Donnerstag, 26. November 2020

Leute

Argentinische Fußball-Legende Diego Maradona gestorben

25. November 2020 | Von

Buenos Aires – Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist tot.  Er starb im Alter von 60 Jahren. Maradona starb laut argentinischen Medien an einem Herzstillstand, nachdem er sich Anfang November einer Gehirnoperation wegen eines subduralen Hämatoms unterziehen musste. Gesundheitliche Probleme hatte er schon lange. Maradona war mit der argentinischen Nationalmannschaft 1986 Fußball-Weltmeister geworden, war seitdem
[weiterlesen …]



Karl Dall gestorben

23. November 2020 | Von

Hamburg – Karl Dall ist tot. Der Fernsehmoderator, Sänger, Schauspieler und Komiker starb im Alter von 79 Jahren, berichteten am Dienstag zahlreiche Medien und unter anderem auch die ARD, für deren Funkhäuser er neben anderen Sendern jahrzehntelang tätig war. So war er in der von Kurt und Paola Felix präsentierten Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ von
[weiterlesen …]



Star-Friseur Udo Walz ist tot

20. November 2020 | Von

Der Star-Friseur Udo Walz ist tot. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf den Ehemann des Verstorbenen, Carsten Thamm-Walz. Walz sei am Freitagmittag gestorben, zitiert die Zeitung den Ehemann. Offenbar starb er an einem Diabetes-Schock.  Udo Walz erlebte seinen Durchbruch in den 60er Jahren, schnitt zahlreichen Stars die Haare, unter anderem Kanzlerin Angela Merkel, Sängerin
[weiterlesen …]



Mittelstandpräsident Mario Ohoven gestorben

1. November 2020 | Von

Berlin  – Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, ist tot. Das teilte der Verband am Sonntag mit. Ohoven kam demnach am Samstag im Alter von 74 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben. „Mario Ohoven hat in zwei Jahrzehnten den BVMW zu dem führenden Mittelstandsverband in Deutschland mit 340 Geschäftsstellen und 60 eigenen
[weiterlesen …]



SPD-Politiker Thomas Oppermann gestorben – große Politiker-Anteilnahme

26. Oktober 2020 | Von

Berlin – Der SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot. Er starb am Sonntagabend überraschend im Alter von 66 Jahren.  Der Bundestagsvizepräsident ist am Abend nach TV-Arbeiten mit dem ZDF zusammengebrochen. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bestätigte die Information. „Die Nachricht vom plötzlichen Tode meines Kollegen und Genossen Thomas Oppermann erfüllt mich
[weiterlesen …]



Herbert Feuerstein ist tot

7. Oktober 2020 | Von

Erftstadt  – Der Entertainer Herbert Feuerstein ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in Erftstadt, teilte der WDR am Mittwoch mit. „Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für `Schmidteinander`, eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten
[weiterlesen …]



Til Schweiger kritisiert Umgang mit Corona-Demos: „Menschen werden diskreditiert“

28. September 2020 | Von

Berlin  – Til Schweiger findet es bedenklich, wenn Teilnehmer an den Corona-Demos pauschal als „Covidioten“ bezeichnet werden. „Was mir nicht gefällt ist, dass die Menschen, die demonstrieren, diskreditiert werden. Dass sie einfach als Nazis oder Aluhüte bezeichnet werden“, sagte der Schauspieler der „Rheinischen Post“. Auf die Corona-Demo in Berlin bezogen sagte er: „Ich selber war
[weiterlesen …]



Cartoonist Uli Stein mit 73 Jahren gestorben

4. September 2020 | Von
Jesus am Kreuz

Hannover- Der Cartoonist Uli Stein ist tot. Der Künstler sei im Alter von 73 Jahren vor einer Woche in seinem Haus bei Hannover gestorben, bestätigte seine Stiftung für Tiere in Not am Freitag der dts Nachrichtenagentur. Der Künstler stellte häufig Alltagssituationen mit gezeichneten Tierfiguren wie Mäusen, Katzen, Hunden, Pinguinen und Schweinen verfremdet nach. Von Uli
[weiterlesen …]



Fips Asmussen im Alter von 82 Jahren gestorben

11. August 2020 | Von
Jesus am Kreuz

Querfurt – Der Komiker Fips Asmussen ist tot. Das berichte zuerst die „Bild“ am Dienstag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf Familienangehörige. Asmussen hatte seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahre und verkaufte in der Zeit Millionen von Tonträgern. Er bekam drei Goldene Schallplatten und einmal Platin für seine allesamt bei Europa erschienenen
[weiterlesen …]



Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

3. August 2020 | Von

Belfast  – Der nordirische Friedensnobelpreisträger John Hume ist tot. Er sei am frühen Montagmorgen nach kurzer Krankheit im Alter von 83 Jahren gestorben, teilte seine Familie mit. Hume war Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender der Social Democratic and Labour Party (SDLP), welche sich für eine gewaltlose Wiedervereinigung Irlands einsetzt. Mit dem Friedensnobelpreis war der Sozialdemokrat im
[weiterlesen …]



Habeck will bei Bundestagswahl als Direktkandidat antreten

6. Juli 2020 | Von

Berlin – Grünen-Chef Robert Habeck will bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr im Wahlkreis Flensburg-Schleswig als Direktkandidat antreten. „Der Norden hier ist meine Heimat, privat und politisch. Hier hat alles begonnen“, sagte Habeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Er würde seiner Heimat gern ein bisschen was zurückgeben. „Es wäre eine große Auszeichnung, dies in direkter Verantwortung
[weiterlesen …]



Bericht: SPD-Parteispitze will Mützenich als Kanzlerkandidat

26. Mai 2020 | Von

Berlin – Der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich soll nach Plänen der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten bei den 2021 anstehenden Bundestagswahlen werden. Darüber schreibt das Magazin „Cicero“ in seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe. Nach Informationen des Magazins aus Führungskreisen der Partei ist Mützenich der Wunschkandidat der Parteispitze. Über die Personalie würden derzeit
[weiterlesen …]



„Siegfried & Roy“-Magier Roy Horn gestorben

9. Mai 2020 | Von

Las Vegas – „Siegfried & Roy“-Magier Roy Horn ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren an den Folgen von Covid-19, berichteten am Samstag übereinstimmend mehrere Medien. Der Magier wurde als Teil des Duos „Siegfried & Roy“ besonders durch Auftritte mit weißen Tigern und Löwen bekannt. Wie sein Kompanion stammte Horn aus Deutschland, gemeinsam
[weiterlesen …]



„Slumdog Millionaire“: Bollywood-Schauspieler Irrfan Khan tot

29. April 2020 | Von

Mumbai  – Der indische Schauspieler Irrfan Khan ist tot. Er starb am Mittwochmorgen im Alter von 53 Jahren in einem Krankenhaus in Mumbai, teilte seine Familie mit. Der Schauspieler hatte im Jahr 2018 öffentlich gemacht, dass bei ihm ein neuroendokriner Tumor diagnostiziert wurde. Bekannt wurde Khan für seine zahlreichen Hauptrollen in Bollywoodfilmen. Insgesamt gewann er
[weiterlesen …]



Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm im Alter von 84 Jahren gestorben

24. April 2020 | Von
Jesus am Kreuz

Bonn – Der CDU-Politiker Norbert Blüm ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren. „Sein schweres Leiden zuletzt hat er mit Haltung getragen“, sagte Marco Wanderwitz (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium. „Er wird fehlen.“ Im März hatte Blüm bekannt gemacht, dass er nach einer Sepsis von den Schultern abwärts gelähmt ist. Blüm war während
[weiterlesen …]



Geschlossene Friseure: AKK und Dreyer mit Haarproblemen – Altmaier ohne

7. April 2020 | Von

Berlin  – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht sich „frisurtechnisch“ auf dem Weg in die 1980er Jahren – wenn die Friseure weiter geschlossen bleiben. Notgedrungen lasse sie ihre Haare jetzt wachsen, „was bei Kurzhaarfrisuren echt schwer ist“, sagte AKK der „Saarbrücker Zeitung“. „Morgens versuche ich sie irgendwie zu bändigen.“ Eine Sprecherin der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)
[weiterlesen …]



Asterix-Zeichner Albert Uderzo gestorben

24. März 2020 | Von

Paris – Albert Uderzo, französischer Zeichner und Mit-Autor der Comic-Serie Asterix, ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren im Schlaf an einem Herzinfarkt. Uderzo hatte seine Karriere mit ersten Werken zwischen 1948 bis 1954 begonnen. Im Jahr 1951 traf er René Goscinny, mit dem er 1959 die Figur des Galliers Asterix schuf. Uderzo
[weiterlesen …]



Fürst von Monaco mit Coronavirus infiziert

19. März 2020 | Von

Monaco  – Der Fürst von Monaco, Prinz Albert II., ist mit dem Coronavirus infiziert. Ein zu Beginn der Woche durchgeführter Test sei positiv ausgefallen, teilte sein Büro am Donnerstag mit. Der Prinz arbeite weiter von seinen Privaträumen aus, eine akute Gesundheitsgefahr bestehe nicht. Albert hatte erst am Samstag seinen 62. Geburtstag gefeiert. Seit dem Tod
[weiterlesen …]



Jetzt öffentlich gemacht: Norbert Blüm von den Schultern abwärts gelähmt

16. März 2020 | Von

Bonn. Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm ist seit Ende letzten Jahres an Armen und Beinen gelähmt. Dies habe er in einem Beitrag für die Wochenzeitung „Die Zeit“ öffentlich gemacht, berichtet Stern.de. Einem Bericht in „Die Zeit“ zufolge sei er nach einer Sepsis (Blutvergiftung) ins Koma gefallen. Nun habe er nach monatelangen Aufenthalten vor kurzem das
[weiterlesen …]



FDP-Politiker Burkhard Hirsch gestorben

12. März 2020 | Von

Berlin – Der FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte FDP-Chef Christian Lindner am Donnerstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Mit ihm verlieren wir einen großen Liberalen, Verteidiger der Bürgerrechte und einen liebenswürdigen wie loyalen Ratgeber“, schrieb er. „Auch hochbetagt kannte er die aktuelle Fachliteratur und schickte er Faxe mit
[weiterlesen …]



Schauspieler Max von Sydow gestorben

9. März 2020 | Von

Paris  – Der schwedische Schauspieler Max von Sydow ist tot. Er starb bereits am Sonntag im Alter von 90 Jahren, sagte seine Frau Catherine dem französischen Magazin „Paris Match“. Sydow galt als einer der profiliertesten Charakterdarsteller der Welt. International wurde er durch seine Rollen in Filmen von Ingmar Bergman bekannt. Später spielte er unter anderem
[weiterlesen …]



Tod von Kobe Bryant löst Bestürzung aus

27. Januar 2020 | Von

Los Angeles – Der Tod von US-Basketball-Ikone Kobe Bryant und seiner Tochter bei einem Hubschrauberabsturz hat in der Sportwelt und in der Gesellschaft große Trauer ausgelöst. „Die NBA-Familie ist bestürzt über den tragischen Tod von Kobe Bryant und seiner Tochter Gianna“, teilte NBA-Commissioner Adam Silver mit. „Über 20 Saisons hat Kobe uns gezeigt, was möglich
[weiterlesen …]



Gudrun Pausewang ist tot

24. Januar 2020 | Von

Bamberg – Die Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist tot. Sie starb am Donnerstagabend im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg, wie ihr Sohn am Freitag mitteilte. Pausewang schrieb vor allem Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren bekanntesten Büchern gehören die 1977 erschienene Erzählung „Die Not der Familie Caldera“, der 1983 veröffentlichte Roman „Die letzten
[weiterlesen …]



Gabriel für Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert

24. Januar 2020 | Von

Frankfurt/Main  – Der ehemalige Bundesaußenminister und frühere SPD-Chef Sigmar Gabriel ist als neues Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank nominiert worden. Er solle Jürg Zeltner nachfolgen, der sein Aufsichtsratsmandat Ende vergangenen Jahres niedergelegt habe, teilte die Deutsche Bank am Freitag in Frankfurt am Main mit. Entsprechend dem deutschen Aktienrecht werde Gabriel zunächst „gerichtlich als Aufsichtsrat
[weiterlesen …]



Monty-Python-Komiker Terry Jones gestorben

22. Januar 2020 | Von

London  – Monty-Python-Mitglied Terry Jones ist tot. Der Komiker starb bereits am Dienstag im Alter von 77 Jahren, teilte seine Familie am Mittwoch mit. „Terry starb am Abend des 21. Januar 2020 im Alter von 77 Jahren mit seiner Frau Anna Soderstrom an seiner Seite nach einem langen, äußerst mutigen, aber immer gut gelaunten Kampf
[weiterlesen …]



Daniel Craig will James-Bond-Badehose nie wieder anziehen

30. Dezember 2019 | Von

London  – Mit seinem wohl berühmtesten Kleidungsstück in seiner Rolle als Geheimagent James Bond, der Badehose, hat Daniel Craig abgeschlossen. „Ich möchte nicht wissen, wie viel Stück wegen dieser Szene verkauft wurden“, sagte der britische Schauspieler den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Jedenfalls habe ich mir geschworen, dass ich die nie wieder anziehe.“ Die knapp geschnittene, blaue
[weiterlesen …]



Johnny Depp: Er lebt noch

18. Dezember 2019 | Von

Los Angeles –  Johnny Depp sollte eigentlich das neue Jahr nicht mehr erleben. Das glaubte jedenfalls ein Insider, der dem US-Magazin „Globe“ mitteilte, dass sich der „Fluch der Karibik“-Star kürzlich bis drei Uhr morgens „eine Flasche Wodka nach der anderen“ auf sein Hotelzimmer hatte bringen lassen. Am nächsten Morgen habe Johnny dann an einer Veranstaltung
[weiterlesen …]



Juncker kündigt Memoiren an

2. November 2019 | Von

Brüssel  – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nach dem Ausscheiden aus dem Amt seine Memoiren schreiben. Das sagte er dem „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. „Ich habe Angst davor, dass ich dauernd `ich` schreibe“, sagte Juncker. Denn an sich selbst erinnere man sich. „Und das ergibt dann: ich, ich, ich“, so der EU-Kommissionspräsident weiter. Seine Memoiren
[weiterlesen …]



Die besten Torschützen aller Zeiten

30. Oktober 2019 | Von

Seit der Erfindung des Fußballs waren Torschützen die gefragtesten Spieler auf dem Platz. Die Technik, der Torriecher und der Hunger der besten Torjäger gehören zu den wichtigsten Attributen in der ganzen Welt des Sports. Doch welche Spieler sind die erfolgreichsten Torschützen aller Zeiten? Haben vor allem Spieler aus den Kindertagen des Sports die obersten Plätze
[weiterlesen …]



SPD-Legende Erhard Eppler im Alter von 92 Jahren gestorben

19. Oktober 2019 | Von

Schwäbisch Hall – Der SPD-Politiker Erhard Eppler ist tot. Er starb im Alter von 92 Jahren in Schwäbisch Hall, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ am Samstag auf ihrer Internetseite unter Berufung auf die Familie. Eppler hatte in den 1970er und 1980er Jahren diverse Führungsämter in der SPD inne und war von 1968 bis 1974 Bundesminister für
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin