Montag, 06. Juli 2020

Regional

Endlich viele Geschäfte wieder offen – Aufatmen bei Geschäftswelt und Kunden

20. April 2020 | Von

Kandel – Ein tiefes Aufatmen ging am Montag durch die Kandeler Geschäftswelt – und nicht nur dort. Nach wochenlangem Lockdown, in denen die nicht „systemrelevanten“ Geschäfte geschlossen bleiben mussten, durfte heute wieder geöffnet werden – natürlich mit entsprechenden Hygiene- und Abstandsvorschriften. Am Beispiel von Kandel zeigt sich, wie dringend notwendig eine – wenn auch  vorsichtige
[weiterlesen …]



Mediziner von Klinikum Ludwigshafen loben Corona-Hilfsstation in Wörth

20. April 2020 | Von

Wörth/Ludwigshafen – Mediziner des Klinikums Ludwigshafen, eines der fünf Maximalversorger im Land Rheinland-Pfalz, waren nach ihrem Besuch in der Corona-Hilfsstation in Wörth von der Einrichtung sehr angetan. Sie hätten in der gesamten Region nichts Vergleichbares gesehen – Wörth sei sehr professionell geplant und umgesetzt. Chefarzt Prof. Dr. Matthias F. Bauer vom Institut für Labordiagnostik, Hygiene
[weiterlesen …]



Offener Brief der „Willkomm“ an Weigel, Röthlingshöfer und Stadträte: Überleben der lokalen Neustadter Kulturszene sichern

19. April 2020 | Von

Neustadt. Corona-Krise: Die Neustadter Willkomm hat einen Offenen Brief an OB Weigel, Bürgermeister Röthlingshöfer und die Stadträte geschrieben und Vorschläge zur Unterstützung der Neustadter Künstler unterbreitet. „Die Auflagen, die durch die Corona-Pandemie erforderlich wurden, nehmen den lokalen Kulturschaffenden jede Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Gleichzeitig wird unserer Stadt die wichtige soziale Funktion des kulturellen Austausches
[weiterlesen …]



Corona: Wieder ein Stück Normalität – Neue Landesverordnung ab Montag gültig

18. April 2020 | Von

Ab Montag, 20. April, gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Im Wesentlichen sind einige Lockerungen für die Bevölkerung vorgesehen – aber bei weiter hohem Infektionsschutz. Zukünftig ist allen Geschäften der Verkauf auf einer Fläche von bis zu 800 qm² möglich. Dabei ist nicht die Gesamtgröße des Geschäfts maßgeblich, sondern die Verkaufsfläche.
[weiterlesen …]



Nicht erschrecken: Gesundheitsamt-Teams in Schutzkleidung auf Hausbesuch

17. April 2020 | Von

Kreis Germersheim – Der Anblick sorgt für Verunsicherung: Wenn in der Nachbarschaft der Rettungswagen hält und zwei Personen von Kopf bis Fuß in Schutzkleidung gehüllt die Straße passieren, werden Menschen nervös. Doch die Sorge ist nicht berechtigt. Die Sanitäter kommen im Auftrag des Gesundheitsamts Germersheim – und die Schutzkleidung sei in Zeiten der Corona-Pandemie Pflicht,
[weiterlesen …]



Haus zum Maulbeerbaum in Landau: Restaurierungsarbeiten gehen voran

17. April 2020 | Von

Landau. Die Arbeiten im Haus zum Maulbeerbaum schreiten voran. Der Pfalz-Express hatte Gelegenheit, einen Blick auf die Bauarbeiten zu werfen. Desirée Ahme, selbst Genossenschaftsmitglied, wurde von Uli Malisius und Dr. Michael Zumpe von der „Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum“ durch die Räumlichkeiten geführt. Ehrfurcht gebietet das Haus, das vor dem Abriss gerettet werden konnte, unbedingt. Uli
[weiterlesen …]



Manifest für deutsch-französische Freundschaft in Corona-Zeiten: „Die Grenzen schließen sich, aber nicht unsere Herzen“

15. April 2020 | Von

Pfalz/Elsass – Die Coronakrise hat vieles verändert. Kontaktbeschränkungen, geschlossene Schulen, Geschäfte und Unternehmen stellen das bisherige Leben auf den Kopf. [Anmerkung der Redaktion: Die Texte stehen untereinander abwechselnd auf deutsch und französisch. Die Liste der Unterzeichner ist am Ende des Beitrags aufgeführt] Es gibt viele Beispiele großer Hilfsbreitschaft und Solidität, aber auch die Schattenseiten der
[weiterlesen …]



Kreiskrankenhaus Grünstadt nimmt ab 16. April wieder Patienten auf

15. April 2020 | Von

Grünstadt. Wegen mehrerer mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infizierter Mitarbeiter hat das Kreiskrankenhaus Grünstadt seit Donnerstag vergangener Woche keine neuen Patienten mehr aufgenommen. Nachdem am Wochenende ein Mitarbeiter nach dem Auftreten von Symptomen an seinem Wohnort positiv auf das Coronavirus getestet wurde, sind aktuell 26 Beschäftigte des Krankenhauses an Covid-19 erkrankt. Um sicherzustellen, dass ausschließlich gesunde
[weiterlesen …]



Polizeiinspektion Wörth: Straftaten auf Fünfjahrestiefstniveau gefallen

15. April 2020 | Von

Die Polizeiinspektion Wörth hat die Jahresberichte Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Demnach ist die Gesamtanzahl der registrierten Straftaten um 385 Fälle (-12%) auf Fünfjahrestiefstniveau gefallen, so die Behörde. Die Aufklärungsquote auf 60 % verfestige den Rückgang der Fallzahlen in folgenden Bereichen: Straßenkriminalität um 60 Fälle (-10,3%) (Fünfjahrestiefstniveau), Diebstähle ohne erschwerende Umstände um
[weiterlesen …]



Landauer Zooteam dankt herzlich für viel Zuspruch in schwierigen Zeiten

15. April 2020 | Von

Landau. Das Zooteam des Landauer Zoos möchte sich sehr herzlich bei allen bedanken, die den Zoo in jüngster Zeit über den Freundeskreis Zoo Landau e.V. bereits mit einer Spende bedacht haben oder sich zur Übernahme einer Tierpatenschaft entschlossen haben. Auch über den Kauf von Jahreskarten oder Eintrittsgutscheinen, um den Zoo in diesen schwierigen Zeiten zu
[weiterlesen …]



Asklepios: Schwerkranke gehen aus Angst vor Corona nicht in Klinik

14. April 2020 | Von

Kandel/Südpfalz – Die Ärzte der Asklepios Südpfalzkliniken beobachten mit Sorge, dass Patienten mit schweren oder sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen aus Angst vor einer Corona-Infektion immer öfter dringend notwendige Klinikbehandlungen vermeiden. Dadurch brächten sie sich mitunter in Lebensgefahr, denn die Grunderkrankung sei oft weit gefährlicher als das Risiko einer Corona-Ansteckung, so die Klinik. Besonders kritisch seien Herzkrankheiten,
[weiterlesen …]



Dreyer dämpft Erwartungen vor Corona-Entscheidung

14. April 2020 | Von

Mainz – Vor der Telefonkonferenz der Ministerpräsidenten der Bundesländer und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) Erwartungen gedämpft, es könnte rasch Lockerungen der Maßnahmen geben. „Die Gesundheit der Menschen steht auch bei den Lockerungen für mich an erster Stelle“, sagte Dreyer der „Neuen
[weiterlesen …]



Stand 12. April: 197 Corona-Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau – erster Todesfall

13. April 2020 | Von

Nach aktuellem Stand (13. April 2020, 14 Uhr) wurden 197 Corona-Fälle in Landau und im Kreis Südliche Weinstraße gemeldet. Unter der Gesamtfallzahl wurden 186 Fälle im Zuständigkeitsbereich positiv auf das Coronavirus getestet. Ferner sind unter der Gesamtfallzahl 11 klinisch-epidemiologisch bestätigte Fälle, die ein spezifisches klinisches Bild von COVID-19 aufweisen, epidemiologisch bestätigt sind, aber labordiagnostisch nicht
[weiterlesen …]



Osterpredigt von Bischof Wiesemann: Gegen „globale Kontaminierung menschlicher Zwischenräume“

12. April 2020 | Von

Speyer –  In seiner Predigt am Ostersonntag hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die aktuelle Coronakrise als Chance gedeutet, um „der Zukunft willen auch Verzichte auf sich zu nehmen und um der Solidarität willen die Würde aller zu schützen“. So werde das Leben auf der Erde „ein Raum der Versöhnung und des Friedens“, in dem es
[weiterlesen …]



Einige Mitarbeiter mit Corona infiziert: Kreiskrankenhaus Grünstadt nimmt vorsorglich keine Patienten mehr auf

11. April 2020 | Von

Grünstadt. Aktuell verzeichnet das Kreiskrankenhaus Grünstadt ein gehäuftes Auftreten von positiv auf Covid-19 getesteten Mitarbeitern im Haus. Das Krankenhaus hat sich deshalb dazu entschlossen, bis auf Weiteres vorsorglich zunächst keine Patienten mehr stationär aufzunehmen. Diese Vorsichtsmaßnahme wurde zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Neustadt getroffen. Das Kreiskrankenhaus Grünstadt
[weiterlesen …]



Germersheim: Kein Muezzin-Ruf über die Osterfeiertage

10. April 2020 | Von

Germersheim – Seit Montag, 6. April, wird in Germersheim zur Mittagszeit der Muezzin-Ruf praktiziert. Abwechselnd erschallt der Ruf von der Ditib-Moschee in der Hans-Sachs-Straße und am nächsten Tag von der Millî Görü Moschee, die in der Nähe liegt (wir berichteten). Der Aufruf erfolgt einmal am Tag. Beide Gebetsstätten sind seit der Allgemeinverfügung wegen der Corona-Epidemie,
[weiterlesen …]



Ostern des Jahres 2020: Das größte Fest der Christenheit fällt weitgehend aus

10. April 2020 | Von

Verbandsgemeinde Hauenstein (Südwestpfalz). Das Osterfest des Jahres 2020 wird ein anderes sein, vermutlich einmalig in den zweitausend Jahren Geschichte der Christenheit. Es fällt weitgehend aus. Familien werden nicht zusammenkommen wie gewohnt und Kirchen werden geschlossen sein. In der Verbandsgemeinde Hauenstein bemühen sich Seelsorger beider Konfessionen dennoch möglich zu machen, was in der gegenwärtigen Situation möglich
[weiterlesen …]



Verwaltungschefs wollen Corona-Hilfsstation (Notkrankenhaus) in Wörth gemeinsam betreiben

9. April 2020 | Von

Südpfalz/Wörth – „Wir haben südpfalzweit für die Bürger effektive Maßnahmen ergriffen, um den Folgen des Coronavirus möglichst immer einige Schritte voraus zu sein“, sagen die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER), Dietmar Seefeldt (SÜW)und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD). „Unser Gesundheitswesen ist gut aufgestellt, die Krankenhäuser halten ausreichend freie Betten vor, die Corona-Ambulanz in Jockgrim bzw. die
[weiterlesen …]



Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und Polizeipräsidenten appellieren an die Bevölkerung: „Halten Sie durch und bleiben Sie zuhause!“

9. April 2020 | Von

Pfalz. Nachdem die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie nach derzeitiger Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) messbar sind und greifen, wenden sich die Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und die Präsidenten der Polizeipräsidien Rheinpfalz und Westpfalz an die Bevölkerung. „Das Osterfest 2020 wird anders sein, ohne Gottesdienste, ohne große familiäre Zusammenkünfte, ohne Urlaubsreisen.“ Für eine Diskussion über
[weiterlesen …]



Südpfalz: Behördenchefs empfehlen Mundschutz in der Öffentlichkeit: „Einfache Mund-Nasen-Bedeckung kann Mitmenschen schützen“

8. April 2020 | Von

Südpfalz –  Gemeinsam mit den Ärzten ihrer Gesundheitsämter schließen sich die südpfälzischen Behördenchefs den Hinweisen des Robert-Koch-Instituts an und empfehlen zusätzlich das Tragen einer Schutzmaske in der Öffentlichkeit. „Um uns selbst und unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus und anderen Viren zu schützen, sind vor allen Dingen eine gute Händehygiene, das Einhalten der
[weiterlesen …]



Germersheim: Muezzin-Ruf ruft zu Zusammenhalt in Coronakrise auf

8. April 2020 | Von

Germersheim – Ungewohnte Klänge schallen derzeit um die Mittagszeit über den südwestlichen Teil von Germersheim.  Ein Muezzin-Ruf, abwechselnd von der Ditib-Moschee und der Islamgemeinschaft Millî Görüş über Lautsprecher an die Gläubigen gerichtet, ruft zum gemeinsamen Gebet auf. Wegen der Corona-Maßnahmen sind die Moscheen (wie auch die Kirchen) derzeit geschlossen. Es gehe mit dem Ruf um
[weiterlesen …]



Europaabgeordnete Schneider und MdB Gebhart tauschen sich mit Vertretern der Landwirtschaft aus

8. April 2020 | Von

Südpfalz. Die zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassenen Social-Distancing-Maßnahmen wirken sich auf unsere gesamte Gesellschaft, den Staat und die Wirtschaft aus. Unter anderem ist die Landwirtschaft schwerwiegend von den Reiseeinschränkungen betroffen. Gerade der Obst- und Gemüseanbau ist zwingend auf Saisonarbeitskräfte aus dem europäischen Umland angewiesen, um Engpässe in der Lebensmittelversorgung zu verhindern. Aktuell ist nicht absehbar,
[weiterlesen …]



Asklepios Klinik in Kandel entlässt erste Corona-Patienten aus dem Elsass geheilt nach Hause

7. April 2020 | Von

Kandel – Der Coronavirus hat Deutschland und die Welt im Griff. Doch in Zeiten von Kontaktverbot und Ungewissheit ist Zusammenhalt besonders wichtig – und in der Asklepios Klinik in Kandel ist der nach Aussage der Krankenhausleitung besonders groß geschrieben. Denn obwohl auch dort Covid-19 den Arbeitsalltag der Mitarbeiter erschwert, haben sie keine Sekunde gezögert, Kollegen
[weiterlesen …]



„AKU“-Vorstandsmitglied Susanne Höhlinger bittet Landauer: „Kauft Landauer City-Gutscheine als Ostergeschenk“

7. April 2020 | Von

Landau. Bald ist Ostern und viele der Landauer Einzelhändler und Restaurantbesitzer müssen ihre Läden geschlossen halten und fürchten um ihre Existenz. Hinzu kommt, das nur wenige einen eigenen „online-shop“ haben um, darüber ihre Ware anzubieten und zu verkaufen. Ein Appell an die Kunden: mit dem Kauf eines Landauer City Gutscheines wird sichergestellt, dass davon die
[weiterlesen …]



Sparkasse Südliche Weinstraße in Corona-Zeiten: Nähe zeigen: „Wir sind da!“

6. April 2020 | Von

Landau/Südliche Weinstraße. Die Corona-Krise zieht sich durch alle Sparten. Wie die Sparkasse Südliche Weinstraße dieser noch nie dagewesenen Herausforderung begegnet, zeigt dieses Interview, das der Pfalz-Express (PEX) mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Jung (BJ) führte. PEX: Die Sparkasse Südliche Weinstraße ermöglicht, wie alle Sparkassen übrigens, die Aussetzung von Zins- und Tilgungszahlungen bei Verbraucherdarlehen. Der Zeitraum ist
[weiterlesen …]



Virtuelles Weinfest der Südlichen Weinstraße: „Pfälzer Weinfest für Dehäm“ – per livestream zuhause genießen und online feiern

5. April 2020 | Von

SÜW.  „Wenn wir schon nicht zum Fest kommen können, dann kommt das Fest eben zu uns!“ – ganz nach diesem Motto findet am 17. April das erste virtuelle Weinfest der Südlichen Weinstrasse statt – das passende Weinpaket für 2 Personen wird vorab geliefert. Herrscht zuhause bereits Langeweile? Wird der Wunsch, zu zweit zu Hause und
[weiterlesen …]



Existenzängste in Corona-Zeiten: Rettet das Universum Kinocenter Landau

4. April 2020 | Von

Landau. Corona-Krise 2020: Das öffentliche Leben ist fast völlig zum Erliegen gekommen. Es gibt keine Veranstaltungen, gastronomische Betriebe sind geschlossen, auch Kinos. Das Landauer Universum Kinocenter mit seinem 13-köpfiges Team bittet jetzt im Internet dringend um Unterstützung. Es geht um die nackte Existenz. Die Coronakrise hat das Universum in der wirtschaftlich wichtigen Zeit vor der
[weiterlesen …]



Statistik: Positiv getestete Verstorbene gelten als Corona-Tote – unabhängig von der Todesursache

4. April 2020 | Von

Südwestpfalz. Die Südwestpfalz betreffend wurden am 3. April von der Kreisverwaltung neun weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 registriert. Damit sind dort nun 109 Personen positiv getestet. Der Mitteilung zufolge verteilen sich die diese Fälle auf die Meldeadresse Pirmasens mit konstant 19, Zweibrücken mit 22 nachdem ein weiterer Fall hinzukam, die Verbandsgemeinde (VG) Dahn
[weiterlesen …]



Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Bevölkerung

3. April 2020 | Von

Die Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an die Bevölkerung, die am 3. April im SWR um 19:55 Uhr ausgestrahlt wird, im Wortlaut. Liebe Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen, hinter uns liegen jetzt fast drei Wochen, in denen wir unsere persönlichen Kontakte, unseren Arbeitsalltag, das öffentliche Leben und Teile unserer Wirtschaft nahezu eingestellt haben, um die Ausbreitung
[weiterlesen …]



Edenkobener Geschäftswelt benötigt Unterstützung ihrer Kunden – Bürgermeister Lintz: „Gemeinsam stehen wir diese Situation durch“

3. April 2020 | Von

Edenkoben. Die lokalen Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen und Winzer auch in Edenkoben trifft die Coronakrise besonders hart. Alle Betriebe,  die nicht der Grundversorgung dienen, bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Obwohl die Einnahmen ausbleiben, laufen die Nebenkosten weiter. Die Geschäftswelt in Edenkoben entwickelt nun Ideen, die Kunden nutzen sollten. Beispielsweise kann ein Bring- oder Abholservice für Speisen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin