Mittwoch, 16. Oktober 2019

Rhein-Pfalz-Kreis

Der FV Dudenhofen verliert nur knapp mit 1:2 Toren gegen den 1. FC Kaiserslautern im Südwest-Stadion in Ludwigshafen

4. April 2019 | Von

Ludwigshafen. Der FV Dudenhofen zeigte im Fußball-Halbfinale um den Bitburger SWFV-Verbandspokal gegen den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern eine hervorragende Leistung und verlor nur knapp mit 1:2 Toren. Vor über 6.000 Zuschauern stand es bei Dauerregen zur Halbzeit torlos 0:0 im Südwest-Stadion in Ludwigshafen. Die Amateure vom sechstklassigen Verbandsligisten kämpften aufopferungsvoll und hatten auch Chancen, der
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 48-Jährige soll Lebensgefährten erstochen haben

1. April 2019 | Von

Ludwigshafen – Eine 48-jährige Frau steht unter dem dringendem Tatverdacht, am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr  ihren Lebensgefährten erstochen zu haben Anwohner hatten laute Hilfeschreie aus einer Wohnung der Polizei gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen stach die Frau nach vorangegangenen Streitigkeiten mit einem Messer auf ihren 43-jährige Lebensgefährten ein. Der Mann starb an seinen Verletzungen. Die 48-Jährige
[weiterlesen …]



Pferd auf der Autobahn: Autobahn 20 Minuten gesperrt

31. März 2019 | Von

Lambsheim – Da steht ein Pferd auf…der Autobahn! Dies dürften sich am Samstag (30. März) gegen 13:50 Uhr, auch mehrere Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz gedacht haben und informierten daher die zuständige Polizeiautobahnstation. In Höhe des Parkplatzes „Auf dem Hahnen“ testete das bei Gerolsheim entlaufene Pferd die Hauptfahrbahn der A 61 als
[weiterlesen …]



Großkontrolle der Polizei: „Für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum“

30. März 2019 | Von

RLP – Am Freitag führten die vier Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz erstmals einen länderübergreifenden Fahndungs- und Sicherheits-Aktionstag durch, um die Sicherheit im öffentlichen Raum durch gezielte Kontrollen zu stärken. Rheinland-Pfalz beteiligte sich mit allen Polizeipräsidien und war mit insgesamt 827 Kräften im Einsatz. Unterstützt wurden die Polizeibeamten der Präsidien durch Beamte der Bereitschaftspolizei,
[weiterlesen …]



Ludwigshafen erlässt Gefahrenabwehrverordnung für Berliner Platz und Umgebung

21. März 2019 | Von

Ludwigshafen – In Ludwigshafen tritt ab dem 1. April 2019 eine Gefahrenabwehrverordnung (GAVO) für den Bereich Berliner Platz und Umgebung in Kraft. Die GAVO gilt für den Berliner Platz, die anschließende Heny-Roos-Passage, die Grünanlage Lichtenberger Ufer, die Rheinschanzenpromenade, den Ernst-Bloch-Platz, den angrenzenden Kurzzeitparkplatz Yorckstraße und für den Bereich um die S-Bahn. Sie regelt, dass bis
[weiterlesen …]



LKA-Kriminalstatistik: Weniger Gewalttaten und Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

21. März 2019 | Von

RLP – Weniger Straftaten, insbesondere weniger Gewalttaten, weniger Wohnungseinbrüche und eine überdurchschnittliche Aufklärungsquote: Die neue polizeiliche Kriminalitätsstatistik weist nach Angaben des Landeskriminalamts insgesamt eine anhaltend positive Entwicklung auf. Man verzeichne den niedrigsten Stand der Straftaten seit 1995, so Innenminister Roger Lewentz (SPD) bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2018. Rheinland-Pfalz sei eines der
[weiterlesen …]



Gemeinsames Schreiben der Landräte Körner, Seefeldt und Brechtel: „Land soll einheitliche Lösungen zur Reduzierung von Schwarzwild anbieten“

19. März 2019 | Von

SÜW/GER/Rhein-Pfalz-Kreis. „Das vom Land empfohlene Handlungsprogramm zur Reduzierung überhöhter Schwarzwildbestände und zur Absenkung des Risikos einer Ausbreitung von Tierseuchen ist in wesentlichen Punkten nicht zielführend und teilweise nicht oder nur schwer umsetzbar. Wir erwarten einen koordinierenden und konkreten Beitrag des Landes“, so die Landräte Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Fritz Brechtel (Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche
[weiterlesen …]



Altrip: 36-Jähriger will Ehefrau mit Hammer erschlagen

13. März 2019 | Von
Mann in Handschellen

In Altrip kam es am Abend des 11. März zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 36-jähriger irakischer Staatsangehöriger erschien auf einer Familienfeier in Altrip, wo er auf seine 36-jährige getrennt lebende Ehefrau traf. „Er schlug mit einem Hammer auf seine Ehefrau ein, um sie zu töten“, so die Polizei. Familienangehörige traten dazwischen und verhinderten Schlimmeres. Sie
[weiterlesen …]



Sturm Eberhard richtet viele Schäden an

11. März 2019 | Von

Pfalz. Sturmtief „Eberhard“ hat am Sonntag (10. März) nicht nur den Bahnverkehr im Westen, in der Mitte und im Süden Deutschlands in großen Teilen zum Erliegen gebracht. Die Feuerwehren in der Pfalz meldeten viele Einsätze und sind zum Teil immer noch dabei, die Schäden von „Eberhard“ zu zu beseitigen. Rohrbach Ein 58-Jähriger aus dem Raum
[weiterlesen …]



Nötigung auf B9 und A65: Weißer Mercedes verursacht beinahe Unfall

9. März 2019 | Von

B 9, A65 – Auf der B 9 (Limburgerhof) und bis zur Anschlussstelle Deidesheim auf der A65, nötigte der Fahrer eines weißen Mercedes Kombi andere Verkehrsteilnehmer durch dichtes Auffahren. Er fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und versuchte rechts zu überholen, so dass es fast zu einem Verkehrsunfall gekommen wäre. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Geschädigte und
[weiterlesen …]



„Sensationeller Zuwachs“: Pfalz als Urlaubsregion beliebt wie nie

8. März 2019 | Von

Pfalz – Der Pfälzer Tourismus freut sich über eine Rekordsaison: Im vergangenen Jahr konnte die Pfalz nach den Erhebungen des Statistischen Landesamts die Zahl der Übernachtungen und der Gästeankünfte um jeweils 4,6 Prozent steigern. Damit verzeichnete die Pfalz die höchsten Steigerungsraten aller Tourismusregionen in Rheinland-Pfalz. 2.123.798 Gäste kamen 2018 in die Pfalz (2017 wurden 2.029.597 Gästeankünfte
[weiterlesen …]



Neuhofen: Mann tötet seine Ehefrau

7. März 2019 | Von
Mann in Handschellen

Neuhofen. Am Abend des 6. März gegen 21:45 Uhr, wurde der Polizei über Notruf gemeldet, dass ein 68-Jähriger seine 66-jährige Ehefrau getötet habe. Danach habe er ankündigt, auch sich selbst töten zu wollen. Vor Ort ließ sich der 68-Jährige von der Polizei widerstandslos festnehmen. Er sei auch geständig. Ersten Erkenntnissen zufolge starb seine Ehefrau durch
[weiterlesen …]



Limburgerhof: Schwere Prügelei zwischen zwei Männergruppen

3. März 2019 | Von

Limburgerhof – Am frühen Freitagabend kam es am Bahnhof zu einer Schlägerei zwischen zwei etwa 15-köpfigen Jugendgruppen, die sich später auch noch in die Fichtestraße verlagerte. Hintergrund der Schlägerei, bei der auch Schlagwerkzeuge, wie Metallstangen und Besenstiele verwendet wurden, dürfte nach Polizeiangaben eine Vergeltungsaktion für eine frühere Auseinandersetzung einzelner Gruppenmitglieder sein. Nachdem starke Polizeikräfte aufgefahren
[weiterlesen …]



Zu kalt um auf den nächsten Zug zu warten: Nächtliche Irrfahrt auf einem Güterzug

26. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen am Rhein, Kaiserslautern – Bundespolizisten nahmen am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr in Kaiserslautern-Einsiedlerhof einen 30-jährigen Mann kurzzeitig in Gewahrsam. Was war passiert? Gegen 3.15 Uhr sprang die Person am Bahnhof Ludwigshafen-Mitte auf einen im Schritttempo fahrenden Güterzug auf, in der Hoffnung, dieser fahre nach Frankenthal. Als der Mann später bemerkte, dass der Güterzug
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Gleich zwei Raubüberfälle auf Jugendliche

21. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen: Gleich zwei junge Leute hatten in der Stadt mit kriminellen Jugendlichen zu kämpfen. Am Mittwoch gegen 18:20 Uhr sprachen drei Unbekannte einen 18-Jährigen in einem Kleidergeschäft in der Rheingalerie an. Als der nicht darauf einging und und den Laden verließ, verfolgten sie ihn bis auf das 1. Parkdeck. Dort versuchten sie, ihm seine Bauchtasche
[weiterlesen …]



Neustadt / Siebeldingen: SGD Süd-Referatsleiter Gregor Hartmann geht in Ruhestand

20. Februar 2019 | Von

Neustadt / Siebeldingen  – Ende des Monats Februar 2019 wird Gregor Hartmann nach mehr als 40 Jahren im Öffentlichen Dienst in den Ruhestand versetzt. Der Leitende Regierungsdirektor leitete seit 2003 das Organisationsreferat der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), das neben den klassischen Organisationsgrundlagen auch die Informations- und Kommunikationstechnik sowie die Zentralen Dienste umfasst. Der
[weiterlesen …]



Sperrung der L453 – Baldauf: Menschen müssen planen können

20. Februar 2019 | Von

Frankenthal – Bei der Bürgersprechstunde des örtlichen Landtagsabgeordneten und CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf war eines der Hauptanliegen die bevorstehende Sperrung der L453 durch den Landesbetrieb Mobilität. Dazu Baldauf: „Es geht gar nicht, dass hier nur spät und ungenau informiert wird, dass die Maßnahme nicht mit allen Betroffenen abgestimmt wird und die Belastung für Gewerbetreibende und Anwohner
[weiterlesen …]



Landrat Brechtel kündigt Verbesserungen beim Schienenverkehr über Rheinbrücke an – „Jokerzug“ an zusätzlichen Stellen in Karlsruhe

15. Februar 2019 | Von

Kreis Germersheim/RP-Kreis/Karlsruhe –  Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und das Land Baden-Württemberg setzen (in Zusammenarbeit mit DB Regio Mitte, dem DB Netz und der AVG) nach eignen Worten weitere Verbesserungen beim Entlastungskonzept Rheinbrücke um. Zusätzliche Halte ab 18. Februar 2019 Ab Montag, 18. Februar, hält der sogenannte morgendliche „Jokerzug“ mit Abfahrt in Germersheim
[weiterlesen …]



Pfälzer Eltern: Kindergartenplätze 2019 – wie ist die Lage?

14. Februar 2019 | Von

Für die Kinder in Rheinland-Pfalz könnte es 2019 ein paar Änderungen geben, um die generellen Kita-Bedingungen zu verbessern. Das Ziel ist es, mehr Personal einzustellen, Kinder noch besser zu fördern und die Betreuungszeiten zu verlängern. Obwohl es sich nach einem guten Plan anhört, sind nicht alle Kindergärten begeistert. Im Kindergarten “Himmelsleiter” (SÜW) werden 84 Kinder
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Schiffsunfall an BASF-Umschlagsstelle

12. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen Am 11. Februar gegen 19.45 Uhr kam es an der an der firmeneigenen Umschlagsstelle K 101 der BASF zu einem Schiffsunfall. Ein leeres Tankmotorschiff kam aufgrund eines Ruderausfalles mit dem Heck gegen den Landgang (Treppe) der Umschlagstelle. Diese wurde hierdurch erheblich beschädigt. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt ca. 100.000 Euro.



CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz

11. Februar 2019 | Von

Wenn in Rheinland-Pfalz der Landtag jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte verlieren. Zwar würde auch die CDU verlieren, aber gemessen an der SPD nur minimal.
[weiterlesen …]



Ehemaliger Landtagsabgeordneter Günther Ramsauer wird 70

8. Februar 2019 | Von

Ludwigshafen. Günther Ramsauer wird am 18. Februar 70 Jahre alt. Der SPD-Kommunalpolitiker aus Ludwigshafen gehört seit 20 Jahren dem Bezirkstag Pfalz an. Der Vorsitzende der SPD-Fraktion ist seit dieser Zeit Mitglied im Bezirksausschuss, außerdem seit 2007 im Aufsichtsrat der Pfalzwerke, deren Mehrheitsaktionär der Bezirksverband Pfalz ist; darüber hinaus engagiert er sich im Beteiligungsausschuss als stellvertretender
[weiterlesen …]



BBV führt in Römerberg symmetrische Internetdienste für alle Kunden bis 1 Gbit/s ein

7. Februar 2019 | Von

Römerberg – Die BBV (Breitbandversorgung Rhein-Neckar) macht als bundesweit erster Netzbetreiber für ihre Kunden in der Kommune symmetrische Internetdienste zum Standard. Damit wird für alle bereits angeschlossenen und zukünftigen Privat- und Geschäftskunden in Römerberg Realität, was bisher weitgehend nur Unternehmen und professionellen Internetanwendern vorbehalten war. Sie können jetzt ohne Aufpreis im Internet mit gleichen Geschwindigkeiten
[weiterlesen …]



Aggressionsausbruch vor Gericht: Staatsanwaltschaft Frankenthal stellt Ermittlungen gegen Abdul D. ein

6. Februar 2019 | Von
Justicia mit Waage

Kandel/Landau/Frankenthal – Der Prozess hatte bundesweit Schlagzeilen gemacht: Am 3. September 2018 wurde der Afghane Abdul D. wegen Mordes an der 15-jährigen Mia V. aus Kandel zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Prozess wurde nach Jugendstrafrecht geführt, weil auch nach medizinischen Gutachten nicht festgestellt werden konnte, ob der Beschuldige zum Tatzeitpunkt (27. Dezember 2017) schon
[weiterlesen …]



Nah´ bei de Leit: Kurt Beck feiert 70. Geburtstag

5. Februar 2019 | Von

Steinfeld – Der ehemalige Landesvater feiert runden Geburtstag: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck ist am 5. Februar 70 Jahre alt geworden. Von 1994 bis 2013 war er Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und von 2006 bis 2008 Bundesvorsitzender der SPD – eine bewegte Karriere des überzeugten Sozialdemokraten mit vielen Höhen (2006 erreichte er mit 45,6 Prozent bei der Landtagswahl die absolute Mehrheit für
[weiterlesen …]



Erster Wasserstoffzug iLint in Ludwigshafen – SÜW-Landrat Seefeldt dabei

29. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen/SÜW – Am Dienstag wurde der weltweit erste Wasserstoffzug iLint von Alstom in Ludwigshafen vorgestellt. Der Landrat der Südlichen Weinstraße, Dietmar Seefeldt, hat sich den neuen Brennstoffzellen-Triebwagen angeschaut und an der kurzen Pendelfahrt nach Mannheim teilgenommen. „Es ist grundsätzlich vorgesehen, im Pfalznetz schrittweise ab Dezember 2023 lokal emissionsfreie Fahrzeuge einzusetzen, denn es wäre wenig zielführend,
[weiterlesen …]



Holocaust-Gedenktag: Überlebende Henriette Kretz im Landtag – Erinnerung wachhalten bedeutet Verantwortung für Demokratie übernehmen

27. Januar 2019 | Von

  Mainz – Henriette Kretz war knapp zehn Jahre alt als ihre Eltern vor ihren Augen erschossen wurden, von Nazis im Dritten Reich. Ermordet, weil sie Juden waren. Henriette Kretz war von diesem Tag an auf sich allein gestellt, angefeindet als jüdisches Kind in einer feindlichen Umgebung. So erreichte der ganz persönliche Terror für die
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Jugendliche überfallen mit Pistole Schreibwarengeschäft

22. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen – Zwei Unbekannte betraten am Montagnachmittag ein Schreibwarengeschäft in der Carl-Clemm-Straße-Straße und forderten mit einer Pistole Geld von einer Angestellten. Aus noch ungeklärten Gründen entwickelte sich ein Gerangel zwischen der 66-jährigen Verkäuferin und den Tätern. Dabei erlitt die Frau eine Prellung im Gesicht. Die beiden Täter flüchteten anschließend ohne Beute. Sie waren männlich, dunkel
[weiterlesen …]



Schifferstadt: Asylbewerber wehrt sich gegen Verlegung

22. Januar 2019 | Von

Schifferstadt – Am Am Dienstagmorgen wollten Mitarbeiter der Stadtverwaltung einen 30-jährigen syrischen Asylbewerber in eine andere Unterkunft verlegen. Der alkoholisierte Mann reagierte auf die Maßnahme aggressiv. Er hielt sich ein Messer an den Hals und drohte den hinzugerufenen Polizeibeamten. Spezialkräfte der Polizei mussten den Mann schließlich mit einem Distanzelektroimpulsgeräts überwältigen. Der 30-Jährige wurde anschließend vorsorglich
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: 50-jähriger LKW-Fahrer stirbt auf BASF-Gelände an Stromschlag

17. Januar 2019 | Von

Ludwigshafen – Ein 50-Jähriger ist am Donnerstagmorgen auf dem Betriebsgelände der BASF tödlich verunglückt.  Es handelte es sich um einen Mann aus Nordrhein-Westfalen, der als Spediteur die BASF belieferte. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der 50-Jährige mit einem LKW auf das Gelände der BASF und hielt dort an einem Bahnhaltepunkt. Aus noch ungeklärten Gründen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin