Samstag, 18. Mai 2024

Kleine Bühne Landau spielt „Die zwölf Geschworenen“

17. April 2024 | Kategorie: Allgemein, Landau, Veranstaltungstipps

Quelle: Kleine Bühne Landau

Landau. Die Kleine Bühne Landau spielt 2024 ein spannendes Gerichtsdrama. „Die zwölf Geschworenen“ nach dem Fernsehspiel von Reginald Rose in der Regie von Ela Sommer, kommt bei den Besuchern sehr gut an.

Häufige Rückmeldungen der Zuschauer sind: „… Wir waren tief beeindruckt …“ , „… ich bin sehr berührt von eurem Stück…“ , „…das Beste, was ich je von Amateuren gesehen habe…“ , „…wir waren schlichtweg begeistert…“ , „…eine ganz tolle Leistung der Akteure – unglaublich authentisch…“.

Inhalt: 12 Geschworene – 6 Frauen und 6 Männer – sitzen zusammen in einem engen und tristen Gerichtsraum. Es ist heiß und stickig und sie sollen dort zu einem „einstimmigen Urteil“ gelangen über einen jungen Mann von 19 Jahren, der beschuldigt wird, seinen Vater erstochen zu haben. Ist er „schuldig“ oder „nicht schuldig“ – schuldig bedeutet Vollstreckung der Todesstrafe …

Das Stück hinterfragt weniger die Berechtigung der Todesstrafe – vornehmlich geht es um die „Urteilsfindung“. Die 12 Geschworenen sind völlig unterschiedliche Persönlichkeiten, allesamt aus diversen sozialen Hintergründen stammend und geprägt durch ihre höchst individuellen Biografien – so unterschiedlich in ihren Charakteren wie es tatsächlich nur im „echten Leben“ vorkommt.

Weitere Aufführungen sind am Freitag, 19. April, Samstag, 20. April, Freitag, 26. April und Samstag, 27. April. Aufführungen jeweils um 20 Uhr, Einlass 19:15 Uhr
Theatersaal im Jugendwerk St. Josef

Infos und Karten ab 10 Euro unter www.kleinebuehnelandau.de
Der Reinerlös geht an die Indienhilfe Franklin e.V.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen