Samstag, 11. Juli 2020

Regional

Wahlkampfduo der CDU für den Wahlkreis 50 gewählt: Peter Lerch und Überraschungs-B-Kandidatin Juliana Kopf sind am Start

10. Juli 2020 | Von

SÜW/Landau. Die Landtagswahl 2021 wirft ihre Schatten voraus: Gestern Abend (9. Juli) wurden bei der Wahlkreisvertreterversammlung der CDU der Landtagskandidat der CDU für den Wahlkreis 50 und dessen Stellvertreter (B-Kandidat) gewählt. Der jetzige Landtagsabgeordnete Peter Lerch, Nachrücker von Christine Schneider, die vor einem Jahr ins Europa-Parlament gewechselt ist, wollte es wieder wissen. Er wurde von
[weiterlesen …]



Abriss von Schwesternwohnheim: Kandel staubt ein

9. Juli 2020 | Von

Kandel – Viele Anwohner rund um die Asklepios-Klinik sind wütend. Bei den Abrissarbeiten des ehemaligen Schwesternwohnheims werden ihre Wohnungen, Häuser und Autos regelmäßig von einer dicken Staubschicht überzogen, weil die Arbeiten ohne Wasser durchgeführt werden. Der Kreisverwaltung ist das Problem bekannt. Man sei von einem Bürger darauf aufmerksam gemacht worden, teilte die Kreisverwaltung auf Anfrage
[weiterlesen …]



Neues Konzept in Rülzheim: Corona-Ambulanz nicht öffentlich zugänglich

8. Juli 2020 | Von

Rülzheim – Mit dem Auszug der Corona-Ambulanz ist das Bürgerhaus in Jockgrim wieder für Veranstaltungen freigegeben. Das wurde möglich, da sich die Fallzahlen trotz der jüngsten Ereignisse um lokale Infektionen im Umfeld der Gemeinde Schwegenheim auf einem niedrigen Niveau eingepegelt haben. Die Kreisverwaltung hat dennoch beschlossen, am Konzept einer „Corona Ambulanz“ festzuhalten und daher Räume
[weiterlesen …]



Bad Dürkheimer Lebenshilfe kündigt Mitarbeiter: Klares Nein zu Rechtsextremismus

8. Juli 2020 | Von

Bad Dürkheim. Vorstand und Geschäftsführung der Lebenshilfe haben jetzt mit Zustimmung des Betriebsrats einem Lebenshilfe-Mitarbeiter umgehend und fristgerecht außerordentlich gekündigt. Ihnen war bekannt gemacht worden, dass der Mann sich aktiv an Demonstrationen und Aufmärschen beteiligt, die von rechtsextremen Gruppierungen organisiert werden. „Dieses Verhalten des Mitarbeiters in der Öffentlichkeit und seine Äußerungen zu Geschehnissen während der
[weiterlesen …]



Gelungener Festakt: 50jährige Freundschaft zwischen Waldhambach im Elsass und Waldhambach in der Pfalz gefeiert

7. Juli 2020 | Von

Waldhambach. Am Jahresanfang war geplant, die 50jährige Freundschaft zwischen Waldhambach in der Pfalz und Waldhambach im Elsass im Rahmen der Kochlöffelkerwe am gleichen Wochenende zu feiern. Die Kerwe fällt nun aufgrund Corona in der geplanten Form aus. Dennoch habe man dem Ereignis der 50jährigen Freundschaft einen würdigen Rahmen geben wollen, so Bürgermeister Michael Martin. „Gerade
[weiterlesen …]



Machbarkeitsstudie für Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“ in Germersheim vorgestellt und überreicht

6. Juli 2020 | Von

Kreis Germersheim/RP/Speyer – Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt die fertiggestellte Machbarkeitsstudie für die Pendler-Radroute „Schifferstadt-Wörth“, die in der vergangenen Woche von Verkehrsstaatssekretär Andy Becht im Deutschen Straßenmuseum in Germersheim vorgestellt und übergeben wurde. „Ich werde nun mit meinen Bürgermeister-Kollegen im Landkreis das weitere Vorgehen abstimmen, um schnell mit der Umsetzung dieses Projektes beginnen zu können“,
[weiterlesen …]



Corona-Fall Schwegenheim eingedämmt – Lockdown verhindert – Rest des Landkreises quasi coronafrei

5. Juli 2020 | Von

Eine Woche nach Beginn der Corona-Infektionen rund um eine Glaubensgemeinschaft in der Gemeinde Schwegenheim zieht Landrat Dr. Fritz Brechtel eine erste vorläufige Bilanz. Nachdem am Freitag die noch ausstehenden Testergebnisse vorlagen und allesamt negativ beschieden wurden, zeigt sich Brechtel verhalten zuversichtlich und optimistisch: „Es gibt gute Nachrichten für die Menschen im Landkreis Germersheim. Nach den
[weiterlesen …]



Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 2. Oktober als Live-TV-Sendung

5. Juli 2020 | Von

Neustadt. Pfalzwein e.V., die Pfälzer Weinwerbung, wird die Wahl der 82.Pfälzischen Weinkönigin auch im Jahr der Corona-Pandemie umsetzen. Die Nachfolgerin von Anna-Maria Löffler wird am Freitag, 2. Oktober 2020, im Rahmen einer Fernseh-Live Sendung mit dem Partner RNF im Neustadter Saalbau ermittelt. Die fünf Kandidatinnen werden im Juli der Presse vorgestellt. Die fachkundige Jury hat
[weiterlesen …]



Kundgebungen von „Frauenbündnis Kandel“ und „Kandel gegen Rechts“ – Demo-Müdigkeit in der Stadt

4. Juli 2020 | Von

Kandel – Am Samstagnachmittag hat es in Kandel nach längerer Zeit wieder Kundgebungen gegeben. Das „Frauenbündnis Kandel“ hatte sich nach Polizeizählungen mit 135 Teilnehmern vor der Verbandsgemeindeverwaltung versammelt. Ihr Thema: Thema „Meinungsfreiheit – Demokratie – Grundrechte“. Verschiedene Redner traten auf. Auch wieder dabei: Die „Leine des Grauens“, mit der vorrangig Verbrechen von Migranten angeprangert werden
[weiterlesen …]



Autokino auf dem Neuen Messplatz: Das Event-Erlebnis der ganz anderen Art

4. Juli 2020 | Von

Landau. Die Menschen wollen ausgehen, etwas erleben, ins Kino gehen oder in ein Konzert – auch in Coronazeiten ist das nicht unmöglich. Kreative Köpfe wie Alexander und Nadine Kurz von den Gaumenfreunden wissen, wie das geht. Die Gaumenfreunde-Pfalz sind ein Catering-Betrieb, der zusammen mit Partnern jedes Event zum Erlebnis werden lässt. „Was können wir in
[weiterlesen …]



Feldbahn für Westwallmuseum: Landrat Seefeldt holt archäologischen Schatz in die Südpfalz

2. Juli 2020 | Von

Bad Bergzabern/ Landau: Die Überraschung war groß, als die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Martin Galle, Leiter des Westwallmuseum Bad Bergzabern, kontaktierte und ihm die Überreste einer Feldbahn anbot, die bei Bau- und Grabungsarbeiten in der Nähe von Hanau gefunden wurde. Ein Foto der Feldbahn und ein langes Gespräch mit Fabian Hohenberger von der BImA überzeugten
[weiterlesen …]



Zahl von Corona-Infizierten im Kreis Germersheim noch immer 42 – Grundschule Neuburg kann wieder öffnen

2. Juli 2020 | Von

Kreis Germersheim – Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim bleibt konstant. Stand 14 Uhr gibt es 42 positive Fälle. Die gute Nachricht: Die am Donnerstag eingetroffenen rund 50 Laborergebnisse aus Schwegenheim sind alle negativ. Unter diesen Ergebnissen sind zahlreiche Testergebnisse von Kita-Kindern. Übersicht: Derzeit positiv getestete Personen: 42 Gesundete Personen: 143
[weiterlesen …]



42 Corona-Fälle im Kreis Germersheim – am 2. Juli nicht gestiegen

1. Juli 2020 | Von

Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim steigt weiter. Stand 1. Juli 14 Uhr gab es im Landkreis Germersheim 42 positive Fälle. Zumindest am Tag danach (2. Juli) ist die Zahl nicht weiter gestiegen. 13 der 14 neuen Fälle betreffen eine Familie, in der es bereits eine bekannte Infektion gab. Alle diese
[weiterlesen …]



Kein Dürkheimer Wurstmarkt im Jahr 2020: „Mein Worschdmarkt Dehääm“ am 12. September 2020

1. Juli 2020 | Von

Bad Dürkheim. Es wird im Jahr 2020 keinen Dürkheimer Wurstmarkt geben. Das hat der Stadtrat am 30. Juni einstimmig beschlossen. „Natürlich blutet uns das Herz, aber die Gesundheit der Menschen geht vor“, betont Bürgermeister Christoph Glogger. Zudem heißt es in der Beschlussvorlage: „Auf dem Wurstmarktplatz und auf den öffentlichen Plätzen Bad Dürkheims finden im Jahr
[weiterlesen …]



Sparkasse Südpfalz: Mit der Fusion entsteht zweitgrößte Sparkasse in Rheinland-Pfalz

30. Juni 2020 | Von

Südpfalz – Nach erfolgreichen Verhandlungen haben sich die Kreistage und Stadträte mit jeweils überwältigender Mehrheit für den Zusammenschluss der Sparkassen Südliche Weinstraße und Germersheim-Kandel ausgesprochen. Am 29. Juni folgten dann die positiven Beschlüsse der Zweckverbände beider Sparkassen. Juristisch besiegelt wurde der Zusammenschluss am 30. Juni durch die Unterschrift des öffentlich-rechtlichen Vertrags. Mit dem Zusammenschluss entsteht
[weiterlesen …]



Corona-Vorsichtsmaßnahmen: Richard-von-Weizsäcker-Realschule Plus in Germersheim und Grundschule Lingenfeld geschlossen

30. Juni 2020 | Von

Germersheim – Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim bleibt Stand 30. Juni, 14 Uhr, konstant. Bisher haben die Labore keine weiteren positiven Fälle dem Gesundheitsamt gemeldet. Aktuell gibt es 28 Fälle hauptsächlich in Schwegenheim. Nach Ermittlungen im Umfeld der Infizierten wurden am Dienstag (in Absprache mit Schulleitungen sowie Orts- und Verbandsgemeinde) weitere
[weiterlesen …]



Stand 29. Juni: 28 positive Corona-Fälle im Kreis Germersheim

29. Juni 2020 | Von

Inzwischen gibt es 28 positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 29. Juni 2020, Stand 17 Uhr). Das teilte die Kreisverwaltung am Montagabend mit. Nachdem der Kreis Germersheim über drei Wochen sozusagen coronafrei war, ergaben sich in den letzten Tagen vermehrt wieder positive Fälle. Bis auf einen stehen alle neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem
[weiterlesen …]



Corona-Ausbruch: Auch Grundschule in Schwegenheim und Realsschule plus in Lingenfeld werden geschlossen

29. Juni 2020 | Von

Schwegenheim/Lingenfeld – Im Zusammenhang mit dem gehäuften Auftreten von Corona-Fällen in Schwegenheim werden nun auch in Lingenfeld die Realsschule plus und die Grundschule Schwegenheim ab Dienstag geschlossen. Drei Schüler seien als Kontaktpersonen von Corona-Infizieren ermittelt worden, teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel auf einer Pressekonferenz am Montagnachmittag in Germersheim mit. Über den aktuellen Sachstand informieren außerdem
[weiterlesen …]



Pfalz-Express-Interview mit Oliver Blanz, Mitglied des Landesvorstandes der Deutschen Polizeigewerkschaft Rheinland-Pfalz: „Ich sehe keinen Anlass, unserer Polizei zu misstrauen“

27. Juni 2020 | Von

Der Fall des dunkelhäutigen George Floyd im Mai diesen Jahres, der bei seiner Festnahme von einem Polizisten getötet worden war, hat in der ganzen Welt hohe Wellen geschlagen. Mit der Aussage, die deutsche Polizei sei „latent rassistisch“, stieß SPD-Vorsitzende Saskia Esken allerdings auf Kritik, auch in den eigenen Reihen. Rolf H. Epple wollte dem Vorwurf
[weiterlesen …]



Landau Eye auf dem Rathausplatz eröffnet: Bis Ende der Sommerferien kann man Landau von oben betrachten

26. Juni 2020 | Von

  Landau. Corona: Maimarkt, Landauer Sommer, Herbstmarkt und Federweißenfest können dieses Jahr nicht durchgeführt werden. Aber: „Wir sind gut im Improvisieren“, sagte OB Thomas Hirsch heute Abend (26. Juni) auf dem Landauer Rathausplatz. „Das haben wir schon öfters bewiesen!“ Mitten auf dem Platz steht jetzt, wie schon angekündigt und von der Stadt versprochen, das Riesenrad
[weiterlesen …]



Parkhotel: Richtfest „Villa am Park“ und Eröffnung der Sommerterrasse Wein & Dein an der Jugendstil-Festhalle

26. Juni 2020 | Von

Landau. Die Gastronomie und Hotellerie wird durch Corona an ihre existentiellen Grenzen gebracht. Auch das Landauer Parkhotel, malerisch am Ostparkweiher und direkt neben der Jugendstil-Festhalle gelegen, muss kämpfen. Man habe im Corona-Lockdown eine Million Euro Umsatz verloren, ein Verlust, den man nicht mehr aufholen könne: „Das Geld ist weg!“, so Parkhotel-Geschäftsführer Oliver Hasert. Nach der
[weiterlesen …]



Durchbruch: Einigung bei Zweiter Rheinbrücke

25. Juni 2020 | Von
Rheinbrücke Wörth Maxau von unten

Südpfalz/Karlsruhe – Die Stadt Karlsruhe, das Land Baden-Württemberg und der Naturschutzverband BUND haben am Donnerstag nach der Verhandlung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg einer gütlichen Einigung bezüglich des Baus der Zweiten Rheinbrücke zugestimmt. Viele Verfahren, Streitereien und unterschiedliche Meinungen hatten eine Lösung jahrelang in die Länge gezogen. Die Einigung sieht für die neue Brücke zwischen Wörth und
[weiterlesen …]



Landauer Stadtrat tagt wieder: Sparkassen-Fusion abgesegnet

25. Juni 2020 | Von

Landau. Der Ältestenrat der Stadt hatte beschlossen, noch vor der Sommerpause eine komplette Sitzung des Stadtrats abzuhalten. So traf man sich zur 8. Sitzung in der Jugendstil-Festhalle. Wie es nach den Ferien weiter geht, das heißt, ob Video-Sitzungen im 2. Halbjahr stattfinden, wird noch beschlossen. Im Wesentlichen ging es gestern darum, die Zuständigkeiten der städtischen
[weiterlesen …]



Ministerpräsidentin Dreyer on SÜW-Tour: Weinbau und Tourismus in Corona-Zeiten beleuchtet

25. Juni 2020 | Von

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) war auf Wochenendbesuch an der Südlichen Weinstraße. Zusammen mit ihrem Ehemann Klaus Jensen nahm sie vor allem Aspekte des Tourismus und des Weinbaus in den Blick. Alexander Schweitzer, direkt gewählter Wahlkreisabgeordneter und Fraktionsvorsitzender im Landtag, hatte spannende Stationen ausgewählt. Begleitet wurden sie unter anderem vom Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler, dem Landtagsabgeordneten Wolfgang
[weiterlesen …]



SGD Süd tauscht sich via Videokonferenz mit Neumayer-Station III in der Antarktis aus

24. Juni 2020 | Von

Neustadt. Im August letzten Jahres hat der Präsident der SGD Süd, Prof. Dr. Hannes Kopf, eine große Weinkiste zur Neumayer-Station III in die Antarktis verschickt. Diese Kiste ist nach einer 14 000 Kilometer langen Reise im Januar diesen Jahres dort angekommen. Aber geöffnet wurde die Kiste vom 9-köpfigen Überwinterungsteam erst zum Mittwinterfest – dem wichtigsten Feiertag in
[weiterlesen …]



Jugendliche Kalmit-Zerstörer müssen gemeinnützige Arbeit leisten

24. Juni 2020 | Von

SÜW/Arzheim/Landau – Die beiden Jugendlichen, die in der Nacht auf den 1. November 2019 mit einem Radlader auf einer Verwüstungsfahrt von Landau auf die Kleine Kalmit in Arzheim erhebliche Beschädigungen und Zerstörungen verursacht haben (wir berichteten mehrfach), müssen nun unter anderem gemeinnützige Arbeit leisten. [Lesen Sie dazu: Mit geklautem Radlader: Verwüstungstour von Landau nach Ilbesheim]
[weiterlesen …]



Neun Monate Haft: Oberlandesgericht Zweibrücken bestätigt Urteil gegen Bornheimer Tierärztin

23. Juni 2020 | Von

Hamburg/Zweibrücken/Bornheim.  Im Revisionsverfahren gegen die Bornheimer Tierärztin, die mehrere Hunde, Katzen und Kängurus nicht artgerecht gehalten und kranke Welpen über Online-Plattformen verkauft hat, ist nun ein endgültiges Urteil gesprochen worden. Das Pfälzische Oberlandesgericht Zweibrücken verurteilte die Tierärztin Dr. S. wegen Tierquälerei zu neun Monaten Haft ohne Bewährung. Katastrophale Bedingungen Im April 2017 fand die Polizei
[weiterlesen …]



Großveranstaltungen wegen Corona verboten: Worschdmarkt, Woifeschd, Herbschdmarkt und Andechser fallen aus

23. Juni 2020 | Von

DÜW/NW/LD/Haßloch. Der Dürkheimer Wurstmarkt, das Deutsche Weinlesefest, der Landauer Herbstmarkt sowie das Andechser Bierfest sind nicht nur den Pfälzern ein Begriff, sondern besitzen eine überregionale Strahlkraft, von der sich jährlich zahlreiche Besucher begeistern lassen. Bund und Länder haben sich am 17. Juni 2020 darauf verständigt, das Verbot zur Durchführung von Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober
[weiterlesen …]



Ab 24. Juni weitere Corona-Lockerungen

23. Juni 2020 | Von

Ab dem 24. Juni gibt es in Rheinland-Pfalz weitere Corona-Lockerungen. Veranstaltungen So sind zum Beispiel bei Veranstaltungen im Freien bis zu 350 Personen erlaubt. Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen sich 150 Personen versammeln, allerdings muss ausreichend gelüftet werden. Bei allen Veranstaltungen müssen die Kontakte erfasst werden. Notwendig ist auch eine Anmeldung, das Abstandsgebot und
[weiterlesen …]



Investor legt FCK Angebot vor

22. Juni 2020 | Von

Kaiserslautern. In der SWR-Sportsendung am Sonntagabend hat der FCK-Aufsichtsratvorsitzende Senator h.c. Prof. Jörg E. Wilhelm im Interview mit SWR-Moderator Holger Wienpahl mitgeteilt, dass ein Investor beim 1. FC Kaiserslautern einsteigen will.  Laut Wilhelm liegt dem FCK ein verbindliches Angebot vor, das vom FCK nur noch unterschrieben werden muss. Das schriftliche Angebot soll bis zum 30.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin