Sonntag, 09. August 2020

Regional

Badepark Wörth öffnet wieder seine Pforten – ausgefeiltes Konzept erarbeitet

11. Juni 2020 | Von

Wörth – Am Mittwoch besuchte die Landtagsabgeordnete Dr. Katrin Rehak-Nitsche (SPD) den Badepark Wörth, um sich persönlich ein Bild vom Stand der Vorbereitungen und des Hygienekonzepts zu machen, bevor eine Wiedereröffnung erfolgen kann. Über die Maßnahmen informierten sie der erste Beigeordnete Rolf Hammel und der stellvertretende Betriebsleiter Volker Knoll. Reduzierte Besucherzahlen und Online-Ticketbuchung Der Badepark
[weiterlesen …]



Sparkassen Südliche Weinstraße und Germersheim-Kandel: Fusion rückt in greifbare Nähe

10. Juni 2020 | Von

Landau/Kandel. Im Rahmen eines Pressegesprächs informierten die Vorsitzenden der Verwaltungsräte der Sparkassen Germersheim-Kandel und Südliche Weinstraße, Dr. Fritz Brechtel und Dietmar Seefeldt, und die Verhandlungskommission zur Fusion über den aktuellen Stand im Fusionsprozess der beiden Sparkassen. Man habe sehr Erfreuliches mitzuteilen, sagte Landrat Seefeldt bei der Begrüßung, und: „Wir sind auf der Zielgeraden!“ Am 1.1.
[weiterlesen …]



Tierärztin: Oberlandesgericht Zweibrücken überprüft Urteil

10. Juni 2020 | Von

Zweibrücken/Südpfalz. Eine Tierärztin aus der Südpfalz, die vom Landgericht Landau im vergangenen Jahr zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden ist, und die Staatsanwaltschaft haben Revision gegen das Urteil eingelegt. Nun wird das Pfälzische Oberlandesgericht die Sache verhandeln. Der erste Strafsenat des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken hat für Montag, 22. Juni, 14 Uhr, die öffentliche Hauptverhandlung
[weiterlesen …]



Volle Solidarität für betroffene Kommunalpolitiker: Rat der Stadt Landau verurteilt Morddrohungen gegen DIE LINKE Landau/Südliche Weinstraße

10. Juni 2020 | Von

Landau. Der Hauptausschuss der Stadt Landau hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Erklärung verabschiedet, in der er Morddrohungen gegen Mitglieder der Partei DIE LINKE, darunter zwei Landauer Stadträte, verurteilt. Die Ausschussmitglieder sicherten den betroffenen Kommunalpolitikern ihre volle Solidarität zu. Die Erklärung im Wortlaut: „Der Rat der Stadt Landau verurteilt die Drohungen gegen vier Kommunalpolitiker
[weiterlesen …]



„Landau hilft Landau“-Block: Druckexemplare im Büro für Tourismus der Stadt Landau erhältlich

10. Juni 2020 | Von

Landau. Der lohnt sich gleich doppelt: Der „Landau hilft Landau“-Block der Initiative „Landau hilft Landau“, der Stadt Landau, der Verbandsgemeinde Landau-Land und des städtischen Büros für Tourismus unterstützt den lokalen Einzelhandel in der Corona-Krise und bietet den Käufern zahlreiche Rabatte. Ab sofort ist der frisch gedruckte Block für 30 Euro im Büro für Tourismus erhältlich.
[weiterlesen …]



Erzieherin positiv auf Covid-19 getestet: Karl-Sieder-Kindertagesstätte in Haßloch bis 19. Juni geschlossen

9. Juni 2020 | Von

Haßloch. Da eine Erzieherin der evangelischen Karl-Sieder-Kindertagesstätte in Haßloch positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim Quarantäne für die engen Kontaktpersonen angeordnet. Da darunter nicht nur die Kinder in der Gruppe der erkrankten Erzieherin fallen, sondern auch weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita, muss die Einrichtung bis 19. Juni
[weiterlesen …]



Südpfalz ist Corona-frei – Weitere Lockerungen ab 10. Juni

9. Juni 2020 | Von

Die Südpfalz kann sich freuen: In den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau gibt es seit etlichen Tagen keine neuen Corona-Fälle mehr. Die Maßnahmen wie Abstand halten, Masken tragen und größere Versammlungen – hauptsächlich in geschlossenen Räumen – zu meiden, haben Früchte getragen, das Infektionsgeschehen ist eingedämmt. Insgesamt wurden seit Ausbruch
[weiterlesen …]



Pilzhochstraße in Ludwigshafen: Teilabriss beginnt am Donnerstagmorgen (11. Juni)

9. Juni 2020 | Von

Ludwigshafen. Der Abriss der Pilzhochstraße wird nach derzeitigem Stand am kommenden Donnerstag, 11. Juni, beginnen. Bis dahin werden auch alle vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen sein. In der vergangenen Woche wurden zunächst die Fräsarbeiten auf den Bauwerken 154, 156 und 157 ausgeführt. Inzwischen arbeitet die ferngesteuerte Fräse bereits auf dem Bauwerk 168. Die ersten Leitplanken und Geländer
[weiterlesen …]



Coronavirus: Positive Fälle in Schulen im Rhein-Pfalz-Kreis

8. Juni 2020 | Von
Schulflur mit Stühlen

Dudenhofen/Fußgönnheim – An der Realschule plus in Dudenhofen gibt es einen bestätigten Fall von Covid-19 eines Schülers. Die Schüler, Lehrer und die Eltern wurden über den Vorfall informiert. Auch die Schulaufsicht wurde darüber in Kenntnis gesetzt, teilte die Kreisverwaltung mit. Der betroffene Schüler war lediglich an einem Tag in der Schule, als er Symptome wie
[weiterlesen …]



Neue Aufgabenfelder für den Übergang gesucht – das Team der Lounge im Weinkontor Edenkoben bittet um Mithilfe

8. Juni 2020 | Von

Edenkoben. Die Lounge im Weinkontor wurde am 13. Mai aufgrund behördlicher Anordnung geschlossen. Es sei die vierte einstweilige Verfügung, die man „ohne eigenes Verschulden“ im Laufe von 13 Monaten erhalten habe, so die Betreiber der Lounge. „Seit Sommer 2018 hat die Lounge das gastronomische Geschehen im malerischen Edenkoben bereichert und mit traditionellen Pfälzer Gerichten im
[weiterlesen …]



Black Lives Matter in Landau: Gruppe „PRO“ demonstriert für Menschenrechte und gegen Rassismus

7. Juni 2020 | Von

Landau/Südpfalz/Pfalz – Über 40 Personen haben am Samstag auf dem Landauer Marktplatz an der Kundgebung der Gruppe „PRO“ teilgenommen. PRO ist eine (derzeit noch) kleine Gruppe von Menschen, die sich für ein wertschätzendes Miteinander einsetzen möchte. PRO legt die Schwerpunkte auf Solidarität, Demokratie, Umweltschutz, Menschlichkeit, Gemeinsamkeit, Religionsfreiheit, Chancengleichheit und generell auf Menschenrechte. Bedingt durch die
[weiterlesen …]



Landau: Achtung, Diskriminierungsgefahr: Corona-Schutzmaßnahmen können Barrieren für Menschen mit Behinderung mit sich bringen

6. Juni 2020 | Von

Landau. Nach wie vor gilt in Rheinland-Pfalz als Schutzmaßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie die Maskenpflicht: Beim Einkaufen, in Bussen und Bahnen sowie an Haltestellen müssen Mund und Nase bedeckt werden. Doch es gibt auch Menschen, die ohne Maske unterwegs sein dürfen, wenn es ihnen wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, eine
[weiterlesen …]



Nächster Schritt bei der Teilung des Rehbachs in Haßloch: Vier Brücken über neuen Rehbach gesetzt

5. Juni 2020 | Von

Haßloch. Fast wie schwerelos flogen die Holz-Stahl-Konstruktionen durch die Luft: Die ersten vier Fuß- und Radwegebrücken über der neuen Rehbachtrasse wurden am 27. Mai gesetzt. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Rehbachteilung getan. Das erste Wasser soll planmäßig 2021 fließen. Die vier Fuß- und Radwegebrücken mit einem Überbau und Geländer in Holzbauweise wurden auf
[weiterlesen …]



Waldschwimmbad Kandel öffnet am 20. Juni

5. Juni 2020 | Von

Kandel – Das Waldschwimmbad Kandel öffnet am 20. Juni 2020 – pünktlich zum Sommeranfang. Das teilten die Verbandsgemeindewerke mit. Die Badesaison beginnt allerdings Corona bedingt mit Einschränkungen und Auflagen. Es werden maximal 450 Besucher gleichzeitig innerhalb einer Badezeit zugelassen. Insgesamt sind zwei Badezeiten geplant, die erste von 8.30 – 12.30 Uhr und die zweite von
[weiterlesen …]



Musik- und Blasorchester dürfen ab sofort Freiluft-Proben abhalten

4. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Nachdem sich die Kreisverwaltung in Germersheim mit einem schriftlichen Appell an die Landesregierung für die Erlaubnis von Freilicht-Proben für Blaskapellen eingesetzt hatte, kam jetzt die Antwort aus Mainz. „Wir folgen Ihrer Einschätzung, dass Musikproben von Blasmusikvereinen im Freien unter Einhaltung eines Mindestabstands von drei Metern zulässig sind“, heißt es von Seiten der
[weiterlesen …]



Züge über die Grenze rollen wieder – Schweitzer: Grenzöffnungen viel zu spät

3. Juni 2020 | Von

Südpfalz/Winden/ Elsass/ Seit Dienstag rollen die Züge wieder im grenzüberschreitende Schienenverkehr zwischen Neustadt, Landau, Winden und Wissembourg und zwischen Wörth und Lauterbourg. Der SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Landtag, Alexander Schweitzer, hat sich am Bahnhof in Winden ein Bild gemacht, wie es so läuft am ersten Tag. Dazu hatte er auch Werner Schreiner, den Beauftragten der
[weiterlesen …]



Obsthof Zirker in Herxheim: Corona-Krise bestens gemeistert – Feldfrische Erdbeeren in Hülle und Fülle

3. Juni 2020 | Von

Mitte März berichtete der Pfalz-Express unter anderem über den Obsthof Zirker in Herxheim. Der stand damals wegen der Corona-Pandemie vor großen Schwierigkeiten. Erntehelfer saßen an den Grenzen fest und konnten nicht nach Deutschland einreisen. Und wie sieht es heute aus? Chefin Ellen Zirker, die den Obsthof im Familienverbund betreibt, hatte hauptsächlich für die anstehende Erdbeer-Ernte
[weiterlesen …]



Endlich ins „kühle Nass“: Landau macht sich bereit für die Freibadsaison

2. Juni 2020 | Von

Landau. Mit Inkrafttreten der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung ist in Rheinland-Pfalz die Nutzung von Schwimm- und Spaßbädern im Freien wieder gestattet – unter strengen Auflagen. Ab Montag, 15. Juni 2020, 7 Uhr startet das Freibad am Prießnitzweg in Landau mit täglich fünf Zeitfenstern in die Badesaion 2020. So können Besucher an sieben Wochentagen in der Zeit von
[weiterlesen …]



Waldschwimmbad Kandel: Badegäste brauchen noch etwas Geduld

2. Juni 2020 | Von

Kandel – Noch müssen sich die Badegäste in Geduld üben: Die Pforten des Waldschwimmbads sind noch geschlossen. Dennoch wird seitens des Schwimmbadteams mit Hochdruck daran gearbeitet, dass die Badesaison 2020 beginnen kann. Bis dahin muss allerdings das zeitgleich mit der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung veröffentlichte Hygienekonzept für Freibäder umgesetzt werden. Das bedeutet, dass die dies-jährige Schwimmbadnutzung zur
[weiterlesen …]



Möglicher Bombenfund in Landauer Königstraße: Anomalie wird am 7. Juni freigelegt

2. Juni 2020 | Von

Landau. Eine bei Bauarbeiten in der Landauer Innenstadt im Boden gefundene „Anomalie“ soll am Sonntag, 7. Juni, freigelegt werden. Das teilen Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Ordnungsdezernent Lukas Hartmann mit. Die Freilegung durch den Kampfmittelräumdienst soll zeigen, ob es sich bei der „Anomalie“ um einen Bomben-Blindgänger handelt. „Sollte sich dies bewahrheiten, werden wir das weitere Vorgehen
[weiterlesen …]



Nach Zwangspause: Urlaubsregion Hauenstein startet wieder mit vollem Service

2. Juni 2020 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz) Nachdem auch im Pfälzerwald der Tourismus durch Einschränkungen und Zwangsschließungen stark eingeschränkt und zeitweilig völlig zum Erliegen gekommen war, ermöglichen von der Landesregierung verfügte „Lockerungen“ seit Mitte Mai ein Wiederaufleben. Wie zu vernehmen ist, wird das Angebot der „Urlaubsregion Hauenstein“ bereits wieder zahlreich angenommen. Dem entsprechend wird das „Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald“ (Hauenstein) ab heute,
[weiterlesen …]



Eine neue Dorfmitte für Landaus Stadtdorf Nußdorf: Startschuss für Ausbau der Walsheimer Straße und Umgestaltung des Platzes am „Bauernkrieger“ fällt

31. Mai 2020 | Von

Landau-Nußdorf. Damit geht für die Nußdorfer ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung: In der kommenden Woche fällt im Landauer Stadtdorf der Startschuss für die Neugestaltung des Platzes am „Bauernkrieger“ und den Ausbau der Walsheimer Straße. Die Maßnahme wird in vier Bauabschnitten umgesetzt; los geht es am Dienstag, 2. Juni, im Bereich der Kirchstraße. Wie soll
[weiterlesen …]



Wasgaufreibad Hauenstein soll wieder öffnen: Sind Hygienevorschriften überhaupt umsetzbar?

30. Mai 2020 | Von

Hauenstein (Südwestpfalz). Das Hauensteiner „Wasgaufreibad“ soll nach Winter- und Corona-Schließung so früh wie möglich geöffnet werden. Diesbezüglich herrschte am Abend des 28. Mai Einmütigkeit im Gemeinderat Hauenstein. Wann und sogar ob dies möglich sein wird, hänge ab von der Realisierbarkeit der Vorschriften im „Hygienekonzept für Freibäder“, war schließlich dennoch der Tenor, nachdem man sich engagiert
[weiterlesen …]



Freibäder im Landkreis Germersheim werden geöffnet, Baggerseen bleiben geschlossen

29. Mai 2020 | Von

Im Landkreis Germersheim werden die Freibäder geöffnet. Die Kommunen arbeiten mit Hochdruck an den erforderlichen Konzepten und sind zuversichtlich, sie in den nächsten Tagen vorlegen können. Bei Bade- und Baggerseen mit ihrem ungechlorten Wasser ist die Übertragungsgefahr des Virus höher, die Einhaltung der erforderlichen landeseinheitlichen Sicherheitsvorgaben nicht möglich. Sie bleiben daher vorläufig weiterhin geschlossen. Das
[weiterlesen …]



STADTRADELN 2020 im Kreis Bad Dürkheim: Diverse „Stars“ fordern Bürger heraus

29. Mai 2020 | Von

Bad Dürkheim. Entgegen anders lautender Befürchtungen findet STADTRADELN im Landkreis Bad Dürkheim trotz der Corona-Krise auch in diesem Jahr auf jeden Fall statt. Gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz, die wieder die Gesamtkoordination übernimmt, bereiten alle Kommunen auch wieder Mitmachveranstaltungen rund um Energiewende- und Klimaschutzthemen vor. Die genauen Inhalte und Abläufe können jedoch aufgrund der coronabedingten
[weiterlesen …]



Herxheim: Leiche im Wald gefunden

28. Mai 2020 | Von

Herxheim – Am 27. Mai hat ein Förster in einem Wald bei Herxheim eine männliche Leiche gefunden. Die Kriminalpolizei Landau hat Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungstand sei nicht von einer Straftat auszugehen, so die Polizei. Es handelte sich um den seit Anfang Mai vermissten Georg S. aus Herxheim. (red/pol/aktualisiert)



Offenbach: Öffnung des Queichtalbads noch ungewiss – Konzept für Kommunen schwierig umzusetzen

27. Mai 2020 | Von

Offenbachs Bürgermeister Axel Wassyl sieht dringenden Klärungsbedarf im Hygieneplan des Landes. „Als das Land seine ‚Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz´ am 13.05.2020 veröffentlichte, kamen noch am selben Tag die ersten Anrufe wegen der Öffnung der Freibäder. Auch die Fans des Queichtalbads freuten sich bereits auf die Wiedereröffnung“, so Wassyl. Auf Grundlage von Expertenvorgaben ging das Team des Queichtalbads
[weiterlesen …]



Thekenverkauf ab 27. Mai wieder erlaubt – auch Kinos, Fitnessstudios und Kultureinrichtungen öffnen wieder

26. Mai 2020 | Von

Pfalz – Ab Mittwoch, 27. Mai, gilt in Rheinland-Pfalz eine neue Verordnung im Kampf gegen das Corona-Virus. Mit der 8. Corona-Bekämpfungsverordnung dürfen nun auch wieder die Bar- und Thekenbereiche für den Verkauf und die Abgabe von Speisen und Getränken geöffnet werden können. In den letzten Wochen hatte es Kritik gehagelt, weil diese Art der Bewirtung
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit Dr. Maximilian Ingenthron: „Das, was uns verbindet, muss stärker sein als das, was uns trennt“

25. Mai 2020 | Von

Der Pfalz-Express (PEX) führte mit dem Bürgermeister der Stadt Landau, Dr. Maximilian Ingenthron, ein ausführliches Interview. PEX: Ich weiß, dass Sie früher Marathon gelaufen sind. Wie halten Sie sich persönlich fit in diesen Zeiten? M.I. Sport ist entscheidend wichtig für die innere Stabilität und das persönliche Wohlbefinden. Auch wenn es längst keine Marathondistanz mehr ist:
[weiterlesen …]



Landauer Tafel öffnet wieder: Lebensmittelausgabe startet ab 2. Juni

24. Mai 2020 | Von

Landau. 11 Wochen nachdem die Landauer Tafel wegen der Corona- Pandemie schließen musste, wird es ab 2. Juni in den Räumen der Tafel in der Friedrich- Ebert- Straße wieder Lebensmittel für Bedürftige aus Landau und Umgebung geben. Trotz der ungünstigen Räumlichkeiten und der umfangreichen Hygiene- Auflagen soll die Ausgabe zu den gewohnten Zeiten und in
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin