Donnerstag, 27. Juni 2019

Südwestpfalz und Westpfalz

Weilerbach: 17-Jähriger stirbt bei Unfall

7. Februar 2019 | Von
Notarztwagen

Weilerbach – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Weilerbach ist am Mittwochabend ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Der Jugendliche fuhr auf der Landesstraße 367 aus Mackenbach in Richtung Weilerbach. Zwischen der Abfahrt Auf dem Immel und Zentrum kam es dann zu dem folgenschweren Unfall, nachdem ein entgegenkommender Autofahrer nach einem Überholvorgang nicht mehr auf
[weiterlesen …]



Wiederansiedlungsprojekt: Luchsweibchen Mala in den Pfälzer Wald gebracht

5. Februar 2019 | Von

Pfälzerwald. Die Fangsaison für das Jahr 2019 hatte kaum begonnen und schon konnte das erste Luchsweibchen aus der Schweiz für das EU LIFE Wiederansiedlungsprojekt der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz in den Pfälzerwald gebracht werden. Die Patenschaft für die Luchsin Mala hat die HIT Umweltstiftung übernommen. Das Weibchen wurde durch das Expertenteam von KORA zusammen
[weiterlesen …]



Nah´ bei de Leit: Kurt Beck feiert 70. Geburtstag

5. Februar 2019 | Von

Steinfeld – Der ehemalige Landesvater feiert runden Geburtstag: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck ist am 5. Februar 70 Jahre alt geworden. Von 1994 bis 2013 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD – eine bewegte Karriere des überzeugten Sozialdemokraten mit vielen Höhen (2006 erreichte er mit 45,6 Prozent bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit für
[weiterlesen …]



Sportlerehrung des Landkreises Südwestpfalz: Auch Landauer TSC-Paar dabei

4. Februar 2019 | Von

Thaleischweiler-Fröschen/Landau. Der Landkreis Südwestpfalz ehrte am 1. Februar seine erfolgreichen Sportler des Jahres 2018. In der Athletenhalle in Thaleischweiler-Fröschen war unter den 137 Athleten und Funktionären auch ein Paar des Tanzsport-Club Landau vertreten. Für den Landesmeistertitel der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Jugend C Latein wurde Marcel Klonig und Clara Spadinger in Anerkennung ihrer sportlichen Leistung von der
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Motorradunfall bei Flucht vor der Polizei – Fahrer und Sozius tot

3. Februar 2019 | Von
Notarztwagen

Kaiserslautern – Am frühen Samstagmorgen (gegen 2.35 Uhr) verstarben ein 22-jähriger Motorradfahrer und sein 18-jähriger Soziusfahrer bei einem Verkehrsunfall. Die beiden Männer aus Kaiserslauternfuhren mit einem Motorrad vor einem Funkstreifenwagen der Polizei die Brandenburger Straße stadtauswärts. Der Motorradfahrer missachtete an der Kreuzung Königstraße das Rotlicht der Ampel und fiel zudem durch eine unsichere Fahrweise auf.
[weiterlesen …]



Buntes Jubiläumsprogramm: Sportbund Pfalz wird 70 Jahre alt -Horst Eckel-Ausstellung bis zum 31. Juli verlängert

30. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern. Die Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai vergangenen Jahres in Kraft trat, sorgte für einen Teilnehmerrekord bei den Aus- und Fortbildungen des Sportbundes Pfalz. Von den insgesamt 5.634 Teilnehmern besuchten allein 902 die zwölf vom Sportbund Pfalz angebotenen Seminare zur neuen Datenschutzgrundverordnung. „Das Thema, so trocken es auch ist, brannte den Vereinen auf den Nägeln;
[weiterlesen …]



Pirmasens: Vortrag „Die Air Base Ramstein im Kontext globaler militärischer Aggression“ fällt aus und wird nachgeholt

29. Januar 2019 | Von

Pirmasens. Die Air Base Ramstein ist der größte Stützpunkt der US-Luftwaffe außerhalb der Vereinigten Staaten. „Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der USA gegen den Irak ging auch von Ramstein aus. Im Drohnenkrieg spielt der US-Luftwaffenstützpunkt ebenfalls eine zentrale und völkerrechtswidrige Rolle. Hinzu kommt die Belastung unserer Region durch Kerosinablässe, Fluglärm, Umweltverschmutzungen etc. Doch bei all dem schauen
[weiterlesen …]



Holocaust-Gedenktag: Überlebende Henriette Kretz im Landtag – Erinnerung wachhalten bedeutet Verantwortung für Demokratie übernehmen

27. Januar 2019 | Von

  Mainz – Henriette Kretz war knapp zehn Jahre alt als ihre Eltern vor ihren Augen erschossen wurden, von Nazis im Dritten Reich. Ermordet, weil sie Juden waren. Henriette Kretz war von diesem Tag an auf sich allein gestellt, angefeindet als jüdisches Kind in einer feindlichen Umgebung. So erreichte der ganz persönliche Terror für die
[weiterlesen …]



Gemeinderat Hauenstein: „Neue Kindertagesstätte“ im Werden – „Weg ins Dorf“ wird weiterverfolgt

27. Januar 2019 | Von

Hauenstein. In seiner Sitzung am 22. Januar befasste sich der Gemeinderat Hauenstein (Ortsgemeinde) im öffentlichen Teil ausführlich und schwerpunktmäßig mit den anstehenden Projekten „Konzeption für die neue Kindertagesstätte“ sowie „Schuhmeile – Weg ins Dorf“. Zu beiden waren Fachreferentinnen gekommen, zu „neue Kindertagesstätte“ auch Barbara Hort von der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Hauenstein) mit Kolleginnen. Die Sitzung
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Damenbinde sorgt für Polizeieinsatz

26. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern – Eine Damenbinde hat am Freitagmorgen im Stadtgebiet für einen Polizeieinsatz gesorgt. Ausgelöst hatte den Einsatz ein 27-Jähriger. Er fand am Donnerstagnachmittag auf der Motorhaube seines Wagens einen Umschlag, der in ein vermeintliches Geschenkpapier eingepackt gewesen sei, so der Mann. Er habe das mutmaßliche Kuvert geöffnet und darin eine Substanz gefunden, die sich geleeartig
[weiterlesen …]



Bildungsangebote für „lebenslanges Lernen“ werden gebündelt

25. Januar 2019 | Von

Pirmasens. Das Netzwerk Pakt für Pirmasens setzt sich seit mehr als 10 Jahren für bessere Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen ein. Mit dem Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements wird die Arbeit des Netzwerkes auf das lebenslange Lernen ausgeweitet. Hierzu hat die Stadt erfolgreich Fördermittel aus dem Programm „Bildung integriert“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
[weiterlesen …]



Verbandsgemeinderat Hauenstein: Unabhängiges Bündnis tritt an – Bürgerwillen vertreten soll Grundsatz sein

23. Januar 2019 | Von

Verbandsgemeinde Hauenstein / Landkreis Südwestpfalz – Zur Neuwahl des Gemeinderats der Verbandsgemeinde Hauenstein am 26. Mai wird ein unabhängiges Bündnis als „Nicht mitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe“ mit eigener Liste antreten. Dem Bürgerwillen müsse wieder mehr Achtung und Beachtung verschafft werden als zuletzt, so die Initiatoren zur Motivation. Die Liste soll parteiunabhängig und parteiübergreifend sein und offen
[weiterlesen …]



Pirmasens ist Spitzenreiter bei Schulden

19. Januar 2019 | Von

Pirmasens – Die Verschuldung der deutschen Städte ist zum Teil deutlich gestiegen. So steht Pirmasens bundesweit an der Spitze: Die Kommune in Rheinland-Pfalz verzeichnet sogenannte Kassenkredite in Höhe von 8.405 Euro – pro Einwohner. Das ist ein Plus von gut einem Drittel innerhalb von fünf Jahren. Gefolgt wird Pirmasens von Oberhausen (7.683 Euro) und Kaiserslautern
[weiterlesen …]



Pirmasens: 56-Jähriger stirbt nach Polizeieinsatz

18. Januar 2019 | Von
Polizist mit Handschuhen und Handschellen in der Hand

Pimasens – Die Polizei hat am Freitagvormittag das Ordnungsamt bei der Durchführung eines sogenannten Unterbringungsverfahrens unterstützt. Ein Unterbringungsverfahren  ist eine gerichtliche Genehmigung oder Anordnung zu einer freiheitsentziehenden Unterbringung oder einer ärztlichen Zwangsmaßnahme. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es dabei im betreffenden Fall zu Widerstandshandlungen des 56-Jährigen, teilten die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und des Polizeipräsidium Westpfalz mit. Demnach haben die Einsatzkräfte
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Pirmasens: Heimat – en vogue?

13. Januar 2019 | Von

Pirmasens. Vor mehr als 600 Gästen hat Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis beim Neujahrsempfang der Stadt Pirmasens am Freitagabend in der Festhalle die Pirmasenser dazu aufgerufen, auf die eigenen Stärken zu vertrauen. „Wer seine eigenen Stärken erkennt und daran glaubt, überzeugt auch andere, so der Verwaltungschef. In den Mittelpunkt seiner Rede hatte OB Matheis den Begriff
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Frau bei Raubüberfall mit Messer verletzt

13. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern – Eine 59-jährige Frau wurde am frühen Samstagabend bei einem Raubdelikt am Pfaffplatz schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau wurde von zwei vermummten Tätern unter Vorhalten eines Messers zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Als sie das verweigerte, stach der mit dem Messer bewaffnete Täter mehrfach zu und verletzte sie im Halsbereich,
[weiterlesen …]



Uni Kaiserslautern: Humangenetiker spricht über Medizin-Ethik und das menschliche Genom

10. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern. „Eingriffe in das menschliche Genom – Hoffnung auf Heilung oder Tabubruch?“ – so lautet der Titel des Vortrags von Humangenetiker Professor Dr. Wolfram Henn am Mittwoch, 16. Januar. Er findet im Rahmen der Ringvorlesung „Ethik in den Wissenschaften“ statt. Hierzu ist die interessierte Öffentlichkeit herzlich auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) eingeladen.
[weiterlesen …]



Zahlen zum Arbeitsmarkt – Freihold (Linke): „Neoliberales Statistikfeuerwerk“

9. Januar 2019 | Von

Pirmasens – Das Statistische Bundesamt meldet, dass 2018 über 44,8 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig waren. Damit sei höchste Zahl an Erwerbstätigen seit der Wiedervereinigung im Jahr 1991 erreicht worden.  Dazu erklärt die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE): „Wie bei den monatlich geschönten Arbeitslosenzahlen werden die Menschen auch hier wieder für dumm verkauft.“ Auch viele Medien
[weiterlesen …]



Pirmasens bewirbt sich um das Siegel „StadtGrün naturnah“

8. Januar 2019 | Von

Pirmasens. Pirmasens ist eine von bundesweit 13 Kommunen, die vom Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ für die Teilnahme am Labeling-Verfahren „StadtGrün naturnah“ ausgewählt wurde. Das Bündnis zeichnet mit dem Gütesiegel kommunales Engagement zur Förderung der biologischen Vielfalt aus und unterstützt die Städte bei der Umsetzung eines ökologischen Grünflächenmanagements. Honoriert werden beispielsweise die Verwendung heimischer Arten
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Frau angegriffen und verletzt – Polizei sucht Zeugen

7. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern  – Am Montagvormittag ist es kurz vor 10 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Überfall gekommen. Zwei Unbekannte lauerten einer Ladenbesitzerin vor ihrem Geschäft auf. Als die Frau die Eingangstür aufschloss, stieß sie ein maskierter Täter in den Laden und schlug ihr mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Ein zweiter Mann stand vor der Tür
[weiterlesen …]



Hackerangriff auch auf rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete: Vorfall soll in Innenausschuss

4. Januar 2019 | Von

RLP – Deutsche Politiker und weitere Personen des öffentlichen Lebens sind Zielscheibe eines breit angelegten Hackerangriffs geworden. Persönlicher Daten wurden im Internet auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geleakt. Der entsprechende Account ist mittlerweile gesperrt. Unter den Opfern des massiven Datendiebstahls befinden sich auch zahlreiche Abgeordnete der Fraktionen im Landtag Rheinland-Pfalz. Betroffen sind insgesamt 38 Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion
[weiterlesen …]



Wissing: Rekordumsatz beim Bundesfernstraßenbau

4. Januar 2019 | Von

Rheinland-Pfalz hat so viele Bundesmittel verbaut wie noch nie. Der Landesbetrieb Mobilität setzte im Bundesfernstraßenbau rund 444,4 Millionen Euro um – das sind 40 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. „Mein Ziel war es, dass wir alle Kräfte mobilisieren, um die in 2018 erneut stark gestiegenen Bundesmittel für unser Land zu nutzen. Das ist uns
[weiterlesen …]



DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH rüstet die Rettungswachen Landau, Kandel, Germersheim und Pirmasens mit neuen Fahrzeugen aus

2. Januar 2019 | Von

Südpfalz – Bei einer kleinen Feierstunde übergab SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt in seiner Eigenschaft als Aufsichtsratsvorsitzender der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH gemeinsam mit dem Geschäftsführer Bernd Fischer vier neue Krankentransportfahrzeuge für die Rettungswachen Landau, Germersheim, Kandel und Pirmasens. Hierbei verwies Landrat Seefeldt darauf, dass die Vorgängermodelle VW T6 nach sechs Jahren durchschnittlich 320.000 Kilometer auf dem
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Randalierer festgenommen – 5.000 Euro Schaden angerichtet

1. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern – In der Silvesternacht überwand ein Mann den Zaun zum Gartenschaugelände und schlug mehrere Fenster- und Eingangstürscheiben an Haupt- und Nebengebäuden ein. Auf seinem weiteren Weg in der Lauterstraße warf er mehrere Mietfahrräder in die verglaste Bushaltestelle. Der 19-jährige Randalierer wurde unweit der Bushaltestelle durch die Polizeistreife gestellt und festgenommen. Er versuchte einen Beamten mit
[weiterlesen …]



Kaiserslautern-Einsiedlerhof: Gaststätte abgebrannt

1. Januar 2019 | Von

Kaiserslautern-Einsiedlerhof – Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum 1. Januar gegen 4 Uhr zu einem Brand in einer geschlossenen Gaststätte. Der Dachstuhl des Gebäudes brannte komplett aus. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei führt die Brandermittlungen. Der Sachschaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. (pol)



Neues im Steuerrecht ab 2019 – Hier gibt es mehr Geld

1. Januar 2019 | Von

Im Jahr 2019 treten einige Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Um Familien zu entlasten, wird das Kindergeld ab Juli um 10 Euro im Monat erhöht. Der steuerliche Kinderfreibetrag steigt entsprechend. Die Änderungen im Steuerrecht ab 2019 im Überblick: Kindergeld Das Kindergeld steigt ab 1. Juli 2019 um zehn Euro im Monat pro Kind. Für die
[weiterlesen …]



Silvesternacht: Polizei will verstärkt Präsenz zeigen – Tipps zu Umgang mit Feuerwerkskörpern

30. Dezember 2018 | Von

Das Polizeipräsidium Rheinpfalz bereitet sich auf die Silvesternacht vor. Die Sicherheit an sei wie in den Jahren zuvor ein wichtiges Anliegen, teilte die Behörde mit. Grundlage der Einsatzplanungen sind die Erkenntnisse der vergangenen Silvesternächte und die aktuelle Sicherheitslage. Diese habe sich in Deutschland gegenwärtig nicht verändert, werde jedoch auch vor dem Hintergrund der Silvesterfeierlichkeiten immer
[weiterlesen …]



Weihnachtspredigt im Speyerer Dom: Bischof Wiesemann mahnt zu Stille und Achtsamkeit – Digitale Steuerung „freiwillige Form der Diktatur“

25. Dezember 2018 | Von

Speyer – Zahlreiche Gläubige besuchten im Speyerer Dom und im gesamten Bistum die festlich gestaltete Weihnachtsgottesdienste an Heiligabend. Im Dom feierte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die Christmette und predigte über die Sehnsucht nach „ein bisschen Frieden“. Dabei nahm er Bezug auf den Text des gleichnamigen Lieds, mit dem die Sängerin Nicole 1982 den Eurovision Song
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: Tierischer Einsatz für die Polizei – Maus verbreitet Angst und Schrecken

25. Dezember 2018 | Von

Kaiserslautern  – Am frühen Morgen des Heiligen Abends erreichte die Polizei Kaiserslautern ein nicht alltäglicher Hilferuf. Eine 53-jährige Frau aus dem Stadtgebiet teilte mit, dass sich eine Maus in ihrer Wohnung befinden würde. Da sie panische Angst vor Mäusen habe, wisse sie sich nicht mehr zu helfen. Zuvor war es ihr aber noch gelungen, eine Schüssel
[weiterlesen …]



Streit und Gewalt unterm Weihnachtsbaum? Polizei gibt Tipps zur Vermeidung und Hilfe-Adressen

23. Dezember 2018 | Von

„Driving home for Christmas“ läuft auf der Heimfahrt im Radio, die Vorstellung von einem großen, funkelnden Weihnachtsbaum, Plätzchenduft und schönen Geschenken lässt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest größer werden. Endlich sieht man seine Lieben wieder und verbringt eine glückliche, harmonische Zeit miteinander. Weihnachten steht für Liebe und Frieden. Es ist das Fest mit der größten
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin