Dienstag, 07. April 2020

Kreis Bad Dürkheim



Stand 6. April: Verbreitung Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim

6. April 2020 | Von

Bad Dürkheim. Seit Ausbruch des Coronavirus sind nach aktuellem Stand (06. April 2020, 10.30 Uhr) im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 297 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden; 222 im Landkreis Bad Dürkheim und 75 in der Stadt Neustadt. Davon sind im Gebiet des Landkreises Bad Dürkheim 94 Personen bereits genesen, in Neustadt 34
[weiterlesen …]



Land erhöht Bürgschaftsrahmen auf 100 Prozent

6. April 2020 | Von
verschiedene Euroscheine

Das Land Rheinland-Pfalz wird den Bürgschaftsrahmen für das Sofortdarlehen des Landes aus dem „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ von 90 auf 100 Prozent erhöhen, sobald die dafür erforderliche Genehmigung der EU-Kommission vorliegt. Das haben Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Finanzministerin Doris Ahnen nach der Sitzung des Ministerrats bekanntgegeben. „Die Landesregierung hat die Erhöhung des Bürgschaftsrahmens auf
[weiterlesen …]



Haßloch: Brand eines Anbaus in der Gillergasse unter Kontrolle gebracht

5. April 2020 | Von

Haßloch. Heute (5. April) war um 2:17 Uhr die Nachtruhe für die Haßlocher Wehrleute vorbei. Die Leitstelle alarmierte zu einem Garagenbrand in die Gillergasse. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befand sich auf einem Grundstück ein Anbau in Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes, ein zweigeschossiges Garagen- und Lagergebäude übergegriffen. Am ebenfalls
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Kerwe Grethen-Hausen und Winzerpicknick 2020

4. April 2020 | Von

Bad Dürkheim. Sie gehören zu den schönen Traditionen der Stadt Bad Dürkheim: die Ortsteilkerwen. Anfang Mai ist es stets die Kerwe Grethen-Hausen, die den Reigen der Feste in den Ortsteilen eröffnet. So zählt sie nun auch zu den ersten Veranstaltungen, über deren Durchführung angesichts des grassierenden Corona-Virus entschieden werden musste. Der Ortsbeirat von Grethen-Hausen hat
[weiterlesen …]



Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Bevölkerung

3. April 2020 | Von

Die Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an die Bevölkerung, die am 3. April im SWR um 19:55 Uhr ausgestrahlt wird, im Wortlaut. Liebe Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen, hinter uns liegen jetzt fast drei Wochen, in denen wir unsere persönlichen Kontakte, unseren Arbeitsalltag, das öffentliche Leben und Teile unserer Wirtschaft nahezu eingestellt haben, um die Ausbreitung
[weiterlesen …]



Stand 2. April: Verbreitung Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim

2. April 2020 | Von

Bad Dürkheim. Seit Ausbruch des Coronavirus sind nach aktuellem Stand (2. April 2020, 12.30 Uhr) im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 251 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden; 189 im Landkreis Bad Dürkheim und 62 in der Stadt Neustadt. Davon sind im Gebiet des Landkreises Bad Dürkheim 62 Personen bereits genesen, in Neustadt 25
[weiterlesen …]



Sorge um Tourismusregion: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen DEHOGA-Forderungen nach mehr Soforthilfe

1. April 2020 | Von

Pfalz – In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen die Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastronomie- und Hotelbranche ein. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen,
[weiterlesen …]



Corona-Testcenter Grünstadt: Erfolgreiche erste Woche

31. März 2020 | Von

Grünstadt. Die erste Woche im Drive-In-Testcenter für Corona-Abstriche in Grünstadt ist gut verlaufen: Insgesamt 169 Personen konnten von Dienstag bis Montag getestet werden. „Das ist ein guter Wert, bei einer Kapazität von 50 Personen am Tag ist aber noch nicht die Obergrenze erreicht. Wir könnten noch mehr Patienten testen und rufen dazu auf, bei einem
[weiterlesen …]



In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte unterstützen Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastro- und Hotelbranche ein

31. März 2020 | Von

Pfalz. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen, insbesondere aus der Gastronomie- und Hotelbranche, nochmals zu erweitern. Die Sorge um die Tourismusregion Pfalz vereint Vertreter der Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim, Bad Dürkheim, Donnersberg, Kusel, Kaiserslautern,
[weiterlesen …]



Stand 30. März: Verbreitung Coronavirus im Landkreis Bad Dürkheim: 216 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts

30. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Nach aktuellem Stand (30. März 2020, 10 Uhr) gibt es momentan im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 216 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden; 162 im Landkreis Bad Dürkheim und 54 in der Stadt Neustadt. Alle Personen und deren engen Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne nach § 30 Infektionsschutzgesetz. Alle ermittelbaren
[weiterlesen …]



Gemälde von Vincent van Gogh aus niederländischem Museum gestohlen

30. März 2020 | Von

Amsterdam – In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ein Gemälde aus dem Museum Singer Laren nahe der niederländischen Hauptstadt Amsterdam bei einem Einbruch gestohlen worden. Es handele sich um das Gemälde „Frühlingsgarten – Der Pfarrgarten von Nuenen“ aus dem Jahre 1884 von Vincent van Gogh, teilte das Museum am Montagnachmittag mit. Das Gemälde
[weiterlesen …]



Corona-Krise: Sparkasse Rhein-Haardt ermöglicht ab sofort Aussetzung von Zins- und Tilgungszahlungen bei Verbraucherdarlehen

30. März 2020 | Von

Die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise werden dazu führen, dass die Rückzahlung von Darlehen oder die regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen von Verbrauchern nicht oder nur noch eingeschränkt geleistet werden können. Der Deutsche Bundestag hat vor diesem Hintergrund am 25. März 2020 beschlossen, dass bei vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Verbraucherdarlehensverträgen Zins- und Tilgungsleistungen für den
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Aktion „Macht mit und zeigt Herz!“ – Ein Herzchen-Gruß an der Haustür ist Balsam für die Seele 

28. März 2020 | Von

Eine Aktion, die am 22. März in Kandel ihren Anfang nahm, breitet sich aus: Ein kleines Herz, aufgeklebt an der Haustür oder auf dem Briefkasten. Einen Gruß hinterlassen, ein Zeichen, dass man aneinander denkt (gerade jetzt in dieser beispiellosen Zeit), ist die Intension dieser Aktion. Trotz Kontaktverbot und eingeschränkten Aktivitäten darf man ja noch spazieren
[weiterlesen …]



Saftige Bußgelder in Rheinland-Pfalz bei Corona-Verstößen

27. März 2020 | Von
50-Euro-Scheine

RLP – Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die im Zuge der Corona-Krise beschlossen wurden, muss jetzt mit saftigen Bußgeldern rechnen. So sind Verstöße gegen die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro belegt. Das teilte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag mit. Polizei und Ordnungsämter würden in diesen
[weiterlesen …]



Stand 27. März: 181 Corona-Fälle im Kreis Bad Dürkheim und Neustadt

27. März 2020 | Von

DÜW/Neustadt – Nach aktuellem Stand (27. März 2020) gibt es momentan im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim, zu dem auch Neustadt gehört,181 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. 136 kommen aus dem Landkreis Bad Dürkheim, der zwischenzeitlich Hotspot in der Pfalz ist, und 45 aus der Stadt Neustadt. Trotzdem steigen die Zahlen dort
[weiterlesen …]



Appell Landrat Ihlenfeld: „Bleiben Sie am Wochenende trotz schönem Wetter im häuslichen Umfeld“

27. März 2020 | Von

Kreis Bad Dürkheim. Die Wetteraussichten für den morgigen Samstag (28. März) sind positiv: Warme Temperaturen und Sonnenschein. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld erinnert darum noch einmal alle Mitbürger an die Gefahr des Coronavirus und jeden bitten, sich möglichst im häuslichen Umfeld aufzuhalten. „Bitte fahren Sie nicht an typische Ausflugsziele, die wir im Landkreis viele haben. Wir möchten
[weiterlesen …]



Zweiter Todesfall im Azurit Seniorenzentrum: Covid-19 positiver Bewohner verstorben

27. März 2020 | Von

Grünstadt. Eine weitere Person auf der Demenzstation im Azurit-Seniorenzentrum Grünstadt, die mit dem Coronavirus infiziert und erkrankt war, ist gestern am späten Abend verstorben. Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann. Das Gesundheitsamt hat bereits seit dem Bekanntwerden des ersten Falles festgelegt, dass das Personal Bereichsbezogen eingesetzt wird und im gesamten Haus nur mit Mund
[weiterlesen …]



Grünstadt: Corona-Todesfall im Azurit-Seniorenzentrum

26. März 2020 | Von

Grünstadt – Eine der bisher vier Personen, die auf der Demenzstation im Azurit-Seniorenzentrum mit dem Coronavirus infiziert und erkrankt sind, ist gestern verstorben. Das Gesundheitsamt hat bereits seit dem Bekanntwerden des ersten Falls festgelegt, dass das Personal bereichsbezogen eingesetzt wird und im gesamten Haus nur mit Mund -Nase -Schutz und Handschuhen sowie Schutzkitteln arbeiten darf.
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt: Hort der Stabilität in aktueller Situation – Hilfe für Kunden und heimische Wirtschaft

24. März 2020 | Von

Aufgrund der aktuellen Situation verzichtete die Sparkasse Rhein-Haardt auf die Durchführung ihrer Bilanzpressekonferenz und kommunizierte schriftlich die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019. Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt, betont, dass gerade in der aktuellen Corona-Krise sein regionales Institut den öffentlichen Auftrag erfülle und für deren Kunden die kreditwirtschaftliche Infrastruktur und Versorgung mit Finanzdienstleistungen sicherstelle. Die Sparkasse
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie: Landesregierung beschließt Nachtragshaushalt und Soforthilfefonds für Bevölkerung und Wirtschaft

24. März 2020 | Von

RLP – Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 25. März den Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 beschlossen – als „Schutzschild“ gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie.  Das Landeskabinett habe einen sehr hohen Nachtragshaushalt beschlossen, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Finanzministerin Doris Ahnen, Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken. Die Landesregierung werde für die Bekämpfung
[weiterlesen …]



Firma aus Rheinland-Pfalz spendet bis zu 100.000 Liter Desinfektionsmittel

24. März 2020 | Von

Ein rheinland-pfälzisches Unternehmen, das namentlich nicht genannt werden möchte, stellt der Landesregierung kostenlos Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bei der Sachspende handelt es sich um isopropanolische Desinfektion gemäß den Vorgaben der WHO sowie Handdesinfektionsmittel auf Ethanolbasis. Diese werden über einen Zeitraum von mehreren Wochen hergestellt und dem Land überlassen. „Es ist uns ein ernstes Anliegen, niemanden in
[weiterlesen …]



Corona-Testcenter in Grünstadt startet am Dienstag: Weitere Ärzte gesucht

23. März 2020 | Von

Grünstadt. Im Norden des Landkreises wird ein weiteres Testcenter eröffnet, um Abstriche zum Nachweis des Coronavirus durchzuführen. Dieses befindet sich an der Verbandsgemeindeverwaltung Leiningerland in Grünstadt. Start ist am Dienstag, 24. März, 16 Uhr. Das Testcenter ist ein Drive-In, zur Verfügung steht die Fahrzeughalle der VG-Verwaltung. Testungen werden von Montag bis Freitag von 16 bis
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Ehemaliges Sägewerk im Jägertal abgebrannt

23. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 22. März, um 2 Uhr nachts, wurde der Brand eines leerstehenden Anwesens im Jägertal in Bad Dürkheim gemeldet. Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Sägewerk, außerhalb des Ortes an der B37. Das Hauptgebäude des ehemaligen Sägewerks war in Vollbrand geraten. Der Gebäudekomplex steht schon seit mehreren Jahren leer.
[weiterlesen …]



Stand 23. März: 133 Corona-Fälle im Kreis Bad Dürkheim – 34 in Neustadt

23. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Nach aktuellem Stand (23. März 2020, 15 Uhr) gibt es momentan im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 133 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden; 99 im Landkreis Bad Dürkheim und 34 in der Stadt Neustadt. Alle Personen und deren engen Kontaktpersonen stehen unter häuslicher Quarantäne . Alle ermittelbaren Kontaktpersonen werden über
[weiterlesen …]



Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim: Zwei Corona-Patientinnen aufgenommen – erste Frau bereits wieder entlassen

21. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Das Evangelische Krankenhaus Bad Dürkheim hat am 19. März die ersten beiden Corona-Patientinnen aufgenommen, zwei Frauen aus dem Landkreis Bad Dürkheim. Die gut 50-jährige Patientin konnte die Klinik nach der medizinischen Versorgung am Freitag bereits wieder verlassen. Die gut 60-jährige Patientin bleibt in stationärer Behandlung in einem isolierten Bereich des Krankenhauses. Ihr Gesundheitszustand
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

21. März 2020 | Von

Bad Dürkheim. Am 20. März gegen 12:10 Uhr war ein silberfarbenes Fahrzeug, mit der Ortskennung „HD“, auf der Am Obstmarkt in Bad Dürkheim, Richtung Fronhof unterwegs. In Höhe des EDEKA-Einkaufsmarktes wollte das Fahrzeug wenden und fuhr dafür rückwärts auf eine Freifläche neben dem EDEKA. Da das Auto kurz stoppte und nach vorne rollte, wollte ein
[weiterlesen …]



Speyerer Bischof Wiesemann warnt vor „pseudo-religiösen Verschwörungstheorien“

21. März 2020 | Von

Speyer  – Der Speyerer katholische Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann hat davor gewarnt, die Corona-Krise als eine „Strafe Gottes“ zu betrachten. „Ich will auch von allen pseudo-religiösen Verschwörungstheorien nichts wissen“, sagte Wiesemann dem „Mannheimer Morgen“. Es gebe gewisse fundamentalistische Kreise, die diese Krise als biblischen Beweis ihrer Anschauungen sähen. „Wir sollten dagegenhalten“, sagte der Bischof. Er
[weiterlesen …]



Zu wenig Saisonarbeiter wegen Corona-Krise – Obsthof Zirker in Herxheim: „Brauchen deutsche Erntehelfer“

19. März 2020 | Von

Herxheim – Die Corona-Krise hat Deutschland und viele andere Länder fest im Griff. Überall steigen die Fallzahlen exponentiell an. Neben den Problemen für die Gesundheit und das Gesundheitssystem treffen die von der Bundesregierung verhängten Maßnahmen auch die Wirtschaft hart – im Großen wie im Kleinen. Viele Selbstständige sind in ihrer Existenz gefährdet. Auch die Landwirtschaft
[weiterlesen …]



Steuerliche Hilfen in Rheinland-Pfalz wegen Corona-Krise

19. März 2020 | Von

RLP – Die Finanzministerien des Bundes und der Länder haben am Donnerstag ein steuerliches Hilfspaket zur Unterstützung der durch die Corona-Pandemie finanziell Betroffenen in Kraft gesetzt. Das Hilfspaket sieht vor, dass Steuerpflichtige Anträge auf Anpassung der Vorauszahlungen sowie Steuerstundung stellen können. Stundungen können dabei auch zinsfrei ausgesprochen werden. Zugleich soll bei den Betroffenen von Vollstreckungsmaßnahmen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin