Montag, 23. Januar 2017

Regional

Südpfalz/Lauterbourg: Nazi-Beute an Frankreich zurückgegeben

22. Januar 2017 | Von
V.li.: Fritz Brechtel, Rémi Bertrand, Frédéric Reiss, Marco Müller, Peter Hinrich Meier.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Südpfalz/Lauterbourg – Mit der Rückgabe einer im Zweiten Weltkrieg aus einem Pariser Museum gestohlenen Fossilien- und Mineraliensammlung haben deutsche und französische Politiker am Sonntag im elsässischen Lauterbourg die Freundschaft beider Länder bekräftigt. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) übergab die Sammlung vor dem Gebäude des Eurodistrcts Pamina dem Abgeordneten der französischen Nationalversammlung, Frédéric Reiss (Bas-Rhin).
[weiterlesen …]



Fritz Brechtel mit 99 Prozent für Landratswahl im Kreis Germersheim nominiert

22. Januar 2017 | Von
Martin Brandl, Marcus Schaile und Dr. Thomas Gebhart  gratulieren Dr. Fritz Brechtel (zweiter von rechts) zu seiner Wahl als Landratskandidat.
Foto: red

Jockgrim. Der amtierende Landrat Dr. Fritz Brechtel (CDU) ist jetzt auch offiziell Kandidat für die Landratswahl im Kreis Germersheim am 14. Mai. Bei einem Mitgliederparteitag der CDU wurde er Freitagabend in der vollbesetzten Turnhall´ in Jockgrim mit 99 Prozent der Stimmen gewählt. Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Thomas Gebhart schlug Brechtel im Namen des Vorstands vor. „Dass
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Bad Dürkheim: Gondelbahn soll wieder aktiviert werden

21. Januar 2017 | Von
Die Salierhalle, die saniert werden soll, war bis auf den letzten Platz gefüllt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Bad Dürkheim. Bürgermeister Christoph Glogger freute sich am Mittwoch (18. Januar) über ein „Full House“. Zirka 1200 Gäste hatten sich in der Salierhalle zum Neujahrsempfang der Stadt eingefunden. Es war dies Gloggers zweiter Neujahrsempfang als Stadtoberhaupt. Während die Stadtkapelle Bad Dürkheim unter der Leitung von Alfred Hann, auf den Empfang einstimmte und auch die einzelnen
[weiterlesen …]



Neustadter Neujahrsempfang: OB Löffler: „Speyer und Landau hängen uns nicht ab“

21. Januar 2017 | Von
Neustadt, die Kulturstadt: Im Saalbau gibt es hochrangige Kulturprojekte zu erleben.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Oberbürgermeister Löffler lud in die gute Stube, den Neustadter Saalbau ein um Rückschau zu halten, aber auch um einen Blick in die Zukunft zu tun. Die Allstar Big Band unter der Leitung von Jonas Jung umrahmte die Veranstaltung mit schwungvollen Rhythmen. Hier die wesentlichen Aussagen aus Löfflers Rede: „Unsere Welt ist inzwischen so vernetzt
[weiterlesen …]



Sicherheitskonferenz in Mainz: „Mehr Härte gegen Feinde“ – Polizeigewerkschaft kritisiert Personalmangel

20. Januar 2017 | Von
Die Polizei hat noch immer zu wenig Personal, trotz gestiegener Anforderungen. 
Sujetbild: Pfalz-Express/Licht

Mainz – In der Landeshauptstadt ist am Freitag die Sicherheitskonferenz der Landesregierung zu Ende gegangen. Eingeladen hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die alle mit Sicherheit befassten Behörden und Politiker an einem Tisch haben wollte. Mit dabei waren Vertreter der Polizei, des Landeskriminalamts und des Verfassungsschutzes. Von der Koalition diskutierten Innenminister Roger Lewentz (SPD), Justizminister Herbert
[weiterlesen …]



Rheinland-pfälzischer AfD-Chef Uwe Junge: „Höcke-Äußerung stellt AfD in schlechtes Licht“ – scharfe Antwort von SPD-Fraktionchef Alexander Schweitzer

19. Januar 2017 | Von
Alexander Schweitzer (SPD, li.), AfD-Chef Uwe Junge.
Bild: Pfalz-Express

Mainz – Der rheinland-pfälzische AfD-Vorsitzende Uwe Junge hat seinen thüringischen Parteikollegen Bernd Höcke für dessen jüngste Äußerungen kritisiert. Der thüringische AfD-Landes- und Fraktionschef Höcke hatte sich am 17. Januar bei einer Veranstaltung der Jungen Alternative in Dresden zum Holocaus-Mahnmal in Berlin geäußert. „Wir Deutschen sind das einzige Volk, das sich ein Denkmal der Schande in
[weiterlesen …]



Speyer: Leiche in ausgebrannter Wohnung entdeckt

19. Januar 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Speyer – Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im Theodor-Storm-Weg in Speyer ist am Mittag ein Toter entdeckt worden. Das Feuer brach etwa gegen 13 Uhr aus, teilte die Polizei mit. Eine Wohnung im 6. Obergeschoss des Hauses brannte völlig aus. Bei der Brandbekämpfung entdeckte die Feuerwehr die Leiche. Die Identität des toten Mannes ist
[weiterlesen …]



Landau-Godramstein: Raubüberfall auf Supermarkt -Täter erbeuten mehrere tausend Euro

19. Januar 2017 | Von
Symbolbild: pfalz-express.de

Landau – Am Mittwochabend (18. Januar) wurde gegen 19.30 Uhr der Supermarkt „Nah und Gut Kissel“ in Landau-Godramstein überfallen.   Drei maskierte, mit Baseballschlägern bewaffnete Männer, schlugen in Richtung Kasse und riefen laut „Überfall“. Die Kassiererin und die Leute, die an der Kasse standen, ergriffen die Flucht. Die Täter nahmen die Registrierkasse mit, in der sich mehrere Tausend Euro Bargeld
[weiterlesen …]



Landesmittel für drei Neustadter Sanierungsprojekte

18. Januar 2017 | Von
Oberbürgermeister Hans Georg Löffler und „Kämmerer“ Stefan Ulrich freuen sich über den Bewilligungsbescheid aus den Händen des rheinland-pfälzischen Innenministers Roger Lewentz (Mitte).
Foto: stadt-nw

Neustadt. Große Freude gestern (17. Januar) im Ratssaal: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz übergab persönlich einen Bewilligungsbescheid zur Förderung von drei Neustadter Sanierungsprojekten. Mit Mitteln in Höhe von insgesamt rund 1,5 Millionen Euro aus dem Investitionsstock 2016 unterstützt das Land die Instandsetzung der Rot-Kreuz-Brücke, die Stützwandsanierung in der Humboldstraße und die Hangsicherung in der Stabenbergstraße
[weiterlesen …]



Kreis Südliche Weinstraße: Landrätin Theresia Riedmaier legt Amt im Spätjahr vorzeitig nieder

17. Januar 2017 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier: Am 8. September 2016 war sie 19 Jahre im Amt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. Landrätin Theresia Riedmaier will vorzeitig im Spätjahr 2017 ihr Amt als Landrätin niederlegen. Dies wurde heute morgen kurzfristig bekannt gegeben. Heute morgen habe sie schon die Amtsleiter über ihre Entscheidung unterrichtet. Welche Beweggründe dazu führten, erläuterte sie danach in einer Pressekonferenz: Der Grund seien gesundheitliche Probleme. Persönliche Erklärung: „Kürzertreten kommt nicht in Frage“ In
[weiterlesen …]



Dreikönigsfest der Pfälzischen Liberalen: „Wir werden wieder in den Bundestag einziehen!“

17. Januar 2017 | Von
Zuversichtlich ins Wahljahr 2017: Mario Brandenburg, Manuel Höferlin, Dr. Volker Wissing und Andy Becht (v.l.)
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Schon zum 10. Mal trafen sich die rheinland-pfälzischen Liberalen zu ihrem traditionellen Drei-Königs-Fest im Landauer Parkhotel. Der FDP Bezirksverband Pfalz mit seinem Bezirksvorsitzenden Andy Becht hatte die Einladung ausgesprochen. 200 Buchungen gab es für die Veranstaltung, so viele wie nie zuvor. Becht konnte FDP-Politiker aus der ganzen Pfalz begrüßen, unter ihnen auch die Bundestagskandidaten
[weiterlesen …]



Vogelgrippe in Wörth: Tiere jetzt in Ställen – strenge Hygienevorschriften – Chancen für Vögel steigen

16. Januar 2017 | Von
Strenge Hygienemaßnahmen: V.l.: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Dr. Christian  Jestrabek (Gesundheitsamt), Joachim Gottschang (Vereinsborsitzender) und Vereinsmitglied Kern.

Wörth – Der Rassegeflügelzuchtverein in Wörth hat alle Tiere mittlerweile in Ställen untergebracht. Maßnahmen wie die Einrichtung einer Hygiene-Schleuse, das Trockenlegen des großen Teichs, eine Quarantänestation, Desinfektionswannen oder das Ausweisen eines Sperrbezirks sind erledigt. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Landrat Dr. Fritz Brechtel sagte, man habe sich von der Umsetzung der Auflagen überzeugt: „Damit sind
[weiterlesen …]



Mit der Bahn von Bad Bergzabern nach Winden: Hund als Schwarzfahrer unterwegs – Herrchen gesucht?

16. Januar 2017 | Von
Symolbild: Pfalz-Express

Bad Bergzabern – Ein Hund hat ganz allein mit der Bahn eine Spritztour von Bad Bergzabern nach Winden unternommen. Der Zugführer hatte die Polizei informiert, dass er in Winden einen herrenlosen braun-weißen Mischlingshund gefunden habe und den Vierbeiner auf der Rückfahrt in die Kurstadt wieder mitnehme –  da dieser eben dort eingestiegen sei. Nach einigen
[weiterlesen …]



70. Pfälzische Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau

16. Januar 2017 | Von
Eine Landmaschinenausstellung vor dem Saalbau ist die traditionelle Leistungsschau bei den Weintagen. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. „Nachhaltige Strategien für aktuelle Herausforderungen“ versprechen die 70. Pfälzischen Weinbautage am 17. und 18. Januar im Neustadter Saalbau, die von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, dem Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V., dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz und dem Weincampus Neustadt veranstaltet werden. Neben zahlreichen Fachvorträgen und interessanten Diskussionen, wird es
[weiterlesen …]



CDU-Neujahrsempfang in Germersheim: GIZ-Vorstandsspecherin Tanja Gönner: „Deutschland muss mehr Verantwortung übernehmen“

16. Januar 2017 | Von
Gespräche: V.li.: Benno Heiter, Thomas Gebhart, Landrat Fritz Brechtel, Tanja Gönner.

Germersheim – Beim Neujahrsempfang der Kreis-CDU ist es schon gute Tradition, dass ein ein prominenter Polit-Gast spricht. Dieses Jahr war es Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die etliche politische Gemeinsamkeiten mit dem CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Gebhart hat. Unter anderem verbindet die beiden eine thematische Nähe in Sachen Umweltpolitik.
[weiterlesen …]



Landau: Ein hochdotierter Musikpreis: SWR Junge Opernstars -Sheva und Lee sind die glücklichen Sieger

15. Januar 2017 | Von
Die Teilnehmer v.l. Hugo Laporte, Valentina Stadler, Sieger Konstantin Lee, Siegerin Sheva Tehoval, Rocio Perez und Daniel Pastewski.
Foto: red

Landau. Der Sängerin Sheva Tehoval und dem Sänger Konstantin Lee wurde am 14. Januar von Oberbürgermeister Thomas Hirsch in Anwesenheit des rheinland-pfälzischen Ministers für Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Emmerich Smola-Förderpreis 2017 überreicht. Die Auszeichnung gilt als einer der höchstdotierten Musikpreise und wurde von der Stadt Landau zum dreizehnten Mal
[weiterlesen …]



Prächtiger Neujahrsempfang in Bad Bergzabern: Bürgermeister Ludwig: „Rückenwind nutzen“

15. Januar 2017 | Von
Nomen est omen: "Come together Chor".
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Bad Bergzabern – Der Neujahrsempfang der Kurstadt begann in diesem Jahr multikulturell. Der „Come together Chor“ vom Haus der Familie unter der Leitung von Peter Kusenbach überraschte die rund 300 Gäste mit Songs in verschiedenen Sprachen. Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi waren beispielsweise vertreten. Der Chor besteht aus Einheimischen und Flüchtlingen und ist wesentlicher Bestandteil
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in der Südpfalz-Kaserne: Weltlage betrifft auch Luftwaffenausbildungsbataillon

14. Januar 2017 | Von
Oberstleutnant Maximilian Olboeter führt die Kaserne seit fast zwei Jahren.
Fotos: Pfalz-Express/Licht
Fotogalerie am Textende

Germersheim – Full House im Pfalz-Kasino in der Südpfalz-Kaserne: Der Neujahrsempfang des Luftwaffenausbildungsbataillons zog nicht nur Angehörige der Streitkräfte, sondern auch viele zivile Gäste aus Politik, Wirtschaft und Institutionen an. Aus Köln war Brigadegeneral Michael Gschoßmann, Kommandeur der bodengebundenen Verbände des Luftwaffentruppenkommandos, gekommen, und von „nebenan“ Colonel Zorn Sliman, der Kommandeur des US-Materialdepots. In den
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Offenbach: Herausforderungen werden immer komplexer

13. Januar 2017 | Von
Gut gelaunt stoßen Axel Wassyl und Weinprinzessin Madleine Römer auf das neue Jahr an.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Offenbach. Der Jahreswechsel ist jedes Jahr aus Neue ein Zeitpunkt des Rückblicks und des Ausblicks. Auch in Offenbach ließ Gemeindechef Axel Wassyl das vergangene Jahr Revue passieren und erläuterte einige Projekte für 2017. Wassyl hatte zu Beginn des Empfangs zusammen mit seinen Beigeordneten Marietta Heid-Gensheimer und Oliver Sibert sowie den beiden Offenbacher Prinzenpaaren die Gäste
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang: „Edenkoben ist eine quicklebendige und attraktive Stadt“

13. Januar 2017 | Von
Werner Kastner bei seiner Neujahrsrede im Kurpfalzsaal.
Foto: Emanuel Döringer

Edenkoben. Auch in Edenkoben blickte Stadtbürgermeister Kastner anlässlich des traditionellen Neujahrsempfangs auf das Jahr 2016 zurück und schaute auf Projekte, die das Stadtleben 2017 bestimmen werden. Der Empfang im Kurpfalzsaal wurde von einem Neujahrskonzert mit dem Kreisjugendorchester SÜW umrahmt. Abschied nehmen musste Edenkoben von seinem ehemaligen Bürgermeister Theo Bollenbach. Theo Bollenbach war von 1962 bis
[weiterlesen …]



Stadt Landau erstellt neues Klimaschutzkonzept – Auch Klimaanpassungskonzept zur Untersuchung des Stadtklimas soll kommen

12. Januar 2017 | Von
Grünflächen wie der Landauer Goethepark sind wichtig für das Klima einer Stadt – vor allem im Sommer. Ein Klimaanpassungskonzept, wie es auch die Stadt Landau erstellen lassen will, soll die Auswirkungen des Klimawandels abmildern. Dies kann etwa durch das Pflanzen von Bäumen oder das Verknüpfen einzelner Grünflächen geschehen. 
Foto: ld

Landau. Ökologische Aspekte werden bei der Entwicklung einer Stadt immer wichtiger. Die Stadt Landau lässt in den Jahren 2017 und 2018 ein neues Integriertes Klimaschutzkonzept erstellen. Das Papier soll an die Stelle des im Jahr 2012 im Rahmen der Mitgliedschaft im Konvent der Bürgermeister (Convent of Mayors) erstellten Klimaschutzkonzepts treten. „Das Thema Klimaschutz ist eine
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Germersheim: Blick zurück und Blick nach vorn

11. Januar 2017 | Von
Bürgermeister Marcus Schaile hält traditionell die Neujahrsrede mit Rück- und Ausblicken. 
Archivbild: Pfalz-Express/Licht

Germersheim – Volle Stadthalle und viele Ehrengäste: Der Neujahrsempfang der Stadt war der erste Höhepunkt des neuen Jahres. Bürgermeister Marcus Schaile hielt die traditionelle Neujahrsansprache, die Junge Südwestdeutsche Philharmonie glänzte mit einem Klassikkonzert. Schaile blickte in seiner Rede auf die Ereignisse im abgelaufenen Jahr 2016 zurück und bereitete die Bürger auf allerlei Neuigkeiten und wichtige
[weiterlesen …]



Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von Landrat Brechtel unter Vorbehalt an

11. Januar 2017 | Von
Besprechung vor dem Vereinsgelände.
Fotos und Video: Pfalz-Express

Wörth – Ein Hoffnungsschimmer beim Rassegeflügelzuchtverein: Nachdem das Vogelgrippe-Virus H5 bei sieben Tieren nachgewiesen wurde, sah es nach einer schnellen Keulung des gesamten Bestands aus. Nun kann vielleicht doch ein Drittel der Tiere gerettet werden. Die Kreisverwaltung Germersheim war am Samstag vom Land aufgefordert worden, die Geflügelpestverordnung umzusetzen und alle Tiere der Einrichtung ausnahmslos zu
[weiterlesen …]



Landau: 800 Besucher beim Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters – 2017 werden etliche Jubiläen gefeiert

10. Januar 2017 | Von
OB Hirsch betonte in seiner Ansprache die Notwendigkeit des Zusammenstehens.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Erfahren, was es in der Stadt Neues gibt, was war und was sein wird: Neujahrsempfänge ermöglichen dies , aber auch ein erstes Wiedersehen der Menschen im Neuen Jahr. So auch in Landau. OB Thomas Hirsch führt die gute Tradition in Landau fort. Auch in diesem Jahr war die Festhalle fast bis auf den letzten
[weiterlesen …]



Schock in Wörth: Vogelgrippe bei Rassegeflügelzuchtverein – alle Tiere müssen getötet werden

9. Januar 2017 | Von
Betroffene Mienen: Landrat, Bürgermeister, städtische- und Kreis-vertreter und Vereinsspitze sind erschüttert. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Wörth: Schock und blankes Entsetzen beim Rassegeflügelzuchtverein in Wörth: Im Tierbestand ist bei einem Monitoring des Kreisveterinäramts der Vogelgrippevirus Typ H5 entdeckt worden. Menschen sind nach derzeitigem Kenntnisstand nicht gefährdet. (Aktuell (11.1. 2017, 16 Uhr): Lesen Sie dazu: Vogelgrippe-Virus bei Rassegeflügelzüchter in Wörth: Ein Drittel der Tiere könnte gerettet werden – Land nimmt Kompromiss von
[weiterlesen …]



Neujahrsempfang in Kandel: Sorgen und Optimismus gleichermaßen – ergreifende Rede eines Flüchtlings

8. Januar 2017 | Von
Kein Neujahrsempfang ohne Ehrungen. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht.
Fotogalerie am Textende

Kandel – „Mit Mut ins neue Jahr – und war das alte schlecht – dann erst recht!“ –  ermunterte Bürgermeister Günther Tielebörger die Bürger beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt. Viele Bedenken äußerte der Stadtchef zum vergangenen Jahr. Es sei das Jahr der Nationalisten und Populisten gewesen, es gebe Probleme mit der Demokratie und deren Grundwerten.
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Neujahrsempfang des Kreises – Hilfsbereitschaft und Begeisterung gegen „Grau der Besorgnis“

7. Januar 2017 | Von
Landrätin Theresia Riedmaier hält jedes Jahr die Neujahrsansprache beim Kreisempfang. 
Archivbild: pfalz-express.de/Licht

Bad Bergzabern – Landrätin Theresia Riedmaier hat bei ihrer Neujahrsansprache beim Kreisempfang im Haus des Gastes ein sorgsames Miteinander und einen besonnenen Umgang mit den aktuellen Herausforderungen angesprochen. Man fühle ein Klima des Fanatismus und der Gewalt; die Gefahren des Terrors ängstigten die Bürger, so die Landrätin. Das jedoch sei genau das Ziel der „fanatisierten
[weiterlesen …]



Eisweinernte bei klirrender Kälte – ältere Jahrgänge können mehrere hundert Euro kosten

6. Januar 2017 | Von
Eisweinernte in der vergangenen Nacht auf dem Weingut Villa Hochdörffer.
Foto: (c) Weingut Villa Hochdörffer

Neustadt/SÜW – In der Nacht auf den Dreikönigstag haben mehrere Pfälzer Weingüter und Genossenschaften bei Temperaturen von bis zu -11° Celsius Eiswein geerntet. Im vergangenen Jahr fand die Eiswein-Lese Mitte Januar und Ende November statt. Damit konnte in den letzten 12 Monaten in der Pfalz bereits dreimal Eiswein geerntet werden. Eiswein darf erst bei mindestens
[weiterlesen …]



Landau: Queichbrücke wieder für Verkehr freigegeben und Fahrradstraße ausgewiesen

6. Januar 2017 | Von
Bürgermeister und Verkehrsdezernent Dr. Maximlian Ingenthron, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landau-Landau, Thorsten Blank (l.), und der Leiter der Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur des Stadtbauamts, Ralf Bernhard (r.), bei der Verkehrsfreigabe der An 44. 
Foto: Stadt Landau

Landau – Es ist eine Premiere für Landau und für Radfahrer ein Grund zur Freude: Nachdem die Sanierungsarbeiten zur Erneuerung der Queichbrücke in der Straße „An 44“ abgeschlossen sind, wurde gestern die Brücke für den Verkehr freigegeben. Außerdem wurden die Straßenabschnitte der Pestalozzistraße, der Langstraße und der Badstraße zwischen dem Westring als Fahrradstraßen ausgewiesen. Die
[weiterlesen …]



Kreis Germersheim: SPD-Kreisvorstand präsentiert Landratskandidatin – Nicole Zor aus Neuburg fordert Landrat Brechtel heraus

5. Januar 2017 | Von
Nicole Zor ist die SPD-Kandidatin zur Landratswahl.
Fotos: v. privat

Kreis Germersheim – Die Kreis- SPD schickt zur Landratswahl am 14. Mai Nicole Zor aus Neuburg ins Rennen. Der Kreisvorstand hatte sich in seiner Vorstandssitzung am 4. Januar einstimmig für Zor als Kandidatin ausgesprochen. Nicole Zor (SPD Neuburg) soll nun bei der Kreis-und Nominierungskonferenz am 8. Februar in Jockgrim gewählt werden. Sie ist damit Herausforderin
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin