aussehen kann. So soll ab dem 22. März die Bewirtung im Außenbereich wieder
[weiterlesen …]



Kein AstraZeneca-Impfstoff bei Multipler Sklerose empfohlen

17. März 2021 | Von

Die Verunsicherung bei chronisch Erkrankten ist in der Corona-Krise groß. Ist eine Impfung  bei speziellen Krankheiten überhaut angezeigt und falls ja, mit welchem Impfstoff? Der Pfalz-Express hat zum Beispiel Multiple Sklerose (MS) ein Anfrage an das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium gestellt. Bei  Multipler Sklerose (auch Enzephalitis disseminata) handelt es sich um eine chronisch-entzündliche neurologische Autoimmunkrankheit, die nach
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz ersetzt AstraZeneca-Impfstoffe durch andere Vakzine

16. März 2021 | Von

RLP – Nachdem der Impfstoff von AstraZeneca vorsorglich bis auf weiteres ausgesetzt wurde, hat das Folgen für die Impfpläne des Landes. Von der Aussetzung sind Erst- und Zweitimpfungen von AstraZeneca betroffen. Personen, die bereits einen Termin für eine Erstimpfung in den Impfzentren haben, werden diesen aber wahrnehmen können – es erfolgt eine Umstellung auf Biontech
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Jugendliche beschädigen Wahlplakate

14. März 2021 | Von

Ludwigshafen-Oggersheim. In Oggersheim kam es in der Nacht zum 14. März zu zwei Sachbeschädigungen an Wahlplakaten. Zum einen wurden gegen 2 Uhr in der Mannheimer Straße zwei brennende FDP Wahlplakate und zum anderen gegen 4 Uhr zwei beschädigte CDU Wahlplakate am Hans-Warsch-Platz gemeldet. In beiden Fällen konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei jeweils
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Polizei verhindert geplante Schlägerei

13. März 2021 | Von

Ludwigshafen – Die Polizei Ludwigshafen hat eine am Freitagnachmittag geplante Auseinandersetzung von mehreren Personen verhindert. Nachdem sie einen Tipp bekommen hatte, überwachte sie mit starken Kräften ab 16 Uhr das Stadtgebiet. In der Innenstadt wurden insgesamt 61 Personen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren kontrolliert. Bei den Kontrollmaßnahmen wurden schließlich neun Personen in Gewahrsam
[weiterlesen …]



Mutterstadt: 30-Jähriger soll Wohncontainer in Asylunterkunft in Brand gesteckt haben

8. März 2021 | Von

Mutterstadt – Am Freitagnachmittag brach ein Feuer in einem Wohncontainer in einer Asylunterunterkunft in der Waldstraße in Mutterstadt aus. Der Brand führte zur Unbewohnbarkeit des Containers. Ein 30-jähriger syrischer Asylsuchender wird dringend verdächtigt, den Brand gelegt zu haben. Der Beschuldigte kam wegen Fluchtgefahr in eine Justizvollzugsanstalt zur Untersuchungshaft.



Dannstadt-Schauernheim: Nach Geldautomatensprengung – Sparkasse eröffnet Geschäftsstelle wieder

8. März 2021 | Von

Ludwigshafen. Die Geschäftsstelle Dannstadt-Schauernheim der Sparkasse Vorderpfalz wird am 15. März wieder eröffnet. Nach der Sprengung von zwei Geldautomaten am 6. August letzten Jahres mussten die Räume saniert werden. Zerborstene Scheiben, zertrümmerte Wände und Decken hatten die technischen Geräte, Möbel und Räume stark beschädigt und unbrauchbar gemacht. Nach Angaben der Sparkasse beträgt die Schadenshöhe rund
[weiterlesen …]



Corona-Testzentren in Ludwigshafen starten pünktlich am Montag

6. März 2021 | Von

Ludwigshafen. An zwei Testzentren in der Stadt können sich Bürger ab Montag, 8. März 2021, kostenfrei einem Corona-Schnelltest unterziehen. Ein Haupt-Testzentrum befindet sich in der Friedrich-Ebert-Halle und wird gemeinsam von der Stadtverwaltung Ludwigshafen und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) gemanagt. Es öffnet am Montag um 12 Uhr und schließt um 16 Uhr. Das zweite Testzentrum
[weiterlesen …]



Einzelhandel in Rheinland-Pfalz öffnet am Montag 

6. März 2021 | Von

Ab Montag, 8. März, dürfen Einzelhandelsgeschäfte in Rheinland-Pfalz unter Auflagen wieder öffnen. Das teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) nach der Sitzung des „Corona-Kabinetts“ mit. Rheinland-Pfalz liege mit einer Inzidenz von 47,5 den 7. Tag in Folge unterhalb der 7-Tagesinzidenz von 50. Neben Schleswig-Holstein sei Rheinland-Pfalz damit Spitzenreiter in Deutschland, so
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin