Dienstag, 04. Oktober 2022

Kaufhof-Abriss: Versiegelte Unterführung kommt bei Bauarbeiten zum Vorschein

26. März 2022 | Kategorie: Landau, Regional, Top-Artikel

Die Unterführung wurde wieder sichtbar.
Fotos: Rolf H. Epple/Pfalz-Express

Landau. Viele Menschen erinnern sich noch mit gemischten Gefühlen an die Unterführung am Kaufhof zur Maximilianstraße.

Man ging ungern in dieses dunkle, mit Graffities verzierte Terrain – es roch penetrant und man fühlte sich nicht sicher dort. 1999 wurde der Zugang versiegelt.

Foto: Rolf H. Epple

Der Kaufhof ist abgerissen und damit Geschichte. Nur ein Rest steht noch aus Sicherheitsgründen, um das Nebengebäude nicht zu beschädigen.
Bei den Bauarbeiten mit schwerem Gerät kam nun die 1999 versiegelte Unterführung zum Vorschein.

Foto: Rolf H. Epple

Im alten Kaufhof gab es ab 1999 noch einen geheimen Zugang zur Unterführung, der hinter dieser Tür (Foto) lag um Wartungs-und Sicherheitsüberprüfungen durchführen zu können.

Tür zum Kaufhof.
Foto: Rolf H. Epple

Noch 2019 hatten die Grünen vorgeschlagen, die Unterführung zu öffnen und mit einer Rampe für Fahrradfahrer zu versehen.

Foto: Rolf H. Epple

Im Zuge des Neubaus wird die Unterführung der Maximilianstraße nun verfüllt. (desa)

Foto: Rolf H. Epple

Foto: Rolf H. Epple

Foto: Rolf H. Epple

Foto: Rolf H. Epple

Foto: Rolf H. Epple

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen