Samstag, 24. Oktober 2020

Panorama

Weltärztepräsident Montgomery: „Natürlich helfen Masken“

23. Oktober 2020 | Von
Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz

Berlin  – Der Weltärztepräsident, Frank Ulrich Montgomery, hat den Nutzen von Alltagsmasken hervorgehoben, nachdem der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, diesen infrage gestellt hatte. „Ich habe mit Klaus Reinhardt früher lange darüber gesprochen. Ich glaube, er ist überinterpretiert und fehlinterpretiert worden“, sagte Montgomery der n-tv-Redaktion. „Natürlich helfen Masken alleine durch den mechanischen Schutz, ich glaube,
[weiterlesen …]



Kassenärzte-Chef erwartet Einschränkungen bis weit ins nächste Jahr – aber: „Panikmache ist nicht seriös“

22. Oktober 2020 | Von

Berlin – Der Chef der Kassenärzte, Andreas Gassen, geht davon aus, dass Corona noch lange den Alltag in Deutschland bestimmen wird. „Selbst wenn wir in einem Jahr in größerem Umfang einen Impfstoff bekommen und sich viele impfen lassen, muss uns klar sein: Corona wird Teil der Lebensrealität werden, die deshalb aber nicht bedrohlich sein wird“,
[weiterlesen …]



ARD und ZDF sehen Pressefreiheit in den USA bedroht

20. Oktober 2020 | Von

Washington – ARD und ZDF sehen die Pressefreiheit ihrer Korrespondenten in den USA bedroht. Hintergrund sind Pläne der US-Homeland Security, Visa für Auslandskorrespondenten auf die Dauer von maximal 240 Tagen zu begrenzen. Vorgesehen ist lediglich eine einmalige Verlängerungsmöglichkeit. „Eine solche Befristung macht eine kontinuierliche Berichterstattung unmöglich, die auf gewachsenen und vertrauensvollen Beziehungen zwischen Journalisten und
[weiterlesen …]



Hamburg wird zum Corona-Risikogebiet

19. Oktober 2020 | Von

Hamburg  – Als letzte der vier deutschen Millionenstädte hat am Montag auch Hamburg die Marke von 50 Corona-Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner überschritten und wird damit zum „Risikogebiet“. Das geht aus Daten der Senatsverwaltung hervor, die am Mittag bekannt gegeben wurden. Demnach gibt es nun insgesamt 10.001 bestätigte Infektionen in der Hansestadt, 93 mehr
[weiterlesen …]



Bundespolizei: Über 20 Prozent mehr Fahndungserfolge – Schwerpunkt illegale Migration

18. Oktober 2020 | Von

Berlin – Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Fahndungserfolge erzielt. Das geht aus dem bislang unveröffentlichten Jahresbericht für 2019 hervor, über den die „Welt am Sonntag“ vorab berichtet. Demnach steigerten die Beamten die sogenannten Personen- und Sachfahndungserfolge um 22,4 Prozent auf insgesamt 201.536 Treffer. Dabei handelte es sich etwa um Straftäter, die zur
[weiterlesen …]



Corona: Komplette Führungsriege beim Verfassungsschutz in Quarantäne

16. Oktober 2020 | Von
Schild Bundesamt für Verdassungsschutz

Beim Bundesamt für Verfassungsschutz hat das Coronavirus die ganze Behördenspitze erfasst. So wurden neben dem Präsidenten Thomas Haldenwang inzwischen auch die beiden Vizechefs sowie einige Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet. Die komplette Führungsriege führt die Amtsgeschäfte nun aus dem Homeoffice. (dts Nachrichtenagentur/red)



Cristiano Ronaldo positiv auf Corona getestet

13. Oktober 2020 | Von

Lissabon – Der portugiesische Fußballnationalspieler Cristiano Ronaldo ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der portugieische Fußballverband am Dienstagnachmittag mit. Demnach gehe es Ronaldo gut, er sei ohne Symptome und isoliert. Der Profi von Juventus Turin werde somit nicht im kommenden Spiel gegen Schweden antreten, hieß es. „Nach dem positiven Fall wurden die
[weiterlesen …]



Hausärzte klagen über Ansturm von Testwilligen

13. Oktober 2020 | Von

Viele Hausärzte sehen sich derzeit wegen Corona-Testungen mit einem Ansturm auf ihre Praxen konfrontiert. Der Präsident des Hausärzteverbands Nordrhein, Oliver Funken, sagte der „Rheinischen Post“, die neuen Regelungen zu den Beherbergungsverboten führten zu massiven Frustrationen der Patienten. „Die Tests dürfen ja nicht älter als 48 Stunden sein, in der Regel benötigen die Labore, die ja
[weiterlesen …]



Islamkritiker Abdel-Samad: Kirchen in Deutschland sind zu einflussreich

12. Oktober 2020 | Von

Der Publizist und Islamkritiker Hamed Abdel-Samad hat die Kirchen in Deutschland als zu einflussreich kritisiert. „Sie sitzen in Rundfunkräten und anderen gesellschaftlichen Entscheidungsgremien. Sie haben zu viel Einfluss in Bildung und im Gesundheitswesen. Das entspricht nicht meinem Verständnis von einem säkularen Staat“, sagte Abdel-Samad der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Der deutsche Staat tue sich schwer, „dem
[weiterlesen …]



Bergisch Gladbach:Schwerer Missbrauch von Kindern – Angeklagter zu zwölf Jahren Haft verurteilt

7. Oktober 2020 | Von

Köln  – Im sogenannten Bergisch Gladbacher Missbrauchskomplex ist einer der zentralen Verdächtigen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Köln vom Dienstag hervor. Der 43-Jährige soll demnach für zwölf Jahre ins Gefängnis. Zudem wurde anschließende Sicherungsverwahrung angeordnet. Das Gericht blieb leicht unter dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die 13,5 Jahre
[weiterlesen …]



Rock-Legende Eddie Van Halen gestorben

7. Oktober 2020 | Von

Santa Monica  – Der Rockmusiker Eddie Van Halen ist tot. Er habe den Kampf gegen den Krebs an diesem Morgen verloren, schrieb sein Sohn Wolf am Dienstagmittag (Ortszeit) auf Twitter. „Er war der beste Vater, den ich mir wünschen konnte“, schrieb er dazu. Eddie Van Halen litt an Kehlkopfkrebs. Immer wieder kämpfte er gegen seine
[weiterlesen …]



Mehr als 35.000 Verfahren wegen Verstoß gegen Corona-Maßnahmen

4. Oktober 2020 | Von

Berlin – Die sieben deutschen Städte mit den meisten Einwohnern haben seit April insgesamt mehr als 35.000 Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen Corona-Maßnahmen eingeleitet. Die bisherigen Einnahmen aus den Verfahren belaufen sich auf rund drei Millionen Euro berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage. Besonders offensiv gegen Corona-Sünder gehen die Münchener vor.
[weiterlesen …]



Sozialverband VdK warnt vor neuen Besuchsverboten in Pflegeheimen

2. Oktober 2020 | Von

Der Sozialverband VdK Deutschland warnt dringend davor, die Besuche in Pflegeeinrichtungen und Heimen wegen der Corona-Pandemie zu scharf zu reglementieren. „Es braucht Lösungen mit Augenmaß. Es darf auf keinen Fall wieder Besuchsverbote geben oder einen Aufnahmestopp in Pflege- und Altenheimen“, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Und weiter: „Das ist unmenschlich, das tragen
[weiterlesen …]



Mutmaßlicher Tiergarten-Mörder verhielt sich wie Tourist

1. Oktober 2020 | Von

Berlin  – Der Mann, der nach Ansicht der Bundesanwaltschaft am 23. August 2019 im Berliner Kleinen Tiergarten einen Auftragsmord an einem Exil-Georgier ausgeführt haben soll, hat sich die Tage zuvor wie ein Tourist verhalten. Wie der „Spiegel“ berichtet, sei der Mann vier Tage vor dem Mord in Paris zu einer Stadtführung aufgebrochen. Fotos auf seinem
[weiterlesen …]



Mehrheit befürwortet Maskenpflicht beim Einkaufen und im ÖPNV

1. Oktober 2020 | Von

Berlin  – Die große Mehrheit der Deutschen hat das Tragen von Alltagsmasken beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr offenbar inzwischen weitgehend akzeptiert. Das ist das Ergebnis einer Erhebung von Kantar. Demnach finden 85 Prozent, die Maske sollte in solchen Situationen verpflichtend sein – ein Zuwachs von 28 Prozentpunkten gegenüber April. Dass das Maskentragen freiwillig sein
[weiterlesen …]



Speyer: Ulfila-Blatt – Ein rotes Blatt mit großer Geschichte

29. September 2020 | Von

Speyer – Eine mysteriöse alte Kiste kam im Oktober 1970 bei Renovierungsarbeiten der St. Afrakapelle im Speyerer Dom zum Vorschein. Der Inhalt: Ein etwa 22 mal 27  Zentimeter großes Pergament, blutbefleckte Kleidungsstücke und menschliche Gebeine – Reliquien aus vergangenen Jahrhunderten. Im April 1970 begann die Sanierung der Kapelle. Im Herbst desselben Jahres kam es schließlich
[weiterlesen …]



Lebenserwartung steigt weiter

29. September 2020 | Von

Wiesbaden  – Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter. Für neugeborene Mädchen beträgt sie aktuell 83,4 Jahre und für neugeborene Jungen 78,6 Jahre, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag nach den Ergebnissen der Sterbetafel 2017/2019 mit. Die Lebenserwartung stieg damit gegenüber der letzten Berechnung (für den Zeitraum 2016 bis 2018) bei Mädchen und Jungen
[weiterlesen …]



Til Schweiger kritisiert Umgang mit Corona-Demos: „Menschen werden diskreditiert“

28. September 2020 | Von

Berlin  – Til Schweiger findet es bedenklich, wenn Teilnehmer an den Corona-Demos pauschal als „Covidioten“ bezeichnet werden. „Was mir nicht gefällt ist, dass die Menschen, die demonstrieren, diskreditiert werden. Dass sie einfach als Nazis oder Aluhüte bezeichnet werden“, sagte der Schauspieler der „Rheinischen Post“. Auf die Corona-Demo in Berlin bezogen sagte er: „Ich selber war
[weiterlesen …]



Mainz 05 entlässt Cheftrainer Beierlorzer

28. September 2020 | Von

Mainz  – Der 1. FSV Mainz 05 hat seinen bisherigen Cheftrainer Achim Beierlorzer mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Bundesligist am Montagmittag mit. „Wir haben uns gemeinsam sehr intensiv mit unserem sportlichen Weg auseinandergesetzt und mit der Frage, in welcher Form wir der aktuellen Entwicklung Rechnung tragen und der Mannschaft kurzfristig
[weiterlesen …]



Künstliche Intelligenz: Mehrheit der Deutschen nutzt KI-Anwendungen

28. September 2020 | Von

Die Mehrheit der Deutschen nutzt im Alltag Anwendungen, die auf Künstliche Intelligenz zurückgreifen. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. An der Spitze der alltäglich genutzten KI-Anwendungen stehen demnach Textvorschläge beim Nachrichtenschreiben (68 Prozent), Routenvorschläge bei der Navigation (62 Prozent) und Sprachassistenten auf dem Smartphone (60
[weiterlesen …]



Atommüll-Endlagersuche: 90 Gebiete kommen infrage

28. September 2020 | Von

Berlin  – Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager sind insgesamt 90 sogenannte Teilgebiete in der engeren Auswahl gelandet. Das geht aus dem Zwischenbericht Teilgebiete hervor, der am Montagvormittag von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) veröffentlicht wurde. Demnach wurden Teilgebiete mit einer Gesamtfläche von circa 240.874 Quadratkilometern ermittelt, die günstige geologische Voraussetzungen für die Endlagerung hochradioaktiver
[weiterlesen …]



Epidemiologe schlägt Temperaturmessung an Bar-Eingängen vor

22. September 2020 | Von

Leipzig – Der Epidemiologe Markus Scholz von der Universität Leipzig ist nicht darüber überrascht, dass es zuletzt in einer Hamburger Szenekneipe zu mehreren Corona-Fällen gekommen ist. „Für mich ist das nicht unerwartet, da gerade beim Nachtleben die AHA-Regeln nicht eingehalten werden“, sagte er dem Nachrichtenportal Watson. Im Herbst werde das Problem durch die niedrigen Temperaturen
[weiterlesen …]



Medikamentenhandel im Internet boomt – Verbraucher müssen kritisch bleiben

22. September 2020 | Von

Die Beschaffung von Arzneimitteln über das Internet ist eine komfortable Alternative zum Gang in die Präsenzapotheke. Versandapotheken machen es möglich, rufen jedoch auch schwarze Schafe auf den Plan. Verbraucher sind gut beraten, sämtliche Anbieter kritisch zu prüfen. Ob Sildenafil (Viagra), Chloroquin oder Globuli, die angeblich gegen Covid-19 helfen sollen – die Liste der Medikamente, die
[weiterlesen …]



Forschung zur Heilung von Multipler Sklerose: Prof. Andreas Schmitt von Biogen beantwortet Fragen

20. September 2020 | Von

Neurologen sprechen gerne von einer der größten Erfolgsgeschichten in ihrem Indikationsgebiet. Und in der Tat: Die Behandlung der Multiplen Sklerose (kurz MS), der häufigsten Autoimmunerkrankung des zentralen Nervensystems, hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten viele kleine und einige große Schritte nach vorne gemacht. Vor zwanzig Jahren galt die Krankheit als kaum behandelbar. Heute stehen den
[weiterlesen …]



Zahl der Drogentoten steigt um 13 Prozent

20. September 2020 | Von

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2020 erneut gestiegen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr nahm sie laut eines Berichts der „Welt am Sonntag“ um gut 13 Prozent zu, auf 662 Drogentote. Einer Abfrage bei den Bundesländern zufolge stieg die Zahl der Drogentoten prozentual nirgends so deutlich wie in
[weiterlesen …]



Umfrage: Deutsche bei Flüchtlingsfrage gespalten

17. September 2020 | Von

Berlin  – Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos sind die Deutschen bei der Frage der Aufnahme der Geflüchteten gespalten. Das geht aus dem aktuellen ZDF-Politbarometer hervor, das am Donnerstag veröffentlicht wurde. 46 Prozent der Bürger sind demnach dafür, dass Deutschland einen größeren Teil der Flüchtlinge nur dann aufnehmen sollte, wenn
[weiterlesen …]



Stiko rechnet mit mehreren unterschiedlichen Corona-Impfstoffen

16. September 2020 | Von

Berlin  – Die Ständige Impfkommission (Stiko) beim Robert-Koch-Institut rechnet damit, dass es in Deutschland in Zukunft mehrere unterschiedliche Impfstoffe gegen das neue Coronavirus geben wird. „Angesichts der großen Zahl von potentiellen SARS-CoV-2 Impfstoffkandidaten ist es wahrscheinlich, dass am Ende mehrere Impfstoffe in Deutschland zugelassen werden“, sagte die Vize-Vorsitzende der Stiko, Sabine Wicker, den Zeitungen der
[weiterlesen …]



Star-Bariton Matthias Goerne sieht Kultur „vor dem Bankrott“

12. September 2020 | Von

Weimar  – Der international bekannte Bariton Matthias Goerne sieht durch die geltenden Corona-Restriktionen die deutsche Kulturlandschaft in ihrer Existenz bedroht. „Die Kultur steht vor dem Bankrott, und gegenwärtig grundlos“, sagte Goerne der „Welt am Sonntag“. Er macht dafür vor allem die übermäßig strengen Auflagen für Konzerte und andere Kulturveranstaltungen verantwortlich. „Wenn die Autoindustrie so behandelt
[weiterlesen …]



„Mit Schirm, Charme und Melone“: Schauspielerin Diana Rigg ist tot

10. September 2020 | Von

London  – Die britische Schauspielerin Diana Rigg ist tot. Sie starb am frühen Donnerstagmorgen im Alter von 82 Jahren, berichtet die BBC unter Berufung auf ihren Agenten. Rigg hatte in ihrer Karriere in zahlreichen Produktionen mitgewirkt. International bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rollen als Emma Peel in der Serie „Mit Schirm, Charme und
[weiterlesen …]



Panne bei bundesweitem Probealarm – Systeme überlastet

10. September 2020 | Von

Der seit Monaten geplante bundesweite Probealarm hat sich am Donnerstag verspätet.  Auch Warn-Apps wie „Nina“ oder „Katwarn“ schwiegen vielerorts. Die bundesweite Meldung über das Warnsystem „MoWaS“ konnte nur verspätet zugestellt werden, teilte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe am Mittag mit. „Grund dafür war eine nicht vorgesehene zeitgleiche Auslösung einer Vielzahl von Warnmeldungen über MoWaS“,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin