Sonntag, 17. November 2019

Kleine Bühne Landau spendet 10.000 Euro für den Verein Indienhilfe e.V.: Premiere neues Stück am 2. April

6. Februar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Stefan Wagner konnte Vertretern der Indienhilfe einen Scheck übergeben. Foto: red

Stefan Wagner konnte Vertretern der Indienhilfe einen Scheck aus dem Erlös des Theaterstücks „Ein komisches Talent“ übergeben.
Foto: red

Landau. Die Kleine Bühne Landau hat den Erlös aus ihrem Theaterstück „Ein komisches Talent“ gespendet.

Das teilt der Vorsitzende Stefan Wagner mit. Er überreichte im Rahmen einer Mitgliederversammlung Vertretern der Indienhilfe den symbolischen Scheck.

In diesem Zusammenhang wurde festgestellt, dass seit der ersten Überweisung im Jahr 1980 ( ca. 520 DM) inzwischen etwa 144.000 Euro nach Indien gespendet wurden.

Hubert Borger berichtet über die aktuelle Situation bei Pater Franklin und bestätigt, dass nach einigen Rückschlägen im letzten Jahr weitere Hilfe dringend benötigt wird. Pater Franklin wird auch im Februar eine Theaterprobe besuchen und persönlich über seine Arbeit berichten. Die Kleine Bühne Landau bleibt weiterhin der Indienhilfe treu und wird auch die Erlöse Ihrer neuesten Inszenierung diesem Zweck zuführen.

In der Saison 2016 wird die abwechslungsreiche Komödie von Beate Haeckl. „Götter wie du und ich“ gespielt. Das Stück verbindet den griechischen Olymp und den irdischen Alltag mit all ihren menschlichen Parallelen.

Engagiert werden konnte Patrick Borchardt, ein Jungregisseur aus Mannheim, der nach zwei Gastauftritten als Schauspieler nun bei der Kleinen Bühne auch sein Können am Regiepult beweisen wird. Dem Profi und den Schauspielern gelingt es während den Proben schnell, den Ideenreichtum in der Inszenierung umzusetzen.

Dabei wird es natürlich göttlich komisch. Die Theatergruppe bleibt ihrem Motto treu und fördert wieder junge Talente neben bekannten Theatergesichtern. Eine gute Theaterqualität mit Überraschungseffekten ist der Anspruch, welchen es umzusetzen gilt.

Dazu hat sich die Truppe einiges einfallen lassen – die Zuschauer dürfen gespannt sein. Premiere wird am 2. April sein. Die 10 Aufführungen gehen im Theatersaal des Jugendwerks St. Josef über die Bühne. Tickets gibt es auch bei der Rheinpfalz. Geschenkgutscheine können ab sofort im Internet unter www.kleinebuehnelandau.de erworben werden. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin