Sonntag, 22. September 2019

Südwestpfalz und Westpfalz

Aderlass für den guten Zweck: 75 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Kaiserslautern spenden Blut

20. August 2019 | Von

Kaiserslautern. Großer Andrang im oberen Foyer des Kaiserslauterer Rathauses. Dort, wo sonst Stadtvorstand und Ratsmitglieder Politik machen, standen Verwaltungsmitarbeiter Schlange – und zwar um an einer Blutspendenaktion des Deutschen Roten Kreuzes teilzunehmen. Der Vorraum zu den beiden Ratssälen wurde zu diesem Zweck kurzfristig zu einem kleinen Blutspendezentrum umfunktioniert. 75 Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatten sich bereit
[weiterlesen …]



Kaiserslauterer OB Weichel: „IG-Nord-Erweiterung nicht vorzeitig verwerfen“

19. August 2019 | Von

Kaiserslautern – Alte und neue Industriebetriebe, hochmoderne Hightech-Unternehmen und viele Start-Ups: Die „Lautrer“ Wirtschaft brummt, entsprechend groß ist der Bedarf an neuen Flächen. „Es ist allgemein bekannt, dass wir dringend neue Industrie- und Gewerbeflächen benötigen. Allerdings haben wir durch die natürliche Begrenzung durch den Pfälzer Wald im Süden und Südosten und die militärischen Liegenschaften im
[weiterlesen …]



Aus dem Verbandsgemeinderat Hauenstein: Neu gewählter Rat konstituiert – reine Männerrunde

17. August 2019 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz) – Am Dienstagabend (13. August) traf sich der am 26. Mai neu gewählte Rat der Verbandsgemeinde Hauenstein zu seiner konstituierenden Sitzung. Beim Blick in die Runde der 24 Bestätigten und Neugewählten waren ausschließlich Rats-Herren auszumachen. Dies kann sich erst durch eventuelle Nachrückerinnen ändern. Zunächst waren die ausscheidenden Ratsmitglieder zu verabschieden, deren Arbeit Bürgermeister
[weiterlesen …]



Wissing: Pionierarbeit für die digitale Landwirtschaft – Besuch bei John Deere

15. August 2019 | Von

Münchweiler – Digitale Landwirtschaft – ohne innovative Unternehmen, Forschungsinstitute und Versuchsstandorte undenkbar. Rheinland-Pfalz hat sie. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) hat die „Lead-Farm“ am Hofgut Neumühle in Münchweiler nahe Kaiserslautern besucht, an dem John Deere Projekte zur digitalen Landwirtschaft erprobt. „Rheinland-Pfalz leistet Pionierarbeit. Unser langjähriges Know-How im Weinbau und der Landwirtschaft gepaart mit innovativen Unternehmen
[weiterlesen …]



Zweite Stadtratssitzung nach der Kommunalwahl Zweibrücken: Wie geht es weiter in Sachen Erster Beigeordneter?

15. August 2019 | Von

Zweibrücken. Zum zweiten Mal saß am 14. August 2019 der neue Stadtrat von Zweibrücken zusammen. Nach der letzten Wahl hat sich ja das Kräfteverhältnis sehr verändert. CDU und SPD verfügen zusammen zum einem nur über eine knappe Mehrheit, zum anderen gibt es derzeit keine große oder auch andere Koalition mehr. Neue Konstellation im Stadtrat: Sitzungen
[weiterlesen …]



Elf-Freunde-Kreisel in Kaiserslautern: Noch keine Aussage über Reparatur der beschädigten Figuren möglich

13. August 2019 | Von

Kaiserslautern. Es ist eine Institution mit großer Bedeutung für die Fußball-Stadt Kaiserslautern und ihren Verein, den FCK. Am 5. August wurden zwei Figuren des bekannten Fünf-Freunde-Kreisels schwer beschädigt. Zu einer möglichen Reparatur der beschädigten Fußballerfiguren sei derzeit noch keine Aussage möglich, so die Stadtverwaltung. Zwar sei die Künstlerin Christel Lechner seitens der Verwaltung umgehend kontaktiert
[weiterlesen …]



Nach Fahrertreffen im Mai: Städtische Fahrer aus Kaiserslautern spenden Rest des Unkostenbeitrags

13. August 2019 | Von

Kaiserslautern. Rund 40 Fahrer von Oberbürgermeistern und Landräten aus dem ganzen Landesgebiet von Rheinland-Pfalz waren im Mai zu ihrem im Zweijahresrhythmus stattfindenden Treffen nach Kaiserslautern gekommen. Dabei fiel spontan die Entscheidung, die Restsumme des vorab eingesammelten Unkostenbeitrags in Höhe von 500 Euro an den Verein Lebenshilfe Westpfalz e.V. zu spenden. Als Vertreter der Fahrer übergab
[weiterlesen …]



Kaiserslautern wird Standort von Gewaltpräventionsprojekt „MiMi“ (Mit Migranten für Migranten)

11. August 2019 | Von

Kaiserslautern wird der bundesweit zwölfte Standort des Gewaltpräventionsprojekts „MiMi“ (Mit Migranten für Migranten). Gefördert vom Bund, will die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in Kaiserslautern bis zu 20 Frauen mit Migrationshintergrund zu Mediatorinnen schulen, die dann Frauen und Mädchen „kultur-, sprach- und geschlechtssensibel“ über Formen der Gewalt und Rechte von Frauen in Deutschland sowie über Schutzmöglichkeiten
[weiterlesen …]



Fuchs mit Drahtschlinge aufgehängt – tot

9. August 2019 | Von

Kaiserslautern – Eine Spaziergängerin hat am späten Donnerstagabend an einem Zaun eines Regenrückhaltebeckens an der Autobahn unterhalb des Funksenders einen angebundenen Fuchs gefunden. Das Tier hatte eine Drahtschlinge um den Hals und war mit dem Draht von Unbekannten an den Zaun gebunden worden. Die Zeugin befreite zwar noch den Fuchs, das verletzte Tier starb jedoch.
[weiterlesen …]



Love-Scamming: 70-Jährige überweist mehr als 7.000 Euro an vermeintlichen Verlobten in geheimer Mission

9. August 2019 | Von

Winnweiler – Eine 70-Jährige aus der Verbandsgemeinde ist auf einen Betrüger hereingefallen. Sie überwies dem vermeintlichen Liebhaber mehr als 7.000 Euro. Die Frau lernte den angeblichen US-Soldaten im Juni über Instagram kennen. Man tauschte Handynummern aus, hielt via Messenger-Dienst Kontakt und ging eine „digitale“ Beziehung ein. Dann folgte die Verlobung, und seitens der 70-Jährigen der
[weiterlesen …]



Ausbildungsbeginn bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau

9. August 2019 | Von

Am 5. August 2019 war es soweit: Nick Engel (Landau), Sophie Helfrich (Spirkelbach) und Simon Zwick (Bundenthal) haben den ersten Schritt in ihre berufliche Zukunft gemacht und ihre Ausbildung als Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG gestartet. Ebenfalls herzlich willkommen heißt die Bank Maximilian Wirth (Herxheim), der ein Duales Studium zum
[weiterlesen …]



Zug kracht in Lauterecken-Grumbach in Baumstamm

9. August 2019 | Von

Lauterecken-Grumbach – Am 8. August gegen 17 Uhr ist eine Regionalbahn auf der Bahnstrecke zwischen Kaiserslautern und Lauterecken-Grumbach kurz vor der Ortschaft Otterbach in einen auf den Gleisen liegenden Baumstamm gefahren. Dieser war zuvor abgebrochen und auf die Gleise gefallen. Die Regionalbahn war mit circa 90 Reisenden besetzt. Die Reisenden wurden von einem sich im
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Fußballerfiguren am Elf-Freunde-Kreisel beschädigt

5. August 2019 | Von

Kaiserslautern. In der Nacht zum Montag sind Fußballerfiguren am Elf-Freunde-Kreisel beschädigt worden. Zwei der Figuren wurde der Kopf abgeschlagen, weiterhin wurden die Figuren mit blauer Farbe beschmiert. Die Polizei ermittelt gegen acht Tatverdächtige. Zeugen beobachteten zunächst in der Mainzer Straße, wie mehrere Personen einen Verteilerkasten mit blauer Farbe besprühten. Die Tatverdächtigen flüchteten in einem Auto.
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Bürgermeisterin bedankt sich für Anregungen aus der Bevölkerung

5. August 2019 | Von

Kaiserslautern. Je zwei „Marktgespräche“, „Stadtbege(h)gnungen“ und „Stammtische für Alle“ sowie zahlreiche Mails haben Bürgermeisterin Beate Kimmel seit ihrem Amtsantritt einen ersten Überblick über die Bedürfnisse der Kaiserslauterner gegeben. „Ich bedanke mich bei allen, die bei den verschiedenen Veranstaltungen den Kontakt zu mir gesucht und mir ihre Anregungen und Ideen mit auf den Weg gegeben haben“,
[weiterlesen …]



Hauenstein: Bundeslager der Waldjugend – Bundeslandwirtschaftsministerin schaut vorbei

4. August 2019 | Von

Hauenstein. Die Waldjugend hat ihr Bundestreffen vom 27. Juli bis 3. August auf dem großen Zeltplatz in Hauenstein abgehalten und bekam dort Besuch von der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Landrätin Dr. Susanne Ganster. Auf dem Zeltplatz gab es Vieles zu sehen, beeindruckend auch die großen, dunklen Zelte, die als Schlafzelte, Büro, Café und so weiter
[weiterlesen …]



Computersabotage: Rechner in Arztpraxis verschlüsselt

2. August 2019 | Von

Kaiserslautern – Mit Schadsoftware haben Unbekannte am Dienstag Computer einer Arztpraxis im Stadtgebiet infiziert und Daten verschlüsselt. Der Verschlüsselungstrojaner (Ransomware) war vermutlich in einer E-Mail versteckt, getarnt als Dateianhang mit vermeintlichen Bewerbungsunterlagen. Als der Arzt die Datei öffnete, infizierte der sogenannte Kryptotrojaner den Rechner. Im Nu waren sämtliche Computerdaten verschlüsselt. Für die Entsperrung verlangten Unbekannte
[weiterlesen …]



Pirmasens: Lebensgefährten erstochen – 30-Jährige zeigt sich selbst an

30. Juli 2019 | Von

Pirmasens – Eine 30-Jährige steht im Verdacht, am Sonntagabend ihren 58-jährigen Lebensgefährten getötet zu haben. Die Frau erschien am Montagnachmittag bei der Polizeiinspektion Pirmasens. Sie gab an, ihren Partner erstochen zu haben. Die zum Tatort entsandten Einsatzkräfte fanden in der Wohnung des Paars die Leiche des Mannes vor. Die Tatverdächtige wurde festgenommen. Sie soll noch
[weiterlesen …]



10. August: Rock unter freiem Himmel im Dahner Kurpark

28. Juli 2019 | Von

Dahn – Vor zwei Jahren war Rock in der Muschel Teil des dreitägigen Fests „Dahn feiert“. Am 10. August diesen Jahres veranstaltet die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG das Open Air wieder allein. Die drei Bands ENDLICH!?, ADDICTED und The Bombshells wollen ab 18 Uhr die Muschel ordentlich einheizen. Zuerst am Start ist die Gruppe
[weiterlesen …]



5. Oktober: Waldläufer-Marathon in der Urlaubsregion Hauenstein

27. Juli 2019 | Von

Hauenstein. Zum zweiten Mal findet am Samstag, 5. Oktober der Waldläufer-Marathon statt. Spektakuläre Felsen, tief eingeschnittene Täler und vor allem Wald soweit das Auge reicht – das sind die Zutaten für diesen ungewöhnlichen Marathon. Und wer es genauer mag, für den gibt es hier die genauen Daten: 45,1Kilometer, 1402 Höhenmeter, 6 Berge,(Mischberg, Rauhberg, Höllenberg, Dimberg,
[weiterlesen …]



Nach Kollegen-Tipp: Polizei nimmt landesweiten Tankbetrüger fest

26. Juli 2019 | Von

Kaiserslautern – Ein Polizist aus Hessen verständigte am Donnerstagnachmittag seine Polizei-Kollegen in Kaiserslautern, weil er einen landesweit gesuchten, mutmaßlichen Tankbetrüger auf der A6 gesichtet hatte. Sofort machten sich die Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Westpfalz auf den Weg, positionierten den Streifenwagen am Autobahnrand und warteten auf das beschriebene Fahrzeug. Nach ein paar Minuten wurde das Auto in
[weiterlesen …]



Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen: Stechmücken freut der Klimawandel

23. Juli 2019 | Von

RLP – Der Klimawandel ist auch in Rheinland-Pfalz längst durch viele Zahlen belegbar, sagt das rheinland-pfälzische Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen. So ist die jährliche Durchschnittstemperatur im Zeitraum von 1870 bis 2018 um 1,6° C gestiegen. Das hat auch Auswirkungen auf die Stechmückenpopulation. „Ein Temperaturanstieg von rund einem Grad mag zwar wenig klingen, ist aber für die
[weiterlesen …]



Grünes Licht für Barbarossa-Rundgang

23. Juli 2019 | Von

Kaiserslautern – Die Ferienkommission des Stadtrats hat für das Tourismusprojekt „Herzlich digital auf Barbarossas Spuren“ 150.000 Euro an Haushaltsmitteln zur Verfügung gestellt. Davon entstammen 135.000 Euro (90 Prozent) dem Förderprogramm EULLE des Landeswirtschaftsministeriums. Wenn auch das Land grünes Licht gibt, kann mit der Umsetzung noch in diesem Jahr begonnen werden. Das Projekt greift die Geschichte
[weiterlesen …]



Cyberangriff auf Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz – LKA ermittelt wegen Computersabotage

23. Juli 2019 | Von

RLP – In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im
[weiterlesen …]



31. Juli in Kaiserslautern: Europacafé im Tagungs- und Freizeithaus Galappmühle

22. Juli 2019 | Von

Kaiserslautern – Die beliebte Veranstaltungsreihe „Europafrühstück/Europacafé“ des Europa Direkt Informationszentrums Kaiserslautern wird auch in diesem Sommer fortgesetzt. Als Gesprächspartner wird Deniz Alkan, Leiter der Abteilung „Europa und Internationale Beziehungen“ der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei Mainz, erwartet. Die Veranstaltung soll dieses Mal ganz im Zeichen der Resultate der Europawahl vom 26. Mai 2019 und des darauf folgenden Prozesses
[weiterlesen …]



Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Amateur-Fußball

21. Juli 2019 | Von

Berlin  – Eine von der Europäischen Union geplante Richtlinie bedroht laut dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) rund 5.000 Fußballplätze im Land: Ab 2022 soll das Gummi-Granulat verboten sein, das auf Kunstrasenplätzen verwendet wird. Die EU-Mitgliedstaaten werden laut der geplanten Richtlinie verpflichtet, entsprechende Gesetze zu erlassen. Das Granulat ist einer der größten Verursacher für Umweltbelastungen durch Mikroplastik.
[weiterlesen …]



FC Hauenstein feiert 100. Geburtstag mit der Weisweiler-Elf am 27. Juli

18. Juli 2019 | Von

Hauenstein. Zum besonderen Anlass gibt’s ein ganz besonderes Match. Der SC Hauenstein feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und hat berühmte Gäste eingeladen. Am Samstag, 27. Juli um 15 Uhr gastiert die Weisweiler-Elf, die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, im Stadion am Needing und trifft dort auf eine Auswahl ehemaliger Spieler des Jubiläumsvereins, der so
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Bundespolizei sucht Zeugen – Jugendliche Täter schlagen Bahnreisenden nieder

17. Juli 2019 | Von

Kaiserslautern – Am 16. Juli um ca. 20 Uhr wurde die Bundespolizei am Bahnhof Kaiserslautern durch einen Zeugen informiert, dass ein älterer Herr beim Aussteigen aus der Regionalbahn 65 aus Bad Münster am Stein kommend am Bahnsteig 120 durch einen jugendlichen Täter geschlagen und zu Boden gegangen sei. Nach ersten Ermittlungen befand sich eine Gruppe
[weiterlesen …]



Eisdielen unter der Lupe: Keime in jedem zehnten Speiseeis – bei Sahne in jeder zweiten Portion

16. Juli 2019 | Von

Gehört zum Sommer wie der Badesee: Ein leckeres Eis aus der Eisdiele. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat 2018 und 2019 insgesamt über 1000 Proben Speiseeis aus Eisdielen, Konditoreien und Gaststätten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 100 Proben wurden beanstandet. Das entspricht einer Quote von rund 10 Prozent. Bei der Hälfte der beanstandeten Proben war das Eis mit
[weiterlesen …]



Trippstadt: Auto rast in Fußgänger – wer ist gefahren?

14. Juli 2019 | Von

Trippstadt (Kreis Kaiserslautern) – Ein mutmaßlicher Raser hat am Sonntag zwei Fußgängerinnen schwer verletzt, eine von ihnen lebensgefährlich. Der rote Mitsubishi Eclipse, ein Sportwagen, soll am Sonntag mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Hauptstraße gefahren sein. Das berichteten Zeugen der Polizei. In dem Auto saßen ein 18- und ein 19-Jähriger. Die Polizei muss nun klären, welcher
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Gruppe von Jugendlichen randaliert- 17-Jähriger in Gewahrsam genommen

14. Juli 2019 | Von

Kaiserslautern – Nachdem sich Passanten am späten Donnerstagabend über randalierende Jugendliche auf dem Willy-Brandt-Platz beschwert hatten, machten sich mehrere Streifenteams der Polizei auf den Weg dahin. Vor Ort waren 15 Personen „in nicht gerade in bester Stimmung“, so die Polizei. Gegenüber den Beamten verhielten sie sich „aggressiv und respektlos“. Besonders hervorgetan hat sich demnach ein
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin