Montag, 22. Oktober 2018

Kreis Bad Dürkheim

gold-sparkasse


Hannes Kopf wird Präsident der SGD Süd

13. Juni 2018 | Von

Landau/Neustadt –  Prof. Dr. Hannes Kopf, der Vizepräsident des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz, wird am 1. Januar 2019 Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd mit Hauptsitz in Neustadt und folgt damit dem ausscheidenden Präsidenten Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz. Das teilte die Staatskanzlei heute in Mainz mit. Kopf wechselt somit aus der mit richterlicher Unabhängigkeit ausgestatteten Tätigkeit
[weiterlesen …]



Radtour mit dem Landesbehindertenbeauftragten durch den Haßlocher Wald

13. Juni 2018 | Von

Haßloch. Bereits Ende März war der Landesbeauftragte für behinderte Menschen, Matthias Rösch, in Haßloch zu Besuch und hat den Holiday Park besichtigt. Gemeinsam mit der Geschäftsführung des Parks und dem Behindertenbeauftragten der Gemeinde, Franz Krätschmer, informierte er sich vor Ort über die Barrierefreiheit in dem Freizeitpark. Bei dem Besuch entstand auch die Idee, im Rahmen
[weiterlesen …]



Sommerliche Abendmusikreihe in der ehemaligen Klosterkirche Lambrecht: „Alles, was atmet“

12. Juni 2018 | Von

Lambrecht. Die diesjährige Reihe „Sommerliche Abendmusik“ in der ehemaligen Klosterkirche Lambrecht beginnt am Samstag, 16. Juni, 19 Uhr, mit dem Konzert „Alles, was atmet“. Im Mittelpunkt steht die „Missa Brevis“ des niederländischen Komponisten Jacob de Haan (Jahrgang 1959). Die klanggewaltige Missa mit Bläserbeteiligung bedarf einer großen Chorgruppe: Mitwirkende des Projektchors unter Leitung von Andrea Zimmermann
[weiterlesen …]



Wachenheim: Gullydeckel ausgehoben – Taxi beschädigt

10. Juni 2018 | Von

Wachenheim – In der Nacht des 10. Juni war ein Taxi in Wachenheim in Richtung Neustadt unterwegs. Der Taxifahrer fuhr über einen Gullydeckel, der ausgehoben und auf der Fahrbahn abgelegt worden war. Dabei wurde das Fahrzeug leicht im Frontbereich beschädigt. An der Stelle habe sich eine Gruppe von 5 bis 6 männlichen Jugendlichen aufgehalten, die
[weiterlesen …]



Deidesheim: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B 271

8. Juni 2018 | Von
Notarztwagen

Deidesheim – Bei einem Unfall auf der B 271 zwischen Deidesheim und Wachenheim sind am Freitagnachmittag drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer.  Ein 34 jähriger Mann geriet zwischen den Abfahrten Forst „Auf der Myrrhe“ und Deidesheim aus bislang ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dort frontal mit dem PKW einer 44-jährigen Frau
[weiterlesen …]



Bewerbungsphase läuft: Unternehmensverbund unterstützt mit Projekt „Rückenwind“ ausbildungssuchende Jugendliche

8. Juni 2018 | Von

Jugendliche, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können sich für „Rückenwind“ bewerben. Das Projekt wird beim VFBB e. V. in Speyer, Germersheim, Landau und Ludwigshafen durchgeführt und vom Unternehmenspartner GABIS GmbH finanziert. Jugendliche können diese Einstiegsqualifizierung nutzen, damit sie gut vorbereitet in eine anschließende Ausbildung starten können. Voraussetzung ist, dass sie für eine Ausbildung im
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Erdrutsch durch Starkregen

8. Juni 2018 | Von

Bad Dürkheim – Aufgrund anhaltenden starken Regens in Bad Dürkheim im Ortsteil Hardenburg, kam es im Ortskern zur Überflutung von zehn Kellern. Das Wasser stand fast ein Meter auf der Straße. Die Gullydeckel wurden ausgehoben. Die Bundesstraße 37 / Kaiserslauterer Straße musste daher in der Zeit von 19.35 Uhr bis 22.10 Uhr voll gesperrt werden.
[weiterlesen …]



Der „Löwe aus der Pfalz“: Spektakuläre Revanche von Leon Bauer in Hannover

7. Juni 2018 | Von

Hatzenbühl/Hannover Am 7. Oktober des letzten Jahres ergab das Duell zwischen Leon Bauer (19) und Atin Karabet (23) ein Unentschieden in Stuttgart. Es war das erste Mal in der noch jungen Karriere von Bauer, dass er keinen Sieg mit nach Hause brachte. Am Samstag fand der Rückkampf in Hannover statt. Live erstmals im Free TV auf Sport
[weiterlesen …]



Frontalzusammenprall zwischen Mertesheim und Ebertsheim: Zwei Schwerverletzte

6. Juni 2018 | Von

Mertesheim/Ebertsheim  – Aus bisher ungeklärter Ursache stießen am frühen Dienstagabend zwei Autos auf der Landstraße zwischen Mertesheim und Ebertsheim frontal zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. An beiden PKW entstand Totalschaden. Vor Ort waren Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Straßenmeisterei mit einer Vielzahl von Einsatzkräften und
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Unbekannter Toter ist identifiziert

4. Juni 2018 | Von

Bad Dürkheim – Am 25. März wurde in einer Gartenlaube in Bad Dürkheim ein unbekannter Mann tot aufgefunden. Die Obduktion hatte damals keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergeben – allerdings konnte der Leichnam nicht identifiziert werden. Die Polizei hatte dann im April einen öffentlichen Aufruf gestartet. Nun ist die Identität des Verstorbenen geklärt. Aufgrund zahlreicher Anrufe
[weiterlesen …]



Unwetter wüten in der Nacht – Notruf 112 zeitweise überlastet

1. Juni 2018 | Von

In der Nacht auf Freitag sind schwere Unwetter über die Region gezogen und haben in vielen Orten Schäden verursacht. Die Freiwilligen Feuerwehren und die Polizei waren im Großeinsatz. In der Südpfalz kam es wegen der vielen Anrufe zu einer Überlastung des Notrufs der Zentralen Leitstelle (112). Bürger meldeten überflutete Kellerräume, Äste auf der Straße, angeschwemmtes Erdreich
[weiterlesen …]



Grundschule Schillerschule Haßloch ist Pfalzmeister beim Sportabzeichen – Preisverleihung am 7. Juni

31. Mai 2018 | Von

Haßloch. Die Grundschule Schillerschule in Haßloch erhält am 7. Juni den Sportabzeichen-Wanderpreis des Sportbundes Pfalz. Sie belegte beim Schulwettbewerb des Deutschen Sportabzeichens in der Pfalz im Jahr 2017 in der Gruppe 3 den ersten Platz. 167 Schüler von insgesamt 347 der Schillerschule legten 2017 das Sportabzeichen mit Erfolg ab. Damit erreichte die Grundschule in der
[weiterlesen …]



Haßloch: 38-Jähriger mit Messer schwer verletzt

30. Mai 2018 | Von

Haßloch – Vermutlich wegen der Beziehung zwischen ihrer 18-Jährigen Tochter, die mit einem älteren Mann liiert ist, soll es am Dienstagabend zwischen den Eltern der jungen Frau und dem 38-Jährigen Freund der Tochter zu einem Streit in einer Wohnung in Haßloch gekommen sein. Im Verlauf des Streits sei der 38-jährige Mazedonier mit mehreren Messerstichen schwer
[weiterlesen …]



PS-Sparen lohnt sich: Lambrechter PS-Sparerin gewinnt 5.000 Euro

30. Mai 2018 | Von

Lambrecht. Eines der zahlreichen PS-Lose von Monika Schwestermann hat sich diesen Monat richtig gelohnt. Der PS-Sparerin hat in der Maiauslosung von PS-Sparen und Gewinnen, der Lotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen, einen Großgewinn getroffen. Sie darf sich über 5.000 Euro Zuwachs auf ihrem Konto freuen. Annette Assel, die Leiterin des Beratungszentrums der Sparkasse Rhein-Haardt in Lambrecht, war
[weiterlesen …]



Junger Mann wird am Grünstadter Bahnhof geschlagen und verletzt

30. Mai 2018 | Von

Grünstadt- Im Bahnhofsbereich Grünstadt schlug ein 37-Jähriger einem 15-jährigen mit der Faust ins Gesicht. Eine 38-Jährige soll gleichzeitig auf den Jugendlichen losgegangen sein und ihm auf den Arm geschlagen haben. Als der Geschlagene über die Bahnhofsunterführung weg lief, warf ihm ein weiterer Täter noch eine große Glasflasche hinterher. Dabei wurde der junge Mann im Genick
[weiterlesen …]



Kallstadter Löwenfestival: Zum zweiten Mal ein absoluter Volltreffer

30. Mai 2018 | Von

Kallstadt. Nach der Premiere im letzten Jahr waren die Veranstalter schon guter Dinge: Das Löwenfestival rund um das Weingut am Nil war, obwohl damals zum ersten Mal veranstaltet, gleich ein Publikumsmagnet, das Besucher aus ganz Deutschland anzog. 800 Besucher hatten die Veranstalter letztes Jahr gezählt. In diesem Jahr wurden jedoch alle Rekorde gebrochen: 1200 Karten
[weiterlesen …]



Sportbund Pfalz: Staffelstab geht an Elke Rottmüller – stehende Ovationen für Dieter Noppenberger

28. Mai 2018 | Von

Elke Rottmüller aus Limburgerhof ist die neue Präsidentin des Sportbunds Pfalz. Am 26. Mai erhielt sie auf der Mitgliederversammlung in der Stadthalle in Germersheim alle 485 Delegierten-Stimmen. des Sportbunds Pfalz. Somit führt jetzt erstmals eine Frau den 2.071 Vereine starken und fast 70 Jahre alten Dachverband des pfälzischen Sports. Elke Rottmüller ist in Kaiserslautern geboren und
[weiterlesen …]



Bodenrichtwerte für den Bereich Rheinpfalz veröffentlicht: Speyer ist Spitzenreiter

23. Mai 2018 | Von

Rheinland-Pfalz. Seit dem 16. April 2018 sind die Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2018 für das Land Rheinland-Pfalz und somit auch für den Bereich Rheinpfalz im Internet veröffentlicht. Die Bodenrichtwerte für Bau- und Landwirtschaftsflächen kann jeder im Internet unter www.boris.rlp.de oder www.geoportal.rlp.de gebührenfrei abrufen. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für den Boden, sie beziehen sich auf einen Quadratmeter
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Brand eines Wochenendhauses – Bewohner erleidet Rauchgasvergiftung

22. Mai 2018 | Von

Bad Dürkheim – Am Pfingstmontag gegen 18 Uhr kam es zu einem Brand eines Wochenendhaus am Mundhardter Hof. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, der Bewohner des Anwesens erlitt vermutlich eine Rauchgasvergiftung. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. (pol düw)



Haßloch/Kaiserslautern: Betrunkener Lokführer – Bahnreisender verletzt – Bundespolizei sucht Zeugen

22. Mai 2018 | Von

Haßloch/Kaiserslautern – Am Pfingstmontag verletzte sich ein Bahnreisender, weil ein Lokführer zu schnell durch eine Baustelle fuhr. Das 45-jährige Opfer befand sich im Regionalexpress von Neustadt nach Mannheim. Auf Höhe Haßloch fuhr der Zug zu schnell durch eine Kurve und bremste mehrfach stark, so dass eine Rollstuhlfahrerin gegen das Schienbein eines Mannes rollte. Er erlitt
[weiterlesen …]



Haßloch: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

21. Mai 2018 | Von

Haßloch – Am frühen Montagabend hat es auf der Westrandumgehung einen schweren Unfall gegeben. Eine 83-jährige Haßlocherin missachtete die Vorfahrt eines Motorradfahrers – es kam zum Zusammenstoß. Der 45-jährige Motorradfahrer, der ebenfalls aus Haßloch kommt, wurde bei dem Unfall schwer verletzt, war jedoch ansprechbar. Auch die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Beide kamen in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme
[weiterlesen …]



Festliches Pontifikalamt zu Pfingsten: Bischof Wiesemann: Nicht Eigennutz und Missgunst, sondern Güte und Sanftmut leben

21. Mai 2018 | Von

Speyer – „Der Geist Jesu Christi ist der Atem dieser Welt“: Mit dieser Aussage verband Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann beim Pontifikalamt am Pfingstsonntag im Speyerer Dom den Appell an die Gläubigen, sich an den „Früchten des Heiligen Geistes“ zu orientieren, wie es beim Apostel Paulus heißt. „Ihm kommt es auf den Grundton an“, sagte Wiesemann.
[weiterlesen …]



Grünstadt: Segelflugzeug landet auf Acker

19. Mai 2018 | Von

Grünstadt – Am Samstagnachmittag landete ein Segelflugzeug auf einem Acker zwischen der Ferdinand-Porsche-Straße und der B 271. Der 21-jährige Pilot aus Aachen war in Hockenheim gestartet und wollte dort auch wieder landen. Er hatte aber keine Thermik mehr, um das Flugzeug in der Luft zu halten, so dass er eine Außenlandung durchführen musste. Der Pilot
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Schüler auf dem Schulhof bedroht und beraubt

15. Mai 2018 | Von

Bad Dürkheim – Bisher unbekannte Täter sprachen am 15. Mai in der Mittagszeit in der Kanalstraße, auf dem Schulhof einen 11-jährigen Schüler an und forderten von ihm Geld. Als der Schüler sagte, dass man ihn in Ruhe lassen solle, hielt ihn ein Täter fest und der Andere bedrohte ihn mit einem kleinen Messer und verletzte
[weiterlesen …]



Standing Ovation zum Schluss: Bistum Speyer verabschiedet Generalvikar und künftigen Würzburger Bischof Franz Jung

14. Mai 2018 | Von

Speyer – Mit einer feierlichen Pontifikalvesper im Speyerer Dom nahm das Bistum Speyer am Montag Abschied von seinem Generalvikar Dr. Franz Jung. Er wurde von Papst Franziskus zum neuen Bischof von Würzburg ernannt und empfängt am 10. Juni im Würzburger Kiliansdom die Bischofsweihe. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann würdigte das Wirken Jungs, der nahezu zehn Jahre
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim bleibt Heilbad und erfüllt alle Luftwerte

14. Mai 2018 | Von

Bad Dürkheim. Über das Ergebnis des von der Stadt beauftragten und wenige Tage zuvor eingegangenen Luftgutachtens informierte Bürgermeister Christoph Glogger bei der letzten Stadtratssitzung. „Ich kann heute eine gute Nachricht verkünden: wir bleiben Heilbad und erfüllen alle geforderten Luftwerte!“, verkündete der Bürgermeister und erläuterte, dass die Stadt als Kurort gefordert sei, die lufthygienischen Bedingungen alle
[weiterlesen …]



Haßloch: Das nächste Tauschbörsentreffen steht an

14. Mai 2018 | Von

Haßloch. Das nächste Tauschbörsentreffen steht an und findet am Donnerstag 24. Mai um 18.30 Uhr im Theodor-Friedrich-Haus in Haßloch statt. Unter dem Motto: „Isch gebb’ was, isch nemm’ was“ geht es um unentgeltliches Tauschen. Ob Nähen gegen Kinderhüten, Handwerken gegen Backen oder andere kleine Hilfen im Alltag – vieles ist machbar und jeder hat Talente.
[weiterlesen …]



Noch drei Tage Stadtfest in Bad Dürkheim – Verkaufsoffener Sonntag am 13. Mai

11. Mai 2018 | Von

Bad Dürkheim. Das große Bad Dürkheimer Stadtfest geht in die zweite Runde. Noch bis zum Sonntag, dem 13. Mai ist die Innenstadt eine große Feiermeile. Am Samstag beginnt das Programm ab 13 Uhr mit Musik auf dem Stadtplatz. Danach gibt es Kindertheater im Haus Catoir und am Schlossplatz spielt die Rockband der Musikschule. Um 19.30
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Messer auf Stadtfest gezückt

11. Mai 2018 | Von

Bad Dürkheim – Den bislang recht ruhigen Verlauf des Stadtfests hat ein Vorfall am Donnerstagabend in der Rot-Kreuz-Straße/Ecke Schlosskirchenpassage unterbrochen. Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, in deren Verlauf ein Jugendlicher ein Taschenmesser zückte und die andere Gruppe bedrohte. Beim Eintreffen der Streife flüchtete die Gruppe um den Jugendlichen in Richtung Schlossplatz. Zeugen
[weiterlesen …]



Landeskriminalamt warnt vor neuer digitaler Erpressungsmasche mit angeblichen Porno-Videos

8. Mai 2018 | Von

In Rheinland-Pfalz häufen sich seit Ende April 2018 die Fälle digitaler Erpressungen, bei der Cyberkriminelle das Schamgefühl ihrer Opfer ausnutzen, um Profit zu machen. Dieses bundesweite Kriminalitätsphänomen läuft folgendermaßen ab: Die Täter versenden E-Mails, in denen mitgeteilt wird, dass auf dem Computer oder Handy des Geschädigten ein Trojaner installiert wurde. Mit gehackter Handy- oder Monitorkamera
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin