Regional

Corona-Ambulanz in Jockgrim gestartet

30. März 2020 | Von

Jockgrim. Die neue Corona-Ambulanz, die vom Katatstrophenschutz aufgebaut wurde, startete am 30. März um 14 Uhr im Jockgrimer Bürgerhaus, das der Katastophenschutz auch angemietet hat. Schon am Morgen hatten sich einige Leute eingefunden um die Möglichkeit, sich auf Corona testen zu lassen, wahrzunehmen. Die mussten noch einmal auf den Nachmittag vertröstet werden. Eröffnung und Pressegespräch
[weiterlesen …]



Corona: Anträge für Zuschussprogramm können ab 30. März gestellt werden

29. März 2020 | Von

RLP – Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen haben von Montag (30. März) an die Möglichkeit, Zuschüsse aus dem Sofortprogramm des Bundes zu beantragen. Das Antragsformular kann auf den Internetseiten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), des Wirtschaftsministeriums sowie den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern heruntergeladen werden. Das hat Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing (FDP) mitgeteilt. Antragsberechtigt
[weiterlesen …]



Dramatischer Appell und Offener Brief an Wirtschaftsminister, Landrat und OB: Hoteliers der Südlichen Weinstraße benötigen Hilfe

29. März 2020 | Von

Edenkoben/ Landau/ Rhodt. Hoteliers der Region schlagen Alarm. Nadine und Alexander Kurz (Das Prinzregent Edenkoben), Thomas Langhauser (Gutshof Ziegelhütte), Petra und Holger Hirsch (Maximilians Boutique Hotel Landau), Oliver Hasert (Parkhotel Landau), Benedikt und Matthias Goldberg (Soho Hotel Landau) und Sonja Schäfer (Wohlfühlhotel Alte Rebschule Rhodt), haben sich jetzt in einem Offenen Brief an Wirtschaftsminister Dr.
[weiterlesen …]



Städte Pirmasens und Zweibrücken: „Ein Betretungsverbot in Alten- und Pflegeheimen kann Leben retten“

29. März 2020 | Von

Pirmasens/Zweibrücken. Die Städte Pirmasens und Zweibrücken richten den dringenden Appell an die rheinland-pfälzische Landesregierung, das von den Verwaltungen verhängte Besuchsverbot für Senioren- und Pflegeheime zu billigen. Der Landkreis Südwestpfalz begrüßt die strikte Regelung und schließt sich der präventiven Schutzmaßnahmen an.„Wir sehen uns aus der Verantwortung und Fürsorge heraus verpflichtet, die gravierenden Maßnahmen zum Schutz der
[weiterlesen …]



Saftige Bußgelder in Rheinland-Pfalz bei Corona-Verstößen

27. März 2020 | Von
50-Euro-Scheine

RLP – Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die im Zuge der Corona-Krise beschlossen wurden, muss jetzt mit saftigen Bußgeldern rechnen. So sind Verstöße gegen die dritte Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes mit Bußgeldern bis zu 25.000 Euro belegt. Das teilte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Freitag mit. Polizei und Ordnungsämter würden in diesen
[weiterlesen …]



Die Südpfalz hilft: Knapp 400 Helfer melden sich freiwillig

27. März 2020 | Von

Südpfalz – Durch die Krise schafft man es am besten gemeinsam: Die Stadt Landau und die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim freuen sich über Unterstützung aus der Bevölkerung zur Bewältigung der Corona-Krise und haben Bürger mit medizinischer Qualifikation dazu aufgerufen, sich bei den Verwaltungen zu melden. Insbesondere für den Betrieb der Notstrukturen, darunter Notkrankenhäuser und
[weiterlesen …]



Amtshilfe: Bundeswehr aus Germersheim unterstützt Corona-Teststation in Landau

27. März 2020 | Von

Südpfalz – “Wir bleiben für euch da – bleibt ihr bitte für uns zuhause“: Unter diesem Motto arbeiten in der ganzen Republik Einsatzkräfte, medizinisches Personal und zahlreiche Menschen in den sogenannten „systemrelevanten“ Berufen trotz ständiger Infektionsgefahr. Auch die Soldaten der Bundeswehr unterstützen tatkräftig vor Ort, wie seit Dienstag im Diagnosezentrum auf dem Messplatz in Landau.
[weiterlesen …]



Nachbarschaftshilfen im Kreis Südliche Weinstraße: Hilfsangebote online finden und Aufnahme im Register

27. März 2020 | Von

SÜW – Wo entstehen welche Nachbarschaftshilfen, an wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe beim Einkaufen brauche oder selbst meine Unterstützung anbieten möchte? Die Kreisverwaltung hat aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus einen kreisweiten Überblick erstellt, wo sich überall im Landkreis Nachbarschaftshilfen bilden. Dieser ist auf www.suedliche-weinstrasse.de, Stichwort „Corona“,
[weiterlesen …]



Corona-Ambulanz in Landau ergänzt zentrale Drive-In-Diagnosestation

26. März 2020 | Von

Landau/SÜW. Das gemeinsame Corona-Testzentrum in Landau wird in der kommenden Woche um eine Corona-Ambulanz für Bürger des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau ergänzt. In der Ambulanz in Trägerschaft der Kassenärztlichen Vereinigung können sowohl Laborüberweisungen ausgestellt wie auch Abstriche genommen werden – das soll die Hausärzte entlasten. Die Corona-Ambulanz steht direkt neben der bisherigen
[weiterlesen …]



Corona-Ambulanz für Landkreis Germersheim in Jockgrim: Statt Überweisung und Drive-In alles in einem

26. März 2020 | Von

Kreis Germersheim/Jockgrim – Bürger, die Erkältungssymptome und den Verdacht haben, an Covid-19 erkrankt zu sein, finden ab Montag, 30. März, in der neuen Corona-Ambulanz in Jockgrim Hilfe. Das bisher gemeinsam betriebene Corona-Drive-In-Testzentrum in Landau muss nun nicht mehr angefahren werden und eine Überweisung für die neue Corona-Ambulanz in Jockgrim ist nicht notwendig. „Die Anzahl an
[weiterlesen …]



Traurige Nachricht: Erster Corona-Todesfall im Landkreis Germersheim – Fälle auf 45 gestiegen

26. März 2020 | Von

Kreis Germersheim – Seit gestern ist die Zahl an positiv getesteten Personen im Landkreis Germersheim auf 45 gestiegen (Stand gestern: 42 Personen). Die Personen kommen aus den Städten Wörth und Germersheim sowie den Verbandsgemeinden Hagenbach, Rülzheim, Bellheim, Jockgrim, Lingenfeld und Kandel. Dazu gibt es den ersten Corona-Todesfall zu beklagen. „Es ist eine traurige Nachricht, die
[weiterlesen …]



Coronavirus: Hilfskrankenhaus bis Ende des Monats in Hafenhalle in Wörth

26. März 2020 | Von

Kreis Germersheim/Wörth –  In einer Lagerhalle in Wörth entsteht zur Zeit ein Notkrankenhaus. Dort sollen im Fall einer noch größeren Krankheitswelle Corona-Patienten behandelt werden. Man habe sich dazu entschieden, das Notkrankenhaus in einer modernen Industriehalle im Hafenbereich in Wörth einzurichten, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel. Die Infrastruktur dort biete sehr gute Voraussetzungen.  Spätestens Anfang nächster
[weiterlesen …]



Germersheim: Stadtrat ermächtigt Bürgermeister Schaile zu alleinigen Entscheidungen in Ausnahmesituation

25. März 2020 | Von

Germersheim – Es war eine denkwürdige Stadtratssitzung: Der Rat tagte nicht im Bürgersaal, sondern wegen der Corona-Maßnahmen in der Stadthalle – die Tische in gebührendem Abstand, die Zuschauerreihen noch weiter hinten im Saal. Einige Bauangelegenheiten waren schnell abgehakt, dann ging es ans Eingemachte: Bürgermeister Marcus Schaile (CDU) wollte sich vom Rat ermächtigen lassen, in der
[weiterlesen …]



Corona-Infektion: Nähe zum Elsass lässt Hotspot in der Südpfalz erwarten – Kommunen leisten Hilfe bei französischen Nachbarn und beantragen Bundeswehr-Unterstützung

25. März 2020 | Von

Südpfalz. In der Südpfalz muss wegen der Nähe zum Corona-Risikogebiet Grand-Est – zu dem auch das Elsass zählt – und wegen des bis vor kurzem intensiven Austauschs über die Grenzen hinweg mit einer verstärkten Ausbreitung des Corona-Virus gerechnet werden. So lautet die Lage-Einschätzung der Verantwortlichen in den Katastrophenschutzstäben für die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße
[weiterlesen …]



Corona-Pandemie: Landesregierung beschließt Nachtragshaushalt und Soforthilfefonds für Bevölkerung und Wirtschaft

24. März 2020 | Von

RLP – Der Ministerrat hat in seiner Sitzung am 25. März den Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 beschlossen – als „Schutzschild“ gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie.  Das Landeskabinett habe einen sehr hohen Nachtragshaushalt beschlossen, sagten Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Finanzministerin Doris Ahnen, Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken. Die Landesregierung werde für die Bekämpfung
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz: KMK-Präsidentin: Schuljahr wird auf jeden Fall gewertet

24. März 2020 | Von

Mainz – Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), schließt aus, dass das Schuljahr wegen Unterrichtsausfalls in der Corona-Krise annuliert wird. „Das Schuljahr 2019/2020 wird auf jeden Fall gewertet“, sagte Hubig. Auch das diesjährige Abitur betrachtet die SPD-Politikerin als gesichert: „Für den Fall, dass Abschlussprüfungen gar nicht durchgeführt werden können, wird
[weiterlesen …]



Landau: Bürger sollen Atemschutzmasken für das Vinzentius Krankenhaus nähen

23. März 2020 | Von

Landau. Landau hilft – und wird dabei kreativ: Das Vinzentius-Krankenhaus ruft zu einer ganz besonderen Hilfsaktion auf und bittet die Landauer darum, Atemschutzmasken für das Klinikpersonal zu nähen. „Um unseren Vorrat an persönlicher Schutzausrüstung zu strecken, bis wieder zertifizierte Originalware in ausreichender Menge verfügbar ist, bitten wir Angehörige, Freunde und die Bevölkerung um Mithilfe“, schreibt
[weiterlesen …]



Südpfalz: Was darf man, was nicht? Liste mit häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Corona

23. März 2020 | Von

Südpfalz – Nach der am 20. März 2020 veröffentlichten Allgemeinverfügung (eingeschränkte Ausgangssperre), gehen in den Kommunalverwaltungen zahlreiche Anfragen über Mail, Facebook und das Bürgertelefon ein. Alle einzeln zu beantworten, nehme zu viel Zeit und Ressourcen in Anspruch, die gerade sehr knapp seien, die die Kreisverwaltungen Germersheim, Südliche Weinstraße und die Stadt Landau. Deshalb hat man
[weiterlesen …]



Gimmeldingen: Zufahrtsbeschränkungen für Besucher – die Nerven liegen manchmal blank

22. März 2020 | Von

Neustadt/Gimmeldingen/Wachenheim/Deidesheim. Coronakrise am 22. März: Nach dem gestrigen schlechten Wetter, bei dem es den Leuten nicht schwer fiel, Zuhause zu bleiben, schien heute von der Südpfalz bis zur Mittelhaardt die Sonne. Der Pfalz-Express nahm dies zum Anlass, seiner Chronistenpflicht nachzugehen und per Auto die Weinstraße Richtung Bad Dürkheim zu erkunden. Wie würden sich die Leute
[weiterlesen …]



Nähe zu Frankreich: Landkreis Südwestpfalz verhängt „eingeschränkte Ausgangssperre“

22. März 2020 | Von

Südwestpfalz/Hauenstein. „Als weitere kontaktreduzierende Maßnahme aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2-Infektionen in Rheinland-Pfalz“ verhängt der Landkreis Südwestpfalz per Allgemeinverfügung eine „eingeschränkte Ausgangssperre“. Begründet wird dies in der Präambel mit der Nähe zu Frankreich: „Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet sich im direkt an den Landkreis Südwestpfalz angrenzenden Hochrisikogebiet Grand Est (Frankreich) mit weiteren Infektionen bis hin zu
[weiterlesen …]



Gemeinsamer Katastrophenschutzstab der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße nimmt Arbeit auf

21. März 2020 | Von

SÜW/Landau – Einen Tag, nachdem die Stadt Landau und der Landkreis Südliche Weinstraße die Stufe 4 im Katastrophenschutz ausgerufen haben, hat der gemeinsame große Katastrophenschutzstab seine Arbeit aufgenommen. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt haben entschieden, die bisherigen Krisenstrukturen in Stadt und Kreis zu einem gemeinsamen Stab zusammenzuführen. Der gemeinsame Katastrophenschutzstab (dem der OB
[weiterlesen …]



Video: Ansprache von Landrat Brechtel zu Einschränkungen und Präventivmaßnahmen in Corona-Krise

21. März 2020 | Von

Kreis Germersheim – Landrat Dr. Fritz Brechtel informierte am Samstag nochmals über die öffentlichen Einschränkung und die Pläne des Kreises zu Präventivmaßnahmen, um für eine mögliche stärkere Infektioneswelle gewappnet zu sein. Außerdem hat der Kreis ein Informationspapier zur Verfügung gestellt, die die am häufigsten aufgetretenen Fragen der Bürger beantwortet. Hier klicken: Corona – Häufige Fragen
[weiterlesen …]



Zur Nahversorgung der Bevölkerung: Wochenmärkte finden weiter statt – auch in Landau, Kaiserslautern und Pirmasens

21. März 2020 | Von

LD/KL/PS. Wochenmärkte dienen, ähnlich wie ein Supermarkt, der Nahversorgung der Bürger und sind aus diesem Grund von den aktuellen Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus ausgenommen. Die Stadt Landau und ihr Büro für Tourismus (BfT) informieren, dass sich die Bevölkerung auch weiterhin dienstags und samstags auf dem Wochenmarkt mit frischen Lebensmitteln aus der Region eindecken kann.
[weiterlesen …]



Stand 21. März: Coronavirus – Neue Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

21. März 2020 | Von

SÜW/LD. Nach aktuellem Stand (21. März 2020, 15 Uhr) haben sich im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Insgesamt wurden damit 39 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße positiv auf das Coronavirus getestet und an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. Eine Person stammt aus der Verbandsgmeinde Annweiler, drei Personen
[weiterlesen …]



Eingeschränkte Ausgangssperre in der Südpfalz: Was darf man, was nicht?

20. März 2020 | Von

Das Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet sich im an die Südpfalz angrenzenden Hochrisikogebiet Grand Est (Frankreich) mit weiteren Infektionen bis hin zu Todesfällen.  Damit nicht noch mehr Infektionen „überspringen“ oder sich direkt verbreiten, gelten ab Mitternacht (auf den 21. März 2020) verschärfte Auflagen für alle Bürger. Ab dann tritt in der gesamten Südpfalz, eine eingeschränkte Ausgangssperre in
[weiterlesen …]



Corona-Virus: Landau und Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim rufen Krisenfall aus – Betreten öffentlicher Orte untersagt

20. März 2020 | Von

SÜW/GER/LD –  Die Südpfalz kommt immer mehr zum Stillstand – zu Recht, denn die Ausbreitung des Coronavirus muss so stark wie möglich verlangsamt werden. Nun haben der Oberbürgermeister der Stadt Landau und die Landräte der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim  am 20. März die Stufe vier im Katastrophenschutz ausgerufen. Damit folgen Landau und die beiden
[weiterlesen …]



MdEP, MdL, Zoodirektor und Artenschutzbeauftragter im Gespräch: Neue Biodiversitätsrichtinien in der EU – Zoos sollte größere Bedeutung beigemessen werden

19. März 2020 | Von

Landau. Die Rolle moderner Zoos im Artenschutz und die Bewertung der neuen Biodiversitätsrichtlinien in der EU: MdEP Christine Schneider, MdL Peter Lerch, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel und Artenschutzbeauftragter des Loro Parque, Wolfgang Rades trafen sich vor ein paar Tagen in der Landauer Zooschule zu einem diesbezüglichen Informationsgespräch. Dr. Heckel hatte einen kleinen bebilderten Vortrag zusammen
[weiterlesen …]



Zu wenig Saisonarbeiter wegen Corona-Krise – Obsthof Zirker in Herxheim: „Brauchen deutsche Erntehelfer“

19. März 2020 | Von

Herxheim – Die Corona-Krise hat Deutschland und viele andere Länder fest im Griff. Überall steigen die Fallzahlen exponentiell an. Neben den Problemen für die Gesundheit und das Gesundheitssystem treffen die von der Bundesregierung verhängten Maßnahmen auch die Wirtschaft hart – im Großen wie im Kleinen. Viele Selbstständige sind in ihrer Existenz gefährdet. Auch die Landwirtschaft
[weiterlesen …]



Corona-Testzentrum Landkreis Südwestpfalz ist bereit

19. März 2020 | Von

Südwestpfalz/Höhfröschen. Um angesichts der gegenwärtigen Pandemie betroffenen Bürgern schnellstmögliche Abklärung einer eventuellen Infektion mit dem neuartigen Coraonavirus zu bieten, hat der Landkreis Südwestpfalz ein „Corona-Testzentrum“ eingerichtet. Zudem soll damit das Gesundheitssystem unterstützt und entlastet sowie knappe Ressourcen optimal genutzt werden. Heute (19. März 2020) um 17 Uhr wird der Betrieb aufgenommen. Bewusst sei dieses Testzentrum
[weiterlesen …]



Corona-Testzentrum verdoppelt Kapazitäten – Landräte und OB appellieren: „Keine Tests aus reiner Vorsicht!“

18. März 2020 | Von

Südpfalz/Landau – Das am Mittwoch in Betrieb genommene Corona-Testzentrum auf dem Alfred-Nobel-Platz (Neuer Messplatz) in Landau wird stark nachgefragt (wir berichteten). Mit zwölf Personen haben die DRK Kreisverbände Landau und Südliche Weinstraße ehrenamtliches Fachpersonal gestellt. Am ersten Tag wurden rund 160 Personen getestet. Es laufen Planungen, um die Kapazitäten mit Ehrenamtlichen schnellstmöglich auszuweiten, denn der
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin