Samstag, 15. Dezember 2018

Kreis Bad Dürkheim

Jubiläum


Bad Dürkheim: Renitenter Ladendieb hält alle auf Trab

14. Dezember 2018 | Von

Bad Dürkheim – Am Freitag hat ein renitenter Ladendieb die Polizei und weitere Beteiligte auf Trab gehalten. Der 22-jährige Mann mit Wohnsitz in Karlsruhe hatte zuvor im Markt Parfum im Wert von über 1.000 Euro entwendet. Er wurde deshalb von einer 27-jährigen Mitarbeiterin des Marktes verfolgt. Auf der Flucht ließ der Täter seinen Rucksack, in dem
[weiterlesen …]



Feier in Wissembourg: Eurodistrict Pamina wurde 30 Jahre

14. Dezember 2018 | Von

Mit einer Feierstunde im Wissembourger Kulturzentrum hat der Eurodistrict Pamina (Pfalz-Mittlerer Oberhein-Nord-Alsace) seinen 30. Geburtstag gefeiert. Zahlreich war die Zahl der Gratulanten, wie man der Begrüßung durch den Bürgermeister von Weissenburg, Christian Gliech entnehmen konnte, der gemeinsam mit den Gästen zum Auftakt der Veranstaltung der Opfer des Straßburger Amoklaufs gedachte. Die Entwicklung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
[weiterlesen …]



Haßloch: Kita am Pfalzplatz macht Fortschritte

14. Dezember 2018 | Von

Haßloch – Auf dem Gelände südlich des Pfalzplatzes wird derzeit eine dreigruppige Kindertagesstätte in Modulbauweise errichtet. Es wird an allen Ecken und Enden gearbeitet. „Wir befinden uns mitten im Innenausbau, was der umfassendste Teil der Arbeiten darstellt. Daher wird an vielen Stellen parallel gearbeitet“, so Bürgermeister Lothar Lorch als zuständiger Baudezernent. Deckenbauer, Elektriker, Fliesenleger, Trockenbauer,
[weiterlesen …]



Integrationspauschale: Kommunen werden finanziell entlastet

13. Dezember 2018 | Von

Der Landtag hat am Donnerstag das Gesetz zur finanziellen Beteiligung der Kommunen an der Integrationspauschale des Bundes verabschiedet. Die Integration von Flüchtlingen sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe für Bund, Länder und Kommunen, sagte Finanzministerin Doris Ahnen im Landtag. Daher unterstütze die Landesregierung die Kommunen des Landes auch weiterhin „effektiv bei dieser komplexen Aufgabe.“ Mit dem beschlossenen
[weiterlesen …]



Freinsheim: Scheck für „Paulinchen e.V.“: Hilfe für Familien von kleinen Verbrennungsopfern

13. Dezember 2018 | Von

Freinsheim. Der Freinsheimer Wehrführer,  Stefan Wendel und der Vorsitzende des Förderkreises der FF Stadt Freinsheim, Uwe Fleischmann, übergaben im Freinsheimer Gerätehaus einen Spendenscheck in Höhe von 1.112 Euro an Michael Weiner, der diesen stellvertretend für den Verein Paulinchen e.V. entgegen nahm. Paulinchen e.V. wurde 1993 gegründet, um Familien nach Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen ihrer Kinder zu
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim – Zuerst Gullideckel aus der Straße gehoben und dann Widerstand geleistet

11. Dezember 2018 | Von

Bad Dürkheim – Anwohner der Schillerstraße meldeten der Polizei einen Mann. Er habe schon mehrere Gullideckel aus der Straße gehoben. In der Kaiserslauterer Straße konnte der 34-jährige auch tatsächlich gestellt werden. Er verhielt sich direkt aggressiv und nahm eine Kampfstellung gegen die Beamten ein. Als er auf die Polizisten losgehen wollte, wurde der Angreifer mittels
[weiterlesen …]



Missbrauchsfälle: Bistum Speyer zu Gespräch bei Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken

7. Dezember 2018 | Von

Zweibrücken – Das Bistum Speyer hat sich am 6. Dezember zu einem Gespräch mit der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken getroffen. Dabei informierte das Bistum Speyer über die Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs, die dem Bistum bekannt sind. „Die Aufarbeitung hat für uns einen zentralen Stellenwert. Wir sind bereit, der Staatsanwaltschaft alle unsere Unterlagen offenzulegen“, erklärte Generalvikar Andreas Sturm.
[weiterlesen …]



Entwarnung für den Haßlocher Pfalzplatz: Keine Blindgänger im Untersuchungsbereich

6. Dezember 2018 | Von

Haßloch. Die Firma Hettmannsperger Spezialtiefbau GmbH aus Karlsruhe hat in der vergangenen Woche eine Bohrlochsondierung im Bereich des Pfalzplatzes durchgeführt, um zu prüfen, ob im Untersuchungsbereich eventuell Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen. Am 5. Dezember erreichte die Gemeindeverwaltung die finale Auswertung der Sondierung. Darin heißt es, dass keine kampfmittelrelevanten Anomalien gemessen werden konnten und
[weiterlesen …]



Fingerfood für den guten Zweck: Haßlocherin sammelt Spenden für Kerala in Indien

5. Dezember 2018 | Von

Haßloch. Im südindischen Kerala haben sinnflutartige Regenfälle im August dieses Jahres zahlreiche Menschen in die Obdachlosigkeit getrieben. Starke Regenfälle in der Monsunzeit zwischen Juni und September sind in dem Gebiet an der tropischen Malabar-Küste zwar keine Seltenheit, doch die Regenfälle in diesem Jahr waren nach Zahlen der indischen Wetterbehörde so heftig wie seit Jahren nicht
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Entlaufene Pferde im Gewerbegebiet Bruch

5. Dezember 2018 | Von

Bad Dürkheim – Am frühen Morgen des 5. Dezember wurden der Polizei Bad Dürkheim durch einen Verkehrsteilnehmer mehrere frei laufende Pferde im Bereich der Bruchstraße und dem angrenzenden Gebiet In den Almen gemeldet. Die Tiere konnten durch die Beamten gefunden und bis zum Eintreffen der Pferdehalterin, die die Pferde zu ihrem eigentlichen Standort, einer nahegelegenen
[weiterlesen …]



Meckenheim: Gasaustritt in einer Baugrube

4. Dezember 2018 | Von

Meckenheim  – Am Dienstagmorgen (4. Dezember), stellte der Zeitungsausträger in der Bahnhofstraße an einer Baugrube auf dem Bürgersteig einen Gasgeruch fest. Er verständigte die Polizei. Aus dem Bereich der Baugrube gab es zischende Geräusche sowie intensiven Gasgeruch. Die Bewohner zweier Häuser wurden evakuiert (insgesamt 8 Personen) und von der Feuerwehr betreut. An der Baugrube wurde
[weiterlesen …]



23. und 24. November: Musik- und Tanztheater „Wasserhimmel“

22. November 2018 | Von

Deidesheim. „Wasserhimmel“ lautet das Thema des expressiven Tanztheaters von Angela Foid (Wachenheim) am Freitag, 23. und Samstag, 24. November, um 18 Uhr in der Stadthalle Paradiesgarten Deidesheim. Im Mittelpunkt stehen Inszenierungen ihrer „Modern Dance Company“ zu musikalischen Werken des Impressionisten Claude Debussy und des zeitgenössischen finnischen Komponisten Enojuhani Rautavaara. In den Focus stellt der Abend
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Gedenkfeiern zum Volkstrauertag am 18. November

16. November 2018 | Von

Bad Dürkheim. Volkstrauertag 2018: Bürgermeister Christoph Glogger lädt zur Teilnahme an den Gedenkfeiern im Kurpark und in den Ortsteilen ein. „Lassen Sie uns gemeinsam an den Schrecken der Kriege erinnern und dadurch ein Zeichen setzen für Frieden, Demokratie und Menschenrechte heute und in der Zukunft“, so Glogger. Bad Dürkheim – Ehrenmal im Kurpark 11.30 Uhr
[weiterlesen …]



Meckenheim: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

13. November 2018 | Von

Meckenheim – Am 13. November um 9.36 Uhr fuhr ein 40-jähriger Fahrer eines Lkw, Kipper mit offenem Kasten, auf der Bahnhofstraße in Meckenheim in Richtung Hauptstraße. An der Kreuzung zur Hauptstraße wollte er nach rechts auf die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße einbiegen. Als er sich im Kreuzungsbereich befand, stieß er mit einem 62-jährigen Radfahrer zusammen. Bislang ist
[weiterlesen …]



Verdächtige Person in Esthal unterwegs: Hund wird gesucht

11. November 2018 | Von

Esthal – Mehrere Anrufer meldeten der Polizei einen verdächtigen Mann, der in Esthal unterwegs sei. Bereits am Vortag sei die gleiche Person schon umher gestreunt. Auch bei Facebook wurden diese Beobachtungen diskutiert. Polizisten trafen in der Entengasse einen 27-jähriger Landauer an. Er konnte glaubhaft versichern , dass er seit mehreren Tagen seinen Hund, einen weißen
[weiterlesen …]



Haßloch: Geplantes Logistikzentrum bringt Anwohner auf die Barrikaden

10. November 2018 | Von

Haßloch. Einmal im Jahr findet eine Bürgerversammlung in Haßloch statt. Meist sind die Versammlungen mit zirka 40 bis 50 Personen besucht. Ganz anders die diesjährige Versammlung. Das Kulturviereck war nicht nur bis zum letzten Platz gefüllt, die Leute standen sogar noch im Vorraum und an den Seiten. Grund war ein richtiges Aufregerthema: Das geplante Logistikzentrum
[weiterlesen …]



Versuchter Raub in Grünstadt: Mann zusammen geschlagen

4. November 2018 | Von

Grünstadt  – Ein 27-jähriger Mann war am frühen Sonntagmorgen (4. November) in der Heinrich-Becker-Straße auf dem Rückweg vom Feuerwehrfest und bog in die Bückelhaube ein. In diesem Moment näherten sich ihm aus Richtung Friedhofstraße zwei unbekannte männliche Personen, die ihn laut eigenen Angaben mit ausländischem Akzent fragten, ob er Geld hätte. Als der 27-Jährige das
[weiterlesen …]



Weisenheim am Sand: Petra Klein gewinnt MINI One bei PS-Sparen – Bad Dürkheim: Sandra Müller freut sich über 5.000 Euro-Kreuzfahrt

31. Oktober 2018 | Von

Weisenheim am Sand. Das Ehepaar Fritz und Petra Klein aus Weisenheim am Sand nimmt seit 25 Jahren jeden Monat mit ihren 11 PS-Losen an den Auslosungen teil. Petra Klein, die Begünstigte des Gewinnerloses, darf nun einen MINI One in einem schicken Rot-Ton ihr Eigentum nennen. Gleichzeitig freute sich Sandra Müller aus Bad Dürkheim, die bei
[weiterlesen …]



Übung im Bienwald: Afrikanische Schweinepest bricht aus

24. Oktober 2018 | Von

Hagenbach – Rund 100 Einsatzkräfte haben am Dienstag und Mittwoch den Fall geprobt, dass die Afrikanische Schweinepest (ASP) in der Region ausbricht. An beiden Tagen wurde die Stabsarbeit im Krisenzentrum, am zweiten Tag auch der aktive Einsatz im Bienwald in der Nähe von Hagenbach geübt. Die Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Bad Dürkheim und der Rhein-Pfalz-Kreis
[weiterlesen …]



Haßloch: Verdacht auf Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg – Kampfmittelsondierung soll durchgeführt werden

24. Oktober 2018 | Von

Haßloch. Im Zuge des Baus des neuen KiTa-Provisoriums auf dem Pfalzplatz hat die Gemeinde Haßloch ein externes Unternehmen beauftragt, um den Bereich auf Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg zu untersuchen. Eine solche Maßnahme dient der Vorsorge und ist üblich,wenn entsprechende Kenntnisse über Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs vorliegen. Die Gemeinde hat zur Untersuchung des Gebiets
[weiterlesen …]



5. November: Einwohnerversammlung in Haßloch

24. Oktober 2018 | Von

Haßloch. Die Haßlocher Gemeindeverwaltung lädt alle Bürger zur Einwohnerversammlung am Montag, 5. November ein. Veranstaltungsort ist das Kulturviereck in der Gillergasse 14. Beginn der Einwohnerversammlung ist um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist in zwei Teile gegliedert. Zunächst wird die Verwaltungsleitung einen Sachstandsbericht zu aktuellen Themen vorstellen. Dabei wird es unter anderem um den Badepark sowie
[weiterlesen …]



Schießerei in Kirchheim: Zwei Tote – zwei Polizisten schwer verletzt

19. Oktober 2018 | Von

Kirchheim – Bei einem Polizeieinsatz in Kirchheim (Kreis Bad Dürkheim) sind am Morgen eine Mutter und ihr Sohn ums Leben gekommen. Gegen 8.30 Uhr habe es eine Gefahrenlage gegeben, teilten das Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Staatsanwaltschaft Frankenthal mit. Dabei sei es zum Schusswaffengebrauch gekommen. Die Polizei betont aktuell, dass entgegen anders lautender Gerüchte keine Gefahr mehr
[weiterlesen …]



Straßensanierungen in Haßloch: Umleitungen beachten

19. Oktober 2018 | Von

Haßloch. Die Arbeiten zur Sanierung der Westrandstraße und Adam-Stegerwald-Straße haben am 24. September im Norden im Bereich zwischen Richard-Sang-Straße und Meckenheimer Straße begonnen. Die Arbeiten in diesem Bereich können planmäßig im Laufe des Freitags (19. Oktober) abgeschlossen werden. Mit Fertigstellung dieses Streckenabschnitts kann am Nachmittag auch die Vollsperrung zwischen Richard-Sang-Straße und Meckenheimer Straße wieder aufgehoben
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Ausstellung von Karola Reichel von 22. Oktober bis 23. November

17. Oktober 2018 | Von

Bad Dürkheim. Malerei, Fotografie, Collage – müsste sie sich festlegen, Karola Reichel könnte sich nicht entscheiden, welche Technik sie mehr liebt. Und so sind auch die Werke der Künstlerin aus Hettenleidelheim irgendwo dazwischen einzuordnen: Verfremdete Fotografie, mit Licht gemalt und mit Farbe ergänzt. Am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr lädt sie ins Kreishaus Bad
[weiterlesen …]



Carlsberg: Jogger mit Ast niedergeschlagen

16. Oktober 2018 | Von

Carlsberg – Als ein Jogger einen parallel zur Linienstraße in Carlsberg verlaufenden Waldweg entlanglief, bemerkte er einen Mann, der laut schrie. Als der Jogger den Mann ansprach und sich nach dessen Wohlbefinden erkundigen wollte, wurde er von dem Mann, der unter einer psychischen Krankheit leidet, zunächst beleidigt. Als der Jogger daraufhin weiterlaufen wollte, wurde er
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim – Rechts vor Links – Kind auf Fahrrad übersehen

16. Oktober 2018 | Von

Bad Dürkheim – Ein 36 – jähriger VW-Fahrer war morgens  (15. Oktober) auf der Dresdner Straße in Richtung Kanalstraße unterwegs. An der Kreuzung Dresdner Straße / Triftweg übersah er einen von rechts kommenden 7-jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war. Der Autofahrer konnte noch abbremsen, stieß aber noch leicht gegen
[weiterlesen …]



Wachenheim: Abgestürzter Wanderer

14. Oktober 2018 | Von

Wachenheim, 13. Oktober – Am Samstagabend ist ein Mann nördlich des nördlich des Kurpfalzparks abgestürzt.  Ein Rettungshubschrauber mit Notarzt, ein Rettungstransportwagen und die Freiwillige Feuerwehr Wachenheim (mit Höhenrettung) waren im Einsatz. Der Mann war vom Wanderweg abgekommen und anschließend rund 10 Meter in die Tiefe gestürzt, wo er liegen blieb. Der 39-Jährige aus Wachenheim war aber glücklicherweise nur
[weiterlesen …]



Deidesheim: Einbruch in die Integrierte Gesamtschule

13. Oktober 2018 | Von

Deidesheim – In der Nacht zum Donnerstag (11. Oktober) drangen unbekannte Täter gewaltsam in die IGS Deidesheim in der Bürgermeister-Oberhettinger-Straße ein und durchwühlten sämtliche Schränke und Behältnisse im Sekretariat. Ein Wandtresor wurde in der Schule herausgebrochen und entwendet. Der genaue Schaden steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Haßloch, Tel. 06324/933-0,
[weiterlesen …]



Fake News, Bots, Trolle, Filterblasen: Eine Gefahr für die Demokratie?

12. Oktober 2018 | Von

Ist die Vielfalt der Informationen im Internet förderlich für die Demokratie? Diese Frage stellte Medienexpertin Daphne Wolter, Koordinatorin Medienpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung, bei einem Vortrag in der Wörther Festhalle in den Raum. Eingeladen zu dem Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Thema „Digitale Desinformation – Herausforderung für die Demokratie“ hatte die Junge Union und die KPV (Kommunalpolitische Vereinigung
[weiterlesen …]



A6 bei Grünstadt: Auto in Flammen – zwei Leichtverletzte

12. Oktober 2018 | Von

Grünstadt – Am 11. Oktober, gegen 19.15 Uhr, ging bei der Autobahnpolizei Ruchheim die Mitteilung ein, dass sich auf der A6 in Richtung Mannheim, an der Anschlussstelle Grünstadt ein Verkehrsunfall ereignet habe. Tatsächlich stand ein Auto in Flammen, sodass die A 6 voll gesperrt werden musste. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein LKW auf dem rechten
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin