Samstag, 18. Mai 2024

Fahrer nach Kollision mit Telefonmast verschwunden – Auto zurückgelassen

21. April 2024 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Polizei

Weyer / Ramberg Ein verunfallter PKW wurde der Polizei am Morgen des 20. April 2024 auf der L506 zwischen Weyher und Ramberg gemeldet.

Das Fahrzeug war von der Straße abgekommen und hatte einen Telefonmast gerammt. Der PKW war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit, und auch der Mast wurde beschädigt. Der Fahrer des Wagens war zunächst nicht auffindbar, und das Fahrzeug wurde für die Spurensicherung beschlagnahmt.

Später meldete sich der 36-jährige Fahrer bei der Polizei. Wegen des Verdachts, dass er zum Unfallzeitpunkt unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ihm droht nun ein Strafverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Die Führerscheinstelle wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen