Dienstag, 21. Januar 2020

Südwestpfalz und Westpfalz

Stadt Pirmasens lud zum Neujahrsempfang ein: OB Zwick: „Probleme mit Kreativität und Mut überwinden“

20. Januar 2020 | Von

Pirmasens. Die Stadt Pirmasens lud zum Neujahrsempfang ein. Bereits eine halbe Stunde zuvor hießen die Mitglieder des Stadtvorstandes – flankiert von den landgräflichen Grenadieren – die Gäste im Foyer der Festhalle willkommen. Musikalisch wurde der Neujahrsempfang vom Duo „Father & Son“ umrahmt. Gerd und Mark Schlick luden das Publikum auf eine Zeitreise ein. Vater und
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Zweibrücken: Mit schmaler Geldbörse die Stadt erhalten und fortentwickeln

19. Januar 2020 | Von

Zweibrücken. Auch beim Neujahrsempfang in Zweibrücken gab es einen Ausblick ins Jahr 2020. Nach der Eröffnung und der Begrüßung verdeutlichte Oberbürgermeister Marold Wosnitza die schwierige finanzielle Lage, in der sich die Stadt Zweibrücken befindet. Angesichts der enormen Sozialkosten, die Zweibrücken leisten muss, ist der finanzielle Handlungsspielraum sehr eingeschränkt. Ohne die Tochtergesellschaften wäre Gestalten letztendlich überhaupt
[weiterlesen …]



Mit Behindertensport in Berührung kommen: Paralympics-Siegerin Katrin Green besuchte Pfälzisches Sportmuseum in Hauenstein

18. Januar 2020 | Von

Hauenstein. Hoher Besuch für den Pfälzischen Sport: Zum Jahreswechsel besuchte Katrin Green, die Paralympics-Siegerin von Peking 2008 und Bronzemedaillengewinnerin von London 2012, zusammen mit ihrem Mann Roderick und Tochter Avayah das Pfälzische Sportmuseum in Hauenstein. Nach einer Museumsführung versprach Katrin Green dem Sportbund Pfalz Objekte aus ihrer Sportlerkarriere für die Dauerausstellung. Katrin Green, Mädchenname Laborenz,
[weiterlesen …]



Antrag von B90/Grüne: Ortsgemeinde Hauenstein soll Einwohnerversammlung abhalten

17. Januar 2020 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz). „Wir als GRÜNE wollen und werden darauf drängen, dass zukünftig im Bereich Transparenz sowie Information und Beteiligung der Einwohnerschaft wieder strikt nach den gesetzlichen Vorgaben gehandelt wird“, kündigt die Fraktion von B90/Grüne im Ortsgemeinderat Hauenstein in ihrer Mitteilung vom 15. Januar 2020 an. Deshalb habe man beantragt, eine Einwohnerversammlung einzuberufen. Gerade in den
[weiterlesen …]



Kaiserslautern startet ins Neue Jahr: OB Weichel begrüßt Stadtgesellschaft beim Neujahrsempfang

16. Januar 2020 | Von

Kaiserslautern. Er ist der traditionelle Start von Politik und Gesellschaft ins neue Jahr: Der Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters. Hunderte Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen waren am Montagabend wieder in die Kaiserslauterer Fruchthalle gekommen, wo OB Klaus Weichel einen Überblick über die anstehenden großen Themen gab. „Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Stadt entwickeln sich sehr gut!“, begann das
[weiterlesen …]



Ministerin Anne Spiegel überreicht Förderbescheid an die Katholische Familienbildungsstätte: Neues „Haus der Familie“ in Pirmasens

15. Januar 2020 | Von

Pirmasens. In Pirmasens gibt es jetzt ein „Haus der Familie“. Die seit über 40 Jahren bestehende Katholische Familienbildungsstätte Pirmasens wurde als 51. Einrichtung dieser Art in Rheinland-Pfalz anerkannt. Am Montag überreichte die rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Anne Spiegel, der Katholischen Familienbildungsstätte Pirmasens den Förderbescheid für das Jahr 2020 in Höhe
[weiterlesen …]



Linken-Abgeordnete Freihold zu US-Truppen in Rheinland-Pfalz: „Absurde Freundschaftsfeierlichkeiten“

7. Januar 2020 | Von

Pirmasens – Am Dienstag fand im rheinland-pfälzischen Landtag eine Feierstunde „100 Jahre amerikanische Präsenz an Rhein und Mosel“ statt. Anwesend war auch der Kommandeur der US-Armee im Europa-Hauptquartier (Wiesbaden) General Christopher Cavoli. Landtagspräsident Hendrik Hering und Innenminister Roger Lewentz (SPD) dankten den US-Amerikanern für ihren Beitrag zur Demokratiebildung in Deutschland und für 75 Jahre Frieden.
[weiterlesen …]



„Omas gegen Rechts“ und Antifa warnen vor Facebook-Gruppe „Fridays gegen Altersarmut“ – Regionale Gruppe: „Sind keinesfalls rechtsextrem“

7. Januar 2020 | Von

Pfalz – Die Facebook-Bewegung „Fridays gegen Altersarmut“ hat den Unmut diverser Gruppen auf sich gezogen – beispielsweise der „Omas gegen Rechts“ und einiger Antifa-Gruppierungen. So habe die Gruppe „Fridays gegen Altersarmut“ mehrere Gruppen, die sich so nennen und sich „zunächst rein optisch durch ihr Logo unterscheiden“, schreiben die „Omas“ in einem Statement auf Facebook. Die
[weiterlesen …]



Stadt Pirmasens lädt am 10. Januar 2020 zum Neujahrsempfang ein

6. Januar 2020 | Von

Pirmasens. Die Stadt Pirmasens lädt am Freitag, 10. Januar 2020 zum Neujahrsempfang ein. Beginn ist um 18 Uhr. Bereits eine halbe Stunde zuvor heißen die Mitglieder des Stadtvorstandes – flankiert von den landgräflichen Grenadieren – die Gäste im Foyer der Festhalle willkommen. Im Rahmen seiner Ansprache wird Oberbürgermeister Markus Zwick auch die Neujahrswünsche an die
[weiterlesen …]



Das Recht, in Würde alt zu werden: „Fridays gegen Altersarmut“- Mahnwachen am 24. Januar

4. Januar 2020 | Von

Speyer/Landau/Pfalz – Die Klima-Bewegung „Fridays for Future“ ist weltweit bekannt – nun hat sich auf Facebook eine weitere Initiative gegründet, die bundesweit rasanten Zuwachs verzeichnet: „Fridays gegen Altersarmut“. Über 230.000 Nutzer gehörten Anfang Januar 2020 der erst vor vier Monaten gegründeten Initiative an. Das Ziel: So viele Menschen wie möglich auf das Thema Altersarmut in
[weiterlesen …]



Pirmasens: Gästeführer machen wechselvolle Stadtgeschichte erlebbar – Führungen 2020

3. Januar 2020 | Von

Pirmasens. Die wechselvolle Geschichte der Siebenhügelstadt bewegt Touristen wie Pirmasenser gleichermaßen. Im vergangenen Jahr haben 311 Interessierte (2018: 264) an den zwölf offenen Gästeführungen teilgenommen. Die leichte Steigerung führt Stadtarchivarin Heike Wittmer nicht zuletzt auf die Eröffnung der City-Star-Jugendherberge zurück. Zwischen Mitte April und Ende Dezember 2019 verzeichnete die Einrichtung über 20 500 Übernachtungen –
[weiterlesen …]



„Demokratie leben!“: Bund fördert Pirmasenser Projekte bis 2025  

2. Januar 2020 | Von

Pirmasens. Das Bundesprojekt „Demokratie leben“ wird bis Ende 2024 fortgesetzt. Die Stadt Pirmasens erhält jährlich bis zu 125 000 Euro, um das zivilgesellschaftliche Engagement für Demokratie und Vielfalt zu fördern und sich gegen jede Form von Extremismus zu wenden. Pirmasens hatte sich beim federführenden Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend um die Fortsetzung des
[weiterlesen …]



Mindestlohn, Bußgelder, Impfpflicht oder Nutri-Score: Das ändert sich 2020

1. Januar 2020 | Von

Das Jahr 2020 bringt wieder einige Veränderungen. Wo es für den Geldbeutel günstiger oder teurer wird oder wo es neue Verpflichtungen gibt, hat unter anderem die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz geprüft.  Hier einige Beispiele: Neuer Grenzwert beim Elternunterhalt Der Gesetzgeber erhöht 2020 die Grenzwerte zur Unterhaltspflicht. Künftig müssen Angehörige nur dann Unterhalt zahlen, wenn ihr Bruttoeinkommen über 100.000
[weiterlesen …]



Neujahrsansprache: Ministerpräsidentin Malu Dreyer wirbt für mehr Kompromissbereitschaft

30. Dezember 2019 | Von

In ihrer Neujahrsansprache hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) dazu aufgerufen, dass man wieder mehr aufeinander zugehen, fair miteinander verhandeln und Kompromisse schließen müsse, wenn man zu Entscheidungen kommen wolle, die für möglichst viele gut seien. „Ein guter Kompromiss ist keine Schwäche, sondern eine Kunst. Er ist die Königsdisziplin unserer Demokratie. Das müssen wir starkmachen in
[weiterlesen …]



Unbeschadet ins neue Jahr: Polizei Rheinland-Pfalz gibt Tipps zum sicheren Umgang mit Silvesterfeuerwerk

27. Dezember 2019 | Von

So wie der Tannenbaum an Weihnachten gehört für viele das Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel dazu. Allerdings sollte man auf selbstgebastelte oder für den deutschen Markt nicht zugelassene Feuerwerkskörper verzichten. „In Deutschland müssen generell alle pyrotechnischen Gegenstände geprüft und zugelassen sein. Die Zulassung wird durch das CE-Kennzeichen und die dazugehörige Identifikationsnummer dokumentiert. Fehlen diese, sollte man von
[weiterlesen …]



Ausstellung „Amipfalz““ in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern bis 8. Februar verlängert

25. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern. „Kennen Sie eigentlich John Wayne?“ Wer die Antwort auf diese Frage wissen will, sollte sich am Samstag, 11. Januar, um 11 Uhr der Führung durch die Ausstellung „Amipfalz – Zwei Perspektiven… Two Perspectives“ mit Michael Geib, Leiter des Docu Center Ramstein (DCR), in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, anschließen (Eintritt frei). Bis heute steht
[weiterlesen …]



St. Martin-Bankräuber war Serientäter – Tatverdächtiger geschnappt

22. Dezember 2019 | Von
Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

St. Martin – Ein 56-Jähriger Mann aus dem Kreis Kaiserslautern soll mehrere Banküberfälle in drei Bundesländern verübt und dabei etwa 120.000 Euro erbeutet haben. Nun wurde er von der Polizei geschnappt. Wie die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilten, werden dem Mann Banküberfälle im ganzen Bundesgebiet angelastet – darunter auch der Überfall der VR
[weiterlesen …]



Schlägerei bei interkulturellem Fußballturnier – Polizei ermittelt fünf Tatverdächtige

21. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern – Nach einer Schlägerei bei einem interkulturellen Fußballturnier am 15. Dezember in der Sporthalle einer Schule hat die Polizei nun fünf Tatverdächtige ermittelt. Was war passiert? Zwei Spieler hatten sich auf dem Fußballfeld gestritten. Als ein 19-Jähriger schlichten wollte, mischten sich weitere Spieler und Zuschauer ein. Es kam zur Schlägerei, bei der mindestens der
[weiterlesen …]



Pirmasens gehört zu den Gewinnern: Mit dem „smarten Schuh“ will Pirmasens 5G erlebbar machen

21. Dezember 2019 | Von

Pirmasens. Pirmasens gehört zu den Gewinnern des 5G-Innovationswettbewerbs des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Bürgermeister Michael Maas konnte in Berlin aus den Händen von Bundesminister Andreas Scheuer (CSU) einen Förderantrag in Höhe von 100 000 Euro entgegennehmen. Pirmasens – die Siebenhügelstadt in der die Schuhkompetenz zu Hause ist – hatte sich erfolgreich mit
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Daniele Squeo zum neuen Generalmusikdirektor am Pfalztheater berufen

21. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern. Daniele Squeo, Erster Kapellmeister am Badischen Staatstheater Karlsruhe, wird ab der neuen Spielzeit neuer Generalmusikdirektor am Pfalztheater Kaiserslautern und tritt damit die Nachfolge von Uwe Sandner an, der seit 2006 bis Sommer 2020 diese Position innehat und seinen Vertrag nicht mehr verlängert. Die Entscheidung fällte der Bezirksausschuss unter Leitung des Bezirktagsvorsitzenden Theo Wieder einstimmig
[weiterlesen …]



Fraktionen des Hauensteiner Gemeinderates wehren sich: Vorwürfe halten kritischer Überprüfung nicht stand

20. Dezember 2019 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz). Nichts von den Angriffen des Leserbriefschreibers halte einer kritischen Überprüfung stand, erklären in einer gemeinsamen Stellungnahme die Fraktionen von CDU, B90/Grüne und SPD im Ortsgemeinderat Hauenstein. In dem am 18. Dezember in der „Pirmasenser Rundschau“ (Lokalbeilage der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“, Ludwigshafen) unter der Überschrift „Weltrekord-Schuh – Falsches politisches Selbstverständnis“ veröffentlichten Brief würden alle
[weiterlesen …]



20.000ster Besucher im Deutschen Schuhmuseum Hauenstein

18. Dezember 2019 | Von

Hauenstein. Wolfgang Martin, 76, (Mitte) aus Hauenstein war 2019 der 20.000ste Besucher des Deutschen Schuhmuseums Hauenstein. Er wurde heute (18. Dezember) von den Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Museums, Gerhard Seibel (links) und Asmus Kaufmann (rechts), mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Kastanien-Likör begrüßt. Wolfgang Martin stammt aus Berlin und lebt mit seiner Frau seit fast 20 Jahren
[weiterlesen …]



Kriminalitätsbekämpfung: Neue Strategie im Kampf gegen Mehrfach- und Intensivtäter in Rheinland-Pfalz

18. Dezember 2019 | Von

RLP – Mit einer neuen Strategie wollen Polizei und Staatsanwaltschaften in Rheinland-Pfalz die Verfolgung von Mehrfach- und Intensivtätern (MIT) optimieren. Die Bekämpfung von MIT-Kriminalität werde künftig in landesweit einheitlicher Form in den Fokus gerückt, um mit qualitativ hochwertigen Standards eine zielgerichtete und nachhaltige Strafverfolgung zu gewährleisten, wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) und Justizminister Herbert Mertin
[weiterlesen …]



NATO-Musikfestival-Stiftung spendet 1.000 Euro für Weihnachtsüberraschungen: Stiftungsvorsitzende Kimmel übergibt Scheck an Familienhilfe

17. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern. Obst, Lebensmittel, dazu das ein oder andere Stückchen Schokolade – so sieht der Inhalt der Weihnachtsbeutel aus, den die Mitarbeiterinnen des Sozialpädagogischen Beratungs- und Betreuungsdienst (SBBD) der Stadt Kaiserslautern derzeit für bedürftige Familien zusammenpacken. Diese Woche überreichte ihnen die NATO-Musikfestival-Stiftung einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro, mit dem sie erneut diese weihnachtliche Gabe
[weiterlesen …]



Hauensteiner „Aktion Afrika“: Nähmaschinen für junge Frauen und Witwen

16. Dezember 2019 | Von

Hauenstein – „Alles, was wir hier erreichen, ist wahrhaftig auch eine Frucht eurer Aktivitäten, um das Leben der Menschen hier zu verändern. Eure Unterstützung hat so viele Menschen berührt und verwandelt“, schreibt Father Anselm Tarimo, dessen landwirtschaftliches Modellprojekt in der Nähe der tansanischen Stadt Arusha die Hauensteiner „Aktion Afrika“ seit vielen Jahren unterstützt. Der Geistliche
[weiterlesen …]



„Pälzer Werkstatt-Kalänner“ wieder erhältlich: Was Blaumänner so babble

14. Dezember 2019 | Von

Pfalz – „Dumm gebabbelt is gleich“, dachten sich Andreas Bach und Gerd Kornmann vor Jahren, als sie die Idee für ihren ersten „Pälzer Werkstatt-Kalänner“ ausbrüteten. (Mehr dazu hier: „Pälzer Werkstattkalänner“ erschienen: Witzige Weisheiten aus dem Werkstatt-Alltag). Mittlerweile ist bereits der 5. Kalender fertiggestellt und sie scheinen mit ihrem Pfälzisch noch immer nicht am Ende zu
[weiterlesen …]



Landtagsfraktion B90/Grüne: „VG Hauenstein hat Gebietsänderungsbedarf dem wir nachkommen werden“

13. Dezember 2019 | Von

Mainz, Hauenstein (Südwestpfalz). „Wir GRÜNE sind der Überzeugung, dass eine Reform der Kommunalstrukturen notwendig ist. Gerade in Anbetracht des demographischen Wandels und aufgrund der Möglichkeiten der Digitalisierung ist eine Reform wichtig“, betont Pia Schellhammer, kommunalpolitische Sprecherin ihrer Landtagsfraktion, in einer Stellungnahme zum Bericht „Bürgerinitiative fordert Eigenständigkeit der VG Hauenstein zu erhalten“ im „Pfalz-Express“. Mit neuen
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Bombe Nummer vier wird entschärft

13. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern – Bei den Kampfmittelsondierungen auf der Fläche westlich des Opel-Werksgeländes wurde eine weitere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Diese wird, wie bereits im Falle der Bombenfunde am 20. und 25. November, noch am 13. Dezember vom Kampfmittelräumdienst entschärft. Bei der Fliegerbombe handelt es sich wieder um eine 250kg-Bombe mit Doppelzünder. Aus Gründen der
[weiterlesen …]



MdB Dr. Gebhart: „Schienenverkehr Südpfalz wird attraktiver“

13. Dezember 2019 | Von

Landau/Pirmasens. Durch den geplanten zusätzlichen Regional-Express von Primasens nach Landau wird der Bahnverkehr auf dieser Strecke attraktiver. „Dies ist eine gute Nachricht. Dies kann dazu beitragen, dass in diesem Bereich mehr Menschen auf die Schiene umsteigen. Dies gilt auch für geplante Verbindungen für den Pendlerverkehr in der Relation von Dahn nach Landau und zurück“, betonte
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Hoher Schaden durch Einbruch bei Autohersteller Opel – 6000 Einspritzdüsen gestohlen

11. Dezember 2019 | Von

Kaiserslautern. Das Gelände des Kaiserslauterer Opelwerks war am Wochenende das Ziel von Einbrechern. Die Täter richteten dabei hohen Schaden an. Am Montag wurde der Polizei gemeldet, dass sich Unbekannte vermutlich in der Nacht zu Sonntag Zugang zu dem Areal am Opelkreisel verschafft haben, indem sie den Zaun aufschnitten. Auf dem Gelände stahlen die Eindringlinge zunächst
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin