Sonntag, 08. Dezember 2019

Kultur

Bayern: Kritik an Staatsgemäldesammlungen wegen Sicherheitsmängeln

7. Dezember 2019 | Von

München- Mehrere Mitarbeiter der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen beklagen offenbar erhebliche Sicherheitsmängel in den Pinakotheken. „Dresden wäre hier täglich möglich“, zitiert der „Spiegel“ eine ungenannte Person. Die Mitarbeiter, die Beobachtungen aus ihrer Zeit in der Münchner Pinakothek der Moderne dem „Spiegel“ eidesstattlich versichert haben, waren bis vor Kurzem für die Sicherheit des dortigen Depots zuständig. Sie schildern
[weiterlesen …]



Abgesagt: 3. Trifels-Rock-Festival

5. Dezember 2019 | Von

Annweiler. Am 28. Dezember hätte im Hohenstaufensaal Annweiler das 3. Trifels-Rock-Festival starten sollen. Headliner sollte die deutsche Metallegende RAGE mit ihrem Sänger und Bassisten Peavy Wagner sein. Nun wird das Festival abgesagt. Grund seien laut Veranstalter die schlechten Vorverkaufszahlen. Die bereits bezahlten Ticketpreise werden von den jeweiligen Vorverkaufsstellen erstattet.



14.+15. Dezember: Stimmungsvoller Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck

4. Dezember 2019 | Von

Klingenmünster – Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Landeck hoch über Klingenmünster hat eine besondere, unverwechselbare Atmosphäre. Die Besucher sind zum Bummeln und Staunen eingeladen. Es riecht nach knusprig frischen Waffeln, gerösteten Kastanien, nach Würzwein, Glühwein und warmem Met. Im mit Tannenbäumen weihnachtlich geschmückten und beleuchteten Burghof bieten Händler und Handwerker ihre Waren an. Neben
[weiterlesen …]



1250-Jahrfeier in Walsheim: Adventskonzert mit Celtic Dreams

4. Dezember 2019 | Von

Walsheim. „Zeit zum Träumen….“ So lautet das Motto der diesjährigen Adventskonzerte von Celtic Dreams. Am 14. Dezember ab 19 Uhr werden die Zuhörer in der in der evangelischen Kirche zu Walsheim ein international geprägtes Hörerlebnis genießen können. Das aus Funk und Fernsehen bekannte pfälzische Duo hat sich für diese Konzertreihe Titel ausgesucht, die in der
[weiterlesen …]



Anlässlich des 75. Jahrestags des Bombenangriffs auf die Stadt Landau im Zweiten Weltkrieg: Neuauflage des Buchs „Landau 1945“ erschienen

2. Dezember 2019 | Von

Landau. Es ist die erste Publikation innerhalb der vom Archiv und Museum der Stadt Landau herausgegebenen Schriftenreihe zur Stadtgeschichte, die eine zweite Auflage erfährt: Der Band „Landau 1945“ mit Beiträgen von Dr. Michael Martin und Rolf Übel wurde jetzt anlässlich des 75. Jahrestags des Bombenangriffs auf die Stadt im Zweiten Weltkrieg neu aufgelegt und ist
[weiterlesen …]



Kandel: Mahnmal gegen die Todesstrafe – Goldene Guillotine von Benjamin Burkard vor der Stadthalle

30. November 2019 | Von

Kandel – Der Kandeler Künstler Benjamin Burkard hat am Samstagmorgen zusammen mit Stadtbürgermeister Michael Niedermeier sein neues Kunstwerk „Die Reinigung“ vor der Stadthalle enthüllt. So mach einer dürfte mächtig gestaunt haben, denn das Werk ist – eine goldfarbene Guillotine. Der Hintergrund: Die Stadt hat sich auf Vorschlag von des Stadtbürgermeisters mit einem einstimmigen Beschluss des
[weiterlesen …]



Nach letztjährigem erfolgreichen Debut: Weihnachtskonzerte mit LJO-Brass 2019

30. November 2019 | Von

Landau/Rülzheim. Nach dem erfolgreichen Debut vor einer ausverkauften Stiftskirche im Jahr 2018, laden das Blechbläserquintett LJO-Brass und die VR Bank Südpfalz in diesem Jahr erneut zum traditionellen Weihnachtskonzert am 2. Weihnachtsfeiertag in die Stiftskirche Landau ein (26.12.2019, 17:00). Durch die Initiative der VR Bank, ist in diesem Jahr außerdem ein weiteres Konzert in der St.
[weiterlesen …]



Hans-Rosenthal-Gala am 4. April 2020: „Stars für Kinder in Not“

29. November 2019 | Von

Berlin/Landau. Am Samstag, 4. April 2020 findet unter dem Motto »Stars für Kinder in Not« wieder die Hans-Rosenthal-Gala in der Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz statt. Die größte Charity-Gala in der Region, die meist bereits nach wenigen Tagen ausverkauft ist, geht nunmehr ins 28. Jahr ihres Bestehens. Die knapp 1.000 Gäste erwartet wieder ein
[weiterlesen …]



Neue Kunstausstellung im Weißenburger Tor: Eva-Maria Krupp und Hannelore Herwegen

26. November 2019 | Von

Germersheim – Kunstbegeisterte Besucher kamen am Freitag zur Vernissage der beiden Künstlerinnen Eva-Maria Krupp und Hannelore Herwegen ins Weißenburger Tor. Zum einen zeigt Eva-Maria Krupp aus Kandel in ihrer aktuellen Ausstellung „Land und Leute aus der Region“ neben Landschaften und Motiven der Pfalz auch namhafte pfälzische Persönlichkeiten, abgebildet in altmeisterlicher Detailfreude. Hannelore Herwegen, ebenfalls aus
[weiterlesen …]



Kandel: „Rock trifft Klassik“ begeistert Hunderte

17. November 2019 | Von

Kandel – Die Bienwaldhalle war am Samstagabend bis auf den letzten Platz besetzt beim Konzert „Rock trifft Klassik“, einer Veranstaltung des Kandeler Kulturvereins „KuKuK“. Das neue Format aus Landespolizeiorchester in Kombination mit Künstern aus der Region riss das Publikum zu Beifallsstürmen hin. Auftritte des Landespolizeiorchesters (LPO) sind auch fast immer Benefiz-Veranstaltungen, bei denen die Erlöse
[weiterlesen …]



Kleinkunstverein Flemlingen lädt am 22. November zum Wohnzimmerkonzert

17. November 2019 | Von

Hainfeld. Der Kleinkunstverein Flemlingen lädt am Freitag, 22. November um 20 Uhr zum „Wohnzimmerkonzert“  in das Atelier von Marika Fünffinger, Schmiedgasse 2 in Hainfeld ein. Genießen darf man die Gruppe Jazz Melange mit Gitarenjazz und französischen Chansons ( www.jazzmelange.de) Der Eintritt ist frei; die Musiker freuen sich über eine Hutgage. Der Kleinkunstverein und die Künstlerin
[weiterlesen …]



Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße 2020: „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“ vorgestellt

15. November 2019 | Von

Landau. Seit mehr als vier Jahrzehnten erscheint gegen Jahresende das Heimatjahrbuch der Südlichen Weinstraße. „Gestern – heute – morgen. Eine Region im Wandel“ – so lautet der Titel der aktuellsten Auflage im Jahr 2020, das nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Gemeinsam mit Dr. Rainer Tempel, dem Vorsitzenden des Redaktionsausschusses für das Heimatjahrbuch des Landkreises, und
[weiterlesen …]



Rheinzabern: „…irgendwo auf der Welt…“ – Matinee der IGS begeistert

15. November 2019 | Von

Rheinzabern – Zur musikalischen Reise um die Welt wurde die jüngste Matinee der IGS-Rheinzabern – und sie wurde wieder ein großer Erfolg. Mit „Irgendwo auf der Welt gibt ’s ein kleines bisschen Glück, und ich träum‘ davon in jedem Augenblick“ von den Comedian Harmonists eröffneten die Chor AG, die Grundkurse Musik 11 und 12 sowie
[weiterlesen …]



Benefizveranstaltung am 23. November: „Das Unmögliche denken, das Mögliche wagen“

14. November 2019 | Von

Landau. Am 23. November, um 18 Uhr wird in der Landauer Marienkirche eine Benefizveranstaltung stattfinden. SILBERSTREIF – gegen Altersarmut in Landau e.V. setzt auch dieses Jahr diese Tradition fort. Zu einem besonderen Vortragsabend konnte als Gast Dr. Notker Wolf gewonnen werden. Als ehemaliger Abtprimas des Benediktinerordens war er Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und
[weiterlesen …]



Gastkünstler Karl F. Stewart aus Tournus bei Germersheimer Kultur- und Museumsnacht

14. November 2019 | Von

Germersheim – Der amerikanische Künstler Karl F. Stewart, der schon seit längerer Zeit in Germersheims französischer Partnerstadt Tournus lebt und die Festungsstadt Mitte April 2019 zum ersten Mal besuchte, stellt vom 2. November bis zum 1. Adventssonntag in Kooperation mit dem Germersheimer Kunstverein im Zeughauses im Deutschen Straßenmuseum (rechter Aufgang) aus. Bei der offiziellen Vernissage
[weiterlesen …]



Geheime Ecken, schöne Plätze und außergewöhnliche Perspektiven: OB Hirsch und Verleger Knecht stellen neuen Bildband „Geheimnisvolles Landau“ vor

13. November 2019 | Von

Landau. Die beiden Bildbände, die im Knecht-Verlag über Landau erschienen sind – „Ein Bild von einer Stadt“ aus dem Jahr 2011 und „Rund um Landau“ aus dem Jahr 2016 – werden Ende 2019 um einen weiteren Band erweitert: „Geheimnisvolles Landau“. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Verleger Markus Knecht stellen den neuen Bildband am Freitag, 29. November,
[weiterlesen …]



Dreharbeiten in vollem Gange: Premiere des Films über Theodor Graf Fugger von Glött wird am 15. März 2020 stattfinden

13. November 2019 | Von

Landau. Theodor Graf Fugger von Glött – Deserteur, Freiheitskämpfer oder beides? Diese Frage soll ein Film beantworten, den die beiden Filmemacher Gabriele und Werner Knauf gemeinsam mit Regisseur und Autor Klaus Wirbitzky in Kooperation mit dem Archiv und Museum der Stadt Landau und im Auftrag dessen Freundeskreises aktuell produzieren. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange
[weiterlesen …]



Kuhardt: Original Auwälder Blasmusikanten begeistern – Alois Hellmann geehrt

11. November 2019 | Von

Kuhardt – Mit einem zünftigen „Pfälzer Owed“ feierte der erfolgreiche Musikverein „Lyra“ Kuhardt in der vollbesetzten Schulturnhalle sein 90-jähriges Bestehen. Durch Initiative des damaligen katholischen Ortspfarrers Pirmin Vatter wurde unter großen finanziellen Opfern im Jahr 1929 der Musikverein Kuhardt gegründet, der sich bis heute als fester Bestandteil des kulturellen Lebens von Kuhardt präsentiert. Aus diesem
[weiterlesen …]



„DEMOKRATUR“ oder „Die Wahl der Qual“: Lutz von Rosenberg Lipinsky begeistert im „Kulturpalast Hainfeld“

11. November 2019 | Von

Hainfeld. Ein Feuerwerk politischen Kabaretts brannte Lutz von Rosenberg Lipinsky am Freitagabend im Sportheim Hainfeld ab. Vor ausverkauftem Haus im „Kulturpalast“, wie Manfred Schweig, Vorsitzender des veranstaltenden SPD-Ortsvereins, die Location titulierte, überzeugte der gebürtige Ostwestfale mit Spitzen in Richtung AfD, scheute sich aber auch nicht den Regierungsparteien immer wieder kräftig eine abzuwatschen. Der zu Beginn
[weiterlesen …]



Nußdorf: Settelmeyer stellt neues Buch vor

11. November 2019 | Von

Nußdorf. „Die Hanna hinnerm Schleier“ heißt das neu erschienene Buch des bekannten Pfälzer Dichters Hermann J. Settelmeyer, das dieser auf Einladung der Sängervereinigung Nußdorf 1855 e.V. am Samstag, 23. November um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftssaal vorstellen und auf Wunsch auch signieren wird. Alle der Pfälzer Sprache Verbundenen und an ihrer Ausdruckskunst Interessierten sind herzlich willkommen.
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Piazzolla con Passione mit Finale furioso

9. November 2019 | Von

Rheinzabern – Wie auf den Leib geschnitten schien das Thema des Abends für die Pianistin Claudia Rösner, die sich beim jüngsten vhs-Konzert im Kleinen Kulturzentrum für die Musik von Astor Piazzolla (1921-1992) völlig verausgabte. Da die Cellistin Rebecca Ferrell-Henrich wegen Krankheit kurzfristig absagen musste, stemmte Claudia Rösner die Situation mit Bravour. Doch zum Tango gehöre
[weiterlesen …]



Literatur aus dem Automat: Weihnachtsliteretten statt Zigaretten

9. November 2019 | Von

Queichhambach. Der weihnachtliche Gabenbringer hat dem „Platz der Literatur“ am Ortseingang Ost von Queichhambach einen Besuch abgestattet. So wurde der Literamat mit aktuellen Weihnachtsliteretten gefüllt. Pfälzer Autoren haben dafür eigens weihnachtliche Gedichte und Geschichten geliefert, die kunstvoll verpackt für 3 Euro am Automat gezogen werden können. Im „Ersten öffentlichen Bücherschrank der Pfalz“ nebenan wurde auf
[weiterlesen …]



„Summ Summ!“ – Premiere im Chawwerusch Theater: In diesen Bienen steckt mehr, als man glaubt

7. November 2019 | Von

Herxheim – Wer an Bienen denkt, der denkt an Honig, an eine Kindergeschichte mit einem sehr bekannten Lied aus einem „unbekannten Land“ oder an deren schmerzhaften Stachel. Das Herxheimer Theaterensemble hat sich einiges an Gedanken gemacht, recherchiert, sich eine Regisseurin gesucht, welche die passende Kostümbildnerin gleich mitbrachte, hat improvisiert und ausprobiert und es entstand dabei
[weiterlesen …]



Andreas Hella –  „45 Jahre Erlebnis: KUNST!“

4. November 2019 | Von

Wörth – Mit seiner diesjährig letzten Veranstaltung „feiert“ der Kunstverein  Wörth e.V. die künstlerische Arbeit des Vereinsmitbegründers und seit einigen Jahren stellvertretenden Vorstands Andreas Hella. Am 22. November um 20 Uhr wird in den Räumlichkeiten der Städtischen Galerie Altes Rathaus Wörth (Ludwigstr.1) eine Kunstschau eröffnet, die den Versuch unternehmen will, eine Quintessenz aus 45 Jahren
[weiterlesen …]



Landauer Seniorengazette: Die Winterausgabe der „herbstzeitlose“ ist erschienen

2. November 2019 | Von

Landau. Den inhaltlichen Schwerpunkt des aktuellen Heftes der bilden Betrachtungen zum Begriff „Heimat“. In einigen Beiträgen klingt an, dass es entgegen verbreiteter Meinung durchaus mehrere Heimaten geben kann. Sein „Heimatgefühl zu seiner Stadt Landau“ beschreibt Hans-Dieter Schlimmer. Ein Beitrag ist dem Landauer Metallbaukünstler Stefan Forler gewidmet. Interessierte an der pfälzischen Kulturgeschichte werden unter der Überschrift
[weiterlesen …]



Germersheim: Ausstellung „Musik liegt in der Luft“

29. Oktober 2019 | Von

Germersheim – Kunstbegeisterte Besucher kamen am Freitag zur Vernissage der Bilderausstellung „Musik liegt in der Luft“ von Gertrud Schneiderheinze in den Ausstellungsraum des Tourismus,- Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor. Frauke Vos-Firnkes, Leiterin des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums, beglückwünschte die Leimersheimer Künstlerin Schneiderheinze zu ihrer aktuellen Ausstellung „Musik liegt in der Luft“. Neben der Malerei
[weiterlesen …]



Konzert in Zeiskam: Und die Chöre singen für dich – letztes Happy-Voices-Konzert mit Chorleiter Martin Erhard

27. Oktober 2019 | Von

Zeiskam. Am 19. Oktober veranstaltete der moderne Chor „Happy Voices“ sein großes Konzert in der Zeiskamer Fuchsbachhalle. Zusammen mit den Gastchören „Tonart“ aus Hochstadt, „Voice Factory“ aus Neupotz und „QueichKlang“ aus Ottersheim, präsentierten sie unter dem Motto „Und die Chöre singen für dich“ ein attraktives und mitreißendes Programm mit Songs aus der deutschen und internationalen
[weiterlesen …]



Konzert mit der Gruppe NASCHUWA zur 1250-Jahr-Feier Edenkoben am 9. November: Jiddische Lieder und Texte

27. Oktober 2019 | Von

Edenkoben.  Am 9. November, 19 Uhr, tritt die Gruppe Naschuwa in der Prot. Kirche Edenkoben zur 1250-Jahr-Feier der Stadt auf. Veranstalter ist die Prot. Kirchengemeinde Edenkoben. Ergänzend sollen Schautafeln entstehen und präsentiert werden, die das jüdische Leben in Edenkoben bis zur Deportation thematisieren. Fröhlich, inspirierend, aber durchaus auch nachdenklich, wirkt das musikalische Programm der Musikgruppe
[weiterlesen …]



10. November: Matinee zur Reichspogromnacht

26. Oktober 2019 | Von

Landau. Es ist in Landau eine Tradition, dass zum Gedenken an die Reichspogromnacht von 1938 an das Leben und Werk jüdischer Kulturschaffender erinnert wird. So steht dieses Jahr Glückel von Hameln (1646 – 1724) im Mittelpunkt einer szenischen Lesung. Diese jüdische Kauffrau aus Hamburg ist bekannt geworden als Verfasserin der ersten, erhalten gebliebenen Autobiografie einer
[weiterlesen …]



Autorenlesung – Jubiläumsbuch 50 Jahre Landkreis Südliche Weinstraße am 18. November

25. Oktober 2019 | Von

SÜW. Seit 50 Jahren gibt es ihn, den Landkreis Südliche Weinstraße. Zum Kreisgeburtstag hat der Knecht Verlag in Landau in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Südliche Weinstraße das Buch „50 Jahre Südliche Weinstraße 1969 – 2019. Erfolgsgeschichten eines Landkreises“ herausgegeben. Landrat Dietmar Seefeldt lädt alle Bürger sowie Interessierte zu einer Autorenlesung ins Weingut Schreieck in St.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin