Mittwoch, 04. August 2021

Beiträge zum Stichwort ‘ Christine Schneider ’

CDU-Politiker äußern sich zum Rechnungshofbericht: Kommunen brauchen mehr finanzielle Unterstützung

7. Juli 2015 | Von

  Landau. „Der jüngste Bericht des Landesrechnungshofes für 2014 brachte es wieder mit aller Deutlichkeit an den Tag. Nirgends in Deutschland sind die Städte so hoch verschuldet wie in Rheinland-Pfalz. Landau geht es da nicht viel besser. Trotz sprudelnder Steuereinnahmen, trotz historisch niedriger Zinsen kann der Haushalt auch in Landau nicht ausgeglichen werden und es
[weiterlesen …]



Schneider/Gebhart: „Wir begrüßen Kompromiss zur Anbauregelung im Weinbau“

3. Juli 2015 | Von

Mainz. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart und die Landtagsabgeordnete Christine Schneider (beide CDU) begrüßen den Kompromiss zur Anbauregelung im Weinbau. Der Bundestag hat sich dafür ausgesprochen, die jährliche Ausweitung der Rebflächen in Deutschland auf 0,3 Prozent zu begrenzen. „Die CDU hat sich dafür eingesetzt, dass ein früherer Erhöhungsvorschlag von 0,5 Prozent auf 0,3 Prozent
[weiterlesen …]



Julia Klöckner und Thomas Hirsch: Eis zur „Happy Hour“ im Palazzo Sandro

24. Juni 2015 | Von

Landau. Langer Tag für CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner: Sie musste gestern morgen schon früh aufstehen, um in einer Bäckerei Brötchen zu verkaufen. Nachmittags war sie in Landau, um Thomas Hirsch zu unterstützen. Aber der Reihe nach: Bei der bundesweiten Aktion  „Dein Tag für Afrika“, bei der Jugendliche und Kinder statt in der Schule zu sein, arbeiten,
[weiterlesen …]



Landesregierung stimmt kreuzungsfreier Überquerungshilfe der B 272 „grundsätzlich“ zu

18. Mai 2015 | Von

Mainz/Hochstadt. In einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung wollte MdL Christine Schneider klären, ob es einen konkreten Plan für den Bau einer kreuzungsfreien Überquerungsmöglichkeit der B 272 in Hochstadt gibt. „Bereits im Januar sollten diese Fragen in einem Schreiben geklärt werden. Die bisherigen Antworten der SPD-Landesregierung waren allerdings nicht konkret genug und offenbarten, dass keine
[weiterlesen …]



PKM-Besuch in Landau: Brückenbau, Berufsakademie, Breitbandausbau und mehr

11. Mai 2015 | Von

Landau. Sichtlich angetan von der Dynamik des Wirtschaftsstandortes Landau zeigten sich der Parlamentskreis Mittelstand der CDU – Landtagsfraktion (PKM) und sein Vorsitzenden Josef Dötsch MdL jetzt beim Vor Ort-Besuch in der Landauer Firma APL und Gesprächen mit Unternehmern der Stadt, mit Bürgermeister Thomas Hirsch und der Wahlkreisabgeordneten Christine Schneider. Als ein repräsentatives Beispiel dafür stellte
[weiterlesen …]



CDU-Kreisvorstand Landau unterstützt Landtagskandidatur von Christine Schneider

23. April 2015 | Von

Landau. Der CDU-Kreisvorstand Landau sprach sich in seiner Abstimmung in der Vorstandssitzung für die Landtagskandidatur von Christine Schneider aus. Peter Lerch wurde als B-Kandidat nominiert. Peter Lerch erklärte, dass er gerne bereit sei, als Vertreter von Christine Schneider zu kandidieren. Landau müsse auch weiterhin gut im Wahlkreis 50 vertreten sein. „Ich werde gerne persönlich und
[weiterlesen …]



MdL Christine Schneider unzufrieden: „Wann beginnt endlich Bau der Überquerung Hochstadt?“

13. April 2015 | Von

Mainz/Hochstadt. Die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider fragt erneut nach dem Sachstand bezüglich des Baus einer Überquerungsmöglichkeit der B 272 in Hochstadt. Die aktuelle Anfrage an die Landesregierung solle klären, ob es nun einen Plan für den Bau einer kreuzungsfreien Überquerungsmöglichkeit der B 272 in Hochstadt gibt. Bereits im Januar sollten diese Fragen in einem Schreiben geklärt
[weiterlesen …]



Weniger Geld für Sprachbildung: Landkreis Südliche Weinstraße bekommt für das Förderjahr 2015/2016 weniger Sprachfördermittel

3. April 2015 | Von

SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße erhält vom Land ein kleineres Budget zur Förderung der Sprachbildung in Kindertagesstätten. In einer Kleinen Anfrage vor dem Landtag Rheinland-Pfalz durch die CDU-Abgeordnete Christine Schneider wird von einem Budget von 126.379  Euro gesprochen. Dieses liege deutlich unter der Förderung aus dem Jahr 2013/2014 (131.986 Euro) und dem Jahr 2014/2015 (128.026
[weiterlesen …]



Schneider, Hirsch und Ehrgott besuchen Integrierte Leitstelle Südpfalz in Landau: Rettungswache Herxheim muss rund um die Uhr betrieben werden

1. April 2015 | Von

Landau. Um die Verfügbarkeit von Rettungsdienstfahrzeugen in der Region zu verbessern, unterstützen die Landtagsabgeordnete Christine Schneider (CDU), der Landauer Bürgermeister Thomas Hirsch (CDU) sowie der SÜW-Kreisbeigeordnete Marcus Ehrgott (CDU) die vielfältigen Bemühungen der Verantwortlichen der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH für einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb der  Rettungswache Herxheim. So könnte die Versorgungssituation in Landau und der Region weiter
[weiterlesen …]



CDU-Landtagsfraktion besucht Winzergenossenschaft „Deutsches Weintor eG“

24. März 2015 | Von

Ilbesheim. Am 25. März besuchen CDU-Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtags die Winzergenossenschaft in Ilbesheim um sich vor Ort über aktuelle Themen der Landespolitik zu informieren. Die CDU-Landtagsfraktion besucht regelmäßig Menschen, Betriebe und Einrichtungen im ganzen Land um sich aktuellen Themen der Landespolitik vor Ort anzunehmen. Am 25. März besuchen die Abgeordneten die Winzergenossenschaft in Ilbesheim und
[weiterlesen …]



CDU-Kreisparteitag in Landau-Queichheim: Geschlossenheit für Thomas Hirsch

16. März 2015 | Von

Landau-Queichheim. Großer Andrang herrschte beim CDU-Kreisparteitag in der „Krone“ in Queichheim, galt es doch im wichtigsten Tagesordnungspunkt den OB-Kandidaten Thomas Hirsch zu nominieren. Die Kreisvorsitzende Dorothea Müller hob in ihrer Begrüßung der zahlreichen Mitglieder und interessierten Gäste die Bedeutung dieses Kreisparteitages für die zukünftige Weichenstellung für die Stadt und einer ganzen Region hervor. In einem
[weiterlesen …]



MdL Ganster und Schneider fragen nach: Windkraft im Pfälzerwald – Schadensersatz für Kommunen?

10. März 2015 | Von

Südwestpfalz/SÜW. Haben die Kommunen nun ein Anrecht auf Schadensersatz für bereits getätigte Investitionen beim geplanten Bau von Windrädern im Pfälzerwald oder nicht? Dieser Fragen gehen die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Susanne Ganster (Südwestpfalz) und Christine Schneider (Südliche Weinstraße) in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung jetzt nach. „Wir wollen von der Landesregierung unter anderem wissen, ob
[weiterlesen …]



Windkraft im Pfälzerwald: CDU: Landesregierung muss Windkraft im Pfälzerwald stoppen

28. Januar 2015 | Von

Mainz. Umweltministerin Höfken hat heute, 28. Januar, klargestellt, dass die Landesregierung den Status des Biosphärenreservats Pfälzerwald unterstützt und stärken will. „Der Einsicht von Frau Höfken muss jetzt auch konkretes Handeln folgen. Die Ansiedlung von Windrädern im Pfälzerwald muss endgültig gestoppt werden“, fordern der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und die südpfälzische CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende
[weiterlesen …]



1. rheinland-pfälzische Flüchtlingsgipfel: Südpfälzer Politiker nahmen teil

15. Januar 2015 | Von

Mainz. Eine gute Integration von Asylbewerbern ist nur dann möglich, wenn neben der Unterbringung auch die soziale Begleitung, die Sprachförderung und die berufliche Integration umfassend gefördert werden, erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider beim 1. rheinland-pfälzischen Flüchtlingsgipfel in Mainz. Es müsse ganzheitlich gedacht werden und das Miteinander aller Beteiligten mehr gefördert werden. In Landau leben derzeit
[weiterlesen …]



CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider kritisiert Förderpraxis der Landesregierung: Kommunen müssen über 550.000 Euro für Feuerwehren vorfinanzieren

10. Januar 2015 | Von

SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße muss aktuell 474.073,57 Euro vorfinanzieren. Bei dem Geld handelt es sich um zugesagte Zuschüsse des Landes für Anschaffungen und Maßnahmen im Feuerbereich. Erst einige Jahre nach der Bewilligung und der Anschaffung von Fahrzeugen oder Maßnahmen wie dem Bau von Feuerwehrgerätehäusern zahlt das Land die zugesagten Zuschüsse. Das ist das Ergebnis
[weiterlesen …]



Schneider und Brandl: „Grüne tragen sie wie Monstranz vor sich her: Wo bleibt Transparenz bei der Geothermie?“

22. Dezember 2014 | Von

Mainz. „Obwohl die Landes-Grünen die Forderung nach Transparenz in vielen Bereichen wie eine Monstranz vor sich hertragen, sind sie bei der Geothermie nicht in der Lage, Transparenz herzustellen“, monieren die Landtagsabgeordneten Martin Brandl und Christine Schneider (beide CDU). Während es in Baden-Württemberg längst üblich ist, die Inhaber von Geothermie-Konzessionen zu benennen, wird dieses Anliegen in
[weiterlesen …]



Bezirkstag der Pfalz: Landesregierung soll auf Windkraft im Pfälzerwald verzichten

19. Dezember 2014 | Von

Hambach. In seiner Sitzung vom 19. Dezember hat der Bezirkstag der Pfalz mit den Stimmen von CDU und SPD die Landesregierung dazu aufgefordert, auf die Errichtung von Windkraftanlagen in bewaldeten Zonen des Pfälzerwaldes zu verzichten. Dazu erklären der Stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider: „Die Landesregierung darf das Votum des
[weiterlesen …]



Neue Landauer Sporthalle: CDU kämpft für Planungssicherheit für Landau

17. Dezember 2014 | Von

Landau. Die Landtagsabgeordnete der CDU, Christine Schneider, hat wiederholt die Landauer Sportstätten zum Thema in Mainz gemacht. Jetzt hat die Landesregierung ihre kleine Anfrage zum angekündigten Landeszuschuss für den Bau der neuen Sporthalle an der Berufsbildenden Schule beantwortet. Das Land hat der Stadt Landau für den Bau der Zweifeld-Schulsporthalle eine Förderung von einer Million Euro
[weiterlesen …]



Hilfreiches Angebot für die Helfer: Feuerwehrführerschein – Christine Schneider begrüßt bisherigen Erfolg im Kreis

24. November 2014 | Von

SÜW. Die Landtagsabgeordnete der CDU, Christine Schneider, begrüßt den Erfolg des Feuerwehrführerscheins: In Rheinland-Pfalz sind nach Auskunft der Landesregierung bereits mehr als 1000 Feuerwehrführerscheine zum Führen von Einsatzfahrzeugen ausgestellt worden. Im Landkreis Südliche Weinstraße sind bisher 23 Führerscheine an Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehren ausgegeben worden. Die Stadt Landau hat bisher keinen solchen Schein ausgestellt. Die
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin