Dienstag, 20. Oktober 2020

Sport Regional

Volleyballerin des TSG: Aniko Schwarz, musikalisch-kulinarisch begabte Rückkehrerin

12. Oktober 2020 | Von

Germersheim – Am Samstag (17. Oktober 2020) steht für Germersheims Oberliga-Volleyballerinnen das nächste Duell gegen ein saarländisches Team an. Um 15 Uhr trifft man zu Hause in der Halle des Goethe-Gymnasiums auf den TV Rohrbach. Mit im Kader wird dann auch wieder Aniko Schwarz sein, die vor der Saison nach einer studiumsbedingten Pause zurückkehrte. Schwarz
[weiterlesen …]



Südwest-Derby zwischen FCK und Waldhof Mannheim im Fernsehen

8. Oktober 2020 | Von

Kaiserslautern. Das Südwest-Derby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem SV Waldhof Mannheim wird am Samstag, 10. Oktober ab 14 Uhr live im SWR-Fernsehen (im 3. Programm) sowie im Stream im Internet auf www.swr.de/sport übertragen. Der 1. FC Kaiserslautern hat am Montag beim Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden mit dem 2:2 in letzter Sekunde durch
[weiterlesen …]



 Neuwahlen und Ehrungen beim TC Wörth

7. Oktober 2020 | Von

Wörth – Der neue Vorsitzende ist der alte, viele neue Mitstreiter im Vorstand, bleibende Mitgliederzahlen und coronabedingte Probleme – das ist die Bilanz der Jahreshauptversammlung des Tennis Clubs Wörth. Axel Schmitz wurde einstimmig von 40 anwesenden Mitgliedern wieder gewählt, die erstmals nicht ins Clubhaus, sondern in den großen Saal des Bayerischen Hofes gekommen waren. Coronabedingt
[weiterlesen …]



Tischtennisabteilung TV Wörth richtet Ranglisten-Turniere für Tischtennisverband Pfalz aus – erfolgreiche eigene Jugend

7. Oktober 2020 | Von

Wörth – Händeringend suchte der pfälzische Tischtennisverband aufgrund der Coronaproblematik um Hallenunterstützung. „Damit unser geliebter Sport auch hier weiter lebt, haben wir uns am Sonntag als Ausrichter für die Top 12 Ranglisten-Turniere der  U11 und U15 der Jungen und Mädchen bereit erklärt, was für uns auch ein großer Mehraufwand war, um den Corona-Regeln gerecht zu
[weiterlesen …]



Neuwahlen bei Turnerschaft 1863 Germersheim

7. Oktober 2020 | Von

Germersheim – Ende September hatte die Turnerschaft 1863 Germersheim zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Peter Auer, 1. Vorsitzender der Turnerschaft, eröffnete die Veranstaltung, begrüßte alle Anwesenden und berichtete über das vergangene Jahr. Er berichtete von den letzten Veranstaltungen 2019 und stellte diese in einer Übersicht vor. Veranstaltungs-Highlights waren unter anderem die Winterolympiade, Stadtmeisterschaften im Beachvolleyball, Fit
[weiterlesen …]



Erfolgreiche weibliche Jugendmannschaften der Handballabteilung des TV Wörth

7. Oktober 2020 | Von

Wörth – Die weibliche B- und C-Jugend der Handballer des TV haben erfolgreich ihre Qualifikationsspiele zur Handball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland absolviert.  Die B-Jugend besiegte mit einem souveränen 33:16 die Turnerschaft Rodalben, die C-Jugend schlug die SG Mundenheim/Rheingönheim 22:16. Damit vertritt die B-Jugend zusammen mit der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam wieder die Südpfalz in der höchsten Spielklasse. Bei der C-Jugend
[weiterlesen …]



TSC-Paare wieder erfolgreich auf dem Turnier-Parkett

7. Oktober 2020 | Von

Thüringen/Landau. Trotz Corona ist Tanzen möglich. Das bewiesen 165 Paare am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit in Thüringen. Auch zwei Paare vom Tanzsport-Club Landau e.V. nahmen am 2. Turnier am Saalebogen in der Bad Blankenburger Stadthalle teil – und das sehr erfolgreich. Zunächst starteten Petra Finkenauer und Claus Zeng mit weiteren 11 Paaren in der
[weiterlesen …]



Neuer Cheftrainer für den 1. FC Kaiserslautern

3. Oktober 2020 | Von

Kaiserslautern. Wenige Tage nach der Freistellung von FCK-Cheftrainer Boris Schommers präsentierte der 1. FC Kaiserslautern am 2. Oktober mit Jeff Saibene einen neuen Cheftrainer. Der Luxemburger Jeff Saibene wird beim nächsten Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden am Montag, 5. Oktober 2020, die Mannschaft betreuen. Jeff Saibene bringt auch seinen Co-Trainer Ryszard Komornicki mit auf den Betzenberg.
[weiterlesen …]



Fußballer von VfR Sondernheim stellen Dieb

1. Oktober 2020 | Von

Germersheim-Sondernheim – Fußballer des VfR Sondernheim haben am Dienstagabend einen 46-jährigen Mann gestellt, der bereits mehrere Gegenstände aus der Umkleidekabine des Vereins an sich genommen hatte. Den Spielern gelang es, den ungebetenen Gast bis zum Eintreffen der Polizei zu fixieren, die den Mann vorläufig festnahm. Es stellte sich im Nachgang heraus, dass ihm weitere Straftaten
[weiterlesen …]



Schützenkreis Germersheim feiert zwei junge Meisterschützen 2020 im Bogenschießen

30. September 2020 | Von

Wörth/Hatzenbühl –  Der Schützenkreis Germersheim hat zwei junge „Meisterschützen 2020“ und damit zwei Goldmedaillen-Gewinner im Bogenschießen. Beim Präsenz-Finale in Wiesbaden siegte beim Recurve Schüler (bis 13 Jahre) Luke Freisinger vom Schützenverein Wörth. Er hatte im Halbfinale Mia Schüller (KK-Schützenverein Stebbach) mit 17:12 und im Finale Kilian Jacob Mayer (BSG Raubling) mit 17:15 geschlagen. Dabei zählen
[weiterlesen …]



Mainz 05 im Check: Zurück nach Europa?

23. September 2020 | Von

Der eine oder andere Fan der Mainzer träumt noch immer vom europäischen Geschäft. Ja, der selbsternannte „Karnevalsverein“ war vor nicht allzu langer Zeit in der Europa League am Ball in der Saison 2016/17. Kann sich der 1. FSV Mainz 05 im neuen Spieljahr abermals fürs internationale Geschäft qualifizieren? Die Ausgangslage der Mainzer Während in der
[weiterlesen …]



Online-Umfrage rund um „Corona & Sport“

14. September 2020 | Von

RLP. Die Tatsache, dass die rheinland-pfälzischen Sportvereine und -verbände derzeit nicht flächendeckend und umfangreich auf staatliche Unterstützungsprogramme zurückgreifen können, kann nach Überzeugung der drei regionalen Sportbünde und des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) nicht als Beleg für fehlende Schäden herangezogen werden. Umso wichtiger ist es, die entstehenden Schäden im Sport konkret und transparent zu machen. In diesem
[weiterlesen …]



Handball: TV Hagenbach und TSV Kandel machen auch in schweren Zeiten gemeinsame Sache

9. September 2020 | Von

Hagenbach/Kandel – In Zeiten von Corona ist alles anders –  so auch die Förderung für die jüngsten Handballer und Handballerinnen vom TV Hagenbach und TSV Kandel. „Nach kurzer Überlegung war schnell klar: Wir wollen gemeinsam den Nachwuchs zum Training zu Hause bewegen. So wurde die Idee geboren, es zu ermöglichen, den „offiziellen Hanniball-Pass“ für die
[weiterlesen …]



1. Kandeler Fußgolfturnier: Bikage gewinnt

7. September 2020 | Von

Kandel – Am Wochenende fand das 1. Kandeler Fußgolfturnier der Vereine statt. Unter dem Motto „Kick für Deinen Verein“ traten sechs Kandeler Vereine in Vierer-Mannschaften an. Um den in der Coronakrise arg gebeutelten Vereinen ein wenig unter die Arme zu greifen, stellten die Stadt Kandel als Veranstalter und die Sparkasse Germersheim-Kandel als Spender pro Mannschaft
[weiterlesen …]



Germersheim: Michelle Baron ist erste Frau im FSJ bei der Turnerschaft

23. August 2020 | Von

Germersheim – Mit Michelle Baron kann die Turnerschaft ab 1. September 2020 erstmals eine junge Frau als neue FSJlerin (FSJ = Freiwilliges Soziales Jahr) gewinnen. Sie löst Philipp Heinrich ab, der sein FSJ zum 31. Juli 2020 beendet hat. Michelle Baron besetzt die FSJ-Stelle im Verein für die Dauer eines Jahres und möchte diese Zeit
[weiterlesen …]



Pascal Ackermann aus Kandel Zweiter bei deutschen Straßenrad-Meisterschaften

23. August 2020 | Von

Hohenstein-Ernstthal/Kandel – Bei den deutschen Straßenrad-Meisterschaften holte sich Marcel Meisen aus Stolberg überraschend den DM-Titel auf dem Motorrad-Grand Prix-Kurs des Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal. Der 31-Jährige vom Team Alpecin-Fenix setzte sich am Sonntag nach 48 Runden und insgesamt 168 Kilometern vor Pascal Ackermann aus Kandel und seinem Alpecin-Teamkollegen Alexander Krieger (Stuttgart) durch. Den Sprint auf der
[weiterlesen …]



Corona-infizierter Spieler: TuS Knittelsheim wehrt sich gegen Vorwürfe

15. August 2020 | Von

Knittelsheim – Nachdem ein Spieler des TuS Knittelsheim positiv auf das Coronavirus getestet, aber noch vor Erhalt des Testergebnisses wieder zum Training erschienen ist, wehrt sich der Verein gegen Vorwürfe. In einer Stellungnahme auf Facebook ist sogar von einem Shitstorm die Rede. Wegen der „rasanten Entwicklung in der Presse/Medien“ wolle man einige Dinge richtig stellen
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Spende an Turnerschaft Germersheim

12. August 2020 | Von

Germersheim – Die Krankengymnastik- und Massagepraxis Julia Finke hat der Turnerschaft 1863 Germersheim zwei Handdesinfektionsspender gespendet. Uwe Leuthner, 2. Vorsitzender der Turnerschaft, nahm die Spende freudig entgegen und dankte Julia Finke für ihre Unterstützung.



VR Bank Südpfalz übergibt 15.000-Euro-Scheck an Handballabteilung des TV Wörth

28. Juli 2020 | Von

Einen Scheck in Höhe von 15.330 Euro konnte der Leiter der Handballabteilung des TV Wörth Helmut Wesper bei der VR Bank Südpfalz in Empfang nehmen. Das war das Ergebnis der Aktion „Viele schaffen mehr“, an der die Handballabteilung mit ihrem Projekt „Viele schaffen mehr: 90 Jahre Handball in Wörth, wir wollen noch mehr“ teilgenommen hatte.
[weiterlesen …]



VR Bank-Aktion „Viele schaffen mehr“: Über 15.000 Euro Spendensumme – toller Erfolg für Wörther Handballer

7. Juli 2020 | Von

Wörth – „Ihr wart Spitze“, sagte der Abteilungsleiter der Handballabteilung des TV Wörth Helmut Wesper, als die Spendensumme von 15 330 Euro bei der Aktion „Viele schaffen mehr“ der VR Bank Südpfalz für seine Abteilung feststand. “Das ist ja unglaublich. Es hat sich für uns gelohnt dabei mitzumachen für das Weiterbestehen der Handballabteilung in Wörth.
[weiterlesen …]



„100 Jahre Sportfreunde Germania Winden“ ist beste Jubiläumsschrift 2019

26. Juni 2020 | Von

Winden – Sechs Vereine hat eine Jury des Sportbunds Pfalz jetzt für ihre Jubiläumsschriften aus dem Jahr 2019 ausgezeichnet. 23 Chroniken, die zu einem jeweiligen Vereinsjubiläum 2019 erschienen sind, lagen zur Auswahl vor. Das Rennen machten die Sportfreunde Germania Winden mit ihrer Jubiläumsschrift zum 100-jährigen Bestehen. Für den ersten Platz gibt es 500 Euro. Der
[weiterlesen …]



Investor legt FCK Angebot vor

22. Juni 2020 | Von

Kaiserslautern. In der SWR-Sportsendung am Sonntagabend hat der FCK-Aufsichtsratvorsitzende Senator h.c. Prof. Jörg E. Wilhelm im Interview mit SWR-Moderator Holger Wienpahl mitgeteilt, dass ein Investor beim 1. FC Kaiserslautern einsteigen will.  Laut Wilhelm liegt dem FCK ein verbindliches Angebot vor, das vom FCK nur noch unterschrieben werden muss. Das schriftliche Angebot soll bis zum 30.
[weiterlesen …]



Wörther Handballerinnen steigen in Oberliga auf

14. Juni 2020 | Von

Wörth – Da die Handballligen aufgrund der Pandemie ihren Betrieb eingestellt haben, wurde entschieden, dass die derzeitigen Tabellenführer auch in die nächst höhere Klasse aufsteigen. Damit werden die Frauen des TV Wörth in der nächsten Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland spielen. Trainer Gerd Götz würde sich auch gerne Pfalzmeister nennen, da er überzeugt davon ist,
[weiterlesen …]



Briefe, Bilder, Herzblume: TV Wörth-Handballer überraschen Senioren im Pfarrer-Johann-Schiller-Haus

12. Juni 2020 | Von

Wörth – „Wie kann man ältere und in der Corona- Krise „abgeschottete“ Menschen in einem Heim aufmuntern und ihnen eine Freude machen, wenn man sie schon nicht besuchen darf?“ fragte sich der Leiter der Handballabteilung des TV 03 Wörth, Helmut Wesper. Er animierte seine Spielerinnen und Spieler, sich darüber Gedanken zu machen. Er informierte auch
[weiterlesen …]



Zweite Stufe der „Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ tritt heute (27. Mai) in Kraft: Hallensport unter Auflagen wieder möglich

27. Mai 2020 | Von

RLP. Die Landesregierung hat die 8. Corona-Bekämpfungsverordnung erlassen, mit der ab heute (27. Mai) weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen im Rahmen des Stufenplans „Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ gelten. Unter anderem ist nun wieder Sport im Innenbereich möglich, jedoch unter Beachtung weiterer strenger Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, wie der für geschlossene Räumlichkeiten bestehenden Personenbegrenzung und die Pflicht zur Kontakterfassung. Hierzu
[weiterlesen …]



Größtes Handball-Jugendturnier der Region fällt corona-bedingt aus

12. Mai 2020 | Von

Wörth – Wegen Corona muss zum ersten Mal auch das vom TV Wörth vom 21. bis 23. August geplante größte überregionale Handball-Jugendturnier der Region ausfallen. Zum 24. Male sollten zwischen 60 und 80 Jugendmannschaften aller Altersklassen aus ganz Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen wieder in drei verschiedenen Hallen an drei Tagen um die begehrten Trophäen kämpfen.



Pfälzer Fußballsaison wird abgebrochen

11. Mai 2020 | Von

Edenkoben/Pfalz. Das Präsidium des Südwestdeutschen Fußballverbands (SWFV) hat am 7. Mai beschlossen, die Meisterschaftssaison 2019/20 abzubrechen. Vorangegangen war ein Votum unter den Vereinen im Verbandsgebiet, bei dem sich eine deutliche Mehrheit für einen Saisonabbruch ausgesprochen hatte. Mit einer Rückmeldung von über 81 Prozent der am Spielbetrieb teilnehmenden Vereinen ergab die Auswertung, dass 77 Prozent der
[weiterlesen …]



Jugendhandball: Erster, aber kein Pfalzmeister wegen Corona

11. Mai 2020 | Von

Wörth – Aufgrund von Corona wurden auch die Jugendspiele im Handball abgesagt. Das betraf auch die männliche E-Jugend des TV Wörth als Tabellenerster zwei Spiele vor Rundenende. Sie hat 30:2 Punkte und 487:370 Tore erzielt. Das waren 15 Siege und eine Niederlage in Friesenheim beim Rückspiel. Das Vorspiel hatten die Wörther gewonnen. Da sie ein
[weiterlesen …]



Handball Wölfe TV Hagenbach: Zuhause trainieren für den „Hanniball-Pass“

7. Mai 2020 | Von

Hagenbach – Die Handball Wölfe vom TV Hagenbach nutzen die trainings – und spielfreie Zeit zum Erwerb des Handball-Passes. Jede Woche gibt es eine Aufgabe, die gelöst/trainiert werden muss. Am Ende der Woche können die Handball-Kids per Video ihren Trainern ihr Erlerntes übermitteln und so die Punkte für den Hanniball-Pass sammeln. „Ziel ist es die
[weiterlesen …]



TV Rheinzabern: Sportabzeichen auch in Corona-Zeiten möglich

28. April 2020 | Von

Das Ablegen des Sportabzeichens ist für viele Freizeitsportler ein liebgewonnenes jährliches Ritual. Wegen der Corona-Krise gibt es zurzeit allerdings keine offiziellen Termine, bei denen Teilnehmer ihre Leistungen erbringen können. Aber auch in Corona-Zeiten kann jeder, der will, das Sportabzeichen machen. Darauf weist jetzt der TV Rheinzabern hin. Es ist lediglich etwas Improvisationstalent gefragt. Ausdauerdisziplinen wie
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin