Montag, 18. Februar 2019

Kultur

Rheinzabern: Cellirium & Psychoclassic begeistern – Premiere besonderer Art

18. Februar 2019 | Von

Rheinzabern – Wieder einmal erlebte das Kleine Kulturzentrum Rheinzabern eine Kunst-Premiere besonderer Art – wie so oft schon in seiner relativ kurzen Zeit des Bestehens. Das betonte Ortsbürgermeister Gerhard Beil bei der Eröffnung eines Konzerts, das die neugierigen Gäste auf mehrfache Art begeistern sollte. Regina Wilke entlockte ihrem Cello phantastische Klänge, nicht zuletzt auch durch
[weiterlesen …]



Baubüro eröffnet: Anlaufstätte informiert über Baufortschritte „Haus zum Maulbeerbaum“

17. Februar 2019 | Von

Landau. Die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum eG, die das Gebäude Marktstraße 94 zusammen mit dem Haus zum Maulbeerbaum von der Stadt erworben hat, eröffnete am Samstag (16. Februar) im Erdgeschoss (in den Räumen des ehemaligen Café Frey) ein Bau- und Informationsbüro. Für die Zeit der demnächst am Haus zum Maulbeerbaum beginnenden Bauphase stehen die Räume
[weiterlesen …]



Landesmuseum Mainz: Sonderausstellung „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“ – Suche nach Erben geht weiter

17. Februar 2019 | Von

Mainz. Drei Jahre lang hat das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in einem Forschungsprojekt die Herkunfts- und Eigentumsverhältnisse von 61 Gemälden, rund 160 Graphik-Konvoluten, zehn Möbelstücken sowie einer kleineren Anzahl kunstgewerblicher Objekte recherchiert, die die Gemäldegalerie und das Altertumsmuseum der Stadt Mainz (heute: Landesmuseum Mainz) von der damaligen Reichsfinanzverwaltung in den Jahren
[weiterlesen …]



Mitgliederversammlung Förderkreis Neustadter Meistersingerkurse e. V.: Hansjürgen Hoffmann geht in die zweite Reihe

9. Februar 2019 | Von

Neustadt. Der erste Vorsitzende des Förderkreises Neustadter Meistersingerkurse e.V., Hansjürgen Hoffmann, blickte bei der Mitgliederversammlung „optimistisch in die Zukunft“ und „zufrieden mit der Arbeit des Vereins im Jahr 2018“ zurück. 35 Jahre besteht der Verein mittlerweile, davon 15 Jahre unter der Führung des Teams um Hansjürgen Hoffmann. Aktuell zählt der Verein 125 Mitglieder. „Damit sollten
[weiterlesen …]



Vorverkauf für 22. Oldienight in Wörth startet am 9. Februar

6. Februar 2019 | Von

Wörth – Ab Samstag, 9. Februar, gibt es an den Vorverkaufsstellen die Karten für die 22. Oldienight der Handballabteilung des TV Wörth.  Die weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Rock-Classic-& Oldienight startet um Samstag, 23. März, um 20 Uhr in der Bienwaldhalle. Vorverkaufsstellen sind in Wörth Schreibwaren Molnar im EKZ, in Maximiliansau S`Buchlädel
[weiterlesen …]



Führung: Jüdisches Leben in Landau

6. Februar 2019 | Von

Landau. Am Sonntag, 17. Februar um 14 Uhr erwartet Gästeführer Manfred Ullemeyer Interessenten zu einer spannenden Führung zum Thema „Jüdisches Leben in Landau“. Bei einem ca. 2-stündigen Rundgang durch die Stadt erfährt man Wissenswertes zum jüdischen Leben und Arbeiten in der Stadt Landau. Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Die Führung dauert ca. 2 Stunden und
[weiterlesen …]



Kleine Bühne Landau spendet 10.000 Euro für die Indienhilfe

5. Februar 2019 | Von

Landau. „Anlässlich und gerade aufgrund des 40. Jubiläums ist der Vorstand glücklich, erneut die stattliche Summe von 10.000 Euro der Indienhilfe zur Verfügung zu stellen“ so der Vorsitzende der Kleinen Bühne Landau, Stefan Wagner, bei der Mitgliederversammlung. Das dies trotz reduzierter Aufführungstermine möglich war, verdankt der Verein dem fleißigen und sparsamen Team von rund 50
[weiterlesen …]



5. April in Kandel: KuKuK präsentiert „Carrousel“ – „Filigrane“ mit Sophie Burande und Léonard Gogniat

4. Februar 2019 | Von

Kandel – „Filigrane“, das vierte Werk des französisch-schweizerischen Duos „Carrousel“ mit Sophie Burande und Léonard Gogniat, umfasst zwölf Titel, und wird am 5. April in Kandel präsentiert. Das Werk besticht durch Originalität und Vielfältigkeit: Sei es optimistisch und direkt, mit chansoneskem Charme oder mit im Ohr haftenden, wundervollen Melodien versehen. Der Draht zum Publikum wurde
[weiterlesen …]



Kulturwissenschaftlerin kritisiert Orden für Andreas Gabalier

4. Februar 2019 | Von

Bochum – Die Kulturwisschenschaftlerin Astrid Deuber-Mankowsky kritisiert die Verleihung des Karl-Valentin-Ordens an den österreichischen Volksmusiker Andreas Gabalier. „Das ist eine extrem ungute Entscheidung“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Gabalier hat den Orden am Samstagabend von der Münchner Faschingsgesellschaft Narhalla erhalten. Der Musiker steht wegen Äußerungen in der Kritik, die oft als homophob und
[weiterlesen …]



Kandel: „Lieder mit Worten“ – Konzert am 17. Februar in St. Georgskirche mit Bezirkskantor Heilmann – Stiehr-Orgel wird renoviert

1. Februar 2019 | Von

Kandel – Felix Mendelssohns „Lieder ohne Worte“ sind gewiss jedem Klavierschüler ein Begriff. Zum zweiten Konzert der Reihe „Musik an St. Georg“ laden die protestantische Kirchengemeinde Kandel und der neue Bezirkskantor Wolfgang Heilmann am 17. Februar zum Konzert „Lieder mit Worten“ ein. Der Chorleitungsprofessor und Rektor der Heidelberger Hochschule für Kirchenmusik bediente sich 2010 der
[weiterlesen …]



Neustadt: Homohalal – eine Integrationskomödie am 14. Februar

31. Januar 2019 | Von

Neustadt. Am Donnerstag, 14. Februar, 20 Uhr ist im Saalbau die Integrationskomödie „Homohalal“des Autors Ibrahim Amir zu sehen. Deutschland im Jahr 2037: Man lebt im tolerantesten Land der Welt, harmonisch und erschreckend wenig islamisiert. Gut zwanzig Jahre nach der Flüchtlingskrise treffen einstige Asylsuchende, Aktivisten und Helfer bei einer Trauerfeier wieder aufeinander. Im Kampf um mehr
[weiterlesen …]



Ausstellung „Wunschgedanken“ im Kreishaus: „Wohnen und Tagesbetreuung für Erwachsene mit geistiger Behinderung“

31. Januar 2019 | Von

Landau. Eine Ausstellung von Porträtfotografien „Wohnen und Tagesbetreuung für Erwachsene mit geistiger Behinderung“ von Fotograf und Künstler Jacksenn findet im Februar im Kreishaus Südliche Weinstraße statt. Die ausgestellten Fotos entstanden während eines Projektes des Caritas Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Landau: Inklusive Kunstwochen unter dem Motto: „Was ich mir wünsche“. Der Landauer Fotograf Jacksenn
[weiterlesen …]



Zupforchester Essingen sucht Mitspieler: Offene Orchesterprobe am 13. Februar

29. Januar 2019 | Von

Essingen. Lust auf Klassisches? Lust auf Modernes? Das Zupforchester Essingen sucht noch weitere Mitspieler und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen zu einer Offenen Orchesterprobe am Mittwoch, 13. Februar, 19.30 Uhr in den Chorraum der Dalberghalle in Essingen ein. Mit dem Ziel, noch weitere Freunde für das nicht alltägliche Hobby des gemeinsamen Musizierens auf Zupf­instrumenten zu
[weiterlesen …]



Schlesisches Kammerorchester kommt nach Neustadt

28. Januar 2019 | Von

Neustadt. Am Dienstag, 12. Februar tritt das Schlesische Kammerorchester im Saalbau auf. Dirigent ist Volker Schmidt-Gertenbach. Gleich vier Solisten Solisten, nämlich Lydia Pantzier, Fagott, Sergey Eletskiy, Klarinette, Yuriy Khvostov, Oboe und Daniel Loipold, Horn bietet das vierte Abonnementskonzert auf. Alle sind sie jung, alle sind sie Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe wie z. B. dem ARD-Wettbewerb.
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Mit Ariane Fleuranceau in Paris unterwegs – Besucher waren begeistert

25. Januar 2019 | Von

Rheinzabern – Es ist 5 Uhr in der Früh, Paris erwacht allmählich, während die letzten Nachtschwärmer schlafen gehen. Mit dem berühmten Ohrwurm „Paris s’éveille“ stimmte Martin Erhard die Gäste ein, ehe die Referentin des Abends, Ariane Fleuranceau, ihre Stadttour am Gare de l‘Est begann, am Ostbahnhof, wo einst der legendäre Orient-Express abfuhr und ein Monumentalgemälde
[weiterlesen …]



Künstlerhaus Edenkoben: Kulturminister Wolf eröffnet Ausstellung „Aequilibrium Vivat“ der Stipendiaten

21. Januar 2019 | Von

Koblenz/Edenkoben. Am 20. Januar eröffnete Kulturminister Konrad Wolf die Ausstellung „Aequilibrium Vivat“ im Ludwig Museum in Koblenz. Vorgestellt wurden die Abschlussarbeiten der Stipendiaten der Jahre 2017 und 2018 für Bildende Kunst des Künstlerhauses Edenkoben der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur: Anett Frontzek, Petra Maitz, Jonas Hohnke und Florian Wenzel. Im zweijährigen Turnus werden die Werke der
[weiterlesen …]



Jubiläumskonzert der SWR Junge Opernstars: Emmerich Smola-Förderpreis 2019 vergeben

20. Januar 2019 | Von

Landau. Der Sängerin Aleksandra Jovanović und dem Sänger André Baleiro wurden am Samstagabend (19. Januar) von Oberbürgermeister Thomas Hirsch in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Kulturstaatssekretär Salvatore Barbaro der Emmerich Smola Förderpreis 2019 überreicht. Die mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als einer der höchst dotierten Musikpreise und wurde von der Stadt Landau in diesem Jahr
[weiterlesen …]



3. Februar: Pariser Musikerinnen zu Gast in Gimmeldingen: Musik für Blockflöte und Orgel

19. Januar 2019 | Von

Gimmeldingen. Am Sonntag, 3.Februar wird  um 17 Uhr zu einem Konzert mit der Organistin Lisbeth Schlumberger und der Flötistin Claudia Leibowitz in die Gimmeldinger Laurentiuskirche eingeladen. Lisbeth Schlumberger stammt aus Südafrika und ist Professorin für Orgel am Conservatoire national supérieur musique et danse in Lyon. An der protestantischen Kirche de l´étoile (des Sterns) spielt sie
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Mit „Bordeaux“ in den vhs-Vortrag – Kurzweilige Geschichtsstunde bei vollem Haus mit Ariane Fleuranceau

18. Januar 2019 | Von

Rheinzabern – Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Kleine Kulturzentrum, als Ariane Fleuranceau im Parforceritt durch die französische Geschichte führte und so manches Aha-Erlebnis erzeugte. Nach einem Gläschen „Bordeaux“ zum Auftakt stellte die in Bordeaux geborene Referentin kurz ihre weltberühmte Heimatregion dar, ehe sie wichtige Etappen der Geschichte des Nachbarlandes ansprach – unterhaltsam,
[weiterlesen …]



VR Bank Südpfalz und LJO-Brass überreichen Reinerlös von über 7.500 Euro aus Weihnachtskonzert

18. Januar 2019 | Von

Landau. Einen stattlichen Reinerlös von insgesamt 7.541 Euro aus dem Weihnachtskonzert mit dem Blechbläserensemble LJO-Brass am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Landauer Stiftskirche konnten zu Jahresbeginn der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz, Christoph Ochs, und der Kopf von LJO-Brass, Johannes Leiner, an Vertreter der begünstigten Einrichtungen übergeben. 5.027,33 Euro, also zwei Drittel der Summe, erhielt der
[weiterlesen …]



Germersheim: Fulminantes „Crossover“ beim Neujahrskonzert mit Stuttgarter Salonikern

17. Januar 2019 | Von

Germersheim – Zu seinem 22. Neujahrskonzert hatte der „Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.“ in die Stadthalle Germersheim eingeladen. Dieses Jahr bezauberten die „Stuttgarter Saloniker“ unter der Leitung von Kapellmeister Patrick Siben sowie die Solisten Isabelle Delmarre (Sopran) und Massimilliano d’Antonio (Tenor) das Publikum mit einem Crossover der klassischen Neujahrskonzerte von Johann Strauß,
[weiterlesen …]



Ein König namens Blutwurst und summenden Bienen – starker Chawwerusch Auftakt bei der Neujahrsmatinee

16. Januar 2019 | Von

Herxheim – „Jenseits von Gut und Böse“. So lautet das Spielzeitmotto 2018/19 des Chawwerusch Theaters in Herxheim. Am Sonntagvormittag (13. Januar) war im Theatersaal kein freier Platz mehr zu finden. Bei Kaffee und Croissants wurden die Zuschauer in das diesjährige Programm eingeführt. Und das hat es in sich. „Jenseits von Gut und Böse“. Schwarz oder
[weiterlesen …]



Bis 16. Februar: Ausstellung „Fotokunst/-installationen“ mit Werken von Volker Langenhan

8. Januar 2019 | Von

Landau. „Meine kreativen Ideen rauben mir den Schlaf, explodieren in meinem Kopf“: So beschreibt der in Landau lebende Künstler Volker Langenhan seine Arbeit. Eine Ausstellung mit ausgewählten Werken Langenhans bildet den Auftakt der diesjährigen Landauer Büchereitage. Die Werkschau „Fotokunst/-installationen“ ist in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz  bis einschließlich Samstag, 16. Februar, während der Öffnungszeiten
[weiterlesen …]



13. Januar: Matinée im Kunstverein – Jazz und Chanson

3. Januar 2019 | Von

Landau. Der Kunstverein Villa Streccius lädt im Rahmen der Reihe „Landauer Matineen“ zu einem Konzert mit dem bekannten SANDRA BADAL TRIO, das mit ansteckender Lebensfreude und emotionaler Tiefe in die Welt des Jazz und Chanson entführt. Inmitten der gerade laufenden Ausstellung „Habitat“ spielt das dreiköpfige Ensemble, bestehend aus Sandra Badal (Gesang), Davide Petrocca (Gitarre) und
[weiterlesen …]



Ilbesheim: Eröffnungskonzert mit Trio Sanssouci

2. Januar 2019 | Von

Ilbesheim. Zum traditionellen Eröffnungskonzert mit dem Trio Sanssouci lädt der Landauer Bezirk der Pfälzischen Musikgesellschaft alle Freunde der Kammermusik für Sonntag, 13. Januar 2019 um 17 Uhr in die protestantische Barockkirche ein. Das Konzert steht diesmal unter der Überschrift „Ohrenvergnügliche Musik des 18. Jahrhunderts“ – virtuos vorgetragen und mit launigen Bemerkungen erläutert durch das Trio
[weiterlesen …]



Erste Vereinigung Pfälzer Amateurmaler e. V. vor 50 Jahren gegründet: Pfälzer Maler fördern Kunst und Kultur

29. Dezember 2018 | Von

Edenkoben. Der Verein „Pfälzer Maler e.V.“ kann auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.  Die Gründungsversammlung war am 15. Dezember 1968 im Weinschlössel in Rhodt unter Rietburg. Gleichzeitig erfolgte die Beschlussfassung der Satzung und die Eintragung ins Vereinsregister in Landau unter dem Namen: „Erste Vereinigung Pfälzer Amateurmaler e.V.“. Zum 1. Vorsitzenden wurde Dr. Wilhelm Steigelmann (1901–1986) aus
[weiterlesen …]



SWR3 Comedy Förderpreis: Bewerbungsphase beginnt

29. Dezember 2018 | Von

Bad Dürkheim. Vom 28. Dezember bis zum 24. Februar 2019 können sich Comedy-Nachwuchstalente online für den SWR3 Comedy Förderpreis bewerben. Über www.SWR3.de können Videos eingereicht werden, die in maximal fünf Minuten das Comedy-Repertoire der Bewerber darstellen. SWR3 Programmchef Thomas Jung sieht die Talentförderung als nachhaltige Aufgabe: „Der SWR3 Comedy Förderpreis bietet Nachwuchskünstlern eine Plattform, die
[weiterlesen …]



Würdiger Nachfolger für das „Rennquintett“: LJO-Brass in der Landauer Stiftskirche

27. Dezember 2018 | Von

Landau. Die Weihnachtskonzerte mit dem „Rennquintett“ in der Landauer Stiftskirche waren viele Jahre das musikalische Highlight zum Ende eines Jahres. Im November diesen Jahres starb Professor Peter Leiner, Conferencier und Trompeter des Rennquintetts. Das Rennquintett löste sich auf. Es stellte sich die Frage, ob und wie es mit den beliebten Konzerten weiter gehen könne. Dekan
[weiterlesen …]



Gospel und mehr in Neustadt: Festliches Weihnachts-Benefizkonzert in der Marienkirche am 13. Januar

24. Dezember 2018 | Von

Neustadt. Der Stadtverband für Kultur der Stadt Neustadt beschließt seine Reihe von 16 anspruchsvollen Gospelkonzerten 2018 mit einem „Großen Gemeinschafts-Weihnachts-Benefizkonzert“ am 13. Januar 2019 um 18 Uhr in der Marienkirche/Neustadt. Das Konzert wird von fünf Chören der Region bestritten. Zunächst sind die Choriander Mußbach unter Leitung von Viola S.Hoffmann zu hören. Die Choriander aus Mußbach
[weiterlesen …]



Duschber die Nacht: Stille Nacht, heilige Nacht auf Pfälzisch

24. Dezember 2018 | Von

Neustadt/Weinstraße. Der Weihnachtsklassiker „Stille Nacht, Heilige Nacht“ versinnbildlicht Weihnachten und den Heiligen Abend wie kein anderes Lied. Nun gibt es ihn rechtzeitig zum 200. Geburtstag auch auf Pfälzisch. Eine ganz neue Version des Weihnachtslieds hat Pfarrer Michael Landgraf verfasst, der Leiter des Pfälzischen Bibelmuseums in Neustadt an der Weinstraße: „Duschber, die Nacht. Heilich, die Nacht“
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin