Montag, 23. Oktober 2017

Regional

Bei Rinnthal: Frontalzusammenprall auf B 10 – drei Schwerverletzte – auch Pferde verletzt

22. Oktober 2017 | Von
Der Notarzt konnte nichts mehr für den Verunglückten tun.
Sujetbild Pfalz-Express

Rinnthal – Am Sonntagnachmittag hat es auf der B 10 nahe der Ausfahrt Rinnthal einen schweren Unfall gegeben. Ein 54-jähriger Audi-Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem aus Richtung Landau kommenden VW. Der Fahrer des Audis wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er
[weiterlesen …]



Kaiserslautern: FCK-Fans wollen Zug mit Duisburg-Anhängern stürmen – Polizisten angegriffen

22. Oktober 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Dem Fußball-Zweitliga-Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem MSV Duisburg ging am Sonntagvormittag eine Auseinandersetzungen zwischen Lautern-Fans und der Polizei voraus. In der Regionalbahn nach Kaiserslautern reisten 120 Duisburger Fans von – Bundespolizisten begleitet – zum Spiel an. Beim Halt in Imsweiler versuchten 30 bis 40 vermummte Lauterer Fans mit Tritten gegen die Scheiben die Bahn
[weiterlesen …]



Südpfalz: Übergang vom Krankenhaus ins private Umfeld soll künftig besser klappen

21. Oktober 2017 | Von
Ein Leben lang gearbeitet und im Alter doch arm? Trotz ausreichender Arbeitsjahre reicht bei vielen Senioren die Rente nicht.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Südpfalz – Der Schritt nach einem Krankenhausausenthalt zurück nach Hause sollte vor allem für ältere und chronisch kranke Menschen möglichst problemlos verlaufen. Das setzt auch Absprachen und Vorbereitungen voraus. Dies sei ein Anliegen der Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) sowie des Landauer Oberbürgermeisters Thomas Hirsch, wie sie in einem gemeinsamen Schreiben
[weiterlesen …]



LBM-Dienststellenleiter Kurt Ertel tot aufgefunden

20. Oktober 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer – Der Dienstellenleiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Speyer, Kurt Ertel, hat sich das Leben genommen. Er wurde am Freitag tot aufgefunden, bestätigte die Polizei Neustadt auf Anfrage. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelte seit Mitte der Woche gegen Ertel wegen Korruptionsverdachts und Vorteilnahme bei der Vergabe von Straßenaufträgen. Nach Pfalz-Express-Informationen wurde Ertel  am Freitagmorgen all seiner Ämter
[weiterlesen …]



Gastronomie-Experte Frank Rosin dreht in Lambrecht: Hilfe für die Bürgerstube

19. Oktober 2017 | Von
Frank Rosin versucht mt neuem Konzept den beiden Betreibern zu helfen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Lambrecht. Sie haben ein Restaurant, aber es läuft nicht? Die finanziellen Probleme wachsen Ihnen über den Kopf und Sie wissen einfach nicht, warum die Gäste ausbleiben? Oder sind Sie enttäuschter Stammgast und Ihr Lieblingsrestaurant ist längst nicht mehr das, was es einmal war? Wer diese Fragen bejaht, kann sich bei der Kabel 1-Sendereihe „Rosins Restaurants“
[weiterlesen …]



Neue Zahlen: Deutlich weniger Wohnungseinbrüche in Rheinland-Pfalz

18. Oktober 2017 | Von
Symbolbild (bearb.): polizei-beratung.de

RLP  – Bei den Wohnungseinbrüchen sind in Rheinland-Pfalz deutlich rückläufige Zahlen zu vermelden. In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Polizei insgesamt rund 30 Prozent weniger Wohnungseinbrüche registriert als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist ein Rückgang um 1646 auf 3688 Fälle. „Trotz des positiven Trends gilt diesem Deliktsbereich jedoch weiterhin
[weiterlesen …]



Landau: Umgestaltung der Ostbahnstraße zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin hat begonnen – „Meilenstein im „Jahr der Spatenstiche“

17. Oktober 2017 | Von
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart, Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz, Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender der SPD im rheinland-pfälzischen Landtag, und Ibrahim Tas, einer der Eigentümer der Baufirma Tas&Balci (v.l.n.r.), beim Spatenstich zur Umgestaltung der Ostbahnstraße im Abschnitt zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin. 
Foto: Stadt Landau

Das Landauer „Jahr der Spatenstiche“ findet seine Fortsetzung: In der Ostbahnstraße fiel der offizielle Startschuss für die Umgestaltung des Straßenabschnitts zwischen Weißquartierstraße und Quartier Chopin. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron setzten mit Vertretern der Stadt-, Landes- und Bundespolitik den symbolischen ersten Spatenstich. Die Ostbahnstraße präsentiere sich in den schon umgebauten Abschnitten zwischen
[weiterlesen …]



Zeugnis der Siedlungsgeschichte: Das Keltengrab von Kleinfischlingen

17. Oktober 2017 | Von
In Kleinfischlingen wurde ein archäologisches Kleinod gefunden.
Foto: privat

Kleinfischlingen. Welche Schätze der Siedlungsgeschichte und welche Zeugnisse europäischer Kulturen bei archäologischen Grabungen die heutige Bevölkerung in Erstaunen versetzen, das konnten seit 2001 auch die Kleinfischlinger erleben. Am östlichen Ortsrand tauchten zuerst die Visitenkarten der römischen Zeit aus dem frühen 2. Jahrhundert nach Chr. auf. Neben diesen Bestattungen deutete das Gräberfeld der frühesten fränkischen Zeit
[weiterlesen …]



Hochstadt ist eine prosperierende Gemeinde: Wohnraum für Alle

16. Oktober 2017 | Von
Beim jetzigen Spielplatz Oberwiesen soll eine größer Spielanlage entstehen, die vom Büro Naturspur auf der Grundlage von Kinderwünschen entwickelt und geplant wurde.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt. Bürgermeister Otto Paul freut sich: Hochstadt nimmt eine gute Entwicklung und ist eine junge Gemeinde, denn immerhin hat der 2487 Einwohner zählende Ort einen Altersdurchschnitt von 44,7 Jahren. „Wir haben eine gute Alterstruktur“, so Paul. Die bauliche Entwicklung könnte nicht besser sein und ist ein wesentliches Element für die Zukunft Hochstadts. Eine der größten
[weiterlesen …]



Jutta Steinruck ist künftige Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen – Stichwahl gegen Mitbewerber Übel klar gewonnen

15. Oktober 2017 | Von
Jutta Steinruck hat es geschafft - sie wird neue Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen.

Ludwigshafen – Bei der Oberbürgermeister-Stichwahl am Sonntag hat Jutta Steinruck (SPD) klar vor ihrem Herausforderer Dr. Peter Übel von der CDU gewonnen. Steinruck erreichte 58,1 Prozent der Stimmen, für Übel votierten nach dem vorläufigen Endergebnis 41,9 Prozent. In 61 Stimmbezirken gaben 41.832 Personen ihre Stimmen ab, 41.550 davon waren gültig. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von
[weiterlesen …]



Erneuter Kerosin-Ablass über der Westpfalz: SPD-Fraktion fordert Meldekette – Landtagsanhörung im November

14. Oktober 2017 | Von
Alexander Schweitzer: "Es muss endlich eine Meldekette eingerichtet werden".
Foto: Pfalz-Express

Westpfalz/Mainz. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr wurden aus einem Flugzeug kurz nach dem Start am Frankfurter Flughafen große Mengen an Kerosin über der Westpfalz abgelassen. Dazu erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer: „Nachdem bereits im Mai und im September dieses Jahres große Mengen an Kerosin über Rheinland-Pfalz niedergingen, wurden nun erneut fast 80 Tonnen
[weiterlesen …]



Federweißenfest in Landau eröffnet: Jana Altschuh zur neuen Landauer Weinprinzessin gekrönt

13. Oktober 2017 | Von
Die pfälzische Weinkönigin Inga Storck krönt Jana. Beifall gibt es von ihrer Vorgängerin und OB Hirsch.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Das Federweißenfest in Landau wurde gestern Abend (12. Oktober) in Landau offiziell eröffnet. Im Mittelpunkt stand die Krönung der neuen Landauer Weinprinzessin Jana Altschuh. Wie immer begleitete ein Fackelzug des jeweiligen Stadtdorfes seine Prinzessin, die standesgemäß im Landauer vorfahren. Das musikalische Tüpfelchen auf dem I steuerten die Elwetrittschemusikanten bei. OB Hirsch sprach von einem
[weiterlesen …]



Justizminister Mertin stellt Strafverfolgungsstatistik 2016 vor – Verurteilungen bei Straftaten in Rheinland-Pfalz rückläufig

13. Oktober 2017 | Von
V.li.: Stefan Thum,  Dr. Elisabeth Volk,  Justizminister Herbert Mertin und Christoph Burmeister.
Foto: JM

Mainz – Justizminister Herbert Mertin hat am Freitag die Strafverfolgungsstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt. In dieser werden alle rechtskräftig abgeschlossenen Verfahren vor den Strafgerichten erfasst. Damit unterscheidet sie sich von der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), die eine Zusammenstellung aller der Polizei bekannt gewordenen und von ihr ermittelten strafrechtlichen Sachverhalte darstellt. Die Strafverfahren 2016 seien an
[weiterlesen …]



Nach einem Jahr „Kommune der Zukunft“: Stadtdörfer benennen „Leuchtturmprojekte“

12. Oktober 2017 | Von
„Kommune der Zukunft“ ist in den Landauer Stadtdörfern angekommen. Die Auftaktveranstaltungen – hier in Godramstein – stießen auf großes Interesse und wurden genutzt, um engagiert über die Zukunft des eigenen Orts zu diskutieren. 
Foto: ld

Landau. Die Landauer Stadtdörfer fit für die Zukunft machen: Das ist Ziel des vom Land Rheinland-Pfalz geförderten Modellprojekts „Kommune der Zukunft“. Seit gut einem Jahr ist „Kommune der Zukunft“ in den Stadtdörfern unterwegs, um den auf insgesamt drei Jahre angelegten Moderationsprozess anzustoßen, der die Stärken und Schwächen der Dörfer herausarbeiten und individuelle Lösungen entwickeln soll.
[weiterlesen …]



2017 gestiegene Verbreitung von Hantavirus: Besonders in Waldesnähe schützen

12. Oktober 2017 | Von
Wer in der Nähe von Wald wohnt, sollte besonders vorsichtig sein.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Es beginnt wie eine gewöhnliche Grippe: starke Erkältungssymptome, Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber. Doch manchmal, gerade wenn man in Waldesnähe wohnt, kann es das Hantavirus sein. Je nach Virentyp kann das Virus verschiedene Krankheiten auslösen. Dazu zählen schwere Lungenerkrankungen (Pneumonie), akutes Nierenversagen (Nephrotisches Syndrom) oder hämorrhagische Fiebererkrankungen. In Europa ist das Virus im Gegensatz zur asiatischen Variante
[weiterlesen …]



Verkehrsunfall bei Annweiler: Queich mit Diesel verunreinigt – Ölsperren aufgebracht

10. Oktober 2017 | Von
Ölsperre am Ottersheimer Teilungswehr.
Foto: kv-ger

Annweiler. Durch einen Verkehrsunfall bei Annweiler sind gestern Nachmittag schätzungsweise 200 Liter Diesel in die Queich gelangt. Eine aufmerksame Leserin des Pfalz-Express hatte sich schon gestern Abend (9. Oktober) per Mail an den Pfalz-Express gewandt. Die Holländerin hatte eigentlich vor, in Annweiler gut essen zu gehen. Sie spazierte an der Queich entlang, als ihr plötzlich
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Sanierung und Entwicklung an Standorten von Bundespolizei und Bundeswehr geht weiter

10. Oktober 2017 | Von
Bundespolizei in Bad Bergzabern.
Foto: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – Das gesamte IT-Leistungsnetz der Bundespolizei in Bad Bergzabern wird als besondere Einzelmaßnahme mit einer Gesamtsumme von knapp 1,2 Millionen Euro erneuert. Das teilte der Wahlkreisabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, mit. Schweitzer und der Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD) hatten mit dem Landesfinanzministerium gesprochen, um zu erfahren, wie die baulichen Entwicklungen an
[weiterlesen …]



Landtagsabgeordneter Dirk Herber: Straffälliger Somalier soll ausreisen – Kreisverwaltung: „Zwangsweise Abschiebung kann nicht erfolgen“

9. Oktober 2017 | Von
Langgasse in Haßloch. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

RLP/Haßloch. Die Weigerung des Rheinland-pfälzischen Integrationsministeriums, die Gemeinde Haßloch beim Umgang mit einem vorbestraften Asylbewerber zu unterstützen, stößt auf Unverständnis des Landtagsabgeordneten Dirk Herber (CDU). Bei dem Mann handelt es sich laut Herber um einen vorbestraften Somalier, gegen den auch im Heimatland wegen ähnlicher Tatbestände Verfahren laufen. Sein Asylantrag ist abgelehnt, er ist lediglich mit
[weiterlesen …]



90.000 Besucher beim Winzerfestumzug in Neustadt

8. Oktober 2017 | Von
Die Deutsche Weinkönigin bildete den "Krönenden" Abschluss des Umzugs.
Foto: pol nw

Neustadt. Der 108. Winzerfestumzug startete am Sonntag pünktlich um 13.30 Uhr. Wie so oft in den letzten Jahren hatten die zahlreichen Besucher wieder Glück mit dem Wetter. Die wenigen Wolken traten angesichts der Pracht des Festzugs den Rückzug an. Nach Schätzungen der Stadt Neustadt, der Tourist Kongress und Saalbau (TKS) und der Polizei Neustadt verfolgten
[weiterlesen …]



Massive Ausfälle bei der Wein -und Obsternte: Bauern und Winzer zwischen Bangen und Hoffen

7. Oktober 2017 | Von
BWV-Präsident Hartelt beim Erntedankfest in Wallhalben.
Foto: BWV

Wallhalben/Mainz. Beim Landeserntedankfest des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) im südwestpfälzischen Wallhalben sprach BWV-Präsident Hartelt von einem schwierigen Jahr mit großen Herausforderungen. Das Leben der Bauern und Winzer sei ein Leben zwischen Hoffen und Bangen, aber insbesondere das Jahr 2017 stimme nachdenklich im Hinblick auf die Abfolge extremer Wetterkapriolen. Nach dem wärmsten März
[weiterlesen …]



Neustadt: Inga Storck ist 79. Pfälzische Weinkönigin

6. Oktober 2017 | Von
Glücklich: Inga Storck hat sich gegen ihre Mitbewerberinnen durchgesetzt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt – Am Abend fand die Wahl zu 79. Pfälzer Weinkönigin im Neustadter Saalbau statt. Geschafft hat es Inga Storck aus Einselthum (Donnersbergkreis), die sich klar gegen ihre Mitbewerberinnen durchsetzen konnte. Acht Kandidatinnen, nämlich Sophie Conrad aus Grünstadt-Sausenheim, Katharina Diehl aus Hainfeld, Isabell Grüber aus Bad Dürkheim, Lilli Joachim aus Landau-Wollmesheim, Nina Oberhofer aus Edenkoben, Inga Storck
[weiterlesen …]



Zweite Rheinbrücke: Schreiben an Karlsruher OB Mentrup: „Weitere Verzögerungen unzumutbar“

6. Oktober 2017 | Von
Drängen auf eine schnelle Realisierung der Zweiten Rheinbrücke: Landrat Jürgen Bäuerle (nicht auf dem Foto), Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.).
Foto: Landratsamt Karlsruhe

Südpfalz – Die Landräte der Kreise Germersheim, Südliche Weinstraße, Karlsruhe und Rastatt fordern mehr Engagement der Stadt Karlsruhe und der rheinland-pfälzischen Landesregierung in Sachen zweite Rheinbrücke und haben sich mit einem dringlichen Schreiben an den Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup gewandt. Hintergrund: Mit dem Planfeststellungsbeschluss hat das Regierungspräsidium Karlsruhe unlängst den Weg für das weitere
[weiterlesen …]



Erste Präsidentin für Uni Koblenz-Landau: Professor Dr. May-Britt Kallenrode feierlich ins Amt eingeführt

5. Oktober 2017 | Von
Die Kette sitzt gleich: Professor Dr. May-Britt Kallenrode ist jetzt offiziell Unipräsidentin. Vorgänger Professor Heiligenthal freut es.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Professor Dr. May-Britt Kallenrode wurde am 4. Oktober als neue Präsidentin der Universität Koblenz-Landau feierlich ins Amt eingeführt. Die Moderation hatte Dr. Timo Werner übernommen. Nach der Akademiker-Hymne „Gaudeamus igitur“ des Unichors aus Campus Koblenz und Landau begrüßten die beiden Vizepräsidenten der Uni, Prof. Dr. Gabriele Schaumann und Prof. Dr. Harald von Korflesch, die zahlreich
[weiterlesen …]



Germersheim: Mann soll Kinder sexuell missbraucht haben – Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungsverfahren

4. Oktober 2017 | Von
Foto: pfalz-express.de

Germersheim: Im Fall des mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs von von zwei Kindern (wir berichteten) hat die Staatsanwaltschaft Landau dem Pfalz-Express ein entsprechendes Ermittlungsverfahren bestätigt. Dem 26-jährigen Asylbewerber aus Afghanistan wird vorgeworfen, zwei Kinder im Alter von sechs und acht Jahren jeweils während eines Besuchs der Kinder in seiner Wohnung sexuell missbraucht zu haben. Auf Antrag der
[weiterlesen …]



Thermalwasserdampf löst Feuerwehreinsatz in Geothermiekraftwerk Insheim aus: „Keine Gefahr für Mensch und Umwelt“

4. Oktober 2017 | Von
Das Geothermiekraftwerk in Insheim - seit Eröffnung gab es zahlreiche Erdbeben. Auch in Landau gibt es Probleme: Unlängst hob sich die Fahrbahndecke im Bereich des Kraftwerks.
Foto: pfalz-express.de  
Foto: Licht

Insheim – Am Mittwoch ging das Brandmeldesystem des Geothermiekraftwerks Insheim los und alarmierte die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Herxheim. Ursache war offenbar eine Undichtigkeit in einer Leitung des Thermalwassersystems. Der in die angrenzende Filterhalle ausgetretene Dampf löste schließlich den Alarm aus. Breits kurz nach der Auslösung des Brandalarms am Morgen um 7:27 Uhr waren die Einsatzkräfte
[weiterlesen …]



Tag der Deutschen Einheit in Mainz erfolgreich verlaufen – Malu Dreyer wirbt für neue Diskussionskultur

4. Oktober 2017 | Von
Ökumenischer Gottesdienst im Mainzer Dom.
Foto © Staatskanzlei RLP / Jülich

Mainz – Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat beim Festakt am Tag der Deutschen Einheit in Mainz für eine neue Diskussionskultur geworben. „Deutschland braucht den konstruktiven Streit, der Probleme wirklich erkennt, benennt und fair löst. Es ist an der Zeit, aus gewohnten Mustern herauszutreten“, sagte die Ministerpräsidentin in der Rheingoldhalle mit 1.200 Gästen aus Politik und Gesellschaft.
[weiterlesen …]



Wahl der Pfälzer Weinkönigin am 6. Oktober: Daniela Töpfer kandidiert für Annweiler

2. Oktober 2017 | Von
Daniela überwacht im eigenen Keller die Gärung der 2017er Weine. 
Foto: hi

Annweiler. Nicht wenige Annweilerer werden am Abend des 6. Oktober vor dem Fernseher sitzen und die Daumen drücken. Denn mit Daniela Töpfer, 26, stellt sich in diesem Jahr auch eine Bewerberin aus dem Weinort Annweiler am Trifels zur Wahl der Pfälzischen Weinkönigin. An diesem Freitag bestimmt eine Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer
[weiterlesen …]



Abschied Theresia Riedmaier: Ministerpräsidentin Malu Dreyer: „Landrätin mit Leib und Seele“

1. Oktober 2017 | Von
Theresia Riedmaier erhielt soeben von Nachfolger Dietmar Seefeldt die höchste Auszeichnung des Landkreises SÜW. Mit dabei die Kreisbeigeordneten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Landrätin Theresia Riedmaier wurde gestern (30. September) mit einem Bürgerempfang verabschiedet. Bei schönem Herbstwetter waren vor dem Kreishaus viele Menschen zusammen gekommen um die Veranstaltung mitzuerleben. In langer Reihe trugen sie sich zunächst in ein Gästebuch ein. Der erste Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott begrüßte die zahlreich erschienenen Vertreter unterschiedlichster Gremien und Institutionen – Wegbegleiter Riedmaiers,
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit Landrätin Theresia Riedmaier: „Die Entscheidung war richtig“

29. September 2017 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier verabschiedet sich am Samstag mit einem Bürgerempfang.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. Theresia Riedmaier ist seit 1997 Landrätin im Kreis Südliche Weinstraße. Im April 2013 wurde Riedmaier für eine dritte Amtszeit bis 2021 gewählt. Ganz überraschend teilte die 65-Jährige im Januar diesen Jahres mit, dass sie im Herbst 2017 aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt aufgeben wolle. Der Pfalz-Express (PEX) befragte Frau Riedmaier zur bald abgelaufenen Amtszeit.
[weiterlesen …]



Bürgerinfoveranstaltung Landauer Geothermie: „Kein Tribunal – sondern reine Verständnissache“

28. September 2017 | Von
Bürgerinfoveranstaltung im Alten Kaufhaus.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Im Alten Kaufhaus fand eine Informationsveranstaltung zur aktuellen Situation des Landauer Geothermie-Kraftwerks statt. Bei dieser Bürgerinfoveranstaltung sollte es keine Eklats wie in der Vergangenheit geben, keine Anschuldigungen, sondern es sollte um die reine Information gehen. Aus diesem Grund hatte man den Diplompsychologen Christoph Frey als Moderator verpflichtet, der tatsächlich den Abend gut im Griff
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin