Donnerstag, 08. Dezember 2022

Ludwigshafen

Lu-Friesenheim: Motorroller rast auf Fußgängerin zu

30. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen-Friesenheim. Am 28. Januar befand sich eine 17 Jahre alte Frau auf dem Platz zwischen der Pauluskirche und der Luitpoldschule in Ludwigshafen-Friesenheim, als plötzlich ein dunkles Motorrad oder auch ein Roller mit hoher Geschwindigkeit auf sie zu fuhr. Die junge Frau habe gerade noch zur Seite springen können, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Das Zweirad
[weiterlesen …]



Abriss des Rathaus-Centers: Stadt Ludwigshafen begrüßt Urteil des Landgerichts

28. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen am Rhein begrüßt das heute (28. Januar 2022) ergangene Urteil des Landgerichts Frankenthal. Das Gericht hat darin den Erlass einer einstweiligen Verfügung abgelehnt, mit der ein noch im Rathaus-Center verbliebener Mieter die Eröffnung weiterer Eingänge in das Center erreichen wollte. Damit können nun die bereits begonnenen vorbereitenden Untersuchungen für den Abriss
[weiterlesen …]



Special Olympic World Games Berlin 2023 – Bad Dürkheim, Speye, Ludwigshafen und Pirmasens werden Host Town

26. Januar 2022 | Von

Nun steht es fest: Bad Dürkheim, Speyer, Ludwigshafen und Pirmasens werden Host Towns der Special Olympics World Games Berlin 2023. Als drei von insgesamt 216 Kommunen aus allen Bundesländern werden die Städte im kommenden Jahr vier Tage lang als Host Town Gastgeber für die Athleten und deren Angehörige der Special Olympics World Games Berlin 2023
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz lockert Quarantäne-Regelungen für Kitas und Schulen

25. Januar 2022 | Von

RLP – In Rheinland-Pfalz gelten ab dem 31. Januar 2022 neue Quarantäneregeln in Schulen und Kitas. Die Regelungen für nicht infizierte Kinder und Jugendliche und auch für Erwachsene werden angepasst, teilten Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) und Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) am Dienstagnachmittag nach einer Sitzung des Kabinetts mit. Nur infizierte Schüler in Quarantäne Weil zu
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 24. Januar 2022

24. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (24. Januar 2022) fanden in Bad Bergzabern, Bad Dürkheim und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen laut Polizei rund 555 Personen (430 in Bad Dürkheim, 35 in Bad Bergzabern, 90 in Kandel) teil. Anmerkung der Redaktion: Es handelt sich wie im gesamten Bericht um die
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Einbruch in Gebäude der WBL

23. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Maudach. Bislang unbekannte Personen verschafften sich in der Nacht zum Samstag (23. Januar) zunächst gewaltsam Zutritt auf das Gelände der Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen im Professor-Humke-Weg in Maudach. Anschließend gelangten die Täter in ein Gebäude auf besagtem Grundstück und konnten in einem dortigen Büroraum einen Tresor demontieren und abtransportieren. Durch die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 erfolgte
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Mängel bei mehreren Testzentren – Nachweise ohne vorgenommene Corona-Tests 

20. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Bei der Kontrolle von sieben Corona-Testzentren im Ludwigshafener Stadtgebiet hat der Bereich Öffentliche Ordnung teilweise erhebliche Mängel festgestellt und eine Schnellteststelle geschlossen. In dem Testzentrum hatte sich bei einer Zivilkontrolle eine Mitarbeiterin der Abteilung am 14. Januar 2022 testen lassen. Sie bekam das Resultat des aktuellen Tests per E-Mail zugeschickt. Aber auch an
[weiterlesen …]



Omikron-Welle: Beratungsstellen unterstützen Familien bei Quarantäne

18. Januar 2022 | Von

Seit zwei Jahren ist die Corona-Pandemie Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Die Menschen sind nicht nur als Mitarbeiter im Gesundheitsbereich, in der Wirtschaft und in den Unternehmen gefordert, sondern ganz besonders auch im privaten Bereich, in ihren Familien. „Die Omikron-Welle zieht mit hohen Infektionszahlen vermehrte Quarantäneanordnungen und Krankschreibungen nach sich. Das kann zu Spannungen, Belastungen und
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 17. Januar 2022

17. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (17.1.2022) fanden in Neustadt, Bad Dürkheim, Bad Bergzabern und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen rund 1130 Personen (600 in Neustadt, 365 in Bad Dürkheim, 70 in Bad Bergzabern, 95 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Speyer und Neustadt versammelten sich insgesamt 230 Personen
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Student auf dem Heimweg brutal zusammengeschlagen

15. Januar 2022 | Von
Jugendlicher mit Kapuze schlägt mit der Faust zu

Ludwigshafen – Ein 21 Jahre alter Student aus Ludwigshafen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr auf dem Platz vor dem Rathauscenter von vier bisher unbekannten Männern angegriffen und zusammengeschlagen. Der junge Mann hatte den Abend mit Freunden in einer Bar verbracht und war auf dem Heimweg, als ihn die Männer
[weiterlesen …]



Schwäne auf der B9

15. Januar 2022 | Von

Ludwigshafen – Pfingstweide. Am 14. Januar wurde gegen 19 Uhr ein Schwan auf der rechten Fahrspur der B9 von Worms kommend in Fahrtrichtung Ludwigshafen auf Höhe der Abfahrt Pfingstweide gemeldet. Der Schwan konnte durch die hinzugezogene Feuerwehr eingefangen werden. Ein auf der gegenüberliegenden Fahrbahn in Fahrtrichtung Worms überfahrener Schwan wurde durch die Feuerwehr entfernt. Das
[weiterlesen …]



Wieder „Montagsspaziergänge“ in der Pfalz

3. Januar 2022 | Von

Pfalz – Auf verschiedenen Plattformen wurde erneut dazu aufgerufen, sich am Montagabend (3.1.2022) öffentlich zu treffen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Von den Städten Frankenthal, Landau, Neustadt, Speyer und den Kreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße wurden zuvor per Allgemeinverfügungen Verbote für die als „Montagsspaziergänge“ bezeichneten Versammlungen ausgesprochen. Die Personen verteilten sich auf
[weiterlesen …]



Was sich im Jahr 2022 für Verbraucher ändert

1. Januar 2022 | Von

Im neuen Jahr ändert sich einiges für Verbraucher. In vielen Punkten profitieren sie von neuen Gesetzen und Regelungen, die am Anfang oder im Lauf des Jahres 2022 in Kraft treten. Für Verträge, die ab dem 1. März 2022 geschlossen werden, gelten kürzere Kündigungsfristen. Zusätzlich können Kunden nach der Mindestvertragslaufzeit innerhalb eines Monats kündigen und sind
[weiterlesen …]



GdP zu Protestveranstaltungen: „Belastungen auf einem hohen Niveau“

28. Dezember 2021 | Von

RLP – Angesichts der Zunahme von „Corona-Protesten“ auch in Rheinland-Pfalz verzeichnet die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine deutliche zunehmende Belastung der Einsatzkräfte. Die Polizei müsse an vielen Stellen im Land zur gleichen Zeit präsent sein, so GdP-Landeschefin Sabrina Kunz. Die Ressourcen seien jedoch begrenzt und forderten die Polizei im Land massiv heraus. Gründe seien auch
[weiterlesen …]



Stadtverwaltung Ludwigshafen erinnert an bevorstehenden Rathausauszug: Neuer Standort für Dienstleistungen nimmt seine Arbeit zum Jahreswechsel auf

27. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen.  Anlässlich der Schließung von Rathaus und Rathaus-Center zum Jahreswechsel erinnert die Stadtverwaltung daran, dass die dort bisher verfügbaren Dienstleistungen der Bürgerdienste mit Bürgerbüro, der Rentenstelle und Einbürgerung sowie des Standesamts in das ehemalige Kreissparkassen-Gebäude in der Bismarckstraße 21-25 umziehen. Mit dem Beginn des Jahres 2022 sind die Services an diesem neuen Standort eingerichtet. Wegen
[weiterlesen …]



14 Versammlungen von Corona-Maßnahmen-Gegnern am Montagabend

14. Dezember 2021 | Von

Pfalz – Am Montagabend (13.12.2021) kam es zwischen 18 und 20 Uhr zu insgesamt 14 Versammlungen von Personen, die den Corona-Maßnahmen kritisch gegenüber stehen. Man versammelte sich in Annweiler am Trifels, Bad Bergzabern, Bad Dürkheim, Frankenthal, Freinsheim, Germersheim, Haßloch, Kandel, Ludwigshafen, Landau, Mutterstadt, Neustadt an der Weinstraße, Speyer und in Wörth. Insgesamt nahm eine „unerwartet
[weiterlesen …]



dm öffnet wieder Corona-Schnelltest-Zentren

14. Dezember 2021 | Von

Pfalz – In Zusammenarbeit mit den Landesregierungen und auf vielfachen Wunsch der örtlichen Behörden wird die Drogeriemarkt-Kette „dm“ ab Mittwoch, 15. Dezember 2021, erneut Corona-Schnelltest-Zentren nahe bei dm-Märkten betreiben. Zum Start eröffnen acht Testzentren in Containern. Weitere Testzentren, auch integriert in dm-Märkte, sind in Planung. Die ersten Standorte eröffnen in Rheinland-Pfalz und in Mecklenburg-Vorpommern. In
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Kein Impfnachweis – 27-Jährige spuckt, tritt und schlägt

5. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen – Am Samstagabend (4.12.2021) gegen 20 Uhr hat eine 27-Jährige in einem  Einkaufszentrum am Zollhof Frauen bespuckt und geschlagen.  Nachdem ihr wegen eines fehlenden Impfnachweises der Zutritt zu einem Ladengeschäft von zwei Mitarbeiterinnen verwehrt wurde, betitelte sie die Angestellten mit diversen Schimpfworten und bespuckte die Frauen. Auch eine weitere 46-jährige Passantin, die versuchte zu
[weiterlesen …]



RLP: Menschen mit Booster-Impfung sind von Testpflicht befreit

3. Dezember 2021 | Von

RLP- Ab dem 4. Dezember gilt in Rheinland-Pfalz die 2G-Plus-Regel für Innenräume, in denen dauerhaft keine Maske getragen werden kann, wie zum Beispiel in Restaurants. Aber es gibt eine Ausnahme: Wer schon eine Auffrischungs-Impfung (Booster) erhalten hat, braucht keinen zusätzlichen Test mehr. Das hat der Ministerrat hat in seiner Sonder-Sitzung am Freitag zu  Änderungen für
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Amerikanische Weltkriegsbombe an Friedrich-Ebert-Halle entschärft – Evakuierung und Sperrmaßnahmen aufgehoben

3. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen – Der Kampfmittelräumdienst hat am Freitag, 3. Dezember 2021, die an der Friedrich-Ebert-Halle gefundene Weltkriegsbombe entschärft. Die Entschärfung dauerte etwa 20 Minuten und erfolgte problemlos. Begonnen hatte die Entschärfung um 12.05 Uhr. Nach erfolgter Entwarnung können die Bewohner in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die um die Fundstelle ansässigen Handel- und Gewerbestellen sind ebenfalls
[weiterlesen …]



Corona-Kontrolltag: Landesweit 6.460 Personen kontrolliert

3. Dezember 2021 | Von

RLP – Beim landesweiten Corona-Kontrolltag, den Innenminister Roger Lewentz (SPD) angeordnet hatte,  haben Polizei und Ordnungsbehörden 1090 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Knapp 6.460 Personen sind am Donnerstag (2. Dezember 2021) kontrolliert worden. Die Polizei registrierte 813 Verstöße gegen die Maskenpflicht und 10 Verstöße gegen den Mindestabstand im öffentlichen Raum. 81 Mal wurde die 3G-Regelung im öffentlichen Personennahverkehr
[weiterlesen …]



Ludwigshafen: Blanko-Impfausweise sichergestellt – Beschuldigten erwartet Strafverfahren

3. Dezember 2021 | Von

Ludwigshafen. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim in einer Sporttasche des Beifahrers drei Blanko-Impfausweise fest, die bereits ohne Datum und Namen gestempelt und unterzeichnet waren. Zudem waren bereits Chargennummern des Impfstoffes Comirnaty eingeklebt. Die Impfausweise, welche vermutlich zum Weiterkauf bestimmt waren, wurden sichergestellt. Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund
[weiterlesen …]



Weltkriegsbombe an der Friedrich-Ebert-Halle gefunden: Entschärfung für Freitag angesetzt

1. Dezember 2021 | Von

UPDATE 3. Dezember 2021: Die Bombe ist entschärft. Lesen Sie dazu: Ludwigshafen: Amerikanische Weltkriegsbombe an Friedrich-Ebert-Halle entschärft – Evakuierung und Sperrmaßnahmen aufgehoben Ludwigshafen. Bei Erdarbeiten wurde am Mittwochnachmittag (1. Dezember 2021) in der Grünanlage auf Höhe der Friedrich-Ebert-Halle eine amerikanische 500-Kilogrammbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der Kampfmittelräumdienst und die Feuerwehr Ludwigshafen begaben sich daraufhin
[weiterlesen …]



RLP: Anmeldeportal für Kinder-Impfungen ab 1. Dezember 2021 geöffnet

1. Dezember 2021 | Von

RLP – Das Portal zur Anmeldung für die Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren ist ab dem 1. Dezember 2021 geöffnet. Nun soll zügig mit den Impfungen begonnen werden. „Wir werden mit den Kinderimpfungen auch noch vor Weihnachten beginnen, sobald der Impfstoff zur Verfügung steht“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Der Corona-Impfstoff
[weiterlesen …]



Neue Corona-Regeln: Das gilt ab 4. Dezember 2021 in Rheinland-Pfalz

30. November 2021 | Von

RLP – Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ (geimpft oder genesen und zusätzlich getestet) ausgeweitet und gilt dann in Innenbereichen überall da, wo keine Maske getragen werden kann. Dort müssen auch geimpfte Personen einen gültigen negativen Test vorlegen. Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Konferenz der Ministerpräsidenten mit. Betroffen davon
[weiterlesen …]



Polizei sucht Tierquäler: Mann in Ponygehege eingedrungen

29. November 2021 | Von

Ludwigshafen – Die Polizei sucht öffentlich nach einem Mann, der ein Pony verletzt haben soll.  Er ist verdächtig, zwischen dem 25. März 2021 und 24. Juni 2021 mehrmals in das Ponygehege im Ludwigshafener Ebertpark eingedrungen zu sein und dort „ein Tier verletzt“ zu haben, so Polizei und Staatsanwaltschaft. Auf Nachfrage des Pfalz-Express nach der Art
[weiterlesen …]



Oggersheim: Pflasterstein auf Straßenbahn geworfen

27. November 2021 | Von

Ludwigshafen. Am 26. November gegen 18.40 Uhr warf ein uUnbekannter an der Haltestelle Heinrich-Pesch-Haus einen Pflasterstein auf eine sich nähernde Straßenbahn, die gerade aus der Unterführung fuhr. Der Stein traf die Bahn an der Frontscheibe und durchschlug sie teilweise. Die Fahrerin, die einen Schock erlitt, leitete umgehend eine Gefahrenbremsung ein. Weitere Personen kamen glücklicherweise nicht
[weiterlesen …]



Appell von Kirchenpräsidentin Wüst und Bischof Wiesemann: Lassen Sie sich impfen!

25. November 2021 | Von

Speyer/Pfalz/Saarpfalzkreis – Die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben sind, liegt inzwischen bei mehr als 100.000. In der vierten Welle der Pandemie steigen die Infektionszahlen in Deutschland weiter rasant. Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst und Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann rufen die Menschen in der Pfalz und im Saarpfalzkreis nochmals nachdrücklich auf, sich impfen
[weiterlesen …]



Ab jetzt gilt´s: Neue Corona-Regeln ab 24. November – Land erlässt 28. Corona-Bekämpfungsverordnung

24. November 2021 | Von

RLP – Seit Mittwoch, 24. November 2021, gelten neue, landesweit einheitliche Corona-Regeln. Vor allem für Nicht-Geimpfte sind die Vorgaben strenger. Das bisher geltende Warnstufensystem anhand der drei Leitindikatoren „7-Tage-Inzidenz“, „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ und „Anteil Intensivbetten“ wird nicht fortgeführt. Stattdessen ist nach der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung allein die landesweite „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (Zahl der neu aufgenommenen Hospitalisierungsfälle mit COVID-19-Erkrankungen je 100.000
[weiterlesen …]



Betreuungskraft: Berufliches Engagement mit Herz – VFBB in Speyer bietet kostenlose Beratung zur Weiterbildung neben dem Beruf an

22. November 2021 | Von
Alte und junge Frau sitzen am Strand

Der Speyerer Bildungsträger VFBB e.V. bietet im Rahmen des Projektes „Plan W – Weiterbildung in der Arbeitswelt“ seit diesem Sommer eine kostenlose Beratung für Beschäftigte an. Beraten wird unter anderem zum Thema Weiterbildung zur Betreuungskraft 53 c oder 45 b neben dem derzeitigen Beruf. Getragen wird dieses Projekt vom Land Rheinland-Pfalz und finanziert aus dem
[weiterlesen …]