Sonntag, 21. April 2019

Regional

Helau! – Offenbacher Narren stürmen SÜW-Kreishaus

28. Februar 2019 | Von

Landau. Mit großem Gefolge stürmte heute (28.Februar) die Karnevalgesellschaft Offenbach (KGO) „Die Froschköpp“ e.V. die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße. Das Offenbacher Prinzenpaar Prinzessin Celine I. und Prinz Philipp I. sowie das Kinderprinzenpaar Nadine I. und Lennard I. „besetzten“ das Dienstzimmer von Landrat Dietmar Seefeldt. Die Stürmung des Kreishauses fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt.
[weiterlesen …]



Torsten Blank ist Bürgermeisterkandidat der SPD für die Verbandsgemeinde Landau-Land: „Gemeinsam anpacken und Lösungen finden““

27. Februar 2019 | Von

Siebeldingen. Drei Monate bleiben noch bis zur Kommunalwahl am 26. Mai. Zusammen. Weiter. Machen. Unter diesem Motto wird sich der amtierende VG-Bürgermeister Landau-Land Torsten Blank am 26. Mai 2019 als Bürgermeister in Landau-Land für eine zweite Amtszeit bewerben. Bei einem Nominierungsabend im Siebeldinger Dorfgemeinschaftshaus wurde er einstimmig von den Delegierten als Bürgermeisterkandidat der SPD nominiert.
[weiterlesen …]



Verein „Kinder von Shitkowitschi – Leben nach Tschernobyl e.V.“: Gastfamilien für dreiwöchigen Erholungsaufenthalt gesucht – Interview mit Organisatorin Helga Vogelgesang

27. Februar 2019 | Von

Pfalz. Alle Jahre wieder: Der Verein „Kinder von Shitkowitschi – Leben nach Tschernobyl“ sucht auch in diesem Jahr Gastfamilien, die bereit sind, einem weißrussischen Kind einen unbeschwerten dreiwöchigen Erholungsaufenthalt in der Pfalz zu ermöglichen. Auch 33 Jahre nach Tschernobyl ist der Gesundheitszustand der Bevölkerung in den radioaktiv belastenden Gebieten deutlich schlechter als vor der Katastrophe.
[weiterlesen …]



SPD-Politiker unter Beschuss: Zu nah an der „Antifa“?

26. Februar 2019 | Von

Die „Allgemeine Zeitung“ (AZ) mit Sitz in Mainz hat innerhalb von zwei Wochen gleich zwei Mal über mutmaßliche „Verstrickungen“ der SPD mit diversen „Antifa“-Gruppen berichtet. Im Fokus steht natürlich auch Kandel. Die AZ spricht in ihren Berichten von Hetze gegen Polizei, Staat und Justiz oder „Nazi“-Verallgemeinerungen gegenüber Polizisten beispielsweise auf der Facebookseite der „Kurpfälzisch Kurfürstlichen
[weiterlesen …]



BUND: Widerstand gegen Ölbohrungen in der Südpfalz – Appell an Landwirtschaft, Bauernverband und Kreispolitik – Statement Neptune Energy

26. Februar 2019 | Von

Südpfalz. Der BUND Südpfalz wendet sich gegen eine „neu entstehende Ölindustrie in der Südpfalz“. „Der BUND Südpfalz registriert dankbar und mit Anerkennung, dass es noch Landwirte gibt, die selbst gegen verlockende Pachtangebote nicht bereit sind, Ackerland in der freien Flur für Ölbohrungen und alle damit verbundenen einschneidenden Infrastrukturmaßnahmen preiszugeben“, so Ulrich Mohr, dessen Sprecher. Der
[weiterlesen …]



Rund um den Internationalen Frauentag: Gleichstellungsbeauftragte veranstalten Frauenwochen „Brot und Rosen“ in der Stadt Landau und im Landkreis SÜW

26. Februar 2019 | Von

SÜW/Landau. Starke Frauen, starkes Programm: Zum 12. Mal veranstalten die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Landau, des Landkreises Südliche Weinstraße, der Verbandsgemeinden Herxheim und Bad Bergzabern, der Universität Koblenz-Landau und des Pfalzklinikums in diesem Jahr die Frauenwochen „Brot und Rosen“. Vom 7. März bis zum 4. Mai finden insgesamt 20 Veranstaltungen statt – von, für und mit
[weiterlesen …]



Wickert Maschinenbau erweitert die Fertigung – Bürgerinitiative: „Nicht glücklich über Bauvorhaben“

26. Februar 2019 | Von

Landau. Auf der Wollmesheimer Höhe in Landau werden neue Hallen mit einer Produktionsfläche von insgesamt 3.200 Quadratmetern entstehen. Die Gesamtinvestition von 5,4 Millionen ist die bislang größte Einzelinvestition in der bald 120-jährigen Firmengeschichte der Landauer Firma Wickert Maschinenbau. Am 19. Februar erfolgte der 1. Spatenstich mit Gästen aus Stadtverwaltung, Bauamt, Politik, Wirtschaft. Vertreter der Nachbarschaft
[weiterlesen …]



Uni-Zusammenlegung: OB Hirsch erwartet Fusionsprozess „auf Augenhöhe“ – Minister Prof. Dr. Wolf kommt zum Gespräch mit Fraktionsvorsitzenden

25. Februar 2019 | Von

Landau. „Die geplante bauliche Entwicklung der Universität am Standort Landau soll durch den Fusionsprozess zwischen der Uni in Landau und der TU Kaiserslautern nicht beeinträchtigt werden.“ Dieses Statement gab Oberbürgermeister Thomas Hirsch auf Medienanfrage im Nachgang zu einem Gespräch mit Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf am Freitagabend in Landau. Im Beisein der Hochschulleitung habe der
[weiterlesen …]



Bellheim: Bischöfliche Visitation – Bischof Wiesemann tauscht sich mit Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen aus

24. Februar 2019 | Von

Bellheim – An zwei Tagen hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen besucht und eine bischöfliche Visitation durchgeführt. Die zweitägige Visitation diente in erster Linie der Kommunikation zwischen der Pfarrei mit ihren sechs Gemeinden – Bellheim, Knittelsheim, Lustadt, Ottersheim, Weingarten Zeiskam – und der Bistumsleitung. Auf dem Weg zur Umsetzung von
[weiterlesen …]



KSC-Fan durfte nicht nach Kaiserslautern – Gericht: Betretungsverbot war rechtens

24. Februar 2019 | Von

Kaiserslautern – Das Polizeipräsidium Westpfalz hat gegenüber einem Anhänger des Karlsruher SC zu Recht ein Stadtbetretungsverbot am Tag des Spiels zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SV am 25. August 2018 ausgesprochen. Das hat das Verwaltungsgerichts Neustadt mit einem Urteil entschieden. Gegen den im Landkreis Karlsruhe wohnenden Mann waren in der Vergangenheit vier
[weiterlesen …]



Germersheim: Tore geöffnet – Kommunalpolitiker besichtigen umstrittenes US-Depot

22. Februar 2019 | Von

Germersheim/Army Depot – Landrat, Bürgermeister, Beigeordnete und Vertreter von Polizei und Feuerwehr besuchten am Donnerstag das Germersheim Army Depot, um mehr darüber zu erfahren, was hinter den Toren und Zäunen eines ihrer größten lokalen Arbeitgeber in der Region vor sich geht. Mit mehr als 1.000 zivilen Mitarbeitern dient das Depot als zentraler Vertriebspunkt für mehrere
[weiterlesen …]



Neues Fahrplankonzept für Stadtbahn nach Germersheim – Ab Dezember 2019 schneller nach Karlsruhe

21. Februar 2019 | Von

Germersheim – Bei der Sitzung des Kreistags Germersheim am 18. Februar haben der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) ein neues Fahrplankonzept für die Stadtbahnen nach Germersheim vorgelegt. Es soll ab Dezember 2019 für eine „besser erkennbare Linienführung“ sorgen und beinhaltet schnellere und umsteigefreie Verbindungen zum Karlsruher Hauptbahnhof mit – laut
[weiterlesen …]



Fällungen und Kahlschlag im Haßlocher Wald: Kiefern leiden an multiplem Stress

21. Februar 2019 | Von

Haßloch. Durch den Hitze- und Trockenstress während der Sommermonate 2018 litten die deutschen Wälder enorm. Auch die Bäume im Haßlocher Wald hatten letztes Jahr mit der Witterung zu kämpfen und leiden nachhaltig bis heute. Allgemein leiden die Haßlocher Kiefern schon länger unter einem verstärkten Mistel-Befall. Durch den zusätzlichen Stress der Trocken- und Hitzeperiode 2018 waren
[weiterlesen …]



Durchgangsverkehr wegen Rheinbrücken-Stau – Wörther Stadtrat: Kleiner oder großer Kreisel in Maximiliansau?

20. Februar 2019 | Von

Wörth – Bei der Sitzung des Stadtrats am Dienstagabend gab es ein straffes Tagesordnungsprogramm. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche wurden erstmals acht Ehrenamtskarten des Landes Rheinland-Pfalz an ehrenamtlich engagierte Bürger der Stadt Wörth vergeben. In Sachen Haushalt einig Ein großer Tagesordnungspunkt war der Doppelhaushalt 2019/2020, auf den Nitsche kurz einging. Besonders hohe
[weiterlesen …]



Stadt Landau bittet um Vorschläge für Ehrenamtspreis 2019 – Verleihung mit „Vereinsmeile“ am 29. Mai auf neu gestaltetem Johannes-Bader-Platz

20. Februar 2019 | Von

Landau. Auf Initiative von Oberbürgermeister Thomas Hirsch verleiht die Stadt Landau auch in diesem Jahr einen Ehrenamtspreis, um besonderes freiwilliges Engagement für die Allgemeinheit zu würdigen. Nach „Solidarität in der Gesellschaft“, „Kultur und Kirche“ sowie „Umwelt und Natur“ steht 2019 das Thema „Geschichte und Traditionspflege“ im Fokus. OB Hirsch ruft die Bevölkerung dazu auf, Personen,
[weiterlesen …]



Gerda Schäfer ist Bürgermeisterkandidatin der SPD Bad Bergzabern

19. Februar 2019 | Von

Bad Bergzabern – In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins mit den Wahlen zur Bürgermeisterkandidatin und der Stadtratsliste entfielen auf Gerda Schäfer in geheimer Abstimmung 22 Ja-Stimmen, bei zwei Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen. Schäfer ist 59 Jahre alt, beruflich tätig bei der Ökumenischen Sozialstation in der Kurstadt. „Mit diesem starken Ergebnis starte ich mit viel Rückwind in
[weiterlesen …]



Donald Duck ist ihre Lieblingsfigur: Bürgerbeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund feiert 60. Geburtstag

19. Februar 2019 | Von

Rheinzabern/Mainz – Die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, immer ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte zu haben, ihr Gespür für Menschen und ihr leidenschaftliches Engagement, das sind Eigenschaften, die sie laut Landtagspräsident Hendrik Hering und Ministerpräsidentin Malu Dreyer auszeichnen. Das Lob gilt der langjährigen Landtagsabgeordneten und amtierenden Bürgerbeauftragten und Beauftragten für die Landespolizei des Landes
[weiterlesen …]



Klimaschutz und Kosten sparen: Kreis Germersheim prüft Gründung einer kreiseigenen Energiegesellschaft

19. Februar 2019 | Von

Kreis Germersheim – „Wir wollen im Landkreis Germersheim noch aktiver Klimaschutz betreiben. Großes Potenzial sehen wir dabei in einer klimafreundlichen kreiseigene Energiegesellschaft“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Kreistagssitzung Mitte Februar. Der Kreistag unterstützt die Idee und hat die Verwaltung beauftragt, zunächst eine Grundlagenermittlung und die Aufstellung eines Businessplans einzuleiten. Als zusätzlichen Effekt könne
[weiterlesen …]



Baubüro eröffnet: Anlaufstätte informiert über Baufortschritte „Haus zum Maulbeerbaum“

17. Februar 2019 | Von

Landau. Die Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum eG, die das Gebäude Marktstraße 94 zusammen mit dem Haus zum Maulbeerbaum von der Stadt erworben hat, eröffnete am Samstag (16. Februar) im Erdgeschoss (in den Räumen des ehemaligen Café Frey) ein Bau- und Informationsbüro. Für die Zeit der demnächst am Haus zum Maulbeerbaum beginnenden Bauphase stehen die Räume
[weiterlesen …]



Landesmuseum Mainz: Sonderausstellung „Betrifft: Erwerb aus jüdischem Besitz“ – Suche nach Erben geht weiter

17. Februar 2019 | Von

Mainz. Drei Jahre lang hat das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in einem Forschungsprojekt die Herkunfts- und Eigentumsverhältnisse von 61 Gemälden, rund 160 Graphik-Konvoluten, zehn Möbelstücken sowie einer kleineren Anzahl kunstgewerblicher Objekte recherchiert, die die Gemäldegalerie und das Altertumsmuseum der Stadt Mainz (heute: Landesmuseum Mainz) von der damaligen Reichsfinanzverwaltung in den Jahren
[weiterlesen …]



Ungeschickter „Indy“: Kandeler Benjamin Burkard ist Büttenreden-„Superfastnachter 2019“

16. Februar 2019 | Von

Kandel – Am Freitagabend ging es wieder hoch her in der Bienwaldhalle. Die Landesschau Rheinland-Pfalz hatte den „Superfastnachter“ des Landes gesucht. Gastgeber war in diesem Jahr der Kandeler Karnevalsverein „BiKaGe“ (Bienwald Karneval Gesellschaft). In den Kategorien Büttenrede, Tanz und Gesang hatten sich Kandidaten und Gruppen aus ganz Rheinland-Pfalz beworben. Die Sendung wurde – mit kurzer
[weiterlesen …]



Zukünftiger Pirmasenser OB Markus Zwick: „Ich will unsere Stadt blühen und gedeihen sehen“

16. Februar 2019 | Von

Pirmasens. Der Christdemokrat Markus Zwick wird der neue Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens. Ende Oktober 2018 gewann der bisherige Stadtbürgermeister die OB-Wahl gegen seinen Kontrahenten Sebastian Tilly von der SPD mit 51,21 Prozent zu 48,79 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,15 Prozent. Er tritt nun die Nachfolge von Bernhard Matheis an, der wegen gesundheitlichen Gründen nicht
[weiterlesen …]



50 Jahre Landkreis Bad Dürkheim: Jubiläumsjahr mit Grund zum Feiern

15. Februar 2019 | Von

Bad Dürkheim. Mit 50 Jahren ist der Landkreis Bad Dürkheim noch ein junger Landkreis – wie viele andere Kreise in Rheinland-Pfalz ist er 1969 im Zuge einer Gebietsreform entstanden: zusammengesetzt aus Teilen der Vorgängerkreise Neustadt und Frankenthal. „Das war zunächst ein etwas künstliches Gebilde, und manch einer war nicht glücklich darüber. Es gab sogar Klagen
[weiterlesen …]



Mann stirbt bei Wohnungsbrand im Armensünderweg in Speyer

15. Februar 2019 | Von

Speyer – Am Donnerstagabend kurz nach 20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in den Armensünderweg gerufen. Dicke Rauchwolken quollen aus dem ersten Obergeschoss.  Die Feuerwehr konnte noch eine Person aus dem Gebäude retten. Zuvor hatten Polizeibeamte schon etwa acht bis zehn Personen aus dem Haus geholt. Das Feuer breitete sich unterdessen schnell aus.
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Bildungsministerium erteilt Genehmigung zur Einrichtung Fachschule Informationstechnik-Digitalisierung

14. Februar 2019 | Von

Bad Bergzabern – Nun ist es offiziell: Der Antrag der Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße (BBS SÜW) zur Einrichtung des Bildungsgangs „Fachschule Informationstechnik – Digitalisierung“ wurde vom Bildungsministerium genehmigt. Die Fachschule, die es bisher in Rheinland-Pfalz noch nicht gibt, soll probeweise schon im Schuljahr 2019/2020 starten, so das Bildungsministerium. Im Anschluss an das erfolgreiche Probejahr ist
[weiterlesen …]



Syrische Geheimdienstmitarbeiter: 42-Jähriger in Zweibrücken festgenommen

13. Februar 2019 | Von
Mann in Handschellen

Zweibrücken – Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat am Dienstag zwei Mitarbeiter des syrischen Geheimdienstes festnehmen lassen. Es handelt sich um den 56-jährigen Anwar R. und den 42-jährigen Eyad A. Beide sind syrischen Staatsangehörige. Anwar R. ist der Verbrechen gegen die Menschlichkeit und anderer Straftaten dringend verdächtig. Er soll zwischen Ende April 2011 und Anfang September 2012
[weiterlesen …]



Entscheidung gefallen: Neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz kommt ab Oktober 2022

12. Februar 2019 | Von

Rheinland-Pfalz. Wie das Wissenschaftsministerium des Landes heute (12. Februar) verkündete, ist die Entscheidung für eine neue Universitätsstruktur in Rheinland-Pfalz gefallen. Dazu verschiedene Statements. Stellungnahmen Prof. Dr. Helmut J. Schmidt, Präsident der TU Kaiserslautern Diese beinhaltet die Zusammenführung des Standorts Landau mit der TU Kaiserslautern sowie die Verselbstständigung des Universitätsstandorts Koblenz. Damit sollen die regionalen Strukturen
[weiterlesen …]



Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim: Brechtel, Seefeldt und Hirsch appellieren an Erhalt

12. Februar 2019 | Von

Herxheim – Auf Initiative von Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth haben die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Fritz Brechtel (GER) und Oberbürgermeister Hirsch (LD) eine mögliche Lösung zum Erhalt der Förderschule St. Laurentius und Paulus Herxheim erarbeitet. Der Vorschlag umfasst unter anderem Möglichkeiten zur Finanzierung, auch mit Unterstützung der drei Gebietskörperschaften. Die politisch Verantwortlichen fordern zum einen, dass
[weiterlesen …]



CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz

11. Februar 2019 | Von

Wenn in Rheinland-Pfalz der Landtag jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte verlieren. Zwar würde auch die CDU verlieren, aber gemessen an der SPD nur minimal.
[weiterlesen …]



Landauer CDU-Stadtrat: „Es geht um die Zukunft des Uni-Standortes Landau“

10. Februar 2019 | Von

Landau. „Die Schärfe, mit der Vertreter der Uni Kaiserslautern in der jüngsten Presseberichterstattung über die Landauer Universität geurteilt haben, zeugt von wenig Sensibilität.  Bei allen Herausforderungen, welchen sich dieser Unistandort zweifelsohne ausgesetzt ist, werden die vielfältigen Stärken dieser Uni bewusst oder fahrlässig negiert“, sagen kopfschüttelnd Peter Lerch Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion im Stadtrat und sein Kollege
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin