Dienstag, 04. August 2020

Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Wissing: Alle Anträge auf Soforthilfen bearbeitet

21. April 2020 | Von

Laut Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) wurden alle 72.000 bei der Investitions- und Strukturbank (ISB) eingereichten Anträge auf Soforthilfen bearbeitet (Stand 21. April). Die Mitarbeiter der Investitions- und Strukturbank und des Wirtschaftsministeriums hätten „Großes geleistet“, so Wissing. „Dafür danke ich ihnen von ganzem Herzen.“ In den letzten Wochen hatte es viel Kritik über eine zu
[weiterlesen …]



Dirk Herber MdL: Warnung vor irreführender Werbung im Zusammenhang mit COVID-19

21. April 2020 | Von

Bad Dürkheim/Neustadt. Auch in Region Neustadt und Bad Dürkheim kommt es zuletzt zu irreführender Werbung im Zusammenhang mit COVID-19. Unseriöse Anbieter melden sich per Telefon oder E-Mail bei Bürgern und werben für verschiedene Mittel, durch deren Einnahme einer Corona-Infektion vorgebeugt werden könne. Dirk Herber MdL, warnt eindringlich vor solchen Angeboten: „Hier wird mit der Angst
[weiterlesen …]



Offener Brief der „Willkomm“ an Weigel, Röthlingshöfer und Stadträte: Überleben der lokalen Neustadter Kulturszene sichern

19. April 2020 | Von

Neustadt. Corona-Krise: Die Neustadter Willkomm hat einen Offenen Brief an OB Weigel, Bürgermeister Röthlingshöfer und die Stadträte geschrieben und Vorschläge zur Unterstützung der Neustadter Künstler unterbreitet. „Die Auflagen, die durch die Corona-Pandemie erforderlich wurden, nehmen den lokalen Kulturschaffenden jede Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Gleichzeitig wird unserer Stadt die wichtige soziale Funktion des kulturellen Austausches
[weiterlesen …]



L507 zwischen Frankweiler und Albersweiler: Radfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

19. April 2020 | Von

L507 zwischen Frankweiler und Albersweiler. Erhebliche Verletzungen trug ein Radfahrer bei der Kollision mit einem Auto am 19. April auf der L 507 zwischen Frankweiler und Albersweiler davon. Ein 18-Jähriger aus Neustadt war gegen 14 Uhr mit seinem Auto auf der L 507, aus Richtung Frankweiler kommend in Richtung Albersweiler unterwegs. Nachdem er zwei voraus
[weiterlesen …]



Stand 17. April: 516 Corona-Fälle im Rhein-Pfalz-Kreis und in Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer

17. April 2020 | Von

RP/Ludwigshafe/Frankenthal/ Speyer – Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises, in dessen Zuständigkeitsbereich neben dem Rhein-Pfalz-Kreis auch die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer fallen, teilte mit, dass nach aktuellem Stand (17. April 2020, 12 Uhr) insgesamt 516 bestätigte SARSCoV-2 Fälle bekannt sind: 190 Fälle aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, 239 aus der Stadt Ludwigshafen, 54 aus Speyer und 33 aus
[weiterlesen …]



Lockerung Corona-Maßnahmen in Speyer – Erste Geschäfte dürfen ab Montag öffnen

16. April 2020 | Von

Speyer – Gemäß der gestern zwischen Bund und Ländern getroffenen Vereinbarung dürfen ab Montag, 20. April 2020, Verkaufsstellen des Einzelhandels mit bis zu 800 qm Verkaufsfläche sowie KfZ- und Fahrradhändler, Buchhandlungen, Bibliotheken und Archive unabhängig von der zur Verfügung stehenden Fläche unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlagen öffnen.
[weiterlesen …]



Abgelaufene Schengen Visa behalten Gültigkeit

16. April 2020 | Von

Inhaber eines Schengen-Visums, dessen Gültigkeit in diesen Tagen abläuft, können sich bis 30. Juni 2020 auch ohne persönliche Vorsprache bei der Ausländerbehörde legal innerhalb des Landes aufhalten. Ermöglicht wurde dies durch eine Rechtsverordnung, in der diese Ausnahme geregelt ist und die ab sofort Gültigkeit hat. Schengen-Visa werden für Kurzaufenthalte zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken erteilt
[weiterlesen …]



Quarantäne-Verpflichtung für Auslandsrückkehrer

15. April 2020 | Von

Das Land Rheinland-Pfalz hat vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie seine Bestimmungen für Menschen, die aus dem Ausland kommen und nach Rheinland-Pfalz zurückkehren, deutlich verschärft. Darauf macht Dr. Fritz Brechtel, Landrat für den Kreis Germersheim, kurz vor Ende der Osterferien aufmerksam: „Wer nach Deutschland zurückkehrt, ganz gleich aus welchem Land er oder sie kommt, muss sich
[weiterlesen …]



Osterpredigt von Bischof Wiesemann: Gegen „globale Kontaminierung menschlicher Zwischenräume“

12. April 2020 | Von

Speyer –  In seiner Predigt am Ostersonntag hat Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die aktuelle Coronakrise als Chance gedeutet, um „der Zukunft willen auch Verzichte auf sich zu nehmen und um der Solidarität willen die Würde aller zu schützen“. So werde das Leben auf der Erde „ein Raum der Versöhnung und des Friedens“, in dem es
[weiterlesen …]



Speyer: Familie mit Ast angegriffen

11. April 2020 | Von

Speyer – Am Karfreitag wurde eine vierköpfige Familie im Birkenweg von einem 20-jährigen Mann angegriffen. Der Mann schlug grundlos mit einem Ast nach der Familie. Die Familie konnte dem Angriff ausweichen und flüchtete, so dass glücklicherweise niemand verletzt wurde. Beamte der Polizei Speyer nahmen den aggressiven Mann in Gewahrsam. Er schien sich laut Polizei in
[weiterlesen …]



Speyer: Männer verkloppen sich gegenseitig

11. April 2020 | Von

Speyer – Am frühen Freitagabend haben sich zwei in Speyer wohnende Männern gegenseitig vermöbelt. Auslöser war wohl das grundlose Herumschreien eines 33-Jährigen, worauf ihn ein 43-jähriger Mann ansprach. Da dem Jüngeren das missfiel, kam es zwischen den beiden zu einer Rangelei. Dabei erlitt der 33-Jährige Verletzungen im Gesicht und am Hals, außerdem wurde sein T-Shirt
[weiterlesen …]



Stadtverwaltung Neustadt: Parken von Wohnmobilen und Wohnwagen auf öffentlichen und nichtöffentlichen Plätzen verboten

9. April 2020 | Von

Neustadt. Um die Ausbreitungsdynamik des Corona-Virus weiter zu unterbrechen, ist es erforderlich, weitere kontaktreduzierende Maßnahmen zu ergreifen. Daher ist ab sofort das Parken von Wohnmobilen und Wohnwagen zu touristischen Zwecken auf allen öffentlichen und nichtöffentlichen Parkplätzen auf dem Gebiet der Stadt Neustadt an der Weinstraße verboten. Bisher galt dieses Verbot im Rahmen der 3. Corona-Bekämpfungs-Verordnung
[weiterlesen …]



Wissing: 438.000 Euro für Ausbau Knotenpunkt Industriestraße / Am Technikmuseum

9. April 2020 | Von
verschiedene Euroscheine

Die Stadt Speyer erhält für den Ausbau des Knotenpunkts „Industriestraße / Am Technikmuseum“ eine Zuwendung in Höhe von 438.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der Streckenabschnitt „Industriestraße / Am Technik Museum“ besitzt als verkehrswichtige innerstädtische Verbindungsstraße für die Verkehrsabwicklung von der B 39 in die Stadt bzw. zu den Industrie- und Gewerbegebieten
[weiterlesen …]



Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und Polizeipräsidenten appellieren an die Bevölkerung: „Halten Sie durch und bleiben Sie zuhause!“

9. April 2020 | Von

Pfalz. Nachdem die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie nach derzeitiger Einschätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) messbar sind und greifen, wenden sich die Landräte und Oberbürgermeister der Pfalz und die Präsidenten der Polizeipräsidien Rheinpfalz und Westpfalz an die Bevölkerung. „Das Osterfest 2020 wird anders sein, ohne Gottesdienste, ohne große familiäre Zusammenkünfte, ohne Urlaubsreisen.“ Für eine Diskussion über
[weiterlesen …]



Sparkasse Rhein-Haardt spendet 1.000 Atemschutzmasken

8. April 2020 | Von

Bad Dürkheim. Die Sparkasse Rhein-Haardt stellt dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal 1.000 Atemschutzmasken zur Verfügung. Sie stammen aus eigenen Sicherheitsbeständen der Sparkasse Rhein-Haardt, die bereits vor einigen Jahren für Pandemiefälle angeschafft wurden. Die dringend benötigten Schutzmasken werden von den jeweiligen Gesundheitsämtern an Alten- und Pflegeheime verteilt, um
[weiterlesen …]



Speyer: Asylbewerber positiv auf Corona getestet – Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne

8. April 2020 | Von

Speyer – In einer städtischen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber wurden zwei Bewohner positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Da die Bewohner Küche, Speisesaal und Sanitäranlagen gemeinsam nutzen, ist eine Identifikation und Nachverfolgung aller Kontaktpersonen nicht möglich. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die ganze Unterkunft für zunächst 14 Tage unter Quarantäne zu stellen und alle
[weiterlesen …]



Corona: Polizei beobachtet rückläufige Kriminalitätsentwicklung

8. April 2020 | Von

Mainz – Einschränkungen durch die Corona-Verordnung wirken sich einschneidend auf das öffentliche Leben der Menschen aus. Das hat auch Auswirkungen auf die Kriminalitätsentwicklung. „Die Polizei beobachtet derzeit eine insgesamt rückläufige Kriminalitätsentwicklung, die maßgeblich von den Corona-Einschränkungen beeinflusst sein dürfte“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Mainz. Bei einem Pressegespräch berichtete der Minister zusammen mit dem
[weiterlesen …]



Land erhöht Bürgschaftsrahmen auf 100 Prozent

6. April 2020 | Von
verschiedene Euroscheine

Das Land Rheinland-Pfalz wird den Bürgschaftsrahmen für das Sofortdarlehen des Landes aus dem „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ von 90 auf 100 Prozent erhöhen, sobald die dafür erforderliche Genehmigung der EU-Kommission vorliegt. Das haben Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Finanzministerin Doris Ahnen nach der Sitzung des Ministerrats bekanntgegeben. „Die Landesregierung hat die Erhöhung des Bürgschaftsrahmens auf
[weiterlesen …]



Wissing: 711.450 Euro für Verlängerung des Fußgängerstegs im Neustadter Hauptbahnhof

6. April 2020 | Von

Mainz/Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt erhält für die Verlängerung des Fußgängerstegs im Hauptbahnhof (Weinstraße) eine Zuwendung von bis zu 711.450 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitteilt. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz wird in den nächsten Tagen den Zuwendungsbescheid erlassen. Der Neustadter Hauptbahnhof  ist ein wichtiger Knoten- und Umsteigebahnhof im südlichen Rheinland-Pfalz und rangiert mit werktäglich rund
[weiterlesen …]



Not macht erfinderisch – Neustadter Standesamt ruft das „Projekt Rapunzel“ ins Leben

6. April 2020 | Von

Neustadt. Wie viele andere Einrichtungen ist auch das Neustadter Standesamt aufgrund des Corona-Virus derzeit geschlossen. Dennoch gibt es nach wie vor Angelegenheiten, die dringend sind und schnellstmöglich erledigt werden müssen. Vor allem vom Standesamt und von den Bestattern. Damit die Unterlagen auch weiterhin bearbeitet werden können, hat eine pfiffige Mitarbeiterin der Sterbefallabteilung das “ Projekt
[weiterlesen …]



Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die Bevölkerung

3. April 2020 | Von

Die Ansprache von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an die Bevölkerung, die am 3. April im SWR um 19:55 Uhr ausgestrahlt wird, im Wortlaut. Liebe Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen, hinter uns liegen jetzt fast drei Wochen, in denen wir unsere persönlichen Kontakte, unseren Arbeitsalltag, das öffentliche Leben und Teile unserer Wirtschaft nahezu eingestellt haben, um die Ausbreitung
[weiterlesen …]



Helmut Kohl wäre am 3. April 90 Jahre alt geworden: Würdigung von Ludwigshafener OB Steinruck 

2. April 2020 | Von

Ludwigshafen/Speyer – Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl wäre am Freitag, 3. April 2020, 90 Jahre alt geworden. Die Stadt Ludwigshafen würdigt ihren Ehrenbürger aus diesem Anlass mit einer Kranzniederlegung an seinem Grab in Speyer. Aufgrund der Corona-Pandemie musste eine geplante gemeinsame Gedenkstunde vor Ort abgesagt werden. „Helmut Kohl hat sich herausragende Verdienste um die Einheit
[weiterlesen …]



Sorge um Tourismusregion: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen DEHOGA-Forderungen nach mehr Soforthilfe

1. April 2020 | Von

Pfalz – In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte und Landkreise unterstützen die Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastronomie- und Hotelbranche ein. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen,
[weiterlesen …]



In Sorge um die Tourismusregion Pfalz: Pfälzische Städte unterstützen Forderungen des DEHOGA und setzen sich für Soforthilfen in der Gastro- und Hotelbranche ein

31. März 2020 | Von

Pfalz. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte, Oberbürgermeister sowie der Bezirkstagsvorsitzende der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen, insbesondere aus der Gastronomie- und Hotelbranche, nochmals zu erweitern. Die Sorge um die Tourismusregion Pfalz vereint Vertreter der Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim, Bad Dürkheim, Donnersberg, Kusel, Kaiserslautern,
[weiterlesen …]



Schulzentrum Böbig in Neustadt: Unbekannte werfen Fensterscheiben ein

31. März 2020 | Von

Neustadt. Im Zeitraum vom 29. März, 10:30 Uhr bis zu den frühen Morgenstunden des 30. März 2020 wurden insgesamt sieben Fensterscheiben der Sporthalle des Schulzentrums Böbig durch Vandalismus beschädigt. Bis dato unbekannte Täter warfen die Fensterscheiben der Schulturnhalle mit einem Stein oder ähnlichen Gegenstand ein, wobei ein Sachschaden von insgesamt 5000 Euro entstanden ist. Zeugen,
[weiterlesen …]



Corona-Krise: Sparkasse Rhein-Haardt ermöglicht ab sofort Aussetzung von Zins- und Tilgungszahlungen bei Verbraucherdarlehen

30. März 2020 | Von

Die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise werden dazu führen, dass die Rückzahlung von Darlehen oder die regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen von Verbrauchern nicht oder nur noch eingeschränkt geleistet werden können. Der Deutsche Bundestag hat vor diesem Hintergrund am 25. März 2020 beschlossen, dass bei vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Verbraucherdarlehensverträgen Zins- und Tilgungsleistungen für den
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus: Erste Corona-Patienten nach Speyer eingeflogen

28. März 2020 | Von

Speyer – Im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus ist am Freitagabend die erste schwerkranke COVID-19-Patientin aus dem Elsass angekommen. Der Zustand der aus dem Universitätsklinikum Straßburg verlegten Frau sei stabil, teilte das Krankenhaus mit.  Die 62-jährige Frau wurde mit dem Hubschrauber des französischen Zivilschutzes in das Speyerer Krankenhaus gebracht. „Sie benötigt zum Überleben intensivmedizinische Betreuung und Beatmung und unsere
[weiterlesen …]



Aktion „Macht mit und zeigt Herz!“ – Ein Herzchen-Gruß an der Haustür ist Balsam für die Seele 

28. März 2020 | Von

Eine Aktion, die am 22. März in Kandel ihren Anfang nahm, breitet sich aus: Ein kleines Herz, aufgeklebt an der Haustür oder auf dem Briefkasten. Einen Gruß hinterlassen, ein Zeichen, dass man aneinander denkt (gerade jetzt in dieser beispiellosen Zeit), ist die Intension dieser Aktion. Trotz Kontaktverbot und eingeschränkten Aktivitäten darf man ja noch spazieren
[weiterlesen …]



Saftige Bußgelder in Rheinland-Pfalz bei Corona-Verstößen

27. März 2020 | Von
50-Euro-Scheine

RLP – Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die im Zuge der Corona-Krise beschlossen wurden, muss jetzt mit saftigen Bußgeldern rechnen. So sind Verstöße gegen die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro belegt. Das teilte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag mit. Polizei und Ordnungsämter würden in diesen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin