Montag, 18. Februar 2019

Kreis Bad Dürkheim

Haßloch: Die Kreisverkehrswacht zu Besuch in der KiTa „Haus Kunterbunt“

15. Februar 2019 | Von

Haßloch. Die Vorschulkinder der Haßlocher KiTa „Haus Kunterbunt“ hatten am 13. Februar Besuch von Vertretern der Deutschen Verkehrswacht. Im Rahmen des Projektes „Kinder im Straßenverkehr“ gab es anschauliche Tipps und praktische Übungen, um die Kinder sowie auch deren Eltern für die Gefahren des Straßenverkehrs zu sensibilisieren. Es wurde erklärt und gezeigt, warum ein Sturzhelm so
[weiterlesen …]



50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim: Jubiläumsjahr mit Grund zum Feiern

15. Februar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Mit 50 Jahren ist der Landkreis Bad Dürkheim noch ein junger Landkreis – wie viele andere Kreise in Rheinland-Pfalz ist er 1969 im Zuge einer Gebietsreform entstanden: zusammengesetzt aus Teilen der Vorgängerkreise Neustadt und Frankenthal. „Das war zunächst ein etwas künstliches Gebilde, und manch einer war nicht glücklich darüber. Es gab sogar Klagen
[weiterlesen …]



Haßloch hat ein Wildschweinproblem: Auf der Rennbahn kann kein Renntag stattfinden

14. Februar 2019 | Von

Haßloch. Am deutlichsten ist das Treiben der Wildschweine in diesem Jahr auf der Haßlocher Pferderennbahn sichtbar geworden. Diese wurde von den Tieren derart stark umgegraben, dass dort in diesem Jahr kein Renntag stattfinden kann. Aber auch auf umliegenden Flächen haben Wildschweine ihre Spuren hinterlassen. Mehrfach wurden auch größere Tiergruppen gesichtet. Zwei entsprechende Drückjagden durch die
[weiterlesen …]



Ministerin Höfken würdigt Bad Dürkheims Holzkraftwerk als Vorzeige-Projekt

14. Februar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Das rheinland-pfälzische Umweltministerium macht auf seiner „Wärmetour“ durch das Land auch in Bad Dürkheim halt. Während dieser von der Energieagentur Rheinland-Pfalz durchgeführten Tour möchte Ministerin Ulrike Höfken das kommunale Engagement für die Energiewende in den Fokus rücken, weitere Mitstreiter für ein klimaneutrales Rheinland-Pfalz bis 2050 finden und Unterstützungsmöglichkeiten durch das Land vorstellen. „Der
[weiterlesen …]



Pfälzer Eltern: Kindergartenplätze 2019 – wie ist die Lage?

14. Februar 2019 | Von

Für die Kinder in Rheinland-Pfalz könnte es 2019 ein paar Änderungen geben, um die generellen Kita-Bedingungen zu verbessern. Das Ziel ist es, mehr Personal einzustellen, Kinder noch besser zu fördern und die Betreuungszeiten zu verlängern. Obwohl es sich nach einem guten Plan anhört, sind nicht alle Kindergärten begeistert. Im Kindergarten “Himmelsleiter” (SÜW) werden 84 Kinder
[weiterlesen …]



Ab 18. Februar: K 16 nachts wegen Krötenwanderung gesperrt

13. Februar 2019 | Von

Wachenheim. Auch in diesem Jahr wird die Kreisstraße K 16 zwischen Wachenheim und Rotsteig in den Abendstunden zwischen 19 und 6 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund ist wie in den vergangenen Jahren der Schutz der Kröten, die in den nächsten Tagen ihre Laich-Wanderungen beginnen. Der genaue Sperrtermin ist jedes Jahr witterungsabhängig und wird immer
[weiterlesen …]



Leitungswechsel bei der Volkshochschule Wachenheim: Alexandra Bien folgt auf Dieter Merkel

13. Februar 2019 | Von

Wachenheim. Nach über 40 Jahren als Leiter der Volkshochschule der Verbandsgemeinde Wachenheim gab Dieter Merkel sein Ehrenamt zum 1. Februar an Alexandra Bien weiter. Ende Januar hat Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld den langjährigen Leiter verabschiedet. An der Feierstunde im Ratssaal der Kreisverwaltung nahmen die Leiter sowie Mitarbeiter der örtlichen Volkshochschulen (VHS) in der Kreisvolkshochschule (KVHS) Bad
[weiterlesen …]



CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz

11. Februar 2019 | Von

Wenn in Rheinland-Pfalz der Landtag jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte verlieren. Zwar würde auch die CDU verlieren, aber gemessen an der SPD nur minimal.
[weiterlesen …]



Lambrecht: Überfall auf Marken-Discounter

11. Februar 2019 | Von

Lambrecht. Am Abend des 8. Februar, kurz vor Ladenschluss, betrat ein maskierter Mann die Filiale eines Marken-Discounters in der Hauptstraße in Lambrecht. Mit einer Schusswaffe bewaffnet, forderte er von der 49-jährigen Kassiererin Bargeld. Sie händigte einen niedrigen vierstelligen Betrag aus, mit dem der Täter in unbekannte Richtung flüchtete. Der Mann wird als ca. 1,80m groß
[weiterlesen …]



THW Neustadt: Auch beim Lambrechter Brand im Einsatz

10. Februar 2019 | Von

Neustadt. Der THW Ortsverband Neustadt wurde am vergangenen Freitag zu zwei Einsätzen alarmiert. Am Morgen des 8. Februar erreichte den Ortsverband über die Leitstelle eine Alarmierung, da der Fahrdienstleiter der Bahn aufgrund extremer Straßenglätte nicht nach Neustadt fahren konnte. Ein mit Schneeketten ausgerüsteter Gerätekraftwagen wurde in das Elmsteiner Tal geschickt um den Bahnangestellten abzuholen und
[weiterlesen …]



Wattenheim: Schon wieder ein illegaler Personentransport

10. Februar 2019 | Von

Wattenheim, A 6, Tank- und Rastanlage „Pfalz“ – Zusammengepfercht mit neun Personen und einer Vielzahl an Gepäck- und Paketstücken finden illegale Personen- und Gütertransporte unter anderem auf der Transitstrecke Südosteuropa ins Vereinigte Königreich statt. Diesem Problem haben die Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim bereits seit längerer Zeit den Kampf angesagt. Schon in der Vergangenheit wurden auf
[weiterlesen …]



Haßloch: Asylbewerber gibt Nachhilfeunterricht in Mathe

8. Februar 2019 | Von

Haßloch. Armen Karapetyan kommt aus Armenien und lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit 2015 in Haßloch. In seiner Heimat hat er ein Promotionsstudium für Mathematik und Naturwissenschaften abgelegt und arbeitete dort als Professor in der Mathematik. Auch in Deutschland möchte er mit seinen Kenntnissen eine Anstellung finden. Im Moment ist dies allerdings
[weiterlesen …]



Lambrecht: Brand im Mehrfamilienhaus – fünf Tote – Brandursache unbekannt

8. Februar 2019 | Von

Lambrecht. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Lambrecht am 7. Februar um 23.30 Uhr zu einem Brand mit fünf Toten. Die Höhe des Sachschadens liegt bei mehreren 100.000 Euro. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass ein Brand in der Küche ausgebrochen war. Mittlerweile konnte auch
[weiterlesen …]



Lambrecht: Hund setzt aus Freßgier den Herd in Betrieb – Lasagne fängt an zu qualmen

6. Februar 2019 | Von

Lambrecht – In Abwesenheit seines Herrchens wollte sich ein Vierbeiner über ein Nudelgericht hermachen, das verlockend seit dem Vortag auf dem Herd platziert war. Er drehte wahrscheinlich mit seinen Pfoten an den Reglern des Herdes und setzte diesen damit in Betrieb. Die Lasagne fing zu Kokeln und zu Qualmen an, was den Alarm eines Rauchmelders
[weiterlesen …]



Haßloch: Öffentliche Ratssitzung mit Schwerpunkt „Badepark“

6. Februar 2019 | Von

Haßloch. Die für den 20. Februar terminierte Sitzung des Gemeinderates wird den Themenschwerpunkt „Badepark“ setzen und aufgrund des zu erwartenden großen öffentlichen Interesses nicht im Ratssaal des Rathauses, sondern im Kulturviereck in der Gillergasse 14 stattfinden. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 18:30 Uhr. Bei der Sitzung soll den Ratsmitgliedern sowie interessierten Bürgern die
[weiterlesen …]



Hettenleidelheim: Jungbullen brechen aus und flüchten Richtung Autobahn

5. Februar 2019 | Von

Hettenleidelheim – Am 5. Februar gegen 2 Uhr brachen aus bislang ungeklärter Ursache zehn Jungbullen aus ihrer Stallung eines Hofes in Hettenleidelheim aus. Die Herde wurde bei der anschließenden Suche zunächst auf der Hauptstraße in Hettenleidelheim gesichtet, flüchtete dann jedoch in Richtung A6. Durch zwei Funkstreifen der Polizeiinspektion Grünstadt und der Autobahnpolizei Ruchheim sowie zahlreichen
[weiterlesen …]



Kallstadt: Zimmerbrand im Hotel – Brandursache unbekannt

5. Februar 2019 | Von

Kallstadt. Am 4. Februar wurde die Kallstadter Feuerwehr wegen eines  Zimmerbrands in einem Hotel in der Weinstraße 65 alarmiert. Beim Erreichen der Einsatzstelle stand dichter Rauch über dem Anwesen, kurz darauf waren Flammen über dem Dach zu sehen. Ein Trupp unter Atemschutz hat die Flammen im Zimmer bekämpft, während parallel dazu außen das Dach abgedeckt
[weiterlesen …]



Nah´ bei de Leit: Kurt Beck feiert 70. Geburtstag

5. Februar 2019 | Von

Steinfeld – Der ehemalige Landesvater feiert runden Geburtstag: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck ist am 5. Februar 70 Jahre alt geworden. Von 1994 bis 2013 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD – eine bewegte Karriere des überzeugten Sozialdemokraten mit vielen Höhen (2006 erreichte er mit 45,6 Prozent bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit für
[weiterlesen …]



Schwerer Unfall auf A65 bei Deidesheim: 19-jähriger BMW-Fahrer überschlägt sich

4. Februar 2019 | Von

Deidesheim – Am Montagnachmittag ist ein 19-jährige BMW-Fahrer aus dem Landkreis Bad Dürkheim auf der A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe verunglückt. Kurz nach der Abfahrt Deidesheim kam der der junge Mann von der Fahrbahn ab und verlor im Grünstreifen die Kontrolle über seinen Wagen. Er flog über die Leitplanke und überschlug sich mehrfach. Das Auto streifte
[weiterlesen …]



Zentrale Weichenstellungen im ersten Jahr: Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann blickt auf die ersten zwölf Monate im Amt zurück

1. Februar 2019 | Von

Kreis DÜW. Über 40 Millionen Euro will der Landkreis Bad Dürkheim in den kommenden drei Jahren in seine Bildungseinrichtungen investieren – allein 2019 mit 13,8 Millionen Euro fast dreimal so viel wie im Jahr zuvor. „Das sind wichtige Weichen, die Bauausschuss, Kreistag und Verwaltung gestellt haben“, betont Kreisbeigeordneter Sven Hoffmann. „Denn in einem rohstoffarmen Land
[weiterlesen …]



Grünstadt: Widerstand gegen Polizeibeamte – Randale im Krankenhaus

29. Januar 2019 | Von

Grünstadt – Weil er Zuhause von einem Balkon gefallen war, sollte ein 51-jähriger aus Eisenberg ins Krankenhaus nach Grünstadt gebracht werden. Unterwegs schnallte er sich aber ab und versuchte aus dem Krankenwagen zu kommen, weshalb der Rettungswagen in Asselheim anhielt und die Polizei dazu rief. Den Beamten erklärte der Mann, dass er befürchtete, sich übergeben
[weiterlesen …]



Holocaust-Gedenktag: Überlebende Henriette Kretz im Landtag – Erinnerung wachhalten bedeutet Verantwortung für Demokratie übernehmen

27. Januar 2019 | Von

  Mainz – Henriette Kretz war knapp zehn Jahre alt als ihre Eltern vor ihren Augen erschossen wurden, von Nazis im Dritten Reich. Ermordet, weil sie Juden waren. Henriette Kretz war von diesem Tag an auf sich allein gestellt, angefeindet als jüdisches Kind in einer feindlichen Umgebung. So erreichte der ganz persönliche Terror für die
[weiterlesen …]



Haßloch: Schwerer Verkehrsunfall – Fahrer stirbt

26. Januar 2019 | Von

Haßloch – In der Nacht von Freitag, 25. Januar, auf Samstag, 26. Januar, ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Haßloch und Böhl ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 18-Jähriger Autofahrer starb. Der mit insgesamt drei Personen besetzte Kleinwagen befand sich auf dem Weg von Haßloch nach Böhl, als er aus einer leichten Rechtskurve auf schneeglatter
[weiterlesen …]



AfD stellt Liste zur Wahl des Bezirkstags Pfalz auf

25. Januar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Am 19. Januar kamen rund 80 wahlberechtigte Mitglieder zur Aufstellungsversammlung nach Bad Dürkheim, um die Liste für den Bezirkstag Pfalz zu wählen. Spitzenkandidat ist Wolfgang Kräher vom Kreisverband Bad Dürkheim, gefolgt von Eugen Ziegler vom Kreisverband Südliche Weinstraße-Landau. Auf den dritten Platz gewählt wurde Karin Leissing, die aus der Südwestpfalz kommt. Versammlungsleiter Damian
[weiterlesen …]



Bad Dürkheimer Neujahrsempfang – Bürgermeister Glogger: „Wir sind dankbar für engagierte Bürger“

24. Januar 2019 | Von

Bad Dürkheim. „Es ist jedes Jahr ein großartiges Gefühl mit Ihnen den Neujahrsempfang zu begehen!“ sagte Christoph Glogger. Schon zum vierten Mal begrüßte Glogger als Bürgermeister die etwa 1000 Gäste in der Salierhalle, die sich informieren wollten, was die Stadt im Neuen Jahr anpacken will. Zur Einführung gab es sehr stimmungsvolle Bilder aus der neuen
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Gute Resonanz beim 4. Bürgerforum

23. Januar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Bürgermeister Christoph Glogger konnte kürzlich wieder zahlreiche  Bürger begrüßen, die sich beim 4. Bürgerforum in der Brunnenhalle über den aktuellen Stand bei der Erstellung des klimafreundlichen Mobilitätskonzeptes informieren ließen und im Anschluss mit den Planern und Mitarbeitern der Stadtverwaltung über neun Schlüsselprojekte diskutierten. „Die endgültigen Entscheidungen werden im April getroffen, wenn der Stadtrat
[weiterlesen …]



Deidesheim: Mann mit Messer überfällt Supermarkt

22. Januar 2019 | Von

Deidesheim – Am Dienstag gegen 19 Uhr betrat ein vermummter Mann einen Einkaufsmarkt in der Appengasse und forderte mit einem Messer in der Hand die Tageseinnahmen von der Kassiererin. Verletzt wurde niemand. Der Täter flüchtete mit dem geraubten Bargeld in Richtung Ruppertsberg. Er verlor bei seiner Flucht einige Geldscheine, die die Polizei sicherstellte. Der Mann konnte bisher
[weiterlesen …]



Grünstadt: Mann wird von LKW erfasst und stirbt

22. Januar 2019 | Von

Grünstadt. Am 21. Januar kam es in der Mittagszeit in Grünstadt zu einem Verkehrsunfall mit folgenschwerem Ausgang. Ein 28-jähriger LKW-Fahrer bog von der Lise-Meitner-Straße nach links in die Industriestraße ab. Dabei geriet ein Fußgänger, ein 70-jähriger Mann aus Grünstadt, aus bislang ungeklärter Ursache unter das Zugfahrzeug und erlitt tödliche Verletzungen. Die Industriestraße, die für die
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Entlastung für das Kreishaus- neues AWB-Gebäude eingeweiht

22. Januar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Zwei Jahre Bauzeit, vier Stockwerke, 46 Arbeitsplätze: Auf der Rückseite des Kreishauses in Bad Dürkheim ist eine neue Heimat für den Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) entstanden. Großzügig, hell, modern und energieeffizient ist sie geworden. Am 18. Januar konnte das neue Bürogebäude feierlich eingeweiht werden. Das Haus bietet nicht nur Platz für die 19 Mitarbeiter des
[weiterlesen …]



Hettenleidelheim: Betrunkener greift Rettungssanitäter an

21. Januar 2019 | Von

Hettenleidelheim – Zur Behandlung einer stark alkoholisierten 57-jährigen Frau aus Eisenberg wurde ein Team des Rettungsdienstes Sonntagnacht nach Hettenleidelheim in die Hauptstraße gerufen. Die Frau war laut Polizei vermutlich alkoholbedingt gestürzt und hatte sich dabei eine Kopfplatzwunde zugezogen. Während der Versorgung der Frau wurde das Rettungsteam vom 22-jährigen Sohn der Frau beleidigt und angegriffen. Der
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin