Mittwoch, 08. Februar 2023

Neues Exponat: Playmobil-Festzug hält Einzug im Hambacher Schloss

18. März 2015 | Kategorie: Kultur, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional

Der Zug zum Hambacher Schloss als Playmobil-Diorama.
Foto: red

Hambach. Die großformatige Playmobil-Inszenierung des Festzuges von 1832 wird ab 20. März in der Ausstellung des Hambacher Schlosses zu bewundern sein.

Das einmalige Diorama wurde erstmals für die Playmobil-Ausstellung des Historischen Museums der Pfalz von dem belgischen Playmobil-Sammler Bruno Peeters angefertigt. Auf Basis der bekannten Lithografie „Der Zug zum Hambacher Schloss“ aus dem Jahre 1832 erstellte er eine Adaption mit 402 Einzelfiguren, die sich wie damals den Berg hinauf zum Schloss bewegen, um dort ihre Forderungen nach Freiheit, Einheit und Demokratie auszurufen.

Sollte das imposante Diorama zunächst für immer in Einzelteilen in die Sammlung Bruno Peeters zurückkehren, konnte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss Walter Schumacher den Sammler und Customizer Bruno Peeters davon überzeugen,  den Playmobil-Festzug für das Hambacher Schloss ein weiteres Mal dauerhaft zu inszenieren.

Peeters recherchierte also erneut in Sammlerkreisen. Denn einige der Figuren die er in Speyer präsentiert hatte, sind absolute Raritäten, von denen er sich auf keinen Fall trennen wollte.  Mit seiner ganz eigenen Kreativität als Customizer, so nennen sich die Gestalter von Playmobil-Schaubildern selbst, staffierte er die kleinen Playmobil-Helden dem historischen Vorbild entsprechend aus und konfektionierte liebevoll weitere Figuren, um den Festzug wieder prächtig auszustatten. Die detailreiche und bunte Darstellung lädt zum Entdecken, Beobachten und Staunen ein und lässt nicht nur Kinderaugen strahlen.

Walter Schumacher betont: „Dank des neuen Exponates wird die Geschichte des Hambacher Festes greifbar, lebendig und kinderleicht. Nun können Kinder ihren Eltern das Hambach Fest erklären. Ein originelles Angebot für Kinder- jeden Alters“
Der Playmobil- Festzug ist täglich in der Ausstellung von 11 bis 17 Uhr, ab 1. April von 10 bis 18 Uhr zu sehen. (red)

Hinauf Patrioten zum Schloss!
Foto: Historisches Museum der Pfalz in Speyer

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen