Donnerstag, 20. Februar 2020

Kreis Germersheim

Germersheim: Quarantäne-Gäste dürfen Sonntag nach Hause

13. Februar 2020 | Von

Germersheim – Die letzten Tage der China-Rückkehrer in der Quarantäne in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim haben begonnen. Allen geht es weiterhin gut. Das teilte das rheinland-pfälzische Gesundheitsministerium mit. Die in das gesamte Geschehen involvierten Behörden, Organisationen und die Bundeswehr bereiten sich nun darauf vor, die Rückkehrer am Sonntag zur Weiterreise an ihren Zielort zu entlassen.
[weiterlesen …]



Mann aus Kandel in Worms mit Messer angegriffen

13. Februar 2020 | Von

Kandel/Worms – Ein Mann aus Kandel ist in Worms Opfer einer Messerattacke geworden. Am Dienstagabend gegen 21:30 Uhr wollte der 49-Jährige zwei Männer nach dem Weg zur Containersiedlung für Asylbewerber auf dem Salamandergelände fragen, wo er jemanden besuchen wollte. Plötzlich und unvermittelt habe ihm einer der Männer mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen, gab
[weiterlesen …]



Germersheim: Zeuge verfolgt Ladendieb

13. Februar 2020 | Von

Germersheim – Weil ein Zeuge einen Ladendieb bei der Flucht geschickt verfolgte, konnte die Polizei den Täter im Nachgang stellen. Die gestohlenen Gegenstände wurden gefunden und zurück gebracht. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag gegen 14:45 Uhr in einem Drogeriemarkt im Fachmarktzentrum. Der Täter entwendete hochwertiges Parfüm und flüchtete zu Fuß. Durch die Hinweise des Zeugen
[weiterlesen …]



Yassin Cherfourt gewinnt Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb

12. Februar 2020 | Von

Wörth –  Sieger beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6.Klassen der weiterführenden Schulen, der bei der IGS in Wörth stattfand, wurde der Maximiliansauer Yassin Cherfout vom Europa-Gymnasium Wörth. Mit seinem Sieg qualifizierte er sich für den Bezirksentscheid. Auch dieses Mal hatte es die Jury nicht leicht mit ihrer Entscheidung, bis sie sich für Yassin als den
[weiterlesen …]



Malerring Wörth-Maximiliansau: Ausstellungseröffnung „Metropolen der Welt“ am 15. März in der Tullahalle

12. Februar 2020 | Von

Bereits seit 19 Jahren besteht der Malerring Wörth-Maximiliansau. Er vereint unter seinem Dach eine bunte Künstlergemeinde, zu der dreizehn Mitglieder gehören. Eine Mitgliederausstellung, die einen Querschnitt der künstlerischen Bandbreite bietet, die hier vertreten ist, gibt es ab 15. März in der Tulla-Halle. Dort kann der Besucher Malerei, Zeichnungen und Grafiken von zehn Mitglieder entdecken. Unübersehbar
[weiterlesen …]



Kuhardt: Faschingswagen aufgebrochen

12. Februar 2020 | Von

Kuhardt – Unbekannte drangen von Montag auf Dienstag in eine Scheune am Ortsrand (Richtung Neupotz) ein. Darin befand sich ein Faschingswagen. Die Täter brachen den Wagen auf und klauten mehrere Werkzeuge und Elektrogeräte. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274/958-0 oder an pigermersheim.presse@polizei.rlp.de an.



Wörth: Salatomat aufgebrochen und in Vogelzuchtverein eingebrochen

12. Februar 2020 | Von

Wörth – Gleich zwei Mal waren in Wörth Einbrecher am Werk. Am 10. Februar wurde gegen 0:50 Uhr der „Salatomat“ beim Rotthof aufgebrochen. Die Täter entwendeten den Geldeinsatz. In derselben Nacht hebelten Unbekannte dann eine Scheibe des Vereinsheims des Vogelzuchtvereins in der Friedrichstraße auf. Die Täter stahlen einen geringen Bargeldbetrag, so die Polizei. (red/pol)



Gute Nachrichten aus Quarantäne-Einrichtung in Germersheimer Kaserne: Kein weiterer Coronavirus nachgewiesen

12. Februar 2020 | Von

Germersheim – Alle Proben, die am Montag von den China-Rückkehrern in der Quarantäne-Einrichtung in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim genommen wurden, sind negativ. Das teilte die Kreisverwaltung am Mittwochvormittag mit.  Bei keinem der 122 Rückkehrern und den 22 Helfern des Deutschen Roten Kreuzes im Quarantänebereich wurde das neue Coronavirus nachgewiesen. Die Testergebnisse hat das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz
[weiterlesen …]



Grundschüler beschäftigen sich mit Themen Mobbing, Cybermobbing und Medienkompetenz

11. Februar 2020 | Von

Germersheim –  Am 4. und 5. Februar 2020 fand eine Kooperationsveranstaltung der Schulsozialarbeit (SSA) und der Kreisjugendpflege des Landkreises Germersheim statt. Am „Safer Internet Day 2020“ beschäftigten sich über 60 Schüler der 4. Klassen mit den Themen Cybermobbing, Mobbing und Medienkompetenz. In klasseninternen Workshops wurden die Kinder dazu angeregt, über ihr eigenes Medienverhalten nachzudenken. Sie
[weiterlesen …]



RLP-Ministerrat bestimmt 14. März 2021 als Termin für Landtagswahl

11. Februar 2020 | Von

RLP – Der Ministerrat hat den von Innenminister Roger Lewentz (SPD) vorgeschlagenen 14. März 2021 als Wahltag für die nächste Landtagswahl bestimmt. Der Vorschlag erfolgte vor dem Hintergrund, zeitgleiche Wahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zu ermöglichen. „Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen, dass Wählerinteresse und Wahlbeteiligung bei einem gemeinsamen Wahltermin wesentlich höher liegen als bei einer
[weiterlesen …]



China-Rückkehrer in Germersheim: Ergebnisse der Beprobungen am Mittwoch

11. Februar 2020 | Von

Germersheim – Die Ergebnisse der am Montag genommenen Proben der China-Rückkehrer in der Südpfalz-Kaserne liegen voraussichtlich am Mittwoch, 12. Februar 2020, vor. Von diesen Ergebnissen sind alle weiteren Planungen und Entscheidungen abhängig, teilte die Kreisverwaltung am Dienstagmittag mit. Die in der Kaserne untergebrachten Evakuierten aus der Provinz Hubei, dem Zentrum der Corona-Epedemie, befinden sich dort
[weiterlesen …]



Sturm Sabine weht Gartenhaus auf die Straße

10. Februar 2020 | Von

Germersheim – Der Sturm „Sabine“ hat auch im nördlichen Kreis Germersheim seine Spuren hinterlassen. Die Polizei musste zusammen mit der Feuerwehr und den Straßenmeistereien zu mehreren Einsätzen ausrücken. Darunter waren umgestürzte Bäume, Äste und andere Gegenstände auf der Fahrbahn, umgewehte Verkehrszeichen, heruntergefallene Dachziegel und ein Gartenhaus aus Blech, das auf die Straße zwischen Germersheim und
[weiterlesen …]



Kochen für die Helfer: Malteser Hatzenbühl seit sieben Tagen im Corona-Einsatz

10. Februar 2020 | Von

Germersheim – Seit einer Woche kümmern sich sieben ehrenamtliche Helfer der Malteser Hatzenbühl um die Verpflegung von 40 Hilfskräften des DRK, die in der Südpfalz-Kaserne Germersheim im Einsatz sind. Mehr als 120 Rückkehrer aus dem chinesischen Corona-Gebiet sind dort für mindestens 14 Tage untergebracht. Die Malteser Hatzenbühl stellen die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung für den Katastrophenschutz im
[weiterlesen …]



Sturm „Sabine“: Viele Straßen im Bienwald bis Dienstag gesperrt

10. Februar 2020 | Von

Wörth/Bienwald – Die Straßenmeisterei Kandel und Feuerwehreinheiten haben wegen Sturmschäden eine Vielzahl von Kreisstraßen im Bienwald gesperrt werden (Siehe Karte). Es besteht Astbruch- und Lebensgefahr. Die Straßen können erst im Laufe des Dienstag sukzessive freigegeben werden, teilte die Polizei Wörth mit.



Sturmtief „Sabine“ fegt über Rheinland-Pfalz

10. Februar 2020 | Von

Pfalz – Das Sturmtief „Sabine“ ist in Rheinland-Pfalz angekommen – mit heftigen Orkanböen, Starkregen und Gewittern.  Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sprach schon am Sonntag von einer deutlichen Windzunahme am Nachmittag von Nordwesten aus, von Sturmböen bis ins Flachland um 85 Stundenkilometer und Stufe 9 auf der Beaufortskala (Bft). Die Beaufortskala ist eine Skala zur Klassifikation
[weiterlesen …]



Lachfestival in Schwegenheim mit bekannten Comedians – Vorverkauf hat begonnen

8. Februar 2020 | Von

Schwegenheim – Der Heimat- und Kulturverein Schwegenheim e.V. veranstaltet am 23. Mai (Samstag)  im Bürgerhaus das 1. Schwegenheimer Lachfestival. Für gute Laune und viel Spaß sorgen an diesem Abend Stars aus dem „Quatsch Comedy Club“, „Mainz bleibt Mainz“ oder der „Schreinerer Fleischmann (SWR) – Kättl Feierdaach, Fräulein Baumann, Dieter & Amanda, Alex Entzminger und Andreas
[weiterlesen …]



Frau in Minfeld erschossen – tot im Auto – Exfreund tatverdächtig

8. Februar 2020 | Von

Minfeld (Verbandsgemeinde Kandel) – In Minfeld ist in der Nacht eine Frau erschossen worden, mutmaßlich von ihrem Exfreund. Das teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit. Was war geschehen? In der Nacht auf Samstag um 1.18 Uhr hatte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Wörth einen Ford in Minfeld kontrolliert. Tote lag auf dem Beifahrersitz
[weiterlesen …]



Germersheim: Betrunken losgefahren, um Kinder abzuholen

8. Februar 2020 | Von
Alkohol verboten Schild

Germersheim – Alkoholgeruch stellten Polizeibeamte am Freitagmittag gegen 11 Uhr bei Verkehrsmaßnahmen bei einem 33-jährigen Autofahrer in der Konrad-Adenauer-Straße fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,24 Promille. Der Mann wollte gerade seine Kinder abholen. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens und der Sicherstellung seines Führerscheins wurde zusätzlich noch das Jugendamt über den Vorfall in Kenntnis
[weiterlesen …]



Germersheim: Radfahrer übersehen

8. Februar 2020 | Von

Germersheim – Einen Fahrradfahrer übersah am Freitag, gegen 15 Uhr eine 25-jährige Autofahrerin, als sie von der Friedrich-Ebert-Straße in die Theodor-Heuss-Straße abbiegen wollte. Sie erfasste den Radfahrer, der sich beim Sturz eine Kopfplatzwunde und eine Schlüsselbeinfraktur zuzog. Der Rettungsdienst brachte den 64-jährigen Radfahrer zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.



Maximiliansau – Bei Vorfahrt radelnden Jungen übersehen

7. Februar 2020 | Von
Kind liegt neben einem umgestürzten Fahrrad

Maximiliansau – Am Mittwoch fuhr um 16:20 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer die Pfortzer Straße in Richtung Hagenbach entlang. An der Einmündung zum Weidenweg missachtete ein PKW Fahrer die Vorfahrt des Radfahrers, der stürzte und sich verletzte. Der Unfallverursacher kümmerte sich zunächst um den verletzten Jungen und fuhr diesen nach Hause. In der Aufregung konnten die
[weiterlesen …]



FDP Kreis Germersheim: Neue Gesichter im Kreisvorstand

7. Februar 2020 | Von

Lingenfeld – Am Mittwoch hielt der FDP Kreisverband ihren Kreisparteitag in Lingenfeld ab. Zunächst informierte der Bezirksvorsitzende und Staatssekretär Andy Becht die Mitglieder über die aktuellen Geschehnisse in Mainz. Im Anschluss berichtete der Kreisvorsitzende Christian Völker über das vergangene Jahr, in dem die FDP bei den Kommunalwahlen 2019 fast 40 Mandate erreicht hatte. Das sind
[weiterlesen …]



Faschingsumzug am 22. Februar in Germersheim: Närrischer „Jubiläums-Lindwurm“ zieht durch die Straßen

7. Februar 2020 | Von

Germersheim – Am 22. Februar füllen sich die Straßen der Stadt mit bunten Narren und prächtigen Festwagen: Der Faschingsumzug steht an und lockt vermutlich wieder tausende Germersheimer und Besucher an. Der diesjährige närrische Lindwurm unter dem Jubiläumsmotto: „60 Johr, do bisch` du platt, KVG in der Festungsstadt“ durch die Straßen. Die Aufstellung erfolgt ab ca.
[weiterlesen …]



Wörth: Kind von PKW erfasst

7. Februar 2020 | Von
Notarztwagen

Wörth – Am frühen Donnerstagmorgen fuhr eine 54-jährige Autofahrerin die Bahnhofstraße entlang. An der Tankstelle rannte ein 13-jähriges Kind plötzlich auf die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind mit der Fahrzeugfront. Durch den Aufprall erlitt das Kind Prellungen und Abschürfungen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.



Südpfälzer FDP korrigiert „Antifa-Vermummungs-Aussage“ 

7. Februar 2020 | Von

Südpfalz – Die südpfälzer FDP – die Kreisverbände Landau-SÜW und Germersheim und die Wahlkreisbüros von RLP-Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Mario Brandenburg – sehen sich zur einer Klarstellung „bzw. notwendigen Korrektur“ veranlasst zu einer Pressemeldung vom Donnerstag veranlasst. In einer Mitteilung am Freitagmorgen heißt es: „Wir widerrufen hiermit, dass die regionale „Antifa“
[weiterlesen …]



Lingenfeld: Geschwindigkeitsdämpfende Maßnahmen im Rat behandelt – LBM-Vertreter informieren

6. Februar 2020 | Von

Lingenfeld – Bereits seit einiger Zeit wird in Lingenfeld über geschwindigkeitsdämpfende Maßnahmen bei der Ortseinfahrt der K 31 von Schwegenheim kommend diskutiert und beraten. Anwohner haben bereits bei der Verbandsgemeindeverwaltung und auch beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) Speyer vorgesprochen. Der Landesbetrieb Mobilität hat nun in der jüngsten Ratssitzung über ein Konzept zur Verkehrsberuhigung informiert, dass zunächst
[weiterlesen …]



Südpfälzer FDP: „Aufmarsch der Antifa vor Liberalem Bürgertreff“ – Eier geworfen und Fassade beschmiert

6. Februar 2020 | Von

Landau. Am Abend des 5. Februar – dem Tag, an dem in Thüringen der FDP-Mann Kemmerich mit AfD-Stimmen zum Ministerpräsidenten gewählt wurde – , war der FDP-Bürgertreff in Landau „Ziel einer Demonstration der regionalen Antifa und ihrer Anhänger.“ Das teilten die FDP-Kreisverbände Landau-SÜW und Germersheim sowie die Wahlkreisbüros von RLP-Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und dem
[weiterlesen …]



Nitsche schlägt LBM Verkehrsverbesserungen rund um Wörther Kreuz vor

6. Februar 2020 | Von

Wörth – Der Wörther Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche hat in einem Schreiben an den Landesbetrieb Mobilität weitere Verbesserungen zur Verkehrslage rund um das Wörther Kreuz vorgeschlagen. Aus Sicht der Stadtverwaltung Wörth wären die Vorschläge geeignet, um zusätzliche Entlastung zu bringen, so Nitsche. Dazu gehören die Anpassung der Klassifizierung der B9 zwischen Wörther Kreuz und Abfahrt
[weiterlesen …]



Schwegenheim: LKW-Unfall mit „Gefahrgut“ Polymerkügelchen

6. Februar 2020 | Von

Schwegenheim – Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW in der Ausfahrt der B9 zum Autohof Schwegenheim. Der Lastwagen geriet aus ungeklärter Ursache in den Grünstreifen neben der Fahrbahn und kippte wegen des leichten Gefälles auf die Seite. Der Fahrer wurde von herumfliegenden Gegenständen im Führerhaus leicht verletzt. Ein zufällig an der Unfallstelle
[weiterlesen …]



Kinder bekommen Einblicke in Indienhilfe: Pater Franklin besuchte Grundschule Dorschberg

6. Februar 2020 | Von

Wörth – Die Grundschule Dorschberg unterhält seit mehr als 15 Jahren Kontakt zu Pater Franklin aus Indien. Den Erlös eines Flohmarkts für Kinderspielsachen, den sie zweimal jährlich ausrichtet, spendet die Schule seinen Projekten der Indienhilfe. „Eure Hilfe ist ein großer Segen für uns. Sie bedeutet viel Freude für unsere Kinder, die lernen wollen, immer mehr
[weiterlesen …]



 SV Olympia Rheinzabern im Jubiläumsjahr: Seit 100 Jahren für den Sport

5. Februar 2020 | Von

Rheinzabern – Das Festbankett zum Auftakt des 100-jährigen Jubiläums des SV Olympia Rheinzabern  das erste Highlight im Jahr, mit dem die Feierlichkeiten gestartet wurden. Weitere sollen im Lauf des Jahres folgen. In der festlich, von vielen Helfern unter der Leitung von Birgit Lauer,  geschmückten Turn- und Festhalle konnte der Vorsitzende, Willi Hellmann, knapp 300 geladene
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin