Freitag, 22. Juni 2018

Kultur

Stiftungsfest im Kunsthof Werner Brand in Hochstadt am 23. und 24. Juni

18. Juni 2018 | Von

Hochstadt. Im gemütlichen Ambiente des Kunsthofs Werner Brand in der Hauptstraße 3 in Hochstadt, kommen am Wochenende die Freunde der anspruchsvollen Kunst und des erlesenen Weins auf Ihre Kosten. Beim 3. Stiftungsfest der noch jungen Kunststiftung öffnet am Samstagnachmittag (23. Juni), um 15 Uhr eine Ausstellung vielfach ausgezeichneter Künstler in den Sparten Malerei, Grafik und
[weiterlesen …]



Kandel: Grandioses Konzert von Sinfonischem Blasorchester Mercedes Benz Werk Wörth – Publikum zu Begeisterungsstürmen hingerissen

17. Juni 2018 | Von

Kandel – Der Verein Kunst und Kultur Kandel (KuKuK) hat wieder einmal ein „gutes Händchen“ mit seinem Kulturprogramm bewiesen und mit einem ganz besonderen musikalischen Leckerbissen aufgewartet: Das Sinfonische Blasorchester Mercedes Benz Werk Wörth war auf Einladung des rührigen Kulturvereins in der Bienwaldhalle zu Gast und gab ein wahrlich großes Konzert. Beteiligt an dem Event
[weiterlesen …]



Vortrag am 20. Juni über Max Slevogts engagiertesten Sammler

17. Juni 2018 | Von

Neustadt. Max Slevogt und die Pfalz – von dieser Beziehung zwischen künstlerischem Schaffen und Region zeugen nicht nur zahlreiche Gemälde, sondern auch maßgebliche Arbeiten der Slevogt-Forschung. Im Slevogtjahr hält die Kunsthistorikerin Dr. Kirsten Fitzke am Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr, im Casimirianum zu Neustadt einen Vortrag zum Thema „Franz Josef Kohl-Weigand – ein Slevogt-Sammler schreibt
[weiterlesen …]



Esther Bejarano und die Microphone Mafia: „Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts“ – trotz ernster Thematik wurde viel gelacht

16. Juni 2018 | Von

Landau. Die Menschen standen am Donnerstagabend (14. Juni) Schlange vor dem Alten Kaufhaus in Landau. Die Sitzplätze in dem geschichtsträchtigen Gebäudekomplex reichten nicht aus, der Andrang war zu groß. „Das ist ein gutes Zeichen, dass so viele gekommen sind“, meinte Bürgermeister Ingenthron, der stellvertretend für Oberbürgermeister Hirsch, der auch Schirmherr der Veranstaltung war, eine Begrüßungsrede
[weiterlesen …]



Queichhambach: Liter-Natur Wanderungen im Literamat

16. Juni 2018 | Von

Queichhambach. Die Künstlerin Gertraude Ungerer (Frankenthal) hat den Literamaten am Ortsausgang Ost von Queichhambach mit einem neuen Genre ausgestattet: Liter-Natur Wanderungen. Zu Beginn der Touristensaison in der Pfalz bietet der umgebaute Zigarettenautomat die Möglichkeit, seinen Pfalzurlaub zu planen, vor allem attraktive Wanderungen. Beigefügt in den Literetten finden sich verschiedene ausgearbeitete Touren verbunden jeweils mit poetisch-hymnischen
[weiterlesen …]



20. Juni in Edenkoben: Der Schatz im Schloss – Keramik am Nachmittag

15. Juni 2018 | Von

Edenkoben. Unter dem Motto „Zu Tisch!“ widmet sich die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 dem Thema „Genuss“ und auf Schloss Villa Ludwigshöhe speziell der Vorliebe von König Ludwig I. fürs Speiseeis. Zusätzlich werden deshalb im Sommer 2018 vor der Slevogt-Galerie in der Villa Ludwigshöhe in einer kleinen Schau ausgewählte Exponate
[weiterlesen …]



Besucheransturm bei 1. KUNST.NACH(T).LANDAU: Format soll sich im Veranstaltungskalender etablieren

13. Juni 2018 | Von

Landau. Die 1. KUNST.NACH(T).LANDAU, bei der am 8. Juni elf Galerien, Museen und Institutionen ihre Türen für Besucher geöffnet haben, war ein voller Erfolg. „Ein Angebot, das weit über unsere Erwartungen hinaus angenommen worden ist“, fasst Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron zusammen. „Viele Menschen nutzten abends und bis in die Nacht hinein die Gelegenheit
[weiterlesen …]



Bis 12. August: Fotoforum Neustadt stellt aus: Rost salonfähig

12. Juni 2018 | Von

Neustadt. Als  Rost  bezeichnet man das Oxidationsprodukt, das aus Eisen oder Stahl durch Oxidation mit Sauerstoff in Gegenwart von Wasser entsteht. Rost ist porös und schützt nicht vor weiterer Zersetzung. Soweit die nüchtern sachliche Betrachtung. Insgesamt fünfzehn Fotografen, eine Dame und vierzehn Herren vom fotoforum Neustadt haben Rost als Thema künstlerisch verarbeitet: Rost ist das Gegenteil von blitzblank. Die Haptik von Rost ist spröde. Man kann
[weiterlesen …]



„5 vor 12“- Gemeinsam für die Umwelt: Realschüler aus Kandel führen Musical mit aktuellem Thema auf

12. Juni 2018 | Von

Kandel – Nach monatelangen Vorbereitungen zeigten die Schüler der Klassen 6a und 6b der Realschule plus Kandel unter Anleitung von Musiklehrerin Semrau das einstudierte Musikstück in der Bienwaldhalle. Zu Beginn des sechsten Schuljahres reifte die Idee, gemeinsam mit Schülern zweier Klassen ein Musical aufzuführen. Dabei wurde ein Thema ausgewählt, das aktuell in die derzeitige Situation
[weiterlesen …]



„Kleine Frau – was nun?“ – Chawwerusch Premiere löst Begeisterungsstürme im Hambacher Schloss aus

11. Juni 2018 | Von

Herxheim/Hambach – Der Festsaal im Hambacher Schloss hatte kaum mehr einen freien Platz zu bieten. Donnerstagabend (7. Juni) fand dort die Premiere des Freilichttheaterstücks „Kleine Frau – was nun?“ statt, die wetterbedingt nicht wie vorgesehen im Schlosshof aufgeführt wurde. Wo kann besser Geschichte erzählt werden, als an einem so geschichtsträchtigen Ort, einem Ort, der als „Wiege
[weiterlesen …]



RLP Lese-Sommer 2018 in der Bücherei Hauenstein

11. Juni 2018 | Von

Hauenstein. Unter dem Motto „Anmelden, lesen und Preise gewinnen“ findet auch dieses Jahr wieder vom 11. Juni bis 11. August der Lese-Sommer des Landes Rheinland-Pfalz für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren statt. 195 kommunale und kirchliche Bibliotheken landesweit machen mit. Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und
[weiterlesen …]



Berliner Luft für eine Pfälzerin: Chawwerusch Theater geht mit „Kleine Frau – was nun?“ auf Sommertournee – Premiere auf Hambacher Schloss 

6. Juni 2018 | Von

In diesem Jahr jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges und der Beginn der ersten deutschen Demokratie zum 100. Mal. Die neue Freilicht-Produktion des Chawwerusch Theaters (Herxheim) „Kleine Frau – was nun? Der Weg in die Weimarer Republik“ widmet sich dieser spannenden Zeit der Umbrüche, in der „Alles auf Anfang“ stand. Im Stück reist die
[weiterlesen …]



Ein Dauerbrenner im Landauer Veranstaltungskalender: 43. Musikalische Goetheparkplaudereien – ein Überblick

3. Juni 2018 | Von

Landau. Es wird wieder geplaudert und musiziert: Die diesjährigen Musikalischen Goetheparkplaudereien finden in den Monaten Juni bis August in der Konzertmuschel des Landauer Goetheparks statt. Den Auftakt bildet am Sonntag, 10. Juni, das Thema „90 Jahre Stadtkapelle“; passend dazu übernimmt das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Landau die musikalische Begleitung. Er sei stolz, dass die Reihe
[weiterlesen …]



Germares in „Germaresheim“: Mittelalterspektakel mit viel Handgeklapper und Huld eröffnet

31. Mai 2018 | Von

Germersheim – Edle Ritter und Rittersfrauen hoch zu Pferde, zarte Maiden und junge Knappen, Kleriker und Pilger, Händler, Spielleut, niederes Volk und Bauern – fabenprächtig und oft erstaunlich authentisch geht es zu beim mittelalterlichen „Markttreyben“, dem „Germares“. Aber auch wilde Orks treiben ihr Unwesen. Bis zum 3. Juni  können die vielen Lager, Zelte, Marktstände, Händler und Handwerker,
[weiterlesen …]



Expedition Chawwerusch begeistert mit: „Die Show – Zeitalter der Fische“

29. Mai 2018 | Von

Herxheim – Selten wird ein Besucher vor einer Theateraufführung gemessen, bemessen, kurz selektiert, bevor dieser die Räumlichkeiten betreten darf. Auch wurde unterschieden, ob jemand einen Goldfisch für den Eintritt erhält oder nur einen silbernen Fisch. Doch das alles gehörte selbstverständlich zu der äußerst fantasievollen Gestaltung der Bühnenshow „Zeitalter der Fische“ von „Expedition Chawwerusch“, die am
[weiterlesen …]



Rheinzabern: IGS-Matinee kam wieder an – musikalische Reise voller Gefühle

29. Mai 2018 | Von

Rheinzabern – Die IGS-Rheinzabern hatte wieder zu einer Matinee eingeladen, die zur musikalischen Reise durch neun Länder in vier Kontinenten wurde. Die Akteure spielten im wahrsten Sinne auf der Klaviatur der Gefühle ihrer Zuhörer, so dass die Zeit wie im Fluge verging. Das ARD-Trio con gli amici eröffnete die kurzweilige Feier mit Satin Doll von Duke
[weiterlesen …]



Ausstellung in Wernigerode mit Künstlern aus Neustadt

28. Mai 2018 | Von

Wernigerode/Neustadt. Im Rahmen eines Austauschs wurde am 26. Mai eine Ausstellung Neustadter Künstler in der Galerie im Ersten Stock des Wernigeröder Kunst- und Kulturvereins eröffnet. Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer war anwesend. Die vielfältigen Artefakte umfassen Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen. Alle Künstler zeigen einen kleinen Ausschnitt ihrer aktuellen Schaffensperiode. Dass die Handschriften sehr unterschiedlich sind, macht diese
[weiterlesen …]



Kultur Parcours am 9. Juni in Hainfeld – ein Spaziergang im Zeichen der Kunst

28. Mai 2018 | Von

Hainfeld. Bereits im dritten Jahr findet am Samstag, 9. Juni in Hainfeld/Südliche Weinstraße, ein „Kultur Parcours“ statt. Sechs Höfe bzw. Gärten in ehemaligen Winzeranwesen öffnen für kulturinteressierte Gäste die Tore. Entstanden ist die Idee durch eine Privatinitiative, um regionalen Künstlern eine Möglichkeit zu eröffnen ihre Kunst darzubieten. Von klassischer Musik über Lesungen bis hin zu
[weiterlesen …]



3. Juni: „Matinee zur Keramik“

24. Mai 2018 | Von

Edenkoben. Am Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr, findet auf Schloss Villa Ludwigshöhe, Edenkoben, die Sommer-Matinee der Reihe „Moderne Keramik auf Schloss Villa Ludwigshöhe“ statt. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz lädt herzlich zu einem Vortrag mit Bildpräsentation ein. In der Sommer-Matinee stellt Dr. Josef Straßer, Oberkustos der Neuen Sammlung Pinakothek der Moderne München die Keramik in
[weiterlesen …]



31. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2018: Das Auf und Ab des Lebens – zwischen Kartenspiel und Kirche

22. Mai 2018 | Von

Dannstadt-Schauernheim. Rund 200 Besucher waren am 18. Mai ins Zentrum Alte Schule nach Dannstadt-Schauernheim gekommen, um die besten Beiträge des diesjährigen Mundart-Wettbewerbs Dannstadter Höhe 2018 zu hören. 13 Preisträger hatte die Jury im Vorentscheid ausgewählt, die im großen Finale gegeneinander antraten. In der Kategorie Dichtung gewann Renate Demuth aus Kaiserslautern. „Herbschtnäh“ heißt ihr Gedicht, in
[weiterlesen …]



Kandel: Vorstand der Stadtkapelle wiedergewählt – Günther Tielebörger bleibt Vorsitzender

18. Mai 2018 | Von

Kandel – Bei der letzten Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Kandel im Proberaum der Stadthalle wurde der gesamte Vorstand in seinen Funktionen bestätigt und einstimmig wiedergewählt. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger  bleibt weiterhin 1. Vorsitzender, Andrea Burg und Eva-Schöttinger-Abel sind seine Stellvertreterinnen. Als Schriftführerin wurde Charlotte Vollmer bestätigt und als Kassenwart Hans Müller. Jugendwart bleibt Thorsten Heinzler. Als Beisitzer
[weiterlesen …]



Pfälzer Maler e.V. sind 50: Jubiläumstag am 30. Juni

17. Mai 2018 | Von

Schwegenheim. Die Mitgliederversammlung des Vereins Pfälzer Maler e.V. fand im Dorfgemeinschaftsraum in Schwegenheim statt. Vorsitzender Alois Wintergerst aus Edenkoben konnte 16 Vereinsmitglieder begrüßen. Nach dem umfangreichen Jahresbericht und dem Kassenbericht wurde der Vorstandschaft die Entlastung erteilt. Der Verein kann in diesem Jahr auf sein 50 jähriges Bestehen zurückblicken. Ein Jubiläumstag findet am 30. Juni in
[weiterlesen …]



Konzert „Sehnsucht und Schönheit im Einklang“ begeistert: In memoriam Dr. William Hull

17. Mai 2018 | Von

Rheinzabern – Sehnsucht und Schönheit im Einklang – eine bessere Thematik hätte das Konzert mit Dr. Marta Schmidt und Lothar Arnold nicht finden können, ist der Mensch doch immer auch ein Sehnender nach dem ewigen Arkadien. Und wie ließe sich diese Sehnsucht besser ausdrücken als in der Sprache der Musik. Er hatte noch den Termin
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Römerfest bei Germanen-Wetter – dennoch gelungen

15. Mai 2018 | Von

Rheinzabern –  Noch am Vortag hatte man fast mediterranen Sonnenschein genießen können, doch ausgerecht am Internationalen Museumstag sank das Thermometer in den Keller und Regenwolken ergossen zeitweilig ihre Fluten. Dennoch ließen sich die Rheinzaberner Römer und ihre zahlreichen Gäste nicht entmutigen. Ja, am Ende des Tages schien man zufrieden. Eine Gruppe Sarmaten hatte ihr Zeltlager
[weiterlesen …]



Hoher Besuch in Rheinzabern: Kirgisischer Botschafter besucht Ausstellungseröffnung

15. Mai 2018 | Von

Rheinzabern – „Kirgisistan – ein fernes Land so nah“, heißt die neue Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum, zu deren Eröffnung der frisch akkreditierte kirgisische Botschafter Daniar Tologonov eigens angereist war. Botschafter Tologonov war beeindruckt von der Ausstellung und ludt die Gäste ein, sein Heimatland zu besuchen, das seit 1991 als Staat selbständig ist und eine stabile Demokratie
[weiterlesen …]



Bis zum 15. Juni in Landau: Strieffler Haus der Künste zeigt Ausstellung „Unter Druck – Druckgrafik vom 15. Jahrhundert bis heute“

12. Mai 2018 | Von

Landau. Als Johannes Gutenberg vor 550 Jahren im Februar 1468 starb, hinterließ der Mainzer der Welt eine der bedeutendsten Erfindungen aller Zeiten: Den Buchdruck. Dank ihm konnten Bücher nun in vergleichsweise rasanter Geschwindigkeit reproduziert und einer breiten Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Gutenberg revolutionierte damit die Kommunikation, die Bildung, die Religion. Gleiches galt mit der Erfindung
[weiterlesen …]



Michael Landgraf zum Mitglied des PEN Zentrums berufen

11. Mai 2018 | Von

Neustadt. Auf der Vollversammlung des PEN-ZENTRUM DEUTSCHLAND e.V. (PEN) wurde Michael Landgraf aus Neustadt an der Weinstraße in das PEN Zentrum Deutschland und in den internationalen PEN Club berufen. Der langjährige Vorsitzende und derzeitige Vorstand des Verbandes deutscher Schriftsteller Rheinland-Pfalz (VS) gehört mit rund 90 Titeln sowie Übersetzungen in 25 Sprachen zu den bekanntesten Autoren
[weiterlesen …]



13. Mai: Pfälzische Musikgesellschaft lädt zum Abschlusskonzert

9. Mai 2018 | Von

Landau. Die Pfälzische Musikgesellschaft lädt am Sonntag, 13. Mai um 17 Uhr zum Abschlusskonzert ihres neu ausgerichteten Kammermusikkurses in die Aula der Landauer Maria-Ward-Schule in der Vogesenstraße ein. Einige junge Sänger und Violinisten, die zum Teil mit eigenen Klavierbegleitern angereist sind, und darunter welche, die sich auf den Bundeswettbewerb Jugend musiziert vorbereiten, werden dabei die
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Kirgise und Sarmaten – Ausstellungseröffnung beim Römerfest

8. Mai 2018 | Von

Rheinzabern – Der Terra Sigillata Museumsverein eröffnet im Vorfeld des großen Römerfests am kommenden Sonntag eine Foto-Ausstellung über Kirgisistan, einem fernen Land in Zentralasiens Hochgebirgsregion. Die „Römer“ wollen die Aufmerksamkeit der zahlreich erwarteten Besucher nutzen, um auf die nächste Sonder-Ausstellung im Rheinzaberner Museum hinzuweisen. „Kirgisistan – ein fernes Land so nah“, heißt die von Kurator
[weiterlesen …]



Edesheimer Schloss am 10. Mai: Pfalz-Express verlost Ehrenkarten für Krimi-Dinner

8. Mai 2018 | Von

Edesheim. In einem der schönsten Veranstaltungsorte der Pfalz, Schloss Edesheim, werden regelmäßig Dinnershows in Kooperation mit dem Veranstalter „World of Dinner“ durchgeführt. Vor kurzem feierte man die Kultband ABBA. Die Gäste, manche stilecht im 70er Jahre-Styling erschienen, verbrachten einen unvergesslichen Abend mit Musik, einem Vier-Gänge-Menue und Getränken. Frank Weise und sein Team ließen im authentischen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin