Sonntag, 09. Mai 2021

Leute-Regional

Der PEX gratuliert Oberbürgermeister Hirsch zu seinem Ehrentag

30. April 2021 | Von

Landau. Er ist ein Optimist und Macher: Seit 2016 ist Thomas Hirsch Landauer Oberbürgermeister. Gute Tradition waren bis 2019 die zwanglosen Einladungen, die Hirsch zu seinen Geburtstagen aussprach. In Corona-Zeiten ist das nun leider nicht möglich. Sein Einsatz für die Bürger der Stadt Landau hat Hirsch auch in diesem so speziellen Jahr so ziemlich alles
[weiterlesen …]



Ramberger Ehrenbürger Ferdinand Schaller gestorben

11. April 2021 | Von

Ramberg. Am 9. April  erreichte die Ortsgemeinde Ramberg die Nachricht, dass ihr Ehrenbürger Ferdinand Schaller im Alter von 97 Jahren im in Enkenbach gestorben ist. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er im dortigen Mennonitenheim. Ferdinand Schaller wurde am 20. Februar 1924 in Klingenmünster geboren. Der musikbegeisterte Ferdinand Schaller besuchte die Oberschule für Jungen in Landau. Sein
[weiterlesen …]



Karl Hahn – 30 Jahre Führungen auf dem Weinlehrpfad Edenkoben

10. April 2021 | Von

Edenkoben. Den auch gerne als Museum in der freien Natur bezeichneten Weinlehrpfad an der Villastraße in Edenkoben kennt er wie seine Westentasche: Seit 30 Jahren führt Karl Hahn (63) Interessierte in Sachen Wein und Weinbau auf der Strecke zwischen Kreisel Weinstraße / Villastraße entlang und erfreut die Gäste der weinfrohen Stadt mit seinen Anekdoten. Der
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit Schriftsteller und Arzt Jakob Leiner: „Kunst muss gestärkt werden“

31. März 2021 | Von

Landau/Freiburg. Unlängst erschien im Brot&Kunst Verlag, Haßloch, das neueste Werk des Schriftstellers und Arztes Jakob Leiner, der im südpfälzischen Landau aufgewachsen ist. Der Pfalz-Express (PEX) führte mit dem 30-Jährigen ein kleines Interview. PEX: Herr Leiner, Sie sind in Landau ja kein Unbekannter. Als Sohn einer angesehenen Musikerfamilie war Ihnen die Kultur schon als Kind vertraut.
[weiterlesen …]



Für sein herausragendes gesellschaftliches Engagement: Gloria-Kulturpalast-Inhaber Peter Karl mit Kunst- und Kulturpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung ausgezeichnet

29. März 2021 | Von

Landau. Diese Auszeichnung hätte eigentlich eine ganz große Bühne verdient: Landaus beliebter Entertainer und Inhaber des Gloria Kulturpalasts Peter Karl darf sich über die Auszeichnung mit dem diesjährigen Kunst- und Kulturpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung freuen. Corona-bedingt fand die Übergabe des mit 5.000 Euro dotierten Preises in kleinem Kreis im Rathaus statt. „Peter Karl erweckt nicht
[weiterlesen …]



Lange Liste ehrenamtlicher Tätigkeiten: Landesehrennadel für Roswitha Hänlein aus Rheinzabern

18. März 2021 | Von

Rheinzabern – Vor knapp einem Jahr, am 27. März 2020, wurde Roswitha Hänlein aus Rheinzabern die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz von Ministerpräsidentin Malu Dreyer verliehen. Die Ehrennadel wird für eine mindestens 12-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der kommunalen, sozialen, wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Selbstverwaltung, in Vereinigungen mit sozialen oder kulturellen Zwecken oder für vergleichbare Tätigkeiten vergeben. Zum
[weiterlesen …]



Zwei Südpfälzer checken künftig die FCK-Konten: Mitgliederversammlung wählt Joachim Buchmann und Kurt Rieder zu Rechnungsprüfern des eingetragenen Vereins

4. März 2021 | Von

Landau/Herxheim. Zwei der drei Rechnungsprüfer, die bei der Mitgliederversammlung des 1.FC Kaiserslautern e.V. am vergangenen Freitag gewählt wurden, kommen aus der Südpfalz. Es sind Joachim Buchmann aus Landau und Kurt Rieder aus Herxheim. Das Trio komplettiert Stefan Jakobi aus Neustadt. Die drei bisherigen Amtsinhaber Günter Klingkowski, Fritz Kuby und Hartmut Emrich hatten aus Altersgründen nicht
[weiterlesen …]



Marion Klundt leitet die VR Bank Südpfalz-Filiale in St. Martin

26. Februar 2021 | Von

St. Martin. Marion Klundt ist die neue Filialbereichsleiterin der VR Bank Südpfalz in St. Martin. Unterstützt wird die 43-jährige Bankkauffrau und Vermögensberaterin von Allfinanzberater Christian Job. Seit 1998 ist die neue Filialbereichsleiterin für die VR Bank Südpfalz tätig. Eine jahrelang individuelle und qualitative Beratung zeichnen sie genauso aus wie ihr Wunsch nach persönlicher Beratung auf
[weiterlesen …]



Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz für Günther Hahn aus Edesheim

22. Februar 2021 | Von

Edesheim. Für sein langjähriges und vielfältiges Engagement zum Wohl der Allgemeinheit hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Günther Hahn verliehen. Sobald es die Pandemielage zulässt, will der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Prof. Dr. Hannes Kopf, die Medaille persönlich aushändigen. Günther Hahn engagiert sich im Heimat- und Kulturverein Edesheim e.V.
[weiterlesen …]



Liebenswert und hochgeschätzt: Zum Tod der ehemaligen Landtagsabgeordneten Hildrun Siegrist

19. Februar 2021 | Von

Neustadt. Die ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Hildrun Siegrist aus Neustadt an der Weinstraße starb im Alter von 76 Jahren am 17. Februar. 20 Jahre lang gehörte sie dem Bezirkstag Pfalz an. „Sie war ein liebenswerter Mensch und die Zusammenarbeit mit ihr war sehr konstruktiv“, sagte Bezirkstagsvorsitzender Theo Wieder. „Mit ihr verlieren wir ein geschätztes und angesehenes Mitglied,
[weiterlesen …]



Uwe Stein verabschiedet: Neuer Leiter der Polizeiinspektion Schifferstadt heißt Kai Giertzsch

19. Februar 2021 | Von

Schifferstadt.  Der bisherige Leiter der Polizeiinspektion Schifferstadt, Erster Polizeihauptkommissar Uwe Stein, wurde nach 43 Jahren Polizeidienst in den Ruhestand verabschiedet. Der 62-Jährige wurde 1978 bei der Polizei Rheinland-Pfalz eingestellt und hat den Polizeiberuf von der Pike auf gelernt. Nach den Anfangsjahren im Streifendienst in Ludwigshafen erfolgte 1986 der Aufstieg in den gehobenen Polizeidienst und weitere
[weiterlesen …]



Stefan Ulrich vereidigt – Neustadt bekommt ab März einen neuen Bürgermeister

10. Februar 2021 | Von

Neustadt. In der Sitzung des Neustadter Stadtrats vom 9. Februar 2021 wurde Stefan Ulrich zum Bürgermeister der Stadt Neustadt an der Weinstraße ernannt und vereidigt. Stefan Ulrich ist offiziell ab dem 1. März 2021 der Nachfolger von Ingo Röthlingshöfer, dessen Amtszeit mit Ablauf des 28. Februar 2021 endet. Die Wahl fand bereits am 30. Juni
[weiterlesen …]



Fußballweltmeister von 1954: Horst Eckel feiert 89. Geburtstag

9. Februar 2021 | Von

Kaiserslautern. Der Fußball-Weltmeister Horst Eckel feierte am 8. Februar seinen 89. Geburtstag. Sein größter Erfolg war der WM-Titel mit der deutschen Nationalmannschaft beim Wunder von Bern bei der Fußball-WM 1954 in der Schweiz. Eckel war dort mit 22 Jahren der jüngste Spieler beim legendären WM-Endspiel am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorf-Stadion und holte mit
[weiterlesen …]



Personalnews aus dem Landauer Rathaus: Maik Hauptmann neuer Leiter des Bürgerbüros

7. Februar 2021 | Von

Landau. Kompetente Hilfe in (fast) allen Lebenslagen: Wer in Landau ein Führungszeugnis beantragen, Ausweisdokumente verlängern oder eine Parkplakette erwerben möchte, ist im Bürgerbüro der Südpfalzmetropole im Erdgeschoss des Rathauses genau richtig. Neuer Leiter dieser dem Ordnungsamt zugehörigen Abteilung ist ab sofort Verwaltungsfachwirt Maik Hauptmann. „Das Bürgerbüro ist die zentrale Anlaufstelle der Landauer für ein buntes
[weiterlesen …]



Round Table 64 Südpfalz: Marco Gerach ist neuer Präsident

6. Februar 2021 | Von

Landau. Bei dem erstmals digitalen Wahlabend der Round Tabler 64 Südpfalz am 5. Februar, übergab der amtierende Präsident Benjamin Hirsch die Präsidentenkette an Marco Gerach. Der neue Präsident blickt voller Vorfreude auf das neue Amtsjahr. Die ersten Höhepunkte lassen nicht lange auf sich warten. Denn bis zum 14. Februar läuft die Versteigerung des „Landau Pics“,
[weiterlesen …]



Der Verbandsgemeinde Annweiler ein Arbeitsleben lang treu – Fachbereichsleiter Jürgen Kölsch in den Ruhestand verabschiedet

4. Februar 2021 | Von

Annweiler. Jürgen Kölsch war nahezu von Beginn an dabei: 1972 wurde die Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels gegründet, zwei Jahre später begann Kölsch seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten in der neuen Annweilerer Behörde. In verschiedenen Funktionen, zuletzt als Fachbereichsleiter, blieb er der Verbandsgemeindeverwaltung sein ganzes Arbeitsleben lang treu. Ende Januar 2021 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.
[weiterlesen …]



Ein Leben für die Pflege – Waltraud Zehnder-Liedke in Ruhestand verabschiedet

1. Februar 2021 | Von

Stolze 19 Jahre als Pflegefachkraft bei der Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim, davor mit Stationen beim DRK Germersheim, im Nord-West-Krankenhaus Frankfurt und bei der Sozialstation Germersheim: Waltraud Zehnder-Liedke kann auf eine wechselvolle Karriere und eine beeindruckende Vita zurückblicken. Ende Dezember 2020 verabschiedete sie sich in den wohlverdienten Ruhestand. Die 63-Jährige begann 1973 ihre zweijährige Ausbildung zur Arzthelferin, arbeitete
[weiterlesen …]



„Aus Verantwortung für alle Menschen“: Heinrich Buschmann (MMB) spricht sich nachdrücklich für Corona-Impfung aus

22. Januar 2021 | Von

Südpfalz – Heinrich Buschmann, Vorsitzender der Vereinigung „Mobil mit Behinderung e.V.“ (MMB), hat sich dafür ausgesprochen, dass sich möglichst viele Menschen gegen Covid-19 impfen lassen. Argumente dafür hat er zahlreich. Buschmann möchte den Bedenken und der Skepsis entgegentreten, die in manchen Teilen der Bevölkerung gegenüber dem neuen Impfstoff herrschen. „Aus vielen Orten Deutschlands bekomme ich
[weiterlesen …]



Förderpreis für junge Literatur: Gustav-Adolf Bähr künftig Namensgeber

17. Januar 2021 | Von

Neustadt-Mußbach. Der verstorbene langjährige Vorsitzende der Fördergemeinschaft Herrenhof Mußbach (FGH), Gustav-Adolf Bähr ist Namensgeber des Förderpreises für junge Literatur. Vergeben wird er von der FGH in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Neustadt. Dotiert ist er mit 5300 Euro und wird im Juli wieder vergeben. Den Preis gab es 2018 zum ersten Mal für junge
[weiterlesen …]



Drei neue Funktionsträger in der Weinbruderschaft der Pfalz

15. Januar 2021 | Von

Pfalz. Mit dem Beginn des Jahres 2021 hat die Weinbruderschaft der Pfalz drei neue Funktionsträger. Dies wurde im Rahmen einer erstmals digital stattfindenden Sitzung des Kapitels und des Kleinen Konvents der rund tausend Mitglieder starken Vereinigung festgelegt. „Mit den drei Neubesetzungen ist es uns gelungen, kompetente Persönlichkeiten zu gewinnen, die bereits viel Erfahrung in den
[weiterlesen …]



Vielen Dank für die Blumen: Landauer Rüdiger Frank für Engagement im Kleingartenwesen mit Landesverdienstorden ausgezeichnet

13. Januar 2021 | Von

Mainz/Landau. Für ihr herausragendes Engagement wurden jetzt sechs Frauen und Männer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet – darunter auch der Landauer Rüdiger Frank, der sich seit Jahrzehnten zuerst im Kleingartenverein Horstring und später in der Kleingartenanlage „Am Ebenberg“ engagiert. Seit 2006 ist er Vorsitzender des Landesverbands der Kleingärtner Rheinland-Pfalz. Auch Landaus Oberbürgermeister Thomas
[weiterlesen …]



Landtagswahl am 14. März 2021: Kreiswahlausschuss lässt sieben Parteien für Wahlkreis 49 zu

7. Januar 2021 | Von

SÜW/VG Kandel. Unter Vorsitz des Kreiswahlleiters Landrat Dietmar Seefeldt hat der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung am 6. Januar getagt. Das Gremium entschied über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Wahl zum 18. Landtag Rheinland-Pfalz am 14. März und hat sieben Wahlvorschläge zugelassen. Zur Wahl zugelassen wurden die Wahlkreisvorschläge von SPD, CDU, AfD, FDP, GRÜNE,
[weiterlesen …]



Landtagswahl: Im Wahlkreis 48 treten acht Kandidaten an

6. Januar 2021 | Von

Pirmasens. Der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz des Kreiswahlleiters Markus Zwick hat in seiner heutigen öffentlichen Sitzung über die Zulassung der eingereichten Wahlkreisvorschläge für den Wahlkreis 48 (Pirmasens) zur Landtagswahl am 14. März 2021 entschieden. Acht Parteien hatten fristgerecht bis zum Stichtag am 29. Dezember 2020 ihre Kandidaten/innen und mögliche Ersatzbewerber/innen beim Wahlamt der Pirmasenser Stadtverwaltung eingereicht.
[weiterlesen …]



Weingut Schäfer erhält Ehrenpreis der Weinbruderschaft

2. Januar 2021 | Von

Neustadt-Mußbach. Ein wahrlich erfolgreiches Jahr. Neun Goldmedaillen und siebzehn Silbermedaillen wurden 2020 von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz an das Weingut Schäfer in Mußbach vergeben. Diese Jahresleistung wurde nun auch mit dem diesjährigen Ehrenpreis der Weinbruderschaft der Pfalz ausgezeichnet. „Das war eine Ehrung mit Ansage“, kommentiert Ordensmeister Oliver Stieß die Übergabe der Ehrenurkunde an Axel und Frank
[weiterlesen …]



Werner Schreiner scheidet zum 1. Januar 2021 bei Weltverband UITP aus

28. Dezember 2020 | Von

Mit dem 1. Januar 2021 scheidet Werner Schreiner, der frühere Geschäftsführer der VRN GMBH von 2005 bis 2012, als Vertreter der deutschen Verkehrsunternehmen im Weltverband Union International du Transport Public (UITP) aus. Werner Schreiner war in der UITP seit 2008 nach seiner Wahl durch die Vertreter des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) im Komitee für Stadt
[weiterlesen …]



Silberne Ehrenplakette für Alois Herrmann

23. Dezember 2020 | Von

Für sein enormes ehrenamtliches Engagement zum Wohl des Landkreises hat Alois Herrmann die Ehrenplakette in Silber des Landkreises Germersheim erhalten. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landrat Dr. Fritz Brechtel bei der Kreistagssitzung in Germersheim. Alois Herrman war und ist sowohl im politischen als auch im sportlichen Bereich sehr engagiert. So war er seit 1992 bis
[weiterlesen …]



Hauensteiner Ortschronist Eugen Klein verstorben

23. Dezember 2020 | Von

Hauenstein . An den Folgen eines häuslichen Unfalls verstarb bei guter Gesundheit überraschend der Hauensteiner Chronist Eugen Klein. „Es ist unglaublich bedauerlich, dass unsere profunde Stimme verstummt ist“, äußerte Ortsbürgermeister Michael Zimmermann merklich betroffen. „Seine Kenntnis der Geschichte unseres Ortes und sein erstaunliches Bildarchiv, das er systematisch mit Datum, Ereignis und Personen dokumentierte, sind von
[weiterlesen …]



Professorin Gabriele E. Schaumann als Vizepräsidentin der Universität Koblenz-Landau wiedergewählt

22. Dezember 2020 | Von

Landau. Der Senat der Universität Koblenz-Landau hat Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann für weitere vier Jahre in ihrem Amt als Vizepräsidentin am Campus Landau bestätigt. Ihre zweite Amtsperiode beginnt am 1. April 2021. Die Professorin für Umwelt- und Bodenchemie wird wie bisher campusübergreifend für die Bereiche Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs zuständig sein. „Ich bedanke
[weiterlesen …]



Martina Boßmann ist neue Geschäftsführerin des DRK-Kreisverbands Landau – OB Hirsch dankt für Hilfe bei Krisenbewältigung

19. Dezember 2020 | Von

Landau. Martina Boßmann ist die neue Frau an der Spitze des DRK-Kreisverbands Landau: Die Geschäftsführerin absolvierte jetzt ihren Antrittsbesuch im Rathaus. Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der auch Präsident des Kreisverbands ist, nutzte die Gelegenheit um den Helfern des DRK für deren Einsatz bei der Krisenbewältigung zu danken. „Was die Ehrenamtlichen, aber auch die Mitarbeiter des DRK
[weiterlesen …]



Stühlerücken im Landauer Rathaus: Marc Siener neuer Persönlicher Referent von OB Hirsch –  Thorsten Hartmann erster Digitalisierungsbeauftragter

7. Dezember 2020 | Von

Landau. In gleich mehreren zentralen Bereichen der Stadtverwaltung Landau gibt es aktuell personelle und organisatorische Veränderungen. Das große Stühlerücken betrifft das Hauptamt, das Umweltamt, das Ordnungsamt, die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, die gemeinsame Betreuungsbehörde der Stadt und des Landkreises Südliche Weinstraße, das Sozialamt und das OB-Büro. Neu: Die Stadt Landau besetzt erstmals die
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin