Montag, 21. September 2020

Beiträge zum Stichwort ‘ Hambacher Schloss ’

AfD Rheinland-Pfalz feiert 100 Tage Fraktionsarbeit auf dem Hambacher Schloss – Gegendemo unterhalb des Schlosses

29. Oktober 2016 | Von

Hambach. „Hinauf zum Schloss“: Diesem Aufruf folgten gestern sowohl AfD-Mitglieder wie auch zirka 200 Vertreter einer Gegendemonstration. Die Polizei sorgte mit einem großen Polizeiaufgebot dafür, dass sich die Kontrahenten nur von weitem sehen konnten. Presse und Besucher der AfD-Veranstaltung „100 Tage Fraktionsarbeit im Landtag Rheinland-Pfalz“ auf dem Schloss, parkten entlang der Freiheitsstraße. Ausweiskontrollen an mehreren
[weiterlesen …]



AFD Rheinland-Pfalz will Gast auf dem Hambacher Schloss sein: Verwaltungsgericht muss entscheiden

16. Oktober 2016 | Von

Hambach. Am 28. Oktober wollte die rheinland-pfälzische AfD-Landtagsfraktion eigentlich das Hambacher Schloss mieten. Gefeiert werden soll „100 Tage AfD-Landtagsfraktion“. Geplant waren ein Vortrag, ein Empfang sowie eine Kundgebung. Auch Frauke Petry soll eingeladen gewesen sein. Aktualisierung: Lesen Sie dazu: Verwaltungsgericht entscheidet: AfD darf Veranstaltung auf Hambacher Schloss abhalten Nach der Absage durch die Hambacher Schloss
[weiterlesen …]



Hambacher Schloss: Sommerfest zur feierlichen Eröffnung des neugestalteten Schlossparks

19. Juli 2015 | Von

Neustadt-Hambach. Auf dem Hambacher Schloss eröffneten am 19. Juli Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss, Kulturstaatssekretär Walter Schumacher und die Landschaftsarchitekten Latz Riehl Partner und Loma feierlich den neugestalteten Schlosspark. Auf dem Schlossberg ist eine ganze Reihe neugestalteter Bereiche zu entdecken. Der Ruinenweg entlang der äußeren Ringmauer und der Kapellenweg
[weiterlesen …]



Europäische Kommission verleiht Hambacher Schloss Kulturerbe-Siegel

17. April 2015 | Von

Hambach/Brüssel. „Das Hambacher Schloss – und das Hambacher Fest, zu dem 1832 30.000 Menschen aus Deutschland, Frankreich und Polen kamen – ist ein Symbol für den Kampf um bürgerliche Freiheiten und ein Versammlungsort für diejenigen, die sich in Deutschland und Europa Gleichheit, Toleranz und Demokratie verpflichtet fühlen. Aufgrund seiner wichtigen Rolle für die Geschichte und
[weiterlesen …]



Neues Exponat: Playmobil-Festzug hält Einzug im Hambacher Schloss

18. März 2015 | Von

Hambach. Die großformatige Playmobil-Inszenierung des Festzuges von 1832 wird ab 20. März in der Ausstellung des Hambacher Schlosses zu bewundern sein. Das einmalige Diorama wurde erstmals für die Playmobil-Ausstellung des Historischen Museums der Pfalz von dem belgischen Playmobil-Sammler Bruno Peeters angefertigt. Auf Basis der bekannten Lithografie „Der Zug zum Hambacher Schloss“ aus dem Jahre 1832
[weiterlesen …]



Professor Dr. Klaus Töpfer bei der Friedensakademie: „Der Schlüssel zum Frieden ist die Freiheit“

11. März 2015 | Von

Hambach. „Kann die Friedensakademie zu einer Bürgerbewegung wie einst das Hambacher Fest von 1832 werden?“ Keine Frage für den weltgeprägten Friedensstifter Prof. Dr. Klaus Töpfer, sondern These und Forderung an die wissenschaftlichen Führungskräfte in seiner Festrede bei der Auftaktveranstaltung der Friedensakademie Rheinland-Pfalz im Hambacher Schloss. „Mit der Friedensakademie Rheinland-Pfalz will die Landesregierung – gemeinsam mit mehr als einem Dutzend
[weiterlesen …]



Bezirkstagssitzung auf dem Hambacher Schloss: Bezirkstag Pfalz verabschiedet Haushalt für das Jahr 2015

20. Dezember 2014 | Von

Hambach. In seiner fast fünfstündigen Sitzung hat der Bezirkstag Pfalz auf dem Hambacher Schloss bei Neustadt an der Weinstraße den Haushalt 2015 für die Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz verabschiedet. Das Gesamtvolumen beträgt im kommenden Jahr 91,7 Millionen Euro (gegenüber 90,5 Millionen Euro im Vorjahr). Von den Ausgaben des Bezirksverbands Pfalz fließen 33,9 Millionen Euro in
[weiterlesen …]



Bezirkstag der Pfalz: Landesregierung soll auf Windkraft im Pfälzerwald verzichten

19. Dezember 2014 | Von

Hambach. In seiner Sitzung vom 19. Dezember hat der Bezirkstag der Pfalz mit den Stimmen von CDU und SPD die Landesregierung dazu aufgefordert, auf die Errichtung von Windkraftanlagen in bewaldeten Zonen des Pfälzerwaldes zu verzichten. Dazu erklären der Stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und die CDU-Landtagsabgeordnete Christine Schneider: „Die Landesregierung darf das Votum des
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin