Donnerstag, 16. Juli 2020

Kreis Germersheim

Bellheim: Fahrrad aus Garage geklaut

23. Juni 2020 | Von

Bellheim – Ein Fahrrad im Wert von 650 Euro wurde am Montag zwischen 11 und 17 Uhr aus einer offenen Garage im Eichenweg gestohlen. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein rotes Damentourenrad der Marke Campus. An dem Rahmen ist eine Christopherusplakette angebracht. Das Tor zur Garage stand offen. Derzeit liegen der Polizei
[weiterlesen …]



Germersheim: Vor der Autofahrt noch schnell eine Flasche Wodka

23. Juni 2020 | Von

Germersheim – Mit 2 Promille wurde ein 38-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Dienstag gegen 1.30 Uhr im Stadtgebiet kontrolliert. Der Fahrer erzählte den Beamten, dass er vor Fahrtantritt erst einmal eine Flasche Wodka getrunken, sich dann in sein Auto gesetzt hatte und losgefahren war. Dem Mann wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe genommen, sein
[weiterlesen …]



10. Corona-Bekämpfungsverordnung: „Private und nicht-private Veranstaltungen gleichstellen“

23. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Die Kreisverwaltung Germersheim hat sich mit einem Schreiben an das Land Rheinland-Pfalz gewandt und um Änderung in puncto Veranstaltungen gebeten. In der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes werden Veranstaltungen im Innenbereich mit bis 150 Personen erlaubt, im Außenbereich mit bis zu 350 Personen. Neu ist, dass nun private Veranstaltungen konkret in der Landesverordnung
[weiterlesen …]



Winden wird zum Storchen-Dorf – Jungstörche beringt

23. Juni 2020 | Von

Winden – Wieder hat sich die Zahl der Storchennester in Winden erhöht. Mittlerweile sind im ganzen Ort 25 Nester verteilt – fast so viele wie im „Storchenort“ Bornheim.  Zwei Mal kamen Christian Reis von der Aktion Pfalzstorch und Beate  Mühlhoff, um zusammen mit dem Storchenbeauftragten von Winden, Andreas Kehrt, die Windener Jungstörche zu beringen. Die
[weiterlesen …]



Ab 24. Juni weitere Corona-Lockerungen

23. Juni 2020 | Von

Ab dem 24. Juni gibt es in Rheinland-Pfalz weitere Corona-Lockerungen. Veranstaltungen So sind zum Beispiel bei Veranstaltungen im Freien bis zu 350 Personen erlaubt. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen sich 150 Personen versammeln, allerdings muss ausreichend gelüftet werden. Bei allen Veranstaltungen müssen die Kontakte erfasst werden. Notwendig ist auch eine Anmeldung, das Abstandsgebot und
[weiterlesen …]



Spatenstich: Bauunternehmen Torsten Beck und Versicherungsmaklerbüro Loreth & Partner bevorzugen Stadtort Kandel

22. Juni 2020 | Von

Kandel – Mit einem klaren Statement – noch dazu in der Corona-Krise – setzten das Bauunternehmen Torsten Beck und das Versicherungmaklerbüro Loreth & Partner ein Zeichen: Man will in Kandel bleiben. So wurde unlängst der erste Spatenstich für den neuen Betriebssitz des Bauunternehmens und des Versicherungsmaklerbüros im Gewerbegebiet Östlich Lauterburger Straße gesetzt. Stadtbürgermeister Michael Niedermeier (CDU)
[weiterlesen …]



Night of Light für Corona-Gebeutelte: Kandeler Stadthalle strahlt rot vom 22. auf 23. Juni

22. Juni 2020 | Von

Kandel – Die Veranstaltungsbranche ist wegen Corona in großer Bedrängnis. Man sagen sogar, vom Aussterben bedroht. Vom völligen Stillstand zu Beginn der Pandemie bis heute gibt es für diese Branche kaum Perspektiven. Deshalb werden bundesweit vom 22.06.20 auf 23.06.20 Veranstaltungshäuser und Baudenkmäler rot angestrahlt, um ein Zeichen zu setzen. Ein Aufruf an die Politik, einen
[weiterlesen …]



Kreisverwaltung Germersheim will Facebook-Präsenz ausbauen

22. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – In Zeiten von Corona hat die Kreisverwaltung in Germersheim verstärkt auch über Facebook kommuniziert. Bislang wurde die Seite @landratbrechtel verwendet. Jetzt ist die Kreisverwaltung mit einer eigenen Facebook-Seite gestartet. Auf www.facebook.com/kreisgermersheim informiert das Social Media Team der Kreisverwaltung über alle wichtigen Themen und Nachrichten aus der Behörde, die für die Bevölkerung im
[weiterlesen …]



VG Hagenbach: SPD-Bürgermeisterkandidat Daum lädt zu online-Bürgerbefragung ein

22. Juni 2020 | Von

Derzeit ist Mario Daum, SPD-Bürgermeisterkandidat für die Verbandsgemeinde Hagenbach, unterwegs und stellt sich mit seiner Kandidatenbroschüre den Bürgern vor. Da die Corona-Pandemie den direkten Kontakt erschwert, nutzt Daum eine innovative Methode, um in Kontakt mit den Bürgern zu treten. Daum lädt zur „Bürger*innenbefragung“ ein und möchte so bei zentralen Handlungsfeldern der Verbandsgemeinde die Meinung der
[weiterlesen …]



Stand 22. Juni: Nach drei Wochen wieder ein Coronafall im Kreis Germersheim

22. Juni 2020 | Von

Kreis Germersheim – Nachdem der Kreis über drei Wochen von Corona-Infektionen verschont geblieben war, gibt es nun erstmals wieder bestätigten Fall.  Das teilte die Kreisverwaltung mit. Allerdings werde zum Schutz des Persönlichkeitsrechts der Wohnort des Betroffenen nicht genannt, so die Kreisverwaltung auf Anfrage. Insgesamt wurden 149 Personen positiv seit Ausbruch der Pandemie gestest. 143 sind
[weiterlesen …]



GV Frohsinn Bellheim feiert 110-jähriges Jubiläum – Lange und lebhafteVereinsgeschichte

22. Juni 2020 | Von

Bellheim. Der Gesangverein „Frohsinn“ kann in diesem Jahr auf eine 110-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Gleichzeitig feiert der Frauenchor sein zehnjähriges Bestehen. Der Corona-Pandemie geschuldet, musste der für 20. Juni geplante Jubiläums-Liederabend bereits ausfallen. Auch das im August vorgesehene Open-Air-Singen auf dem Kirchplatz wurde abgesagt. Ob überhaupt noch eine Veranstaltung in diesem Jahr stattfinden kann, ist mehr
[weiterlesen …]



Kurz notiert: Radfahrer in Rülzheim umgefahren

22. Juni 2020 | Von

Rülzheim – Eine Schürfwunde erlitt ein 51-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen gegen 4.30 Uhr in Rülzheim. Ein 67-ähriger Autofahrer hatte die Vorfahrt des Radfahrers „rechts vor links“ im Bereich Hoppelgasse/Hintere Grabengasse missachtet, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam und der Zweiradfahrer stürzte. Ein Rettungswagen war ebenfalls im Einsatz.



Germersheim: „Donuts“ auf Parkplatz gedreht

22. Juni 2020 | Von

Germersheim  – Ein Ermittlungsverfahren hat die Polizei Germersheim am Sonntag gegen einen 27-jährigen Mann aus Germersheim eingeleitet. Der Fahrzeugbesitzer hatte um zirka 15 Uhr mit seinem VW Golf auf einem Parkplatz in der Mainzer Straße mehrere sogenannte „Donuts“ gedreht und fuhr danach mit quietschenden Reifen weg. Ein Mitarbeiter des zeitgleich in unmittelbarer Nähe stattfindenden Tuningtreffens
[weiterlesen …]



SPD-Südpfalz-Senioren unterstützen Thomas Hitschler bei der Nominierung zur Bundestagswahl 2021

22. Juni 2020 | Von

Südpfalz. Bei seiner letzten Sitzung hat sich der Vorstand der AG 60plus-Südpfalz einstimmig dafür ausgesprochen, Thomas Hitschler, MdB und Landesgruppenchef der rheinland-pfälzischen SPD-Bundestagsabgeordneten, für die nächste Bundestagswahl bei der Nominierung zu unterstützen. Die SPD-Senioren würdigten seine engagierte Arbeit in Berlin aber auch hier in der Südpfalz, wo er sich aktuell, nach dem Abflauen der Corona-Infektionszahlen,
[weiterlesen …]



Investor legt FCK Angebot vor

22. Juni 2020 | Von

Kaiserslautern. In der SWR-Sportsendung am Sonntagabend hat der FCK-Aufsichtsratvorsitzende Senator h.c. Prof. Jörg E. Wilhelm im Interview mit SWR-Moderator Holger Wienpahl mitgeteilt, dass ein Investor beim 1. FC Kaiserslautern einsteigen will.  Laut Wilhelm liegt dem FCK ein verbindliches Angebot vor, das vom FCK nur noch unterschrieben werden muss. Das schriftliche Angebot soll bis zum 30.
[weiterlesen …]



Tierischer Einsatz in Rheinzabern: Polizei rettet Yorkshire Terrier

21. Juni 2020 | Von

Rheinzabern –  Streifenfahrt erblickten Polizeibeamte gegen 7:45 Uhr auf der L549 (in Verlängerung der Kandeler Straße in Rheinzabern) einen auf der Fahrbahn umherlaufenden Yorkshire Terrier. Nachdem die Gefahrenstelle abgesichert war, machten sich die Beamten daran, das Vertrauen des verängstigten Hundes zu gewinnen. Das klappte, das Tier wurde wohlbehalten zur Polizeiinspektion  Wörth gebracht und bis zum
[weiterlesen …]



Tobias Baumgärtner neuer Vorsitzender von CDU-Gemeindeverband Bellheim

21. Juni 2020 | Von

Bellheim – Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Bellheim. Dabei wurde Tobias Baumgärtner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Andreas Fieg ab, der vier Jahre dieses Amt inne hatte und nicht mehr kandidierte. In seinem Rückblick ging Fieg auf die im abgelaufenen Jahr stattgefundenen Kommunalwahlen und die in diesem Zusammenhang stattgefundenen Bemühungen
[weiterlesen …]



Massive Sachbeschädigungen: Halb Bellheim mit Graffiti besprüht

21. Juni 2020 | Von

Bellheim – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Bellheim mehrere Verkehrsschilder und Wegweiser mit Farbe besprüht. Die Sachbeschädigungen ziehen sich durch mehrere Straßen entlang der Straße „In den Dornen“ bis zum Abenteuerspielplatz. Der Abenteuerspielplatz wurde massiv mit Farbe beschädigt. Auch geparkte PKW wurden besprüht. Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar, so die
[weiterlesen …]



Wörth: Zwei Nächte hintereinander Außenspiegel abgetreten

21. Juni 2020 | Von

Wörth – In der Nacht vom 19. auf den 20. Juni wurden in der Heinrich-Schütz-Straße an mehreren geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten.  Gegen 1:30 Uhr meldeten mehrere Anwohner der Polizei eine Personengruppe, die lautstark die besagte Straße passierte und „mit der Tat in Verbindung stehen könnte.“ In der Nacht vom 20. auf den 21. Juni
[weiterlesen …]



„Schwegenheimer Kulturbeutel“ soll Vereinen in Not helfen

21. Juni 2020 | Von

Schwegenheim – Das Straßenfest fällt aus, die Kerwe fällt aus, genau so wie viele Veranstaltungen der Schwegenheimer und andere Vereine. An einem verregneten Wochenende wurde dann die Idee des „Schwegenheimer Kulturbeutels“ geboren. Der ist eine von fünf Mitgliedern des Heimat- und Kulturvereins genähte Wende-Einkaufstasche in verschiedenen Designs und mit eigenem Label. „Wir möchten damit wegen
[weiterlesen …]



Leimersheim: Randalierer schlägt alles kurz und klein

21. Juni 2020 | Von
Mann in Handschellen

Leimersheim. Am Samstagabend (20. Juni) gegen 20 Uhr wurde der Polizei eine randalierende Person in Leimersheim gemeldet. Der 32-jährige würde in seiner Wohnung alles kurz und klein schlagen. Bei Eintreffen der Polizeibeamten bewaffnete sich der laut Polizei „in einem Ausnahmezustand“ befindliche Randalierer mit einem Messer und bedrohte die Beamten mit dem Tod. Ein Spezialeinsatzkommando wurde
[weiterlesen …]



Hördt: Erneuter Einbruch in Vereinsheim

21. Juni 2020 | Von

Hördt. Im Zeitraum von Donnerstag bis Samstag (18. bis 20. Juni) verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Vereinsheim in der Kirchstraße in Hördt. Dort entwendeten sie mehrere Gegenstände im Wert von ca. 750 Euro. Im gleichen Zeitraum wurde in ein in der Nähe befindliches Restaurant eingebrochen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274/958-0
[weiterlesen …]



Leserbrief: „Phillip Amthor die neue Elite der CDU“

21. Juni 2020 | Von

„Amthor, 27 Jahre alt, seit 2o17 Mitglied des Bundestages. Manchmal unscheinbar, wohlerzogen, konservativ, so sieht man ihn in den Medien. Hört man ihm im Bundestag zu, so war er für die CDU wohl ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent. Gefühlt auch schon 60 Jahre in der CDU, hört man seinen konservativ ausgelegten Reden zu. Aber gerade drei Jahre
[weiterlesen …]



Neupotz: Bei Einbruch in Vereinsheim hohen Schaden angerichtet

20. Juni 2020 | Von

Neupotz – In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni brachen Unbekannte gewaltsam in das Vereinsheim eines Sportvereins in der Tuchbleiche ein.  Sie richteten Sachschaden im hohen vierstelligen Bereich an, teilte die Polizei mit. Die Polizeiinspektion Wörth erbittet Hinweise zu der Tat unter 07271/9221-0 oder per E-Mail an



Kandel: In Vereinsheim eingebrochen

20. Juni 2020 | Von

Kandel – Zwischen dem  17. und 19. Juni verschafften Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Vereinsheim eines Sportvereins in der Badallee. Sie richteten Sachschaden am Gebäude und der Inneneinrichtung an. Beute machten sie offenbar nicht. Die Polizeiinspektion Wörth erbittet Hinweise unter 07271/9221-0 oder per E-Mail an piwoerth@polizei.rlp.de



Geschwindigkeitskontrolle am Unkenfunk: Raser kassieren Fahrverbote

19. Juni 2020 | Von

Germersheim – 13 Fahrzeugführer wurden am Freitagnachmittag zwischen 12 und 14 Uhr im Unkenfunk wegen überhöhter Geschwindigkeit zur Verantwortung gezogen. Zwei Fahrer erwartet ein einmonatiges Fahrverbot. Der traurige Spitzenreiter wurde mit einer Geschwindigkeit von 61km/h gemessen. Zwei Fahrzeuginsassen wurden verwarnt, weil sie nicht angeschnallt waren.



Bellheim: Maskierte brechen in Tankstelle ein

19. Juni 2020 | Von

Bellheim – In der Nacht auf Freitag gegen 4.15 Uhr wurde in eine Tankstelle in der Zeiskamer Straße eingebrochen. Unbekannte hatten die Haupteingangstür brachial aufgebrochen und Zigaretten aus dem Verkaufsraum gestohlen. Die Täter konnten vor dem Eintreffen der Polizeibeamten flüchten. Nach ersten Erkenntnissen sucht die Polizei drei Täter, die maskiert waren. Einer war kräftig und
[weiterlesen …]



Kandel: Einbruch in Hotel – Tresor aus der Wand gehebelt

19. Juni 2020 | Von

Kandel –  Am 17. Juni (Mittwoch) brachen Unbekannte in der Zeit von 22:30 bis 7:30 Uhr in das Büro eines Hotels in der Marktstraße ein. Ein Tresor wurde gewaltsam aus der Wand gebrochen. Der Sachschaden dürfte bei ca. 2000 Euro liegen, so die Polizei. Die Täter konnten nach der Tat unerkannt flüchten.



Landkreis Germersheim weiter Corona-frei

19. Juni 2020 | Von

Der Kreis Germersheim bleibt weiter von Corona-Infektionen verschont. Seit 28. Mai ist der Kreis damit offiziell Corona-frei. Zumindest gab es keine gemeldeten Fälle mehr. Eine Dunkelziffer ist natürlich möglich. Seit dem Ausbruch der Pandemie wurden 148 Personen positiv getestet. 143 sind wieder gesund, fünf Menschen starben. Im Kreis Südliche Weinstraße sind seit dem 18. Juni
[weiterlesen …]



Bellheimer CDU spendet 500 Euro an DRK

19. Juni 2020 | Von

Bellheim – Mit einer Spende von 500 Euro gratulierte der CDU Ortsverband Bellheim dem DRK Bellheim zum Jubiläum für „25 Jahre Notfallnachsorge“.     Stellvertretend für den CDU Ortsverband übergab der Vorsitzende Thorsten Metz das Geld aus der jährlichen Christbaumsammelaktion, bei der Christbäume für einen wohltätigen Zweck in Bellheim gesammelt werden, dem Deutschen Roten Kreuz. Er bedankte
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin