Donnerstag, 19. April 2018

Alle Beiträge dieses Autors

Schüler-Berufsmesse in Wörth: Großer Andrang und viel Informationsbedarf bei Jugendlichen

19. April 2018 | Von

Wörth/Rheinzabern – Über 80 Teilnehmer kamen dieses Jahr zum „Tag der Berufe“ zur IGS Wörth. Vor zwei Jahren waren es 50 Betriebe und Institutionen, die sich hier bei einer Kooperation zwischen den IGSen Wörth und Rheinzabern in Wörth vorstellten. Das erfreute den Stufenleiter der IGS Wörth, Berufswahlkoordinator und Organisator dieses Tages, Alexander Schnur sehr. War
[weiterlesen …]



Kippa-Träger verprügelt: Berliner Gürtelschläger stellt sich der Polizei

19. April 2018 | Von

Berlin  – Der Mann, der in Berlin auf einen israelischen Kippa-Träger eingeschlagen hat, hat sich der Polizei gestellt. Das berichtete die „Bild“ am Donnerstagnachmittag auf ihrer Internetseite. Demnach sei ein 19-Jähriger am Mittag mit einer Anwältin beim Landeskriminalamt erschienen. Der Angreifer stamme aus Syrien. Er soll in einer Brandenburger Einrichtung gemeldet sein und zuletzt mit
[weiterlesen …]



BGH weist Klage gegen Werbeblocker ab

19. April 2018 | Von

Karlsruhe  – Der Werbeblocker AdBlock Plus ist nach Ansicht des Bundesgerichtshofs zulässig. Das Angebot verstoße nicht gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, urteilte der I. Zivilsenat am Donnerstag (I ZR 154/16). Geklagt hatte der Axel-Springer-Verlag. Der Einsatz des Programms liege „in der autonomen Entscheidung der Internetnutzer“, so die Richter. Die mittelbare Beeinträchtigung des Angebots
[weiterlesen …]



Kurdenmiliz YPG nimmt mehrere deutsche Dschihadisten fest

19. April 2018 | Von

Berlin  – Die kurdische YPG-Miliz hat nach eigenen Angaben mehrere deutsche Dschihadisten in Nord-Syrien festgenommen. Insgesamt rund 400 ausländische IS-Kämpfer seien im Gewahrsam der YPG-Miliz, darunter auch „einige wenige“ Deutsche, sagte ein Sprecher des Parteienbündnisses Tev-Dem, das die Region kontrolliert. Ein YPG-Sprecher nannte die Gefangenen eine zunehmende Belastung für die Kurdenmiliz. Die YPG sei im
[weiterlesen …]



Pfälzer Heimat Spanien – Kleines Kamerateam aus Andalusien auf Spurensuche in Speyer

19. April 2018 | Von

Speyer/La Luisiana – Die spanische Gemeinde La Luisiana hat 4.600 Einwohner und liegt 70 Kilimete östlich von Sevilla. Der kleine Ort in Andalusien wurde 1768 von Auswanderern gegründet, die aus der Pfalz kamen. Waren etwa Speyerer an dieser Ortsgründung beteiligt? Mit dieser Frage wandte sich Emilio Gordillo, Bürgermeister von La Luisiana, an seinen Amtskollegen Hansjörg
[weiterlesen …]



Stadtratsbeschluss: Büchelberg bekommt Kunstrasenplatz

19. April 2018 | Von

Wörth – Zur gut besuchten Stadtratsitzung in Wörth am Dienstag gelangte man dieses Mal durch ein Spalier des Sportvereins Büchelberg, der fast komplett vertreten war und auf das Ergebnis des vierten Tagesordnungspunktes wartete. „Intensiv diskutiert, aber am Ende in guter Art und Weise“, so Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche (SPD), sei über das Thema „Umwandlung des
[weiterlesen …]



Urteilsverkündigungen: Gesetz zu TV-Übertragungen wirkt nicht und liegt im Ermessen der Gerichte

19. April 2018 | Von

Berlin  – Das Gesetz zu TV-Übertragungen von Urteilsverkündungen wirkt noch nicht. Obwohl ab diesem Donnerstag mehr wichtige Urteilsverkündungen im Fernsehen, Internet oder Radio übertragen werden dürfen, sei bisher nur eine einzige Übertragung zugelassen worden, berichtet das „Handelsblatt“ nach einer Befragung der Bundesgerichte. Demnach darf die Urteilsverkündung zur Zulässigkeit von Werbeblockern im Internet des Bundesgerichtshofs (BGH)
[weiterlesen …]



CSU-Generalsekretär legt in Islam-Debatte nach

19. April 2018 | Von

München- CSU-Generalsekretär Markus Blume hat in der von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angestoßenen Islam-Debatte nachgelegt. „In seiner heutigen Form wird der Islam nie zu Deutschland gehören“, sagte Blume der „Rheinischen Post“. Die hier lebenden Muslime würden jedoch zu Deutschland gehören. Der Islam brauche „ein Konzept der Aufklärung, der Europäisierung, der Liberalisierung mit allem, was dazugehört:
[weiterlesen …]



Schüler der BBS-Fachschule für Altenpflege in Annweiler: Besuch bei Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart in Berlin

19. April 2018 | Von

Berlin/Annweiler. Gerne folgten die Lernenden im 3. und 1. Ausbildungsjahr der Fachschule für Altenpflege der Einladung von Dr. Thomas Gebhart in den Deutschen Bundestag nach Berlin. Dort besuchten Schüler und Lernbegleiter den Plenarsaal des Bundestages, wo sie eine interessante Einführung erwartete. Im Anschluss an die Besichtigung der Reichstagskuppel ging es zum vereinbarten Gesprächstermin mit dem
[weiterlesen …]



28. April in Zeiskam: Großes Jubiläumskonzert des Frohsinn

19. April 2018 | Von

Zeiskam. Die Chöre des Gesangvereins Frohsinn Zeiskam präsentieren am 28. April um 19.30 Uhr ein großes Jubiläums-Chorkonzert anlässlich des 65jährigen Vereinsjubiläums in der Fuchsbachhalle. Unter dem Motto „Highlights aus Operette und Musicals“ präsentieren sie beschwingt-fröhliche Operettenmelodien aus „Der Vogelhändler“, „Der Graf Von Luxemburg“, „Die Fledermaus“ u.a. sowie weltberühmte Melodien aus aktuellen Musicals wie „Starlight Express“,
[weiterlesen …]



EU-Umsiedlungsprogramm: Deutschland nimmt 10.000 Flüchtlinge auf

19. April 2018 | Von

Brüssel  – Deutschland wird im Rahmen eines neuen EU-Umsiedlungsprogramms mehr als 10.000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten aufnehmen. Eine entsprechende Zusage der Bundesregierung sei in dieser Woche bei der EU-Kommission eingegangen, sagte EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weil aus anderen Mitgliedstaaten bereits die Zusage für die Aufnahme von insgesamt 40.000 Flüchtlingen
[weiterlesen …]



Oppermann: „Judentum gehört zu Deutschland – Araber haben oft antiisraelische Grundstimmung“

19. April 2018 | Von

Berlin  – Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat den jüngsten Angriff auf Juden in Berlin scharf verurteilt. „Das Judentum gehört zu Deutschland. Wer das nicht akzeptiert, hat hier nichts verloren“, sagte Oppermann der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Es muss klar sein: Für Antisemitismus gibt es keinen Platz in Deutschland“, hob der frühere Chef der SPD-Bundestagsfraktion hervor. Zwei
[weiterlesen …]



30. April in Rheinzabern: Arbeitskreis Rheinkultur lädt ein zu Apothekenführung und Diskussion

19. April 2018 | Von

Rheinzabern – Der Arbeitskreis Rheinkultur des Kreisverbands der Jungen Union Germersheim lädt zu einer neuen Veranstaltung ein. Am Montag, 30. April, besuchen die Jungpolitiker die „Rats-Apotheke“ in Rheinzabern (Hauptstraße. 28). Nach einer kurzen Führung gibt es eine Diskussion zum Thema „Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum“ mit dem Eigentümer der Apotheke, Lothar Wissel. Veranstaltungsbeginn ist um 18
[weiterlesen …]



Gegenpol zu Demos: „WIR sind Kandel“ lädt zu Familienfest ein – „Öffentliches Leben stärken“

19. April 2018 | Von

  Kandel – Das Bündnis „WIR sind Kandel“ will zeigen, dass in Kandel noch Platz ist für Familien und veranstaltet deshalb am 1. Mai ein Familienfest mit buntem Programm an der Grillhütte, darunter ein ökumenisches Friedensgebet, Musik und Kinderunterhaltung. Hintergrund sind die für jeden ersten Samstag im Monat angekündigten Demonstrationen des „Frauenbündnisses Kandel“ des Mannheimers
[weiterlesen …]



Mit Blick in die Zukunft: Bürgerstiftung Hayna und KIT widmen sich Tabakschuppen

18. April 2018 | Von

Hayna – Im Sommersemester 2018 stehen die Tabakschuppen von Hayna im Mittelpunkt eines Architekturentwurfskurses im Fachgebiet für Nachhaltiges Bauen am KIT. Der Auftakt ist bereits am 26. April in der Mehrzweckhalle Hayna. Die Tabakschuppen prägen seit jeher das Ortsbild von Hayna. Der Tabakanbau wurde jedoch in den 1990er Jahren eingestellt, seitdem schlummern die Riesen im
[weiterlesen …]



Antrittsbesuch des Neustadter OBs – Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Landesregierung im engen Austausch mit Kommunen

18. April 2018 | Von

Mainz/Neustadt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Mittwoch den neuen Oberbürgermeister der Stadt Neustadt an der Weinstraße, Marc Weigel, zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Im Vordergrund des Gesprächs stand das persönliche Kennenlernen. Darüber hinaus sprachen die Ministerpräsidentin und der Oberbürgermeister über die aktuellen kommunalen Themen von Neustadt wie etwa kommunale Finanzen, Wohnen, oder die Neugestaltung
[weiterlesen …]



Merkel meldet sich nach Prügelattacke vom Prenzlauer Berg zu Wort

18. April 2018 | Von

Berlin  – Nach der Prügelattacke im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg hat sich am Mittwoch auch Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Wort gemeldet. „Das ist ein schrecklicher Vorfall“, sagte die Kanzlerin. Und weiter: „Der Kampf gegen den Antisemitismus muss entschieden geführt und gewonnen werden, egal ob es der Antisemitismus von Deutschen oder von Arabischstämmigen ist.“ In Sozialen
[weiterlesen …]



Wanderung am 5. Mai: Drei Landräte gehen an ihre Grenzen – Bürger sind zum Mitwandern eingeladen

18. April 2018 | Von

GER/SÜW/RP – Der Frühling setzt sich mit aller Macht durch, die Natur sprießt mit voller Kraft und fast Jeden treibt es bei diesem Wetter hinaus ins Freie. So auch die drei Landräte Dr. Fritz Brechtel aus dem Landkreis Germersheim, Dietmar Seefeldt  aus dem Kreis Südliche Weinstraße und aus dem Rhein-Pfalz-Kreis Clemens Körner. Die drei Landräte wollen bei einer Wandertour
[weiterlesen …]



Landau beteiligt sich am bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ am 5. Mai

18. April 2018 | Von

Landau. Bundesweit findet am Samstag, 5. Mai der „Tag der Städtebauförderung“ statt. Der gemeinsam von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Partnern getragene Aktionstag will konkreten Projekten der Städtebauförderung und Stadtentwicklung eine Plattform bieten und gleichzeitig Möglichkeiten der Beteiligung für Bürger aufzeigen. Auch die Stadt Landau nimmt am diesjährigen „Tag der Städtebauförderung“ teil. Im Mittelpunkt
[weiterlesen …]



Erdogan kündigt vorgezogene Wahlen für Juni an

18. April 2018 | Von

Ankara  – In der Türkei sollen bereits am 24. Juni Neuwahlen stattfinden. Das kündigte Präsident Erdogan am Mittwoch überraschend an. Eigentlich waren die nächsten Wahlen erst für November 2019 vorgesehen. Parlamentswahl und Präsidentschaftswahl sollen gleichzeitig stattfinden. Die Entscheidung sei nach einem Treffen Erdogans mit Devlet Bahceli, dem Parteichef der oft als rechtsextrem eingeschätzten Partei der
[weiterlesen …]



Brand in Knittelsheim nicht vorsätzlich

18. April 2018 | Von

Knittelsheim  – Am frühen Montagabend kam es zu einem Brand in einem Lagerraum im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Ortsmitte von Knittelsheim. Die Feuerwehren von Bellheim, Offenbach und Rülzheim konnten das Feuer zügig löschen. Einige Hausbewohner mit ihren Katzen hat die Feuerwehr über eine Drehleiter ins Freie gebracht. Die Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in umliegende
[weiterlesen …]



Landau: Fußgänger durch die Luft geschleudert

18. April 2018 | Von

Landau – Am Dienstagmittag wurde ein 72-jähriger Rentner beim Überqueren der Weißquartierstraße in Höhe des Finanzamts von einem Auto angefahren. Obwohl der Fußgänger durch die Luft geschleudert wurde, zog er sich nach bisherigen Erkenntnissen keine schweren Verletzungen zu, so die Polizei. Mit Gesichtsverletzungen kam er dennoch zur Behandlung  ins Krankenhaus. Das Auto blieb unbeschädigt. (pol/red)



Landau: 30-jähriger Autofahrer hinterlässt Trümmerfeld

18. April 2018 | Von

Landau – Bei einem riskanten Überholmanöver am Dienstagabend verursachte ein 30-jähriger Autofahrer einen großen Schaden. Er wollte mit seinem Audi auf der Landkommissärstraße kurz vor einer Kurve überholen, als ihm zwei Fahrzeuge entgegen kamen. Der Mann brach seinen Überholvorgang ab, leitete eine starke Bremsung ein, verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam von
[weiterlesen …]



Großrazzia im Rotlichtmilieu – größte seit Bestehen der Bundespolizei

18. April 2018 | Von

Berlin  – Bei einer bundesweiten Razzia im Rotlichtmilieu sind am Mittwoch mehrere Personen festgenommen worden. Etwa 1.500 Beamte der Bundespolizei hatten in den frühen Morgenstunden zeitgleich in zwölf Bundesländern 63 Bordelle und Wohnungen durchsucht und dabei sieben Haftbefehle vollstreckt, teilte die Behörde mit. Es sei die personell größte Exekutivmaßnahme seit Bestehen der Bundespolizei gewesen. Insgesamt
[weiterlesen …]



Razzia bei Porsche

18. April 2018 | Von

Stuttgart – Im Zusammenhang mit dem Dieselskandal hat es am Mittwoch Durchsuchungen bei Porsche gegeben. Es gehe um den Verdacht des Betruges und der strafbaren Werbung im Zusammenhang mit der Manipulation des Emissionskontrollsystems von Diesel-Pkw, teilten die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg mit. Insgesamt durchsuchten demnach 33 Staatsanwälte sowie rund 160 Einsatzkräfte der Landeskriminalämter
[weiterlesen …]



Zusätzliche Milliarden aus LKW-Maut: ADFC fordert 250 Millionen für den Radschnellwegebau

18. April 2018 | Von

Berlin – Das Bundesverkehrsministerium erwartet nach gestern bekannt gewordenen Berechnungen jährlich 2,5 Milliarden Euro Mehreinnahmen aus der LKW-Maut. Der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ) fordert, dass diese Mehreinnahmen nicht ausschließlich für den konventionellen Straßenbau verwendet werden. Mindestens 10 Prozent, also 250 Millionen Euro pro Jahr, sollen in den innovativen Radschnellwegebau investiert werden. ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard
[weiterlesen …]



Kabinett will NPD von staatlicher Parteienfinanzierung ausschließen

18. April 2018 | Von

Berlin  – Die Bundesregierung hat am Mittwoch beschlossen, einen Antrag auf Ausschluss der NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung beim Bundesverfassungsgericht zu stellen. „Wir können und wollen es nicht hinnehmen, dass eine Partei, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpft, Leistungen aus der staatlichen Parteienfinanzierung erhält“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Die Bürger erwarteten zu Recht, dass solche
[weiterlesen …]



Tötungsdelikt in Kandel: Anklage wegen Mordes gegen Abdul D. erhoben

18. April 2018 | Von

Kandel/Landau – Die Staatsanwaltschaft Landau hat Anklage wegen Mordes gegen den mutmaßlich aus Afghanistan stammenden Abdul D. zur Jugendkammer des Landgerichts Landau erhoben. D. wird zur Last gelegt, am Nachmittag des 27. Dezember 2017 seine 15-jährige frühere Freundin Mia V. „heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen“ getötet zu haben., teilte die Staatsanwaltscaft am Mittwochmorgen mit. Die
[weiterlesen …]



Nahles erwartet bei Wahl zur Parteichefin „ehrliches Ergebnis“

18. April 2018 | Von

Berlin – SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat im Vorfeld des Parteitags in Wiesbaden am kommenden Sonntag die Erwartungen an ihr Wahlergebnis zur Parteichefin gedämpft. „Ich erhoffe mir eine klare Mehrheit, die mir Rückendeckung gibt. Aber nach den vergangenen turbulenten Monaten erwarte ich ein ehrliches Ergebnis“, sagte Nahles dem „Wiesbadener Kurier“ und der „Rheinischen Post“. Ihrer Gegenkandidatin,
[weiterlesen …]



Stadt Landau und Landkreis SÜW führen „interkommunale Tradition“ fort: 35. Ferienpass ab 23. April erhältlich

18. April 2018 | Von

Landau/SÜW. Im 35. Jahr legen die Jugendämter der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße den Ferienpass für Kinder und Jugendliche gemeinsam auf. Entsprechend haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Erster Kreisbeigeordneter Marcus Ehrgott den Ferienpass 2018 wieder gemeinsam der Öffentlichkeit vorgestellt. Über den Pass, der für sechs Euro erhältlich ist, werden in den Sommerferien mehr
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin