Donnerstag, 03. Dezember 2020

Kultur

Landauer Weihnachtscircus 2020 wegen Corona abgesagt

1. Dezember 2020 | Von

Landau –  Mitte Oktober fragten die Circus-Verantwortlichen noch bei der Ankündigungs-Pressekonferenz: „Circus in Corona-Zeiten – geht denn das?“. Die Antwort lautete damals, das es unter Berücksichtigung der AHA-Regeln und eines speziell ausgearbeiteten Hygiene- und Sicherheitskonzeptes möglich sei. Die negative Entwicklung der Pandemie-Lage und die daraus resultierenden neuen Beschlüsse seitens des Bundes und der Länder zur
[weiterlesen …]



Bücher aus dem Landkreis Germersheim: „MenschenWege im Landkreis Germersheim“ und „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“

1. Dezember 2020 | Von

Der Landkreis Germersheim hat sich in Kooperation mit dem Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. schon vor zehn Jahren die Aufgabe gemacht, die Geschichte der Region, Besonderheiten und die regionale Kulturlandschaft durch eine eigene Publikation näher zu beleuchten. Bisher wurden fünf Bände als „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim“ veröffentlicht. In jedem Band
[weiterlesen …]



Eine heitere Weihnachtsreise für die ganze Familie: Livestream-Lesung mit Michael Landgraf aus der Pfalzbibliothek

30. November 2020 | Von

Kaiserslautern. Der bekannte Neustadter Autor Michael Landgraf ist am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr zu Gast in der Pfalzbibliothek in Kaiserslautern und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung. Seine beiden Bücher „P(f)älzer Weihnachten“ und „Kinder feiern Weihnachten – hier und überall“ stehen dabei im Zentrum und sind für die ganze Familie geeignet. Die Online-Lesung kann live unter
[weiterlesen …]



Michael Frey und Rolf Epple gestalten Landau-Pics: Kunst soll für Jeden erreichbar sein

30. November 2020 | Von

Landau. Unter dem Motto „Q meets Brush“ haben sich der Künstler Ele – Michael Frey und Fotograf Rolf H. Epple zusammengetan, um über die Rolf Epple Stiftung gemeinsam Kunstwerke von Landauer Szenen zu verkaufen. Durch den Verkauf der „Landau-Pics“ soll die Kunstszene in Landau unterstützt werden. Die Rolf-Epple-Stiftung will vom Verkaufspreis der Bilder Künstlerstipendien in
[weiterlesen …]



Darth-Vader-Darsteller David Prowse gestorben

29. November 2020 | Von

London  – Der britische Schauspieler David Prowse ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Das meldete unter anderem die BBC. Der Darsteller wurde besonders durch seine Rolle als Darth Vader in den ersten drei „Star Wars“-Filmen bekannt. Seine Stimme wurde dabei allerdings nicht genutzt – Schauspieler James Earl Jones synchronisierte die von Prowse
[weiterlesen …]



„Theater zu – Türchen auf“ im Advent beim Chawwerusch Theater

27. November 2020 | Von

Herxheim – Wegen des verlängerten Verbots aller kulturellen Veranstaltungen kann das Chawwerusch Theater weiterhin nicht auftreten. Bis Weihnachten entfallen alle Vorstellungen im Herxheimer Theatersaal. Die nächsten geplanten Veranstaltungen sind Vorstellungen der Produktion „Die Drei von der Odyssee“ vom 29. bis 31. Dezember. Für die lange Zeit der kulturellen Abstinenz möchte das Theater seinem Publikum mit
[weiterlesen …]



Große Gabe: Prof. Deutsch übereignet Original-Gipsmodell an Stadt Germersheim

27. November 2020 | Von

Germersheim – Grund zur Freude hat Germersheims Stadtoberhaupt Marcus Schaile, denn das kulturelle Kunstspektrum der Stadt Germersheim ist durch die jüngste Gabe des Jockgrimer Bildhauers Prof. Karl-Heinz Deutsch um einen wichtigen Beitrag reicher geworden. Deutsch betreibt in Germersheim in einem der Festungsgebäude ein renommiertes Atelier. Der Künstler, der bereits vor zehn Jahren 44 Kunstwerke der
[weiterlesen …]



Stuhlpatenschaft für Gloria Kulturpalast: Auch der OB setzt ein Zeichen der Solidarität

26. November 2020 | Von

Landau. Zur Zeit wird im Gloria Kulturpalast gewerkelt und umgebaut. Die alte Kinobestuhlung bleibt zum Teil erhalten. Die neuen Stühle sind schon bestellt. Das alles muss in Corona-Zeiten finanziert werden. Es geht dabei um Stuhlpatenschaften. Gegen eine Spendenquittung kann man Pate eines der schönen neuen Stühle in Rot und Gold werden. „Das wäre doch ein
[weiterlesen …]



Gloria Kulturpalast muss sich wegen Corona neu erfinden – Umbau geplant

19. November 2020 | Von

Landau. Der Gloria Kulturpalast ist ein Projekt zur Förderung der Kultur in Landau. Obwohl der Kulturpalast kein Verein ist, steht doch die Gemeinnützigkeit im Vordergrund. So fließen die Gewinne zu über 70% in die Unterstützung von Kulturprojekten, von Vereinen, Kulturschaffenden und studentischen Veranstaltungen. Die Coronakrise trifft viele Bereiche und ganz besonders auch Kulturschaffende, wie eben
[weiterlesen …]



Religiöse Flurdenkmäler in Bellheim: Feldkreuz an der Wappenschmiedmühle

18. November 2020 | Von

Bellheim. Das 3,75 Meter hohe Feldkreuz  wurde im Jahr 1920 durch den Besitzer der  Wappenschmiedmühle Eugen Kramer wegen eines Krankheitsfalls in der Familie in der Nähe der Wappenschmiedmühle errichet. Es stand zunächst bis Februar 1995 an der Kreuzung der Straße nach Hördt mit der Bundesstraße 9, bevor an seinem heutigen Standort wieder errichtet wurde. Der
[weiterlesen …]



Toller Neuzugang im Böchinger Heimatmuseum

14. November 2020 | Von

Böchingen. „Wo sind Symbole für traditionelle Bräuche aus der alten Heimat am besten aufgehoben?“ Das fragte sich Familie Spang aus Frankenthal ( stammend aus Bogarosch im rumänischen Banat ) und entschied sich, den „Kerwe-Bu und das Kerwe-Mädel“ aus Bogarosch als Puppen zusammen mit einem Kerwe-Hut aus dem Nachbarort ( Neusiedl a.d.Heide im rum. Banat )
[weiterlesen …]



Heimatjahrbuch Südliche Weinstraße 2021 erschienen

11. November 2020 | Von

SÜW. „Kleider machen Leute – Leute machen Kleider“: so lautet das Thema des Heimatjahrbuchs Südliche Weinstraße 2021. Rund 50 ehrenamtliche passionierte Autoren haben mit Texten und Bildern dazu beigetragen, dass ein insgesamt 296 Seiten umfassendes Werk entstanden ist. Es ist gute Tradition, dass die Autoren und die Medienvertreter zur Buchvorstellung eingeladen sind. Erstmals wurde wegen
[weiterlesen …]



Livestream: Kampf der Demokrat*innen – 1849 und heute – Film im Gespräch

9. November 2020 | Von

Landau. Der Dokumentarfilm „Theodor Graf Fugger-Glött – Freiheitskämpfer oder Deserteur“ zur Landauer Stadtgeschichte konnte leider nicht wie geplant am 8. November im Universum-Kino (Landau) anlaufen. Unter dem Thema „Kampf der Demokrat*innen – 1849 und heute“ diskutiert die Friedensakademie Rheinland-Pfalz den Film am 19. November in einem Livestream. Nach der Vorführung des Films informieren und diskutieren
[weiterlesen …]



Vom Landauer Rathaus ins Schloss Bellevue: Gemälde „Die Parteigänger“ des Landauer Künstlers Carl Wendling künftig im Bundespräsidialamt zu sehen

7. November 2020 | Von

Landau. Da gehen sie, „die Parteigänger“: Das Gemälde des Landauer Künstlers Carl Wendling (1851–1914), das bislang im Treppenaufgang des Altbaus des Landauer Rathauses zu sehen war, ziert künftig den neuen Robert-Blum-Saal des Schlosses Bellevue in Berlin. Für den Saal mit Kunst zur deutschen Freiheits- und Demokratiegeschichte hatte das Bundespräsidialamt um die Leihgabe des um 1900
[weiterlesen …]



Mainz: Spektakuläre Funde entdeckt – Archäologen stoßen am Zollhafen auf römische Zeugnisse

30. Oktober 2020 | Von

Mainz – Wer in Mainz gräbt, muss zwangsläufig damit rechnen, archäologischen Zeugnissen zu begegnen. Im Optimalfall sind es die Archäologen selbst, die die Funde entdecken und sie fachgerecht bergen. So lief es idealerweise auch beim Bauprojekt auf dem Areal „Rheinallee IV“ am Mainzer Zollhafen, auf dem eine neue Wohnanlage mit 138 Mietwohnungen entsteht. Bei Bodenuntersuchungen
[weiterlesen …]



Vorstellungsbetrieb am Staatstheater Karlsruhe ruht vom 2. bis 30. November

30. Oktober 2020 | Von

Karlsruhe. „Obwohl mit unserem Hygienekonzept ein Besuch im BADISCHEN STAATSTHEATER sehr sicher ist, werden gemäß dem gestrigen Beschluss der Ministerpräsidenten vom 2.11. bis 30.11. alle Theatervorstellungen untersagt“, so Generalintendant Peter Spuhler. Er betont: „Die Sicherheit unseres Publikums und der Belegschaft hat für uns oberste Priorität. Wir wollen helfen, die Pandemie einzudämmen, auch wenn es uns
[weiterlesen …]



Verkaufsstart des 14. Landauer Adventskalenders am 31. Oktober

29. Oktober 2020 | Von

Landau. Der Verkauf des bereits sehnlich erwarteten Adventskalenders des Round Table 64 Südpfalz beginnt am kommenden Wochenende. Trotz widriger Rahmenbedingungen haben es die Macher auch in diesem Jahr geschafft, das gemeinnützige Projekt zu realisieren. Die Mischung aus vorweihnachtlichem Kunststück und attraktiver Verlosung ist eine Erfolgsgeschichte, sowohl für die Initiatoren vom RT 64, als auch für
[weiterlesen …]



Lions-Kunsttage 2020 nur Online – Wie fünf Pfälzer Lions-Clubs trotz Corona helfen wollen

29. Oktober 2020 | Von

Südpfalz/DÜW – Sie sind seit Jahren ein fixer Termin im Veranstaltungskalender der Lions-Clubs aus der Pfalz: Die Lions-Kunststage – mit Ausstellung und Auktion. Doch das Corona-Virus zeigt auch hier seine Wirkung. So können die Lions-Kunsttage 2020 – es wären bereits die 10. ihrer Art gewesen – nicht wie geplant als Ausstellung mit Direktverkauf sowie einer
[weiterlesen …]



Fulminantes Klezmerkonzert kurz vor „rot“ – Veranstaltung im Zeichen von Corona

27. Oktober 2020 | Von

Rheinzabern – Am 22. Oktober stand auf Einladung des Kirchenbauvereins St. Michael ein Klezmerkonzert mit dem Duo KLArissimo auf dem Programm. Es war lange nicht sicher, ob die Veranstaltung überhaupt würde stattfinden können. Die Corona-Infektionszahlen bewegten sich auf die 50-er Marke zu und wurden schon tags darauf überschritten. Das Duo Stefan Volz (Klarinette) und Heidrun
[weiterlesen …]



Ein Spaziergang durch die Geschichte: Nächster Öffnungstag des Landauer Stadtmuseums am 15. November

27. Oktober 2020 | Von

Landau. Herbstzeit ist Museumszeit: Das Museum für Stadtgeschichte Landau in der Pfalz freut sich an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat von 11 bis 17 Uhr auf interessierte Besucher. Da der 1. November ein Feiertag ist, bleibt das Museum an diesem Tag geschlossen, sodass der nächste Öffnungstag Sonntag, 15. November, sein wird. Darauf macht
[weiterlesen …]



Neustadter Kulturpreis 2020 für Gerhard Hofmann

26. Oktober 2020 | Von

Neustadt. Am 24. Oktober 2020 fand in der Neustadter Stiftskirche die Verleihung des Neustadter Kulturpreises an den Neustadter Künstler Gerhard Hofmann statt. Coronabedingt konnte die Feier nur in kleinem Rahmen durchgeführt werden, trotzdem waren einige Wegbegleiter des Künstlers und natürlich seine Familie vom Veranstalter, Stadtverband für Kultur e. V. zu der Ehrung eingeladen worden. Die
[weiterlesen …]



Kunstweg Jockgrim eröffnet

21. Oktober 2020 | Von

Jockgrim – Am 10. Oktober 2020 wurde der Kunstweg Jockgrim eröffnet. Bürgermeisterin Sabine Baumann, Wolfgang Nolting, Vorsitzender des Zehnthauses Jockgrim und Otto Mielke, Sprecher des Ökumenischen Freundeskreises Kunst und Kirche begrüßten die Gäste. Bei strahlendem Sonnenschein führte Prof. Karl-Heinz Deutsch, einer der Gründerväter des Zehnthauses und Initiator des Bildhauersymposiums 1989, die Gäste über den Kunstweg.
[weiterlesen …]



Walsheim: Konzert der Pfälzischen Musikgesellschaft mit dem Martina Knochel-Quartett wird verschoben

21. Oktober 2020 | Von

Walsheim. Die Pfälzische Musikgesellschaft lud ursprünglich alle Musikfreunde zu einem Konzert mit dem Martina-Knochel-Quartett am 21. November in die Turnhalle Walsheim ein. Das Konzert hätte unter  AHA-Bedingungen stattfinden sollen. Nun kann das Konzert aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen vom 2. November nicht stattfinden. Wenn die Situation es zulässt, soll das Konzert am Samstag, 5. Dezember um
[weiterlesen …]



Nathan der Weise in Wörther Festhalle am 30. Oktober

21. Oktober 2020 | Von

Wörth – Das a.gon Theater gastiert mit seinem Schauspiel am 30. Oktober in der Wörther Festhalle. Aufgeführt wird „Nathan der Weise“, ein Schauspiel von Gotthold Ephraim Lessing. Darsteller sind unter anderem Peter Kremer und Michel Guillaume. Inhalt Jerusalem, zu Zeiten des dritten Kreuzzugs. Sultan Saladin wendet sich wegen eines Darlehens an den wohlhabenden und edelmütigen
[weiterlesen …]



Religiöse Denkmäler in Bellheim: Das „Rote Kreuz“ an der Rülzheimer Straße

21. Oktober 2020 | Von

Bellheim – Das „Rote Kreuz“ an der Rülzheimer Straße wurde durch die Stiftung von einem Stück Land durch Daniel  Sprenger und den Geistlichen Rat Spieler mit der Auflage, ein Kreuz zu errichten, veranlasst und im Jahr 1862 errichtet. Den Auftrag erhielt der Bildhauer Friedrich Meyerhofer aus Arzheim, der zeitgleich auch den Auftrag für das Kreuz
[weiterlesen …]



19. Landauer Weihnachtscircus: „Wonderful World“ – das beste Rezept gegen Corona Tristesse

19. Oktober 2020 | Von

Landau. Schwere Zeiten – auch für den Landauer Weihnachtscircus. Das wurde bei einem Pressegespräch mit Jakel Bossert und Marketingmanager Hans-Ludwig Tillner deutlich. Die Beiden machten aber auch klar, dass Circus in Corona-Zeiten möglich ist. „So wie im gesamten täglichen Leben Einschränkungen herrschen, an die wir uns gewöhnt haben, lässt sich mit Rücksicht und Vorsicht auch
[weiterlesen …]



Margarete Mildner neue Leiterin der Musikschule Kandel 

2. Oktober 2020 | Von

Kandel – Margarete Mildner hat ab Oktober die Leitung der Musikschule übernommen. Sie hat ein abgeschlossenes musikalisches Hochschulstudium und Erfahrung in der Leitung von Musikschulen. Ihr Schwerpunkt soll zunächst sein, nach Corona die Früherziehung wieder aufzubauen und die Ensemblearbeit neu zu organisieren. “Besonders am Herzen liegt mir die Lust an Musik für Jung und Alt
[weiterlesen …]



Romanprojekt „Container 16“ von IGS Wörth nominiert für Deutschen Jugend-Engagementpreis 2020

30. September 2020 | Von

Wörth – Vor gut einem Jahr ist die Carl Benz Gesamtschule (IGS) Wörth mit einem besonderen Schulprojekt an die Öffentlichkeit getreten und hat als Schule den Schülerroman „Container 16 – gefangen in einer kleinen Welt“ vorgestellt. Lehrer Reinhard Kehr hatte mit den Schülern seines Leistungskurs Deutsch einen Schülerroman geschrieben, der jugendspezifische Probleme thematisiert hat  (wir
[weiterlesen …]



Speyer: Ulfila-Blatt – Ein rotes Blatt mit großer Geschichte

29. September 2020 | Von

Speyer – Eine mysteriöse alte Kiste kam im Oktober 1970 bei Renovierungsarbeiten der St. Afrakapelle im Speyerer Dom zum Vorschein. Der Inhalt: Ein etwa 22 mal 27  Zentimeter großes Pergament, blutbefleckte Kleidungsstücke und menschliche Gebeine – Reliquien aus vergangenen Jahrhunderten. Im April 1970 begann die Sanierung der Kapelle. Im Herbst desselben Jahres kam es schließlich
[weiterlesen …]



Birkenhördt: Viel Lob und Applaus für elsässisches Ensemble „La Fine Bouche“

28. September 2020 | Von

Birkenhördt – Ungewohnte Töne erklangen am Samstagnachmittag in der St. Gallus Kirche in Birkenhördt. Wo sonst Orgelspiel und kirchliche Gesänge erschallen, gab es dieses Mal sowohl flotte als auch nachdenkliche Songs in französischer, deutscher und englischer Sprache von der elsässischen Gruppe „La Fine Bouche“. Eingeladen hatte Ortsbürgermeister Matthias Ackermann. Gekommen war auch der Bürgermeister von
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin