Montag, 16. Dezember 2019

Panorama

Greta Thunberg: Überfüllte Züge sind gutes Zeichen

15. Dezember 2019 | Von

Berlin  – Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg sieht überfüllte Züge nicht als Problem. Diese seien ein „gutes Zeichen“, da es bedeute, dass die Nachfrage nach Zugreisen hoch sei, teilte Thunberg am Sonntag über Twitter mit. Damit nahm sie auf ein Foto Bezug, das sie am Samstag gepostet hatte. Darauf war sie mit Gepäck auf dem
[weiterlesen …]



Dieter Nuhr sieht Meinungsfreiheit bedroht

14. Dezember 2019 | Von

Düsseldorf  – Kabarettist Dieter Nuhr sorgt sich um die Meinungsfreiheit in Deutschland. „Bei uns gibt es links wie rechts Bestrebungen, die Freiheit zu beschränken“, sagte er der „Rheinischen Post“. „Auf der linken Seite von denen, die glauben, die Demokratie sei nicht schnell genug im Kampf gegen den Klimawandel, rechts von den Völkischen. Da ist höchste
[weiterlesen …]



47-jähriger Mitarbeiter der Stadt Köln erstochen

14. Dezember 2019 | Von

In Köln ist am Freitag ein 47 Jahre alter Mitarbeiter der Kölner Stadtkämmerei in einem Mehrfamilienhaus erstochen worden. Trotz Reanimation erlag der 47-Jährige seinen schweren Verletzungen noch am Tatort, teilte die Polizei mit. Beamte nahmen einen 60 Jahre alten Hausbewohner unter dringendem Tatverdacht fest. Eine bei der Tat anwesende 57 Jahre alte Kollegin des Getöteten
[weiterlesen …]



Roxette-Sängerin Marie Fredriksson ist tot

10. Dezember 2019 | Von

Stockholm  – Marie Fredriksson, Sängerin des schwedischen Pop-Duos Roxette, ist tot. Sie verstarb am Montagmorgen im Alter von 61 Jahren. „Mit großer Trauer müssen wir mitteilen, dass einer unserer größten und beliebtesten Künstler von uns gegangen ist. Marie Fredriksson verstarb am Morgen des 9. Dezember an den Folgen ihrer langen Krankheit“, teilte ihre Managerin Marie
[weiterlesen …]



WADA-Exekutivkomitee: Russland wieder für sportliche Großereignisse gesperrt

9. Dezember 2019 | Von

Lausanne  – Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) in Lausanne hat eine erneute Suspendierung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA beschlossen. Das berichten am Montagvormittag mehrere Medien übereinstimmend. Damit verbunden sind demnach auch weitere Sanktionen gegen Russland. Wie auch schon zwischen den Jahren 2015 und 2018 wurde die RUSADA als „non-compliant“, also als nicht regelkonform, eingestuft. Damit ist
[weiterlesen …]



Die schöne, neue Online-Welt

9. Dezember 2019 | Von

Die schöne, neue Online-Welt ist nun schon über 20 Jahre alt: eBay gibt es seit 24 Jahren, Google seit 21 Jahren und Amazon, der größte Online-Marktplatz der Erde, seit 25 Jahren. Ein Leben ohne Internet ist für viele Menschen unvorstellbar; insbesondere für die Millennium-Generation ist dies so, sie kennen ja kein Leben ohne das World
[weiterlesen …]



Christkindlesmarkt-Besuch in Augsburg: 49-Jähriger stirbt nach Angriff von Männergruppe

7. Dezember 2019 | Von

Augsburg – Am Nikolaustag gegen 22.40 Uhr kam es am Augsburger Königsplatz zu einer folgenschweren Auseinandersetzung, bei dem ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg ums Leben kam. Zwei befreundete Ehepaare waren nach dem Besuch des Augsburger Christkindlesmarkts auf eine „siebenköpfige Gruppe junger Männer“ getroffen, so die Polizei. Es entbrannte ein Streit. Worüber, ist noch
[weiterlesen …]



Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: „Gewaltige Dimensionen“

7. Dezember 2019 | Von

Köln  – Im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach ermittelt die Polizei gegen immer mehr Tatverdächtige. Die federführende Polizei Köln habe mittlerweile 31 Beschuldigte identifiziert, berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Sicherheitskreise.  16 kommen demnach aus Nordrhein-Westfalen, 15 aus acht weiteren Bundesländern. Sie werden verdächtigt, Kinder und Jugendliche missbraucht zu haben. „Das Verfahren hat gewaltige Dimensionen. Meines
[weiterlesen …]



Bayern: Kritik an Staatsgemäldesammlungen wegen Sicherheitsmängeln

7. Dezember 2019 | Von

München- Mehrere Mitarbeiter der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen beklagen offenbar erhebliche Sicherheitsmängel in den Pinakotheken. „Dresden wäre hier täglich möglich“, zitiert der „Spiegel“ eine ungenannte Person. Die Mitarbeiter, die Beobachtungen aus ihrer Zeit in der Münchner Pinakothek der Moderne dem „Spiegel“ eidesstattlich versichert haben, waren bis vor Kurzem für die Sicherheit des dortigen Depots zuständig. Sie schildern
[weiterlesen …]



Studie: 10,4 Millionen Deutsche verschulden sich zu Weihnachten

5. Dezember 2019 | Von

Berlin  – Weihnachten wird für viele Deutsche zur Kostenfalle. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Kreditportals Smava werden hochgerechnet 10,4 Millionen Deutsche ihre Weihnachtsausgaben teilweise oder vollständig mit einem Dispokredit decken. Laut der Untersuchung geben 39 Prozent der Deutschen zwischen 300 und 700 Euro in der Weihnachtszeit für Geschenke, Reisen und Feiern
[weiterlesen …]



Schweinfurt: 43-Jähriger erschießt sich bei Verkehrskontrolle selbst

28. November 2019 | Von

Schweinfurt  – Auf der Autobahn 70 nahe der bayerischen Stadt Schweinfurt hat sich am Mittwochabend ein 43-jähriger Mann im Zuge einer Verkehrskontrolle selbst mit einer Pistole erschossen. Gegen 22:30 Uhr geriet der Pkw ins Visier einer Streifenbesatzung, woraufhin die Beamten per Anhaltesignalgeber den Pkw-Fahrer zum Anhalten veranlassten, was der Fahrer noch ohne Auffälligkeiten befolgte, teilte
[weiterlesen …]



Nachbarschaftslärm: Deutschland belegt EU-Spitzenplatz

28. November 2019 | Von

Wiesbaden  – In Deutschland haben sich rund 28 Prozent der Bevölkerung im Jahr 2018 in ihrem Wohnumfeld durch Verkehrs- oder Nachbarschaftslärm belästigt gefühlt. Innerhalb der Europäischen Union (EU) verzeichnete neben Deutschland nur Malta einen solch hohen Anteil an gefühlter Lärmbelästigung, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) unter Berufung auf die Statistik EU-SILC (European Union Statistics on
[weiterlesen …]



Islamismus-Experte Mansour: Kinder von IS-Rückkehrern von Eltern trennen

26. November 2019 | Von

Berlin  – Der Islamismus-Experte Ahmad Mansour plädiert dafür, Kinder von IS-Rückkehrern von ihren Eltern zu trennen. Die Kinder „dürften fast durchweg traumatisiert sein und damit umso empfänglicher für die Schwarz-Weiß-Ideologien ihrer Eltern. Hier halte ich eine zeitlich begrenzte Trennung von den Eltern am Anfang für absolut sinnvoll“, schreibt Mansour in einem Gastbeitrag für den „Kölner
[weiterlesen …]



Moderne Verbundfolien – PET, Papier und Aluminium sind wichtige Bestandteile

25. November 2019 | Von

Nicht nur in der Industrie, sondern auch für Produkte des alltäglichen Lebens kommen Verbundfolien zum Einsatz. Besonders Verpackungen für Lebensmittel und Arzneimittel bestehen häufig aus Verbundfolien. PET, also Polyesterfolie, zählt zu den bekanntesten Verbundmaterialien und wird meist für die Getränkeaufbewahrung und als Material für Flaschen verwendet. Doch auch Eistüten und Zigarettenpapier bestehen aus Verbundfolie. Hierbei
[weiterlesen …]



Einbruch: Welche Versicherung zahlt?

24. November 2019 | Von

Ein Einbruch in eine Wohnung bringt nicht nur einen materiellen Schaden mit sich, sondern viele Betroffene leiden danach an heftigen Angststörungen. Der materielle Schaden kann eine Versicherung für Einbruch ersetzen. Allerdings muss entsprechende Vorsorge getroffen werden. Zahlt die Hausrat- oder die Gebäudeversicherung? Zuvor ein typischer Fall: Ein Mieter meldet dem Vermieter, dass ein Einbruch in
[weiterlesen …]



Clanchef Miri soll Rechnung für Abschiebungen selber zahlen

24. November 2019 | Von

Bremen  – Der libanesische Clan-Chef Ibrahim Miri soll die Kosten für seine beiden Abschiebungen selbst tragen. Nach Informationen der „Bild am Sonntag“ sind entsprechende Kostenbescheide bereits in Arbeit. Alleine die Kosten für Miris erste Abschiebung im Juli 2019 (Learjet und Polizeieinsatz) betragen laut BamS-Bericht unter Berufung auf Sicherheitskreise annähernd 65.000 Euro. Da noch ein zweiter
[weiterlesen …]



„Die Welle“-Lehrer bereut sein Faschismus-Experiment

24. November 2019 | Von

Washington  – Der US-Lehrer, dessen Faschismus-Experiment in einer Geschichtsklasse 1967 zur Vorlage für das Buch „Die Welle“ wurde, bereut dieses heute zutiefst. „Es war ein abschreckendes Beispiel, das ich niemals wiederholen würde“, sagte Ron Jones der „Welt am Sonntag“. Jones hatte als 26-jähriger Lehrer der Cubberley High School in Palo Alto bei San Francisco seinen
[weiterlesen …]



RTL-Moderator Walter Freiwald ist tot

21. November 2019 | Von

Köln  – Der frühere RTL-Moderator Walter Freiwald ist nach Angaben des Senders tot. Freiwald sei schon am Samstag einem Krebsleiden erlegen, meldete RTL am Mittwochabend auf seiner Internetseite. Erst am 6. November hatte Freiwald seine Erkrankung via Twitter und Facebook öffentlich gemacht und dabei auch seinem früheren Arbeitgeber einen medialen Seitenhieb versetzt. Bevor die „Bild“
[weiterlesen …]



Das sind die interessanten Technologie-Trends 2020

21. November 2019 | Von

Im kommenden Jahr können Technologie-Fans mit spannenden Neuerungen rechnen. Durch alle Medien hindurch, von audio über visuell bis hin zu digital, zeichnen sich Trends ab, die die Branche revolutionieren und Verbraucher begeistern können. Wir stellen die Highlights vor und geben einen Überblick über die interessantesten Trends, die uns im Technologie-Jahr 2020 erwarten. 5G Netz Im
[weiterlesen …]



Britisches Königshaus: Prinz Andrew legt öffentliche Ämter nieder

20. November 2019 | Von

London  – Der britische Prinz Andrew legt seine öffentliche Ämter wegen seiner Verwicklung in den Epstein-Skandal vorerst nieder. Seine Verbindungen zu dem verstorbenen US-Investmentbanker und verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein hätten zu einer wesentlichen Störung innerhalb der königlichen Familie geführt, teilte Prinz Andrew am Mittwochabend mit. Deshalb habe er die britische Königin Elisabeth II. darum gebeten,
[weiterlesen …]



Neues Nürnberger Christkind will sich nicht einschüchtern lassen

20. November 2019 | Von

Nürnberg  – Die 17-jährige Gymnasiastin Benigna Munsi, die kürzlich zum diesjährigen Nürnberger Christkind gekürt wurde, geht ihrer neuen Rolle mit Zuversicht entgegen. „Ich denke, ich werde an der Aufgabe wachsen“, sagte sie dem „Zeitmagazin“. Dieser Prozess habe schon begonnen: „Seit den Anfeindungen im Internet nach meiner Wahl gab es ein großes Echo in den Medien
[weiterlesen …]



Baustellen: Ein Paradies für Diebe

15. November 2019 | Von

Von der Schaufel bis zum Bagger: Auf Baustellen finden sich allerlei Dinge, die zum Diebstahl verleiten. Das kostet Bauunternehmen Zeit und Geld. Doch es gibt wirkungsvolle Methoden, die vor Diebstahl schützen können. Damit müssen Täter rechnen Eigentlich sollte das vom Gesetzgeber im Strafgesetzbuch festgelegte Strafmaß schon abschreckend genug sein. Der Diebstahl von Material und Maschinen
[weiterlesen …]



Interner vs. ausgelagerter 3D Druck: Was macht mehr Sinn für mich?

14. November 2019 | Von

3D-Druck ist inzwischen aus vielen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Das erste Thema, mit dem man sich jedoch zuerst befassen muss, ist die Make-or-Buy-Entscheidung: Sollte 3D-Druck intern stattfinden oder lieber ausgelagert, also von einem externen Dienstleister gekauft werden? Bei der Überlegung, verschiedene Fertigungsschritte auszulagern, kommt man als Unternehmer um eine genaue Kosten-/Nutzen-Kalkulation nicht herum, um maximal
[weiterlesen …]



Euro 2020: Alles Wissenswerte rund um die Europameisterschaft im kommenden Jahr

12. November 2019 | Von

Bald ist es wieder soweit – die Fußballeuropameisterschaft naht. Dieses Mal gibt es zudem noch eine weitere Besonderheit: 2020 feiert die Europameisterschaft 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben die Verantwortlichen der UEFA entschieden, dass das Turnier diesmal in verschiedenen europäischen Ländern stattfinden soll. Normalerweise ist es üblich, dass die EM in nur einem Gastgeberland ausgetragen
[weiterlesen …]



(Vor-)Weihnachtszeit – Fresszeit: So kämpft man gegen die Pfunde

11. November 2019 | Von

In der Zeit vor Weihnachten und beim Fest selbst wird geschlemmt, was das Zeug hält. Hier ein Plätzchen, da eine Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt und schon zeigt die Waage gefühlt 50 Kilo mehr an. Blöd nur, wenn man die Pfunde nach der Festzeit wieder runterbekommen möchte. Da ist oft ein eiserner Wille gefragt, denn so
[weiterlesen …]



Rauswurf: Mainz 05 trennt sich von Cheftrainer Schwarz

10. November 2019 | Von

Mainz  – Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat seinen bisherigen Cheftrainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Diese Entscheidung sei das Ergebnis „von intensiven Gesprächen am Samstagabend und Sonntagmorgen“, teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Die Trennung sei „einvernehmlich“ erfolgt. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt. Schwarz hatte den Cheftrainerposten bei
[weiterlesen …]



Drei Tote nach Verkehrsunfall auf A 67 bei Rüsselsheim

9. November 2019 | Von

Rüsselsheim  – Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 nahe der Anschlussstelle Rüsselsheim sind am frühen Samstagmorgen drei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 03:36 Uhr war ein 24-jähriger Pkw-Fahrer mit zwei 26 Jahre alten Mitfahrern auf der A 67 in Fahrtrichtung Köln unterwegs, als er in Höhe der Anschlussstelle Rüsselsheim Ost aus bisher ungeklärter Ursache
[weiterlesen …]



Diamantbestattung: Eine in der Schweiz geborene Idee wird weltweit populär

4. November 2019 | Von

Diamanten aus Asche sind im Labor künstlich hergestellte Kristalle, die natürlichen Diamanten in jeder Hinsicht ähnlich sind. Die Idee ist in der Schweiz entstanden und wird dazu verwendet, Kremationsasche in wertvolle Diamanten zu verwandeln. Das ist deshalb möglich, weil die Asche von Menschen und Tieren größtenteils aus Kohlenstoff besteht – genau wie bei den in
[weiterlesen …]



Israels NOK-Chef unterstützt Olympia 2036 in Berlin

3. November 2019 | Von

Berlin – Der Chef des Israelischen Olympischen Komitees (NOK) spricht sich für Olympische Spiele 2036 in Berlin aus – hundert Jahre nach den Spielen im Nazi-Deutschland von 1936. „Mit den Olympischen Spielen 2036 in Berlin würde man eine sehr starke Botschaft an die Welt senden“, sagte Igal Carmi der „Bild am Sonntag“. „Eine Botschaft von
[weiterlesen …]



Juncker kündigt Memoiren an

2. November 2019 | Von

Brüssel  – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will nach dem Ausscheiden aus dem Amt seine Memoiren schreiben. Das sagte er dem „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. „Ich habe Angst davor, dass ich dauernd `ich` schreibe“, sagte Juncker. Denn an sich selbst erinnere man sich. „Und das ergibt dann: ich, ich, ich“, so der EU-Kommissionspräsident weiter. Seine Memoiren
[weiterlesen …]



Werben auf Pfalz-Express?

Weitere Infos? Anzeige anklicken!

Auf dem Laufenden bleiben

Directory powered by Business Directory Plugin