Mittwoch, 20. Oktober 2021

Regional

Kandel: Brandstifter durch Halloweenmaske überführt

20. Oktober 2021 | Von

Kandel – Am Abend des 18. Oktober 2021 gegen 21 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Kandel einen 30-jähriger Deutschen, der eine auffällige Halloweenmaske dabei hatte. Auf Nachfrage, was er mit der Maske vorhabe, äußerte der Mann, dass er gerne Menschen erschrecken würde. Den Beamten kam das seltsam vor, weshalb sie intuitiv die
[weiterlesen …]



Kandel: Süßigkeitenstand bei Edeka abgebrannt

19. Oktober 2021 | Von

Kandel – Am Montagabend (18. Oktober 2021) ist der Süßigkeitenstand bei Edeka Burger in der Lauterburger Straße abgebrannt.  Die Kandeler Feuerwehr war mit 32 Mann im Einsatz. Gegen 0.15 Uhr war das Feuer gelöscht. Update am 20. Oktober 2021: Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich um Brandstiftung. Lesen Sie dazu: Kandel: Brandstifter durch Halloweenmaske
[weiterlesen …]



Neuansiedlung am Wirtschaftsstandort Landau: Spatenstich für Unternehmenssitz der PHS group im Gewerbegebiet D10

19. Oktober 2021 | Von

Landau. Der Anfang ist gemacht: Im August hat die Element-Fertigteile Speeter GmbH & Co KG aus Bornheim mit den Bauarbeiten für das neue Firmengebäude der PHS group im Landauer Gewerbegebiet D10 begonnen. Zum offiziellen ersten Spatenstich kamen jetzt Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der städtische Wirtschaftsförderer Martin Messemer mit PHS-Inhaber und Geschäftsführer Peter Hüftlein-Seeger sowie
[weiterlesen …]



E-Bus-Shuttle „Olli“ fährt autonom Touristen zum Hambacher Schloss

17. Oktober 2021 | Von

Hambach. Das Mobilitätsverhalten ist im Wandel. Alternativen zum Auto werden attraktiver, Elektromobilität alltäglicher, und das autonome Fahren kommt. Und das nicht nur in Großstädten und Ballungsräumen, sondern auch in ländlichen Regionen. Das Hambach-Shuttle, liebevoll „Olli“ genannt, soll den Nutzen der neuer Mobilitäts-Technologien  erlebbar machen. Der führerlose E-Bus ist ein Modell-Projekt, bei dem herausgefunden werden soll,
[weiterlesen …]



Verbandsgemeinde Annweiler verleiht erstmals Ehrenamtspreis

15. Oktober 2021 | Von

Annweiler. Beim Keschdeabend im Hohenstaufensaal am 8. Oktober wurde erstmals der Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde verliehen. „Freiwilliges Engagement von Bürgern findet man in nahezu allen Lebensbereichen und ist damit elementarer Bestandteil von gesellschaftlichem Zusammenleben und Zusammenhalt“, eröffnete Bürgermeister Christian Burkhart die Premiere. In der Verbandsgemeinde gebe es zahlreiche Ehrenamtliche, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen für
[weiterlesen …]



Landau weiht muslimisches Grabfeld ein

15. Oktober 2021 | Von

Landau – Seit einigen Jahren schon gibt es in Landau den Wunsch nach einem Grabfeld, das es Muslimen erlaubt, nach ihrem Tod dort beerdigt zu werden, wo auch zu Lebzeiten ihre Heimat war. Mit der Anlage eines rund 500 Quadratmeter großen Grabfelds westlich des Hauptfriedhofs wird dieser Wunsch nun Wirklichkeit. An der offiziellen Einweihung nahmen
[weiterlesen …]



Salierbrücke in Speyer wird am 24. November wieder geöffnet

14. Oktober 2021 | Von

Speyer – Am 14. Oktober 2021 wurde die Speyerer Stadtverwaltung vom Regierungspräsidium Karlsruhe in Kenntnis gesetzt, dass die Rheinbrücke Speyer (Salierbrücke) am 24. November 2021 für den Verkehr wieder freigegeben wird. Die Erleichterung ist groß: „Wir sind froh, dass die Brücke noch in diesem Jahr geöffnet werden kann“, sagte Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD). Pendler hätten
[weiterlesen …]



Weihnachtspäckchenkonvoi für Osteuropa – Päckchen können bis 14. November abgegeben werden

14. Oktober 2021 | Von

Südpfalz – Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion ist gefallen: Anfang Dezember reist der Weihnachtspäckchenkonvoi wieder zu bedürftigen Kindern in Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. Die bundesweite Aktion von Round-Table sammelt in Deutschland Geschenkpakete und bringt sie per LKW-Konvoi in entlegene und ländliche Regionen der vier osteuropäischen Länder. Dafür sammeln Ehrenamtliche unter anderem in
[weiterlesen …]



Landau: Provisorium beendet – Kreisverkehr Nordring/An44/Am Kronwerk ist fertig

13. Oktober 2021 | Von

Landau – Jetzt läuft es wieder rund: Die Arbeiten am Kreisverkehr Nordring/An44/Am Kronwerk in Landau sind abgeschlossen. Der zunächst nur provisorisch angelegte Mini-Kreisel war seit Mitte Mai dauerhaft ausgebaut worden. Die Kosten blieben mit rund 390.000 Euro unter der Kalkulation von 433.000 Euro. Die Maßnahme wird vom Land Rheinland-Pfalz mit 65 Prozent gefördert. OB Thomas
[weiterlesen …]



Bäderstruktur, Gewerbeentwicklung, Wohnungsbau: Landaus OB Hirsch und Haguenaus Maire Sturni treffen sich im Freizeitbad

12. Oktober 2021 | Von

Landau/ Haguenau – Eine Städtepartnerschaft wird erst durch persönliche Begegnungen lebendig. Umso schöner, dass es die kurze Distanz zwischen Landau und dem elsässischen Haguenau ermöglicht, bei Bedarf auch mal eine „Stippvisite“ zu einem Schwerpunktthema einzulegen. So empfing Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch seinen Hagenauer Amtskollegen Claude Sturni  auf dessen Wunsch an einem ungewöhnlichen Ort: dem Freizeitbad
[weiterlesen …]



Zwei Verbrechen in Wörth: Eine Frau und drei Männer vor Gericht

12. Oktober 2021 | Von

Wörth/Landau – Vor der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Landau werden im Oktober zwei Verfahren behandelt, deren Taten sich in Wörth zugetragen haben.  Angeklagt ist zum einen eine 32-jährige georgische Staatsangehörige. Ihr wird vorgeworfen, zwei Frauen grundlos angegriffen zu haben, einmal durch Faustschläge und Fußtritte, ein weiteres Mal durch Schleudern eines 6 Kilo schweren Metallteils
[weiterlesen …]



Landauer Filme-Macher freuen sich: Preis für „Theodor Graf Fugger- Freiheitskämpfer oder Deserteur“

11. Oktober 2021 | Von

Landau. Am 9. Oktober veranstaltete die Medienanstalt Rheinland-Pfalz den Tag der Offenen Kanäle in Speyer. In diesem Rahmen wurden bereits zum 29. Mal herausragende Produktionen prämiert und so Kreativität und Schaffenskraft der Produzenten der Bürgermedien gewürdigt. Am Wettbewerb nahmen insgesamt 111 Beiträge teil. In der Sparte „Ehrenamtliche“ erhielt der Film „Theodor Graf Fugger- Freiheitskämpfer oder
[weiterlesen …]



Hauensteiner „Aktion Afrika“: Alarmierende Nachrichten aus Kenia und Tanzania

9. Oktober 2021 | Von

Hauenstein. Afrika funkt SOS: Bei der Hauensteiner „Aktion Afrika“ laufen in den letzten Wochen vermehrt alarmierende Nachrichten von den Partnern in Afrika ein. „Die Not dort ist nach wie vor unsagbar groß. Und sie wird durch die Corona-Pandemie erheblich verschärft“, sagt Alfred Busch, der Vorsitzende des Vereins. Ein Blick nach Kenia verdeutlich das: Dort liegt
[weiterlesen …]



Wegweisendes Urteil zu Meinungsfreiheit: Gericht maßregelt AStA der Uni Mainz

9. Oktober 2021 | Von

Mainz – Eine vollumfängliche gerichtliche Schlappe musste der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz einstecken. Am 22. September gab das Verwaltungsgericht Mainz einer Klage der dortigen Hochschulgruppe für Humanismus und Aufklärung in allen Punkten statt, die sich gegen die jahrelange Benachteiligung der Hochschulgruppe (HSG) durch AStA der Uni richtete.  Der AStA hatte verhindert, dass sich die
[weiterlesen …]



Klimaschutzportale in Südpfalz und Mittelhaardt sind online

8. Oktober 2021 | Von

Bad Dürkheim/Germersheim//SÜW/Landau – Uneinheitlich aufbereitete Zahlen zur Energie, die sich auf unterschiedliche Zeiträume beziehen und so für Verwirrung sorgen: Dieser Zustand gehört nun in der ersten rheinland-pfälzischen Region der Vergangenheit an. Für die Regionen Mittelhaardt und Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz – die Kreise Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau – stellten
[weiterlesen …]



Spiegel: „Geben Hördter Rheinauen der Natur zurück“

7. Oktober 2021 | Von

Die Staatswälder im Landkreis Germersheim, die wasserseits des Rheinhauptdeichs liegen, gibt das Klimaschutz- und Forstministerium der Natur zurück. Das kündigte Klimaschutz- und Forstministerin Anne Spiegel (Grüne) am Donnerstag bei einer Begehung an. Die Auen dort gelten als „Hotspots der Artenvielfalt“. Neben Eisvogel und Teichmuschel gibt es auch den vom Aussterben bedrohte Käfer Ptinus lichenum. „Die
[weiterlesen …]



Damit ein Verursacher nicht wieder davonkommt: Treffen zum Gewässerschutz der Queich

6. Oktober 2021 | Von

Ehrenamtliche Bachpaten aus Ortsgemeinden entlang der Queich, Landrat Dietmar Seefeldt und Vertreter der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt als Obere Wasserbehörde und der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als Untere Wasserbehörde sind am 5. Oktober in Birkweiler zusammengekommen. „Gemeinsam wollen wir zukünftig den Zustand der Queich gründlich im Fokus behalten“, so Landrat Seefeldt. Daher stand bei
[weiterlesen …]



Landesgartenschau 2026 in Neustadt an der Weinstraße: Wir wagen den Sprung ins Grüne!

6. Oktober 2021 | Von

Neustadt. Die Bewerbungsbroschüre für die Landesgartenschau 2026 ist fertig. Gestern Abend (5. Oktober) wurde diese in der Sitzung des Stadtrates den Ratsmitgliedern präsentiert. Die Broschüre bietet einen umfangreichen Überblick über alles was bisher im Zusammenhang mit der Bewerbung für die Landesgartenschau erarbeitet wurde, künftig umgesetzt werden soll und der Stadt Neustadt an der Weinstraße nach
[weiterlesen …]



Landauer Welttierschutztag zeigt: Im Tierschutz gibt es viel zu tun

5. Oktober 2021 | Von

Landau. „Jetzt mehr Tierschutz“ heißt das diesjährige Motto des Welttierschutztages zum 4. Oktober. Man hofft natürlich, dass sich die Politik noch mehr dafür einsetzen wird. Am Samstag davor findet traditionell seit 2003 in Landau der dortige Tierschutztag statt. Es präsentieren sich verschiedene Organisationen, die alle das gemeinsame Ziel haben, Informationen zu übermitteln und auf Missstände
[weiterlesen …]



Dr. Annika Weiss neue Klimaschutzmanagerin für Kreis Germersheim

4. Oktober 2021 | Von

Kreis Germersheim –  Landrat Dr. Fritz Brechtel hat die neue Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Dr. Annika Weiss, in der Verwaltung begrüßt. Am 1. Oktober hat die Ingenieurin der Umweltschutztechnik die Stelle bei der Kreisverwaltung angetreten. „Jetzt können die Ziele des Landkreises Germersheim in Sachen Klimaschutz zielstrebig vorangetrieben werden“, so Brechtel. Das Integrierte Klimaschutzkonzept des Landkreises sieht
[weiterlesen …]



Einzigartiges Engagement: Landaus Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron besucht Verein „Silberstreif – gegen Altersarmut in LD&SÜW“ in neuen Räumlichkeiten

4. Oktober 2021 | Von

Landau. Für ältere Menschen, die von Armut betroffen sind, ist er ein Silberstreif am Horizont: Seit gut sechs Jahren hilft der Verein „Silberstreif – gegen Altersarmut in LD&SÜW“ in Not geratenen Senioren. Im Sommer ist der Verein um Vorsitzende Christine Baumann in neue Räumlichkeiten im Gemeindehaus der Landauer Stiftskirche umgezogen. Bei der Besichtigung des ansprechenden
[weiterlesen …]



Bienwald-Marathon in Kandel – der Frühjahrsklassiker, der im Herbst stattfand

3. Oktober 2021 | Von

Kandel – Lange mussten die Läufer warten, bis sie wieder in Kandel starten durften. Letztes Jahr, die Bananen waren schon gekauft, traf es die Kandler besonders hart, als erster Veranstalter einen Lauf absagen zu müssen. „Auch wenn das zu Beginn der Pandemie nicht jeder verstehen wollte, war es im Nachhinein die richtige Entscheidung“, so die
[weiterlesen …]



„Dorfentwicklungskonzept Zeiskam“: Medizinische Grundversorgung stark eingeschränkt – Apothekenstandort in Gefahr

3. Oktober 2021 | Von

Zeiskam. Nach 35 Jahren Berufstätigkeit hat in Zeiskam Dr. med. Stefan Franta seine Praxis aus gesundheitlichen Gründen geschlossen und ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Da ihm die Zufriedenheit und das Wohl seiner Patienten immer sehr wichtig war, sei ihm dieser Schritt nicht ganz leicht gefallen, so Dr. Franta in seiner öffentlichen Verlautbarung. Jetzt hat
[weiterlesen …]



Hoheitliche Benefizaktion: Ahr-Weinprinzessin Linda Trarbach zu Gast in Landau

3. Oktober 2021 | Von

Landau. Weinregionen halten zusammen: Aus diesem Grund freute sich Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt ganz besonders, Ahr-Weinprinzessin Linda Trarbach, zugleich frisch gebackene Deutsche Weinprinzessin, in Landau begrüßen zu dürfen. Die Hoheit trug sich auf Einladung des OB in das Goldene Buch der Stadt ein („Vielen Dank für die Unterstützung!“), tauschte sich mit ihm und ihrer Landauer
[weiterlesen …]



Stationäres Hospiz in Landau: Sterbebegleitung seit zwei Jahren

2. Oktober 2021 | Von

Landau. Vor zwei Jahren nahm das Hospiz Bethesda Landau seinen Betrieb auf. Seitdem wurden in der stationären Einrichtung in Trägerschaft der Diakonissen Speyer knapp 160 Gäste betreut – beim Sterben, vor allem aber auch bei den letzten Tagen, Wochen und Monaten des Lebens. „Kein Sterben und kein Abschied sind gleich“, betont Hospiz-Leiterin Alice Ferlinz. Sie
[weiterlesen …]



Neue Pfälzische Weinkönigin heißt Sophia

1. Oktober 2021 | Von

Neustadt. Die neue Pfälzische Weinkönigin kommt aus Rödersheim-Gronau und heißt Sophia Hanke. Sie setzte sich am Freitagabend (1. Oktober) im Saalbau gegen ihre beiden Mitbewerberinnen Sabina Kobeck aus Neustadt und Laura Wessa aus Bockenheim souverän durch. Nachdem Gerhard Brauer, zweiter Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, bekam die strahlende Siegerin von ihrer Vorgängerin
[weiterlesen …]



Goodbye Impfzentrum LD/SÜW: Landeseinrichtung ab sofort geschlossen

1. Oktober 2021 | Von

Landau-SÜW – Zeit zum Abschiednehmen: Nach sieben Monaten, 164 Öffnungstagen, 1.583 Betriebsstunden und ganz genau 104.514 verabreichten Impfungen ist das Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße jetzt Geschichte. Anders als neun Impfzentren im Land, etwa in Neustadt oder Wörth, bleibt die Landeseinrichtung im Landauer Gewerbepark am Messegelände nicht noch einige Monate im „Standby-Betrieb“, sondern wird ab sofort von
[weiterlesen …]



Letzter Tag im Impfzentrum Wörth – Fast 110.000 Impfungen in zehn Monaten

30. September 2021 | Von

Wörth – Nahezu 110.000 Mal wurde im Landesimpfzentrum in Wörth in den vergangenen neun Monaten die Nadel für die Corona-Schutzimpfung angesetzt. Den letzten Piks gab es am 30. September 2021 um kurz vor 12 Uhr, danach wurde die Einrichtung in den sogenannten Stand-by-Betrieb überführt, bevor Ende des Jahres die endgültige Schließung und damit der Abbau
[weiterlesen …]



Schmitt: Bauarbeiten für Tunnel an Ortsumgehung Bad Bergzabern können starten

30. September 2021 | Von

Bad Bergzabern. Die rheinland-pfälzische Verkehrsministerin Daniela Schmitt hat am 29. September gemeinsam mit Prof. Dr. Marzahn vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und LBM-Geschäftsführer Arno Trauden mit einem Tunnelanschlag den Baustart für den fast 1,5 Kilometer langen Tunnel bei Bad Bergzabern gegeben. Er ist Teil der Ortsumgehung im Zuge der B 427, die die
[weiterlesen …]



Mit cleveren und kontinuierlichen Weiterentwicklungen zum Erfolg: Geschäftsführerin Reichenbacher berichtet Kreistag von Südpfalz-Therme

29. September 2021 | Von

SÜW/Bad Bergzabern. Die Erfolgsgeschichte der Südpfalz-Therme Bad Bergzabern aus den vergangenen Jahren hat Geschäftsführerin Sandra Reichenbacher in der jüngsten Sitzung des Kreistags dargestellt. Sie berichtete unter anderem von einem positiven Jahresergebnis seit 2016, vom gelungenen Aufgreifen gesellschaftlicher Trends und von zwanzig Prozent gestiegenen Besucherzahlen in den zehn Jahren vor 2020. Dann kam Corona und stoppte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin