Freitag, 23. August 2019

Kreis Bad Dürkheim

Ziegenbock auf der B39 bei Lambrecht

23. August 2019 | Von

Lambrecht – Eine ungewöhnliche Begegnung mit einem Ziegenbock hatte die Neustadter Polizei am 22. August.  Gegen 10 Uhr war ihr das Tier von einem Anwohner gemeldet worden. Offensichtlich hatte es sich verirrt. Das Tier wurde beim Eintreffen der Streife dann auf dem Gelände eines Blumengeschäftes festgestellt und konnte zunächst in ein Gewächshaus eingesperrt werden. Später
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim – Gewalt während und nach einem Fußballspiel

22. August 2019 | Von

Bad Dürkheim. Am Abend des 21. August wurde die Polizei darüber informiert, dass soeben am „Stadion“ mehrere Personen auf einen Mann eingeschlagen hätten. Die B-Jugend des SV Bad Dürkheim hatte ein Fußballspiel gegen die Jugend des SV Waldhof bestritten. Während des Spiels soll es bereits mehrfach zu Beleidigungen und Pöbeleien gekommen. sei. Aus diesem Grunde
[weiterlesen …]



Landtag verabschiedet umstrittenes Kita-Gesetz

21. August 2019 | Von

RLP – Der rheinland-pfälzische Landtag hat am Mittwoch das umstrittene Kita-Gesetz verabschiedet. Das letzte Gesetz diesbezüglich gab es vor 28 Jahren. Während die regierende Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP das neue Gesetz lobt, kommt und kam aus den Reihen der Oppositionsparteien CDU und AfD Kritik.  Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Bettina Brück, bezeichnete das
[weiterlesen …]



Arbeitsagentur und Jobcenter informieren mit  Ausstellung: „Minijob? Da geht noch mehr!“

21. August 2019 | Von

Südpfalz/DÜW/Neustadt – In Deutschland arbeiten rund 7,5 Millionen Menschen in einem Minijob – zwei Drittel davon sind Frauen. Ursprünglich unter anderem als Möglichkeiten für den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Unterbrechung gedacht, erweisen sich solche Arbeitsverhältnisse häufig als Sackgasse. „In der Südpfalz und in der Region Neustadt und Bad Dürkheim arbeiten rund 27.000 Frauen in einem
[weiterlesen …]



Fleißige Radler im Landkreis Bad Dürkheim: STADTRADELN noch bis 3. September 2019

21. August 2019 | Von

Bad Dürkheim. „Unglaublich, wie aktiv die Radelnden bei uns im Landkreis sind. Ich bin begeistert.“ Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld kann es kaum fassen: In der ersten Woche der Aktion STADTRADELN haben sich bereits rund 1500 Menschen aufs Fahrrad geschwungen und gemeinsam über 83.000 Kilometer erradelt. „Wir haben natürlich auf eine große Beteiligung gehofft, aber das übertrifft
[weiterlesen …]



Hospiz Bad Dürkheim: Start mit großem Dank- und Eröffnungsfest am 31. August

16. August 2019 | Von

Bad Dürkheim/Speyer – Nach gut eineinhalb Jahren Bauzeit nimmt das Hospiz Bad Dürkheim seinen Betrieb auf. Die Diakonissen Speyer als Träger der Einrichtung und der OMEGA Freundes- und Förderkreis laden für Samstag, 31. August, ab 11 Uhr zu einem großen Dank- und Eröffnungsfest ein. Die ersten Gäste können den Neubau im Dürkheimer Wellsring Anfang September
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Dreyer übergibt Bewilligung für Breitband-Infrastruktur: „Der Landkreis Bad Dürkheim wird fit für die digitale Zukunft“

13. August 2019 | Von

Bad Dürkheim. „Der Breitbandausbau in Rheinland-Pfalz schreitet voran. Ich freue mich, dass wir auch im Landkreis Bad Dürkheim die Breitbandinfrastruktur fit machen für die Anforderungen unserer modernen, digitalen Welt“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld. „Das ist auch für mich ein richtig guter Tag“, freute sie sich. Mit
[weiterlesen …]



Bockenheim: Zug rast in LKW

13. August 2019 | Von

Bockenheim – Am Dienstag gegen 9.15 Uhr überquerte ein LKW den Bahnübergang Bockenheim Offensteiner Weg bei offener Schranke. Beim Überqueren saß der tiefliegende Anhänger auf und blieb auf den Gleisen stecken. Ein herannahender Zug konnte trotz eingeleiteter Schnellbremsung nicht mehr rechtzeitig stoppen – es kam zur Kollision. LKW-Fahrer und Beifahrer konnten rechtzeitig aussteigen. Im Zug
[weiterlesen …]



Kreis Bad Dürkheim: Sicherer Schulweg für Schulanfänger

9. August 2019 | Von

DÜW – Nächste Woche beginnt nach 6 Wochen Sommerferien das neue Schuljahr. Dann heißt es wieder „ACHTUNG SCHULANFANG“. In den Grundschulen der Stadt Bad Dürkheim und den Verbandsgemeinden Wachenheim und Freinsheim beginnt für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt. Allein in Bad Dürkheim werden in vier Grundschulen 147 Kinder eingeschult. Für die ABC-Schützlinge ist am Anfang
[weiterlesen …]



Haßloch: Konstituierende Sitzung des neuen Seniorenbeirates am 21. August

9. August 2019 | Von

Haßloch. Bei der Wahlversammlung am 18. Juni im Ratssaal des Rathauses wurde ein neuer Seniorenbeirat gewählt. Gewählt wurde ein 15-köpfiger Beirat. Zwei Personen fungieren darüber hinaus als Ersatzmitglieder und werden im Fall des Ausscheidens eines Mitgliedes nachrücken. Alle gewählten Mitglieder erklärten gegenüber dem Vorsitzenden der Wahlversammlung, Sozialdezernent Ralf Trösch, dass sie die Wahl annehmen. Damit
[weiterlesen …]



Mit der Sparkasse in die Schule: Vorsorge-Pass mit 20 Euro für Schulanfänger 2019

5. August 2019 | Von

Bei der finanziellen Vorsorge für das Kind will die Sparkasse mit ihrer Beratung helfen. Zur Ausstattung des Schulanfänger-Sets von der Sparkasse Rhein-Haardt gehören ein Emoji-Sportbeutel, ein Vorsorge-Pass mit 20 Euro Startkapital, Rechengeld, eine Broschüre zur Verkehrserziehung und ein KNAX-Comic-Heft. Auch wer noch kein Sparkassenkunde ist, kann in den Genuss eines Vorsorge-Passes und 20 Euro Startguthaben
[weiterlesen …]



Bei Deidesheim brannte Böschung – Grund: Eine aus dem Fenster geworfene Zigarette

4. August 2019 | Von

A65 Deidesheim -Aus bislang unbekannter Ursache brannte eine Böschung an der A65, Anschlussstelle Deidesheim, Fahrtrichtung Ludwigshafen. Die Verkehrsteilnehmer wurden gebeten, für die Einsatzkräfte erforderliche Rettungsgassen zu bilden und an der Einsatzstelle ohne Verzögerung weiter zu fahren. Wahrscheinlich dürfte der Brand durch eine aus dem Fenster geworfene brennende Zigarette entstanden sein. Etwa 40 Quadratmeter Böschung brannten
[weiterlesen …]



Haßloch: Zuwachs für das Gewerbegebiet Nord – GreenPlaces plant nachhaltig errichteten Gewerbepark

31. Juli 2019 | Von

Haßloch. Das Haßlocher Gewerbegebiet „Nördlich des Bahndamms“ entwickelt sich weiter: Während voraussichtlich im Spätsommer der Spatenstich für den langersehnten Baumarkt fällt, hat in unmittelbarer Nachbarschaft nun das Schweizer Unternehmen GreenPlaces ein rund 8.800 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. Der entsprechende Kaufvertrag zwischen GreenPlaces und der gemeindeeigenen Immobiliengesellschaft HIK wurde jetzt unterzeichnet. Für das Schweizer Unternehmen ist
[weiterlesen …]



Aktion Stadtradeln im Landkreis Bad Dürkheim – auch Haßloch macht mit

30. Juli 2019 | Von

Haßloch. Der Landkreis Bad Dürkheim beteiligt sich mit seinen 8 Kommunen und insgesamt rund 133.000 Einwohnern erstmals an der Aktion STADTRADELN. Dementsprechend ist auch Haßloch dabei und möchte seinem Ruf als Fahrraddorf gerecht werden. Der Startschuss für die Aktion fällt am 14. August. Bis zum 3. September sind dann alle Bürger des Landkreises dazu aufgerufen,
[weiterlesen …]



Boule-Bahn Haßloch: Neue Spieler sind willkommen

29. Juli 2019 | Von

Haßloch. Seit Mai ist die Haßlocher Ortsmitte um eine Freizeitattraktion reicher: Im Friedrich-Ebert-Park kommen seither Fans des Boule-Spiels auf ihre Kosten. Inzwischen haben sich mehrere Haßlocher Bürger zusammengetan, die sich regelmäßig an der Boulebahn zu einem gemeinsamen Spiel verabreden. In der Regel trifft man sich montags und donnerstags um 16:30 Uhr. Das sind offene Treffen,
[weiterlesen …]



Laumersheim: Polizei betritt Wohnung und findet vernachlässigte Tiere

25. Juli 2019 | Von

Laumersheim – Ein Vermieter machte sich Sorgen um seine Mieter, da aus deren Wohnung ständiges Hundegebell zu hören war. Gestern (24. Juli)  sei sogar Urin unter der Tür durchgelaufen, berichtete der Vermieter der Polizei. Der Mieter selbst war telefonisch nicht erreichbar. Aufgrund der Situation wurde die Wohnung durch die Polizei betreten. Personen waren keine da,
[weiterlesen …]



Vom Absteiger zum Aufsteiger: Landkreis Bad Dürkheim zählt zu den Gewinnern

25. Juli 2019 | Von

Bad Dürkheim. Der Landkreis Bad Dürkheim zählt zu den zehn größten Gewinnern deutschlandweit was die Zukunftschancen betrifft – so lautet die Prognose des diesjährigen „Zukunftsatlas“. Ganze 93 Plätze ist der Landkreis in der Studie nach oben gerutscht und steht demnach auf Rang 193. Alle drei Jahre bringt das Wirtschaftsforschungsunternehmen Prognos den „Zukunftsatlas“ heraus, in dem
[weiterlesen …]



Bad Dürkheimer Landrat Ihlenfeld nimmt Stellung zur Studie der Bertelsmann-Stiftung und zu den Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

24. Juli 2019 | Von

Bad Dürkheim. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld nimmt deutlich Stellung zu den Ergebnissen der in der vergangenen Woche veröffentlichten Bertelsmann-Stiftung sowie zur Reform der Notfallversorgung. Zunächst zur Bertelsmann-Stiftung: Hierin wird empfohlen, mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland zu schließen – dadurch könnte die medizinische Versorgung verbessert werden, so die Studie. Ihlenfeld: „Das ist nicht der richtige
[weiterlesen …]



Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen: Stechmücken freut der Klimawandel

23. Juli 2019 | Von

RLP – Der Klimawandel ist auch in Rheinland-Pfalz längst durch viele Zahlen belegbar, sagt das rheinland-pfälzische Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen. So ist die jährliche Durchschnittstemperatur im Zeitraum von 1870 bis 2018 um 1,6° C gestiegen. Das hat auch Auswirkungen auf die Stechmückenpopulation. „Ein Temperaturanstieg von rund einem Grad mag zwar wenig klingen, ist aber für die
[weiterlesen …]



Cyberangriff auf Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz – LKA ermittelt wegen Computersabotage

23. Juli 2019 | Von

RLP – In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im
[weiterlesen …]



Aus Unachtsamkeit: Autofahrerin prallt gegen Baum

23. Juli 2019 | Von

Bad Dürkheim – Eine 34-jährige Mercedes-Fahrerin war am 22. Juli gegen 22:10 Uhr auf der B 37 von Bad Dürkheim kommend in Richtung Ortsteil Hausen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Hausen verlor sie vermutlich aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen ein Verkehrszeichen und prallte gegen
[weiterlesen …]



Lambrecht: 40-Jähriger wurde geschlagen und getreten – Verdacht auf Schädelbruch

22. Juli 2019 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Lambrecht – Ein 40-jähriger Mann wurde am Sonntagabend mit Verdacht auf einen Schädelbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Zeugenangaben wurde der 40-Jährige zunächst grundlos von einem 26-jährigen Lambrechter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach erhielt der Verletzte noch einen Tritt in den Rücken und fiel dadurch eine siebenstufige Treppe hinunter. Der 40-Jährige schlug mit dem
[weiterlesen …]



Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Amateur-Fußball

21. Juli 2019 | Von

Berlin  – Eine von der Europäischen Union geplante Richtlinie bedroht laut dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) rund 5.000 Fußballplätze im Land: Ab 2022 soll das Gummi-Granulat verboten sein, das auf Kunstrasenplätzen verwendet wird. Die EU-Mitgliedstaaten werden laut der geplanten Richtlinie verpflichtet, entsprechende Gesetze zu erlassen. Das Granulat ist einer der größten Verursacher für Umweltbelastungen durch Mikroplastik.
[weiterlesen …]



Kreis Bad Dürkheim: Keime im Trinkwasser – Verwaltung empfiehlt abkochen

19. Juli 2019 | Von

DÜW – Die Gemeindeverwaltung Haßloch haben am Donnerstag eine Abkochempfehlung des Trinkwassers für Haßloch, Iggelheim und Duttweiler und für den Brunnenweg in Altdorf  herausgegeben. Der Grund: Im Trinkwasser wurden bei einer Beprobung Coliforme Keime festgestellt. Coliforme Bakterien sind laut der Trinkwasserverordnung ein Verschmutzungsindikator. Die Gemeindewerke und das Gesundheitsamt sind derzeit dabei, die mögliche Ursache zu
[weiterlesen …]



Reifenplatzer: Tonnenweise Weizen auf der Holidayparkstraße

19. Juli 2019 | Von

Haßloch – Wegen eines geplatzen Reifens an einem Traktoranhänger, der die Verriegelung der Anhänger-Ladefläche löste, ergoss sich am 18. Juli tonnenweise Weizen auf die L529 zwischen den Anschlussstellen Iggelheim und Rennbahnstraße. Für die Aufräum- und Reinigungsarbeiten musste die Fahrbahn in beide Richtungen zwischen 9:30 und 10:30 Uhr voll gesperrt werden. Zwei zufällig im Rückstau stehende
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Polizei suchte eigengefährdeten jungen Mann

18. Juli 2019 | Von
Polizistin mit Hund

Bad Dürkheim – Die Polizei hat am Donnerstag nach einem jungen Mann gesucht, den die Klinik Sonnenwende vermisste.  Der 25-Jährige ist derzeit dort in Behandlung und verwirrt und eigengefährdet. Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Polizei in Grünstadt und der Polizeiautobahnstation Ruchheim verliefen nach einigen Stunden erfolgreich – der  junge Mann wurde in die Klinik zurück gebracht.
[weiterlesen …]



Sparkassentag am 7. September im Haßlocher Holiday Park

18. Juli 2019 | Von

Haßloch. Am 7. September 2019 lädt die Sparkasse Rhein-Haardt im Holiday Park Haßloch zum Sparkassen-Tag ein. Zu diesem Erlebnistag mit besonderen Attraktionen bietet die Sparkasse vergünstigte Eintrittskarten. Jugendliche sowie Erwachsene (über 1 m Körpergröße) erhalten für 14,50 Euro statt 35,50 Euro bzw. 30,50 Euro das Vorzugsticket. Kinder bis 1 m zahlen 12,50 Euro und für
[weiterlesen …]



Eisdielen unter der Lupe: Keime in jedem zehnten Speiseeis – bei Sahne in jeder zweiten Portion

16. Juli 2019 | Von

Gehört zum Sommer wie der Badesee: Ein leckeres Eis aus der Eisdiele. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat 2018 und 2019 insgesamt über 1000 Proben Speiseeis aus Eisdielen, Konditoreien und Gaststätten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 100 Proben wurden beanstandet. Das entspricht einer Quote von rund 10 Prozent. Bei der Hälfte der beanstandeten Proben war das Eis mit
[weiterlesen …]



Pentagramm auf Wachenheimer Stadtmauer gesprüht: 500 Euro für Hinweise

15. Juli 2019 | Von

Wachenheim – Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zum 13. Juli an die Wachenheimer Stadtmauer, im Bereich zwischen Weinstraße und Diebsturm ein „rotes Pentagramm“ aufgesprüht. Der dadurch entstandene Schaden steht noch nicht fest. Die Stadt Wachenheim hat für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen einen Betrag von 500 Euro ausgelobt. Hinweise bitte an
[weiterlesen …]



Tornado in Bobenheim am Berg

12. Juli 2019 | Von

Bobenheim am Berg – Im Zusammenhang mit den Unwettern vom 12. Juli kam es zu sehr starken Windböen. Durch Bobenheim am Berg zog eine Windhose/Tornado, der insgesamt elf Häuser zum Teil massiv beschädigte. Eine Anwohnerin wurde leicht verletzt. Durch herunterfallende Dachziegel wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt. Es entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich.



Directory powered by Business Directory Plugin