Mittwoch, 26. Januar 2022

Regional

Südpfälzer soll Kopf einer großen Schleuser-Organisation sein

26. Januar 2022 | Von

RLP/B-W – Seit den frühen Morgenstunden durchsuchen Einsatzkräfte der Bundespolizei und des Hauptzollamts Saarbrücken im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern über 60 Objekte in fünf Bundesländern mit Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Zeitgleich finden umfangreiche Ermittlungen im europäischen Ausland statt. Neben Wohnungen und Geschäftsräumen werden auch Arbeitnehmerunterkünfte durchsucht. Südpfälzer soll Kopf der Schleuser sein Ein 48-jähriger
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfalz lockert Quarantäne-Regelungen für Kitas und Schulen

25. Januar 2022 | Von

RLP – In Rheinland-Pfalz gelten ab dem 31. Januar 2022 neue Quarantäneregeln in Schulen und Kitas. Die Regelungen für nicht infizierte Kinder und Jugendliche und auch für Erwachsene werden angepasst, teilten Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) und Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) am Dienstagnachmittag nach einer Sitzung des Kabinetts mit. Nur infizierte Schüler in Quarantäne Weil zu
[weiterlesen …]



Passend zum 500. Jubiläum der Gründung des Landauer Bundes: Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum erhält Zusage für Städtebaufördermittel in Höhe von 500.000 Euro

25. Januar 2022 | Von

Landau. Im Jahr 1522, also genau vor 500 Jahren, versammelten sich in der kleinen Stadt Landau hunderte Reichsritter, um dort unter dem Vorsitz von Franz von Sickingen den sogenannten Landauer Bund zu gründen. Das Ziel: dem Reichsrittertum die verlorengegangene politische Macht zurückholen. Untergebracht waren die Ritter als Gäste der Stadt im Haus zum Maulbeerbaum, das
[weiterlesen …]



Erinnerung an ermordete Germersheimer Juden: Stolpersteine werden verlegt

25. Januar 2022 | Von

Germersheim – Am Sonntag, 6. Februar 2022, werden in Germersheim sogenannte „Stolpersteine“ vom Künstler Gunter Demnig verlegt, die an die deportierten und ermordeten Germersheimer Juden während der NS-Zeit erinnern sollen. Der Beschluss, diese Form des Gedenkens und der Erinnerung zu wählen, wurde im Jahr 2020 vom Germersheimer Stadtrat getroffen. Normalerweise ist ein Stolperstein ein schlecht
[weiterlesen …]



Landauer Ostpark wird saniert: Mehr Licht und bessere Aufenthaltsqualität

23. Januar 2022 | Von

Landau. Weiter geht‘s mit der Sanierung des Ostparks: Zur Vorbereitung der umfangreichen Baumaßnahmen sollen die nächsten Wochen genutzt werden, um Bäume und Sträucher zu pflegen, bevor die Vogelbrutzeit beginnt. So wird beispielsweise Platz geschaffen für die geplante Bushaltestelle an der Rheinstraße und die neue WC-Anlage. Aber auch die Weiher-Insel und andere Strauchbestände werden für bessere
[weiterlesen …]



VG Rülzheim: CDU wählt Matthias Schardt einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten

22. Januar 2022 | Von

VG Rülzheim  – In einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbands Rülzheim wurde Matthias Schardt in geheimer Wahl ohne Gegenstimme und Enthaltung von den 50 anwesenden CDU-Mitgliedern einstimmig zum Kandidaten gewählt. Schardt, der seit 2014 die Verbandsgemeinde Rülzheim als Verbandsbürgermeister führt, will nun mit diesem starken Votum in Rücken erneut antreten. Der CDU-Vorsitzende im Gemeindeverband Martin Brandl ist
[weiterlesen …]



Missbrauchsgutachten belastet Landauer Ehrenbürger Kardinal Wetter

21. Januar 2022 | Von

Landau/München – Ein Gutachten wirft dem früheren Erzbischof von München und Freising, Kardinal Friedrich Wetter, 21 Fälle von Fehlverhalten im Umgang mit sexuellem Missbrauch vor. Wetter stand dem Erzbistum München von 1982 bis 2008 vor und wurde dann von Kardinal Marx abgelöst. Geboren wurde Friedrich Wetter am 20. Februar 1928 in Landau. Dort war man
[weiterlesen …]



Schaidter Westwallweg und Otterbachbruchweg als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“ ausgezeichnet

20. Januar 2022 | Von

Kreis Germersheim – Der „Schaidter Westwallweg“ im Bienwald und der „Otterbachbruchweg“ bei Rheinzabern wurden mit dem Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“ ausgezeichnet. Die beiden Wanderwege sind die ersten Wege im Landkreis Germersheim, die dieses Qualitätssiegel vom Deutschen Wanderverband erhalten und gehören nun neben dem Premiumweg „Treidlerweg“ in den Hördter Rheinauen zu den ausgezeichneten Prädikatswegen.
[weiterlesen …]



Festungsstadt Landau: Teile des Werks 100 auf Baufeld 37 in Paul-von-Denis-Straße gefunden

19. Januar 2022 | Von

Landau. Knapp 200 Festungswerke, die innere Hauptmauer alleine mit rund 3.000 Metern Länge, 18 Metern Höhe und mehr als 30 Metern Durchmesser und insgesamt bis zu 16 Kilometer unterirdische Gänge: Die Stadt Landau hat in Sachen Festung einiges zu bieten. Bei einer Sondage der Direktion Landesarchäologie Speyer konnten auf dem Baufeld 37 in der Paul-von-Denis-Straße
[weiterlesen …]



Impfungen mit „Totimpfstoff“ von Novavax ab Ende Februar auch im Landesimpfzentrum in Wörth

18. Januar 2022 | Von

Südpfalz – Wer den bisher zugänglichen Impfstoffen skeptisch entgegensteht oder sich damit nicht impfen lassen konnte oder wollte, hat voraussichtlich ab Ende Februar die Möglichkeit, sich mit dem Totimpfstoff von Novavax impfen zu lassen. „Ich hoffe, dass das für viele der Zeitpunkt ist, auf den sie seit langem gewartet haben. Bitte ergreifen Sie diese Chance“,
[weiterlesen …]



Nach Angriff: Polizei durchsucht Clubheim von Hells Angels MC Neustadt

18. Januar 2022 | Von

Neustadt – Bei einem Polizeieinsatz am 4. Dezember 2021 im Stadtteil Geinsheim, bei dem ein potentiell gefährlicher Hund sichergestellt werden sollte, wurden zwei Polizeibeamte angegriffen. Zugetragen hatte sich Folgendes: Während die Polizeikräfte vor Ort auf einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss warteten, tauchte plötzliche eine Gruppe von sieben Personen auf und attackierte die Polizisten. Zwei Männer aus der
[weiterlesen …]



„Montagsspaziergänge“ in der Pfalz am 17. Januar 2022

17. Januar 2022 | Von

Pfalz – Am Montagabend (17.1.2022) fanden in Neustadt, Bad Dürkheim, Bad Bergzabern und Kandel angemeldete Versammlungen von Kritikern der Corona-Maßnahmen statt. An diesen Versammlungen nahmen rund 1130 Personen (600 in Neustadt, 365 in Bad Dürkheim, 70 in Bad Bergzabern, 95 in Kandel) teil. Bei angemeldeten Gegenversammlungen in Speyer und Neustadt versammelten sich insgesamt 230 Personen
[weiterlesen …]



Großprojekt in Neustadt: Neubau der Generalzolldirektion

17. Januar 2022 | Von

Neustadt. In Neustadt an der Weinstraße wird ein neues Verwaltungsgebäude für die Generalzolldirektion (GZD) mit rund 400 Arbeitsplätzen gebaut. Investiert werden zirka 30 bis 35 Millionen Euro. Der Bürokomplex entsteht im Südosten der Kernstadt in der parallel zur Speyerdorfer Straße verlaufenden Theodor-Haubach-Straße. Geplant sind etwa 9000 Quadratmeter Bürofläche. Einziehen soll die GZD Ende 2024. Gebaut
[weiterlesen …]



VG-Bürgermeisterwahl in Edenkoben: Stichwahl zwischen Frankmann und Salm am 30. Januar

16. Januar 2022 | Von

VG Edenkoben. Das Rennen um die Position des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Edenkoben ist noch nicht entschieden. Heute Abend (16. Januar) gab es noch keine endgültige Entscheidung, vielmehr müssen Eberhard Frankmann, Kandidat der CDU und Daniel Salm, FWG-Kandidat am 30. Januar in die Stichwahl. Vorläufiges Wahlergebnis: Daniel Salm 38,7%, Eberhard Frankmann 28,5%, Roland Pister 22,2%, Thorsten
[weiterlesen …]



Riding Santas: Sechsstellig – Rekord-Spendensumme für Kinderhospiz Sterntaler

16. Januar 2022 | Von

Am Samstag haben die Riding Santas die Spendensumme ihrer Santa-Tour vom Nikolaustag 2021 bekanntgegeben. Die Aktion, bei der die Santas durch die Pfalz rollen und Einrichtungen wie Seniorenheime, Schulen und Kitas besuchen, erbrachte sage und schreibe 104.599,48 Euro an Spendengeldern. Das Geld geht an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen, das kaum staatliche Förderungen erhält und
[weiterlesen …]



Vermutlich Brandanschlag auf Gesundheitsamt Kreis Germersheim – Verrauchtes Gebäude durch Schwelbrand

15. Januar 2022 | Von

Kreis Germersheim – Am Eingang des Gesundheitsamts des Landkreises Germersheim hat es in der Nacht von Freitag auf Samstag gebrannt. Das teilte die Kreisverwaltung mit. An der massiven Holztür hatte sich durch vermutlich vorsätzliche Brandstiftung ein Schwelbrand entwickelt, durch den über längere Zeit das gesamte Gebäude verraucht wurde. „Leider hat es den Anschein, dass das
[weiterlesen …]



Südpfalz-Kaserne: Über 5.000 Euro-Spende von Luftwaffenausbildungsbataillon für Kinderhospiz Sterntaler

14. Januar 2022 | Von

Germersheim/Dudenhofen – Deutschlandweit sind über 40.000 Kinder und Jugendliche so schwer erkrankt, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen werden. Den betroffenen Kindern, Jugendlichen und deren Familien bei der Palliativversorgung zu helfen, sie über den gesamten Krankheitsverlauf hinweg zu begleiten und ihnen auf diesem schwierigen Weg beizustehen – das hat sich das Kinderhospiz Sterntaler e.V. in
[weiterlesen …]



Impfbus war wieder in Germersheim – 300 Impfungen in Stadthalle durchgeführt

13. Januar 2022 | Von

Germersheim – Seit Sommer letzten Jahres sind mobile Impfbusteams in ganz Rheinland-Pfalz unterwegs. Am 10. Januar kam der Landesimpfbus erneut nach Germersheim. Dieses Mal stand er von 9 bis 16 Uhr am Tournuser Platz. Wegen der kalten Witterung wurden die Menschen jedoch nicht im Impfbus selbst, sondern in der Stadthalle gegen Corona geimpft. Wieder herrschte
[weiterlesen …]



Neuer PCR-Test-Drive-In: Neustadt erweitert Schnelltestangebot

12. Januar 2022 | Von

Neustadt. Die Stadt weitet gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern DRK-Stadtverband und Riffelmacher GmbH & Co.KG (bekannt als „Teststelle Vorderpfalz“) das Schnelltestangebot weiter aus. Damit kommt man testpflichtigen Arbeitnehmern sowie allen anderen Menschen entgegen, die einen Corona-Schnelltest benötigen. Außerdem sei die Vergrößerung des Angebots ein entscheidender Beitrag zur Bekämpfung der erwarteten Omikron-Welle, hieß es. Zusätzlich zu den
[weiterlesen …]



Lustadt: 58-Jähriger durch Messerattacke schwer verletzt

12. Januar 2022 | Von

Lustadt – In der Nacht auf Mittwoch (12.01.2022) gegen 0:30 Uhr hat ein 24-jähriger Mann auf einer Straße einen 58-Jährigen angegriffen und mehrmals mit einem Messer auf ihn eingestochen. Der 58-Jährige erlitt mehrere tiefe Stichverletzungen an den Armen und der Hand und eine Schnittverletzung im Gesicht. Er muss derzeit in einem Krankenhaus stationär behandelt werden.
[weiterlesen …]



Landau: Mit Messer auf 39-Jährigen eingestochen

12. Januar 2022 | Von

Landau – Am 11. Januar 2022 gegen 6 Uhr hat ein 37-jähriger Mann einen 39-Jährigen in dessen Wohnung in Landau angegriffen und mehrfach mit einem Messer auf ihn eingestochen. Der 39-Jährige wurde durch den Angriff verletzt und musste in einem Krankenhaus medizinisch behandelt werden. Lebensgefahr bestand nicht. Der 37-jährige Tatverdächtige flüchtete anschließend. Durch polizeiliche Fahndungsmaßnahmen
[weiterlesen …]



Neujahrstalk: OB Zwick ruft Pirmasenser zu Mut und Zuversicht auf

12. Januar 2022 | Von

Pirmasens. Er ist für viele Südwestpfälzer einer der ersten Höhepunkte zum Jahresauftakt: der Neujahrsempfang der Stadt Pirmasens. Auch 2022 kann die Veranstaltung nicht in gewohnter Form stattfinden. Stattdessen dürfen sich die Bürger auf ein digitales Format freuen. Am kommenden Freitag, 13. Januar, stellt sich Oberbürgermeister Markus Zwick den Fragen des Journalisten Dr. Jochen Voß. Der
[weiterlesen …]



Impfzentrum in Wörth: Ab sofort Impfen ohne Termin

11. Januar 2022 | Von

Wörth – Ab sofort ist im Impfzentrum in Wörth Impfen ohne Termin möglich. Das Angebot gilt für alle Interessierten mit Wohnsitz in Deutschland ab 12 Jahren. Im Landesimpfzentrum in Wörth (Mobilstr. 1, 76744 Wörth) werden für Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren Erst-, Zwei- und Drittimpfungen angeboten. Wichtig: Eine „Booster“-Impfung kann erst drei Monate nach
[weiterlesen …]



„Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Seefeldt, Brechtel, Hirsch und Jung nach Vor-Ort-Besuch: „Menschen im Ahrtal dürfen nicht vergessen werden“

10. Januar 2022 | Von

Ahrtal. „Es sind bedrückende Bilder und Erlebnisse, mit denen wir nach Hause kommen. Dabei können wir nur noch erahnen, wie es im Ahrtal vor knapp einem halben Jahr ausgesehen hat“, so die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW), Dr.  Fritz Brechtel (GER), Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südpfalz, Bernd Jung. Man habe aber
[weiterlesen …]



Demo in Kandel verläuft ruhig

10. Januar 2022 | Von

Kandel – Die angemeldete Kundgebung von Gegnern der Corona-Maßnahmen am Abend des 10. Januar ist ruhig verlaufen.  Thema war „Spaziergang gegen die Impfpflicht“. Die Teilnehmer trafen sich vor der St. Georgskirche und drehten eine Runde über die Hauptstraße, den Bahnhof und die Bismarckstraße wieder zurück zum Plätzel. Am Brunnen neben dem Alten Rathaus hatten sich
[weiterlesen …]



Kissel-Höfe stehen in den Startlöchern: Erste Projektpläne bieten Einblick in das Stadtquartier am ehemaligen Standort der Kissel Zentralverwaltung

10. Januar 2022 | Von

Landau. Die Dieter Kissel Stiftung stellt heute (10. Januar) gemeinsam mit der Stadt Landau und dem Architekturbüro ATP die Pläne für die Kissel Höfe vor, die als neues Stadtquartier an der Herrenbergstraße im Norden der Innenstadt entstehen. Die Kissel Höfe sind geplant und gedacht als ein nachhaltiges, multifunktionales und lebenswertes Stadtquartier. Dabei gilt: Je vielfältiger
[weiterlesen …]



Hubschrauber über Kandel: Polizei jagt Einbrecher

10. Januar 2022 | Von

Kandel/Neuburg/Freckenfeld (aktualisiert)  – In der Nacht auf Montag kreiste ein Hubschrauber etwa zwei Stunden lang über Kandel. Die Bürger waren beunruhigt. Auf Anfrage des Pfalz-Express bei der zuständigen Kripo Landau sagte ein Polizeisprecher am Morgen, die Polizei habe flüchtige Einbrecher verfolgt. Diese seien in einen Kiosk in Neuburg eingebrochen. Nach der Tat flüchteten die Täter
[weiterlesen …]



Schwegenheim: Schwere Zeiten – Zirkusfamilie sucht Platz zum Bleiben

9. Januar 2022 | Von

Schwegenheim – Die Zirkusfamilie Kaiser ist in einer schwierigen Lage. Sie braucht dringend einen Platz, auf dem sie ihr Quartier aufschlagen kann. Schwierige Zeiten haben sie hinter sich und auch vor sich. Das Oberhaupt der Familie, Hadriana Kaiser, ist kurz vor der Corona-Pandemie an Krebs gestorben. Dann kam die Pandemie mit voller Wucht, die Einnahmen
[weiterlesen …]



Brände an Asklepiosklinik Kandel und Klinikum Bad Bergzabern – Tatverdächtigter in Haft

7. Januar 2022 | Von

Kandel/Bad Bergzabern – Am Abend des 1. Januar 2022 hat es im Bereich der Notaufnahme an der Asklepiosklinik in Kandel gebrannt.  Ein Wäschecontainer war in Flammen aufgegangen, dabei griff das Feuer auf die Gebäudefassade und die Geschossdeckendämmung des Krankenhauses über (wir berichteten). Drei Mitarbeiter des Klinikums mussten wegen einer Rauchgasvergiftung ärztlich behandelt werden. Die Ermittlungen
[weiterlesen …]



CDU Stadtratsfraktion stellt ihren Kandidaten vor: Dominik Geißler soll neuer Landauer OB werden

6. Januar 2022 | Von

Landau. Jetzt ist es offiziell: Dominik Geißler soll neuer Landauer OB werden. Die CDU-Stadtratsfraktion stellte ihren Kandidaten bei einem Pressegespräch am 6. Januar im BAK Bildungszentrum, Meisterwerk Gesundheit GmbH offiziell vor. Kommission entscheidet sich einstimmig für Dominik Geißler Eine Kommission aus je drei Mitgliedern der Stadtratsfraktion und des Kreisvorstands hatte sich mit möglichen Kandidaten für
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin