Samstag, 18. Mai 2024

„Ariana Markt“ mit afghanischen, persischen und deutschen Lebensmitteln öffnet in Kandel

26. April 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Sediqa und Abdul Rezaie
Foto über Stadt Kandel

Kandel – Am 2. Mai eröffnen Sediqa und Abdul Rezaie in der ehemaligen Galerie „Das gute Leben“ in Kandels Bismarckstraße 2 einen kleinen Lebensmittelmarkt mit afghanischen, persischen und deutschen Produkten.

Diese unterscheiden sich vom Kandler „Ave Markt“ in der Dampfnudelpassage. Frisches Obst und Gemüse wird aber auch hier Bestandteil des Sortiments.

Abdul Rezaie, ein talentierter Schneider aus Afghanistan, wagt nun gemeinsam mit seiner Frau diesen Schritt, um sich eine neue Existenz aufzubauen. Unterstützt von Zahra vom Friseur „Aria“ nebenan und Freunden, die bereits ähnliche Geschäfte führen, streben sie danach, nicht nur Lebensmittel anzubieten, sondern auch ein Stück ihrer kulturellen Identität zu teilen.

Die Eröffnung dieses Markts ist ein Zeichen für die Vielfalt und Offenheit, die Kandel auszeichnen. Die Familie freut sich darauf, die Menschen der Region in ihrem neuen Laden willkommen zu heißen. Das Paar will demnächst auch auf Tic-Toc, Instagram und Facebook präsent sein.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen