Mittwoch, 25. November 2020

Alle Beiträge dieses Autors

Landkreis Bad Dürkheim und Stadt Neustadt an der Weinstraße: Bürger sollen ein „Kontakt-Tagebuch“ führen

20. November 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld und Oberbürgermeister Marc Weigel bitten die Bevölkerung um Mithilfe bei der Kontaktverfolgung von Covid-19-Infizierten. Zur Unterstützung des Gesundheitsamtes sind Bürger dazu aufgerufen, ein privates „Kontakt-Tagebuch“ zu führen, um Kontaktpersonen schneller informieren zu können. Aktuell sind rund 15 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes für die Kontaktnachverfolgung von Covid-19-Patienten im Einsatz. Unterstützt werden sie
[weiterlesen …]



Ein Ticket für die Weihnachtslotterie El Gordo – das perfekte Weihnachtsgeschenk

20. November 2020 | Von

Weihnachten ist die Zeit, in der man sich besonders viele Gedanken zu dem perfekten Geschenk macht. In Spanien, dem Heimatland von El Gordo, der traditionellen Weihnachtslotterie fällt das leicht, denn jedes Jahr schenken die Spanier sich und ihren Familien die Chance auf einen satten Weihnachts – Geldgewinn, indem sie an der Weihnachtslotterie El Gordo teilnehmen.
[weiterlesen …]



Merkel macht Hoffnung auf Corona-Impfstart im Dezember

20. November 2020 | Von

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) macht Hoffnung auf einen verfügbaren Corona-Impfstoff innerhalb der nächsten Wochen. „Man muss ja sagen, dass die Nachrichten der letzten Tage bezüglich der Entwicklung eines Impfstoffes sehr zuversichtlich stimmen“, sagte Merkel nach der Videokonferenz des Europäischen Rates am Donnerstagabend. „Wir rechnen auch in Europa mit Zulassungen, die im Dezember oder
[weiterlesen …]



CSU bezeichnet ARD als „radikalen Ökosender“

20. November 2020 | Von

München – Politiker von Union und FDP verurteilen die Ausstrahlung des ARD-Films „Ökozid“ scharf. CSU-Vizegeneralsekretär Florian Hahn sagt „Bild“: „Man hat langsam den Eindruck, der Sender mutiert zum radikalen Ökosender. Da scheut man nicht einmal mehr die Relativierung des Begriffs des Genozid.“ Auch FDP-Justizexperte Stephan Thomae sagt: „Am Mittwoch wollten Corona-Leugner und Rechtsextremisten die Kanzlerin
[weiterlesen …]



Bornheimer Gemeinderat gegen Michelin-Erweiterung

19. November 2020 | Von

Bornheim. Der Reifenhersteller Michelin darf sein Lager in Landau nicht auf Flächen im benachbarten Bornheim errichten. Das hat der Bornheimer Gemeinderat am Dienstag  (17. November) entschieden. Diese Entscheidung wird von den Grünen aus dem Kreis SÜW und Stadt Landau begrüßt, wie sie in einer Stellungnahme schreiben: “Energiewende, Klimaänderung, kein Thema ist in unserer Zeit bedeutsamer
[weiterlesen …]



Für den kleinen Weihnachtsmarkt zuhause: Büro für Tourismus der Stadt Landau bietet Thomas-Nast-Nikolaus-Boxen an

19. November 2020 | Von

Landau. Die beliebten Weinpakete der Stadt Landau bekommen eine Weihnachtsedition: Ab sofort sind im Büro für Tourismus (BfT) der Südpfalzmetropole spezielle Thomas-Nast-Nikolaus-Boxen mit Glühwein, Glühweintassen, Lebkuchen, Gebäck und Co. erhältlich. Die Boxen ziert erneut die Grafik „Zsamme packe mer des“, die der Landauer Künstler Xaver Mayer im Auftrag von Oberbürgermeister Thomas Hirsch angefertigt hat. Das
[weiterlesen …]



Tag gegen Gewalt an Frauen: Südpfälzische Gleichstellungsbeauftragte rufen zu Zivilcourage auf

19. November 2020 | Von

Südpfalz – Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November weisen die Gleichstellungsbeauftragten der Südpfalz auf die Zunahme von Gewalt in engen sozialen Beziehungen hin. Diese nehme während der Corona-Pandemie nicht nur in Zahlen, sondern laut der Institutionen, die mit diesem Thema befasst sind, auch an Intensität und Brutalität zu, mahnen Lisa-Marie
[weiterlesen …]



Schulleiter entscheidet: BBS geht in Teilen in Fernunterricht

19. November 2020 | Von

In der Berufsbildenden Schule Germersheim/Wörth startet ab kommenden Montag, 23. November, eine Testphase, in der ausgewählte Klassen für zunächst zwei Wochen in den Fern-Unterricht gehen. Schulleiter Alexander Ott hält es in Anbetracht der aktuellen Pandemie-Situation für dringend geboten, adäquat auf die problematischen Entwicklungen zu reagieren: „Ziel der Maßnahme ist es, neben der vertiefenden Einübung digitaler Instrumente
[weiterlesen …]



Weitere Ölanschläge in deutschen Museen – möglicherweise rechtsextremer Bezug

19. November 2020 | Von

Berlin  – Die Vandalismus-Aktion auf die Berliner Museumsinsel, bei der Unbekannte am Tag der Deutschen Einheit über eine Stunde lang unbemerkt rund 70 Kulturgüter mit Öl bespritzen konnten, ist nicht der einzige Vorfall. Nach Recherchen von „Zeit-Online“ und Deutschlandfunk gab es im Sommer bei Paderborn eine ähnliche Tat, nur zwei Wochen vor der Berliner Attacke
[weiterlesen …]



Bundestag will nach Einschleusen von AfD-Gästen Regeln verschärfen

19. November 2020 | Von

Berlin  – Nach den provokanten Szenen im Bundestag am Mittwoch sollen die Bundestagsregeln verschärft werden. Damit sollen Vorfälle wie am Mittwoch im Bundestag, wo Corona-Kritiker Parlamentarier bedrängt hatten, künftig verhindert werden. Laut eines Lageberichts des Bundestags sind AfD-Politiker dafür verantwortlich, indem sie die Personen als Gäste eingeladen hatten. Besucher liefen durch das Parlament, filmten mit
[weiterlesen …]



19. November: 347 Corona-Fälle in Südlicher Weinstraße und in Landau

19. November 2020 | Von

SÜW/Landau – Nach aktuellem Stand (19.11.2020, 16 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 23 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 1.048 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 692 Personen sind gesundet. 9 Personen sind gestorben. Neu betroffene Einrichtungen Pro Seniore
[weiterlesen …]



19. November: 494 Corona-Fälle im Landkreis Germersheim.

19. November 2020 | Von

Am 19. November 2020 gibt es im Landkreis Germersheim 494 bestätigte Corona-Fälle (+72zum Vortag). Die Gesamtzahl beläuft sich auf 1324 Infizierte seit Beginn der Pandemie. Übersicht:    Neu betroffene Einrichtungen wurden keine gemeldet.



Brandl: Sanierung Amtsgericht Germersheim zügig betreiben

19. November 2020 | Von

Germersheim – Der Landtagsabgeordnete Martin Brandl (CDU) hat sich erneut wegen der dringend notwendigen Sanierung des Amtsgerichts Germersheim mit einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung gewandt. Der desolate Zustand des Gebäudes insbesondere hinsichtlich Brandschutzes und Barrierefreiheit sei seit Jahren bekannt, so Brandl. Vor fünf Jahren hatte die Landesregierung auf Anfrage mitgeteilt, dass Instandsetzungsmaßnahmen notwendig seien,
[weiterlesen …]



„123456“ verdrängt „12345“ als beliebtestes Passwort

19. November 2020 | Von

„123456“ ist aktuell das beliebteste Passwort der Computer- und Internetnutzer rund um den Globus. Das geht zumindest aus einer Auswertung des Netzanbieters Nord-VPN hervor, der auch den Passwort-Manager „Nordpass“ betreibt. Die Zahlenkombination „123456“ verdrängt demnach die im letzten Jahr beliebteste Ziffernfolge „12345“ vom ersten Rang, die sich nun auf Platz acht wiederfindet. Zweitbeliebtestes Passwort ist
[weiterlesen …]



2,7 Millionen Klimaschutz-Finanzspritze in Wörth: Initiative von Hitschler und Rehak-Nitsche

19. November 2020 | Von

Wörth – Für die Anpassung von Park- und Grünflächen an den Klimawandel erhält die Stadt Wörth eine Finanzspritze des Bundes in Höhe von 2.758.500 Euro. Die Mittel stammen aus einem Investitionsprogramm im Energie- und Klimafonds, mit dem der Bund Modellprojekte zur Finanzierung von Maßnahmen zur Klimaanpassung und Modernisierung in Landschaftsgärten sowie Park- und Grünanlagen fördert.
[weiterlesen …]



Paul-Ehrlich-Institut wirft Corona-Impfgegnern Angstmache und Falschinformationen vor

19. November 2020 | Von

Langen  – Angesichts des nahenden Durchbruchs bei der Corona-Impfstoffentwicklung hat das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) Impfstoff-Gegnern Angstmache vorgeworfen. „Warnungen vor Erbgutschäden sind falsch und verursachen unbegründete Ängste“, sagte PEI-Präsident Klaus Cichutek der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Befürchtungen, die neuen mRNA-Impfstoffe könnten das Erbmaterial des Menschen verändern, „entsprechen nicht dem wissenschaftlichen Erkenntnisstand“, so Cichutek. Denn um in die DNA
[weiterlesen …]



RKI meldet 22.609 Corona-Neuinfektionen

19. November 2020 | Von

Berlin  – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen 22.609 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 3,4 Prozent mehr als am Donnerstagmorgen vor einer Woche, als durch das RKI 21.866 Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet worden waren. Die letzten drei Tage war die entsprechende vom RKI veröffentlichte Zahl niedriger ausgefallen als jeweils eine Woche zuvor, am Montag
[weiterlesen …]



Gloria Kulturpalast muss sich wegen Corona neu erfinden – Umbau geplant

19. November 2020 | Von

Landau. Der Gloria Kulturpalast ist ein Projekt zur Förderung der Kultur in Landau. Obwohl der Kulturpalast kein Verein ist, steht doch die Gemeinnützigkeit im Vordergrund. So fließen die Gewinne zu über 70% in die Unterstützung von Kulturprojekten, von Vereinen, Kulturschaffenden und studentischen Veranstaltungen. Die Coronakrise trifft viele Bereiche und ganz besonders auch Kulturschaffende, wie eben
[weiterlesen …]



Grünstadt – Schockanruf durch falsche Polizeibeamte

19. November 2020 | Von

Grünstadt – Die 72-jährige Frau erhielt zur Mittagszeit einen Anruf ihres vermeintlichen Sohnes, der mit weinerlicher Stimme angab, dass er bei einem Verkehrsunfall eine Radfahrerin tödlich verletzt habe – er müsse in Haft. Bevor die Geschädigte nachfragen konnte, übernahm ein „Polizeibeamter“ das Telefon und forderte die Mutter auf, 40.000 Euro zu zahlen, dies wurde von
[weiterlesen …]



Innenpolitiker und Polizei-Vertreter gegen Silvesterfeuerwerk

19. November 2020 | Von

Berlin – Wegen der Covid-19-Pandemie fordern Innenpolitiker und Polizei-Gewerkschafter in diesem Jahr ein Verbot von Feuerwerkskörpern an Silvester. „Das Silvesterfeuerwerk muss in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. Zu Silvesterböllern gesellen sich rasch Alkohol, Personengruppen und Partystimmung“, sagte der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, der „Bild“. Das sei aber nicht angesagt. Er sage dies „klipp und
[weiterlesen …]



Berlins Innensenator verteidigt Polizeieinsatz vor dem Bundestag

19. November 2020 | Von

Berlin – Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat den gestrigen Polizeieinsatz bei den Protesten gegen die Corona-Politik der Bundesregierung verteidigt. Er bedauere den Einsatz, aber er sei notwendig gewesen, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag im RBB-Inforadio. „Bei aller berechtigten Kritik, bei aller berechtigten Auseinandersetzung die es gibt, müssen wir uns alle an Regeln halten. Und
[weiterlesen …]



Kinder- und Jugendärztepräsident gegen „Ein-Kind-Regel“

19. November 2020 | Von

Köln- Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hat die geplante „Ein-Kind-Regel“ zur Corona-Eindämmung kritisiert. „Jede Einschränkung für das Erleben von Freundschaften ist immer belastend, und für Kinder besonders“, sagte BVKJ-Präsident Thomas Fischbach der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Da Kinder bis zehn Jahre das Virus erwiesenermaßen deutlich seltener weitergeben, selbst wenn sie sich anstecken, ist die
[weiterlesen …]



Whistleblower-Schutzgesetz geplant

19. November 2020 | Von

Berlin  – Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat einen Gesetzentwurf zum Schutz von Whistleblowern angekündigt, der über eine entsprechende EU-Richtlinie hinausgeht. „In Kürze wird es einen Entwurf meines Hauses für ein Whistleblower-Schutzgesetz geben“, sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Wir wollen damit Verstöße gegen europäisches wie auch gegen deutsches Recht erfassen.“ Lambrecht betonte: „Ich möchte,
[weiterlesen …]



Linke Kreis Germersheim kritisiert Asklepios – Geschäftsführer Lambert: Chronische Unterfinanzierung von Kliniken ist Fakt

18. November 2020 | Von

Kreis Germersheim – Der Kreisverband Germersheim der Partei Die Linke hat scharfe Kritik am Asklepios-Konzern und auch an Frank Lambert, dem Geschäftsführer der Asklepios-Kliniken in Kandel und Germersheim, geübt. Lambert selbst weist die Kritik zurück.  Linke-Vorsitzender Benjamin Engelhardt hatte Lambert zitiert, der demnach in einem Interview gesagt habe, dass in keinem Industriestaat der Welt Krankenhausfälle
[weiterlesen …]



Bundeswehr hilft: Kommandeur Eckert auf Sammeltour für Volksbund Deutsche Kriegsgräber

18. November 2020 | Von

Germersheim – Wie auch im vorangegangenen Jahr, hat sich das Luftwaffenausbildungsbatailon in der Südpfalz-Kaserne mit einer einer „VIP-Sammlung“ für den Volksbund Deutsche Kriegsgräber engagiert. Kommandeur Oberstleutnant Peter Eckert machte sich unter Coronabedingungen auf, um wie jedes Jahr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräber um Unterstützung zu bitten. Wegen der pandemischen Lage und dem deshalb bedingten Ausfall
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie in der Südwestpfalz am 18. November: Zwei Todesfälle sind zu beklagen

18. November 2020 | Von

Südwestpfalz. In der Südwestpfalz sind zwei Menschen an den Folgen ihrer Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 verstorben. „Den Hinterbliebenen gilt unser tiefes Mitgefühl“, teilt Landrätin Dr. Susanne Ganster mit sowie ihre Betroffenheit angesichts dieser Nachricht. Beide Verstorbene waren über 80 Jahre alt und wurden wegen ihrer vom Coronavirus verursachten Erkrankung COVID-19 stationär behandelt. Zusammen mit
[weiterlesen …]



18. November: Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau – weiterer Todesfall

18. November 2020 | Von

SÜW/Landau – Nach aktuellem Stand (18.11.2020, 16 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 31 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt (345 Infizierte derzeit). Insgesamt wurden 1.025 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 671 Personen sind gesundet. Ein weiterer Todesfall wurde in
[weiterlesen …]



Bad Dürkheim: Hund mit Messer verletzt, Zeugen gesucht

18. November 2020 | Von

Bad Dürkheim. Am 17. November zwischen 16 und 16.15 Uhr hatte eine Frau ihren Hund kurzzeitig vor der Edeka-Filiale am Obstmarkt in Bad Dürkheim angeleint. Bei ihrer Rückkehr musste sie feststellen, dass der Hund stark am Hals blutete, woraufhin direkt ein Tierarzt aufgesucht wurde. Im Rahmen der Untersuchung konnte festgestellt werden, dass das Tier mittels
[weiterlesen …]



Änderung an Infektionsschutzgesetz beschlossen – Heftige Proteste

18. November 2020 | Von

Berlin  – Der Bundestag hat eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes und weiterer Regelungen beschlossen. Das sogenannte „Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wurde am Mittwoch mit 415 Ja-Stimmen gegen 236 Nein-Stimmen verabschiedet, 8 Abgeordnete enthielten sich. Unter anderem werden demnach im Infektionsschutzgesetz künftig konkret „besondere Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung des
[weiterlesen …]



18. November: 472 Corona-Infizierte im Kreis Germersheim

18. November 2020 | Von

Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 472 bestätigte Corona-Fälle (+ 40). Die Gesamtzahl beläuft sich auf 1252 Infizierte seit Beginn der Pandemie  Stand 18. November 2020. Übersicht Neu betroffene Einrichtungen Obdachlosenunterkunft in Germersheim – Quarantäne aufgehoben Der hochgradige Verdacht auf einen Corona-Infektionsfall in einer Obdachlosenunterkunft in Germersheim hat sich nicht bestätigt. Die Person, die zweimal
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin