Donnerstag, 29. Juli 2021

Kreis Bad Dürkheim

Einstimmig: Vertreterversammlung der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz stimmt für Fusion mit Raiffeisenbank Freinsheim

28. Juli 2021 | Von

Neustadt/Freinsheim- Die Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz und die Raiffeisenbank Freinsheim gehen gemeinsam in die Zukunft. Nachdem in der vergangenen Woche die Mitglieder der Raiffeisenbank Freinsheim bereits einstimmig für eine Verschmelzung gestimmt hatten, fasste am Montagabend (26. Juli) in Neustadt auch die Vertreterversammlung der Vereinigten VR Bank einstimmig den Fusionsbeschluss. Im Oktober 2020 hatte
[weiterlesen …]



Grünstadt: Einbruch beim Amtsgericht

28. Juli 2021 | Von

Grünstadt. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht von Montag auf Dienstag (26./27. Juli) ein Fenster beim Grünstadter Amtsgericht auf. Es wurden mehrere Räume im Gebäude betreten, in dem unverschlossene Schränke und Schreibtischschubladen geöffnet wurden. Hinsichtlich der Motivation liegen keine Erkenntnisse vor. Nach dem jetzigen Sachstand wurde nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt über 1000 Euro.
[weiterlesen …]



Freinsheimer Wehr spendet MTF für Hochwasser-Gemeinde

24. Juli 2021 | Von

Freinsheim. Gestern Abend (23. Juli) konnte der Bürgermeister der VG Freinsheim, Jürgen Oberholz, dem Wehrführer Rudolf Schneider der Löschgruppe Kreuzberg von der Feuerwehr Altenahr ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) übergeben. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der VG Freinsheim und Bad Dürkheim waren von Dienstag bis Donnerstag dieser Woche zur Unterstützung in Kreuzberg (ein Ortsteil der Gemeinde Altenahr). Dabei
[weiterlesen …]



Pfalzakademie vor 65 Jahren erbaut: Seit 25 Jahren in Trägerschaft des Bezirksverbands Pfalz

23. Juli 2021 | Von

Lambrecht. Lebenslanges Lernen ist in Zeiten des rasanten gesellschaftlichen und beruflichen Wandels für jeden ein Muss, der am Ball bleiben will. Das war schon das Ziel des 1920 in Neustadt gegründeten Pfälzischen Verbands für freie Volksbildung, dem kulturelle und wissenschaftliche Organisationen sowie die pfälzischen Städte und Landkreise angehörten. Gründungsidee des Vereins war, für die kulturelle
[weiterlesen …]



„Miteinander füreinander – Soziale Südpfalz“ – Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe

21. Juli 2021 | Von

Südpfalz. „Ein unglaublich ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns und im Nachhinein frage ich mich wie wir das eigentlich alles schaffen konnten“ so Daniel Grimm, der Initiator der Facebook-Seite „Miteinander füreinander – Soziale Südpfalz“. Im Endeffekt spielt es keine Rolle, es wurde einfach getan und alle haben mitgeholfen. Die ganze Gruppe der Facebook-Seite mit ihren über
[weiterlesen …]



Helmbachweiher gesperrt: Mikrobiologische Belastung – erneute Probe in kommender Woche

19. Juli 2021 | Von

Lambrecht. Baden ist zurzeit im Helmbachweiher in der Verbandsgemeinde Lambrecht verboten. Das Gesundheitsamt hat eine hohe Belastung mit E-Coli-Bakterien festgestellt, der Landkreis hat den Weiher daher heute (19. Juli) gesperrt. E-Coli-Bakterien sind potentiell gesundheitsgefährdend. Die Keime kommen natürlich vor und könnten möglicherweise durch die verstärkten Regenfälle ins Gewässer gelangt sein. Das Gesundheitsamt wird am Montag
[weiterlesen …]



Kindenheim: Verpuffung in einem Wohnhaus

18. Juli 2021 | Von
Notarztwagen von hinten

Kindenheim. In Kindenheim kam es am frühen Sonntagmittag (17. Juli), gegen 11:25 Uhr, zu einer Verpuffung in einem Wohnhaus. Zu dieser Zeit befanden sich zwei Personen im Wohnhaus. Eine Person erlitt Verletzungen und wird in einem Krankenhaus behandelt. Die zweite Person blieb unverletzt. Zu den Umständen, wie es zu der Verpuffung kam, können aktuell keine
[weiterlesen …]



„Katastrophenhilfe Hochwasser“: Land hat Spendenkonto eingerichtet

16. Juli 2021 | Von

RLP – Angesichts der Lage in den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Gebieten und der überwältigenden Unterstützungsangebote aus der Bevölkerung hat das Land beim Innenministerium ein Spendenkonto eingerichtet. Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprach von einer Welle der Solidarität und der Hilfsbereitschaft. „Diese nationale Katastrophe zeigt einmal mehr: Rheinland-Pfalz steht in dieser schwierigen Zeit zusammen. Das macht mich
[weiterlesen …]



Wehren aus dem Landkreis DÜW, SÜW, Landau und Pirmasens im Hochwasser-Einsatz in der Eifel

15. Juli 2021 | Von

Bad Dürkheim. Aus dem Landkreis Bad Dürkheim sind heute (15. Juli) 50 Feuerwehrleute zu einem 72-Stunden-Einsatz in die Eifel aufgebrochen, um dort bei der Hochwasserkatastrophe zu unterstützen. Sie kommen alle von Wehren aus der Verbandsgemeinde Leiningerland und werden am Sonntag abgelöst von weiteren 50 Feuerwehrleuten aus dem Landkreis Bad Dürkheim. Die Kreis-Wehren koordinieren momentan, wer
[weiterlesen …]



Haßloch: Wer vermisst vier Emus?

15. Juli 2021 | Von

Haßloch. Nicht schlecht staunte eine 36-jährige Frau, als ihr am Dienstagnachmittag (13. Juli, 16 Uhr) in einem Waldstück nahe der K14 plötzlich vier Emus begegneten. Es waren vier Jungtiere, die irgendwo ausgebüchst sein mussten. Polizei und Ordnungsamt konnten keine Emu-Besitzer ausmachen. Falls jemand vier Emus vermisst, kann er sich mit dem Tierheim in Haßloch in
[weiterlesen …]



Dreyer will neuen Richtwert für Corona-Maßnahmen – Herbststrategie vorgestellt

14. Juli 2021 | Von

RLP – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) fordert einen neuen Richtwert für kommende Corona-Maßnahmen. Vor allem aufgrund der erreichten Impfquote seien die bisherigen Maßstäbe veraltet. „Die Inzidenz bleibt ein wichtiger Warnfaktor, aber wir müssen neu justieren. Je höher die Impfquote, desto weniger wird es schwere Verläufe geben. Wir müssen jetzt die Situation in den Krankenhäusern stärker
[weiterlesen …]



Haßloch: Schwimmsauger für die Feuerwehr

14. Juli 2021 | Von

Haßloch. Die heißen und trockenen Sommer der letzten Jahre führten deutschlandweit zu Wald- und Flächenbränden und ließen mancherorts auch das Löschwasser knapp werden. Der Wasserstand war in vielen Bächen so niedrig, dass die Feuerwehr mit herkömmlichen Mitteln kein Löschwasser mehr entnehmen konnte. Die Versicherungskammer Bayern (VKB) stellt deshalb den Pfälzer Feuerwehren insgesamt 150 Schwimmsauger im
[weiterlesen …]



Wasserstoffkompetenztag in Bad Dürkheim: Wirtschaftsministerin Schmitt wirbt für Technologie

13. Juli 2021 | Von

Bad Dürkheim – Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) hat beim „Wasserstoffkompetenztag Vorderpfalz bei KST“ in der „Willy Wolf Akademie“ in Bad Dürkheim für den Einsatz von Wasserstoff geworben. Ohne Wasserstoff werde die Klimaneutralität der Industrie nicht möglich sein, sagte Schmitt. Gleichzeitig warnte die Ministerin davor, die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu gefährden. „Die Transformation unser Industrie im
[weiterlesen …]



Neustart bei der CDU Haßloch

11. Juli 2021 | Von

Haßloch. Die CDU Haßloch hat einen neuen Vorstand. Thomas Götz führt den Verband als Nachfolger von Jürgen Vogt, der nach 13 Jahren den Staffelstab auch aus gesundheitlichen Gründen weitergab. „Ich bin mir sicher, dass unsere CDU bei ihm in guten Händen ist. Schließlich war er bereits mein Vorgänger als Vorsitzender und kennt daher die Aufgaben
[weiterlesen …]



Wachenheim: Bei Unfall verletzt – aber niemand hat geholfen

9. Juli 2021 | Von

K16 bei Wachenheim. Am 8. Juli gegen 14 Uhr, wurde ein 72-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 bei Wachenheim verletzt. Er war mit seinem Peugeot 308 auf der K 16 von Wachenheim in Richtung Lindenberg unterwegs. In Höhe des Parkplatzes des Kurpfalzparks verlor er vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug,
[weiterlesen …]



Haßloch: Zwei Raubüberfälle geklärt

7. Juli 2021 | Von

Haßloch. Mit einem Messer bedroht und Geld von einem 15-Jährigen gefordert hat am Donnerstagnachmittag (1. Juli, 14 Uhr) eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhof in Haßloch. Fünf Euro erbeuteten sie und flüchteten. Nur einen Tag später (2. Juli, 13:15 Uhr) waren es drei Täter, aus der gleichen Gruppe, wie sich später herausstellte, die sich am Bahnsteig
[weiterlesen …]



Dürkheimer Wurstmarkt 2021 abgesagt

6. Juli 2021 | Von

Bad Dürkheim. Der Stadtrat hat am heutigen Abend (7. Juli) in seiner Sitzung beschlossen, dass der Dürkheimer Wurstmarkt aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr erneut nicht stattfinden kann. Beschlossen wurde zudem, dass im September 2021 auch keine anderen Veranstaltungen auf dem Wurstmarktplatz stattfinden sollen. Stattdessen wurde die Verwaltung beauftragt, ein Konzept für kleinere Veranstaltungsformate in
[weiterlesen …]



Von Rittern, Wanderungen und Fledermäusen

6. Juli 2021 | Von

Annweiler/Bad Dürkheim. Ob unterhaltsames Stationen-Theater oder mittelalterliche Erlebnistage, auch im Juli locken die Burgen und Schlösser der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) wieder zahlreiche Besucher in die Pfalz. Veranstaltungen auf dem Trifels Wer mehr über die faszinierende Reichsburg Trifels erfahren möchte, kann kostenfrei an einem Online-Vortrag teilnehmen. Los geht’s am 9. Juli um 18:30 Uhr
[weiterlesen …]



Erster Mundart-Abend auf der Limburg trotzt Wetter

5. Juli 2021 | Von

Bad Dürkheim. Ein voller Erfolg, trotz widriger Wetterbedingungen. Der erste Mundart-Abend im Rahmen des Limburgsommers in Bad Dürkheim bot ein buntes Programm dessen, was Pfälzer Mundart zu bieten hat. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Kulturbüro unter der Leitung von Christian Handrich, unterstützt durch Michael Landgraf, Mundartautor und Jury-Sprecher in Dannstadt, der auch durch den Abend
[weiterlesen …]



Ab 1. Juli 2021: VFBB e. V. berät kostenfrei Menschen, die in Rheinland-Pfalz arbeiten und sich weiterbilden möchten

2. Juli 2021 | Von

RLP – Wer in Rheinland-Pfalz arbeitet, den steigenden Anforderungen der Arbeitswelt gewachsen sein will und eine Weiterbildung mit passender Finanzierungsmöglichkeit sucht, kann jetzt von einem Rheinland-pfälzischen Förderprogramm profitieren. Am 1. Juli 2021 startet beim VFBB e. V. das Projekt „Plan W – Weiterbildung in der Arbeitswelt“, mit dem sich Beschäftigte durch Coaching und Weiterbildung „berufsfit“
[weiterlesen …]



24. Corona Bekämpfungsverordnung: Das gilt ab 2. Juli 2021 in Rheinland-Pfalz

30. Juni 2021 | Von

RLP – Der Ministerrat hat am Dienstag mit der 24. Corona Bekämpfungsverordnung weitere Öffnungsschritte beschlossen. In Rheinland-Pfalz können sich jetzt wieder mehr Freunde treffen. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist von Freitag (2. Juli 2021) an mit 25 Personen aus verschiedenen Hausständen gestattet. Es kann auch wieder größer privat gefeiert werden: Ab Freitag sind bis
[weiterlesen …]



Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt warnen vor dubiosen Streaming-Diensten

30. Juni 2021 | Von

RLP – Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnen davor, sich auf Streaming-Portalen zu registrieren, die mit einem kostenlosen fünftägigen Probe-Abo in die Kostenfalle locken. Auf der Suche nach Filmen landen Verbraucher immer wieder auf unseriösen Seiten. Mehr als 200 vermeintliche Video-Streaming-Webseiten sind den Verbraucherzentralen bereits gemeldet worden. Die Nutzerinnen und Nutzer, darunter häufig Minderjährige,
[weiterlesen …]



28. Juni: Erneuter Starkregen über Bad Dürkheim

29. Juni 2021 | Von

Bad Dürkheim. Am 28. Juni zwischen 18 und 19 Uhr war Bad Dürkheim erneut von den Auswirkungen von Starkregen betroffen. In dieser Zeit gingen bei der Polizei in Bad Dürkheim unzählige Notrufe bezüglich Hochwasser, vollgelaufener Keller oder Gefahrenstellen im Straßenverkehr ein. Unter anderem kam es zu einem Bankalarm in Weisenheim am Sand, durch eindringendes Regenwasser
[weiterlesen …]



Altleiningen: Mann soll 13-jähriges Mädchen über Stunden auf Feldweg missbraucht haben

28. Juni 2021 | Von

Altleiningen / Leiningerland (Kreis Bad Dürkheim) – Die Polizei sucht mit Phantombild nach einem Mann, der bei Altleiningen über mehrere Stunden ein 13-jähriges Mädchen schwer missbraucht haben soll.  Der genaue Tatort war ein Feldweg bei der L518, Gemarkung Langental, dort der Langgewannweg. Zwei Radfahrer gesucht Die Kriminalpolizei sucht neben dem Tatverdächtigen auch nach zwei wichtigen
[weiterlesen …]



Unproblematische Impfaktion in Lambrecht

27. Juni 2021 | Von

Lambrecht. Eine durch einen ortsansässigen Arzt durchgeführte Impfaktion in Lambrecht verlief am 26. Juni erfolgreich und störungsfrei. Durch die Polizei Neustadt/Weinstraße wurde insbesondere der Verkehr überwacht, wobei kein erhöhtes Verkehrsaufkommen festgestellt wurde. Die vorhandenen Impfdosen konnten bis 12 Uhr verimpft und die Aktion somit frühzeitig beendet werden.



Haßloch: Rathausplatz wird vorüber gehend umgestaltet

25. Juni 2021 | Von

Haßloch. Mehr Aufenthaltsraum durch weniger Parkplätze, eine abgeänderte Zufahrt sowie Hochbeete für mehr Flair – der Rathausplatz bekommt ab dem 30. Juni 2021 ein neues Gesicht. Damit soll eine einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Aufwertung des Platzes in der Praxis getestet werden. „Dass der Haßlocher Rathausplatz als Ortsmittelpunkt mehr Aufenthaltsqualität verdient, steht außer Frage, nur
[weiterlesen …]



Impfzentrum Bad Dürkheim: „Termine und Wartelistenplatz bitte stornieren“

24. Juni 2021 | Von

Bad Dürkheim. Das Impfzentrum Bad Dürkheim bittet alle Menschen, die bereits auf anderem Wege geimpft wurden, aber noch beim Land für einen Impftermin registriert sind, diesen zu stornieren. „Wir merken in den letzten Tagen, dass vermehrt Personen nicht zu ihrem Termin erscheinen oder ihn erst sehr kurzfristig absagen“, sagt Impfzentrumskoordinator Arno Fickus. „Für diese Fälle
[weiterlesen …]



Unwetterschäden im Bereich Bad Dürkheim

24. Juni 2021 | Von

Freinsheim. Die Feuerwehr Freinsheim meldet am 24. Juni, dass in allen Gemeinden außer Weisenheim am Sand Unwetterschäden zu verzeichnen sind. In der Hauptsache müssen vollgelaufenen Keller leergepumpt werden. Parallel dazu leisten die Wehren der VG Freinsheim überörtliche Hilfe in Bad Dürkheim. Ein Stromausfall im Gerätehaus Freinsheim ist behoben und die Technik läuft wieder normal. Zeitweise
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Krone des Michelsberges erstrahlt in neuem Glanz

23. Juni 2021 | Von

Bad Dürkheim. Seit vielen Jahrhunderten gilt der Platz, an dem die heutige Michaeliskapelle steht, als Ursprung des Dürkheimer Wurstmarkts. Und genau wie damals im 15. Jahrhundert, als die Pilger hier mit Speis und Trank versorgt wurden, freuen sich auch heute viele Menschen mit einem Glas Wein in der Hand am Ausblick von der Kapelle auf
[weiterlesen …]



Haßloch: Traktor verliert etliche Kisten Radieschen

22. Juni 2021 | Von

Haßloch. Aus unbekannten Gründen verlor ein Traktorgespann am 22. Juni mehrere Kisten mit erntefrischen Radieschen. Die L 529 war im Kreisverkehr, an der Auffahrt zur A65, blockiert. Die Feuerwehr Haßloch wurde um 18:52 Uhr von der Integrierten Leitstelle alarmiert, und rückte mit fünf Fahrzeugen aus. Die Feuerwehrleute packten das Gemüse wieder in die Kisten und
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin