Freitag, 20. April 2018

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Speyer: Brand in der Mörschgasse – ein Feuerwehrmann verletzt

13. Januar 2018 | Von

Speyer. Im Außenbereich eines Gebäudes in der Mörschgasse brannte abgestellter Sperrmüll. Bei Eintreffen der Feuerwehr griff das Feuer bereits auf das Gebäude und zwei davor geparkte Fahrzeuge über. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen im Außenbereich und drangen parallel dazu in das Gebäude  vor. Während der Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht, er wurde vom  Rettungsdienst versorgt.
[weiterlesen …]



Speyer: Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende wird ausgebaut – Besuch von Integrationsministerin Spiegel

12. Januar 2018 | Von

Speyer – Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) hat am Samstag die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Speyer besucht. Sie sprach mit Vertreterinnen von European Homecare, die vor knapp einem Jahr den sozialen Dienst in der Einrichtung übernommen haben. An dem Treffen nahmen auch AfA-Einrichtungsleiter Steffen Renner (ADD), Bürgermeisterin Monika Kabs, der Leiter der Einsatzgruppe Migration der Speyerer
[weiterlesen …]



Neustadter Neujahrsempfang: Neuer OB besteht Feuertaufe

12. Januar 2018 | Von

Neustadt. Eine ganz andere Art des Neujahrsempfangs wurde jetzt im Saalbau geboten. Die Frage, wie ein optimaler Oberbürgermeister sein muss, wurde von der Neustadter Schauspielgruppe vor zirka tausend Gästen kurzweilig beantwortet. Na, er muss engagiert, allwissend, redegewandt, arbeitssam und nicht zuletzt auch charismatisch sein, erkannten die Teilnehmer eines imaginären FWG-Wahlworkshops und wussten auch gleich, wer
[weiterlesen …]



Possierliche Zeitgenossen: Nutrias in der Wallgasse trotzdem nicht füttern

12. Januar 2018 | Von

Neustadt. Die Umweltabteilung der Stadt Neustadt wird in den kommenden Tagen Hinweisschilder entlang der Wallgasse anbringen, die dazu auffordern, das Füttern von Wildtieren zu unterlassen. Außerdem werden Rattenköderfallen an der Wallgasse aufgestellt. Anlass dieser Maßnahmen sind sich häufende Meldungen zum Auftreten von Ratten entlang der Wallgasse sowie eine starke Vermehrung der Nutrias im Bereich der
[weiterlesen …]



Speyer: Gefahrguttransport in Brand geraten

12. Januar 2018 | Von

Speyer – Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Auflieger eines mit Altbatterien beladenen Sattelzugs auf dem Parkplatz Binshof (A61) in Brand geraten. Der Brand konnte jedoch von der Feuerwehr Speyer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Messungen von Luft und Wasser im Umfeld des Sattelzug ergaben laut Feuerwehr keinerlei Gefahr für Umwelt und Bevölkerung. Das kontaminierte
[weiterlesen …]



Kandel nimmt mit Trauergottesdienst Abschied von Mia

11. Januar 2018 | Von

In Kandel haben am Donnerstagnachmittag die Eltern und Angehörigen, Freunde, Bürger und Politiker mit einem Trauergottesdienst in der St. Georgskirche von der getöteten Mia Abschied genommen. Die Predigt hielt der evangelische Pfarrer Dr. Arne Dembek. Ein großes Bild, davor Kerzen und zwei Herzen aus roten Rosen, erinnerte an Mia. Kondolenzbücher lagen aus, in die sich die Trauernden
[weiterlesen …]



Neustadt: Reiterloses Pferd auf der Fahrbahn

11. Januar 2018 | Von

Neustadt – Ein reiterloses Pferd war am Donnerstag auf der Landesstraße zwischen Haßloch und Neustadt unterwegs. Passanten konnten das Pferd, das noch vor Eintreffen der Polizei auf die Bahngleise lief, sicher am Halfter auf eine Weide bringen. Zwischenzeitlich kam auch die Reiterin dazu und nahm das Pferd in Empfang. Sie war zuvor vom Pferd gefallen,
[weiterlesen …]



Offizielles Statement: Speyer wendet sich gegen „Gewalt, Hetze und Fremdenhass“

10. Januar 2018 | Von

Speyer – Die Stadtspitze und das „Bündnis für Demokratie und Zivilcourage“ unterstützten die für den kommenden Samstag geplante Kundgebung gegen Gewalt, Hetze und Fremdenhass in der Maximilianstraße.   Das teilte die Stadtverwaltung mit. „Stadtspitze und Bündnis verurteilen die Straftaten von Kandel und Speyer“, heißt es in einer schriftlichen Mitteilung. Die politisch Verantwortlichen der Stadt und
[weiterlesen …]



Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019: Motto ist „Heimat(en)“

10. Januar 2018 | Von

RLP – Das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers im Jahr 2019 wird „Heimat(en)“ lauten. Das gab Kulturminister Konrad Wolf in Mainz bekannt. „Inzwischen wird wieder über Heimat gesprochen, geschrieben und gestritten. Höchste Zeit, dass wir die Kulturszene des Landes fragen, was ihr zu Heimat einfällt. Was sagt uns das noch: Heimat(en)?“, so Minister Wolf. „Heimat, aus
[weiterlesen …]



Harthausen: Fünf Männer grölen volksverhetzende Parolen

9. Januar 2018 | Von

Harthausen – Am Montagabend wurden mehrere laute Schuss- und Knallgeräusche und volksverhetzende Parolen aus einem Anwesen in der Adolf-Cuntz-Straße der Polizei in Speyer gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten fünf alkoholisierte Männer im Alter von 26 bis 49 Jahren an. Sie wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen und nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder
[weiterlesen …]



Zwei weitere „Löwinnen“ brüllen beim KV Frohsinn Edenkoben: „Goldener Löwe“ für Sabine Trauth und Annika Schomber

9. Januar 2018 | Von

Speyer. Sabine Trauth und Annika Schomber wurden in der Stadthalle in Speyer mit dem „Goldenen Löwen“ ausgezeichnet. Diesen Orden der Vereinigung der badisch-pfälzischen Karnevalvereine mit Sitz in Speyer erhalten seit 1958 Närrinnen und Narren, die sich um das Brauchtum „Pfälzer Fasnacht“ Verdienst gemacht haben. Mit dieser hohen Auszeichnung der Vereinigung werden Aktive auf Antrag geehrt,
[weiterlesen …]



Neustadt: Randalierende Frauen in Disko „Musikwerkstatt“: Schwestern greifen Türsteher an

7. Januar 2018 | Von

Neustadt/Weinstraße – Von Samstag auf Sonntagnacht kam es in der Diskothek „Musikwerkstatt“ zu einem Vorfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Zwei betrunkene Schwestern aus Neustadt, 27 und 22 Jahre alt, griffen einen 28-Jährigen Türsteher körperlich an, weil sie die Diskothek nicht verlassen wollten. Durch den Angriff wurde lediglich die 22-Jährige leicht verletzt und musste zur
[weiterlesen …]



Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs: „Christus segne dieses Haus“

5. Januar 2018 | Von

Sternsinger sind in den Pfarreien des Bistums Speyer wieder unterwegs – Rund 3.500 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Pfalz und im Saarpfalzkreis für die Sternsinger-Aktion. Das Bistum umfasst die gesamte Pfalz und Teile des Saarlands.  In diesen Tagen sind rund 3.500 Kinder und Jugendliche als Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs. Sie bringen ihren
[weiterlesen …]



Neustadt: Betrunkene probieren Eisbahn aus

5. Januar 2018 | Von

Neustadt/Weinstraße  – Einen nächtlichen Spaß, mit ernsthaften Konsequenzen, haben sich zwei 22-jährige Männer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Eisbahn in Neustadt erlaubt. Die beiden jungen Herren verschafften sich gegen 3 Uhr unerlaubten Zugang zum Gelände der Eisbahn vor dem Saalbau. Die beiden alkoholisierten Eindringlinge wurden durch Polizeibeamte festgestellt und einer Kontrolle
[weiterlesen …]



Speyer: Lena Dunio-Özkan wird neue städtische Gleichstellungsbeauftragte

4. Januar 2018 | Von

Speyer – Lena Dunio-Özkan ist ab 1. April 2018 die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Speyer. Sie folgt auf Inge Trageser-Glaser, die sich über 20 Jahre in dieser Funktion engagierte und im Dezember 2017 in den Ruhestand ging. Die 32-jährige Dunio-Özkan ist in Essen geboren und hat an der Universität Mannheim Sozialwissenschaften studiert und 2011 ihr
[weiterlesen …]



Speyer trifft Vorbereitungen für Rheinhochwasser

4. Januar 2018 | Von

Speyer – Wegen des zum Wochenende erwarteten Rheinhochwassers hat die Stadt vorbeugende Maßnahmen in die Wege geleitet. So müssen die Zufahrt zur Rheinhäuser Fähre, die Dammüberfahrt bei der Schiffswerft Braun, die Rheinallee, Straße „Im Hafenbecken“ Höhe SEA LIFE in Richtung der Speyerbach-Mündung, die Hafenstraße ab der Erlus-Villa sowie die Schranken in der Franz-Kirrmeier-Straße gegenüber des Hockeyclubs,
[weiterlesen …]



Das ändert sich im Steuerrecht 2018 – Kinderfreibetrag und Kindergeld erhöht

2. Januar 2018 | Von

Zum Jahreswechsel treten einige Änderungen und Anpassungen im Steuerrecht in Kraft. Vor allem werden der Kinderfreibetrag und das Kindergeld erhöht. Auch der Grundfreibetrag wird angehoben. Außerdem wird die Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter von 410 Euro auf 800 Euro erhöht. Kinderfreibetrag Der Kinderfreibetrag wird um 72 Euro auf dann 4.788 Euro erhöht. Mit dem Freibetrag
[weiterlesen …]



Speyer: Fußgängerin vergewaltigt

2. Januar 2018 | Von

Speyer – Am 1. Januar ist eine Spaziergängerin im Domgarten vergewaltigt worden. Die Tat trug sich zwischen 6 und 8 Uhr am Morgen zu. Die 27-Jährige rief um Hilfe. Weil eine Passantin hinzukam, ließ der Tatverdächtige von seinem Opfer ab und flüchtete zu Fuß, teilte die Polizei mit. Mit der vom Opfer abgegebenen Personenbeschreibung wurde bei
[weiterlesen …]



Jahresabschluss im Speyerer Dom – Bischof Wiesemann: „Das Positive sehen“

1. Januar 2018 | Von

Speyer – Mit „Mut, Zuversicht und Gottvertrauen“ ins neue Jahr, das Leben anpacken und gestalten: Das gab Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann den Gläubigen für 2018 ab mit. Wie jedes Jahr waren sie am Silvester-Nachmittag in den Speyerer Dom geströmt, dessen Sitzplätze auch dieses Mal nicht ausreichten. In seiner Begrüßung gab sich der Bischof noch nachdenklich.
[weiterlesen …]



In eigener Sache: Drohungen im Netz

31. Dezember 2017 | Von

Die Redaktion des Pfalz-Express verwahrt sich in aller Deutlichkeit gegen die missbräuchliche Verwendung unserer Fotos eines Artikels aus dem Jahr 2015, die die Einweihung einer Begegnungsstätte der Flüchtlingshilfe zeigen. Diese Bilder wurden von diversen Parteien, Organisationen und Privatpersonen instrumentalisiert und teils mit nicht zugehörigen, täuschenden Beschriftungen versehen. Gegenwärtig ist unter anderem der Bürgermeister der Verbandsgemeinde
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr“

31. Dezember 2017 | Von

RLP – In ihrer Neujahrsansprache blickt Ministerpräsidentin Malu Dreyer „mit Mut und Zuversicht in das neue Jahr.“ „Für mich war 2017 das Allerschönste zu erleben, wie die Menschen in Rheinland-Pfalz zusammenhalten. Wir konnten gemeinsam beim Tag der Deutschen Einheit in Mainz mehr als einer halben Million Gäste zeigen, wie fröhlich, weltoffen und gastfreundlich Rheinland-Pfalz ist.
[weiterlesen …]



Speyer: NPD-Demo und Gegendemo laut Polizei ohne Probleme

30. Dezember 2017 | Von

Speyer – Die NPD-Kundgebung Speyer und die Gegenkundgebung des „Bündnisses für Demokratie und Zivilcourage“ verlief ohne Probleme. Das teilte die Polizei mit. Die Kundgebungen hatten um 11 Uhr begonnen und waren gegen 12.15 Uhr beendet. Aus Kreisen der NPD nahmen 12 Personen an der Kundgebung teil. Nach polizeilichen Schätzungen waren es aus dem bürgerlichen Lager
[weiterlesen …]



Tödliche Messerattacke auf 22-Jährigen in Bellheim: Angreifer muss dauerhaft in Psychiatrie

29. Dezember 2017 | Von

Bellheim/Speyer – Im Fall des im Februar erstochenen 22-jährigen Stephen H. aus Speyer  ist am Donnerstag am Landgericht Landau das Urteil gefällt worden. Stephen H. war Ende Februar von dem heute 34-jährigen Stephan P. mit einem Messerstich in den Hals getötet worden. Das Gericht wies den Täter auf unbestimmte Zeit in ein psychiatrisches Krankenhaus ein.
[weiterlesen …]



Speyer: König Rudolf I. und das Haus Habsburg: Europäische Stiftung Kaiserdom richtet wissenschaftliches Symposium aus

29. Dezember 2017 | Von

Speyer – Im kommenden Jahr richtet die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer ihr viertes wissenschaftliches Symposium aus. Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema „König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter“. Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig Vorträgen die besten
[weiterlesen …]



Motorradfreundliche Stadt 2018 gesucht: Preisverleihung anläßlich des 20. Hambacher Bikerfests am 4. August 2018

29. Dezember 2017 | Von

Bereits zum neunzehnten Mal schreibt die MID – Motorrad Initiative Deutschland e.V. ihren Preis „Die motorradfreundliche Stadt in Deutschland“ aus. Auch in 2018 soll wieder eine Stadt, eine Gebietskörperschaft oder eine Behörde dafür geehrt werden, weil sie sich mehr als andere für motorisierte Zwei- und Dreiradfahrer einsetzt. Zehn Städte und Gemeinden, von Eckernförde bis Garmisch,
[weiterlesen …]



Speyer: Mit Schreckschusswaffe geschossen

27. Dezember 2017 | Von

Speyer – Am Mittwochnachmittag hat ein Mann am Postplatz mehrfach mit einer Waffe in die Luft geschossen. Weil Passanten eine gute Personenbeschreibung abgegeben hatten, konnte die Polizei ihn in der Maximilianstraße nach einer kurzen Verfolgung festnehmen. Ein bislang unbekannter Passant hatte den Flüchtenden zu Fall gebracht. Der 28-jährige Tatverdächtige aus Speyer gab an, dass er
[weiterlesen …]



Neustadt: Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum – wie dreist wirst du entwendet…

26. Dezember 2017 | Von

Neustadt – Ein Weihnachtsbaum-Dieb war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Hintergasse am Werk. Dort wurde vor einem Modegeschäft ein vollständig geschmückter Tannenbaum samt Ständer entwendet. „Der unbekannte Dieb war offenbar zu geizig, um sich und seinen Lieben vom eigenen Geld einen Weihnachtsbaum zu kaufen“, vermutet die Polizei und titelte in ihrer
[weiterlesen …]



Weihnachtspredigt in Speyer: Bischof Wiesemann spricht über Freude und Recht auf Leben

25. Dezember 2017 | Von

Speyer – Festliche Musik und eine stimmungsvolle Atmosphäre prägten die Weihnachtsgottesdienste im Speyerer Dom, an denen zahlreiche Gläubige teilnahmen. Was ist Freude? Diese Frage stellte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in den Mittelpunkt seiner Predigt am ersten Weihnachtsfeiertag. Freude könne man allen kommerziellen oder politischen Interessen zum Trotz nicht kaufen, nicht machen, nicht einfach herstellen oder
[weiterlesen …]



Edenkoben/Neustadt-Süd: Auto bei Unfall überschlagen

24. Dezember 2017 | Von

Edenkoben – In der Nacht auf Sonntag kam es auf der A 65 in Höhe der Ausfahrt Neustadt Süd zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich einer der beiden unfallbeteiligten Autos überschlug. Die 28-jährige Fahrerin, die beim Ausscheren zum Überholen den Abstand falsch eingeschätzt hatte, kollidierte mit dem vorausfahrenden Pkw. Sie wurde schwer verletzt und von
[weiterlesen …]



Speyer: Ferien vergessen – Sohn aus Versehen in Schule abgegeben

23. Dezember 2017 | Von

Speyer – Wie üblich wurde ein sechsjähriger Schüler von seinem Vater am Freitagmorgen in die Schule gebracht. Was beide offenbar vergessen hatten: In Rheinland-Pfalz hatten bereits die Schulferien begonnen. Der etwas hilflos wirkende junge Mann wurde von einer netten Dame eingesammelt, die auch die Polizei verständigte. Beim Eintreffen der Beamten löste der kleine Einstein fleißig
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin