Dienstag, 25. Januar 2022

Leute

Prominenter Atomkraft-Gegner Jochen Stay ist tot

18. Januar 2022 | Von

Der langjährige Anti-Atom-Aktivist Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und Vorstandsmitglied der von „.ausgestrahlt“ initiierten Stiftung Atomerbe, ist tot. Stay, geboren 1965 in Mannheim, war in den 1980ern zunächst an gewaltfreien Blockaden des Pershing-Depots in Mutlangen beteiligt. Über die Auseinandersetzung um die Wiederaufarbeitungsanlage Wackersdorf stieß er Mitte der 1980er-Jahre zur Anti-Atom-Bewegung. Ab Mitte der 1990er-Jahre
[weiterlesen …]



Uli Hoeneß: Menschenkenntnis hat im Gefängnis nicht funktioniert

4. Januar 2022 | Von

München  – Uli Hoeneß, ehemaliger Präsident des FC Bayern München, hat im Gefängnis unerwartete Erfahrungen gemacht. „Mich hat verwirrt, dass im Gefängnis meine Menschenkenntnis nicht mehr richtig funktionierte“, sagt Hoeneß der Wochenzeitung „Die Zeit“. „Draußen“ habe er diesbezüglich eine „98-prozentige Sicherheit“ gehabt, so der frühere Bayern-Manager, aber im Gefängnis sei er bedroht und hintergangen worden.
[weiterlesen …]



Dieter Hallervorden hält Gendern für Eingriff in Sprachkultur

28. Dezember 2021 | Von

Berlin- Schauspieler Dieter Hallervorden treibt das Thema „Gendern“ um. „Vor lauter `political correctness` weiß ich schon gar nicht mehr, welchen verbalen Slalom ich durchkurven muss, um alle Fettnäpfchen gekonnt zu umrunden“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Was dieses unsägliche Gendern anbelangt: Wie kommt eine politisch motivierte Minderheit dazu, einer Mehrheit vorschreiben zu wollen, wie
[weiterlesen …]



Bericht: Klöckner soll CDU-Schatzmeisterin werden

23. Dezember 2021 | Von

Berlin – Die frühere Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) soll neue Bundesschatzmeisterin der CDU werden. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf Parteikreise. Demnach hat der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz Klöckner gebeten, das Amt zu übernehmen. Der bisherige CDU-Schatzmeister Philipp Murmann kandidiert nicht wieder. Mit Klöckner hätte Merz eine profilierte Frau in seinem Spitzenteam, hieß es.
[weiterlesen …]



Giffey neue Regierende Bürgermeisterin von Berlin

21. Dezember 2021 | Von

Berlin – Franziska Giffey (SPD) ist zur neuen Regierenden Bürgermeisterin von Berlin gewählt worden. Sie erhielt am Dienstag im Berliner Abgeordnetenhaus im ersten Wahlgang 84 von 139 abgegebenen Stimmen. Für die Wahl zur Regierungschefin waren mindestens 74 Stimmen nötig. Die Regierungskoalition aus SPD, Grünen und Linke kommt zusammen auf 92 Abgeordnete, von denen allerdings fünf
[weiterlesen …]



Bericht: Bijan Djir-Sarai soll neuer FDP-Generalsekretär werden

19. Dezember 2021 | Von

Berlin- Der Bundestagsabgeordnete Bijan Djir-Sarai soll neuer FDP-Generalsekretär werden. Das berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf Informationen aus der FDP-Spitze. Demnach will Parteichef Christian Lindner dem Vorstand die Personalie am Montag vorschlagen. Eine Neubesetzung des Postens ist notwendig geworden, weil der bisherige Generalsekretär Volker Wissing das Bundesverkehrsministerium übernommen hat. Djir-Sarai stammt aus einer
[weiterlesen …]



Hebestreit soll Regierungssprecher werden – Büchner wird Vize

7. Dezember 2021 | Von

Berlin – Regierungssprecher der neuen Bundesregierung wird laut übereinstimmender Medienberichte Steffen Hebestreit. Der ist bereits seit 2018 als Sprecher für Olaf Scholz (SPD) tätig, in dessen Eigenschaft als Finanzminister. Der frühere „Spiegel“-Chefredakteur Wolfgang Büchner wird einer der beiden Vizeregierungssprecher des künftigen Ampel-Kabinetts. Für den Posten vorgeschlagen wurde der 55-Jährige vom FDP-Vorsitzenden und künftigen Bundesfinanzminister Christian
[weiterlesen …]



Thomas Gottschalk kritisiert „woke“ Generation

6. November 2021 | Von

Mainz – Der Moderator Thomas Gottschalk blickt kritisch auf das aktuelle Diskursklima im Internet. „Ich will weder begreifen noch hinnehmen, dass mich im Netz Influencerinnen zur Ordnung rufen, die sich erst ihre Fingernägel ankleben, bevor sie mich beschimpfen“, sagte er dem „Spiegel“. „Was immer ich da sage, ist eine Meinung, zu der ich im Laufe
[weiterlesen …]



Langjähriger WDR-Journalist Gerd Ruge gestorben

16. Oktober 2021 | Von

München/Köln – Der langjährige WDR-Journalist und renommierte ARD-Korrespondent Gerd Ruge ist tot. Er verstarb im Alter von 93 Jahren in München, teilte der Westdeutsche Rundfunk am Samstag mit. „Gerd Ruge gehört zu den großen Reporterpersönlichkeiten der ersten Stunde“, sagte WDR-Intendant und ARD-Chef Tom Buhrow. „Profunde Analysen, präzise Interviews und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge leicht verständlich
[weiterlesen …]



Die neue Deutsche Weinkönigin heißt Sina und kommt aus Baden

24. September 2021 | Von

  Neustadt. Die neue Deutsche Weinkönigin heißt Sina Erdrich aus dem Weinanbaugebiet Baden. Sie setzte sich am Freitagabend (24. September) im Neustadter Saalbau in einem spannenden Finale gegen Saskia Teucke aus der Pfalz und Linda Trarbach (Ahr), die nun beide Deutsche Weinprinzessinnen sind, souverän durch. Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), hatte den Goldenen
[weiterlesen …]



Kurt Biedenkopf im Alter von 91 Jahren gestorben

13. August 2021 | Von

Dresden- Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf ist tot. Der CDU-Politiker sei am Donnerstagabend im Alter von 91 Jahren im Kreis seiner Familie verstorben, teilte die sächsische Staatskanzlei im Auftrag der Familie mit. „Sachsen war Kurt Biedenkopfs Heimat, zugleich war er in der Welt zu Hause“, sagte Sachsens amtierender Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). „Er wird
[weiterlesen …]



Harald Schmidt noch ungeimpft – „Ich warte ab, bis das völlig entspannt ist“

17. Juli 2021 | Von

Köln – Der Ex-Fernsehmoderator Harald Schmidt ist zwar mittlerweile schon über 60, aber noch nicht gegen Corona geimpft – und er will sich damit auch nicht beeilen. Er habe noch keinen Impftermin und weigere sich auch, dafür irgendwo anzurufen, sagte Schmidt dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Allein wenn ich den Begriff `Impfangebot` höre, schiebe ich es schon
[weiterlesen …]



Astronaut Alexander: Es stellt sich die Frage, ob Aliens uns als intelligentes Leben einordnen würden

3. Juli 2021 | Von

Astronaut Alexander Gerst zieht seinen Heimatplaneten dem All vor. Für ihn sei „nicht der Weltraum der besondere Ort, sondern die Erde“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „Ich kann Ihnen garantieren: Jeder meiner Kollegen ist nach einem halben Jahr im All begierig darauf, wieder zurückzukommen. Im Weltraum vermissen Sie das, was Ihnen hier selbstverständlich erscheint –
[weiterlesen …]



Toni Kroos beendet Karriere in Nationalmannschaft

2. Juli 2021 | Von

Madrid – Mittelfeldstar Toni Kroos beendet seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das sagte der 31-Jährige am Freitag in der neuesten Folge seines Podcasts mit seinem Bruder Felix Kroos. Er habe dies bereits im Vorfeld der EM überlegt und sei zu der Entscheidung gelangt, „dass dieses 106. Länderspiel gegen England auch das letzte für mich
[weiterlesen …]



RLP: FDP beschließt Personalentscheidungen

12. Mai 2021 | Von

Mainz. Die Freien Demokraten haben am 11. Mai in der Sitzung des Landeshauptausschusses die Personalentscheidungen für die kommende Legislaturperiode beschlossen. Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau wird zukünftig von der Spitzenkandidatin zur Landtagswahl, Daniela Schmitt, geführt. Herbert Mertin leitet weiterhin das Ministerium der Justiz und setzt die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Legislatur fort.
[weiterlesen …]



Anne-Sophie Mutter wird neue Präsidentin der Deutschen Krebshilfe

12. April 2021 | Von

Berlin – Die Geigerin Anne-Sophie Mutter wird neue Präsidentin der Deutschen Krebshilfe.  Laut „BILD“ will Mutter die Stiftung demnach bei ihrer Mission unterstützen, Betroffene besser zu versorgen, die Forschung zu fördern und zu ermöglichen, dass weniger Menschen an Krebs sterben. Die Geigerin sagte der Zeitung: Man sei als Mitleidender, als Partner oder Familienmitglied, sehr von
[weiterlesen …]



Prinz Philip mit 99 Jahren gestorben

9. April 2021 | Von

London  – Prinz Philip ist tot. Der Prinzgemahl der britischen Königin Elisabeth II starb am Freitag im Alter von 99 Jahren, teilte der Palast mit. Er sei am Morgen in Windsor Castle friedlich eingeschlafen, hieß es in der Erklärung. Was letztendlich die Todesursache war, wurde noch nicht mitgeteilt. 1947 hatte Philip im Alter von 26
[weiterlesen …]



Günther Jauch mit Corona infiziert

9. April 2021 | Von

Potsdam- Günther Jauch hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte sein Sender RTL am Freitag mit. Zum ersten Mal seit 31 Jahren werde Jauch deswegen krankheitsbedingt bei einem Moderationsjob ausfallen. Jauch muss bei der neuen Ausgabe von „Denn sie wissen nicht, was passiert“ vertreten werden, die am Samstag ausgestrahlt wird. Von wem, das will
[weiterlesen …]



Bislang keine weiteren Kandidaten für CDU-Vorsitz

15. Januar 2021 | Von

Berlin  – Beim digitalen CDU-Parteitag am Wochenende sind außer Armin Laschet, Norbert Röttgen und Friedrich Merz weitere Kandidaten für den Vorsitz nicht in Sicht. „Ich kenne dazu keine Ankündigungen“, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Donnerstagabend der dts Nachrichtenagentur. Es gebe womöglich Personen, die sich „initiativ beworben“ hätten, diese verfügten aber bislang nicht über eine notwendige
[weiterlesen …]



Lewandowski gewinnt FIFA-Weltfußballerwahl

17. Dezember 2020 | Von

Zürich- Stürmer Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist Weltfußballer des Jahres 2020. Das entschied der Weltfußballverband FIFA, wie am Donnerstagabend mitgeteilt wurde. „Ich bin sehr stolz und sehr zufrieden“, sagte Lewandowski. Der Angreifer des amtierenden Champions-League-Siegers setzte sich in der Endrunde gegen Cristiano Ronaldo von Juventus Turin und Lionel Messi vom FC Barcelona durch.
[weiterlesen …]



Frankreichs Ex-Präsident Giscard d`Estaing gestorben

3. Dezember 2020 | Von

Paris  – Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d`Estaing ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, teilte seine Stiftung mit. Giscard d`Estaing war von 1974 bis 1981 Staatspräsident von Frankreich. Damit amtierte er nur für eine Amtszeit – bei der Präsidentschaftswahl 1981 konnte sich François Mitterrand
[weiterlesen …]



Darth-Vader-Darsteller David Prowse gestorben

29. November 2020 | Von

London  – Der britische Schauspieler David Prowse ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Das meldete unter anderem die BBC. Der Darsteller wurde besonders durch seine Rolle als Darth Vader in den ersten drei „Star Wars“-Filmen bekannt. Seine Stimme wurde dabei allerdings nicht genutzt – Schauspieler James Earl Jones synchronisierte die von Prowse
[weiterlesen …]



Gauland will noch einmal für den Bundestag kandidieren

28. November 2020 | Von

Berlin – AfD-Fraktionschef Alexander Gauland (79) will noch einmal für den Bundestag kandidieren. Der Brandenburger Landesverband will bei einem Parteitag im Januar Gauland für den Spitzenplatz der Landesliste für die Bundestagswahl 2021 aufstellen, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ unter Berufung auf eigene Informationen. Gauland würde die Nominierung annehmen: „Das kann ich mir vorstellen“, sagte er dem
[weiterlesen …]



Argentinische Fußball-Legende Diego Maradona gestorben

25. November 2020 | Von

Buenos Aires – Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist tot.  Er starb im Alter von 60 Jahren. Maradona starb laut argentinischen Medien an einem Herzstillstand, nachdem er sich Anfang November einer Gehirnoperation wegen eines subduralen Hämatoms unterziehen musste. Gesundheitliche Probleme hatte er schon lange. Maradona war mit der argentinischen Nationalmannschaft 1986 Fußball-Weltmeister geworden, war seitdem
[weiterlesen …]



Karl Dall gestorben

23. November 2020 | Von

Hamburg – Karl Dall ist tot. Der Fernsehmoderator, Sänger, Schauspieler und Komiker starb im Alter von 79 Jahren, berichteten am Dienstag zahlreiche Medien und unter anderem auch die ARD, für deren Funkhäuser er neben anderen Sendern jahrzehntelang tätig war. So war er in der von Kurt und Paola Felix präsentierten Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ von
[weiterlesen …]



Star-Friseur Udo Walz ist tot

20. November 2020 | Von

Der Star-Friseur Udo Walz ist tot. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf den Ehemann des Verstorbenen, Carsten Thamm-Walz. Walz sei am Freitagmittag gestorben, zitiert die Zeitung den Ehemann. Offenbar starb er an einem Diabetes-Schock.  Udo Walz erlebte seinen Durchbruch in den 60er Jahren, schnitt zahlreichen Stars die Haare, unter anderem Kanzlerin Angela Merkel, Sängerin
[weiterlesen …]



Mittelstandpräsident Mario Ohoven gestorben

1. November 2020 | Von

Berlin  – Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, ist tot. Das teilte der Verband am Sonntag mit. Ohoven kam demnach am Samstag im Alter von 74 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben. „Mario Ohoven hat in zwei Jahrzehnten den BVMW zu dem führenden Mittelstandsverband in Deutschland mit 340 Geschäftsstellen und 60 eigenen
[weiterlesen …]



SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben – große Politiker-Anteilnahme

26. Oktober 2020 | Von

Berlin – Der SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot. Er starb am Sonntagabend überraschend im Alter von 66 Jahren.  Der Bundestagsvizepräsident ist am Abend nach TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bestätigte die Information. „Die Nachricht vom plötzlichen Tode meines Kollegen und Genossen Thomas Oppermann erfüllt mich
[weiterlesen …]



Herbert Feuerstein ist tot

7. Oktober 2020 | Von

Erftstadt  – Der Entertainer Herbert Feuerstein ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in Erftstadt, teilte der WDR am Mittwoch mit. „Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für `Schmidteinander`, eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten
[weiterlesen …]



Til Schweiger kritisiert Umgang mit Corona-Demos: „Menschen werden diskreditiert“

28. September 2020 | Von

Berlin  – Til Schweiger findet es bedenklich, wenn Teilnehmer an den Corona-Demos pauschal als „Covidioten“ bezeichnet werden. „Was mir nicht gefällt ist, dass die Menschen, die demonstrieren, diskreditiert werden. Dass sie einfach als Nazis oder Aluhüte bezeichnet werden“, sagte der Schauspieler der „Rheinischen Post“. Auf die Corona-Demo in Berlin bezogen sagte er: „Ich selber war
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin