Dienstag, 26. Mai 2020

Alle Beiträge dieses Autors

Die Digitalisierung der Uhrenindustrie und ihre Auswirkungen

25. Mai 2020 | Von

Die meisten Menschen denken bei der Digitalisierung nicht an Uhren. Wenn wir allerdings einen näheren Blick darauf werfen, lässt sich nicht bestreiten, dass der technologische Fortschritt auch die Uhrenindustrie in gewisser Hinsicht revolutioniert hat. Allerdings nicht so wie in vielen anderen Branchen. Die Digitalisierung der Uhrenindustrie ist tatsächlich ein wenig komplexer, da sich ihre Auswirkungen
[weiterlesen …]



5 wirksame Mittel gegen Zahnschmerzen: Damit Sie wieder Grund zum Lächeln haben

25. Mai 2020 | Von

Zahnschmerzen können ganz schön unangenehm sein. Einige Menschen sind sogar der Ansicht, dass sie zu den schlimmsten Schmerzen überhaupt gehören. An sich ist das nicht verwunderlich. Schließlich sind unsere Zähne direkt mit dem Gefühlszentrum im Gehirn verbunden. Wir nehmen die Schmerzen also besonders intensiv wahr. Grund zum Lächeln gibt es da keine mehr. Zum Glück
[weiterlesen …]



Eußerthal: 79-Jährige dank ortskundigen Helfern im Wald wiedergefunden

24. Mai 2020 | Von

Eußerthal – Zwei ortskundige und hilfsbereite Eußerthaler haben am Sonntagnachmittag der Polizei Landau bei der Suche nach einer 79-Jährigen Frau aus dem Kreis Südliche Weinstraße geholfen. Die 79-Jährige ging gemeinsam mit ihrem Ehemann im Wald bei Eußerthal auf Wanderschaft. Nach einiger Zeit trennten sich wegen „unterschiedlicher Wandermotivation“ ihre Wege. Die ältere Dame war im Wald
[weiterlesen …]



Landauer Tafel öffnet wieder: Lebensmittelausgabe startet ab 2. Juni

24. Mai 2020 | Von

Landau. 11 Wochen nachdem die Landauer Tafel wegen der Corona- Pandemie schließen musste, wird es ab 2. Juni in den Räumen der Tafel in der Friedrich- Ebert- Straße wieder Lebensmittel für Bedürftige aus Landau und Umgebung geben. Trotz der ungünstigen Räumlichkeiten und der umfangreichen Hygiene- Auflagen soll die Ausgabe zu den gewohnten Zeiten und in
[weiterlesen …]



Ramelow-Vorstoß sorgt für Wirbel

24. Mai 2020 | Von

Berlin/Erfurt – Die Ankündigung des Thüringer Regierungschefs Bodo Ramelow (Linke), die landesweiten Corona-Beschränkungen aufzuheben, sorgt für Wirbel. SPD-Vorsitzende Esken: „Strategie des Landes Thüringen ist gefährlich“ „Der Übergang von `Ver- zu Geboten` in Thüringen klingt verlockend, zumal die Corona-Statistik eine positive Entwicklung zeigt“, sagte SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken der „Welt“. Auf der anderen Seite seien Berichte über
[weiterlesen …]



DFB plant Neustart der Nationalmannschaft für September

24. Mai 2020 | Von

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) plant einen Neustart der Nationalelf für September mit Geisterspielen ohne Zuschauer. „Wir müssen an Szenarien arbeiten, die uns möglichst in die Lage versetzen, dass im Herbst wieder die Nationalmannschaft auf dem Platz steht“, sagte DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius dem „Handelsblatt„. Es sei ja „kein Geheimnis, dass die Erlöse aus der
[weiterlesen …]



Zahl der Infizierten nach Gottesdienst steigt auf über 100

24. Mai 2020 | Von

Frankfurt/Main  – Nach dem Gottesdienst einer Baptisten-Kirchengemeinde und einem  gemeinsamen Mittagessen danach in einem Restaurant am 10. Mai in Frankfurt-Rödelheim ist die Zahl der dort Corona-Infizierten nun dreistellig. „Stand jetzt haben sich mindestens 107 Personen mit Wohnsitzen in Frankfurt und drei weiteren hessischen Landkreisen infiziert“, sagte Hessens Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) am Sonntag. Am Vortag
[weiterlesen …]



Freiberufler fordern Ausweitung der Soforthilfe

24. Mai 2020 | Von

Berlin  – Der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) dringt auf eine Verlängerung und Ausweitung der Corona-Soforthilfe-Programme von Bund und Ländern. „Der Corona-Rettungsschirm lässt gerade kleine Unternehmen auch bei den Freien Berufen im Regen stehen. Bei der Soforthilfe und den Kreditangeboten muss dringend nachgesteuert werden“, sagte BFB-Präsident Wolfgang Ewer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er forderte, dass
[weiterlesen …]



Psychiater: Bevölkerung für möglichen zweiten Lockdown gewappnet

24. Mai 2020 | Von

Göttingen  – Der Psychiater und Experte für Angststörungen Borwin Bandelow sieht die deutsche Bevölkerung psychisch für einen möglichen zweiten Lockdown gewappnet. „Wir sind in der Lage, uns an solche Szenarien zu gewöhnen und mit ihnen umzugehen“, sagte Bandelow dem Nachrichtenportal Watson. In den vergangenen Wochen sind die Fallzahlen von Neuansteckungen mit dem Coronavirus deutlich gesunken.
[weiterlesen …]



Kantar/Emnid: AfD sackt in Wählergunst ab

24. Mai 2020 | Von

Mitten in parteiinternen Streitigkeiten fällt die AfD in der von Kantar/Emnid gemessenen Wählergunst weiter zurück. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, verliert die AfD die zweite Woche in Folge einen Punkt und kommt nun auf 10 Prozent. Seit Februar hat die Partei damit rund fünf Prozentpunkte verloren. Die Union verliert
[weiterlesen …]



USA wollen BND-Infos zu Corona

24. Mai 2020 | Von

Die USA verlangen Auskunft über Erkenntnisse des Bundesnachrichtendienstes, nach denen angeblich China die WHO gedrängt hat, Informationen über Covid-19 zurückzuhalten. Richard Grenell, US-Botschafter in Deutschland, sagte „Bild am Sonntag“: „Wir haben unsere deutschen Partner gebeten, diese Informationen mit uns zu teilen – denn wir alle, Deutsche, Europäer und Amerikaner, leiden gleichermaßen an den Folgen des
[weiterlesen …]



Kandel: Randalierer unterwegs

24. Mai 2020 | Von

Kandel – In der Nacht von Samstag auf Sonntag zog eine Gruppe von Randalierern durch das Stadtgebiet  und beschädigte nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen mindestens einen geparkten Pkw und ein Gartentor. Der Sachschaden beläuft sich bislang auf ca. 250 Euro. Bei der Fahndung erwischte die Polizei die  Gruppe noch innerhalb von Kandel. Nach Erhebung der Personalien
[weiterlesen …]



Verfolgungsjagd in Kandel: Fahrraddiebe geschnappt

24. Mai 2020 | Von

Kandel – In den frühen Sonntagmorgenstunden meldete sich ein Zeuge telefonisch bei der Polizei in Wörth und teilte den diensthabenden Beamten mit, dass er im Moment fünf Personen verfolgen würde, die kurz zuvor sein Fahrrad gestohlen hatten. Mit Hilfe des Zeugen konnten die Einsatzkräfte der Polizei an die flüchtenden Fahrraddiebe herangeführt und schließlich an der
[weiterlesen …]



Öffnung von Freibädern in der nächsten Woche

24. Mai 2020 | Von

RLP. Zur geplanten Öffnung der Freibäder am 27. Mai haben der sportpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dirk Herber und der kommunalpolitische Sprecher Gordon Schnieder eine Erklärung abgegeben. Gordon Schnieder: „Nach der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung dürfen ab kommendem Mittwoch die Freibäder in Rheinland-Pfalz wieder ihre Türen öffnen. Aufgrund der fehlenden Vorbereitung der Landesregierung bei der Ausarbeitung
[weiterlesen …]



Zigarettenautomaten aufgebrochen: Diebestour durch die Verbandsgemeinde Edenkoben

24. Mai 2020 | Von

VG Edenkoben. In den Gemeinden Gommersheim, Böbingen und Edenkoben wurden in Nacht von Donnerstag auf Freitag (21./22. Mai) drei Zigarettenautomaten aufgebrochen. Die Automaten wurden massiv beschädigt und teilweise konnten die Täter das darin befindliche Bargeld stehlen. Hinweise aus den betroffenen Gemeinden nimmt die Polizei Edenkoben entgegen (Telefon: 06323-9550).



Städtetagspräsident warnt vor Innenstadt-Sterben

24. Mai 2020 | Von

Leipzig – Der Präsident des Deutschen Städtetags, Burkhard Jung (SPD), warnt vor einer dramatischen Veränderung der Innenstädte durch Einzelhandelspleiten im Zuge der Coronakrise. „Das ist eine unserer größten Sorgen“, sagte der Leipziger Oberbürgermeister dem „Tagesspiegel“. Diese Krise betreffe gerade die Innenstädte besonders schwer. „Handel, Gastronomie, Kultur, einfach alles.“ Er könne keine Prognose abgeben, wie lange
[weiterlesen …]



Söder macht bei Kabinettsumbildung Rückzieher

24. Mai 2020 | Von

Berlin  – Die von CSU-Chef Markus Söder für Mitte des Jahres geforderte Kabinettsumbildung in Berlin ist abgesagt. Söder hatte Anfang Januar für die zweite Hälfte der Wahlperiode einen Austausch von Ministern der Bundesregierung und eine Verjüngung des Kabinetts von Bundeskanzlerin Angela Merkel verlangt. Aus der CSU-Spitze heißt es nun gegenüber „Bild am Sonntag“: „Die Frage
[weiterlesen …]



Ramelow verteidigt Abschaffung landesweiter Corona-Regeln

24. Mai 2020 | Von

Erfurt – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat seinen Vorstoß zur Abschaffung der landesweiten Corona-Maßnahmen verteidigt. „Wir haben im März auf der Grundlage von Schätzungen von 60.000 Infizierten entschieden – jetzt haben wir aktuell 245 Infizierte“, sagte Ramelow der „Bild am Sonntag“. „Der Erfolg gibt uns mit den harten Maßnahmen recht – zwingt uns nun
[weiterlesen …]



Lufthansa will ab Juni wieder viele Urlaubsziele anfliegen

24. Mai 2020 | Von

Frankfurt/Main- Die schwer angeschlagene Lufthansa will ab Juni ihr Streckennetz wieder ausbauen. Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ aus Konzernkreisen sollen in der zweiten Junihälfte allein aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder angeflogen werden – darunter Heraklion (Kreta), Rhodos, Dubrovnik, Faro, Venedig, Ibiza und Malaga. Mallorca wird ab Mitte Juni deutlich häufiger angeflogen. Mit dem
[weiterlesen …]



40 Personen bei „Frauenbündnis Kandel“-Demo in Jockgrim

23. Mai 2020 | Von

Jockgrim – Am Samstagnachmittag gab es zum ersten Mal seit einigen Monaten wieder eine Kundgebung des „Frauenbündnisses Kandel“. Nach Polizeiangaben versammelten sich 40 etwa Teilnehmer auf dem Bürgerplatz und demonstrierten zum Thema „Meinungsfreiheit – Demokratie – Grundrechte“. Die im Vorfeld angemeldete Versammlung sei friedlich und störungsfrei verlaufen, so die Polizei. Das Bündnis „Jockgrim konterbunt“ fand
[weiterlesen …]



Therapeutisches Reiten in Herxheim: Unterschiedliche Positionen von Bürgermeisterin Braun und CDU

23. Mai 2020 | Von

Herxheim – Die Herxheimer CDU-Fraktion fühlt sich beim Thema „Therapeutisches Reiten“ von Bürgermeisterin Hedi Braun (parteilos) unzureichend informiert und bittet Braun in einer Pressemitteilung um „Aufklärung“. Zur Erläuterung: Die Südpfalzwerkstatt betreibt Reiten als das therapeutisches Angebot für beeinträchtigte Kinder und Jugendliche im Auftrag der „Aktionsgemeinschaft Therapeutisches Reiten“. Das Grundstück, auf dem die Reithalle gebaut ist,
[weiterlesen …]



Tausende Bundeswehr-Angestellte offline

23. Mai 2020 | Von

Bonn  – Ein beträchtlicher Teil der über 80.000 zivilen Angestellten und Beamten der Bundeswehr ist derzeit offensichtlich arbeitsunfähig. Das teilte der Verband der Beamten und Beschäftigten der Bundeswehr (VBB) dem Nachrichtenmagazin Focus mit. VBB-Chef Hans Liesenhoff verwies auf ihm vorliegende Informationen, wonach „ein mittlerer zweistelliger Anteil der zivilen Beschäftigten derzeit nicht arbeitet, weil die erforderliche
[weiterlesen …]



DGB-Analyse: 2,4 Millionen Arbeitnehmer um Mindestlohn geprellt

23. Mai 2020 | Von

Berlin  – Rund 2,4 Millionen Beschäftige in Deutschland werden von ihren Arbeitgebern um den gesetzlichen Mindestlohn geprellt. Der Gesamtschaden für Beschäftigte und die Allgemeinheit belaufe sich jedes Jahr auf mehrere Milliarden Euro, heißt es in einer aktuellen Analyse des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). „Die meisten Arbeitgeber halten sich an Recht und Ordnung, aber es gibt leider
[weiterlesen …]



Rülzheim: Polizei hat ein Herz für Igel

23. Mai 2020 | Von

Rülzheim – Bei einer nächtlichen Streifenfahrt der Polizei in der Nacht zum Samstag durch ein Wohngebiet kam es zu einem kleinen Rettungseinsatz, der vom normalen Polizeialltag etwas ablenkte. Eine Polizeistreife fand mitten auf einer Straße einen Igel. Dieser war bei genauerem Hinsehen verletzt und konnte sich nicht mehr bewegen. Der Igel wurde behutsam von den
[weiterlesen …]



Merkel: Beschränkungen von Grundrechten waren notwendig

23. Mai 2020 | Von

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Grundrechteeinschränkungen im Zusammenhang der Maßnahmen gegen das Coronavirus verteidigt. „Dieses Virus ist eine Zumutung für unsere Demokratie“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. „Deshalb machen wir es uns natürlich mit den Beschränkungen von Grundrechten nicht einfach und deshalb sollen sie so kurz wie möglich sein. Aber sie waren
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern und Klingenmünster: Unfälle mit Pedelecs

23. Mai 2020 | Von

Bad Bergzabern / Klingenmünster – Am Freitag kam es gleich zu zwei Unfällen mit verletzten Pedelec-Fahrern. Am Nachmittag kam ein 73-Jähriger in Bad Bergzabern beim Befahren eines Wirtschaftswegs in einer Linkskurve ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Er zog sich leichte Schürfwunden zu. Am Abend fuhr ein 50-Jähriger auf der Bahnhofstraße in Klingenmünster ebenfalls mit einem Pedelec.
[weiterlesen …]



Zigarettenautomaten in Gommersheim, Böbingen und Edenkoben aufgebrochen

23. Mai 2020 | Von

In den Gemeinden Gommersheim, Böbingen und Edenkoben wurden in Nacht von Donnerstag auf Freitag drei Zigarettenautomaten aufgebrochen. Die Automaten wurden massiv beschädigt und teilweise konnten die Täter das darin befindliche Bargeld stehlen. Hinweise aus den betroffenen Gemeinden nimmt die Polizei Edenkoben entgegen.



Parteichefs von SPD und Linke wollen Rot-Rot-Grün im Bundestag

23. Mai 2020 | Von

Berlin  – Die Parteichefs von SPD und der Linken bekräftigen den Wunsch nach einer rot-rot-grünen Koalition nach der nächsten Bundestagswahl. „Ohne Umverteilung drohen nach Corona Kürzungsorgien bei Bildung, Kultur, Sozialem und Umweltschutz. Um das zu verhindern, brauchen wir Mehrheiten links der Union, auch in der Regierung“, sagte Linken-Chefin Katja Kipping. Man könne nicht ohne Perspektive
[weiterlesen …]



Schwerverletzter Motorradfahrer bei Rinnthal: Polizei sucht Zeugen und Unfallbeteiligten

23. Mai 2020 | Von
Notarztwagen

Nachdem am Freitag um ca. 16:45 Uhr ein Motorradfahrer auf der L490 zwischen Rinnthal und der B48 Rinnthal – schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Verkehrsunfallzeugen und einen unfallbeteiligter Autofahrer. Der 18-jährige Motorradfahrer fuhr auf der L490 von Rinnthal kommend in Fahrtrichtung B48. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein PKW von einem Feldweg auf die L490
[weiterlesen …]



Kunden bleiben weg – Fitnessstudios fürchten um Existenz

23. Mai 2020 | Von

Düsseldorf  – Viele Mitglieder von Fitnessstudios bleiben vorerst weg oder trainieren an der frischen Luft. Der „Spiegel“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über eine Umfrage des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit (DIFG). Danach wollen rund zwei Drittel der Befragten erst einmal abwarten und sich die Hygienemaßnahmen ansehen. Die fast 10.000 Fitnessbetriebe in Deutschland haben
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin