Dienstag, 19. Juni 2018

Elsass Oberrhein Metropolregion

Busengrapscher an Neckarwiese: Geschädigte soll sich melden

6. August 2016 | Von

Heidelberg – Wegen des Verdachts, ein Sexualdelikt begangen zu haben, ermittelt das Dezernat Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg gegen einen 30-jährigen Gambier. Der Mann soll am späten Montagnachmittag einer Passantin am Treppenabgang von der Theodor-Heuß-Brücke zur Neckarwiese an den Busen gefasst haben. Zeugen hatten die Situation beobachtet und kamen der Frau, die sich bereits verbal mit
[weiterlesen …]



Junge Frau bei sexuellem Übergriff schwer verletzt – Zeugen gesucht

25. Juli 2016 | Von

Mannheim – Am Freitagmorgen gegen halb sieben wurde eine 26-Jährige bei einem Überfall in der Käfertaler Straße schwer verletzt. Die junge Frau war auf dem Weg nach Hause, als ein bislang Unbekannter ihr in den Hausgang folgte und sie hier bedrängte. Der genaue Ablauf des Vorgangs und das Motiv des Täters sind bislang unklar. Als
[weiterlesen …]



Polizei mahnt: Hunde nicht in heißen Fahrzeugen lassen

19. Juli 2016 | Von

Rheinland-Pfalz – Alle Jahre wieder: Regelmäßig zum Sommerbeginn häufen sich Berichte über verendete Hunde in geparkten Fahrzeugen. Wegen Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit werden die Gefahren oftmals unterschätzt, die einem Hund an einem warmen Sonnentag in einem geparkten Fahrzeug drohen. So reichen bereits wenige Minuten in der Sonne aus, ein Auto auf bis zu 70 Grad Celsius
[weiterlesen …]



Aus der Metropolregion: Sexuelle Übergriffe bei Sinsheimer Stadtfest – Zeugen gesucht

18. Juli 2016 | Von

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis – Am späten Samstagabend kam es auf dem Stadtfest zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau. Die 19-Jährige war mit Freunden im Bereich der Bahnhofstraße unterwegs, als ihr gegen 23.30 Uhr vier dunkelhäutige Männer entgegen kamen. Einer von diesen fasste der 19-Jährigen im Menschengedränge unter den Rock zwischen die Beine und ging anschließend
[weiterlesen …]



Raum Karlsruhe: Bevölkerung durch Zuwanderung beträchtlich gewachsen

6. Juli 2016 | Von

Karlsruhe – Die Zahl der Einwohner ist im vergangenen Jahr in der Region Mittlerer Oberrhein so stark gewachsen wie seit dem Jahr 1990 nicht mehr. Das belegen die neuesten Bevölkerungszahlen des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. Demnach lebten Ende 2015 zwischen Waghäusel und Ottersweier rund 16.000 Menschen mehr als ein Jahr davor. Insgesamt konnte die Region zu
[weiterlesen …]



S-Bahn Mainz – Mannheim startet im Dezember 2017

6. Juli 2016 | Von

Kaiserslautern/Mainz/Ludwigshafen. Gute Nachrichten für den Bahnverkehr entlang des Rheins südlich von Mainz: Im Dezember 2017 wird die S-Bahn Rhein-Neckar auf der Strecke Mainz bis Mannheim über Worms in Betrieb genommen. Im Rahmen der 52. Verbandsversammlung berichtete Landrat Dr. Winfried Hirschberger über den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen mit der DB Regio AG über das Re-Design der
[weiterlesen …]



Reaktionen in Rheinland-Pfalz zum Brexit: Bestürzung und Bedauern

24. Juni 2016 | Von

Die Entscheidung der Briten, aus der EU auszutreten, hat quer durch nahezu alle Parteien Bedauern ausgelöst. In Mainz äußerten sich als erste Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Volker Wissing zum Ausgang des Referendums auf der Insel. „Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauern wir außerordentlich. Der Austritt des Vereinigten Königreichs wird ein großer Verlust für ganz
[weiterlesen …]



Ordre Lafayette en Allemagne: Erstmals ehemalige Fremdenlegionäre bei Spendenübergabe dabei

23. Juni 2016 | Von

Germersheim – Auch in diesem Jahr hat der Ordre Lafayette en Allemagne e. V. im Pfalzkasino der Südpfalz-Kaserne sein Ordensfest mit Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Frankreich gefeiert. Der südpfälzer SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler hatte die Schirmherrschaft übernommen. Erstmals mit dabei war die UNACITA Region d‘ Allemagne mit ihrem Präsidenten Jean-Paul Heintz. Die UNACITA
[weiterlesen …]



Bienwaldbahn Wörth-Lauterbourg wegen Hochwassergefahr gesperrt

18. Juni 2016 | Von

Wörth/Lauterbourg – Die Bienwaldbahn Wörth-Lauterbourg ist wegen Hochwassergefahr gesperrt worden. Die Sperrung ist am 17. Juni um 23 Uhr in Kraft getreten, teilte der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd mit. Der Zugverkehr wurde am Abend planmäßig beendet und durch Busse ersetzt. Am Sonntagabend gab es dann von den für Hochwasserschutz zuständigen Behörden grünes Licht: Montagmorgens pünktlich
[weiterlesen …]



Kehrtwende: Aus JVA Diez geflohen – jetzt doch Öffentlichkeitsfahndung nach Mörder Sascha Ball

17. Juni 2016 | Von

Diez/Frankenthal – Nach der Flucht eines Strafgefangenen aus der Justizvollzugsanstalt Diez bitten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei Rheinland-Pfalz die Bevölkerung um Mithilfe. Der 47 Jahre alte Häftling Sascha Ball war am 7. Juni bei einem begleiteten Freigang zur Resozialisierung in Limburg geflohen. Ball galt lange Zeit als Vorzeigehäftling, hat die Gefängniszeitung „Der Weg“ als
[weiterlesen …]



Eurodistrikt PAMINA richtet Blick in die Zukunft: Bessere Zusammenarbeit, besserer Verkehr

15. Juni 2016 | Von

Lauterbourg/Karlsruhe – Der Panorama-Saal der Karlsruher Verkehrsbetriebe ist ein guter Tagungsort, kann man von hier aus doch über das städtische Treiben hinweg in der Ferne blicken. Und so waren die Räumlichkeiten für die Verbandsversammlung des Eurodistrikts PAMINA am 8. Juni gut gewählt, denn auch die politischen Vertreter sollten ihren Blick in die Zukunft richten und
[weiterlesen …]



Polizei-Appell zur Fußball-EM: „Spielregeln beachten“, sonst gibt’s die rote Karte“

10. Juni 2016 | Von

In Frankreich beginnt am Freitagabend unter strengen Sicherheitsvorkehrungen die Fußball-Europameisterschaft. Im Eröffnungsspiel trifft die französische Nationalmannschaft im Stade de France bei Paris auf die Auswahl aus Rumänien, Anpfiff ist um 21 Uhr. Bereits am Donnerstagabend hatten Zehntausende Menschen die Eröffnung der Fanmeile am Eiffelturm gefeiert, Höhepunkt war ein Auftritt von Star-DJ David Guetta. Während der
[weiterlesen …]



Tour de PAMINA: Genussvolles Radwandern für die deutsch-französische Freundschaft

11. Mai 2016 | Von

Edenkoben/Lauterbourg. Drei schwungvolle Tage, drei abwechslungsreiche Regionen und viele genussvolle Momente, das ist das einfache Erfolgsrezept der Tour de PAMINA. Angesprochen sind alle, die nicht nur gerne Rad fahren, sondern ihre Freizeittouren mit Kulturerlebnissen kombinieren möchten. Vom 1. bis 3. Juli führt die inzwischen 19. Auflage der bekannten Radwanderung wieder durch das deutsch-französische Rheinland, besser
[weiterlesen …]



Bürger-Mithilfe gefragt: Sandmücken breiten sich aus – Wo sind noch unbekannte Brutstätten?

20. April 2016 | Von

Südwestdeutschland/Südpfalz – Sandmücken werden ein zunehmendes Problem in Deutschland. Aufgrund der sich verändernden Klimaverhältnisse haben sich entwickelte Lebensbedingungen der Sandmücken in den letzten Jahren verbessert. Bisher kommen sie eher im mediterranen Raum vor, wo sie Viren sowie auch Hautkrankheiten (insbesondere Leishmaniose) übertragen können. Häufig sind Hunde betroffen und nicht selten werden infizierte Hunde nach Deutschland
[weiterlesen …]



Manipulierte Kontrollen im AKW Philippsburg: Hitschler und Rebmann fordern lückenlose Aufklärung

19. April 2016 | Von

Südpfalz/Mannheim/Philippsburg – Die SPD-BundestagsabgeordnetenThomas Hitschler aus der Südpfalz und Stefan Rebmann aus Mannheim fordern eine lückenlose Aufklärung des Geschehens rund um die manipulierten Kontrollen im Kernkraftwerk Philippsburg. Die beiden Sozialdemokraten schließen sich der Forderung nach einer Meldepflicht für vorgetäuschte Kontrollen an und wollen sich in dieser Sache an das Bundesumweltministerium wenden. „Ein Störfall in Philippsburg
[weiterlesen …]



Kripo Ludwigshafen sucht EC-Karten-Betrügerin

5. April 2016 | Von

Ludwigshafen – Die Polizei sucht eine unbekannte Frau, die im Verdacht steht, die EC-Karte eines 48-jährigen Ludwigshafeners entwendet oder unterschlagen zu haben. Sie soll mit der EC-Karte im Zeitraum vom 8. bis 17. Juni 2015 in insgesamt 22 Fällen an verschiedenen Geldausgabeautomaten, unter anderem in Ludwigshafen und Mannheim, unberechtigt Bargeld in Höhe von mehreren tausend
[weiterlesen …]



Baden-Württemberg: CDU will Koalitionsverhandlungen mit den Grünen

30. März 2016 | Von

Stuttgart  – In Baden-Württemberg hat sich die CDU-Landtagsfraktion für Koalitionsverhandlungen mit den Grünen ausgesprochen. Das sagte CDU-Fraktionschef Guido Wolf am Mittwoch in Stuttgart. Damit könnte es zum ersten Mal überhaupt zu einer grün-schwarzen Koalition kommen, in der die CDU die Rolle des Juniorpartners einnimmt. Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg waren die Grünen Mitte März mit
[weiterlesen …]



Kapitän im Mannheimer Hafen tot von Schiff gefallen

29. März 2016 | Von

Mannheim  – Im Mannheimer Handelshafen ist am Dienstag ein Kapitän tot von einem Schiff gefallen. Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen, teilte die Polizei in Mannheim mit. Der 55-jährige Mann aus den Niederlanden war bei Arbeiten auf einem stillgelegten Frachtschiff zusammengebrochen und auf ein daneben liegendes Schiff gestürzt. Die Berufsfeuerwehr Mannheim konnte den Mann
[weiterlesen …]



Aktiv werden für die Artenvielfalt am Oberrhein: Biodiversitätsbotschafter gesucht

19. Februar 2016 | Von

Pfalz. Der Naturschutzbund (NABU) sucht naturverbundene Menschen, die sich ehrenamtlich für die Biologische Vielfalt am Oberrhein engagieren wollen. Um Interessenten mit dem nötigen Hintergrundwissen auszurüsten und ihnen Einblicke in die verschiedenen Einsatzbereiche zu geben, bietet die NABU Regionalstelle Süd im Jahr 2016 die Ausbildung zum Biodiversitätsbotschafter an. Von März bis November finden insgesamt sieben Workshops,
[weiterlesen …]



Obrigheim: Asylbewerber greifen DRK-Helfer an

14. Februar 2016 | Von

Obrigheim – In einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber gerieten Sanitäter eines Krankentransportwagens in eine schwierige Situation: Bewohner wollten den Transport eines Flüchtlings in ein Krankenhaus mit Gewalt verhindern. Das DRK Fahrzeug war für einen erkrankten Bewohner der Unterkunft angefordert worden. Vor Ort nahmen die beiden Sanitäter den kranken Asylbewerber in ihre Obhut, um ihn ins Krankenhaus
[weiterlesen …]



Gebhart: Protest gegen geplante Kürzung des Deutschunterrichts in Frankreich zeigt erste Erfolge

5. Februar 2016 | Von

Südpfalz-Elsass – Die französische Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem lenkt bei der Bildungsreform im Hinblick auf die Kürzung des Deutschunterrichts ein. Das teilte der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) mit. Gemeinsam mit seinem elsässischen Abgeordnetenkollegen Frédéric Reiss hatte sich Gebhart in der Vergangenheit in einem gemeinsamen Brief an den französischen Premierminister Manuel Valls für den Erhalt des
[weiterlesen …]



Frankenthal: Angebliches Gewaltverbrechen war medizinischer Notfall

21. Januar 2016 | Von

Frankenthal – Das seit dem 20. Januar kursierende Gerücht in den sozialen Netzwerken, dass es zu einem Gewaltverbrechen gegen ein Mädchens auf dem REWE-Parkplatz in der Benderstraße in Frankenthal gekommen sei, ist haltlos. Das teilten die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit. Tatsächlich kam es dort zu einem medizinischen Notfall, zu dem die Polizei hinzugerufen
[weiterlesen …]



Mannheim: Frau in der Wasserturmanlage vergewaltigt: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter

20. Januar 2016 | Von

Mannheim – Mit einem Phantombild fahndet die Kripo Mannheim nach dem Mann, der am 17. Januar eine 41-jährige Frau vergewaltigte. Die Frau war zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr in der Wasserturmanlage spazieren, als sie ein bislang unbekannter Mann plötzlich in einen Laubengang drängte, auf eine Parkbank stieß, mit einem Messer bedrohte und sich an
[weiterlesen …]



Von Arbeitsmarkt bis Artenschutz: INTERREG V Oberrhein beschließt 18 Projekte – Zusammenarbeit über Grenzen hinweg

4. Januar 2016 | Von

Hagenbach/Oberrheinregion – Der Begleitausschuss des Programms INTERREG V Oberrhein hat in Hagenbach unter dem Vorsitz der Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer 18 grenzüberschreitende Projekte genehmigt (Detaillierte Informationen am Textende). In zahlreichen Bereichen wird künftig noch enger und vernetzter zusammengearbeitet. So zum Beispiel bei der Verbesserung des Artenschutzes und der Qualität der Ökosystemdienstleistungen am Oberrhein. Im Mittelpunkt
[weiterlesen …]



Eurodistrikt PAMINA rückt noch enger zusammen: Projekt für grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt auf den Weg gebracht

12. Dezember 2015 | Von

Wörth – Unter der Leitung des Eurodistrikt-Vorsitzenden Dr. Fritz Brechtel, Landrat von Germersheim, tagte die Verbandsversammlung des Eurodistrikt PAMINA am 2. Dezember 2015 in Wörth. Der Eurodistrikt soll in der Rechtsform eines Europäischen Verbunds für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) neu aufgestellt werden. Damit dieser im neuen Jahr definitiv aus der Taufe gehoben werden kann, müssen vorab
[weiterlesen …]



5000 Euro Belohnung – Polizei sucht Bankräuber: Wer kennt diesen Mann?

7. Dezember 2015 | Von

Ludwigshafen/Mannheim – Der Mann auf dem Foto wurde von Überwachungskameras aufgenommen und dürfte nach bisherigen Ermittlungen für drei Banküberfälle im Rhein-Neckar-Raum verantwortlich sein. Im Januar 2015 überfiel er eine Bank in Heidelberg. Im November 2015 verübte der gleiche Mann einen Überfall auf eine Bank in Mannheim. Zuletzt trat der Täter am 27. November in Ludwigshafen
[weiterlesen …]



Grenzüberschreitender Förderverein Albert Schweitzer Begegnungsstätte: Anne Guillier ist neue Vorsitzende – Nicolai Schenk Stellvertreter – viele Projekte in Planung

29. November 2015 | Von

SÜW/Elsass – Die Mitglieder des Fördervereins der internationalen Albert Schweitzer Begegnungsstätte in Niederbronn-les-Bains kamen am 12. November zu ihrer turnusgemäßen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen zusammen. Der grenzüberschreitende Verein wurde im Jahre 1999 ins Leben gerufen, um internationale wie auch speziell deutsch-französische Jugendbegegnungen in der im Jahre 1995 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eröffneten Bildungs- und Begegnungsstätte zu
[weiterlesen …]



TGV entgleist: Mindestens fünf Tote nach Zugunglück bei Straßburg

14. November 2015 | Von

Straßburg  – Bei einem Zugunglück nahe der französischen Stadt Straßburg sind am Samstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen und sieben weitere verletzt worden. Laut örtlichen Medienberichten entgleiste ein Hochgeschwindigkeitszug des Typs TGV auf einer Teststrecke aus bislang ungeklärter Ursache und fing in der Folge Feuer. Derzeit gebe es keine Hinweise auf einen Zusammenhang zu
[weiterlesen …]



3. Oktober: Deutsch-französischer „Pamina girls choir Baden-Elsass-Pfalz“: Homecoming Concert Finale in Wissembourg

29. September 2015 | Von

Wissembourg – Der deutsch-französische Pamina girls choir Baden-Elsass-Pfalz unter der Leitung seines Gründers, Klaus Braun, gibt am kommenden Samstag, (3. Oktober, 20 Uhr) sein Homecoming Concert Finale in Wissembourg/Alsace. In der gotischen protestantischen Kirche „Eglise Saint Jean“ (13, Rue du Presbytère) konzertieren die 32 Chorsängerinnen in ihrem letzten Homecoming Concert. Der Chor ist unlängst von
[weiterlesen …]



Rhein-Pfalz-Kreis, Metropolregion Rhein-Neckar und Energieagentur kooperieren im Klimaschutz

18. September 2015 | Von

Ludwigshafen. Energiewende und Klimaschutz sind für den Rhein-Pfalz-Kreis und seine Kommunen wichtige Bausteine für eine nachhaltige und zukunftsweisende Entwicklung. Nach der Verabschiedung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes unterzeichnete der Rhein-Pfalz-Kreis zur Umsetzung weiterer Klimaschutzmaßnahmen gemeinsam mit den kreisangehörigen Gemeinden sowie der Stadt Schifferstadt eine Kooperationsvereinbarung mit der Metropolregion Rhein-Neckar und der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Neben dem im Juli
[weiterlesen …]