Dienstag, 28. Mai 2024

Chorgemeinschaft Bäckersänger/Eintracht-Liedertafel Landau e.V.: Frühlingskonzert am 12. Mai

25. April 2024 | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Die Bäckersänger laden zum Frühlingskonzert ein
Foto: Kaminski

Landau. Die Chorgemeinschaft Bäckersänger/Eintracht-Liedertafel Landau e.V. veranstaltet ein Frühlingskonzert am 12. Mai 2024, 17 Uhr im Kreuzgang der Augustinerkirche Landau, Königstraße 21-23.

Der älteste bestehende Männerchor der Stadt Landau unter Leitung von Klaus Hoffmann möchte zusammen mit seinem Gastchor, dem Froschquartett Landau, unter Leitung von Uschi Schwöbel stimmungsvolle Lieder von Natur, Wanderschaft, Sehnsucht & Liebe zu Gehör bringen, gleichzeitig werden diese klassischen Werke der Chormusik auf moderne Klänge & Rhythmen treffen.

Unser musikalisches Programm soll den Besuchern zeigen, wie schön es ist, wenn einen die Wanderlust packt, wenn man mit einem Lied auf den Lippen durch die Welt zieht, die Natur in den Bergen bewundert oder der Jagdleidenschaft frönt.

Dabei begleiten uns sowohl die klassischen Meister wie Franz Schubert, Friedrich Silcher und Carl Maria von Weber, als auch Zeitgenossen wie Bepi di Marzi und Hubert von Goisern.

Nach einer Pause bei einem guten Glas Wein, zieht der Chor mit seinen Liedern hinaus in die weite Welt. Die Sänger erkennen, dass sie „Alt wie ein Baum“ (Puhdys) durch den Gesang ermutigt („You raise me up – R. Lövland) doch „Einmal um die ganze Welt“ (K. Svoboda) ziehen sollten.

So geht das Lied hinaus in die Welt und wir bestaunen u.a. in der Puszta „Ungarische Tänze“ (Brahms), bis wir später zu Hause resümieren: „Ich war noch niemals in New York“ (U. Jürgens).

Alle Interessierten sind zu diesem musikalischen Ereignis in die Idylle des Kreuzgangs eingeladne. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Chorarbeit wird gebeten. Mütter, die das Konzert besuchen, erhalten eine besondere Überraschung an diesem Abend.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen