Sonntag, 04. Dezember 2022

Beiträge zum Stichwort ‘ Landau ’

Kampfmittelsondierung für einen Rundweg im Naturschutzgebiet Ebenberg

13. März 2015 | Von

Landau. Die DBU Naturerbe GmbH als Eigentümerin des Naturschutzgebietes Ebenberg beabsichtigt die Ausweisung eines Rundweges für Spaziergänger auf dem Ebenberg. Das Wegekonzept wurde auf Grundlage einer Diplomarbeit der Landauer Studentin Judith Wagner und in enger Absprache mit der zuständigen Naturschutzbehörde entwickelt und soll Einblicke in die Besonderheiten von Flora und Fauna gewähren. Bis zum Beginn
[weiterlesen …]



Tobias Lindner startete neues Veranstaltungsformat „Grüne Akzente“: Gemütliches Beisammensein in entspannter Atmosphäre

13. März 2015 | Von

Landau. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Tobias Lindner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) lud am 12. März 2015, zum ersten Mal zu seiner neuen Veranstaltungsreihe „Grüne Akzente – Stammtisch mit Deinem Bundestagsabgeordneten Dr. Tobias Lindner“ ins Caféhaus Akzent ein. Man wolle sich in entspannter Atmosphäre über aktuelle politische Themen im Bund und im Wahlkreis unterhalten, so Lindner. Der
[weiterlesen …]



Landkreis Germersheim präsentiert sich auf der Landesgartenschau Landau

13. März 2015 | Von

Landau. Als „Bühne für die Region“ möchte die Landesgartenschau Landau ihren Besuchern den einzigartigen Charakter der Pfalz vorstellen.Am 12.03.2015 stellten Dr. Fritz Brechtel, Landrat des Landkreises Germersheim, Michael Braun, Beigeordneter des Kreises Germersheim und Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer gemeinsam vor, wie sich der Landkreis Germersheim auf der Landesgartenschau präsentieren wird. Ein besonderes Anliegen der Landesgartenschau
[weiterlesen …]



Landesgartenschau im Café: Autor Jörg Böhm las aus seinem Pfalzkrimi „Und ich bringe dir den Tod“

13. März 2015 | Von

Landau. Zur Premierenlesung des ersten und einzigen Landesgartenschau-Krimis konnte Landaus Bürgermeister Thomas Hirsch jetzt den mehrfach ausgezeichneten Krimiautor Jörg Böhm im Café Kuntz begrüßen. Vor vollem Haus stellte Böhm seinen dritten Pfalzkrimi „Und ich bringe dir den Tod“ vor, der auf der Landesgartenschau spielt, die in wenigen Tagen beginnt. „Die Landesgartenschau auch im Herzen der
[weiterlesen …]



Attacke gegen einen 14-Jährigen in Landau: Vom Fahrrad geholt und getreten: Zeugen gesucht

12. März 2015 | Von

Landau. Am Nachmittag des 11. März,  gegen 17.20 Uhr fuhr ein 14-jähriger Jugendlicher mit seinem Fahrrad von der Marienkirche in Richtung Schloßstraße. Ihm folgte eine Gruppe von 4 Jugendlichen, die ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs waren. Einer der Jugendlichen  schloss zu dem 14-jährigen auf und trat ihm, als er auf gleicher Höhe war, mit dem
[weiterlesen …]



Zweite Integrationskonferenz der Stadt Landau: Willkommenskultur als Standortfaktor

10. März 2015 | Von

Landau. Im Alten Kaufhaus fand jetzt die 2. Landauer Intergrationskonferenz statt. Ähnlich wie schon vor zwei Jahren diente der Abend dazu Multiplikatoren einen aktuellen Einblick in die verschiedenen Arbeitsgruppen zu gewähren, die nach der Verabschiedung des Landauer Integrationskonzeptes zu relevanten Handlungsfeldern der Integrationsarbeit in Landau entstanden sind und über aktuelle Entwicklungen der Integrationsarbeit vor Ort
[weiterlesen …]



Die Landauer Grünen: Lukas Hartmann fordert Förderung des Radverkehrs

9. März 2015 | Von

Landau. Der OB-Kandidat und Fraktionschef des Landauer Grünen-Stadtrats, Lukas Hartmann, bemängelt das schlechte Abschneiden der Stadt Landau beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014. „Als letzte der teilnehmenden rheinland-pfälzischen Städte mit weniger als 50.000 Einwohnern mit Rang 198 von 292 und der Note 3,9 gibt es wenig zu beschönigen. Zwar schränkt auch der ADFC ein, bei Mittelzentren wie Landau
[weiterlesen …]



Wählerinitiative Maximilian Ingenthron startet durch: 100 Tage vor der OB-Wahl formiert sich Unterstützerteam

9. März 2015 | Von

Landau. Der SPD-Kandidat für die Landauer Oberbürgermeisterwahl, Dr. Maximilian Ingenthron kann auf tatkräftige Unterstützung bauen: Die am 6. März, genau 100 Tage vor der Wahl, gegründete „Wählerinitiative Maximilian Ingenthron“ hat sich zum Ziel gesetzt, Unterstützer aus allen Teilen der Bevölkerung  zu gewinnen. „Für uns ist Maximilian Ingenthron durch seinen langjährigen engagierten Einsatz im Stadtrat und
[weiterlesen …]



Lewentz: 320.450 Euro für Park+Ride-Parkplatz am Landauer Hauptbahnhof

9. März 2015 | Von

Mainz/Landau. Infrastrukturminister Roger Lewentz hat der Stadt Landau für die Erweiterung des Park+Ride-Parkplatzes am Hauptbahnhof eine Zuwendung von bis zu 320.450 Euro zugesagt. Seit dem Jahr 2009 wurde der Hauptbahnhof Landau und das Bahnhofsumfeld in mehreren aufeinander folgenden Planungs- und Baustufen umfassend saniert und modernisiert. So wurden – ebenfalls mit Unterstützung des Landes – die
[weiterlesen …]



Landauer SPD-Stadtrat Ingenthron: „Kein Transitverbot auf der B 10 – herber Rückschlag für Menschen und Natur“

8. März 2015 | Von

Landau. Zur ablehnenden Haltung der Landesregierung zu einem Transitverbot auf der B10 nimmt  der Landauer SPD-Fraktionsvorsitzende  Dr. Maximilian Ingenthron Stellung. „Dass die Landesregierung zu dem Ergebnis kommt, ein Transitverbot auf der B 10 wäre rechtlich nicht durchsetzbar, ist ein herber Rückschlag für unsere Bemühungen, den Verkehr auf dieser Strecke mit pragmatischen Mitteln einzudämmen. Ich bedauere
[weiterlesen …]



Landauer CDU-Stadtrat Lerch: 42 Güterzüge zusätzlich durch Landau?

8. März 2015 | Von

Landau. „Ja, was denn nun Herr Oberbürgermeister, besteht beim Thema zusätzliche Güterverkehre durch Landau „geringe Wahrscheinlichkeit“ oder müssen wir uns „große Sorgen machen“, so reagierte der Landauer CDU-Fraktionsvorsitzende Peter Lerch auf zwei Briefe von Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer zu Plänen der Deutschen Bundesbahn, den Güterverkehr durch Landau von 4 auf 46 zu erhöhen. Aus Sorge um
[weiterlesen …]



Landau: BBS-Schüler prügeln sich vor ihrer Schule

4. März 2015 | Von

Landau. Vor der Berufsbildenden Schule in der August-Croissant-Straße kam es  zu einer Schlägerei zwischen einem 18-Jährigen Schüler aus Speyer sowie einem 17-Jährigen Mitschüler aus Landau. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte der 18-Jährige dem Mitschüler ein Getränk übergeschüttet, worauf dieser auf ihn losgegangen sei, ihn mehrmals geschlagen und getreten habe, selbst als er auf dem Boden lag.
[weiterlesen …]



Sprachkurse für Flüchtlinge – Riedmaier: „Zusammenarbeit muss weiter ausgebaut werden“

4. März 2015 | Von

  Landau. Um sich von den seit Januar diesen Jahres laufenden Sprach- und Orientierungskursen für Flüchtlinge bei der Firma ProfeS persönlich einen praxisbezogenen Eindruck zu erarbeiten, besuchte Landrätin Theresia Riedmaier die Geschäftsstelle von ProfeS in Landau. Dort hatte am 9. Februar ein Sprach- und Orientierungskurs für Flüchtlinge, finanziert über den Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF),
[weiterlesen …]



6. März: Lehrer-Theater anlässlich 50 Jahre „Förderverein Maria Ward Schule“

4. März 2015 | Von

Landau. Am Freitag, 6. März 2015 um 19.30 Uhr gibt das Lehrertheater der Maria-Ward-Schule in der Aula der Schule seine vorerst letzte Darbietung unter der Regie von Agnes Hoffmann mit einem „Englischen Abend“, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Fördervereins der Schule und zu Ehren der „Englischen Fräulein“ bzw. ihrer Gründerin Mary Ward. „The Incident“ von
[weiterlesen …]



Landauer CDU Stadtrat: „Endlich Perspektive für Sporthalle West“ und Antrag im Stadtrat zur Verkehrssituation

2. März 2015 | Von

Landau. Die CDU-Stadtratsfraktion freut sich über die Entscheidung des Landes bezüglich der Sporthalle West und stellt weiterhin einen Antrag bezüglich der Verkehrssituation einiger Innenstadt-Straßen. Zunächst zur Sporthallensituation: „Mit Zufriedenheit haben wir die Ankündigung vernommen, dass das Land nun am Sportzentrum West einen Bedarf für eine 3-Feld-Halle sieht“ so stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Thomas Bals und sein
[weiterlesen …]



Landauer AfD-Bürgermeisterkandidaten stellen sich vor

2. März 2015 | Von

Landau. Freunde und Mitglieder der südpfälzischen Kreisverbände der Alternative für Deutschland trafen sich am 26. Februar 2015 in der Knittelsheimer Mühle. Sie waren einer Einladung von Georg Schmalz gefolgt, dem Vorsitzenden des AfD-Kreisverbandes Landau. Anlass des Treffens waren die bevorstehenden Oberbürgermeisterwahlen in Landau. An diesen wird sich die AfD mit einem eigenen Kandidaten beteiligen. Das
[weiterlesen …]



Herbert Waldenberger wird 80: Ein Leben für Landau und die CDU

26. Februar 2015 | Von

Landau. Mit Herbert Waldenberger feiert am Freitag,  27. Februar einer der bekanntesten und verdienstvollsten Landauer Bürger seinen 80. Geburtstag. Grund genug für Landauer CDU-Repräsentanten, ihrem jahrzehntelangen Mitglied und Mandatsträger die herzlichsten Glückwünsche auszusprechen. Bürgermeister Thomas Hirsch weist besonders auf das über viele Jahre erbrachte Engagement des Jubilars als Abgeordneter des rheinland-pfälzischen Landtages hin. “Hier hat
[weiterlesen …]



„Der Knoten ist durchschlagen“ – Weitere neue Sporthallen für Landau in greifbarer Nähe

25. Februar 2015 | Von

  Landau. Der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Dr. Maximilian Ingenthron, und Ratsmitglied Günter Scharhag nehmen Stellung zu den Plänen für den weiteren Ausbau der Landauer Sportstätten: „Das sind außerordentlich gute Nachrichten für Landau: Die Welle der Neuerungen bei den Landauer Sportstätten geht weiter! Wir freuen uns sehr über die Nachricht, die Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer in der
[weiterlesen …]



DRK Jahresrückblick 2014: Aus Liebe zum Menschen unterwegs

19. Februar 2015 | Von

Landau. „Rund 10.000 Bereitschaftsstunden sind eine besondere Leistung im Dienste unserer Bürgerschaft“, honorierte Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer den Einsatz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Rahmen der traditionellen Jahresanfangsfeier. „Auf Sie ist Verlass!“ betonte Schlimmer. Das DRK sei nicht nur bei unzähligen Veranstaltungen in der Stadt vor Ort, sondern unterstütze auch die Freiwillige Feuerwehr Landau bei
[weiterlesen …]



Faschingsumzüge in der Region: In Landau ruhig – in Herxheim kaum Alkoholprobleme – in Offenbach etliche Polizeieinsätze

18. Februar 2015 | Von

Landau. Die Polizeiinspektion Landau zieht aktuell eine Bilanz der Faschingsumzüge in Landau, Offenbach und Herxheim. Nach Polizeiangaben gab es keine Vorkommnisse in Landau, was zeigt, dass das Konzept der dortigen Veranstalter aufgegangen ist. Anders sieht es in Offenbach aus. Dort hatte die Polizei jede Menge zu tun. Auch in Herxheim kam es zu Strafanzeigen. Faschingsumzug
[weiterlesen …]



40 Jahre Partnerschaft in Landau: Zoofreundeskreis, Zoo und Zooschule in einem Boot

7. Februar 2015 | Von

Landau. „40 Jahre Partnerschaft in Landau – Zoofreundeskreis, Zoo & Zooschule“– heißt es 2015 im gemeinsamen Programm der Landauer Zoo-Kooperationspartner. Das Jahr 2015 wird im Zoo Landau ganz im Zeichen der Feierlichkeiten rund um das 40-jährige Bestehen des „Freundeskreises des Landauer Tiergartens e.V.“ stehen. Einige Sonderveranstaltungen zu diesem besonderen Jubiläum stehen auf dem Programm, daneben
[weiterlesen …]



Sozialdezernent Bürgermeister Thomas Hirsch besucht die Landauer Tafel: Großes ehrenamtliches Engagement

3. Februar 2015 | Von

Landau. In der Friedrich-Ebert-Straße 13 herrscht regelmäßig reges Treiben, besonders dienstags und donnerstags von 14.30 Uhr bis 17 Uhr. Der Grund: Hier befindet sich die Ausgabestelle des gemeinnützigen Vereins „Landauer Tafel e.V.“, der bedürftige Personen mit Lebensmitteln versorgt. Zwischen 400 und 500 Personen werden pro Ausgabetermin versorgt, etwa 1000 Personen sind es demnach pro Woche,
[weiterlesen …]



Haus zum Maulbeerbaum: Grüne: „Genossenschaft als Investor betrachten“

2. Februar 2015 | Von

Landau. Bündnis 90 / Die Grünen werden am 3. Februar bei der Stadtratsitzung  beantragen, dass der Stadtvorstand im öffentlichen Teil der Tagesordnung über die Entwicklungen bzgl. des Hauses zum Maulbeerbaum berichtet und Vertreter des Vereins im Stadtrat zu Wort kommen dürfen. „Es ist richtig, dass sich bis zum Herbst 2014 nicht viel bewegte – wobei
[weiterlesen …]



Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie: Süddeutsche „Vorbild“-Unternehmerinnen trafen sich in Stuttgart

1. Februar 2015 | Von

Stuttgart/Südpfalz. Am 28. Januar 2015 trafen sich rund 20 der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gewählten Vorbild-Unternehmerinnen in Stuttgart. Unter diesen Frauen, die aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern angereist waren, befanden sich auch Heike Eberle (1. Reihe, 2. von rechts), Geschäftsführerin der Firma Otto Eberle GmbH & Co. KG aus Landau, Judith Harder (1.
[weiterlesen …]



Torsten Wollersens Kampf um die Rechte eines Stiefvaters: Wahl zum Klassenelternsprecher ist rechtens

31. Januar 2015 | Von

Landau. Der Landauer Torsten Wollersen hat ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und mit dieser Eigenschaft ausgestattet, schon etliche Missstände aufgedeckt. Er selbst schildert dies so: „Ich habe zum Beispiel den Wahlbetrug von Siegfried Schmidt gegenüber seinen Listenkollegen bei der Wahl zum Migrationsbeirat der Stadt Landau aufgedeckt und die Facebookgruppe „Anti-Pegida“ gegründet aus der dann „wirsindlandau“ wurde, ins
[weiterlesen …]



Nach sechsjähriger Umbau- und Sanierungsphase: Einweihung des Haus der Jugend der Stadt Landau

30. Januar 2015 | Von

Landau. „Eine solche Einrichtung in unserer Stadt zu wissen, ist ein echter Gewinn für alle“, so Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer. Seit 2009 wurde das Haus der Jugend, das sich in dem historischen Gebäude der Roten Kaserne befindet, abschnittsweise saniert. So wurde als erstes das Dach samt Konstruktion saniert und der Dachboden gedämmt. 2010 und 2011 folgten
[weiterlesen …]



H&M kommt nach Landau: Die Bagger rollen an

29. Januar 2015 | Von

Landau. H & M kommt nach Landau. Die Planungen wurden schon im vergangenen Jahr vorgestellt. „Wir kommen jetzt in die konkrete Phase“, so OB Hans-Dieter Schlimmer, der gemeinsam mit Projektentwickler Frank Zimmer, Geschäftsführer der LDM 58 Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH  Co. KG zum Pressegespräch einlud. Konkret heißt das, die Bagger rollen an und beginnen mit den Abrissarbeiten
[weiterlesen …]



Thomas Gebhart: ESF-Bundesprogramm zur Berufseinstiegsbegleitung auch für den Kreis Südliche Weinstraße und Landau

29. Januar 2015 | Von

Landau/SÜW. Wie der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart mitteilt, sollen auch Schulen im Kreis Südliche Weinstraße und in Landau vom auf den Europäischen Sozialfonds (ESF) gestützten Bundesprogramm zur Berufseinstiegsbegleitung  gefördert werden. Das Programm startet Mitte März 2015. „Jugendliche und junge Erwachsene, die Schwierigkeiten haben, einen Schulabschluss zu erreichen und folglich Gefahr laufen, nicht erfolgreich ins Berufsleben
[weiterlesen …]



Wahl des Landauer Oberbürgermeisters: SPD-Stadtverbandsvorstand schlägt Ingenthron vor

27. Januar 2015 | Von

Landau. Am 14. Juni soll Landau einen neuen Oberbürgermeister wählen. Für die CDU soll Bürgermeister Thomas Hirsch ins Rennen gehen. Der Fraktions- und Stadtverbandsvorsitzende der SPD in Landau, Dr. Maximilian Ingenthron, soll nach dem Willen des Stadtverbandsvorstandes neuer Oberbürgermeister werden und damit die Nachfolge von Amtsinhaber Hans-Dieter Schlimmer antreten. Bei einer Sitzung wurde der 46-jährige
[weiterlesen …]



Nach Mosebachs CDU-Beitritt: Grüner Kompromissvorschlag zu neuen Mehrheitsverhältnissen

27. Januar 2015 | Von

Landau.  Lukas Hartmann, Fraktionssprecher Bündnis 90 / Die Grünen äußert sich nach dem Beitritt des ehemaligen AfD-Stadtrats Gerhard Mosebach in die CDU zu den veränderten Mehrheitsverhältnissen im Landauer Stadtrat. Die GRÜNEN haben einen neuen Kompromissvorschlag erarbeitet, der in der nächsten Stadtratssitzung Thema sein wird. Hier das GRÜNEN-Statement im Wortlaut: „Als Reaktion auf unseren Kompromissvorschlag vom
[weiterlesen …]