Dienstag, 25. Januar 2022

Gesundheit Artikel können Werbung enthalten

DKG wollte im Herbst tagesaktuelle Covid-Patientenzahlen liefern

24. Januar 2022 | Von

Berlin – Als Reaktion auf die Forderung des Expertenrats nach tagesaktuellen Meldungen von Covid-Patienten auf Normalstationen hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft darauf verwiesen, dass sie bereits im Herbst der Bundesregierung und dem RKI angeboten habe, eben diese Daten zu liefern. „Die Krankenhausgesellschaft hat bereits im November der Bundesregierung in einem schriftlichen Konzept angeboten, die Daten von
[weiterlesen …]



Die Wirkung von ätherischen Ölen

20. Januar 2022 | Von

Ätherische Öle sind reine Pflanzenstoffe, die sich durch ihre vielfältigen Eigenschaften auszeichnen. Sie sind wichtig, wenn es darum geht, das Wohlbefinden zu steigern oder gesundheitliche Beschwerden zu lindern. Dabei können sie auf unterschiedliche Weise in den Körper gelangen und dort ihre Wirkung entfalten: Über die Nase Ätherische Öle sind meist reich an Duftstoffen. Für diese
[weiterlesen …]



Wie effektiv sind Diäten wirklich?

20. Januar 2022 | Von

Wer das eigene Gewicht reduzieren möchte, stößt bei der Suche nach geeigneten Methoden unweigerlich auf die ein oder andere Diät. Sie alle versprechen einen Gewichtsverlust bis hin zum Traumgewicht. Doch sind Diäten wirklich effektiv? Und welche Diäten lohnen sich? Diese und weitere Fragen beantwortet nachfolgender Artikel. Verschiedene Diäten im Überblick Wer sich auf die Suche
[weiterlesen …]



Kassenärzte-Chef will Impfpflicht nicht in Arztpraxen umsetzen

19. Januar 2022 | Von

Berlin – Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, will eine mögliche Impfpflicht nicht in den vertragsärztlichen Arztpraxen umsetzen lassen. „Wir werden unseren Ärzten nicht zumuten, eine Impfpflicht gegen den Willen der Patienten zu exekutieren. Die Praxen sind kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen, sondern leben vom Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient“, sagte Gassen
[weiterlesen …]



Was ist Tramadol und warum kann es zur Abhängigkeit führen?

17. Januar 2022 | Von

Tramadol ist ein hochwirksames, psychotropes Medikament, das zur Gruppe der Opioid-Analgetika gehört. Es zeichnet sich durch seine ausgeprägten schmerzstillenden Eigenschaften aus. Als zentrales Analgetikum dient es zur oralen (auch intravenösen, intramuskulären, subkultan applizierten) Verabreichung bei mäßig starken, akuten oder chronischen Schmerzen unterschiedlicher Genese. Da das Medikament ein synthetisches Opioid/Opiat von Heroin mit einer ausgezeichneten Resorption
[weiterlesen …]



Intensivmediziner: Können Omikron-Welle noch nicht ausmachen

15. Januar 2022 | Von

Berlin – Die Intensivmediziner sehen noch keinen Effekt der Omikron-Welle auf die Intensivstationen. „Derzeit können wir auf den Intensivstationen die Omikron-Welle noch nicht ausmachen“, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), Gernot Marx, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. „In Punkto Covid-19-Patienten können wir zum Glück weiterhin rückläufige Zahlen vermelden.“ Donnerstag sei man
[weiterlesen …]



US-Immunologe Fauci hofft auf Abklingen der Pandemie

14. Januar 2022 | Von

Washington- Der Immunologe Anthony Fauci, Berater des US-Präsidenten, macht Hoffnung auf ein Abklingen der Pandemie – warnt aber zugleich davor, das Coronavirus zu unterschätzen. „Ich denke, wir erleben die Entwicklung zu einer viel häufigeren, aber weniger schweren Infektion“, sagte Fauci dem „Spiegel“. „Zumindest hoffen wir das, aber es gibt keine Garantie.“ Wenn ausreichend viele Menschen
[weiterlesen …]



Stiko empfiehlt Booster nun ab 12 Jahren

13. Januar 2022 | Von

Die Stiko (Stän­dige Impf­kom­mis­sion) empfiehlt künftig auch allen 12- bis 17-Jährigen eine Covid-19-Auffrischungsimpfung. Das teilte das RKI am Donnerstag mit. Sie sollen demnach mit dem dem mRNA-Impfstoff von Biontech in der altersentsprechenden Dosierung geimpft werden. Die dritte Impfstoffdosis soll in einem Mindestabstand von drei Monaten zur vorangegangenen Impfung verabreicht werden. Der Schutz vor Corona-Infektionen durch
[weiterlesen …]



Viele Beschwerden bei Ärztekammern über „Corona-Leugner“ in weiß

11. Januar 2022 | Von

Berlin – Bei den Ärztekammern in Deutschland sind in den vergangenen Pandemie-Monaten hunderte Beschwerden mit Corona-Bezug gegen Mediziner eingegangen. Das ergab eine bundesweite Umfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ). Demnach erreichten die Kammern Hinweise auf fehlende Abstände oder fehlende Masken in Arztpraxen, aber auch Beschwerden zu mutmaßlichen Gefälligkeitsattesten und sogenannten „Corona-Leugnern“ unter Medizinern. In mancher
[weiterlesen …]



Ab Februar neue Gültigkeitsdauer bei Impfzertifikaten

10. Januar 2022 | Von

Berlin  – Ab 1. Februar verkürzt sich der Geimpften-Status für Personen, die zwei Mal gegen Corona geimpft wurden. Ab dem Tag werden digitale Impfzertifikate der EU für die Grundimmunisierung nach 270 Tagen (9 Monaten) ungültig. Das gilt vorerst nicht für Personen, die bereits eine dritte Impfung bekommen haben. Die EU-Länder können für Einreisen von Personen
[weiterlesen …]



Verbraucherschützer fordern Überprüfung aller Schnelltests

9. Januar 2022 | Von

Berlin – Verbraucherschützer fordern eine unabhängige Überprüfung aller in Deutschland verfügbaren Corona-Schnelltests. Zudem müssten Informationen zur Qualität einzelner Tests besser aufbereitet werden, sagte Arne Weinberg, Gesundheitsmarktexperte der Verbraucherzentrale NRW, dem ARD-Hauptstadtstudio. Bislang hat das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) nur einen Teil der Tests untersucht und die Erkenntnisse in einer Liste auf seiner Website veröffentlicht. Die Untersuchungsergebnisse seien
[weiterlesen …]



Nobelpreisträger List: Generelle Chemiephobie ein Grund für Impfangst – Informieren hilft

8. Januar 2022 | Von

Berlin  – Für Chemie-Nobelpreisträger Benjamin List steckt hinter der Impfangst mancher Menschen eine generelle Chemiephobie – die Angst davor, etwas Künstliches in den Körper gespritzt zu bekommen. „Ganz ehrlich: Ich kann sie ein bisschen verstehen“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Die Frage sei jedoch, wie man mit der Sorge umgehe. „Überwinde ich diese Angst, indem
[weiterlesen …]



Rheuma: Eine frühe Diagnose verbessert die Behandlungsoptionen

6. Januar 2022 | Von

Bei rheumatischen Erkrankungen ist eine frühe Diagnose für eine effektive Behandlung besonders wichtig. Warum ist das so, und auf welche Symptome sollte man achten? Es gibt eine Reihe von rheumatischen Erkrankungen Der sogenannte rheumatische Formenkreis umfasst eine Reihe von Erkrankungen, die in mehrere Gruppen unterteilt sind. Es gibt entzündliche und nicht entzündliche Formen, Verschleißerkrankungen und
[weiterlesen …]



Hausmittel gegen Verstopfung

6. Januar 2022 | Von

Schätzungsweise 15 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leidet an akuter oder chronischer Verstopfung. Nicht bei jedem trägen Darm muss es sofort ein Abführpräparat richten. Vielmehr lässt sich der Magen-Darm-Trakt auch mit einer Reihe an natürlichen Hausmitteln wieder in Schwung bringen. Merkmale und Ursachen: Wann liegt eine Verstopfung vor? Eine Verstopfung ist immer auch eine individuelle
[weiterlesen …]



Mehr als 40 Prozent der Deutschen „geboostert“

5. Januar 2022 | Von

Berlin  – Im Rahmen der Corona-Auffrischungsimpfkampagne in Deutschland haben mittlerweile mehr als 40 Prozent der Bürger einen „Booster“ erhalten. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Mittwoch hervor. Demnach stieg die entsprechende Quote auf 40,1 Prozent (Vortag: 39,3 Prozent). Die Impfquote bei den Erstimpfungen legte unterdessen gegenüber dem Vortag um 0,1 Punkte zu und
[weiterlesen …]



Was sich im Jahr 2022 für Verbraucher ändert

1. Januar 2022 | Von

Im neuen Jahr ändert sich einiges für Verbraucher. In vielen Punkten profitieren sie von neuen Gesetzen und Regelungen, die am Anfang oder im Lauf des Jahres 2022 in Kraft treten. Für Verträge, die ab dem 1. März 2022 geschlossen werden, gelten kürzere Kündigungsfristen. Zusätzlich können Kunden nach der Mindestvertragslaufzeit innerhalb eines Monats kündigen und sind
[weiterlesen …]



Kassenärzte offen für Quarantäne-Reform

27. Dezember 2021 | Von

Berlin – Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, plädiert für eine Reform der Quarantäneregeln für Corona-Infizierte. Man müsse bei den Quarantäneregelungen überlegen, dass deutlich steigende Infektionszahlen Probleme bereiten könnten, sagte er dem Nachrichtensender „Welt“. Die Quarantäneregeln seien in der Vergangenheit schon häufiger kritisiert worden. „Da ist man relativ flapsig drüber hinweggegangen und hat die
[weiterlesen …]



Apotheker impfen in großem Stil erst ab Februar

23. Dezember 2021 | Von

Berlin  – Bis Apotheker in großem Stil gegen das Coronavirus impfen dürfen, werden wohl noch einige Wochen vergehen. Apotheken, die schon an Modellprojekten für die Grippeschutzimpfungen beteiligt waren, können „vielleicht Anfang Januar“ loslegen, sagte die Präsidentin der Apothekervereinigung ABDA, Gabriele Regina Overwiening, der „Süddeutschen Zeitung“. Bei allen anderen Apotheken werde es wohl noch länger dauern
[weiterlesen …]



Intensivmediziner erwarten Omikron-Dominanz in wenigen Wochen

21. Dezember 2021 | Von

Berlin – Die deutschen Intensivmediziner erwarten, dass die Omikron-Variante des Coronavirus bereits in wenigen Wochen in Deutschland dominieren wird. „Wir sind uns relativ sicher, dass Omikron etwa Mitte bis Ende Januar die dominierende Variante in Deutschland sein wird“, sagte der Präsident der Fachgesellschaft DIVI, Gernot Marx, der „Rheinischen Post“. Derzeit wisse man noch zu wenig
[weiterlesen …]



Volkskrankheit Depression – Symptome, Diagnose und Formen

21. Dezember 2021 | Von

Die Symptome einer Depression sind oftmals so unpräzise, dass man nicht direkt sagen kann, ob die psychische Erkrankung bei einer Person vorliegt oder nicht. Auch für einen selbst ist es schwierig, seine Situation richtig zu erfassen und sich entsprechende Hilfe zu suchen. Das private Umfeld nimmt die ersten Anzeichen einer Depression oft nicht ernst. Sätze
[weiterlesen …]



Hospitalisierungsinzidenz sinkt weiter – Vierter Rückgang in Folge

19. Dezember 2021 | Von

Berlin- Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist weiter gesunken. Das RKI meldete am Sonntagmorgen zunächst 4,84 Einweisungen pro 100.000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen (Samstag ursprünglich: 5,09, Sonntag letzter Woche ursprünglich 5,47). Es handelt sich um die jeweils vorläufigen Zahlen, die stets nachträglich noch nach oben korrigiert werden, da manche Einweisungen erst später gemeldet
[weiterlesen …]



Die Fasssauna und ihre Vorteile

12. Dezember 2021 | Von

Im Garten hinter dem Haus Schwitzen. Das gehört gerade in den kalten Wintermonaten für viele Menschen zu den schönsten Erlebnissen. Dabei eignet sich eine klassische Fasssauna besonders gut. Diese besticht nicht nur durch ihre originelle Optik. Noch dazu ist der Schwitzkasten sehr platzsparend, günstig im Betrieb und eine wunderbare Dekoration für den Garten. Was die
[weiterlesen …]



Endlich fit werden: So fangen Sie mit dem Sport an und bleiben auch dabei

9. Dezember 2021 | Von

Wenn man Menschen fragt, was sie in ihrem Leben verändern möchten, dann hört man häufig: „Mehr Sport machen und gesünder ernähren.“ Ein recht simpler Vorsatz, könnte man meinen – und dennoch einer, der anscheinend oft so schwer umzusetzen ist. Dabei hat Sport so viele gesundheitliche Vorteile. Muskelaufbau, ein gesundes Körpergewicht und rundum mehr Wohlgefühl sind
[weiterlesen …]



Erstmals seit zwei Monaten deutlicher Rückgang an Intensivpatienten

9. Dezember 2021 | Von

Berlin – Die Corona-Infektionszahlen steigen seit über einer Woche nicht mehr und gehen teilweise sogar zurück, erstmals seit Anfang Oktober gab es nun auch binnen 24 Stunden einen deutlichen Rückgang von über einem Prozent bei den Intensivpatienten. Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) wurden am Mittwoch bundesweit 4.897 Covid-19-Intensivpatienten gezählt,
[weiterlesen …]



Was taugen Bleichcremes gegen Altersflecken?

7. Dezember 2021 | Von

Altersflecken sind eine typische Erscheinung bei reifer Haut und bei ca. 90 Prozent der über 60-Jährigen in Mitteleuropa zu finden. Bei den Flecken handelt es sich um eine harmlose, aber optisch unschöne Pigmentstörung. Meist befinden sich die Flecken im Gesicht oder auf den Händen – also die Stellen, die immer sichtbar sind und damit das
[weiterlesen …]



Nr. 1 Geheimtipp gegen schwarze Mitesser auf der Nase

7. Dezember 2021 | Von

Jeder kennt sie, keiner mag sie – die fiesen schwarzen Punkte auf der Nase. Die kleinen schwarzen Mitesser zeigen sich bei fast jedem auf der Haut und sind ein lästiges Problem. Schließlich steht niemand gern vor dem Spiegel und blickt auf eine schwarz gesprenkelte Nase, die weit entfernt vom gängigen Schönheitsideal einer porenlosen und glatten
[weiterlesen …]



Tränenfurche entfernen: Was hilft am besten?

6. Dezember 2021 | Von

In Zeiten der Pandemie ist der Anblick eines ganzen Gesichts zur Seltenheit geworden. Meist sind es nur die Augen, die nicht unter der Maske verborgen bleiben und somit den ersten Eindruck liefern. Wenn diese jedoch von dunklen Schatten umrandet sind und sich tiefe Tränenfurchen unter den Augen präsentieren, hat sich das mit dem guten ersten
[weiterlesen …]



Fett-weg-Spritze: Wie gefährlich ist sie wirklich?

6. Dezember 2021 | Von

Beim Abnehmen können wir uns leider nicht aussuchen, wo wir Fett verlieren. Trotz Sport und einer gesunden Ernährung halten sich manche Fettpolster sehr hartnäckig. Das Doppelkinn wird als ebenso störend empfunden wie die Hängebäckchen, die sogenannten Reiterhosen oder der Bauchspeck. Die Fett-weg-Spritze soll diese Fettdepots gezielt schmelzen lassen.  Was ist die Fett-weg-Spritze? Die Injektionslipolyse (auch:
[weiterlesen …]



RLP: Menschen mit Booster-Impfung sind von Testpflicht befreit

3. Dezember 2021 | Von

RLP- Ab dem 4. Dezember gilt in Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regel für Innenräume, in denen dauerhaft keine Maske getragen werden kann, wie zum Beispiel in Restaurants. Aber es gibt eine Ausnahme: Wer schon eine Auffrischungs-Impfung (Booster) erhalten hat, braucht keinen zusätzlichen Test mehr. Das hat der Ministerrat hat in seiner Sonder-Sitzung am Freitag zu  Änderungen für
[weiterlesen …]



RLP: Anmeldeportal für Kinder-Impfungen ab 1. Dezember 2021 geöffnet

1. Dezember 2021 | Von

RLP – Das Portal zur Anmeldung für die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren ist ab dem 1. Dezember 2021 geöffnet. Nun soll zügig mit den Impfungen begonnen werden. „Wir werden mit den Kinderimpfungen auch noch vor Weihnachten beginnen, sobald der Impfstoff zur Verfügung steht“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der Corona-Impfstoff
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin