Samstag, 11. Juli 2020

Leute

Habeck will bei Bundestagswahl als Direktkandidat antreten

6. Juli 2020 | Von

Berlin – Grünen-Chef Robert Habeck will bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr im Wahlkreis Flensburg-Schleswig als Direktkandidat antreten. „Der Norden hier ist meine Heimat, privat und politisch. Hier hat alles begonnen“, sagte Habeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Er würde seiner Heimat gern ein bisschen was zurückgeben. „Es wäre eine große Auszeichnung, dies in direkter Verantwortung
[weiterlesen …]



Bericht: SPD-Parteispitze will Mützenich als Kanzlerkandidat

26. Mai 2020 | Von

Berlin – Der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich soll nach Plänen der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten bei den 2021 anstehenden Bundestagswahlen werden. Darüber schreibt das Magazin „Cicero“ in seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe. Nach Informationen des Magazins aus Führungskreisen der Partei ist Mützenich der Wunschkandidat der Parteispitze. Über die Personalie würden derzeit
[weiterlesen …]



„Siegfried & Roy“-Magier Roy Horn gestorben

9. Mai 2020 | Von

Las Vegas – „Siegfried & Roy“-Magier Roy Horn ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren an den Folgen von Covid-19, berichteten am Samstag übereinstimmend mehrere Medien. Der Magier wurde als Teil des Duos „Siegfried & Roy“ besonders durch Auftritte mit weißen Tigern und Löwen bekannt. Wie sein Kompanion stammte Horn aus Deutschland, gemeinsam
[weiterlesen …]



„Slumdog Millionaire“: Bollywood-Schauspieler Irrfan Khan tot

29. April 2020 | Von

Mumbai  – Der indische Schauspieler Irrfan Khan ist tot. Er starb am Mittwochmorgen im Alter von 53 Jahren in einem Krankenhaus in Mumbai, teilte seine Familie mit. Der Schauspieler hatte im Jahr 2018 öffentlich gemacht, dass bei ihm ein neuroendokriner Tumor diagnostiziert wurde. Bekannt wurde Khan für seine zahlreichen Hauptrollen in Bollywoodfilmen. Insgesamt gewann er
[weiterlesen …]



Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm im Alter von 84 Jahren gestorben

24. April 2020 | Von
Jesus am Kreuz

Bonn – Der CDU-Politiker Norbert Blüm ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren. „Sein schweres Leiden zuletzt hat er mit Haltung getragen“, sagte Marco Wanderwitz (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. „Er wird fehlen.“ Im März hatte Blüm bekannt gemacht, dass er nach einer Sepsis von den Schultern abwärts gelähmt ist. Blüm war während
[weiterlesen …]



Geschlossene Friseure: AKK und Dreyer mit Haarproblemen – Altmaier ohne

7. April 2020 | Von

Berlin  – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht sich „frisurtechnisch“ auf dem Weg in die 1980er Jahren – wenn die Friseure weiter geschlossen bleiben. Notgedrungen lasse sie ihre Haare jetzt wachsen, „was bei Kurzhaarfrisuren echt schwer ist“, sagte AKK der „Saarbrücker Zeitung“. „Morgens versuche ich sie irgendwie zu bändigen.“ Eine Sprecherin der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)
[weiterlesen …]



Asterix-Zeichner Albert Uderzo gestorben

24. März 2020 | Von

Paris – Albert Uderzo, französischer Zeichner und Mit-Autor der Comic-Serie Asterix, ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren im Schlaf an einem Herzinfarkt. Uderzo hatte seine Karriere mit ersten Werken zwischen 1948 bis 1954 begonnen. Im Jahr 1951 traf er René Goscinny, mit dem er 1959 die Figur des Galliers Asterix schuf. Uderzo
[weiterlesen …]



Fürst von Monaco mit Coronavirus infiziert

19. März 2020 | Von

Monaco  – Der Fürst von Monaco, Prinz Albert II., ist mit dem Coronavirus infiziert. Ein zu Beginn der Woche durchgeführter Test sei positiv ausgefallen, teilte sein Büro am Donnerstag mit. Der Prinz arbeite weiter von seinen Privaträumen aus, eine akute Gesundheitsgefahr bestehe nicht. Albert hatte erst am Samstag seinen 62. Geburtstag gefeiert. Seit dem Tod
[weiterlesen …]



Jetzt öffentlich gemacht: Norbert Blüm von den Schultern abwärts gelähmt

16. März 2020 | Von

Bonn. Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm ist seit Ende letzten Jahres an Armen und Beinen gelähmt. Dies habe er in einem Beitrag für die Wochenzeitung „Die Zeit“ öffentlich gemacht, berichtet Stern.de. Einem Bericht in „Die Zeit“ zufolge sei er nach einer Sepsis (Blutvergiftung) ins Koma gefallen. Nun habe er nach monatelangen Aufenthalten vor kurzem das
[weiterlesen …]



FDP-Politiker Burkhard Hirsch gestorben

12. März 2020 | Von

Berlin – Der FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte FDP-Chef Christian Lindner am Donnerstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Mit ihm verlieren wir einen großen Liberalen, Verteidiger der Bürgerrechte und einen liebenswürdigen wie loyalen Ratgeber“, schrieb er. „Auch hochbetagt kannte er die aktuelle Fachliteratur und schickte er Faxe mit
[weiterlesen …]



Schauspieler Max von Sydow gestorben

9. März 2020 | Von

Paris  – Der schwedische Schauspieler Max von Sydow ist tot. Er starb bereits am Sonntag im Alter von 90 Jahren, sagte seine Frau Catherine dem französischen Magazin „Paris Match“. Sydow galt als einer der profiliertesten Charakterdarsteller der Welt. International wurde er durch seine Rollen in Filmen von Ingmar Bergman bekannt. Später spielte er unter anderem
[weiterlesen …]



Tod von Kobe Bryant löst Bestürzung aus

27. Januar 2020 | Von

Los Angeles – Der Tod von US-Basketball-Ikone Kobe Bryant und seiner Tochter bei einem Hubschrauberabsturz hat in der Sportwelt und in der Gesellschaft große Trauer ausgelöst. „Die NBA-Familie ist bestürzt über den tragischen Tod von Kobe Bryant und seiner Tochter Gianna“, teilte NBA-Commissioner Adam Silver mit. „Über 20 Saisons hat Kobe uns gezeigt, was möglich
[weiterlesen …]



Gudrun Pausewang ist tot

24. Januar 2020 | Von

Bamberg – Die Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist tot. Sie starb am Donnerstagabend im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg, wie ihr Sohn am Freitag mitteilte. Pausewang schrieb vor allem Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren bekanntesten Büchern gehören die 1977 erschienene Erzählung „Die Not der Familie Caldera“, der 1983 veröffentlichte Roman „Die letzten
[weiterlesen …]



Gabriel für Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert

24. Januar 2020 | Von

Frankfurt/Main  – Der ehemalige Bundesaußenminister und frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel ist als neues Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank nominiert worden. Er solle Jürg Zeltner nachfolgen, der sein Aufsichtsratsmandat Ende vergangenen Jahres niedergelegt habe, teilte die Deutsche Bank am Freitag in Frankfurt am Main mit. Entsprechend dem deutschen Aktienrecht werde Gabriel zunächst „gerichtlich als Aufsichtsrat
[weiterlesen …]



Monty-Python-Komiker Terry Jones gestorben

22. Januar 2020 | Von

London  – Monty-Python-Mitglied Terry Jones ist tot. Der Komiker starb bereits am Dienstag im Alter von 77 Jahren, teilte seine Familie am Mittwoch mit. „Terry starb am Abend des 21. Januar 2020 im Alter von 77 Jahren mit seiner Frau Anna Soderstrom an seiner Seite nach einem langen, äußerst mutigen, aber immer gut gelaunten Kampf
[weiterlesen …]



Daniel Craig will James-Bond-Badehose nie wieder anziehen

30. Dezember 2019 | Von

London  – Mit seinem wohl berühmtesten Kleidungsstück in seiner Rolle als Geheimagent James Bond, der Badehose, hat Daniel Craig abgeschlossen. „Ich möchte nicht wissen, wie viel Stück wegen dieser Szene verkauft wurden“, sagte der britische Schauspieler den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Jedenfalls habe ich mir geschworen, dass ich die nie wieder anziehe.“ Die knapp geschnittene, blaue
[weiterlesen …]



Johnny Depp: Er lebt noch

18. Dezember 2019 | Von

Los Angeles –  Johnny Depp sollte eigentlich das neue Jahr nicht mehr erleben. Das glaubte jedenfalls ein Insider, der dem US-Magazin „Globe“ mitteilte, dass sich der „Fluch der Karibik“-Star kürzlich bis drei Uhr morgens „eine Flasche Wodka nach der anderen“ auf sein Hotelzimmer hatte bringen lassen. Am nächsten Morgen habe Johnny dann an einer Veranstaltung
[weiterlesen …]



Juncker kündigt Memoiren an

2. November 2019 | Von

Brüssel  – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nach dem Ausscheiden aus dem Amt seine Memoiren schreiben. Das sagte er dem „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. „Ich habe Angst davor, dass ich dauernd `ich` schreibe“, sagte Juncker. Denn an sich selbst erinnere man sich. „Und das ergibt dann: ich, ich, ich“, so der EU-Kommissionspräsident weiter. Seine Memoiren
[weiterlesen …]



Die besten Torschützen aller Zeiten

30. Oktober 2019 | Von

Seit der Erfindung des Fußballs waren Torschützen die gefragtesten Spieler auf dem Platz. Die Technik, der Torriecher und der Hunger der besten Torjäger gehören zu den wichtigsten Attributen in der ganzen Welt des Sports. Doch welche Spieler sind die erfolgreichsten Torschützen aller Zeiten? Haben vor allem Spieler aus den Kindertagen des Sports die obersten Plätze
[weiterlesen …]



SPD-Legende Erhard Eppler im Alter von 92 Jahren gestorben

19. Oktober 2019 | Von

Schwäbisch Hall – Der SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren in Schwäbisch Hall, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ am Samstag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf die Familie. Eppler hatte in den 1970er und 1980er Jahren diverse Führungsämter in der SPD inne und war von 1968 bis 1974 Bundesminister für
[weiterlesen …]



Russischer Ex-Kosmonaut Alexei Leonow gestorben

11. Oktober 2019 | Von
Jesus am Kreuz

Moskau – Der ehemalige sowjetische Kosmonaut Alexei Leonow ist tot. Das berichtet unter anderem die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf eigene Informationen. Er starb demnach im Alter von 85 Jahren. Leonow war am 18. März 1965 als erster Mensch, der je einen Weltraumspaziergang unternahm, berühmt geworden. Dabei hatte er sein Raumfahrzeug verlassen und war
[weiterlesen …]



Schweinsteiger beendet seine Fußballkarriere

8. Oktober 2019 | Von

Chicago  – Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler und langjährige Profi des FC Bayern München, Bastian Schweinsteiger, hat seine aktive Fußballkarriere beendet. „Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig, aber freue mich auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben“, teilte Schweinsteiger am Dienstag über den Kurznachrichtendienst
[weiterlesen …]



„Blade Runner“-Star Rutger Hauer ist tot

24. Juli 2019 | Von

Heerenveen  – Der niederländische Schauspieler Rutger Hauer ist tot. Er starb bereits am Freitag im Alter von 75 Jahren in seinem Wohnort in Beetsterzwaag in der nördlichen Provinz Friesland. Sein Filmdebüt feierte Hauer im Jahr 1973 in „Türkische Früchte“, dessen Regisseur Paul Verhoeven ihm die Hauptrolle gab. Nach weiteren Filmen in den Niederlanden gab er
[weiterlesen …]



Arjen Robben beendet seine Fußballer-Karriere

4. Juli 2019 | Von

München  – Der Flügelstürmer des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, Arjen Robben, beendet seine Fußball-Karriere. „Ich habe beschlossen, meiner Karriere als Fußballprofi ein Ende zu setzen“, sagte Robben am Donnerstag. Es sei „ohne Zweifel die schwierigste Entscheidung“, die er in seiner Karriere getroffen habe. „Eine Entscheidung, bei der `Herz` und `Verstand` aufeinander prallten“, so der Niederländer
[weiterlesen …]



Franco Zeffirelli ist tot

15. Juni 2019 | Von

Rom  – Der italienische Regisseur Franco Zeffirelli ist tot. Er starb am Samstag in Rom im Alter von 96 Jahren. 1946 kam Zeffirelli zu der Theatertruppe von Luchino Visconti, der großen Einfluss auf ihn hatte. Seit den 1950er-Jahren wurde er als Bühnenregisseur für Opern bekannt. Zeffirelli war unter anderem an der Mailänder Scala, der Wiener
[weiterlesen …]



Steffi Graf wird 50: Martina Hingis: „Steffi Graf hat das Tennis bereichert“

13. Juni 2019 | Von

Zürich  – Tennislegende Steffi Graf wird am 14. Juni 50 Jahre alt. „Steffi hat das Tennis bereichert, vor allem athletisch hat sie neue Maßstäbe gesetzt“, sagte die ehemalige Schweizer Weltranglisten-Erste Martina Hingis der „Welt am Sonntag“. Graf feierte vor gut 20 Jahren mit dem Sieg bei den French Open ihren letzten großen Triumph. Im Finale
[weiterlesen …]



Zum Tod von Herbert Bonewitz: Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigt Urgestein der Mainzer Fastnacht

30. April 2019 | Von

Mainz. Mit Trauer hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf die Nachricht vom Tod des Fastnachters, Kabarettisten, Zeichners und Autors Herbert Bonewitz reagiert: „Herbert Bonewitz ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Leidenschaftlicher Fastnachter, exzellenter Kabarettist und waschechter „Meenzer“ – er vereinte diese Eigenschaften auf eine Weise, die ihresgleichen sucht. Über Jahrzehnte hat er den Menschen mit
[weiterlesen …]



Bericht: Spahn holt Thomas Steffen als neuen Staatssekretär

24. April 2019 | Von

Berlin  – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) holt laut eines Zeitungsberichts überraschend den früheren Finanzstaatssekretär Thomas Steffen in die Leitungsebene seines Ministeriums. Steffen solle Mitte Mai als neuer Staatssekretär im Gesundheitsministerium anfangen, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Ministeriumskreise. Der Jurist werde damit Nachfolger von Lutz Stroppe, den Spahn in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Steffen war
[weiterlesen …]



Nowitzki beendet Basketball-Karriere

10. April 2019 | Von

Dallas  – Der deutsche Basketball-Profi Dirk Nowitzki wird seine Karriere nach der laufenden NBA-Saison beenden. Das kündigte er nach dem letzten Heimspiel der Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns an. Zugleich machte er deutlich, dass er nach seiner Karriere in Dallas bleiben will. Nowitzki spielte seit 1998 in der NBA für die Dallas Mavericks. Er
[weiterlesen …]



Nationaltorhüter Manuel Neuer erhält NRW-Landesverdienstorden

8. April 2019 | Von

Düsseldorf  – Nationaltorhüter Manuel Neuer wird am kommenden Sonntag von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wegen seines „vorbildlichen sozialen Engagements“ mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet. Ein Sprecher der Landesregierung bestätigte der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“, dass der 33-Jährige am Rande der Bundesliga-Begegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und Bayern München geehrt wird. Der in Gelsenkirchen geborene Neuer
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin