Freitag, 10. Juli 2020

Rhein-Pfalz-Kreis

Technik Museen Speyer und Sinsheim dürfen wieder öffnen

2. Mai 2020 | Von

Speyer/Sinsheim – Es ist nun offiziell: Bundesweit dürfen die Museen unter Berücksichtigung strenger Hygiene- und Schutzauflagen wieder öffnen. So kann Europas größtes Privatmuseum nach über sechs Wochen die Tore wieder aufsperren: Das Technik Museum Sinsheim am 6. Mai, an seinem 39. Geburtstag, das Technik Museum Speyer folgt am 11. Mai. „Der Sommerurlaub fällt für viele
[weiterlesen …]



Verkehrskontrolle: Von Gefahrstoff an Bord bis Gefahrstoff im Blut – abgerissene Bremsen und Fahrer ohne Führerschein

30. April 2020 | Von

Dannstadt – Bei Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs am Montag traf der Schwerverkehrskontrolltrupp der Zentralen Verkehrsdienste Rheinpfalz der Polizeidirektion Neustadt zahlreiche, zum Teil besorgniserregende Feststellungen. Ein rumänischer Berufskraftfahrer hatte offenbar versucht, in die Fußstapfen von Nico Rosberg zu treten. Tageskontrollblätter zum Nachweis seiner Fahrtzeit konnte er verbotswidrig nicht vorweisen. Er führte sie offenbar absichtlich nicht, um
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer gibt Regierungserklärung ab

29. April 2020 | Von

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat am Mittwoch im Landtag eine Regierungserklärung abgegeben.  Im Wortlaut: Seit vielen Wochen gehen die Bürger und Bürgerinnen sehr besonnen und diszipliniert mit massiven Einschränkungen um. Die Menschen leben einen ungewohnten Alltag. Da ist die Sorge um den Arbeitsplatz, um die wirtschaftliche Existenz; da ist die Angst um die hochbetagten Eltern
[weiterlesen …]



Beschränkung und Lockerung gleichermaßen ab 27. April: Maskenpflicht und vorsichtige Schulöffnung

27. April 2020 | Von

RLP – In Corona-Zeiten müssen sich Bürger immer wieder auf neue Situationen einstellen. So auch ab heute: Zum einen gilt ab dem 27. April die Maskenpflicht, zum anderen werden schrittweise die Schulen wieder geöffnet. Für die Maskenpflicht gilt: Kann der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden, muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Zwingend ist eine
[weiterlesen …]



Fritteusenfett über 11 Kilometer: Verunreinigung im Rhein zwischen Frankenthal und Worms

25. April 2020 | Von

Am Freitagnachmittag ist wegen eines technischen Defekts einer Industriefritteuse eine noch nicht bestimmbare Menge an Fett über einen Kanal in den Rhein gelangt. Die Verunreinigung erstreckte über mindestens elf Stromkilometer zwischen Frankenthal und Worms. Der Rhein war über die gesamte Breite milchig verfärbt, es gab außerdem eine starke „Geruchsbildung“, so die Polizei. Bei dem ausgetretenen
[weiterlesen …]



Bußgelder bei Verstößen gegen Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen

24. April 2020 | Von
Seniorin mit Mundschutz und Einkaufstüte

RLP – Ab dem 27. April gilt die Verordnung der Landes zur Maskenpflicht.  Auf den Erlass hatte sich Rheinland-Pfalz zuvor mit den Landesregierungen von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Saarland und Bremen verständigt. Die Verordnung regelt, dass beim Einkaufen und bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss. Ausnahmen von der Maskenpflicht bestehen für Kinder
[weiterlesen …]



Macron dankt Dreyer für Behandlung französischer Patienten in Rheinland-Pfalz

24. April 2020 | Von

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat Rheinland-Pfalz für die Behandlung französischer Covid-19 Patienten gedankt. In einem persönlichen Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) würdigt er das solidarische Engagement des Landes, das insgesamt 19 französische Patienten aufgenommen hat. „Den betroffenen Personen, bei denen ein schwerer Verlauf der Krankheit festgestellt wurde, konnte auf diese Weise die bestmögliche
[weiterlesen …]



Wissing: Alle Anträge auf Soforthilfen bearbeitet

21. April 2020 | Von

Laut Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) wurden alle 72.000 bei der Investitions- und Strukturbank (ISB) eingereichten Anträge auf Soforthilfen bearbeitet (Stand 21. April). Die Mitarbeiter der Investitions- und Strukturbank und des Wirtschaftsministeriums hätten „Großes geleistet“, so Wissing. „Dafür danke ich ihnen von ganzem Herzen.“ In den letzten Wochen hatte es viel Kritik über eine zu
[weiterlesen …]



Mediziner von Klinikum Ludwigshafen loben Corona-Hilfsstation in Wörth

20. April 2020 | Von

Wörth/Ludwigshafen – Mediziner des Klinikums Ludwigshafen, eines der fünf Maximalversorger im Land Rheinland-Pfalz, waren nach ihrem Besuch in der Corona-Hilfsstation in Wörth von der Einrichtung sehr angetan. Sie hätten in der gesamten Region nichts Vergleichbares gesehen – Wörth sei sehr professionell geplant und umgesetzt. Chefarzt Prof. Dr. Matthias F. Bauer vom Institut für Labordiagnostik, Hygiene
[weiterlesen …]



Corona: Sparkasse Vorderpfalz öffnet zunächst fünf weitere Geschäftsstellen für den Publikumsverkehr

17. April 2020 | Von

Die Sparkasse Vorderpfalz wird ab Montag, 20. April 2020 fünf ihrer zuletzt vorsorglich geschlossenen Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Es handelt sich um die Standorte in Lambsheim, Limburgerhof, LU-Mundenheim, LU-Rheingönheim und Dudenhofen. Damit sind ab Montag insgesamt 12 Geschäftsstellen der Sparkasse Vorderpfalz für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Geschäftsstellen könnten – abhängig von der Entwicklung
[weiterlesen …]



Stand 17. April: 516 Corona-Fälle im Rhein-Pfalz-Kreis und in Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer

17. April 2020 | Von

RP/Ludwigshafe/Frankenthal/ Speyer – Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, in dessen Zuständigkeitsbereich neben dem Rhein-Pfalz-Kreis auch die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer fallen, teilte mit, dass nach aktuellem Stand (17. April 2020, 12 Uhr) insgesamt 516 bestätigte SARSCoV-2 Fälle bekannt sind: 190 Fälle aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, 239 aus der Stadt Ludwigshafen, 54 aus Speyer und 33 aus
[weiterlesen …]



Abgelaufene Schengen Visa behalten Gültigkeit

16. April 2020 | Von

Inhaber eines Schengen-Visums, dessen Gültigkeit in diesen Tagen abläuft, können sich bis 30. Juni 2020 auch ohne persönliche Vorsprache bei der Ausländerbehörde legal innerhalb des Landes aufhalten. Ermöglicht wurde dies durch eine Rechtsverordnung, in der diese Ausnahme geregelt ist und die ab sofort Gültigkeit hat. Schengen-Visa werden für Kurzaufenthalte zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken erteilt
[weiterlesen …]



Dreyer strebt Unterricht für alle Schüler vor Sommerpause an

16. April 2020 | Von

Mainz  – Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) strebt an, dass alle Schüler vor der Sommerpause nochmals in die Schule gehen können. Das werde allerdings vom Infektionsgeschehen abhängig sein, sagte Dreyer am Donnerstag im Deutschlandfunk. „Wir müssen das betrachten, was passiert nach den Lockerungen, und müssen da auch sehr sorgsam mit umgehen.“ So beginne Rheinland-Pfalz
[weiterlesen …]



Quarantäne-Verpflichtung für Auslandsrückkehrer

15. April 2020 | Von

Das Land Rheinland-Pfalz hat vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie seine Bestimmungen für Menschen, die aus dem Ausland kommen und nach Rheinland-Pfalz zurückkehren, deutlich verschärft. Darauf macht Dr. Fritz Brechtel, Landrat für den Kreis Germersheim, kurz vor Ende der Osterferien aufmerksam: „Wer nach Deutschland zurückkehrt, ganz gleich aus welchem Land er oder sie kommt, muss sich
[weiterlesen …]



Osterpredigt von Bischof Wiesemann: Gegen „globale Kontaminierung menschlicher Zwischenräume“

12. April 2020 | Von

Speyer –  In seiner Predigt am Ostersonntag hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die aktuelle Coronakrise als Chance gedeutet, um „der Zukunft willen auch Verzichte auf sich zu nehmen und um der Solidarität willen die Würde aller zu schützen“. So werde das Leben auf der Erde „ein Raum der Versöhnung und des Friedens“, in dem es
[weiterlesen …]



Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und Polizeipräsidenten appellieren an die Bevölkerung: „Halten Sie durch und bleiben Sie zuhause!“

9. April 2020 | Von

Pfalz. Nachdem die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie nach derzeitiger Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) messbar sind und greifen, wenden sich die Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und die Präsidenten der Polizeipräsidien Rheinpfalz und Westpfalz an die Bevölkerung. „Das Osterfest 2020 wird anders sein, ohne Gottesdienste, ohne große familiäre Zusammenkünfte, ohne Urlaubsreisen.“ Für eine Diskussion über
[weiterlesen …]



Corona: Polizei beobachtet rückläufige Kriminalitätsentwicklung

8. April 2020 | Von

Mainz – Einschränkungen durch die Corona-Verordnung wirken sich einschneidend auf das öffentliche Leben der Menschen aus. Das hat auch Auswirkungen auf die Kriminalitätsentwicklung. „Die Polizei beobachtet derzeit eine insgesamt rückläufige Kriminalitätsentwicklung, die maßgeblich von den Corona-Einschränkungen beeinflusst sein dürfte“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Mainz. Bei einem Pressegespräch berichtete der Minister zusammen mit dem
[weiterlesen …]



Weitere Corona-Todesfälle im Rhein-Pfalz-Kreis und in Ludwigshafen

7. April 2020 | Von

RP/LU – Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, das auch für die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer zuständig ist, teilte am Dienstag mit, dass es weitere Corona-Todesfälle zu beklagen gibt. Am Montag wurde der Tod eines 59-jährigen Mannes aus dem Rhein-Pfalz-Kreis gemeldet, der an den Folgen seiner Erkrankung gestorben ist. Heute ist der erste Bürger der Stadt
[weiterlesen …]



Land erhöht Bürgschaftsrahmen auf 100 Prozent

6. April 2020 | Von
verschiedene Euroscheine

Das Land Rheinland-Pfalz wird den Bürgschaftsrahmen für das Sofortdarlehen des Landes aus dem „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ von 90 auf 100 Prozent erhöhen, sobald die dafür erforderliche Genehmigung der EU-Kommission vorliegt. Das haben Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Finanzministerin Doris Ahnen nach der Sitzung des Ministerrats bekanntgegeben. „Die Landesregierung hat die Erhöhung des Bürgschaftsrahmens auf
[weiterlesen …]



Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Bevölkerung

3. April 2020 | Von

Die Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an die Bevölkerung, die am 3. April im SWR um 19:55 Uhr ausgestrahlt wird, im Wortlaut. Liebe Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen, hinter uns liegen jetzt fast drei Wochen, in denen wir unsere persönlichen Kontakte, unseren Arbeitsalltag, das öffentliche Leben und Teile unserer Wirtschaft nahezu eingestellt haben, um die Ausbreitung
[weiterlesen …]



Traurige Nachricht: Erster Corona-Todesfall im Rhein-Pfalz-Kreis

3. April 2020 | Von

RP – Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises hat seinen ersten Todesfall zu beklagen. Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, der sich mit dem Coronavirus infiziert und erkrankt war. Sein Gesundheitszustand wurde als hochkritisch eingestuft. „Wir haben heute die traurige Nachricht erhalten, dass ein am Coronavirus erkrankter Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis an den
[weiterlesen …]



Atemschutzmasken aus Lagerhalle gestohlen

3. April 2020 | Von

Ludwigshafen – In der Zeit vom 27. März, 16 Uhr, und dem 30. März, 13 Uhr, stahlen Unbekannte aus der Lagerhalle einer Firma in der Hafenstraße drei Kartons mit Atemschutzmasken FFP2 ohne Ventil. In den drei Kartons befanden sich 1.800 Stück. Gerade im medizinischen Bereich werden Atemschutzmasken dringend gebraucht. Es entstand ein Schaden in Höhe
[weiterlesen …]



Ludwigshafen-Oggersheim: Asylbewerberunterkunft bleibt unter Quarantäne

2. April 2020 | Von

LU-Oggersheim – Die Asylbewerberunterkunft in Oggersheim, die am Mittwoch unter Quarantäne gestellt wurde, bleibt das  zunächst auch. „Im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt halten wir die Quarantäne in der Asylbewerberunterkunft in der Mannheimer Straße bis auf weiteres aufrecht“, sagt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck. Mittlerweile ist noch eine dritte Person positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden. Die Stadtverwaltung hat
[weiterlesen …]



Helmut Kohl wäre am 3. April 90 Jahre alt geworden: Würdigung von Ludwigshafener OB Steinruck 

2. April 2020 | Von

Ludwigshafen/Speyer – Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl wäre am Freitag, 3. April 2020, 90 Jahre alt geworden. Die Stadt Ludwigshafen würdigt ihren Ehrenbürger aus diesem Anlass mit einer Kranzniederlegung an seinem Grab in Speyer. Aufgrund der Corona-Pandemie musste eine geplante gemeinsame Gedenkstunde vor Ort abgesagt werden. „Helmut Kohl hat sich herausragende Verdienste um die Einheit
[weiterlesen …]



Corona: Ludwigshafen stellt Sammelunterkunft für Asylbewerber unter Quarantäne

1. April 2020 | Von

Ludwigshafen – Aus Gründen des Gesundheitsschutzes hat die Stadt Ludwigshafen am Mittwoch die Bewohner einer Sammelunterkunft für Asylbewerber im Stadtteil Oggersheim unter Quarantäne gestellt. Nachdem zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren, leitete die Stadtverwaltung umgehend die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ein. Da die Bewohner innerhalb der Unterkunft Gemeinschaftseinrichtungen nutzen oder Räumlichkeiten teilen, musste Quarantäne
[weiterlesen …]



Sorge um Tourismusregion: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen DEHOGA-Forderungen nach mehr Soforthilfe

1. April 2020 | Von

Pfalz – In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen die Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastronomie- und Hotelbranche ein. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen,
[weiterlesen …]



In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte unterstützen Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastro- und Hotelbranche ein

31. März 2020 | Von

Pfalz. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen, insbesondere aus der Gastronomie- und Hotelbranche, nochmals zu erweitern. Die Sorge um die Tourismusregion Pfalz vereint Vertreter der Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim, Bad Dürkheim, Donnersberg, Kusel, Kaiserslautern,
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Aktion „Macht mit und zeigt Herz!“ – Ein Herzchen-Gruß an der Haustür ist Balsam für die Seele 

28. März 2020 | Von

Eine Aktion, die am 22. März in Kandel ihren Anfang nahm, breitet sich aus: Ein kleines Herz, aufgeklebt an der Haustür oder auf dem Briefkasten. Einen Gruß hinterlassen, ein Zeichen, dass man aneinander denkt (gerade jetzt in dieser beispiellosen Zeit), ist die Intension dieser Aktion. Trotz Kontaktverbot und eingeschränkten Aktivitäten darf man ja noch spazieren
[weiterlesen …]



Saftige Bußgelder in Rheinland-Pfalz bei Corona-Verstößen

27. März 2020 | Von
50-Euro-Scheine

RLP – Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die im Zuge der Corona-Krise beschlossen wurden, muss jetzt mit saftigen Bußgeldern rechnen. So sind Verstöße gegen die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro belegt. Das teilte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag mit. Polizei und Ordnungsämter würden in diesen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin