Samstag, 15. Dezember 2018

Alle Beiträge dieses Autors

Wörth: 600 Schüler bei Comedian Osman Citir – Weisheiten fürs Leben mitbekommen

10. Dezember 2018 | Von

Wörth – Eine ganz besondere Veranstaltung von einem, der die Schule auch nicht so mochte, kündigte der Schulleiter der IGS Wörth Jörg Engel den 600 Schülern in der voll besetzten Festhalle an Das konnten dann die Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 der IGS und vier 10. Klassen des  Europa Gymnasiums beim vom 36-jährigen Comedian
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Seniorennachmittag am 16. Dezember – auch Pflegerinnen aus Polen und anderen Ländern eingeladen

10. Dezember 2018 | Von

Rheinzabern –  Traditionell am 3. Adventssonntag lädt die Gemeinde Rheinzabern ihre älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Seniorennachmittag ein, heuer ist es Sonntag, der 16.12.2018. Der Nachmittag wird in Zusammenarbeit von Gemeinde, Kulturgemeinschaft und einer Reihe von Kindern und Erwachsenen gestaltet. So treten u.a. der MV Lyra, der Kirchenchor, die Rheinkehlchen sowie Flötengruppen des MV Lyra
[weiterlesen …]



IGS Rheinzabern: Ausstellung über Zwangsarbeit in der DDR – Zeitzeugin und Ex-Gefangene berichtet

10. Dezember 2018 | Von

Rheinzabern – „Hammer-Zirkel-Stacheldraht – Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR“ heißt eine Wanderausstellung zur historischen Bildung, die von der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur konzipiert worden ist. Noch bis zu den Weihnachtsferien sind die Bildtafeln im Atrium des Neubaus der IGS-Rheinzabern zu sehen. Bei einer Einführungsveranstaltung am 27. November lauschten rund 50
[weiterlesen …]



Lindner: Enttäuschte Konservative laufen zur FDP über

10. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Nach der Niederlage von Friedrich Merz bei der Wahl der neuen CDU-Spitze wollen nach Angaben von FDP-Chef Christian Lindner prominente Persönlichkeiten aus der CDU zur FDP wechseln. „Es haben sich bereits einige Persönlichkeiten bei uns gemeldet. Viele sind noch auf dem Sprung, wie mir scheint“, sagte Lindner der „Rheinischen Post“. „Eine große Enttäuschung
[weiterlesen …]



CDU nominiert Karlheinz Henigin für Ortsbürgermeisterwahl 2019

10. Dezember 2018 | Von

Hatzenbühl – Der CDU-Ortsverband Hatzenbühl hat Karlheinz Henigin einstimmig zum Kandidaten für die Wahl zum Bürgermeister der Ortsgemeinde Hatzenbühl nominiert. Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands erhielt der 60-jährige selbstständige Kaufmann die volle Unterstützung der Mitglieder. Die Kommunalwahlen finden am 26. Mai 2019 statt. Henigin zog im Januar 1991 in den Ortsgemeinderat in Hatzenbühl ein und
[weiterlesen …]



Rhodt: Haus mit Eiern beworfen

10. Dezember 2018 | Von

Kurz notiert: Rhodt unter Rietburg  – Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Reihenhaus in der Weyherer Straße mit Eiern beworfen. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.



Zugverkehr läuft nach Streikende wieder an

10. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Nach dem Ende des Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) läuft der Zugverkehr der Deutschen Bahn allmählich wieder an. Beim Fernverkehr komme es dennoch weiterhin zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen, teilte die Bahn am Montagmittag mit. In den Reisezentren der großen Bahnhöfe rechne man bis in die Abendstunden mit einem hohen Andrang. Der
[weiterlesen …]



Burrweiler: Spezialeinheiten müssen Mann ins Krankenhaus bringen

10. Dezember 2018 | Von
Notarztwagen von hinten

Burrweiler – Mit Spezialkräften musste am Sonntagabend ein 39-jähriger Mann in ein Krankenhaus gebracht werden, weil er sich mit über 2 Promille Verletzungen zufügen wollte. Der Mann wurde fixiert und in eine Fachklinik eingeliefert. Beim Transport trat er allerdings gezielt in Richtung Unterleib und Beine der eingesetzten Beamten. Er muss sich nun wegen Widerstands und
[weiterlesen …]



Lustadt: Kühe ausgebüxt

10. Dezember 2018 | Von
Kuh

Lustadt – Zu einem nicht alltäglichen Polizeieinsatz kam es am Sonntagmittag gegen 16 Uhr in Lustadt. Ein Zeuge hatte sich bei der Polizei Germersheim gemeldet und mitgeteilt, dass zwei freilaufende Kühe im näheren Umfeld der Ludwigsmühle unterwegs seien. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass sich zwei Kälber tatsächlich außerhalb des Geländes aufhielten. „Im Verlauf des
[weiterlesen …]



UN-Konferenz billigt umstrittenen Migrationspakt

10. Dezember 2018 | Von

Marrakesch – Bei der UN-Konferenz in Marokko hat die internationale Staatengemeinschaft den umstrittenen Migrationspakt am Montag offiziell angenommen. Die Vereinbarung sei ein „Fahrplan, um Leid und Chaos zu vermeiden“, sagte UN-Generalsekretär António Guterres bei der Veranstaltung in Marrakesch. Etwa 150 der 193 UN-Staaten hatten sich im Vorfeld für die Annahme des rechtlich nicht bindenden, aber
[weiterlesen …]



Heidelberger Sand- und Kies GmbH unterstützt männliche C-Jugend in Wörth

10. Dezember 2018 | Von

Wörth – Die männliche C-Jugend des TV 03 Wörth erhielt von der Firma Heidelberger Sand- und Kies GmbH einen kompletten Satz Aufwärmtrikots vor Beginn der Saison 2018/2019 zur Verfügung gestellt. Ermöglicht hat dieses Sponsoring Trainer Carsten Chrust, der mit dem Werkleiter der Standorte Hagenbach und Neupotz, Nicki Beyerle, Kontakt aufgenommen hat. Nicki Beyerle ist seit
[weiterlesen …]



EuGH: Briten dürfen Brexit-Erklärung einseitig zurücknehmen

10. Dezember 2018 | Von

Luxemburg  – Die Brexit-Erklärung der britischen Regierung kann einseitig zurückgenommen werden. Das urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Montag und folgte damit der Empfehlung des zuständigen Generalanwalts, Manuel Campos Sánchez-Bordona. Artikel 50 des Vertrags über die Europäische Union lasse dies zu, so die Luxemburger Richter. Die übrigen EU-Mitgliedstaaten müssten einem möglichen Rückzieher nicht zustimmen. Diese
[weiterlesen …]



Altmaier verteidigt CDU-Generalsekretär gegen Kritik

10. Dezember 2018 | Von

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat den neuen Generalsekretär seiner Partei, Paul Ziemiak, gegen Kritik in Schutz genommen. „Ziemiak hat eine Chance verdient“, sagte Altmaier der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Der 33-Jährige habe die größte politische Jugendorganisation Deutschlands, die Junge Union (JU), über Jahre erfolgreich geführt. „Er ist gewählter Abgeordneter und hat sich im Bundestag
[weiterlesen …]



CDU erwägt Gehalt für Parteichefin Kramp-Karrenbauer

10. Dezember 2018 | Von

Berlin – Die CDU erwägt ein eigenes Gehalt für ihre neue Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer angelehnt an die Bezüge eines Bundestagsabgeordneten. Dies berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf Parteikreise. Eigentlich ist der CDU-Vorsitz ein Ehrenamt. Kramp-Karrenbauer habe sich bereits finanziell verschlechtert, als sie zu Jahresanfang ihr Amt als saarländische Ministerpräsidentin aufgegeben hatte, um CDU-Generalsekretärin zu
[weiterlesen …]



Weil will „Schreiben nach Gehör“ stoppen

10. Dezember 2018 | Von
Schulflur mit Stühlen

Hannover  – Vor einer aktuellen Stunde zum Thema Bildung im niedersächsischen Landtag hat sich Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) für eine Rückkehr zu klassischen Lernmethoden im Bereich Lesen und Schreiben in der Grundschule ausgesprochen. „Ich begrüße das sehr“, sagte Weil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. In der Koalitionsvereinbarung sei es als Ziel festgelegt, den Trend zum „Schreiben
[weiterlesen …]



Bahn: Auch Güterverkehr wegen Warnstreiks erheblich eingeschränkt

10. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Der Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat auch zu erheblichen Einschränkungen des Güterverkehrs der Deutschen Bahn geführt. Das teilte die Bahn am Montagmorgen mit. Zuvor hatte das Unternehmen bereits mitgeteilt, dass der Fernverkehr vorübergehend bundesweit eingestellt wurde. Auch der Regionalverkehr, einschließlich des S-Bahn-Verkehrs in Ballungsräumen, sei in allen Regionen bundesweit massiv betroffen.
[weiterlesen …]



Bahn stellt Fernverkehr wegen Warnstreiks komplett ein

10. Dezember 2018 | Von

Berlin – Wegen des Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat die Deutsche Bahn ihren Fernverkehr bundesweit eingestellt. Auch der Regionalverkehr sei in allen Regionen bundesweit massiv betroffen, teilte die Bahn am Montagmorgen mit. Die S-Bahnen in München, Frankfurt am Main und Berlin fahren nur noch vereinzelt. Gewerkschaftsangaben zufolge sollen die Streikmaßnahmen noch bis 9
[weiterlesen …]



Umfrage: Deutsche Juden am häufigsten Antisemitismus ausgesetzt

9. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Laut einer Umfrage der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) unter 16.395 Personen aus 12 EU-Ländern gaben nirgendwo so viele Menschen an, antisemitisch belästigt worden zu sein wie in Deutschland. 41 Prozent der Befragten in Deutschland gaben an, im vergangenen Jahr eine antisemitische Erfahrung gemacht zu haben, 52 Prozent in den vergangenen
[weiterlesen …]



Brückenpreis des Landes für „WIR sind Kandel“ und „Kandel Aktiv“

9. Dezember 2018 | Von

Kandel/Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Samstag in Mainz den Preis „Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Zivilgesellschaft und Kommunen in Rheinland-Pfalz“ – kurz „Brückenpreis“ – verliehen. Mit dem Brückenpreis soll den Engagierten in Rheinland-Pfalz gedankt und ihre Arbeit öffentlich gewürdigt werden. In der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement von Deutschen und Migrantinnen /
[weiterlesen …]



Schöne Einstimmung auf Weihnachten: Adventskonzert der Zeiskamer Frohsinn-Chöre

9. Dezember 2018 | Von

Zeiskam. Für das „Gemeinsam Singen im Chor“ wirbt der Frohsinn Zeiskam im 65. Jahr seines Bestehens. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres veranstalteten Männer, Frauen, gemischter Chor und der junge Chor „Happy Voices“ ein gemeinsames Konzert zugunsten der Zeiskamer Kindergärten in der schön geschmückten evangelischen Kirche. Zirka 300 Zuhörer, darunter Bürgermeister Klaus Weiß, die Zeiskamer Zwiebelkönigin und
[weiterlesen …]



Barrierefreiheit – Wissing: „Zoo Landau geht mit gutem Beispiel voran“

9. Dezember 2018 | Von

Landau. Eine Panoramascheibe für die Erdmännchen, eine Besucherrampe bei den philippinischen Tierarten und automatische Türen als Zugang zu Gehegen: Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt den Zoo Landau bei der Verbesserung seiner Barrierefreiheit. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat einen Förderbescheid über 257.000 Euro an Oberbürgermeister Thomas Hirsch übergeben. „Der Zoo Landau ist eine regionale Größe, beliebt bei
[weiterlesen …]



GDL-Chef Weselsky kritisiert Warnstreiks der EVG

9. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, hat die angekündigten Warnstreiks der EVG bei der Bahn kritisiert. „Ich glaube, die EVG will auch mal zeigen, dass sie streiken kann“, sagte Weselsky dem „Tagesspiegel“. „Dass die Lokführer das können, haben wir ja in der Vergangenheit mehrfach bewiesen.“ Die Warnstreiks der Konkurrenzgewerkschaft würden jedoch eine
[weiterlesen …]



SPD wählt Barley zur Europawahl-Spitzenkandidatin

9. Dezember 2018 | Von

Berlin – Bei der SPD-Europadelegiertenkonferenz in Berlin ist Bundesjustizministerin Katarina Barley am Sonntag zur Spitzenkandidatin ihrer Partei für die Europawahl im Mai 2019 gewählt worden. Auf sie entfielen 192 von 194 gültigen Stimmen, bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung. Das entspricht einer Zustimmung von 99 Prozent. In ihrer Vorstellungsrede forderte Barley unter anderem einen europäischen
[weiterlesen …]



Verfassungsschutz will Ditib-Zentrale nicht überwachen

9. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Die Zentrale des Moscheenverbandes Ditib entgeht offenbar einer Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Nach Informationen der „Welt am Sonntag“ aus Sicherheitskreisen hat der Bund bei seiner Bewertung einen Kurswechsel vollzogen: Während das Bundesamt in diesem Jahr die Ditib-Zentrale zunächst zum Prüffall erklärt und den Vorstoß für eine Überwachung gewagt hatte, hält
[weiterlesen …]



Queichhambach: Sporttaschen während Fußballspiel leergeräumt

9. Dezember 2018 | Von

Queichhambach – Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr kam es in einem Sportheim in Queichhambach während des Fußballspiels zu einem Diebstahl. Während des laufenden Fußballspiels wurde Bargeld aus den Sporttaschen und auch aus den auf dem Parkplatz abgestellten Fahrzeugen entwendet. Dazu schnappten sich die Diebe teilweise die Fahrzeugschlüssel aus den Sporttaschen, legten sie aber nach Beendigung des
[weiterlesen …]



Herxheim: Bekifft mit geklautem Roller ohne Führerschein auf der Flucht

9. Dezember 2018 | Von
Polizeiwagen mit Blaulicht

Herxheim – Am Samstagnachmittag entdeckte eine Polizeistreife ein Kleinkraftrad ohne Kennzeichen, das auf dem Gehweg fuhr. Als der 19-jährige Fahrer die Polizisten sah, gab er Gas und versuchte zu flüchten. In einer Hofeinfahrt wollte er wenden, stürzte aber um. Anschließend wollte er gar zu Fuß seine Flucht fortsetzen, was durch den sportlichen Polizeibeamten „umgehend unterbunden
[weiterlesen …]



Landau: Prügelei vor Schnellimbiss

9. Dezember 2018 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Landau – In der Nacht auf Sonntag kam es gegen 4 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung vor einem Schnellimbiss-Restaurant. Ein 22-Jähriger aus Ottersheim versetzte bei einem Streit einem 16-jährigen aus Landau einen Kopfstoß. Daraufhin stieß der 16-Jährige den älteren Kontrahenten zu Boden. Dort trat und schlug er mehrfach mit dem Fuß und der Faust auf den
[weiterlesen …]



Wörth: Mehrere Fahrzeuge beschmiert

9. Dezember 2018 | Von

Wörth – In der Nacht auf  Samstag wurden in der Lortzingstraße etwa ein Dutzend Fahrzeuge mit blauer Farbe beschmiert. Es wurde jeweils ein „F“ auf der Windschutzscheibe aufgebracht und der linke Außenspiegel überschmiert. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wörth unter der 07271-92210 oder piwoerth@polizei.rlp.de in
[weiterlesen …]



Ziemiak will CDU neuen Kurs geben

9. Dezember 2018 | Von

Berlin  – Der neue CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat einen Strategiewechsel seiner Partei angekündigt. „Es wird einen neuen Kurs geben“, sagte er im Deutschlandfunk. Unter anderem nannte er eine „neue Diskussionskultur“, die für eine Mitgliederpartei wichtig sei. „Meine Auffassung hat sich ja nicht durch meine Wahl als Generalsekretär geändert, wir brauchen diese Debatten auch innerhalb der
[weiterlesen …]



1.723 Festnahmen bei „Gelbwesten“-Protesten in Frankreich

9. Dezember 2018 | Von

Paris  – Bei den Protesten der sogenannten „Gelbwesten“ in Frankreich sind am Samstag 1.723 Menschen festgenommen worden. 1.220 Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen, teilte das französische Innenministerium mit. Bei den Ausschreitungen wurden demnach im ganzen Land 264 Menschen verletzt, darunter auch 39 Sicherheitskräfte. Insgesamt beteiligten sich den Behördenangaben zufolge 120.000 Menschen am Samstag an den
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin