Sonntag, 03. Juli 2022

Kreis Bad Dürkheim

Chawwerusch Theater Steinweiler


Haßloch: 16-Jähriger droht Polizeibeamten

1. Juli 2022 | Von

Haßloch – Zwei Jugendliche, die sich auf dem Gelände der Ernst-Reuter-Schule aufhielten, sollten am Donnerstagabend (30. Juni, 18:30 Uhr) von einer Polizeistreife kontrolliert werden. Als sie den Streifenwagen sahen, trat einer von ihnen die Flucht an, konnte aber eingeholt werden. Sofort begann sich der erst 16-Jährige gegen die Beamten zu wehren, stieß Beleidigungen aus, zeigte
[weiterlesen …]



Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim: Endoskopieturm macht Durchblutungsstörungen bei Operation sichtbar

30. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim – Gestochen scharfe Bilder in HD-Technik aus dem Körperinneren und somit perfekte Bedingungen für den Operateur ermöglicht ein neuer Endoskopieturm am Evangelischen Krankenhaus Bad Dürkheim. Rund 81.000 Euro hat die 215-Betten Klinik in Trägerschaft der Diakonissen Speyer in das innovative OP-Gerät investiert, das Gewebestrukturen besonders plastisch und Durchblutungsstörungen deutlich sichtbar macht. Zum Einsatz
[weiterlesen …]



Ab 1. Juli: EEG-Umlage entfällt – Versorger müssen Preissenkung weitergeben

30. Juni 2022 | Von

Ab dem 1. Juli 2022 entfällt die EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz). Energieversorger müssen den entsprechenden Betrag in Höhe von 4,43 Cent pro Kilowattstunde brutto in vollem Umfang mit der Jahresrechnung an die Haushalte weitergeben. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Den Arbeitspreis dürfen sie zu diesem Datum ansonsten nicht verändern. Das Wichtigste in Kürze:  Zum 1. Juli
[weiterlesen …]



Unfall bei Deidesheim: Frau schwerstverletzt – Auto in die Luft katapultiert

28. Juni 2022 | Von

Deidesheim – Am Dienstag um 11 Uhr wollte eine 34-jährige Frau aus dem Landkreis Bad Dürkheim auf die B 271 Richtung Neustadt auffahren. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Beschleunigungsstreifen von der Fahrbahn ab, fuhr auf die Schutzplanke auf, wodurch sie in die Luft katapultiert wurde und mit der Fahrzeugfront gegen einen
[weiterlesen …]



Integrierte Gesamtschule in Grünstadt: Reinigungswagen brennt

25. Juni 2022 | Von

Grünstadt. Zu einem Brand kam es am Freitag (24. Juni 2022 gegen 15:30 Uhr) in der integrierten Gesamtschule in der Pfortmüllerstraße in Grünstadt. Der Reinigungswagen einer Raumpflegerin, die im Flur im ersten Obergeschoss ihrer Arbeit nach ging, fing plötzlich Feuer und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Ein Hausmeister der Schule, der auf die Situation
[weiterlesen …]



Wissing: Wir vernetzen den Südwesten – regional, national und international

24. Juni 2022 | Von

Deutschlands Schiene stellt um: Auf schnellere und häufigere Verbindungen im Nah-, Fern- und Güterverkehr. Mit dem Deutschlandtakt setzt sich das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gemeinsam mit der Schienenbranche dafür ein, die Verkehrsleistungen verdoppeln und den Anteil des Güterverkehrs auf der Schiene bedarfs- und klimagerecht auszubauen. Wie die Angebote den Schienenverkehr konkret in Baden-Württemberg, Hessen,
[weiterlesen …]



Gas-Alarmstufe: Landesregierung trifft Vorbereitungen

24. Juni 2022 | Von

RLP – Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat am 23. Juni 2022 die Alarmstufe im Gas-Notfallplan ausgerufen. Hintergrund sind die auf 40 Prozent reduzierten Gaslieferungen durch die Nord Stream 1 seit rund einer Woche. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat daraufhin sofort die Ministerien zusammengerufen, die in Rheinland-Pfalz für das wichtige Thema Energiesicherheit zuständig sind. Stimmen dazu: 
[weiterlesen …]



Historisches Museum der Pfalz in Speyer: Eintritt frei bis 15. September

23. Juni 2022 | Von

  Speyer – Ab sofort ist der Besuch des Historischen Museums der Pfalz kostenfrei. Bis zum 15. September sind alle Gäste dazu eingeladen, das Haus neu zu entdecken, nachdem der Museumsbesuch zwei Jahre lang durch coronabedingte Maßnahmen nur eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich war.   „Nachdem wir im vergangenen Jahr über den Sommer hinweg das
[weiterlesen …]



Neuer Kalender erschienen: Faszination Mandelblüte

22. Juni 2022 | Von

SÜW – Die Fotografin Sulamay Fillinger streift zeitig im Jahr durch die Weinberge und entlang der Mandelbaum-Alleen, um die ersten Blüten fotografisch einzufangen. Im Frühling 2022 haben sie ganz besonders üppig geblüht – eine wahre Augenweide, die alle Wanderer und Spaziergänger erfreuten, bis Anfang April der Kälteeinbruch mit Schnee kam und der Pracht ein Ende
[weiterlesen …]



Bundesweite Razzien nach Polizisten-Morden von Kusel- Hass im Netz

20. Juni 2022 | Von

RLP – Seit Montagmorgen um sechs Uhr laufen bundesweite Durchsuchungen, die sich gegen Verfasser von Hassbotschaften im Netz richten. Als Reaktion auf zahlreiche Hasskommentare nach der Tötung der beiden Polizeibeamten im Landkreis Kusel am 31.01.2022 wurde die Ermittlungsgruppe „Hate Speech“ beim Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) eingerichtet. Die Sachleitung hat die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz – Landeszentralstelle zur Bekämpfung
[weiterlesen …]



Volker Krebs wird 70: Kunstverein Bad Dürkheim widmet ihm eine Ausstellung

16. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim. Der Kunstverein Bad Dürkheim widmet dem Bildhauer Volker Krebs anlässlich seines 70. Geburtstags eine Ausstellung mit Skulpturen, die bis 10. Juli in der Burgkirche gezeigt werden. Zur Ausstellung Die Eröffnung fand  am 10. Juni statt. Nach der Begrüßung des stellvertretenden Kunstvereins-Vorsitzenden Manfred Geis führte der FAZ-Redakteur Alexander Jürgs in das Werk des Künstlers
[weiterlesen …]



Freinsheim: Taxifahrer geschlagen

16. Juni 2022 | Von

Freinsheim. Am Donnerstag (16. Juni gegen 1:50 Uhr) bestellten sich ein 32 Jahre alter Mann aus Freinsheim und ein 30 Jahre alter Mann aus Bad Dürkheim ein Taxi nach Freinsheim. Noch vor Fahrantritt sei es zum Streit zwischen dem 26 Jahre alten Taxifahrer und den beiden Fahrgästen um den Fahrpreis gekommen. Der Streit eskalierte derart,
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Feuer am Verkehrskreisel

14. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim – Am 14. Juni 2022 gegen 13:10 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr ein Flächenbrand zwischen dem Kreisel Ellerstadt und Kreisel L 527 gemeldet. Es handelte es sich um eine Fläche von ca. 45 mal 20 Metern. Durch einen Schlag am Getriebe des großen Schleppers trat heißes Öl trat aus und entzündete das Gras
[weiterlesen …]



Ergebnis einer Großen Anfrage der AfD-Fraktion: Bisher in 124 rheinland-pfälzischen Kommunen Mehrbelastung der Bürger durch wiederkehrende Straßenausbaubeiträge

14. Juni 2022 | Von

RLP. Die rheinland-pfälzische Landesregierung erklärte in einer Antwort auf eine Große Anfrage der AfD-Fraktion, dass es bisher in mindestens 124 Kommunen eine Mehrbelastung der Bürger durch die Umstellung von einmaligen auf wiederkehrende Straßenausbaubeiträge gab. Dazu gehören auch die Städte Bendorf, Boppard, Trier, Kaiserslautern und Bad Dürkheim. In Rheinland-Pfalz können die Kommunen bislang wählen, ob sie
[weiterlesen …]



Ellerstadt: Sohn tötet Vater und rast in Radfahrer – Frau tot

12. Juni 2022 | Von

Ellerstadt (DÜW)/Mannheim – Am frühen Sonntagabend (12. Juni 2022) hat ein 36-Jähriger seinen 69-jährigen Vater getötet. Anschließend flüchtete der Täter noch vor Eintreffen der Polizei mit einem Pkw. Der Mann fuhr bis nach Mannheim, wo er in der Rhenaniastraße mit insgesamt vier Fahrradfahrern kollidierte. Eine 71-jährige Fahrradfahrerin wurde dabei getötet. Drei weitere Fahrradfahrer wurden vom
[weiterlesen …]



Mit PS-Sparen und Gewinnen: Hauptpreis MINI ONE geht an Sparerin in Neustadt

12. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Julia Dillenkofer aus Neustadt nimmt seit Jahren jeden Monat mit ihren 20 PS-Losen an den Auslosungen teil. Bei der Monatsauslosung im Mai meinte es Fortuna gut mit ihr. Der Hauptgewinn in Form eines schicken MINI ONE wurde ihr kürzlich vom Vorsitzenden des Vorstands der Sparkasse Rhein-Haardt, Andreas Ott, übergeben. Zwei weitere PS-Sparer der
[weiterlesen …]



Grünstadt: Streitendes Paar geht auf Polizei los – Taser-Einsatz

11. Juni 2022 | Von

Grünstadt – Am Freitagnachmittag wurde die Polizei zu einem lautstark streitenden Paar in ein Mehrfamilienhaus gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf den 38-jährigen Wohnungsinhaber und dessen 33-jährige Freundin. Das Paar schien betrunken zu sein und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln zu stehen. Zuvor hatten sie die Wohnungseinrichtung demoliert und die junge Frau wies Verletzungen
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Brand an Burg Schlosseck

11. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim – Am Freitag (10.6. 2022 gegen 9 Uhr) hat es in der Burg Schlosseck einen Schwelbrand gegeben – zum Glück ohne offenes Feuer. Der Brand wurde vom Forstamt entdeckt und betraf eine Fläche von 7 mal 7 Metern. Aufgrund der Wetter- und Spurenlage könne derzeit eine Selbstentzündung ausgeschlossen werden, teilte die Polizei mit.
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: In Kläranlage eingebrochen

8. Juni 2022 | Von

Bad Dürkheim – Zwischen dem 6. und dem 7. Juni 2022 ist im Klärwerk im Bruch in Bad Dürkheim eingebrochen worden. Unbekannte durchtrennten den Maschendrahtzaun und gelangten so auf das Gelände. Dort hebelten sie mit einem Stemmeisen eine Garagen- und eine Lagerraumtür auf. Konkrete Angaben über das Diebesgut hat die Polizei noch nicht. Es ist
[weiterlesen …]



Speyer: Pflegekraft am Diakonissen-Krankenhaus an Lungen-Tuberkulose erkrankt

8. Juni 2022 | Von

Am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer ist eine Pflegekraft der Kinder-Intensivstation, auf der auch viele Frühgeborene versorgt werden, an einer offenen Tuberkulose erkrankt. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte dafür, dass sie sich bei der Arbeit angesteckt haben könnte. „Auch wenn die Tuberkulose in Deutschland nur noch selten vorkommt, kann jede öffentliche Einrichtung von so einem Ereignis getroffen werden“,
[weiterlesen …]



Bischof Wiesemann und Weihbischof Georgens positiv auf Corona getestet

7. Juni 2022 | Von

Speyer – Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann ist positiv auf Corona getestet worden. Er ist aktuell in einer guten Verfassung, mit leichten Symptomen. Das teilte das Bistum mit. Öffentliche Termine in den kommenden Tagen wurden abgesagt, so zum Beispiel beim Tag der Firmlinge am 11. Juni. Bischof Wiesemann hat sich in Quarantäne begeben und führt seine
[weiterlesen …]



Stadtradeln im Kreis DÜW vom 29. Juni bis 19. Juli – viele Aktionen geplant

7. Juni 2022 | Von

DÜW – Radfahren macht Spaß und schont die Umwelt. Um auch in diesem Jahr wieder die Radfahrbegeisterung zu wecken, nimmt der Landkreis Bad Dürkheim zum vierten Mal an der Kampagne STADTRADELN teil. Von 29. Juni bis 19. Juli gilt es wieder, viele Kilometer mit dem Drahtesel zu sammeln. Anlass dazu geben auch mehrere Aktionen, die
[weiterlesen …]



Haßloch ergänzt Vorsorgemappe mit Covid-19

30. Mai 2022 | Von

Haßloch – Seit rund eineinhalb Jahren ist über die Gemeinde Haßloch eine kostenlose Vorsorgemappe erhältlich. Nun ist sie in einer zweiten Auflage erschienen und enthält eine zusätzliche Covid-19-Ergänzung. Diese regelt ergänzend zur Patientenverfügung, wie man im Fall einer Covid-19-Erkrankung behandelt werden möchte, wenn man seinen Willen nicht mehr bilden oder verständlich äußern kann. Die Gemeinde
[weiterlesen …]



Verbrannte Leiche bei Wohnungsbrand in Lambrecht

26. Mai 2022 | Von

Lambrecht – Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Abend des 25. Mai 2022 zum Vollbrand eines Zimmers innerhalb einer Etagenwohnung. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Wegen Rauchgasbeeinträchtigungen mussten vorübergehend alle Bewohner des Mehrparteienhauses evakuiert werden. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, durchsuchten die Kriminalpolizei und die Feuerwehr das Brandobjekt. Sie fanden einen
[weiterlesen …]



Friedelsheim: Pferde entlaufen – Besitzer gesucht

26. Mai 2022 | Von

Friedelsheim. Am 25. Mai 2022 gegen 23.30 Uhr wurden fünf frei laufende Pferde auf der L525 zwischen Wachenheim an der Weinstraße und Friedelsheim, Höhe Ortseingang Friedelsheim, gemeldet. Gemeinsam mit den Mitteilern konnten die Pferde eingefangen werden. Da der Besitzer nicht ermittelt werden konnte, wurden die Pferde zunächst auf einer freien Koppel untergebracht. Der Besitzer wird
[weiterlesen …]



Bombendrohung sorgt in Bad Dürkheim für größeren Polizeieinsatz

25. Mai 2022 | Von

Bad Dürkheim. Am 25. Mai 2022 wurde das Amtsgericht Bad Dürkheim gegen 13 Uhr telefonisch von einer männlichen Stimme darüber informiert, dass es „heute oder morgen in die Luft fliegen wird“. Nachdem die Polizei über diesen Umstand informiert und die Kripo Neustadt die Bombendrohung übernommen hatte, wurde der Bereich Seebacher Straße, Holzweg und Teile der
[weiterlesen …]



Haßloch: Ungewöhnliche Art der Müllentsorgung

25. Mai 2022 | Von

Haßloch. Eine Hundehalterin stieß bei einem Spaziergang am Dienstagabend (25. Mai, 21 Uhr) auf eine ungewöhnliche Art der Müllentsorgung und verständigte die Polizei. Östlich der L530 lagen auf einem Wirtschaftsweg (zw. Bauhaus und Mc Donald´s) über mehrere hundert Meter verteilt große Mengen von Unrat. Wer Hinweise zum Verursacher machen kann, wird gebeten sich mit der
[weiterlesen …]



„Hambacher Intervention“ gegen demokratiefeindliche Kräfte wie Querdenker und „Wir-leben-in-einer-Diktatur“-Jammerer

24. Mai 2022 | Von

Mit der „Hambacher Intervention“ will die Stiftung Hambacher Schloss ein Zeichen setzen gegen Versuche, mit abwegigen historischen Vergleichen die freiheitliche Demokratie zu delegitimieren und das Demokratiefest, das von 27. bis 29. Mai auf dem Hambacher Schloss stattfindet, zu sabotieren. Erstunterzeichner waren zum Beispiel Staatsminister Roger Lewentz (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hambacher Schloss), Marc Weigel, Neustadter Oberbürgermeister,
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: 13-Jährige sexuell belästigt – Jugendliche hilft

20. Mai 2022 | Von

Bad Dürkheim – Ein 13-jähriges Mädchen wurde am Dienstag (17. Mai 2022) gegen 9:15 Uhr von einem unbekannten Mann am Busbahnhof in Bad Dürkheim angesprochen und nach Name und Alter gefragt. Der Mann, der in Begleitung eines Bekannten war, zeigte dem Mädchen einen Kartentrick, streichelte sie danach am Bauch unterhalb ihres Crop-Tops und anschließend an
[weiterlesen …]



Naturschutz durch Nichtstun: Warum auf Gemeindeflächen „Unkraut“ erwünscht ist

19. Mai 2022 | Von

Haßloch. Es ist ein Thema, bei dem die Meinungen weit auseinander gehen: Für manche kann Straßenbegleitgrün nicht häufig genug gemäht werden, andere freuen sich, wenn sich die Natur frei entfalten darf und Insekten und anderen Lebewesen wieder mehr Lebensraum gegeben wird. Das Haßlocher Umweltdezernat ist sich bewusst, dass für manch einen diese unordentlich anmutenden Flächen
[weiterlesen …]