Samstag, 25. Juni 2022

Elsass Oberrhein Metropolregion

Wissing: Wir vernetzen den Südwesten – regional, national und international

24. Juni 2022 | Von

Deutschlands Schiene stellt um: Auf schnellere und häufigere Verbindungen im Nah-, Fern- und Güterverkehr. Mit dem Deutschlandtakt setzt sich das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gemeinsam mit der Schienenbranche dafür ein, die Verkehrsleistungen verdoppeln und den Anteil des Güterverkehrs auf der Schiene bedarfs- und klimagerecht auszubauen. Wie die Angebote den Schienenverkehr konkret in Baden-Württemberg, Hessen,
[weiterlesen …]



Thomas Hitschler: Für Deutsch-Französischen Bürgerfonds „Engagement gegen Diskriminierung“ bewerben

23. Juni 2022 | Von

Der Deutsch-Französische Bürgerfonds fördert Projekte, die Menschen aus Deutschland und Frankreich rund um das Thema „Engagement gegen Diskriminierung“ zusammenbringen. Darüber informiert der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD), der alle interessierten Vereine, Städte, Kommunen, gemeinnützige Organisationen und Initiativen in seinem Wahlkreis aufruft, sich für die Projektausschreibung zu bewerben. Mitmachen können sowohl diejenigen, die bereits deutsch-französisch aktiv
[weiterlesen …]



3. Juli in Kandel: Großes Oldtimertreffen an der Bienwaldhalle

22. Juni 2022 | Von

Kandel – Der Oldtimerclub Kandel veranstaltet am 3. Juli 2022 wieder ein großes Oldtimer-Treffen „Südpfalz / Elsass“. Ab 10 Uhr treffen die Veteranen an der Bienwaldhalle ein und warten darauf, von Besuchern bestaunt zu werden. Zu sehen gibt es über 150 Oldtimer bis zum Baujahr 1980, Oldtimer-Busse, Bierwagen aus Schweden, Traktoren,  Motorräder, Mopeds und Fahrzeuge
[weiterlesen …]



Ellerstadt: Sohn tötet Vater und rast in Radfahrer – Frau tot

12. Juni 2022 | Von

Ellerstadt (DÜW)/Mannheim – Am frühen Sonntagabend (12. Juni 2022) hat ein 36-Jähriger seinen 69-jährigen Vater getötet. Anschließend flüchtete der Täter noch vor Eintreffen der Polizei mit einem Pkw. Der Mann fuhr bis nach Mannheim, wo er in der Rhenaniastraße mit insgesamt vier Fahrradfahrern kollidierte. Eine 71-jährige Fahrradfahrerin wurde dabei getötet. Drei weitere Fahrradfahrer wurden vom
[weiterlesen …]



Mehr als Musik: Deutsch-polnisch-französisches Orchesterprojekt – Konzerte im Herbst 2022 in der Pfalz und im Elsass 

10. Juni 2022 | Von

SÜW/Landau/Elsass – Alle reden von grenzüberschreitender Zusammenarbeit und europäischer Solidarität. Das Projekt „Youth. Europe. Music.“ hat nicht nur Worte, sondern Taten und die Musik sprechen lassen. Junge Menschen aus Deutschland, genauer gesagt von der Kreismusikschule Südliche Weinstraße und der Universität in Landau, von der Staatlichen Musikschule in Oświęcim, Polen, und aus Frankreich, von der Ecole
[weiterlesen …]



Vorstand des Oberrheinrats tagte in der Südpfalz

18. Mai 2022 | Von

Bad Bergzabern – Der Vorstand des Oberrheinrats trat am 13. Mai 2022 erstmals unter der Präsidentschaft von Matthias Ackermann in Bad Bergzabern zusammen. Auf der Tagesordnung stand neben der Vorbereitung der nächsten Plenarversammlung insbesondere das Thema der Förderung der Zweisprachigkeit. Mit Blick auf die nächste Plenarversammlung des trinationalen Parlaments der Oberrheinregion tauschte sich der Vorstand
[weiterlesen …]



Studiengang Digital Engineering: Online-Info-Konferenz am 23. Mai

13. Mai 2022 | Von

Am Montag, 23. Mai 2022, findet um 16 Uhr die nächste Online-Konferenz zum neuen Studiengang Digital Engineering in Germersheim statt. Interessierte haben hier die Möglichkeit, mit den beiden Studiengangsleitern, Prof. Dr.-Ing. Jan Conrad (Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik) und Prof. D.-Ing. Hartmut Opperskalski (Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften), über die Inhalte und den Ablauf des Studiums zu sprechen.
[weiterlesen …]



Demo nach tödlicher Polizeikontrolle in Mannheim eskaliert: Demonstranten werfen mit Pyrotechnik und Farbbomben auf Polizeiwache und Landgericht in der Mannheimer Innenstadt

8. Mai 2022 | Von

Mannheim – Am Samstagabend hat es eine große Demonstration gegen die Polizei in der Mannheimer Innenstadt gegeben.  Grund war der Tod eines Mannes bei einer Polizeikontrolle am Montag (2. Mai 2022). Polizeibeamte hatten am Marktplatz auf Bitte eines Arztes des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim (ZI) einen 47-jährigen Mann kontrolliert. Der Mann habe das
[weiterlesen …]



Konzert am Weintor zum Europa-Tag: Europa gefeiert

6. Mai 2022 | Von

  Schweigen-Rechtenbach – Seit 1964 wird anlässlich der Gründung des Europarats am 5. Mai 1949 der Europatag gefeiert. Die Europäische Union als Gesamtes begeht den Europa-Tag am 9. Mai. Das ist der Jahrestag der „Schuman-Erklärung“ aus dem Jahr 1950, die als Gründungsakt der heutigen EU gilt. Auf Initiative der Europa-Abgeordneten Christine Schneider hat der Landkreis
[weiterlesen …]



Landrat Dietmar Seefeldt in Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar gewählt

11. April 2022 | Von

SÜW. Zukünftig vertritt Landrat Dietmar Seefeldt die Interessen des Landkreises im Vorstand der Sportregion Rhein-Neckar. Bei der Wahl in der vergangenen Woche in Heidelberg wurde er in das Amt gewählt; insgesamt haben sich 26 Personen zur Wahl gestellt. „Sport ist mir wichtig und ich möchte den Sport in unserer Region voranbringen. Dafür bietet die Sportregion
[weiterlesen …]



Pendlerradroute Bad Bergzabern – Landau Wissembourg: Planungsbüro stellt erste Ergebnisse vor

25. März 2022 | Von

SÜW/Landau – Mit dem Rad zur Arbeit oder zu Alltagsterminen? Von Schweigen-Rechtenbach über Bad Bergzabern nach Landau und zwischen dem Pfalzklinikum und Landau könnte es dafür in Zukunft eine sichere, komfortable und zügige Verbindung geben. Im Auftrag der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße erstellt das Darmstädter Planungsbüro VAR+ aktuell eine Machbarkeitsstudie für eine
[weiterlesen …]



Bahn plant große Trasse: Pfälzer Kommunen haben ein Auge drauf und vernetzen sich

22. März 2022 | Von

Die DB Netz AG plant eine neue Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe. Noch ist nicht klar, wo genau die Trasse künftig verlaufen wird. Gründe für eine neue Trasse: Engpässe zu beseitigen und Kapazitäten zu erhöhen, hieß es. Die DB Netz AG startet in einem Suchraum von Mannheim-Waldhof im Norden über die gesamte Rheinebene bis nach
[weiterlesen …]



Deutsch-französisches Bahnprojekt: Geldspende für Kita Hetzelstift

8. März 2022 | Von

Neustadt. Die städtische Kindertagesstätte Hetzelstift erhält vom Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) eine Spende in Höhe von 950 Euro. Das Geld stammt aus einer gemeinsamen Aktion des VRN und der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei im Jahr 2019, mit der Bahnfahrten zwischen der Pfalz und dem Elsass beworben wurden. Damals konnten im Rahmen der Europa-Woche in den Tourist-Infos von Hagenau
[weiterlesen …]



Oberrheinrat-Präsidium verurteilt die russische Invasion

2. März 2022 | Von

Das Präsidium des Oberrheinrats verurteilt die russische Invasion der Ukraine und ruft zu einer Rückkehr zu diplomatischen Mitteln auf. Man unterstütze die von den Nationalstaaten und der Europäische Union ergriffenen Maßnahmen und fordere diese dazu auf, weiter alles für den Schutz der ukrainischen Bevölkerung zu unternehmen, hieß es. „Sowohl die Menschen in der Ukraine als
[weiterlesen …]



Oberrheinrat-Präsident Ackermann: Alltag vereinfachen und Menschen zusammenbringen

20. Februar 2022 | Von

Was ist eigentlich der Oberrheinrat? Den meisten Menschen ist das kein Begriff, wie der Pfalz-Express bei einer kleinen Umfrage erfahren hat. Manch einer hat „irgendwo“ schon mal davon gehört, kann aber nichts damit anfangen. Schade, denn der Oberrheinrat ist ein Zusammenschluss von verschiedenen Regionen am Oberrhein und umfasst ca. 6 Millionen Menschen. Es dient der
[weiterlesen …]



Präsidentenwechsel bei INFOBEST PAMINA – Patrice Harster folgt auf Gerd Hager

16. Februar 2022 | Von

Die INFOBEST PAMINA hat ab sofort einen neuen Präsidenten. Die INFOBEST PAMINA ist seit 1991 die zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Fragen. Der Geschäftsführer des EVTZ Eurodistrikt PAMINA, Patrice Harster, tritt die Nachfolge von Gerd Hager an, den Geschäftsführer des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein, der in den Ruhestand geht.   



Neuer Präsident des Oberrheinrats: Matthias Ackermann will grenzüberschreitende Begegnung und Sprachvermittlung fördern

3. Januar 2022 | Von

Matthias Ackermann wird ab 1. Januar 2022 dem Oberrheinrat vorsitzen und damit für die Belange der deutsch-französisch-schweizerischen Versammlung zuständig sein. Ackermann ist Ortsbürgermeister von Birkenhördt und CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Südliche Weinstraße. Insgesamt zwölf Jahre ist er zudem vom Kreistag SÜW gewähltes Mitglied im Oberrheinrat, dessen Präsidentschaft er zum neuen Jahr antritt. „Ich fühle mich geehrt
[weiterlesen …]



Was sich im Jahr 2022 für Verbraucher ändert

1. Januar 2022 | Von

Im neuen Jahr ändert sich einiges für Verbraucher. In vielen Punkten profitieren sie von neuen Gesetzen und Regelungen, die am Anfang oder im Lauf des Jahres 2022 in Kraft treten. Für Verträge, die ab dem 1. März 2022 geschlossen werden, gelten kürzere Kündigungsfristen. Zusätzlich können Kunden nach der Mindestvertragslaufzeit innerhalb eines Monats kündigen und sind
[weiterlesen …]



„Mini-Wahnsinn“: Mobiles digitales Museum „Micro-Folie“ rollt bald von Frankreich in die Pfalz

14. Dezember 2021 | Von

Wissembourg/Pfalz – Virtuelle Kunstgalerie, innovativer Ort für Kultur, modernes Medienzentrum – Micro-Folie heißt der neuartige Raum für Kultur der französischen Stadt Wissembourg. Das digitale Museum mit interaktiven Angeboten ist zum einen im Kulturzentrum La Nef in Wissembourg angesiedelt. Zum anderen wird die Micro-Folie auch unterwegs sein, und das sogar grenzüberschreitend. Die Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim
[weiterlesen …]



Noch ein Kalender 2022 von Sulamay Fillinger erschienen: „Sehnsuchtsorte in la belle France“

23. November 2021 | Von

Bad Bergzabern/ Frankreich – Nachdem Sulamay Fillinger, Fotografin und Bad Bergzaberner Märchenfee, im Oktober ihren Bildkalender „Märchenhaft schöne Südliche Weinstraße“ herausgebracht hatte, gibt es nun noch einen weiteren Kalender für das Jahr 2022. „Sehnsuchtsorte in la belle France“ heißt das Werk. Es zeigt sehenswerte Orte im Elsass und Franche-Comté. Wer Frankreich liebt, kommt sofort ins
[weiterlesen …]



Matthias Ackermann und René Richert bekommen Auszeichnung für Verdienste um deutsch-französische Freundschaft

25. Oktober 2021 | Von

Als Anerkennung der Verdienste um die Förderung der Deutsch-Französischen Freundschaft hat der Deutsch-Französische Carneval-Verein Baden-Baden (DFCV) seinen „Deutsch-Französischen Sonderorden“ des Jahres 2020 an René Richert, Ortsbürgermeister von der französischen Gemeinde Riedseltz, und Matthias Ackermann, Ortsbürgermeister von Birkenhördt, verliehen. Bei einem offiziellen Festakt in Baden-Baden haben die beiden die Orden, die dazugehörigen Urkunden und ihre Laudatio
[weiterlesen …]



Bäderstruktur, Gewerbeentwicklung, Wohnungsbau: Landaus OB Hirsch und Haguenaus Maire Sturni treffen sich im Freizeitbad

12. Oktober 2021 | Von

Landau/ Haguenau – Eine Städtepartnerschaft wird erst durch persönliche Begegnungen lebendig. Umso schöner, dass es die kurze Distanz zwischen Landau und dem elsässischen Haguenau ermöglicht, bei Bedarf auch mal eine „Stippvisite“ zu einem Schwerpunktthema einzulegen. So empfing Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch seinen Hagenauer Amtskollegen Claude Sturni  auf dessen Wunsch an einem ungewöhnlichen Ort: dem Freizeitbad
[weiterlesen …]



„Der Oberrhein spricht“: Diskutieren mit Menschen aus dem Nachbarland -Landrat Brechtel ruft zur Teilnahme auf

1. Oktober 2021 | Von

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist auf vielen Ebenen eine Stärke der Trinationale Metropolregion Oberrhein. Sechs Millionen Menschen aus der Nordwestschweiz, Baden, der Südpfalz und dem Elsass leben in einem gemeinsamen Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum. „Bisher selbstverständliche grenzüberschreitenden Begegnungen hat die Coronapandemie erschwert oder sogar zunichte gemacht“, sagt Landrat Dr. Fritz Brechtel und wirbt für das Projekt
[weiterlesen …]



Oberrheinrat wählt Florian Maier zum Kommissionsvorsitzenden

18. September 2021 | Von

Oberrhein. „Europa gelingt nur gemeinsam – der Oberrheinrat als deutsch-französisch-schweizerisches Gremium ist ein eindrucksvolles Beispiel dafür. Diese Art der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ist eines der Kernziele der rheinland-pfälzischen SPD-Landtagsfraktion. Daher freue ich mich sehr, dass mir heute das Vertrauen ausgesprochen wurde, den Vorsitz der Kommission für Kultur, Jugend, Bildung und Sport zu übernehmen und ich damit
[weiterlesen …]



Neue deutsch-französische Genuss-Radtouren für PAMINA-Region – Auf den Spuren von Streuobstwiesen und Brauereikultur

13. September 2021 | Von

Steinweiler /Pamina-Region – Fahrradfreude pur versprechen die neuen Genuss-Radtouren durch die PAMINA-Region. Die Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz (Vis-à-Vis) hatte am Freitag  zusammen mit ihren Partnern in Steinweiler die Routen vorgestellt. Die zwei grenzüberschreitenden Radrouten wurden rund um die Themen „Streuobstwiesen“ und „Brauereien und Bierkultur“ zusammengestellt. Sie laden dazu ein, die landschaftliche Vielfalt des PAMINA-Raums und seine kulinarischen
[weiterlesen …]



Thomas Gebhart und Frédéric Reiss: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit  deutsch-französischer Bürgersprechstunde

4. August 2021 | Von

Südpfalz Bas-Rhin – Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär, Dr. Thomas Gebhart (CDU), und der elsässische Abgeordnete der Assemblée Nationale für das Département Bas-Rhin, Frédéric Reiss, laden ewieder zu einer deutsch-französischen Bürgersprechstunde ein. Die Sprechstunde findet statt am Dienstag, 10. August 2021 ab 14 Uhr im Alten Zollhaus in Lauterburg. Interessierte Bürger aus der Grenzregion
[weiterlesen …]



Stellenanzeige: Erzieher/in gesucht Kita – „Birkenbäumchen“ in Birkenhördt sucht Verstärkung:

31. Juli 2021 | Von

Birkenhördt – Die kommunale Kindertagesstätte „Birkenbäumchen“ in der Ortsgemeinde Birkenhördt braucht Verstärkung und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) in Vollzeit oder  alternativ zwei Teilzeitbeschäftigte.  Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30. Juni 2022. In der Ausschreibung der Gemeinde heißt es: „Von den Bewerbern erwarten wir einen verantwortungsbewussten Umgang mit Kindern,
[weiterlesen …]



Außergewöhnliches Engagement in außergewöhnlichen Zeiten – Dank an ehemaligen PAMINA-Präsident Rémi Bertrand

24. Juni 2021 | Von

PAMINA-Raum – Von 2017 bis 2021 war er Präsident des Eurodistrikt PAMINA: Rémi Bertrand. Für außergewöhnliches Engagement in einer außergewöhnlichen Zeit danken ihm die südpfälzer Landräte Dietmar Seefeldt (Landkreis Südliche Weinstraße) und Dr. Fritz Brechtel (Landkreis Germersheim) und Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Die Südpfälzer Verwaltungschefs nutzten letzte Woche die Gelegenheit am Rande einer PAMINA-Sitzung, bei
[weiterlesen …]



Erfolgreiche Zusammenarbeit bei deutsch-französischer Polizeieinheit

15. Juni 2021 | Von

Seit rund zwei Jahren arbeiten die Polizisten der deutsch-französischen Einsatzeinheit grenzüberschreitend Hand in Hand. Bundespolizisten aus Bad Bergzabern bilden zusammen mit französischen Kollegen diese Einheit. Die sind oft in Zweierteams, den sogenannten Binomen, unterwegs. „Diese Zusammenarbeit ist ein Gewinn sowohl für die deutsche als auch für die französische Seite. Das lässt sich auch an den
[weiterlesen …]



Kaffeetrinken in Weißenburg: Fast wieder normaler Betrieb

31. Mai 2021 | Von

Elsass/Westheim. Beliebter Fahrradtreff ist der Kiosk in Westheim: Dort muss zur Zeit, wer mit seinem Rad Station zum Kaffeetrinken machen will, einen ganzen Katalog an Auflagen bewältigen (Stand 30. Mai). Man bewegt sich draußen, sitzt mit Abstand, trotzdem muss man sich telefonisch anmelden (Spontane Anmeldungen sind möglich), man benötigt eine Mund-Nasenbedeckung auf dem kompletten Gelände
[weiterlesen …]