Montag, 05. Dezember 2022

Top-Artikel

Maske statt Corona-Quarantäne: Isolationspflicht in RLP wird aufgehoben

22. November 2022 | Von

RLP – In Rheinland-Pfalz fällt ab dem 26. November (Samstag) die Isolationspflicht für Corona-Infizierte weg. Das hat der RLP-Ministerrat am Dienstag beschlossen.  Die Verordnung gilt ab Samstagmorgen 0 Uhr. Im Gegenzug müssen positiv getestete Menschen bei Kontakt mit anderen Menschen in der Öffentlichkeit Maske tragen. „Vertretbar“ Die Aufhebung der Absonderungspflicht sei derzeit vertretbar“, sagte Gesundheitsminister
[weiterlesen …]



Nach vorheriger Freilassung: Verurteilter Sexualmörder von Ludwigshafen wieder in Untersuchungshaft

14. November 2022 | Von

Ludwigshafen – Nach einem Sexualmord im März 2020 an einem 17-jährigen Mädchen am Willersinnweiher in Ludwigshafen war der 19-jährige Täter im Oktober 2022 nach erfolgter, aber noch nicht rechtskräftiger Verurteilung aufgrund einer Haftbeschwerde aus der Untersuchungshaft in Freiheit entlassen worden. Der damals 17-Jährige war zu 10 Jahren Haft verurteilt worden, der Höchststrafe im Jugendstrafrecht. Staatsanwaltschaft
[weiterlesen …]



Speyer: Mutter und Tochter mit Messer angegriffen – schwer verletzt – Tatverdächtiger in U-Haft

21. Oktober 2022 | Von

Speyer (aktualisiert) – Am Freitagmittag (21.10.2022) gegen 12:15 Uhr hat ein 27-Jähriger seine 16-jährige Bekannte und ihre 36-jährige Mutter mit einem Messer (derzeitiger Ermittlungsstand der Polizei) angegriffen. Die Tat spielte sich in einem Mehrfamilienhaus in der Wormser Landstraße ab. Der Täter flüchtete vom Tatort, konnte aber bei der sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei vorläufig festgenommen
[weiterlesen …]



Landau bereitet sich auf Blackout und andere Katastrophen vor

21. Oktober 2022 | Von

Landau – Die Stadt trifft Vorkehrungen für einen möglichen „Blackout“. Angesichts der unsicheren Gesamtlage im Zusammenhang mit dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine und der Energiekrise bereite sich die Stadtverwaltung auf verschiedene Szenarien vor, darunter auch einen flächendeckenden Stromausfall, informiert Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Er hat den verwaltungsinternen Katastrophenschutzstab zusammengerufen, der die bisherigen Ergebnisse der städtischen
[weiterlesen …]



Tödlicher Messerangriff in Ludwigshafen: Abgetrennten Arm auf Balkon geworfen – Behörden schildern rekonstruierten Tatablauf

20. Oktober 2022 | Von

Ludwigshafen-Oggersheim – Nach den ersten umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen schildern die Behörden am Donnerstag den bisher bekannten Tatablauf. Der sei folgendermaßen rekonstruiert worden: Der 25-jährige Angreifer traf (aus noch ungeklärten Umständen) in der Philipp-Scheidemann-Straße auf seine beiden Opfer, einen 20-jährigen und einen 35-jährigen Mann, die dort zusammen unterwegs waren. Der
[weiterlesen …]



Rheinland-pfälzischer Innenminister Roger Lewentz tritt zurück

12. Oktober 2022 | Von

Mainz – Der wegen neuer Erkenntnisse zur Flutkatastrophe im Ahrtal massiv unter Druck geratene rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat seinen Rücktritt erklärt. Er verkündete die Entscheidung am Mittwoch gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Die Regierungschefin nahm den Rücktritt an und beugte sich damit auch dem Druck der Opposition. Lewentz räumte am Mittwoch mehrere
[weiterlesen …]



Gelöbnis in Germersheim: Soldaten bekräftigen Treue zu Deutschland

16. September 2022 | Von

Germersheim – Nach zweieinhalb Jahren „Corona-Pause“ hat es in Germersheim erstmals wieder ein öffentliches Gelöbnis der Bundeswehr gegeben.  262 Rekruten des Luftwaffenausbildungsbataillons, das in der Südpfalz-Kaserne und im fränkischen Roth stationiert ist, und des ABC-Abwehrbataillons 750 „Baden“ aus Bruchsal gelobten in der Festungsanlage Fronte Lamotte, „der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und
[weiterlesen …]



Queen Elizabeth gestorben

8. September 2022 | Von

London/Edinburgh  – Die Queen ist tot. Die Königin des Vereinigten Königreichs starb am Donnerstag im Alter von 96 Jahren, wie der Buckingham Palast mitteilte. Sie sei friedlich in Schloss Balmoral eingeschlafen, hieß es. Königin Elizabeth befand sich zuletzt auf Balmoral Castle, ihrem schottischen Landsitz, auf dem sie sich traditionell jedes Jahr von Mitte Juli bis
[weiterlesen …]



Germersheim: Veterinäramt findet exotische Tiere in katastrophalem Zustand – teils qualvoll verendet – Kripo ermittelt

8. September 2022 | Von

Germersheim – Ein schreckliches Bild bot sich am 7. September im Anwesen eines 37-jährigen Mannes in Germersheim. Dort hatten das Veterinäramt, die Polizei, die Artenschutzbehörde und die Berufstierrettung Rhein Neckar zahlreiche Tiere beschlagnahmt, die sich in einem erbärmlichen Zustand befanden oder schon tot waren. Viele sind verhungert oder verdurstet. Die Rede ist von bis zu
[weiterlesen …]



Oberbürgermeisterwahl: Wahlkrimi in Landau – Geißler gewinnt hauchdünn

17. Juli 2022 | Von

Landau – Mit Spannung wurde heute auf die Oberbürgermeister-Stichwahl in Landau geschaut. Dort kämpften Dr. Dominik Geißler (CDU) und Dr. Maximilian Ingenthron um den Platz als oberster Rathauschef. Das Ergebnis ist denkbar knapp: Geißler erringt 50,6 Prozent, Ingenthron 49,4 Prozent. Das ist für Geißler ein Vorsprung von 180 Stimmen. Das endgültige Ergebnis der Wahl wird
[weiterlesen …]



Kaufhof-Abriss: Versiegelte Unterführung kommt bei Bauarbeiten zum Vorschein

26. März 2022 | Von

Landau. Viele Menschen erinnern sich noch mit gemischten Gefühlen an die Unterführung am Kaufhof zur Maximilianstraße. Man ging ungern in dieses dunkle, mit Graffities verzierte Terrain – es roch penetrant und man fühlte sich nicht sicher dort. 1999 wurde der Zugang versiegelt. Der Kaufhof ist abgerissen und damit Geschichte. Nur ein Rest steht noch aus
[weiterlesen …]



Mahnwache für Ukraine in Landau – Hunderte gegen „teigigen und aufgedunsenen Putin“

27. Februar 2022 | Von

Landau: Viele hundert Menschen sind am Sonntagnachmittag auf dem Rathausplatz zu einer Mahnwache für die Ukraine zusammengekommen. Ein breites Bündnis von Parteien in Landau (Grüne, SPD, CDU, FWG, P&S, ) hatte dazu eingeladen. Es gab Redebeiträge und ein Gedicht zur Situation der Menschen in der Ukraine. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einer Schweigeminute.  „Widerstand bis
[weiterlesen …]



Polizisten-Doppelmord im Kreis Kusel: Motiv war wohl Wilderei-Vertuschung

1. Februar 2022 | Von

Kaiserslautern  – Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Polizeibeamte im Landkreis Kusel ist Haftbefehl gegen beide Verdächtige erlassen worden. Dieser sei bereits unter Vollzug gesetzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz am Dienstagnachmittag mit. Im Moment gehe man davon aus, dass eine Schrotflinte und ein Jagdgewehr bei der Tat verwendet wurden und dass beide
[weiterlesen …]



Impfzentrum Südpfalz: So läuft die Impfung ab [mit Video]

13. Dezember 2020 | Von

Wörth – Die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße und die Stadt Landau haben im ehemaligen Hilfskrankenhaus in Wörth ein großes, gemeinsames Landes-Impfzentrum eingerichtet (wir berichteten mehrfach). Die Landesvorgaben wurden umgesetzt, das Impfzentrum kann aus Sicht der Landkreise und Landau in Betrieb gehen. Am Wochenende werden bereits die Abläufe vor Ort getestet. Damit der Impf-Vorgang in
[weiterlesen …]



Landau: Trotz Verbot versammeln sich rund 300 „Querdenker“

15. November 2020 | Von

Landau – Trotz der Verbotsverfügung durch die Versammlungsbehörde und richterlicher Bestätigung durch das Verwaltungsgericht Neustadt für die am Sonntag angekündigte Kundgebung im Stadtgebiet Landau trafen sich ab 18 Uhr rund 300 „Querdenker“ vor dem Hauptfriedhof in der Zweibrücker Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. [Lesen Sie dazu: Landau verbietet „Querdenken“-Demo] Angemeldet hatte die Kundgebung
[weiterlesen …]



Starke Leistung: Soldaten aus Germersheim helfen bei schwerem Autounfall

23. Oktober 2020 | Von

Am frühen Abend des 1. Oktobers ereignete sich auf der der B9 Richtung Landau ein schwerer Unfall. Fünf Soldatinnen und Soldaten des Luftwaffenausbildungsbataillons aus Germersheim bewiesen einen kühlen Kopf und Zivilcourage. Sie schritten unmittelbar ein und leisteten als Ersthelfer ganze Arbeit an der vielbefahrenen Unfallstelle. Fahrerin verlor Kontrolle An diesem Tag verließen zwei Soldaten der
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit dem Landauer OB Thomas Hirsch: Wünsche und Vorhaben für das neue Jahr

27. Januar 2020 | Von

Landau. Rolf H. Epple führte für den Pfalz-Express ein Interview mit dem Landauer OB Thomas Hirsch, der sich darin zur Stadtpolitik, aber auch zu anderen Themen äußert. Herr Oberbürgermeister, beim Neujahrsempfang haben Sie Ihre Vorhaben für Landau 2020 vorgestellt. Welche Vorsätze haben Sie sich persönlich für das neue Jahr vorgenommen? Im Amt ist es wichtig,
[weiterlesen …]



Mordfall Mia: Gericht verurteilt Abdul D. zu acht Jahren und sechs Monaten Haft

3. September 2018 | Von

Kandel/Landau – Knapp acht Monate nach dem gewaltsamen Tod der 15-jährigen Mia V. aus Kandel ist am Landgericht Landau das Urteil gegen den Schuldigen gefallen. Abdul D, der Exfreund des Mädchens, wurde wegen Mordes und Körperverletzung zu 8 Jahren und 6 Monaten Haft verurteilt. Das Verfahren wurde nach Jugendstrafrecht geführt, weil Abdul D. zum Tatzeitpunkt
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Kandel: Gesprächsrunde im Rathaus – „Für Kandel und die Demokratie“

14. März 2018 | Von

Kandel – Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich am Dienstagabend zu einer Gesprächsrunde im Ratssaal mit rund 50 Bürgern, Vertretern der Initiative „Wir sind Kandel“ und Kommunalpolitikern getroffen. Hintergrund für den Besuch der Landeschefin sind die vergangenen und angekündigten Demonstrationen, vornehmlich die von der AfD-Landtagsabgeordneten Dr. Christina Baum organisierten Kundgebungen, denen sich auch Gruppen und
[weiterlesen …]



Demonstrationen in Kandel beendet – über 4.500 Teilnehmer

3. März 2018 | Von

In Kandel sind am frühen Abend die vier Kundgebungen zu Ende gegangen. Die Initiative „Kandel ist überall“, die die Asylpolitik der Bundesregierung, des Landes und der Verbandsgemeinde Kandel kritisiert, hatte die meisten Teilnehmer mobilisieren können. Schätzungsweise 3.500 bis 4.000 Personen marschierten durch die Rheinstraße, einige Querstraßen und wieder zum Ausgangspunkt beim Kreisel Kandel Mitte zurück.
[weiterlesen …]



Fassungslosigkeit und Entsetzen: Kandel trauert um erstochene 15-Jährige

28. Dezember 2017 | Von

Kandel – Entsetzen, Trauer, Fassungslosigkeit und manchmal auch Wut herrschen in Kandel nach dem Tod eines 15-jährigen Mädchens am Mittwochnachmittag. Der Ex-Freund und Schulkamerad des Mädchens, ein gleichalteriger Afghane, der als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling eineinhalb Jahre zuvor nach Deutschland gekommen war, hatte das Mädchen im dm-Markt mit einem etwa 20 Zentimeter langen Messer erstochen – vermutlich
[weiterlesen …]



Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen in Germersheim: „Beeindruckende Konversionsprojekte“ und 77 Millionen Euro für Südpfalz-Kaserne

15. August 2017 | Von

Germersheim – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Germersheim besucht: In der Südpfalz-Kaserne empfing Kommandeur Oberstleutnant Maximilian Olboeter am Montag die Chefin aller deutschen Soldaten, und vor dem Germersheimer Rathaus warteten der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU), Landrat Dr. Fritz Brechtel und Bürgermeister Marcus Schaile auf den Besuch aus Berlin. Von der Leyen (CDU) wollte sich
[weiterlesen …]



Hangover in Landau: Nach Junggesellenabschied ohne Erinnerung in Unterhose unterwegs

23. Juli 2017 | Von

Landau: Wer kennt sie nicht, die vier Freunde aus dem Film „Hangover“ – Doug , Stu, Phil und Alan, die zu einem Junggesellenabschied nach Las Vegas aufbrechen, am nächsten Morgen in einer völlig verwüsteten Hotelsuite mit einem Tiger aufwachen und keinerlei Erinnerungen mehr an den vorangegangenen Abend haben. Ähnlich (aber vermutlich ohne Tiger) ging es in der Nacht zum
[weiterlesen …]



Mutiger Herxheimer: Durch beherztes Eingreifen Brandausbreitung verhindert

22. Juli 2017 | Von
Feuerwehrmann im Einsatz

Herxheim – Ein 28-Jähriger Herxheimer hat durch mutiges und schnelles Eingreifen bei einem Brand Schlimmeres verhindert. Der Mann hatte am Samstagmittag bei einer Autofahrt beobachtet, wie Rauch aus dem 2. Obergeschoss einer Wohnung aufstieg. Außerdem hörte den akustischen Alarm eines Rauchmelders. Der 28-Jährige, der zufällig auch Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr Herxheim ist, setzte kurzerhand den
[weiterlesen …]



Lingenfeld: Diskussion zum US-Depot – Skepsis und Ängste bei den Bürgern – Kreisverwaltung will offene Punkte abarbeiten

5. Juli 2017 | Von

Lingenfeld/Germersheim – Zum öffentlichen Info- und Diskussionstermin am Dienstagabend zur Erweiterung des Gefahrstofflagers im US-Depot in Germersheim hatten sich etwa 80 Bürger und und zahlreiche Lokalpolitiker eingefunden. In einer überwiegend sachlichen Atmosphäre standen ihnen Vertreter der U.S. Army Garrison Rheinland-Pfalz, der Feuerwehren des US-Depots, des Bundesamts für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr, der Kreisverwaltung und
[weiterlesen …]



Flüchtlingskrise großes Thema beim rheinland-pfälzischen Städtetag in Landau: Matheis fordert mehr Klarheit bei Asylverfahren

9. Oktober 2015 | Von

Landau. In diesem Jahr war Landau gastgebende Stadt des rheinland-pfälzischen Städtetags. OB Schlimmer begrüßte die Teilnehmer und stellte seine Stadt sowie die noch laufende Landesgartenschau in kurzen Worten vor. Aus aktuellem Anlass beschäftigte sich das Hauptthema mit der Flüchtlingsthematik. In der Debatte zur Bewältigung der Flüchtlingskrise sprach der Vorsitzende des Städtetags Rheinland-Pfalz und Oberbürgermeister der
[weiterlesen …]



Flüchtlinge in Freckenfelder Gräfenberghalle: Gemeinderat vertagt Entscheidung – Bürger sollen gehört werden

30. September 2015 | Von

Freckenfeld – Es war eine hitzige Sitzung mit viel Sprengstoff: Der Freckenfelder Gemeinderat sollte über die Unterbringung von etwa fünfzig Asylbegehrenden, in der Hauptsache alleinstehende Männer, in der Gräfenberghalle entscheiden – eine heiße Diskussion folgte, gleichermaßen ein Abbild der Probleme bundesweit. Dabei platzte der Sitzungssaal aus allen Nähten, das Bürgerinteresse war groß. Gleich zu Beginn
[weiterlesen …]



Weil sie eine Frau ist: Imam gibt Julia Klöckner nicht die Hand

22. September 2015 | Von

Idar-Oberstein – Eklat in Idar-Oberstein: Beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft sollte es zu einem spontanen Zusammentreffen zwischen der CDU-Landesvorsitzenden Julia Klöckner und dem örtlichen Imam kommen, der sich dort um Glaubensbrüder unter den Flüchtlingen kümmert. Dieser ließ Julia Klöckner ausrichten, er würde ihr als Frau aber nicht die Hand geben. Das teilte die Vorsitzende der Frauen
[weiterlesen …]



„Wenn´s hinten hupt und vorne bremst“…1.800 Menschen demonstrieren für eine zweite Rheinbrücke

20. September 2015 | Von

Maximiliansau – Das Aktionsbündnis für den Bau der zweiten Rheinbrücke Wörth-Karlsruhe hatte zur Demonstration aufgerufen – und 1.800 Menschen kamen. Es war bereits die zweite Demo für den Bau einer zweiten Rheinbrücke. Seit Jahren gibt es ein zähes Ringen um das Projekt, morgendliche Staus im Berufsverkehr strapazieren vor allem die Nerven der Berufspendler. Übernächstes Jahr
[weiterlesen …]



Flüchtlingsunterkunft in der Kurpfalz-Kaserne in Speyer ab kommender Woche – Bundeswehr unterstützt bei Flüchtlingshilfe in Rheinland-Pfalz

16. September 2015 | Von

Speyer – Das Land richtet in der Kurpfalz-Kaserne in Speyer eine Außenstelle der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Trier ein. Hier sollen voraussichtlich Mitte nächster Woche zunächst 300 Flüchtlinge untergebracht werden. In einem zweiten Schritt sollen weitere 300 Menschen hinzukommen. Das Spezialpionierbataillon 464 wird am Jahresende aufgelöst und wurde bereits im Juni mit einem feierlichen Appell
[weiterlesen …]