Samstag, 22. September 2018

Alle Beiträge dieses Autors

Bund will Wohngeld 2020 erhöhen

20. September 2018 | Von

Berlin  – Das Wohngeld für Geringverdiener soll übernächstes Jahr steigen. Das geht aus der Beschlussvorlage für den Wohngipfel am Freitag in Berlin hervor. „Mit einer Wohngeldreform 2020 soll das Leistungsniveau und die Reichweite des Wohngeldes gestärkt werden“, heißt es in dem Papier wörtlich. „So können die Entlastungswirkung des Wohngeldes erhalten und einkommensschwache Haushalte bei den
[weiterlesen …]



Wegen Maaßen-Versetzung: Seehofer macht Wohnungsbau zur Chefsache

20. September 2018 | Von

Berlin  – Die Versetzung von Hans-Georg Maaßen als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium hat eine unerwartete Nebenfolge: Innenminister Seehofer (CSU) will den Wohnungsbau jetzt zur Chefsache machen. Denn dieser Bereich wurde bislang von Gunther Adler betreut, der für Maaßen als Staatssekretär gehen muss. „Der Wohnungsbau selbst wird an höchster Stelle auch von mir weiter im Visier bleiben“,
[weiterlesen …]



Welt-Anti-Doping-Agentur begnadigt Russland

20. September 2018 | Von

Victoria  – Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA nach dreijähriger Sperre begnadigt. Das teilte die WADA am Donnerstag mit. Die große Mehrheit des Exekutivkomitee habe entschieden, RUSADA unter Einhaltung „strenger Auflagen“ wieder einzusetzen, so die WADA. Diese Entscheidung gebe einen klaren Zeitplan vor, wonach die WADA Zugang zu den ehemaligen Moskauer Labordaten und
[weiterlesen …]



SÜW: Rolf Mäckel neuer Werkleiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft

20. September 2018 | Von

SÜW – Rolf Mäckel wird ab 1. Oktober der neue Werkleiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft. Da der derzeitige Werkleiter, Hans Volkhardt, zum 30. September in den Ruhestand eintritt, wurde die frei werdende Stelle ausgeschrieben. Im Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch überzeugte Mäckel – der Kreistag stimmte der Stellenbesetzung und Bestellung in seiner Sitzung am 11. Juni zu. Rolf
[weiterlesen …]



Zwei Brände in Bobenheim-Roxheim

20. September 2018 | Von
Feuerwehrmann im Einsatz

Bobenheim-Roxheim – In der Nacht auf Donnerstag gegen 4 Uhr brannte in der Nähe des Silbersees eine rund 200 Quadratmeter große Gras-und Waldfläche. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Bobenheim-Roxheim gelöscht. Der Schaden beläuft sich auf rund 400 Euro. Am Mittag, kurz nach 13.30 Uhr, ging bei der Polizei Frankenthal die Information ein, dass es
[weiterlesen …]



Sofortprogramm der Großen Koalition zur Elektrifizierung von Bahnstrecken – Südpfälzer Grüne: Absolute Luftnummer

20. September 2018 | Von

SÜW. Zu den Plänen der Bundesregierung, im kommenden Jahr nur fünf Millionen Euro in die Elektrifizierung von Bahnstrecken zu investieren, äußert sich der Südpfälzer Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Mitglied im Haushaltsausschuss: „Das groß angekündigte Sofortprogramm der Großen Koalition zur Elektrifizierung entpuppt sich wie bereits befürchtet als absolute Luftnummer. Mit den im Bundeshaushalt angesetzten
[weiterlesen …]



„Kunst im Treppenhaus“ in Haßloch: „Heimatliebe“ bis Ende Oktober

20. September 2018 | Von

Haßloch. Im Rahmen der Reihe „Kunst im Treppenhaus“ in der Haßlocher Gemeindebücherei ist noch bis Ende Oktober eine Ausstellung unter dem Titel „Heimatliebe“ von der Haßlocher Künstlerin Martina Kaschlan zu sehen. Die Ausstellung zeigt Aquarellmalereien, die sich den Themen Natur, Wandern und Klettern annehmen. Die Haßlocherin malt und zeichnet nach eigener Aussage schon seit sie
[weiterlesen …]



Studie: Jeder Dritte wird Opfer von Mobbing

20. September 2018 | Von

Berlin  – In Deutschland wird jeder dritte Erwachsene Opfer von Mobbing. 57 Prozent der Fälle finden am Arbeitsplatz statt. Das ist das Ergebnis der Studie „Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen – die allgegenwärtige Gefahr“, die das Bündnis gegen Cybermobbing am Freitag mit detaillierten Zahlen in Berlin vorstellen will und über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet.
[weiterlesen …]



Kauder-Herausforderer will Fraktion unabhängiger von Merkel machen

20. September 2018 | Von

Berlin  – Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus will die Unionsfraktion im Falle seiner Wahl zum Vorsitzenden unabhängiger von Regierungschefin Angela Merkel (CDU) machen. „Die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden ist es, die Fraktion zusammenzuhalten“, sagte Brinkhaus der „Rheinischen Post“. „Wir müssen immer wieder Brücken bauen. Wir dürfen uns als Fraktion aber auch einmal die Freiheit nehmen, an der
[weiterlesen …]



Polizei-Fazit zum WUMA 2018: Alkoholisierte Jugendliche besorgniserregend

20. September 2018 | Von

Bad Dürkheim. Wenn die Anzahl der polizeilich aufgenommenen Delikte ins Verhältnis zu den Besucherzahlen gesetzt wird, so ist das Straftatenaufkommen auf und rund um den Wurstmarkt im Vergleich zu 2017 nahezu identisch. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich an Tagen/Nächten mit sehr hohem Besucherandrang ein Mehr von anlassbezogenen Straftaten (Körperverletzungen, Diebstähle, Beleidigungen, Verstöße gegen das
[weiterlesen …]



Zweibrücken: Frau verletzt zwei Männer schwer

20. September 2018 | Von
Notarztwagen von hinten

Zweibrücken – Schwer verletzt wurden am Dienstagabend zwei 57- und 66-jährige Männer nach einem Angriff mit einer Glasflasche. Die Opfer hielten sich in der Wohnung einer gemeinsamen Bekannten auf. Dort kam es aus noch nicht bekannten Gründen zu einem Streit. Die 42-jährige Wohnungsinhaberin verletzte ihre beiden Besucher mit einer abgebrochenen Glasflasche. Die Männer konnten die Wohnung
[weiterlesen …]



Fotowettbewerb rund um Rheinzabern startet

20. September 2018 | Von

Rheinzabern – Dieses Jahr findet das erste Mal ein Fotowettbewerb mit dem Thema „Rheinzabern“ statt. Der Gewerbekreis ist der Veranstalter – mit tatkräftiger Unterstützung des EVU Rheinzabern und der Sparkasse Rheinzabern. Es geht es darum, die Schönheit des Ortes zu zeigen. „Also schnappen Sie sich Ihre Kamera oder Smartphone und machen Sie schöne Fotos von
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt – Täter in Haft

20. September 2018 | Von
Mann in Handschellen

Kaiserslautern – Wegen des Verdachts der versuchten Tötung ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft gegen einen 32-jährigen Mann. Er war am Dienstagnachmittag in der Pirmasenser Straße mit einem 27-jährigen Mann in Streit geraten und auf ihn losgegangen. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 32-Jährige sein Opfer geschlagen und massiv gewürgt haben. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der sofort
[weiterlesen …]



„Tag der Heimat“ in Germersheim: „Vertreibung war Unrecht – Europa ist unsere Zukunft“

20. September 2018 | Von

Germersheim – Viele Vertreter aus Vertriebenenverbänden und Landespolitiker waren der Einladung des Bund der Vertriebenen (BdV) Rheinland-Pfalz zum Tag der Heimat gefolgt, der am Sonntag im Bürgersaal in Germersheim stattgefunden hat. Der Landesvorsitzende Tobias Meyer (Haßloch) arbeitete in seiner Ansprache das Leitmotto der diesjährigen Feierstunde heraus: „Unrechtsdekrete beseitigen – Europa zusammenführen“. Er erinnerte an die Opfer
[weiterlesen …]



Acht Tipps für mehr Selbstbewusstsein

20. September 2018 | Von

Sie stehen an der Theke im Café. Während Sie nur kurz einen Espresso an der Bar trinken möchten, weil Sie vor einem wichtigen Termin im Firmen-Gebäude nebenan stehen, bleibt Ihnen fast der Atmen stehen. Neben Sie stellt sich der unglaublich attraktive 35-jährige George Clooney und lächelt Sie smart an, indem er sagt: „Wow – schickes
[weiterlesen …]



Erster Poetry Slam in Herxheim am 21. September

20. September 2018 | Von

Herxheim – Am 21. September findet im Jugendzentrum Herxheim der „Wortsport“ Poetry Slam statt. Veranstalter sind die beiden Poetry Slammer „Gusto“ (aus Herxheim) und „Semolina“ (aus Landau) gemeinsam mit dem Jugendzentrum Herxheim. Semolina und Gusto führen auch als Moderatoren durch den Abend, an dem voraussichtlich neun „Wortsportler“ aus unterschiedlichen Regionen des Landes auftreten. Der „Wortsport“ Slam
[weiterlesen …]



Räumung im Hambacher Forst nach Todesfall gestoppt

19. September 2018 | Von

Aachen  – Nach dem Tod eines Journalisten im Hambacher Forst wird die Räumung der Baumhäuser von Protestlern vorerst ausgesetzt. „Alle Arbeiten wurden sofort eingestellt“, teilte die Polizei mit, später bestätigte die NRW-Landesregierung den Räumungsstopp. „Wir können jetzt nicht einfach so weitermachen“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) in Düsseldorf. Lediglich eine Rettungsmaßnahme in einem Erdschacht im
[weiterlesen …]



Grünstadt: Fahrlässige Brandstiftung in Obdachlosen-Hütte

19. September 2018 | Von

Grünstadt – Am Montagabend kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen Bahnhof und Peterspark zum Brand einer kleinen Hütte, in der sich gelegentlich Obdachlose aufhalten. Am Brandort traf die Polizei auf einen Tatverdächtigen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Brand wurde von der Grünstadter Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern noch an.



Neustadt: Kind will nicht zum Zahnarzt und ruft Polizei an

19. September 2018 | Von

Neustadt/Weinstraße – Ein zwölfjähriger Junge aus Neustadt rief am Dienstagnachmittag bei der Polizei an und bat um Hilfe, da er angeblich von seiner Mutter körperlich angegangen worden wäre. Während die Beamten auf dem Weg waren, rief der Junge erneut an und teilte mit, dass seine vorher gemachten Angaben doch nicht stimmen. Die Polizisten fuhren trotzdem zur
[weiterlesen …]



Verleihung Ehrenpreis „Gemeinsam für Germersheim 2018“ am 26. September

19. September 2018 | Von

Germersheim – Der Verein „Gemeinsam für Germersheim e.V.“ fördert das Ehrenamt und wird wie in den vergangenen Jahren auch 2018 den Ehrenpreis für bürgerschaftliches Engagement in Germersheim vergeben. Die Laudatio hält Schirmherr und Bürgermeister Marcus Schaile. Nach der Preisübergabe können sich die Besucher bei einem Umtrunk und einem kleinen Imbiss austauschen. Der Verein hat aus
[weiterlesen …]



Ortsbegehung in Büchelberg: Holzlagerung, Kinderbetreuung, Mehrzweckgebäude und Bienwaldgroßprojekt

19. September 2018 | Von

Büchelberg/Wörth – Die erste Ortsbegehung der SPD in diesem Spätsommer fand in Büchelberg statt und hatte gleich mehrere wichtige Themen auf der Agenda. Neben den SPD-Stadträten nahmen auch Bürgermeister Dr. Nitsche und Ortsvorsteher Rinnert zeitweise an der Begehung teil und gaben aus Sicht der Verwaltung Antworten auf die zahlreichen Fragen der Bürger. In den vergangenen
[weiterlesen …]



Landau: 79-Jähriger im Vollrausch: Für´s Auto fahren reicht’s noch

19. September 2018 | Von

Landau – Am Dienstagmittag wurde an einer Tankstelle ein älterer Mann beobachtet, der „sehr stark alkoholisiert“ war und sich kaum auf den Beinen halten konnte. Trotzdem fuhr er in seinem Auto weg. Der Mann wurde von Polizeibeamten zu Hause aufgesucht. Zunächst wurde die Haustür nicht geöffnet. Durch ein Fenster war auf dem Boden eine Blutspur sichtbar,
[weiterlesen …]



Bericht: Kramp-Karrenbauer war spontan „irritiert“ über Maaßen-Entscheidung

19. September 2018 | Von
Annegret Kramp-Karrenbauer

Berlin  – CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich laut eines Zeitungsberichts am Dienstagabend spontan „irritiert“ über den Beschluss in der Causa Maaßen gezeigt. Als Maaßens Beförderung bekannt wurde, nahm Kramp-Karrenbauer gerade an einer Wahlkampfveranstaltung in Potsdam teil, wo an diesem Sonntag ein neuer Oberbürgermeister gewählt wird. Eine CDU-Wahlkämpferin fragte ihre Generalsekretärin prompt, wie sie sich denn
[weiterlesen …]



Leimersheim: Verkehrskontrolle zu Projekt „EDWARD“

19. September 2018 | Von
Halt-Kelle der Polizei

Leimersheim – Am Mittwoch fand zum dritten Mal in Folge der europaweite Verkehrsaktionstag EDWARD (European Day Without A Road Death) statt. Ziel des Projekts ist es, die Zahl der Verkehrstoten zumindest an diesem Tag europaweit auf null zu reduzieren. Die Polizeiinspektion Germersheim widmete sich daher am Mittwochmorgen der Bekämpfung einer der Hauptunfallursachen bei Verkehrsunfällen mit Personenschäden,
[weiterlesen …]



Am 20. September: Streik bei Amazon Koblenz

19. September 2018 | Von

Koblenz. Die Gewerkschaft ver.di hat die rund 1.900 Beschäftigten des Amazon Standorts Kobern-Gondorf bei Koblenz am 20. September zum ganztägigen Streik aufgerufen. Um 10:30 Uhr findet eine Kundgebung in Koblenz (Neustadt 9/10) statt. Zusammen mit den Beschäftigten will ver.di dafür sorgen, dass die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Beschäftigten besser werden. „Die Menschen streiken nicht
[weiterlesen …]



Kindertagesbetreuung im Kreis Germersheim: In neun Jahren 1.000 Plätze mehr

19. September 2018 | Von

Kreis Germersheim – Die Zahl der Kita-Plätze im Landkreis ist von 2008 bis 2017 um rund 1.000 Plätze gestiegen. Waren es im Jahr 2008 noch 4.633, standen 2017 bereits 5.641 Plätze zur Verfügung. Vor allem benötigte Ganztagesplätze wurden ausgebaut, die Zahlen sind von 1.750 auf 2.938 Plätze gestiegen. Das teilten Landrat Dr. Fritz Brechtel Brechtel
[weiterlesen …]



Bundeskabinett verabschiedet „Gute-Kita-Gesetz“

19. September 2018 | Von

Berlin  – Die Bundesregierung hat das „Gute-Kita-Gesetz“ von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss den Gesetzentwurf am Mittwoch. Der Bund beteiligt sich demnach in einer Größenordnung von 5,5 Milliarden Euro an der Weiterentwicklung der Qualität in der Kindertagesbetreuung, teilte das Familienministerium mit. Das Gesetz soll zu Beginn des nächsten Jahres
[weiterlesen …]



Bündnisse „WIR sind Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ erhalten Unterstützung aus Wörth

19. September 2018 | Von

Kandel/Wörth – Die Kandeler Bündnisse „WIR sind Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ bekommen Unterstützung aus der Nachbarstadt Wörth. Nachdem am 6. Oktober wieder eine Kundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“ (gegen Migration etc). angemeldet ist, wollen die Wörther nicht mehr einfach nur zuschauen: Das „Bürgerbündnis in der Stadt Wörth“ ruft zur Unterstützung auf. Das „Bürgerbündnis in der
[weiterlesen …]



Hessen geht gegen Diesel-Fahrverbot in Frankfurt vor

19. September 2018 | Von
Skyline von Frankfurt

Wiesbaden  – Die hessische Landesregierung will gegen das Urteil zum Dieselfahrverbot in Frankfurt am Main juristisch vorgehen. Das kündigten Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Landesumweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Mittwoch in Wiesbaden an. Die Landesregierung hat sich demnach entschlossen, gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Wiesbaden Berufung beim Verwaltungsgerichtshof Kassel zu beantragen. Man gehe davon
[weiterlesen …]



BDK fordert Ende des „Politzirkus“ um Maaßen

19. September 2018 | Von

Berlin  – Der Vize-Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Sebastian Fiedler, hat die Große Koalition eindringlich dazu aufgefordert, ihren Streit um den scheidenden Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen zu beenden. „Wir haben gerade bedeutende Herausforderungen der nationalen und europäischen Sicherheit zu bewältigen und können uns daher eine Fortdauer dieses Politikzirkus nicht erlauben“, sagte Fiedler dem „Handelsblatt“. Es
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin