Freitag, 14. Mai 2021

Landau: Der Funkmasten-Wald auf dem Kaufhof wird derzeit gerodet

8. April 2021 | Kategorie: Landau, Regional

Einen wunderbaren Ausblick hat man vom Dach des Kaufhofs. Rechts die Kaufhof-Dachlandschaft.
Foto: Rolf H. Epple

Landau. Als der Kaufhof im Jahre 1964 eingeweiht wurde, konnten die Besucher auf dem höchsten Dach Landaus nur eine einzige Radio- und Fernsehantenne sehen. 

Diese ist zwar heute noch vorhanden, aber wird schon seit längerer Zeit nicht mehr genutzt.

Mit dem Aufkommen der Mobilfunknetze bekam die alte Analog-Antenne mit einer Vielzahl von Funkmasten verschiedenster Mobilfunkbetreiber immer mehr Konkurrenz. Der Dachgarten bzw. Dach-Funk-Wald diente lange Jahre auch den in der Stadt Landau heimisch gewordenen Saatkrähen für ihre morgendlichen Dienstbesprechungen und den abendlichen Heimkehrpalavern.

Das Schauspiel dürfte den Anwohnern noch bestens bekannt sein. Dies reduzierte sich erst mit dem Rückbau der Funkanlagen.

Nun werden als letzte Mobilfunkmasten die der Fa. Vodafone abgeschaltet, da der Alternativstandort zum Kaufhof für Vodafone nun etwas nördlich gelegen in Betrieb genommen wurde.

Die Entkernungs- und Rückbaumaßnahmen an dem Stadtbildprägenden Gebäude werden in Kürze beginnen, da das Gebäude bis Ende des Jahres wohl Geschichte sein soll. (rhe)

Foto: Rolf H. Epple (August 2020)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin