Freitag, 24. Mai 2019

Regional

Entwurf Kita-Gesetz: Meinungen prallen verstärkt aufeinander

23. Mai 2019 | Von

SÜW/LU. Der Entwurf zum Kita-Gesetz der Landesregierung ist weiter sehr umstritten und führt zu polarisierenden Meinungen. „Es ist schon erstaunlich, wie der Abgeordnete Alexander Schweitzer in der Diskussion um den aktuellen Entwurf des Kita-Gesetzes ihm längst bekannte Sachverhalte anhaltend ignoriert. Wenn nötig, legen wir ihm diese wiederholt dar“, so SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt (CDU) auf die
[weiterlesen …]



SPD-Wahlkampf geht in die Zielgerade: Malu Dreyer in Billigheim

23. Mai 2019 | Von

Billigheim. Zum Wahlkampfendspurt kam die stellvertretende SPD-Vorsitzende und Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Südliche Weinstraße. Der SPD-Kreisverband hatte ursprünglich zu „Musik & Politik auf dem Marktplatz“ eingeladen. Allerdings machte das Wetter nicht mit, sodass die Veranstaltung kurzerhand in das Bürgerhaus verlegt wurde. Mit dabei auch Ortsbürgermeister Dietmar Pfister, die Abgeordneten Alexander Schweitzer, Thomas Hitschler, Wolfgang
[weiterlesen …]



Ein ganzer Tag für die Artenvielfalt: Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, Sphenisco, Zoo und Zooschule Landau klären auf

23. Mai 2019 | Von

Landau. Von „9 Uhr morgens bis 9 Uhr abends“ gab es anlässlich des Internationalen Tages der biologischen Vielfalt am 22. Mai ein umfangreiches Informationsangebot der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd, des Vereins „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins“, des Zoos und der Zooschule Landau. Gleich morgens begrüßten Landaus Beigeordneter und Zoodezernent Rudi Klemm, der Präsident der
[weiterlesen …]



Letzte Sitzung des „alten“ Landauer Stadtrats: Beigeordneter Klemm und vier Ratsmitglieder mit Ehrenring der Stadt ausgezeichnet

22. Mai 2019 | Von

Landau. Der Rat der Stadt Landau kam jetzt zu seiner letzten Sitzung der ablaufenden Wahlperiode zusammen. Die Bilanz der 44 Volksvertreter kann sich sehen lassen: Die Stadträte nahmen in den zurückliegenden fünf Jahren an 46 Sitzungen teil, berieten 1.303 Tagesordnungspunkte und stellten 334 Anträge und Anfragen. Dazu kam die Arbeit in den Ausschüssen, deren Wahlperiode
[weiterlesen …]



RescueWave rettet Leben – Neues System im Kreis Germersheim eingeführt – spektakuläre Show zur Anschauung [mit Video]

21. Mai 2019 | Von

Kreis Germersheim/Rheinzabern – Zwei Autos krachen frontal ineinander, mehrere nachfolge Fahrzeuge kollidieren mit den Unfallfahrzeugen. Schwerverletzte, weniger schwer Verletzte, Schreie, Feuer, Rauch, Durcheinander – ein Szenario, wie es tagtäglich auf deutschen Straßen vorkommt. Damit Rettungskräfte untereinander künftig schneller agieren und sich Informationen mitteilen können, hat der Landkreis Germersheim nun das digitale System „RescueWave“ eingeführt. Es
[weiterlesen …]



Kosten- und Nutzenuntersuchungen für stillgelegte Bahnstrecken Landau – Germersheim und Landau – Herxheim (-Rülzheim) beschlossen

21. Mai 2019 | Von

GER/SÜW/LD – Die Geschäftsstelle des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr wurde bei der Verbandsversammlung in Bad Dürkheim beauftragt, eine Kosten-, Nutzenuntersuchung für eine Reaktivierung der derzeit stillgelegten Bahnstrecken Landau – Germersheim und Landau – Herxheim (-Rülzheim- Karlsruhe) durchzuführen. Das soll in Abstimmung mit dem Verkehrsministerium geschehen.  Die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Dr. Fritz Brechtel (GER) und Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]



Vorerst keine „Frauenbündnis Kandel“-Demos mehr

20. Mai 2019 | Von

Kandel/Landau – Das „Frauenbündnis Kandel“ will vorerst keine Demos mehr veranstalten und hat seine Anmeldungen für den 8. Juni in Landau und den 9. Juni in Kandel zurückgezogen. Das teilte „Frauenbündnis“-Gründer Marco Kurz über verschiedene online-Kanäle mit. Schon seit einiger Zeit hatte Kurz erklärt, keine Kundgebungen mehr veranstalten zu wollen, wenn die Teilnehmerzahl auf unter
[weiterlesen …]



Martin Schulz in Scheibenhardt: „Wenn die Guten nichts tun, gewinnen die Bösen“ [mit Video]

20. Mai 2019 | Von

Scheibenhardt – „Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ Mit diesem Zitat des irisch-britischen Schriftstellers, Staatsphilosophen und Politikers Edmund Burke appellierte am Sonntag der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, frühere SPD-Parteivorsitzende und Ex-Kanzlerkandidat Martin Schulz an alle demokratischen Kräfte und Bürger, Europa nicht den Rechtspopulisten zu überlassen. Scheibenhard und Scheibenhardt
[weiterlesen …]



Kommunalwahl 2019 – VG-Bürgermeister Landau-Land: Fragen an Torsten Blank und Andreas Eberle

19. Mai 2019 | Von

Landau-Land. Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Als Verbandsbürgermeister Landau-Land bewerben sich zwei Kandidaten: Torsten
[weiterlesen …]



Kommunalwahl 2019: In Edenkoben wird der/die Stadtbürgermeister/in gewählt

19. Mai 2019 | Von

Edenkoben– Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Für die Stadt Edenkoben bewerben sich drei Kandidaten
[weiterlesen …]



Kommunalwahlen 2019: Vier Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters in Annweiler

19. Mai 2019 | Von

Annweiler. Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express Kandidaten für das Bürgermeisteramt vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. Für die Stadt Annweiler bewerben sich vier Kandidaten
[weiterlesen …]



Wolfgang Schwarz (SPD) contra Peter Lerch (CDU): Politiker streiten um Polizeistärke in Landau

18. Mai 2019 | Von

Landau. Der SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz und der CDU-Politiker Peter Lerch liefern sich zur Zeit eine öffentliche Diskussion. Dabei geht es um  die Polizeistärke in Landau. In Wahlkampfzeiten steht das Thema nun wieder ganz vorne auf der Agenda, so scheint es. Erst vor ein paar Tagen gab es eine Kooperationsvereinbarung zwischen Bundespolizei, Stadt Landau und Polizeiinspektion
[weiterlesen …]



Kita-Forum zu geplantem Landesgesetz – Buttweiler: Stellenabbau und Millionenverluste möglich

17. Mai 2019 | Von

Kreis Germersheim – Der Andrang beim Kita-Forum der Kreisverwaltung Germersheim war groß. Die Kreisverwaltung hatte Kita-Leitungen, Erzieher, die Träger der Einrichtungen und Elternvertretungen eingeladen. Diskutiert und informiert werden sollte „sachlich und fachlich“ über den aktuellen Gesetzesentwurf des Kita-Zukunftsgesetzes in Rheinland-Pfalz, über das derzeit hochkontrovers debattiert wird. Der Erste Kreisbeigeordnete und Jugend- und Sozialdezernent, Christoph Buttweiler,
[weiterlesen …]



Landrat Seefeldt: „Kita-Gesetz birgt enorme finanzielle Risiken für den Landkreis“

17. Mai 2019 | Von

SÜW – „Der zweite Entwurf des neuen rheinland-pfälzischen Kita-Gesetzes birgt für den Landkreis Südliche Weinstraße enorme finanzielle Risiken. Es bestehen erhebliche Zweifel, ob die vom Land in Aussicht gestellte Mitfinanzierung der Personalkosten ausreichen, um das derzeitige Personal und die zusätzlichen Aufgaben wie Ganztagesbetreuung oder Kita-Schulsozialarbeit zu finanzieren.“ Das ist die Reaktion von Landrat Dietmar Seefeldt
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Gartenstadt: Toter im Jägerweiher

17. Mai 2019 | Von

Ludwigshafen-Gartenstadt – Am Freitagmittag ist eine leblose Person im Jägerweiher im Ludwigshafener Ortsbezirk Gartenstadt gefunden worden. Das teilte zuerst die Feuerwehr Ludwigshafen mit, die den Mann nur noch tot aus dem Weiher bergen konnte. Passanten, deren Hund im Maudacher Bruch an den Jägerweiher lief, hatten die Leiche an der Wasseroberfläche treibend gesichtet. Durch Ermittlungen der
[weiterlesen …]



Kandel: Bürgermeisterkandidaten Tielebörger, Niedermeier, Wegmann und De Zorzi erläutern Ziele und Ideen

15. Mai 2019 | Von

Kandel – Zu den Kommunalwahlen am 26. Mai stellt der Pfalz-Express einige Bürgermeisterkandidaten vor. Mit der Überschrift „Kommunalwahl 2019 – Pfalz-Express fragt – Bürgermeisterkandidaten antworten“ haben wir den Kandidaten dieselben sechs Fragen gestellt. Sie sollen einen kleinen Überblick über die politischen Absichten der jeweiligen Bewerber geben. In der Stadt Kandel bewerben sich vier Kandidaten um
[weiterlesen …]



KITA-Zukunftsgesetz: Im Jugendamtsbezirk SÜW, Germersheim, Landau bis zu 229 Stellen mehr möglich

15. Mai 2019 | Von

Landau. Zur aktuellen Situation der Kita-Landschaft in der Südpfalz und den Auswirkungen des Kita-Zukunftsgesetzes informierten im Bürgertreff  Wolfgang Schwarz neben den örtlichen SPD-Abgeordneten Alexander Schweitzer, Wolfgang Schwarz und Dr. Katrin Rehak-Nitsche auch die kitapolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Bettina Brück, über die geplanten Verbesserungen des KITA-Zukunftsgesetzes, welches im Juli 2021 in Kraft treten soll. „Das Gesetz
[weiterlesen …]



Teile des Haßlocher Waldes aufgrund der Rußrindenkrankheit gesperrt: Gefahr für Allergiker – keine Rettung für 200 befallene Ahornbäume

15. Mai 2019 | Von

Haßloch. Im Haßlocher Wald sind 200 Ahornbäume an der Rußrindenkrankheit erkrankt. Die Krankheit wird durch den Pilz „Cryptostroma corticale“ ausgelöst und führt zum Absterben der befallenen Bäume. Der Name kommt daher, dass die tiefschwarzen Sporen im Endstadium durch die Rinde brechen, sodass die Bäume rußig aussehen. Die schwarzen Sporen des Pilzes können durch Einatmen bei
[weiterlesen …]



Prozess gegen Tierärztin aus dem Kreis Südliche Weinstraße: Freiheitsstrafe von neun Monaten ohne Bewährung

14. Mai 2019 | Von

Landau. Letzter Prozesstag im Berufungsverfahren gegen eine Tierärztin aus der Region Südliche Weinstraße vor der Kleinen Strafkammer des Landgerichts Landau wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz: Heute morgen wurden die Plädoyers von Verteidiger und Staatsanwältin vorgetragen, am Mittag (14. Mai) erfolgte dann das Urteil. Die Kammer hat die Angeklagte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 9 Monaten (ohne
[weiterlesen …]



Weincampus Neustadt, BierProjekt Landau und Deutsches Zentrum für Luft -und Raumfahrt: Hefe im Weltall: Wie wirkt sich Schwerelosigkeit auf B12-Bildung aus?

14. Mai 2019 | Von

Neustadt-Mußbach. Was passiert mit einer Hefekultur, wenn sie ins Weltall fliegt und kann sie die Versorgung von Menschen im All mit Vitamin B12 sichern? Diese Frage möchte ein Team vom BierProjekt Landau zusammen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Weincampus Neustadt beantworten. Dominik Rödel, Produktionsleitung Genossenschaftsbrauerei BierProjekt Landau und Dr.
[weiterlesen …]



Großes Entenrennen auf der Queich: Facebook-Diskussion zu gelben Plastik-Tierchen

13. Mai 2019 | Von

Landau. Das Landauer Entenrennen ist eine beliebte Veranstaltung, die schon viele Jahre vom Kinderschutzbund Landau-SÜW veranstaltet wird. Die Einnahmen aus dem Entenrennen kommen verschiedenen Hilfe-, Beratungs- und Unterstützungsangeboten des Kinderschutzbunds zugute. Der Pfalz-Express berichtete noch am gleichen Tag (27. April) über die Veranstaltung. Auf der PEX-Facebook-Seite kam bald darauf eine rege Diskussion in Gang. Die
[weiterlesen …]



Neurobiologe Hüther in Landau: Haltungen entstehen durch Erfahrungen

13. Mai 2019 | Von

Landau. Gerald Hüther ist Neurobiologe, Bestsellerautor und wissenschaftlicher Berater namhafter Unternehmen. Er war Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialogs der Universität in Landau und sprach im ausverkauften Universum Kino über Würde und die Stärken des Einzelnen in der Gesellschaft. In einer bildhaften Sprache mit vielen Beispielen, ließ er seine Erkenntnisse
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Ein Hoch auf die deutsch-französische Freundschaft

12. Mai 2019 | Von

Rheinzabern – In einem fulminanten Vortrag führte Ariane Fleuranceau, Dozentin an der Karlshochschule International University in Karlsruhe, durch die deutsch-französischen Beziehungen der Europäischen Gemeinschaft. Sie ging dabei auf Geschichte, Werte und die heutigen Herausforderungen in der EU ein – und fesselte die Zuhörer über 100 Minuten lang. Deutschland sei das Herz Europas, Frankreich der Kopf,
[weiterlesen …]



Neue Kita Ponyhof im „Wohnpark Am Ebenberg“ – Oberbürgermeister Hirsch: „Meilenstein im Ausbau der Landauer Kitalandschaft“

11. Mai 2019 | Von

Landau. Manchmal ist das Leben eben doch ein Ponyhof – zumindest für die Kinder, die nach 16 Monaten Bauzeit jetzt zum 1. Juni in die neue Kita Ponyhof im „Wohnpark Am Ebenberg“ einziehen dürfen. Der denkmalgeschützte Pferdestall in der Otto-Kießling-Straße bietet künftig Platz für 74 Kinder in vier Gruppen, die sich außerdem über einen 1.200
[weiterlesen …]



Europatag in Germersheim: „Europa im Kopf, im Herzen und in der Seele“

10. Mai 2019 | Von

Germersheim – In Germersheim ist am Donnerstag der Europatag gefeiert worden. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten in der Aula des Goethe-Gymnasiums mit einer dreiwöchigen Bilderausstellung. Der Verein „Interkultur“ hatte sich im Vorfeld mächtig ins Zeug gelegt und die Grabenwehr in der Festungsanlage Fronte Lamotte mit gigantischen Europafahnen verhüllt. Dazu gab es Fahnen von EU-Ländern und Bilder
[weiterlesen …]



35. Rheinland-Pfalz Tag in Annweiler mit großen Stars der Musik-Szene: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Wir freuen uns auf ein tolles Landesfest in Annweiler“

9. Mai 2019 | Von

Mainz/Annweiler. „Vom 28. bis 30. Juni sind wir als Land mit unseren Partnern und vielen Mitwirkenden zu Gast in Annweiler und feiern den Rheinland-Pfalz-Tag. Wir rechnen mit rund 120.000 Gästen, die an den drei Veranstaltungstagen eine bunte Mischung aus Information, Unterhaltung, Kultur und ganz viel Pfälzer Lebensfreude erwartet“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer auf der Pressekonferenz
[weiterlesen …]



Stadt Landau, DB und Polizei: Sicherheits- und Ordnungspartnerschaft für Landauer Bahnhöfe und Haltepunkte

9. Mai 2019 | Von

Landau. „Der heutige Tag ist ein guter Tag für Landau und die Sicherheit im öffentlichen Raum“, so Bürgermeister Dr. Ingenthron bei der Vereinbarungsunterzeichnung am Landauer Hauptbahnhof zu einer Sicherheitskooperation zwischen Stadtverwaltung, der Bundes- und Landespolizei sowie der Deutsche Bahn AG. „Attraktive, sichere Bahnhöfe und Haltepunkte mit hoher Aufenthaltsqualität in Landau“ heißt das gemeinsame Ziel der
[weiterlesen …]



Umstrittenes Projekt Neue Kindertagesstätte Hauenstein: CDU begründet und untermauert ihre Position

9. Mai 2019 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz). Zum in Hauenstein (Ortsgemeinde) anstehenden bedeutenden Projekt „Neue Kindertagesstätte“ begründeten und untermauerten Markus Pohl (1. Beigeordneter) und Michael Zimmermann (Fraktionssprecher im Gemeinderat und Ortsbürgermeister-Kandidat) namens der kommunalen CDU sowie für die CDU-Ratsfraktion deren Position vor dem Hintergrund der Entwicklungen und Diskussionen der letzten Wochen und Tage. Im Gespräch mit dem Pfalz-Express schilderten die
[weiterlesen …]



Germersheim: Stadtentwicklung geht weiter – Zentrumsmanagement nimmt konkrete Formen an

8. Mai 2019 | Von

Germersheim – Seit Anfang April ist das Büro stadtimpuls aus Landau mit dem Aufbau des städtischen Zentrumsmanagements für die Innenstadt beauftragt und hat mittlerweile mit dem Strukturaufbau in Germersheim begonnen. Germersheim soll damit weiter vorangebracht, die Entwicklung der letzten Jahre weiter fortgeführt werden. Die Innenstadt soll unter anderem mehr belebt, die äußeren und inneren Bezirke
[weiterlesen …]



Landstuhl: Alptraum für amerikanische Familie – Vater ersticht Angreifer – Gericht: „Notwehr gerechtfertigt“

8. Mai 2019 | Von

Landstuhl – Das gegen einen amerikanischen Familienvater wegen Körperverletzung mit Todesfolge eingeleitete Ermittlungsverfahren wurde eingestellt. Das teilte das Polizeipräsidium Westpfalz mit. Das Ermittlungsverfahren war eingeleitet worden, nachdem der US-Bürger am 10. Februar 2019 in seinem Haus in Landstuhl mit einem Küchenmesser einem eingedrungenen Täter zwei Stichwunden zugefügt hatte. Die Stiche führten im weiteren Verlauf zum
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin