Freitag, 20. September 2019

Kultur

Festungsfest in Germersheim vom 14.-16. Juni: „Historie zum Anfassen“ – Großes Programm

10. Juni 2019 | Von

Germersheim – Alle zwei findet in der Festungsstadt Germersheim das Festungfest statt. Im Stadtkern und in der Festungsanlage wechseln sich Livemusik, Aufführungen und Ausstellungen fast stündlich ab. Einer der Höhepunkte ist der große historische Festumzug am Samstag. Zudem sind an verschiedenen Orten wie im Festungsgraben der Fronte Beckers oder im Stadtpark „Fronte Lamotte“ wieder historische
[weiterlesen …]



Kunst im Kreishaus: Werke von Jochen Heim

9. Juni 2019 | Von

Landau. Im Kreishaus der Südlichen Weinstraße, An der Kreuzmühle 2, ist zur Zeit eine Ausstellung mit Werken von Jochen Heim (Neustadt) zu sehen. Jochen Heim in Bad Dürkheim geboren, lebt und arbeitet in Neustadt a.d.W. Er fotografiert seit seiner Jugend, meist mit Spiegelreflexkameras. Ebenso lange interessiert er sich für die Astronomie. Daher kommt wohl auch
[weiterlesen …]



Jubiläumsbuch zum Kreisgeburtstag erschienen

9. Juni 2019 | Von

SÜW. Zum Kreisgeburtstag hat der Knecht Verlag in Landau in Zusammenarbeit mit dem Landkreis ein Buch herausgegeben. Im Rahmen des Kreisempfangs hat Verleger Markus Knecht den Jubiläumsband zum 50-jährigen Bestehen des Landkreises Südliche Weinstraße an Landrat Dietmar Seefeldt überreicht. Auf 216 Seiten und in über 370 farbigen und schwarz-weiß Abbildungen, Karten und Grafiken wird die
[weiterlesen …]



Vom Spaghetti-Eis bis zum Grundgesetz – erste Musikalische Goetheparkplauderei 2019 sowie weitere Termine

7. Juni 2019 | Von

Landau. Oberbürgermeister Thomas Hirsch eröffnet am Sonntag, 16. Juni, den Veranstaltungsreigen der diesjährigen Musikalischen Goetheparkplaudereien. Das Thema des Stadtchefs lautet „Jahrestage der Stadtgeschichte“ – und reicht vom Spaghetti-Eis über die SüWeGa bis hin zum Grundgesetz. Die musikalische Begleitung der Auftaktveranstaltung übernimmt das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Landau unter der Leitung von Bernd Gaudera. Beginn an
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Europa mit Musik erlebt – Matinee der IGS-Rheinzabern kam gut an

3. Juni 2019 | Von

Rheinzabern. Nicht zufällig hatte die IGS-Rheinzabern ihre jüngste Matinee auf den Tag der Europawahl gelegt, um auf musikalische Art und Weise Europa in seiner Vielfalt zu präsentieren. Solisten aus der Schülerschaft, eine Schülerband und das bewährte ARD-Trio and friends präsentierten Volkslieder, Schlager, Ohrwürmer und Klassik von über 15 Komponisten aus Italien, den Niederlanden, Dänemark, Spanien,
[weiterlesen …]



Volker Krebs stellt in Weisenheim am Berg aus – Finissage am 9. Juni

3. Juni 2019 | Von

Weisenheim am Berg. „Ich habe mich durch meine dreidimensionalen Arbeiten immer schon außer der Norm bewegt“, sagt der Bildhauer Volker Krebs von sich selbst. „Außer der Norm“ ist stets eine Triebfeder im Wirken des in Böchingen arbeitenden Künstlers gewesen. Da war es auch nicht verwunderlich, dass er vor einigen Jahren besondere Aufmerksamkeit mit seiner Skulptur
[weiterlesen …]



2. Juni: „MSG-Konzert mit Ehemaligen“

29. Mai 2019 | Von

Landau. Nach vier Jahren lädt das Max-Slevogt-Gymnasium/Landau einmal mehr zu einem Konzert mit Ehemaligen ein, und zwar für Sonntag, 2. Juni, 18 Uhr in die Jugendstil-Festhalle/Landau. In einem ersten Teil wird der Nachwuchs der Schule sich präsentieren: das Unterstufenorchester unter der Leitung von Angelika Kaufmann-Dalquen mit Filmmusiken zu James Bond, das Bläserensemble mit zwei modernen
[weiterlesen …]



Offene Jam-Session des Jazzclubs Wörth am 6. Juni – Neu-Musiker willkommen

27. Mai 2019 | Von

Wörth – Am Donnerstag, 6. Juni, findet die 6. Jam-Session des Jazzclubs Wörth auf offener Bühne im Café Chaos statt. Jam-Sessions stellen die hohe Kunst des Improvisierens dar und lassen den Verlauf eines Konzerts immer zu einer spannenden Sache werden.  Der Abend steht unter dem Motto: Alles kann – nichts muss – jeder darf! Ein
[weiterlesen …]



Rheinzabern: „Vom blühenden Land zum Distelfeld“ – Der 30-jährige Krieg und die Südpfalz

22. Mai 2019 | Von

Rheinzabern – Der 30-jährige Krieg 1618 bis 1648 gilt als schlimmster Krieg in der Erinnerung der Deutschen. In einem ebenso temperamentvoll wie spanendem Vortrag bei der vhs-Rheinzabern ging Archivar Rolf Übel M.A. insbesondere auf die Kriegsauswirkungen in der Südpfalz ein. Tatsächlich verringerte sich die Bevölkerungszahl zwischen 1618 und 1648 um 50 Prozent. Betroffenes Schweigen im
[weiterlesen …]



Bis 30. Juni: Kunstausstellung auf Burg Trifels – gut besuchte Vernissage mit Christian Fernandez-Gamio

21. Mai 2019 | Von

Annweiler. Großartige fotografische Aufnahmen der Burg Trifels sind vom 18. Mai bis zum 30. Juni auf der Galerie im Kaisersaal der Burg zu sehen. Die Vernissage am vergangenen Samstag wurde vom Verein der Trifelsfreunde gemeinsam mit der GdKE (Generaldirektion Kulturelles Erbe in RLP) und in Kooperation mit dem Annweiler Kunst-und-Kultur-Verein veranstaltet. Rund 60 interessierte Gäste
[weiterlesen …]



Vom Fehrbelliner Reitermarsch bis zur Filmmusik: Großes Jubiläumskonzert der Annweiler Trifelsherolde begeisterte

20. Mai 2019 | Von

Annweiler.Eigentlich sollte das Jubiläums-Fackelkonzert 2019 der Trifelsherolde auf dem Annweiler Rathausplatz stattfinden. Ein länger andauernder starker Platzregen machte dem aber einen Strich durch die Rechnung, und so zog man kurzerhand in den Hohenstaufensaal. In seiner Ansprache begrüßte der langjährige 1.Vorsitzende der Trifelsherolde, Harald Jentzer aus Dernbach, an erster Stelle die anwesenden Emil Weinkämmerer als Gründungsmitglied
[weiterlesen …]



Walsheim: Liederabend zu 1250-Jahr-Feierlichkeiten am 9. Juni

19. Mai 2019 | Von

Walsheim. Die Pfälzische Musikgesellschaft und die Gemeinde Walsheim laden im Rahmen der 1250-Jahrfeierlichkeiten des Ortes herzlich am 9. Juni 2019 (Pfingstsonntag) um 19 Uhr zu einem Liederabend in die Protestantische Kirche der 600-Seelen-Gemeinde ein. Daniel Schreiber, Tenor – in Walsheim geboren und dort wohnhaft – und Jürgen Kruse, Klavier tragen den kompletten Liederzyklus „Die schöne
[weiterlesen …]



Erster „Kinder-Mitmach-Tag“ in neuen Räumen der Kreismusikschule SÜW

18. Mai 2019 | Von

Landau. Am 26. Mai 2019 findet von 15 bis 17 Uhr in den neuen Unterrichtsräumen der Kreismusikschule Südliche Weinstraße, im Erdgeschoss der Lazarettstraße 40 in Landau, der erste „Kinder-Mitmach-Tag“ für Kinder von 18 Monaten bis 8 Jahre statt. Am „Kinder-Mitmach-Tag“ werden nicht nur Einblicke in die Arbeit des Elementarmusikbereichs gewährt, es besteht zudem das Angebot,
[weiterlesen …]



Neustadter Kultursaison 2019/2020: Vorhang auf für außergewöhnliche Werke

18. Mai 2019 | Von

Neustadt. Das Programm für die Saison 2019/2020 steht, präsentiert wurde es von Kulturbürgermeister Ingo Röthlingshöfer, der städtischen Kulturabteilung sowie Konzertberater Fritz Burkhardt und Schauspielberater Rainer Nosbüsch. „Der Inhalt ist wunderbar, das neue Design wirkt sehr gut und es gibt Highlights in allen Sparten“, fasste Röthlingshöfer zusammen. „Persönlich sehr spannend finde ich die Chaplin-Produktion und als
[weiterlesen …]



Lesung mit Martha-Saalfeld-Literaturpreisträger Stefan Moster in Landau

17. Mai 2019 | Von

Landau. Am Mittwoch, 22. Mai ist der Martha-Saalfeld-Literaturpreisträger Stefan Moster in der Buchhandlung Thalia in Landau zu Gast. Ab 19.30 Uhr liest er dort aus seinem neuen Roman „Alleingang“. Der mit 10.000 Euro dotierte Martha-Saalfeld-Literaturpreis wird einmal jährlich vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW)
[weiterlesen …]



Neurobiologe Hüther in Landau: Haltungen entstehen durch Erfahrungen

13. Mai 2019 | Von

Landau. Gerald Hüther ist Neurobiologe, Bestsellerautor und wissenschaftlicher Berater namhafter Unternehmen. Er war Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialogs der Universität in Landau und sprach im ausverkauften Universum Kino über Würde und die Stärken des Einzelnen in der Gesellschaft. In einer bildhaften Sprache mit vielen Beispielen, ließ er seine Erkenntnisse
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Ein Hoch auf die deutsch-französische Freundschaft

12. Mai 2019 | Von

Rheinzabern – In einem fulminanten Vortrag führte Ariane Fleuranceau, Dozentin an der Karlshochschule International University in Karlsruhe, durch die deutsch-französischen Beziehungen der Europäischen Gemeinschaft. Sie ging dabei auf Geschichte, Werte und die heutigen Herausforderungen in der EU ein – und fesselte die Zuhörer über 100 Minuten lang. Deutschland sei das Herz Europas, Frankreich der Kopf,
[weiterlesen …]



Landau-Nußdorf am 18. Mai: Sängervereinigung lädt zum Liederabend

12. Mai 2019 | Von

Nußdorf. Die Sängervereinigung 1855 Nußdorf e.V. lädt alle Freunde der Chormusik herzlich zu ihrem diesjährigen Liederabend ein, der am Samstag,18. Mai um 19 Uhr in der frühlingshaft geschmückten Turn- und Festhalle des Stadtdorfes stattfindet. Unter dem Motto „Lieder, die die Welt beweg(t)en“ präsentieren die drei Chöre des Vereins (Männerchor, Gemischter Chor und Projektchor) unter der
[weiterlesen …]



 Albert-Haueisen-Kunstpreis – noch bis 20. Mai bewerben

7. Mai 2019 | Von

Kreis Germersheim – Zum 20. Mal schreibt der Landkreis Germersheim zusammen mit dem „Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.“ den „Albert-Haueisen-Kunstpreis“ aus. Der mit insgesamt 7.000 Euro dotierte Kunstpreis wird gemeinsam für Malerei, Grafik und Plastik vergeben. „An der Ausschreibung können sich alle Künstlerinnen und Künstler beteiligen, die in Rheinland-Pfalz, in Baden-Württemberg oder
[weiterlesen …]



„Classic mobil“ unterwegs im Landkreis Südliche Weinstraße: Kostenfreie Kammerkonzerte in sozialen Einrichtungen

5. Mai 2019 | Von

LD/SÜW. Das Konzertformat „Classic mobil“ des SWR gastiert im Mai erstmals im Landkreis Südliche Weinstraße und Landau. Von Dienstag, 28. bis Freitag, 31. Mai 2019 touren vier Musiker (Oboe, Violine, Viola und Cello) des SWR Symphonieorchesters durch die Region und bieten an, vor Ort in Räumen sozialer Einrichtungen, Seniorenheimen, Schulen und Kindertagesstätten aufzutreten. Im Gepäck
[weiterlesen …]



Rheinzabern: „Mit Macht zur Wahl“ Ausstellung 100 Jahre Frauenwahlrecht in Europa eröffnet

2. Mai 2019 | Von

Rheinzabern – Eine stattliche Besucherzahl war zur Eröffnung der jüngsten Sonderausstellung ins Terra-Sigillata-Museum gekommen, wo für acht Wochen eine interessante Wanderausstellung über die Einführung des Frauenwahlrechts in Europa zu sehen ist. Nach musikalischer Einleitung durch Harald Laudenbach und Begrüßung durch Vorsitzenden Philipp Schmitt führte Ortsbürgermeister Gerhard Beil als Kurator in die Ausstellung ein. Vom Rat
[weiterlesen …]



Altes Kaufhaus in Landau am 18. Mai: Kubanische Nacht  mit Grupo Andarè

1. Mai 2019 | Von

Landau. Wer hat nicht schon einmal von der Karibik geträumt? Endlose Strände, sanfte Winde, die die Haut umschmeicheln, herrliche Drinks und wunderbare Musik. Am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, wird mit den karibischen Klängen der Grupo Andarè südländische Lebensfreude ins Alte Kaufhaus einziehen und es in ein kubanisches Musiklokal verwandeln.  Die Gruppe Andarè  spielt in
[weiterlesen …]



Vor 150 Jahren vom Himmel gekommen: Krähenberger Meteorit ab 1. Mai im Historischen Museum der Pfalz ausgestellt

30. April 2019 | Von

Speyer – Am 5. Mai 1869 fiel im Ort Krähenberg im heutigen Landkreis Südwestpfalz ein schwarzer, über 16 Kilogramm schwerer Meteorit vom Himmel. Das 150. Jubiläum des Meteoritenfalls in Krähenberg nimmt das Historische Museum der Pfalz zum Anlass, den Himmelskörper aus Stein bis Ende Mai 2019 im Foyer des Museums in Speyer zu präsentieren. Der
[weiterlesen …]



Hainfeld hat neuen Kunst- und Kulturverein

30. April 2019 | Von

Hainfeld – Die Barockgemeinde Hainfeld hat einen neuen Kunst- und Kulturverein. Der neue Zusammenschluß engagierter Hainfelder, der 2017 auf den Weg gebracht wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, die öffentliche Organisation und Durchführung von Kunst- und Kulturveranstaltungen aus den Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst, Musik, Literatur, Medienkunst und Installationen zu unterstützen. 2018 wurde der
[weiterlesen …]



Südpfälzische Kunstgilde-Ausstellung im Heldenatelier Trifels bis 2. Juni

30. April 2019 | Von

Annweiler. Die dritte Ausstellung bei der Südpfälzischen Kunstgilde im Jahr 2019 bestreiten sieben Künstler der Südpfälzischen Kunstgilde in der Trifelsstadt Annweiler. Es sind dies Mathias Baumann, Sonja Boileau, Monika Cirica-Schneider, Sieglinde Emders, Uschi Feölix, Mathias Göhr und Arnhild Noack. Die Künstler haben mit verschiedenen interessanten Techniken vor geraumer Zeit im Rahmen des Kultursommers den Trifels
[weiterlesen …]



„Wer ist John Maynard?“: Szenische Lesung eigener Texte der „Worthelden“ zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes in der Landauer Stadtbibliothek

29. April 2019 | Von

Landau. Hätte Effi Briest nicht besser Herrn von Ribbeck heiraten und sich von John Maynard sicher über den Eriesee schiffen lassen sollen, um nach einer Wanderung durch die Mark Brandenburg dem alten Stechlin die letzte Ehre zu erweisen? Der große Theodor Fontane war nicht nur ein Meister des poetischen Realismus, ein unterhaltsamer Journalist und unermüdlicher
[weiterlesen …]



Germersheim: Europawoche beginnt mit „Europas Frauen“ am 4. Mai

29. April 2019 | Von

Germersheim – Den Auftakt der Europawoche in Germersheim macht am Samstag, 4. Mai,  die Veranstaltung „Europas Frauen“. Organisiert und durchgeführt (mit einer Reihe von begeisterten Freiwilligen) wird der Nachmittag von Brigitta Bräuer und Heidi Kokkinis-Brotz im Konzertsaal der Musikschule im Hufeisen. Es werden interessante europäische Frauen vorgestellt, es gibt Musik und auch Essen und Trinken
[weiterlesen …]



Kinodokumentarfilm: Wir sind Juden aus Breslau – überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

27. April 2019 | Von

Landau/SÜW. Karin Kaper und Dirk Szuszies haben für den Kinodokumentarfilm „Wir sind Juden aus Breslau“ den Deutsch-Polnischen Kulturpreis Schlesien 2017 sowie die Ehrenmedaille der Europäischen Kulturhauptstadt Wroclaw erhalten. Sie wurden weltweit  auf bedeutende Filmfestivals eingeladen. Der Film wird am Dienstag 7. Mai um 18 Uhr im Universum Kinocenter sowie am 8. Mai, 9.30 Uhr jeweils
[weiterlesen …]



Speyerer Dom: Mit Lasertechnik gegen den Zahn der Zeit

26. April 2019 | Von

Speyer – In den vergangenen Wochen roch es in der Vorhalle des Doms immer etwas feucht. Das hatte mit der Dampfreinigung zu tun, mit der die Steinflächen der Vorhalle mit Wasserdampf gesäubert wurden. Die Arbeiten konnten gemäß Bauzeitenplan am 26. April abgeschlossen werden. Nun folgt der nächste Sanierungsabschnitt. „Die Reinigung mit Wasserdampf ist der erste
[weiterlesen …]



Bis Oktober: Minfeld: „Kunst auf öffentlichen Flächen“

26. April 2019 | Von

Minfeld – Seit über einem Jahrzehnt hat sich das Kunst-und Rosendorf Minfeld der „Kunst auf öffentlichen Flächen“ verschrieben und es über die Jahre hinweg geschafft, eine beeindruckende Vielfalt unterschiedlichster Ausdruckarten plastischer Kunst auf öffentlichen Flächen der Gemeinde zu präsentieren. Folgende Künstler präsentieren ihre Arbeiten bis Oktober 2019: Britta Ischka – Adelberg, Agatha Kill – Landau,
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin